Kontakt /
                        contact    Hauptseite /
                        page principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 Meldungen 201: ab 12.10.2022


Coronaimpfungen sind SCHLANGENGIFTimpfungen - Prävention und Nebenwirkungen heilen mit Medis gegen Schlangengift

Heilversuche
                                gegen SCHLANGENGIFTimpfungen 2.5.2022:
                                Lachesis C30, Dialyse, Antikörpermedis
                                gegen Schlangengift    Flyer vom
                                                          2.10.2022:
                                                          Naturmedizin
                                                          heilt
                                                          LongCovid-Impfschaden
Heilversuche gegen SCHLANGENGIFTimpfungen 2.5.2022: Lachesis C30, Dialyse, Antikörpermedis gegen Schlangengift [1]

Flyer vom 2.10.2022: Naturmedizin heilt LongCovid-Impfschaden [6]

  9.7.2022: Wahrheitswisser gegen
                                Impflügner: Aus dem "The great
                                reset" des kriminellen Schwab wird
                                "The great resist"    Hier ist das Foto zum
                                          geläuterten Lauterbach mit
                                          seiner Rede vom 11.7.2022:
                                          "Wir wissen darüber
                                          hinaus, dass die Impfstoffe
                                          nicht wirklich gut schützen
                                          gegen die Infektion."    ImpfmonsterLauterbach am
                                  12.8.2022: ist bei 97% der Zuschauer
                                  GEISTESKRANK eingestuft
ImpfmonsterLauterbach am 12.8.2022: ist bei 97% der Zuschauer GEISTESKRANK eingestuft [14]
9.7.2022: Wahrheitswisser gegen Impflügner: Aus dem "The great reset" des kriminellen Schwab wird "The great resist" [17]

Impfmonster Lauterbach mit seiner Rede in der Zionistensynagoge "Bundestag" vom 11.7.2022: "Wir wissen darüber hinaus,
dass die Impfstoffe nicht wirklich gut schützen gegen die Infektion." [13]
Umfrage bei Oliver Janich: Lauterbach ist geisteskrank [14]
23.7.2022: Urkunde für
                                UNgeimpfte Legende   SCHLANGENGIFTimpfschaden
                                                        ganze Welt
                                                        3.8.2022: Das
                                                        Zeitalter des
                                                        Rinderwahns    Turbokrebs
                                                        bei Arzt Goldman
                                                        in Belgien
                                                        2.10.2022: Er
                                                        hatte schon
                                                        Krebs, und zog
                                                        sich auch noch
                                                        die dritte
                                                        "Coronaimpfung"
                                                        rein       
23.7.2022: Urkunde für UNgeimpfte Legende [1] - aus:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.07.2022 12:19]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49454

SCHLANGENGIFTimpfschaden ganze Welt 3.8.2022: Das Zeitalter des Rinderwahns [12]

Turbokrebs bei Arzt Goldman in Belgien 2.10.2022: Er hatte schon Krebs, und zog sich auch noch die dritte "Coronaimpfung" rein [8]


Es
                            tut mir Leid: Von den
                            "Corona"-Geimpften werden viele
                            bis in 10 Jahren sterben (99%). Wir haben
                            genug GEWARNT. Schöne Himmelfahrt.
Es tut mir Leid: Von den "Corona"-Geimpften werden viele bis in 10 Jahren sterben (99%). Wir haben genug GEWARNT. Schöne Himmelfahrt. [36]


Rechtsgleichheit
1 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
2 Niemand darf diskriminiert werden, namentlich nicht wegen der Herkunft, der
Rasse, des Geschlechts, des Alters, der Sprache, der sozialen Stellung, der Lebensform,
der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder wegen
einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung.

Gemeinsame Grundlage dieser Logen ist die Kabbala. Diese verlangt die Ausrottung der gesamten Menschheit zur "Heilung" des Planeten (Tikkun Olam). Deutschland (Amalek) soll allerdings besonders leiden. - aus: https://t.me/oliverjanich/74237 (26.9.2021)

Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von
                          gesunden Nicht-Geimpften - von kranken
                          Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding


Daten aus der EU-Datenbank zu den Gen-Giftspritzen: EudraVigilance (deutsch) - EudraVigilance (englisch)

Ein paar Telegram-Kanäle über die tödlichen Genimpfungen, die angeblich "gegen Corona19" (Covid-19) sein sollen:
-- Impfschäden international (englisch): https://t.me/covidvaccineinjuries
  --  https://thehighwire.com     --    https://www.vaxtestimonies.org/en/
    https://t.me/CheckMateNews --  --
-- Impfschäden und Skandale international: Booom: https://t.me/booomaktuell --
-- Impfschäden Schweiz Coronaimpfung (Aletheia) auf Telegram: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz

auch: impftelegram@protonmail.com - oder über unsere Website: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/index.html
oder hier auch: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/via-meldeformular.html
Impfschäden Schweiz: https://covid-impfnebenwirkungen.ch 
  - t.me/weggespritzt
Spenden f "Impfschäden Schweiz Coronaimpfung":
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal - CH17 8080 8006 4993 0020 7 - Sylvia Bozkuş - 4663 Aarburg - Vermerk "Spende"

ALETHEIA - Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit - Postfach 1248, 6030 Ebikon - IBAN: CH54 0077 8213 9800 6200 1 - Vermerk: Mara
Impfschäden Schweiz: https://t.me/joinchat/Tcvvk9QevCI0Yjk0 -https://coronawhistle.ch/  - https://t.me/corona_politik_hinterfragt 
-- GENimpfopfer auf dem Kanal Impfschäden Schweiz Corona: https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/
-- Impfschäden Schweiz: Berichte Inselspital Bern:
https://t.me/inselgruppe - Berichte des Pflegepersonals: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte
Statistik der Intensivstationen Kanton ZH: https://rsalzer.github.io/COVID_19_KT_ZH/ -
-- Kanton GR:
https://www.covid19.admin.ch/de/hosp-capacity/icu?geo=GR
Zahlen VAERS-Register "USA": https://vaers.hhs.gov/data.html - Zahlen Impfschäden Europa online abrufen: https://www.adrreports.eu/de/disclaimer.html
Zahlen WHO Register VigiAccess: http://vigiaccess.org
Ärztegruppe über Corona-Wahrheiten: Pathologie Konferenz über Impfschäden: https://pathologie-konferenz.de/

Berichte von 1 Arzt: https://t.me/caimireport
-- Berichte von Arzt Thomas Binder (Schweiz): https://t.me/DrThBi - Webseite: https://www.gesundstattgeimpft.ch  
-- Berichte der Pharma-Profis um M.Buchner (4R): Webseite Communitas Bonorum: https://www.communitas-bonorum.de/info
-- Impfschäden Österreich: https://t.me/Impfschaden_Corona_Oesterreich
-- Impfschäden Südtirol: https://t.me/Impfschaeden_Suedtirol_Corona
-- Impfschäden Deutschland: https://t.me/Impfschaden_Corona_Deutschland   -- Impfschäden in Deutschland: https://t.me/nachdemshot
Impfschäden D-A-CH: https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH -- Impfschäden D-A-CH: https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell
Verstehen+Handeln: https://t.me/VerstehenHandeln  -- Liste des Grauens: https://t.me/listedesgrauens
-- Impfschäden "USA": https://t.me/covidvaccineinjuries  -- https://t.me/covidvaccvictims  -  https://t.me/GlobalPatriots   
-- Impfschäden Corona Ukraine/Russland: https://t.me/impfschaeden_corona_ua_ru
-- GENimpfmorde: https://ploetzlich-und-unerwartet.net auf Telegram: Plötzlich und unerwartet UND Plötzlich_und_unerwartet
Telegram: Nächster Todesfall  (nächster Fall) @naechster - Telegram: weggespritzt: T.ME/WEGGESPRITZT -
SCHLANGENGIFTimpfmorde weltweit: Corona Impftod: https://t.me/coronaimpftod - Meldestelle Impftod: https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/  
SCHLANGENGIFTimpfmorde in NRW: https://t.me/nrwzeigtgesicht  
GENimpfmorde Zahlen Sterblichkeit+Statistiken in D-A-CH: https://www.linker.ch/eigenlink/corona_covid19_maps.htm


-- Liste mit Corona Ausbrüchen und Impfschäden auf dem corona-blog.net: https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/
-- Spitaldesaster: Link 1: https://t.me/pflegeInDer_c_krise -- Link 2: https://t.me/austausch_kanal_pflegeidckrise  
Spitalvergleich Bettenauslastung in der Schweiz: https://welches-spital.ch/   
-- Meldeportale für Spitaldesaster: info@centil-europe.ch -- https://t.me/VumGesundheitswesen -- Pharma-Diktatur: https://t.me/DarioTobler --
-- Impfbus: Meldeportal für den tödlichen Impfbus: https://t.me/impfbusmeldung  

-- Zahlen und Vergleiche (Webseiten): https://ourworldindata.org - https://ourworldindata.org/covid-cases - https://ourworldindata.org/covid-vaccinations
-- Shedding Nebenwirkungen: https://t.me/sheddingopferschweiz  - https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal 
-- Shedding: Reaktionen bei Ungeimpften: https://t.me/Reaktionen_Ungeimpfter
-- Sheddingopfer Schweiz: https://t.me/sheddingopferschweiz
-- Sheddingopfer Diskussion: https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal
-- Shedding: Dr. Alina Lessenich: https://t.me/dralinalessenich 
-- Shedding-Gruppe: https://t.me/Shedding21

-- Shedding bei Tieren: https://t.me/sheddingbeitierenschweiz - https://t.me/sheddingtiereschweiz  
-- Angehörige von Gengeimpften:
https://t.me/SelbsthilfegrAngehg
-- Pflegepersonal Schweiz Berichte: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte

Schweiz Demos: https://t.me/demoschweiz -- Uncut-News: https://t.me/uncut_news  -- StrickerTV: https://t.me/strickertv
-- Corona Transition:  https://t.me/CoronaTransition
4R:
Oliver Janich: https://t.me/oliverjanich  -- Gartenbaucenter: https://t.me/gartenbaucenter17
-- Schuberts:
https://t.me/SchubertsLM  -- Naomi Seibt: https://t.me/naomiseibt -- maskenfrei.ZH: https://t.me/maskenfrei_Zuerich
  -- @report24news (https://t.me/report24news) etc.  

Polizeigewalt mitteilen: @Polizeigewalt
Polizeigewalt mitteilen: Meldungen über die Nazipolizei in 4R-Berlin am 1.8.2021 kann man machen unter dem E-Mail: sr-torture@ohchr.org


Widerstand Schweiz: Lehrernetzwerk: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz - https://www.mindvalley.com/ -
Widerstand Schweiz: UNgeimpfte Leute kennenlernen: https://t.me/ungeimpfte_Menschen_kennenlernen
Widerstand D-A-CH Studenten: STUDENTEN FÜR Recht+Gesetz+Würde: Telegram: @Studenten_Stehen_Auf
Widerstand D-A-CH: Ungeimpft gesund:
https://www.ungeimpft-gesund.info/  -  http://t.me/dersubjektivestudent  -  https://t.me/weltdergesundheitTV  
   https://t.me/HerzensmenschenUnited  
Widerstand D-A-CH auf Twitter
  #impfschäden    #keineinzelfall   Ö: #IchbereuedieImpfung
-- Widerstand Familien Schweiz: https://www.familientaskforce.ch/ -- Lehrernetzwerk Schweiz: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/     
-- Widerstand gg. 3G-Restaurants: https://mettagstesch.ch/ --
-- Widerstand Schweiz: Für eine diktaturfreie Schweiz: https://t.me/fedfs  

-- Widerstand Schweiz einkaufen: Unser Hofladen: https://www.unser-hofladen.ch
-- Widerstand Schweiz 3.10.2021: Verein 5 Jahre keine Coronaimpfung: https://www.ungeimpft-gesund.info/
-- Corona-Partei Schweiz: https://www.facebook.com/CoronaParteiSchweiz -- Beim Bauern direkt einkaufen: https://t.me/Bauernkarte  --

Widerstand CH Spitäler der Inselgruppe: https://t.me/inselgruppe -  sos.insel@gmx.ch (Nur MitarbeiterInnen!)
Widerstand CH: Zeitschrift "Die Freien" in Altdorf (CH): https://diefreien.ch/  -  Dienstleistungen v UNgeimpften: https://www.impffrei-suche.ch/  Eintrag via e-mail:
Impffrei@mail.ch   
Widerstand 4R: Raus auf die Straßen auf Twitter: @Demotermine - Impfopfer Info: https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/ (Impfschäden)

 Widerstand Soldaten: https://t.me/keineCovidimpfungSoldaten  

Widerstand CH: ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit: Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk
Webseite: https://aletheia-scimed.ch/ - Aletheia auf Telegram: https://t.me/ALETHEIA_Infokanal - Beratertelefon: 0900 222 500 1.90/min. (Mo-Fr)
Widerstand CH:  Ärzte für Aufklärung: E-Mail: agimpfstoffeaufklaerung@protonmail.com
Widerstand Piloten und Crews Flugpersonal Schweiz gegen GENimpfung:
http://www.airlinersforhumanity.ch  -
Widerstand CH-Kabinenpersonal Piloten + Crews: Kapers: https://www.kapers.ch/de/  
Wir für euch: https://www.informationspunkt.ch/
Widerstand: Journalistin bei Medinside.ch sucht Betroffene:
erna.jonsdottir@medinside.ch
Widerstand Presserat Schweiz: Beschwerden einreichen:
Schweizerischer Presserat - Münzgraben 6 - 3011 Bern - Tel. 033-823 12 62 - info@presserat.ch
Widerstand: Journalistin Schaffhauser Nachrichten sucht Betroffene:
jurga.wueger@shn.ch
Widerstand Schweiz 24.6.2021: Sammelklage gegen Swissmedic+BAG ist am Laufen - Info von Gen-Impfschäden an: hinweise@aletheia-scimed.ch
Meldestelle Impftod - MWGFD: https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/ - Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach CORONA-Impfung. Informationen für Angehörige von Verstorbenen und Mediziner

Widerstand: UNgeimpfte vernetzen sich:
Schweiz: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte ganze CH: https://t.me/joinchat/Dg5MKq38oYswNGFk
Schweiz: Noch ein Firmenverzeichnis von UNgeimpften für UNgeimpfte: https://t.me/joinchat/N6CFkrM6iy44ZTJk
Vitamap: Jetzt kostenlos eintragen! https://vitamap.ch
Widerstand
Impfgeschädigte: Verein von Impfgeschädigten Schweiz: Christine : +41 79 904 58 00  
Deutschland: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte: https://t.me/Impffrei_FaVerzeichnis
Dating-Portal für UNgeimpfte Schweiz (Schweizer Vereins Vita Holistic): https://impffrei.love/
UNgeimpfte treffen sich: graswurzle.ch - Freunde der Verfassung - itus.ch - https://t.me/ungeimpft_schweiz - https://t.me/ungeimpfte_Schweiz
28.8.2021: Kanal "AlleMenschensindwillkommen" mit Unternehmen gegen 3G-Diskriminierung: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen
Alle sind Willkommen: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen --
Studenten gegen Zertifikat: https://t.me/Studentengegenzertifikat https://t.me/joinchat/OjkXRz7weE5lZTI0  
WIDERSTAND CH: Einander helfen: www.wirfuereuch.ch --
WIDERSTAND CH: Corona Transition: https://t.me/CoronaTransitionk - https://t.me/CT_Podcast - https://www.facebook.com/CoronaTransition - https://coronatransition.locals.com/ - https://www.instagram.com/coronatransition/ - https://gettr.com/user/c_transition
Impffrei und testfrei leben: https://t.me/gutlebenohnezertifikat - Impffrei leben: https://impffrei.life/ - Tage wie diese: www.tagewiediese.com -
-- Ungeimpft Schweiz: https://t.me/ungeimpft_schweiz  
WIDERSTAND CH: Einkaufen OHNE GENimpfung: https://t.me/CH_Einkaufenohneimpfung
WIDERSTAND CH: Maskenfrei reisen in der CH: https://t.me/sansmasqueSBBCFF --
WIDERSTAND CH: LehrerInnen ohne Impfung: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/  - Telegram: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz
WIDERSTAND CH: Juristen gg. Coronamassnahmen: https://juristen-komitee.ch/

WIDERSTAND CH: Unterschriften sammeln: https://staatsmedien-nein.ch/mitmachen/unterschriften-sammeln/
WIDERSTAND CH: Netzwerk mit Ärzten und Juristen: https://t.me/joinchat/0sYwy-mDuk0wNWY0
WIDERSTAND CH: Homeschooling "Verein Bildung Zuhause" - Formulare zur Abmeldung von Kindern: https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/
und: https://hot-sips.com/wp-content/uploads/2021/08/10.8.2021-Musterbrief-Schulabmeldung-1.pdf
WIERSTAND CH f UNgeimpfte Kinder: https://t.me/austausch_impffreie_kinder

 
WIDERSTAND CH: GENimpfzwang mit Hetze gegen UNgeimpfte ist Mobbing -- Mobbing ist Körperverletzung (Schweiz: StGB Art. 55 und 64) -- Mobbing ist Verletzung von Persönlichkeitsrechten (Schweiz: ZGB Art. 27+28) -- Es gilt auch Bundesverfassung Schweiz Art. 119 (Wahrung der Menschenwürde gegen GENmanipulation - also ist GENimpfzwang nichtig) -- immer Meldung ans EDI machen, denn es gibt keinen Impfzwang in der Schweiz: info@gs-edi.admin.ch
siehe auch:
https://corona-blog.net/2021/08/19/was-konnen-menschen-tun-die-sich-nicht-impfen-lassen-wollen-aber-vom-arbeitgeber-unter-druck-gesetzt-werden

  WIDERSTAND CH gegen Diskriminierung von UNgeimpften in der Schweiz: Meldung ans Innendepartement EDI machen: info@gs-edi.admin.ch WIDERSTAND CH gg. Masken an Schulen: https://t.me/maskenschreckk  
WIDERSTAND: Verein UNgeimpfter Menschen in D-A-CH (VUM):
https://www.v-u-m.org/  
WIDERSTAND CH: Musterbriefe vom Verein SiPS (Stopp der illegalen Privatisierung des Staates): https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/

WIDERSTAND 4R: https://t.me/Schlafschafkanal -
  WIDERSTAND 4R: Das Musterschreiben  eines Anwalts gegen Impfung (Deutschland / 4R) (23.12.2020): pdf(2Seiten)
WIDERSTAND ganze Welt: Grundsatz: Ein Medikament darf nicht gefährlicher als die Krankheit sein. (VK: Elisabeth Flamm, 18.3.2021 - Link)
      

WIDERSTAND CH gegen das kriminelle BAG (von Bill Gates+Levy) Schweiz: info@bag.admin.ch -  direktionssekretariat@bag.admin.ch
Schweiz Demotermine: https://t.me/demotermineschweiz
WIDERSTAND CH gegen GENimpfwerbung von Rickli: An: natalie.rickli@gd.zh.ch - Cc: anita.ruf@gd.zh.ch  
WIDERSTAND CH: Bedruckte T-Shirts gegen GENimpfzwang kaufen: https://www.redbubble.com/de/people/Unvaccinated/shop
Widerstand Australien: Telegram-Kanal #FreeAustralia - Senator Malcolm Roberts: https://www.malcolmrobertsqld.com.au/  
WIDERSTAND CH gegen GENimpfzwang:
https://t.me/coronaimpfzwangma/1514 -
Widerstand D-A-CH:
https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft  
Widerstand 4R (es war einmal ein Deutschland): Bürger für Grundrechte - Corona ist nicht das Problem:
https://t.me/Corona_ist_nicht_das_Problem
Widerstand 4R: Ärzte gegen Impfzwang: “ÄfI” - “Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung”  
Widerstand Ö: https://keine-impfpflicht.at/ - TV-Sender https://auf1.tv --
Widerstand Piloten+Crews Schweiz: Airlines for Humanity: 8330 Pfäffikon ZH - Zürcher Kantonalbank - Konto-Nr. 1148-5279.441 - IBAN: CH70 0070 0114 8052 7944 1 - Gewerkschaft der SWISS: KAPERS: https://www.kapers.ch/de/  
Widerstand Piloten+Crews "USA": US Freedom Flyers: https://www.usfreedomflyers.org/ -
Gewerkschaft APFA: https://www.apfa.org/ -
Widerstand Piloten+Crews Meldungen: https://www.aerzteklaerenauf.de/luftfahrt/index.php
JOB CH+D+Ö am 23.4.2021: Firmen, die KEINE Impfung von Mitarbeitern verlangen - NEUE KARTEN! - Stand 9.7.2021: rund 2600 Firmen eingetragen
JOB ohne GENimpfung: 4R (Deutschland): https://animap.info/https://t.me/jobimpffrei --
JOB impffrei CH: https://animap.ch/  --  https://www.animap.jobs/   --  https://t.me/animap_ch_network --
  https://homeofficeclub.ch   -- https://sos-gesundheitsberufe.ch/  --  https://t.me/minijobsfuerungeimpfteschweiz  - 
Job-Kanal ohne Impfung: https://t.me/jobzoid - https://impffreilife.site/ - https://t.me/arbeitfuerungeimpfteschweiz   --
HomeOffice: https://homeofficeclub.ch  
JOB Österreich: https://animap.at/  
 -- Widerstand Englisch: https://www.corbettreport.com/ -   https://t.me/CraziiWorld  https://t.me/CheckMateNews  -  http://www.unvaccinatedwelcome.com    

Widerstand "USA": Twitter-Konto: @COVID19VACCINEVICTIMSANDFAMILIES  
 Webseite mit Forum gegen Genimpfungen: Forum der Website Medscape -
https://www.medscape.com/sites/public/covid-19/vaccine-insights/how-concerned-are-you-about-vaccine-related-adverse-events
Widerstand "USA": #CanWeTalkAboutIt -

Widerstand Daten: VAERS-Register: https://openvaers.com/ -
info@openvaers.com    Depopulation News: https://depopulation.news/  
   Widerstand Daten: https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren  
Schweiz: Todesfälle kontrollieren: https://www.todesanzeigenportal.ch/
-
Schweiz: Die Intensivstationen kontrollieren: https://rsalzer.github.io/COVID_19_BAG/
Todesfälle auf Telegram: Plötzlich und unerwartet - Nächster Todesfall
Todesanzeigen 4R: https://trauer-anzeigen.de -

Spanischer Widerstand gegen die GENimpfungen / resistencia contra las vacunas genéticas en español:
Widerstand Spanien: La Quinta Columna: https://www.laquintacolumna.net/
Widerstand Italien: Movimento Diritti Civili: https://www.facebook.com/MovimentoPeriDirittiCivili/ --  ASCOLTAMI ("Hör mich an")  
Widerstand Spanien: Chat von La Quinta Columna: https://www.laquintacolumna.info/foro
Widerstand Neuseeland: Follow @zeeemedia - https://zeeemedia.com/new-interview-page/ - auf Gettr: https://gettr.com/user/mariazeee - auf Instagram: https://www.instagram.com/zeeemedia/?hl=en - auf Rumble: https://rumble.com/user/mariazeee

Bill Gates schmiert die GANZE Welt:
4R: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
CH: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates+Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link
Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html

Schweiz 22.7.2021: Grant Agreement der Gates-Stiftung mit Swissmedic vom 24.1.2020 - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15399 - pdf Link

Lukaschenko (Weissrussland) 15.8.2020: Schmiergeld für Lockdown: WHO bot 92 Mio.$ für Lockdown durchführen, dann bot der IWF 900 Mio. Enthüllungsjournalist Bizzi: https://bumibahagia.com/2020/08/15/weissrussland-lockdown-lukaschenko-habe-bestechungsversuch-ueber-900-millionen-usd-ausgeschlagen/

14.12.2020: Das Center for Disease Control (CDC) in den "USA" erfindet eine neue Mortalitätskategorie: Lungenentzündung+Grippe+Covid heisst nun einfach alles "Covid" - es erfolgt KEINE Unterscheidung mehr im Totenschein! - Link Me56 - Link Uncut 

Aeroflot hat die Maskengegner separat platziert - funktioniert! - Link Me58 - Link RTDeutsch

Widerstand Italien: für die Normalisierung in Italien: https://www.ripresaitalia.it/
WIDERSTAND "USA" 6.4.2021: Impfpass ist VERBOTEN in: Florida, South Carolina, Missouri, Wisconsin, Wyoming, South Dakota, Arkansas, Ohio, Arizona, Pennsylvania, Iowa, Louisiana, Montana, Minnesota, Nebraska, Kalifornien und Maryland:
https://uncutnews.ch/usa-diese-staaten-wehren-sich-gegen-impfpaesse-sie-sind-die-absolute-endstation-fuer-die-menschliche-freiheit/
GENimpfschaden "USA": Berichte auf "Real Not Rare" - https://www.realnotrare.com/
Widerstand Piloten und Crews: Free to Fly Canada / Free 2 Fly Canada: https://www.freetofly.ca/
14.12.2020: Die Krankenschwester Tiffany Dover in Tennessee lebt zurückgezogen von der Öffentlichkeit: Sie hat ihre Ohnmachts-Krankheit nicht angegeben: Link

Der Verbrecher Spahn (4R): Der Leitfaden von Mengele-Spahn mit Rechtsbruch für die Gen-Impfung (21.12.2020): pdf (1Seite)

IL 15.2.2021: Viele Gen-geimpfte Juden tot - Palästinenser OHNE Impfung überleben ALLE: Covid-Impfungen – Das Szenario eines Alptraums!
https://uncutnews.ch/covid-impfungen-das-szenario-eines-alptraums/

IL 3.3.2021: Gen-Giftspritze Pfizer provoziert 40x höhere Todesrate bei >60-Jährigen als bei Ungeimpften, 260x höhere Todesrate bei UNTER 60-Jährigen
Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte - israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust»
https://corona-transition.org/geimpfte-in-israel-haben-eine-40-mal-hohere-mortalitat-als-ungeimpfte

Uni Michigan ("USA") 24.3.2021: Eine normale Grippeimpfung REICHT gegen Corona19 AUS! - Grippe-Impfung reduziert die Corona-Gefahr
https://www.berliner-zeitung.de/news/neue-studie-grippe-impfung-senkt-die-corona-gefahr-li.148344

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen. - Martin Luther King

Viren werden GESTREUT. Grippewellen gibt es erst seit dem 16.Jh. (Wikipedia: Influenza). Pockenviren wurden auch GESTREUT. Täter: Jesuitenlabore+Illuminaten.
Die Verbreitung geht heute mit Flugzeugen. Die Corona-Variante B117 begann in England+Südafrika gleichzeitig - GESTREUT! Michael Palomino, 31.12.2020

Neue INTERAKTIVE KARTE mit Corona19-Impf-Vorfällen+Impfmorden:
Link: https://umap.openstreetmap.de/de/map/todesfalle-ausbruche-und-nebenwirkungen-in-zusamme_9828#5/57.172/18.149


https://de.rt.com/europa/115495-ema-bestaetigt-verbindung-zwischen-astrazeneca-impfstoff-und-thrombosefaelle/

Weimar 8.4.2021: Urteil für Kinderschutz samt Begründungen+Quellen - der ganze Text: Link

Diktatur in Ö 12.4.2021: Justizurteile zählen NICHT MEHR! Auch Freiheits-Urteil ist ihm egal: Anschober will Sinnlos-Tests ausweiten
https://www.wochenblick.at/auch-freiheits-urteil-ist-ihm-egal-anschober-will-sinnlos-tests-ausweiten/

Bayern: 13.4.2021: Bayerisches Gericht: Corona-Tests für Schüler müssen freiwillig sein
https://reitschuster.de/post/bayerisches-gericht-corona-tests-fuer-schueler-muessen-freiwillig-sein/

4R am 12.4.2021: SPD-Trompete Lauterbach bewirbt Asthma-Spray Budesonid - 9 Monate zu spät - ist er von denen geschmiert?
https://orbisnjus.com/2021/04/12/spd-gesundheitsexperte-bezeichnet-asthma-spray-budesonid-als-game-changer-neun-monate-zu-spaet-uni-oxford-schmueckt-sich-mit-fremden-federn-therapie-von-texanischem-arzt-bereits-juli-2020-v/

Urteil Familiengericht Weilheim (Oberbayern) 13.4.2021: Maskenpflicht an Schule wegen Kindeswohl aufgehoben+verfassungswidrig: Kommunikation gestört, Angststörungen, keine Verhältnismässigkeit, ungeeignete Massnahme - https://www.wochenblick.at/naechstes-gericht-bestaetigt-maskenpflicht-an-schulen-gefaehrdet-kindeswohl/

19.4.2021: Neue Studie zeigt: mRNA-Impfstoffe könnten „Rinderwahnsinn“ erzeugen, die erst drei bis vier Jahre nach der Injektion auftreten könnten
https://uncutnews.ch/neue-studie-zeigt-mrna-impfstoffe-koennten-rinderwahnsinn-erzeugen-die-erst-drei-bis-vier-jahre-nach-der-injektion-auftreten-koennten/


4R am 21.4.2021: EUTHANASIE - Tötung der Behinderten, Kranken und Irren mit Gen-Giftspritzen: Dr. Wodargs Verdacht: Warum impft man Behinderte, Krebs- und Geisteskranke zuerst? - Frage: Wie will man erklären, dass Psychiatriepatienten anfälliger für Covid-19 wären?
https://report24.news/dr-wodargs-verdacht-warum-will-man-hirn-krebs-und-geisteskranke-zuerst-impfen/


NEUES WORT: sheeple. Kann ja nur von Oliver Janich kommen.
https://t.me/oliverjanich/65852 (10.7.2021)


21.7.2021: Neues Wort: Der GENimpf-Diktator Michael Palomino, 21.7.2021

Israel 19.8.2021: Zahlen der Coronatoten: Über 90% sind GENgeimpfte, August 2021 zieht an: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17308
GENimpfmorde Israel
                          19.8.2021: GENgeimpfte sterben an Corona19 wie
                          die Fliegen - über 90% GENgeimpfte - Daten vom
                          Juli + August 2021

30.8.2021: GENimpfung provoziert Müdigkeit? Weil das Blut kaputt ist und kaum noch Sauerstoff transportiert! Michael Palomino
30.8.2021: GENimpf-Nebenwirkungen sollen NICHT von der GENimpfung kommen, sonst zahlt die Krankenkasse NICHT! Regierung müsste zahlen! Michael Palomino
Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! Objekte+Fäden (25''): https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt
                          (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset
                          verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke
                          sind die neue Bar!    Warnungen in Zürich 30.10.2021:
                                Graffito "3G ist Faschismus"
Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar! [1]
Warnungen in Zürich 30.10.2021: Graffito "3G ist Faschismus" [26]

GB 22.1.2022: Bestatter O'Looney: Thrombose, Herzinfarkt, Aneurysma (Arterienerweiterung), Schlaganfall: Video: https://www.bitchute.com/video/gAwBAkEaLIIX/

Widerstand in Sachsen
                                    mit Kleber 22.1.2022: WIR SIND DIE
                                    ROTE LINIE! Widerstand in Sachsen mit Kleber 22.1.2022: WIR SIND DIE ROTE LINIE! [14]: https://t.me/oliverjanich/86115

22.1.2022: BILD sagt es:
Je mehr GENimpfungen, desto voller sind die Spitäler: https://t.me/gartenbaucenter17/38507
Widerstand mit Demo in Holland
                                26.1.2022: Schild gegen GENimpfungen
 Widerstand mit Demo in Holland 26.1.2022: Schild gegen GENimpfungen [40]

19.9.2022: SCHLUSS mit Pandemie und Coronawahn

Biden verkündet 19.9.2022: "Die Pandemie ist vorbei" - aber er lässt immer noch weiter impfen!
Der US-Präsident wörtlich: „Die Pandemie ist vorbei. Wir haben immer noch ein Problem mit Corona. Wir arbeiten noch viel daran, aber die Pandemie ist vorbei.“
https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/us-praesident-joe-biden-gibt-explosives-interview-taiwan-verteidigung-mit-armee-81365506.bild.html
https://t.me/basel2020Einladung/37051

Alzheimer-Biden gegen kriminelle Pharma 21.9.2022: Die Pandemie ist vorbei - Aktienboom auch:
„Die Pandemie ist vorbei“: Aktien von Moderna und Biontech brechen ein
https://www.berliner-zeitung.de/news/die-pandemie-ist-vorbei-aktien-von-moderna-und-biontech-brechen-ein-li.268814
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53895


Widerstand Frankreich 20.9.2022: UNgeimpfte sind "Superhelden" - Loblied vom 8.9.2022
08.09.2022 – Christian Blanchon, General der französischen Armee
(orig. Französisch: "Hommage aux non-vaccinés" par le Général Christian #Blanchon)
https://schildverlag.de/2022/09/19/ein-franzoesischer-general-schreibt-eine-hommage-an-die-ungeimpften/
http://www.politique-actu.com/actualite/hommage-vaccines-general-christian-blanchon/1823709/


Widerstand
                              Frankreich 20.9.2022: UNgeimpfte sind
                              "Superhelden" - Loblied vom
                              8.9.2022 08.09.2022 – Christian Blanchon,
                              General der französischen Armee
Widerstand Frankreich 20.9.2022: UNgeimpfte sind "Superhelden" - Loblied vom 8.9.2022 08.09.2022 –
Christian Blanchon, General der französischen Armee [7]

Stellvertrend für alle SCHLANGENGIFTimpfmorde: Trinity Corjeno aus Kalifornien 16.10.2022 - Meldung vom 12.10.2022:
Trinity Corjeno -
                              Zusammenbruch - tot mit 17 01   Trinity Corjeno -
                              Zusammenbruch - tot mit 17 02
Trinity Corjeno - Zusammenbruch - tot mit 17 01 - 02 [23,24]
https://www.cbsnews.com/losangeles/news/star-softball-player-in-orange-county-dies-of-possible-fentanyl-poisoning/



Abkürzungen: AH = Altersheim - AK = Antikörper - APH = Alters- und Pflegeheim - AZ = Allgemeinzustand - BGS = Blutgerinnungsstörung - BP = Blood pressure - BD = Blutdruck - BW = BewohnerIn - FaGe [Fachperson für Gesundheitsfragen] - Ggb=Geburtsgebrechen - HB=Heimbewohner - HR=Human Resources (Arbeitkräfte) - HWI = Hinterwandinfarkt am Herz mit Schaden in der linken Herzkammer - IPS=Intensivpflegestation - KH=Krankenhaus - LE=Lungenembolie - MA=MitarbeiterIn - MCS = MCS Multiple Chemical Sensitivity (Vielfache Chemikalienunverträglichkeit) - MPA = Medizinischer Praxisassistent - MPA = Medizinisch-psychologischer Assistent/in - PDL=Pflegedienstleitung - PRIND=Schlaganfall im Gehirnn durch fehlende Durchblutung - RTW=Rettungswagen - Sanka=Sanitätskraftwagen -  TA=Tierarzt - TIA=transitorische ischämische Attacke = Gehirn-Durchblutungsstörung - USZ=Universitätsspital Zürich

Wie nennt man die Corona19-Politik? - ÜBERBEHÜTUNG - Regierungen ab in die Psychiatrie! (Michael Palomino, 31.1.2021)

    Grafik Corona19-Todesrate
                          innerhalb anderer tödlichen Krankheiten -
                          Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG
Video: Natronwasser+Apfelessig heilt gewisse Sachen (2.12.2020) (5'12'') --
  https://www.youtube.com/watch?v=ysRc-igaqvU&feature=youtu.be  - YouTube-Kanal: mandalaxxl

Grafik Corona19-Todesrate innerhalb anderer tödlichen Krankheiten - Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG [2]

GESUNDE Blutzellen -
                            und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind
                            verknittert und teilweise schon verklumpt,
                            Thrombosen kündigen sich an
GESUNDE Blutzellen - und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind verknittert und teilweise schon verklumpt, Thrombosen kündigen sich an
Video-Link: https://brandnewtube.com/watch/discovery-what-covid-injections-do-to-your-blood-dr-releases-horrific-findings_m1kR5B4RfZwfKCA.html

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')
Link: https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 10.10.2021



Das Immunsystem kann man unterstützen mit Zitrusfrüchten (Vit.C), mit Knoblauch+Zwiebeln+Ingwer (natürl. Antibiotika)+alles Vollkorn (Mineralien), sowie Olivenöl+Nüsse.
Pommes Frites (Frittenöl belastet) und weisser Reis+Weissmehl (ohne Mineralien) und Limos mit Zitronensäure (korrisiv) wurden bisher nicht verboten, echt fahrlässig.
Michael Palomino, 18.3.2020 

Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook







Naturmedizin gegen Corona19 - Flyer


Bevölkerungsuhr: Sterblichkeit
Deutschland: https://countrymeters.info/de/Germany
Österreich: https://countrymeters.info/de/Austria
Schweiz: https://countrymeters.info/de/Switzerland
Lockdown ist NÖTIGUNG+GESCHÄFTSSCHÄDIGUNG!
Maskenterror ist NÖTIGUNG+GESUNDHEITSGEFAHR!
Verweigerung der Info über Naturmedizin ist UNTERLASSENE HILFELEISTUNG!


Fakten über die Gen-Impfungen

Österreich: aktueller Stand: https://t.me/s/FactSheetAustria

Widerstandsgruppen gegen Corona19-Terror

-- Ärzte von „America’s Frontline Doctors“

Webseiten gegen Corona
19-Terror
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de


2.10.202: Die Liste der einfachsten Heilmittel gegen die "Coronaimpfung"



Flyer vom 2.10.2022:
                                        Naturmedizin heilt
                                        LongCovid-Impfschaden
Widerstand Schweiz: Flyer vom 2.10.2022: Naturmedizin heilt LongCovid-Impfschaden [6]



Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.10.2022: Entzündungen, Gürtelrose, Ausschlag, Pickel bluten, Venen bluten, immer husten, Lungenentzündung, Darmverstopfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 08:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55627
Eine neue Meldung:
Neues aus der nach Nachbarschaft :
Also bei uns sind alle Nachbarn  2-4 geimpft außer unsere Familie.
Wir sind gesund fühlen uns gut und sind sehr selten krank.
Man bekommt schon ein schlechtes Gewissen wenn man nicht krank wird.
Also die Nachbarschaft liegt flach mit verschieden akuten Beschwerden.
Endzündungen im Körper, keine Ahnung woher,  kein Arzt kann helfen.
Gürtelrosen mit starken Schmerzen.
Ausschläge im Gesicht , mit  offene Pickel die bluten.
Venen an den Beinen die plötzlich bluten , dass  bei  Nachbarn 85 Jahre .
Husten sehr stark bis zur Lungenentzündung.
Darmverstopfung mit Aufenthalt Uniklinik ZH.
Das alles seit ein paar Tagen.
Die waren alle fit bis 2020.
Die haben unsere Gesellschaft kaputt gemacht körperlich ,seelisch und finanziell



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.10.2022: Frau 3x geimpft: Herzprobleme mit Schmerzen in der Brust, Gelenkschmerzen, friert schnell - schnelles Schwitzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 10:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55631
Eine neue Meldung:
So aktuelles von meiner Familie. Hab mal berichtet das meine Frau schmerzen in der brust hatte und ein knoten fühlte sie ist 2 mal gepikst und einmal geboostert. Sie hatt es nicht abklähren lassen da sie keine schmerzen mehr verspührt. Ansonsten geht es ihr seit der impfung relativ gut. Was sie aber hatt sind vermehrt gelenkschmerzen. Was sie aber nicht der spritze zuschreibt und der meinung ist das es mit dem Alter zu tun hatt und sie das vorher schon hatte. Ja hatte sie auch aber nicht so oft. Zudem merke ich das sie in situationen friert wo ich und mein sohn ungepikst nicht frieren und eher zu warm haben.

Frau (ca.50-80?) 3x geimpft schwitzt schnell
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 10:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55631 (Fortsetzung)

Waren jetz 10 tage in den ferien und in dieser zeit kam die schwiegermutter unser tiere füttern. Wir haben 2 aquarium die offen sind sie meinte nur, dass sie jedesmal bachnass gewesen wäre und sie meint, dass wir eine so hohe luftfeuchtigkeit haben und sie darum so schwitzen musste. Sie ist auch 2 mall gebikst und gebostert.

Jetz hatte meine Frau das gleiche problem und holte den luftbefeuchter aus dem Keller. Tia ich und mein sohn haben keine probleme und die luftfeuchtigkeit beträgt 55% zudem hatt meine Frau in den ferien angefangen zu husten. Der husten hält an und sie wird ihn nicht los. Wieder ich und mein sohn haben nichts. Komischerewise geht es der ganzen Familie den umständen entsprechen gut trotz 2 mall gepikst und gebostert.

Allfählige probleme, die nicht so schlimmerscheinen das man sie als schwere impfnebenwirkung ansehen kann werden nicht in verbindung mit der spritze gebracht. Aber es ist auffällig, dass sie zugenommen haben seit der impfung.

Schwiegermutter einmal hinten raus gefallen auf den kopf platzwunde. Ich merke wie sie jetz langsam anfangen zu kränkeln. Zudem habe ich eine überwachungskamera im wohnzimmer, die personen erkent und mich informiert, wenn bewegung oder personen sich im wohnzimmer aufhalten. Und ich dann auf die app live schauen kann was abgeht oder in den aufnahmen die automatisch aufgenommen werden. Die schwiegermutter hatte ein ziemlich komisches verhalten an den tag gelegt beim tiere füttern fast so als ob sie besessen ist. War ein wenig angsteinflössend. Aber ich merke, dass auch sie jetz langsam anfangen zu kränkeln jetz wo es herbst ist und es auf den winter zugeht. Ich denke, das wird ein böses ende nehmen, wenn wir jetz dan vielleicht nur noch auf 19 grad heizen dürfen. Zudem 19 grad ist die perfekte temperatur für schimmelpilz. Ich gehe davon aus, dass all die geimpften, denen es bis jetz gut ging, bald auch anfangen zu kränkeln. Oder vielleicht ein gefährliches verhalten an den tag legen werden.


SCHLANGENGIFTimpfmord Kanton Graubünden 12.10.2022: Immer Helikopter+Krankenwagen - das war wohl "falsche Solidarität"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 10:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55634
Eine neue Meldung:
Guten Morgen. Eine Meldung aus GR. Ich habe zwar keine Zeitung abonniert, bekomme aber trotzdem die Südostschweiz hin und wieder, warum auch immer. Und was mir jetzt ganz extrem auffällt sind 2 grosse Seiten Todesanzeigen, Jhg. 31 bis 52 und ständiger Einsatz der Rega und Ambulanz. Mir zerreisst es das ❤️, so viele junge Menschen die aufgrund ihrer Solidarität jetzt sterben oder leiden. Was hat man da nur angerichtet😢



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.10.2022: Mann (34) hat Leukamie, Knochenmarktransplantation kommt von seinem Bruder 3x geimpft - auf Empfehlung vom Hausarzt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 12:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55638
Eine neue Meldung:
Nach 2 Wochen erholsame Ferien, bin ich Montags wieder motiviert zur Arbeit gegangen.
Wie immer nach den Ferien gibt es wieder etwas zu erzählen. Wie die Ferien verbracht worden sind usw.
Leider hab ich vom meinen Arbeitskollegen in Erfahrung gebracht, dass sein Bruder (34 jährig nicht geimpft) Blutkrebs hat. Im November wird die Knochenmarktranspaltion gemacht. Der Spender ist sein eigener Bruder (2x geimpft).
Leider hat den Hausarzt vom Arbeitskollege, die 3. Impfung empfohlen. Und siehe da, der Arzt hat gesagt und er hat es getan.
Und seit einer Woche ist auf Empfehlung vom Hausarzt bis zur Knochenmarktranslantation im November, mein Arbeitskollege im Home Office, damit er sich nicht mit Corona ansteckt. Und dass keine ansteckung an seinen erkrankten Bruder passiert.
Ich will es mir gar nicht vorstellen, wie all dass heraus kommt. Hoffe nur dass alles gut gehen wird.
Leider hat es immer noch Menschen, wo an die C-Impfung glauben. Traurig aber wahr.
Irgendwie finde ich kein Sinn am diesen ganzen Vorhaben.
Mittlerweile sind wir am diesen Punkt gelandet.
Schade für die heutige Menschen Gesellschaft wo noch an die C-Impfung daran glauben.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Basel-Stadt+Kanton Solothurn 12.10.2022: Nebenwirkung bis zur Lähmung, mit Rollstuhl oder schon im Grab
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 17:38]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55677
Eine neue Meldung:
Ein Freund sagte mir: er kennt so viele Leute in Kt Basel und Kt. Solothurn dass sehr starke 💉Nebenwirkungen haben die schwer gelähmt sind,  in Rollstuhl gelandet sind oder tot sind. So traurig 🥲 dass es weiter geht mit Auffrischung


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.10.2022: Mann (ca.45) 2-3x Pfizer geimpft: Brustschmerzen, Atemprobleme, Myokarditis - Cousin auch so - Mann (35-40) 3x geimpft: hat seit der 3. Impfung u.a. stechende Rückenschmerzen - Dialyse geplant
Siena, [12.10.2022 17:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55682
Eine neue Meldung

Liebe Siena,
Vielleicht ist das von Interesse, für dich oder die Gruppe.

Inzwischen immer neue Meldungen von Impfschäden im Bekanntenkreis.
Mann, Mitte 40, 3 Kinder,  kann nicht mehr Sport machen, nach 10min Basketball mit Kindern starke Schmerzen in Brust und bekommt keine Luft.
Musste abbrechen, sagte, dass
Bei ihm myokarditis diagnostiziert wurde nach der impfg (2 oder 3x pfizer)
Sein cousin ebenso.
Sie können nicht mehr normal leben.
Anderer Mann, maximal40j, 3x, sagte, dass er nie wieder impfen geht...hat stechende Rückenschmerzen seit dem 3.x und andere sachen,  lässt sein Blut jetzt reinigen...



SCHLANGENGIFTimpfschaden Übersee 12.10.2022: Mann (30-60?) 3x Pfizer: hat nun 2x Corona, hustet ewig seit 3 Wochen, Ohrentzündung+Tinnitus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 21:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55690
Eine neue Meldung:
Etwas komisches…

Bruder (lebt übersee ), 3x 💉(Pfizer) 2. mal Corona. Jetzt heftig Husten seit 3 Wochen, linker Gehörgang geschwollen und kontinuierliches Surren, nachdem es tagelang gebissen hatte.

ebenso Hamburg:
Gute Bekannte, 3x 💉 (1x Moderna, 2x Pfizer) lebt in Hamburg, 55J. Vor gute 2 Wochen, beißen im linken Gehörgang- nun Tinnitus.

ebenso Westschweiz:
Bekannter, Westschweiz, 35J, 3x 💉 (weiß nicht mit was), Linkes Ohr: beißen und dann Entzündung und jetzt Pfeifen…



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.10.2022: Haufenweise Geimpfte haben Krebs
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 21:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55692
Eine neue Meldung:
Schon vor ca.2 wochen berichtete ich das ich in diesem jahr schon 6 personen mit der diagnose krebs persönlich kenne. Heute ist schon wieder eine neue krebs diagnose (zungenkrebs) dazu gekommen um die  60ig mindestens 3 mal gepimpt so viel ich weiss mit pfitzer.





SCHLANGENGIFTimpfschaden bei SportlerInnen (sportlich)
SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Piloten und Crews
SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern
SCHLANGENGIFTimpfschaden Transhumane Kinder
SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Babys (Neugeborene, Missbildungen, Geburtsschaden, Geburtsfehler)
SCHLANGENGIFTimpfschaden Vaccidents (Vaccident - Kontrollverlust am Steuer)
Ausreden für SCHLANGENGIFTimpfschäden
Kreuzfahrtschiffe mit Corona
SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Tiere

Shedding!

Shedding Schweiz 12.10.2022: Als Nachtwache in einem Bett schlafen, wo auch Geimpfte schlafen: Atemprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 22:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55703
Eine neue Meldung:
Da erzählte mir eine Mutter: Ihre Tochter arbeitet in einem Behindertenheim, und? Während der Nachtwache muss sie in einem Bett schlafen, wo auch Geimpfte drin schlafen, und sie bekomme immer Atemprobleme.
Eigenes Leintuch für die Nachtwache mitbringen wird Standard?



Shedding am Handy!
Shedding bei Tieren
Neue Grippeviren, die aber kein Corona sind
Medizinisches
Medizinisches Coronasymptome
Medizinisches Heilung von Corona
Medizinisches Inhaltsstoffe
Medizinisches Immunsystem
Medizinisches Ansteckung
Medizinisches: Viren gibt es nicht
Medizinisches mit Mutation (Mutationen, Varianten)
Medizinisches mit Autopsie+Einbalsamierer
Medizinisches mit VAIDS
Medizinisches: Schlangengift
Medizinisches: Heilversuche gegen die tödlichen SCHLANGENGIFTimpfungen
Medizinisches: Blutgruppe als Faktor (Blutgruppen)

Zahlen!


Zahlen "USA" 12.10.2022: Seit der "Coronaimpfung" sind die Fehlgeburten vervielfacht:
Gynäkologin und Geburtshelferin: Zahl der Fehlgeburten „steigt ins Unermessliche“
https://uncutnews.ch/gynaekologin-und-geburtshelferin-zahl-der-fehlgeburten-steigt-ins-unermessliche/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55609
Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=2199TWEmjjU

In der Sendung Ask Dr Drew fragte die Ärztin Kelly Victory den Gynäkologen und Geburtshelfer James Thorp, was ihm bei seinen schwangeren Patientinnen auffällt. Er antwortete, dass sich die Zahl der Fehlgeburten vervielfacht hat. Ferner verzeichnet er zahlreiche Fälle von fötalen Anomalien, auch am Herzen.

In einer Reihe von Fällen führen die Anomalien zu einem Herzstillstand, erklärte Thorp. Es treten auch viele Probleme mit der Plazenta auf, die dazu führen, dass die Föten nicht wachsen können. „Die Zahlen gehen durch die Decke“, sagte er.

„Wir sahen auch fötale Sterblichkeit, wir sahen abnormales Organwachstum und vieles mehr“, so der Gynäkologe weiter.

Er ist davon überzeugt, dass viele Kinder an VAIDS (Vaccine Acquired Immunodeficiency Syndrome) erkranken, und zwar wegen des Thymus, der bei einem Fötus sehr groß und bei einem Erwachsenen sehr klein ist.

Der Thymus wird beim ersten Kontakt des Körpers mit einem Antigen benötigt, um die T-Zell-Reaktion auszulösen. Das Spike-Protein reichert sich unter anderem nach einer Impfung gegen Corona im Thymus an.

Die pharmazeutische Industrie macht mit Antikörpern viel Geld, aber die zelluläre Immunität ist das, was wirklich zählt, so Thorp.

Aufgrund der Schädigung der Thymusdrüse im Mutterleib nach der Exposition gegenüber dem Spike-Protein können diese Kinder für den Rest ihres Lebens an VAIDS leiden, betonte der Gynäkologe.




Zahlen: Falsche Zählung
Zahlen: Armut durch Coronawahn
Maskenwahn
Maskenschaden
Testwahn
Tests wo man sich testen lassen kann (Antikörpertests)
Tests wo man sein Blut testen lassen kann (Bluttest mit Dunkelfeldmikroskopie)
Lockdown und Quarantäne
SCHLANGENGIFTgeimpfte müssen NIE in Quarantäne

Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn

Kriminelle Pfizer 12.10.2022: KEINE Tests der "Coronaimpfung" auf Übertragungsunterbrechung:
„Mussten den Markt verstehen“: Pfizer-Direktorin: „Impfstoffe zuvor nicht getestet, ob sie Übertragung stoppen“
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/pfizer-direktorin-impfstoffe-zuvor-nicht-getestet-ob-sie-uebertragung-stoppen-a3996317.html
https://lynnwoodtimes.com/2022/10/11/covid-transmission-221011/

Janine Small, Präsidentin von Pfizer für internationale Märkte, erklärte vor dem Europaparlament, dass der Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer vor Freigabe nicht dahingehend getestet wurde, ob er die Übertragung stoppen könne.

In einer vierstündigen Sitzung des Europaparlaments am Montag, dem 10. Oktober, erklärte eine Führungskraft von Pfizer, dass weder sie noch andere Pfizer-Beamte vor der Markteinführung wussten, ob ihr Corona-Impfstoff die Übertragung von COVID-19 verhindern würde. Gefragt hatte der niederländische Europaabgeordnete Rob Roos.

Seinen Redebeitrag begann Roos auf Holländisch, wechselt…

[Für diesen Artikel müssen Sie ein Abo haben].


https://lynnwoodtimes.com/2022/10/11/covid-transmission-221011/

Pfizer-CEO Bourla verweigerte die Teilnahme am EU-Sonderausschuss zur Corona-Pandemie. Eine ranghohe Vertreterin gab Auskunft zu wissenschaftlichen Vorgängen bei der Impfstoff-Entwicklung. Demnach existierten vor der weltweiten Marktzulassung keinerlei Evidenz oder Daten, dass die Impfung eine Infektion verhindern könnte. Das Unternehmen setzte "alles auf Risiko".

Eine Analyse von Bernhard Loyen

Am 10. Oktober tagte in Straßburg im EU-Parlament ein "Sonderausschuss zu den Erkenntnissen aus der COVID-19-Pandemie und Empfehlungen für die Zukunft". Offiziell eingeladen wurde zu dieser Veranstaltung auch Albert Bourla, Vorsitzender und Geschäftsführer (CEO) des amerikanischen Pharmakonzerns Pfizer. Dieser sagte jedoch kurz vorher, ohne Angabe von Gründen, ab. Bestandteil der Anhörung war der jüngste Prüfbericht des Europäischen Rechnungshofes. Dieser hatte erneut Fragen über die weiterhin unbekannten Verhandlungsdetails zu dem milliardenschweren Impfstoff-Deal zwischen dem Pharmaunternehmen und der EU aufgeworfen. 

Auch sollten Detailfragen zu dem von Pfizer auf den Markt gebrachten Wirkstoff Comirnaty® an den CEO gerichtet werden können. Stellvertretend war nun Janine Small für die EU-Abgeordneten anwesend, die regionale Präsidentin "des Geschäftsbereichs Impfstoffe, Internationale entwickelte Märkte bei Pfizer Inc." Sie ist seit 1988 bei dem Unternehmen tätig, also eine Kennerin der Materie. Ebenfalls anwesend war ein Vertreter des deutschen Pharmaunternehmens CureVac.

Auf eine eindeutig formulierte Frage des holländischen Abgeordneten Rob Roos (Partei JA21 - konservative Liberale), bestätigte oder überraschte die Pfizer-Marketing-Präsidentin in ihrer Antwort die Anwesenden mit der Aussage: Vor den finalen Zulassungsanträgen und der daraus resultierenden bedingten Zulassung des Pfizer-Präparats Comirnaty® im Dezember 2020 war seitens des Unternehmens bei der Einführung des Impfstoffs nicht bekannt, ob dieser die Verbreitung von SARS-CoV-2 stoppen kann. Ob also die Übertragung von SARS-CoV-2 von Mensch zu Mensch durch eine Injektion verhindert wird.

Zwischen Rob Roos und Janine Small ergab sich folgende Frage-Antwort-Situation. Das Procedere sah dabei vor, dass zuerst alle Abgeordneten ihre Fragen separat stellen, bevor die Pfizer-Vertreterin im Block die jeweiligen Anliegen beantwortete (Die Video-Sequenz ist bei der Antwort von Small etwas kürzer, als das Originalzitat im Wortlaut):

Roos: Wurde der COVID-Impfstoff von Pfizer vor seiner Markteinführung darauf getestet, die Übertragung des Virus zu verhindern? Wenn nicht, sagen Sie es bitte deutlich. Wenn ja, sind Sie bereit, dem Ausschuss die Daten mitzuteilen? Und ich möchte wirklich eine klare Antwort.

Small: Was die Frage betrifft, ob wir von einem Übertragungsschutz wussten, bevor es (das Produkt) auf den Markt kam – Nein. Wir mussten wirklich mit der Geschwindigkeit der Wissenschaft arbeiten, um wirklich zu verstehen, was auf dem Markt vor sich geht. Und unter diesem Gesichtspunkt mussten wir alles auf Risiko machen."

Der therapeutische Aspekt der Vermeidung einer Corona-Viren-Übertragung nach Impfung war jedoch wesentliches Argument in der politischen, wie gesellschaftlichen Pro und Contra Impf-Diskussion. Und ein ebenso wesentliches Argument für die daraus resultierenden Einführung der sogenannten 3G, 3G-Plus, 2G und 2G-Plus-Regelungen in Bereichen der Gesellschaft. Beispiele aus den Jahren 2021 und 2022:

  • BioNTech-CEO Uğur Şahin, zitiert in einem RND-Artikel im Februar 2021: "Die Vakzine seines Unternehmens sollen rund 90 Prozent der Infektionen mit dem Coronavirus verhindern – und damit auch die weitere Übertragung von Sars-CoV-2." Şahin: "So gute Werte hatte ich nicht erwartet."
  • Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) im August 2021 in einem Rundbrief an Berliner Schüler und Schülerinnen: "Denn mit jeder einzelnen Impfung fällt eine Person weg, über die sich das Virus ausbreiten könnte."
  • Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) im Januar 2022: "Wenn wir uns alle weigern würden, die gut erforschte und nebenwirkungsarme Impfung zu nutzen, um uns selbst und andere vor Tod und schwerer Krankheit zu schützen, würden wir die Pandemie wahrscheinlich nie beenden können."

Je nach Blickwinkel war diese Information der Pfizer-Vertreterin vor dem EU-Parlament nicht wirklich überraschend, da in einer Pressemitteilung der US-Gesundheitsbehörde FDA, aus dem Dezember 2020, unter dem Punkt: "FDA-Bewertung der verfügbaren Wirksamkeitsdaten" folgende Formulierung nachzulesen ist:

"Zum jetzigen Zeitpunkt liegen keine Daten vor, die eine Aussage darüber zulassen, wie lange der Impfstoff schützt, und es gibt auch keine Hinweise darauf, dass der Impfstoff die Übertragung von SARS-CoV-2 von Mensch zu Mensch verhindert."

Das Problem: So eindeutig und unmissverständlich wurde diese Faktenlage über Politik und Medien gegenüber den Bürgern nie kommuniziert. Ob hierbei eine mehrheitliche Unwissenheit, bewusste Desinformation oder schlichte Fahrlässigkeit eine Rolle spielt(e), wird sich erst in der Aufarbeitung der Corona-Krise in den kommenden Monaten und Jahren herauskristallisieren. Zur Rolle des Pfizer-CEO in den zurückliegenden drei Jahren stellte seine Vertretung Janine Small fest:

"Dr. Bourla spürte, wie wichtig es war, was in der Welt vor sich ging. Und deshalb gaben wir tatsächlich zwei Milliarden Dollar an selbst finanzierten Geldern von Pfizer aus, um in der Lage zu sein, bei der Pandemie zu helfen."

Janine Small beendete den Fragenkomplex zur Effektivität des Pfizer-Produkts mit der subjektiven Wahrnehmung:

"Wir waren da, als die Welt uns brauchte, um sicherzustellen, dass wir in der Lage waren, den Menschen auf der ganzen Welt mit Impfungen zu helfen, und jetzt auch mit der Behandlung..."

Zum Thema der Causa "SMS-Milliarden-Deal" zwischen Pfizer-CEO Albert Bourla und der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen erläuterte Small in zwei Abschnitten unter anderem:

"Jeder versteht, dass wir während der Pandemie alle zu Hause gearbeitet haben, und ich bin sicher, dass Dr. Bourla seine mobilen Telefonkontakte genutzt hat, um mit vielen Führungskräften in der ganzen Welt zu sprechen, mich eingeschlossen (...)

Ich kann Ihnen mit Bestimmtheit sagen, dass das (ein finaler Vertragsabschluss per SMS) nicht der Fall gewesen war. Ich weiß das, weil ich bereits erwähnt habe, ich war von Anfang an, an den Verhandlungen beteiligt, von Anfang an im Jahr 2020."

Im Lichte der sich dynamisierenden Erkenntnisse tendenziell bedingter Therapieerfolge durch eine COVID-19-Impfung (mit dem Pfizer-Produkt), der sich dynamisierenden Diskussion einer "Kosten-Nutzen-Rechnung" und der real existierenden lebenseinschränkenden bis lebensbedrohenden Impfnebenwirkungen bei vormals gesunden Menschen, muss die finale Aussage der Pfizer-Vertreterin als Zeitdokument gewertet werden. Small wörtlich:

"Ich möchte mir gar nicht ausmalen, in welcher Situation wir uns jetzt befinden würden, wenn Unternehmen wie wir diese Risiken nicht eingegangen wären. Keine klinische Forschung und Entwicklungen in diesem Umfang betrieben hätten. Um sicherzustellen, dass wir einen Impfstoff haben, den wir in der Welt einführen können."

"Wir" könnte auch in Bezug auf ein Milliardengeschäft mit der Monopol-Stellung von Pfizer in der Corona-Krise gedeutet werden. Zum Thema der Preisabsprache zum dritten Vertrag von BioNTech-Pfizer und der EU, über 1,8 Milliarden zusätzliche Impfstoff-Dosen zwischen Ende 2021 und 2023, ließ Small lediglich wissen: "...die Preisgestaltung ist vertraulich." Ende der Diskussion. Als "kleines Danke Schön", für den kooperativen Charakter der Teilnahme von Frau Small an der Sonderausschusssitzung, erhielt das Unternehmen Pfizer - welch symbolische Überraschung - noch am 10. Oktober die reguläre Zulassung, also offizielle Anerkennung und Absegnung, der EU-Kommission für ihr Produkt Comirnaty®. 

Das kann und darf nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein. Zu vieles ist und bleibt weiterhin unbekannt und von beteiligten Protagonisten mutwillig gedeckelt, ist jedoch von epochalem Interesse für die Menschen. Die Zeit der Aufarbeitung wird uns noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte beschäftigen. Beschäftigen müssen.

Die deutschen etablierten Medien schweigen bisher zu dieser Veranstaltung und entsprechenden Aussagen, ganz im Gegenteil zu den USA, wo der bekannte Tucker Carlson das Ereignis kommentierte:







Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn Inhaltsstoffe
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn 5 Jahre lang
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn mit Chargen (Chargenspiele)
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn mit Chip
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn in Lebensmitteln
SCHLANGENGIFTgeimpfte sind ansteckend
SCHLANGENGIFTgeimpfte Mütter beim Stillen: mRNA-Spike wird durch Muttermilch aufs Baby übertragen
Tödliche SCHLANGENGIFTimpfwerbung
SCHLANGENGIFTimpfwerbung mit Nötigung durch kr. und sinnlose Tests
SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona






SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)

Zahlen: Ein bisschen Übersterblichkeit weltweit 12.10.2022: wird normal seit der "Coronaimpfung":
Übersterblichkeit in vielen Ländern weiterhin auf extrem hohem Niveau
https://report24.news/uebersterblichkeit-in-vielen-laendern-weiterhin-auf-extrem-hohem-niveau/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55684
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 18:04]

In zahlreichen Ländern der Erde herrscht weiterhin starke Übersterblichkeit. Diese soll laut “Our World in Data” in den USA sogar schon bis zu 45%, in Portugal bis zu 49% und in Spanien zwischenzeitlich schon bis zu 47% erreicht haben – ohne dass diese Zahlen mit “Covid-19” in Verbindung zu bringen sind. Ob die Ausrede “Klimawandel” wirklich durchgeht?

Woran sterben all diese Menschen? In manchen Ländern der Welt kommt es inzwischen zumindest monatsweise zu einer Übersterblichkeit von bis zu 50% im Vergleich zu den Vorjahren. Our World in Data analysiert beispielsweise als Vergleichszeitraum die Jahre 2015-2019. Natürlich sind diese Daten nur eine Annäherung, um eine weitgehend exakte Übersterblichkeit eines Landes seriös festzustellen, wären noch weitere Informationen notwendig. Dennoch zeigt sich bei den meisten Ländern ein einheitliches Bild: Es sterben mehr Menschen, als das der Fall sein sollte.

Zahlen Übersterblichkeit in
                    Europa Grafik 11.Oktober 2022
Zahlen Übersterblichkeit in Europa Grafik 11.Oktober 2022 [2]
Quelle: Our World in Data, abgerufen am 11. Oktober 2022

Welche Gründe sind für diese Übersterblichkeit denkbar? Zunächst natürlich Covid-19, wie der vorgeschriebene Markenname der Grippewelle seit 2020 lautet. Doch haben sich die weltweit zirkulierenden Coronaviren seit ihrer “Entdeckung” wie alle anderen respiratorischen Viren durch Mutation abgeschwächt. Sie sind infektiöser, aber auch harmloser geworden, schwere Verläufe sind seltener, Todesfälle noch seltener.

Dabei muss man aber auch berücksichtigen, dass, egal nach welchem Narrativ, die Immungeschwächten und Alten vor allem im Jahr 2020 von den respiratorischen Erkrankungen und ihren unpassenden Behandlungen dahingerafft wurden. Somit müsste mit der so genannten pandemiebedingten Übersterblichkeit des Jahres 2020 eine Art “Bereinigung” stattgefunden haben, in den darauffolgenden Jahren können dann nur noch deutlich weniger geschwächte Menschen am Leben sein, um beispielsweise “an oder mit Covid-19” sterben zu können.

Zahlen Übersterblichkeit Weltkarte 11.
                  Oktober 2022
Quelle: Our World in Data, abgerufen am 11. Oktober 2022

Die zweite Grafik zeigt eine Momentaufnahme vom Jänner dieses Jahres. Diese ist nicht stellvertretend für den Rest des Jahres, Monat für Monat ergeben sich Unterschiede, die jeder an der angegebenen Quelle selbst recherchieren kann. Es zeigt sich auch, dass wir nicht für alle Länder der Welt Daten haben – doch wo wir sie haben, ist die Übersterblichkeit häufig im Plus. Bolivien, Paraguay und Mexico liegen bei dieser Darstellung über 100 Prozent. (Ein gewisses Aha-Erlebnis erlauben die Daten aus dem Kriegsgebiet der Ukraine, die ein einziges Mal punktuell ein Maximum von 80% Übersterblichkeit ausweist. Dies erscheint bei 10.000en zusätzlichen Kriegstoten nicht sehr plausibel. Doch dies ist eine andere Geschichte.)



Zahlen von EU-Abgeordnetem aus Rumänien 12.10.2022: Je mehr "Coronaimpfung" - desto mehr Übersterblichkeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 21:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55697
[Forwarded from welcome-to-elysion.com]
[ Video ]
Spritzenwahnsinn 💉💉
Christian Theres, rumänischer EU-Abgeordneter zeigt eine Karte, aus der hervorgeht, dass die Länder mit der höchsten "Impfquote" jetzt die Länder mit der höchsten Übersterblichkeit sind.
Mehr gibt es zu dieser Thematik nicht mehr zu sagen.
Alle, ausnahmslos alle, die diese Spritzen immer noch empfehlen oder erneut pushen, sind Schwerstverbrecher und gehören lebenslänglich hinter Gitter.
Over & Out.
t.me/welcometoelysion


CH

SCHLANGENGIFTimpfmord Region Thun 12.10.2022: 2 junge Menschen sind tot für die "falsche Solidarität" - Jahrgang 1992 und 1997
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 12:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55644
Eine neue Meldung:
Was zum Veröffentlichen
Da ich als Tochter eines Totengräbers einwenig geprägt bin schau ich mir jede Woche die Todesanzeigen an.
Letztes Thunertagblatt gleich 2 Sehr junge Menschen die ihr Leben für die Solidarität gelassen haben. Und kurz danach noch mal eine junge Frau, Jg. 92 und 97.

Die Todesanzeigen sind bei den Administratorinnen hinterlegt.


SCHLANGENGIFTimpfmorde Schweiz 12.10.2022: Jahrgang 1984, 1991
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 14:57]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55659
Und wieder haben wir eine Todesanzeige eines Menschen erhalten, der unerwartet und viel zu früh verstorben ist, Jg. 84.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 15:07]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55660
Und wieder haben wir mehrere Todesanzeigen von zu früh und unerwartet verstorbenen Menschen erhalten, darunter jemand mit Jg. 91.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Basel-Stadt+Kanton Solothurn 12.10.2022: Nebenwirkung bis zur Lähmung, mit Rollstuhl oder schon im Grab
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 17:38]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55677
Eine neue Meldung:
Ein Freund sagte mir: er kennt so viele Leute in Kt Basel und Kt. Solothurn dass sehr starke 💉Nebenwirkungen haben die schwer gelähmt sind,  in Rollstuhl gelandet sind oder tot sind. So traurig 🥲 dass es weiter geht mit Auffrischung


4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.10.2022: Andreas Meier mit 43 weg:
Für uns alle völlig plötzlich und unerwartet müssen wir Abschied nehmen von unserem Freund, Mitarbeiter und Kollegen
der am 05. Oktober 2022 im Alter von nur 43 Jahren verstorben ist.
https://trauer.shz.de/gedenken/andreas-maier/60279173
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3803


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.10.2022: Bayern: Mann mit 69 weg:
Wir nehmen Abschied von unserem lieben Luis Franzelin * 8. 3. 1953    † 10. 10. 2022 der ganz plötzlich und unerwartet von uns gegangen ist.
https://trauer.bz/traueranzeige/luis-franzelin-11-10-2022
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3804


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.10.2022: Ostsee: Mann mit 66 weg:
Ein verlässlicher Freund: Die OZ trauert um den ehemaligen Redakteur Peter Franke
https://www.ostsee-zeitung.de/lokales/vorpommern-ruegen/grimmen/nachruf-oz-grimmen-trauert-um-ehemaligen-redakteur-peter-franke-6XQHVH3XRAVKM26DXWLHDNMSGA.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3805
Peter Franke ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Sein Tod kam trotz langer Krankheit überraschend. Von 1991 bis 2018 arbeitete er


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.10.2022: Bayern: Mit 65 weg:
Schongauer Lechfloß: „Captain Alois“ verstorben
https://www.merkur.de/lokales/schongau/kreisbote/schongauer-lechfloss-captain-alois-sporrer-verstorben-91843745.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3807
Erstellt: 12.10.2022, 16:00 Uhr

Schongau – Es ist für alle Floßführer, Floß-Begleiterinnen und das Personal der Tourist Information der Lechstadt unfassbar. Ihr Kapitän Alois Sporrer ist kurz nach seiner letzten Floßfahrt für immer von Bord gegangen. Gut gelaunt und begeistert von der erfolgreichen Saison hat „Captain ­Alois“ am vergangenen Mittwoch mit seinen Helfern das Lechfloß an Land gebracht, wenige Stunden danach musste er aus gesundheitlichen Gründen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie von seiner Familie zu erfahren war, ist er nach der Einleitung zu einer OP im Krankenhaus in Neustadt an der Saale verstorben.

Ende September hat das Lechfloß das letzte Mal von seinem Liegeplatz nähe Bootshaus abgelegt und seinen Steuerkurs Richtung Rossau eingenommen. Damit waren 78 Fahrten abgehakt. 2.601 Gäste kamen in den Genuss, sich auf eine besondere Wasserexkursion entführen zu lassen. Wie von Ursula Diesch, der Leiterin der Tourist Information, zu erfahren war, wurden 44 Fahrten fest gebucht, drei Abendfahrten sowie 23 Sonntagsfahrten durchgeführt. Besonders beliebt bei Kindern waren die speziellen Fahrten mit dem Wassermann, die extra für den Nachwuchs organisiert wurden. Für Diesch besonders erfreulich, dass man mit den Zahlen fast exakt an die Buchungen und Auslastungen vor Corona anknüpfen kann. Die Saison kann sich wahrlich sehen lassen.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.10.2022: Bayern Forchheim: Mann mit 69 weg:
ALFONS WIEMANN VERSTORBEN
Viel zu früh, im Alter von 69 Jahren, bedingt durch seine Krankheit ging er von uns.
https://magazin.baboons.de/news/personality/alfons-wiemann-verstorben
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3808
n der letzten Septemberwoche war der ehemalige Endurofahrer Alfons Wieman aus Forchheim verstorben.
Wiemann war die Husqvarna-Speerspitze in Deutschland und krönte seine Karriere nicht nur 1983 mit seinem DM Titel in der Klasse der 500er, sondern auch noch mit zahlreichen ISDE-Teilnahmen in der Nationalmannschaft. Selbst als Senior war er noch erfolgreich im Enduro-Cup und bei der GCC-Serie.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.10.2022: Köln: Zusammenbruch+Tod an Strassenbahnhaltestelle
Mann stirbt an KVB-Haltestelle Subbelrather Straße/Gürtel in Köln
https://www.express.de/koeln/mann-stirbt-an-kvb-haltestelle-subbelrather-strasse-guertel-in-koeln-112539?cb=1665611414469
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3813
"Der Mann war am Nachmittag plötzlich und ohne Fremdeinwirkung an der Haltestelle zusammengebrochen. Zeugen verständigten daraufhin die Polizei und den Rettungsdienst. Trotz der Reanimation starb er noch am Einsatzort, wo sein Tod durch einen Notarzt festgestellt wurde. Derzeit ist davon auszugehen, dass ein internistischer Notfall die Ursache für den Tod des Mannes ist."
An der KVB-Haltestelle Subbelrather Straße/Gürtel in Köln ist ein Mann gestorben.




F

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 12.10.2022:
Straßburg: Ein Mann ist am späten Vormittag des 11.10.22 mitten in der Stadt plötzlich zusammengebrochen und gestorben.
https://actu.fr/grand-est/strasbourg_67482/un-homme-meurt-dans-la-rue-en-centre-ville-de-strasbourg_54437482.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3800


It


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 12.10.2022:
Gonzaga (Mantua): Ester De Donato, Mutter eines 7-jährigen Sohnes, mit 46 Jahren nach einem "plötzlichen medizinischen Notfall" überraschend verstorben.  Vergeblicher Helikoptereinsatz. 12.10.22
A Gonzaga giovane mamma stroncata da un malore. Lascia un bimbo di 7 anni - Mantovauno.it
https://mantovauno.it/cronaca/a-gonzaga-giovane-mamma-stroncata-da-un-malore-lascia-un-bimbo-di-7-anni/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3798
GONZAGA – La notizia ieri è rimbalzata subito in tutto il paese che era già stato messo in allarme dall’atterraggio dell’eliambulanza nell

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 12.10.2022:
Dr. Patrizia Bini, Frauen- und Allgemeinärztin aus der Provinz Reggio Emilia, war Ende 2020 schon fast in Pension gegangen, als sie sich entschloss, in einem Impfzentrum zu arbeiten. Jetzt ist sie nach einer kurzen, schweren Krankheit mit nur 66 Jahren gestorben. 11.10.22.
Morta la dottoressa Patrizia Bini, cordoglio a Gualtieri - Cronaca - ilrestodelcarlino.it
https://www.ilrestodelcarlino.it/reggio-emilia/cronaca/morta-la-dottoressa-patrizia-bini-cordoglio-a-gualtieri-1.8169084
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3799
Aveva 66 anni ed era stata a lungo medico di base a Santa Vittoria

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 12.10.2022:
Die Medizininformatikerin Francesca Maggiani (51), Mutter einer 14-jährigen Tochter, war auf der Autobahn in der Toskana unterwegs, als sie einen plötzlichen medizinischen Notfall erlitt. Sie konnte noch den Notdienst rufen, starb aber kurz nach der Ankunft im Krankenhaus von Pistoia, offenbar an Herzversagen. 11.10.22.
Malore in autostrada, muore a 51 anni Il Tirreno
https://www.iltirreno.it/massa/cronaca/2022/10/11/news/malore-in-autostrada-muore-a-51-anni-1.100107505
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3802
La vittima è una dottoressa, informatrice scientifica


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 12.10.2022:
Biella: Cristina Maria Corona mit nur 53 Jahren plötzlich und unerwartet an einem Hirn-Aneurysma gestorben.10.10.22.
https://primabiella.it/cronaca/muore-a-53-anni-donati-gli-organi/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3812
Im Dezember 2020 kündigte sie in den sozialen Medien ihre baldmögliche Covid-"Impfung" an.


Ru

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Russland am 12.10.2022: Russland: Schachspieler weg: Konstantin Landa verstorben
https://de.chessbase.com/post/konstantin-landa-verstorben
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3806
Nach langer Krankheit ist GM Konstantin Landa verstorben. Landa wurde in Omsk geboren, besuchte die Sveshnikov und die Botvinnik Schach



"USA"

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord "USA" am 12.10.2022:
An seinem College herrschte Impfzwang: 21-jähriger Student und Athlet starb plötzlich und unerwartet
https://report24.news/an-seinem-college-herrschte-impfzwang-21-jaehriger-student-und-athlet-starb-ploetzlich-und-unerwartet/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3801
In den sozialen Netzen weisen die User bereits auf "den Elefanten im Raum" hin...

"Andrew „Drew“ Ruehlicke aus Mullica Hill studierte Sportmanagement und war Stürmer in der Männerfußballmannschaft des Colleges. Am Samstag verstarb der junge Mann plötzlich und unerwartet.

„Wir sind zutiefst traurig darüber, dass einer unserer Studenten, Andrew Ruehlicke, heute früh in seinem Wohnheimzimmer als nicht ansprechbar aufgefunden und später für tot erklärt wurde“, erklärte Richard Satterlee, Dekan für Studentenentwicklung und Campusleben des York College."



SCHLANGENGIFTimpfmorde bei SportlerInnen

SCHLANGENGIFTimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen / Fehlgeburten / Totgeburten

Zahlen "USA" 12.10.2022: Seit der "Coronaimpfung" sind die Fehlgeburten vervielfacht:
Gynäkologin und Geburtshelferin: Zahl der Fehlgeburten „steigt ins Unermessliche“
https://uncutnews.ch/gynaekologin-und-geburtshelferin-zahl-der-fehlgeburten-steigt-ins-unermessliche/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55609
Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=2199TWEmjjU

In der Sendung Ask Dr Drew fragte die Ärztin Kelly Victory den Gynäkologen und Geburtshelfer James Thorp, was ihm bei seinen schwangeren Patientinnen auffällt. Er antwortete, dass sich die Zahl der Fehlgeburten vervielfacht hat. Ferner verzeichnet er zahlreiche Fälle von fötalen Anomalien, auch am Herzen.

In einer Reihe von Fällen führen die Anomalien zu einem Herzstillstand, erklärte Thorp. Es treten auch viele Probleme mit der Plazenta auf, die dazu führen, dass die Föten nicht wachsen können. „Die Zahlen gehen durch die Decke“, sagte er.

„Wir sahen auch fötale Sterblichkeit, wir sahen abnormales Organwachstum und vieles mehr“, so der Gynäkologe weiter.

Er ist davon überzeugt, dass viele Kinder an VAIDS (Vaccine Acquired Immunodeficiency Syndrome) erkranken, und zwar wegen des Thymus, der bei einem Fötus sehr groß und bei einem Erwachsenen sehr klein ist.

Der Thymus wird beim ersten Kontakt des Körpers mit einem Antigen benötigt, um die T-Zell-Reaktion auszulösen. Das Spike-Protein reichert sich unter anderem nach einer Impfung gegen Corona im Thymus an.

Die pharmazeutische Industrie macht mit Antikörpern viel Geld, aber die zelluläre Immunität ist das, was wirklich zählt, so Thorp.

Aufgrund der Schädigung der Thymusdrüse im Mutterleib nach der Exposition gegenüber dem Spike-Protein können diese Kinder für den Rest ihres Lebens an VAIDS leiden, betonte der Gynäkologe.






SCHLANGENGIFTimpfschaden Unfruchtbarkeit+Fehlgeburten: Geburtenrate sinkt = Geburtenrückgang = Geburteneinbruch
SCHLANGENGIFTimpfmorde bei Piloten+Crews

SCHLANGENGIFTimpfmorde an Kindern (Kindermorde)

Kindermord durch geimpftes Blut im englischsprachigen Raum GB-"USA"-CA-Au-NZ 12.10.2022: Kind bekommt geimpftes Blut, entwickelt Thrombose vom Knie bis zum Herz - tot
Siena, [12.10.2022 17:44]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55680
[Forwarded from Dana Ashlie (Dana Ashlie)]

Fototext:
Died Suddenly News
Cornelia Hertzler
This is my son before and after he got a blood transfusion of poisoned blood. We begged the h0spital to let us get pure blood. They refused and gave the blood to him without our consent. He developed a bl00d cl0t instantly that stretched from his knee to his heart. He made it two weeks before he died.

Follow: @DanaAshlie (https://t.me/DanaAshlieOfficial) | Chat&Comment (https://t.me/DanaAshliePublicChat) | YouTube (http://www.youtube.com/danaashlie) | Rumble (https://rumble.com/c/c-613153)





SCHLANGENGIFTimpfmorde Vaccidents (Vaccident - Tod am Steuer mit Verkehrsunfall, Kontrollverlust am Steuer)
SCHLANGENGIFTimpfungen provozieren mehr Selbstmorde
SCHLANGENGIFTimpfmorde und Bestatter und Krematorien
SCHLANGENGIFTimpfmorde und Versicherungen
Gestorben an Corona ohne Impfung - und ohne Kenntnisse um Naturmedizin
Selbstmord durch Impfdruck und Gruppenzwang
Selbstmord nach SCHLANGENGIFTimpfung wegen SCHLANGENGIFTimpfschäden
SCHLANGENGIFTimpfzwang / Zwangsimpfung durch Erpressung
SCHLANGENGIFTimpfzwang durch Gruppendruck
3., 4., 5. SCHLANGENGIFTimpfung
Heilmittel gegen die SCHLANGENGIFTimpfung (Heilung von SCHLANGENGIFTimpfschaden, Heilversuche)
Diskriminierung mit Zertifikat
Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)
Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit Denunziantentum
Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)
Diskriminierung mit 1G=SCHLANGENGIFTgeimpft (1G-Apartheid)
Diskriminierung mit 1G=getestet (1G-Apartheid)
Diskriminierung von SCHLANGENGIFTgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)
Diskriminierung von 2fach SCHLANGENGIFTgeimpften ohne 3. SCHLANGENGIFTimpfung (Apartheid gegen 2fach SCHLANGENGIFTgeimpfte)
Diskriminierung von FALSCH Geimpften (Apartheid gegen andere Impfstoffe)
Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)
Diskriminierung von FALSCHEN Ungeimpften
Diskriminierung+Coronamassnahmen nützen nichts gegen Corona - Coronawahn nützt nichts
Naturzerstörung / Umweltbelastung
Costapo (Nazi-Schweine in Uniform für den Impf-Fascho-Staat)
Costapo kriminelle Antifa
Spionage dank Coronawahn
Sippenhaft mit "Impfquoten" - voll Fascho!
Schwangere mit SCHLANGENGIFTimpfung

Spitaldesaster / Spitalnotstand







Spitaldesaster falsche Zählung
Spitaldesaster Intensivstationen: https://www.linker.ch/eigenlink/corona_covid19_maps.htm
Spitaldesaster OP-Saal mit SCHLANGENGIFTgeimpfte
Spital bleibt menschlich

Pharma-Medikamentennotstand (Lieferengpässe)

Spitaldesaster Schweiz 12.10.2022: Lieferengpässe bei Apparaten und Zubehör: CO2-Messgeräte und teure Blutgasanalysen - Medikamente - Personalmangel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 21:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55694
Eine neue Meldung:
Wir haben ein offizielles Mail zu weiteren Lieferengpässen. Es geht um CO2 Messküvetten am Respirator.Mittels CO2 Messung werden Tidals und Atemminutenvolumen gesteuert. Unmittelbare Auswirkungen einer "blinden" Respiratoreinstellung können aufgrund Hyperkapnie oder Hypokapnie was zu einer Azidose oder Alkalose des phWertes des Blutes führen kann und z.b. unmittelbare Auswirkungen auf Blutdruck resp. Katecholaminbedarf haben kann. Vor einem Jahr wurde die Pflege darauf aufmerksam gemacht wie teuer eine Blutgasanalyse ist plus aufgrund vermehrter Blutentnahmen es zu Transfusionsbedürftigkeit kommt. Jetzt werden wir angewiesen bzw ist unumgänglich vermehrt Blutgasanalsyen zu machen, um eine Patientgefährdung zu vermeiden. Auch dafür zahlt die schweizer Bevölkerung nächstes Jahr erhöhte Prämien. Nach 3 Jahren "Kriegszustand" im Gesundheitswesen - der Druck auf uns Pflegenden die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten ist immens und mit Lieferengpässen fast nicht mehr aushaltbar. Ich überlege hin und her, Strafanzeige zu stellen gegen alle Verantwortlichen in Politik und Gesundheitsdirektionen "Verletzung der Sorgfaltspflicht gegenüber Bevölkerung und Mitarbeitern" . In 30 Jahren Berufskarriere habe ich mir nicht annähernd vorstellen können, dass ein Akut- und ZentrumsSpital zu einem Provisorium oder Feldlazarett wird. Es fehlt an allem - Fachkräften, Material, Medikamente. Wahnsinn nur noch Wahnsinn.




Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

Betriebsdesaster mit Personalmangel Schweiz 12.10.2022: Die UNgeimpften halten die Stellung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 09:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55628
Eine neue Meldung:
Heute bei uns im IT Leitungsboard - Statusmeeting der div. Teams - es liegen wieder sehr viele Impflinge flach. Die Unge💉💉halten die Stellung 😊

Spitaldesaster Personalmangel Deutschland 12.10.2022: Spitäler sind überlastet und schliessen am Wochenende
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 13:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55650
Eine neue Meldung:
Hallo, weis das Syntom hat die Schweiz noch nicht erreicht, aber nur weil der Bundesrat damals die 3 Spritze 2 Monate später startete als in Deutschland. In Deutschland schliessen wegen Überlastung Krankenhäuser die Tore zu Wochenende oder überhaupt, weil keinen Betten die bedient werden oder Personal mehr da ist. D.h. Ungeimpfter der von seiner Mutter gerufen wurde  da sein gespritzter Vater zusammen brach und umviel, kam 1Min bevor abgeschlossen wurde mit dem im Krankenhaus an. Weggewiesen haben sie ihn nicht (nahmen Vater als letzter an), aber rausgeworfen da sie zu machen wollten, so ein erschöpfter Arzt. PCR Test oder Maske interessierte keinen. Kurz um wenn keine Krankenhäuser mehr aufnehmen, da niemand mehr da ist (alle krank entlassen usw.) fahrt die Stellen an die noch spritzen (Praxen Drogerien usw.) und ladet dort die Herzinfarkte durch Spritze ab!!!! Auf der Strasse oder daheim kann man sie ja auch nicht lassen.... sollen die Ursache sich darum kümmern!!!



Spitaldesaster Personalmangel Schweiz 12.10.2022: Lieferengpässe bei Apparaten und Zubehör: CO2-Messgeräte und teure Blutgasanalysen - Medikamente - Personalmangel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 21:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55694
Eine neue Meldung:
Wir haben ein offizielles Mail zu weiteren Lieferengpässen. Es geht um CO2 Messküvetten am Respirator.Mittels CO2 Messung werden Tidals und Atemminutenvolumen gesteuert. Unmittelbare Auswirkungen einer "blinden" Respiratoreinstellung können aufgrund Hyperkapnie oder Hypokapnie was zu einer Azidose oder Alkalose des phWertes des Blutes führen kann und z.b. unmittelbare Auswirkungen auf Blutdruck resp. Katecholaminbedarf haben kann. Vor einem Jahr wurde die Pflege darauf aufmerksam gemacht wie teuer eine Blutgasanalyse ist plus aufgrund vermehrter Blutentnahmen es zu Transfusionsbedürftigkeit kommt. Jetzt werden wir angewiesen bzw ist unumgänglich vermehrt Blutgasanalsyen zu machen, um eine Patientgefährdung zu vermeiden. Auch dafür zahlt die schweizer Bevölkerung nächstes Jahr erhöhte Prämien. Nach 3 Jahren "Kriegszustand" im Gesundheitswesen - der Druck auf uns Pflegenden die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten ist immens und mit Lieferengpässen fast nicht mehr aushaltbar. Ich überlege hin und her, Strafanzeige zu stellen gegen alle Verantwortlichen in Politik und Gesundheitsdirektionen "Verletzung der Sorgfaltspflicht gegenüber Bevölkerung und Mitarbeitern" . In 30 Jahren Berufskarriere habe ich mir nicht annähernd vorstellen können, dass ein Akut- und ZentrumsSpital zu einem Provisorium oder Feldlazarett wird. Es fehlt an allem - Fachkräften, Material, Medikamente. Wahnsinn nur noch Wahnsinn.


Leichendesaster

Kriminelle Regierungen

CH


Kriminelle Medien TeleZüri 12.10.2022: Alle Moderatoren+DiskussionsteilnehmerInnen sind pro-Impfung - na dann schöne Himmelfahrt!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 10:53]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55635
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zur Meldung 8:34

Danke an die Dame, die bei TeleZüri angerufen hat. Ich habe die Sendung „Talktäglich“ gestern Abend mitverfolgt.

Unfassbar was da für Schrott gesagt wurde. Übrigens wieder extrem ausgewogene Diskussionsteilnehmer inkl. Moderator alle pro-💉💉💉. Diese Frau Chantal Britt von einer sogenannten „Longcovid“-Organisation (wusste gar nicht, dass es sowas gibt) sagte doch tatsächlich, dass Longcovid auch von den Impfungen kommen könne!

Wer jetzt immer noch nicht begreift was da für ein böses Spiel gespielt wird, dem ist auch nicht mehr zu helfen.


Kriminelle Mossad-Medien BLICK Schweiz 12.10.2022: Impfwerbung für die 4. Impfung - aber der Impfstatus der SpitalpatientInnen und Coronatoten wird verheimlicht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 12:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55643
Eine neue Meldung:
Was mir wieder aufgefallen ist im Blick: Es werden wieder gross Covid-Zahlen publiziert. Der Booster soll verkauft werden! Was aber, wenn man ins Ausland schaut, wirklich relevant wäre und vielen die Augen öffnen würde, wären Zahlen zu den Hospitalisierten mit und ohne Covid sowie Todesfälle jeweils nach Impfstatus. Das wird wie gehabt verheimlicht! Gibt es bei den Ungeimpften auch eine Übersterblichkeit, einen Anstieg von schweren Erkrankungen und einen Geburtenrückgang?


Australien

Fascho-Regierung in Perth (Australien) 11.10.2022: Quarantänelager gebaut
Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/34618
Wer sowas baut, will es auch später nutzen...
Drohnenaufnahmen des neuen Covid-Quarantäne-Lager in Perth, Australien

Und die Schäfchen hier tragen sogar noch Maske und glauben die ganzen Lügen immer noch...





Kriminelle Regierungen im Militärwahn (Militarisierung für Zwangsimpfung)
Kriminelle Regierungen wollen zahlen (wollen bezahlen, Entschädigung von SCHLANGENGIFTimpfschäden, Schadenersatz)
Täter 5G
Morde an Covid19-Pionieren
Kriminelle Ärzte-Mafia - Mafia-Ärzte

UNgeimpfte Goldstücke sind fast nie krank

Betriebsdesaster mit Personalmangel Schweiz 12.10.2022: Die UNgeimpften Goldstücke halten die Stellung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 09:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55628
Eine neue Meldung:
Heute bei uns im IT Leitungsboard - Statusmeeting der div. Teams - es liegen wieder sehr viele Impflinge flach. Die Unge💉💉halten die Stellung 😊




UNgeimpfte Goldstücke müssen einspringen

Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


Widerstand ohne Ort 12.10.2022: "Coronaimpfung" ist ein Skelett
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55704
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 22:16]

Widerstand ohne Ort 12.10.2022:
                    "Coronaimpfung" ist ein Skelett
Widerstand ohne Ort 12.10.2022: "Coronaimpfung" ist ein Skelett [1]



CH

Widerstand Schweiz 12.10.2022: Kassensturz nimmt BAG mit den kriminellen Levy+Berset auseinander
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 08:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55621
Eine neue Meldung:
Wer heute 11.10. den Kassensturz sieht erfährt, was für ein Sumpf dieses BAG ist. Sauerei von A bis Z. Und diesem Lüthi sieht man die Verlogenheit an. Wenn ein Gesundheitsamt dermassen viel Dreck am Stecken hat, ist rs doch sonnen klar, dass nicht nur mit den Tests, Profit gemacht werden will. Denen geht es nur um Macht und Geld, nie und nimmer um Gesundheit. Seht euch die Sendung an


Widerstand in Rapperswil-Jona (Kanton St. Gallen) am 12.10.2022: Kinder-Impfcenter bleibt zu
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 13:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55651
[Forwarded from StandPunkt (Chrigi)]
[ Album ]
‼️ Teilsieg erreicht ‼️

Nach Recherchen scheint die Ankündigung des Besuches, im Kinder-Impfcenter im Jona Center, gewirkt zu haben. Auf der Impfseite des Kantons St. Gallen ist nichts mehr zu finden. Sie scheinen kalte Füsse bekommen zu haben, was mich besonders freut, denn wer glaubt unsere Kinder vergiften zu dürfen, hat die Rechnung ohne die Kritiker gemacht.

Es ist natürlich jedem selbst überlassen, das Impfcenter zu besuchen, um kritische Fragen zu stellen.


Widerstand Schweiz 12.10.2022: Grippe gut überstanden mit Neocitran+Novalgin+Hustensirup
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 08:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55616
Eine neue Meldung:
Ich 71 NICHT💉NICHT Getestet, 1 Woche mit Grippe, Husten ,Halsschmerzen, Knochenschmerzen. Medis zur Unterstützung genommen kein Moment in Spital, Neocitran und Novalgin, Husten Sirup, alles gut überstanden, noch ein bischen müde aber sonst alles ok. Ohne 💉und ein gutes Immunsystem kein Problem. Die 💉 ist die Krankheit. Bleibt Stark🙏



4R

Widerstand in Bayern 12.10.2022: Warnung von Söder: "Die Sterberate ist bei den Geimpften 7x höher! Es ist ein lebensgefährliches Unterfangen!"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 16:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55668
Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=_NBugb1B6co


Video: Söder übersetzt: "Die Sterberate ist bei den Geimpften 7x höher!" (7'')
https://www.youtube.com/watch?v=_NBugb1B6co - YouTube-Kanal:
Videos, die die Linken nicht sehen wollen
hochgeladen am 10.10.2022ca.



Warnung von Dr. Bhakdi 12.10.2022: Prof. Sucharit Bhakdi: „Das Wichtigste in dieser Krise – aufhören, Angst zu haben.“
https://uncutnews.ch/prof-sucharit-bhakdi-das-wichtigste-in-dieser-krise-aufhoeren-angst-zu-haben/
https://t.me/achtungachtungschweiz/34657

Im ersten Teil der dreiteiligen Interview-Sendereihe der Better Way Konferenz sehen Sie heute Prof. Dr. Sucharit Bhakdi. Im Interview zeigt Dr. Bhakdi einen Weg raus aus der Angst und Spaltung der Gesellschaft. Jeder Mensch, aber vor allem die Ärzteschaft wird selbst erkennen, dass die Impfung gegen das Coronavirus erstens nicht wirken kann und zwe..


Widerstand Steinmeier 12.10.2022: Er fährt ohne Maske im ICE
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/steinmeier-faehrt-ohne-corona-maske-ice-trotz-strenger-ffp2-pflicht-fuer-alle-81600116.bild.html
https://t.me/oliverjanich/109745


F

Widerstand Frankreich 12.10.2022: Politiker Jean Lassalle: Die Regierung mit Macron ist nicht geimpft
Siena, [12.10.2022 17:45]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55681
[Forwarded from Dana Ashlie (Dana Ashlie)]
[ Photo ]
French politician Jean Lassalle saying in a French media interview that he took the jab because he's a public person, and he thought that any side effects he may experience would be more publicly visible.

He then explained no one would listen to him as he was trying to alert the public of about the complications he experienced (several heart issues/ FOUR surgeries and that he came very close to DYING). Finally he admitted he did not realize at the time he agreed to take the jab…that Macron NEVER did. “I didn't know that Macron and a large part of the government had not done so"    Interview in the link below.

Follow: @DanaAshlie (https://t.me/DanaAshlieOfficial) | Chat&Comment (https://t.me/DanaAshliePublicChat) | YouTube (http://www.youtube.com/danaashlie) | Rumble (https://rumble.com/c/c-613153)

https://twitter.com/CerfiaFR/status/1579197858896830465?s=20&t=igIUd3ybr6oLKLgCfyACDQ




"USA"

Widerstand "USA" 12.10.2022:
Anti-Impf-Gesetze nehmen in den USA zu, während die Zahl der Impfungen sinkt
https://uncutnews.ch/anti-impf-gesetze-nehmen-in-den-usa-zu-waehrend-die-zahl-der-impfungen-sinkt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55639
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 12:52]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Pandemiepolitik ist ein Thema, über das TrialSite News seit Beginn der Covid-Epidemie berichtet hat. Politiker, sowohl für als auch gegen den Covid-Impfstoff, haben das Thema genutzt, um ihre politischen Ambitionen zu politisieren, zu betonen und zu kapitalisieren und ihre Basis zu mobilisieren. Kürzlich veröffentlichte Vox einen Artikel darüber, w..



Kanada

Widerstand Alberta (Kanada) 12.10.2022: Premierminsterin verkündet die Entlassung der Chefärztin:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.10.2022 08:32]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55618
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
Kanada: Die neue Premierministerin von Alberta, Danielle Smith, über die Ungeimpften: "Sie sind die am stärksten diskriminierte Gruppe, die ich je in meinem Leben erlebt habe."

Smith fügte hinzu, dass sie die Chefärztin für Gesundheit der Provinz, Deena Hinshaw, entlassen werde.



Widerstand mit Demo: Friede, Freiheit, Demokratie
Widerstand mit Konvoy
Widerstand der MoSSad-Rothschild-Medien: Warnung vor SCHLANGENGIFT-GENimpfungen etc.
Widerstand mit Klage (Justiz)
Widerstand mit Streik
Widerstand normal leben
Widerstand: Revolution gegen Satanisten-Reset
Heilmittel gegen Corona ganz normal
Fascho-Regierungen / Fascho-Staaten
Fascho-Regierungen mit KZ-Strategie
Ziel Great Reset der Satanisten












Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Impfgeschädigtes Basel 13.10.2022: Krankenwagen ohne Ende am Kannenfeldpark
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 13:45]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55756
Eine neue Meldung:
Kannenfelden region basel, so viele Krankenwagen jeden Tag… es ist nicht normal diese Frequenz, wir wissen was es ist…


Blutschaden bei "Corona"-Geimpften Schweiz 13.10.2022: Blutwerte bestätigen es: Das Blut ist noch monatelang geschädigt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 15:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55766
[Forwarded from Holger Fischer Rechtsanwalt (Holger Fischer)]

Die ersten vier Bilder: Blutbild zwei Wochen nach einer Impfung.
Die zweiten vier Bilder: Blutbild drei Monate nach einer Impfung.
Beachtet die Abweichungen von der Norm, die Lymphozyten-Werte auf Seite 2 und die Auswertungen jeweils auf der dritten und vierten Seite. Die Geimpften haben offenbar auch nach Monaten noch ein gestörtes Immunsystem.
Bitte an Ärzte: Lymphozyten  bestimmen lassen und in Intervallen nachuntersuchen (Lymphozytendifferenzierung). Immunologische Labore machen das.
Die gestörte/zerstörte Immunabwehr der Geimpften ist schockierend, sie ist aber vor allem relativ einfach nachweisbar. Und sie wird unser letztes Argument sein, wenn die Geimpften reihenweise krank werden und man die Ungeimpften verantwortlich machen wird.
An die Ärzte: Bitte verbreiten. Ich sage Obiges, nach Empfehlungen von Ärzten, seit Monaten, aber nun, mit der gestiegenen Reichweite meines Kanals, mag es sich endlich verbreiten. Nicht nur auf D-Dimere schauen!

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 21:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55799
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum Post 15:12

Grosses Dankeschön an die Person die uns teilhaben lässt an seinem Blutbild
Schade das kein richtiges Reverenz Bild „vor“ der Impfung gibt.
Aber wenn ich solche Werte lese fehlen mir immer wieder die Worte.
Erschreckend ist der CRP Wert.
Wenn ich jetzt das sage was ich denke, lebe ich nicht mehr lange.
Aber in einfacher Form meine ich all diese Ärzte, Pharma, Politiker und Mitverdiener an diesem Genozid.
Irgendwann kommt der Tag auch für Euch, egal ob ihr an einem Schöpfer glaubt oder nicht.
Wir sind alle nur Gäste auf dieser Welt.
Die Nürnberger Ärzte Prozesse 1946/47 haben kurzen Prozess gemacht mit euch.
Nur das wäre viel zu einfach und zu schnell und vor allem ohne Schmerzen.
Aber JEMAND räumt auf mit euch.
Ihr kommt nicht aus. KEINER
Jedes Mal wenn ich solche Blut Bilder sehe frage ich mich wie kann ein Mensch solche Schmerzen aushalten.
Liebe ungeimpfte wenn ihr euch krank fühlt, Fieber, Rötung, Schwellung, Zahnschmerzen dann steigt der CRP Wert auf 2, 3 oder wenn’s ganz schlimm wird um die 5, 6 und ihr wisst wie ihr euch fühlt.
Aber 16, 20 und so
Sorry das können wir uns gar nicht vorstellen.
Dieser bestialischer Völkermord ist Menschenunwürdig und verachtet und verstösst gegen alle Gesetze - ALLE GESETZE


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.10.2022: Ohrentzündungen nehmen zu
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 17:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55778 (Fortsetzung)

Zwei Patientinnen haben anfallsweise einen extremen Druck auf den Ohren, die haben das beidseitig oder wechselnd. Alle sind mindestens zwei mal geimpft. Mein Bruder (geboostert) hatte dieses Jahr eine langwierige Mittelohrentzündung. Genaueres weiss ich nicht.
Ich habe ebenfalls bei meiner Ohrenärztin nachgefragt, ob das gehäuft auftritt und sie hat gemeint, das hätte es schon länger gegeben und wird als Craniomandibuläres Syndrom bezeichnet, aber es sei tatsächlich gehäuft, da die Menschen mehr Stress hätten.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Luzern (Schweiz) 13.10.2022: Mann wahrsch. geimpft: Herzinfarkt 2021 - Reha - dann immer schnell müde - Herz-OP - OP-Fehler - klinisch tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 18:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55781
Eine neue Meldung:
Soeben erfahren, Kt. Luzern, Mann 65j. - 70j, impfstatus keine ahnung, hatte 2021 schweren Herzinfarkt!
Mit Reha wieder Gesund aber immer schnell müde!
Er wollte wieder alte Form zurück und hat sich nochmals an Herzop gewagt!
Nach der OP hat man der Frau mitgeteilt, dass eine Maschine nicht richtig funktioniert hat und er Luft ins Hirn gepumpt bekam!
Ist nun klinisch tot



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.10.2022: Geimpfte Mitarbeiter immer krank
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 20:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55798
Eine neue Meldung:
War jetzt über einen Monat in einem Ärztezentrum arbeiten, ich glaube ich war die einzig ungeimpfte und hatte nie etwas, alle anderen med. Angestellte immer krank, Erkältet usw... Viele Patienten mit Herzproblemen gab sogar mal einen Herztag worüber ein Arzt spöttelte 🙄 auch da kamen viele zum impfen aber niemand denkt im geringsten an Impfnebenwirkungen. Wird auch nie davon gesprochen, alles ganz normal und alltäglich.
Die MPAs fragen sich das auch nie, die machen einfach ihren Job, fertig.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.10.2022: Gehörprobleme haufenweise mit Tinnitus, Gehörgangsentzündung, Verspannungen, Kieferprobleme, immer an der LINKEN SEITE - Graphenoxyd sammelt sich links?
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 21:44]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55800
Eine neue Meldung:
Ich möchte gerne zu 21:00 Probleme mit linkem Gehörgang etws sagen. Bin Craniosacral Therapeutin.
Seit längerem ist mir etwas aufgefallen und zwar nur bei Geimpften mit ein paar wenigen Ausnahmen. Bei allen spüre ich am Hinterkopf eher links ausstrahlend bis zum Kiefergelenk und natürlich auch links am Ohr ein starkes Surren wie wenn Strom oder eine Energie von dort ausgehe. Bei der Behandlung nimmt es nur minim ab und ist bei der nächsten Behandlung immer wieder spürbar. Viele Klienten haben Tinnitus, Gehörgangsentzündung, Schulter- Nacken- Verspannungen und Probleme mit dem Kiefergelenk aber was mir vor allem auffällt.... alle Probleme sind nur links!!!
Kann es mir eigentlich nicht erklären..... sammelt sich das Graphenoxyd links im Hirnstamm/ Hinterkopf an.... scheinen wie gechipt!?
Einfach sonderbar!🧐


SCHLANGENGIFTimpfschaden "USA" 13.10.2022: Hirnschaden wird epidemisch: 49% planen noch eine "Grippeimpfung":
Selbst nach Millionen von Todesfällen durch den Impfstoff planen 49 % der Amerikaner, sich in diesem Winter gegen Grippe impfen zu lassen
https://uncutnews.ch/selbst-nach-millionen-von-todesfaellen-durch-den-impfstoff-planen-49-der-amerikaner-sich-in-diesem-winter-gegen-grippe-impfen-zu-lassen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55740
https://uncutnews.ch/selbst-nach-millionen-von-todesfaellen-durch-den-impfstoff-planen-49-der-amerikaner-sich-in-diesem-winter-gegen-grippe-impfen-zu-lassen/)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 10:29]

Quelle: STILL DUMBED DOWN: Even after millions of global covid vaccine deaths, 49% of Americans still plan to get a flu shot this winter

Die von den Konzernen kontrollierten Medien beklagen, dass nicht einmal 50 Prozent der Amerikaner sich dieses Jahr gegen die saisonale Grippe impfen lassen wollen. Wir hingegen sind überrascht, dass sich nach all den Enthüllungen über Verletzungen und Todesfälle durch Impfungen überhaupt jemand impfen lassen will.

Man sollte meinen, dass nach den Ereignissen der letzten Jahre mehr Menschen allen Impfstoffen skeptisch gegenüberstehen, aber die Realität sieht so aus, dass etwa die Hälfte des Landes nicht bereit ist, zu lernen und sich zu ändern – zu ihrem eigenen Schaden.

CNBC regt sich darüber auf, dass laut einer Umfrage der National Foundation for Infectious Diseases (NFID) nur 49 Prozent der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten planen, sich in dieser Saison gegen Grippe impfen zu lassen.

Die gefälschten Finanznachrichten, die routinemäßig für Big Pharma werben, beklagen die Tatsache, dass 20 Prozent der Personen, die als „höheres Risiko“ für grippebedingte Komplikationen gelten, dieses Jahr auf die Impfung verzichten.

Dieser Autor findet diese Tatsache ermutigend, denn sie zeigt, dass zumindest einige Menschen aufwachen – und das ist gut so! Was den Rest betrifft, so kann man Dummheit offenbar nicht heilen.

Die Amerikaner werden der „Impfstoffe“ von Big Pharma müde

Rochelle Walensky von den U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) meldete sich auf der jüngsten NFID-Konferenz zu Wort, um zu behaupten, dass die Grippeimpfung nach wie vor der beste Weg ist, sich und seine Familie vor der Grippe zu schützen“, und tat so, als ob jemand mit einem Gehirn sie noch ernst nehmen würde.

Nach Angaben von CNBC stimmen fast 70 Prozent der Amerikaner dieser Aussage zu, wenngleich weit weniger bereit sind, sich dieses Jahr impfen zu lassen. Nur etwa 70 Prozent dieser 70 Prozent wollen sich noch impfen lassen, was die Finanzindustrie und ihre Pharmapartner beunruhigt.

Big Pharma ist ein Goldesel, falls Sie das noch nicht wussten. Ein großer Prozentsatz der Finanzmittel des Staates wird über die Pharmaindustrie abgewickelt, die ein Gift nach dem anderen für teures Geld herstellt und es „Medizin“ nennt.

Die Tatsache, dass sich dieses Jahr weit weniger Menschen gegen Grippe impfen lassen wollen, bedeutet, dass weniger Geld in die Kassen der Hersteller von Grippeimpfstoffen fließen wird. Das können die Machthaber einfach nicht zulassen.

CNBC hingegen feiert die Behauptung, dass etwa 58 Prozent der Amerikaner in dieser Grippesaison immer noch eine Maske tragen wollen – obwohl Masken die Ausbreitung von Krankheiten nicht verhindern.

Laut dem gefälschten Finanznachrichtenportal glauben 41 Prozent derjenigen, die sich dieses Jahr nicht gegen Grippe impfen lassen wollen, dass die Injektionen „nicht hervorragend funktionieren“, während 39 Prozent über mögliche Nebenwirkungen besorgt sind.

Achtundzwanzig Prozent geben an, noch nie eine Grippeimpfung erhalten zu haben, während 24 Prozent befürchten, aufgrund der Impfung Grippesymptome zu entwickeln, was häufig vorkommt.

Einer von fünf Amerikanern, die keine Grippeimpfung wollen, sagt, dass die Grippe keine so ernste Krankheit ist, dass sie eine Injektion rechtfertigt.

Ein weiterer Grund, über den CNBC spekuliert, ist, dass Menschen, die sich für die sogenannte „Omikron-spezifische“ Version des Covid-Boosters entschieden haben, sich nicht auch noch eine Grippeimpfung geben lassen wollen, weil es gefährlich sein könnte, beide Injektionen auf einmal zu erhalten.

CNBC besteht natürlich darauf, dass Grippeschutzimpfungen „sicher und wirksam“ sind, nur weil die CDC dies „bestätigt“. Walensky fügte hinzu, dass, selbst wenn jemand durch eine Grippeimpfung krank wird oder sich verletzt, „die meisten dieser Fälle wirklich recht schnell abklingen“.

„Leute, sagt einfach NEIN zu allen Impfstoffen“, schrieb ein Kommentator bei Natural News.



Shedding!


Shedding Schweiz 13.10.2022: Ohrenweh war der Anfang - dann kam die ganze linke Gesichtshälfte dran
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 08:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55718
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Das ist interessant - ich habe dir ja über meine Erfahrungen von vor ein paar Wochen berichtet. Meine gesundheitlichen Probleme (zuerst Trigeminus, dann Drüsenentzündungen und Lymphknoten) - alle auf der linken Gesichtshälfte, begannen auch mit vorangehenden Problemen im linken Ohr. Fühlte immer wieder leichten Druck beim Trommelfell (über 4 Wochen), doch war es gemäss Arzt tipptopp. Ich bin ungenimpft. Ich habe mittlerweile den Verdacht, dass einer der Faktoren, die hier eine Rolle spielen das 5G ist, welches das Graphenoxid aktiviert, welches eben durch alle Körperöffnungen in den Körper gelangen kann, neben Shedding (bei mir, da ich ungenimpft bin). Dazu kommt, dass das Ohr ja darauf ausgerichtet ist, auf selbst nicht hörbare Schwingung zu reagieren.


Shedding Schweiz 13.10.2022: Ohrproblem: Es beginnt mit Jucken im Ohr - Heilung mit Silberwasser + DMSO äusserlich + eingenommen: DMSO, Zeolith, Ölziehen - und Verdacht 5G
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 09:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55721
Eine neue Meldung:
Ich habe schon vor den Sommerferien extremstes Jucken im rechten Gehörgang gehabt. Meine NHO-Ärztin hat einen Pilzbefall im äusseren Gehörgang diagnostiziert. Er wurde gespült und mit einer, in Antibiotikasalbe getränkten Gaze, ausgefüllt. Ich sollte das Ding drei Tage lang drinnen lassen. Ich habe es aber schon in der ersten Nacht entfernt, weil es sich so unangenehm angefühlt hat. Die mitgegebene Salbe habe ich nicht benutzt. Das ging dann so lala weiten mit Juckreiz und vermindertem Hören. In den Sommerferien wurde es ganz schlimm. Der Gehörgang war total zu und das Jucken unerträglich. Auf diesem Ohr konnte ich absolut nichts mehr hören. Es fühlte sich an, als ob ein Fremdkörper im Ohr steckt, es lief Wundflüssigkeit aus und es fühlte sich wund an. Ich habe dann mit Kollodialem Silber behandelt, aber das ging nicht tief rein, da das Ohr zu war. Von aussen immer wieder mit DMSO und Kollodialem Silber eingerieben. Innerlich DMSO, Zeolith Ölziehen...langsam,langsam besserte es sich und Verkrustungen wurden nach aussen befördert. Nach den Sommerferien, 5 Wochen!, war es dann wieder gut. Richtig gut, ohne Hörverlust oder sonst etwas.

Im linken Ohr fing es auch ab und an zu ziehen und zu jucken. Ich arbeite in einer Schule für mehrfach behinderte Kinder und bei uns sind die allermeisten Mitarbeiter geimpft, wohl ein- bis mehrfach und auch ein Teil der Kinder und Jugendlichen ist geimpft. Zudem wurden überall im Schulhaus WLAN Verstärker eingebaut. Auch darf man nicht vergessen, dass  Natelantennen überall im Land auf 5G umgerüstet und neu aufgestellt werden und sie versuchsweise in der Nacht eingeschaltet werden, was das Phänomen des nächtlichen Erwachens, was oft berichtet wird, erklärt. In diesem Jahr wurde bei uns ganz extrem mit Chemtrails gesprüht. Der Himmel glich am Morgen oft einem Gitternetzmuster und es war  den ganzen Tag milchig verhangen, ich habe manchmal Tagelang kein Blau am Himmel gesehen. Was ich damit sagen will, wir werden auf alle mögliche Art und Weise geschwächt. Das ist nicht linear, sondern geschieht auf verschiedenen Ebenen; körperlich, seelisch und geistig. Ich bin mittlerweile überzeugt, dass Ärzte mit ihren Medikamenten alles nur noch schlimmer machen. Ich habe das Vertrauen in die Medizin vollkommen verloren und behandle mich nur noch selber. Ich bin nicht 🥕


Shedding Schweiz 13.10.2022: Ohrproblem - heilt mit Silberwasser-Gel + Ausleitung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 10:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55735
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Genau! Ich hatte auch leichte Verkrustungen wie Ekzem am linken Ohr, als ich diesen leichten Druck im linken Ohr verspürte. Ich habe mit kolloidalem Silber (Gel) das Ohr und den Hörgang behandelt. Natürlich fleissig "entgiftet" und Supplementiert. Aber ich war ständig unter vielen GENimpften und in einem Hotel und nach der Heimreise (mehrstündige Taxifahrt mit zwei GENimpften und Flug, inkl. Geruchsshedding), fing es mit dem Trigeminus an ... Inzwischen habe ich IMMER kolloidales Silber als Spray in der Handtasche dabei (bei der Heimreise war er im Gepäck 🙈).


Shedding Schweiz 13.10.2022: Ohrproblem - heilt mit Pharma-Pillen NICHT - heilt mit Silberwasser - Juckreiz bleibt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 10:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55742
Eine neue Meldung:
Bezüglich der Ohren-Probleme bin ich seit Herbst 2020 auch damit behaftet. Mit dem linken Ohr hat es angefangen, seit 2022 sind nun beide Ohren betroffen. In diesen 2 Jahren hatte ich 3 heftige Gehörgangsentzündungen total zugeschwollen und mit höllischen Schmerzen, unter ärztlicher Behandlung. Nichts hilft gegen diesen Juckreiz. Weder Antibiotika noch Pilzmittel. Mittlerweile halte ich es mit kolloidialem Silberwasser im Schach, der tägliche Juckreiz bleibt. Ich kann auch bestätigen, dass es besonders nachts vermehrt juckt - und ca. 23.30 Uhr anfängt. Ich habe dieses Ohrenjucken bereits 2020 mit dem Impfstart in Verbindung gebracht - niemand hat es mir geglaubt - deshalb bin ich froh, dass es hier in dieser Gruppe nun zur Sprache kommt. Meinen HNO fragte ich damals, ob er nicht vermehrte Ohrenentzündungen bei Kindern beobachtet (damals waren die Kinder noch ungeimpft und durch Shedding betroffen) , er verneinte dies, aber aus seiner Reaktion und dem Verlauf des  Gesprächs konnte ich heraushören, dass er mehr mit Tinnituspatienten unter den frisch geimpften Erwachsenen zu kämpfen hatte.
Was soll man da noch sagen…


Shedding Schweiz 13.10.2022: Ohrprobleme nehmen zu - fangen links an
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 17:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55778
Eine neue Meldung:
Das mit den Ohrproblemen lese ich mit grossem Interesse. Bei mir selber (ungeimpft) hat die erste Coronainfektion mit Ohrenschmerzen links angefangen. Haben wir mit Homöopathie in den Griff bekommen, ist aber nie mehr ganz verschwunden, eventuell war auch ein Zahn mitschuldig.
In meiner Therapiepraxis habe ich in den letzten Monaten jedoch ebenfalls vermehrt Patienten, die mit Ohrenschmerzen kommen. Meistens einseitig zum Teil ausstrahlend ins Gesicht und/oder Hals. Rechts sowie links. Abgeklärt und nie entzündlich. Das mit dem Jucken habe ich hingegen noch nie gehört.


Shedding gegen Kinder 13.10.2022: Gürtelrose im genitalbereich - Eltern 3x geimpft
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 20:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55795
Eine neue Meldung:
2 kleine kinder von verschiedene Familien, haben Gurtelrose in ihre genitalen Bereichen. Sie weinen so viel weil sie Windeln haben und es schmerzhaft ist.
Alli Eltern 3 mal 💉. Das ist kein Zufall…
Welche Gift weiss ich nicht…



Medizinisches

Medizinisches 13.10.2022: Studie behauptet: Pfizer-Impfstoff wird in der Leber in DNA umgewandelt:
Studie: Der COVID-19 Impfstoff von Pfizer gelangt in Leberzellen und wird in DNA umgewandelt
https://telegra.ph/Studie-Der-COVID-19-Impfstoff-von-Pfizer-gelangt-in-Leberzellen-und-wird-in-DNA-umgewandelt-10-13
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55758
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 13:45]

Die Boten-RNA (mRNA) des Impfstoffs COVID-19 von Pfizer kann in menschliche Leberzellen eindringen und wird dort in DNA umgewandelt, so schwedische Forscher der Universität Lund.

Die Forscher fanden heraus, dass der mRNA-Impfstoff, wenn er in die menschlichen Leberzellen eindringt, die DNA der Zelle, die sich im Zellkern befindet, dazu veranlasst, die Produktion des LINE-1-Gens zur Herstellung von mRNA zu erhöhen.

Die mRNA verlässt dann den Zellkern und gelangt in das Zytoplasma der Zelle, wo sie in das LINE-1-Protein übersetzt wird. Ein Segment des Proteins, das so genannte offene Leseraster-1 (ORF-1), kehrt dann in den Zellkern zurück, wo es sich an die mRNA des Impfstoffs anlagert und in reverse Transkription in Spike-DNA überführt wird.



Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn

Kriminelle Pfizer 13.10.2022: Bourla sofort festnehmen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 18:20]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55779
Pfizer CEO Albert Bourla should be arrested and charged with fraud by deception and crimes against humanity.



SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde 13.10.2022: Übersterblichkeit in "Impfländern" der EU +16%:
EU-Sonderausschuss zu den Giftspritzen: Überhöhte Sterblichkeitsrate in EU-Ländern mit hoher Impfrate um 16 % höher als im Durchschnitt (VIDEO)
https://uncutnews.ch/eu-sonderausschuss-zu-den-giftspritzen-ueberhoehte-sterblichkeitsrate-in-eu-laendern-mit-hoher-impfrate-um-16-hoeher-als-im-durchschnitt-video/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55707

Janine Small, Präsidentin von Pfizer International Developed Markets, vertrat das Unternehmen bei der Sitzung am 10. Oktober 2022 vor dem COVID-Sonderausschuss des Europäischen Parlaments, nachdem CEO Albert Bourla nicht erschienen war und keine Fragen beantwortet hatte. Während der COVID-19 EU-Anhörung machte Janine Small auf die Frage des niederl..


CH

SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 13.10.2022: Jahrgang 1970+1973
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 13:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55761
Und wieder haben wir eine Todesanzeige eines Menschen erhalten, der unerwartet an einer Lungenembolie verstorben ist, Jg. 70.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 08:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55714
Und wieder haben wir eine Todesanzeige eines Menschen erhalten, der zu früh verstorben ist, Jg. 73.



SCHLANGENGIFTimpfmord Kanton Aargau am 13.10.2022: Jahrgang 1972 - akute Leukämie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 20:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55796
Todesanzeige Kanton Argau Jahrgang 72
Es stand Akute Leukämie


SCHLANGENGIFTimpfmorde Tessin (Schweiz) 13.10.2022: Jahrgänge zwischen 1961 bis 1989
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 14:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55763
Eine neue Meldung:
Beerdigungen im Tessin vom 13-15.10.2022 (nur 3 Tage!😱): 1961; 1963; 1964; 1965;  1968; 1977; 1982 (Beerdigung fand statt) und 1989 (Beerdigung 11.10.22). Sie werden auch nicht pensioniert!
Dazu sind andere 4 pensionierten Personen: 1952 (2 x); 1954 und 1956 (Bergunfall muss abgeklärt).
Ältere Leute < 1950 werde ich nicht darüber schreiben.
Diese Woche bin ich an eine Beerdigung gewesen: JG 1937 der Mann musste auf die Toilette aber er konnte nicht richtig laufen (zitternden Beine). Die Krankenschwester hat ihm wieder zum Bett begleitet und er ist für immer eingeschlafen.😥


SCHLANGENGIFTimpfmord Kanton Schaffhausen 13.10.2022: Mitarbeiter (50-60) wahrsch. geimpft: stirbt im Schlaf an Herzinfarkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 20:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55794
Eine neue Meldung:
Ein Kollege sagte mir heute 13.10.2022: Im Kanton Schaffhausen beklagt eine Verpackungsfirma den Tod eines Mitarbeiters: Der Mitarbeiter (50-60) ist vor einigen Tagen im Schlaf an Herzinfarkt gestorben. Er war schlank und hatte keine medizinischen Probleme - bis er nicht mehr aufwachte...


4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Ellwangen (4R): Anton Rieger ist gestorben - mit 74
https://www.schwaebische-post.de/ostalb/ellwangen/anton-rieger-ist-gestorben-91846735.amp.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3816
Ellwangen. Er hat die Stadt als Kommunalpolitiker und mit seinem Büro für Baustatik auf ganz unterschiedliche Art entscheidend mitgestaltet. Am


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Finnentrop (NRW - 4R): Mann Jahrgang 1961 weg:
SG Finnentrop/Bamenohl in großer Trauer
https://www.fupa.net/news/sg-finnentropbamenohl-in-grosser-trauer-2901075)
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3827
1. Vorsitzender plötzlich und unerwartet verstorben


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Bayern: Frau Jahrgang 1966 weg
Überraschend müssen wir Abschied nehmen von meiner Schwester, Schwägerin Renate Windels * 25. 5. 1966 † 7. 10. 2022
https://bztrauer.de/traueranzeige/renate-windels/60280547
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3833


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Emmendingen (BW - 4R): Anwalt-Boss Herrigel Jahrgang 1969 weg
Wir trauern um den Inhaber der Anwaltskanzlei Herrigel, Herrn Rechtsanwalt Frank Herrigel * 9.03.1969 † 9.10.2022
https://bztrauer.de/nachruf/frank-herrigel/60280600


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Ulm (4R): Künstler Tobias Schmid mit 38 weg:
Ulmer Kulturszene trauert um Tobias „Bobbes“ Schmid
https://www.donau3fm.de/amp/ulmer-kulturszene-trauert-um-tobias-bobbes-schmid-530706/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3835
Der Ulmer Kulturschaffende Tobias „Bobbes“ Schmid ist am vergangenen Samstag nach schwerer Krankheit mit nur 38 Jahren verstorben. Jahrelang war er das  …



GB



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: BBC London 13.10.2022: Kameramann und Liebling vom Frühstücksfernsehen Raeph Ballantyne mit 47 weg
Raeph Ballantyne ist tot: "Viel zu jung!" Trauer um Frühstücksfernsehen-Liebling

https://www.news.de/promis/856528284/raeph-ballantyne-ist-tot-todesursache-unbekannt-fruehstuecksfernsehen-star-gestorben-trauer-um-bbc-news-kameramann/1/
https://www.youtube.com/watch?v=CXfrJAr-mdg
Die britische TV-Landschaft trägt Trauer. Frühstücksfernsehen-Liebling Raeph Ballantyne



GB: Schottland

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022:
Schottland: 76-jähriger Mann stirbt im Impfzentrum, das daraufhin geschlossen wird. Sicher an seinen Vorerkrankungen. 12.10.22
Forfar vaccination centre closed after man’s sudden death
https://www.thecourier.co.uk/fp/news/dundee/3780583/forfar-vaccination-centre-closed-after-man-dies/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3829
The vaccination centre in Forfar has been closed after a man died inside the building on Wednesday afternoon. Emergency services rushed to Reid Hall on



It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022:
Postiglione (Salerno): Die impfpflichtige Pilates-Lehrerin Franca Peduto hat am Steuer ihres Wagens einen medizinischen Notfall, wahrscheinlich einen Herzanfall, erlitten und ist daraufhin in der Nähe des Friedhofs von Postiglione in eine Mauer gekracht - tot. 13.10.22.
https://www.ilmattino.it/salerno/incidente_postiglione_malore_guida_peduto-6985325.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3818


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022:
Campomarino (Italien): Frau mit 45 weg - 3 Kinder bleiben ohne Mama
Sara Gentile (45), dreifache Mutter und mit großer Wahrscheinlichkeit dreifach geimpft, wurde positiv auf Covid getestet, erkrankte schwer und starb nach einem Tag auf der Intensivstation. 13.10.22.
Strappata alla vita a soli 45 anni, addio a Sara Gentile. Campomarino e mondo del sociale in lutto
https://www.primonumero.it/2022/10/strappata-alla-vita-a-soli-45-anni-addio-a-sara-gentile-campomarino-e-mondo-del-sociale-in-lutto/1530749630/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3836
Era stata ricoverata ieri nella Terapia Intensiva Covid di Campobasso. Commovente il ricordo: "Un vuoto incolmabile che c
Un grave lutto ha colpito in queste ore Campomarino per la prematura scomparsa di Sara Gentile, 45 anni, madre di tre figli, assistente sociale e infaticabile volontaria. Una vita al fianco degli ultimi, sempre con il sorriso sulla bocca e la simpatia che la contraddistinguevano.

⚠️ In den sozialen Medien zeigte sie sich begeistert von den Impfungen und schlug vor, die Armee sollte das Einhalten der Maskenpflicht überwachen. Quelle: https://t.me/nessunacorrelazioneofficial/1677


Bordighera (Italien): Kieferchirurg mit 67 tot:
Bordighera: Der Kieferchirurg Marco Bassi (67) ist einen Monat nach seinem plötzlichen Schlaganfall in einer Klinik verstorben.
Lutto a Bordighera, è morto il medico dentista Marco Bassi - Riviera24
https://www.riviera24.it/2022/10/lutto-a-bordighera-e-morto-il-medico-dentista-marco-bassi-783732/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3837
⚠️ Im Januar 2021 hatte er seine Covid-"Schutzimpfung" öffentlich gemacht. Quelle: https://t.me/nessunacorrelazioneofficial/1678

I funerali si terranno alle 11 di lunedì 17 ottobre presso la chiesa di Terrasanta a Bordighera


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022:
Riardo (Caserta - Italien): Dario Morgillo (47) ist von seinen Familienangehörigen tot im Bett aufgefunden worden, auch er Opfer eines "plötzlichen medizinischen Notfalls". 13.10.22
Domani l’ultimo saluto a Dario, stroncato da un malore improvviso
https://casertace.net/domani-lultimo-saluto-a-dario-stroncato-da-un-malore-improvviso/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3830
Sospesi tutti gli eventi in programma per il week end RIARDO - Saranno celebrati domani i funerali


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Bagnolo (Reggio Emilia): Der impfpflichtige Francesco Oliviero (77) wollte mit dem Fahrrad zum Pilzesuchen fahren, brach aber auf dem Weg plötzlich tot zusammen. 13.10.22
Si sente male in bici  e si accascia a terra  Morto un 77enne   - Cronaca - ilrestodelcarlino.it
https://www.ilrestodelcarlino.it/reggio-emilia/cronaca/si-sente-male-in-bici-e-si-accascia-a-terra-morto-un-77enne-1.8175747
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3831


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Apulien (Italien): Impfpflichtiger Eisenbahner bricht bei Streckenarbeiten plötzlich tot zusammen. 12.10.22
Ferroviere di 61 anni muore sui binari per un improvviso malore - Senza Colonne News - Quotidiano di Brindisi
https://www.senzacolonnenews.it/cronaca/item/ferroviere-di-61-anni-muore-sui-binari-per-un-improvviso-malore.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3819
Un caposquadra della manutenzione della rete ferroviaria, che da molti anni prestava servizio nel


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Sizilien: Tourist mit 55 weg:
Vacanza si trasforma in tragedia: 55enne torinese accusa malore in acqua e muore
https://www.ciaktelesud.com/vacanza-si-trasforma-in-tragedia-55enne-torinese-accusa-malore-in-acqua-e-muore/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/
Sizilien: Die italienischen Strände werden auch in der Nachsaison von einer nie dagewesene Zahl tödlicher Zwischenfällen heimgesuchtI: Impfpflichtiger Tourist aus Mailand (55) stirbt an einem Strand bei Ragusa nach "plötzlichem medizinischen Notfall". Ein Beispiel für viele (Zeitung: "die x-te Tragödie") 12.10.22
Tragedia in mare Nonostante l'estate sia ormai archiviata, ieri si è verificata l'ennesima tragedia in mare. È successo a


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Sora (Frosinone): Roberto Altobelli mit nur 42 Jahren tot in seiner Wohnung aufgefunden worden, auch er Opfer eines "unvorhergesehenen medizinischen Notfalls", der ihn im Schlaf tötete. 13.10.22.
Stroncato da un malore, Roberto Altobelli muore a soli 42 anni - Frosinone News
https://www.frosinonenews.eu/stroncato-da-un-malore-roberto-altobelli-muore-a-soli-42-anni/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3821
Tragico risveglio per la città di Sora, addolorata da un lutto improvviso. Decine di messaggi di cordoglio

⚠️ Nur wenige Kilometer entfernt starb in derselben Nacht der 31-jährige Massimiliano Di Rezze ebenfalls im Schlaf an einem plötzlichen Herzstillstand. 👉🏻 Alle Meldungen unter: https://t.me/coronaimpftod


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Casalvieri (Italien): Mann (31) stirbt im Schlaf:
Muore nel sonno a 31 anni, la vittima è Massimiliano Di Rezze
https://www.frosinonetoday.it/cronaca/morto-sonno-massimiliano-di-rezze-malore.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3822
E' accaduto a Casalvieri dove il giovane viveva. A dare l'allarme i familiari insospettiti dal mancato risveglio. Stroncato da un arresto cardio-circolatorio

Casalvieri (Frosinone): Nur wenige Kilometer von Sora entfernt, wo in der Nacht zum 13.10.22 der 42-jährige Roberto Altobelli an einem scheinbar unerklärlichen medizinischen Notfall starb, ist in derselben Nacht und ebenfalls im Schlaf der erst 31-jährige Massimiliano Di Rezze ebenfalls an einem scheinbar unerklärlichen medizinischen Notfall (plötzlichen Herzstillstand) gestorben. Er wurde als "sportlich" und "fröhlich" beschrieben.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Anagni (Italien): Mann (36) stirbt im Auto auf einem Parkplatz:
Anagni. Uomo di 36 anni trovato cadavere nella sua automobile sulla via Anticolana
https://www.ilmessaggero.it/frosinone/anagni_uomo_di_36_anni_trovato_cadavere_nella_sua_automobile_sulla_via_anticolana-6984959.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3823
Anagni (Frosinone): Ebenfalls in der Provinz Frosinone wurde einen Tag zuvor ein 36-jähriger, namentlich nicht genannter Mann auf einem Parkplatz tot in seinem Auto aufgefunden, auch er möglicherweise Opfer eines "plötzlichen medizinischen Notfalls". 12.10.22
Un uomo di 36 anni originario di Velletri, ma che da tempo viveva nella zona nord della provincia di Frosinone, è stato trovato morto nella


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Aversa (Italien): Gärtner Jahrgang 1959 macht Pause auf einer Bank - stirbt auf der Bank:
Aversa: Impfpflichtiger Gärtner bricht auf Schulparkplatz plötzlich leblos zusammen. Polizei: natürlicher Tod, keine Autopsie nötig. 11.10.22
Aversa, tragedia a scuola: colpito da un malore, Enrico muore davanti a un insegnante
https://www.teleclubitalia.it/aversa-tragedia-a-scuola-colpito-da-un-malore-enrico-muore-davanti-a-un-insegnante/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3824
Accertata la causa naturale del decesso, la salma è stata restituita ai familiari. Sotto choc il personale della
Dramma nella mattina di ieri ad Aversa. Un operaio, Enrico Padovano, classe 1959, originario di Maddaloni, è morto a scuola nel parcheggio del plesso dell’istituto Osvaldo Conti. Il decesso sarebbe da attribuire a un malore improvviso.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: San Vito dei Normanni (Italien): Mann (24) stirbt im Schlaf - Polizei behauptet "natürlicher Tod"
San Vito dei Normanni: 24-Jähriger wird von der Mutter tot im Bett gefunden. Polizei geht von einem "natürlichen Tod aus" - ein weiterer, scheinbar unerklärlicher plötzlicher medizinischer Notfall. Autopsie dennoch angeordnet. 13.10.22
Malore nel sonno per un 24enne di San Vito dei Normanni, disposta l'autopsia
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=yLptBXe9Ai0
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3825


Kolumbien

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 13.10.2022: Kolumbien: Sänger mit 34 oder 40 weg - Herzstillstand
Der kolumbianische Sänger Andrés Cuervo ist in seinem Pariser Appartment "in den Armen seines Ehemannes" nach einem plötzlichen Herzstillstand mit 34 (nach anderen Angaben: 40) Jahren gestorben. 11.10.22.
Colombian Singer Andres Cuervo Dies
https://www.billboard.com/music/latin/andres-cuervo-dead-colombian-singer-dies-at-40-1235154231/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3826
Colombian singer Andrés Cuervo dies at age 40. He died Oct. 10 in Paris.



SCHLANGENGIFTimpfmorde Vaccidents (Vaccident - Tod am Steuer mit Verkehrsunfall, Kontrollverlust am Steuer)


Vaccident in Adjud (Rumänien) 13.10.2022: Herzinfarkt am Steuer - Auto prallt in Laternenpfahl:
Das neue Normal: ein weiterer Herzinfarkt am Steuer! Ein 60-jähriger Mann starb plötzlich am Steuer und dann gegen einen Metallmast prallte!
https://uncutnews.ch/das-neue-normal-ein-weiterer-herzinfarkt-am-steuer-ein-60-jaehriger-mann-starb-ploetzlich-am-steuer-und-dann-gegen-einen-metallmast-prallte/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55706

Heute Morgen, gegen 06.30 Uhr, starb in Adjud ein 60-jähriger Mann plötzlich, als er mit seinem Auto auf der DN 11 A von Onești nach Adjud fuhr, berichtet die Ediție de Vrancea. In Adjud, im Kreisverkehr zwischen DN 2 – E 85 und DN 11 A, verlor der Fahrer das Bewusstsein, kam von der Fahrbahn



3., 4., 5. SCHLANGENGIFTimpfung

4. "Coronaimpfung" in Uster (Kanton Zürich) am 13.10.2022: Zürich: Impfzentrum Uster startet mit Omikron-Booster:
Zürich: Impfzentrum Uster startet mit Omikron-Booster
https://www.nzz.ch/zuerich/zuerich-impfzentrum-uster-startet-mit-omikron-booster-ld.1706788
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55764
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 14:08]
Seit Montag ist in der Schweiz die zweite Auffrischungsimpfung erhältlich. Wer kommt da?



Spitaldesaster / Spitalnotstand

Spitaldesaster in England 13.10.2022: Was ab 2020 geschah: Ärzte wurden isoliert, Ärzte kündigten, Hausärzte schlossen die Praxen - Reduzierung von Abteilungen - Notfall ist überbesetzt - Hetze gegen Spitäler, zeitweise kaum PatientInnen - Bettenmangel - PatientInnen leben in der Notfallstation oder im Krankenwagen - kein Krankenwagen mehr frei etc.
Gastbeitrag eines Arztes aus der NHS-Notaufnahme: die Gründe für die derzeitigen Krankenhausblockaden und die Verspätungen der Krankenwagen.
https://uncutnews.ch/gastbeitrag-eines-arztes-aus-der-nhs-notaufnahme-die-gruende-fuer-die-derzeitigen-krankenhausblockaden-und-die-verspaetungen-der-krankenwagen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55775
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 17:34]

Quelle: “The Spike in Heart Attacks Has Coincided With the Vaccinations”: An Emergency Department Doctor on What’s Behind the NHS Crisis

Es folgt ein Gastbeitrag eines Arztes der NHS-Notaufnahme, der aus seiner Sicht die Gründe für die derzeitigen Krankenhausblockaden und die Verspätungen der Krankenwagen erläutert. Dieser Artikel erschien zuerst auf der Website des Health Advisory and Recovery Team (HART), einer Gruppe von Experten, die eine zweite Meinung zur COVID-19-Politik abgeben. Hier können Sie sich für Updates anmelden.

Als Ärzte in der Notaufnahme waren wir immer an vorderster Front dabei. Im Frühjahr 2020 wurden wir zur Seite genommen, und es wurde uns suggeriert, dass wir uns in absehbarer Zeit von unseren Angehörigen verabschieden müssten. Nur wenige wissen, welche Ängste im Jahr 2020 in den Krankenhäusern herrschten. Als Berater in der Notaufnahme wurden wir in einen 24/7-Notfalldienst eingeteilt und bekamen leere Hotelzimmer, um zu ihrem Schutz weit weg von unseren Familien zu wohnen. Viele unserer Kollegen ließen uns im Stich, und bald darauf kamen Patienten zu uns und zeigten uns Schilder, die an der Tür ihres Hausarztes angebracht waren und auf denen stand: „Wegen Pandemie geschlossen“.

Reduzierung von Abteilungen - die Notfallstation ist überbesetzt

Im Frühjahr 2020 wurden in einer ansonsten ruhigen Notaufnahme Patienten mit ungewöhnlichen und charakteristischen Covid-Erkrankungen untersucht und behandelt. Die weniger kranken Patienten standen in ihren Autos Schlange, um in dem schnell gelieferten „Covid-Pod“ untersucht zu werden. In aller Eile wurde eine riesige Covid-Beschilderung im Krankenhaus aufgestellt. Ärzte aus anderen Fachbereichen, die buchstäblich gestrichen oder enorm reduziert worden waren, wurden in die Notaufnahme versetzt. Einer kam um Mitternacht zu mir und fragte, warum es doppelt so viele Ärzte wie Patienten gäbe; ihm sei langweilig und er habe seit drei Stunden keinen Patienten mehr gesehen. Vor den Abriegelungen hatten wir täglich über 300 Patienten. Während des Schließungswahns sank diese Zahl an manchen Tagen auf weniger als 100. Viele Patienten waren wie versteinert bei dem Gedanken, ins Krankenhaus zu kommen. Andere wurden angewiesen, dem Krankenhaus fernzubleiben, es sei denn, sie seien schwer krank. Dies ging über Monate hinweg so. Dann kamen die Patienten allmählich zurück, einige hatten praktisch keinen anderen Zugang zur Gesundheitsversorgung. Die Abteilung ist nun schon seit einiger Zeit nicht mehr ruhig.

Viele PatientInnen bleiben viel zu lange im Spital und besetzen Betten - dann leben die Kranken eben in der Notaufnahme

Seit vielen Jahren wird meine Abteilung (wie auch andere im gesamten Vereinigten Königreich) als Überlaufstation genutzt, wenn im Hauptkrankenhaus keine Betten gefunden werden können. Derzeit ist dies in einem Ausmaß der Fall, wie ich es noch nie erlebt habe. Bettenknappheit ist seit mindestens zwei der drei Jahrzehnte, in denen ich als Notfallmediziner tätig bin, ein Thema. Es wird jedes Jahr schlimmer. Die Ursachen dafür sind vielfältig, können aber mit einer geringeren Anzahl von Betten oder Personal, einem schlechteren Zugang zur ambulanten Versorgung, zunehmenden Wartezeiten für die Einweisung von Spezialisten und einer älteren Bevölkerung zusammenhängen, deren primäre (manchmal einzige) Quelle für medizinische Versorgung eine Notaufnahme ist. Es gibt ein großes Problem an der Schnittstelle zur Entlassung aus der Gemeinde mit Patienten, die auf Pflegepakete, Step-down-Stationen, Gemeindebetten und Pflegeheime warten. Dies verschärft den Bettenabbau der letzten Jahre und die Zentralisierung von Spezialdiensten. Ich habe von einem Krankenhaus gehört, in dem ein Mann wahrscheinlich sein drittes Weihnachten als stationärer Patient erleben wird. Die Verweildauer der Patienten wird länger, und viele sterben im Krankenhaus. Diese Probleme wurden durch die „Covid-Regeln“ noch verschärft, die die „Covid-exponierten“ von den „Covid-erholten“ und die „Covid-Test-positiven“ von den „Covid-Test-negativen“ Patienten trennen.

Die Ärzte in der Notaufnahme kämpfen mit dieser Problematik und sind zunehmend frustriert, da das Ergebnis ist, dass die Menschen im Grunde in der Abteilung leben. In unserer Abteilung werden wieder über 300 neue Patienten pro Tag aufgenommen, und an einem Tag in der letzten Woche lebten hier über siebzig Patienten, die auf eine Einweisung in ein Krankenhausbett warteten. Die Todesfälle in der Abteilung nehmen zu, weil die Kranken immer länger in der Abteilung bleiben. Am schwierigsten ist es für diejenigen, die eine palliative Versorgung am Lebensende benötigen und diese in dem Chaos der Notaufnahme erhalten. Das ist sehr belastend für Patienten, Personal und Angehörige.

Keine Betten frei? PatientInnen leben in der Notaufnahme!

Notaufnahmen sind die ambulante Schnittstelle zwischen Krankenhaus und Gemeinde. Um die Jahrtausendwende (2000) änderten die meisten britischen Akutkrankenhäuser ihre Einweisungsregelungen von einem Hausarzt, der ein Spezialbett zuweist, zu einer Regelung mit einem einzigen Eingangstor“. Dies wurde mit dem Argument der „Sicherheit und Wirksamkeit“ ummantelt, war aber in vielerlei Hinsicht eine Katastrophe. Die Hausärzte entschieden nicht mehr über die Einweisung, sondern über die Überweisung an die Notaufnahme, die über die Einweisung entschied. Die Notaufnahmen wurden mit einem „Vier-Stunden-Ziel“ für die Einweisung pulverisiert (unter Blairs Reforming Emergency Care). Die Medien beschuldigten die Notaufnahmen, das Vier-Stunden-Ziel nicht erreicht zu haben, obwohl sie sich in Wirklichkeit um die Patienten kümmerten, die ein Bett benötigten, und die Notfälle versorgten.

Die eigentliche Arbeit einer Notaufnahme besteht in der außerplanmäßigen Versorgung – Menschen, die in Notfällen Hilfe suchen. Der größte Teil der Arbeit besteht nun in der „Bearbeitung“ von Aufnahmen für stationäre Fachbereiche, für die es keine Betten gibt. Von der Notaufnahme wird dann erwartet, dass sie sich um sie kümmern, indem sie auf Fluren und in Zimmern stationäre Pflege (und manchmal auch Intensivpflege) leisten, bis ein Bett verfügbar ist oder sie aus der Notaufnahme entlassen (oder in den Himmel gelassen) werden. (Wegen der langen Verweildauer haben wir in unseren Fluren Betten mit Spezialmatratzen für Dekubitus).



Spitaldesaster in GB Grafik 01
Spitaldesaster in GB Grafik 01 [5]

Die Behauptung, die Zahl der Einweisungen in die Notaufnahmen sei niedriger als im Sommer (wie es derzeit der Fall ist), vermittelt also kein Bild von der tatsächlichen Überlastung der Notaufnahmen. Man muss sich die Zahl der Patienten ansehen, die auf ein Bett warten. Wir sind daran gewöhnt, dass es im Winter zu Spitzen- und Tiefstwerten kommt. Im Jahr 2021 warteten im Durchschnitt 25 Patienten gleichzeitig in der Abteilung (mindestens einen Tag lang), ohne dass es im Sommer zu einer Entspannung kam. Dieses Jahr sind es im gleichen Zeitraum 45, und der Sommer war der schlimmste aller Zeiten. Die Zahl der Notfälle ist zurückgegangen, aber die Zahl der aufgenommenen Patienten, die tagelang in der Abteilung warten, hat sich mehr als verdoppelt.

Triage-Bewertung

Abgesehen davon verfügen wir über robuste Triage-Systeme (die bis zum Äußersten ausgereizt werden), bei denen Erkrankungen, die sofort behandelt werden müssen, innerhalb von 15 Minuten nach Ankunft aufgenommen werden (Herzinfarkt, Schlaganfall, Sepsis, Blutungen usw.). Das System ist nicht perfekt, aber im Wesentlichen werden diese Patienten als „zeitabhängige Zustände“ identifiziert und zur sofortigen Beurteilung in den Wiederbelebungsraum gebracht. Einige werden vom Rettungsdienst als „Stand-by“-Anrufe gekennzeichnet, und manchmal bringen die Sanitäter die Patienten direkt dorthin, wo sie z. B. eine dringende kardiologische Behandlung erhalten können, um die Schäden eines Herzinfarkts zu minimieren. Andererseits bin ich mir der jüngsten Probleme bewusst, bei denen es bei einigen Patienten zu erheblichen Verzögerungen bei den Reaktionszeiten der Krankenwagen kam und die Prioritäten falsch gesetzt wurden.

Immer mehr Herzinfarkte und Schlaganfälle

Zeitabhängige Erkrankungen werden auf dieselbe Weise behandelt wie immer, und daher kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Verzögerungen bei der Behandlung dieser Erkrankungen zu dem jüngsten Anstieg der Übersterblichkeit beitragen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Zahl der Herzinfarkte und Schlaganfälle deutlich zugenommen hat, auch wenn es einige Zeit dauern wird, dies anhand von Daten nachzuweisen.

Ich habe darüber nachgedacht, was die Ursache für die beobachtete Übersterblichkeit sein könnte. Vor allem im Bereich der Krankenwagen spielen viele Faktoren eine Rolle, und es ist schwierig, den größten Faktor zu bestimmen, da die Daten einfach nicht verfügbar sind.

  1. Personalausstattung im Rettungsdienst

Die Personalausstattung der Krankenwagen war in den letzten zwei Jahren ein Problem. Die Sanitäter haben in den letzten Jahren massiv „Covid“-Urlaub genommen. Wie beim Krankenhauspersonal wurde erwartet, dass jeder hartnäckige Husten (vor dem Test), jeder positive Test oder sogar der Kontakt mit jemandem, der positiv getestet wurde, zu einer 10-14tägigen Beurlaubung führt. Jeder Sanitäter, der als „gefährdet“ eingestuft wurde, musste sich ebenfalls freistellen lassen. Dies hatte zur Folge, dass weniger Krankenwagen mit Sanitätern auf der Straße unterwegs waren. Wir hatten private „Krankenwagen“, einschließlich der Johanniter und des Roten Kreuzes, die den Krankentransport ergänzten. Das war ein wichtiger Faktor, der jetzt aber an Bedeutung verliert, da es weniger Infektionen gibt und der „Covid“-Urlaub wieder zum Krankenurlaub wird.

  1. Krankenhaus-Chaos [Spitäler müssen panisch getrennte Bereiche für "Positive" und "Negative" schaffen]

Aus Angst vor Anschuldigungen, die Krankenhäuser seien für die Verbreitung von Krankheiten verantwortlich, wurden übereifrige Trennungssysteme eingeführt. Die Patienten wurden in der Notaufnahme in Gruppen eingeteilt und warteten auf ihre Klassifizierung: PCR-positiv, PCR-negativ, Covid-gesichert, Covid-exponiert, klinischer Covid ohne Testergebnis usw. Diese Patienten konnten nur dann in ein Stationsbett aufgenommen werden, wenn in ihrer Kategorie ein Bett frei war. Dieses Problem wurde noch dadurch verschärft, dass Betten auf der Station wegen „sozialer Distanzierung“ geschlossen wurden. Wenn ein Patient wiederbelebt werden musste, wurde dies aufgrund der Covid-Regeln in dem einzigen (winzigen) Unterdruckraum der Abteilung durchgeführt.

[Einteilung der PatientInnen: Verbleib im Krankenwagen bis zum Ergebnis!]

Die Patienten wurden in Krankenwagen untergebracht, bis ein separater Raum in der Notaufnahme gefunden werden konnte, da die gesamte Abteilung auf eine einzige Krankheit ausgerichtet war. In einigen Krankenhäusern war es nicht ungewöhnlich, dass man die ersten 24 Stunden der Krankenhausbehandlung auf dem Rücksitz eines Krankenwagens verbrachte. Einige Krankenhäuser rechneten die Zeit in der Ambulanz nicht auf die Verweildauer des Patienten in der Abteilung an, so dass ein perverser Anreiz bestand, die Patienten in der Ambulanz zu behalten.

  1. Gemeinschaftliches Chaos [Hausarzt hat geschlossen - da bleibt nur der Notfalloder der Krankenwagen]

Für diejenigen, die es noch nicht bemerkt haben: Für viele besteht die Allgemeinmedizin heute aus einem telefonischen Triage-Dienst und einem „Impfdienst“. Für viele Menschen bedeutet dies, dass ihre einzige Möglichkeit der medizinischen Versorgung die Notaufnahme ist, und die einzige Möglichkeit, dorthin zu gelangen, ist ein Krankenwagen. Wo früher in einem Pflegeheim möglicherweise ein Hausarzt aufgesucht wurde, werden jetzt Probleme durch einen Anruf bei 999 gelöst.

[Die PatientInnen sind seit der "Coronaimpfung" immer kränker statt gesünder]

Trotzdem wurden im Jahr 2022 insgesamt weniger Patienten in die Notaufnahme eingeliefert als im Vergleichszeitraum 2021 (was einen massiven Anstieg gegenüber den leeren Abteilungen während der Schließungen bedeutete). Leider sind die Patienten viel kränker, älter oder können es einfach nicht ertragen, dass die formale Untersuchung eines komplexen Problems weiter aufgeschoben wird. Jeder dieser Patienten benötigt mehr Zeit und bleibt länger. Wir haben die gleiche Anzahl von Mitarbeitern, um die 300 neuen Patienten zu behandeln, egal ob die Abteilung leer ist oder über 70 Patienten dort leben. In unserer Notaufnahme war es ein „Niemals-Ereignis“, einen Patienten in einem Krankenwagen zu behalten, aber in letzter Zeit wurden wir von der allgegenwärtigen „Infektionskontrolle“ überstimmt, die jetzt diktiert, wer reinkommen darf. Ein Krankenwagen, der als Wartesaal benutzt wird, ist ein Krankenwagen, der nicht für einen anderen Notfall umgedreht werden kann.

Spitaldesaster in GB Grafik 02
Spitaldesaster in GB Grafik 02


[Folge: Wartezeiten auf Krankewagen steigen - nichts mehr frei]

Ab Juli 2021 begannen die Wartezeiten für Krankenwagen zu steigen. Zu diesem Zeitpunkt war der „Freedom Day“ der Winter-Covid-Beschränkungen endlich gekommen, und die Patienten hatten genug davon. Es kam zu einem massiven Anstieg der Krankenhauseinweisungen (vielleicht begleitet von ein wenig Schuldgefühlen darüber, wie mit den älteren Menschen umgegangen wurde), und die Patienten kamen. Ein Teil dieser Patienten war Opfer der unzureichenden medizinischen Versorgung während der Schließung. Vor kurzem sah ich unter anderem einen Patienten mit einer gefährlich geschwollenen Bauchaorta – einem Aneurysma -, das eine Größe erreicht hatte, die eine Operation erforderlich machte, um einen Riss und den Tod zu verhindern. Die Operation wurde zweimal abgesagt, was dazu führte, dass der Patient erneut in meiner Abteilung behandelt wurde, nachdem das Aneysma katastrophal und tödlich geplatzt war.

Allerdings habe ich schon seit vielen Jahren nicht mehr so viele Patienten mit Herzinfarkten und Schlaganfällen gesehen. Der Zeitpunkt des Anstiegs fiel mit den Impfprogrammen zusammen. Korrelation ist keine Kausalität (es sei denn, sie passt in die Erzählung). Gestern habe ich einen sehr fitten jungen Mann ohne kardiovaskuläre Risikofaktoren gesehen, der bereits zweimal geimpft worden war. Trotz gesunder Nieren hatte er einen Herzzelltodtest, dessen Ergebnis in die Höhe schoss (Troponin von über 800), nachdem er beim Sport Schmerzen in der Brust hatte. Ich befürchte, dass das Spike-Protein oder andere Faktoren die Zellen der Blutgefäßauskleidung so geschädigt haben, dass es bei sportlicher Betätigung zu Krämpfen oder zum Aufbrechen von Plaques in den Herzkranzgefäßen kommt, was zu Herzinfarkten führt. Es gibt inzwischen zu viele Profi- und Amateursportler, die nach einer Impfung akute Herzmuskelschäden erleiden, als dass dies ein Zufall sein könnte. Und es scheint sich leider um eine Wirkung zu handeln, die noch viele Monate nach der Injektion anhalten kann. Wir dürfen zwar offen über die gesundheitlichen Folgen der Sperren sprechen, nicht aber über mögliche Folgen der Impfstoffe.

Der Druck auf die Notaufnahmen ist also multifaktoriell. Er ergibt sich aus den Veränderungen bei der Überweisung von Patienten an Fachärzte, aus der Rolle, die die Abteilungen als Überlaufstation übernommen haben, und aus den zusätzlichen Zwängen, die mit den Covid-Vorschriften eingeführt wurden. Zusätzlich zu diesen Problemen haben die kränkeren Patienten, die wir selbst im Sommer gesehen haben, einen katastrophalen Druck auf das System ausgeübt. Die Folge davon ist, dass die Krankenwagen ihre Patienten nicht absetzen können und für Anrufe nicht zur Verfügung stehen, sodass die Wartezeiten für Krankenwagen in die Höhe geschnellt sind. Wir können als Notärzte nur sehr wenig tun. Was wir wirklich benötigen, ist eine nachhaltige Lösung für diese grundlegenden Probleme.



Kriminelle Regierungen

CH

Kriminelle Impfwerbung von Rickli in Uster (Kanton Zürich) am 13.10.2022: Zürich: Impfzentrum Uster startet mit Omikron-Booster:
Zürich: Impfzentrum Uster startet mit Omikron-Booster
https://www.nzz.ch/zuerich/zuerich-impfzentrum-uster-startet-mit-omikron-booster-ld.1706788
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55764
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 14:08]
Seit Montag ist in der Schweiz die zweite Auffrischungsimpfung erhältlich. Wer kommt da?


Kriminelle Impfwerbung vom BAG Levy+Berset in der Schweiz 13.10.2022: Mit der 4. "Coronaimpfung" gleich noch die "Grippeimpfung" - zur maximalen Schädigung des Immunsystems:
Grippe-Impfsaison beginnt - Gleichzeitig mit Covid-Impfung möglich
https://www.nau.ch/news/schweiz/grippe-impfsaison-beginnt-gleichzeitig-mit-covid-impfung-moglich-66303455
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55765
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 15:10]
In diesen Tagen beginnt in der Schweiz die Impfsaison gegen die Grippe. Das BAG warnt, dass diese zuletzt wegen den Corona-Massnahmen

Kriminelle Impfwerbung im Schweizer Mossad-Fernsehen 13.10.2022: "Herbstwellen - Booster und Grippe-Impfung: Das müssen Sie jetzt wissen"
https://www.srf.ch/news/schweiz/herbstwellen-booster-und-grippe-impfung-das-muessen-sie-jetzt-wissen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55773
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 17:33]
Das Coronavirus und die Grippe schlagen heuer wohl beide in ähnlichem Mass zu. Die wichtigsten Fragen und Antworten.



Kriminelle Regierung Graubünden (Schweiz) 13.10.2022: Impfzentrum hat Warteschlange ganzen Tag lang
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 19:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55785
Foto-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55786
Impfzentrum Spital Schiers, ging den ganzen Tag so
Parkierten sogar an der Strasse, unglaublich

Kriminelle Regierung Graubünden (Schweiz)
                    13.10.2022: Impfzentrum hat Warteschlange ganzen Tag
                    lang
Kriminelle Regierung Graubünden (Schweiz) 13.10.2022: Impfzentrum hat Warteschlange ganzen Tag lang [7]



Kriminelle Regierung in Quartino (Tessin, Schweiz) 13.10.2022: Impfzentrum neben Hallen-Minigolf - Warteschlange nur 2 Leute
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 18:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55780
Eine neue Meldung:
War heute unterwegs im Tessin. In Quartino ist ein Impfzentrum neben einem Indoor Minigolf. Wollte zum Minigolf. Als ich das Ding gesehen habe, wäre ich am liebsten umgekehrt 😱😱.
Auf jeden Fall war der Andrang sehr bescheiden. Als ich kam, sah ich 2 Leute, als ich ging, sah ich 2 Leute.
3 alte Leute und einen jungen Mann, der sich den Kopf hielt 😱😱.
Sogar im sehr coronagläubigen Tessin scheint sich der Andrang in Grenzen zu halten. Weiter so 👏👏👏.


4R

Scholz-Lauterbach-Regime (4R) am 13.10.2022: hat den Überblick verloren: Wer hat zu Unrecht Coronahilfe erhalten?
Betrug ohne Ende: Niemand weiß, wie viel Coronahilfe in Berlin zu Unrecht ausgezahlt wurde
https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/pandemie-betrug-ohne-ende-niemand-weiss-wie-viel-coronahilfe-zu-unrecht-ausgezahlt-wurde-li.276012
https://t.me/oliverjanich/109786



Kriminelle Pharma

Kriminelle Pfizer 13.10.2022: Bourla sofort festnehmen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 18:20]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55779
Pfizer CEO Albert Bourla should be arrested and charged with fraud by deception and crimes against humanity.



UNgeimpfte Goldstücke sind fast nie krank


UNgeimpfte Goldstücke 13.10.2022: sind fast nie krank + die Diskriminierung ist hochkriminell - Umfrage der "Kontrollgruppen-Vereinigung" ("Control Group Cooperative" - CGC):
«Ungeimpfte» haben nur geringe Rate an schweren Erkrankungen – und stellen kein Risiko für «Geimpfte» dar
https://transition-news.org/ungeimpfte-haben-nur-geringe-rate-an-schweren-erkrankungen-und-stellen-kein
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55709

Zudem könnte ihre Diskriminierung gegen einschlägige Gesetze und internationale Abkommen verstossen. Das ist das Ergebnis einer umfassenden und einmaligen Analyse weltweiter Daten von «Ungeimpften».

Basis dieser Analyse bildet eine laufende Umfrage einer in Grossbritannien ansässigen Organisation namens Control Group Cooperative (CGC). Im Fokus stehen dabei die Menschen aus der ganzen Welt, die sich aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden haben, sich eine Covid-Geninjektion verabreichen zu lassen. Abgefragt wurden der Gesundheitszustand der «Ungeimpften», ihre Gründe für die Ablehnung der Covid-«Impfung», ob sie «positiv» getestet worden sind, der Schweregrad der Symptome bei denjenigen, die «positiv» getestet worden sind, und ob sie diskriminiert oder schikaniert wurden.


Titel der Studie, bei der die Selbstauskünfte von etwas mehr als 18’000 Menschen aus aller Welt, die die Covid-Geninjektionen ablehnen, ausgewertet wurden. Quelle: Website des IJVTPR

Mittlerweile liegen die Datensätze von mehr als 300’000 «Ungeimpften» vor – und etwas mehr als 18’000 davon sind für die Analyse ausgewertet worden, und zwar von einem Forscherteam, das von der CGC unabhängig war. Anschliessend wurden die Ergebnisse im International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research (IJVTPR) publiziert.


Weltweite Verteilung der Kohorte an «Ungeimpften», deren Selbsauskünfte für die Studie ausgewertet wurden. Quelle: Website des IJVTPR

Die Autoren kommen dabei zu folgendem Schluss:

«Insgesamt deuten die Ergebnisse der Umfrage darauf hin, dass es keine ausreichende Grundlage für die Annahme gibt, dass die CGC-Kohorte und damit auch andere gesundheitsbewusste Bevölkerungsgruppen, die sich entschieden haben, Covid-19-Injektionen zu meiden und der Selbstversorgung den Vorrang zu geben, eine unverhältnismässig hohe Belastung für die Gesundheitssysteme darstellten. Und es gibt oder gab auch keine robusten wissenschaftlichen Beweise, die auch nur andeuten würden, dass solche ‹ungeimpften› Covid-19-Populationen die ‹geimpften› Populationen einem unverhältnismässig grösseren Risiko aussetzen. Die Umfragedaten liefern vorläufige Beweise dafür, dass die analysierte ‹ungeimpfte› Kohorte, die Selbstfürsorge in den Vordergrund stellt, nur geringe Raten an Krankenhausaufenthalten oder schweren Erkrankungen zu verzeichnen hatte, zugleich aber auch von einer erheblichen psychischen Belastung betroffen war.»

Diese «erhebliche psychische Belastung» resultierte nicht zuletzt aus der «Marginalisierung, Stigmatisierung, Nötigung oder Diskriminierung, der diese massenbildungs-/hypnoseresistente ‹Outgroup›» ausgesetzt sei. Dabei lehne sie lediglich ein Produkt ab, das wissenschaftlich begründet als «unvermeidlich unsicher» zu bezeichnen sei. Vor diesem Hintergrund müsse geschlussfolgert werden, dass diese Diskriminierung, der sie ausgesetzt ist, «gegen einschlägige nationale Antidiskriminierungsgesetze und internationale Verträge wie den Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte der Vereinten Nationen (UN Office of Public Information, 1966) verstossen kann».

Freilich, die Aussagekraft einer solchen Analyse, die auf Selbstauskünften beruht, hat unter Umständen ihre Limitationen. Doch es wäre vermessen, deshalb den Nutzen dieser Studie einfach leugnen zu wollen. Nicht nur ist das Datenmaterial einzigartig, auch hätte ein solches längst von den Verwantwortlichen der Corona-Politik geliefert werden müssen. Genau dies ist aber nach wie vor nicht geschehen – und zwar auch nicht durch die von Pfizer & Co. durchgeführten Zulassungsstudien ihrer Covid-Geninjektionen. Denn bei diesen waren die Placebo-Bedingungen bereits innerhalb kurzer Zeit nicht mehr gegeben.

Quelle:

IJVTPR: Self-Selected COVID-19 “Unvaccinated” Cohort Reports Favorable Health Outcomes and Unjustified Discrimination in Global Survey - 12. August 2022




Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

CH

Widerstand in Rapperswil-Jona 13.10.2022: Kinderimpfung fällt aus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 20:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55791
Erfolg 🏆
In Rapperswil -Jona wurden heute keine Kinder 💉💪
Wir, ca 15 Menschen waren vor Ort.
Es gab auch gute Gespräche dank den Aletheia Beratungstelefon Flyer 😉.


Widerstand Schweiz 13.10.2022: Mossad-Fernsehen der Schweiz bekommt ein Wahrheits-E-Mail
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 10:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55736
Eine neue Meldung:
Ich habe heute an SRF Rundschau ein Mail gemacht betreffend objektiver Berichterstattung und den Link geschickt, betreffend „Pfizer bestätigt vor EU-Covid Ausschuss: Covid-Impfpass beruhte auf grosser Lüge“.
Evt bringts etwas, wenn das viele Leute machen würden.


Widerstand in Quartino (Tessin, Schweiz) 13.10.2022: Impfzentrum neben Hallen-Minigolf - Warteschlange nur 2 Leute
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 18:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55780
Eine neue Meldung:
War heute unterwegs im Tessin. In Quartino ist ein Impfzentrum neben einem Indoor Minigolf. Wollte zum Minigolf. Als ich das Ding gesehen habe, wäre ich am liebsten umgekehrt 😱😱.
Auf jeden Fall war der Andrang sehr bescheiden. Als ich kam, sah ich 2 Leute, als ich ging, sah ich 2 Leute.
3 alte Leute und einen jungen Mann, der sich den Kopf hielt 😱😱.
Sogar im sehr coronagläubigen Tessin scheint sich der Andrang in Grenzen zu halten. Weiter so 👏👏👏.

4R

Widerstand 4R am 13.10.2022: Lauterbach bekommt Lektion von der Homöopathie:
Naturheilkunde: Mehr als nur Placebo – Homöopathie-Ärzte kritisieren Lauterbach
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mehr-als-nur-placebo-homoeopathie-aerzte-kritisieren-lauterbach-a3994077.html


Widerstand Justiz in Erfurt am 13.10.2022: Richter Dr. Pfeiffer entscheidet GEGEN "Corona"-Impfpflicht für deutsche Soldaten:
Missachtung der Rechtsprechung des BVerwG Quer­denker-Richter lehnt Impfpf­licht für Bun­des­wehr­sol­daten ab
https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/truppendienstgericht-soldaten-impfpflicht-bverwg/
https://t.me/oliverjanich/109793
Der Vorsitzende Richter der 5. Kammer des Truppendienstgerichts Süd (Erfurt) Dr. Pfeiffer ist nun ein „Querdenker-Richter“.
Der Termin für die Hausdurchsuchung ist noch nicht bekannt.

Der Artikel:

Ein Soldat missachtet den Befehl zur Corona-Impfung. Ein Richter entschied, sie sei wegen erheblicher Gesundheitsgefahren unzumutbar und zudem wirkungslos, der Befehl daher unverbindlich. Für Patrick Heinemann ein rechtswidriger Beschluss.

Eigentlich ist die Sache höchstrichterlich geklärt: Mit Beschlüssen vom 7. Juli 2022 (Az. 1 WB 2.22 und 1 WB 5.22) entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), dass aktive Soldatinnen und Soldaten auf Grundlage einer Allgemeinen Regelung des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) vom 24. November 2021 verpflichtet sind, die Impfung gegen COVID-19 zu dulden. 

Hintergrund ist die besondere soldatische Dienstpflicht zur Gesunderhaltung aus § 17a Soldatengesetz (SG), hinter der die Funktionsfähigkeit der Streitkräfte als Verfassungsrechtsgut (Art. 87a GG) steht. Speziell § 17a Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 SG sieht daher eine Duldungspflicht für ärztliche Maßnahmen vor, wenn diese der Verhütung oder Bekämpfung übertragbarer Krankheiten dienen. Das BVerwG sah den mit der Impfung verbundenen Grundrechtseingriff daher als verhältnismäßig sowie insgesamt gerechtfertigt an und berief sich in diesem Zusammenhang auch auf den Beschluss des BVerfG vom 27. April 2022 zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht (Az. 1 BvR 2649/21).

Zu einer gänzlich anderen Auffassung kommt jetzt jedoch der Vorsitzende Richter der 5. Kammer des Truppendienstgerichts Süd (Erfurt) Dr. Pfeiffer in seinem Beschluss vom 29. September 2022 (Az. S 5 BLc 11/22). Als Einzelrichter des unter anderem für Beschwerden gegen Disziplinarmaßnahmen zuständigen Wehrdienstgerichts erster Instanz (Art. 96 Abs. 4 GG) setzte er die Vollstreckung einer gegen einen Mannschaftssoldaten verhängten Disziplinarbuße vorläufig aus, die dieser wegen Verweigerung des Befehls seiner Kompaniechefin, die COVID-19-Impfung zu dulden, verhängt bekommen hatte. 

Richter ordnet Impfung als unzumutbares Experiment ein

Die im konkreten Fall vom Einzelrichter getroffene Entscheidung erstaunt nicht nur im Ergebnis, sondern auch in der Begründung. In dem Beschluss, der LTO vorliegt, heißt es hierzu, es bestünden berechtigte Zweifel, ob der Befehl zur Duldung der COVID-19-Impfung überhaupt verbindlich sei. Denn dessen Befolgung könne "wegen möglicher erheblicher Gesundheitsgefahren für den zu impfenden Soldaten durch Impfnebenwirkungen unzumutbar sein". Die Gesundheit des Soldaten sei "– zumindest in Friedenszeiten – ein hohes Gut" (wobei offenbleibt, warum das in Kriegszeiten anders sein soll). 

Der Soldat als Staatsbürger in Uniform und Grundrechtsträger müsse sich mit Blick auf die Fürsorgepflicht des Dienstherrn und der Vorgesetzten "grundsätzlich nicht in ein ‚Experimentierfeld‘ mit für ihn nicht einigermaßen kalkulierbarem Ausgang begeben, wenn dadurch nicht tatsächlich, also nachweisbar, überragende Gemeinschaftsgüter geschützt werden". Das wiederum sei "bei einer Impfung mit ihrer zurzeit bekanntlich eingeschränkten Wirkung wohl kaum der Fall". 

Richter fordert zur "Zivilcourage" auf 

Aus den aktuellen Grundsatzentscheidungen des BVerwG wollte das Truppendienstgerichts allein schon deshalb nichts herleiten, weil deren ausführliche Begründung noch nicht vorliegt. Vielmehr zeigte sich der entscheidende Einzelrichter "erstaunt, dass Vorgesetzte, die gegenüber unterstellten Soldaten zuvörderst zur Fürsorge verpflichtet sind (vgl. § 10 Abs. 3 SG), leichtfertig deren Gesundheit durch entsprechende Befehle auf’s Spiel zu setzen bereit sind, ohne sich anscheinend einmal näher mit den Rechtswidrigkeits- (§ 10 Abs. 4 SG) und Unverbindlichkeitsgründen (insbesondere § 11 SG) von Befehlen auseinandergesetzt zu haben." 

Gegen die befehlende Kompaniechefin erhebt das Gericht schwere Vorwürfe: Bei "gewissenhafter Dienstausübung, soweit nicht vollständige Ignoranz gegenüber Fakten und inzwischen auch wissenschaftlichen Studien herrscht", habe die Vorgesetzte auch unabhängig von ministeriellen Weisungen die "sich objektiv aufdrängende Gefahrenaspekte dieser Impfung sowie deren fehlende Wirksamkeit zur Kenntnis" zu nehmen und dies dann selbständig "in die maßgeblichen rechtlichen Kategorien der Unzumutbarkeit bzw. Unverhältnismäßigkeit" einzuordnen. Die Haltung der Kompaniechefin, die es sich aus Karrieregründen "bequem" mache, kennzeichne "eine bemerkenswerte Verantwortungslosigkeit in für das Leben und die Gesundheit von unterstellten Soldaten entscheidenden Fragen". Hier sei vielmehr "‚Zivilcourage" im militärischen Bereich gefragt und nicht "blindes‘ Folgen". Die Entscheidung des Truppendienstgerichts ist unanfechtbar.

Verteidigungsministerium hält an Impfpflicht fest  

Aus Bundeswehrkreisen ist zu vernehmen, dass das BMVg gleichwohl an seiner jüngst vom BVerwG bestätigten Rechtsauffassung festhält und die Streitkräfte angewiesen hat, im Sinne der höchstrichterlichen Rechtsprechung mit den COVID-Impfungen der Soldatinnen und Soldaten fortzufahren. Das kann nicht überraschen: 

Denn die Entscheidung des Truppendienstgerichts bricht nicht nur mit der Auffassung des BVerwG zur Zulässigkeit dieser besonderen Impfpflicht. Sie ist auch nicht mit der herrschenden Wehrrechtsdogmatik in Einklang zu bringen, wonach selbst rechtswidrige Befehle nur in wenigen Ausnahmefällen unverbindlich sind. Insofern besteht auch ein Unterschied zu den vom BVerwG entschiedenen Fällen, bei denen es lediglich um die Rechtmäßigkeit der entsprechenden Allgemeinen Regelung des BMVg vom 24. November 2021 ging. Die Eigenheiten des Befehlsrechts sind dabei den Erfordernissen eines in besonderer Weise auf Effektivität angelegten Zweigs der Exekutive geschuldet, ohne die weder eine parlamentarische Kontrolle noch das Primat der Zivilpolitik sichergestellt werden können. 

Als bereits schon in vorkonstitutioneller Zeit anerkannte Ausnahme gilt zwar die Figur des "gefährlichen Befehls". Darunter sind im militärischen Kontext natürlich nicht sämtliche Befehle zu verstehen, die gefährliche Handlungen zum Gegenstand haben ("Stürmen Sie das feindliche Maschinengewehr-Nest!"). 

Richter missachtet Dogmatik zum "gefährlichen Befehl" 

Die Möglichkeit gerade der Lebensgefahr ist dem Soldatenberuf immanent. Vielmehr geht es um Befehle, deren Befolgung nicht nur mit erheblicher Gefahr einhergeht, sondern bei denen auch Zweck und Mittel erkennbar außer Verhältnis stehen, worunter in erster Linie Fahrlässigkeitsdelikte mit potentiell gravierenden Folgen zu verstehen sind ("Fahren Sie mich mit 80 km/h durch die Ortschaft zurück in die Kaserne und ignorieren Sie die Ampeln, damit ich noch rechtzeitig zum Casinoabend komme!").

Es lässt sich kaum abstreiten, dass die Einzelrichterentscheidung des Truppendienstgerichts stark an das Gedankengut von Querdenkern erinnert. Zwar ist die richterliche Unabhängigkeit aus guten Gründen auch für Richter an Wehrdienstgerichten garantiert. Allerdings sind auch Richter an die grundgesetzliche Ordnung gebunden und unterliegen einer Treupflicht zu ihrem Dienstherrn. 

Dabei bildet die aktuelle wehrdienstgerichtliche Entscheidung beileibe keinen Einzelfall. Bereits im April 2021 hatte ein Richter des Amtsgerichts Weimar im Gewande einer familienrechtlichen Entscheidung eine äußerst extreme Auffassung zu den Corona-Maßnahmen eingenommen; er muss sich inzwischen wegen des Vorwurfs der Rechtsbeugung strafrechtlich vor dem LG Erfurt verantworten. Es bleibt deshalb abzuwarten, wie das Spannungsverhältnis von richterlicher Unabhängigkeit und Rechtsbindung im Falle von Querdenker-Richtern langfristig aufgelöst werden kann.

Dr. Patrick Heinemann ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Partner bei Bender Harrer Krevet, Freiburg.


Widerstand im 4R am 13.10.2022: AfD fordert STOPP jeglicher Impfpflicht+mehr Aufklärung:
„Einrichtungsbezogene Impfpflicht aus wissenschaftlicher Sicht nicht haltbar“
https://reitschuster.de/post/einrichtungsbezogene-impfpflicht-aus-wissenschaftlicher-sicht-nicht-haltbar/
Die AfD fordert ein sofortiges Ende der sektoralen Impfpflicht und mehr Aufklärung über Impfnebenwirkungen.



Ö


Widerstand Österreich am 13.10.2022: Brief von Polizisten gegen die "Corona"-Impfpflicht
https://t.me/achtungachtungschweiz/34723


Widerstand Österreich 13.10.2022: Hotel "Kronthaler" wehrte sich gegen Quarantäne - und wird nun "behördlich geschlossen":
Die Treibjagd des Systems auf Mut-Hotelier Günther Hlebaina geht weiter! „Das Kronthaler“ wurde behördlich geschlossen!
https://t.me/oliverjanich/109818

Am gestrigen Mittwoch veröffentlichten wir das ausführliche Gespräch mit Günther Hlebaina (https://auf1.tv/nachrichten-auf1/rebellen-hotelier-guenther-hlebaina-man-moechte-an-mir-ein-exempel-statuieren) über unverhältnismäßige Maßnahmen der Behörden gegen ihn und seinen Betrieb am Tiroler Achensee: Dabei erklärte der Hotelier, dass man offensichtlich ein Exempel an ihm statuieren und ihn existenziell ruinieren wolle.

Wie zur Bestätigung dessen überschlugen sich gestern Nachmittag die Ereignisse, als 15 Polizisten und zwei Behördenvertreter eine Betriebsschließung durchführten. Bis heute, Donnerstag, 18 Uhr wäre das Hotel zu räumen, widrigenfalls würde das Wasser abgedreht werden.

Im Gespräch mit AUF1 zeigte sich Günther Hlebaina über die jüngste Entwicklung überrascht, da er nach dem Landesverwaltungsbescheid Kompromissbereitschaft signalisierte, um zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen. So bot Hlebaina von sich aus an, die Geschäftsführung abzutreten.


GB


Widerstand in Windsor GB 13.10.2022: Ex-Polizeibeamter Mark Sexton mit Widerstandsgruppe legt Impfärzten Beweise vor - Folge: KEINE "Coronaimpfung" mehr für Leute unter 75:
Dank des Widerstands der Bürger werden nun nur die über 75-Jährigen in diesem Impfzentrum geimpft

https://uncutnews.ch/dank-des-widerstands-der-buerger-werden-nun-nur-die-ueber-75-jaehrigen-in-diesem-impfzentrum-geimpft/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55776
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 17:34]

Am Dienstag reisten Menschen aus ganz Großbritannien – Wales, Liverpool, Norfolk, Birmingham, London, Leicestershire, Derbyshire, Nottinghamshire, Bristol, Dorset, Wiltshire, Hampshire und Sussex – nach Windsor, um ein Impfzentrum zu besetzen.

Die von dem ehemaligen Polizeibeamten Mark Sexton angeführte Gruppe ließ sich nicht abweisen und blieb auch nach mehreren Festnahmen auf dem Gelände, um die Schließung des Windsor Yards Vaccination Centre zu verhindern. Zu den Mitgliedern dieser Gruppe gehören Lehrer, ehemalige Militärs und Polizeibeamte.

Video auf Rumble: DO YOUR JOB: Concerned UK Citizens Calls on the Police to Act on Their Oath and Protect The Children
https://rumble.com/v1npnzm-do-your-job-concerned-uk-citizens-calls-on-the-police-to-act-on-their-oath-.html


Den Mitarbeitern des Zentrums und der Polizei wurden Beweise vorgelegt, die zeigen, dass die Impfungen lebensbedrohlich sind. Durch die Präsentation des Beweismaterials wurde sichergestellt, dass nur die über 75-Jährigen in den Mittelpunkt gerückt werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Impfungen gänzlich eingestellt werden.

Zuvor war es der Gruppe gelungen, das Impfzentrum an der University of the West of England in Bristol zu schließen. Die Mitglieder der Gruppe übergaben der Polizei eine Liste von Straftaten, derer sich die Mitarbeiter des Impfzentrums schuldig gemacht haben sollen, darunter Amtsmissbrauch, schwere Körperverletzung und grob fahrlässige Tötung.

An dem Tag, an dem das Impfzentrum geschlossen wurde, waren 300 Punktionstermine angesetzt. Vor allem Kinder sollten geimpft werden.

Video auf Rumble: Concern British Citizens Have Shut Down Vaccination Campaign for Under-75s at Vaccine Center
https://rumble.com/v1no61m-concern-british-citizens-have-shut-down-vaccination-campaign-for-under-75s-.html

Widerstand GB 13.10.2022: Schriftsteller James Smith ist aufgewacht
https://t.me/achtungachtungschweiz/34705
Britischer Bestsellerautor James Smith entschuldigt sich, Impfpropaganda geglaubt zu haben
Mit so einer Aussage macht er sich bei einigen Geimpften, als auch Ungeimpften, sicher richtig unbeliebt. Er hätte es auch nicht sagen müssen, dennoch tut er es.
Hoffentlich findet das noch mehr Nachahmer, denn die Propagandamaschinerie läuft weiter.



Belgien

Warnung von Dr. Bossche 13.10.2022: Die Immunsysteme der "Corona"-Geimpften sind kaputt:
Geert Vanden Bossche: Dies ist ein letzter verzweifelter Aufruf zum Handeln, es ist 5 vor 12

https://uncutnews.ch/geert-vanden-bossche-dies-ist-ein-letzter-verzweifelter-aufruf-zum-handeln-es-ist-5-vor-12/)
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55734
https://uncutnews.ch/geert-vanden-bossche-dies-ist-ein-letzter-verzweifelter-aufruf-zum-handeln-es-ist-5-vor-12/)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 10:21]


Der renommierte Geert Vanden Bossche: Dies ist mein letzter verzweifelter Aufruf zum Handeln: die Zerstörung des Immunsystems, beschleunigt sich in einem noch nie dagewesenen Ausmaß. In einer kürzlich erschienenen Videopräsentation erläutert der renommierte Impfstoffexperte Geert Vanden Bossche die beispiellose Beschleunigung der Immunabwehr und de..



"USA"

Warnung von Frau Tenpenny 13.10.2022: Der Leichen-Tsunami hat begonnen - alle Altersklassen betroffen:
The Tsunami of Death Has Started and it Is Multigenerational – Dr. Sherri Tenpenny Interview
https://bestnewshere.com/the-tsunami-of-death-has-started-and-it-is-multigenerational-dr-sherri-tenpenny-interview/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55719
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 08:36]
Here's What People Are Buying Right Now! The Tsunami of Death Has Started And It Is Multigenerational – Dr. Sherri Tenpenny Inte


Warnung von Versicherung Kaiser Permanente ("USA") 13.10.2022: Je mehr Impfungen - desto schneller sterben Sie!
Versicherungsgesellschaft als auch ein Gesundheitsdienstleister: Ihr Risiko, COVID zu bekommen, steigt mit jeder Spritze
https://uncutnews.ch/versicherungsgesellschaft-als-auch-ein-gesundheitsdienstleister-ihr-risiko-covid-zu-bekommen-steigt-mit-jeder-spritze/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55774
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 17:33]

Quelle: Even Kaiser Admits It — Your Risk of Getting COVID Increases With Each Shot


Versicherung
                    Kaiser: Die Kontrolle ergibt: Die Geimpften sterben
                    mehr
Versicherung Kaiser: Die Kontrolle ergibt: Die Geimpften sterben mehr [4]

childrenshealthdefense.org: Macht sich Kaiser Permanente, das sowohl eine Versicherungsgesellschaft als auch ein Gesundheitsdienstleister ist, langsam Sorgen über die übermäßige Zahl von Krankheiten, die es zu verzeichnen hat?

Kaiser Permanente ist sowohl eine Versicherungsgesellschaft als auch ein Gesundheitsdienstleister. Sie verhandelt einmal im Jahr mit den Arbeitgebern, um ihre Krankenversicherungstarife festzulegen.

Ich frage mich, ob sich Kaiser Permanente angesichts der übermäßigen Krankheitsfälle, die sie verzeichnet, Sorgen macht. Wenn Menschen zu krank sind, um zu arbeiten, verlieren sie ihre Krankenversicherung.

Was aber, wenn sie etwas krank sind, aber weiter arbeiten? Was ist, wenn ihre chronischen, geheimnisvollen Krankheiten einen größeren Teil der medizinischen Versorgung in Anspruch nehmen, als Kaiser erwartet hat?

Kaiser könnte bereit sein, ein wenig die Wahrheit zu sagen, während es versucht, zu berechnen, wer für diesen unerwarteten Schlag zahlen wird, der vermutlich nicht im Jahr 2021 aufhört, sondern weitergeht.

Daniel Horowitz schrieb einen Artikel zu diesem Thema für die Conservative Review und machte mich auf eine Vorabdruckstudie von Kaiser aufmerksam, die am 1. Oktober veröffentlicht wurde. Auf Seite 30 können Sie die Tabelle (unten) sehen, die zeigt, wie gut drei Impfungen bei mehr als 120.000 Kaiser-Versicherten, die während Omikron auf COVID-19 getestet wurden, gewirkt haben.

Kaiser tat etwas Ungewöhnliches: Es sequenzierte 16.418 positive COVID-19-Proben, um die Omikron-Subvariante zu bestimmen, mit der die Versicherten infiziert waren.

Dabei stellte sich heraus, dass die Wirksamkeit bei 4 von 5 Omikron-Subvarianten 150 Tage (fünf Monate) nach der Impfung in den negativen Bereich gefallen war und Kaiser’s dreifach geimpfte Versicherte ein höheres Risiko hatten, COVID-19 zu bekommen als ungeimpfte.

VBerfasser: Hung Fu Tseng, Bradley K. Ackerson, Katia J. Bruxvoort, Lina S. Sy, Julia E. Tubert, Gina S. Lee, Jennifer H. Ku, ORCID-Profil ansehenAna Florea, Yi Luo, Sijia Qiu, Soon Kyu Choi, Harpreet S. Takhar, Michael Aragones, Yamuna D. Paila, Scott Chavers, Lei Qian

VE steht für die Wirksamkeit des Impfstoffs (Effektivität). Die vertikalen Linien zeigen die Null-Wirksamkeit an.

Sie können sehen, wie die Wirksamkeit zwischen 14 und 30 Tagen nach der Impfung schnell abnimmt (das ist die kurze Zeit der Flitterwochen, in der die Impfung tatsächlich wirkt), dann nach einem bis drei Monaten, nach drei bis fünf Monaten noch weiter abnimmt, und danach sind Sie aufgeschmissen.

Alle Punkte links von der Linie zeigen eine negative Wirksamkeit an – das heißt, die Wahrscheinlichkeit einer COVID-19-Infektion nimmt zu.

Nach fünf Monaten war die Wahrscheinlichkeit, sich mit Omicron BA.2, BA.2.12.1, BA.4 und BA.5 zu infizieren, höher, wenn man geimpft worden war. Jeder graue Balken steht für eine neue Untervariante.

Das obige Diagramm enthält zwei Diagramme. Das linke Diagramm vergleicht die dreifach Geimpften mit den nicht Geimpften, während das rechte Diagramm die dreifach Geimpften mit den zweifach Geimpften vergleicht.

Noch schlimmer für die Geimpften ist, dass die dreifach Geimpften nach fünf Monaten ein höheres Risiko haben, an COVID-19 zu erkranken, als die zweifach Geimpften (siehe rechte Seite des Diagramms).

Also bitte aufhören. Es wird mit jeder Impfung schlimmer.



Neuseeland

Widerstand Neuseeland 13.10.2022: "Führende neuseeländische Impfbefürworterin Dr. Helen Petousis-Harris: „Genug ist genug“"
https://tkp.at/2022/10/13/fuehrende-neuseelaendische-impfbefuerworterin-dr-helen-petousis-harris-genug-ist-
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55733
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.10.2022 10:21]
[Forwarded from News von TKP]
Neuseeland war eines der Länder mit den radikalsten Corona Maßnahmen. Man ging sogar soweit Menschen mit einem positiven




Widerstand normal leben

Widerstand normal leben in Taiwan am 13.10.2022: Taiwan schafft Corona-Quarantänepflicht für Reisende ab
Taiwan hat seine Corona-Einreisebeschränkungen aufgehoben und seine Grenzen für Reisende aus dem Ausland wieder vollständig geöffnet.
https://www.nau.ch/news/ausland/taiwan-schafft-corona-quarantanepflicht-fur-reisende-ab-66303715















Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)



Zahlen IQ weltweit 14.10.2022: Hirnschaden nach "Coronaimpfung" bewirkt schätzungsweise IQ-Reduktion um 20 Punkte:
Dr. Vernon Coleman: Ich schätze, die Covid-Impfung hat den durchschnittlichen IQ um 20 Punkte gesenkt
https://uncutnews.ch/dr-vernon-coleman-ich-schaetze-die-covid-impfung-hat-den-durchschnittlichen-iq-um-20-punkte-gesenkt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55808
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:21]

Quelle: I Reckon the Covid Jab Has Lowered the Average IQ by 20 Points

Es besteht kein Zweifel, dass die Menschen immer dümmer werden.

Gestern habe ich das Foto eines Mädchens gesehen, das ein Schild mit der Aufschrift „Follow the science“ trug.

Traurigerweise trug sie eine Maske, was ziemlich komisch ist.

Wie die königliche Familie, deren Motto lautet: Alle sollten aufhören zu fliegen, außer uns“, glaubte sie offensichtlich nicht daran, das zu tun, was sie predigte.

Von Dr. Vernon Coleman

Überall gibt es Anzeichen dafür, dass ein beträchtlicher Teil der Weltbevölkerung den größten Teil seiner Gehirnzellen verloren hat und so dumm geworden ist wie das neueste britische Comedy-Doppel ‚Truss und Kwarteng‘ (‚Unsicherheit und Chaos als Spezialität und Kinderpartys zum halben Preis‘).

Ein großer Teil der jungen Menschen gibt an, verunsichert zu sein, weil sie nicht verstehen, was vor sich geht. Sie haben Angst vor dem „covid“, dem „long covid“ und wahrscheinlich auch vor dem „short covid“. Sie lieben ihre Apps und ihre Kreditkarten und sie hassen Bargeld.

Ihr Problem ist, dass sie zu dumm sind, um zu verstehen, was passiert, um zu begreifen, dass nichts zufällig passiert und dass wir am Rande des großen Reset stehen.

Ich schätze, dass die Covid-Impfungen den durchschnittlichen IQ der Geimpften um mindestens 20 Punkte gesenkt haben.

Mitte Dezember 2021 (also vor fast einem Jahr) habe ich in einigen Videos davor gewarnt, dass die leichtgläubigen Dummköpfe, die sich mit der Covid-19-Impfung einverstanden erklärt hatten (eine Impfung, die sie nicht brauchten, die sie nicht davor bewahrte, an Covid zu erkranken, und die sie töten oder lebenslang zu Invaliden machen könnte), als unmittelbare Folge der Impfung schwere Gehirnschäden erleiden und ihren Verstand verlieren könnten.

Diese Angst war real.

Schließlich hatte man bereits im Jahr 2020 festgestellt, dass es vieles gab, was niemand über die Covid-19-Impfung wusste. Der Eifer der britischen Arzneimittelbehörde (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency), ein Produkt zuzulassen, über das anscheinend keine Informationen vorlagen, wurde nie angemessen erklärt, obwohl die MHRA, wie ich als erster enthüllte, eine riesige Geldsumme von der Bill and Melinda Gates Foundation erhielt, die finanzielle Verbindungen zu Impfstoffherstellern wie Pfizer unterhält.

Was die Wirkung auf das Gehirn betrifft, so lautete die große Frage: Können die Lipid-Nanopartikel die mRNA-Impfung über die Blut-Hirn-Schranke transportieren?

Die Blut-Hirn-Schranke ist eine halbdurchlässige Barriere aus Zellen, die verhindert, dass bestimmte Substanzen aus dem Blut in die schützende Flüssigkeit um das zentrale Nervensystem gelangen.

Es ist von entscheidender Bedeutung zu wissen, ob dies der Fall ist, denn wenn dies der Fall ist, ist alles möglich, was mit dem Gehirn passieren könnte.

Schließlich werden flüssige Nanopartikel bereits dazu verwendet, andere Medikamente über die Blut-Hirn-Schranke zu transportieren.

Wenn die LNPs die mRNA-Impfung ins Gehirn tragen, könnten die Neuronen, die Gehirnzellen, vom Immunsystem des Körpers als fremd markiert werden. Und je mehr Auffrischungsimpfungen verabreicht werden, desto größer wird das Problem.

Die Befürchtung ist, dass die Gehirnzellen von zytotoxischen T-Zellen angegriffen und getötet werden könnten.

Leider wurde die mRNA in fast allen menschlichen Geweben gefunden. Sie wurde in Herz, Lunge, Leber und Hoden gefunden. Und eine japanische Studie zeigte, dass der Impfstoff tatsächlich ins Gehirn gelangt.

Besorgniserregend ist auch die Tatsache, dass die Forscher Studien forderten, um jeden Zusammenhang zwischen den Impfungen und der akuten Demyelinisierung des ZNS zu untersuchen.

Wie lange wird es dauern, bis Hirnschäden richtig erkannt werden können?

Ich habe nicht die leiseste Ahnung.

Und das weiß auch sonst niemand.

Bei einem normalen Experiment mit einem neuen Medikament würden die Ärzte alle möglichen Probleme untersuchen und prüfen, bevor sie das Medikament für die breite Anwendung freigeben. Deshalb dauert es in der Regel bis zu 15 Jahre, bis ein Medikament getestet wird, bevor es in die Öffentlichkeit gelangt.

Aber die Covid-19-Impfung wurde an unzählige Millionen Menschen verabreicht, ohne dass jemand auch nur die geringste Ahnung hatte, was passieren würde.

Wenn Sie geimpft worden sind, scheint die erste Gewissheit zu sein, dass der mRNA-Impfstoff in Ihr Gehirn gelangt.

Die zweite Gewissheit ist, dass dies umso gefährlicher ist, je mehr Impfungen Sie erhalten haben.

Wie viele Ihrer Gehirnzellen absterben werden, kann nur die Zeit zeigen. Und Kinder, die natürlich auf Messers Schneide stehen, weil sie ohnehin gefährdeter sind und weil sie wahrscheinlich länger leben werden.

Einige Experten, Berater und Regulierungsbehörden werden Ihnen sagen, dass die Risiken gering sind. Aber wie können sie das wissen? Und was ist gering? Sie haben uns gesagt, dass die Probleme mit der Blutgerinnung gering sind.

Meiner Meinung nach ist eine dieser Impfungen das Äquivalent zur Einnahme einer großen Dosis LSD und dem Abwarten, was passiert. Und man hofft, dass man nicht wie Peter Green enden wird.

Und denken Sie daran, dass die Covid-19-Impfung Sie nicht davor schützt, sich mit Covid-19 anzustecken, und auch nicht davor, es weiterzugeben. Nach den offiziellen Leitlinien kann man sich auch nach drei Impfungen noch mit Covid-19 anstecken oder es weitergeben.

Diejenigen, die sich mit diesem giftigen Zeug haben impfen lassen, könnten sich jetzt ein wenig unwohl fühlen.

Wenn sie noch genug funktionierendes Hirngewebe haben, um dies zu lesen.

In der Zwischenzeit sollten Sie sich an unseren Slogan erinnern: Misstrauen Sie der Regierung, meiden Sie die Massenmedien und bekämpfen Sie die Lügen.

Vernon Colemans Bestseller Endgame erklärt die schreckliche Wahrheit hinter dem Covid-Betrug und dem Betrug der globalen Erwärmung – und erklärt, wohin wir uns bewegen. Endgame ist bei Amazon als Hardcover, Taschenbuch und eBook erhältlich.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Frau (30-60?), Diabetes seit Kind, wahrsch. 2x geimpft: Blutschaden, immer müde, kaum noch rote Blutkörperchen vorhanden - seit Juli 2022 krankgeschrieben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55803
Eine neue Meldung:
Meine Schwägerin..seit klein Diabethis .Hatte vor eim paar Jahrem sehr probleme mit ihrem Blut u.mühe mit ihrer Kranheit.Natürlich RISIKOPATIENT sicher2  mal geimpft.im Jan/Feb.22 Corona
Seit sicher Juli Krankgeschrieben u.wieder mühe mit dem Blut.keine/wenig Blütplättchen mehr.Sie hatte damals wie jetzt jenste Therapien und seit neustem Longcovid...ich frage schon gar nicht mejr was es wirklich ist.mir tut sie unheimlich leid aber die Impfe ist NATÜRLICH kein Thema..
Schwiegereltern wollten gestern die 4.Pimpe...ob sies machten weiss ich nicht.mag gar nicht nachfragen.
Meinen Eltern habe ich nach den Impfschäden knall hart gesagt:macht gerne die 3. Aber bestellt vorher den Sarg grad mit🙈denn ich habe keine Lust,das auch noch zu erledigen...sie haben es realisiert,das es gefährlich ist!!!🙏🙏



Spitaldesaster Ärztezentrum (grosse Arztpraxis) Schweiz 14.10.2022: Geimpfte ÄrztInnen sind immer krank mit Erkältung etc. - viele PatientInnen mit Herzproblemen - und die Ärzte-Mafia impft weiter (!) - medizinische Praxisangestellte und Ärzte-Mafia schweigen über die Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55815
[Forwarded from Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine neue Meldung:
War jetzt über einen Monat in einem Ärztezentrum arbeiten, ich glaube ich war die einzig ungeimpfte und hatte nie etwas, alle anderen med. Angestellte immer krank, Erkältet usw... Viele Patienten mit Herzproblemen gab sogar mal einen Herztag worüber ein Arzt spöttelte 🙄 auch da kamen viele zum impfen aber niemand denkt im geringsten an Impfnebenwirkungen. Wird auch nie davon gesprochen, alles ganz normal und alltäglich.
Die MPAs fragen sich das auch nie, die machen einfach ihren Job, fertig.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Immer ist die linke Seite betroffen: Augenblutung, Gürtelrose, Bandscheiben, Hirninfarkt, Herzinfarkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55816
Eine neue Meldung:
Ja alles scheint linksseitig. Eine Patientin nach Impfung, Brustkrebs danach Bestrahlung. Seither kann ich nur noch kompensieren... Augenblutung, 6XGürtelrose, Bandscheibenvorfall, Hirn Infarkt, Herzinfarkt, alles links.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: sind links, weil die Impfung in den linken Arm gegeben wird
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55819
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu der Meldung von 21:44 der Cranio-Sakral-Therapeutin: Da meistens die Injektion am linken Oberarm durchgeführt wird, könnte sich der Inhalt möglicherweise in den sensiblen Endstromgebieten auf der selben Seite sammeln. Das erklärt die Dominanz der Symptome/Phänomene links evt. Bei Ungespritzen wie die Fälle mit dem juckenden Gehörgängen ist es jedenfalls komisch. Evt. Ist auch die Händigkeit ein Thema.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Mann 2x geimpft: fast kraftlos, hat Atemnot+hustet, teilweise Sprachverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 10:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55830
Eine neue Meldung:
Heute morgen den Mann einer Bekannten wieder einmal gesehen 2x💉 er hatte schon nach der zweiten Mühe, er kam einfach nicht mehr in die Kraft und ging fast nicht mehr hinaus. Heute konnte er fast nicht den Hügel hinauf laufen, er hatte atemnot und hustete auch er sah sehr schlecht aus. Er war schon früher nicht der schnellste, aber viel fitter und auch glücklicher, konnte heute fast nicht sprechen. Er tut mir echt leid und für ihn kommt ganz klar keine weitere 💉 in Frage.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Geimpfte stinken im Laden - Shedding mit Kopfweh links
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 11:05]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55834
Eine neue Meldung:
Das mit der linken Seite ist bei mir mit Shedding ausgebrägt. Jetzt haben ja einige die 4te 💉 und dies zeigt sich bei mir linkseitig mit Kopfschmerzen und zum Teil schmerzen bis hinuter zu den Zehen, da hilft mir DMSO sehr gut. Dann war ich heute Morgen einkaufen es ist wahnsinn dieser Gestank ich musste fast 🤮 ich verstehe nicht wie man dass nicht riechen kann. Es stinkt so gruusig


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Der vorzeitige Zersetzungsprozess lässt die Geimpften stinken
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 11:28]
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 11.05 : Bestatter/Einbalsamierer kennen diesen süsslichen, unangenehmen Geruch von Leichen. Bei Geimpften setzt der Zersetzungsprozess ein, sozusagen „noch lebende Leichen.“


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: In der Uni stinkt es nach Geimpften: Die Leichen kommen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55846
Eine neue Meldung:
Ich war gerade in der Stadt und an der Uni vorbeigegangen....massiv wie dieser schreckliche Geruch überall wahrnehmbar ist.......



Neue Defibrillatoren 14.10.2022: auch im Engadin am Friedhof
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55851
Defibrillatoren in kleinsten bündner Friedhöfen, WARUM wohl....? Sicher nicht um Tote wieder zum Leben zu erwecken?!

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55852
Neue Defibrillatoren
                    14.10.2022: auch im Engadin am Friedhof
Neue Defibrillatoren 14.10.2022: auch im Engadin am Friedhof [9]



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Frau (90) 3x Moderna + Grippeimpfung: Erstickungsanfälle, starker Husten wochenlang
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55856

Vor 4 Tagen   Es ist einfach interessant

Es ist einfach interessant. Meine Grossmutter, 90 j. ,3 × Morderna und Grippeimpfung. Den "Booster" hatte sie im Dezember'21 und von da konnten wir zusehen, wie ihr es immer schlechter ging. Erstickungsanfälle, starker Husten, über Wochen. Der Höhepunkt war, als ihr es immer schlechter ging, lag sie im Spital mit Magenbluten. Blutinfusionen und es geht ihr wieder besser. Sie war immer fit und gesund, aber sieht natürlich keinen Zusammenhang, weil sie ja eh nicht an Covid glaubte ;) haha.... sorry... sonst hätte sie sich nicht impfen lassen und will ja denn 4. Schuss.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Mann (36) 2x geimpft: Fieberschübe, Erstickungsanfälle, Diagnose COBD
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55856
Mein Bruder, 36 j., 2× geimpft, sportlich, hat sicher jede Woche 1-3 Tage Fieberschübe, Erstickungsanfälle in der Nacht. Vor 3 Wochen wurde bei ihm COBD diagnostiziert. Er sieht den Zusammenhang mit der Plörre und bereut es. Er hatte sich leider impfen lassen, weil er 2 schwer Behinderte Kinder hat.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Frau (68) 3x Pfizer/BionTech geimpft: Herzprobleme - Frau (67) 3x BionTech: Ausschlag geht nicht weg - Mann (40) 2x geimpft: entzündetes Gesicht, ev. Gürtelrose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55856
Meine Tante, 68j., 3 × Biontech, immer wieder mit dem Herzen im Spital. Sieht den Zusammenhang zur Impfung nicht. Andere Tante, 67 j., auch 3× Biontech, hat Ausschlag seit der Impfung. Sie bringt es nicht weg, wie eine Art Fäule. Natürlich sieht auch sie keinen Zusammenhang, will aber den 4. Schuss. Vater meiner Tochter, 40j., 2× geimpft, weiss nicht mit was und auch nicht, ob er den Booster hatte. Sein Gesicht ist total Entzündet, evtl. Gesichtsrose. Von den Wunden tropft gelbe Flüssigkeit ab. Auch er sieht keinen Zusammenhang.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Mann 3x geimpft: Autoimmunerkrankung ähnlich Hämophilie [mangelhafte Blutgerinnung]
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55857
Vor 2 Tagen   autoimmunkrank, m, 43 Jahre

Mein Mitbewohner sehr bewusst mit Sporty/Yoga Ernährt sich pflanzlich, hatte nie irgendwelche Beschwerden. Diagnose nach 3x spritzen er sei jetzt autoimmunkrank. Ähnlichkeit zu Hämophilie, war zuvor nie ein Thema und jetzt Gefahr zu inneren Blutungen.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Geimpfte stinken nach Tod - das ist Nekrose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55859
Eine neue Meldung:
Geruch: genau, auch der Hersteller, von allem Anfang an, sagt, dass die Substanz in die Zellen des Gewebes aufgenommen wird und die Zellen dann Eiweisse produzieren, welche vom Immunsystem als "feindlich" erkannt werden. Darauf folgt die Abwehr-Reaktion des Körpers, was den Tod der betroffenen Zelle zur Folge hat. Geschieht dies x-myriadenfach, so entspricht die summierte Wirkung einer Nekrose. Ev. kommen noch weitere Gewebepartien hinzu, welche absterben, wenn Embolien die Nahrungs- u. Sauerstoffzufuhr behindern. Diese Nekrosen riecht man, wie gesagt wurde, ganz ähnlich wie bei Sterbenden oder Toten.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Die Mossad-Antifa-NZZ von Levy gibt zu: Menstruation kann Katastrophe werden:
Studie: Die Covid-Impfung kann den Menstruationszyklus stören
https://www.nzz.ch/wissenschaft/impfung-kann-menstruationszyklus-stoeren-ld.1705924
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55862
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:23]
Eine internationale Studie bestätigt die Erfahrungsberichte von Tausenden von Frauen.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Gürtelrose mit Kokosöl behandeln
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 16:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55870
Eine neue Meldung:
hallo, zur traurigen meldung
'2 kleine kinder von verschiedene Familien, haben Gurtelrose in ihre genitalen Bereichen. Sie weinen so viel weil sie Windeln haben und es schmerzhaft ist.'

ich weiss von mehreren betroffenen (gürtelrose an beinen nahe genitalbereich), dass ihnen kokosnussöl sehr gut geholfen hat. ganz normales, bio-kokosnussöl mehrmals täglich einreiben, mindestens bis der ausschlag weg ist. besser noch etwas länger.

nach möglichkeit an der luft trocknen lassen, möglichst gar nicht mit textilien u plastik bedecken.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Immer mehr Krebsfälle - Asthma kommt wieder - Gürtelrose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55879
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen, in meinem Umfeld häufen sich die Krebsfälle extrem. Über den genauen Impfstatus weiss ich nichts, ausser sicher, dass alle 2×💉💉 sind:
- Schwester, seit💉💉Blasenkrebs
- Bruder, Gallenblasenentfernung (Steine)
- 1.Kollegin, nach💉💉vorhandener Tumor beim Sehnerv hat wieder angefangen zu wachsen. Vorher lange stabil.
- 2. Kollegin nach 💉💉 Brustkrebs
- 3. Kollegin nach 💉💉 Brustkrebs
- ein Bekannter, nach💉💉 massiv erweiterte Schlagader ( stent) u n d
Blasenkrebs
- Tochter, genesen 1 × 💉, wiederaufflammen von Asthma
- 1. Nachbarin, nach der 1. 💉 doppelter Hirnschlag, danach in der Reha die 2. 💉bekommen. Hatte danach Hüft OP, diese musste wiederholt werden.
- 2. Nachbarin nach 💉💉Gürtelrose.

Es kommt wöchentlich etwas dazu, es ist zum davon laufen. Und wenn man etwas sagt, haben sie noch nie etwas gehört von irgendwelchen Nebenwirkungen🙈


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Mann hat 2021 Corona - geht impfen - hat nun Glaukom+Diagnose Gehirntumor
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55881
Eine neue Meldung:
Il padre dei miei figli (1969) ha avuto il Covid19 nel 2021: polmonite e ricovero in ospedale.
Il suo capo gli ha detto che era meglio vaccinarsi.💉 Risultato: glaucoma (pare l'avesse già 🤯) e tumore benigno al cervello.
È possibile questa diagnosi senza una biopsia?

Deutsche Übersetzung:
Der Vater meiner Kinder (1969) hatte Covid19 im Jahr 2021: Lungenentzündung und Krankenhausaufenthalt.
Sein Chef sagte ihm, es sei besser, sich impfen zu lassen.💉 Ergebnis: Glaukom (anscheinend hatte er es schon 🤯) und gutartiger Gehirntumor.
Ist diese Diagnose ohne Biopsie möglich?



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Mann (30-60?) geimpft: Starker Schwindel, ihm wird nach 10 Min. gehen übel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55885
Eine neue Meldung:
Meldung bereits am 9 Mai durchgegeben - unten up- date; Arbeitskollegin ihren Mann ge💉 vermutlich 💉💉💉( Kollegin geboostert Anfang Jan22) hat seit Mitte März starker Schwindel, krankgeschrieben, kann nur ca 10 Min aufrecht dannach Übelkeit. Es geht ihm nach 3 Wochen „etwas“ besser. Soll jetzt zum Neurologe …. Wissen nicht was er hat ausser „ verkalkungen im Gehirn“( sieht aus wie ein 60J auf den Röntgenbildern) Klar im Kopf. Kann kein Nebenwirkung von 💉sein aber wohl „Longcovid“.

UP-DATE; Nach 2 Monaten Krankschreiben gehts ihm so gut dass er wieder arbeitet. Darf aber nur Innendienst wegen den verkalkungen im Gehirn…

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Frau 3x geimpft: Bandscheibenvorfall, taubes Bein, Spritzen dagegen heilen nicht - hat schweres Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55885
UPDATE 14.10.22;
Arbeitskollegin, Geboostert anfangs Jan. 2022 Ehemann nun besser, dafür sie mit „Bandscheibenvorfall“ mit taubes Bein. Anscheinend 2 Spritzen aber wird nicht besser. Dazu Coronapositiv  (mit „allen“ Nebenwirkungen 🤷‍♀️🙈) vor 2 Wochen. Corona wieder gut überstanden aber die Rückenschmerzen….. Alles einfach himmelstraurig….


Hirnschaden durch "Coronaimpfung" in 4R-Berlin am 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt für die "Coronaimpfung"
Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona seit Januar 2021 - und warb am 14.10.2022 für die "Coronaimpfung" neben dem Impfonster Lauterbach
Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/dcSomWV8zLMf/


Video:
                        14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x
                        geimpft hat schweres Corona+wirbt f
                        "Coronaimpfung" (1'47'')
Video: 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt f "Coronaimpfung" (1'47'')

Video: 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt f "Coronaimpfung" (1'47'')

Video: 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt f "Coronaimpfung" (1'47'')
https://www.bitchute.com/video/dcSomWV8zLMf/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 15.10.2022


SCHLANGENGIFTimpfschaden bei SportlerInnen (sportlich)



SCHLANGENGIFTimpfschaden GB am 14.10.2022: Tennis-Champion Todd Woodbridge (51) hat schweren Herzinfarkt:
„Extrem gesunder“ zehnfacher Wimbledon-Champion erleidet massiven Herzinfarkt
https://uncutnews.ch/extrem-gesunder-zehnfacher-wimbledon-champion-erleidet-massiven-herzinfarkt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55839
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 12:06]

Quelle: 'BIT OF A SHOCK' Ten-time Wimbledon champion Todd Woodbridge, 51, suffers shock heart attack and issues urgent health warning

Der zehnfache Wimbledon-Champion Todd Woodbridge erlitt in dieser Woche einen schweren Herzinfarkt, der die Ärzte vor ein Rätsel stellte. Der australische Tennisstar bezeichnete den schockierenden Vorfall als „Weckruf“ selbst für die fittesten Menschen mittleren Alters und erklärte: „Das kann jedem passieren“. Thesun.co.uk berichtet: Woodbridge trainierte gerade, als er Schmerzen in der Brust verspürte.

Der zehnfache Wimbledon-Doppelmeister sagte dem Herald: „Es war letzten Donnerstag, ich habe versucht, meine Routine beizubehalten, nachdem ich zu den US Open und nach London gereist war, und ich habe nur trainiert und hatte Brustschmerzen und jedes Symptom, wenn man bei Google nachschlägt – Schweißausbrüche und ich fühlte mich schrecklich.

Ich hatte einen kleinen Herzanfall, den man als leichten Herzinfarkt bezeichnen kann, was ein ziemlicher Schock für mich ist.

Ich denke, ich führe einen ziemlich fitten, gesunden Lebensstil – ich bleibe aktiv, ich esse gut, ich tue all die richtigen Dinge, ich genieße es, das zu tun.

Es war ein Weckruf für mich, darauf zu achten, dass ich auf mich aufpasse.

Wenn es mir passieren kann, zeigt das, dass es jedem passieren kann.

Mit 51 Jahren ist Woodbridge ein Jahr jünger als Shane Warne, als er seinen tödlichen Anfall hatte.

Wenige Tage nach Warnes Tod erlitt ein weiterer bekannter australischer Sportler, der ehemalige AFL-Star Dean Wallis (52), einen schweren Herzinfarkt, überlebte aber nach einer lebensrettenden Operation. Der große Kricketspieler Ryan Campbell, 50, überlebte im April einen Herzstillstand. Und im Mai erlitt der Premiership-Spieler der West Coast Eagles, Peter Matera, 53, einen Herzinfarkt, während er auf seinem Grundstück in Victoria Holz hackte. Der ehemalige australische Krickettrainer Darren Lehman wurde nach einem Herzinfarkt in den frühen Morgenstunden seines 50. Geburtstags durch eine dreifache Bypass-Operation gerettet. Woodbridge hat die Menschen dazu aufgerufen, sich untersuchen zu lassen.

Er fuhr fort: „Ich habe jetzt das Alter erreicht, in dem ich mich regelmäßig untersuchen lassen und zum Arzt gehen muss“. „Ich würde jedem da draußen raten, der die letzten paar Jahre (der Sperren) hinter sich hat, in denen wir gesagt haben: Nein, mir geht es gut, ich war nicht beim Arzt, ich habe mich nicht untersuchen lassen – geht raus und macht das“. „Ich hatte das Glück, dass ich alle Tests machen lassen konnte und es geht mir gut. Wenn ich gut überwacht werde und ein paar leichte Medikamente nehme, wird es mir gut gehen“.

„Aber ich habe gelernt, wie wichtig die Erbanlagen für die Gesundheit sind, und ich weiß, dass sowohl meine Mutter als auch mein Vater einige Probleme hatten und Stents benötigten, und mein Vater hatte einen sehr hohen Cholesterinspiegel“. „Wenn ich mich darum kümmere, habe ich die Möglichkeit, auch in Zukunft gesund zu bleiben. Aber wenn man sich nicht darum kümmert, setzt man sich selbst einem Risiko aus“. „Mein Rat ist: Schieben Sie nicht auf, was Sie schon lange vorhatten“. „Wir haben alle ein geschäftiges Leben, und dann wird daraus der nächste Monat, und dann werden daraus sechs Monate, und man hat es immer noch nicht getan, und das war auch mein Fehler“. „Das Beste daran ist, dass ich wieder auf den Beinen bin. Ich muss es ruhig angehen lassen, ich kann nichts Körperliches tun, aber ich kann immer noch meine allgemeine Arbeit machen.“



SCHLANGENGIFTimpfschaden Transhumane Kinder


Warnung von Lady Gaga 14.10.2022: Sie warnte vor Genmanipulation und einer Sklavenrasse transhuman
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55895
Ab 1:22 "Sie birthen eine New Race from the race of huminaty"!!
Dh sie gebären eine neue Rasse - eine transhumanistische Rasse - aus der menschlichen Rasse.
Das, was Lady Gaga hier sagt (und das ist schon 2-3 Jahre her) entspricht genau den Erkenntnissen von Karen Kingston was sie num herausfand betr. den Impfungen und dem Transhumanismus mit Hilfe von Impfungen ( und den darin enthaltenen Nanotubes umd Hydrogel, Morgellons etc.) und 5G.
Unglaublich!! Die Menschen sollten das unbedingt wissen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55896
Schau dir "Lady GAGA in Egg 3 Days Birth New Race" auf YouTube an
Video-Link: https://youtu.be/P_QjcDPPdyc




SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Babys (Neugeborene, Missbildungen, Geburtsschaden, Geburtsfehler)

Geburtsschaden Schweiz 14.10.2022: Mutter kurz vor der Schwangerschaft geimpft: Baby ohne Augen, Gaumenspalte, Gehör unterentwickelt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55822
Eine neue Meldung:
Baby geboren ohne Augen, Lippenkiefergaumenspalte, hört sehr wenig, Mutter kurz vor Schwangerschaft 💉


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55845
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum Baby ohne Augen könnte ich nur schreien… als Hebamme habe ich das nie erlebt oder gehört.
Lippenkiefergaumenspalte gibt es immer wieder aber nicht so häufig und unterschiedlich „ schlimm“.
Das arme Baby, die Eltern sind sich den 💉💉Konsequenzen oft nicht bewusst, hören nur auf die Ärzte, die die Frauen unter Druck setzen…
Ich kenne einige Frauen ( sind verwandt ), die in der SS geimpft haben, weil sie nach jeder SS Kontrolle die Praxis mit Tränen verlassen haben, da man sie als verantwortungslos betitelt hat….
Genau mit solchen Fällen mit Fehlbildungen steigen die KK Prämien und nicht mit der unwirksamen Homöopathie….
Einen Arztbesuch ist viel teurer als eine telefonische Konsultation bei der Homopathin.
Meine Homopathin ist ein lebendiges Internet, verordnet telefonisch Globuli und wir sind meistens sofort wieder auf dem Weg der Besserung…
Ich wünsche der Mutter mit dem Baby ohne Augen ganz viel Kraft für die schwierige Aufgabe.
Euch Allen ein gutes Durchhaltevermögen und einen Winter bei guter Gesundheit!

15.10.2022: Baby ohne Augen gab es schon im Vietnamkrieg durch das Pestizid Agent Orange
von Michael Palomino, 15.10.2022
Baby ohne Auge geboren (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55822):
Im Vietnamkrieg passierte nach der Anwendung des Pestizids Agent Orange haufenweise dasselbe.
Gerne posten.

Hallo Mara, gerne posten: 2013 war ich in Vietnam und habe das Kriegsmuseum besucht. Da war ein Pianist ohne Augen - Opfer von Agent Orange - was ist denn da in der "Coronaimpfung" drin, dass dieselbe Fehlbildung möglich ist?
Gruss an alle und danke für eure Arbeit, Michael Palomino - www.med-etc.com
Vietnam Hoh Chi Minh City 2013:
                    Agent-Orange-Opfer ohne Augen spielt am Keyboard
Vietnam Hoh Chi Minh City 2013: Agent-Orange-Opfer ohne Augen spielt am Keyboard [11]



Shedding!

Shedding Schweiz 14.10.2022: ist auch auf der linken Seite: Kopfweh auf der linken Seite, strahlt aus bis in die Zehen - Gegenwehr mit DMSO - SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz: Geimpfte stinken im Laden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 11:05]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55834
Eine neue Meldung:
Das mit der linken Seite ist bei mir mit Shedding ausgebrägt. Jetzt haben ja einige die 4te 💉 und dies zeigt sich bei mir linkseitig mit Kopfschmerzen und zum Teil schmerzen bis hinuter zu den Zehen, da hilft mir DMSO sehr gut. Dann war ich heute Morgen einkaufen es ist wahnsinn dieser Gestank ich musste fast 🤮 ich verstehe nicht wie man dass nicht riechen kann. Es stinkt so gruusig


Zahlen!

Zalen IQ weltweit 14.10.2022: "Coronaimpfung" bewirkt IQ-Reduktion um ca. 20 Punkte:
Dr. Vernon Coleman: Ich schätze, die Covid-Impfung hat den durchschnittlichen IQ um 20 Punkte gesenkt
https://uncutnews.ch/dr-vernon-coleman-ich-schaetze-die-covid-impfung-hat-den-durchschnittlichen-iq-um-20-punkte-gesenkt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55808
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:21]

Es besteht kein Zweifel, dass die Menschen immer dümmer werden. Gestern habe ich das Foto eines Mädchens gesehen, das ein Schild mit der Aufschrift "Follow the science" trug. Traurigerweise trug sie eine Maske, was ziemlich komisch ist. Wie die königliche Familie, deren Motto lautet: Alle sollten aufhören zu fliegen, außer uns", glaubte sie offensi..



Zahlen Schweiz 14.10.2022: Die 4. "Coronaimpfung" ist nicht mehr so beliebt
Auftakt zur BAG-Impfkampagne scheitert kläglich
https://transition-news.org/auftakt-zur-bag-impfkampagne-scheitert-klaglich
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55806
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:15]
Blickt man auf die Impfbereitschaft während den vergangenen sechs Monaten zurück, sieht es noch schlechter aus. Gerade einmal 3,85 Prozent der Schweizer hatten sich da eine weitere mRNA-Injektion verabreichen lassen. Zum Vergleich: Im Februar 2022 lag der Anteil der Personen, die sich in den vorangegangenen sechs Monaten hatten impfen liessen, noch bei fast 60 Prozent.




Zahlen Kindermorde GB 14.10.2022: Grossbritannien: «Geimpfte» Kinder haben ein fast 45-mal höheres Sterberisiko
https://transition-news.org/grossbritannien-gegen-covid-geimpfte-kinder-haben-ein-fast-45-mal-hoheres
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55805
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:15]
[Forwarded from Transition News]

Die schlimmsten Zahlen in bezug auf Todesfälle aller Art bei Teenagern sind jedoch bei denen mit zwei Injektionen zu verzeichnen. Mit einer Sterblichkeitsrate von 36,17 pro 100’000 Personenjahre haben diese ein 2,5-mal höheres Risiko, an einer beliebigen Ursache zu sterben, als impffreie Teenager.



Maskenwahn

Verpiss dich Lauterbach 14.10.2022: Er will wieder Masken verkaufen:
Corona: Lauterbach fordert Maskenpflicht in Innenräumen
https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/ratgeber/lauterbach-fordert-maskenpflicht-in-innenraeumen-81616552.bild.html
„Die Richtung, in die wir unterwegs sind, ist keine gute“, sagte Lauterbach am Freitag.



Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn

14.10.2022: Kriminelle mRNA-Technologie gibt es nur noch dank der "Pandemie"
Moderna-Chef gibt zu: Ohne Covid-"Pandemie" hätte die mRNA-Technologie nicht überlebt
https://report24.news/moderna-chef-gibt-zu-ohne-covid-pandemie-haette-die-mrna-technologie-nicht-ueberlebt/


Pfizer mit Paxlovid-Pille gegen Corona19 14.10.2022: kann Blutgerinnsel provozieren:
It's Not Just the mRNA Vaccines, New Study Shows Pfizer's Paxlovid Pill Can Cause Deadly Blood Clots
https://www.thegatewaypundit.com/2022/10/not-just-mrna-vaccines-new-study-shows-pfizers-paxlovid-pill-can-cause-deadly-blood-clots/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55812
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:22]
[Forwarded from Gateway Pundit]
It's Not Just the mRNA Vaccines, New Study Shows Pfizer's Paxlovid Pill Can Cause Deadly Blood Clots
A new study warned that Pfizer’s Paxlovid COVID-19 pill can have harmful interactions with common medications used to treat cardiovascular

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55813
[Forwarded from Stefan Homburg - Support]
Auch Paxlovid löst offenbar tödliche Thrombosen aus. Wie gut, dass Biden, Lauterbach und Scholz die Behandlung damit gut überstanden haben!
https://www.dailymail.co.uk/health/article-11307139/PAxlovid-Pfizers-Covid-drug-cause-deadly-blood-clots-study-warns.html
https://nitter.net/SHomburg/status/1580616173020155906#m

Auch Paxlovid löst offenbar tödliche Thrombosen aus. Wie gut, dass Biden, Lauterbach und Scholz die Behandlung damit gut überstanden haben!

dailymail.co.uk/health/artic… (https://www.dailymail.co.uk/health/article-11307139/PAxlovid-Pfizers-Covid-drug-cause-deadly-blood-clots-study-warns.html)



Paxlovid 14.10.2022: kann tödliche Blutgerinnsel provozieren:
Es sind nicht nur die mRNA-Impfstoffe: Neue Studie zeigt, dass die Paxlovid-Pille von Pfizer tödliche Blutgerinnsel verursachen kann
https://uncutnews.ch/es-sind-nicht-nur-die-mrna-impfstoffe-neue-studie-zeigt-dass-die-paxlovid-pille-von-pfizer-toedliche-blutgerinnsel-verursachen-kann/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55844
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 12:18]
Eine neue Studie warnt davor, dass die Pille Paxlovid COVID-19 von Pfizer schädliche Wechselwirkungen mit gängigen Medikamenten zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben kann, wie der Gateway Pundit im Jahr 2021 berichtete. Paxlovid von Pfizer, das die Medikamente Nirmatrelvir und Ritonavir (NMVr) enthält, kann mit mehreren anderen Medik..



Korruption vom Feinsten in den "USA" 14.10.2022: CDC=Pfizer=Moderna!
Pfizer- und Moderna-PR-Firma stellt auch Personal für die Impfstoffabteilung der CDC
https://transition-news.org/pfizer-und-moderna-pr-firma-stellt-auch-personal-fur-die-impfstoffabteilung-der
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55818
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:29]

Quelle: Revealed: PR firm that represents Pfizer and Moderna also sits on CDC vaccine division – sparking major conflict of interest concerns - 12. Oktober 2022

Dieser «Interessenkonflikts lässt erhebliche Bedenken aufkommen», wie die britische Tageszeitung «Daily Mail» schreibt.

Das in New York ansässige PR-Unternehmen Weber Shandwick hatte mindestens 2003 damit begonnen, das Profil von Pfizer in der öffentlichen Wahrnehmung zu schärfen, wie die Daily Mail schreibt. Im Juni dieses Jahres wurde das Unternehmen zusammen mit zwei anderen PR-Firmen von Moderna dafür «angeheuert», deren mRNA-«Impfstoff» zu promoten.

Jetzt werden aber mögliche Interessenkonflikt zum Thema gemacht, da sich herauskristallisiert, dass Weber Shandwick während der «Corona-Zeit» auch von der US-Seuchenbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) dafür beauftragt wurde, seine «Gesundheitskommunikation» zu verbessern. Die britische Tageszeitung Daily Mail hat dies aufgegriffen, genau wie etwa die Substack-Seite «DisInformation Chronicle» (siehe Screenshot unten).


Quelle: Substack-Seite von «The DisInformation Chronicle»

In der Tat hat Weber Shandwick über seine in Washington ansässige Einheit Powell Tate Anzeigen geschaltet, in denen es, wie hier bei LinkedIn (siehe auch Screenshot unten), unverblümt heisst:

«Weber Shandwick sucht einen erfahrenen Spezialisten für Gesundheitskommunikation, der in Vollzeit für National Center for Immunization and Respiratory Diseases (NCIRD) [der US-Seuchenbehörde] Centers for Disease Control and Prevention in Atlanta tätig ist.»


Quelle: LinkedIn-Account von Powell Tate

Wie Daily Mail derweil schreibt, wurde der potenzielle «Interessenkonflikt durch einen LinkedIn-Post eines Mitarbeiters der PR-Firma bekannt». Dieser hätte auf der Social-Media-Website Folgendes geschrieben: «Ich freue mich so sehr, heute eine neue Aufgabe zu übernehmen! Ich trete Weber Shandwick als Account Director bei und unterstütze einen Vertrag am NCIRD der CDC, den ich gut kenne!»

Weber Shandwick zog zudem 2020 «einen potenziellen 50-Millionen-Dollar-Auftrag der CDC für Grippeimpfstoffkommunikation an Land», wie auch auf der Seite PRWeek zu lesen steht (siehe Screenshot unten).


Quelle: prweek.com

Ein Sprecher von Weber Shandwick erklärte im Übrigen gegenüber Daily Mail, dass es einen «gründlichen Überprüfungs- und Abmilderungsprozess gibt, um [Interessen]konflikte zu vermeiden». So richtig zu greifen scheint dieser Kontrollmechanismus nicht zu greifen.

Umso mehr freuen durften sich die Impfstoffhersteller. Die haben laut Daily Mail im vergangenen Jahr allein mit den Covid-Geninjektionen «mehr als 34 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht – Schätzungen zufolge entspricht dies 1000 US-Dollar pro Sekunde». Und es werde erwartet, dass sie mit den bivalenten «Auffrischungsimpfungen», die in diesem Winter auf den Markt kommen, weitere Milliarden verdienen werden. Allein die USA hätten 171 Millionen Dosen gekauft.



SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Frau 3x geimpft: Bandscheibenvorfall, taubes Bein, Spritzen dagegen heilen nicht - hat schweres Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55885
UPDATE 14.10.22;
Arbeitskollegin, Geboostert anfangs Jan. 2022 Ehemann nun besser, dafür sie mit „Bandscheibenvorfall“ mit taubes Bein. Anscheinend 2 Spritzen aber wird nicht besser. Dazu Coronapositiv  (mit „allen“ Nebenwirkungen 🤷‍♀️🙈) vor 2 Wochen. Corona wieder gut überstanden aber die Rückenschmerzen….. Alles einfach himmelstraurig….




SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona im 4R-Berlin am 14.10.2022: Frau 3x geimpft hat schweres Corona
Schwerkranke GEIMPFTE BUNDESPRESSEKONFERENZ AM 14. OKTOBER 2022‼️
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55860
[Forwarded from DER-THÜRINGER 🍀]

Journalistin fragt: "Wie erklären sie sich, daß sie trotz mehrfacher Impfung so derartig erkrankt sind und gleichzeitig werben sie auch für Impfung!?"
Antwort: "Keine Ahnung! Kann ich mir nicht erklären!"
Folgt uns: ▶️ (http://t.me/der_thueringer)


4R-Berlin am 14.10.2022: Frau geimpft hat Corona und stellt die neue "Corona"-Impfkampagne von Impfmonster Lauterbach vor
SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55892
[Forwarded from Schlafschafkanal 🐑]

Lustige Lach- und Sachgeschichten...
Heute mit: "Bundesregierung stellt Impfkampagne vor- Aktivistin Stokowski berichtet über Longcovid nach 3 Impfungen... " 🙈🤦🏼‍♀️
Das nenne ich mal einen gelungenen Start für die neue Impfkampagne 🤡
t.me/Schlafschafkanal


Hirnschaden durch "Coronaimpfung" in 4R-Berlin am 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt für die "Coronaimpfung"
Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona seit Januar 2021 - und warb am 14.10.2022 für die "Coronaimpfung" neben dem Impfonster Lauterbach
Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/dcSomWV8zLMf/


Video:
                      14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x
                      geimpft hat schweres Corona+wirbt f
                      "Coronaimpfung" (1'47'')
Video: 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt f "Coronaimpfung" (1'47'')

Video: 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt f "Coronaimpfung" (1'47'')

Video: 14.10.2022: Frau ANTIFA Margarete Stokowski 3x geimpft hat schweres Corona+wirbt f "Coronaimpfung" (1'47'')
https://www.bitchute.com/video/dcSomWV8zLMf/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 15.10.2022




SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)

CH

SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 14.10.2022: Mann (79) 4x geimpft - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:11]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55872
Eine neue Meldung:
Mein Treuhänder ist 79 jährig eine Woche nach der 4. Covid Impfung verstorben. Die Angehörigen sagen aber, nein mit der Impfung hats es nichts zu tun.


4R


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: 4R: Ingenieur-ChefredakteurHarald Link mit 53 weg:
Harald Link überraschend verstorben
https://bingk.de/harald-link-ueberraschend-verstorben/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3839

Am 7. Oktober 2022 erreichte uns die traurige Nachricht, dass Harald Link, stellvertretender Chefredakteur des Deutschen Ingenieurblattes, plötzlich und unerwartet im Alter von nur 53 Jahren verstorben ist.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: 4R: Mann tot - Jahrgang 1968
Ralf Hauschild Hufschmied * 12. März 1968 † 4. Oktober 2022
https://trauer.rga.de/traueranzeige/ralf-hauschild/60275863
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3857


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Algermissen (Niedersachsen): Bürgermeister mit ca. 60 weg:
Algermissens Bürgermeister Wolfgang Moegerle ist völlig unerwartet gestorben.
https://www.hildesheimer-allgemeine.de/meldung/algermissens-buergermeister-wolfgang-moegerle-ueberraschend-gestorben.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3858


F

Annecy (F): Wanderer (50) geht wandern - Herzversagen - tot:
Annecy: 50-jähriger Wanderer bricht in den französischen Alpen plötzlich tot zusammen - Herzversagen. 13.10.22
Annecy: un trailer décède d’une crise cardiaque à la Mandallaz
https://www.lessorsavoyard.fr/48699/article/2022-10-13/annecy-un-trailer-decede-d-une-crise-cardiaque-la-mandallaz
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3845
Ce mercredi 12 octobre, Dragon 74 est intervenu sur les hauteurs de La Balme-de-Sillingy, sur le secteur de la Mandallaz, pour porter secours à un trailer victime d’une crise cardiaque.

SF


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Finnland: Professor gestorben - Jahrgang 1960
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3850

Osmo Esko Tapio Pekonen war ein finnischer Mathematiker, Historiker und Schriftsteller. Er war Dozent der Mathematik an der Universität Helsinki und an der Universität Jyväskylä.
Geboren: 2. April 1960, Mikkeli, Finnland (https://www.google.de/search?client=safari&hl=de-de&q=Mikkeli&stick=H4sIAAAAAAAAAOPgE-LSz9U3ME0yLE-qUuIEsY0MjQwNtMSyk630C1LzC3JSgVRRcX6eVVJ-Ud4iVnbfzOzs1JzMHayMu9iZOBgA-GOGK0MAAAA&sa=X&ved=2ahUKEwjrqIWr_N_6AhUqwAIHHRVjCP0QmxMoAHoECAsQAg)
Verstorben: 12. Oktober 2022
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Osmo_Pekonen


It

SCHLANGENGIFTimpfmord Italien 14.10.2022: Mann (30-60?) wahrsch. geimpft: geht gesund ins Restaurant - und kommt als Leiche raus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55861
Eine neue Meldung:
Habe heute im Fitnesscenter mitgelauscht, wie ein Italiener zum Kollegen sagte, dass ein Freund von ihm plötzlich verstorben sei. Er war gesund und fit, hatte nie Probleme, so erzählte er. Urplötzlich spürte er, dass etwas nicht stimme und sagte zu seiner Frau und Tochter, er müsse gehen. Sie verstanden ihn nicht, wie er es meinte.
Später, weiss jetzt nicht wieviel Tage später, seien sie im Restaurant gewesen, wo sie noch ein Selfie geschossen habe. Eine viertel Stunde später sei er am Tisch tot zusammengebrochen.
Ich nehme stark an, gespritzt.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Toskana (Italien): Bauingenieur mit 49 weg:
Grosseto, Toskana: Der Bauingenieur Massimo Bucciantini (49) ist völlig überraschend nach einem plötzlichen medizinischen Notfall verstorben. Er hinterlässt seine Frau und zwei Kinder im Alter von drei und fünfzehn Jahren. 14.10.22
Ucciso da un malore a 49 anni, la città piange l'ingegner Bucciantini
https://www.maremmaoggi.net/ucciso-da-un-malore-a-49-anni-la-citta-piange-lingegner-bucciantini/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3861
È morto a soli 49 anni stimatissimo ingegnere grossetano, ucciso da un malore: i funerali saranno celebrati al Cottolengo


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Südtitorl (Italien): Mann Jahrgang 1963 weg
Viktor Lechthaler geboren am:06.11.1963 verstorben am:13.10.2022 im Alter von:58 Jahren
https://www.trauerhilfe.it/verstorbene/viktor-burgeis/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3841

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Südtirol (Italien): Mann mit 60 tot:
Peda Haspinger geboren am:18.11.1961  verstorben am:12.10.2022 im Alter von:60 Jahren
https://www.trauerhilfe.it/verstorbene/peda-haspinger-taisten/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3842


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Venetien (Italien): Mann mit 49 tot:
Venetien: Der Unternehmer Andrea Parisotto, CEO des weltweit tätigen Sportausrüsters Sport System, mit 49 Jahren nach einem "plötzlichen medizinischen Notfall" gestorben. 13.10.22
Malore improvviso, morto a 49 anni l’imprenditore Andrea Parisotto, era presidente di Sportsystem
https://www.fanpage.it/attualita/malore-improvviso-morto-a-49-anni-limprenditore-andrea-parisotto-era-presidente-di-sportsystem/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3843
È mancato a 49 anni Andrea Parisotto, presidente dello Sportsystem, del Museo dello Scarpone e imprenditore affermato.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Neapel (Italien): Unternehmer+Musiker mit 49 plötzlich tot:
Neapel: Der Unternehmer und Musiker Pierpaolo Pizzano, Vater eines kleinen Sohnes, mit 49 Jahren nach einem "plötzlichen medizinischen Notfall" gestorben. 13.10.22
Pierpaolo ucciso da un malore improvviso: lascia un figlio piccolo
https://www.napolitoday.it/cronaca/morto-pierpaolo-pizzano.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3844
Tanti i messaggi per la sua prematura scomparsa


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Bagnoli Irpino (Italien): Hausmeister einer Schule mit 55 weg:
Bagnoli Irpino: Impfpflichtiger Hausmeister Giuseppe Grieco (55) in der Schule tot zusammengebrochen - offenbar plötzliches Herzversagen. 14.10.22.
Bagnoli Irpino, tonfo tra i banchi di una scuola: bidello ucciso da un malore
https://www.teleclubitalia.it/bagnoli-irpino-bidello-morto-a-scuola-malore/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3846
Dolore e cordoglio in paese per il tragico decesso del bidello, particolamente amato dalla comunità scolastica


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Messina (Italien): Mann geimpft mit 51 weg:
Messina: Der impfpflichtige Gianfranco Minuti (51) von der Partei "Fratelli d'Italia", leitender Mitarbeiter bei Barilla, ist gestern Abend beim Fußballspielen plötzlich kollabiert und wurde bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. 14.10.22
Malore durante il calcetto, muore a 51 anni
https://www.messinatoday.it/cronaca/morte-gianfranco-minuti-malore-dopo-calcetto-fratelli-di-italia.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3849
La tragica scomparsa di Gianfranco Minuti, esponente di Fratelli d'Italia


Kanada

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Kanada: Manager (59) geht Mountainbiken - tot:
Kelowna, Kanada: Top-Manager Dave McAnerney (59) bricht auf dem Mountainbike plötzlich tot zusammen. 13.10.22
Stober CEO dies suddenly
https://www.castanet.net/news/Kelowna/390504/Stober-Group-CEO-former-SunRype-head-Dave-McAnerney-dies
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3854
Longtime pillar of the Kelowna business community Dave McAnerney has died.


Japan


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Japan: Wrestler mit 36 weg:
Japanischer Wrestler mit 36 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben - medizinischer Notfall. 14.10.22
MMA star dubbed 'The Wrestling Monster' dies suddenly aged just 36
https://www.dailystar.co.uk/sport/other-sports/katsuya-kitamura-rizin-dead-28237615
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3855
Katsuya Kitamura, a former MMA star nicknamed the Wrestling Monster, has sadly passed away at the age of just 36 after his health


Bra

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 14.10.2022: Brasilien: Unternehmer geimpft mit 36 weg:
10.10.22. Der Unternehmer Junior da Pax stirbt um 23 Uhr in seiner Wohnung nach einem plötzlichen medizinischen Notfall.
https://euclidesdacunha.com/2022/10/11/morre-aos-36-anos-o-vereador-e-empresario-junior-da-pax/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3848
Brasilien: 2.9.22. Der Unternehmer Junior da Pax postet seine vierte Dosis Covid-"Schutzimpfung". Er schreibt: "Ich werde mir auch weiter so viele Spritzen verabreichen lassen wie nötig." "Impfungen retten Leben!"


SCHLANGENGIFTimpfmorde an Kindern (Kindermorde)

Zahlen Kindermorde 14.10.2022: Grossbritannien: «Geimpfte» Kinder haben ein fast 45-mal höheres Sterberisiko
https://transition-news.org/grossbritannien-gegen-covid-geimpfte-kinder-haben-ein-fast-45-mal-hoheres
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55805
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:15]
[Forwarded from Transition News]

Die schlimmsten Zahlen in bezug auf Todesfälle aller Art bei Teenagern sind jedoch bei denen mit zwei Injektionen zu verzeichnen. Mit einer Sterblichkeitsrate von 36,17 pro 100’000 Personenjahre haben diese ein 2,5-mal höheres Risiko, an einer beliebigen Ursache zu sterben, als impffreie Teenager.



3., 4., 5. SCHLANGENGIFTimpfung

Zahlen Schweiz 14.10.2022: Die 4. "Coronaimpfung" ist nicht mehr so beliebt
Auftakt zur BAG-Impfkampagne scheitert kläglich
https://transition-news.org/auftakt-zur-bag-impfkampagne-scheitert-klaglich
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55806
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:15]
Blickt man auf die Impfbereitschaft während den vergangenen sechs Monaten zurück, sieht es noch schlechter aus. Gerade einmal 3,85 Prozent der Schweizer hatten sich da eine weitere mRNA-Injektion verabreichen lassen. Zum Vergleich: Im Februar 2022 lag der Anteil der Personen, die sich in den vorangegangenen sechs Monaten hatten impfen liessen, noch bei fast 60 Prozent.


Spitaldesaster / Spitalnotstand

CH

Spitaldesaster Basel (Schweiz) 14.10.2022: Vorabklärung zu einer kleinen Fuss-OP hat 5 Monate Wartezeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 09:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55827
Eine neue Meldung:
Heute habe ich mal angerufen wegen einer kleinen Fussoperation - 5 Monate Wartezeit in Basel. Irgendwie komisch?
Gruss von NIE IMPFEN!


Spitaldesaster Arztpraxis Schweiz 14.10.2022: Arzt ist krank - Wartezeit 5 weitere Wochen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 11:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55838
Eine neue Meldung:
Hatte berichtet von Kunden (sicher 3 x 🥕) mit Knie-Infarkt. Habe seine Frau getroffen und gefragt, wie es geht. Sie erzählte der behandelne Arzt sei krank und dessen Patienten würden nun auf andere Ärzte verschoben. Jetzt müsse er weitere 5.(!) Wochen auf einen Termin warten...Was hat der ursprüngliche Arzt, dass er 5(!) Wochen krankgeschrieben ist??
🤔🤷🏽‍♀️


Spitaldesaster Basel (Schweiz) 14.10.2022: Bauchschmerzen mit Entzündung - viel zu lange Warteliste, dringende Fälle werden vorgezogen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55847
Eine neue Meldung:
Freundin mir schmerzen in Bauch das entzündet ist, kann gar nicht operiert werden weil zu lange warte Liste gibt und viele ernste Fälle als ihre 😳 wo sind wir gelandet… lange warte Liste für ein OP mit starke Schmerzen Patient. Basel


Spitaldesaster Ärztezentrum (grosse Arztpraxis) Schweiz 14.10.2022: Geimpfte ÄrztInnen sind immer krank mit Erkältung etc. - viele PatientInnen mit Herzproblemen - und die Ärzte-Mafia impft weiter (!) - medizinische Praxisangestellte und Ärzte-Mafia schweigen über die Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55815
[Forwarded from Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine neue Meldung:
War jetzt über einen Monat in einem Ärztezentrum arbeiten, ich glaube ich war die einzig ungeimpfte und hatte nie etwas, alle anderen med. Angestellte immer krank, Erkältet usw... Viele Patienten mit Herzproblemen gab sogar mal einen Herztag worüber ein Arzt spöttelte 🙄 auch da kamen viele zum impfen aber niemand denkt im geringsten an Impfnebenwirkungen. Wird auch nie davon gesprochen, alles ganz normal und alltäglich.
Die MPAs fragen sich das auch nie, die machen einfach ihren Job, fertig.



Spitaldesaster Schweiz 14.10.2022: mit langen Wartezeiten werden normal: Wenig Personal, weil die Babyboomer pensioniert werden - Gespritzte sind immer krank - Schweiz wird Entwicklungsland
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55859
Warum es lange Wartezeiten in Spitälern gibt:

a) Bevölkerungsdynamik:
Für 100 Frisch-Pensionierte von den Baby-Boomern (geburtenstarke Jahrgänge) treten weniger Junge ins Berufsleben ein. Die Hauptlast der Arbeit wird gegenwärtig von der geburtenschwachen "Pillenknick"-Generation getragen (man müsste sie wohl eher als "Farbfernseh-" oder "Automobilknick"-Generation bezeichnen - Ihr wisst schon, Fernsehschauen und in die Ferien Fahren ist interessanter, als Kinder zu zeugen).

Es hat also weniger Mitarbeiter im Gesundheitswesen (in allen Branchen!), dieses sind anders erzogen worden die letzten 10 Jahre (die Jungen), und die älteren sind die Wenigen.

b)
Die Gespritzten sind immer wieder krank und können dann nicht arbeiten. Wenn sie am Arbeiten sind, sind sie oft müde und/oder können sich nicht konzentrieren und/oder sind genervt.

Fazit: Abstieg des CH-Gesundheitswesens (und anderer Bereiche) auf ein Niveau eines Entwicklungslandes, mittel- bis längerfristig.

Leider reagiert keiner der Politiker, sie reagierten schon vor 20 Jahren nicht, als man es schon wusste und die Entwicklung hätte auffangen können (mit zielgerichteter Ausbildung und finanziellen Anreizen und Verzicht auf masslosen Konsum).

Und die Politiker haben die Mehrheit der Bevölkerung (viele Pensionierte, die hirngewaschen sind) hinter sich, die noch an den Konsum glauben und daran, dass es der CH ohnehin, sozusagen gottgegeben, immer und für alle Ewigkeit besser als andern gehen werde.
Es wird ein böses Erwachen geben.


Spitaldesaster + Ärzte-Mafia Schweiz 14.10.2022: Die ÄrztInnen schweigen, weil sie an die Impfung glauben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55884
Eine neue Meldung:
Ich möchte mich mal wieder zum Thema melden, die im Spital sehen es und machen nichts!!!
Tja, liebe Leute, dieser Vorwurf macht mich langsam extrem sauer!!!
Was sollen WIR, die es sehen denn machen??? Zur Presse gehen???
Unsere Kollegen sehen es eben nicht!! Sie sind genau so Opfer der Manipulation wie das Volk auch.
Ich habe schon mehrmals den Mund aufgemacht und versucht an meinen Kollegen zu rütteln. Dass ich noch arbeite und noch nicht rausgeschmissen wurde, grenzt an ein Wunder.
Jetzt die Frage in die Runde: was sollen wir denn machen??

Ich versuche einen guten Job zu machen, Menschen würdig und fachkompetent zu behandeln und ihnen ein gutes Gefühl zu geben.
Warum??? Weil ich sicher bin, dass einige, vor allem ungeimpfte Patienten, schon froh darum waren.
Genau deshalb bin ich noch in diesem System, um es ein bisschen besser zu machen.

Fazit: Nicht alle im Spital sind schlecht, es gibt sehr viele, die ihren Job gut machen, aber es gibt leider auch die anderen!!!

Spitaldesaster 14.10.2022: Die ÄrztInnen schweigen, agieren aber im Stillen, sind hald keine Helden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55893
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Wir sind so still weil wir das System von innen heraus stürzen mit Sammeln von Patientenschicksalen, Mails über Personalausfälle, Lieferengpässen, hanebüchenen Arbeitsanweisungen ectpp. . Wir könnten uns selbstverständlich auch vor die Kamera stellen und 15 min. Aufmerksamkeit abfassen, beklatscht werden oder um dann die volle Breitseite Häme und Spott über uns ergehen lassen. Neee. Wir sind Euer Geheimdienst in den Spitälern und decken auf wer oder wie das Gesundheitswesen regiert, dirigiert und zerstört wird. Wir sind keine Helden. Wir sind Eure Schutzengel - die sieht und hört man ja auch nicht, oder?! 😉❤️

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55894
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Bitte posten. Wir können dieses kranke GesundheitssystemSystem nur aufdecken wenn wir weiter wie Sniper die das Ziel vor haben ruhig und still abwarten. Und wer ausser uns Verbliebenen soll denn die Kranken schützen und stützen? WER?  Wir machen den Mund täglich auf - mit Ironie und Sarkasmus - und die Gegenseite wird entweder ganz still oder wehrt sich "Getroffene Hunde bellen." 😉



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:38]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55898
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 17.42 was sollen wir denn machen. Ich denke auch, dass wir hier aus der zweiten Reihe einfach reden können; könnte nicht mehr in den Spiegel schauen usw. An die Presse können sie nicht gehen, die sind ja die Propaganda Treiber. Hier im Kanal erzählen viele, was Sache ist. Doch das nutzt niemandem. Und sagt, was würden die kranken Menschen machen, wenn die standhaften auch noch weg sind, wegen Kündigung? Mal abgesehen, dass auch die auf ihr Scheiss Löhnli angewiesen sind. Wir müssen einen anderen Weg finden, aber sicher nicht jene, die auch nicht mehr wissen, was si sollen, an prangern.



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 20:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55901
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu diesem Post: ich weiss es, meine halbe Verwandtschaft ist in der Pflege und ich weiss von Fällen, die einen anerkannten Impfschaden haben und zum Schweigen gezwungen wurden. Sie mussten was unterschreiben. Was kann man denn schon tun? Ich habe mich von A bis z durchtelefoniert, mit Anwälten gesprochen etc. Man hat kaum eine Chance. Das ist ja das Schlimme. Die Presse glaubt einem ja auch nicht. Habe ich auch versucht. Wie ich geschrieben habe. Es braucht Taktik und Strategie!



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 20:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55902
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu diesem Post: diese Worte machen mir Hoffnung. Habe seit Monaten nicht mehr sowas hoffnungsvolles gehört. Ich danke euch von Herzen, dass ihr das macht. Wir haben so viel durchgestanden, wir werden auf den Sieg, auch durch Euch, warten. Wir halten zusammen, bleiben standhaft und geduldig. Die Gerechtigkeit wird siegen!




4R

Spitaldesaster Uniklinik Marburg 15.10.2022: Warteliste von 5500 Leuten mit "Corona"-Impfschaden:
Junge Mutter Svenia: Impfschaden - niemand hilft!
Video auf Odysee: https://odysee.com/@impfen-nein-danke:b/Junge-Frau-Impfschaden-niemand-hilft:6
https://t.me/oliverjanich/109928
https://t.me/oliverjanich/109927
Impfschadenstelle (Post Vac) der Uniklinik Marburg hat eine Warteliste von 5500 Impfopfern. Svenia nahm eine siebenstündige Autofahrt auf sich, in der Hoffnung, daß sie trotzdem rankommt, was



Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

Betriebsdesaster SBB 14.10.2022: Die SCHLANGENGIFTgeimpften sind viel mehr krank als die UNgeimpften
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55814
Eine neue Meldung:
Ein guter freund von mir, der bei der SBB arbeitet hat mir eben erzählt, dass sie die krankentage des teams angeschaut haben und ihm sei aufgefallen, dass die geimpften deutlich öfters krank sind. für uns zwar keine überraschung, aber vielleicht fällts jetzt auch mal dem ein oder anderen geimpften dort auf.

Spitaldesaster mit Personalmangel in Sion (Schweiz) 14.10.2022: Spital Wallis muss Operationen verschieben
https://www.blick.ch/politik/wegen-personalnot-spital-wallis-muss-operationen-verschieben-id17962375.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55865
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 15:26]
Im Wallis fehlts an Pflegern und Ärztinnen. Darum können nun nur noch acht von 13 Operationssälen betrieben werden. Nicht dringende Eingriffe werden verschoben.



Kriminelle Regierungen


Kriminelle Regierungen weltweit

Buch-Tipp am 14.10.2022: Die Seilschaften des "Coronawahns":
Buchtitel: "Game over. Die globalen Seilschaften hinter der Corona-Krise - Das lang erwartete Enthüllungsbuch zum organisierten Verbrechen"
https://t.me/oliverjanich/109944

-- Hinter Covid-19 stecken geplante Strategien und Verbrechen
-- Vom Autor, der Monate im Voraus die Erreger-Panik öffentlich ankündigte
-- Heiko Schöning nennt Namen, zeigt Gesichter und kriminelle Zusammenhänge

Heiko Schöning sprach schon über die Corona-Krise, weit bevor sie bekannt geworden ist. Bereits Monate zuvor warnte der Arzt, Analyst und Mitgründer der »Ärzte für Aufklärung« vor einem organisierten Verbrechen und stellte umfangreiche Recherchen an.

Wie immer europaweit versandkostenfrei zu bestellen, einfach auf diesen Link klicken! (https://www.kopp-verlag.de/a/game-over.-1?&6=26111063&otpcytokenid=26111063)



Kriminelle Mossad-Medien


Kriminelle Mossad-Medien weltweit am 14.10.2022: suchen neue Todesursachen:
Mainstream: Nicht die Impfungen führen zu Herzinfarkten bei Kindern, sondern Videospiele
https://report24.news/mainstream-nicht-die-impfungen-fuehren-zu-herzinfarkten-bei-kindern-sondern-videospiele/
https://t.me/oliverjanich/109891
Allein das Spielen eines spannenden Videospiels soll nun ausreichen können, um ein Kind zu töten.
Mainstream-Medien scheinen aktuell verzweifelt auf der Suche nach Gründen zu sein, warum junge, vormals gesunde Menschen einfach so kollabieren und sterben. Von Gartenarbeit und duschen bis hin zum plötzlichen Tod durch Freude: Die neuen Sterbeursachen sind vielfältig. Das Narrativ ist simpel: Der Alltag ist lebensgefährlich - nur die Impfungen sind es nicht. Der britische Telegraph hat nun Videospiele als neue Erklärung für unerklärliche Todesfälle bei Kindern identifiziert. 


Kriminelle Mossad-Presse in der Schweiz

Kriminelle Mossad-Presse Schweiz 14.10.2022: Die Mossad-Antifa-NZZ von Levy gibt zu: Menstruation kann Katastrophe werden:
Studie: Die Covid-Impfung kann den Menstruationszyklus stören
https://www.nzz.ch/wissenschaft/impfung-kann-menstruationszyklus-stoeren-ld.1705924
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55862
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:23]
Eine internationale Studie bestätigt die Erfahrungsberichte von Tausenden von Frauen.





4R

Verpiss dich Lauterbach 14.10.2022: Er will wieder Masken verkaufen:
Corona: Lauterbach fordert Maskenpflicht in Innenräumen
https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/ratgeber/lauterbach-fordert-maskenpflicht-in-innenraeumen-81616552.bild.html
„Die Richtung, in die wir unterwegs sind, ist keine gute“, sagte Lauterbach am Freitag.


Impfmonster Lauterbach (4R) am 14.10.2022: verhöhnt die Impfopfer:
LAUTERBACHS REAKTION ZU REALEN IMPFSCHÄDEN SPRICHT BÄNDE
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 20:21]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55906
Seine Reaktion darauf ist eine Umkehr ...

[Eine Abgeordnete fordert Impfmonster Lauterbach dazu auf, sich bei den Impfopfern zu entschuldigen. Da meint das Impfmonster Lauterbach, die Abgeordnete sollte sich entschuldigen, weil sie die Leute verunsichert und behauptet, die Impfungen seien gefährlich].

Es ist schon eine Verhöhnung der Opfer durch Impfschäden.
Die Politiker der Altparteien klatschen auch noch bei seiner Antwort. Da fehlen einem die Worte.


Ö

Impfzentrum im Tirol (Österreich) 14.10.2022: Heute Nachmittag in einem kleinen Tiroler Einkaufscenter: um 14 Uhr gings los
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:11]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55874

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:11]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55875
Gegen Kinder 14.10.2022: Heute Nachmittag in einem kleinen Tiroler Einkaufscenter: um 14 Uhr gings los
Gegen Kinder 14.10.2022: Heute Nachmittag in einem kleinen Tiroler Einkaufscenter: um 14 Uhr gings los [10]



Steiermark (Ö) 14.10.2022: Mann (20) starb nach Booster - die Regierung will keinen Schuldigen finden:
Österreich: Tod nach Booster mit BioNTech – Ermittlungen eingestellt
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/tod-nach-booster-mit-biontech-ermittlungen-eingestellt-a3997541.html

Der Tod eines 20-jährigen jungen Mannes nach einer Booster-Impfung mit dem BioNTech-Präparat hatte in der Steiermark die Staatsanwaltschaft beschäftigt.

Der Fall um den Tod eines 20-Jährigen aus der Steiermark nach einer Corona-Booster-Impfung ist juristisch abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat die Ermittlungen eingestellt. Dies bestätigte am Mittwoch, dem 12. Oktober, ein Behördensprecher der österreichischen Nachrichtenagentur APA auf Anfrage.

Impfprobleme und Vorerkrankung

Einer Meldung von „OE24“ nach sei der 20-Jährige schon zuvor schwer herzkrank gewesen. Bei den ersten beiden Impfungen habe es bereits Komplikationen gegeben. Aufgrund seines hohen Risikos hätte man den jungen Mann für eine Booster-Impfung zuvor stationär aufnehmen müssen, erklärte Staatsanwalt Markus Kitz.

Allerdings habe der Mann weder die Komplikationen bei den beiden Corona-Impfungen noch seine Krankheit, bisherige Operationen und eine geplante gegenüber dem Impfarzt angegeben. Als dann im November 2021 der 20-Jährige eine Booster-Impfung bekommen habe, sei er am Tag darauf verstorben. Staatsanwalt Kitz erklärte, dass man dem Impfarzt deshalb keinen Vorwurf machen könne.

Kardiologe nach Obduktion hinzugezogen

Wie die österreichische „Kronenzeitung“ bereits zuvor berichtet hatte, war der 20-Jährige nur wenige Stunden nach seiner Booster-Injektion mit dem BioNTech-Präparat zusammengebrochen und verstorben. Eine Obduktion wurde angeordnet und in der Gerichtsmedizin Graz durchgeführt. Im Ergebnis kam man zu dem Schluss, dass der Tod des jungen Mannes höchstwahrscheinlich auf eine überschießende Immunreaktion und eine Störung der angeschlagenen Herzmuskulatur zurückzuführen sei, berichtet das Boulevardblatt „sinngemäß“.

Im Fragebogen zur Impfung habe der 20-Jährige keine medizinische Vorgeschichte angegeben. Staatsanwalt Markus Kitz bestätigte zu diesem Zeitpunkt auf Anfrage, dass das Gutachten jedoch nicht abschließend geklärt habe, „ob die dritte Impfung lege artis“ erfolgt sei – also nach den Regeln der Kunst. Daher sei ein Kardiologe hinzugezogen worden.

EMA warnt vor Booster-Abo

Im Januar 2022 warnte die Europäische Arzneimittelagentur und Aufsichtsbehörden der Europäischen Union (EMA) vor zu häufigen Booster-Impfungen gegen COVID-19. Dies könne das Immunsystem überlasten, hatte Marco Cavaleri, EMA-Leiter für biologische Gesundheitsbedrohungen und Impfstoffstrategie, eingeräumt.

Der Gesundheitsbeamte meinte, dass man Booster-Impfungen „einmal oder vielleicht zweimal“ machen könne. Es sei aber nichts, von dem man glaube, dass es ständig wiederholt werden sollte, so Cavaleri.


"USA"


Täter CDC ("USA") 14.10.2022: Korruption vom Feinsten in den "USA" 14.10.2022: CDC=Pfizer=Moderna!
Pfizer- und Moderna-PR-Firma stellt auch Personal für die Impfstoffabteilung der CDC
https://transition-news.org/pfizer-und-moderna-pr-firma-stellt-auch-personal-fur-die-impfstoffabteilung-der
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55818
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:29]
Ein Sprecher von Weber Shandwick erklärte im Übrigen gegenüber Daily Mail, dass es einen «gründlichen Überprüfungs- und Abmilderungsprozess gibt, um [Interessen]konflikte zu vermeiden». So richtig zu greifen scheint dieser Kontrollmechanismus nicht zu greifen.




Kalifornien mit kriminellen Zensurgesetz am 14.10.2022: Die Pharma-Diktatur wird noch schlimmer: Kalifornien verbietet es Ärzten, Politikern zu widersprechen:
(orig. Englisch: California makes it illegal for doctors to disagree with politicians)
https://nypost.com/2022/10/10/california-makes-it-illegal-for-doctors-to-disagree-with-politicians/
https://t.me/oliverjanich/109909



Kriminelle Ärzte-Mafia - Mafia-Ärzte


Ärzte-Mafia Schweiz 14.10.2022: macht sinnlose Untersuchungen, statt Naturmedizin anzuwenden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55814 (Fortsetzung)
Der mann einer guten freundin (er hatte im sept. 21 einen schlaganfall mit 46 - ich habe damals schon mal berichtet) hat ja seit der 2. impfung einen schlimmen trockenen husten. er hatte nun ende sept. eine lungenbiopsie, sie haben nichts gefunden. nun soll er nochmals 4 (!) tage ins spital um eine gründlichere biopsie zu machen. kein wunder explodieren die kk-prämien


Spitaldesaster + Ärzte-Mafia Schweiz 14.10.2022: Die ÄrztInnen schweigen, weil sie an die Impfung glauben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 17:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55884
Eine neue Meldung:
Ich möchte mich mal wieder zum Thema melden, die im Spital sehen es und machen nichts!!!
Tja, liebe Leute, dieser Vorwurf macht mich langsam extrem sauer!!!
Was sollen WIR, die es sehen denn machen??? Zur Presse gehen???
Unsere Kollegen sehen es eben nicht!! Sie sind genau so Opfer der Manipulation wie das Volk auch.
Ich habe schon mehrmals den Mund aufgemacht und versucht an meinen Kollegen zu rütteln. Dass ich noch arbeite und noch nicht rausgeschmissen wurde, grenzt an ein Wunder.
Jetzt die Frage in die Runde: was sollen wir denn machen??

Ich versuche einen guten Job zu machen, Menschen würdig und fachkompetent zu behandeln und ihnen ein gutes Gefühl zu geben.
Warum??? Weil ich sicher bin, dass einige, vor allem ungeimpfte Patienten, schon froh darum waren.
Genau deshalb bin ich noch in diesem System, um es ein bisschen besser zu machen.

Fazit: Nicht alle im Spital sind schlecht, es gibt sehr viele, die ihren Job gut machen, aber es gibt leider auch die anderen!!!



UNgeimpfte Goldstücke sind fast nie krank
UNgeimpfte Goldstücke müssen einspringen

Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

CH

Widerstand Zürich Bahnhofstrasse 14.10.2022: Grafitto gegen Pfizer
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 11:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55835
Gestern an der Bahnhofstrasse in Zürich gesehen....
Widerstand Zürich
                    Bahnhofstrasse 14.10.2022: Grafitto gegen Pfizer
Widerstand Zürich Bahnhofstrasse 14.10.2022: Grafitto gegen Pfizer [8]



Widerstand Schweiz 14.10.2022: Spitalpersonal meint: "Seien Sie froh", nicht geimpft zu sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55821
Eine neue Meldung:
Wenn ein Bekannter ins Spital muss, er gefragt wird ob er 💉 sei, er verneint und die Antwort bekommt, seien Sie froh. Was läuft da falsch und wann stehen sie auf und sagen was Sache ist. Es kann doch nicht sein dass alle Schweigen, wie krank ist das den. Ich verstehe es einfach nicht!!!



Widerstand Schweiz 14.10.2022: Ohne Test, ohne Maske, ohne Impfung gesund bleiben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 13:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55853
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 12.08 genau so ist es!!! Ich gehe schon seid fast 2 Jahren ohne Maske, keinen Test, keine 💉 und unsere Kinder oben ohne in der Schule, auch keine Tests keine Maske, keine 💉 mein Sohn hat seine erste Lehrstelle aufgegeben weil er Test und 💉 Druck bekam. Unsere Söhne sind jetzt beide in Betrieben die so denken wie wir. Es ist möglich mann muss nur wollen. Ja manchmal war es mega hart, aber wir haben gekämpft


Widerstand Schweiz 14.10.2022: kann auch mit Ausgrenzung enden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55858
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu diesen Posts: man darf nicht über andere urteilen. Es gibt Situationen, in denen es einfach nicht möglich ist, alles für den Kampf zu tun. Ich z. B. habe gekämpft und auch viel verloren. In der Schule meiner Kinder bin ich bekannt und am Ende haben sie darunter gelitten. Ohne Maske wurden sie extrem diskriminiert, so dass meine Tochter jeden Freitag emotionale Zusammenbrüche hatte. Ja, ich würde gerne kämpfen und alles tun. Manchmal möchte ich schreien vor Wut! Ich musste mich zurück ziehen, meiner Familie zuliebe. Wir wären sonst alle daran zerbrochen. Jeder hat seine Gründe und nur wenn jemand in der Klasse keine Maske trägt und nie testet heisst es nicht, dass die Leute anfangen umzudenken. Man ist dann halt einfach ein Querdenker. Punkt! Der Kampf muss anders geführt werden. Es braucht eine Taktik und das Gesetz! Alleine wird man keine Lösung finden. Das ist meine Erfahrung. Der offene Kampf hat nichts positives gebracht, er hat nur geschadet. Jeder muss seinen Weg finden und die Aufklärung beginnt an einem anderen Ort. Ich finde es sehr schade, dass man sich diesbezüglich nicht in andere hineinversetzen kann und sich auskotzt. Ich verstehe alle, die Angst haben. Es ist nicht einfach, einen Job zu verlieren, wenn man hinter sich eine Familie hat. Natürlich gibt es immer einen Weg. Ob der aber besser ist? Das muss jeder für sich entscheiden!

Widerstand Schweiz 14.10.2022: Mit der Wahrheit werden die Kinder stark
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 14:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55863
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 14.03 klar es gibt viele verschiedene Situationen und leben unsere Kinder waren zum Glück sehr stark und sie sagen heute dass sie dies alles stark gemacht hat. Verstehe wenn es anderen nicht so erging und das sind die die mir am Meisten leid tun, unsere Kinder. Es geht mir mehr auch darum das es doch nicht sein kann das viele die in Krankenhäusern arbeiten schweigen, sie sehen dieses leid und es passiert einfach nichts, das ist es was mich sprachlos zurück lässt. Sie sehen es jeden Tag, oder in Altersheimen. Das verstehe ich einfach nicht. Ganz liebe Grüsse euch Allen ❤️😍



Widerstand Schweiz 14.10.2022: Weniger Hirnschaden für "Impfzentrum" Weinfelden: ist nun ohne Schlange
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55817
Eine neue Meldung:
Kurzes Update zu impfzentrum Weinfelden:
Gott sei dank viel weniger Andrang als noch am Montag.
Wenig Autos und keine Schlange mehr.



Widerstand mit der Warnung von Lady Gaga 14.10.2022: Sie warnte vor Genmanipulation und einer Sklavenrasse transhuman
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55895
Ab 1:22 "Sie birthen eine New Race from the race of huminaty"!!
Dh sie gebären eine neue Rasse - eine transhumanistische Rasse - aus der menschlichen Rasse.
Das, was Lady Gaga hier sagt (und das ist schon 2-3 Jahre her) entspricht genau den Erkenntnissen von Karen Kingston was sie num herausfand betr. den Impfungen und dem Transhumanismus mit Hilfe von Impfungen ( und den darin enthaltenen Nanotubes umd Hydrogel, Morgellons etc.) und 5G.
Unglaublich!! Die Menschen sollten das unbedingt wissen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 18:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55896
Schau dir "Lady GAGA in Egg 3 Days Birth New Race" auf YouTube an
Video-Link: https://youtu.be/P_QjcDPPdyc




Widerstand: Warnung von Dr. Vernon Coleman: Zahlen IQ weltweit 14.10.2022: Hirnschaden nach "Coronaimpfung" bewirkt schätzungsweise IQ-Reduktion um 20 Punkte:
Dr. Vernon Coleman: Ich schätze, die Covid-Impfung hat den durchschnittlichen IQ um 20 Punkte gesenkt
https://uncutnews.ch/dr-vernon-coleman-ich-schaetze-die-covid-impfung-hat-den-durchschnittlichen-iq-um-20-punkte-gesenkt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55808
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 08:21]

Quelle: I Reckon the Covid Jab Has Lowered the Average IQ by 20 Points

Es besteht kein Zweifel, dass die Menschen immer dümmer werden.

Gestern habe ich das Foto eines Mädchens gesehen, das ein Schild mit der Aufschrift „Follow the science“ trug.

Traurigerweise trug sie eine Maske, was ziemlich komisch ist.

Wie die königliche Familie, deren Motto lautet: Alle sollten aufhören zu fliegen, außer uns“, glaubte sie offensichtlich nicht daran, das zu tun, was sie predigte.

Von Dr. Vernon Coleman

Überall gibt es Anzeichen dafür, dass ein beträchtlicher Teil der Weltbevölkerung den größten Teil seiner Gehirnzellen verloren hat und so dumm geworden ist wie das neueste britische Comedy-Doppel ‚Truss und Kwarteng‘ (‚Unsicherheit und Chaos als Spezialität und Kinderpartys zum halben Preis‘).

Ein großer Teil der jungen Menschen gibt an, verunsichert zu sein, weil sie nicht verstehen, was vor sich geht. Sie haben Angst vor dem „covid“, dem „long covid“ und wahrscheinlich auch vor dem „short covid“. Sie lieben ihre Apps und ihre Kreditkarten und sie hassen Bargeld.

Ihr Problem ist, dass sie zu dumm sind, um zu verstehen, was passiert, um zu begreifen, dass nichts zufällig passiert und dass wir am Rande des großen Reset stehen.

Ich schätze, dass die Covid-Impfungen den durchschnittlichen IQ der Geimpften um mindestens 20 Punkte gesenkt haben.

Mitte Dezember 2021 (also vor fast einem Jahr) habe ich in einigen Videos davor gewarnt, dass die leichtgläubigen Dummköpfe, die sich mit der Covid-19-Impfung einverstanden erklärt hatten (eine Impfung, die sie nicht brauchten, die sie nicht davor bewahrte, an Covid zu erkranken, und die sie töten oder lebenslang zu Invaliden machen könnte), als unmittelbare Folge der Impfung schwere Gehirnschäden erleiden und ihren Verstand verlieren könnten.

Diese Angst war real.

Schließlich hatte man bereits im Jahr 2020 festgestellt, dass es vieles gab, was niemand über die Covid-19-Impfung wusste. Der Eifer der britischen Arzneimittelbehörde (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency), ein Produkt zuzulassen, über das anscheinend keine Informationen vorlagen, wurde nie angemessen erklärt, obwohl die MHRA, wie ich als erster enthüllte, eine riesige Geldsumme von der Bill and Melinda Gates Foundation erhielt, die finanzielle Verbindungen zu Impfstoffherstellern wie Pfizer unterhält.

Was die Wirkung auf das Gehirn betrifft, so lautete die große Frage: Können die Lipid-Nanopartikel die mRNA-Impfung über die Blut-Hirn-Schranke transportieren?

Die Blut-Hirn-Schranke ist eine halbdurchlässige Barriere aus Zellen, die verhindert, dass bestimmte Substanzen aus dem Blut in die schützende Flüssigkeit um das zentrale Nervensystem gelangen.

Es ist von entscheidender Bedeutung zu wissen, ob dies der Fall ist, denn wenn dies der Fall ist, ist alles möglich, was mit dem Gehirn passieren könnte.

Schließlich werden flüssige Nanopartikel bereits dazu verwendet, andere Medikamente über die Blut-Hirn-Schranke zu transportieren.

Wenn die LNPs die mRNA-Impfung ins Gehirn tragen, könnten die Neuronen, die Gehirnzellen, vom Immunsystem des Körpers als fremd markiert werden. Und je mehr Auffrischungsimpfungen verabreicht werden, desto größer wird das Problem.

Die Befürchtung ist, dass die Gehirnzellen von zytotoxischen T-Zellen angegriffen und getötet werden könnten.

Leider wurde die mRNA in fast allen menschlichen Geweben gefunden. Sie wurde in Herz, Lunge, Leber und Hoden gefunden. Und eine japanische Studie zeigte, dass der Impfstoff tatsächlich ins Gehirn gelangt.

Besorgniserregend ist auch die Tatsache, dass die Forscher Studien forderten, um jeden Zusammenhang zwischen den Impfungen und der akuten Demyelinisierung des ZNS zu untersuchen.

Wie lange wird es dauern, bis Hirnschäden richtig erkannt werden können?

Ich habe nicht die leiseste Ahnung.

Und das weiß auch sonst niemand.

Bei einem normalen Experiment mit einem neuen Medikament würden die Ärzte alle möglichen Probleme untersuchen und prüfen, bevor sie das Medikament für die breite Anwendung freigeben. Deshalb dauert es in der Regel bis zu 15 Jahre, bis ein Medikament getestet wird, bevor es in die Öffentlichkeit gelangt.

Aber die Covid-19-Impfung wurde an unzählige Millionen Menschen verabreicht, ohne dass jemand auch nur die geringste Ahnung hatte, was passieren würde.

Wenn Sie geimpft worden sind, scheint die erste Gewissheit zu sein, dass der mRNA-Impfstoff in Ihr Gehirn gelangt.

Die zweite Gewissheit ist, dass dies umso gefährlicher ist, je mehr Impfungen Sie erhalten haben.

Wie viele Ihrer Gehirnzellen absterben werden, kann nur die Zeit zeigen. Und Kinder, die natürlich auf Messers Schneide stehen, weil sie ohnehin gefährdeter sind und weil sie wahrscheinlich länger leben werden.

Einige Experten, Berater und Regulierungsbehörden werden Ihnen sagen, dass die Risiken gering sind. Aber wie können sie das wissen? Und was ist gering? Sie haben uns gesagt, dass die Probleme mit der Blutgerinnung gering sind.

Meiner Meinung nach ist eine dieser Impfungen das Äquivalent zur Einnahme einer großen Dosis LSD und dem Abwarten, was passiert. Und man hofft, dass man nicht wie Peter Green enden wird.

Und denken Sie daran, dass die Covid-19-Impfung Sie nicht davor schützt, sich mit Covid-19 anzustecken, und auch nicht davor, es weiterzugeben. Nach den offiziellen Leitlinien kann man sich auch nach drei Impfungen noch mit Covid-19 anstecken oder es weitergeben.

Diejenigen, die sich mit diesem giftigen Zeug haben impfen lassen, könnten sich jetzt ein wenig unwohl fühlen.

Wenn sie noch genug funktionierendes Hirngewebe haben, um dies zu lesen.

In der Zwischenzeit sollten Sie sich an unseren Slogan erinnern: Misstrauen Sie der Regierung, meiden Sie die Massenmedien und bekämpfen Sie die Lügen.

Vernon Colemans Bestseller Endgame erklärt die schreckliche Wahrheit hinter dem Covid-Betrug und dem Betrug der globalen Erwärmung – und erklärt, wohin wir uns bewegen. Endgame ist bei Amazon als Hardcover, Taschenbuch und eBook erhältlich.













Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


SCHLANGENGIFTimpfschaden Basel (Schweiz) 15.10.2022: Frau (84) 3x geimpft friert + schnupft bei 20 Grad in Winterkleidern - Immunsystem kaputt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:11]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55910
Eine neue Meldung:
Basel 15.10.2022: Die 3x geimpfte Mitbewohnerin (84) sitzt seit einer Woche bei 20 Grad in der Wohnung in Winterkleidern und kriegt die Erkältung mit ihren Pharma-Pillen nicht mehr weg. Gleichzeitig spart sie Öl gegen Putin und schaltet in der Nacht die Heizung ab. Warnungen nützen nichts.  Gruss von NIE IMPFEN

CH:
                    Kappe NIE IMPFEN vom Juli 2021
CH: Kappe NIE IMPFEN vom Juli 2021 [12]



Impfmonster Lauterbach 15.10.2022: hat Hirnschaden: Er sass gestern neben einer Impfgeschädigten und merkte es nicht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55916
Eine neue Meldung:
Lauterbach präsentiert ein Impfopfer, sie sagt selb an der Pressekonferenz, nach der 3 Impfung ging es los mit den massivsten Schäden. Er sitzt neben ihr Deutschland schaut zu, keine Reaktionen nicht mal in unseren Kanälen. Es ist uns nicht mehr zu helfen.


Krankenwagen in Basel 15.10.2022: schon wieder beim Altersheim am Nonnenweg 3
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55918
Eine neue Meldung:
Basel 15.10.2022 - 10:17 Uhr: Man sieht wieder den Krankenwagen vor dem Altersheim am Nonnenweg 3, dieses Mal blinkt das "gelbe Auto" aber auch. Es ist nur noch krass, was da abgeht.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.10.2022: Mann (40-70?) 3x geimpft+Grippeimpfung: Er hat KEIN Immunsystem mehr - Corona+Wasser auf der Lunge
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55919
Eine neue Meldung:
Vater einer Drogistin wurde mit Krankenwagen abgeholt. Der Mann vom Rettungswagen sagte:“Oje, geimpft, geboostert und zusätzlich Grippeimpfung, das fährt das Immunsystem alter Personen völlig herunter.“
Wasser auf der Lunge war das Problem. Corona nur nebensächlich.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.10.2022: Frau geimpft: hat "Longcovid" - Konzentration ist weg, lärmempfindlich geworden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55919
Kollegin geimpft hat seit einigen Monaten Longcovid. Arbeitet 50 Prozent, weil sie sich schlecht konzentrieren kann und sehr lärmempfinflich ist. Zusammenhang mit Impfung wird aber nicht gemacht, obwohl sie an der HSG studiert hat und einen guten Job hat.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.10.2022: Mann 3x geimpft, ist NZZ-hörig und nun diktatorisch geworden: bricht 2 Rückenwirbel beim Trampolin springen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55919
Mein Mann hat sich beim Trampolin springen zwei Rückenwirbel gebrochen. Muss nun die Knochendichte ausmessen. Ist sehr sportlich. Er sieht die Auswirkung des Impfens und dem Booster nicht. Er glaubt alles, was die NZZ schreibt und ist über das Weltgeschehen informiert. Bei Diskussionen wird er schnell laut und wütend. Die Empathie fehlt ihm völlig.


SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 15.10.2022: Nur Geimpfte haben Angst vor dem "Coronavirus" - die Geimpften haben eine Angststörung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 13:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55945
SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit
                    15.10.2022: Nur Geimpfte haben Angst vor dem
                    "Coronavirus" - die Geimpften haben eine
                    Angststörung
SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 15.10.2022: Nur Geimpfte haben Angst vor dem "Coronavirus" - die Geimpften haben eine Angststörung [16]


SCHLANGENGIFTimpfschaden St. Gallen (Schweiz) 15.10.2022: Frau (20) wahrsch. 3x geimpft: blaue Finger rechts, immer kalte Hände - Ärzte-Mafia sagt: Gefässstörung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 15:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55970
Heute   vermehrt Autoimmunerkrankungen, w, 20 Jahre
Heute Kundin erzählt: Tochter 20j. Trisomie 21, bestimmt 3x ????, wohnhaft in Heim St.Gallen. Plötzlich blaufärbung der Finger rechts. Nekrotisch. Immer kalte Hände. Ärzte können es sich nicht erklähren. Diagnose: Autoimmunerkrankung mit Gefässstörung. Therapie; Antikuagulation sonst keine Therapie. Ist nun bereits der 3. Fall von plötzlicher Autoimunerkrankung…. Auch die anderen beiden jung und immer gesund… Es macht nur noch traurig und die meisten sehen keinen Zusammenhang mit ????…


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.10.2022: Frau hat Angststörung wegen "Corona" - will die 4. Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55973
Eine neue Meldung:
Eine gute Kollegin von mir geht den 2 Booster machen weil sie hölisch Angst hat vor Long Covid 🙈



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.10.2022: Immer mehr Leute (geimpft?) haben taube Zonen am Körper - Nervenschaden?
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55975
Eine neue Meldung:
Vorgestern kam ein Herr zu mehr wegen Taubheitsgefühl am lateralen Fußrand links und rechts. Auch weitere taube Regionen feststellbar. Habe das Becken und die Wirbelsäule gerade gerichtet mit einer Akupunktmassage nach Radloff. Keine Verbesserung feststellbar. Kennt jemand diese Symptome? Können sie auf die Impfung zurückzuführen sein?
Letztens habe ich öfter Patienten mit neurologischen Ausfällen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55977
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Ja, ich kenne diese Symptome. Sie sind auf die I..... und Shedding zurück zu führen. Es sind die Spikes.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Luzern 15.10.2022: Herbstmesse in Luzern hat Samariter mit Defibrillator
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:45]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55976
Eine neue Meldung:
Heute an der Luzerner Herbstmesse:
Es patroulliert ein Samariter mit Defibrillator !
Noch nie sowas gesehen - die vermehrten Herzinfarkte fallen also offensichtlich auch den Samaritern auf 😳 😱

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 18:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55978
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Wegen dem Samariter. An einem Event ist immer ein Defi dabei! Aber dass der ihn sichtbar trägt ist verwunderlich.


4R

SCHLANGENGIFTimpfschaden in Köln (4R) am 15.10.2022: Schauspielerin Heidelinde Weis (Mossad-Agentin?) will alle Wahrheitswisser verprügeln - Hirnschaden:
WIR CORONA IMPFGEGNER (DEMONSTRANTEN) SOLLEN VERPRÜGELT WERDEN
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/109997

"Zu prügeln sind diese Menschen", fordert Schauspielerin Heidelinde Weis für Leute, die gegen die Corona-Impfung demonstrieren.
Ihr applaudieren im "Kölner Treff" des WDR Björn Both von der Band Santiano, Sternekoch Max Strohe und (etwas verhalten) Schauspiel-Kollegin Anna Schudt.
Ihr wollt/sollt Demokraten sein ❓
Vor 80 Jahren hat man Leute dazu aufgerufen, andere Menschen auf der Straße zu verprügeln.
IHR SEID FASCHISTEN, EINFACH WIDERLICH❗️
Man kann nur noch Mitleid mit solchen Figuren haben. Desinformiert, Dumm und von Ideologie zerfressen, ein Trauerspiel ist diese Gesellschaft.


SCHLANGENGIFTimpfschaden im Europapark Rust (4R) am 15.10.2022: Geimpfte riechen nach Leiche - Gegenwehr: Maske anziehen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55936
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum Post 10:22
Ich rieche es auch 🚨
Und verstehe dich ❤️‍🩹
Bin zur Zeit im Europapark 👍
Allerdings der Gestank von den geimpften ist nicht auszuhalten. Der Duft des Todes ist bestialisch.
Lege „FREIWILLIG“ als ungeimpfter eine Maske 😷 an. Und siehe da….
Es ist etwas besser.
In was für eine Zeit leben wir 🙈😥



"USA"

SCHLANGENGIFTimpfschaden Florida am 15.10.2022: Uni-Leitung installiert 51 Defibrillatoren in der Uni (?!):
Florida State University Receives 51 New Defibrillators - Encourages the Campus Community to Get "Regular Heart Screenings"
https://www.thegatewaypundit.com/2022/10/florida-state-university-receives-51-new-defibrillators-encourages-campus-community-get-regular-heart-screenings/
https://t.me/oliverjanich/110004


SCHLANGENGIFTimpfschaden "USA" 15.10.2022: Frau (50) 2x Pfizer geimpft: gelähmt+2x Hirnschlag
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 20:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56002
Eine neue Meldung:
Habe telefoniert mit meine Freundin in USA. Sie hat folgendes gesagt:
Ihre Bekannte 50J, 2 mal Pfizer, nachher gelähmt und 2 mal Hirnschlag.
Ihre Schwager 2 mal Gift und ist verstorben am Nacht.



SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern

SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder in Spanien 15.10.2022: Kriminelle Regierung von Spanien impft Kinder mit abgelaufenen Impfdosen
Spanien: Kindern werden abgelaufene «Impfdosen» verabreicht
https://transition-news.org/spanien-kindern-werden-abgelaufene-impfdosen-verabreicht
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55914
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:15]
Das spanische Gesundheitsministerium, die Arzneimittelagentur AEMPS und die Gesundheitsbehörden der Autonomieregierungen haben die Bürger mit besonderer Skrupellosigkeit zur experimentellen Genspritze getrieben.


Shedding!

Shedding Schweiz 15.10.2022: durch geimpfte Leute im Auto+Autoelektronik
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55934
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu meinem Fall - ich sass während zwei Wochen im Auto ständig als Beifahrerin neben GENimpften. Desshalb erstaunt es mich auch nicht, dass ich die Shedding-Probleme am linken Ohr bekam, da diese Körperseite direkt und nahe (teils über Stunden) dem ausgesetzt war. Ebenfalls nicht vergessen darf man die Autoelektronik, die sich auf das Graphenoxid auswirkt.


SCHLANGENGIFTimpfschaden oder Shedding Schweiz 15.10.2022: Immer mehr Leute (geimpft?) haben taube Zonen am Körper
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55975
Eine neue Meldung:
Vorgestern kam ein Herr zu mehr wegen Taubheitsgefühl am lateralen Fußrand links und rechts. Auch weitere taube Regionen feststellbar. Habe das Becken und die Wirbelsäule gerade gerichtet mit einer Akupunktmassage nach Radloff. Keine Verbesserung feststellbar. Kennt jemand diese Symptome? Können sie auf die Impfung zurückzuführen sein?
Letztens habe ich öfter Patienten mit neurologischen Ausfällen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55977
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Ja, ich kenne diese Symptome. Sie sind auf die I..... und Shedding zurück zu führen. Es sind die Spikes.



Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn

Kriminelle Pfizer gibt zu 15.10.2022: Impfpass ist gelogen - Meldung vom 13.10.2022:
Pfizer bestätigt vor Covid-Ausschuss: Covid-Impfpass beruhte auf grosser Lüge
https://tkp.at/2022/10/11/pfizer-bestaetigt-vor-eu-covid-ausschuss-covid-impfpass-beruhte-auf-grosser-luege/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55939
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:52]

Im Covid-Hearing des EU-Parlaments bestätigte ein führender Pfizer-Kopf: Es hat nie wissenschaftliche Daten dafür gegeben, wonach die mRNA-Behandlung die Weitergabe des Virus beschränken würde. Diese Annahme war aber Grundlage für Impfpropaganda und den „Grünen Pass“ der EU.

„2G“ galt in Österreich für die gesamte Gesellschaft: Wer nicht geimpft war, der wurde von Österreichs Regierung sogar mit Hausarrest belegt. Am Dienstag schafft der holländische EU-Abgeordnete Rob Roos aber eindeutige Fakten: Es gab nie eine Evidenz dafür, dass die mRNA-Behandlung auch Infektionen behindern oder gar verhindern könnte. Das bestätige Janine Small, Präsidentin für internationale Entwicklungsmärkte von Pfizer.

Keine Evidenz

Man habe „wirklich mit der Geschwindigkeit der Wissenschaft vorankommen“ müssen, die die Erklärung von Small auf die Frage von Rob Roos. Und eindeutig: „Nein”, man hatte keinerlei Evidenz oder Daten, dass die Impfung eine Infektion verhindern könnte.

Für Roos ist das „skandalös“. Er ist Vize-Chef der Fraktion der europäischen Konservativen und Reformer, in der etwa auch die Abgeordneten der AfD organisiert sind.

Die Impfung damit zu bewerben, dass man auch andere schützen würde, war von Beginn weg ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage. Von Sebastian Kurz, über Merkel zu Lauterbach, Mückstein und Olaf Scholz wurde diese Lüge von der Politik jedoch unzählige Male wiederholt. Ebenso von vielen Leitmedien und manchen „Experten“.

Roos erinnert in seinem Video, das er nach dem Hearing aufgenommen hat, an die Wort holländischer Politiker: „Wenn Sie sich nicht impfen lassen, sind sie anti-sozial“. In Österreich und Deutschland verwendete man gern das Wort „unsolidarisch“, dass dadurch in absurder Verdrehung jeglichen ursprünglichen Wert verloren hat.

Das Video, erst seit wenigen Stunden veröffentlicht, wurde bereits mehr als 1,4 Millionen Mal alleine auf Twitter angesehen.

Dass die Politik monatelang – und teilweise sogar noch immer wenn man sich manche aktuellen Impfkampagnen in Österreich ansieht – behauptet hat, man sollte auch für andere impfen gehen, war nie ein wissenschaftliches Argument. Es war immer ein reines Politikum. Darüber hinaus machte man dieses Argument zur Grundlage für die Einführung des Covid-Impfpasses.

Roos fasst den wichtigsten Punkt kurz und knapp zusammen: „Das bedeutet, dass der COVID-Pass auf einer großen Lüge beruht.“

TKP-Leser wissen das natürlich schon lange. Tatsächlich hat es sich eigentlich noch eindeutiger verhalten: Es waren schon sehr früh eindeutige Daten zu haben, die gezeigt haben, dass die Transmission durch die Impfung in keiner Weise gestoppt wird. Wissenschaftlich begründen hätte man nach den ersten Wochen nur das Ende des Covid-Zertifikats können.


SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)

Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde VAERS ("USA") 15.10.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 18:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55987
[Forwarded from EMA Daten Analyse Programmieren]
[ Album ]
Todesfälle
VAERS (USA) Datenbank
(14.10.2022 Datenstand: 07.10.2022)

___👇 ABSOLUTE ZAHLEN👇___
Absolute (kumulative) Fallhäufigkeit!

Insgesamt: 31801 (+136 zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        20125 (+75)
Moderna:                   8533 (+46)
Johnson&Johnson:  2735 (+12)
Unbekannt:                 408 (+3)

EMA Datenbank: 26800
WHO Datenbank: 24401
VAERS Datenbank: 31801

___👇 RELATIVE ZAHLEN👇___
Inzidenzrate (relativ!) pro 100000 Einträge!

Gesamt (Mittlere!) Inzidenz: 2394 (+2 Änderung zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        2357 (+2)
Moderna:                   1756 (+5)
Johnson&Johnson:  2871 (+11)
Unbekannt:                 2591 (-11)

EMA Datenbank: 1284
WHO Datenbank: 548
VAERS Datenbank: 2192

Hier finden Sie graphische Darstellung der EMA (EU) Daten. (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1680)

Abonniert unseren Kanal:
@DatenAnalyseProgrammieren


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde EMA (Grüssel) 15.10.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 18:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55990
[Forwarded from EMA Daten Analyse Programmieren]
[ Album ]
Todesfälle
EMA (EU) Datenbank
(Datenstand: 15.10.2022)

___👇 ABSOLUTE ZAHLEN👇___
Absolute (kumulative) Fallhäufigkeit!

Insgesamt: 26800 (+37 zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        13068 (+11)
Moderna:                   6427 (+15)
AstraZeneca:             5809 (+7)
Johnson&Johnson:  1496 (+4)
Novavax:                      0 (0)

___👇 RELATIVE ZAHLEN👇___
Inzidenzrate (relativ!) pro 100000 Einträge!

Gesamt (Mittlere!) Inzidenz: 1246 (0 Änderung zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        1148 (+2)
Moderna:                   1841 (-7)
AstraZeneca:             1098 (+1)
Johnson&Johnson:  2144 (+3)
Novavax:                      0 (0)

RohDaten (EMA) finden Sie HIER (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1675)

Hier finden Sie graphische Darstellung der VAERS (USA) Daten. (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1677)

Abonniert unseren Kanal:
@DatenAnalyseProgrammieren



CH

SCHLANGENGIFTimpfmorde Schweiz 15.10.2022: Tote auch mit Jahrgang 1966, 1972
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 14:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55957
Und wieder haben wir viele Todesanzeigen erhalten,  Jahrgänge 72, 66, 58, 57, 56, 49, 49, 44, 43, 39, 37


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 15.10.2022: Jahrgang 1989
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 16:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55974
Und wieder haben wir eine Todesanzeige eines jungen Menschen erhalten, der unerwartet am Morgen nicht mehr aufgewacht ist, Jg. 89.



CH

Zürich: Frau meint, der Fussgängerstreifen schützt+hört das Tram nicht - mit 60 weg:
Zürich: Frau (60†) nach Kollision mit Tram verstorben
https://www.nau.ch/ort/zurich/zurich-frau-60-nach-kollision-mit-tram-verstorben-66305626
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3869
Am Samstagnachmittag, kam es im Kreis 2 zu einer Kollision zwischen einem Tram und einer Fussgängerin. Trotz Reanimationsmassnahmen verstarb die Frau.
In Zürich ist am Samstagnachmittag eine 60-jährige Fussgängerin nach einer Kollision mit einem Tram gestorben.
Das Tram der Linie 13 war kurz nach 14 Uhr auf der Bederstrasse Richtung Bahnhof Enge unterwegs. Bei der Verzweigung Bürglistrasse wollte eine 60-jährige Fussgängerin auf dem Fussgängerstreifen die Bederstrasse überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Tram, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.
Frau trotz Reanimationsmassnahmen verstorben
Trotz sofort eingeleiteten Reanimationsmassnahmen von Schutz & Rettung Zürich ist die Frau leider noch auf der Unfallstelle verstorben.



4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Meschede (NRW - 4R): Einzelhändlerin mit ca. 40 tot:
Viel Anteilnahme nach Tod von Christine Ernst in Meschede
https://www.wp.de/staedte/meschede-und-umland/viel-anteilnahme-nach-tod-von-christine-ernst-in-meschede-id236674951.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3860
Die Mescheder Geschäftsfrau Christine Ernst ist jetzt im Friedwald beigesetzt worden. Die Anteilnahme ist weiter groß, sagt ihr Lebensgefährte.

Die Mescheder Einzelhändlerin Christine Ernst ist am 29. August 2022 unerwartet verstorben. Die Anteilnahme ist weiterhin groß.

Meschede.  Die Mescheder Geschäftsfrau Christine Ernst ist jetzt im Friedwald beigesetzt worden. Die Anteilnahme ist weiter groß, sagt ihr Lebensgefährte.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Offenbach: Tod auf dem Fahrrad mit 62:
62-Jähriger bei Offenbach offenbar tot neben seinem Fahrrad aufgefunden worden. Polizei sucht Zeugen - medizinischer Notfall als Unfall- und/oder Todesursache erscheint nicht unwahrscheinlich. Andere Quelle: "An dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden." 14.10.22
Radfahrer im Kreis Offenbach tödlich verunglückt
https://www.hessenschau.de/panorama/radfahrer-im-kreis-offenbach-toedlich-verunglueckt,kurz-unfall-radfahrer-126.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3862
Ein 62 Jahre alter Radfahrer ist am Donnerstagabend in Obertshausen offenbar gestürzt und tödlich verunglückt.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: 4R: Frau "unerwartet" gestorben mit Jahrgang 1964
Plötzlich und unerwartet verstarb meine liebe Tochter, unsere Mutter und Schwester, Frau Carmen Petri * 29.05.1964 † 10.10.2022
https://m.sz-trauer.de/traueranzeige/carmen-petri/60286592
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3866


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Laubendorf (Fürth - Bayern): Mann mit 21 weg:
Justin Horn verstorben: Wir trauern um Justin Horn, der am Montag, den 3. Oktober 2022 im Alter von 21 Jahren gestorben ist.
https://www.sf-laubendorf.de/justin-horn-verstorben/#more-46050
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3871


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Hannover: Verdi-Gewerkschafter mit ca. 60 weg:
Hannovers Verdi-Geschäftsführer Harald Memenga ist gestorben
https://www.haz.de/lokales/hannover/hannovers-verdi-geschaeftsfuehrer-harald-memenga-ist-gestorben-NT2GADB67I5SOUDJ43Z776ED44.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3872
Der Verdi-Geschäftsführer Hannover-Heide-Weser Harald Memenga ist kürzlich verstorben. Memenga hat unter anderem die



Ö

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Klein-Pöchlarn (Niederösterreich): Feuerwehrkommandant mit ca. 55 tot:
Die Marktgemeinde trauert um ihren ehemaligen Feuerwehrkommandanten Herrn Anton Weinstabl.
Am Donnerstag, den 22. September 2022 ist der ehemalige Feuerwehrkommandant Anton Weinstabl völlig unerwartet verstorben.                                                  https://www.kleinpoechlarn.at/de/Ehemaliger_Feuerwehrkommandant_Anton_Weinstabl_ploetzlich_verstorben
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3864
Am Donnerstag, den 22. September 2022 ist der ehemalige Feuerwehrkommandant Anton Weinstabl völlig unerwartet verstorben.
Die Marktgemeinde Klein-Pöchlarn trauert daher um einen engagierten Mitbürger.


It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Grosseto (Italien): Bauingenieur mit 49 weg:
Grosseto, Toskana: Der Bauingenieur Massimo Bucciantini (49) ist völlig überraschend nach einem plötzlichen medizinischen Notfall verstorben. Er hinterlässt seine Frau und zwei Kinder im Alter von drei und fünfzehn Jahren. 14.10.22.
Ucciso da un malore a 49 anni, la città piange l'ingegner Bucciantini
https://www.maremmaoggi.net/ucciso-da-un-malore-a-49-anni-la-citta-piange-lingegner-bucciantini/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3861
È morto a soli 49 anni stimatissimo ingegnere grossetano, ucciso da un malore: i funerali saranno celebrati al Cottolengo


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Modena (Italien): Mann geht in den Supermarkt - bekommt Krankenwagen - Klinik - tot mit 56:
Modena: Impfpflichtiger 56-Jähriger im Supermarkt zusammengebrochen und beim Transport in die Klinik gestorben. 15.10.22
Modena. Malore fatale a soli 56 anni mentre sta facendo la spesa  Gazzetta di Modena
https://www.gazzettadimodena.it/modena/cronaca/2022/10/15/news/modena-malore-fatale-a-soli-56-anni-mentre-sta-facendo-la-spesa-1.100109657
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3863
Soccorso all’Esselunga, l’uomo è spirato in ambulanza


"USA"

SCHLANGENGIFTimpfmord "USA" 15.10.2022: Mann 2x geimpft stirbt in der Nacht nach der 2. Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 20:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56002
Eine neue Meldung:
Habe telefoniert mit meine Freundin in USA. Sie hat folgendes gesagt:
Ihre Bekannte 50J, 2 mal Pfizer, nachher gelähmt und 2 mal Hirnschlag.
Ihre Schwager 2 mal Gift und ist verstorben am Nacht.



SCHLANGENGIFTimpfmorde bei SportlerInnen

CH

SCHLANGENGIFTimpfmord Kreuzlingen 15.10.2022: Toter Sportler im Stadion war geimpft
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 20:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55999
Eine neue Meldung:
Der plötzlich verstorbene Sportler in Kreuzlingen im Sportstadion, ist scheinbar doch geimpft gewesen. Dies hat mit heute Nachmittag ein Bekannter der Familie erzählt. Der portugisische Informand erzählt mir, dass ein Freund des Bruders sei. Und dieser habe ihm erzählt, dass er als auch sein verstorbener Bruder geimpft seien. Es stellt sich nun die Frage, weshalb die Presse dies anders meldete und weshalb die Familie keine Richtigstellung des Impfstatus erwirkte.


4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Neustadt-Erlach (Bayern, 4R): Fussballer+Schiedsrichter mit 24 weg
Erkin Erbas * Unbekannt † 04.10.2022
https://trauer.main-echo.de/trauerfall/details/?id=75780&l=last&pos=0
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3867

Gr

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 15.10.2022: Griechischer Taekwondo-Star Nikolaidis verstorben
https://www.sport.de/news/ne5073208/griechischer-taekwondo-star-nikolaidis-verstorben/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3870
Der frühere griechische Taekwondo-Star Alexandros Nikolaidis ist im Alter von nur 42 Jahren gestorben.



Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid mit Impfpass)

Kriminelle Pfizer gibt zu 15.10.2022: Impfpass ist gelogen - Meldung vom 13.10.2022:
Pfizer bestätigt vor Covid-Ausschuss: Covid-Impfpass beruhte auf grosser Lüge
https://tkp.at/2022/10/11/pfizer-bestaetigt-vor-eu-covid-ausschuss-covid-impfpass-beruhte-auf-grosser-luege/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55939
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:52]

Im Covid-Hearing des EU-Parlaments bestätigte ein führender Pfizer-Kopf: Es hat nie wissenschaftliche Daten dafür gegeben, wonach die mRNA-Behandlung die Weitergabe des Virus beschränken würde. Diese Annahme war aber Grundlage für Impfpropaganda und den „Grünen Pass“ der EU.

„2G“ galt in Österreich für die gesamte Gesellschaft: Wer nicht geimpft war, der wurde von Österreichs Regierung sogar mit Hausarrest belegt. Am Dienstag schafft der holländische EU-Abgeordnete Rob Roos aber eindeutige Fakten: Es gab nie eine Evidenz dafür, dass die mRNA-Behandlung auch Infektionen behindern oder gar verhindern könnte. Das bestätige Janine Small, Präsidentin für internationale Entwicklungsmärkte von Pfizer.

Keine Evidenz

Man habe „wirklich mit der Geschwindigkeit der Wissenschaft vorankommen“ müssen, die die Erklärung von Small auf die Frage von Rob Roos. Und eindeutig: „Nein”, man hatte keinerlei Evidenz oder Daten, dass die Impfung eine Infektion verhindern könnte.

Für Roos ist das „skandalös“. Er ist Vize-Chef der Fraktion der europäischen Konservativen und Reformer, in der etwa auch die Abgeordneten der AfD organisiert sind.

Die Impfung damit zu bewerben, dass man auch andere schützen würde, war von Beginn weg ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage. Von Sebastian Kurz, über Merkel zu Lauterbach, Mückstein und Olaf Scholz wurde diese Lüge von der Politik jedoch unzählige Male wiederholt. Ebenso von vielen Leitmedien und manchen „Experten“.

Roos erinnert in seinem Video, das er nach dem Hearing aufgenommen hat, an die Wort holländischer Politiker: „Wenn Sie sich nicht impfen lassen, sind sie anti-sozial“. In Österreich und Deutschland verwendete man gern das Wort „unsolidarisch“, dass dadurch in absurder Verdrehung jeglichen ursprünglichen Wert verloren hat.

Das Video, erst seit wenigen Stunden veröffentlicht, wurde bereits mehr als 1,4 Millionen Mal alleine auf Twitter angesehen.

Dass die Politik monatelang – und teilweise sogar noch immer wenn man sich manche aktuellen Impfkampagnen in Österreich ansieht – behauptet hat, man sollte auch für andere impfen gehen, war nie ein wissenschaftliches Argument. Es war immer ein reines Politikum. Darüber hinaus machte man dieses Argument zur Grundlage für die Einführung des Covid-Impfpasses.

Roos fasst den wichtigsten Punkt kurz und knapp zusammen: „Das bedeutet, dass der COVID-Pass auf einer großen Lüge beruht.“

TKP-Leser wissen das natürlich schon lange. Tatsächlich hat es sich eigentlich noch eindeutiger verhalten: Es waren schon sehr früh eindeutige Daten zu haben, die gezeigt haben, dass die Transmission durch die Impfung in keiner Weise gestoppt wird. Wissenschaftlich begründen hätte man nach den ersten Wochen nur das Ende des Covid-Zertifikats können.


Spitaldesaster / Spitalnotstand

Spitaldesaster Oberaargau 15.10.2022: Wartezeit auf OP 4 Monate - Krankenschwester geimpft mit Hirnschaden verwechselt Patienten und gibt falsche Stützstrümpfe
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 13:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55943
Eine neue Meldung:
Bin wütend und mache mich  auch Sorgen wie weiter mit unsere erledigte Gesundheitssystem  gehen wird

Hatte am Donnerstag Laser OP -Krampfadern in einem Spital in Oberaargau..nenne absichtlich den Ort nicht.
für diese Termin musste ich etwa 4 Monaten warten was ok war weil nicht dringend aber ich wurde mit andere Patientin verwechselt und dann falsche Stützstrümpfe bekommen..statt lange haben sie mir die kürzere gegeben..an Tag der OP zurück gegeben und mir gesagt wurde..ja..die Kolegin hatte schlechte Tag und mir versprochen wurde dass ich die richtige Strümpfe nächste Tag bekomme ..da warte ich immer noch..heute musste ich den Druckverband entfernen und Kompressionstrumpf anziehen..zum Glück hatte ich noch  die alte von 3 Jahren behalten .Wahnsinn..die Ärztin  ist 3 mal geimpft und wird sich auch die 4 te Schuss geben..und  ihre junge Mitarbeiterin die diese Fehler  gemacht hat ..weiss nicht ob geimpft..wahrscheinlich..die vergessen..sind nicht bei dem Sache ..hoffe dass wenigste die OP gut gemacht wurde..Wahnsinn🤨☹️


Betriebsdesaster mit Personalmangel

Betriebsdesaster mit Personalmangel S-Bahn in Frankfurt 15.10.2022: Zugausfälle wegen Krankheit ohne Ende - Fahrplan ist ausgedünnt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 21:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56011
Wie war das nochmal mit dem GameChanger Impfung?



Kriminelle Regierungen

weltweit

Kriminelle "Corona-Impfwerbung" 15.10.2022: mit satanistischen Zeichen - Beispiele aus den "USA" und aus Chur (Schweiz) - Meldung vom 14.10.2022
https://t.me/DarioTobler/16759
Es handelt sich um eine diabolische Agenda zur Reduktion der Bevölkerung
und sie wird international koordiniert, umgesetzt!

Kriminelle
                    "Corona-Impfwerbung" 15.10.2022: mit
                    satanistischen Zeichen - Beispiele aus den
                    "USA" und aus Chur (Schweiz) - Meldung vom
                    14.10.2022
Kriminelle "Corona-Impfwerbung" 15.10.2022: mit satanistischen Zeichen - Beispiele aus den "USA" und aus Chur (Schweiz) - Meldung vom 14.10.2022 [17]


Kriminelle "Corona-Impfwerbung" 15.10.2022: mit satanistischen Zeichen - Beispiele aus dem 4R (es war einmal ein Deutschland) - Meldung vom 14.10.2022
https://t.me/DarioTobler/16758
Kriminelle "Corona-Impfwerbung"
                    15.10.2022: mit satanistischen Zeichen und dem
                    Slogan "nimm2" (übernommen von den
                    Hustenbonbons) - Beispiele aus dem 4R (es war einmal
                    ein Deutschland) - Meldung vom 14.10.2022
Kriminelle "Corona-Impfwerbung" 15.10.2022: mit satanistischen Zeichen und dem Slogan "nimm2" (übernommen von den Hustenbonbons) -
Beispiele aus dem 4R (es war einmal ein Deutschland) - Meldung vom 14.10.2022 [18]



Kriminelle Regierungen 15.10.2022: Empfehlen Coronaimpfung für "immungeschwächte Personen"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55923
Ach, die Impfung bietet keinen Schutz vor COVID bei immungeschwächten Personen? Warum sollten denn ausgerechnet diese sich impfen lassen und erst noch ständig boostern?



Kriminelle Pharma-EU

Tödliche Pfizer-Impfung in der EU (Grüssel) 14.10.2022: bekommt die "reguläre Zulassung:
Comirnaty erhält die reguläre Zulassung
EU-Kommission erlässt die Entscheidung zur Umwandlung der bedingten in eine reguläre Zulassung am 10.10.2022
https://t.me/DarioTobler/16755


Kriminelle Pharma-EU 15.10.2022: Kommissionspräsidentin Von der Leyen ist zu korrupt - Ermittlungen:
Ermittlungen gegen Ursula von der Leyen wegen Corona-Impfstoff-Käufen der EU
https://transition-news.org/ermittlungen-gegen-ursula-von-der-leyen-wegen-corona-impfstoff-kaufen-der-eu
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55913
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:15]
So hatte die EU-Kommission während der «Corona-Zeit» im Namen der Mitgliedstaaten Verträge über Hunderte Millionen Impfstoff-Dosen verhandelt und abgeschlossen.


Kriminelle Pharma-EU 15.10.2022: Von der Leyen scheint zu korrupt:
Europäische Staatsanwaltschaft ermittelt zu Impfstoff-Käufen der EU
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:16]
https://www.welt.de/wirtschaft/article241606753/Corona-Impfung-Europaeische-Staatsanwaltschaft-ermittelt-zu-Kaeufen-der-EU.html


Korruption von Frau Von der Leyen mit Pfizer 15.10.2022: Der Ehemann ist ja von Pfizer...
Ermittlungen zu mutmaßlicher EU-Pfizer-Korruption – „Größter Korruptionsskandal der Menschheitsgeschichte“
https://tkp.at/2022/10/15/ermittlungen-zu-mutmasslicher-eu-pfizer-korruption-groesster-korruptionsskandal-der-menschheitsgeschichte/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55962
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 15:09]
[Forwarded from News von TKP]


Von der Leyen ist angezählt am 15.10.2022: Europäische Staatsanwaltschaft ermittelt zu Impfstoff-Käufen der EU
https://www.oe24.at/oesterreich/politik/corona/europaeische-staatsanwaltschaft-ermittelt-zu-corona-impfstoff-kaeufen-der-eu/533135047

,,Die Europäische Staatsanwaltschaft (EPPO) bestätigt, dass sie Ermittlung über den Erwerb von Covid-19-Impfstoffen in der Europäischen Union führt", teilte die Behörde am Freitag mit. Diese Bestätigung erfolge "aufgrund des extrem hohen öffentlichen Interesses". Weitere Einzelheiten würden zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt gegeben.

Während der Pandemie hatte die EU-Kommission im Namen der Mitgliedstaaten Verträge über Hunderte Millionen Dosen Impfstoff verhandelt und abgeschlossen. Das Vorgehen stand immer wieder in der Kritik, weil die Verträge nur teilweise öffentlich gemacht worden sind oder weil es Verzögerungen bei der Lieferung des Impfstoffs gab.''


CH

GAVI

Kriminelles GAVI in Genf 15.10.2022: hat Sonderrechte wie die UNO und die BIZ, provoziert aber Übersterblichkeit!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 13:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55942

WIESO hat das GAVI von Bill Gates in Genf
-- Immunität vor Strafverfolgung
-- privates Schiedsgericht
-- keine externen Kontrollen
-- kein behördlicher Zugriff auf Gebäude, Grundstücke und Vermögen
-- Steuerfreiheit?
Kriminelles GAVI in
                    Genf 15.10.2022: hat Sonderrechte wie die UNO und
                    die BIZ, provoziert aber Übersterblichkeit!
Kriminelles GAVI in Genf 15.10.2022: hat Sonderrechte wie die UNO und die BIZ, provoziert aber Übersterblichkeit! [15]


4R

Impfmonster Lauterbach (4R) 15.10.2022: hat Hirnschaden: Er sass gestern neben einer Impfgeschädigten und merkte es nicht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55916
Eine neue Meldung:
Lauterbach präsentiert ein Impfopfer, sie sagt selb an der Pressekonferenz, nach der 3 Impfung ging es los mit den massivsten Schäden. Er sitzt neben ihr Deutschland schaut zu, keine Reaktionen nicht mal in unseren Kanälen. Es ist uns nicht mehr zu helfen.


Kriminelle Impfkampagne von Impfmonster Lauterbach (4R) 15.10.2022: "Coronaimpfung" soll schützen, obwohl sie nicht schützt (!) - Slogan: "Ich schütze mich"
https://t.me/oliverjanich/110033
Kriminelle Impfkampagne von
                    Impfmonster Lauterbach (4R) 15.10.2022:
                    "Coronaimpfung" soll schützen, obwohl sie
                    nicht schützt (!) - Slogan: "Ich schütze
                    mich"
Kriminelle Impfkampagne von Impfmonster Lauterbach (4R) 15.10.2022: "Coronaimpfung" soll schützen, obwohl sie nicht schützt (!) -
Slogan: "Ich schütze mich" [20]

In der Kampagne würden 84 „echte Personen“ von ihrem Schicksal, etwa auch zu länger anhaltenden Gesundheitsbeschwerden nach Infektionen (Long Covid) berichten. Es gebe lustige und „nicht so lustige“ Motive in der Kampagne. Geplant sind Veröffentlichungen in verschiedenen Medien. Lauterbach nannte Fernsehen, Radio, soziale Medien und Zeitungen.

Geplant sind Veröffentlichungen in verschiedenen Medien. Lauterbach nannte Fernsehen, Radio, soziale Medien und Zeitungen.
In der Kampagne würden 84 „echte Personen“ von ihrem Schicksal, etwa auch zu länger anhaltenden Gesundheitsbeschwerden nach Infektionen (Long Covid) berichten.

🤷‍♀Warum lässt man die vielen Opfer der Spritze, mit einer Kampagne, nicht auch zu Wort kommen?
Oder ist das nicht gewollt und muss verschwiegen werden... 😏


Sp

Kriminelle Regierung Spanien 15.10.2022: impft Kinder mit abgelaufenen Impfdosen:
Spanien: Kindern werden abgelaufene «Impfdosen» verabreicht
https://transition-news.org/spanien-kindern-werden-abgelaufene-impfdosen-verabreicht
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55914
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:15]
Das spanische Gesundheitsministerium, die Arzneimittelagentur AEMPS und die Gesundheitsbehörden der Autonomieregierungen haben die Bürger mit besonderer Skrupellosigkeit zur experimentellen Genspritze getrieben.



Täter 5G

15.10.2022: Graphenoxid mit 5G = Vernetzung des Graphenoxids
Video auf Telegram Basel2020: https://t.me/basel2020Einladung/37772
Video auf Bitchute NatMed-etc.: https://www.bitchute.com/video/7V9m2F0mqrPs/

15.10.2022: Graphenoxid mit
                    5G = Vernetzung des Graphenoxids
15.10.2022: Graphenoxid mit 5G = Vernetzung des Graphenoxids [21]

Video: Graphen+5G=Massenmord - hier ist das Graphen in 1 Petrischale (1'3'')

Video: Graphen+5G=Massenmord - hier ist das Graphen in 1 Petrischale (1'3'')
https://www.bitchute.com/video/7V9m2F0mqrPs/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 15.10.2022

Dies ist die Reaktion von Graphenoxid auf 5G-Funkwellen. Link: https://www.bitchute.com/video/7V9m2F0mqrPs/ - Diese 💩 ist in jedem Impfstoff und sie geht ins Gehirn. Stellen Sie sich vor, was passieren wird, wenn sie 5G mit voller Leistung auf 64 GHz einschalten. Wir erwarten, dass 2,4 Milliarden geimpfte Menschen innerhalb von 2-3 Jahren sterben werden... 🤮



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


Widerstand mit Foto 15.10.2022: Elefant zeigt die Wahrheit: Die UNgeimpften sterben nicht - the unvaccinated aren't dying
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55920

Widerstand mit Foto
                    15.10.2022: Elefant zeigt die Wahrheit: Die
                    UNgeimpften sterben nicht - the unvaccinated aren't
                    dying
Widerstand mit Foto 15.10.2022: Elefant zeigt die Wahrheit: Die UNgeimpften sterben nicht - the unvaccinated aren't dying [13]


Widerstand mit Warnung auf der Heckscheibe 15.10.2022: Just 1 more booster to flatten your pulse
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 10:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55921

Widerstand mit Warnung auf der
                    Heckscheibe 15.10.2022: Just 1 more booster to
                    flatten your pulse
Widerstand mit Warnung auf der Heckscheibe 15.10.2022: Just 1 more booster to flatten your pulse [14]



CH


Widerstand: Stille Helden im Gesundheitssystem 15.10.2022: Arzt bestellt Impfungen+lagert sie im Keller
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 13:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55947
Eine neue Meldung:
Ich möchte etwas anmerken zu der Enttäuschung mancher Leute, dass die Gesundheitsfachleute sich zu wenig wehren würden:
Es gibt viele stille Helden. Konkret weiss ich von einem Hausarzt, der für ein Altenheim zuständig ist, der die Impfungen bestellte und im Keller einlagerte und seine Patienten nicht impfte. Er rettete bestimmt vielen Menschen damit das Leben und trug die Kosten der Injektionen. Bestimmt gibt es noch mehr solche heldenhaften Geschichten. Nur weil es nicht an die grosse Glocke gehängt wird, heisst es nicht, dass nichts passiert.
Wir alle müssen die Spannung aushalten, nicht kontrollieren zu können.
Entscheidend finde ich, dass jedermann weiss, wo der eigene Platz ist und dort die Verantwortung zu übernehmen. Manche sind berufen, an die Öffentlichkeit zu gehen und so etwas zu bewegen, andere dazu im Stillen Leben zu retten und wieder andere, Trost und Pflege geschädigten Menschen zu spenden, ohne sie dafür zu verurteilen, dass sie eine Fehlentscheidung trafen.
Ich wünsche allen die Kraft und den Mut, den eigenen Platz zu 💯 einzunehmen und zu handeln.


CH

Widerstand Schweiz 15.10.2022: Berset soll lieber das Geld auszahlen statt Gift-Impfungen kaufen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 21:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56008
Pro Kopf pro Jahr vier Impfungen!!!! Kann man den Bund verklagen, dass er, ohne mich zu fragen, für mich vier unerwünschte Impfdosen bestellt und bezahlt? Ich verzichte gerne und kassiere lieber das Geld...
Es wird wahr, dass man sich alle drei Monate boostern lassen soll. Wie lange ist das noch freiwillig?



4R

Dr. Bhakdi am 15.10.2022: appelliert an Menschlichkeit und Schluss mit der Angst:
Professor Bhakdi im Interview: “Auch Empathielosigkeit verkürzt das Leben!”
https://report24.news/professor-bhakdi-im-interview-auch-empathielosigkeit-verkuerzt-das-leben/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55944
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 13:34]
"Die Menschen sollten zurück zur Menschlichkeit kehren und aufhören, Angst zu haben." Welche Lösungsansätze Professor Bhakdi zur Beendigung des Corona-Wahnsinns hat und ob Impfschäden heilbar oder hoffnungslos sind, erzählte er Report24 in einem bewegenden Interview.

Video auf Rumble: https://rumble.com/v1npilq-sucharit-bhakdi-im-interview-mit-edith-brtzner-auf-der-better-way-conferenc.html

Der Artikel:

Auf der Better Way Conference in Wien haben wir Professor Sucharit Bhakdi getroffen und ihn gefragt, ob Impfschäden hoffnungslos oder heilbar sind. Außerdem wollten wir wissen, welche möglichen Lösungsansätze es gibt, um den Wahnsinn wieder auf einen guten Weg zu bringen und diese Welt vielleicht doch noch zu retten. Die bewegenden Antworten des renommierten Professors erfahren Sie in unserem spannenden Interview.

Ein Interview mit Edith Brötzner

Report24: Herr Professor Bhakdi, jetzt läuft Corona schon so lange und wir sind immer noch keinen Schritt weiter. Woran kann es liegen, dass so wenige sehen wollen, was da eigentlich los ist und passiert? Dass es so schleppend läuft?

Prof. Bhakdi: Ich glaube … Erstens, es läuft gar nicht lange. Es gab nie etwas. Wenn ein Film an ist, dann läuft der Film so lange, bis jemand den Schalter ausmacht. Und die Leute wollen den Schalter nicht ausmachen.

Report24: Was wäre der Schalter, mit dem man das Ganze beenden könnte?

Prof. Bhakdi: Also ich glaube, dass dieser Film weiterläuft, weil es gelungen ist, einen Urinstinkt des Menschen zum Leben zu erwecken. Und das ist Angst. Und ich habe es auch gesagt: Ich glaube, dass Angst Lust bereitet. Im Prinzip haben die meisten Menschen ein bisschen Lust, wenn sie Angst haben. Und jetzt ist es denen gelungen, dass die Menschen Angst haben. Nicht nur vor dem Virus, sondern vor den anderen Menschen. Weil sie denken, dass andere Menschen sie töten können, was natürlich absoluter Quatsch ist. Aber so lange diese Realisierung nicht kommt, dass das Ganze auf einer Riesenlüge beruht – nämlich dass gesunde Menschen andere gefährden und geimpfte Menschen andere nicht gefährden – werden sie den Schalter nie ausmachen.

Report24: Jetzt wissen wir eigentlich schon lange, dass Corona nicht so gefährlich ist, wie es immer verkauft worden ist… Im Gegensatz dazu haben Sie sehr bald erkannt, dass die Impfung gefährlich ist. Wenn ich mich impfen habe lassen und es tritt ein Impfschaden auf – besteht die Chance trotzdem, dass dieser wieder vergeht oder ist nichts mehr zu machen, wenn man geimpft ist?

Risiken für schwere Impfnebenwirkungen übertreffen Nutzen um ein Vielfaches!

Prof. Bhakdi: Da dieser Versuch erstmalig in der Geschichte durchgeführt wird, habe ich natürlich keine Antworten. Ich kann nur meine Vermutungen sagen. Ich glaube schon, dass der Grundmechanismus, wie die Nebenwirkungen kommen … Und im Übrigen ist es jetzt publiziert, dass die Risiken für schwere Impfnebenwirkungen den möglichen Nutzen um ein Vielfaches übertrifft. Um ein Vielfaches! Und deswegen, wenn sich jemand noch impfen lassen will, ist das seine Schuld.

Man ist selbst schuld. Ich glaube, dass die Grundmechanismen von den Gefäßen ausgehen, weil – und das habe ich versucht zu erklären – es kommt immer zu einem Angriff des Immunsystems auf die Tapeten der Gefäße. Groß, mittelgroß, klein, kleinste … Überall kann das passieren. Wo das passiert, weiß der liebe Gott. Dass es passiert, wissen wir alle. Aber wo und wie viel weiß niemand. Und jetzt, wenn ein Gefäßschaden entsteht, kann es auch zu einem Organschaden kommen. Insbesondere dann, wenn dieser Impfstoff leckt ins Gewebe. In die Leberzelle, in die Herzmuskelzelle, in die Hirnzelle, überall …

Denn dann werden diese Zellen umgebracht. Wenn eine Leberzelle umgebracht wird, ist es nicht schön, aber auch nicht so schlimm, weil die Leber regenerieren kann. Wenn eine Lungenzelle kaputt gemacht wird, ist es nicht schlimm, weil es Heilung gibt. Und deswegen glaube ich, dass es keinen dauerhaften Impfschaden gibt. Schlimm ist es aber, wenn Hirnzellen kaputtgehen. Da gibt es keine Regeneration. Und das ist dann ein Verlust fürs Leben. Genauso wie beim Herz. Da werde ich nicht müde, zu sagen: „Das ist sehr schlimm.“

Aber verliert nicht die Hoffnung. Denkt daran: Das Leben ist endlich. Wenn meine Gehirnzellen kaputtgehen, wird das Leben verkürzt. Auch Herz. Das ist so. Aber jeder Mensch – fast alle Menschen hierzulande – verkürzt sein Leben absichtlich. Mutwillig. Zu viel essen. Zu viel trinken. Zu viel rauchen. Verwahrlosung. Und auch – ich werde es sagen … Das hab ich nie gesagt bis jetzt … – Empathielosigkeit verkürzt auch das Leben. Wenn jetzt das Leben verkürzt worden ist, weil jemand einen Schaden im Gehirn oder Herz hat, dann ist meine Empfehlung: Kehrt die anderen Faktoren raus aus dem Leben. Rauskehren aus dem Leben! Fangt an, gesünder zu leben, euch selbst zu pflegen, euer Herz zu pflegen, die Seele zu pflegen. Und dann könnt ihr diesen Schaden mit Sicherheit austarieren und ausgleichen.

Empathielosigkeit verkürzt auch das Leben. Wenn jetzt das Leben verkürzt worden ist, weil jemand einen Schaden im Gehirn oder Herz hat, dann ist meine Empfehlung: Kehrt die anderen Faktoren raus aus dem Leben. Rauskehren aus dem Leben! Fangt an, gesünder zu leben, euch selbst zu pflegen, euer Herz zu pflegen, die Seele zu pflegen. Und dann könnt ihr diesen Schaden mit Sicherheit austarieren und ausgleichen.

Prof. Sucharit Bhakdi

Menschen sollten zurück zur Menschlichkeit kehren und aufhören, Angst zu haben

Report24: Sie sind ja schon sehr lange aktiv und werden auch immer wieder angegriffen, Herr Professor Bhakdi. Sie sind trotzdem weiter aktiv. Woher nehmen Sie denn Ihren Mut, dass Sie ständig weitermachen und die Menschen zu motivieren versuchen, genauer hinzuschauen und vielleicht aufzuwachen.

Prof. Bhakdi: Ich brauche keinen Mut, um die Wahrheit zu sagen. Ich sage etwas, weil ich das Bedürfnis habe und das kommt tatsächlich deswegen, weil ich ein sehr emphatischer Mensch bin. Ich mag andere Menschen. Zumindest die meisten. (Lacht)

Report24: Wenn Sie auf der Stelle etwas verändern könnten und sagen: Wenn wir das verändern, wäre alles wieder gut. Was wäre das?

Prof. Bhakdi: Das wäre, dass die Menschen tatsächlich zurück zur Menschlichkeit kehren und aufhören Angst zu haben. Denn die Angst lähmt. Das ist das, was die Gesellschaft jetzt erfährt. Die Menschen können nicht mehr. Das Zweite, was ich mir sehnlichst wünsche, ist dass das, was ich versuche zu sagen… dass das, was aus den Lehrbüchern stammt, verstanden wird von meinen Kolleginnen und Kollegen. Und dass sie endlich anfangen, sich selbst zu bilden. Dass sie sich fragen: „Kann es sein, dass das, was der Bhakdi sagt, doch nicht so falsch ist?“

Ich habe das nicht entdeckt, was ich erkläre. Andere Nobellisten haben es getan. Ich habe nur das, was sie entdeckt haben, verständlich gemacht für meine Kolleginnen und Kollegen. Mein größter Wunsch ist, dass sie aufwachen. Denn wenn die Ärzte aufwachen und das verstehen, was sie jetzt tun, dann werden sie – und davon bin ich überzeugt, dass die Mehrzahl meiner Kolleginnen und Kollegen redlich sind, gute Menschen sind – dann werden sie mit dem Impfen aufhören. Und damit ist alles gelöst. Gordischer Knoten, das sind die Ärzte. Sie können den gordischen Knoten lösen. Wenn sie das nicht tun, werden sie mitverantwortlich sein für den Untergang dieser westlichen Gesellschaft.

Impfung gehört verboten, weil sie krank macht und tötet.

Report24: Was man ja auch ganz dringend stoppen sollte, ist die Kinderimpfung. Weil Kinder ja weder gefährdet sind, noch diese Impfung ungefährlich genug ist. Was wäre denn Ihr Appell an die Eltern, die immer noch ihre Kinder zur Impfung schicken? Worauf sollte man schauen? Was tut man denn den Kindern damit an, wenn man sie dieser Impfung aussetzt?

Prof. Bhakdi: Mein Appell an die Eltern ist: Wenn ihr eure Kinder wirklich liebt, dann prüft mal, ob das Wissen der Nobelpreisträger, die ich euch versuche zu vermitteln, nicht doch richtig sein kann. Denn – wenn diese Nobellisten recht hatten, dann werden diese Impfungen eure Kinder gefährden. Bis zum Tod.

Report24: Das heißt, nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen? Man sollte es wahrscheinlich dringend stoppen, diese Impfung?

Prof. Bhakdi: Die Impfung gehört verboten, weil die Impfung krank macht und tötet.

Report24: Vielen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz und weiterhin alles Gute! Was sind denn Ihre nächsten großen Projekte, die am Plan stehen?

Prof. Bhakdi: Ich arbeite an einem Zeichentrickfilm. Um zu erklären, wie das alles funktioniert.

Report24: Es bleibt spannend. Vielen Dank!


Widerstand im 4R am 16.10.2022: Frau Stokowski will von "LongCovid" geheilt werden:
Autorin Stokowski kritisiert Versorgung bei Long Covid
https://amp.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-stokowski-long-covid-symptome-100.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56006
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56005
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 21:22]
Sie erkrankte direkt nach dem Booster an Corona und denkt nun, sie habe Long COVID wegen Corona. Das angebliche Corona nach der Impfung war die Reaktion auf den Booster und das Long COVID ist ein Post Corona Vakzine Syndrom. Die Langzeitfolgen nach dem Booster kommen auch nicht schon 24 Stunden später, sondern erst allmählich. Da bringt sie natürlich niemand mehr mit dem Booster in Verbindung.



Ö

Widerstand Impfzentrum Tirol (Österreich) 15.10.2022: Nur 4 Personen anwesend
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 14:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55954
Heute ca. 11 Uhr: 4 Personen im Innenbereich.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.10.2022 14:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55955


"USA"

Warnung 15.10.2022: google warnt vor der "Coronaimpfung": Seit der i
https://t.me/oliverjanich/110001

Warnung
                    15.10.2022: google warnt vor der
                    "Coronaimpfung": Seit der i
Warnung 15.10.2022: google warnt vor der "Coronaimpfung": Seit der i [19]







Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Zahlen: Bundeswehr-NATO 16.10.2022: 26% der Soldaten "monatlich erkrankt"
https://t.me/oliverjanich/110122

Bei der Bundeswehr sank die Personalstärke auf 182 Tsd. (https://augengeradeaus.net/2022/07/personalstaerke-juni-2022-jetzt-knapp-ueber-182-000-nach-fwdl-rueckgang/), dazu kommen 80 Tsd. Zivilbeschäftigte, davon verwalten 56 Tsd.(!) den Verein.

Laut dem Tweet (https://twitter.com/haintz_markus/status/1580725466985811969?t=IpwWRtQXqGeC3u_iZd5PSQ&s=19) sollen zudem 26 % aller Soldaten monatlich erkrankt sein (2020: 1,6 %; 2021: 5,42 %).



Zahlen Italien 16.10.2022: Immer mehr Impfschäden+Übersterblichkeit
https://t.me/achtungachtungschweiz/34796

Quelle: Statistisches Institut der Regierung:

Geimpfter Bevölkerungsanteil: 80%
-- spontane Aborte: +279%
-- Herzinfarkte (Myokarditis): +269%
-- Lungenembolien: +458%
-- Eierstock-Desfunktionen: +437%
-- Multiple Sklerose MS: + 680%
-- Brustkrebs: +487%

Plötzliche, unerwartete Todesfälle:
2020: 155.000 - 2021: 222.000 - 2022 (Jan.-Sep.): 548.000

Zahlen Italien 16.10.2022: Immer
                    mehr Impfschäden
Zahlen Italien 16.10.2022: Immer mehr Impfschäden [28]


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 16.10.2022: "Coronaimpfung" kann Frauen mit Mens total schaden:
Kommentar zu Nebenwirkung der Covid-Impfung  – Und die Frauen hatten doch recht
https://www.tagesanzeiger.ch/und-die-frauen-hatten-doch-recht-870217249312
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56020
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:33]
[Forwarded from Philipp Kruse, Rechtsanwalt]
Die Covid-Impfung kann den weiblichen Zyklus durcheinanderbringen. Das erkannte man aber erst im Nachhinein – weil die Forschung wieder einmal die Frauen vergessen hat.

[Für diesen Artikel müssen Sie ein Abo haben].


Geburtsschaden 16.10.2022: Gehirnentzündung hinter einem Ohr, Ausleitung des Liquors - Ohrentzündungen links, weil links geimpft+die Leute links telefonieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56022 (Fortsetzung)
Die Hebamme ist zudem nun selber betroffen, da ihre eigene Tochter an einem Impfschaden leidet (linksseitig hinter dem Ohr ist der parietal- okzipital-Bereich des Gehirns entzündet, der Liquor muss ausgeleitet werden). Der Schaden wurde vom Arzt als Impfschaden deklariert und sie sei nicht die einzige mit diesem Krankheitsbild. Passt ja auch irgendwie zu den Ohrentzündungen, die gehäuft gemeldet werden. Da habe ich mich auch schon gefragt, mit welchem Ohr telefonieren die Betroffenen? Hypothese: linsseitig geimpft plus hohe Strahlenbelastung auf dem
linken Ohr führt zu den Entzündungen…
Nun wie auch immer, laut Hochrechnung sind ja weltweit bereits 20 Millionen Menschen an der 💉gestorben (ohne die Totgeburten, Suizide etc.). Ich befürchte, dass das jedoch erst der Anfang ist. In drei bis fünf Jahren werden wir uns sterbemässig auf dem Peak der Normalverteilung befinden. Deshalb ist es so wichtig, dass wir standhaft bleiben, uns dieser Giftbrühe und den Tests und sonstigen Massnahmen verweigern. Bleibt stark und geniesst den schönen Herbst mit euren Liebsten 🌈🍀


SCHLANGENGIFTimpfschaden bei SportlerInnen (sportlich)
SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Piloten und Crews

SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern

Zahlen: SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder in den "USA" 16.10.2022: Immer mehr Kinder mit einem geschwächten Immunsystem - VAIDS
Video auf Telegram: https://t.me/achtungachtungschweiz/34786
Video bei RegionalTV: https://regionaltv.at/special/beitrag/200774
Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/Tke0GKrwxRxq/

Video: CDC-Daten ("USA")
                      16.10.2022: VAIDS bei Kindern - kein Immunsystem
                      mehr da - Mehrfachinfektionen (2'19'')

Video: CDC-Daten ("USA") 16.10.2022: VAIDS bei Kindern - kein Immunsystem mehr da - Mehrfachinfektionen (2'19'')

Video: CDC-Daten ("USA") 16.10.2022: VAIDS bei Kindern - kein Immunsystem mehr da - Mehrfachinfektionen (2'19'')
https://www.bitchute.com/video/Tke0GKrwxRxq/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 17.10.2022

Zusammenfassung:
-- Die "Gesundheitsmassnahmen" der "Pandemie" haben die Kinder extrem geschwächt
-- die Immunsysteme mancher Kinder sind so schwach, dass sie sogar mehrfache Infektionen erleiden
-- die Kinder konnten ihre Immunsystem während der Lockdown-Zeiten nicht ausbilden.

Transkript: "Lockdown, Maskenzwang, Impfung. Die "Gesundheitsmassnahmen" in der sogenannten "Pandemie" führten zu einer beispiellosen Schwächung des Immunsystems. Besonders für Kinder hat das schwere Konsequenzen (12''). Sie erkranken nun vielfach so schwer an Erkältungskrankheiten, die für ein intaktes Immunsystem kein Problem darstellen würden, dass sie in die Notaufnahme müssen. Das verdeutlichen Zahlen der CDC in den "USA" (26''). [Die Kinder haben VAIDS]. So zeigt ein neuer Bericht der CDC bereits ein nie dagewesenes Ausmass an Erkältungsviren bei unter 18-Jährigen im August 2021 auf. Die CDC nahmen für die Analyse Stichproben aus mehreren Kinderkrankenhäusern in den "USA", und erstellten darauf aufbauen Schätzungen, wie weit verbreitet bestimmte Viren sind (50''). Nach den harten Lockdown-Massnahmen in den vergangenen Monaten hatten Erkältungsviren wie das Respitory Sensitial Virus - kurz RSV - Hochkonjunktur (1'0''). In den 7 analysierten Kliniken lagen zum Untersuchungszeitraum knapp 700 Kinder mit Atemwegserkrankungen, rund die Hälfte wurde positiv auf RSV getestet (1'12'') - symptomatisch erkrankt, was aber nicht heissen muss, dass sie zwangsweise wegen der Viren dort lagen (1'19''). Dennoch sind die errechneten Werte natürlich hoch. Normalerweise häufen sich Infektionen mit RSV und  ähnlichen Erregern schliesslich im Winter, nicht im Sommer (1'29''). Schon im Juni hatten Ärzte zudem die Alarmglocken schrillen lassen - weil Kinder in Kliniken nicht mehr bloss an einem Erkältungsvirus erkrankt waren, sondern ungewöhnliche Mehrfach-Infektionen mit bis zu 3 Viren auf einmal aufwiesen (1'43''). Fachleute sind von den aktuellen Entwicklungen nicht überrascht. Dr. Scott Roberts, medizinischer Direktor an der Yale University, erörterte gegenüber der Daily Mail, dass die Lockdown-Massnahmen Kindern die Chance raubten, Immunität gegen gängige Erreger aufzubauen (2'0''). Hinzu kamen Maskenzwang, und im Verlauf auch zusätzlich GENimpfungen, bei immer jüngeren Kindern, beides ist für negative Auswirkungen auf das Immunsystem hinreichend bekannt (2'11''). Immer wieder hatten Experten gewarnt, dass diese Massnahmen sich rächen würden. Doch man hörte nicht auf sie (2'18'')."




SCHLANGENGIFTimpfschaden Transhumane Kinder

SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Babys (Neugeborene, Missbildungen, Geburtsschaden, Geburtsfehler)

Zahlen Geburtsschaden im 4R (es war einmal ein Deutschland) 16.10.2022: Fälle von Trisomie 21  haben um 600% zugenommen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56022
Eine neue Meldung:
Ich habe vor langer Zeit mal berichtet von einer Kollegin meiner Schwiegermama aus DE. Diese Kollegin hat sich auf Totgeburten spezialisiert und ist in DE in ihrem Fach weitherum bekannt. Sie berichtete kürzlich, dass sie früher in zwei Wochen etwa eine Familie mit einem ungeborenen Kind mit Trisomie 21 betreut hat. Aktuell sind es drei Familien pro Woche!
Ob die Kinder ausgetragen und zur Welt gebracht werden oder nicht, ist nicht bekannt, aber es besteht da die Möglichkeit, solche ungeborenen Kinder bis kurz vor der Geburt abzutreiben -> Stichwort Geburtenrückgang

Geburtsschaden 16.10.2022: Gehirnentzündung hinter einem Ohr, Ausleitung des Liquors - Ohrentzündungen links, weil links geimpft+die Leute links telefonieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56022 (Fortsetzung)
Die Hebamme ist zudem nun selber betroffen, da ihre eigene Tochter an einem Impfschaden leidet (linksseitig hinter dem Ohr ist der parietal- okzipital-Bereich des Gehirns entzündet, der Liquor muss ausgeleitet werden). Der Schaden wurde vom Arzt als Impfschaden deklariert und sie sei nicht die einzige mit diesem Krankheitsbild. Passt ja auch irgendwie zu den Ohrentzündungen, die gehäuft gemeldet werden. Da habe ich mich auch schon gefragt, mit welchem Ohr telefonieren die Betroffenen? Hypothese: linsseitig geimpft plus hohe Strahlenbelastung auf dem
linken Ohr führt zu den Entzündungen…
Nun wie auch immer, laut Hochrechnung sind ja weltweit bereits 20 Millionen Menschen an der 💉gestorben (ohne die Totgeburten, Suizide etc.). Ich befürchte, dass das jedoch erst der Anfang ist. In drei bis fünf Jahren werden wir uns sterbemässig auf dem Peak der Normalverteilung befinden. Deshalb ist es so wichtig, dass wir standhaft bleiben, uns dieser Giftbrühe und den Tests und sonstigen Massnahmen verweigern. Bleibt stark und geniesst den schönen Herbst mit euren Liebsten 🌈🍀



Shedding!

Shedding weltweit 16.10.2022: Geimpfte Leute, die nach Leiche riechen, provozieren speziell starkes Shedding
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56021
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Wenn man "es riecht" ist es besonders aggressiv hinsichtlich des "Sheddings" und der möglichen gesundheitlichen Schäden, die dann auftreten können. Deshalb weiss ich von anderen, die dies riechen können, dass sie dann eine Maske tragen um es besser auszuhalten. Aber, es ist dann zugleich zumindest Nase und Mund, ein begrenzter Schutz. Als Massnahmengegnerin erscheint einem dies schon sehr "schräg", ist aber nachvollziehbar. 🙈


Medizinisches Inhaltsstoffe


Inhaltsstoffe 16.10.2022: Die verschiedenen "Coronaimpfungen" haben verschiedene Inhaltsstoffe, die das Blut schrittweise zerstören+VAIDS provozieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56018
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum Post von gestern 16:35

Sie schreiben das der Patient geimpft ist. Soweit ich lese beschreiben Sie, das der Mann (noch) keine Schmerzen hat.
Theoretisch müsste ihre Behandlung erfolgreich sein 🤔

Wenn…
Ja wenn keine 💉 im Spiele wäre.
Dann könnte man einige beginnende Ursachen in Betracht ziehen wie, Polyneurophathie, Krebs, MS, Nährstoffmangel, B12 Mangel, etwas zu viel Alkohol/Nikotin, Gewebewasser, Diabetes, Verdauungsstörungen, Impotenz, Benommenheit beim Aufstehen, Inkontinenz, Autoimunkrankheit, Gewichtsverlust und Depression oder sogar ein ganz, ganz leichter Schlaganfall.

Aber mit 💉 …..?
Ironisch könnte ich sagen, suchen Sie sich eins von den Beispielen aus🙈
Denn die Spikes haben es auch so gemacht.
Darum ist ein Blutbild  bei ge💉 nicht gerade aussagekräftig, die Ärzte stehen selber vor einem Rätsel.

Einfach mit der Ausleitung des 💉Giftes beginnen.
Denn hier gibt’s nur 3 Möglichkeiten.
Es hilft sofort 😀
Es hilft sehr langsam auf Zeit 😕
Es hilft gar nicht 😖

Willkommen in dem neuen Zeitalter der Schulmedizin und alternative und Heilmedizin.

Nichts hat mehr seine Regeln und Gültigkeit

Bei ge💉 gibt’s keine Heilung mehr ❤️‍🩹
Wir können nur noch versuchen etwas Milderung zu erreichen, für die Zeit die ihnen noch bleibt.
Die Schulmedizin ist mit ihren
Rockefeller Methoden TOTAL Rat und Tatenlos.
Mit dieser 💉 hat die Schulmedizin und der ge💉sich selber in beide Knie geschossen.
Nur Wir „Alten“ die das Wissen unser Mutter Natur noch kennen…
Aber auch uns sind die Hände hier stark gebunden

Fortsetzung:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 10:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56019
🔴  Die Aufgabe der Impfstoffe, der geplanten mindestens 8 Spritzen
 
Die 1. Impfung
Er enthält eine kleine Menge Kochsalzlösung und dann einige Zutaten, die u.a. das zelluläres
System zu zerstören beginnen. Das Immunsystem, das Knochenmark, die Thymusdrüse, die
Milz und alle anderen Systeme die mit ihrem Immunsystem verbunden sind werden lahm
gelegt, weil die Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu produzieren um 50 % verringert wird. Da
auf den ersten Blick diese 50% nicht auffallen, überleb diese Impfung auch fast jeder und
glaubt, es hätte ihm nicht geschadet. Nun lässt man bewusst 8 Wochen Zeit, weil das der selbe
Zeitraum der Reproduktion von weißen Blutkörperchen ist. Deshalb wurde es so eingerichtet,
dass man die 2. Impfung 8 Wochen später bekommt, um die Reproduktion des Blutes
aufzuhalten, weil sie dort am schwächsten sind.
 

 
Bei der 2. Impfung erhöhen sie die schädlichen Inhaltsstoffe und weitere 25% der Fähigkeit
weiße Blutkörperchen zu bilden tritt ein und man hat nur noch 25% der ursprünglichen
Produktionskapazitäten.
 

 
Als 3. kommt der Booster.
Der Booster enthält 81 Stränge von Fremdbakterien die ihre Zellen nicht kennen und verrichten
ihre Aufgaben und das weniger bekannte Graphenhydroxid, die Nano-Rasierklingen, werden
in den Körper eingebracht und beginnen ihn je nach Dosis in den Spritzen zu zerschneiden, ein
verlorener Kampf für den Körper gegen sie. Es gibt mehrere Chargen, nämlich leichte, mittlere
und sofort tödliche, wo die Betroffenen binnen Stunden sofort verbluten, weil ihre Zellen von
innen zerschnitten werden, denn das GH ist atomar dünn, extrem stabil und damit scharf. Es
wird auch nicht abgebaut und löst sich auch nicht auf. Einmal drin, immer drin. Es beginnen
sich chronische Entzündungen zu entwickeln, weil immer mehr der schon bestehenden Wunden
somit vergrößert werden und die Heilungsgehilfen des Körpers ja fast alle ausgebremst wurden.
 

 
Als 4. kommt der 2. Booster.
Nun wird die Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu produzieren komplett lahm gelegt. Das nennt
man dann HIV und entstand durch „Medikamente“ und durch nichts anderes. Jetzt haben wir
also Leute, die ohne Immunsystem herumlaufen und das geht sehr wohl eine gewisse Zeit. Jetzt
in dieser ersten Zeitspanne wird ein viertel dieser Bevölkerung sterben. Es gibt insgesamt 4
Zeitspannen. Sie haben bereits 3 weitere Booster, die noch kommen werden. Ohne
Immunsystem wird man von der Pharma so abhängig wie Diabetiker von Insulin oder Nieren-
Dialyse-Patienten. Damit werden die einen an den Impfungen sterben, um so die gewollte
Bevölkerungsreduktion zu erreichen, die anderen werden medizinisch abhängig und die die
noch relativ gesund sind und arbeiten können, zahlen für diese Unsinn für alle die Kosten. Man
rechnet für diesen ersten Schwung mit ca. 2-3 Jahren, wo die erste Welle an Geimpften
umkommt und dann wird man behaupten, dass diese nun tatsächlich Gestorbenen an einem
weiteren Virus starben, weil niemand darauf kommen soll, dass alle durch die Impfungen
innerlich zerschnitten wurden und an ihrer Nichtheilung zu Grunde gingen.

Jedes Tier, das an
der Versuchsstudie zu den Impfungen teilnahm hatte diese nicht überlebt.
 
Wissenschafts- und Forschungszentrum Karstedt-Kaiser - Berlin   14.10.2022

Das hatte Prof. Burkhard letztenendes als Ergebnis zusammengefaßt in einem Satz. Die Menschen sind verseucht.


Maskenwahn

Maskenwahn 16.10.2022: nützt nichts - RTL-Boss Joerg Zajonc hat's gesagt:
RTL WEST CHEF REDET TACHELES
Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/34807
"Im Klartext: Es gibt keine Beweise für die Wirkung von bestimmten Maßnahmen, nichtmal bei Masken."


Die neue Logik des Scholz-Hahahahahabeck-Regimes 16.10.2022: BILD: "Mit Maske tagen, ohne Maske feiern"
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/heuchelei-auf-gruenen-parteitag-mit-maske-tagen-ohne-maske-feiern-81628790.bild.html
https://t.me/oliverjanich/110136
„Doch kaum schallte die Musik aus den Lautsprechern, fiel bei den Grünen der Mund-Nasen-Schutz.
Co-Parteichef Omid Nouripour (47) selbst sorgte für die Musik, Co-Chefin Ricarda Lang (28) wartete an der Theke – beide ohne Maske.
Tagsüber mit Masken für Fotos posieren, abends maskenfrei Party machen. Wie passt das zusammen?
Kassenärzte-Chef Andreas Gassen (60) erklärt in BILD: Am Beispiel der Grünen sehe man gut, „wie weit teils vollmundig vorgetragene Regelungswünsche“ und „gelebte Realität auseinanderklaffen“.“



SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)

SCHLANGENGIFTimpfmorde im 4R am 16.10.2022: ca. 25 Todesanzeigen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 11:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56050?single

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 12:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56060

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 12:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56070


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Bayern: Mann Jahrgang 1967 weg
Gottfried Thomaseth * 27. 5. 1967    † 14. 10. 2022 der nach langer schwerer Krankheit, die er mit bewundernswerter Zuversicht und Hoffnung ertragen hat…
https://trauer.bz/traueranzeige/gottfried-thomaseth-14-10-2022
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3916


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Alsdorf (NRW): Mann Jahrgang 1959 weg:
HUBERT ESSER * 21.04.1959 † 13.10.2022 in Alsdorf
https://www.aachen-gedenkt.de/traueranzeige/hubert-esssser
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3917

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Bayern: Frau Jahrgang 1960 weg
Im Gedenken an Christine Fulterer geb. Malfertheiner geboren am * 19.10.1960 verstorben am † 15.10.2022
https://trauer.bz/traueranzeige/christine-fulterer-16-10-2022
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3920




GB

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Ragusa (Sizilien, Italien): Touristin (65) aus GB geht baden - tot:
65-jährige englische Touristin stirbt beim Baden im Meer bei Ragusa (Sizilien) nach einem plötzlichen medizinischen Notfall. 15.10.22
Turista inglese morta per un malore nel mare del Ragusano - Sicilia News
https://www.sicilianews.it/turista-inglese-morta-per-un-malore-nel-mare-del-ragusano/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3880


Litauen

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: ¦iauliai (Schaulen - Litauen): 2 junge Polizisten unerwartet verstorben:
Litauen: Zwei junge Polizisten in ¦iauliai (Schaulen) unerwartet verstorben - plötzliche medizinische Notfälle. Einer von ihnen brach im Umkleideraum des Kommissariats tot zusammen. 9.10.22.
Sukrečianti ¸inia: per savaitę ¦iauliuose darbo metu mirė du policininkai
https://m.delfi.lt/kriminalai/article.php?id=91423169
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3882
Per savaitę ¦iaulių pareigūnų bendruomenę sukrėtė dviejų policijos pareigūnų mirtys. Vienas jų – 42 metų - vakar mirė i¨kart



It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Brescia (Italien): Mann (38) plötzlich gestorben:
Brescia: Simone Fauci (38), ehemaliger Stürmer norditalienischer Amateurmannschaften (2016/17 wurde er für insgesamt 150 Ligatore geehrt) hinterlässt Frau und eine kleine Tochter. Am 17.10.22 die Beerdigung.
Ex bomber ucciso a 38 anni da un malore: calcio bresciano in lacrime per Simone Fauci
https://www.bresciaoggi.it/territori/brescia/tutto-il-calcio-bresciano-in-lacrime-per-simone-fauci-1.9680750
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3878
Lunedì 17 ottobre nella Parrocchia di San Luigi Gonzaga a San Polo, saranno celebrati i funerali


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Amalfi (Italien): Touristin besucht Jesus-Fantasie-Kloster - Zusammenbruch - tot:
Amalfi: Am 15.10.22 ist ein Tourist beim Besuch des berühmten Kreuzgangs Chiostro del Paradiso der Kathedrale von Amalfi plötzlich tot zusammengebrochen.
https://salerno.occhionotizie.it/amalfi-malore-turista-morta-chi-e-nome-15-ottobre/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3879


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Italien: Mann Jahrgang 1962 weg:
Valentin Malloth geboren am:14.02.1962 verstorben am:15.10.2022 im Alter von:60 Jahren
https://www.trauerhilfe.it/verstorbene/valentin-malloth-taufers-i-muenstertal/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3921



"USA"

SCHLANGENGIFTimpfmord "USA" 16.10.2022: Bodybuilder Doug Brignole weg mit 62:
Doug Brignole (1960 - 2022) R.I.P
https://fitnessvolt.com/doug-brignole-obituary/
https://t.me/oliverjanich/110056
aus: Steve Kirsch's newsletter (https://stevekirsch.substack.com/p/doug-brignole-1960-2022-rip)
Doug sacrificed his life in order to send the world an important message: DO NOT VACCINATE. It's not worth it. It could cost you your life.

Doug Brignole machte eine Wette: Wenn er stirbt, kann man sagen, dass die Impfung tötet
https://t.me/oliverjanich/110057


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 16.10.2022: Pennsylvania ("USA"): Polizist (30) plötzlich gestorben:
Plötzlicher medizinischer Notfall: 30-jähriger Polizist stirbt in Pennsylvania und hinterlässt zwei kleine Kinder
Philly Police Officer Who Died Suddenly At 30 Leaves Behind Wife, Twin Babies
https://dailyvoice.com/pennsylvania/bucks/obituaries/philly-police-officer-who-died-suddenly-at-30-leaves-behind-wife-twin-babies/846241/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3881
Beloved Philadelphia police officer and dad of twins Kevin Joseph Regan died suddenly on Saturday,



Haiti

SCHLANGENGIFTimpfmord Haiti 16.10.2022: Sänger Michael Benjamin wahrsch. geimpft: Zusammenbruch auf der Bühne in Paris - mit 41 weg
https://amp.miamiherald.com/news/nation-world/world/americas/haiti/article267368277.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56095
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56097
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 15:34]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=-04TjkphzG0

Plötzlich und unerwartet‼️
Michael "Mikaben" Benjamin. Der haitianische Plattenkünstler ist tot. Er wurde 41 Jahre alt. Er war einer der talentiertesten Musiker seiner Generation, dessen Ode an sein Land - Ayti Se (Haiti ist) - zwei Jahre nach der verheerendsten Tragödie, dem Erdbeben von 2010, die Herzen der Haitianer in aller Welt berührte.
Michael Benjamin, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Mikaben, starb am Samstag, nachdem er während eines Auftritts mit der haitianischen Konpa-Band Carimi auf der Bühne in Paris zusammengebrochen war.

16.10.2022: Haitian singer Mika Ben dies during concert in France
https://www.stvincenttimes.com/haitian-singer-mika-ben-dies-during-concert-in-france/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3919
Singer Mikaben (Michael Benjamin) struck down by a heart attack in the middle of Carimi's concert in Paris.

16.10.2022: Haitian
                    singer Mika Ben dies during concert in France
16.10.2022: Haitian singer Mika Ben dies during concert in France [29]


SCHLANGENGIFTimpfmorde bei SportlerInnen

SCHLANGENGIFTimpfmord Gosheim (BW - 4R): Lemberglauf mit Walking hat 1 Toten: Mann (ca.55) bricht zusammen - tot:
Nordic Walker stirbt beim Lemberglauf
https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/heuberg_artikel,-nordic-walker-stirbt-beim-lemberglauf-_arid,11565462.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3922
Der tragische Todesfall überschattet die Laufveranstaltung in Gosheim. Dabei haben die Rettungskräfte alles getan, was sie konnten.

Bei der 34. Auflage des Gosheimer Lemberglaufs am Sonntag hat es einen tragischen Todesfall gegeben. Ein Mann Mitte 50, der am Nordic-Walking-Wettbewerb teilnahm, ist während der Veranstaltung des Ski-Clubs Gosheim zusammengebrochen und trotz Reanimationsversuchen noch vor Ort gestorben.

Rettungskräfte waren da

„Der Teilnehmer ist unweit vom Ortsausgang von Gosheim noch im ersten Drittel des Wettbewerbs auf einem asphaltierten und ebenen Teilstück der Strecke plötzlich zusammengebrochen“, berichtete die Vorsitzende des SC Gosheim, Juliane Hermle.

Er habe sich in den Sekunden zuvor noch mit seinem Nebenmann unterhalten und von einem auf den anderen Moment mit Sprechen aufgehört. „Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort und haben ihn versucht zu reanimieren“, so Hermle weiter. Die Reanimation blieb allerdings erfolglos.



SCHLANGENGIFTimpfmorde an Kindern (Kindermorde)

Kindermord nach SCHLANGENGIFTimpfung in Kalifornien ("USA") 16.10.2022: Jugendliche Trinity Corjeno (17) wahrsch. geimpft: Zusammenbruch - tot:
Softball Star, 17, Collapses And Dies Unexpectedly
https://www.sarahpalin.com/2022/672680/softball-star-17-collapses-and-dies-unexpectedly/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56086
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 12:27]

High school student Trinity Corjeno of Fullerton, California suddenly died unexpectedly as she collapsed and her heart stopped. She was just 17. Her mother says there was no inkling that the tragedy was looming. The official cause of death has not yet been determined. First responders and doctors have speculated that she may be another victim of an accidental fentanyl overdose. There appears to be no physical evidence thus far of fentanyl overdose, but rather this speculation is based on the fact she died performing a skincare routine before bed. “Their speculation was an accidental fentanyl overdose because of the evidence so far they had collected from my sister,” Cornejo said. “Her heart stopped beating at 8:23 a.m. on Oct. 1.”

16.10.2022: Die Behörden behaupten, Trinity Corjeno sei an einer Fentanyl-Überdosis gestorben - Meldung vom 12.10.2022:
Star softball player in Orange County dies of possible fentanyl poisoning
https://www.cbsnews.com/losangeles/news/star-softball-player-in-orange-county-dies-of-possible-fentanyl-poisoning/

Das Video auf der Webseite gibt mehrere Fotos von Trinity Corjeno - von einem Moment auf den anderen gestorben. Sie wollte Polizeichefin oder Therapeutin werden.

Trinity Corjeno - Zusammenbruch - tot mit
                    17 01   Trinity Corjeno - Zusammenbruch - tot mit
                    17 02
Trinity Corjeno - Zusammenbruch - tot mit 17 01 - 02 [23,24]
Trinity Corjeno - Zusammenbruh - tot mit 17
                    03   Trinity Corjeno - Zusammenbruh - tot mit 17
                    04
Trinity Corjeno - Zusammenbruh - tot mit 17 03 - 04 [25,26]
Trinity Corjeno - Zusammenbruh - tot mit 17
                    05
Trinity Corjeno - Zusammenbruh - tot mit 17 05 [27]



Naturzerstörung / Umweltbelastung

Umweltbelastung vor Callao-Oquendo (Peru) am Strand am 16.10.2022: Wieso schickt das Impfmonster Lauterbach Impfdosen an den Strand von Peru?
Tausende Impfdosen aus Deutschland an völlig verdrecktem Strand in Peru entdeckt
https://exxpress.at/tausende-impfdosen-aus-deutschland-an-voellig-verdrecktem-strand-in-peru-entdeckt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56091
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 14:15]

Fototexte:
1.
Bei einer Reinigungsaktion am Strand machten die Aktivisten den Fund
2.
Die Dosen waren sogar noch haltbar
3.
Medizinischer Abfall sei "normal" - allerdings nicht in diesem Ausmaß
4.
Tausende Dosen wurden angespült

Sie wollten den Strand vom Müll befreien – doch mit diesem Fund haben die Freiwilligen wohl nicht gerechnet: Tausende Impfdosen. Diese waren offenbar einfach im Meer entsorgt worden. Der Impfstoff stammt aus einem deutschen Labor!

Tausende Dosen von ungebrauchten Grippeimpfstoffen wurden am Strand von Oquendo während einer von einer NGO durchgeführten Strandreinigungskampagne gefunden. Mitarbeiter der Organisation Vida meldeten den Fund der Impfstoffe über die sozialen Medien.

Peru bestreitet Erwerb des Impfstoffes

Ein Sprecher der Umweltorganisation Vida sagte gegenüber The Associated Press, dass es sich um Tausende von Impfstoffen des deutschen Labors GlaxoSmithKline handele. Brisant: Das Gesundheitsministerium Perus bestritt in einer Erklärung, dass die staatlichen Gesundheitsbehörden die Impfstoffe beschafft hätten.


Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

Spitaldesaster mit Personalmangel in der Schweiz 16.10.2022: Immer mehr "kranke MitarbeiterInnen":
Coronavirus: Spitäler klagen schon über kranke Mitarbeiter
https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-spitaler-klagen-schon-uber-kranke-mitarbeiter-66302407
Die Spitäler bereiten sich auf eine Herbstwelle des Coronavirus vor. Die steigenden Hospitalisationen belasten die «dünne Personaldecke», warnen sie.


Kriminelle Regierungen

EU

Grüssel (EU) 16.10.2022: Europäische Medizingesellschaft lässt "Coronaimpfung" von Pfizer/BionTech legalisieren:
Heimlich, still und leise hat die European Medicines Agency den COVID-19 "Impfstoff" von Pfizer/Biontech VOLL zugelassen
https://sciencefiles.org/2022/10/16/heimlich-still-und-leise-hat-die-european-medicines-agency-den-covid-19-impfstoff-von-pfizer-biontech-voll-zugelassen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56092
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 14:40]



Von der Leyen ist zu korrupt geworden - Grüssel am 16.10.2022: Der Ehemann von Pfizer hat zu viel abkassiert:
Verdacht auf Vetternwirtschaft von der Leyens: 320 Millionen Euro an Firma vom Ehemann
https://www.unzensuriert.at/content/156838-verdacht-auf-vetternwirtschaft-320-millionen-euro-an-die-firma-vom-ehemann/
https://t.me/oliverjanich/110140



4R


Die neue Logik des Scholz-Hahahahahabeck-Regimes 16.10.2022: BILD: "Mit Maske tagen, ohne Maske feiern"
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/heuchelei-auf-gruenen-parteitag-mit-maske-tagen-ohne-maske-feiern-81628790.bild.html
https://t.me/oliverjanich/110136
„Doch kaum schallte die Musik aus den Lautsprechern, fiel bei den Grünen der Mund-Nasen-Schutz.
Co-Parteichef Omid Nouripour (47) selbst sorgte für die Musik, Co-Chefin Ricarda Lang (28) wartete an der Theke – beide ohne Maske.
Tagsüber mit Masken für Fotos posieren, abends maskenfrei Party machen. Wie passt das zusammen?
Kassenärzte-Chef Andreas Gassen (60) erklärt in BILD: Am Beispiel der Grünen sehe man gut, „wie weit teils vollmundig vorgetragene Regelungswünsche“ und „gelebte Realität auseinanderklaffen“.“

Video-Link von Berlin direkt: https://t.me/achtungachtungschweiz/34822


Impfmonster Lauterbach (4%) 16.10.2022: lässt Twitter kontrollieren:
Strafanzeige um Volk einzuschüchtern: Lauterbach will nicht "Pisser" genannt werden
https://report24.news/strafanzeige-um-volk-einzuschuechtern-lauterbach-will-nicht-pisser-genannt-werden/
Nun geht die Kriminalpolizei gegen den Twitter-Verbrecher vor.


Impfmonster Lauterbach entsorgt "Grippeimpfungen" im Meer? 16.10.2022: Umweltbelastung vor Callao-Oquendo (Peru) am Strand: Frische, deutsche Impfdosen am Strand entdeckt:
Tausende Impfdosen aus Deutschland an völlig verdrecktem Strand in Peru entdeckt
https://exxpress.at/tausende-impfdosen-aus-deutschland-an-voellig-verdrecktem-strand-in-peru-entdeckt/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56091
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 14:15]

Fototexte:
1.
Bei einer Reinigungsaktion am Strand machten die Aktivisten den Fund
2.
Die Dosen waren sogar noch haltbar
3.
Medizinischer Abfall sei "normal" - allerdings nicht in diesem Ausmaß
4.
Tausende Dosen wurden angespült

Sie wollten den Strand vom Müll befreien – doch mit diesem Fund haben die Freiwilligen wohl nicht gerechnet: Tausende Impfdosen. Diese waren offenbar einfach im Meer entsorgt worden. Der Impfstoff stammt aus einem deutschen Labor!

Tausende Dosen von ungebrauchten Grippeimpfstoffen wurden am Strand von Oquendo während einer von einer NGO durchgeführten Strandreinigungskampagne gefunden. Mitarbeiter der Organisation Vida meldeten den Fund der Impfstoffe über die sozialen Medien.

Peru bestreitet Erwerb des Impfstoffes

Ein Sprecher der Umweltorganisation Vida sagte gegenüber The Associated Press, dass es sich um Tausende von Impfstoffen des deutschen Labors GlaxoSmithKline handele. Brisant: Das Gesundheitsministerium Perus bestritt in einer Erklärung, dass die staatlichen Gesundheitsbehörden die Impfstoffe beschafft hätten.



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

EU

Widerstand Europarat in Grüssel am 16.10.2022: Neue Resolution 3261: Diskriminierung von UNgeimpften ist VERBOTEN:
Die Europarat Resolution 3261: 18. Res. 2361 verbietet Sanktionen gegen Impf-verweigerer
Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Nuw3SboK_qU
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56101
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 18:27]
Vor wenigen Tagen wurde im Europarat die Resolution 2361 verabschiedet. Diese enthält faszinierende Artikel zu unserem Schutz, die wir einfordern können und sollten. Sämtliche Beschlü
Die bindende Europarat-Resolution  2361 (2021) verbietet Diskriminierung und Sanktionen gegen Menschen, die sich durch ihren freien Willen nicht impfen lassen möchten.
Die Rechtsgrundlage ist da und sollte von jedem gekannt und angewendet werden. ❕

Es ist ab jetzt ein  VÖLKERRECHTSVERBRECHEN und ein VERBRECHEN AN DER MENSCHLICHKEIT ❕

Quelle:
Freiheit durch Wahrheit
Hans Peter Freiherr von Lichtenstein
https://www.youtube.com/watch?v=Nuw3SboK_qU


CH

Widerstand Schweiz 16.10.2022: Ein paar Argumente
Siena, [16.10.2022 13:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56088
Hallo!
Zum Beitrag von 11:37:
Wenn ich 3 mal geimpft wäre, mitbekommen hätte, dass ich den Rest meines Lebens wahrscheinlich dahinsiechen werde, würde ich mich vielleicht auch ein 4. Mal impfen lassen, damit es schneller geht.
Müsste nicht mal bewusst sein, denke ich.
Herzliche Grüße

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.10.2022 14:07]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56089
Zu diesem Beitrag, bitte hinzufügen
Wenn die ersten drei nichts gebracht haben, wirds die vierte richten. Ist in etwa so, wie wenn ein junges Päärli kommt und sagt OMG wir sind schwanger ABER zum Glück haben wir ein Kondom benützt sonst wären es vielleicht Zwillinge oder Drillinge geworden!!



4R

https://deutsch.rt.com/kurzclips/video/151733-farle-fordert-untersuchungsausschuss-seit-impf/

Der Bundestagsabgeordnete Robert Farle (fraktionslos) hat am Freitag gefordert, dass Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach vor einen Corona-Untersuchungsausschuss geladen werden und zurücktreten müsse, da dieser ein "Pharmalobbyist" sei, der nötige Untersuchungen vernachlässige.
Zudem sei es dringend notwendig, die "seit Beginn der Impfkampagne in vielen Ländern zu verzeichnende hohe Quote einer ungewöhnlich hohen Übersterblichkeit, die mit den offiziell nachgewiesenen COVID-19-Sterbefällezahlen nicht erklärt werden kann", zu untersuchen.
Farle ergänzte: "Seit Beginn der Impfkampagnen herrschen Übersterblichkeitsraten von mehr als 10 Prozent in Deutschland, der EU, den USA, Großbritannien, der Schweiz und weiteren Staaten. Es gibt Zeitungsmeldungen von über 1.000 kollabierten, gut trainierten jungen Sportlern, von denen 800 seit Beginn der Impfkampagne gestorben sind. Im Pandemie-Jahr 2020 gab es in Deutschland keine Übersterblichkeit."



Widerstand der MoSSad-Rothschild-Medien: Warnung vor SCHLANGENGIFT-GENimpfungen etc.


MoSSad-Medien schwenken um 16.10.2022: RTL sagt: Maskenwahn nützt nichts - RTL-Boss Joerg Zajonc hat's gesagt:
RTL WEST CHEF REDET TACHELES
Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/34807
"Im Klartext: Es gibt keine Beweise für die Wirkung von bestimmten Maßnahmen, nichtmal bei Masken."


MoSSad-Medien schwenken um: ARD auf MOMA 16.10.2022: Quarantäne ist Schwachsinn
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/110076
IM TV‼️Ob man die Isolationspflicht auf alle ausweitet, die zufällig PCR-positiv sind, muss man ernsthaft hinterfragen. 👉 Wir müssen mit Corona umgehen wie mit allen Atemwegserkrankungen.















Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 17.10.2022: Immer mehr Krebs bei Menschen unter 50 - Tabelle:
Auf der ganzen Welt explodieren neue Krebsdiagnosen bei jungen Menschen
https://uncutnews.ch/auf-der-ganzen-welt-explodieren-neue-krebsdiagnosen-bei-jungen-menschen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56170
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:21]

Quelle: New Cancer Diagnosis Exploding In Young People Around the World

Tabelle Krebsfälle explodieren seit der
                      Coronaimpfung: Bild: Trends in der Inzidenz
                      ausgewählter früh auftretender Krebsarten
Tabelle Krebsfälle explodieren seit der Coronaimpfung: Bild: Trends in der Inzidenz ausgewählter früh auftretender Krebsarten [34]

Warum wird bei so vielen jungen Menschen (unter 50) Krebs im Frühstadium diagnostiziert? Dies ist das bedauerliche Ergebnis einer neuen Studie, die kürzlich in der Zeitschrift Nature Reviews Clinical Oncology veröffentlicht wurde. Einigen Quellen zufolge steigt die Zahl der Fälle, in denen bei Personen in ihren 20er und 30er-Jahren fortgeschrittener und in einigen Fällen unheilbarer Krebs diagnostiziert wird, geradezu sprunghaft an, berichtete Dr. Suneel Kamath, ein medizinischer Onkologe für Magen-Darm-Erkrankungen an der Cleveland Clinic, kürzlich auf CNN. In einer neuen Studie, die von Forschern aus Harvard veröffentlicht wurde, werden in 44 nationalen Krebsregistern neue Fälle von Krebs im Frühstadium gemeldet, die mit 14 Krebsarten in Zusammenhang stehen, von denen viele das Verdauungssystem betreffen. Entsteht eine neue Krebsepidemie?

Die Studienautoren weisen darauf hin, dass fortschrittliche Erkennungsmethoden zu den steigenden Raten beigetragen haben, obwohl die Studienautoren berichten, dass „auch ein echter Anstieg der Inzidenz von Frühformen mehrerer Krebsarten zu verzeichnen ist.“

Die Inzidenz von Krebserkrankungen im Frühstadium weltweit und schlagen Maßnahmen vor, mit denen die Belastung durch Krebs und andere chronische, nicht übertragbare Krankheiten verringert werden kann.

Risikofaktoren, die mit der modernen Welt in Verbindung gebracht werden, könnten ein Faktor sein, der zu „erheblichen multigenerationalen Veränderungen im Exposom“ führt, was auf zahlreiche Faktoren hindeutet, von der Art des Lebensstils und der Fettleibigkeit bis zur Umwelt und einem problematischen Mikrobiom. Die Autoren weisen jedoch darauf hin, dass „die Auswirkungen einzelner Expositionen weitgehend unbekannt bleiben“.

Forschungsleiter/Investigator

Tomotaka Ugai, Brigham and Women’s Hospital, MPE Molekulare Pathologische Epidemiologie, Abteilung für Pathologie, Harvard Medical School; Harvard T.H. Chan School of Public Health, Abteilung für Epidemiologie; Korrespondierender Autor.

Shuji, Ogino, Brigham and Women’s Hospital, MPE Molekulare Pathologische Epidemiologie, Abteilung für Pathologie, Harvard Medical School; Harvard T.H. Chan School of Public Health, Abteilung für Epidemiologie; Broad Institute des MIT und Harvard, Cambridge; Dana-Farber Harvard Cancer Center; Korrespondierender Autor.

Aufruf zum Handeln: Dieses wachsende Phänomen muss durch den Einsatz prospektiver Kohortenstudien, einschließlich spezieller Biobanking- und Datenerfassungstechnologien, umfassender untersucht werden, während Fachleute des öffentlichen Gesundheitswesens und des Gesundheitswesens für diese Trends sensibilisiert werden müssen.




Zahlen aus Kalifornien zum SCHLANGENGIFTimpfschaden 17.10.2022: Moderna finanziert etwas: Neue Studie von Moderna+Kaiser Permanente besagt: Moderna-"Coronaimpfung" schützt angeblich zuerst, aber bald werden viel mehr Leute krank als ohne Impfung:
Studie: Die Wirksamkeit des Covidimpfstoffs von Moderna wird innerhalb weniger Monate negativ und zeigt, dass geimpfte Personen eher erkranken
https://uncutnews.ch/studie-die-wirksamkeit-des-covidimpfstoffs-von-moderna-wird-innerhalb-weniger-monate-negativ-und-zeigt-dass-geimpfte-personen-eher-erkranken/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56133
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:56]

Quelle: Moderna COVID-19 Vaccine Effectiveness Turns Negative Within Months: Study

Die Wirksamkeit des COVID-19-Impfstoffs von Moderna gegen Infektionen nimmt laut einer neuen Studie, die vom Impfstoffhersteller finanziert wurde, mit der Zeit ab. Die Wirksamkeit von drei Dosen – einer Primärserie und einer Auffrischungsimpfung – gegen eine Infektion lag nach 150 Tagen immer noch bei über 50 Prozent gegen BA.1, eine Untervariante der Omikron-Virusvariante, so die Forscher. Gegen neuere Stämme, einschließlich des derzeit dominierenden BA.5, fiel die Wirksamkeit jedoch negativ aus. Gegen BA.2, BA.4 und BA.5 wurde die Wirksamkeit nach 150 Tagen negativ; gegen BA.1.12.1 wurde die Wirksamkeit nach 91 Tagen negativ.

Eine negative Wirksamkeit bedeutet, dass eine geimpfte Person mit größerer Wahrscheinlichkeit an COVID-19, der durch das Virus verursachten Krankheit, erkrankt als eine nicht geimpfte Person. Forscher von Moderna und Kaiser Permanente, die die Studie durchführten, fanden außerdem heraus, dass Personen, die drei Moderna-Dosen erhalten hatten, im Vergleich zu Personen, die nur zwei Dosen erhalten hatten, eher infiziert wurden.

Die Forscher erklärten, sie hätten versucht, mögliche Verzerrungen durch Maßnahmen wie die Berücksichtigung von Komorbiditäten zu verringern, aber ein gewisses Maß an Verwechslungsgefahr könne bestehen bleiben. Sie sagten, dass einige der negativen Wirksamkeitsschätzungen „auf ein unterschiedliches Risikoverhalten zwischen geimpften und ungeimpften Personen zurückzuführen sein könnten, wenn der Schutz durch Antikörper minimal wird“.

Hung Fu Tseng, ein Forscher bei Kaiser Permanente Southern California und korrespondierender Autor der Studie, lehnte es ab, Beweise für die Aussage zu liefern oder die negativen Wirksamkeitsschätzungen anderweitig zu kommentieren. „Das Manuskript wird derzeit von einer Fachzeitschrift geprüft. Ich kann jetzt nicht auf Ihre Fragen eingehen. Ich kann Ihre Fragen jedoch beantworten, wenn es angenommen wird“, so Tseng in einer E-Mail an The Epoch Times. Die Studie wurde vor der Begutachtung auf medRxiv, einem Preprint-Server, veröffentlicht. Die Forscher kamen zu den Zahlen, nachdem sie Daten von Kaiser Permanente Southern California ausgewertet hatten, das Millionen von Mitgliedern Gesundheitsversorgung und Versicherungen anbietet.

Die Verantwortlichen von Moderna reagierten nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Die Forscher schätzten zwar, dass der Impfstoff nach wie vor vor schweren Erkrankungen schützt, aber sie unterschieden die Wirksamkeitsschätzungen nicht nach der Zeit seit der Impfung.

In einer Reihe anderer Studien und Analysen wurde festgestellt, dass die Wirksamkeit von COVID-19-Impfstoffen im Laufe der Zeit abnimmt. Dazu gehören eine Studie, in der der Schutz für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren nach 18 oder 20 Wochen als negativ eingeschätzt wurde, und eine Analyse von Daten aus einem Testprogramm der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), in der geschätzt wurde, dass die Abschirmung nach etwa sechs Monaten abnimmt.

Schwedische Forscher kamen im September zu dem Schluss, dass die Wirksamkeit innerhalb einiger Monate nachlässt.

„Etwas unplausibel beobachteten wir sogar eine negative VE gegen Omikron-Infektionen ab Woche 14, was darauf hindeutet, dass geimpfte Personen ein höheres Infektionsrisiko hatten als ungeimpfte“, schrieben sie in einem Preprint-Paper. „Dies könnte mit einer Verzerrung bei dieser Analyse des ersten Ereignisses eines häufigen Ergebnisses zusammenhängen (da die Infektion mit Omikron in vielen Gebieten inzwischen nahezu allgegenwärtig ist). Mehr ungeimpfte Personen waren bereits infiziert, sodass ein größerer Pool von geimpften Personen für eine spätere Erstinfektion mit Omikron anfällig war.

„Infolgedessen könnte für einen begrenzten Zeitraum ein höheres Risiko bei geimpften Personen zu beobachten sein.“

Die CDC empfiehlt weiterhin die Impfung für praktisch alle Personen ab 6 Monaten.


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfschaden "USA" 17.10.2022: "Coronaimpfung" hat 1 schwere Nebenwirkung pro 800 Geimpfte - normal ist 1-2 auf 1 Million:
US-Pharmazieprofessor Peter Doshi im Interview mit dem MDR-Magazin "Hauptsache Gesund"
https://mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/video-664028.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56121
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:05]
Prof. Ioannidis: Die IFR von Sars-Cov2 ist bei jungen Menschen besonders gering (https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2022.10.11.22280963v1). Prof. Doshi: Es gibt 1 schwere Nebenwirkung (Krankenhaus) auf 800 Geimpfte. Normal ist 1-2 auf 1 Mio. Normalerweise wäre so ein Stoff längst vom Markt genommen!


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 17.10.2022: Turbokrebs provoziert grössere Tumore, junge Krebspatienten und immer mehr Rückfälle und Metastasen:
Wie die durch die COVID-Impfung verursachten Todesfälle durch Krebs verheimlicht werden
https://uncutnews.ch/wie-die-durch-die-covid-impfung-verursachten-todesfalle-durch-krebs-verheimlicht-werden/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56120

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:59]

Quelle: How Cancer Deaths From the COVID Jabs Are Being Hidden

Die Tatsache, dass die Tumorgröße seit 2021 dramatisch zugenommen hat, die Patienten jünger sind und Rezidive und Metastasen zunehmen, sollte auf den Titelseiten stehen, aber man hört nichts darüber.

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

  • Eine Analyse der Daten des U.S. Morbidity and Mortality Weekly Report (MMWR) deutet darauf hin, dass die U.S. Centers for Disease Control and Prevention seit April 2021 Krebstodesfälle herausfiltern und in COVID-Todesfälle umbenennen, um das Krebssignal zu eliminieren
  • Das Signal wird verdeckt, indem die zugrunde liegende Todesursache mit der Haupttodesursache vertauscht wird
  • Unkontrollierbare Turbo-Krebsarten, die das medizinische Establishment noch nie gesehen hatte, traten erst nach der Einführung der COVID-Impfungen auf.
  • Bevor sie manipuliert wurden, um das Sicherheitssignal zu eliminieren, zeigten Daten aus der Defense Medical Epidemiology Database (DMED), dass sich die Krebsraten unter Militärangehörigen und ihren Familien nach der Einführung der Impfungen verdreifacht hatten.
  • Nach der Einführung der COVID-Impfung im Jahr 2021 sind die Krebspatienten jünger geworden, wobei der größte Anstieg bei den 30- bis 50-Jährigen zu verzeichnen ist, die Tumore sind dramatisch größer, mehrere Tumore in verschiedenen Organen treten häufiger auf, und Rückfälle und Metastasen nehmen zu

In einer Reihe von Twitter-Posts hat The Ethical Skeptic – der sich selbst als ehemaliger Geheimdienstoffizier und Stratege bezeichnet – eine Reihe von Diagrammen erstellt, die veranschaulichen, wie Krebstodesfälle fälschlicherweise als COVID-Todesfälle bezeichnet werden.

Der Verdacht liegt nahe, dass dies ein Versuch ist, die Tatsache zu verbergen, dass die COVID-Spritzen zu einem sprunghaften Anstieg der Krebsraten geführt haben. The Ethical Skeptic geht in seinem Artikel „Houston, wir haben ein Problem, Teil 1“ auf TheEthicalSkeptic.com ebenfalls tief in die Daten ein.

Wie er in seinem Artikel feststellt, sind sieben der elf vom Nationalen Zentrum für Gesundheitsstatistik der USA erfassten ICD-Codes (International Classification of Diseases) – darunter auch Krebs – ab der ersten Aprilwoche 2021 stark angestiegen.

„Dieses Datum des Beginns ist kein Zufall, da es auch mit einem wichtigen Wendepunkt in Bezug auf einen bestimmten Eingriff in das Körpersystem des größten Teils der US-Bevölkerung zusammenfällt“, stellt The Ethical Skeptic fest. Mit anderen Worten: April 2021 war der Zeitpunkt, an dem große Teile der amerikanischen Bevölkerung ihre ersten COVID-Impfungen erhielten.

Krebsdiagnosen auf dem Vormarsch

Die folgende Grafik, die auf dem Substack von Dr. Jennifer Brown hervorgehoben ist, veranschaulicht das zyklische Wellenmuster der Krebsdiagnosen zwischen Januar 2015 und dem 1. Oktober 2022. Wie im Textfeld oben rechts vermerkt:

„Wir sollten uns an einem saisonalen Tiefpunkt oder kurz davor befinden. Stattdessen haben wir einen nie dagewesenen CA-[Krebs-]Überschuss, und die Tendenz ist steigend. Man darf nicht vergessen, dass es eine erhebliche Verzögerung bei der Meldung von Krebserkrankungen gibt, so dass dieser Wert die tatsächliche Überschreitung wahrscheinlich nicht korrekt wiedergibt.“

Zu keinem Zeitpunkt in den letzten sieben Jahren gab es eine so hohe Zahl neuer Krebsdiagnosen. Sind die COVID-Impfungen daran schuld? Wahrscheinlich, es sei denn, wir können einen anderen weitverbreiteten Umweltfaktor oder eine Exposition identifizieren, der/die Anfang 2021 massenhaft in die Bevölkerung eingeführt wurde und den es vorher nicht gab.

CDC fälscht Sterbedaten, um Krebssignal zu eliminieren

Laut der Analyse der Daten des U.S. Morbidity and Mortality Weekly Report (MMWR) durch The Ethical Skeptic haben die U.S. Centers for Disease Control and Prevention seit der 14. Woche 2021 Krebstodesfälle gefiltert und als COVID-Todesfälle umbenannt, um das Krebssignal zu eliminieren.

Die folgenden zwei Diagramme, die am 1. und 2. Oktober 2022 auf Twitter gepostet wurden, veranschaulichen, wie die Krebssterblichkeit künstlich unterdrückt wird. Wie von The Ethical Skeptic erklärt:

„Die Dynamik der Menge ist komplex, aber das Prinzip ist einfach. Wenn auf einer Sterbeurkunde Krebs als UCoD [zugrundeliegende Todesursache] und COVID als MCoD [Haupttodesursache] aufgeführt ist, werden UCoD und MCoD vertauscht, und COVID wird zu 100 % als UCoD aufgeführt (425/wk).

„Dies führt dazu, dass 20 % aller COVID-Todesfälle pro Woche auch Personen sind, die an Krebs sterben – das ist ungeheuerlich mehr, als es sein sollte. Dies ist eine eindeutige Überzuordnung = entspricht genau der Differenz zwischen den Verzögerungskurven für Krebs und alle anderen ICD-10-Codes.“

Das Problem, vor dem die CDC steht, ist … Was macht man, wenn die COVID-Sterblichkeit nicht mehr ausreicht, um die überschüssige Krebssterblichkeit zu verbergen?“

Um es anders auszudrücken: Was der Ethische Skeptiker sagt, ist, dass 20 % der wöchentlichen so genannten COVID-Todesfälle in Wirklichkeit Krebstodesfälle sind, was ziemlich erstaunlich ist. Aber wenn man die zugrunde liegenden und die Haupttodesursachen vertauscht und COVID als Hauptursache angibt, verdeckt man (bis zu einem gewissen Grad) die Tatsache, dass die Zahl der Krebstodesfälle sprunghaft ansteigt.

Seiner Analyse zufolge sterben durch die COVID-Spritze 7.300 Amerikaner pro Woche. COVID hingegen tötet 1.740 Menschen. Was also wird die CDC beschuldigen, wenn COVID verschwindet und sie die Bezeichnungen für die zugrundeliegende und die Haupttodesursache nicht mehr vertauschen kann?

Daten des Verteidigungsministeriums zeigen massiven Krebsanstieg

Unkontrollierbare Turbo-Krebserkrankungen, die das medizinische Establishment nie zuvor gesehen hatte, traten erst nach der Einführung der COVID-Impfungen auf. Daten aus der Defense Medical Epidemiology Database (DMED), die von Rechtsanwalt Tom Renz und Senator Ron Johnson (oben) aufgedeckt wurden, zeigten, dass sich die Krebsraten unter Militärangehörigen und ihren Familien nach der Einführung der Impfungen im Grunde verdreifachten.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, wurde die Datenbank wenige Tage nach der Aufdeckung der DMED-Daten vom Netz genommen, angeblich um ein vermeintliches Datenverfälschungsproblem zu „identifizieren und zu korrigieren“, und als sie zurückkam, waren die Daten verändert worden, um diese eklatant offensichtlichen Sicherheitssignale zu verbergen.

Nach der Einführung von COVID-Impfungen sind ‚Turbo-Krebsarten‘ entstanden

Im obigen Video beschreibt die schwedische Pathologin, Forscherin und Oberärztin an der Universität Lund, Dr. Ute Kruger, die Veränderungen, die sie persönlich nach den COVID-Impfungen beobachtet hat. Sie hat zum Beispiel festgestellt:

  • Krebspatienten werden immer jünger – Der größte Anstieg ist bei den 30- bis 50-Jährigen zu verzeichnen
  • Die Tumore sind dramatisch größer geworden – In der Vergangenheit wurden zum Zeitpunkt der Krebsdiagnose in der Regel 3-Zentimeter-Tumore gefunden. Jetzt sind die Tumore, die sie finden, regelmäßig 4 bis 12 Zentimeter groß, was darauf hindeutet, dass sie viel schneller wachsen als normal
  • Mehrere Tumore in verschiedenen Organen werden immer häufiger
  • Rezidive und Metastasen nehmen zu – Kruger weist darauf hin, dass viele der Krebspatienten, die sie behandelt, jahrelang in Remission waren, nur um kurz nach ihrer COVID-Behandlung plötzlich von unkontrollierbarem Krebswachstum und Metastasen heimgesucht zu werden.

Diese „Turbokarzinome“, wie Kruger sie nennt, lassen sich nicht durch verspätete Krebsvorsorgeuntersuchungen aufgrund von Sperrungen und anderen COVID-Beschränkungen erklären, denn diese Zeiten sind längst vorbei. Obwohl die Patienten wie in den vergangenen Jahren Zugang zu medizinischen Vorsorgeuntersuchungen haben, tauchen sie mit stark verschlimmertem Tumorwachstum auf, und sie glaubt, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass die Krebsarten durch die mRNA-Impfungen „turbo-geladen“ werden.

Auch Dr. Ryan Cole hat sich mit der Explosion von Krebs befasst (siehe Video unten). Er glaubt, dass die Impfungen in erster Linie bereits bestehende Krebserkrankungen durch eine Dysregulierung des Immunsystems beschleunigen. Er stellte fest, dass Krebserkrankungen, die normalerweise kontrolliert und in Schach gehalten werden konnten und den Patienten mehrere Jahre Lebensqualität bescherten, nach der COVID-Impfung plötzlich außer Kontrolle gerieten und schnell zum Tod führten.

Die Daten sind so verfälscht, werden wir jemals die Wahrheit herausfinden?

Die traurige Realität ist, dass die meisten Datenquellen zum jetzigen Zeitpunkt so korrumpiert sind, dass es unwahrscheinlich ist, dass wir jemals die ganze Wahrheit erfahren werden. Die CDC begann 2020 mit der Manipulation der Daten und hat damit nicht aufgehört. DMED, das in der Vergangenheit eine der besten und reinsten Datenquellen war, wurde nun verändert. Andere Datenquellen haben das gleiche Schicksal erlitten.

Das ist mehr als ungeheuerlich, und Datenmodellierer wie The Ethical Skeptic zeigen, wie schlimm die Situation ist. Die Vorstellung, dass die CDC Statistiken manipuliert, um eindeutige Gefahrensignale zu verbergen, ist entsetzlich und in höchstem Maße unethisch, aber genau das sehen wir. Die Frage ist, warum sie sich so viel Mühe geben, um ein so tödliches Produkt zu schützen. Ihre Vermutung ist so gut wie meine.

Quellen:



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: 2 Leute 3x geimpft haben Depression
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 08:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56110
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen, eine Frage in der Gruppe: wie ist euere Erfahrung oder Beobachtung betreffend Depression nach 💉💉💉? Ich kenne nun sicher 2 Fälle in meinem Umfeld die eine massive Verschlechterung nach 💉💉💉 erlitten haben.  Meine Vermutung ist sowieso, dass die 💉💉💉 dort vor allem angreift wo schon davor eine Schwachstelle war, was ist eure Beobachtung?


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau 2x geimpft hat Depressionen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56116
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine kurze Antwort bezüglich der Frage nach Depressionen nach Impfung.
Habe eine Freundin, welche ich kürzlich getroffen habe. Sie ist 2x geimpft. Sie wird keine weitere Impfung nehmen, da sie selbst, das Gefühl hat, Depressionen aufgrund der Impfung entwickelt zu haben.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: 2 Frauen 3x geimpft: haben öfters Depression+Lustlosigkeit+ Trägheit - Frau geimpft: aufgeblasenes, rotes Gesicht - Kind 3x geimpft: eitert aus dem Ohr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56130
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Bezüglich der Meldung über Depression. Ich beobachte dies auch stark.
Da hätte ich einige Beispiele. Zudem kommt Lustlosigkeit und Trägheit dazu. Letzten SA hatte ich zwei Kundinen welche ich zu einem unserer Events (Essen mit Shoppingerlebnis) eingeladen hatte... zu normal Zeiten hätten die beiden Damen sich sofort angemeldet. Doch Dame A sagte; dass die Teilnahme an diesem Event sie völlig überfordern würde und sie das nicht meistern könnte. Dame B war sowieso gestresst, da das Enkelkind bereits das 2te mal (genau an dem Tag an dem sie in die Ferien fliegen wollten) aus dem Ohr eitert. Alle Beteiligten 3x 💉
Dame B sieht sehr krank aus,  aufgeblasenes rotes Gesicht.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Mann 3x geimpft: Depressionen verstärken sich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56131
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Der beste Freund von meinem Schwiegersohn, hat seit der dritten Impfung, Depressionen, er kann seit einem halben Jahr nicht arbeiten gehen, er war schon immer etwas depressiv, aber seit der Impfung ist es schlimmer geworden


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau 2x geimpft: Depressionen, Selbstmordversuch mit Rasierklingen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 12:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56135
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Bezgl Depression;
Ehemalige Lehrtochter. War ein lustiges, aufgestelltes, freundliches, tüchtiges Mädel welches das Herz am richtigen Fleck hat. 2x gespritzt. Sagte letzte Woche, dass sie sich letzte Woche versucht hat mit der Rasierklinge ihre Pulsadern zu durchtrennen. Sie wollte einfach auch mal wieder was spüren... da sie sich selber total fremd ist... dies treibe sie in den Wahnsinn. Wirklich traurig.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Mann (ca.32) geimpft: Depression - Mann (ca.55) wahrsch. geimpft: Selbstmord - Frau 3x geimpft: lange arbeitsunfähig
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56145
Eine neue Meldung:
Antwort zu Frage wg. Depression nach Impfung:
• Im März 2021 fing ein neuer Kollege bei uns im Büro an. Jung (Anfang 30), gerade dann noch Papa geworden. Die wenigen Male, die ich ihn gesehen habe, habe ich versucht ihn aufzuklären. Hab ihm von der Spritze abgeraten, grad auch wegen des kleinen Kindes Zuhause. Hab ihm erklärt, wie gefährlich die Spritze ist, und hab ihm auch klar gesagt, dass er dem Kind zuliebe auf die Gentherapie verzichten soll. Er hat zwar zugehört, sich dann aber doch spritzen lassen. Er war dann von Februar bis Mai 2022 aus psychischen Gründen krank geschrieben und hat auf Ende Juni 2022 gekündigt, ohne dass er eine andere Anstellung gehabt hätte.
• Anderer Kollege (Mitte 50) hat sich im Januar 2022 das Leben genommen. War aber vorger schon labil. War aber höchst wahrscheinlich auch geimpft.
• Kollegin war nach Booster mit Burnout mehrere Monate ganz arbeitsunfähig, arbeitet jetzt wieder reduziert. Sicher alle drei Dosen konsumiert.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (ca.35) wahrsch. 2x geimpft: Depression, bricht Ausbildung ab - Frau (ca.38) wahrsch. geimpft: Depressionen - Frau (ca.30) wahrsch. geimpft: arbeitsunfähig
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56145 (Fortsetzung)
• Bei meiner Frau (Lehrerin für Erwachsene) hat eine Lernende (Mitte 30 mit 2 Kindern, sicher 2x geimpft) die Ausbildung wg. Depression abgebrochen. Eine andere Lernende (Mitte Ende 30, mit zwei fast erwachsenen Kindern, sicher 3x geimpft) hat neu Depressionen, die sie aber anscheinend soweit in den Griff bekommen hat, dass sie die Ausbildung nicht abbrechen musste. Zudem ist eine Mitarbeiterin (ca. 30 mit zwei kleinen Kindern) seit einem halben Jahr ausgefallen (Impfstatus unbekannt). Alle drei Frauen waren Frohnaturen und aus Sicht meiner Frau kamen da die Depressionen überraschend…
Eine Häufung von Fällen ist definitiv feststellbar. Ob jetzt die Impfung alleine oder im Zusammenhang mit den Massnahmen zum Anstieg beitragen sei dahingestellt.
Bleibt stark und geniesst die Herbstsonne ☀️




SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 17.10.2022: Turbo-Nekrosis an den Fingern - schwarze Finger
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56117
⚡️💉⚡️Schrecklich was diese "Impfung" alles auslösen kann👉Pfizer-biontech COVID-19 RNA -\/- induziert Phosphatidylserin-Autoantikörper, Kryoglobulinämie und digitale Nekrose bei einem Patienten mit vorbestehender Autoimmunität. Nekrose der Fingerspitzen, die drei Tage nach der ersten Dosis begann Quelle (https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2772613421000020#fig0001)

SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 17.10.2022:
                    Turbo-Nekrosis an den Fingern - schwarze Finger
SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 17.10.2022: Turbo-Nekrosis an den Fingern - schwarze Finger [31]



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau 4x geimpft hat Hirnschaden: will nun die Impfung gegen Gürtelrose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56119
Eine neue Meldung:
Gestern hatte ich ein Gespräch mit meiner Schwiegermutter sie ist 4x 💉 würde aber keine mehr machen und hat zu uns gesagt wir hätten recht gehabt, sie denke aber darüber nach sich eine Gürtelrose 💉 zu machen, da die Bilder so schlimm seien von dieser Werbung 🙈🙈🙈 es ist ihnen nicht mehr zu helfen.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Person 3x geimpft: Gürtelrose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56119 (Fortsetzung)
Ein Bekannter von ihr 3x 💉 Gürtelrose, wir sagten ihr dies sei eine Nebenwirkungen, sie fing langsam an etwas zu überlegen, aber ich denke bleibt nicht nachhaltig 🙈🤷‍♀️.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (30-60?) 2-4x geimpft: Kopfschmerzen, Schmerzen am ganzen Körper - Ärzte-Mafia findet nichts - es ist alles entzündet, Pankreas-OP wird vorbereitet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56122
Eine neue Meldung:
Meine Schwester hat seit den Impfungen sehr oft starke Kopfschmerzen und am ganzen Körper . Wurde lange nichts gefunden . Jetzt muss sie nächste Woche die Bauchspeicheldrüse operieren, da alles entzündet ist.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Mann 3x Pfizer/BionTech geimpft: es geht ihm "mies" - diffuse Herzprobleme - Gegenwehr mit Akupunktur - Allergien sind alle weg - SCHLANGENGIFTimpfmord 17.10.2022: Mann geimpft: stirbt "unerwartet" an Herzinfarkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56124
Eine neue Meldung:
Handwerker erzählt, dass er Probleme seit der dritten Spritze hat (Biontech). Erst sei es ihm zwei Wochen richtig mies gegangen, als stehe er neben sich, dann besser mit Akupunktur. Seit 💉 vor 10 Monaten aber auch immer wieder diffuse Herzprobleme. Interessanterweise seien seine Allergien nun aber praktisch weg. Im Geschäft sei vor einen Jahr einer nach 💉 unerwartet an Herzinfarkt gestorben.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (39) 3x geimpft: immer müde, Mens verändert, Eisen fehlt, nimmt VitD ein - Ärzte-Mafia will Hormone gegen Wechseljahre verschreiben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56129
Eine neue Meldung:
39, w mit Kleinkind, 3x, immer müde und kränklich seit Monaten. Zyklus komisch. Eisen zu tief, VitD dank regelmässiger Einnahme normal. Arzt will jetzt Hormone verschreiben, da sie wohl in die Abänderung komme. Sie zweifelt daran. Denn die ein paar Jahre ältere Schwester, ohne 💉, hat noch keine Anzeichen von Abänderung und ihre gemeinsame Mutter kam auch erst mit 50 rein.


Krankenwagen rasen Schweiz 17.10.2022: auch in kleinen Dörfern
Siena, [17.10.2022 11:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56134
Eine neue Meldung:
Heute morgen in unserem kleinen Dorf die Ambulanz mit Blaulicht und Sirene hin und auch wieder zurück.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau 3x geimpft: nicht mehr fröhlich, sondern mürrisch ohne Ausstrahlung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56141 (Fortsetzung)
Heute Morgen eine Freundin gesehen, 3x 💉 früher ein fröhlicher und lustiger Mensch mit so einer tollen Ausstrahlung, heute mürrisch und ihre Ausstrahlung ist dahin 😳



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (50)+Mann (55) 3x Moderna geimpft + Kinder (Jugendliche) 2x geimpft: Frau hat geschwollenes Gesicht, Herzrasen, Migräne, beim Auto fahren Augenprobleme: Es wird ihr schwarz vor Augen + Gewichtsverlust+Turbo-Alterung - Mann: Atemprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56144
Eine neue Meldung:
Habe eine alte Freundin heute getroffen. 50j. Erzählte dass die ganze Familie mann 55j und sie 💉💉💉 moderna, kinder teenies 2 mal 💉. Sie hat eine schwache herz und ihre Kardiolog hat sie angerufen letztes jajr und gesagt sie soll COVID imfung haben. Sie machte die erste. Sie hat extreme Schwellung und deformation am gesicht den naechsten Tag, so extreme dass sie in notfall in nord CH gelandet ist. arzt sagte es ist klar nebenwirkungen von C imfung.
Kardiolog hat sie gedruckt den 2ten und dritte su machen.
Sie hat herzrasen und starke migraene seit dem und wenn sie faehrt es ist sie oft dunkel alles und muss stoppen.
Ihre mann schwierigkeit zu atmen seit 💉 besonders am Nacht.
Sie hat viele kilos verloren und sie war schon duenn, und sieht viel aelter aus


SCHLANGENGIFTimpfschaden Winterthur (Schweiz) 17.10.2022: 1 Person ging wandern - Zusammenbruch am Hauptbahnhof Winterthur
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56148
Eine neue Meldung:
Gestern Sonntag nach 18 Uhr am Hauptbahnhof Winterthur:
Bahnpolizei versucht mit einer Wärmefolie abzuschirmen, wie Sanität (Medical care, mit Jeep) sich um eine reglos am Boden liegende Person kümmert. Begleitung war eine jüngere Frau in Wanderausrüstung, die von der Kapo betreut wurde. 5 minuten später kam noch ein weiterer grösserer Rettungswagen (Womo Grösse) hinzu.
Reine Spekulation, aber es sah für mich aus wie plötzlich und unerwartet nach einer Wanderung... 😔


SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton St. Gallen 17.10.2022: Frau (75) 3x geimpft: Brustkrebs+Hautkrebs - Mann (75) 3x geimpft: Herzproblem, 5 Stents - Mann (68) 3x geimpft: Ausschlag mit Pusteln überall - Frau (63) 3x geimpft: Schilddrüse entfernt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 14:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56152
Eine neue Meldung:
Wieder einmal Infos aus der Ostschweiz:
Frau, 75, dreifach geimpft: Hatte plötzlich einen 2 Zentimeter grossen Tumor in der Brust. Ebenfalls festgestellt hat man plötzlich schwarzen Hautkrebs. Ihr Mann, gleich alt, ebenfalls dreifach geimpft, musste sich von einem Tag auf den andern fünf Stents einsetzen lassen. Er hatte bis vor Kurzem noch nie Herzprobleme.
Mann, 68, dreifach geimpft, hat seit dem 1. Booster leuchtend rote Pusteln auf dem ganzen Oberkörper. Er könne machen, was er wolle, sie verschwinden nicht mehr. Von einem weiteren Booster sieht er nun ab.
Frau, 63, dreifach geimpft, musste sich die Schilddrüse entfernen lassen. Alle Fälle Kanton SG. Impfstoff unbekannt.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Region Basel 17.10.2022: Mann (23) 2x geimpft: Lungenembolie - Mann (50) geimpft: Schlaganfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:09]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56168
Eine neue Meldung:
Mein Freund arbeitet in einem Krankenhaus in der Nordschweiz. Sie haben so viele Patienten mit schweren Nebenwirkungen von 💉. ein Patient 23 Jahre alt Student, völlig gesund vor 💉💉, im Notfall mit Lungenembolie. Wurde nach einem Tag Krankenhausaufenthalt nach Hause entlassen, obwohl er immer noch krank war und keine andere Hilfe erhielt.

Patient 50 Jahre alt, vorher gesund 💉, Schlaganfall. Anstatt sie in die Reha zu schicken, schickten die Ärzte sie nach Hause und sagten ihr, sie habe einen Mini-Schlaganfall gehabt, obwohl sie schwere Symptome des Schlaganfalls hatte, sagte mein Freund.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Ostschweiz 17.10.2022: Mann (52) 2-3x geimpft: Herzinfarkt - tot - Mann (49) 2-3x geimpft: Herzinfarkt, Spital - Mann (45) wahrsch. geimpft: Aortariss
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 22:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56182
Eine neue Meldung:
2 Nachrichten aus der Ostschweiz: vor 2 Wochen alter Bekannter, 52 j. Sportlich ohne Vorerkrankung plötzlich und unerwartet zu Hause an Herzinfarkt gestorben, mind. 2x geimpf und grosser Befürworter. Nun gestern ein anderer Bekannter, 49, ohne Vorerkrankung, sicher 2 💉💉 Herzinfarkt, mehrmals reanimiert, leben hängt am seidenen Faden. Im Frühling anderer Bekannter 45 und 2 kleine Kinder, Vorerkrankungen möglich, plötzlich Aortariss.. gleichzeitig möchten sich Schwiegereltern aus Holland 5.!!!! 💉 holen, glaubten mir nicht ein mal die Anhörung von Pfizer im EU Parlament 😔 einfach nur traurig 😞





Schwangere mit SCHLANGENGIFTimpfung / Gefahr für den Fötus

Geimpfte Schwangere Region Basel 17.10.2022: Das Ungeborene hat Entwicklungsprobleme - Ärzte raten zu frühem Kaiserschnitt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:09]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56168 (Fortsetzung)
Eine andere Nachbarin von ihm, 💉 während der Schwangerschaft, das Kind scheint nicht gut zu wachsen und hat Entwicklungsprobleme laut Ultraschall. Die Ärzte rieten ihr zu einem frühen Kaiserschnitt, um das Baby herauszuholen. Mein freund riet ihr, das nicht zuzulassen.  Es ist so verrückt, wie Ärzte in unserer Gesellschaft zu Idolen geworden sind, denen die Menschen so sehr vertrauen und denen sie ohne jeden Zweifel folgen...  zeit zu aufwachen!


Schwangere mit "Coronaimpfung" 17.10.2022: Chef-Gynäkologe ist pro Impfung - haufenweise Schwangere nehmen die "Coronaimpfung"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 20:19]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56175
Eine neue Meldung:
Ich möchte auch noch etwas zum Thema stille Pflegekräfte sagen..
Ich arbeite 40% als MPA in einer gynäkologische Praxis.. bei vollem Impfbefürworter Chefs, die lange viel Druck auf mich ausübten bezüglich dem Pieks.

Ich muss mir ansehen, wie sich die schwangeren impfen lassen, und das mit absoluter überzeugung, und sehr oft, wische ich mir nach solchen Gesprächen heimlich eine Träne aus dem Gesicht.. aber ich arbeite noch dort, weil ich bei wenigen doch noch der Grund sein kann, mit wenigen Sätzen, dass sie sich ihre Entscheidung nochmals überlegen.. auch wenn ich mit meinem dasein "nur" eine Frau bewegen kann, dem Druck zu wiederstehen, ist es dies doch der Wert.
Auch wenn ich jedesmal, wenn ich "heimlich" eine Patientin anspreche, motiviere nicht zu impfen, meinen Job riskiere... mache ich dies seit Monaten.. und nur deshalb arbeite ich noch in diesem "System", weil es genau so stille Kämpfer braucht.

Merci für Eui Arbeit❤️



Shedding!

SHEDDING Schweiz 17.10.2022: Mann UNgeimpft hat normale Grippe - dann Diabetes nach Treffen mit Geimpften - Ärzte-Mafia behauptet, die Diabetes käme von Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56141
Eine neue Meldung:
Mein Mann hat ja seid der Grippe Diabetes, nachdem er mehrere Stunden mit 💉 zusammen war, jetzt kam heraus kein Typ 1 und auch kein Typ 2, das sei sicher wegen C. Er sagte ich hatte kein C, ist nicht bestätigt 😂😂, sie wollen alles auf C schieben er ist unge 💉. Ein paar Recherchen von mir, es gab auch schon früher nach der Influenza Menschen die eine Diabetes entwickeln. Das Schöne für uns, es ist gut möglich das es sich wieder normalisiert und weg geht.


Widerstand für das Immunsystem 17.10.2022: Öfter Metalle ausleiten, die nicht nur von der Impfung der Geimpften, sondern auch von den Chemtrails kommen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 14:17]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56150
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Hallo :) einen schönen Wochenstart wünsche ich :)
Bitte Anmerkung hinzufügen: natürlich ist das Immunsystem sehr wichtig, ich würde da sehr empfehlen, die Zirbeldrüse zu aktivieren und öfters zum Himmel schauen(Geoengineering) und gewisse Gifte aus dem Körper stossen.




Medizinisches mit Mutation (Mutationen, Varianten)

Neue Mutationen braucht das Schaf am 17.10.2022: XBB oder Gryphon:
XBB oder "Gryphon": Medien schreiben die nächste ultimative "Albtraumvariante" herbei
https://report24.news/xbb-oder-gryphon-medien-schreiben-die-naechste-ultimative-albtraumvariante-herbei/



Maskenwahn


Maskenwahn bei Impfmonster Lauterbach 17.10.2022: Die Maske wird nur am Fototermin mit der Presse getragen
https://t.me/oliverjanich/110180



Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn

Diskriminierung durch Kriminelle Pfizer 17.10.2022: Pfizer gibt selber zu: Es gab NIE den Beweis, dass die "Coronaimpfung" vor einer Übertragung schützt - somit ist der Impfpass BETRUG:
Pfizer liefert die Bestätigung: Die Einführung des Impfpasses war ein schwerer Betrug!
https://www.legitim.ch/post/pfizer-liefert-die-best%C3%A4tigung-die-einf%C3%BChrung-des-impfpasses-war-ein-schwerer-betrug
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 20:20]
[Forwarded from Legitim.ch (Jan Walter)]
Die vollen Namen von Frau Small und Herrn Roos stehen hier: https://lynnwoodtimes.com/2022/10/11/covid-transmission-221011/

Die fette Sau von
                          der kriminellen Pfizer: Janine Small
Die fette Sau von der kriminellen Pfizer: Janine Small [35]

Video-Link: https://video.wixstatic.com/video/26ff10_4959d12877c947418936910e76c2f2ef/360p/mp4/file.mp4

Dutch politician and a current Member of the European Parliament (MEP) Robert “Rob” Roos.

"When you are not vaccinated, then you are anti-social. This is what our Prime MInister told us. You don't get vaccinated just for yourself, but also for others (12''). You do it for all of society. That's what they said. Today this comes out to be complete nonsense. In a Covid hearing in the EU Parliament, one of the Pfizer directors just admitted to me: At the time of the injection, the vaccine had never been tested of stopping the transmission of the virus (32''). This removes the entire legal bases of the Covid passport (37''), the Covid passport that lead to massive institutional discrimination, as people lost access to essential parts of the society (45''). I find this to be shocking, even criminal. Please watch the video until the end (51'').

Question in the EU Parliament: Was the Pfizer Covid vaccine tested on stopping the transmission of the virus before it entered the market? (1'11'') If not, please, say it clearly. If yes: Are you willing to share the data with this Committee (1'20''). And I really want a straight answer: Yes or No, and I am looking forward to it. Thank you very much (1'27'').

Answer from J. Small (Janine Small from criminal Pfizer): Regarding the question around ahm, did we know about dehumanization before it entered the market, no, haha, these - we had to really move at the speed of science (1'38'') to really understand what is taking place in the market. (1'42'')

Comment from Roos: This is scandalous. Millions of people worldwide felt forced to get vaccinated because of the myth that you do it for others (1'51''). Now, this turned out to be a cheap lie. This should be exposed. Please, share this video (1'57'')

Der Artikel:

Die offizielle Begründung für die Einführung des Impfpasses war, dass man die Verbreitung von COVID-19 durch die COVID-19-„Impfung“ verhindern könne. Nun schockt Janine Small, eine Pfizer-Vertreterin, im EU-Parlament mit der Aussage, dass der COVID-19-„Impfstoff“ nicht auf die Übertragbarkeit von COVID-19 getestet wurde.

Wer denkt, dass dieser schwere Betrugsfall der Gipfel ist, sollte sich an dieser Stelle anschnallen, denn das ist erst der Anfang. Eine Woche zuvor gestand der Pfizer-CEO, Albert Bourla, dass die sogenannten Corona-Impfstoffe ohne dem angeblich für die Corona-Pandemie verantwortlichen Coronavirus entwickelt werden. (vgl. CNBC)


Anmerkung: Weltweit sind angeblich Millionen Menschen infiziert, doch Pfizer gelingt es offenbar nicht, ein solches Virus zu isolieren. Anstatt mit einem Virus wird entsprechend nur mit einer digitalen Gensequenz gearbeitet, die nota bene am Computer konstruiert wurde. Dasselbe bestätigte auch Francis deSouza, der CEO eines führenden US-amerikanischen Gentechnikunternehmens, im Rahmen dieser WEF-Sitzung:

Wir hatten keine Probe des Virus zur Hand, wir haben darum die von China veröffentlichte Gensequenz genommen und dann auf der Grundlage von Computersimulationen den Impfstoff entwickelt.

Konkret: Die „Wissenschaft“ forscht also bis heute nicht an echten Viren, sondern bloss an Computer-Modellen die bis dato ausschliesslich in der Theorie existieren. Weiter platzte in Frankreich, wo die Corona-Massnahmen besonders rigide waren, ein weiterer Skandal, der zeigt, wie dreist wir von Anfang an über die angebliche Corona-Pandemie belogen wurden. Gemäss dem französischen Abgeordneten, Jean Lassalle, habe sich der Staatspräsident Macron nicht gegen Corona impfen lassen. (vgl. NTD)


(Von Macron gab es bislang keine Stellungnahme.)


Fazit: Am Beispiel der inszenierten Corona-Krise erkennt man wunderbar, wie schwierig es ist, ein Lügennetz aufrecht zu erhalten. Die Wahrheit findet immer ihren Weg und selbst wenn die juristischen Konsequenzen für die Drahtzieher wie bei 9/11 ausbleiben, triggern diese monumentalen Verbrechen das Aufwachen der Menschheit.


Telegram zensiert nicht! Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden (Telegram herunterladen)



Zahlen aus Kalifornien zum SCHLANGENGIFTimpfschaden 17.10.2022: Moderna finanziert etwas: Neue Studie von Moderna+Kaiser Permanente besagt: Moderna-"Coronaimpfung" schützt angeblich zuerst, aber bald werden viel mehr Leute krank als ohne Impfung:
Studie: Die Wirksamkeit des Covidimpfstoffs von Moderna wird innerhalb weniger Monate negativ und zeigt, dass geimpfte Personen eher erkranken
https://uncutnews.ch/studie-die-wirksamkeit-des-covidimpfstoffs-von-moderna-wird-innerhalb-weniger-monate-negativ-und-zeigt-dass-geimpfte-personen-eher-erkranken/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56133
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:56]

Quelle: Moderna COVID-19 Vaccine Effectiveness Turns Negative Within Months: Study

Die Wirksamkeit des COVID-19-Impfstoffs von Moderna gegen Infektionen nimmt laut einer neuen Studie, die vom Impfstoffhersteller finanziert wurde, mit der Zeit ab. Die Wirksamkeit von drei Dosen – einer Primärserie und einer Auffrischungsimpfung – gegen eine Infektion lag nach 150 Tagen immer noch bei über 50 Prozent gegen BA.1, eine Untervariante der Omikron-Virusvariante, so die Forscher. Gegen neuere Stämme, einschließlich des derzeit dominierenden BA.5, fiel die Wirksamkeit jedoch negativ aus. Gegen BA.2, BA.4 und BA.5 wurde die Wirksamkeit nach 150 Tagen negativ; gegen BA.1.12.1 wurde die Wirksamkeit nach 91 Tagen negativ.

Eine negative Wirksamkeit bedeutet, dass eine geimpfte Person mit größerer Wahrscheinlichkeit an COVID-19, der durch das Virus verursachten Krankheit, erkrankt als eine nicht geimpfte Person. Forscher von Moderna und Kaiser Permanente, die die Studie durchführten, fanden außerdem heraus, dass Personen, die drei Moderna-Dosen erhalten hatten, im Vergleich zu Personen, die nur zwei Dosen erhalten hatten, eher infiziert wurden.

Die Forscher erklärten, sie hätten versucht, mögliche Verzerrungen durch Maßnahmen wie die Berücksichtigung von Komorbiditäten zu verringern, aber ein gewisses Maß an Verwechslungsgefahr könne bestehen bleiben. Sie sagten, dass einige der negativen Wirksamkeitsschätzungen „auf ein unterschiedliches Risikoverhalten zwischen geimpften und ungeimpften Personen zurückzuführen sein könnten, wenn der Schutz durch Antikörper minimal wird“.

Hung Fu Tseng, ein Forscher bei Kaiser Permanente Southern California und korrespondierender Autor der Studie, lehnte es ab, Beweise für die Aussage zu liefern oder die negativen Wirksamkeitsschätzungen anderweitig zu kommentieren. „Das Manuskript wird derzeit von einer Fachzeitschrift geprüft. Ich kann jetzt nicht auf Ihre Fragen eingehen. Ich kann Ihre Fragen jedoch beantworten, wenn es angenommen wird“, so Tseng in einer E-Mail an The Epoch Times. Die Studie wurde vor der Begutachtung auf medRxiv, einem Preprint-Server, veröffentlicht. Die Forscher kamen zu den Zahlen, nachdem sie Daten von Kaiser Permanente Southern California ausgewertet hatten, das Millionen von Mitgliedern Gesundheitsversorgung und Versicherungen anbietet.

Die Verantwortlichen von Moderna reagierten nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Die Forscher schätzten zwar, dass der Impfstoff nach wie vor vor schweren Erkrankungen schützt, aber sie unterschieden die Wirksamkeitsschätzungen nicht nach der Zeit seit der Impfung.

In einer Reihe anderer Studien und Analysen wurde festgestellt, dass die Wirksamkeit von COVID-19-Impfstoffen im Laufe der Zeit abnimmt. Dazu gehören eine Studie, in der der Schutz für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren nach 18 oder 20 Wochen als negativ eingeschätzt wurde, und eine Analyse von Daten aus einem Testprogramm der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), in der geschätzt wurde, dass die Abschirmung nach etwa sechs Monaten abnimmt.

Schwedische Forscher kamen im September zu dem Schluss, dass die Wirksamkeit innerhalb einiger Monate nachlässt.

„Etwas unplausibel beobachteten wir sogar eine negative VE gegen Omikron-Infektionen ab Woche 14, was darauf hindeutet, dass geimpfte Personen ein höheres Infektionsrisiko hatten als ungeimpfte“, schrieben sie in einem Preprint-Paper. „Dies könnte mit einer Verzerrung bei dieser Analyse des ersten Ereignisses eines häufigen Ergebnisses zusammenhängen (da die Infektion mit Omikron in vielen Gebieten inzwischen nahezu allgegenwärtig ist). Mehr ungeimpfte Personen waren bereits infiziert, sodass ein größerer Pool von geimpften Personen für eine spätere Erstinfektion mit Omikron anfällig war.

„Infolgedessen könnte für einen begrenzten Zeitraum ein höheres Risiko bei geimpften Personen zu beobachten sein.“

Die CDC empfiehlt weiterhin die Impfung für praktisch alle Personen ab 6 Monaten.



SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona

SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona in der Schweiz 17.10.2022: Frau 3x geimpft hat schweres Corona - Spital - Lungenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56119 (Fortsetzung)
Eine Bekannte von ihr 3x 💉 hatte einen schweren Verlauf und landete im Krankenhaus, bekam noch eine schwere Lungenentzündung.

SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona in der Schweiz 17.10.2022: Corona-Kranke im Spital sind alle 2-4x geimpft
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56119 (Fortsetzung)
Eine Bekannte meiner Mutter sagte dort in ihrem Krankenhaus in dem sie arbeitet seien die C. Kranken auf der Intensiv 2x💉 oder geboostert.




SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)


Zahlen Übersterblichkeit in Europa 17.10.2022: Nur in Luxemburg sinkt die Mortalität - je länger Coronawahn herrschte, desto höher ist die Mortalität:
Neue Schock-Statistik zur Übersterblichkeit in Europa: Nur ein Land nicht betroffen
https://report24.news/neue-schock-statistik-zur-uebersterblichkeit-in-europa-nur-ein-land-nicht-betroffen/?feed_id=23279
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56118
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 09:02]

Wir haben uns die aktuellen Zahlen zur Übersterblichkeit in Europa angesehen. In der Statistik befinden sich alle EU-Länder und die Schweiz. Im deutschsprachigen Raum nimmt Österreich den ersten Platz ein – mit einer kontinuierlichen Übersterblichkeit. In anderen Ländern war diese bis März 2021 hoch, stagniert seither. Besonders viele Tote, gerechnet auf die Einwohnerzahl, gibt es im Baltikum, in Kroatien und Bulgarien. Die geografische Verteilung lässt nicht auf “Klimawandel” schließen.

Wann werden sich die europäischen Politiker für die Übersterblichkeit in Europa interessieren? In den letzten 12 Monaten, also lange nach der “heißen Phase” der angeblichen Pandemie – wo es bereits seit gut 10 Monaten die heilbringenden mRNA-Spritzen gab, explodierte in vielen Ländern die Übersterblichkeit geradezu. Die Zahlen stammen von “Our World in Data”, der Hautpdatenquelle, der sich auch Google bedient – und wo wiederum die verwendete Datenbasis gut nachvollziehbar ist. Die exakte Suche, die wir verwendet haben, finden Sie am Ende dieses Artikels nach den einzelnen Visualisierungen, um eigene Recherchen durchführen zu können.

Österreich ist nicht Spitzenreiter der EU, aber Grund zur Freude gibt es nicht

Basis unserer Recherche war ein Bild, das seit einigen Tagen auf sozialen Medien kursiert und Österreich auf Platz eins der Übersterblichkeit zeigt. Die Zahlen dürften zwar stimmen, aber die Darstellung ist selektiv verkürzt, um die gewünschte Aussage zu treffen. Das Gesamtbild in Europa ist aber um nichts besser, und nur weil Bulgarien die dreifache Übersterblichkeit aufweist, bedeutet das nicht, dass man in Österreich auf irgendetwas stolz sein muss.

Zahlen
                    Übersterblichkeit in Europa je nachdem, wie lange
                    der Coronawahn ging
Zahlen Übersterblichkeit in Europa je nachdem, wie lange der Coronawahn ging [32]

Faktum ist, dass die Bürger Europas dazu anzuhalten sind, ihre Regierungen nach Erklärungen für die Übersterblichkeit zu befragen. In besonders korrupten Ländern wie Österreich wird das keinen Sinn ergeben, denn hier wird gemauert, um das gute Geschäft mit Tests, Maßnahmen und mRNA-Spritzen so lange wie möglich aufrecht erhalten zu können. Doch bei 27 EU-Ländern ist davon auszugehen, dass in zumindest einem oder zwei Ländern nachgeforscht wird, wo die Gründe für die Übersterblichkeit liegen.

In Bulgarien stagniert Übersterblichkeit, seit niemand mehr zur Impfung geht

Eine rückläufige Übersterblichkeit weist nur Luxemburg auf. Überall sonst geht es mehr oder weniger steil bergauf. Relativ “gut erwischt” hat man es ausgerechnet in Schweden, dem Land, das die wenigsten sinnfreien Covid-Maßnahmen angeordnet hat. Hier wird man auch überprüfen müssen, ob die Übersterblichkeit möglicherweise auf Maßnahmen wie Maskentragen, Vereinsamung und Angst zum Arzt oder ins Krankenhaus zu gehen zurückzuführen ist. Wir möchten nicht behaupten, dass jeder zusätzliche Tote mit den Impfkampagnen zu tun hat – dies lässt sich aus den Grafiken auch nicht klar ableiten. Allerdings gibt es einen klaren Zusammenhang mit dem Ansteigen der Übersterblichkeitskurven und den Impfkampagnen, wie man beim Negativ-Beispiel Bulgarien besonders schön sieht. Dort stagniert die Übersterblichkeit, seit sich niemand mehr impfen lässt.

Klar ist, dass man sich nicht weiter mit billigen Lügen abspeisen lassen darf, die zusätzlichen Toten wären ein Resultat des Klimawandels. Weder war das Jahr 2022 besonders heiß, noch sind die wärmeren, südlicheren Länder überproportional betroffen. Im Gegenteil, es hat vor allem das Baltikum und die Mitte Europas hart getroffen. Die Klimageschichten kann man den Schulschwänzern auftischen, die sich auf den Straßen festkleben – doch die Wahrheit dürfte eine andere sein. In jedem Land Europas werden horrende Steuern erhoben – dementsprechend schulden die Staaten ihren Bürgern Schutz und Aufklärung.



Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde "USA" 17.10.2022: Nach der 4. "Coronaimpfung" sterben schon 26 Leute:
Neue US-Daten zeigen, 31.470 Todesfälle nach COVID-Impfungen, darunter 26 nach neuen Auffrischungsimpfungen
https://uncutnews.ch/neue-us-daten-zeigen-31-470-todesfaelle-nach-covid-impfungen-darunter-26-nach-neuen-auffrischungsimpfungen/

Quelle: 31,470 Deaths After COVID Vaccines Reported to VAERS, Including 26 Following New Boosters

childrenshealthdefense.org: Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben heute neue Daten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 7. Oktober 2022 insgesamt 1.437.273 Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen an das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) übermittelt wurden.

VAERS ist das wichtigste von der Regierung finanzierte System zur Meldung von Impfstoffnebenwirkungen in den USA.

Die Daten umfassten insgesamt 31 470 Meldungen über Todesfälle und 261 738 schwere Verletzungen, einschließlich Todesfälle, im gleichen Zeitraum.

Bis zum 7. Oktober 2022 wurden insgesamt 3.232 unerwünschte Ereignisse nach dem neuen bivalenten Auffrischungsimpfstoff COVID-19 gemeldet. Darunter waren insgesamt 26 Todesfälle und 162 schwere Verletzungen.

Von den 31.470 gemeldeten Todesfällen werden 20.125 Fälle dem COVID-19-Impfstoff von Pfizer zugeschrieben, 8.533 Fälle Moderna, 2.735 Fälle Johnson & Johnson (J&J) und noch keine Fälle für Novavax gemeldet.

Ohne die „ausländischen Meldungen“ an VAERS wurden in den USA zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 7. Oktober 2022 880.882 unerwünschte Ereignisse gemeldet, darunter 14.790 Todesfälle und 91.760 schwere Verletzungen.

Ausländische Berichte sind Berichte, die ausländische Tochtergesellschaften an US-Impfstoffhersteller senden. Gemäß den Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) muss ein Hersteller, der über einen ausländischen Fallbericht informiert wird, der ein schwerwiegendes Ereignis beschreibt, das nicht auf dem Etikett des Produkts aufgeführt ist, den Bericht an VAERS übermitteln.

Von den bis zum 7. Oktober gemeldeten 14.790 Todesfällen traten 7 % innerhalb von 24 Stunden nach der Impfung und 15 % innerhalb von 48 Stunden nach der Impfung auf.

In den USA waren bis zum 6. Oktober 619 Millionen COVID-19-Impfdosen verabreicht worden, davon 370 Millionen Dosen von Pfizer, 234 Millionen Dosen von Moderna und 19 Millionen Dosen von J&J.

Jeden Freitag veröffentlicht VAERS die bis zu einem bestimmten Datum eingegangenen Meldungen über Impfschäden. Die an VAERS übermittelten Meldungen erfordern weitere Untersuchungen, bevor ein kausaler Zusammenhang bestätigt werden kann.

In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass VAERS nur 1 % der tatsächlichen unerwünschten Impfstoffereignisse meldet.

Die VAERS-Daten vom 14. Dezember 2020 bis zum 7. Oktober 2022 für 6 Monate alte bis 5 Jahre alte Kinder zeigen:

  • 4.279 unerwünschte Ereignisse, darunter 182 als schwerwiegend eingestufte Fälle und sieben gemeldete Todesfälle.
  • 5 Berichte über Myokarditis und Perikarditis (Herzentzündung).
  • Die CDC verwendet eine eingeschränkte Falldefinition von „Myokarditis“, die Fälle von Herzstillstand, ischämischen Schlaganfällen und Todesfällen aufgrund von Herzproblemen ausschließt, die auftreten, bevor man die Möglichkeit hat, die Notaufnahme aufzusuchen.
  • 27 Berichte über Störungen der Blutgerinnung.
  • 46 Berichte über Krampfanfälle.

VAERS-Daten vom 14. Dezember 2020 bis zum 7. Oktober 2022 für 5- bis 11-Jährige zeigen:

  • 14.622 unerwünschte Ereignisse, darunter 692 als schwerwiegend eingestufte und 29 gemeldete Todesfälle.
  • 46 Berichte über Myokarditis und Perikarditis.
  • 69 Berichte über Störungen der Blutgerinnung.
  • 183 Berichte über Krampfanfälle.

VAERS-Daten vom 14. Dezember 2020 bis zum 7. Oktober 2022 für 12- bis 17-Jährige zeigen:

  • 39.833 unerwünschte Ereignisse, darunter 4.335, die als schwerwiegend eingestuft wurden, und 127 gemeldete Todesfälle.Nach Angaben der CDC „umfassen die der Öffentlichkeit zugänglichen VAERS-Daten nur die Daten der Erstmeldung an VAERS. Aktualisierte Daten, die Daten aus medizinischen Aufzeichnungen und Korrekturen, die während der Nachuntersuchung gemeldet wurden, enthalten, werden von der Regierung für die Analyse verwendet. Aus zahlreichen Gründen, einschließlich der Datenkonsistenz, sind diese geänderten Daten jedoch nicht öffentlich zugänglich.“
  • 269 Berichte über Anaphylaxie bei 12- bis 17-Jährigen, wobei die Reaktion lebensbedrohlich war, eine Behandlung erforderte oder zum Tod führte.
  • 1.332 Berichte über Myokarditis und Perikarditis, von denen 1.163 Fälle auf den Impfstoff von Pfizer zurückgeführt wurden.
  • 301 Berichte über Blutgerinnungsstörungen, von denen 278 Fälle auf Pfizer zurückgeführt wurden.
  • 26 Fälle von posturalem orthostatischem Tachykardiesyndrom (POTS), wobei alle Fälle auf den Impfstoff von Pfizer zurückgeführt wurden.

VAERS-Daten vom 14. Dezember 2020 bis zum 7. Oktober 2022 für alle Altersgruppen zusammen zeigen:

  • 16 % der Todesfälle waren auf Herzerkrankungen zurückzuführen.
  • 53 % der Verstorbenen waren männlich, 42 % waren weiblich, und bei den übrigen Todesmeldungen wurde das Geschlecht der Verstorbenen nicht angegeben.
  • Das Durchschnittsalter der Verstorbenen lag bei 72 Jahren.
  • Bis zum 7. Oktober meldeten 8.566 schwangere Frauen unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen, darunter 5.010 Berichte über Fehl- oder Frühgeburten.
  • Von den 16.463 gemeldeten Fällen von Bell’s Lähmung wurden 73 % auf Impfungen von Pfizer, 22 % auf Moderna und 5 % auf J&J zurückgeführt.
  • 3.011 Berichte über das Guillain-Barré-Syndrom.
  • 10.078 Berichte über Anaphylaxie, wobei die Reaktion lebensbedrohlich war, eine Behandlung erforderte oder zum Tod führte.
  • 4.819 Berichte über Myokardinfarkte.
  • 43.453 Berichte über Blutgerinnungsstörungen. Davon wurden 29.795 Berichte Pfizer zugeschrieben, 9.791 Berichte Moderna und 3.808 Berichte J&J.
  • 24.316 Fälle von Myokarditis und Perikarditis, von denen 18.427 Fälle Pfizer, 5.435 Fälle Moderna und 416 Fälle J&J zugeschrieben wurden.
  • 69 Fälle von Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, von denen 56 Fälle auf Pfizer, 12 Fälle auf Moderna und 1 Fall auf J&J zurückgeführt werden.
  • 554 Fälle von POTS, von denen 411 auf Pfizer, 122 auf Moderna und 21 auf J&J zurückgeführt werden.

FDA und CDC genehmigen neue COVID-Auffrischungsimpfungen für Kinder ab 5 Jahren ohne Daten oder unabhängige Prüfung

Die FDA hat am Mittwoch die Notfallzulassungen (Emergency Use Authorizations, EUAs) für die neuen COVID-19 Omikron Auffrischungsimpfungen von Pfizer und Moderna für Kinder ab 5 Jahren geändert, obwohl keine direkten Daten über die Sicherheit oder Wirksamkeit der Impfungen bei Kindern vorliegen.

In ihrer Ankündigung erklärte die FDA, sie stütze sich auf „Daten zur Immunantwort und Sicherheit“ bei der Verwendung der ursprünglichen bivalenten Auffrischungsimpfungen bei Erwachsenen und auf Daten zu den ursprünglichen bivalenten Auffrischungsimpfungen „in pädiatrischen Altersgruppen“. Die FDA machte keine Angaben zu Alter oder Anzahl der Kinder in diesen Altersgruppen.

Innerhalb weniger Stunden unterzeichnete die CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky die neuen Auffrischungsimpfungen, ohne das unabhängige Gremium der Behörde aus Impfstoffexperten einzuberufen.

Pfizer teilte in einer Pressemitteilung vom 12. Oktober mit, dass es eine klinische Studie mit dem bivalenten Impfstoff bei Kindern im Alter von 6 Monaten bis 11 Jahren begonnen hat, gab aber nicht bekannt, wie viele Teilnehmer teilnehmen und wann die Studie abgeschlossen sein wird. Pfizer teilte CNN mit, dass die Dosen sofort ausgeliefert werden.

Brian Hooker, Ph.D., P.E., kommentierte die Nachricht gegenüber The Defender: „Es ist absurd, diese Kinder mit ungetesteten Auffrischungsimpfstoffen zu impfen, insbesondere wenn die Risiken des COVID-19-Virus in dieser Bevölkerungsgruppe minimal sind.“

Hooker, wissenschaftlicher Leiter von Children’s Health Defense, fügte hinzu:

Seit der Zulassung von mRNA-Impfstoffen für COVID-19 in den USA wurden 162 Todesfälle bei Personen unter 17 Jahren gemeldet, die auf diese Impfstoffe zurückzuführen sind.

Dabei liegt die mit dem COVID-19-Virus verbundene Sterblichkeit in dieser Altersgruppe bei weniger als einem von 100.000 Fällen.

Es ist an der Zeit, dieses kriminelle Experiment an Amerikas Kindern zu beenden, sagte Hooker.

Pfizer-Führungskraft gibt zu, dass COVID-Impfstoff nicht auf Ansteckungsgefahr getestet wurde

Eine leitende Angestellte von Pfizer sagte am Montag, dass weder sie noch andere Pfizer-Beamte wussten, ob der Impfstoff eine Übertragung verhindern würde, bevor Pfizer seinen COVID-19-Impfstoff auf den Markt brachte, weil der Arzneimittelhersteller nicht darauf getestet hatte. Das Mitglied des Europäischen Parlaments, Rob Roos, fragte während einer COVID-19-Sitzung:

„Wurde der COVID-Impfstoff von Pfizer auf die Verhinderung der Übertragung des Virus getestet, bevor er auf den Markt kam? Wussten wir, dass die Immunisierung gestoppt werden kann, bevor der Impfstoff auf den Markt kam?“

Janine Small, die Präsidentin von Pfizer für internationale Märkte, antwortete:

Nein … Wissen Sie, wir mussten … wirklich mit der Geschwindigkeit der Wissenschaft vorgehen, um zu wissen, was auf dem Markt vor sich geht.

Die Niederländerin Roos argumentierte in einem Twitter-Video, das auf die Äußerungen von Small folgte, dass sich „Millionen von Menschen weltweit gezwungen fühlten, sich impfen zu lassen, weil der Mythos ‚man tut es für andere‘ herrschte“, so Roos. „Nun hat sich dies als billige Lüge herausgestellt“ und „sollte entlarvt werden“, fügte er hinzu.

Die FDA erklärte in einer Pressemitteilung vom Dezember 2020, es lägen keine Daten vor, um festzustellen, ob der Impfstoff die Übertragung des SARS-CoV-2-Virus, das COVID-19 verursacht, verhindere und wie lange er vor der Übertragung schütze. Albert Bourla, CEO von Pfizer, sagte etwa zur gleichen Zeit, sein Unternehmen sei „nicht sicher“, ob diejenigen, die den mRNA-Impfstoff erhalten, in der Lage sind, COVID-19 auf andere Menschen zu übertragen.

Die ehemalige medizinische Beraterin des Weißen Hauses, Dr. Deborah Birx, räumte im Juni ein, dass es im Dezember 2020 Anzeichen dafür gab, dass Personen, die COVID-19-Impfstoffe, einschließlich des Impfstoffs von Pfizer, erhalten haben, das Virus dennoch übertragen können.

Männer unter 40 Jahren haben nach mRNA-Impfstoffen ein hohes Risiko für einen Herztod

Im Anschluss an eine Analyse des Gesundheitsministeriums von Florida zur Bewertung der Sicherheit von COVID-19-Impfstoffen hat Surgeon General Dr. Joseph A. Ladapo am 7. Oktober neue Leitlinien herausgegeben, in denen ausdrücklich empfohlen wird, Männern im Alter von 18 bis 39 Jahren keine mRNA-COVID-19-Impfstoffe zu verabreichen.

Ladapo empfahl außerdem, dass Personen mit vorbestehenden Herzerkrankungen wie Myokarditis und Perikarditis bei der Entscheidung, ob sie sich impfen lassen sollten, „besonders vorsichtig“ sein sollten.

Die landesweite Analyse von geimpften Einwohnern Floridas im Alter von 18 Jahren oder älter ergab eine 84%ige Zunahme der relativen Häufigkeit von herzbedingten Todesfällen bei Männern im Alter von 18 bis 39 Jahren innerhalb von 28 Tagen nach der mRNA-Impfung. Nicht-mRNA-Impfstoffe wurden nicht mit den erhöhten Risiken in Verbindung gebracht.

In Anbetracht der hohen weltweiten Immunität gegen COVID-19 wird der Nutzen der Impfung mit mRNA-Impfstoffen wahrscheinlich durch dieses ungewöhnlich hohe Risiko eines herzbedingten Todes bei Männern dieser Altersgruppe aufgewogen“, so das Ministerium.

In der neuen Empfehlung hält das Gesundheitsamt von Florida auch an seiner im März veröffentlichten Empfehlung für pädiatrische COVID-19-Impfstoffe fest, in der es von einer COVID-19-Impfung für gesunde Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren abrät.

Sie rät nun auch von einer COVID-19-Impfung bei Säuglingen und Kindern unter 5 Jahren ab.

Gesunder Polizeibeamter dachte nach Pfizer-Auffrischungsimpfung über Selbstmord nach

Steven A. Ordonia aus Pensacola, Florida, war Polizeileutnant und Veteran der U.S. Air Force. Doch nach seiner COVID-19-Auffrischungsimpfung von Pfizer musste der 62-Jährige in den Ruhestand gehen, ist weitgehend an sein Haus gefesselt und kann kein Auto mehr fahren.

In einem Exklusivinterview mit The Defender erklärte Ordonia, wie die schwächenden Symptome nach seiner Pfizer-Auffrischungsimpfung ihn an den Rand des Selbstmords brachten, bevor seine Tochter – und die Teilnahme an einer Online-Selbsthilfegruppe für Impfgeschädigte – ihm halfen, sich zu erholen.

Im März 2021 erhielt Ordonia die Einzeldosis der Impfung von Johnson & Johnson. Ihm zufolge traten nach dieser ersten Impfung keine Probleme auf. Aber nachdem er im Dezember 2021 die Auffrischungsimpfung von Pfizer erhalten hatte, sagte Ordonia, er habe „starke Kopfschmerzen, Fieber und Schüttelfrost“ gehabt.

Innerhalb von 10 Monaten, so Ordonia, sei er von einem gesunden 62-Jährigen zu einem verkrüppelten 62-Jährigen geworden. Ordonias Ärzte vermuteten, dass seine Symptome stressbedingt waren, und sein Hausarzt verschrieb ihm Antidepressiva.

Laut Ordonia war eine Therapeutin die erste Ärztin, die seine Symptome mit dem COVID-19-Impfstoff in Verbindung brachte, indem sie ihm sagte, dass sie gerade eine andere Person [mit demselben Zeitablauf und denselben Symptomen] behandelte“.

Ordonia sagt, er habe eine Meldung bei VAERS und eine Klage beim Countermeasures Injury Compensation Program eingereicht – und wird sich auch weiterhin zu Wort melden und Gerechtigkeit suchen.

Kaiser räumt ein, dass das Risiko, an COVID zu erkranken, mit jeder Impfung steigt

Kaiser Permanente, das sowohl eine Versicherungsgesellschaft als auch ein Gesundheitsdienstleister ist, macht sich möglicherweise langsam Sorgen über die Zahl der übermäßigen Erkrankungen, die es verzeichnet.

In einer Vorabdruckstudie von Kaiser, die am 1. Oktober veröffentlicht wurde, wurden 120.000 Kaiser-Versicherte während der Omikron-Studie auf COVID-19 getestet, um festzustellen, wie gut drei Impfstoffdosen wirkten.

Kaiser sequenzierte 16.418 positive COVID-19-Proben, um die Omikron-Subvariante zu bestimmen, mit der die Versicherten infiziert waren.

Dabei stellte sich heraus, dass die Wirksamkeit bei 4 von 5 Omikron-Subvarianten 150 Tage (fünf Monate) nach der Impfung in den negativen Bereich gefallen war und die dreifach geimpften Versicherten von Kaiser eher an COVID-19 erkrankten als die ungeimpften.

Nach fünf Monaten war die Wahrscheinlichkeit, an einem Fall von Omikron BA.2, BA.2.12.1, BA.4 und BA.5 zu erkranken, höher, wenn die Personen geimpft waren.


Kalkulierte SCHLANGENGIFTimpfmorde weltweit 17.10.2022: Man provoziert eine ewige Entzündung - und dann stirbt man bald ca. 5 Monate später:
Concealed Crime: The Perfect Poison – Vaccine-Induced Murder... 5 Months Later [VIDEO]
https://www.redvoicemedia.com/2022/10/concealed-crime-the-perfect-poison-vaccine-induced-murder-5-months-later-video/ref/6
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56111
“If you’re causing chronic inflammation in the vessels, you’re causing a chronic disease that eventually can lead to failure.”

auf Deutsch:

Verdecktes Verbrechen: Das perfekte Gift – Mord durch Impfung… 5 Monate später
https://uncutnews.ch/verdecktes-verbrechen-das-perfekte-gift-mord-durch-impfung-5-monate-spaeter/
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56169
"Wenn man eine chronische Entzündung in den Gefäßen verursacht, verursacht man eine chronische Krankheit, die schließlich zum Versagen führen kann." Wann hören die Zellen auf, Spike-Protein zu produzieren? "Die Antwort ist, dass das niemand weiß, weil niemand die Studie durchgeführt hat", sagte der klinische und anatomische Pathologe Ryan Cole in e..


CH

SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 17.10.2022: Mann geimpft: stirbt "unerwartet" an Herzinfarkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56124
Eine neue Meldung:
Handwerker erzählt, [...] Im Geschäft sei vor einen Jahr einer nach 💉 unerwartet an Herzinfarkt gestorben.


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 17.10.2022: Lehrer (39) wahrsch. geimpft: stirbt 3 Tage nach der Verlobung in den Ferien
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56142
Eine neue Meldung:
Eben erfahren... Lehrer meiner Tochter, 39, in den Ferien verstorben... will niemand sagen warum.... Suizid kanns nicht sein, er hat sich 3 Tage zuvor noch verlobt!!


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 17.10.2022: Frau (18) 4x geimpft - plötzlich gestorben: Hirntod / Herzversagen
Siena, [17.10.2022 16:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56162
Eine neue Meldung:
Aus dem Impfopfer Info Chat:
So nun ist es soweit eine gute Freundin (selbst ungeimpft) hat ihre Tochter mit 18 Jahren (November wäre sie 19 geworden) an plötzlichen Hirntod/ herzversagen verloren.... Sie war 4x geimpft da es ja eine "impfpflicht" gibt! Danke!!!


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 17.10.2022: Mann (76) wahrsch. geimpft: hat Lungenembolie, fühlt sich nicht wohl, geht schlafen, wacht nicht mehr auf
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 18:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56173
Eine neue Meldung:
Letzten Sommer, Juli‘21, starb der Vater einer Kollegin 76jährig. Ich weiss nicht, ob geimpft, nehme es aber schwer an.
Er fühlte sich unwohl, ging ins Bett und seine Frau fand ihn später leblos.
Sie sagte mir, dass er nicht obduziert wurde, wohl aber eine Lungenembolie hatte.


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 17.10.2022: 2 wahrsch. geimpfte Familienmitglieder sterben innerhalb von 6 Monaten
Siena, [17.10.2022 11:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56134 (Fortsetzung)
Eine weitere, ältere Frau erzählte mir, dass innert einem halben Jahr ihr Mann und ihr langjähriger Freund verstorben sind.
Ich habe jede Woche mit vielen Menschen zu tun. Bald jeder erzählt mir solche schlimmen Geschichten. Traurig.



4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Gillenfeld (Rheinland-Pfalz - 4R): Mann mit 68 weg:
Plötzlich und unerwartet…  Franz-Josef Neumann  * 24.08.1954 † 11.10.2022 in Gillenfeld
https://volksfreund.trauer.de/traueranzeige/franz-josef-neumann
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3926


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Bayern: Mann Jahrgang 1966 weg:
Im Gedenken an MARTIN BURGMANN  geboren am * 07.07.1966 verstorben am † 14.10.2022
https://trauer.bz/traueranzeige/martin-burgmann-17-10-2022
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3931


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Erbach (da gibt es viele - irgendwo im 4R): Grossvater mit 63 weg:
Harald Jordan mit 63 Jahren verstorben
https://www.echo-online.de/amp/lokales/bergstrasse/heppenheim/harald-jordan-mit-63-jahren-verstorben_25772603
Die Erbacher Handballer trauern um ihren Kollegen. Er hinterlässt eine Frau, zwei Kinder und ein Enkelkind.



Ö

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022:
Tourist aus Österreich in Italien: macht Spaziergang - Zusammenbruch - tot:
Ein österreichischer Tourist ist am 16.10.22 in San Gimignano (Toskana) bei einem Spaziergang vor den Augen seiner Frau plötzlich kollabiert und gestorben.
https://www.lanazione.it/siena/cronaca/muore-davanti-alla-moglie-per-un-malore-1.8187858
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3929


IR

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Irland: Musiker mit 73 weg:
Noel Duggan, Gründungsmitglied der irischen Band Clannad bricht bei einem Abend mit Freunden plötzlich tot zusammen. 16.10.22.
Clannad's Noel Duggan dies suddenly aged 73
https://www.breakingnews.ie/entertainment/clannads-noel-duggan-dies-suddenly-aged-73-1378143.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3933
Mr Duggan was a co-founding member of the hugely-popular group which came together back in 1970.



It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Lecce (Italien): Mann 31 wahrsch. geimpft: plötzlich tot
Malore dopo cena, morto Enrico: era il “papà” delle tartarughe del museo di Storia Naturale
https://www.leggo.it/italia/cronache/morto_biologo_enrico_panzera_malore_cena_museo_storia_naturale_calimera-6993403.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3923
"Vater der Schildkröten" mit 31 Jahren nach plötzlichem medizinischem Notfall gestorben. Enrico Panzera, Mitarbeiter im naturkundlichen Museum von Calimera (Lecce), kollabierte nach dem Abendessen mit der Familie und konnte nicht mehr gerettet werden. 16.10.22

Un malore dopo una cena in famiglia. Muore il biologo del Museo di Storia Naturale di Calimera, Enrico Panzera. «Oggi è una bruttissima



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Acqualagna (Italien): Mann (58) stirbt im Schlaf "völlig überraschend"
Gabriele Beligni morto ad Acqualagna. Il ristoratore colpito nella notte da un malore - Cronaca
https://www.ilrestodelcarlino.it/pesaro/cronaca/gabriele-beligni-1.8187671
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3927
Der impfpflichtige Besitzer des Restaurants "Il Tartufo" in Acqualagna (Pesaro), Gabriele Beligni (58), ist in der Nacht völlig überraschend an einem plötzlichen Herzstillstand gestorben. 17.10.22.
Tra un mese avrebbe compiuto 59 anni. Inutili i tentativi di rianimarlo da parte del 118


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Cavallino Treporti (Venedig): Mann wahrsch. geimpft mit 47 weg:
Cavallino Treporti (Venedig): Der Bodenplattenleger Giorgio Angiolin ist völlig überraschend mit nur 47 Jahren in der Nacht nach einem plötzlichen medizinischen Notfall gestorben. 16.10.22.
Malore improvviso nella notte: muore artigiano di 47 anni
https://www.lapressa.it/notiziario/la_nera/malore-improvviso-nella-notte-muore-artigiano-di-47-anni
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3928
Un uomo di 47 anni, Giorgio Angiolin, è morto ieri mattina vittima di un malore improvviso che lo ha colto


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: Mazara del Vallo (Sizilien, Italien): Rentner geht spazieren - Zusammenbruch - tot:
Mazara del Vallo (Sizilien): Impfpflichtiger Rentner liegt tot auf Uferpromenade - wahrscheinlich plötzlicher medizinischer Notfall. 17.10.22
Mazara del Vallo, uomo trovato morto sul lungomare Mazzini: possibile un malore - L'Opinione della Sicilia
https://sicilia.opinione.it/mazara-del-vallo-uomo-trovato-morto-sul-lungomare-mazzini-possibile-un-malore/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3936
Il suo corpo è stato ritrovato senza vita sulla spiaggia del lungomare Mazzini, a Mazara del Vallo. Si tratta di un uomo 73enne




"USA"

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord "USA" 17.10.2022: Sängerin Joyce Sims mit 63 tot:
Die US-amerikanische R&B-Sängerin und Songschreiberin Joyce Sims ist tot. Dies meldete der Radio- und Club-DJ Cj Carlos in Absprache mit Sims‘ Familie auf Instagram und Facebook. Die Sängerin wurde 63 Jahre alt.
https://www.news.de/amp/promis/856535232/joyce-sims-ist-tot-todesursache-unbekannt-saengerin-mit-62-jahren-gestorben-fans-trauern-auf-twitter/1/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3925


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord am 17.10.2022: "USA": Koch stirbt mit 33 "unerwartet"
Plötzlicher Herzstillstand beim Eishockeyspielen: Koch der NHL-Eishockeymannschaft Boston Bruins am 11.10.22. mit 33 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben.
https://www.bostonherald.com/2022/10/12/bruins-notebook-anton-stralman-officially-signed/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3930
"The Bruins’ family was crushed to learn the news of the sudden death of their chef, Keith Garman, who suffered a cardiac arrest while playing hockey at Warrior Ice Arena on Tuesday."



SCHLANGENGIFTimpfmorde bei SportlerInnen

SCHLANGENGIFTimpfmord Belgien 17.10.2022: Fussballer Ibrahim (19) stirbt während Fussballspiel - tot:
Belgien: Der 19-jähriger Fußballer Ibrahim von Royal Excelsior Stéphanois ist am 15.10.22 während einer Partie tot zusammengebrochen - plötzlicher Herzstillstand. Alle Sonntagsspiele des Vereins wurden daraufhin abgesagt. Vielleicht auch der eine oder andere Impftermin. 16.10.22.
https://www.sudinfo.be/id557607/article/2022-10-16/le-football-amateur-en-deuil-ibrahim-un-jeune-joueur-du-royal-excelsior
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3934



SCHLANGENGIFTimpfmorde an Kindern (Kindermorde)

Kindermord durch "Coronaimpfung" Schweiz 17.10.2022: Baby 2 Wochen alt stirbt
Siena, [17.10.2022 11:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56134 (Fortsetzung)
Letzte Woche von einer jungen Frau erfahren, dass ihr neugeborenes Kind nach nur 2 Wochen gestorben ist. Es war nicht lebensfähig.



Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid mit Impfpass)

Diskriminierung durch Kriminelle Pfizer 17.10.2022: Pfizer gibt selber zu: Es gab NIE den Beweis, dass die "Coronaimpfung" vor einer Übertragung schützt - somit ist der Impfpass BETRUG:
Pfizer liefert die Bestätigung: Die Einführung des Impfpasses war ein schwerer Betrug!
https://www.legitim.ch/post/pfizer-liefert-die-best%C3%A4tigung-die-einf%C3%BChrung-des-impfpasses-war-ein-schwerer-betrug
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 20:20]
[Forwarded from Legitim.ch (Jan Walter)]

Die fette Sau von der kriminellen
                    Pfizer: Janine Small
Die fette Sau von der kriminellen Pfizer: Janine Small [35]

Video-Link: https://video.wixstatic.com/video/26ff10_4959d12877c947418936910e76c2f2ef/360p/mp4/file.mp4

Dutch politician and a current Member of the European Parliament (MEP) Robert “Rob” Roos.

"When you are not vaccinated, then you are anti-social. This is what our Prime MInister told us. You don't get vaccinated just for yourself, but also for others (12''). You do it for all of society. That's what they said. Today this comes out to be complete nonsense. In a Covid hearing in the EU Parliament, one of the Pfizer directors just admitted to me: At the time of the injection, the vaccine had never been tested of stopping the transmission of the virus (32''). This removes the entire legal bases of the Covid passport (37''), the Covid passport that lead to massive institutional discrimination, as people lost access to essential parts of the society (45''). I find this to be shocking, even criminal. Please watch the video until the end (51'').

Question in the EU Parliament: Was the Pfizer Covid vaccine tested on stopping the transmission of the virus before it entered the market? (1'11'') If not, please, say it clearly. If yes: Are you willing to share the data with this Committee (1'20''). And I really want a straight answer: Yes or No, and I am looking forward to it. Thank you very much (1'27'').

Answer from J. Small (Janine Small from criminal Pfizer): Regarding the question around ahm, did we know about dehumanization before it entered the market, no, haha, these - we had to really move at the speed of science (1'38'') to really understand what is taking place in the market. (1'42'')

Comment from Roos: This is scandalous. Millions of people worldwide felt forced to get vaccinated because of the myth that you do it for others (1'51''). Now, this turned out to be a cheap lie. This should be exposed. Please, share this video (1'57'')

Der Artikel:

Die offizielle Begründung für die Einführung des Impfpasses war, dass man die Verbreitung von COVID-19 durch die COVID-19-„Impfung“ verhindern könne. Nun schockt Janine Small, eine Pfizer-Vertreterin, im EU-Parlament mit der Aussage, dass der COVID-19-„Impfstoff“ nicht auf die Übertragbarkeit von COVID-19 getestet wurde.

Wer denkt, dass dieser schwere Betrugsfall der Gipfel ist, sollte sich an dieser Stelle anschnallen, denn das ist erst der Anfang. Eine Woche zuvor gestand der Pfizer-CEO, Albert Bourla, dass die sogenannten Corona-Impfstoffe ohne dem angeblich für die Corona-Pandemie verantwortlichen Coronavirus entwickelt werden. (vgl. CNBC)


Anmerkung: Weltweit sind angeblich Millionen Menschen infiziert, doch Pfizer gelingt es offenbar nicht, ein solches Virus zu isolieren. Anstatt mit einem Virus wird entsprechend nur mit einer digitalen Gensequenz gearbeitet, die nota bene am Computer konstruiert wurde. Dasselbe bestätigte auch Francis deSouza, der CEO eines führenden US-amerikanischen Gentechnikunternehmens, im Rahmen dieser WEF-Sitzung:

Wir hatten keine Probe des Virus zur Hand, wir haben darum die von China veröffentlichte Gensequenz genommen und dann auf der Grundlage von Computersimulationen den Impfstoff entwickelt.

Konkret: Die „Wissenschaft“ forscht also bis heute nicht an echten Viren, sondern bloss an Computer-Modellen die bis dato ausschliesslich in der Theorie existieren. Weiter platzte in Frankreich, wo die Corona-Massnahmen besonders rigide waren, ein weiterer Skandal, der zeigt, wie dreist wir von Anfang an über die angebliche Corona-Pandemie belogen wurden. Gemäss dem französischen Abgeordneten, Jean Lassalle, habe sich der Staatspräsident Macron nicht gegen Corona impfen lassen. (vgl. NTD)


(Von Macron gab es bislang keine Stellungnahme.)


Fazit: Am Beispiel der inszenierten Corona-Krise erkennt man wunderbar, wie schwierig es ist, ein Lügennetz aufrecht zu erhalten. Die Wahrheit findet immer ihren Weg und selbst wenn die juristischen Konsequenzen für die Drahtzieher wie bei 9/11 ausbleiben, triggern diese monumentalen Verbrechen das Aufwachen der Menschheit.


Telegram zensiert nicht! Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden (Telegram herunterladen)




Spitaldesaster / Spitalnotstand

Spitaldesaster Region Basel 17.10.2022: Leute werden viel zu früh entlassen, um Betten frei zu machen - oder die Reha wird verweigert, um Plätze frei zu halten: Mann (23) 2x geimpft: Lungenembolie - Mann (50) geimpft: Schlaganfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:09]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56168
Eine neue Meldung:
Mein Freund arbeitet in einem Krankenhaus in der Nordschweiz. Sie haben so viele Patienten mit schweren Nebenwirkungen von 💉. ein Patient 23 Jahre alt Student, völlig gesund vor 💉💉, im Notfall mit Lungenembolie. Wurde nach einem Tag Krankenhausaufenthalt nach Hause entlassen, obwohl er immer noch krank war und keine andere Hilfe erhielt.

Patient 50 Jahre alt, vorher gesund 💉, Schlaganfall. Anstatt sie in die Reha zu schicken, schickten die Ärzte sie nach Hause und sagten ihr, sie habe einen Mini-Schlaganfall gehabt, obwohl sie schwere Symptome des Schlaganfalls hatte, sagte mein Freund.




Kriminelle Regierungen

Kriminielle Pharma am 17.10.2022: verspricht nun eine Impfung gegen Krebs:
Covid-Pioniere versprechen Krebs-Impfung noch vor 2030
https://www.blick.ch/wirtschaft/biontech-gruenderpaar-covid-pioniere-versprechen-mrna-krebsimpfung-bis-2030-id17968432.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56128
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:42]
Das Ehepaar hinter der Biontech/Pfizer-Impfung gegen Covid ist zuversichtlich, noch vor 2030 eine Impfung gegen Krebs auf den Markt zu bringen. Die Wissenschaftler wollen nicht zu viel versprech



CH


Kriminelle Kantonsregierung Zürich mit Impfmonster Rickli 17.10.2022: will ab 1.12.20 Kinder zum Testen oder zur Maske zwingen
Sam Moser - Musiker - S'Mass isch voll - Es geht um unsere Kinder! - Demo Zürich - 1.12.21 Sam Moser - Musiker - S'Mass isch voll
https://www.facebook.com/profile.php?id=100010465474901
https://open.spotify.com/track/76LhTU5gnPKgLS9uFLD8OR?autoplay=true
https://t.me/achtungachtungschweiz/34819

***
Jetzt seid Ihr alle gefragt. Es geht um unsere Kinder!
Steht auf gegen die verschärften Massnahmen an Zürcher Schulen.
Wir stehen alle gemeinsam für unsere Zukunft ein!
Verschärfung der Verordnung im Bildungsbereich durch Zürcher Regierungsrat ab 01.12.21:"Neue Maskentrage-Pflicht ab der 4.Klasse oder Testzwang!"


Mossad-Fernsehen Schweiz 17.10.2022: Es läuft immer noch Impfwerbung vom BAG, Levy und Berset
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 16:53]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56163
Ich habe gerade auf dem Heimweg einen Ausschnitt aus der heutigen Sendung 'Treffpunkt' SRF 1 gehört.
Ich bin jedes Mal wieder schockiert wie die 'Impfung' angepriesen wird 😳
Hier der Link zum Podcast



Peru

Zahlen aus Fascho-Peru am 17.10.2022: NULL "Coronatote":
COVID-19: Minsa reportó 120 nuevos contagios y ningún fallecido en las últimas 24 horas
https://trome.pe/actualidad/coronavirus-peru-covid-19-minsa-reporta-0-decesos-y-120-nuevos-contagios-en-las-ultimas-24-horas-rmmn-noticia/

El número de muertes en el Perú por este virus se mantiene en 216.877, mientras que los contagios aumentaron a 4′150.737, según informó el Ministerio de Salud.

El Ministerio de Salud (Minsa) informó hoy, , que ninguna persona falleció a causa del COVID-19 en el país. La cifra de decesos por el mortal virus en el Perú se mantiene en 216.877. Por otro lado, se registraron 193 contagios de la última semana (120 casos en las últimas 24 horas), por lo que el número total de personas infectadas llega a 4′150.737.

El Minsa reportó también que hay un total de 513 pacientes hospitalizados, de los cuales 104 están con ventilación mecánica en la unidad de cuidados intensivos (UCI).


[Gemäss Angaben aus Peru wurde der Terror von Polizei und Militär, die einen Virus mit Maschienengewehren töten wollten, inzwischen beendet].



Kriminelle Ärzte-Mafia - Mafia-Ärzte

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (30-60?) 2-4x geimpft: Kopfschmerzen, Schmerzen am ganzen Körper - Ärzte-Mafia findet nichts - es ist alles entzündet, Pankreas-OP wird vorbereitet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56122
Eine neue Meldung:
Meine Schwester hat seit den Impfungen sehr oft starke Kopfschmerzen und am ganzen Körper . Wurde lange nichts gefunden . Jetzt muss sie nächste Woche die Bauchspeicheldrüse operieren, da alles entzündet ist.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (39) 3x geimpft: immer müde, Mens verändert, Eisen fehlt, nimmt VitD ein - Ärzte-Mafia will Hormone gegen Wechseljahre verschreiben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56129
Eine neue Meldung:
39, w mit Kleinkind, 3x, immer müde und kränklich seit Monaten. Zyklus komisch. Eisen zu tief, VitD dank regelmässiger Einnahme normal. Arzt will jetzt Hormone verschreiben, da sie wohl in die Abänderung komme. Sie zweifelt daran. Denn die ein paar Jahre ältere Schwester, ohne 💉, hat noch keine Anzeichen von Abänderung und ihre gemeinsame Mutter kam auch erst mit 50 rein.


SHEDDING Schweiz 17.10.2022: Mann UNgeimpft hat normale Grippe - dann Diabetes nach Treffen mit Geimpften - Ärzte-Mafia behauptet, die Diabetes käme von Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 13:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56141
Eine neue Meldung:
Mein Mann hat ja seid der Grippe Diabetes, nachdem er mehrere Stunden mit 💉 zusammen war, jetzt kam heraus kein Typ 1 und auch kein Typ 2, das sei sicher wegen C. Er sagte ich hatte kein C, ist nicht bestätigt 😂😂, sie wollen alles auf C schieben er ist unge 💉. Ein paar Recherchen von mir, es gab auch schon früher nach der Influenza Menschen die eine Diabetes entwickeln. Das Schöne für uns, es ist gut möglich das es sich wieder normalisiert und weg geht.


Spitaldesaster Region Basel 17.10.2022: Neue Aktionen der Ärzte-Mafia: Leute werden viel zu früh entlassen, um Betten frei zu machen - oder die Reha wird verweigert, um Plätze frei zu halten: Mann (23) 2x geimpft: Lungenembolie - Mann (50) geimpft: Schlaganfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:09]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56168
Eine neue Meldung:
Mein Freund arbeitet in einem Krankenhaus in der Nordschweiz. Sie haben so viele Patienten mit schweren Nebenwirkungen von 💉. ein Patient 23 Jahre alt Student, völlig gesund vor 💉💉, im Notfall mit Lungenembolie. Wurde nach einem Tag Krankenhausaufenthalt nach Hause entlassen, obwohl er immer noch krank war und keine andere Hilfe erhielt.

Patient 50 Jahre alt, vorher gesund 💉, Schlaganfall. Anstatt sie in die Reha zu schicken, schickten die Ärzte sie nach Hause und sagten ihr, sie habe einen Mini-Schlaganfall gehabt, obwohl sie schwere Symptome des Schlaganfalls hatte, sagte mein Freund.



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

CH

Widerstand Schweiz 17.10.2022: KEINE Warteschlange vor dem "Corona"-Impfzentrum Wil
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56126
War gerade in der Nähe des Impfzentrum Wil. Leider konnte ich erst von weiter weg ein Foto machen, die Polizei war vor Ort. Konnte aber nicht rausfinden weswegen. Es hatte von einer Securitas Firma Verkehrshelfer vor Ort... ich weiss nicht, ob die da einen Ansturm erwartet haben 🤷‍♀️
Ich sah vereinzelt Menschen... maximum 10 im Alter ab ca. 50ig

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56127

Widerstand Schweiz 17.10.2022: KEINE
                    Warteschlange vor dem "Corona"-Impfzentrum
                    Wil
Widerstand Schweiz 17.10.2022: KEINE Warteschlange vor dem "Corona"-Impfzentrum Wil [33]



Widerstand Kanton Basel-Land (Schweiz) 17.10.2022: gegen Verfügung der KESB zur Zwangsimpfung gegen Kinder
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 15:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56154
[Forwarded from PIU: Compact (🛡PIU: Rechtsabteilung🛡)]
[ Voice message : Teil_04_III_Materielles_zu_den_Rechtsbegehren_auf_Akteneinsicht.m4a ]
Falldokumentation Musterfall

Beschwerde gegen die KESB Impfverfügung
Teil 04 III Materielles zu den Rechtsbegehren auf Akteneinsicht präsentiert vom PIU Rechsdienst (https://cooperazione.li/kontakt.shtml)
piu.li@piu.li

Heute erklären wir in Teil 4 die materielle Begründung der Beschwerde von Frau Nicole Honegger gegen eine Verfügung zur Impfung der Kinder einer KESB aus Basel-Landschaft beim Kantonsgericht Basel-Landschaft.

Weitere Details hier:
https://t.me/Staatsimpfung

Unterstützt die Lösung des Impfpräzedenzfalls Honegger
Frau Honegger bittet um ihre direkter Hilfe um die Situation besser lösen zu können. Spendenziel bis 30. Oktober sind noch Sfr. 3‘000.-

https://kinderrechtserklärung.ch/direkthilfe



Widerstand für das Immunsystem Schweiz 17.10.2022: Öfter Metalle ausleiten, die nicht nur von der Impfung der Geimpften, sondern auch von den Chemtrails kommen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 14:17]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56150
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Hallo :) einen schönen Wochenstart wünsche ich :)
Bitte Anmerkung hinzufügen: natürlich ist das Immunsystem sehr wichtig, ich würde da sehr empfehlen, die Zirbeldrüse zu aktivieren und öfters zum Himmel schauen(Geoengineering) und gewisse Gifte aus dem Körper stossen.




Widerstand in der Gynäkologie 17.10.2022: Chef-Gynäkologe ist pro Impfung - haufenweise Schwangere nehmen die "Coronaimpfung" - MPA versucht, sie davon abzuhalten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 20:19]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56175
Eine neue Meldung:
Ich möchte auch noch etwas zum Thema stille Pflegekräfte sagen..
Ich arbeite 40% als MPA in einer gynäkologische Praxis.. bei vollem Impfbefürworter Chefs, die lange viel Druck auf mich ausübten bezüglich dem Pieks.

Ich muss mir ansehen, wie sich die schwangeren impfen lassen, und das mit absoluter überzeugung, und sehr oft, wische ich mir nach solchen Gesprächen heimlich eine Träne aus dem Gesicht.. aber ich arbeite noch dort, weil ich bei wenigen doch noch der Grund sein kann, mit wenigen Sätzen, dass sie sich ihre Entscheidung nochmals überlegen.. auch wenn ich mit meinem dasein "nur" eine Frau bewegen kann, dem Druck zu wiederstehen, ist es dies doch der Wert.
Auch wenn ich jedesmal, wenn ich "heimlich" eine Patientin anspreche, motiviere nicht zu impfen, meinen Job riskiere... mache ich dies seit Monaten.. und nur deshalb arbeite ich noch in diesem "System", weil es genau so stille Kämpfer braucht.

Merci für Eui Arbeit❤️


"USA"

Widerstand im "USA" am 17.10.2022: 4. "Coronaimpfung" ist nicht mehr so beliebt: Nur ca.14,8 Mio.:
Impf-Flop: Trotz Bitten des Weißen Hauses wollen nur wenige den aktualisierten COVID-19-Booster
https://uncutnews.ch/impf-flop-trotz-bitten-des-weissen-hauses-wollen-nur-wenige-den-aktualisierten-covid-19-booster/

Nur wenige Menschen haben seit der Einführung des Impfstoffs COVID-19 im August eine Auffrischungsimpfung erhalten, wie aus den jüngsten von der Bundesregierung veröffentlichten Daten hervorgeht. Etwa 14,8 Millionen Menschen haben die bivalenten Auffrischungsimpfstoffe von Pfizer und Moderna erhalten, wie aus den am Donnerstag veröffentlichten Date..


Australien

Widerstand in Melbourne (Australien) 17.10.2022: Ausstellung des Grauens im Park:
Meanwhile in Melbourne, the Victorian government's "health crimes" are being publicly displayed in the CBD.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 14:51]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56153
@AussieCossack



Widerstand mit Demo: Friede, Freiheit, Demokratie

Demo gegen Coronawahn+gegen Inflation in Saalfeld am 17.09.2022
Wieder 2000 Menschen liefen heute bei warmen Temperaturen durch Saalfeld! Die Stimmung war wieder super und wir sagen “Danke” an Saalfeld!
https://t.me/oliverjanich/110233

in Torgau: Torgau zeigt Gesicht 💪
Auch hier sind mehrere hundert  Menschen für ein friedliches und selbstbestimmtes Leben unterwegs 👍👍
https://t.me/oliverjanich/110235

in Hannover Montagsdemo, 17.10.2022
https://t.me/oliverjanich/110236















Es tut mir Leid: Von den
                    "Corona"-Geimpften werden viele bis in 10
                    Jahren sterben (99%). Wir haben genug GEWARNT.
                    Schöne Himmelfahrt.
Es tut mir Leid: Von den "Corona"-Geimpften werden viele bis in 10 Jahren sterben (99%). Wir haben genug GEWARNT. Schöne Himmelfahrt. [36]


Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Zahlen weltweit 18.10.2022: Krebs steigt weltweit seit der "Coronaimpfung":
Auf der ganzen Welt explodieren neue Krebsdiagnosen bei jungen Menschen
https://uncutnews.ch/auf-der-ganzen-welt-explodieren-neue-krebsdiagnosen-bei-jungen-menschen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56200
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.10.2022 09:52]

Quelle: New Cancer Diagnosis Exploding In Young People Around the World

Warum wird bei so vielen jungen Menschen (unter 50) Krebs im Frühstadium diagnostiziert? Dies ist das bedauerliche Ergebnis einer neuen Studie, die kürzlich in der Zeitschrift Nature Reviews Clinical Oncology veröffentlicht wurde. Einigen Quellen zufolge steigt die Zahl der Fälle, in denen bei Personen in ihren 20er und 30er-Jahren fortgeschrittener und in einigen Fällen unheilbarer Krebs diagnostiziert wird, geradezu sprunghaft an, berichtete Dr. Suneel Kamath, ein medizinischer Onkologe für Magen-Darm-Erkrankungen an der Cleveland Clinic, kürzlich auf CNN. In einer neuen Studie, die von Forschern aus Harvard veröffentlicht wurde, werden in 44 nationalen Krebsregistern neue Fälle von Krebs im Frühstadium gemeldet, die mit 14 Krebsarten in Zusammenhang stehen, von denen viele das Verdauungssystem betreffen. Entsteht eine neue Krebsepidemie?

Die Studienautoren weisen darauf hin, dass fortschrittliche Erkennungsmethoden zu den steigenden Raten beigetragen haben, obwohl die Studienautoren berichten, dass „auch ein echter Anstieg der Inzidenz von Frühformen mehrerer Krebsarten zu verzeichnen ist.“

Die Inzidenz von Krebserkrankungen im Frühstadium weltweit und schlagen Maßnahmen vor, mit denen die Belastung durch Krebs und andere chronische, nicht übertragbare Krankheiten verringert werden kann.

Risikofaktoren, die mit der modernen Welt in Verbindung gebracht werden, könnten ein Faktor sein, der zu „erheblichen multigenerationalen Veränderungen im Exposom“ führt, was auf zahlreiche Faktoren hindeutet, von der Art des Lebensstils und der Fettleibigkeit bis zur Umwelt und einem problematischen Mikrobiom. Die Autoren weisen jedoch darauf hin, dass „die Auswirkungen einzelner Expositionen weitgehend unbekannt bleiben“.

Bild: Trends in der Inzidenz ausgewählter früh auftretender Krebsarten