Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück /
                retour / indietro / atrás / back

Merkblatt: Silberwasser: Die Herstellung 01

mit einem Ionisierer (Ionisierungsgerät - englisch: Ionic Pulser)

Der Silberionengenerator
                  (englisch: "ionic pulser") auf einem Glas
                  Wasser mit den Silberstäben im Wasser    Die
                        Tabelle zur Herstellung von Silberwasser mit der
                        Konzentration in ppm, Wassermenge und
                        Herstellungszeit
Der Silberionengenerator (englisch: "ionic pulser") auf einem Glas Wasser mit den Silberstäben im Wasser [1]
- Die Tabelle zur Herstellung von Silberwasser mit der Konzentration in ppm, Wassermenge und Herstellungszeit [6]

Zusammenstellung von Michael Palomino (2020); Meldungen

Link: Heilwirkungen von Silberwasser

Teilen / share:

Facebook







Silberwasser herstellen

silber ist antibakteriell und wirkt durch gewebe


brauchst nur 99.9% silberdraht dazu, dann hängst du 9-36 volt dran

https://de.scribd.com/doc/24344968/Oligo-Silber-Wasser?fbclid=IwAR0vVTEamtMN3ozC31jLrvDYTJljjO3tQZ2DQj9LfMMU_o8D5ZLe0B4rp8g

========

Herstellung von Silberwasser mit einem Ionisierer (englisch: Ionic Pulser)

https://kolloidales-silber.heilen-mit-naturheilkunde.de/herstellung/index.htm

Der
                    Silberionengenerator (englisch: "ionic
                    pulser") auf einem Glas Wasser mit den
                    Silberstäben im Wasser
Der Silberionengenerator (englisch: "ionic pulser") auf einem Glas Wasser mit den Silberstäben im Wasser [1]


Man steckt die Silberstäbe in den Ionengenerator und dann in Wasser. Dieser Generator erzeugt durch Elektrolyse kolloidales Silber. Innerhalb von kurzer Zeit (5 bis 60 Minuten) sondern die Silberstäbe feinste Silberpartikel ab. Das kolloidale Silber entsteht, je länger, desto höher ist die Konzentration [web01].

Der Ionisierer mit
                    Silberstab: Silberionen lösen sich vom Silberstab
Der Ionisierer mit Silberstab: Silberionen lösen sich vom Silberstab [2]


Einige sagen: Destilliertes Wasser ist notwendig
-- es wird behauptet, wer Leitungswasser, Mineralwasser oder Salzwasser verwendet, würde Silbersalze provozieren mit einschränkender oder schädlicher Wirkung
-- Silberwasser mit normalem Leitungswasser braucht weniger Volt-Spannung und braucht nicht so lang, hat aber ein paar Silbersalze im Wasser, die die Wirkung angeblich beeinträchtigen [web01].

Silberwasser mit destilliertem Wasser: Braucht länger und mindestens 24 Volt
-- wer Silberwasser mit destilliertem Wasser herstellt, braucht dazu länger und es braucht eine höhere Stromspannung (mindestens 24 Volt-Netzteil), das Ergebnis ist aber "hochqualitatives kolloidales Silber" [web01].

Die Ionengeneratoren (Ionisierer) kaufen
-- gibt es kaum in "normalen Handel"
-- kann man im Internet oder direkt beim Hersteller kaufen, billige Ionisierer reichen nicht aus
-- es sollen Geräte mit Netzteil sein, um genügend Stromspannung zu garantieren [web01].

So stellt man kolloidales Silber her

Hier eine Herstellungsanleitung, wie man kolloidales Silber mit dem Gerät "Ionic Pulser" herstellt:
  • Sie brauchen ein Glas, das gut 200 ml fasst. Das Glas sollte oben schmal genug sein, dass das Generator-Gerät aufliegen kann.
  • Füllen Sie das Glas bis fast zum Rand mit destilliertem Wasser.
  • Giessen Sie das Wasser in einen kleinen Topf und erhitzen Sie es bis zum Siedepunkt.
  • Füllen Sie währenddessen vorübergehend heisses Leitungswasser in der Glas, um es auf das spätere erhitzte Wasser vorzubereiten, damit es nicht springt.
  • Lassen Sie das siedende destillierte Wasser etwa 3 Minuten abkühlen.
  • Giessen Sie das destillierte Wasser dann zurück in das Glas, nachdem Sie das Leitungswasser ausgeleert haben.
  • Stecken Sie das Generator-Gerät samt Netzteil in die Steckdose.
  • Stecken Sie die beiden Silberelektroden (dünne Stangen) in die dafür vorgesehenen Öffnungen des Gerätes.
  • Tauchen Sie die Silberelektroden in das warme Wasser im Glas, so weit, bis der Generator auf dem Glasrand aufliegt.
  • Der Generator schaltet sich jetzt automatisch ein.
  • Lassen Sie den Generator unter Aufsicht einige Minuten arbeiten.
  • Man kann sehen, wie sich an den Elektroden Bläschen bilden und sich Schlieren im Wasser bilden. Das sind die Silberpartikel.
  • Schalten Sie das Gerät nach der geplanten Zeit ab.
  • Nehmen Sie das Gerät samt Silber-Elektroden aus dem Glas.
  • Lassen Sie das Glas etwa eine Stunde stehen, damit sich die Silberpartikel verteilen können.
  • Dann können Sie das kolloidale Silber anwenden.
  • Zur Aufbewahrung wird es in eine dunkle Flasche gefüllt und kühl gelagert. Es sollte jedoch nicht im Kühlschrank und nicht in der Nähe von elektrischen Geräten aufbewahrt werden.

Zeitdauer der Herstellung

Die Zeitdauer, die man braucht, um kolloidales Silber herzustellen, hängt von der gewünschten Konzentration und der Art des Gerätes ab.

Die Silberkonzentration wird bei kolloidalem Silber in "ppm" angegeben, das heist: parts per million.

Kolloidales Silber wird meistens zwischen 5 und 25 ppm zubereitet, manchmal auch bis zu 100 ppm.

Wie lange der Herstellungsvorgang bei einem bestimmten Gerät dauert, kann man der jeweiligen Betriebsanleitung entnehmen.

Hier folgen einige Richtwerte, die für das Gerät "Ionic Pulser" und eine Menge von 200 ml gelten:

  • 5 ppm: 4 Minuten
  • 10 ppm: 8 Minuten
  • 15 ppm: 12 Minuten
  • 25 ppm: 20 Minuten
  • 50 ppm: 40 Minuten
  • 100 ppm: 80 Minuten


22.10.2015: Herstellung von Silberwasser (kolloidales Silber)

Video: Kolloidales Silber selbst gemacht - Ionic Pulser Pro (6'13'')
https://www.youtube.com/watch?v=utLBplffGRw - YouTube-Kanal: Sebena - Sebastian & Verena

Video: Kolloidales Silber selbst gemacht - Ionic Pulser Pro (6'13'')

Video: Kolloidales Silber selbst gemacht - Ionic Pulser Pro (6'13'')
https://www.youtube.com/watch?v=utLBplffGRw - YouTube-Kanal: Sebena - Sebastian & Verena


Sebastian von "Gemeinsam vegan" zeigt die Ionisierung von Wasser zu Silberwasser:

-- es wird ein Ionisierungsgerät "Ionic Pulser Pro" der Firma Medionic verwendet sowie destilliertes Wasser, kann man im Supermarkt kaufen (38'')

Sebastian von "Gemeinsam
                  vegan" präsentiert das Ionisierungsgerät
                  "Ionic Pulser Pro"   Das Ionisierungsgerät
                  (Ionisierer) "Ionic Pulser Pro"
Sebastian von "Gemeinsam vegan" präsentiert das Ionisierungsgerät "Ionic Pulser Pro" [3] - Das Ionisierungsgerät (Ionisierer) "Ionic Pulser Pro" [4]

-- ein Glaskrug mit 0,5 Liter Fassungsvermögen (1'11'')
-- dann muss die Konzentration festgelegt werden, und mit dem Wasservolumen ergibt sich dann die Zubereitungszeit (1'16'')
-- Konzentrationen zwischen 25 und 50ppm sind ideal (1'24'')
-- man sieht auf der Liste die Wassermenge und sucht die gesuchte Konzentration, so ergibt sich die Zubereitungszeit, wie lange die Silberstäbe im Wasser sein müssen (1'55'')

Destilliertes Wasser "Aqua Dest"   Die Tabelle zur Herstellung
                    von Silberwasser mit der Konzentration in ppm,
                    Wassermenge und Herstellungszeit
Destilliertes Wasser "Aqua Dest" [5] -Die Tabelle zur Herstellung von Silberwasser mit der Konzentration in ppm, Wassermenge und Herstellungszeit [6]

-- das Wasser wird in den Krug gegossen, bis 0,5 oder 1cm unter den Rand (2'50'') -- dann werden die Silberstäbchen in den Ionic Pulser eingesetzt und auf den Krug gesetzt, so dass die Silberstäbchen ins Wasser ragen (3'15'')
-- dann wird der Ionic Pulser ans Netzteil angeschlossen und das Netzteil in die Steckdose gesteckt, so nun läuft der Ionic Pulser (3'33'')
-- nun muss man auf die Uhr schauen, bis das Silberwasser fertig ist (3'40'')

Die
                  Kanne und der Ionisierer "Ionic Pulser" mit
                  den Silberstäbchen drin   Das
                  Ionisierungsgerät "Ionic Pulser" mit den
                  Silberstäben drin, Nahaufnahme
Die Kanne und der Ionisierer "Ionic Pulser" mit den Silberstäbchen drin [7] - Das Ionisierungsgerät "Ionic Pulser" mit den Silberstäben drin, Nahaufnahme [8]


-- ein gutes Silberwasser muss mit stark entmineralisiertem Wasser hergestellt werden, es sollten also KEINE Mineralien im Wasser vorhanden sein (3'49'')
-- andere Gerätehersteller von Ionisierern behaupten, man soll dem Wasser Salze hinzufügen oder Wasserzusätze (4'4'')
-- Fakt ist: Je reiner das Wasser ist, desto schwieriger ist der Herstellungsprozess für das kolloidale Silber (4'9'')
-- der Hersteller von Ionic Pulser (Medionic) meint, man solle keine Salze hinzufügen, weil sich dann Silbersalze bilden, die sich im Körper ablagern (4'18'')
-- alle 15 Minuten soll man das Gerät ausschalten, aus dem Wasser nehmen und die Silberstäbe putzen (4'38'')

Der Ionisierer "Ionic Pulser" ist mit
                  den Silberstäbchen im Wasser und ist am Stromnetz
                  angeschlossen, das Silberwasser wird zubereitet  
Der Ionisierer "Ionic Pulser" ist mit den Silberstäbchen im Wasser und ist am Stromnetz angeschlossen, das Silberwasser wird zubereitet [9] -

-- das Wasser kann auch kalt sein, mit heissem Wasser ist das Silberwasser aber wirkungsvoller (4'44'')
-- man kann das Gerät aus dem Wasser nehmen und die Silberstäbe mit einem Küchenpapier abputzen (5'5'')

Nach 15 Minuten ist einer der
                  Silberstäbe schwarz  
Nach 15 Minuten ist einer der Silberstäbe schwarz [10]

Die Lagerung von Silberwasser
-- in Braunglasflaschen ist Silberwasser am besten lagerfähig (5'15''), in Kunststoffflaschen weiss man nicht, ob sich da "was ablösen kann" (5'18'')
-- die Lagerung sollte an einem dunklen, kühlen Ort erfolgen, am besten in einem Schrank (5'22''), so kann man Silberwasser mehrere Monate lagern (5'27'')

Silberwasser wird am
                  besten in Braunglasflaschen an einem dunklen, kühlen
                  Ort ohne Sonnenschein gelagert
Silberwasser wird am besten in Braunglasflaschen an einem dunklen, kühlen Ort ohne Sonnenschein gelagert [11]

-- je höher die Dosierung ist, desto kürzer wird die Lagerfähigkeit (5'32'')
-- die Silberionen bauen sich mit der Zeit ab (5'35'')
-- generell sollte hochdosiertes Silberwasser also schneller verwendet werden als niedrig dosiertes (5'37'')



Link: Heilwirkungen von Silberwasser

Teilen / share:

Facebook







Quellen
[web01] https://kolloidales-silber.heilen-mit-naturheilkunde.de/herstellung/index.htm

Fotoquellen
[1] Der Silberionengenerator (englisch: "ionic pulser") auf einem Glas Wasser mit den Silberstäben im Wasser:
https://kolloidales-silber.heilen-mit-naturheilkunde.de/herstellung/index.htm

[2]
Der Ionisierer mit Silberstab: Silberionen lösen sich vom Silberstab:
https://kolloidales-silber.heilen-mit-naturheilkunde.de/herstellung/index.htm



Sputnik-Ticker online, Logo 

^