Kontakt / contact     Hauptseite / page
                  principale / pagina principal / home     zurück
                  / retour / indietro / atrás / back
ESP

Merkblatt: Rückenpflege und Pflege der Bandscheiben

Rücken und Bandscheiben pflegen: Auf dem Bauch liegend SMS schreiben oder Fruchtsalat essen etc. -- mit einer kleinen Küchenrolle -- 26.10.2011: Joga zur Stärkung des Rückens -- Gefährliche Jogaübungen für den Rücken vermeiden -- Frauen mit grossen Brüsten und Buckel haben starke Rückenschmerzen - Schwimmen, Physiotherapie, Haltungskorrektur

Kleine Küchenrolle - das Instrument, um den
                Rücken und die Bandscheiben zu pflegen
Kleine Küchenrolle - das Instrument, um den Rücken und die Bandscheiben zu pflegen [1]

Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook






Michael Palomino, Portrait
Michael Palomino, Portrait

28.3.2019: Einfachste Übung für den Rücken: 15 Minuten auf dem Bauch liegen und am Handy SMS schreiben oder einen Fruchtalat essen etc.

Die einfachste Rückenübung? Auf dem Bauch liegen und so 15 Minuten lang am Handy eine SMS schreiben oder einen Fruchtsalat essen.

Michael Palomino, Naturmedizin, 28.3.2019

========

Michael Palomino, Portrait
Michael Palomino, Portrait

Rücken und Bandscheiben pflegen: mit einer kleinen Küchenrolle

von Michael Palomino (2016)

Man liegt mit dem Rücken auf einer Matratze und schiebt sich eine kleine Küchenrolle (darf nicht zu gross sein!) beim Kreuz unter den Rücken (mit Pullover, man muss sich dafür nicht ausziehen). Dann fährt man Wirbel für Wirbel hoch, jeweils 20 Sekunden wirken lassen - einmal die Wirbelsäule hoch, und dann wieder runter. 2mal täglich am Morgen und am Abend machen. Auf diese Weise werden die Bandscheiben ausgeglichen und niemand hat mehr Probleme mit Bandscheiben, denn Bandscheiben sind Knorpel und flexibel und nehmen so ihre ursprüngliche Form wieder an. Innerhalb weniger Tage gehen auf diese Weise 90% der Rückenschmerzen weg.

Kleine Küchenrolle - das
              Instrument, um den Rücken und die Bandscheiben zu pflegen
Kleine Küchenrolle - das Instrument, um den Rücken und die Bandscheiben zu pflegen [1]

========

Spiegel online,
            Logo

26.10.2011: Joga zur Stärkung des Rückens

aus: Spiegel online: Studie: Yoga beweist sich gegen Rückenschmerz; 26.10.2011;
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,793842,00.html

<Von Heike Le Ker

Gegen das Volksleiden Rückenschmerz suchen viele Betroffene Hilfe auf der Yoga-Matte. Jetzt hat eine Untersuchung gezeigt, dass die östliche Sportart tatsächlich hilft. Allerdings schneidet sie nicht besser ab als eine andere Übungsmethode.

Den Sonnengruß machen, die kurzen Muskeln dehnen oder in Ratgebern nach Hilfe suchen? Vier von fünf Menschen leiden in ihrem Leben an Rückenschmerzen - und probieren die unterschiedlichsten Heilmethoden aus. Während sich der eine mit einer Wärmflasche ins Bett legt und hofft, dass alles schnell vorübergeht, läuft der nächste zum Chiropraktiker, der ihn einrenken soll.

Doch die Zeiten, da Ärzte bei Rückenschmerzen zur Bettruhe rieten, sind vorbei. Heute gilt in den meisten Fällen: Bewegung ist - nach der akuten Phase - die beste Medizin. Vor allem die starre Haltung am Bürotisch und die fehlende Aktivität in der Freizeit sind maßgebliche Ursachen für schmerzhafte Veränderungen an Muskeln, Bändern und Wirbelsäule.

Immer mehr Betroffene probieren es also mit Ausgleich, besonders Yoga-Schulen scheinen geradezu aus dem Boden zu sprießen. Und die Sportart bietet zudem noch Raum für die Innenschau: Gleichklang von Körper, Seele und Geist heißt das meditative Motto.

Wissenschaftler vom US-amerikanischen Group Health Research Institute in Seattle haben nun untersucht, wie effektiv Yoga oder Dehnübungen gegen Rückenschmerzen helfen. Dafür teilten sie 228 Erwachsene mit chronischen Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich in drei Gruppen: 92 von ihnen besuchten wöchentlich eine Yoga-Klasse, 92 machten einmal pro Woche einen Dehnübungskurs, und 45 bekamen ein Buch, das sie über die Ursachen von Rückenschmerzen ebenso informierte wie über die Notwendigkeit, Übungen zu absolvieren. Sechs, zwölf und 26 Wochen nach Beginn der Studie befragten die Forscher um Karen Sherman die Probanden telefonisch zu ihren Schmerzen.

Buch aus der Hand, rauf auf die Matte

Das Ergebnis: Sowohl Yoga als auch Stretchübungen konnten den Betroffenen Schmerzen nehmen - und das mit gleicher Effektivität. "Dass wir bei beiden Bewegungsansätzen die gleichen Ergebnisse gefunden haben, legt nahe, dass der Nutzen von Yoga weitgehend auf die physischen Effekte wie Stretching und Muskelstärkung zurückzuführen ist und nicht auf die mentalen Komponenten", schreiben die Forscher im Wissenschaftsmagazin "Archives of Internal Medicine".

Es existieren jedoch auch zahlreiche Hinweise, dass Geistesübungen durchaus messbare Wirkungen erzielen. Das hat etwa eine Studie gezeigt, die im "Journal of Neuroscience" publiziert wurde: Demnach kann Meditation ebenso gut gegen Schmerzen helfen wie gewisse Medikamente. Auch Massage kann einer Untersuchung zufolge Rückenschmerzen lindern - allerdings nur zeitlich begrenzt.

Im Vergleich zum Ratgeberbuch waren beide Übungsmethoden in der aktuellen Studie deutlich überlegen: Zwar nahmen die Schmerzen auch in der Lesegruppe im Lauf der Untersuchung ab. Doch insgesamt litten die Übungsgruppen weniger und konnten sich auch nach Monaten noch besser bewegen als die Buchgruppe.

"Wir Mediziner sollten unseren Patienten zu Übungen raten, es sollten standardisierte Behandlungen entwickelt werden und diese wirksamen und günstigen Therapien finanziell gefördert werden", schreibt Timothy Carey von der University of North Carolina in einem Begleitkommentar.

Allzu häufig raten Mediziner noch zu Operationen am Rücken, die mitunter gar nicht notwendig gewesen wären - allein in Deutschland sind es jedes Jahr Zehntausende. Daher hat die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) nun eine Initiative gegründet, die für mehr Qualität bei Rückenoperationen sorgen soll. Die Initiative der DWG ist nicht die erste ihrer Art. So haben Mediziner erst kürzlich die Website "Vorsicht!Operation" gelauncht, auf der Patienten eine zweite Meinung einholen und so das Risiko eines überflüssigen Eingriffs verringern können. Das DWG-Zertifikat könnte Rückenpatienten schon bei der Suche nach einem Arzt helfen - denn heute haben sie kaum eine Möglichkeit, seriöse Mediziner von Scharlatanen zu unterscheiden.>

========

Michael Palomino, Portrait
Michael Palomino, Portrait

Gefährliche Jogaübungen für den Rücken vermeiden

von Michael Palomino (2016), mit Joga-Erfahrung

Joga hat vor allem Dehnübungen für den Rücken, die den Rücken krümmen. Diejenigen Jogaübungen, die die Bandscheiben ausgleichen, sind für die Wirbelsäule gefährlich. Deswegen sollte unbedingt auf die gefährlichen Jogaübungen verzichtet werden und die Küchenrolle zum Ausgleich der Bandscheiben angewendet werden (siehe oben).

Gefährliche
                        Rückenübung 01, Stemmen des Rückens und Rücken
                        zusammengezogen - vermeiden!
Gefährliche Rückenübung 01, Stemmen des Rückens und Rücken zusammengezogen - vermeiden!

Gefährliche Rückenübung 02, Halten des
                      Rückens ohne Stütze und Rücken zusammengezogen
                      ausgekrümmt
Gefährliche Rückenübung 02, Halten des Rückens ohne Stütze und Rücken zusammengezogen - vermeiden!

========

Diariofemenino.com online,
                      Logo



Mujeres con pechos grandes con cifosis sufren de dolores de espalda - natación, fisioterapia, corrección de postura

de: diariofemenino.com: Las consecuencias de tener un pecho grande para la espalda; 1 de junio 2013;
http://www.diariofemenino.com/articulos/salud/espalda/las-consecuencias-de-tener-un-pecho-grande-para-la-espalda/

<Resulta cierto que  un exceso de busto en las mujeres puede generar problemáticas en la espalda. Lo que no parece tan evidente es que la mayoría de estos problemas tienden a ser posturales y que, tan sólo en casos muy extremos, es el peso del propio pecho el que incide en esta área corporal pudiendo, incluso, causar deformidad en la columna vertebral. Por otra parte, esta patología está íntimamente relacionada con la obesidad causando lo que técnicamente se conoce como hipertrofia mamaria. Lo que hemos de tener claro es que la causa de los dolores no es el mero tamaño, sino la tendencia a tirar de la espalda y hundir la zona cervical.

Dolor de espalda causado por un exceso de pecho

Las mujeres que presentan un busto voluminoso tienden a sufrir problemas tanto en la columna dorsal como en la cervical. El problema suele presentarse en la niñez cuando las chicas comienzan a observar que sus pechos crecen. La vergüenza o la presión social obligan, en muchas ocasiones, a modificar la postura natural del cuerpo para intentar ocultarlos. Al curvar excesivamente la espalda, empiezan a generarse las tan temidas contracturas que, con el tiempo, pueden devenir en patologías crónicas mucho más graves.

Sin embargo, son las mujeres mayores las que más padecen esta clase de dolencias puesto que la columna vertebral ya comienza a presentar rigideces y deformidades difícilmente atajables. Problemas que se van agudizando en aquellas que presentan un mayor tamaño de pecho, especialmente a partir de la talla 120. Si las dolencias mentadas no se solucionan a tiempo, tanto las malas posturas como el exceso de peso pueden llegar a provocar un desgaste de los discos intervertebrales y producir las fatídicas hernias discales.

Remedios para el dolor de espalda originado por pechos grandes

Para no llegar a una edad avanzada con una agudización de las dolencias de espalda causadas por un exceso de busto, el deporte más aconsejable redunda en la práctica de la natación. Siempre que se realice de forma óptima y se pueda combinar con sesiones de fisioterapia, resultará fundamental reforzar, ante todo, la zona dorsal, dado que es la que soporta la mayor parte del peso de los pechos.

Los expertos también consideran necesario realizar una reeducación postural, con el fin de corregir malas posiciones tanto en el ámbito del hogar como en el trabajo. Este trabajo también puede unirse al del propio fisioterapeuta a través de terapia activa como pueda ser una tabla de ejercicios destinados a reducir el aumento de la curvatura de la espalda.

En casos muy excepcionales, en los que ninguna de las soluciones antes aportadas sirva de algo, es posible acudir a un cirujano para someterse a una intervención quirúrgica destinada a reducir el tamaño de las mamas.

Marta Valle  •  sábado, 1 de junio de 2013



Frauen mit grossen Brüsten und Buckel haben starke Rückenschmerzen - Schwimmen, Physiotherapie, Haltungskorrektur

de: diariofemenino.com: Las consecuencias de tener un pecho grande para la espalda; 1 de junio 2013;
http://www.diariofemenino.com/articulos/salud/espalda/las-consecuencias-de-tener-un-pecho-grande-para-la-espalda/

<Eine übergrosse Brust bei Frauen kann Rückenprobleme verursachen, dies ist erwiesen. Was nicht so offensichtlich scheint, ist, dass die Mehrheit dieser Probleme durch Haltungsfehler verursacht werden, und dass in Extremfällen das Gewicht der Brust Auswirkungen haben kann, miteingeschlossen die Verformung der Wirbelsäule. Andererseits ist diese Krankheit eng mit Übergewicht verknüpft, so dass eine Hypertrophie entsteht. Es steht klar fest, dass die Ursache der Schmerzen nicht der Umfang ist, sondern die Tendenz, den Rücken und die Halszone zu krümmen.

Rückenschmerzen durch zu grosse Brüste

Die Frauen, die eine grosse Brust haben, tendieren zu Problemen im Zusammenhang mit der Wirbelsäule im Halsbereich. Das Problem kommt normalerweise von der Kindheit her, als die Mädchen beobachtet haben, dass ihre Brüste wachsen. Die Scham oder der soziale Druck verpflichtete sie dazu, bei vielen Gelegenheiten ihre natürliche Körperhaltung so zu verändern, um sie zu verstecken. Wenn sie nun den Rücken extrem krümmen, dann beginnen grosse Muskelverspannungen, die sich mit der Zeit zur schlimmen, chronischen Krankheit entwickeln können.

Dabei sind es die erwachsenen Frauen, die diese Art Leiden erfahren, da die Wirbelsäule da Verfallserscheinungen zeigt, und die Deformationen sind dann nur noch schwer zu korrigieren. Die Probleme können sich auch noch verschwärfen, wenn die Brüste gross werden, speziell ab einem Brustumfang von 120. Wenn für die erwähnten Schmerzen keine Lösung gefunden wird, dann kombinieren sich die schlechte Körperhaltung und das hohe Brustgewicht. Die Bandscheiben werden abgenutzt und es ergibt sich ein unheilverkündender Bandscheibenvorfall.

Mittel gegen die Rückenschmerzen durch grosse Brüste

Um im Alter nicht mit den Leidenssteigerung beim Rücken durch grosse Brüste konfrontiert zu werden, ist Sport das beste, wobei hier der Schwimmsport an erster Stelle steht. Das Schwimmen sollte gut beherrscht werden. Man kann das Schwimmen dann mit Physiotherapie kombinieren, um eine Verstärkung einzuleiten, vor allem der oberen Rückenzone, denn dort wird das Gewicht der Brüste gehalten.

Experten halten auch eine Korrektur der Körperhaltung für notwendig, mit dem Ziel, Fehlhaltungen bei der Hausarbeit wie auch am Arbeitsplatz zu verbessern. Diese Arbeit kann auch vom Physiotherapeut ausgehen. Bei den Übungen kann man eine Tabelle mit Übungen herstellen, um die Buckelkurve im Rücken zu reduzieren.

Bei sehr seltenen Fällen, wenn keine Massnahme anspricht, ist es möglich, das Gewicht der Brüste mit einem chirurgischen Eingriff zu reduzieren.

Marta Valle - Samstag, 1. Juni 2013

Teilen / share:

Facebook








Fotoquellen
[1] Kleine Küchenrolle zur Pflege der Bandscheiben und der Wirbelsäule: Foto von Michael Palomino


^