Kontakt / contact     Hauptseite / page
                  principale / pagina principal / home     zurück
                  / retour / indietro / atrás / back     zum Inhalt
   ENGL 
<<
        >>

Trockenmauer 03 - Der Bau von Trockenmauern

Die Erweiterung des Ökosystems durch eine natürliche, dritte Dimension

Trockenmauer als Terrasse
                                          bewachsen in der Sonne mit
                                          verschiedenen Mikroklimaten -
                                          kombiniert mit einer
                                          Magerwiese kann hier viel
                                          Leben sein
Trockenmauer als Terrasse bewachsen in der Sonne mit verschiedenen Mikroklimaten [12]
Zweizeilige Trockenmauer
                                          am Hang, das Fundament und die
                                          Grundsteine, ohne Kiesbett
Zweizeilige Trockenmauer am Hang, das Fundament und die Grundsteine, ohne Kiesbett [14]
Breite Trockenmauer im
                                            Garten mit sterilem Rasen -
                                            da sollte Magerwiese sein
Breite Trockenmauer im Garten mit sterilem Rasen - da sollte Magerwiese sein [15]
Trockenmauerkunst










                                                      mit Strahlensonne
Trockenmauerkunst mit Strahlensonne [21]
Trockenmauerhaus Rustico in
                                        Sonogno, Tessin
Trockenmauerhaus Rustico in Sonogno, Tessin [34]


von Michael Palomino (2018)

Teilen:

Facebook





Adressen

CH: Trockensteinmaurer-Verband www.trockensteinmaurer-verband.ch, mit der Webseite www.stonewalls.ch,E-Mail info@stonewalls.ch [web06, S.1].

========


Inhalt
1. Trockenmauer bauen Variation 1: Mit Schotter unten und mit seitlicher Verbindung zum Erdreich: wird gut besiedelt - Neigung und Trockenheit - der Bau

2. Variationen bei Trockenmauern: Steinarten, Röhren, Ziegelsteine, Kunstfiguren, Schlangenmauern, Treppenstufen, Bäche, Teiche, Pools etc.

3. Südeuropa: Häuser als Trockenmauer (Rusticos) - und in Peru: Cusco+Machu Picchu

4. Trockenmauer bauen Variation 2: Im Garten die Bepflanzung gleich mit einbauen - wird auch besiedelt

5. Trockenmauer bauen Variation 3: Freistehende Trockenmauern - werden wenig besiedelt

6. Trockenmauer bauen Variation 4: Mit Schotter oder Beton unten und mit Schotter oder Kies an der Seite - völlig trocken: Die Wüste in trockenen Zonen - Notwendigkeit in feuchten Zonen

7. Trockenmauer Variation 5: Die Trockenmauer mit Zementsäcken - die Zementsackmauer als Trockenmauer (teuer und absolut umweltschädlich)




1. Trockenmauer bauen Variation 1: Mit Schotter unten und mit seitlicher Verbindung zum Erdreich: wird gut besiedelt

Trockenmauer am Hang mit Erdkontakt - Der Bau einer Trockenmauer am Hang mit Erdkontakt - Schema
Trockenmauer am Sonnenhang mit
                            Schotterbett und seitlichem Erdkontakt,
                            Schema von Gerhard Stol mit
                            Temperaturunterschieden und Feuchtigkeit
Trockenmauer am Sonnenhang mit Schotterbett und seitlichem Erdkontakt, Schema von Gerhard Stol mit Temperaturunterschieden und Feuchtigkeit  [4]
Trockenmauer am Hang mit Erdkontakt an sonniger Lage

Eine Trockenmauer mit direktem Erdkontakt sollte an sonnigen Lagen stehen, in der Nordhemisphäre also Südostlage, Südlage oder Südwestlage, damit sie nicht zu feucht wird.

Innerhalb der Mauer bestehen verschiedene Mikroklimaten von kühl-feucht unten innen bis zu trocken-warm heiss oben aussen.

Durch diese Variation des Mikroklimas wird vielen verschiedenen Pflanzen und Tiere ein Lebensraum geboten. Ausserdem können sich manche Tiere hinten im Erdreich hinter der Mauer für den Winterschlaf eingraben.

Trockenmauer am Hang mit Erdkontakt an schattiger Lage

Wird eine solche Trockenmauer mit seitlichem Erdkontakt auf einer Schattenseite gebaut, wird sie immer feucht und bemoost sein und ein Lebensraum für Schattenpflanzen, Pilze und Kröten bieten.
Trockenmauer als
                            Terrasse mit Kleinstein-Hinterfüllung,
                            Querschnitt-Schema
Trockenmauer als Terrasse mit Kleinstein-Hinterfüllung, Querschnitt-Schema [54]
Trockenmauer mit breiter, seitlicher Entwässerungszone

Die Entwässerungszone der Trockenmauer steht in direktem Kontakt zum Erdreich. Die seitliche Kleinstein-Hinterfüllung ist an der Mauerkrone so breit wie die Mauer selbst. Tiere können sich also für den Winterschlaf kaum eingraben, weil sie die seitliche Erdschicht kaum erreichen.

Gleichzeitig stellt sich die Frage, ab wann das Kiesbett für Trockenmauern eingeführt wurde. Scheinbar haben alte Trockenmauern kein Kiesbett und stehen trotzdem noch immer gut da.
Alte
                                Trockenmauern in Irland stehen auch OHNE
                                Kiesbett gut
Alte Trockenmauern in Irland stehen auch OHNE Kiesbett gut [55]

Neigung und Trockenheit

Die Neigung zur Erhöhung der Stabilität

Stützmauern sollten eine Neigung haben ("Dossierung) von mindestens 10 bis maximal 15 Grad [web01].

"Achten Sie darauf, dass bei Stützmauern aus formatierten Mauersteinen (z. B. 10/20/40 cm) mindestens jeder zehnte Stein mit seiner langen Seite quer zur Mauerlänge als „Binderstein“ zum Hinterfüllmaterial eingebaut wird. Das gibt Ihrer Mauer die nötige Stabilität." [web01]

Scheinbar kann auch das Fundament geneigt sein, um den Druck vom Hang her auszugleichen:

Trockenmauer am Hang
                    mit schief geneigtem Fundament, Querschnitt
Trockenmauer am Hang mit schief geneigtem Fundament, Querschnitt [43]


Die Besiedelung der Trockenmauer ermöglichen

Wenn eine Besiedelung der Trockenmauer angestrebt wird, muss die Trockenmauer eine direkte Verbindung zum Erdreich haben, unten [mit oder ohne Kiesbett] und an der Rückseite mit Erdkontakt. So hat die Trockenmauer einen "grünen Fuss" und einen "grünen Kopf" als Nahrungsgrundlage, als Jagdrevier und als Fortbewegungsraum [web06, S.9] [und so können sich Tiere auch für den Winterschlaf eingraben].

Eine "trockene Mauer" bleibt garantiert trocken mit Plastikfolien oder Vlies an den Seiten und einem Betonfundament am Mauerfuss mit Entwässerungsröhre. Die Plastikfolie (Vlies) und das Betonfundament blockieren aber Wurzeln der Pflanzen und blockieren das Eingraben der Tiere für den Winterschlaf. Eine solche Mauer wird garantiert NICHT oder kaum besiedelt. Deswegen sind die Plastikfolie und das Betonfundament wirklich nur in feuchten Wetterzonen empfehlenswert, aber an Sonnenlagen wirklich nicht.

Der Bau

Das Fundament einer
                    Trockenmauer wird mit Kies aufgeschüttet   Zweizeilige Trockenmauer am Hang, das
                      Fundament und die Grundsteine, ohne Kiesbett   Trockenmauer
                    am Hang im Bau auch mit Tonscherben in der inneren
                    Reihe  
Das Fundament einer Trockenmauer wird mit Kies aufgeschüttet [44] - Zweizeilige Trockenmauer am Hang, das Fundament und die Grundsteine, ohne Kiesbett [14] - Trockenmauer am Hang im Bau auch mit Tonscherben in der inneren Reihe [15]

Zuerst wird als Frostschutz [und zum Versickern von Regenwasser] ein Graben ausgehoben und dort das Fundament mit Schotter gelegt, ca. 30 bis 50cm tief, je nach Untergrund in doppelter bis dreifacher Mauerbreite. Mit jeder aufgelegten Steinschicht verdichtet sich dann der Stotter und wird immer stabiler [web01].

"Die Trockenmauersteine werden Schicht für Schicht trocken aufeinander gesetzt. Grössere Hohlräume zwischen den einzelnen Steinen können mit kleinen Steinkeilen geschlossen werden." [web01]

[Die Mauer braucht regelmässig Stabilisatoren, also lange Steine, die weit ins Erdreich reichen. In feuchten und tropischen Zonen mit viel Regen ist eine Drainage an der Rückwand absolut notwendig].


Gemäss Vorschrift (DIN 1053 Natursteinmauerwerk) muss in Deutschland ein Stein mit sichtbaren Lagerschichten so eingebaut werden, dass die Lagerschichten horizontal sichtbar sind [web01].

Die empfohlene Höhe einer Trockenmauer ist 1,5 bis maximal 1,8m. Eine Faustregel meint, Mauerhöhe = 1/3 Mauerdicke [web01].

Je nach Gemeinde bestehen verschiedene Vorschriften [web04].

Vorschriften für Trockenmauern

Je nach Land, Bundesland, Kanton oder Gemeinde etc. sind die Vorschriften für Trockenmauern verschieden geregelt:
-- in der Gartenordnung [web04]
-- im Pachtvertrag [web04]
-- Beispiel Stadt Braunschweig: bis 1m Höhe, bis 3m Länge, bis 80cm Tiefe [web04].
-- die Standsicherheit muss gewährleistet sein [web04]
-- eventuell muss eine bautechnische Abnahme erfolgen [web04].

Die Steine für die Trockenmauer: Bruchsteine oder Mauersteine

Bau einer Trockenmauer mit Bruchsteinen direkt
                    aus dem Flussbett, Gruesch (Graubünden) 2008   Trockenmauer aus zugehauenen Mauersteinen
Bau einer Trockenmauer mit Bruchsteinen direkt aus dem Flussbett, Gruesch (Graubünden) 2008 [8] - Trockenmauer aus zugehauenen Mauersteinen [9]

-- es werden unregelmässige Bruchsteine verwendet, wie sie im Flussbett oder an einem Steinbruch zu finden sind [web01]
oder
-- es werden Mauersteine verwendet, die im Steinbruch abgespalten wurden und mehr oder weniger genau zugeklopft wurden, um eine Schichtmauer zu bauen [web01].

Bruchsteine aus dem Flussbett:
Einzeilige
                              Trockenmauer als Terrassenmauer, die Mauer
                              ist "sehr dünn", hier können
                              sich kaum Tiere einnisten, aber Reptilien
                              und Igel können sich eingraben
Einzeilige Trockenmauer als Terrassenmauer, die Mauer ist "sehr dünn", hier können sich kaum Tiere einnisten, aber Reptilien und Igel können sich eingraben [10]

Solch eine einfache Trockenmauer muss an einem sonnigen Platz stehen, oder sie wird dauernd nur feucht und moosig.
Zugehauene Mauersteine:
Trockenmauer als Terrasse bewachsen
                              in der Sonne mit verschiedenen
                              Mikroklimaten - kombiniert mit einer
                              Magerwiese kann hier viel Leben sein
Trockenmauer als Terrasse bewachsen in der Sonne mit verschiedenen Mikroklimaten - kombiniert mit einer Magerwiese kann hier viel Leben sein [12]

oder
-- Systemsteine ([Gartensteine], also gesägte Steine mit eventuell gesägten "Köpfen" zur Verhakung), die kaum Zwischenräume freilassen, und meistens sogar gemörtelt sind, also gar keine Zwischenräume freilassen [web01].

Geschnittene Systemsteine als Trockenmauer ohne Ritzen, mit Kiesbett und Entwässerung mit Hinterfüllung und Wasserleitung
Seit es die Betonkultur mit Betonsteinen und Betonröhren gibt, wird auch ein Kiesbett für die Trockenmauer vorgeschrieben. Bis zu diesem Zeitpunkt haben die Trockenmauern auch ohne Kies und ohne Wasserleitung gut funktioniert. Scheinbar ist die Kies-Hinterfüllung und das Kiesbett ein Marketing-Trick. In sonnigen, regenarmen Gebieten sind eine Kies-Hinterfüllung und ein Kiesbett mit Entwässerungsleitung sicher nicht notwendig...
Trockenmauer aus
                              geschnittenen Systemsteinen
Geschnittene Systemsteine: Trockenmauer aus geschnittenen System-steinen, hier sind kaum Ritzen vorhanden und NICHTS wird wachsen oder nisten - das scheint nur ein Sichtschutz [11]

Man kann diese geschnittenen Industriesteine dann auch noch etwas "natürlicher" zurechtfälschen:
Fälschung:
                                Systemsteine bekommen mit
                                Steinmetzwerkzeugen eine
                                Naturstein-Mauersteinen-Fassade,
                                Darstellung
Fälschung: Systemsteine bekommen mit Steinmetzwerkzeugen eine Naturstein-Mauersteinen-Fassade, Darstellung [28]
Geschnittene Systemsteine
                              mit Verhakung als Trockenmauer ohne
                              Ritzen, Schema 2
Geschnittene Systemsteine mit Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen, Schema 2 [36]
Geschnittene
                                  Systemsteine mit Verhakung als
                                  Trockenmauer ohne Ritzen, Schema 3 mit
                                  gelöchertem Entwässerungsrohr
Geschnittene Systemsteine mit Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen, Schema 3 mit gelöchertem Entwässerungsrohr [37]
Geschnittene Systemsteine mit
                            Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen,
                            Schema
Geschnittene Systemsteine mit Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen, Schema 1 (es fehlt ein Entwässerungsrohr für regenreiche Zonen) [35]

2. Variationen bei Trockenmauern: Steinarten, Röhren, Ziegelsteine, Kunstfiguren, Schlangenmauern, Treppenstufen, Bäche, Teiche, Pools etc.

Steinarten für Trockenmauern sind z.B. Sandstein, Muschelkalkstein, Granit etc. [web01], unbearbeitete Natursteine aus Kalkstein, Sandstein, gemischte Feldsteine etc. [web04].

Trockenmauer aus
                            verschiedenfarbigen Steinen
Trockenmauer aus verschiedenfarbigen Steinen [13]
Breite Trockenmauer im Garten mit
                            sterilem Rasen - da sollte Magerwiese sein
Breite Trockenmauer im Garten mit sterilem Rasen - da sollte Magerwiese sein [15]
Trockenmauer aus
                              verschiedenfarbigen Steinen in Virginia
                              ("USA")
Trockenmauer aus verschiedenfarbigen Steinen in Virginia ("USA") [16]

Man kann auch absichtlich Mauerziegel oder Röhren als Durchgänge oder Nistplätze einbauen, die Trockenmauer wirkt dann wie ein Patchwork. So kann man restliche Baumaterialen als Recycling einbauen [web11].

Trockenmauer gemischt mit
                                Mauerziegeln und Röhren
Trockenmauer gemischt mit Mauerziegeln und Röhren [48]
Trockenmauer gemischt mit
                                Mauerziegeln und Röhren 02
Trockenmauer gemischt mit Mauerziegeln und Röhren 02 [49]
Trockenmauer mit grossen
                              Nischen Jardin Sambucs,
                              Languedoc-Roussillon, Frankreich
Trockenmauer mit grossen Nischen Jardin Sambucs, Languedoc-Roussillon, Frankreich [50]

Wo holt man die Steine her: Man kann die Steine für eine Trockenmauer aus Steinbrüchen holen, als "Selbstabholer" zu günstigen Preisen [web04], oder gratis aus einem Fluss.

"Recycling" von alten Gehwegplatten: Man kann auch alte Gehwegplatten brechen (mit Hammer zerschlagen, Kanten abschlagen) und die Bruchkanten nach aussen hinlegen, wirkt wie Naturstein [web04].

Mauersteine heissen auch: Klostersteine - Löwenburg - Schlossberg - Goseck - Systemsteine - Bauhaussteine - Quadersteine - Vorsatzmauersteine - Muschelkalk Spaltmauersteine [web01].

Mit Trockenmauern mit verschiedenen Steinarten kann man auch Kunst machen:

Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen,
                      Silhouette eines Baums   Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen,
                    Silhouette eines Baums 02 in Esquel, Argentinien   Trockenmauerkunst aus
                      verschiedenen Steinen, Sternsonne
Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, Silhouette eines Baums [17] - Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, Silhouette eines Baums 02 in Esquel, Argentinien [18] - Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, eine Sternsonne [19]
Trockenmauerkunst
                                    aus verschiedenen Steinen, ein
                                    Steingesicht   Trockenmauerkunst
                                  mit Strahlensonne   Trockenmauerkunst: Steinsofa und
                                  Wasserstelle im Wildgarten
Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, ein Steingesicht [20] - Trockenmauerkunst mit Strahlensonne [21] - Trockenmauerkunst: Steinsofa und Wasserstelle im Wildgarten [22]

Um mehr Nistmöglichkeiten zu schaffen, kann man auch schlangenförmige oder mäanderförmige Trockenmauern legen:

Schlangenförmige Trockenmauer wie ein
                      Mäander-Fluss von Andy Goldsworthy 2001   Schlangenförmige Trockenmauer wie ein
                    Mäander-Fluss "Storm King Wall" in
                    Mountainville (New York State) 1997
Schlangenförmige Trockenmauer wie ein Mäander-Fluss von Andy Goldsworthy 2001 [52] - Schlangenförmige Trockenmauer wie ein Mäander-Fluss "Storm King Wall" in Mountainville (New York State) 1997 [53]

Und natürlich kann man auch Treppenstufen einbauen, das wussten schon die Erbauer von Machu Picchu in Peru:

Trockenmauerkunst: Treppenstufen in
                      Trockenmauerterrassen von Machu Picchu auf dem
                      Gipfel des Hausbergs Huayna Picchu   Trockenmauer als Terrasse mit
                    eingebauter Mauerstufe
Trockenmauerkunst: Treppenstufen in Trockenmauerterrassen von Machu Picchu auf dem Gipfel des Hausbergs Huayna Picchu [23] - Trockenmauer als Terrasse mit eingebauter Mauerstufe, Schema Querschnitt [31]
Trockenmauer mit eingebauten Treppenstufen
                        02 am Wanderweg Pennine Way von Manchester
                        (England) nach Schottland   Trockenmauer mit eingebauten Treppenstufen
                    03   Trockenmauer mit eingebauter Treppe 04
Trockenmauer mit eingebauten Treppenstufen 02 am Wanderweg Pennine Way von Manchester (England) nach Schottland [45] - Trockenmauer mit eingebauten Treppenstufen 03 [46] - Trockenmauer mit eingebauter Treppe 04 [51]

Und natürlich kann man mit Trockenmauern auch Bäche, Teiche und Swimmingpools anlegen, so dass bestimmte Land-Wassertiere an der Trockenmauer dann ihren Unterschlupf finden:

Bach und Teich mit
                    Trockenmauern, die dann nicht mehr trocken bleiben   Trockenmauer mit integriertem Swimming Pool
                    02  
Bach und Teich mit Trockenmauern, die dann nicht mehr trocken bleiben [24] - Trockenmauer mit integriertem Swimming Pool 02 [47]


3. Südeuropa: Häuser als Trockenmauer (Rusticos)

In Südeuropa werden auch ganze Häuser in Form von Trockenmauern gebaut. Da sind dann immer alle Mikroklimaten mit Sonnenseiten und Schattenseiten vorhanden:

Trockenmauerhaus Rustico in Vogorno, Tessin   Trockenmauerhaus Rustico in Corippo, Tessin   Trockenmauerhaus Rustico in Sonogno, Tessin
Trockenmauerhaus Rustico in Vogorno, Tessin [32] - Trockenmauerhaus Rustico in Corippo, Tessin [33] - Trockenmauerhaus Rustico in Sonogno, Tessin [34]
An den sonnigen Seiten dieser Trockenmauerhäuser  im Tessin leben Eidechsen.

Peru: Häuser aus Trockenmauer: Die Trockenmauern der Ausserirdischen in Cusco (Peru) - auf den mm genau ohne Mörtel um 1200 erbaut

Die perfektesten Trockenmauern sind die Mauern der Inka-Ausserirdischen von Cusco und Machu Picchu in Peru in den hohen Anden, wo die Inkas ganze Tempel und Gebäude mit Trockenmauern gebaut haben. Die Inka-Tempel wurden von den brutalen Katholiken zerstört, nur die Grundmauern stehen noch. Diese Trockenmauern sind ausserdem erdbebensicher mit unregelmässigen Kanten im Mauerinnern. Hier wurden scheinbar Steine mit Laser geschnitten:

Cusco Jirón
                    Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauern 01   Cusco Jirón
                    Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauern 02   Cusco
                    Jirón Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauern, das
                    Strassenschild
Cusco Jirón Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauern 1,2- das Strassenschild
Cusco Jirón
                      Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 12-Eckstein   Cusco Jirón
                      Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 9-Eckstein   Cusco Jirón
                      Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 8-Eckstein
Cusco Jirón Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 12-Eckstein - 9-Eckstein - 8-Eckstein
Cusco Jirón
                      Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 8-Eckstein   Cusco Jirón
                      Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 8-Eckstein  
Cusco Jirón Hathumrumiyoq mit Inka-Trockenmauer, 8-Eckstein - noch ein 8-Eckstein

Gebäude mit Trockenmauern der Ausserirdischen in Machu Picchu (Peru) - auf den mm genau ohne Mörtel um 1200 erbaut
Link zur gesamten Fotoreportage von Machu Picchu

Machu
                      Picchu (Peru), das Inkazimmer mit Tür und Nische
                      mit perfekter Trockenmauer   Machu Picchu
                      (Peru), der Sonnentempel mit einer gebogenen
                      Trockenmauer   Machu Picchu (Peru), die
                      Mumienhöhle unter dem Sonnentempel weist eine
                      perfekte Trockenmauer in Doppelkurve auf
Machu Picchu (Peru), das Inkazimmer mit Tür und Nische mit perfekter Trockenmauer - Machu Picchu (Peru), der Sonnentempel mit einer gebogenen Trockenmauer - Machu Picchu (Peru), die Mumienhöhle unter dem Sonnentempel weist eine perfekte Trockenmauer in Doppelkurve auf
Machu Picchu (Peru),
                      der Tempel zu den 3 Winden, Trockenmauer 01   Machu Picchu (Peru), der Tempel zu den 3
                      Winden, Fenster aus perfekter Trockenmauer 01   Machu Picchu (Peru), der Tempel zu
                      den 3 Winden, Fenster aus perfekter Trockenmauer
                      02 mit Nische
Machu Picchu (Peru), der Tempel zu den 3 Winden, Trockenmauer 01 - Machu Picchu (Peru), der Tempel zu den 3 Winden, Fenster aus perfekter Trockenmauer 01 - 02 Fenster mit Nische
Machu
                      Picchu (Peru), der Tempel zu den 3 Winden,
                      perfekte Trockenmauer 02   Machu
                      Picchu (Peru), der Haupttempel mit seinen
                      Trockenmauern und Nischen  
Machu Picchu (Peru), der Tempel zu den 3 Winden, perfekte Trockenmauer 02 - Machu Picchu (Peru), der Haupttempel mit seinen Trockenmauern und Nischen - ein Erdbeben hat da einen Bodenschaden verursacht, der nie repariert wird

Machu
                      Picchu (Peru), das Meditationszimmer in
                      Trockenmauer, der 32-Eckenstein 01   Machu
                      Picchu (Peru), das Meditationszimmer in
                      Trockenmauer, der 32-Eckenstein 02  Machu
                      Picchu (Peru), das Meditationszimmer in
                      Trockenmauer, 3 perfekte Nischen
Machu Picchu (Peru), das Meditationszimmer in Trockenmauer, der 32-Eckenstein 1,2 - Machu Picchu (Peru), das Meditationszimmer in Trockenmauer, 3 perfekte Nischen
Machu Picchu (Peru), das
                      Meditationszimmer in Trockenmauer mit dem
                      32-Eckenstein, Sicht von oben
Machu Picchu (Peru), das Meditationszimmer in Trockenmauer mit dem 32-Eckenstein, Sicht von oben

Machu Picchu (Peru), die grosse
                      Trockenmauer   Machu Picchu
                      (Peru), die grosse Trockenmauer, eine
                      Entwässerung     
Machu Picchu (Peru), die grosse Trockenmauer - eine Entwässerung
Machu Picchu
                        (Peru), die grosse Trockenmauer, 15-Eckenstein   Machu Picchu
                      (Peru), die grosse Trockenmauer, ein
                      14-Eckenstein
Machu Picchu (Peru), die grosse Trockenmauer, 15-Eckenstein - 14-Eckenstein

"Normale" Trockenmauern in Machu Picchu

Natürlich gibt es auch "normale" Trockenmauer in Machu Picchu, z.B. ein Speicherhäuschen oben oder die Arbeiterhäuser - da war dann auch wieder eine Eidechse zu sehen, ein klares Zeichen für eine "normale" lebendige Trockenmauer mit vielen Sonnenlagen:

Machu
                      Picchu, ein Speicherhaus oben mit
                      "normaler" Trockenmauer   Machu Picchu, Arbeiterhäuser
                      mit "normaler" Trockenmauer   Machu Picchu, Arbeiterhäuser mit
                      "normaler" Trockenmauer und Eidechse
Machu Picchu, ein Speicherhaus oben mit "normaler" Trockenmauer - Arbeiterhäuser mit "normaler" Trockenmauer - und die Eidechse ist ein klares Zeichen, dass hier lebendige Trockenmauern sind...


4. Trockenmauer bauen Variation 2: Im Garten die Bepflanzung gleich mit einbauen - wird auch besiedelt


Trockenmauer
                                                          als Terrasse
                                                          bewachsen in
                                                          der Sonne mit
                                                          verschiedenen
                                                          Mikroklimaten
                                                          - kombiniert
                                                          mit einer
                                                          Magerwiese
                                                          kann hier viel
                                                          Leben sein   Trockenmauer








                                                          aus
                                                          zugehauenen
                                                          Mauersteinen
Trockenmauer als Terrasse bewachsen in der Sonne mit verschiedenen Mikroklimaten - kombiniert mit einer Magerwiese kann hier viel Leben sein [12] - Trockenmauer aus zugehauenen Mauersteinen [9]

Wenn eine Bepflanzung vorgesehen ist, kann man Lücken und Mauerritzen gleich mit Blumenerde füllen [web05]:

Bau einer Trockenmauer: Zuerst wird der Boden rund 40cm tief ausgehoben, den Aushub aufbewahren. In den Graben wird eine 30cm hohe Schotterschicht gelegt und abgelaufen und so verdichtet. Dann kommen 10cm Mauersand drauf und die Oberfläche wird mit einer Harke geglättet. Nun kommen die Steine drauf: Zuunterst werden die grössten und breitesten Steine passend nebeneinander hingelegt und mit der Erde des Aushubs oben aufgefüllt. Ab der zweiten Schicht ist eine Neigung von 10 bis 15% zum Hang notwendig, um die Stabilität zu garantieren. So kann die eingefüllte Erde die Steine nicht nach aussen drücken. - Unterer Bereich: In grossen Lücken wohnen dann Tiere, die nicht klettern können [Mäuse, Wiesel, Igel]. - Es folgt Schicht um Schicht. Die Zwischenräume der Mauer werden immer wieder mit Erde aufgefüllt [web04].

Ab 20cm Höhe kann man gezielt Mauerlücken einbauen, wo Wurzelballen reinpassen (ca. 9x9cm). Es sind Pflanzen geeignet, die nur bis 5cm Höhe erreichen, sogenannte "Trittpflanzen". Ab 30cm kann man Polsterstauden setzen, die sich wie Fladen an der Mauer ausbreiten. - Man kann die Wurzelballen schon beim Bau feucht einsetzen (direkt aus dem Wasserbad, mit Wasser vollgesogen), dann muss man sie nicht "angiessen". Wenn man Pflanzen nachträglich in die fertige Mauer setzt, fallen sie oft raus und das Angiessen ist schwierig [web04].

Die Bepflanzung der Trockenmauerkrone: Geeignet sind Pflanzen, die extreme Trockenheit vertragen: Hauswurz-Arten (Sempervivum), niedrig wachsende Fetthennen wie Scharfer Mauerpfeffer (Sedum acre), Weisse Fetthenne (Sedum album), Teppich-Fettblatt (Sedum spurium), Spatelblättriges Fettblatt (Sedum spathulifokum, "Colorado-Fetthenne") [web04].

Die Bewässerung der Mauerpflanzen erfolgt über die Mauerkrone: Das Wasser wird in die obersten Ritzen gegossen und fliesst dann abwärts [web04].


5. Trockenmauer bauen Variation 3: Freistehende Trockenmauern - werden wenig besiedelt

Freistehende Trockenmauern bestehen aus mindestens zwei Steinreihen, die sich gegenseitig stützen, also geneigt sind [web05]. Jede freistehende, "zweihäuptige" Natursteinmauer verfügt über eine "Vorderansicht" und "Hinteransicht" [web01]. Zur Stabilisierung kann in der Mitte noch eine Füllung mit Erde installiert werden. Einreihige, freistehende Trockenmauern sollten drei Steinreihen nicht übersteigen, sonst besteht Einsturzgefahr [web05].

Freistehende Trockenmauern - Schema
Freistehende Trockenmauer,
                              die nur aus Steinen besteht - Schema mit
                              Schotterbett und geneigten Steinen mit
                              V-Neigung     
Freistehende Trockenmauer, die nur aus Steinen besteht - Schema mit Schotterbett und geneigten Steinen mit V-Neigung [1]

Hier wächst praktisch NICHTS und siedeln nur Nestbewohner und vielleicht noch ein paar Ameisen, Spinnen und Tausendfüssler im Innern, wo etwas Feuchtigkeit und ein paar Mineralien der Steine vorhanden ist.

Freistehende
                            Trockenmauer mit Erde aufgefüllt - Schema
                            mit Schotterbett an den Aussenmauern, innen
                            an der Basis mit lockerem Gestein - Schema
Freistehende Trockenmauer mit Erde aufgefüllt - Schema mit Schotterbett an den Aussenmauern, innen an der Basis mit lockerem Gestein - Schema [2]

Hier wächst viel und siedeln viele Tiere, entsprechend dem Pflanzenangebot und den Insekten, die wegen der Pflanzen direkt an die Mauer kommen.

Oder man baut die freistehende Trockenmauer ohne Erdbefüllung so:

Freistehende
                                Trockenmauer, Schema mit Fundament,
                                Basissteinen, Bindesteinen, Füllsteinen
                                und Kronensteinen  Bau einer freistehenden
                              Trockenmauer mit Holzgestell für die
                              Neigung  Bau einer freistehenden
                              Trockenmauer mit Schnüren, die die Neigung
                              markieren
Freistehende Trockenmauer, Schema [27] - Bau einer freistehenden Trockenmauer mit Holzgestell für die Neigung [29] -
Bau einer freistehenden Trockenmauer mit Schnüren, die die Neigung markieren [30]

Die Mikroklimaten bei einer freistehenden Trockenmauer

Wenn die freistehende Trockenmauer (Solo-Trockenmauer) eine Südseite und eine Nordseite aufweist, bestehen zwei extrem verschiedene Mikroklimaten (trocken sonnig und feucht schattig) mit entsprechender Besiedelung. Bei einer Westseite und einer Ostseite bestehen zwei gleiche Mischklimaten mit in etwa derselben Besiedelung.

Schema einer freistehende
                              Trockenmauer nur aus Stein mit
                              Nord-Süd-Seiten mit extremen
                              Mikroklimaunterschieden, Schema von
                              Gerhard Stoll, ergänzt von Michael
                              Palomino  
Schema einer freistehende Trockenmauer nur aus Stein mit Nord-Süd-Seiten mit extremen Mikroklimaunterschieden, Schema von Gerhard Stoll, ergänzt von Michael Palomino [7]


Freistehende Trockenmauern in alle Richtungen mit allen Mikroklimaten

Alte, freistehende
                                Trockenmauern in Irland stehen dort seit
                                Jahrhunderten
Alte, freistehende Trockenmauern in Irland stehen dort seit Jahrhunderten [55]

Wenn man einen maximalen Artenreichtum erreichen will, oder wenn man eine Trockenmauer mit Nordseite und Südseite "auflockern" will, kann man eine freistehende Trockenmauer mit Erdfüllung mit querliegenden "Zähnen" variieren, so dass die Trockenmauer nach "allen Richtungen" schaut. Das beste ist es, wenn ein Feld Trockenmauern in verschiedene Richtungen aufweist, dann sind auch alle Mikroklimaten vorhanden.
Freistehende
                            Trockenmauer mit Zähnen, die "nach
                            allen Richtungen schaut", Schema
Freistehende Trockenmauer mit Zähnen, die "nach allen Richtungen schaut", Schema [5]

Wenn man solche Nischen einbaut, verbuschen die Nischen und bilden Lebensraum für viele Kleintiere und Heckenvögel.

Hof und Weide mit Pferd und
                            Trockenmauern in alle Richtungen mit allen
                            Mikroklimaten in Millpo, Region Ayacucho,
                            Peru
Hof und Weide mit Pferd und Trockenmauern in alle Richtungen mit allen Mikroklimaten in Millpo, Region Ayacucho, Peru [6]

Die Landwirtschaft in den hohen Anden von Peru ist noch so ursprünglich wie vor 3000 Jahren. Die alten Steinmauern sind bis heute unzerstört.


Eine alleinstehende Trockenmauer weist nur im untersten Teil Feuchtigkeit auf, wo ein Erdkontakt existiert [web06, S.2]. An einer freistehenden Trockenmauer können also nur Pflanzen existieren, die mit langen Wurzeln und mit Tricks die Trockenheit überstehen, die "Xerophyten" [web06, S.2].

An einer freistehenden Trockenmauer ohne Erdfüllung wird kaum was wachsen und werden sich nur wenige Tiere niederlassen, weil man sich hier nicht eingraben kann.

6. Trockenmauer bauen Variation 4: Mit Schotter oder Beton unten und mit Schotter oder Kies an der Seite - völlig trocken: Die Wüste in trockenen Zonen - Notwendigkeit in feuchten Zonen

Die garantiert trockene Trockenmauer am Hang mit Hinterfüllung und Folie (Vlies)

Die Wüsten-Trockenmauer
                            am Hang mit Hinterfüllung  
Die Wüsten-Trockenmauer am Hang mit Hinterfüllung [3]
Das Schema:
1) Kiesbett ohne Folie (Vlies)
2) Steinmauer mit Neigung mit Bindesteinen, die in die Hinterfüllung hineinragen
3) Hinterfüllung (Drainageschotter oder Kies) mit Folie (Vlies) an der Hangseite
4) Der blaue Kreis symbolisiert eine Entwässerungsleitung mit Löchern.

Die Trockenmauer, die eine trockene Wüste bleibt

Um die Trockenmauer ganz "perfekt trocken" zu gestalten, wird zwischen dem seitlichen Erdreich und der seitlichen Hinterfüllung eine Plastikfolie angebracht. Auf diese Weise haben die Architekten der "Technischen Hochschulen" dann ihr Werk vollbracht und eine sterile Wüstenmauer errichtet, wo garantiert KEIN Tier sich für einen Winterschlaf eingraben kann, und wo garantiert KEINE Pflanze irgendeinen Halt zum Erdreich finden wird. Diese Art Trockenmauer in trockenen Klimaten wird eher eine WÜSTE bleiben.

Die Trockenmauer mit Hinterfüllung für Schattenlagen und feuchte Klimazonen

Nur in Schattenlagen und in feuchten Klimazonen ist eine solche Konstruktion mit Hinterfüllung allenfalls angebracht, um die Trockenmauer vor zu viel Feuchtigkeit zu schützen. Zuunterst am Mauerfuss werden Farne wachsen und wenn Lücken vorhanden sind, werden sich auch ein paar Kröten ansiedeln, falls sich in der Umgebung ein Teich und sonstiges Gewässer mit Kröten befindet.

Für die Entwässerung kann man im Kies auf der Höhe des Mauerfusses eine gelöcherte Entwässerungsleitung anbringen. Diese Entwässerung funktioniert aber nur bei präzise eingehaltenem Gefälle [web08].

[Wenn der direkte, seitliche Kontakt zur Erde besteht, wachsen da Moose, Farne, wilde Erdbeeren, Pilze und ein paar Schattengräser].


Wasserabfluss: Trockenmauer mit Hinterfüllung mit Schotter oder Kies

Eine Trockenmauern mit einer Hinterfüllung mit Schotter oder Kies hat einen garantierten Wasserabfluss [web01].

Eine Bauanleitung meint:

"Zum Hinterfüllen empfehlen wir gutes, drainagefähiges Material wie Drainschotter (gewaschener Schotter ohne „0“ Anteile) oder Kies (ggf. gebunden mit Trasszement, wie bei einer „Bruchsteinmauer“). Bei stark austretendem Wasser ist unter Umständen eine Drainageleitung am Mauerfuss notwendig. Eine wasserdurchlässige Hinterfüllung der Stützmauer sollte mindestens 15  – 20 cm stark sein, falls möglich auch mehr. (Die vielfach empfohlene „Noppenbahn“ ist kein Ersatz für eine Drainagehinterfüllung!)" [web01]

Die Bindesteine: Zur Erhöhung der Stabilität einer Trockenmauer mit Hinterfüllung können lange "Bindesteine" quer zur Maueransichtsfläche nach innen hin eingebaut werden, so dass sie weit in den Drainageschotter reinragen, aber keinen Kontakt zum Erdreich haben - möglichst 2 bis 3 lange Steine pro m2 [web01].

Sonnige Lagen und trockene Klimazonen: Trockenmauern OHNE Kontakt zum Erdreich in mittleren und trockenen Klimaten sind wie eine Wüste, werden KAUM BESIEDELT, denn die Tiere können sich nicht eingraben, und so nützen die immer trockenen Trockenmauern dem Ökosystem eher wenig bis NICHTS [web06, S.8] bis auf ein paar Vögel und Fledermäusen.

"Trocken" und unbesiedelt bleibt eine Solo-Trockenmauer also,


-- wenn das Fundament aus Beton besteht und unten jede Verbindung zur Erde abgetrennt ist [web06, S.9]
-- wenn die Mauer durch eine Hinterfüllung mit Schotter oder Kies seitlich vom Erdreich getrennt ist [web01]
-- wenn die Trockenmauer durch eine Folie (Vlies) etc. seitlich vom Erdreich getrennt ist [web06, S.9].

Nordseite und feuchte Klimazonen: Wer [in feuchten Klimazonen an Schattenhängen] keine Hinterfüllung mit Schotter (Drainschotter) oder Kies anbringt, hat am Ende eine moosige, immerfeuchte Mauer, die nicht lange hält [web01]. Da wachsen dann Moose, Farne, wilde Erdbeeren, Pilze und ein paar Schattengräser. Dies gilt aber nur für die Nordseiten in feuchten Klimazonen.


7. Trockenmauer Variation 5: Die Trockenmauer mit Zementsäcken - die Zementsackmauer als Trockenmauer (teuer und absolut umweltschädlich)

Eine weitere Möglichkeit, eine "Trockenmauer" zu bauen, ist, Zementsäcke übereinanderzuschichten und zu begiessen. Die Sackhüllen aus Papier verschwinden dann mit der Zeit von alleine. Was nun mehr kostet, echte Steine oder Zementsäcke, sei dahingestellt - aber einigen Leuten gefallen diese eintönigen Mauern, wo alle Steine dieselbe Form haben und finden das "elegant". Man kann dabei Ritzen einbauen, wo man will. Dann begiesst man die Zementsackmauer mit einem Gartenschlauch von oben herab, bis sich die Zementsäcke alle total mit Wasser vollgesogen haben, und dann noch 10 Minuten weitergiessen. Sodann kann man die Mauer sich selbst überlassen, die Papiersäcke lösen sich langsam auf oder nach einem Monat kann man sie auch abreissen [web09]. ABER: Gleichzeitig wird eh schon viel zu viel Zement verbraucht auf der Welt, und die Gewinnung von Sand für die Zementproduktion zerstört immer mehr auch geschútzte Landschaften und Sandstrände. Siehe die Webseite Zementschaden. Das Stichwort im Internet für die Suche nach Zementsackschutzmauern lautet "concrete bag retaining wall".

Zementsackmauer
                    im Bau   Zementsackmauer  Zementsackmauer 02
Zementsackmauer im Bau [38] - Zementsackmauer 01 [39] - Zementsackmauer 02 mit Resten der Papiersäcke [40]

Man kann mit kurzen und langen Zementsäcken die Stabilität erhöhen:

Zementsackmauer
                                schichten, abwechselnd lange und kurze
                                Zementsäcke - Grafik   Zementsackmauer mit
                                augenförmigen Säcken
Zementsackmauer schichten, abwechselnd lange und kurze Zementsäcke - Grafik [41] -
Zementsackmauer mit augenförmigen Säcken [42]

Wenn da keine Spalten sind, dann sind diese Zementmauern so gut wie TOT...

Die krimnelle Zementsackmauer: Energieverschwendung - Plünderung von Sandvorkommen etc.

Ob sich in der Zementmauer dann Leben entwickelt, scheint eher zweifelhaft. Die Herstellung von Zement ist jedenfalls alles andere als umweltfreundlich, denn in einem Zementwerk müssen 1450ºC erreicht werden. Zitat aus der CIA-Wikipedia:
"Zement wird in Zementwerken produziert. Zu seiner Herstellung werden die natürlichen Rohstoffe Kalkstein und Ton verwendet, die häufig als natürliches Gemisch vorliegen und dann als Mergel bezeichnet werden. Falls nötig, werden als Korrekturmaterialien auch Quarzsand und eisenoxidhaltige Stoffe für eine bessere Sinterung beigemischt. Die Rohstoffe werden zu Rohmehl gemahlen und anschließend bei etwa 1.450 °C erhitzt, bis sie teilweise miteinander verschmelzen (Sintern) und der sogenannte Zementklinker entsteht. Das nun kugelförmige Material wird abgekühlt und zum Endprodukt Zement gemahlen. Um Zementsorten mit bestimmten Eigenschaften zu erhalten, können vor dem Mahlen Hüttensand, Flugasche, Kalkstein und Gips in unterschiedlicher Dosierung und Mahlfeinheit zugegeben werden." [web10]

Zementwerke sind Umweltvergifter mit Schwermetallen in der Abluft wie Quecksilber , Cadmium oder Thallium. Zement enthält lösliche Chromate mit allergischer Wirkung (Maurerkrätze). Zementwerke sind Abnehmer von Altöl oder Lösemitteln, verbrennen Hausmüll, Autoreifen, Tiermehl bei über 2000ºC ohne schädliche Abgase [web10].
Ausserdem wird eh schon viel zu viel Zement verbraucht auf der Welt, und die Gewinnung von Sand für die Zementproduktion zerstört immer mehr auch geschützte Landschaften und Sandstrände. Siehe die Webseite Zementschaden. Eine Mauer aus Zementsäcken ist also absolut zerstörerisch und sollte verboten sein.

Die beste Trockenmauer ist an sonnigen Lagen und hat direkten Erdkontakt.

<<        >>





Quellen
[web01] Aufbauanleitung für Natursteinmauern: https://www.gartenwerk-naturstein.de/service/verlegetipps-aufbauanleitung/natursteinmauer.html
[web04] Lebendige Mauern: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/gartenelemente/00655.html 
[web03] Grünes Leben auf der Trockenmauer: https://www.krautundrueben.de/gruenes-leben-auf-der-trockenmauer 
[web04] Lebensraum Trockenmauer: https://www.gartenfreunde.de/gartenpraxis/gartengestaltung/lebensraum-trockenmauer/
[web05] Einfach gärtnern - Trockenmauer bepflanzen: https://phlora.de/einfach-gaertnern-trockenmauer-bepflanzen/
[web06] Ökologie der Trockenmauern: https://stonewalls.ch/sites/default/files/public/documents/downloads/Trockenmauer_Oekologie_D.pdf
[web07] http://www.readersdigest.com.au/dry-stone-wall?page=2
[web08] https://www.pinterest.de/pin/527343437602389348/ - https://www.pinterest.de/pin/111182684529680098/ -
https://www.pinterest.de/pin/266486502930052882/ - https://www.pinterest.de/pin/128985976808535846/ -
https://www.pinterest.de/pin/295759900524949576/
[web09] https://www.ehow.com/how_5636376_build-concrete-sack-walls.html
[web10] https://de.wikipedia.org/wiki/Zement

[web11] https://www.pinterest.de/pin/445574956876640111/ - https://www.pinterest.de/pin/322007442097451753/ -


Fotoquellen
[1] Freistehende Trockenmauer nur mit Steine, Schema: http://www.readersdigest.com.au/dry-stone-wall?page=2
[2] Freistehende Trockenmauer mit Erde aufgefüllt, Schema: https://www.pinterest.de/pin/360639882642024893/
[3] Die Wüsten-Trockenmauer mit Hinterfüllung: https://www.pinterest.de/pin/853221091880546279/
[4] Trockenmauer am Hang mit Erdkontakt, Schema mit Temperaturunterschieden und Feuchtigkeit:
https://stonewalls.ch/sites/default/files/public/documents/downloads/Trockenmauer_Oekologie_D.pdf
[5] Freistehende Trockenmauer mit Zähnen, die "nach allen Richtungen schaut", Schema: Michael Palomino 2018
[6] Weide mit Pferd und Trockenmauern in Millpo, Region Ayacucho, Peru: Foto von Michael Palomino 2007
[7] Schema einer freistehende Trockenmauer nur aus Stein mit Nord-Süd-Seiten mit extremen Mikroklimaunterschieden, Schema von Gerhard Stoll, ergänzt von Michael Palomino - https://stonewalls.ch/sites/default/files/public/documents/downloads/Trockenmauer_Oekologie_D.pdf
[8] Trockenmauer aus Bruchsteinen aus dem Fluss, Grüsch (Kanton Graubünden): Foto von Michael Palomino 2008
[9] Trockenmauer aus zugehauenen Mauersteinen: https://www.pinterest.de/pin/393924298632983631/
[10] Einzeilige Trockenmauer als Terrassenmauer: https://pinstake.com/tag/trockenmauer-bauen/

[11] Trockenmauer aus geschnittenen Systemsteinen: https://pinstake.com/tag/trockenmauer-bauen/
[12] Mehrzeilige Trockenmauer am Terrassenhang: https://www.pinterest.de/pin/451485931366863923/
[13] Trockenmauer aus verschiedenfarbigen Steinen: https://www.pinterest.de/pin/234398355591087960/
[14] Zweizeilige Trockenmauer am Hang, das Fundament und die Grundsteine: https://www.pinterest.de/pin/634515034971537029/
[15] Breite Trockenmauer im Garten mit sterilem Rasen: https://www.pinterest.de/pin/464011567837908006/
[16] Trockenmauer aus verschiedenfarbigen Steinen in Virginia ("USA"): https://www.pinterest.de/pin/201887995765615707/
[17] Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, Silhouette eines Baums: https://www.pinterest.de/pin/27584616444626215/
[18] Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, Silhouette eines Baums 02 in Esquel, Argentinien:
https://www.pinterest.de/pin/27584616444626215/activity/tried
[19] Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, eine Sternsonne: https://www.pinterest.de/pin/43628690117597824/
[20] Trockenmauerkunst aus verschiedenen Steinen, ein Steingesicht: https://www.pinterest.de/pin/256001560045294977/

[21] Trockenmauerkunst mit Strahlensonne: https://www.pinterest.de/pin/87186942759431806/
[22] Trockenmauerkunst: Steinsofa und Wasserstelle im Wildgarten: https://www.pinterest.de/pin/548946642065268232/
[23]
Trockenmauerkunst: Treppenstufen in Trockenmauerterrassen von Machu Picchu auf dem Gipfel des Hausbergs Huayna Picchu: Foto von Michael Palomino 2011
[24] Bach und Teich mit Trockenmauern, die dann nicht mehr trocken bleiben: https://www.pinterest.de/pin/415105290649331897/
[25] Trockenmauerfundament für eine freistehende Trockenmauer in feuchten Gebieten mit Entwässerungsleitung und Gulis:
https://www.pinterest.de/pin/148337381457162937/
[26] Trockenmauer als Terrasse im Bau auch mit Tonscherben in der inneren Reihe: https://www.pinterest.de/pin/528680443752275986/
[27] Freistehende Trockenmauer, Schema: https://www.pinterest.de/pin/289848926013854935/
[28] Fälschung: Systemsteine bekommen mit Steinmetzwerkzeugen eine Naturstein-Mauersteinen-Fassade, Darstellung:
https://www.pinterest.de/pin/369717450632572559/
[29] Bau einer freistehenden Trockenmauer mit Holzgestell für die Neigung: https://www.pinterest.de/pin/295267319304674345/
[30] Bau einer freistehenden Trockenmauer mit Schnüren, die die Neigung markieren: https://www.pinterest.de/pin/309270699389109457/

[31] Trockenmauer als Terrasse mit eingebauter Mauerstufe: https://www.pinterest.de/pin/335940453432700070/
[32] Trockenmauerhaus Rustico in Vogorno, Tessin: https://www.pinterest.de/pin/201958364517911471/
[33] Trockenmauerhaus Rustico in Corippo, Tessin: https://www.pinterest.de/pin/447193437971682371/
[34] Trockenmauerhaus Rustico in Sonogno, Tessin: https://www.pinterest.de/pin/330099847666188232/
[35] Geschnittene Systemsteine mit Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen, Schema: https://www.pinterest.de/pin/489485053222147378/
[36] Geschnittene Systemsteine mit Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen, Schema 2: https://www.pinterest.de/pin/340584790546837040/
[37] Geschnittene Systemsteine mit Verhakung als Trockenmauer ohne Ritzen, Schema 3: https://www.pinterest.de/pin/379006124887030709/
[38] Zementsackmauer im Bau: https://www.pinterest.de/pin/213006257356530873/
[39] Zementsackmauer 01: https://www.pinterest.de/pin/567453621784278246/
[40] Zementsackmauer 02: https://www.pinterest.de/pin/625718941948847796/

[41] Zementsackmauer-Stapelung sicher und unsicher, Zeichnung: https://www.pinterest.de/pin/240379698840784740/
[42] Zementsackmauer mit augenförmigen Säcken: https://www.pinterest.de/pin/447123069230678405/
[43] Trockenmauer am Hang mit schief geneigtem Fundament, Querschnitt: https://www.pinterest.de/pin/118078821462800321/
[44] Das Fundament einer Trockenmauer wird mit Kies aufgeschüttet: https://www.pinterest.de/pin/553590979187479240/
[45] Trockenmauer mit eingebauten Treppenstufen 02 am Wanderweg Pennine Way in England: https://www.pinterest.de/pin/395753885982762496/
[46] Trockenmauer mit eingebauten Treppenstufen 03: https://www.pinterest.de/pin/545991154799626959/
[47] Trockenmauer mit integriertem Swimming Pool 02: https://www.pinterest.de/pin/303359724894446091/
[48] Trockenmauer gemischt mit Mauerziegeln und Röhren 01: https://www.pinterest.de/pin/445574956876640111/
[49] Trockenmauer gemischt mit Mauerziegeln und Röhren 02: https://www.pinterest.de/pin/322007442097451753/
[50] Trockenmauer mit grossen Nischen Jardin Sambucs, Languedoc-Roussillon, Frankreich: https://www.pinterest.de/pin/467107792571789832/

[51] Trockenmauer mit eingebauter Treppe 04: https://www.pinterest.de/pin/395824254722930368/
[52] Schlangenförmige Trockenmauer wie ein Mäander-Fluss von Andy Goldsworthy 2001: https://insteading.com/blog/dry-stack-stone-wall/
[53] Schlangenförmige Trockenmauer wie ein Mäander-Fluss "Storm King Wall" in Mountainville (New York State) 1997:
https://insteading.com/blog/dry-stack-stone-wall//
[54] Trockenmauer als Terrasse mit Kleinstein-Hinterfüllung, Querschnitt-Schema: https://www.pinterest.de/pin/370632244318898447/
[55] Alte Trockenmauern in Irland: https://www.pinterest.de/pin/489062840755030425/

Fotos der Inka-Trockenmauern aus Cusco: Michael Palomino 2009 - und aus Machu Picchu: Michael Palomino 2011


^