Kontakt /
                        contact    Hauptseite /
                        page principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 Meldungen 193: ab 9.8.2022


Coronaimpfungen sind SCHLANGENGIFTimpfungen - Prävention und Nebenwirkungen heilen mit Medis gegen Schlangengift

Heilversuche
                                gegen SCHLANGENGIFTimpfungen 2.5.2022:
                                Lachesis C30, Dialyse, Antikörpermedis
                                gegen Schlangengift    16.5.2022:
                                          "Coronaimpfung" =
                                          SCHLANGENGIFT - Flyer
Heilversuche gegen SCHLANGENGIFTimpfungen 2.5.2022: Lachesis C30, Dialyse, Antikörpermedis gegen Schlangengift [1]

16.5.2022: Flyer "Coronaimpfung" = SCHLANGENGIFT - Flyer - Flyerblatt zum Ausdrucken, Schneiden und Verteilen als Foto - Flyerblatt Word-Dokument

  9.7.2022: Wahrheitswisser gegen
                                Impflügner: Aus dem "The great
                                reset" des kriminellen Schwab wird
                                "The great resist"    Hier ist das Foto zum
                                          geläuterten Lauterbach mit
                                          seiner Rede vom 11.7.2022:
                                          "Wir wissen darüber
                                          hinaus, dass die Impfstoffe
                                          nicht wirklich gut schützen
                                          gegen die Infektion."    ImpfmonsterLauterbach am
                                  12.8.2022: ist bei 97% der Zuschauer
                                  GEISTESKRANK eingestuft
ImpfmonsterLauterbach am 12.8.2022: ist bei 97% der Zuschauer GEISTESKRANK eingestuft [14]
9.7.2022: Wahrheitswisser gegen Impflügner: Aus dem "The great reset" des kriminellen Schwab wird "The great resist" [17]

Impfmonster Lauterbach mit seiner Rede in der Zionistensynagoge "Bundestag" vom 11.7.2022: "Wir wissen darüber hinaus,
dass die Impfstoffe nicht wirklich gut schützen gegen die Infektion." [13]
Umfrage bei Oliver Janich: Lauterbach ist geisteskrank [14]
23.7.2022: Urkunde für
                                UNgeimpfte Legende        SCHLANGENGIFTimpfschaden
                                        ganze Welt 3.8.2022: Das
                                        Zeitalter des Rinderwahns
23.7.2022: Urkunde für UNgeimpfte Legende [1] - aus:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.07.2022 12:19]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49454

SCHLANGENGIFTimpfschaden ganze Welt 3.8.2022: Das Zeitalter des Rinderwahns [12]


Rechtsgleichheit
1 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
2 Niemand darf diskriminiert werden, namentlich nicht wegen der Herkunft, der
Rasse, des Geschlechts, des Alters, der Sprache, der sozialen Stellung, der Lebensform,
der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder wegen
einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung.

Gemeinsame Grundlage dieser Logen ist die Kabbala. Diese verlangt die Ausrottung der gesamten Menschheit zur "Heilung" des Planeten (Tikkun Olam). Deutschland (Amalek) soll allerdings besonders leiden. - aus: https://t.me/oliverjanich/74237 (26.9.2021)

Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von
                          gesunden Nicht-Geimpften - von kranken
                          Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding


Daten aus der EU-Datenbank zu den Gen-Giftspritzen: EudraVigilance (deutsch) - EudraVigilance (englisch)

Ein paar Telegram-Kanäle über die tödlichen Genimpfungen, die angeblich "gegen Corona19" (Covid-19) sein sollen:
-- Impfschäden international (englisch): https://t.me/covidvaccineinjuries
  --  https://thehighwire.com     --    https://www.vaxtestimonies.org/en/
    https://t.me/CheckMateNews --  --
-- Impfschäden und Skandale international: Booom: https://t.me/booomaktuell --
-- Impfschäden Schweiz Coronaimpfung (Aletheia) auf Telegram: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz

auch: impftelegram@protonmail.com - oder über unsere Website: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/index.html
oder hier auch: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/via-meldeformular.html
Impfschäden Schweiz: https://covid-impfnebenwirkungen.ch 
  - t.me/weggespritzt
Spenden f "Impfschäden Schweiz Coronaimpfung":
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal - CH17 8080 8006 4993 0020 7 - Sylvia Bozkuş - 4663 Aarburg - Vermerk "Spende"

ALETHEIA - Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit - Postfach 1248, 6030 Ebikon - IBAN: CH54 0077 8213 9800 6200 1 - Vermerk: Mara
Impfschäden Schweiz: https://t.me/joinchat/Tcvvk9QevCI0Yjk0 -https://coronawhistle.ch/  - https://t.me/corona_politik_hinterfragt 
-- GENimpfopfer auf dem Kanal Impfschäden Schweiz Corona: https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/
-- Impfschäden Schweiz: Berichte Inselspital Bern:
https://t.me/inselgruppe - Berichte des Pflegepersonals: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte
Statistik der Intensivstationen Kanton ZH: https://rsalzer.github.io/COVID_19_KT_ZH/ -
-- Kanton GR:
https://www.covid19.admin.ch/de/hosp-capacity/icu?geo=GR
Zahlen VAERS-Register "USA": https://vaers.hhs.gov/data.html - Zahlen Impfschäden Europa online abrufen: https://www.adrreports.eu/de/disclaimer.html
Zahlen WHO Register VigiAccess: http://vigiaccess.org
Ärztegruppe über Corona-Wahrheiten: Pathologie Konferenz über Impfschäden: https://pathologie-konferenz.de/

Berichte von 1 Arzt: https://t.me/caimireport
-- Berichte von Arzt Thomas Binder (Schweiz): https://t.me/DrThBi - Webseite: https://www.gesundstattgeimpft.ch  
-- Berichte der Pharma-Profis um M.Buchner (4R): Webseite Communitas Bonorum: https://www.communitas-bonorum.de/info
-- Impfschäden Österreich: https://t.me/Impfschaden_Corona_Oesterreich
-- Impfschäden Südtirol: https://t.me/Impfschaeden_Suedtirol_Corona
-- Impfschäden Deutschland: https://t.me/Impfschaden_Corona_Deutschland   -- Impfschäden in Deutschland: https://t.me/nachdemshot
Impfschäden D-A-CH: https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH -- Impfschäden D-A-CH: https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell
Verstehen+Handeln: https://t.me/VerstehenHandeln  -- Liste des Grauens: https://t.me/listedesgrauens
-- Impfschäden "USA": https://t.me/covidvaccineinjuries  -- https://t.me/covidvaccvictims  -  https://t.me/GlobalPatriots   
-- Impfschäden Corona Ukraine/Russland: https://t.me/impfschaeden_corona_ua_ru
-- GENimpfmorde: https://ploetzlich-und-unerwartet.net auf Telegram: Plötzlich und unerwartet UND Plötzlich_und_unerwartet
Telegram: Nächster Todesfall  (nächster Fall) @naechster - Telegram: weggespritzt: T.ME/WEGGESPRITZT -
SCHLANGENGIFTimpfmorde weltweit: Corona Impftod: https://t.me/coronaimpftod - Meldestelle Impftod: https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/  
SCHLANGENGIFTimpfmorde in NRW: https://t.me/nrwzeigtgesicht  
GENimpfmorde Zahlen Sterblichkeit+Statistiken in D-A-CH: https://www.linker.ch/eigenlink/corona_covid19_maps.htm


-- Liste mit Corona Ausbrüchen und Impfschäden auf dem corona-blog.net: https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/
-- Spitaldesaster: Link 1: https://t.me/pflegeInDer_c_krise -- Link 2: https://t.me/austausch_kanal_pflegeidckrise  
Spitalvergleich Bettenauslastung in der Schweiz: https://welches-spital.ch/   
-- Meldeportale für Spitaldesaster: info@centil-europe.ch -- https://t.me/VumGesundheitswesen -- Pharma-Diktatur: https://t.me/DarioTobler --
-- Impfbus: Meldeportal für den tödlichen Impfbus: https://t.me/impfbusmeldung  

-- Zahlen und Vergleiche (Webseiten): https://ourworldindata.org - https://ourworldindata.org/covid-cases - https://ourworldindata.org/covid-vaccinations
-- Shedding Nebenwirkungen: https://t.me/sheddingopferschweiz  - https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal 
-- Shedding: Reaktionen bei Ungeimpften: https://t.me/Reaktionen_Ungeimpfter
-- Sheddingopfer Schweiz: https://t.me/sheddingopferschweiz
-- Sheddingopfer Diskussion: https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal
-- Shedding: Dr. Alina Lessenich: https://t.me/dralinalessenich 
-- Shedding-Gruppe: https://t.me/Shedding21

-- Shedding bei Tieren: https://t.me/sheddingbeitierenschweiz - https://t.me/sheddingtiereschweiz  
-- Angehörige von Gengeimpften:
https://t.me/SelbsthilfegrAngehg
-- Pflegepersonal Schweiz Berichte: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte

Schweiz Demos: https://t.me/demoschweiz -- Uncut-News: https://t.me/uncut_news  -- StrickerTV: https://t.me/strickertv
-- Corona Transition:  https://t.me/CoronaTransition
4R:
Oliver Janich: https://t.me/oliverjanich  -- Gartenbaucenter: https://t.me/gartenbaucenter17
-- Schuberts:
https://t.me/SchubertsLM  -- Naomi Seibt: https://t.me/naomiseibt -- maskenfrei.ZH: https://t.me/maskenfrei_Zuerich
  -- @report24news (https://t.me/report24news) etc.  

Polizeigewalt mitteilen: @Polizeigewalt
Polizeigewalt mitteilen: Meldungen über die Nazipolizei in 4R-Berlin am 1.8.2021 kann man machen unter dem E-Mail: sr-torture@ohchr.org


Widerstand Schweiz: Lehrernetzwerk: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz - https://www.mindvalley.com/ -
Widerstand D-A-CH Studenten: STUDENTEN FÜR Recht+Gesetz+Würde: Telegram: @Studenten_Stehen_Auf
Widerstand D-A-CH: Ungeimpft gesund:
https://www.ungeimpft-gesund.info/  -  http://t.me/dersubjektivestudent  -  https://t.me/weltdergesundheitTV  
   https://t.me/HerzensmenschenUnited  
Widerstand D-A-CH auf Twitter
  #impfschäden    #keineinzelfall   Ö: #IchbereuedieImpfung
-- Widerstand Familien Schweiz: https://www.familientaskforce.ch/ -- Lehrernetzwerk Schweiz: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/     
-- Widerstand gg. 3G-Restaurants: https://mettagstesch.ch/ --
Widerstand Schweiz: Für eine diktaturfreie Schweiz: https://t.me/fedfs  

-- Widerstand Schweiz einkaufen: Unser Hofladen: https://www.unser-hofladen.ch
-- Widerstand Schweiz 3.10.2021: Verein 5 Jahre keine Coronaimpfung: https://www.ungeimpft-gesund.info/
-- Corona-Partei Schweiz: https://www.facebook.com/CoronaParteiSchweiz -- Beim Bauern direkt einkaufen: https://t.me/Bauernkarte  --

Widerstand CH Spitäler der Inselgruppe: https://t.me/inselgruppe -  sos.insel@gmx.ch (Nur MitarbeiterInnen!)
Widerstand CH: Zeitschrift "Die Freien" in Altdorf (CH): https://diefreien.ch/  -  Dienstleistungen v UNgeimpften: https://www.impffrei-suche.ch/  Eintrag via e-mail:
Impffrei@mail.ch   
Widerstand 4R: Raus auf die Straßen auf Twitter: @Demotermine - Impfopfer Info: https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/ (Impfschäden)

 Widerstand Soldaten: https://t.me/keineCovidimpfungSoldaten  

Widerstand CH: ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit: Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk
Webseite: https://aletheia-scimed.ch/ - Aletheia auf Telegram: https://t.me/ALETHEIA_Infokanal - Beratertelefon: 0900 222 500 1.90/min. (Mo-Fr)
Widerstand CH:  Ärzte für Aufklärung: E-Mail: agimpfstoffeaufklaerung@protonmail.com
Widerstand Piloten und Crews Flugpersonal Schweiz gegen GENimpfung:
http://www.airlinersforhumanity.ch  -
Widerstand CH-Kabinenpersonal Piloten + Crews: Kapers: https://www.kapers.ch/de/  
Wir für euch: https://www.informationspunkt.ch/
Widerstand: Journalistin bei Medinside.ch sucht Betroffene:
erna.jonsdottir@medinside.ch
Widerstand Presserat Schweiz: Beschwerden einreichen:
Schweizerischer Presserat - Münzgraben 6 - 3011 Bern - Tel. 033-823 12 62 - info@presserat.ch
Widerstand: Journalistin Schaffhauser Nachrichten sucht Betroffene:
jurga.wueger@shn.ch
Widerstand Schweiz 24.6.2021: Sammelklage gegen Swissmedic+BAG ist am Laufen - Info von Gen-Impfschäden an: hinweise@aletheia-scimed.ch
Meldestelle Impftod - MWGFD: https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/ - Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach CORONA-Impfung. Informationen für Angehörige von Verstorbenen und Mediziner

Widerstand: UNgeimpfte vernetzen sich:
Schweiz: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte ganze CH: https://t.me/joinchat/Dg5MKq38oYswNGFk
Schweiz: Noch ein Firmenverzeichnis von UNgeimpften für UNgeimpfte: https://t.me/joinchat/N6CFkrM6iy44ZTJk
Vitamap: Jetzt kostenlos eintragen! https://vitamap.ch
Deutschland: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte: https://t.me/Impffrei_FaVerzeichnis
Dating-Portal für UNgeimpfte Schweiz (Schweizer Vereins Vita Holistic): https://impffrei.love/
UNgeimpfte treffen sich: graswurzle.ch - Freunde der Verfassung - itus.ch - https://t.me/ungeimpft_schweiz - https://t.me/ungeimpfte_Schweiz
28.8.2021: Kanal "AlleMenschensindwillkommen" mit Unternehmen gegen 3G-Diskriminierung: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen
Alle sind Willkommen: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen --
Studenten gegen Zertifikat: https://t.me/Studentengegenzertifikat https://t.me/joinchat/OjkXRz7weE5lZTI0  
WIDERSTAND CH: Einander helfen: www.wirfuereuch.ch --
WIDERSTAND CH: Corona Transition: https://t.me/CoronaTransitionk - https://t.me/CT_Podcast - https://www.facebook.com/CoronaTransition - https://coronatransition.locals.com/ - https://www.instagram.com/coronatransition/ - https://gettr.com/user/c_transition
Impffrei und testfrei leben: https://t.me/gutlebenohnezertifikat - Impffrei leben: https://impffrei.life/ - Tage wie diese: www.tagewiediese.com -
-- Ungeimpft Schweiz: https://t.me/ungeimpft_schweiz  
WIDERSTAND CH: Einkaufen OHNE GENimpfung: https://t.me/CH_Einkaufenohneimpfung
WIDERSTAND CH: Maskenfrei reisen in der CH: https://t.me/sansmasqueSBBCFF --
WIDERSTAND CH: LehrerInnen ohne Impfung: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/  - Telegram: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz
WIDERSTAND CH: Juristen gg. Coronamassnahmen: https://juristen-komitee.ch/

WIDERSTAND CH: Unterschriften sammeln: https://staatsmedien-nein.ch/mitmachen/unterschriften-sammeln/
WIDERSTAND CH: Netzwerk mit Ärzten und Juristen: https://t.me/joinchat/0sYwy-mDuk0wNWY0
WIDERSTAND CH: Homeschooling "Verein Bildung Zuhause" - Formulare zur Abmeldung von Kindern: https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/
und: https://hot-sips.com/wp-content/uploads/2021/08/10.8.2021-Musterbrief-Schulabmeldung-1.pdf
WIERSTAND CH f UNgeimpfte Kinder: https://t.me/austausch_impffreie_kinder

 
WIDERSTAND CH: GENimpfzwang mit Hetze gegen UNgeimpfte ist Mobbing -- Mobbing ist Körperverletzung (Schweiz: StGB Art. 55 und 64) -- Mobbing ist Verletzung von Persönlichkeitsrechten (Schweiz: ZGB Art. 27+28) -- Es gilt auch Bundesverfassung Schweiz Art. 119 (Wahrung der Menschenwürde gegen GENmanipulation - also ist GENimpfzwang nichtig) -- immer Meldung ans EDI machen, denn es gibt keinen Impfzwang in der Schweiz: info@gs-edi.admin.ch
siehe auch:
https://corona-blog.net/2021/08/19/was-konnen-menschen-tun-die-sich-nicht-impfen-lassen-wollen-aber-vom-arbeitgeber-unter-druck-gesetzt-werden

  WIDERSTAND CH gegen Diskriminierung von UNgeimpften in der Schweiz: Meldung ans Innendepartement EDI machen: info@gs-edi.admin.ch WIDERSTAND CH gg. Masken an Schulen: https://t.me/maskenschreckk  
WIDERSTAND: Verein UNgeimpfter Menschen in D-A-CH (VUM):
https://www.v-u-m.org/  
WIDERSTAND CH: Musterbriefe vom Verein SiPS (Stopp der illegalen Privatisierung des Staates): https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/

WIDERSTAND 4R: https://t.me/Schlafschafkanal -
  WIDERSTAND 4R: Das Musterschreiben  eines Anwalts gegen Impfung (Deutschland / 4R) (23.12.2020): pdf(2Seiten)
WIDERSTAND ganze Welt: Grundsatz: Ein Medikament darf nicht gefährlicher als die Krankheit sein. (VK: Elisabeth Flamm, 18.3.2021 - Link)
      

WIDERSTAND CH gegen das kriminelle BAG (von Bill Gates+Levy) Schweiz: info@bag.admin.ch -  direktionssekretariat@bag.admin.ch
Schweiz Demotermine: https://t.me/demotermineschweiz
WIDERSTAND CH gegen GENimpfwerbung von Rickli: An: natalie.rickli@gd.zh.ch - Cc: anita.ruf@gd.zh.ch  
WIDERSTAND CH: Bedruckte T-Shirts gegen GENimpfzwang kaufen: https://www.redbubble.com/de/people/Unvaccinated/shop
Widerstand Australien: Telegram-Kanal #FreeAustralia - Senator Malcolm Roberts: https://www.malcolmrobertsqld.com.au/  
WIDERSTAND CH gegen GENimpfzwang:
https://t.me/coronaimpfzwangma/1514 -
Widerstand D-A-CH:
https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft  
Widerstand 4R (es war einmal ein Deutschland): Bürger für Grundrechte - Corona ist nicht das Problem:
https://t.me/Corona_ist_nicht_das_Problem
Widerstand 4R: Ärzte gegen Impfzwang: “ÄfI” - “Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung”  
Widerstand Ö: https://keine-impfpflicht.at/ - TV-Sender https://auf1.tv --
Widerstand Piloten+Crews Schweiz: Airlines for Humanity: 8330 Pfäffikon ZH - Zürcher Kantonalbank - Konto-Nr. 1148-5279.441 - IBAN: CH70 0070 0114 8052 7944 1 - Gewerkschaft der SWISS: KAPERS: https://www.kapers.ch/de/  
Widerstand Piloten+Crews "USA": US Freedom Flyers: https://www.usfreedomflyers.org/ -
Gewerkschaft APFA: https://www.apfa.org/ -
Widerstand Piloten+Crews Meldungen: https://www.aerzteklaerenauf.de/luftfahrt/index.php
JOB CH+D+Ö am 23.4.2021: Firmen, die KEINE Impfung von Mitarbeitern verlangen - NEUE KARTEN! - Stand 9.7.2021: rund 2600 Firmen eingetragen
JOB ohne GENimpfung: 4R (Deutschland): https://animap.info/ — Schweiz: https://animap.ch/  - https://homeofficeclub.ch/ — Österreich: https://animap.at/
Jobportal: Jobs im 4R (Deutschland): https://t.me/jobimpffrei - ANIMAP.JOBS: https://www.animap.jobs/
https://sos-gesundheitsberufe.ch/ - https://t.me/animap_ch_network - Job im HomeOffice: https://homeofficeclub.ch/  
Job-Kanal ohne Impfung: https://t.me/jobzoid - https://impffreilife.site/ -
 -- Widerstand Englisch: https://www.corbettreport.com/ -   https://t.me/CraziiWorld  https://t.me/CheckMateNews  -  http://www.unvaccinatedwelcome.com    

Widerstand "USA": Twitter-Konto: @COVID19VACCINEVICTIMSANDFAMILIES  
 Webseite mit Forum gegen Genimpfungen: Forum der Website Medscape -
https://www.medscape.com/sites/public/covid-19/vaccine-insights/how-concerned-are-you-about-vaccine-related-adverse-events
Widerstand "USA": #CanWeTalkAboutIt -

Widerstand Daten: VAERS-Register: https://openvaers.com/ -
info@openvaers.com    Depopulation News: https://depopulation.news/  
   Widerstand Daten: https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren  
Schweiz: Todesfälle kontrollieren: https://www.todesanzeigenportal.ch/
-
Schweiz: Die Intensivstationen kontrollieren: https://rsalzer.github.io/COVID_19_BAG/
Todesfälle auf Telegram: Plötzlich und unerwartet - Nächster Todesfall
Todesanzeigen 4R: https://trauer-anzeigen.de -

Spanischer Widerstand gegen die GENimpfungen / resistencia contra las vacunas genéticas en español:
Widerstand Spanien: La Quinta Columna: https://www.laquintacolumna.net/
Widerstand Italien: Movimento Diritti Civili: https://www.facebook.com/MovimentoPeriDirittiCivili/ --  ASCOLTAMI ("Hör mich an")  
Widerstand Spanien: Chat von La Quinta Columna: https://www.laquintacolumna.info/foro
Widerstand Neuseeland: Follow @zeeemedia - https://zeeemedia.com/new-interview-page/ - auf Gettr: https://gettr.com/user/mariazeee - auf Instagram: https://www.instagram.com/zeeemedia/?hl=en - auf Rumble: https://rumble.com/user/mariazeee

Bill Gates schmiert die GANZE Welt:
4R: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
CH: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates+Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link
Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html

Schweiz 22.7.2021: Grant Agreement der Gates-Stiftung mit Swissmedic vom 24.1.2020 - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15399 - pdf Link

Lukaschenko (Weissrussland) 15.8.2020: Schmiergeld für Lockdown: WHO bot 92 Mio.$ für Lockdown durchführen, dann bot der IWF 900 Mio. Enthüllungsjournalist Bizzi: https://bumibahagia.com/2020/08/15/weissrussland-lockdown-lukaschenko-habe-bestechungsversuch-ueber-900-millionen-usd-ausgeschlagen/

14.12.2020: Das Center for Disease Control (CDC) in den "USA" erfindet eine neue Mortalitätskategorie: Lungenentzündung+Grippe+Covid heisst nun einfach alles "Covid" - es erfolgt KEINE Unterscheidung mehr im Totenschein! - Link Me56 - Link Uncut 

Aeroflot hat die Maskengegner separat platziert - funktioniert! - Link Me58 - Link RTDeutsch

Widerstand Italien: für die Normalisierung in Italien: https://www.ripresaitalia.it/
WIDERSTAND "USA" 6.4.2021: Impfpass ist VERBOTEN in: Florida, South Carolina, Missouri, Wisconsin, Wyoming, South Dakota, Arkansas, Ohio, Arizona, Pennsylvania, Iowa, Louisiana, Montana, Minnesota, Nebraska, Kalifornien und Maryland:
https://uncutnews.ch/usa-diese-staaten-wehren-sich-gegen-impfpaesse-sie-sind-die-absolute-endstation-fuer-die-menschliche-freiheit/
GENimpfschaden "USA": Berichte auf "Real Not Rare" - https://www.realnotrare.com/
Widerstand Piloten und Crews: Free to Fly Canada / Free 2 Fly Canada: https://www.freetofly.ca/
14.12.2020: Die Krankenschwester Tiffany Dover in Tennessee lebt zurückgezogen von der Öffentlichkeit: Sie hat ihre Ohnmachts-Krankheit nicht angegeben: Link

Der Verbrecher Spahn (4R): Der Leitfaden von Mengele-Spahn mit Rechtsbruch für die Gen-Impfung (21.12.2020): pdf (1Seite)

IL 15.2.2021: Viele Gen-geimpfte Juden tot - Palästinenser OHNE Impfung überleben ALLE: Covid-Impfungen – Das Szenario eines Alptraums!
https://uncutnews.ch/covid-impfungen-das-szenario-eines-alptraums/

IL 3.3.2021: Gen-Giftspritze Pfizer provoziert 40x höhere Todesrate bei >60-Jährigen als bei Ungeimpften, 260x höhere Todesrate bei UNTER 60-Jährigen
Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte - israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust»
https://corona-transition.org/geimpfte-in-israel-haben-eine-40-mal-hohere-mortalitat-als-ungeimpfte

Uni Michigan ("USA") 24.3.2021: Eine normale Grippeimpfung REICHT gegen Corona19 AUS! - Grippe-Impfung reduziert die Corona-Gefahr
https://www.berliner-zeitung.de/news/neue-studie-grippe-impfung-senkt-die-corona-gefahr-li.148344

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen. - Martin Luther King

Viren werden GESTREUT. Grippewellen gibt es erst seit dem 16.Jh. (Wikipedia: Influenza). Pockenviren wurden auch GESTREUT. Täter: Jesuitenlabore+Illuminaten.
Die Verbreitung geht heute mit Flugzeugen. Die Corona-Variante B117 begann in England+Südafrika gleichzeitig - GESTREUT! Michael Palomino, 31.12.2020

Neue INTERAKTIVE KARTE mit Corona19-Impf-Vorfällen+Impfmorden:
Link: https://umap.openstreetmap.de/de/map/todesfalle-ausbruche-und-nebenwirkungen-in-zusamme_9828#5/57.172/18.149


https://de.rt.com/europa/115495-ema-bestaetigt-verbindung-zwischen-astrazeneca-impfstoff-und-thrombosefaelle/

Weimar 8.4.2021: Urteil für Kinderschutz samt Begründungen+Quellen - der ganze Text: Link

Diktatur in Ö 12.4.2021: Justizurteile zählen NICHT MEHR! Auch Freiheits-Urteil ist ihm egal: Anschober will Sinnlos-Tests ausweiten
https://www.wochenblick.at/auch-freiheits-urteil-ist-ihm-egal-anschober-will-sinnlos-tests-ausweiten/

Bayern: 13.4.2021: Bayerisches Gericht: Corona-Tests für Schüler müssen freiwillig sein
https://reitschuster.de/post/bayerisches-gericht-corona-tests-fuer-schueler-muessen-freiwillig-sein/

4R am 12.4.2021: SPD-Trompete Lauterbach bewirbt Asthma-Spray Budesonid - 9 Monate zu spät - ist er von denen geschmiert?
https://orbisnjus.com/2021/04/12/spd-gesundheitsexperte-bezeichnet-asthma-spray-budesonid-als-game-changer-neun-monate-zu-spaet-uni-oxford-schmueckt-sich-mit-fremden-federn-therapie-von-texanischem-arzt-bereits-juli-2020-v/

Urteil Familiengericht Weilheim (Oberbayern) 13.4.2021: Maskenpflicht an Schule wegen Kindeswohl aufgehoben+verfassungswidrig: Kommunikation gestört, Angststörungen, keine Verhältnismässigkeit, ungeeignete Massnahme - https://www.wochenblick.at/naechstes-gericht-bestaetigt-maskenpflicht-an-schulen-gefaehrdet-kindeswohl/

19.4.2021: Neue Studie zeigt: mRNA-Impfstoffe könnten „Rinderwahnsinn“ erzeugen, die erst drei bis vier Jahre nach der Injektion auftreten könnten
https://uncutnews.ch/neue-studie-zeigt-mrna-impfstoffe-koennten-rinderwahnsinn-erzeugen-die-erst-drei-bis-vier-jahre-nach-der-injektion-auftreten-koennten/


4R am 21.4.2021: EUTHANASIE - Tötung der Behinderten, Kranken und Irren mit Gen-Giftspritzen: Dr. Wodargs Verdacht: Warum impft man Behinderte, Krebs- und Geisteskranke zuerst? - Frage: Wie will man erklären, dass Psychiatriepatienten anfälliger für Covid-19 wären?
https://report24.news/dr-wodargs-verdacht-warum-will-man-hirn-krebs-und-geisteskranke-zuerst-impfen/

CH-Karte: Auf dieser Plattform listen wir Fälle von Dienstleistern auf, die Ungeimpfte freiwillig diskriminieren: https://zweiklassengesellschaft.ch/

SAMMELKLAGE Schweiz Einsiedeln: Christine Kelkel - 0799189695

GB 28.4.2021: Präsident Johnson kündigt systematische Auslese durch Impfungen an: 60 bis 70% der Geimpften landen im Spital, ein Teil davon stirbt: https://uncutnews.ch/die-dritte-covid-welle-wird-60-bis-70-der-menschen-die-beide-impfstoffdosen-erhalten-haben-toeten-oder-ins-krankenhaus-bringen-so-das-offizielle-modell-der-britischen-regierung/

28.4.2021: Zerstörung der Frauen nach der Gen-Impfung+Affenimpfung: Fehlgeburten, Blutklumpen, lange Zwischenblutungen - und Shedding: Frauen bangen um Fruchtbarkeit: Heftige Blutungen nach Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/frauen-bangen-um-fruchtbarkeit-heftige-blutungen-nach-corona-impfung/

Kriminelle EU 28.4.2021: Bis 17.4.2021 sind es 7766 Impfmorde+330.218 schwere Verletzungen durch Gen-Impfungen+Affenimpfungen:
https://uncutnews.ch/europaeische-datenbank-fuer-unerwuenschte-nebenwirkungen-fuer-covid-19-impfstoffe-7766-tote-330218-verletzungen/


2.5.2021: Shedding ohne Ende: 3 Gründe, warum die Miami School möglicherweise recht hat, das die Lehrer sich nicht Impfen lassen sollen
https://uncutnews.ch/3-gruende-warum-die-miami-school-moeglicherweise-recht-hat-das-die-lehrer-sich-nicht-impfen-lassen-sollen/


"USA" 2.5.2021: Nervensystem wird durch mRNA-Spritzen zerstört - Auto fahren geht nicht mehr - der Baum kommt, ein Auto kommt etc.:
„Vaccidents“ (Impfunfälle):
https://uncutnews.ch/vaccidents-impfunfaelle-die-jetzt-die-strassen-mit-impflingen-unsicher-machen/

Frankreich (Institut hospitalo-universitaire) 4.5.2021: So kriminell wie die Pfizer-Todesspritze war noch NIE irgendeine "Impfung"!
Professor Didier Raoult: „Der Impfstoff von Pfizer verursacht 70 % Nebenwirkungen, das haben wir noch nie bei einem Impfstoff gesehen!“
https://uncutnews.ch/professor-didier-raoult-der-impfstoff-von-pfizer-verursacht-70-nebenwirkungen-das-haben-wir-noch-nie-bei-einem-impfstoff-gesehen/


Webseiten gegen Corona19-Terror: www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de
--  Bitchute-Kanal Rosirosa (Uncut) --
    www.2020news.de - www.nachdenkseiten.de - www.multipolar-magazin.de  

7.5.2021: Die Taktik gegen Corona19-Zwangsimpfung: Qualitätszertifikat verlangen (nicht vorhanden!) - Beipackzettel verlangen (tödliche Nebenwirkungen vorhanden!) - Lizenz des Herstellers verlangen (nicht vorhanden - nur "Notzulassung"!): Es könnte vielleicht euer Leben retten oder von Impfverletzungen bewahren
https://uncutnews.ch/es-koennte-vielleicht-euer-leben-retten-oder-von-impfverletzungen-bewahren/


  "USA" Zitat von Virginia Stoner: "Die Zahl der Todesfälle stieg von 2794 stand vom 5. April auf 3005 am 12. April und auf 3848 am 26. April"
aus: Corona-Impfungen: Zahlen deuten auf eine zunehmende Katastrophe hin
https://uncutnews.ch/corona-impfungen-zahlen-deuten-auf-eine-zunehmende-katastrophe-hin/

"USA" 16.5.2021: Über 4000 Impfmorde in 5 Mt.+Fehlgeburten+17.190 schwere Nebenwirkungen:
US-Gesundheitsbehörde meldet über 4000 Todesfälle nach Impfung und Kindern wird der experimentelle Impfcocktail jetzt auch verabreicht

https://uncutnews.ch/us-gesundheitsbehoerde-meldet-ueber-4000-todesfaelle-nach-impfung-und-kindern-wird-der-experimentelle-impfcocktail-auch-verabreicht/

Kr. Pharma 16.5.2021: Mord an Affen für die kriminellen Impfungen - keine Affen mehr da!:
Affen für Impfstoff-Tests genutzt: Weltweiter Mangel an Versuchsaffen in Forschungseinrichtungen
https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/mangel-an-versuchsaffen-in-forschungseinrichtungen-a3514496.html

"USA" 18.5.2021: CDC hat "falsch eingeschätzt"? - Im Freien herrscht praktisch KEINE Ansteckungsgefahr:
"Weniger als 1%": CDC gibt jetzt zu, dass sie das Risiko einer COVID-Übertragung im Freien falsch eingeschätzt haben
https://uncutnews.ch/weniger-als-1-cdc-gibt-jetzt-zu-dass-sie-das-risiko-einer-covid-uebertragung-im-freien-falsch-eingeschaetzt-haben/

Schweizzz 18.5.2021: Pfizer+Moderna wirken: Impfmorde 76 - gemeldete schwere Nebenwirkungen 1953:
Schockbericht: 37-Mal mehr Nebenwirkungen und 76 Tote nach Impfung in der Schweiz

https://www.wochenblick.at/37-mal-mehr-nebenwirkungen-und-76-tote-nach-impfung-in-der-schweiz/

https://de.rt.com/inland/117743-quacksalber-oder-heilsbringer-erste-arztpraxen/

20.5.2021: Symptom nach Pfizer-Todesspritze: Magnetischer Arm: Magnet-Challenge- Corona-Geimpfte und der magnetische Arm! „WTF is going on ?“ (Op-Ed)
https://orbisnjus.com/2021/05/19/magnet-challenge-corona-geimpfte-und-der-magnetische-arm-wtf-is-going-on-op-ed/

Schweiz 21.5.20212: Wie der Impf-Massenmörder Bill Gates die Schweiz schmiert! Millionen Dollar ohne Ende: WHO, Swissmedic, Tropeninstitut, WEF, ETH Zürich, Syngenta, Terre des Hommes etc.:
Spenden und Beteiligungen: Bill Gates' verlängerter Arm in der Schweiz – in diese Organisationen und Firmen fliessen seine Milliarden
https://web.archive.org/web/20210504143834if_/https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/spenden-und-beteiligungen-bill-gates-verlaengerter-arm-in-der-schweiz-in-diese-organisationen-und-firmen-fliessen-seine-milliarden-ld.2132773


Frankreich 22.5.2021: Virologe Montagnier warnt vor den Gen-Giftspritzen: Die Todeskurve folgt der Impfkurve: SCHLUSS mit Impfen! Die Begründung https://www.wochenblick.at/nobelpreistraeger-warnt-in-jedem-land-folgt-die-todeskurve-der-impfkurve/

CH 22.5.2021: Gürtelrose durch Gen-Impfungen Pfizer+Moderna: 121 Opfer - insgesamt 2269 "schwere Nebenwirkungen": Kann Corona-Impfung zu Gürtelrose führen?
https://www.20min.ch/story/ kann-corona-impfung-zu-guertelrose-fuehren-859347336859Schweiz 22.5.2021: Frauen nach Gen-Impfung mit viel zu starker und zu langer

Schweiz 22.5.2021: Frauen nach Gen-Impfung mit viel zu starker und zu langer Periodenblutung - Forscher meinen: "Grund zur Sorge bestehe nicht" - Spinnen die?
«Ich sprudele»: Frauen schildern, wie die Covid-19-Impfung ihre Mens verschlimmert
https://www.20min.ch/story/frauen-schildern-wie-die-covid-19-impfung-ihre-mens-verschlimmert-623557380637

Vendée (Frankreich) 23.5.2021: 4 Impfmorde nach Gen-Impfung - 4 Priester weg wegen "falschem Glauben"::
Unerklärliches passiert in Frankreich: 21 von 22 kürzlich geimpften Priestern werden Positiv auf Corona getestet und vier verstarben nach drei Wochen

https://uncutnews.ch/unerklaerliches-passiert-in-frankreich-21-von-22-kuerzlich-geimpften-priestern-werden-positiv-auf-corona-getestet-und-vier-verstarben-nach-drei-wochen/

Florida 28.5.2021: Manche Geschäfte wollen keine Gen-Geimpften mehr - Gefahr von Verbreitung von Corona19 und Mutationen: Jetzt werden diejenigen die geimpft sind zu denjenigen, die diskriminiert werden: https://t.me/uncut_news/27709

Widerstand in Afrika 29.5.2021: Tansania, Eritrea und Burundi lehnen JEGLICHE Impfung gegen Corona19 ab:
Kampagne gegen Corona: Während Europa fleißig impft, lehnen drei afrikanische Staaten die Spritze rigoros ab
https://www.focus.de/politik/ausland/afrika-tansania-burundi-und-eritrea-verweigern-impfstoffe-das-hat-weltweite-auswirkungen_id_13340428.html

29.5.2021: STOPP FÜR GEN-GEIMPFTE: Fluglinien beraten über die Gen-Geimpften, die infektiös sind, Mutationen verbreiten und krankheitsanfällig sind - Flughöhe ist 1 Risiko - KEINE Flüge mit Genimpfung - "no jab - no fly": Haben Sie eine Impfung? Keine Flüge mehr!
https://www.hinzuu.com/2021/05/29/haben-sie-eine-impfung-keine-fluege-mehr/

ISRAEL 26.5.2021: Gesundheitsminister Edelstein schafft ab 1. Juni 2021 den Grünen Pass ab! Grüner Pass wird abgeschafft
https://www.israelnetz.com/gesellschaft-kultur/gesellschaft/2021/05/26/gruener-pass-wird-abgeschafft/

GB 1.6.2021: Impfpass kommt NICHT: Kein Impfpass im Vereinigten Königreich: Regierung schreddert entsprechende Pläne
https://sciencefiles.org/2021/05/31/kein-impfpass-im-vereinigten-konigreich-regierung-schreddert-entsprechende-plane/


Forschung in Kanada 1.6.2021: Das Spike-Protein ist gefährlich und tödlich - da sagt der Virologe Byram Bridle: Wir haben nichts gewusst!
Impfstoff-Forscher gibt "großen Fehler" zu, sagt, dass Spike-Protein ein gefährliches "Gift" ist
https://stopreset.ch/gallery/vaccine-researcher-admits-big-mistake-says-spike-protein.pdf


Schweizzz 6.6.2021: Naturheilpraktiker berichtet: Notfälle nach Gen-Giftspritzen ohne Ende - Ärzte verweigern die Meldung an Swissmedic, um Ärztekollegen zu schützen, die die Gen-Giftspritze gespritzt haben - die Zahlen von Swissmedic sind um ca. 80% ZU TIEF (!!!) etc.: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/8738

"USA" 6.6.2021: 34 Bundesstaaten OHNE Corona19-Massnahmen oder fast ohne - in 12 Bundessaaten ist der Impfpass verboten:
Es geht auch ohne #Tyrannei - wenn die Regierung es will! - https://t.me/oliverjanich/62869


4R 7.6.2021: Sterilisierung durch Gen-Giftspritze bei Frauen UND Männern: Stellt Euch vor, wenn die Leute merken, dass sie von ihrer Regierung sterilisiert wurden!!! (14 Sek.) Kinderwunschkliniken haben berichtet, dass die Eizellen und die Spermien dieser Menschen nach der Impfung unbeweglich und fast tot waren. -
https://t.me/gartenbaucenter17/29691

CH: RNA Impfstoff Petition: Impfmoratorium: https://swiss-freedom.ch/de -  https://fbschweiz.ch/images/PDF/STOPP-Impfpflicht-VI-Onlinebogen-de-v3.pdf
https://www.ur-kantone.ch/

4R am 13.6.2021: Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mit den Daten bis 31.5.2021: 79.106mal schwerer Körperverletzung und 873 Impfmorde im Vierten Reich:
11. Sicherheitsbericht des PEI: 79.106 Fälle von Impfnebenwirkungen, Blutungen und fehlende, logische Folgerungen
https://corona-blog.net/2021/06/10/11-sicherheitsbericht-des-pei-79-106-faelle-von-impfnebenwirkungen-blutungen-und-fehlende-logische-folgerungen/


Florida 13.6.2021: Urologe entdeckt bei Gengeimpften erhöhte PSA-Werte: Zeichen für Prostatakrebs oder Unfruchtbarkeit:
Urologe sieht Anzeichen von Unfruchtbarkeit und Prostatakrebs bei geimpften Männern
https://uncutnews.ch/urologe-sieht-anzeichen-von-unfruchtbarkeit-und-prostatakrebs-bei-geimpften-maennern/


Schweiz 14.6.2021: Mann (78) mit Krebs-OP vor 18 Jahren - 2. Genspritze provoziert Jucken an Armen, fahl-graues Gesicht, leerer Blick - seit 1 Woche ist der Krebs wieder da - Mara, [14.06.21 09:54]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13201

Münsterlingen (Kanton Thurgau) 14.6.2021: Krankenwagen fährt aus Spital 6-7mal täglich, früher ca. 1mal täglich - und Rega kam an 1 Tag 2mal am Tag - sonst 1mal pro Woche: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13203 (Fortsetzung)

Schweiz 14.6.2021: 2. Genimpfung provoziert wieder Mens bei Frau nach Wechseljahren - Gefühl wie 18, Krämpfe und Rückenschmerzen
Mara, [14.06.21 11:52]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13207


Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html


Ärzte ohne Ahnung: Kanton Schwyz (Schweiz) 14.6.2021: Nach 1. Genimpfung Moderna bei Ehepaar (75 und 80): Alte Leiden kommen zurück - OPs geplant + 2. Genimpfung Moderna geplant: Mara, [14.06.21 17:11]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13218

Ärzte ohne Ahnung: Kantonsspital Luzern 14.6.2021: Ärzte behaupten, die Genimpfung stärke das "Immunsystem" gegen Krebs (!):
Mara, [14.06.21 17:12]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13219

Aurafarbe weg: Deutschland 14.6.2021: Frau (44) kann Aura sehen und Krebs erspüren: Gengeimpfte haben keine Aurafarbe mehr, nur noch glatte, graue Fläche wie Beton - Shedding Nebenwirkungen D-A-CH, [14.06.21 07:31]: https://t.me/sheddingopferschweiz/4537

"USA" 15.6.2021: Genspritzen="globale Zeitbombe": Dickdarmentzündung+Blutgerinnsel - im Spital Tod in 4 Tagen: „Globale Zeitbombe“ Erster Fall von postmortaler Untersuchung eines gegen SARS-CoV-2 geimpften Patienten; „virale RNA in jedem Organ des Körpers gefunden“
https://uncutnews.ch/globale-zeitbombe-erster-fall-von-postmortaler-untersuchung-eines-gegen-sars-cov-2-geimpften-patienten-virale-rna-in-jedem-organ-des-koerpers-gefunden/

Schweiz 15.6.2021: Die SVP genimpft NICHT - wartet Langzeitwirkungen ab - und wird überleben - die anderen verdummten MoSSad-Parteien werden absterben:
So pikst das Parlament: https://www.blick.ch/politik/eine-partei-faellt-ab-so-pikst-das-parlament-id16600145.html

Ganze Welt 16.6.2021: Die Gengeimpften leben nicht mehr lange - Unternehmen suchen bereits Ungeimpfte:
Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden
https://uncutnews.ch/unternehmen-planen-bereits-geimpfte-mitarbeiter-zu-ersetzen-die-wahrscheinlich-innerhalb-weniger-jahre-sterben-werden/


ALLES KORRUPT+GESCHMIERT: Dieselben zwielichtigen Leute besitzen Big Pharma und die Medien
https://uncutnews.ch/dieselben-zwielichtigen-leute-besitzen-big-pharma-und-die-medien/


16.6.2021: Studie: Amerikaner fliehen aus Kalifornien und New York nach Florida und Texas
https://uncutnews.ch/studie-amerikaner-fliehen-aus-kalifornien-und-new-york-nach-florida-und-texas/

Shedding D-A-CH 17.6.2021: Energetikerin sieht Energiezustände+Seelenzustände: Gengeimpfte haben zerfetzte Seele, unangenehme Energie, extrem anstrengend+belastend - CDL+Kiefernadeltee: Shedding Nebenwirkungen D-A-CH, [17.06.21 13:16]: https://t.me/sheddingopferschweiz/5664

Studie in GB 18.6.2021: Gengeimpfte haben zerstörtes Immunsystem - und sterben an Mutationen: Bericht: Es ist 6-mal wahrscheinlicher das Geimpfte an Covid-Varianten sterben: https://uncutnews.ch/bericht-es-ist-6-mal-wahrscheinlicher-das-geimpfte-an-covid-varianten-sterben/

GB 23.6.2021: British Airways verliert in 1 Woche VIER gengeimpfte Piloten (Impfmorde) - UND:
"USA" 23.6.2021: American Airlines hat zu viel Personal gengeimpft - krank - 100e Flüge werden gestrichen - UND:
"USA" 23.6.2021: Delta Airlines verliert kurz nach Genimpfung 3 Piloten (Impfmorde):
Alarmierende Todesfälle unter geimpften Piloten: „Diese Menschen sind tickende Zeitbomben“!

https://uncutnews.ch/alarmierende-todesfaelle-unter-geimpften-piloten-diese-menschen-sind-eine-tickende-zeitbomben/

Genimpfschaden Schweiz 28.6.2021: Haufenweise Lokführer 2fach gengeimpft und arbeitsunfähig
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13799 - Ich arbeite bei einer Regionalbahn [...] Wir haben derzeit extrem viele ausfälle wegen 2t geimpften Lokführern.

Medizinisches 1.7.2021: Klartext für die Welt ab Oktober 2021: Es könnten Milliarden sterben: Plandemie: Was kommt im Herbst auf uns zu?
https://www.konjunktion.info/2021/06/plandemie-was-kommt-im-herbst-auf-uns-zu/

Genimpfschaden Schweiz 3.7.2021: Gengeimpfte füllen das Krankenhaus: Keine Antikörper, Blutarmut, Flecken, Leberschaden, Nierenschaden, Nervenschäden, Zittern etc.  Mara, [03.07.21 12:12] https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14056

Genimpfschaden Schweiz 3.7.2021: Hirnschlag+Thrombosen nehmen zu - alles Gengeimpfte - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14042

Genimpfschaden Luzern 4.7.2021: Kantonsspital ist "extrem voll", viele vorzeitige Entlassungen+ Verlegungen - Genimpfungen als Ursache ist Tabu (!)
Mara, [04.07.21 09:23] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14086

7.7.2021: London bereitet sich trotz «Impferfolg» auf eine Übersterblichkeit vor | Corona Transition
https://corona-transition.org/london-bereitet-sich-trotz-impferfolg-auf-eine-ubersterblichkeit-vor

Quelle: Gov.uk: Westminster City Council: Temporary Body Storage Service - 10. Juni 2021>


Genimpfschaden Schweiz 8.7.2021: Die Sterblichkeit bei jungen Leuten STEIGT (!!!) - Zitat: "Anstieg der Gesamtsterblichkeit bei jüngeren Menschen festgestellt"
Mara, [08.07.21 08:47] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14335


NEUES WORT: sheeple. Kann ja nur von Oliver Janich kommen.
https://t.me/oliverjanich/65852 (10.7.2021)

Studie aus Luxemburg: 97% der geimpften Probanden waren magnetisch (Pfizer, Moderna, Astra, J&J)
https://www.oliverjanich.de/schock-und-traenen-bei-studie-aus-luxemburg-97-der-geimpften-probanden-waren-magnetisch

GENimpfwahn IL 16.7.2021: Statistik zeigt klar: In den Spitälern liegen vor allem kranke GENgeimpfte! Arzt deckt auf: 80% der schweren Corona-Fälle geimpft
https://www.wochenblick.at/israels-versagen-arzt-deckt-auf-80-der-schweren-corona-faelle-geimpft/


3 GENIMPFMORDE am Strand 17.7.2021: 3x Herzstillstand am Strand - tot: "
Er hat ihr [ein] Video geschickt, wie an einem Tag !!!!!, am selben Strand, 3 !!!!! Männer aus dem Wasser wg. Herzstillstand rausgeholt und reanimiert werden mussten. Alle 3 gestorben!!!!!" - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14974

Daniel Reinders (18.7.2021): Tod durch GENimpfung kommt in 2,5 Jahren, bei zusätzlichen Impfungen früher: "Binnen spätestens 2.5 Jahren Latenzzeit sind die naheliegenderweise nach ihren mRNA-Impfmarathons tot! Eher aber schon vorher, weil sie bis dahin ja sonst rund 6 erlei Gentech-Impfungen schon intus hätten...."

Diskriminierung von UNgeimpften Pflegeheim Kanton Zürich 18.7.2021: Schon seit April 2021 wird diskriminiert: nur noch GENgeimpfte neu angestellt - Weiterbildung für UNgeimpfte gestrichen - keine Ausweitung von Pensen, Ruheraum verboten - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15026


GENgeimpfte Kinder Schweiz 18.7.2021: Gehirn reduziert: weniger IQ, Konzentration, Wortschatz: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15019

GENimpfschaden Zürich Zentrum 19.7.2021: Jugendliche (17) GENgeimpft: ist blind geworden - Blindheit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15123

GENimpfschaden Naturheilpraxis Schweiz 21.7.2021: GENgeimpfte sagen immer mehr, dass sie "nicht mehr sich selber sind" - sie werden von aussen gelenkt
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15338

21.7.2021: Neues Wort: Der GENimpf-Diktator Michael Palomino, 21.7.2021

GENimpfschaden Schweiz 22.7.2021: Pharma-Mitarbeiter in Basel erhalten 2fach Moderna GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15364
Shedding 22.7.2021: Hotel mit GENgeimpften bekommt Lackschaden+Kleberschaden: https://t.me/sheddingopferschweiz/12716
Shedding 22.7.2021: GENgeimpfte=Energievampire: https://t.me/sheddingopferschweiz/12717

23.7.2021: "US"-Lebensversicherungen zahlen an Familien von toten GENgeimpften nichts mehr aus: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15473
GB Warnung 23.7.2021: MRI soll GENgeimpften mit Magnetismus schaden: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15472 - pdf (englisch)

Widerstand Italien 24.7.2021:
                            GENimpfpass ist GENimpf-Nazitum: Proteste
                            gegen strengere Corona-Regeln in Italien    Widerstand Italien
                                21.10.2021: "Stop Green Pass"
                                auf der Strasse
Widerstand Italien 24.7.2021: GENimpfpass ist GENimpf-Nazitum: Proteste gegen strengere Corona-Regeln in Italien [14]
Widerstand 3G-Fascho-Italien 21.10.2021: "Stop Green Pass" auf der Strasse:
https://t.me/uncut_news/34944 [8]

24.7.2021: Moderna-Spike-Protein zerstört Immunsystem, löst Entzündungen aus, vermindert Fruchtbarkeit, erhöht Krebs:

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15516


GB 25.7.2021: Ausschreibung für Blutverdünner-Lieferungen gegen Blutgerinnsel 3 Mia. Pfund bis 2024 (NHS Framework Agreement for the supply of Direct Oral Anticoagulants (DOACs) for the NHS in England:
https://www.contractsfinder.service.gov.uk/notice/bbec3a9a-168a-46c5-a71d-990c2a8a8212 - Uncut

CH Region Luzern 26.7.2021: Spitex-Mitarbeiter (33) 2fach GENgeimpft bricht beim Joggen zusammen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15671

Schweiz 31.7.2021: Bundesverfassung Artikel 118: Ablehnung einer Impfung ist verbindlich - Art.119: Missbräuche der Gentechnologie=strafbar
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15989

Fauci=MASSENMÖRDER 3.8.2021: Corona-Ausschuss meint: GENimpfmorde - Schlaflosigkeit, Zahnprobleme - Fauci tötete in New York 1000e Corona19-PatientInnen mit Remdesivir - Fauci=Massenmörder, er wusste vom Nierenversagen durch Remdesivir, Tod in 10 Tagen - falsche Diagnose "sekundäre Lungenentzündung": Die Impfnebenwirkungen haben drastisch zugenommen | Corona Transition
https://corona-transition.org/die-impfnebenwirkungen-haben-drastisch-zugenommen

4R am 4.8.2021: GENimpfmorde lassen die Beerdigungen verdreifachen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16246
Klinikum Heidelberg 4.8.2021: Personal stirbt an GENimpfung - es hagelt Todesanzeigen, 4x im Juni 2021:
https://t.me/gartenbaucenter17/31930

Schweiz 5.8.2021: Die kriminelle GEN-impf-GAVI von Bill Gates hat "Immunität" OHNE Kontrolle
: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16333
4R 5.8.2021: Wenn man "Corona" auf den Totenschein schreibt, ist die Beerdigung gratis: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16293
Dr. Alim: mRNA-Spritzen sind für Menschen in 2 Jahren tödlich:
https://uncutnews.ch/dr-alim-die-mrna-technologie-kann-die-menschen-innerhalb-von-2-jahren-toeten/


Schweiz 6.8.2021: Grafik der BAG-Zahlen: bis zu 4mal mehr Hospitalisationen 2021 mit GENimpfungen als 2020 OHNE GENimpfungen:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16401
4R am 6.8.2021: 100,- Euro pro Stunde für Impfärzte. Schlechtes Gewissen einfach bei Seite packen: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/68653


GENimpfmorde Schweiz 7.8.2021: Mann (45ca.) nach 2. GENimpfung: Zusammenbruch - Herzinfarkt - tot - Mann (ca.85): Herzriss - Herzinfarkt - tot
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16492
Schweiz: GENimpfwerbung für Experimente ist VERBOTEN! 7.8.2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16447 - die CH-Werbeverordnung: https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/2001/519/de

GENimpfschaden Basel 9.8.2021: Kantonsarzt von Basel-Stadt (58) 2fach Moderna GENgeimpft lab 2 Tage mit hohem Fieber im Bett - ebenso die Ehefrau - der Sohn will sich auch 2 GENimpfungen reinziehen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16575
Schweiz 9.8.2021: Krankenwagen fährt nun in der NACHT! 4 GENimpfmorde im Pflegeheim, 4 im Spital: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16586
 
Facebook 10.8.2021: Warnungen wurden blockiert - Holzeisen meint: FB wird haftbar für GENimpfschäden! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16601
GENimpfmord London 10.8.2021: Arzt Stephen Wright (32) mit Astra-Blutgerinnsel getötet:
https://uncutnews.ch/charlottes-ehemann-ein-32-jaehriger-arzt-starb-an-den-folgen-des-corona-impfstoffs-hier-nun-ihre-geschichte/


13.8.2021: GENgeimpfte aufgrund der GENimpfung erkranken, sterben oder Mutationen entwickeln und weitergeben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16792
CDC ("USA") 13.8.2021: KZs für "Menschen, die als gefährdet gelten": Gesundheitsbehörde der USA bereitet sich darauf vor, „gefährdete“ Personen in „Internierungslager“ zu sperren: https://uncutnews.ch/gesundheitsbehoerde-der-usa-bereitet-sich-darauf-vor-gefaehrdete-personen-in-internierungslager-zu-sperren/

Spital Schweiz 14.8.2021: Intensivstation ist VOLL mit GENgeimpften: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16831
Schweiz 14.8.2021: Spitalpersonal liess sich oft GENimpfen, weil sie nur schwere Corona19-Fälle gesehen haben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16841

Schweiz 19.8.2021: Frau (48) 2x Moderna GENgeimpft hat Mens 2 Wochen lang, 3 Tage Pause u. 3 Wochen lang: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17391
Schweiz 19.8.2021: Frau (51) GENgeimpft: allergische Reaktion auf Bienenstich mit Reanimation: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17385
Israel 19.8.2021: Zahlen der Coronatoten: Über 90% sind GENgeimpfte, August 2021 zieht an: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17308
GENimpfmorde Israel
                          19.8.2021: GENgeimpfte sterben an Corona19 wie
                          die Fliegen - über 90% GENgeimpfte - Daten vom
                          Juli + August 2021

Fascho-Europapark in Rust 20.8.2021: Armbändchen markieren GENgeimfte und UNgeimpfte:
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/im-europa-park-in-rust-riesenwirbel-um-armbaendchen-fuer-ungeimpfte-77432898.bild.html
Fascho-Frankreich 20.8.2021: Supermarkt-Verbot ohne Impfpass: https://t.me/oliverjanich/70118
Fascho-Australien 20.8.2021: GENimpfung von 24.000 Kindern in Stadion - 2 Kinder sterben nach der Impfung:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17491
Widerstand Fascho-Frankreich 20.8.2021: Restaurant mit Anti-Pass-Tischen:
https://t.me/oliverjanich/70114


Spitaldesaster 24.8.2021: Dr. Dykta (Bayern) warnt: Gesundheitssystem wird zusammenbrechen wegen GENgeimpften Patienten+Personal
https://t.me/oliverjanich/70670 - https://twitter.com/LouisaNapolina/status/1429793484282736642?s=20
"USA" 24.8.2021: Kennedy bilanziert: GENimpfungen retten manchmal vor Corona, aber 3x so viel sterben an Herzinfarkten:
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17972 -
Originalvideo hier: https://t.me/Haintz/13171


Widerstand 25.8.2021: UNgeimpfte sind das neue "schwarz": "Ungeimpft bin [ich] das neue schwarz." - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18105


27.8.2021: Genozid in Zeitlupe: https://uncutnews.ch/der-giftige-mrna-impfstoff-medizinischer-kunstfehler-oder-genozid-in-zeitlupe/
27.8.2021: Google-Suche nach "plötzlich und unerwartet verstorben": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18395
27.8.2021:
Christian Leumann will an der Uni Bern für Gruppensitzungen 3G einführen als Hilfe gg. die "Pandemie": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18390

30.8.2021: GENimpfung provoziert Müdigkeit? Weil das Blut kaputt ist und kaum noch Sauerstoff transportiert! Michael Palomino
30.8.2021: GENimpf-Nebenwirkungen sollen NICHT von der GENimpfung kommen, sonst zahlt die Krankenkasse NICHT! Regierung müsste zahlen! Michael Palomino

Rumänien 1.9.2021: Rumänien stoppt kr. GENimpfungen: https://uncutnews.ch/rumaenien-stoppt-impfstoffeinfuhren-schliesst-impfzentren-und-verlagert-impfstoffbestaende-in-andere-laender/

Widerstand Uncut 3.9.2021: Die Wende kommt bald, wenn nur noch die UNgeimpften gesund sind:
https://uncutnews.ch/die-welt-wird-bald-geteilt-sein-zwischen-den-geschaedigt-geimpften-und-den-unbeschaedigten-superstarken-ungeimpften/
Migros Schweiz 3.9.2021: Alte Kunden haben Schwächeanfälle in der Migros - Krankenwagen etc.: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19387

GENimpfmorde München 5.9.2021: GENgeimpfte sterben in der Intensivstationen wie die Fliegen: Infekt - hohes Fieber - Atemnot - Sepsis - Tod
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19625
Kanton Wallis 6.9.2021: Lehrerin Darbellay (25) stirbt an GENimpfung (Herzstillstand): https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19710 --
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19712 -- https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19714

Studie GB 7.9.2021: GENgeimpfte haben 400% höheres Risiko, an Corona19 zu sterben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19903
https://dailyexpose.co.uk/2021/09/05/latest-phe-report-reveals-the-vaccinated-account-for-70-percent-of-covid-19-deaths-since-february/
Kr. Pharma 7.9.2021: GENimpfungen sollen endlos weitergehen, bis ALLE sterben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19906
https://www.naturalnews.com/2021-09-03-covid-vaccines-never-ending-subscription-for-pharmaceutical-dependence-shortened-life.html
Diskriminierung von Ungeimpften? 7.9.2021: Das GEsundheitssystem wird zusammenbrechen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19849



Kriminelle GENimpfkampagne CH 8.9.2021: Die Medien erhalten vom kriminellen BAG Millionenen:
https://insideparadeplatz.ch/2021/09/08/lassen-sich-die-medien-von-bern-kaufen/
GB 8.9.2021: Coronatote 30% UNgeimpfte gegen 69% GENgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20094
https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20212/in-englands-krankenhaeusern-sterben-die-geimpften/
Verdacht GENimpfmord: Triemlispital Zürich 8.9.2021: Co-Direktor und Medizinischer Direktor Zollinger "überraschend zu Hause verstorben"
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20126
WHO 8.9.2021: Ausrottung läuft: Derzeit 135 Impftote pro Tag weltweit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20067

10.9.2021: Bis 2025 sind fast alle GENgeimpften tot: https://principia-scientific.com/most-who-took-covid-vaccines-will-be-dead-by-2025/
Verdacht 11.9.2021: Das Impf-Fest ist ein satanistisches Tötungsritual durch tödliche Impfungen. Michael Palomino, 11.9.2021
Warnung 11.9.2021: Arzt meint klar: GENimpfung ist wie der Tod auf Raten: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20706

29.9.2021: Tödliche GENimpfwerbung durch Kathy Hochul (Gouverneurin NYC) +die kr.päd.gay Kirche: "Die Impfung kommt von Gott": https://t.me/oliverjanich/74543
1G-Diskriminierung bei United Airlines: Fast 600 gesunde Leute werden entlassen

1.10.2021: Lkw-Widerstand gegen Coronawahn ab 2.10.2021 angekündigt:
Verdacht GENimpfmord in München 1.10.2021: Netzhaut-Mediziner Professor Dr. Dr. Chris Patrick Lohmann (58) macht Himmelfahrt
https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-mri-mediziner-herztod-schlaf-herzinfarkt-uni-augenklinik-beileid-kollegen-zr-91020554.html
Verdacht GENimpfmorde 1.10.2021: Fussballer haben immer mehr Herzstillstand im Stadion: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/23608
3.10.2021: Fussballer mit Herzstillstand - 28 Fälle in 4 Monaten - 11 bestätigte Links: https://t.me/oliverjanich/74961

4.10.2021: GENimpfmorde an der Uni Saarland - 10 Professoren sind weg in 5 Monaten von April bis Seeptember 2021: aus: https://t.me/oliverjanich/75042
Demo in New York City 4.10.2021: Entlassene vom Gesundheitswesen protestierten gg. 1G: Kittel verbrennen. Link: https://www.bitchute.com/video/qwmExHr1epip/

Video: 6.10.2021: GENimpfungen töten gut / gene vaccines are killing fine - Kurvengrafiken (44''):https://www.bitchute.com/video/RtpAn7ZWJvTP/
Schweiz 6.10.2021: Bluttransfusion beseitigt schwere Nebenwirkungen von GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24408


Verdacht GENimpfschaden GB 8.10.2021: Lokführer bricht nach der Fahrt im Bahnhof zusammen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24673
Kloster Ingenbohl (Schweiz) 8.10.2021: Die GENgeimpften Klosterschwestern sterben wie die Fliegen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24748

Wales 8.10.2021: 87 % der hospitalisierten Covid-Patienten sind geimpft: https://uncutnews.ch/wales-87-der-hospitalisierten-covid-patienten-sind-geimpft/
Rom 8.10.2021: Kr.päd.kath. Gay-Papst 2fach GENgeimpft ist "positiv" getestet: https://www.wochenblick.at/franziskus-trotz-impfung-corona-positiv/

9.10.2021: Neue Worte: Der Impfkrebs https://www.anonymousnews.org/2021/10/09/impf-krebs-horror-meldung-erschuettert-oeffentlichkeit/
9.10.2021: Neue Worte: Das Impfland (wo Frauen unfruchtbar sind): https://report24.news/kit-studie-sieht-fruchtbarkeit-von-frauen-in-impflaendern-deutlich-geschaedigt/
9.10.2021: Die Bosse werden "impfsüchtig" - für den Börsenkurs (Michael Palomino, 9.10.2021)
Verdacht GENimpfmord 9.10.2021: "USA": Bodybuilder George Peterson (†37) tot in Hotelzimmer gefunden - er starb OHNE Anzeigen einer Schwäche:
https://www.tmz.com/2021/10/07/bodybuilder-george-peterson-dead-37-years-old-mr-olympia-arnold-classic/
Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! Objekte+Fäden (25''): https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/

Video: 12.10.2021: Delta Airlines GENgeimpfter Pilot stirbt auf Flug, Notlandung: https://www.bitchute.com/video/9k6q5jDOvCgO/ -
https://uncutnews.ch/geimpfter-pilot-stirbt-waehrend-des-fluges-flugzeug-muss-notlanden/
Kr. Kirche Kanton Schwyz 12.10.2021: Heiliger Pfarrer GENgeeimpft "plötzlich" verstorben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/25236

4R (es war einmal ein Deutschland) 20.10.2021: Amtsarzt kommt vor Leichen nicht mehr nach: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26282

CH 22.10.2021: GENgeimpfte haben Nackenverspannungen, Kopfweh, Muskeln wie "Beton": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26572
Coronoia in Hessen 23.10.2021: Lehrer im durchsichtigen Käfig: Lehrer im Plexiglas-Käfig in seine Schule
https://reitschuster.de/post/coronoia-lehrer-darf-nur-noch-im-plexiglas-kaefig-in-seine-schule/
Neue Fluggesellschaft ohne GENimpfzwang 23.10.2021: Freedom Travel Alliance: https://www.freedomtravelalliance.com/
GENimpfmorde in Österreich 1 Woche: https://www.wochenblick.at/tod-nach-impfung-schockierende-anzahl-an-todesmeldungen-in-nur-einer-woche/

25.10.2021: Hunger tötet täglich mehr Menschen als Covid-19: https://www.nau.ch/blog/charity_partner/hunger-totet-taglich-mehr-menschen-als-covid-19-66023858

n-tv 28.10.2021: Coronaimpfung schützt NICHT vor Corona:
https://www.n-tv.de/wissen/Auch-Covid-19-Geimpfte-koennen-sich-infizieren-article22893393.html
https://www.krone.at/2542985 -
Video 28.10.2021: 10 Punkte mit dem Lügner Berset: Lügen, Intensivbetten, Lützelsee, etc.:
https://www.bitchute.com/video/RKH3Nr3Zf7dq/

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar!:
https://t.me/oliverjanich/77472 - #Walliserkanne


Japan mit Ivermectin 3.11.2021: Und in 1 Monat ist Corona praktisch weg: Japan lässt die Einführung von Impfstoffen fallen, stellt auf Ivermectin um und beendet COVID fast über Nacht: https://uncutnews.ch/japan-laesst-die-einfuehrung-von-impfstoffen-fallen-stellt-auf-ivermectin-um-und-beendet-covid-fast-ueber-nacht/
Zitat: Die einfache Wahrheit ist, dass der Leiter der Tokioter Ärztevereinigung im September im nationalen Fernsehen auftrat und die Ärzte aufforderte, Ivermectin zu verwenden. Sie taten es. Heute, etwas mehr als einen Monat später, ist COVID in Japan so gut wie nicht mehr vorhanden! Wir stehen zu unserer Geschichte.

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt
                          (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset
                          verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke
                          sind die neue Bar!    Warnungen in Zürich 30.10.2021:
                                Graffito "3G ist Faschismus"
Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar! [1]
Warnungen in Zürich 30.10.2021: Graffito "3G ist Faschismus" [26]

Kr. BAG Schweiz 3.11.2021: "Nutzen überwiegt Risiko" = Kriegsführung von Levy+Berset gegen das Volk: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28341
Leichendesaster Reutlingen 4.11.2021: Die Kühlräume für Leichen sind voll! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28533

11.11.2021: Bill Gates gibt zu, dass die GENimpfungen keine Ansteckung verhindern: - https://t.me/oliverjanich/78640
https://twitter.com/OliverJanich/status/1458646359238606852 - https://www.rebelnews.com/bill_gates_admits_covid_19_vaccines_dont_stop_viral_transmission
11.11.2021: Bill Gates: GENimpfungen verhindern Ansteckung nicht: GENimpfungen würden die Ansteckung nur "geringfügig reduzieren" - er will neue Impfstoffe!
https://uncutnews.ch/bill-gates-gibt-zu-dass-covid-impfungen-die-uebertragung-nur-geringfuegig-reduzieren-und-fordert-einen-neuen-ansatz-fuer-impfstoffe/

Walliser Kanne 11.11.2021: UBS sperrt Spendenkonto: https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-ubs-sperrt-spenden-konto-der-walliserkanne-66042056


Betrug Kantonsspital St.Gallen 14.11.2021: GENgemipfte gelten systematisch als UNgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30219
Neues Wort am 16.11.2021: Die Costapo: https://t.me/oliverjanich/79299
Widerstand CH 16.11.2021: Kr. Arbeitgeber soll Haftungserklärung unterschreiben!
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30421
GENgeimpfte bei Operationen sind eine KATASTROPHE 17.11.2021: kaum Blutgerinneung, hoher Blutverlust, Verheimlichung von GENgeimpften etc.:

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30631

Gibraltar 18.11.2021: Kein Lockdown gegen UNgeimpfte möglich, denn es sind keine mehr da: https://t.me/oliverjanich/79465
3G-Fascho-Schweiz 18.11.2021: Weihnachtsmärkte mit Zäunen gegen UNgeimpfte ohne Test:
https://www.nau.ch/news/schweiz/wegen-coronavirus-schweizer-weihnachtsmarkte-bauen-zaune-auf-66047225
3G-Fascho-Schweiz 18.11.2021: Schulleitung ERFINDET positive Tests bei Kindern: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30894
3G-Fascho-Deutschland 18.11.2021: Chronologie der Lügen Merkel+Spahn+Drosten 2020-2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30923
Medizinisches 18.11.2021: Neue Unterscheidung FALSCHE+ECHTE UNgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30922

26.11.2021: Beine amputiert nach GENimpfung: https://uncutnews.ch/eine-liste-von-menschen-denen-nach-der-covid-impfung-ein-bein-amputiert-werden-musste/
Schweiz 28.11.2021: Covid-Abstimmungsresultate der Gemeinden: https://www.atlas.bfs.admin.ch/maps/12/de/16394_15864_15863_259/25577.html
Zürich 29.11.2021: Krematorium arbeitet in 3 Schichten - alles Alte mit 3. GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/32263
Ö 30.11.2021: Gesetzentwurf v Schallenberghitler f GENimpfpflicht: https://www.wochenblick.at/corona-diktatur-gesetz-zum-impfzwang-14-400-euro-strafe-jaehrlich/
3600 Euro Strafe 2mal und 7200 Euro Strafe das dritte mal - oder 4 Wochen Gefängnis 2x und 6 Wochen 1x: pdf (3 Seiten Text)
Wahrheitsliteratur 1.12.2021: https://t.me/wahrheitsliteratur - der originale Vertrag zwischen der kr. EU mit der kr. Pfizer pdf

Otto Schily 2.12.2021: Impfpflicht=verfassungswidrig+Anmassung des Staates: https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus235395056/Otto-Schily-Die-Impfpflicht-eine-verfassungswidrige-Anmassung-des-Staates.html
Altersheim Kt.Aargau 2.12.2021: GENgeimpftes Personal krank+UNgeimpfte Goldstücke müssen einspringen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/32697

Bestatter Schweiz 3.12.2021: Tote Leichen nach der 3. GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/32838
Täter FDA mit Täter Pfizer 3.12.2021: FDA vertuscht GENimpfmorde von Pfizer, um Pfizer zu schützen: 1233 GENimpfmorde Dez.2020 bis Ende Feb.2021: pdf
Siehe https://phmpt.org/ und wichtigstes Dokument: https://phmpt.org/wp-content/uploads/2021/11/5.3.6-postmarketing-experience.pdf
2G-Fascho-Österreich 3.12.2021: Nehammerhitler (Bei Corona hört die Freiheit auf) ist Nachfolger von Schallenberghitler - mit nur 17% für die SPÖ:
https://www.wochenblick.at/bei-corona-hoert-die-freiheit-auf-nehammers-kanzler-antrittsversprechen/


9.12.2021: Omikron-Propaganda lässt Börsenkurse steigen: 8 Top-Aktionäre von Pfizer+Moderna sind um 10 Milliarden Dollar reicher:
https://uncutnews.ch/8-top-aktionaere-von-pfizer-und-moderna-um-10-milliarden-dollar-reicher-nachdem-die-medien-die-omicron-befuerchtungen-hochgespielt-haben/

9.12.2021: Die Lügen über die Gefährlichkeit von Omikron ist der Booster für die Aktienkurse
https://uncutnews.ch/pfizer-sendet-mit-ankuendigung-der-omikron-variante-schockwellen-durch-die-gesamte-impfstoffindustrie/


Neue Pharma-Lüge in GB 8.12.2021: Psychologen+Chiurgen erfinden die "postpandemische Belastungsstörung" für Herzkrankheiten nach der GENimpfung:
https://uncutnews.ch/postpandemische-belastungsstoerung-ernsthaft/

Neue Pharma-Lüge 9.12.2021: GENimpfschaden am Herz wird als "Post-Pandemie-Stress-Störung" abgetan:
https://de.rt.com/europa/128226-enormer-anstieg-von-herzerkrankungen-wird/


Normalisiert und befreit: Polen 10.12.2021: https://www.facebook.com/100001836877345/posts/6649160628488434/
Normalisiert und befreit: Florida 10.12.2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/33812


GENimpfmorde an Profisportlern - die Liste Stand 17.12.2021: 326 Athlete Cardiac Arrests, Serious Issues, 183 Dead, After COVID Shot - Real Science
https://goodsciencing.com/covid/71-athletes-suffer-cardiac-arrest-26-die-after-covid-shot/

26.12.2021: Distanz 666 Meilen zwischen UNO und Guide Stones für Massenmord bis 500 Mio. runter: https://t.me/Freeyourmindkanal/15906
27.12.2021: Gegen einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35693

Polen handelt: Kein Versicherungsschutz mehr für GENgeimpfte Autofahrer: Sprachnachricht: https://t.me/Freeyourmindkanal/15867
Normalisiert und befreit: Türkei 27.12.2021: https://t.me/achtungachtungschweiz/19158
Normalisiert und befreit: Rumänien 27.12.2021: https://uncutnews.ch/rumaenien-macht-den-anfang-pandemie-zirkus-wird-weltweit-eingestellt/
Normalisiert und befreit: Südafrika 29.12.2021: https://t.me/achtungachtungschweiz/19385 -

28.12.2021: Polizei kann man einkreisen und ablenken: https://www.bitchute.com/video/NMNfs7FvTu95/ - https://t.me/achtungachtungschweiz/19313

Vaccident Belo Horizonte in Brasilien: Busfahrer GENgeimpft ist ohmächtig und fährt in Passagiere: https://t.me/KikiiRoseOfficial/22606  
29.12.2021: Charge kontrollieren, ob sie tödlich oder harmlos ist: https://eventimages.de/jabquest/  - Video: https://www.bitchute.com/video/uvuxUOdtaq0X/
Chargen kontrollieren von Pfizer, Moderna und J&J, ob es eine tödliche Charge ist: https://eventimages.de/jabquest/
Chargen kontrollieren von allen GENimpfungen: Webseite von Craig Paardekooper 8.1.2022: https://www.howbadismybatch.com/
Hier ist die URL, wo die Batchnummer einer Impfdosis geprüft werden kann: https://knollfrank.github.io/HowBadIsMyBatch/batchCodeTable.html
aus: Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 09:49] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50785

29.12.2021: Die GENgeimpften haben Omikron - Kurvengrafik: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35789
29.12.2021: Der Leitfaden des WEF für die GENimpf-Diktatur:

https://dailyexpose.uk/2021/06/30/world-economic-forum-releases-guide-on-how-to-coerce-and-manipulate-public-into-getting-the-covid-19-vaccine/
29.12.2021: ALLE "Verschwörungstheorien" um die kriminellen GENimpfungen werden wahr: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35801

Betrug im CH-Spital 29+30.12.2021: Bundesamt für Statistik (BFS - Neuenburg): 91 % aller behaupteten "Coronatoten" starben an Vorerkrankungen:im Archiv: https://web.archive.org/web/20211226205336/https://www.neue-volkspartei.ch/artikel/bundesamt-für-statistik-bestätigt-querdenker
original-Artikel: https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken/medienmitteilungen.assetdetail.19444465.html
China 30.12.2021: Köpfe explodieren, ev. wegen Graphen+5G? https://t.me/achtungachtungschweiz/19494 - https://t.me/achtungachtungschweiz/19495
https://t.me/achtungachtungschweiz/19490 - https://t.me/achtungachtungschweiz/19507

30.12.2021: Neue Kommunistenfahne: GENspritze und Sichel: https://vk.com/feed#/feed?z=photo682760574_457239439%2Falbum682760574_00%2Frev

5.1.2022: Der PCR-Test ist von der CDC nicht mehr anerkannt - USA: PANDEMIE AUS MANGEL AN BEWEISEN BEENDET! https://t.me/achtungachtungschweiz/20064
https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html
Das "PCR Diagnostic Panel" ist OFF!!! - DAS SPIEL IST AUS - AUS - AUS!
5.1.2022: GENimpfung gegen Kinder in Zürich mit Vorhängen mit Schafen drauf: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36281
Schweiz 6.1.2022: So viele Rettungseinssätze wie noch nie:
https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft&politik/845907253-viele-kantone-melden-neue-rekordwerte-bei-den-rettungsfahrten
4R 6.1.2022: Übersterblichkeit 4R von 2021 bis KW50: +43.073 Tote:
https://t.me/uncut_news/38213
4R am 7.1.2022: Coronafälle in Intensivstationen sind nur noch EINstellig - die PLandemie ist VORBEI: https://t.me/achtungachtungschweiz/20221
RKI (4R) am 7.1.2022: Coronafälle in Spitälern sind zu 74% GENgeimpfte: https://t.me/achtungachtungschweiz/20221
Kriminelle Levy (CH) 7.1.2022: lügt seit 2 Jahren im BAG mit hohen Coronazahlen: https://insideparadeplatz.ch/2022/01/07/spital-fake-kern-aller-massnahmen-crasht/
Bremen 8.1.2022: Impfquote 100,2%: https://www.t-online.de/region/bremen/news/id_91439400/kurioser-wert-in-bremen-bundesland-erreicht-impfquote-von-100-2-prozent.html
RKI 8.1.2022: GENgeimpfte=8x höheres Omikron-Risiko: https://ansage.org/rki-daten-geimpfte-und-geboosterte-haben-8-fach-hoeheres-omikron-infektionsrisiko-als-ungeimpfte/
RKI 8.1.2022: Es fehlen viele Zahlen zur Wirksamkeit - also Dichtung: https://reitschuster.de/post/rki-berechnet-wirksamkeit-der-impfstoffe-trotz-grosser-datenluecken/

"USA" 10.1.2022: 34 Bundesstaaten sind NORMALISIERT + der Impfpass ist generell verboten: https://www.bitchute.com/video/W7pDVFwgCQ6P/

15.1.2022: Fascho-Peru lügt mit Omikron-Toten: https://trome.pe/actualidad/minsa-reporta-20-decesos-y-16302-nuevos-contagios-de-covid-19-en-las-ultimas-24-horas-nndc-noticia/
16.1.2022: Intensivstationen Schweiz leeren sich, Omikron ist harmlos: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37394
16.1.2022: Swiss hat Personalmangel, lässt UNgeimpfte nicht fliegen: https://www.20min.ch/story/swiss-laesst-ungeimpfte-pilotinnen-und-piloten-selbst-im-notfall-nicht-abheben-593975093140
16.1.2022 Thailand: Ärztin (25) 1 Monat nach Pfizer-Booster weg: https://report24.news/thailand-25-jaehrige-aerztin-stirbt-ein-monat-nach-pfizer-booster-vater-sucht-antworten/
Impf-Fascho-IL 17.1.2022: Auch die 4 GENimpfung schützt nicht - Omikron: https://t.me/oliverjanich/85554
17.1.2022: Leere Intensivstationen im 4R: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/intensivmediziner-koennen-omikron-welle-noch-nicht-ausmachen-a3685404.html
4R am 17.1.2022: Trompete Lauterbach will GENimpfpflicht, obwohl die Intensivstationen immer LEERER sind!
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/krankenhaus-inzidenz-die-corona-zahl-die-eigentlich-keinen-mehr-interessiert-78850934.bild.html
17.1.2022: Müllberge durch Coronawahn: https://www.wochenblick.at/oberoesterreich/protest-gegen-massnahmen-corona-ist-auch-ein-arger-muellproduzent/
17.1.2022: Deutsche Costapo meint, 1,5m lange Metallstangen retten die Welt vor Corona-Grippe: https://t.me/oliverjanich/85488

17.1.2022: GB will Normalisierung ab 26.1.2022: https://www.express.co.uk/news/politics/1550668/covid-news-england-restrictions-end-boris-johnson
Italien 17.1.2022: Gesundheitsministerium von Draghi verschweigt Coronadaten seit Sep.2021: https://t.me/uncut_news/38671

Fascho-Peru 17.1.2022: Peru diskriminiert pauschal alle UNgeimpften ab 50: https://trome.pe/actualidad/carne-de-vacunacion-mercados-cines-notarias-y-todos-los-lugares-a-los-que-los-mayores-de-50-anos-solo-podran-acudir-con-tres-dosis-covid-nndc-noticia/

18.1.2022: Kr. BAG registriert Corona von GENgeimpften NICHT! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37571 - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37572
18.1.2022: Lauterbach+RKI verkürzen den Genesen-Status auf 3 Monate: https://reitschuster.de/post/grundrechts-entzug-jetzt-per-behoerden-mausklick/
18.1.2022: 10 WEF-Millardärde verdoppel ihr Vermögen auf 1,5 Billionen Dollar:
https://www.dailymail.co.uk/news/article-10409157/Worlds-10-richest-men-doubled-wealth-Covid-report.html
18.1.2022: Scholz: SpaziegängerInnen=StaatsfeindInnen: https://www.dailymail.co.uk/news/article-10409157/Worlds-10-richest-men-doubled-wealth-Covid-report.html

19.1.2022: Genesenenstatus je nach Land zw. 12 und 3 Monaten - Diktatur-"wissenschaftlich": https://t.me/oliverjanich/85713
19.1.2022:
Essener Chefvirologe Dittmer: Keine vierte Impfung - Omikron wird wie Grippe: https://www.presseportal.de/pm/153584/5119672
19.1.2022: Rheinland-Pfalz wird Geberland mit krimineller Pharma Biontech an der Goldgrube:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article236328023/Biontech-macht-Rheinland-Pfalz-zum-Geberland-im-Finanzausgleich.html
19.1.2022: Inhaltsstoffe von GENimpfungen = Giftnotruf: https://rightsfreedoms.wordpress.com/2021/09/10/vaccine-ingredients/
19.1.2022: Kind (10) in Fascho-Ö soll 2G erfüllen: https://www.5min.at/202201472572/kein-2g-nachweis-10-jaehrige-wurde-aus-spittaler-geschaeft-geworfen/
Impf-Fascho-Bayern 19.1.2022: Einkaufszettel wird Passierschein gg. kr. Costapo v Impfmonster Söder: https://t.me/oliverjanich/85739

Kassenärzte gg. Impfpflicht: https://bild.de/politik/inland/politik-inland/impfpflicht-zoff-kassenaerzte-sagen-lauterbach-den-kampf-an-78868050.bildMobile.html
Bayern-Justiz besiegt 2G-Terror von Impfmonster Söder:
https://www.merkur.de/bayern/corona-bayern-verwaltungsgerichtshof-2g-regel-einzelhandel-urteil-news-aktuell-91246430.html
ServusTV: Reportage "Im Stich gelassen": https://www.servustv.com/aktuelles/a/reportage-im-stich-gelassen-die-covid-impfopfer/201058/

Frankreich von Macron fou fou 19.1.2022: Hotels werden Privatclub: https://t.me/joinchat/UDhEMir3-8gZfXGg

WHO hat Iveermectin auf der Lisste der "Essential Medicines 2021": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37726

20.1.2022: Berset sagt selbst, Omikron ist harmlos: https://www.blick.ch/community/bund-verlaengert-coronamassnahmen-das-meinen-die-blick-leser-omikron-waere-die-chance-zum-jetzt-durchseuchen-id17163753.html

20.1.2022: Pfizer+Moderna Absturz an der Börse: https://tkp.at/2022/01/20/biontech-aktie-im-freien-fall-hat-die-wall-street-genug-von-mrna/
20.1.2022: GENimpfungen sind schon ab dem 1. Tag tödlich, Statistik der Ungeimpften ansehen: Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37683

20.1.2022: Tote Ungeborene bei GENgeimpften Schwangeren: Quote in den "USA" ist 87,5%:
https://unser-mitteleuropa.com/schock-enthuellung-bei-pfizer-impfstoffstudien-fast-100-prozentige-todesrate-unter-ungeborenen-kindern-bei-schwangeren/

20.1.2022: Tote Ungeborene in der Schweiz ohne Ende: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37707
20.1.2022: Kriminelle Swissmedic: GENimpfungen = harmlos! https://www.medinside.ch/de/post/swissmedic-diese-hilfsstoffe-sind-kein-risiko-fuer-den-menschen
20.1.2022: Kr. BLICK: Nenwirkungen = Einbildung: https://www.blick.ch/politik/nocebo-effekt-nebenwirkungen-der-corona-impfung-sind-oft-einbildung-id17162288.html

20.1.2022: Krimineller Nationalrat in Wien bewilligt GENimpfpflicht gg. Verfassung + OHNE Notwendigkeit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/37762

21.1.2022: FPÖ mit Kickl bekommt 35-40%: https://t.me/oliverjanich/85846
21.1.2022: Irland wird fast NORMALISIEREN - aber der Maskenwahn bleibt:

Almost all COVID restrictionss to be lifted from 6am tomorrow
https://www.newstalk.com/news/almost-all-covid-restrictions-to-be-lifted-from-6am-tomorrow-1302441
22.1.2022: Irland hat fast NORMALISIERT:
„Omikron-Sturm überstanden“: Irland hebt fast alle Corona-Maßnahmen auf - aber Maskenwahn bleibt:
https://www.rnd.de/politik/omikron-sturm-ueberstanden-irland-hebt-fast-alle-corona-massnahmen-auf-QJ7MH6I3CXJU6NWHLN43D3SCT4.html

GB 22.1.2022: Bestatter O'Looney: Thrombose, Herzinfarkt, Aneurysma (Arterienerweiterung), Schlaganfall: Video:
https://www.bitchute.com/video/gAwBAkEaLIIX/

Widerstand in Sachsen
                                    mit Kleber 22.1.2022: WIR SIND DIE
                                    ROTE LINIE! Widerstand in Sachsen mit Kleber 22.1.2022: WIR SIND DIE ROTE LINIE! [14]: https://t.me/oliverjanich/86115

22.1.2022: BILD sagt es:
Je mehr GENimpfungen, desto voller sind die Spitäler: https://t.me/gartenbaucenter17/38507
22.1.2022: NZZ: Omikron=HARMLOS, Impfpflicht=unnötig: https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/ueberfluessige-impfpflicht-corona-wird-zu-einer-normalen-krankheit-ld.1665523
23.1.2022: Asterix+Obelix bleiben UNgeimpft: https://t.me/Freeyourmindkanal/16866 - https://t.me/Freeyourmindkanal/16870
23.1.2022: Fascho-Peru erpresst alle Menschen über 50 zur GENimpfung: https://trome.pe/actualidad/nacional/covid-19-desde-hoy-domingo-23-se-exigiran-las-tres-dosis-a-mayores-de-50-anos-para-acceder-a-estos-espacios-publicos-nndc-noticia/
24.1.2022:
ARD über Impfgewinnler: Arztpraxis=64.000 Euro / Woche: https://report24.news/ard-ueber-impfgewinnler-nur-eine-arztpraxis-macht-64-000-euro-pro-woche/
24.1.2022: Merkels Stimme ermuntert zum Widerstand gemäss Grundgesetz Artikel 20:
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/86395
24.1.2022: NL-Anwälte: Österreich RAUS aus der EU!
https://www.wochenblick.at/brisant/impfzwang-gegen-eu-recht-hollaendische-anwaelte-beantragen-oesterreichs-eu-ausschluss/
25.1.2022: Pfizer: Falsche Studien+falsche Verträge? Pfizer-Gate:
https://www.mmnews.de/wirtschaft/176719-pfizer-gate
25.1.2022: 1G-Faschismus gegen Kinder in Sportverreinen im 4R: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/38039
25.1.2022: 1G-Faschismus gegen Kinder in Sportvereinen in 1G-Fascho-Italien: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/38029
CH 25.1.2022: KAUM noch Corona auf Intensivstationen: https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-zahl-der-patienten-auf-intensivstationen-gesunken-66092305
CH 25.1.2022: Omikron ist harmlos, kaum Fälle registriert: https://www.nau.ch/news/schweiz/fallzahlen-steigen-trotz-rekordhoher-inzidenz-langsamer-an-66093756
25.1.2022: Die "weisse Folter"=Diskriminierung ohne Ende: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/38052
25.1.2022: Sinovac tötet Leute wie Pfizer: Java (Indonesien): https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/38045
25.1.2022: Türkei schafft sogar dden PCR-Test ab: https://tkp.at/2022/01/19/tuerkei-schafft-als-letzte-einschraenkung-auch-pcr-tests-fuer-ungeimpfte-ab/
26.1.2022: GENimpfschäden NATO:
https://www.theblaze.com/op-ed/horowitz-whistleblowers-share-dod-medical-data-that-blows-vaccine-safety-debate-wide-open
26.1.2022: Zahlen GENimpfmorde 4R am 26.1.2022: Höchste Übersterblichkeit seit 75 Jahren! Gesundheitskurier Link
26.1.2022: Der Massenmord an den UNgeborenen kommt immer mehr ans Licht: Link
26.1.2022: Widerstand mit Demo in Holland 26.1.2022: Schild gegen GENimpfungen:
https://t.me/oliverjanich/86589
Widerstand mit Demo in Holland
                                26.1.2022: Schild gegen GENimpfungen
 Widerstand mit Demo in Holland 26.1.2022: Schild gegen GENimpfungen [40]

27.1.2022: Tödliche Chargen wurden absichtlich in Trump-Staaten geschickt: https://uncutnews.ch/bioterrorismus-auf-hoechster-ebene-us-regierung-ertappt-wie-sie-rote-staaten-mit-toedlicheren-chargen-von-covid-impfstoffen-ins-visier-nimmt/
27.1.2022: Tödliche Chargen: Hacker knacken die Server der Impfstoffhersteller – Es gibt wohl tatsächlich „Todeschargen“ unter den Spritzen!
https://dieunbestechlichen.com/2022/01/hacker-knacken-die-server-der-impfstoffhersteller-es-gibt-wohl-tatsaechlich-todeschargen-unter-den-spritzen/

27.1.2022: Leichen im Kühl-Lkw vor "US"-Spitälern: Video mit Corrine Lund in der Stew Peters Show:
https://t.me/oliverjanich/86735
https://rumble.com/vta710-vax-victims-overflow-morgues-bodies-fill-morgues-overflow-into-  - Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/FzqtOQXjcmAB/

27.1.2022: England NORMALISIERT:
England lifts COVID restrictions as omicron threat recedes
https://abcnews.go.com/Business/wireStory/england-lifts-covid-restrictions-omicron-threat-recedes-82511564

UND: All COVID restrictions ended in UK amid deepening government crisis: https://www.wsws.org/en/articles/2022/01/28/john-j28.html
April 2022: Schlangengift in den "Coronaimpfungen" wird aufgedeckt

Widerstand normal reisen 1.5.2022: Freie Einreise ohne Test, Maske, Schlangengift-Impfung etc.: Die Liste von Oliver Janich (Stand 1.5.2022)
https://t.me/oliverjanich/95218
Mittel-"Amerika": Aruba, Bonaire, Costa Rica, Curaçao, Dominikanische Republik, Jamaica,Mexiko, Grenada
Süd-"Amerika": Argentinien, Chile
Europa: Albanien, Bulgarien, CSR, Dänemark, Griechenland, Irland, Island, Lettland, Lithauen, Norwegen,  Rumänien, England, Mazedonien, Moldavien, Montenegro, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Ungarn
Asien: Armenien, Bahrain, Jemen, Jordanien, Kirgisistan, Malediven, Mongolei, Saudi-Arabien
Afrika: Gabun [die Liste von Afrika scheint unvollständig]


Abkürzungen: AH = Altersheim - AK = Antikörper - APH = Alters- und Pflegeheim - AZ = Allgemeinzustand - BGS = Blutgerinnungsstörung - BP = Blood pressure - BD = Blutdruck - BW = BewohnerIn - FaGe [Fachperson für Gesundheitsfragen] - Ggb=Geburtsgebrechen - HB=Heimbewohner - HR=Human Resources (Arbeitkräfte) - HWI = Hinterwandinfarkt am Herz mit Schaden in der linken Herzkammer - IPS=Intensivpflegestation - KH=Krankenhaus - LE=Lungenembolie - MA=MitarbeiterIn - MPA = Medizinischer Praxisassistent - MPA = Medizinisch-psychologischer Assistent/in - PDL=Pflegedienstleitung - PRIND=Schlaganfall im Gehirnn durch fehlende Durchblutung - RTW=Rettungswagen - Sanka=Sanitätskraftwagen -  TA=Tierarzt - TIA=transitorische ischämische Attacke = Gehirn-Durchblutungsstörung - USZ=Universitätsspital Zürich

Wie nennt man die Corona19-Politik? - ÜBERBEHÜTUNG - Regierungen ab in die Psychiatrie! (Michael Palomino, 31.1.2021)

    Grafik Corona19-Todesrate
                          innerhalb anderer tödlichen Krankheiten -
                          Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG
Video: Natronwasser+Apfelessig heilt gewisse Sachen (2.12.2020) (5'12'') --
  https://www.youtube.com/watch?v=ysRc-igaqvU&feature=youtu.be  - YouTube-Kanal: mandalaxxl

Grafik Corona19-Todesrate innerhalb anderer tödlichen Krankheiten - Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG [2]

GESUNDE Blutzellen -
                            und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind
                            verknittert und teilweise schon verklumpt,
                            Thrombosen kündigen sich an
GESUNDE Blutzellen - und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind verknittert und teilweise schon verklumpt, Thrombosen kündigen sich an
Video-Link: https://brandnewtube.com/watch/discovery-what-covid-injections-do-to-your-blood-dr-releases-horrific-findings_m1kR5B4RfZwfKCA.html

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')
Link: https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 10.10.2021



Das Immunsystem kann man unterstützen mit Zitrusfrüchten (Vit.C), mit Knoblauch+Zwiebeln+Ingwer (natürl. Antibiotika)+alles Vollkorn (Mineralien), sowie Olivenöl+Nüsse.
Pommes Frites (Frittenöl belastet) und weisser Reis+Weissmehl (ohne Mineralien) und Limos mit Zitronensäure (korrisiv) wurden bisher nicht verboten, echt fahrlässig.
Michael Palomino, 18.3.2020 

Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook







Naturmedizin gegen Corona19 - Flyer


Bevölkerungsuhr: Sterblichkeit
Deutschland: https://countrymeters.info/de/Germany
Österreich: https://countrymeters.info/de/Austria
Schweiz: https://countrymeters.info/de/Switzerland
Lockdown ist NÖTIGUNG+GESCHÄFTSSCHÄDIGUNG!
Maskenterror ist NÖTIGUNG+GESUNDHEITSGEFAHR!
Verweigerung der Info über Naturmedizin ist UNTERLASSENE HILFELEISTUNG!


Fakten über die Gen-Impfungen

Österreich: aktueller Stand: https://t.me/s/FactSheetAustria

Widerstandsgruppen gegen Corona19-Terror

-- Ärzte von „America’s Frontline Doctors“

Webseiten gegen Corona
19-Terror
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de

16.5.2022: "Coronaimpfung" = SCHLANGENGIFT - Flyer

16.5.2022:
                  "Coronaimpfung" = SCHLANGENGIFT - Flyer   16.5.2022:
                  "Coronaimpfung" = SCHLANGENGIFT -
                  Flyerblatt   Link Flyerblatt Word-Dokument
16.5.2022: "Coronaimpfung" = SCHLANGENGIFT - Flyer - Flyerblatt zum Ausdrucken, Schneiden und Verteilen als Foto - das Flyerblatt als Word-Dokument




9.8.2022


Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Zahlen Thailand 9.8.2022: Bei geimpften Jugendlichen (mit Sinovac, Sinopharm) haben 30% Herzprobleme:
Kontrollstudie unter 300 geimpften Jugendlichen: 30 Prozent mit Herzkomplikationen
https://tkp.at/2022/08/09/kontrollstudie-unter-300-geimpften-jugendlichen-30-prozent-mit-herzkomplikationen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50542
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 13:05]
[Forwarded from News von TKP]

Aus Thailand kommt eine Untersuchung, die gezielt nach Herz-Kreislauf-Nebenwirkungen, nach zwei Spritzen mit dem mRNA-Präparat „Corminaty“ von Pfizer gesucht hat.

Die thailändische Studie untersuchte 314 geimpfte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren. Dabei handelt es sich um eine prospektive Untersuchung. Es werden zielgerichtet Daten erhoben, um eine bestimmte Hypothese zu überprüfen. Nach der zweiten mRNA-Spritze wurden die kardiovaskulären Auswirkungen der Impfung untersucht.

Herzprobleme

Zwar ist die untersuchte Gruppe betrug letztlich 301 Personen, 13 gingen während der Untersuchung „verloren“. Das ist eine relativ überschaubare Gruppe, die Ergebnisse dennoch schockierend: Fast 100 Geimpfte zeigten kardiovaskuläre Komplikationen nach der Impfung. Fünf Fälle von Myokarditis waren aufgetreten. Vier davon hatten nicht die typische klinische Symptomatik. Dazu kommen zwei Fälle von Perikarditis. Dabei handelt es sich um eine Entzündung des Herzbeutels.

Die Untersuchung „Cardiovascular Effects oft he BNT162b2 mRNA Covid-19 Vaccine in Adolescents“ wurde am Montag freigegeben, ist jedoch noch nicht peer-reviewed. Erfasst wurden Daten wie „demografische Angaben, Symptome, Vitalparameter, EKG, Echokardiografie und kardiale Enzyme wurden zu Studienbeginn, am dritten, siebten und 14. Tag (fakultativ) mit Hilfe von Erhebungsbögen“, wie es im Abstract heißt.

Die häufigsten Nebenwirkungen waren Tachykardie, was umgangssprachlich als Herzrasen bekannt ist. Herzrasen hatten 7,64 Prozent der Probanden nach der Impfung, also 23 Personen. Unter Kurzatmigkeit litten 6,64 Prozent der untersuchten. Herzklopfen hatten 4,32 Prozent, Brustschmerzen 4,32 Prozent, Bluthochdruck 3,99 %. Insgesamt wurde bei „29,24 % der Patienten wurden kardiovaskuläre Auswirkungen festgestellt, die von Tachykardie über Herzklopfen bis hin zu Myoperikarditis reichten.“

Überwachung notwendig

Die Schlussfolgerung der Studie im Wortlaut: „Zu den kardiovaskulären Auswirkungen bei Jugendlichen nach der Impfung mit BNT162b2 mRNA COVID-19 gehörten Tachykardie, Herzklopfen und Myokarditis. Der klinische Verlauf der Myoperikarditis nach der Impfung war in der Regel mild, und alle Fälle erholten sich innerhalb von 14 Tagen vollständig. Daher sollten Jugendliche, die mRNA-Impfstoffe erhalten, auf Nebenwirkungen überwacht werden.“

Die Fälle von Myokarditis und Perikarditis traten alle unter männlichen Jugendlichen auf. Die Studie bestand jedoch auch auch zwei Drittel aus männlichen Teilnehmern.


Zahlen Thailand 9.8.2022: Studie mit 301 Jugendlichen 13 bis 18 Jahre haben zu fast 29,24% Herzprobleme, 5 mit Herzmuskelentzündung:
“Seltene” Nebenwirkung? Studie zeigt kardiovaskuläre Komplikationen bei 30% der Impflinge
https://report24.news/seltene-nebenwirkung-studie-zeigt-kardiovaskulaere-komplikationen-bei-30-der-impflinge/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50559
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 17:08]
[Forwarded from Eva Herman Offiziell]

Quelle:
Cardiovascular Effects of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine in Adolescents

"Zwar handelt es sich bei der am 8. August publizierten Studie mit dem Titel “Cardiovascular Effects of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine in Adolescents” um ein Preprint, das noch kein Peer-Review durchlaufen hat, doch die Ergebnisse sollten aufhorchen lassen: Sie stellen die Behauptungen von “sehr seltenen” kardiovaskulären Nebenwirkungen der Covid-mRNA-Vakzine erneut infrage. "

Der Artikel:

Eine thailändische Studie mit gesunden 13- bis 18-jährigen Probanden widmete sich explizit dem Erforschen kardiovaskulärer Nebenwirkungen des BioNTech-Vakzins. Die Ergebnisse sind beunruhigend: Fast 30 Prozent der Teilnehmer wiesen nach der Impfung kardiovaskuläre Auffälligkeiten auf. Fünf von 301 Studienteilnehmern erlitten eine Myokarditis.

Zwar handelt es sich bei der am 8. August publizierten Studie mit dem Titel “Cardiovascular Effects of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine in Adolescents” um ein Preprint, das noch kein Peer-Review durchlaufen hat, doch die Ergebnisse sollten aufhorchen lassen: Sie stellen die Behauptungen von “sehr seltenen” kardiovaskulären Nebenwirkungen der Covid-mRNA-Vakzine erneut infrage.

Es wurden Daten von 301 Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren erfasst. Der Großteil von ihnen war vollkommen gesund, einzelne Teilnehmer hatten Vorerkrankungen wie allergische Rhinitis oder Asthma. Die Studie ergab, dass bei 29,24 Prozent der Probanden nach dem Covid-Schuss plötzlich kardiovaskuläre Auffälligkeiten auftraten:

Die häufigsten kardiovaskulären Wirkungen waren Tachykardie (7,64 %), Kurzatmigkeit (6,64 %), Herzklopfen (4,32 %), Brustschmerzen (4,32 %) und Bluthochdruck (3,99 %). Sieben Teilnehmer (2,33 %) wiesen mindestens einen erhöhten kardialen Biomarker oder positive Laborwerte auf. Bei 29,24 % der Patienten wurden kardiovaskuläre Auswirkungen festgestellt, die von Tachykardie, Herzklopfen und Myoperikarditis reichten. Bei einem Patienten wurde nach der Impfung eine Myoperikarditis bestätigt. Zwei Patienten hatten den Verdacht auf eine Perikarditis und vier Patienten hatten den Verdacht auf eine subklinische Myokarditis.

Quelle

Die Fälle von Myokarditis und Perikarditis heilten zwar glücklicherweise innerhalb weniger Wochen ab, die Autoren weisen jedoch darauf hin, dass unklar ist, inwieweit es nach impfbedingten Herzentzündungen zu Fibrosen und somit nachhaltigen Schäden des Herzgewebes kommt.

Trotz der geringen Teilnehmerzahl liefern die Ergebnisse der Untersuchung ein deutliches Signal. Die Autoren empfehlen in Anbetracht ihrer Resultate die “Überwachung” jugendlicher Impflinge auf Nebenwirkungen. Die Frage, die sich abermals stellt, lautet allerdings: Warum sollten junge Menschen überhaupt das Risiko von Nebenwirkungen mit unklaren Folgeschäden eingehen, wenn sie vor Covid-19 oder “Omikronitis” ohnehin nichts zu befürchten haben?


Krankenwagen in Basel 9.8.2022 0:14 Uhr: Scheinbar fehlt eine Rohrpost?
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 08:57]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50523
Eine neue Meldung:
Krankenwagen beim Spalenring / Schützenmattpark in Basel auch um 0:14 Uhr in der Nacht. Scheinbar fehlt eine Rohrpost für Personen?


SCHLANGENGIFTimpfschaden München 9.8.2022: Da war ein Konzert von Gabalier - und am Bahnhof viele Leute mit Ohnmacht+Zusammenbruch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 09:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50525
Irgendwie kollapieren überall die Menschen. Unten haben sie noch geschrieben sie wissen nicht wieso soviele kollapiert sind 🙈


Kriminelle Pharma behauptet am 9.8.2022: Es sind neue "Viren" im Umlauf - mit genau den Nebenwirkungen der "Coronaimpfung" (!)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 11:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50535
Eine neue Meldung:
Ist ja schon komisch all die neuen Krankheiten und neuen Virenausbrüche haben genau die Symtome wie die Nebenwirkungen von der Impfung




SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern

4R

SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder im 4R 9.8.2022: Jugendliche (15) geimpft: Kopfweh, Bauchweh, Ohnmacht - Mafia-Ärzte wollen nichts finden - Ohnmacht in der Schule - Schmerzen in den Füssen - Ärzte-Mafia erfindet Psychiatrie - Puls im linken Bein fehlt - Nervenschaden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 08:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50518
Eine neue Meldung:
Ich Ruth Frei Heilpraktikerin, leite schon viele Jahre eine Impfschadengruppe, dort häufen sich Texte wie diese.
Sie tun in der Seele weh

Guten Abend würde mich gerne vorstellen!
Ich bin  Mutter von 3 Töchter .
Meine grosse Tochter 15 Jahre  haben wir letzes jahr gegen corona impfen lassen. Im nachhinein war es der schlimmste Fehler meines Lebens .
Nach der 2 ten Impfung mit biontech hat unser Horror begonnen. Nach ca 3 Tagen klagte sie immer über abartig Kopf und Bauchschmerzen. Am Anfang muss ich wirklich gestehen dachte ich auch vielleicht Pubertät oder keine Lust auf die schule ect. In unserem Hinterkopf aber schon immer diese Impfung. .. ca 1 Woche nach der Impfung  kahm plötzliches Kopfweh unheimliche Bauchschmerzen und ohmacht dazu über Wochen mussten wir ca 3-4 Mal mit dem rtw ins Krankenhaus. Jedes Mal aufs Neue wurden wir aber leider immer abgefertigt mit mehreren schmerzinfusionen und einem laut ärtzten perfektem Blutbild.  Immer und immer wieder haben wir gesagt das unsere Tochter vor dieser Impfung das alles nicht hatte aber  glaubt mir wir haben nie dafür ein offenes Ohr bekommen. Das Drama verlief bis Mitte April immer weiter Schule konnte sie nur Std weise besuchen bis sie halt immer und immer wieder umviel. Selbst glaub alle Schüler und Lehrer waren schon genervt und auch der Schulleiter hat mir ans Herz gelegt das ich sie bitter erst wieder schicken soll wenn alles gut ist....    zwischenzeitlich auch bei einem Aufenthalt meinte ein Arzt dass es wichtig wäre jetzt den blinddarm zu operieren da es auch an dem liegen könnte. Glaubt mir, mir war eigentlich alles egal Hauptsache es hört auf und meine Tochter kann wieder ,,normal" leben...
Aber leider war es nicht so. 3 Tage nach der Entlassung im kh war es so schlimm wieder das auch wir den notarzt brauchten für die. Wiedermal wurde,,nix gefunden und uns wurde nahegelegt dass wir sie in eine psychiatrische kilink Einliefern sollen... bammm das hat gesessen aber muss wieder gestehen auch wir hatten keine Kraft mehr ... 
Am Tag der Entlassung rief mich weinend meine Tochter an und meint Mama ich kann nicht mehr laufen meine Füssen ich hab solche schmerzen. Ich dann im kh abgerufen und am Telefon wurde mir gesagt ja ihre Tochter bildet sich nun sogar schmerzen im fuss ein aber wir setzten sie jetzt vors kh (war hohe corona zeit) und da könne. Sie sie abholen.  Wir können hier nichts mehr für sie tun.
Ich habs sie darauf abgeholt wie ich meine  Tochter gesehen habe schreiend auf einem Stuhl ich hatte ein Rollstuhl nichts sie konnte einfach gar kichts mehr schreiend hab ich sie ins auto gelegt ( ich fahr ein Bus) und bin heim dort haben wir ganz genau 1 Nacht uns um samira gekümmert schreibend nucht geschlafen schnerztabletten einfach gar nichts hat ihr geholfen. Am nächsten Morgen hab ich sie wieder in mein Auto gezogen und ab zu meinem Hausarzt. Der Arzt wo immer gesagt hat bitte keine 3 te Impfung er hat eine Vermutung.... der arzt wo immer bei jeden mal qelbst den notatzt geholt hat und gesagt hat sas mäschen hat irgendwas bitte ein Bauch kof mrt aber es nie gemacht wurde.  
Dort angekommen kahm er mir auch schon entgegen klar sie hat laut geschrien. Und ich hab gesagt machen sie was irgendwas oder eine Einlieferung in eine psychiatrische Klinik. Nach der ersten Untersuchung wurde er total nervös holte seine Kollegin dazu sie untersuchte meine Tochter auch und dann ging alles sehr schnell meine Tochter hatte links nichtmal mehr puls in den Beinen er meinte wir brauchen ein helli hier geht es um das Leben ihrer Tochter.

Ich wurde Monate lang nicht ernstgenommen hab manchmal selbst dran gezweifelt und dann das in freiburg wurde ihr geholfen. Aber in Marburg wurde uns geglaubt jetzt nach Monaten haben wir endlich einen anerkannten impfschaden. Warum haben die Ärzte alle einen Maulkorb auf diese Impfung hat meine Tochter in den Rollstuhl gebracht. Wir haben jetzt viele therapien ergo physio und ne mega gute Heilpraktikerin und die Hoffnung das samura irgendwann wieder laufen kann.


BSSR

SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder in Weissrussland unter Poroschenko 9.8.2022: Propaganda für Giftimpfung ab 5 Jahren - Poroschenko scheint von Bill Gates bestochen:
Auch in Weißrussland sollen jetzt Kinder ab 5 Jahren gegen das Coronavirus geimpft werden
https://uncutnews.ch/auch-in-weissrussland-sollen-jetzt-kinder-ab-5-jahren-gegen-das-coronavirus-geimpft-werden/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50540

Quelle: В Беларуси дети с 5 лет теперь могут проходить вакцинацию от коронавируса

In Weißrussland können jetzt Kinder ab 5 Jahren gegen das Coronavirus geimpft werden.

Das Gesundheitsministerium hat beschlossen, die Altersspanne zu erweitern: Ab dieser Woche wird die Impfung gegen das Coronavirus bereits für Kinder im Alter von 5 Jahren beginnen. Dies gab der stellvertretende Gesundheitsminister und leitende staatliche Sanitätsarzt Alexander Tarasenko bekannt.

„Weißrussland befindet sich jetzt in einer interepidemischen Phase, was bedeutet, dass es höchste Zeit ist, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen“, sagte heute der stellvertretende Gesundheitsminister und oberste staatliche Sanitärinspektor Alexander Tarasenko.

Jetzt konzentriert sich das Gesundheitsministerium auf die Auffrischungsimpfung. Die Durchimpfungsrate bei Erstimpfungen liegt bei 70 %. Die Bevölkerung geht aktiv zur Auffrischungsimpfung – 27 % der vollständig geimpften Personen haben sich dieser unterzogen. Das Gesundheitsministerium empfiehlt Auffrischungsimpfungen im August-September, wenn kein Anstieg der Krankheitsfälle zu verzeichnen ist.

Als Neuheit bei dieser Impfkampagne haben die Experten eine Erweiterung der Altersgruppe zugelassen. Bisher wurden Kinder ab 12 Jahren geimpft, doch seit dieser Woche können sie bereits ab 5 Jahren geimpft werden. Der Impfstoff ist Chinese Vero Cell. Der gleiche Impfstoff ist vor allem für schwangere Frauen bestimmt.

„Kinder sollen in China ab dem Alter von 3 Jahren geimpft werden, während wir dies ab dem Alter von 5 Jahren erlauben“, sagte Tarasenko.

Was die Prognose betrifft, so sagte Alexander Tarasenko, dass im September mit einem Anstieg der Covid-Inzidenz zu rechnen ist. Und bis jetzt haben sich diese Erwartungen bestätigt.

„Wir hoffen, dass die neue Welle nicht so intensiv sein wird wie die vorherigen. Außerdem ist die Morbidität überwiegend gering und es ist nur eine ambulante Behandlung erforderlich. Bislang ist der Omikron-Stamm – die Unterarten VA.4 und VA.5 – allgemein im Umlauf (90 %). Weitere etwa 10 Prozent sind Stealth Omikron“, sagte er.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Transhumane Kinder


Transhumane Babys 9.8.2022: haben total schwarze Augen - haben keine Bindehaut - schweizer Augenärztin glaubt es nicht
https://www.orwell.city/2022/01/mutagen.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50521

Ich arbeite in einem Augenzentrum und behandle hauptsächlich Kinder. Deshalb möchte ich bezüglich den schwarzäugigen Babies kurz meine Überlegungen mitteilen.
Laut dem Beitrag [von Dr. Viviane Brunet aus Spanien] haben diese Babys einen schwarzen Augapfel, nicht nur die Iris (Regenbogenhaut), sondern der gesamte ‚weisse‘ Teil des Auges sei schwarz. Laut Text sei dies, weil diese Babies keine Konjunktiva (Bindehaut) haben.
Dies ist meines Erachtens nicht möglich, da diese transparent ist (deshalb sieht man auch die darunter verlaufenden Blutgefässe). Die Sklera (Lederhaut) darunter ist weiss und sollte diese fehlen, würde das Auge zusammensacken, da sie die Stütze, das Gerüst des Augapfels ist. Deshalb finde ich diese Erklärung ziemlich unwahrscheinlich. Ausserdem denke ich, hätten wir bereits in unserem Zentrum solche Babies untersucht, da Kinderärzte die kleinen Patienten bei Auffälligkeiten immer zuweisen.
Falls jemand auch in der Ophthalmologie arbeitet, bin ich gespannt auf weitere Überlegungen/Fallberichte.

[Der Bericht über schwarze Augen ohne Bindehaut]:
Dr. Viviane Brunet on black-eyed babies
Video-Link: https://www.orwell.city/2022/01/mutagen.html
Dr. Viviane Brunet talks about the mutagenic substance that's been injected into people.



Medizinisches

Medizinisches 9.8.2022: Florian Schilling mit Analyse: SCHLANGENGIFTgeimpfte sind in grosser Gefahr - Immunsystem kaputt

Video von Florian Schilling: Immunität für Geimpfte nicht mehr erreichbar
https://tkp.at/2022/08/06/video-von-florian-schilling-immunitaet-fuer-geimpfte-nicht-mehr-erreichbar/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50567


Wir erleben momentan eine stark steigende Krankheitslast bei Geimpften, und auch Genesene stecken sich häufiger mit Omicron


9.8.2022: Zusammenfassung der Analyse von Florian Schilling
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 20:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50566
Ich möchte kurz Bezug nehmen auf die sehr detalierte Analyse von Florian Schilling in Omikron und Beyond.
Dauert 2 Stunden ist aber absolut sehenswert 👏👏👏.
Er schlüsselt alle aktuellen und relevanten Studien der letzten Zeit auf und erklärt sehr gut das Fazit des Gesamten.
Die aktuell geboosterten Menschen können laut ihm, keine Immunität auf die aktuellen Varianten BA4 und BA5 entwickeln, weil sie Antikörper auf das Originalvirus ausbilden. Der angepasste Impfstoff gegen Omikron wird ebenfalls nichts nützen, da Antikörper gegen Omikron BA1 gebildet werden. Beide Varianten existieren nicht mehr.
Auch Ungeimpfte verfügen über eine schlechte Immunität gegenüber Omikron. Aber da dieser Stamm nicht sehr aggressiv ist, besteht kein Problem. Ungeimpfte nach einer vorhergehenden Covidinfektion, nicht durch Omikron verursacht, sind zu 96%!!! sicher vor einem schweren Verlauf bei Erkrankung mit Omikron.
Das Fazit der ganzen Impferei bezeichnet er als desaströs.
Erwähnt wird auch ADE (AntibodyDependantEnhancement), welches für Geimpfte eine grosse Gefahr darstellt und sich momentan in Portugal, Australien und Neuseeland niederschlägt.
Der Dokumentation ist nichts für schwache Nerven, aber in meinen Augen eine absolut tolle Arbeit 👏👏👏.
Bleibt standhaft, was auch immer kommt 🌟🌟🌟.





SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


Zahlen "USA" am 9.8.2022: Covid19 kommt fast nur noch bei den GEIMPFTEN vor:
Epide­mio­loge Dr. Harvey Risch: Warum bekommen mehr Geimpfte als Unge­impfte COVID-19?
https://unser-mitteleuropa.com/epidemiologe-dr-harvey-risch-warum-bekommen-mehr-geimpfte-als-ungeimpfte-covid-19/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50562
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 17:23]
„Die Impfstoffe haben das Immunsystem so weit geschädigt, dass die Menschen langfristig mit höherer Wahrscheinlichkeit COVID

„Die Impfstoffe haben das Immunsystem so weit geschädigt, dass die Menschen langfristig mit höherer Wahrscheinlichkeit COVID und wahrscheinlich auch andere Atemwegserkrankungen bekommen“, meint der Epidemiologe Harvey Risch.
 

Dr. Harvey Risch ist emeritierter Professor für Epidemiologie an der Yale School of Public Health (USA). Im Interview mit der Epoch Times spricht er über die COVID-19-Impfung und warum mehr Geimpfte COVID bekommen als Ungeimpfte. Außerdem geht er auf die Unnötigkeit von COVID-Kinderimpfungen ein, den geringen Nutzen von Lockdowns und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

Dr. Risch, seit unserem letzten Gespräch sind in den USA Corona-Impfstoffe für Kinder ab sechs Monaten freigegeben worden. Was sagen Sie dazu?

Es gibt keinen Nachweis, dass diese Impfstoffe bei Kindern zwischen sechs Monaten und fünf Jahren wirksam sind. Genauso wenig wie bei Fünf- bis Zwölfjährigen, wenn wir schon dabei sind. Die Untersuchungen fanden mithilfe sogenannter Immunobridging-Studien statt. Dabei werden Antikörper-Spiegel gemessen. Im Verlauf der letzten zwei Jahre haben wir gelernt, dass Antikörper-Spiegel kein guter Ersatz für Immunität sind und dass es nicht gut ist, wenn man die Wirksamkeit eines Impfstoffs nur dadurch abschätzen kann, dass man die Ergebnisse studiert, die man eigentlich verhindern möchte, also Infektionen, Hospitalisierungen oder Mortalität. Und diese Ergebnisse wurden nicht für Kinder untersucht. Dort hat man bloß Antikörper gemessen.

So sehr man glauben mag, dass ein starker Anstieg der Antikörper Immunität oder wenigstens ein gewisses Maß von Immunität bedeutet, reicht das nicht aus zu beurteilen, wie gut die Impfstoffe arbeiten. Es ist bloß eine Annahme, die in anderen Fällen nicht als Beweismaß akzeptiert würde. In den vergangenen zwei Jahren hat man uns glauben lassen, man müsse die tatsächliche Immunität nicht messen, Antikörper-Spiegel würden reichen. Für mich ist das kein etabliertes Kriterium und kein Ersatz, denn der Antikörper-Spiegel ist beispielsweise kein guter Indikator dafür, wie gut man vor einem schweren Verlauf geschützt ist.

Bei Erwachsenen geht die Antikörperzahl in der Regel auch rasch wieder zurück. Wie sieht es bei Kindern aus?

Darüber wissen wir nicht viel. Natürlich nimmt die Zahl der Antikörper ab, täte sie das nicht, wäre unser Blut verstopft mit den Antikörpern sämtlicher Infekte, die wir je hatten. Aber das Immunsystem legt sich Gedächtniszellen an, spezielle B‑Zellen, die im Knochenmark eingelagert werden und anfangen, Antikörper zu produzieren, wenn es der Körper mit demselben oder einem ähnlichen Infekt zu tun bekommt. Die Antikörper schwinden also, aber das heißt nicht, dass ein Mensch seine Immunität einbüßt. Er verfügt über Gedächtniszellen und auch T‑Zellen können im Bedarfsfall Antikörper und Immunschutz produzieren.

Sind die Immunität nach natürlicher Infektion und die Immunität durch Impfstoff identisch?

Im Großen und Ganzen ja. Natürliche Immunität ist sehr vielfältig. Das Immunsystem entwickelt Antikörper gegen jeden provokanten Bestandteil auf der Oberfläche jedes unwillkommenen Moleküls. Bei Viren ragen unterschiedliche Eiweiße und Kohlenstoffe aus der Oberfläche, darunter auch das Spike-Protein. Das Immunsystem sieht all das und stellt gegen alles Antikörper her, neutralisierende Antikörper, die sich an das Virus koppeln und es abtöten.

Die Impfstoffe dagegen arbeiten innerhalb eines sehr eng gesteckten Rahmens, denn sie bringen den Körper bloß dazu, Antikörper gegen das Spike-Protein herzustellen, was etwas anderes ist, als wenn das Immunsystem es mit einem vollständigen Virus zu tun bekommt. Und wenn sich bei neuen Stämmen das Spike-Protein verändert, sinkt die Fähigkeit des Immunsystems, Antikörper zu produzieren, so weit ab, dass es völlig wehrlos sein kann.

Die aktuell verwendeten Impfstoffe wurden für die ersten Varianten vor Delta entwickelt, jetzt sind wir bei Omikron, das sich schon ziemlich unterscheidet.

Bis Delta gab es nur geringe Veränderungen am Spike-Protein, insofern boten die Antikörper, die gegen den ursprünglichen Stamm entwickelt worden waren, auch bei Delta ausreichenden Schutz. Damit war bei Omikron Schluss. Omikron erschien mit über 50 Veränderungen am Spike-Protein, die Untervarianten hatten noch einmal 30 oder mehr. Es ist also ein ganz anderes Spike-Protein, und die Antikörper können nicht mehr so gut ankoppeln. Und wenn sie sich doch anbinden, sind sie nicht neutralisierend. Bei den neuen Stämmen stören diese Antikörper, denn dort, wo sich die neuen Antikörper ankoppeln würden, werden sie von den alten, unwirksamen Antikörpern blockiert.

Sie sagen, der Effekt sei negativ. Was bedeutet das in der Praxis?

Großbritannien hat bis März 2022 die Infektionsraten nach Impfstatus und Alter aufgeschlüsselt. Die Gesundheitsbehörden verglichen Menschen, die dreifach geimpft waren, mit jenen aus derselben Altersgruppe, die völlig ungeimpft waren. Und die Daten zeigten, dass ab einem Alter von 18 in jeder Altersgruppe die Rate symptomatischer Infektion bei den Geimpften ungefähr dreimal so hoch war wie bei den Ungeimpften.

Nun könnte man sagen, dass Geimpfte und Ungeimpfte unterschiedlich leben und die einen oder anderen sich mit höherer Wahrscheinlichkeit anstecken. Auf diese Weise lässt sich nahezu alles logisch erklären, aber einen Unterschied um den Faktor 3 erklärt es nicht. Wir Epidemiologen gehen eher von etwas in der Größenordnung 1,5 aus.

Es gibt also einige Zeit nach jeder Dosis eine noch höhere Infektionsrate. Die zweite Dosis der mRNA-Impfstoffe scheint bei den meisten Menschen etwa 10 bis 12 Wochen lang Schutz vor einer symptomatischen Infektion zu bieten. Nach der dritten Dosis, dem ersten Booster, scheint sich dieser Zeitrahmen auf 6 bis 8 Wochen zu reduzieren. Nach der vierten Spritze sind es möglicherweise nur vier Wochen, bevor die Wirksamkeit dahin ist und ins Negative zu kippen beginnt.

Das heißt, dass man beispielsweise nach der vierten Spritze nach vier Wochen anfälliger für Ansteckung wird?

Korrekt. Und tatsächlich ist man nach jeder Spritze für etwa 10 Tage anfälliger, weil das Immunsystem diese Zeit benötigt, um sich an seine Aufgabe zu machen. Nachdem der Impfstoff verabreicht wurde, verfällt das Immunsystem sozusagen eine Woche lang in einen Schockzustand, dann berappelt es sich und die nutzbringende Wirkung beginnt – für 12, 10, 8 oder 6 Wochen, je nachdem über die wievielte Auffrischungsimpfung wir reden.

Das ist interessant. In der ersten Woche ist man tatsächlich ziemlich anfällig für Infekte, nicht nur durch das Coronavirus, sondern auch andere Dinge. Darüber wird meines Wissens nur wenig gesprochen.

Es ist eine merkwürdige, wissenschaftsfeindliche Kampagne im Gange. Das liegt daran, dass die bestmögliche Wirkung des Impfstoffs mit dem vermischt wurde, was der Impfstoff tatsächlich leistet. Bei einer randomisierten Kontrollstudie untersucht man, was das Medikament im besten Fall leisten kann. Man weiß, in den ersten zwei Wochen wirkt das Medikament nicht, also lässt man diesen Zeitraum außen vor. Das ist in Ordnung, wenn man die Wirksamkeit untersucht, aber geht es um die Gefahren, zählen diese zwei Wochen mit.

Die theoretische Wirksamkeit des Impfstoffs wurde mit der praktischen vermengt und die Phase gestrichen, in der Impfstoffe tatsächlich das Infektionsrisiko erhöhen. Niemandem wurde gesagt: „Bleibt nach der Impfung 10 Tage zu Hause, anschließend ist es wieder sicher, hinauszugehen.“ Und so zeigen die Zahlen, dass der Nutzen nur langsam zunimmt und dass Menschen neben COVID auch andere Infektionen erleiden.

Gemessen wird der Impfstatus also erst nach diesem Zeitraum von ein, zwei Wochen?

Abhängig von der Studie bezeichnen die Hersteller die Menschen zehn Tage oder zwei Wochen nach der Impfung als geimpft.

Verzerrt das nicht die Daten? Was auch immer während dieser ersten Woche geschieht, die Menschen werden als ungeimpft eingestuft, oder?

Sie gelten als ungeimpft und haben ein höheres Infektionsrisiko, was fälschlicherweise dazu führt, dass den Ungeimpften ein höheres COVID-Risiko zugeschrieben wird.

Unglaublich.

Wir haben zwei Jahre lang mit Plausibilität gelebt und sie als Wissenschaft verkauft. Wenn Laien den Unterschied zwischen Plausibilität und Wissenschaft nicht erkennen, ist das ein Problem. Sie halten die Plausibilität für Wissenschaft, aber das ist sie nicht. Zu behaupten, etwas sollte funktionieren, weil es da diesen biologischen Mechanismus gibt, ist Plausibilität. Plausibilität ist ein Ersatz für Wirksamkeit.

Man hat uns erklärt, Social Distancing reduziere das Ansteckungsrisiko, das Tragen von Masken reduziere das Ansteckungsrisiko, Lockdowns reduzieren das Ansteckungsrisiko. Das sind alles Plausibilitätsargumente. Was haben die Studien gezeigt? Ob diese Dinge wirklich etwas bewirken, lässt sich nur durch gute, qualitativ hochwertige Studien nachweisen. Ich weiß von keiner Studie über Social Distancing, zumindest von keiner guten, denn bei großen Zahlen von Menschen ist das Messen sehr schwierig.

Bei den Studien zum Maskentragen geht es um zwei bedeutsame Aspekte. Erstens, welchen Nutzen hat die Maske für den Träger? Und zweitens, welchen Nutzen hat die Maske für die Menschen in der Umgebung? Für uns als Gesellschaft oder als Staat, der an unserem Schutz interessiert ist, ist dieser zweite Aspekt von größerer Bedeutung. Wenn Sie eine Maske als Eigenschutz tragen, erhöhen Sie mit dieser Entscheidung das Risiko für den Rest der Gesellschaft nicht.

Tragen Sie dagegen eine Maske, damit Sie eine Infektion, von der Sie nichts wussten, nicht weiter verbreiten, hat der Staat möglicherweise zwingend Interesse. Es gibt nur drei Studien oder so und sie zeigen bestenfalls einen geringen Nutzen, was ein Eindämmen der Ausbreitung der Infektion angeht. Das ist der wissenschaftliche Teil. Die Plausibilität sagt: „Hänge dir etwas vors Gesicht, damit nichts aus Mund und Nase kommt.“ Die Maske sieht aus, als würde sie blockieren, aber das ist so, als versuche man, mit einem Maschendrahtzaun Tischtennisbälle aufzuhalten.

Wir haben es beim Maskentragen also mit Plausibilität zu tun und auch beim Social Distancing. Wo noch?

Lockdowns. Noch nie in der Pandemie-Geschichte wurde mit Lockdowns gearbeitet. Bei Pandemien wurden Quarantänen eingesetzt. Bei Quarantänen werden Kranke, die möglicherweise ansteckend sind, abgesondert. Lockdowns betreffen vor allem gesunde Menschen. Und das führt bloß dazu, das Unvermeidliche hinauszuschieben. Lockdowns verhindern Übertragungen, ausgenommen innerhalb der Familie. Hat es einer in der Familie, bekommen es vermutlich alle Mitglieder des Haushalts. Abgesehen davon schiebt der Lockdown bloß das Wiederauftauchen der Infektion auf, bis der Lockdown gelockert wird. Und dann sitzt da die Bevölkerung wie ein Schwamm, bereit, all diese Infekte in sich aufzusaugen, weil die Immunität nur sehr gering ist. So war es beispielsweise in Australien.

Und wie ist es um die Plausibilität bei Impfstoffen bestellt?

Als Epidemiologe ist das nicht wirklich mein Fachbereich, aber wir haben viel darüber gelernt, wie Impfstoffe funktionieren, wie das Immunsystem reagiert, ob diese oder jene Reaktion nützlich oder schädlich ist, wie sich das mit der Zeit ändern kann und so weiter. Da wurde viel gemessen, es gab viele Erkenntnisse und das Fazit lautet: Es ist kompliziert. Es hängt vom Risiko ab. Die Nutzen-Risiko-Rechnung hängt vom Alter ab. Was ernste Verläufe und Todesfälle angeht, unterscheiden sich die Risiken zwischen Jung und Alt um mehr als das 1.000-Fache.

Das heißt, nur weil bei älteren Menschen der Nutzen größer als das Risiko ist, gilt das nicht auch für junge Menschen. Und all das muss auf verständliche und objektive Weise für die jeweilige Person heruntergebrochen werden. Es müssen Alter, Geschlecht, Komorbiditäten und chronische Krankheiten berücksichtigt werden.

Wollen Sie sagen, es sei jetzt Sache der Plausibilität, ob man den Impfstoff nutzt?

Einfach gesagt denken die Menschen: „Impfstoffe retten Leben, also nehmen wir sie, Punkt.“ Impfstoffe sind gut, das dürfte die allgemein vorherrschende Meinung für viele der Impfstoffe sein, die Kindern verabreicht werden. Also akzeptieren die Menschen, dass es sich einfach um einen weiteren Impfstoff handelt, insofern wird er schon gut sein. Was sie dabei vergessen, sind die diversen Impfstoffe, die vom Markt genommen wurden: Der Impfstoff gegen Denguefieber, der Impfstoff gegen Sars-CoV‑1 ist nie weit gekommen, der gegen Mers ebenfalls, meine ich. Hier handelte es sich um selbstbegrenzende Pandemien, für die keine Impfung erforderlich wurde.

Die Impfstoffexperten wissen das besser als ich, aber es gab diverse Vakzine, die wegen unerwünschter Nebenwirkungen bei nicht ausreichendem Nutzen vom Markt genommen wurden. Es stimmt also nicht, dass Impfstoffe immer gut sind. Wie alle Dinge, insbesondere in der Medizin, haben sie Vor- und Nachteile. Man muss also abwägen und dafür sind eigentlich die Ärzte da. Sie sollen den Patienten dabei helfen zu begreifen, wo die Risiken liegen und wie sie am besten damit umgehen.

Was wissen wir derzeit über die Risiken für Kinder und den Nutzen einer Impfung für sie?

Gesunde Kinder und Jugendliche sollten meiner Auffassung nach nicht geimpft werden. Es gibt Kinder und Jugendliche mit ernsten chronischen Erkrankungen wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Immunschwäche, chronischen Nierenerkrankungen, Krebs. Das ist ein anderes Thema, hier muss eine individuelle Bewertung der Gefahren vorgenommen werden. Aus einer italienischen Studie wissen wir, dass bei Fünf- bis Zwölfjährigen die Wahrscheinlichkeit, ungeimpft an COVID zu sterben, bei eins zu einer Million liegt.

Bei den bisherigen Impfstoffen ist das Risiko schwerer Nebenwirkungen oder zu sterben deutlich höher. Immer noch selten, aber nicht null. Es stellt sich die Frage, was man wählt: Eine seltene Nebenwirkung, deren Häufigkeit beim Impfstoff 10- bis 50-mal höher liegt als bei COVID? Beide sind nicht häufig, aber bei einem ist das Risiko deutlich größer.

Ich als jemand aus dem Gesundheitswesen würde sagen: Wählen Sie den Weg mit dem geringeren Risiko, auch wenn beide Risiken selten sind. Die meisten Kinder könnten vermutlich ohne große Schäden geimpft werden, aber es wird Schäden geben und wenn es Ihre Familie betrifft, reden wir über 100 Prozent, nicht über null oder eins zu einer Million. Man muss rationale Überlegungen anstellen und berücksichtigen, dass bei sehr jungen Kindern schwere Schäden durch Corona deutlich seltener sind als vom Blitz getroffen oder als bei einem Verkehrsunfall verletzt oder getötet zu werden. Diese Risiken nehmen wir als Gesellschaft als gegeben hin. Wir denken nicht daran, weil sie so selten sind. Dasselbe gilt für COVID. Wir sprechen über eine vergleichbare Größenordnung.

Was ist mit Ländern wie Australien und Neuseeland, die in den Lockdown gingen und wo die Zahlen nun explodieren. Aber Sie sagen ja, wir sollen nicht die Fälle zählen, oder?

Seit Beginn der Pandemie erkläre ich, dass man eine Pandemie nicht anhand der Fallzahlen managt. Man managt sie abhängig davon, was mit den Fällen geschieht, also Hospitalisierungen, Mortalität, vielleicht Long COVID. Das muss man wissen, um abzuschätzen, ob man auf dem richtigen Weg ist. Die Fallzahlen liefern bestenfalls Informationen über die Immunität der Bevölkerung. Je mehr Fälle ohne Tote man hat, desto besser, denn zumindest für den zu diesem Zeitpunkt dominanten Infektionsstamm hat man ein hohes Maß an Immunität entwickelt und die Menschen können ihrem normalen Leben nachgehen.

Länder wie Australien und Neuseeland mit striktem Lockdown erlebten, nachdem sie wieder geöffnet hatten, starke Infektionswellen. Das bedeutet zwei Dinge: Anstatt dem ursprünglichen Stamm des Virus ausgesetzt zu werden, kamen die Menschen nun in Kontakt mit dem zum Zeitpunkt der Öffnung dominierenden Stamm. Geht ein Lockdown über sechs Monate, ist das von Bedeutung, nach einem Monat oder drei Wochen eher weniger. Die Länder konnten auf diese Weise darauf warten, dass neuere Behandlungs- oder Präventivmethoden zur Verfügung standen.

Würde man ein Jahr lang in den Lockdown gehen, bis Impfstoffe zur Verfügung stehen, könnte man auf einen Schlag Massenimpfungen vornehmen, damit es nach dem Öffnen nicht zu Infektionen oder Schäden durch Infektionen kommt. Aber das ist nicht wirklich geschehen. Und wie wir gesehen haben, sind die Impfstoffe eine komplizierte Angelegenheit; für viele Leute ohne den zwingend eindeutigen Nutzen, mit dem sie angepriesen wurden.

Unter dem Strich heißt das, dass der Nutzen von Lockdowns nicht wirklich stark ist, dass sie viel Schaden angerichtet haben, der nicht mit COVID zusammenhängt. Etwa gingen Kindern, Jugendlichen und Studenten zwei Jahre Kontakt zu Gleichaltrigen und Präsenzunterricht verloren. Staatliche Politik, die auf lange Frist kontraproduktiv war, hat die Existenz von Menschen vernichtet.

Soweit ich weiß, werden die Gen-Impfstoffe für Omikron und neuere Varianten überarbeitet. Wie ist Ihre Meinung?

Ich schätze, sie werden bereits veraltet sein, wenn sie auf den Markt kommen. Die Influenza und einige andere Atemwegserkrankungen folgen dem Unterschied zwischen Nord- und Südhalbkugel, wobei uns die südliche Hemisphäre sechs Monate voraus ist. Für die Virusstämme also, die beispielsweise in Australien in unserem Sommer aktiv sind, können wir für unseren Winter Impfstoffe entwickeln. Bei COVID haben wir jedoch nicht so viel Zeit. Wir müssen also für die jetzigen Infektionen Impfstoffe entwickeln, aber wenn die in zwei, drei Monaten auf den Markt kommen, werden diese Infektionen verschwunden sein. Dann werden neue Infektionen, neue Stämme das Sagen haben.

Das ursprüngliche Omikron ist jetzt schon fast verschwunden, der zweite Stamm genauso. Wir sind jetzt bei BA.4 und BA.5, wobei BA.5 BA.4 überholt. Und jetzt kommt BA.5.2 und überholt BA.5. Man könnte meinen, man blinzelt einmal und es gibt einen neuen Stamm. Wenn er etwas ansteckender ist, sind nur einige Wochen nötig, dann kann er die Immunität aushebeln, die der frühere Stamm oder der Impfstoff erschaffen hat.

Das Wichtige bei alledem ist, dass diese neuen Stämme nicht toxischer als die früheren sind. Das ist die „Muller-Ratsche“, die Theorie, wonach Viren mit der Zeit ansteckender werden, dafür aber an Gefährlichkeit verlieren, weil sich Viren am besten dann ausbreiten, wenn sich Menschen in großen Gruppen versammeln. Das können sie aber nur, wenn sie nicht so krank sind, dass sie zu Hause bleiben.

Wie also geht es weiter?

Aufgrund meiner Gespräche mit anderen Virologen und Vakzinologen glaube ich, die Impfstoffe haben das Immunsystem so weit geschädigt, dass die Menschen langfristig mit höherer Wahrscheinlichkeit COVID und wahrscheinlich auch andere Atemwegserkrankungen bekommen. Diese Schäden haben den Weg dafür bereitet, dass sich die Viren rascher in mehr Stämme entwickeln, was die Pandemie verlängern wird.

Dieses Interview führte Jan Jekielek.

Dieser Artikel erschien im Original auf theepochtimes.com unter dem Titel: „Dr. Harvey Risch: Why Are Vaccinated People Getting COVID at Higher Rates Than the Unvaccinated?“ (deutsche Bearbeitung ms).

Quelle: „Dr. Harvey Risch: Why Are Vaccinated People Getting COVID at Higher Rates Than the Unvaccinated?“
https://www.theepochtimes.com/dr-harvey-risch-why-are-vaccinated-people-getting-covid-at-higher-rates-than-the-unvaccinated_4602409.html

„Die Impfstoffe haben das Immunsystem so weit geschädigt, dass die Menschen langfristig mit höherer Wahrscheinlichkeit COVID und wahrscheinlich auch andere Atemwegserkrankungen bekommen“, meint der Epidemiologe Harvey Risch.

Der Artikel:

Dr. Harvey Risch ist emeritierter Professor für Epidemiologie an der Yale School of Public Health (USA). Im Interview mit der Epoch Times spricht er über die COVID-19-Impfung und warum mehr Geimpfte COVID bekommen als Ungeimpfte. Außerdem geht er auf die Unnötigkeit von COVID-Kinderimpfungen ein, den geringen Nutzen von Lockdowns und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

Dr. Risch, seit unserem letzten Gespräch sind in den USA Corona-Impfstoffe für Kinder ab sechs Monaten freigegeben worden. Was sagen Sie dazu?

Es gibt keinen Nachweis, dass diese Impfstoffe bei Kindern zwischen sechs Monaten und fünf Jahren wirksam sind. Genauso wenig wie bei Fünf- bis Zwölfjährigen, wenn wir schon dabei sind. Die Untersuchungen fanden mithilfe sogenannter Immunobridging-Studien statt. Dabei werden Antikörper-Spiegel gemessen. Im Verlauf der letzten zwei Jahre haben wir gelernt, dass Antikörper-Spiegel kein guter Ersatz für Immunität sind und dass es nicht gut ist, wenn man die Wirksamkeit eines Impfstoffs nur dadurch abschätzen kann, dass man die Ergebnisse studiert, die man eigentlich verhindern möchte, also Infektionen, Hospitalisierungen oder Mortalität. Und diese Ergebnisse wurden nicht für Kinder untersucht. Dort hat man bloß Antikörper gemessen.

So sehr man glauben mag, dass ein starker Anstieg der Antikörper Immunität oder wenigstens ein gewisses Maß von Immunität bedeutet, reicht das nicht aus zu beurteilen, wie gut die Impfstoffe arbeiten. Es ist bloß eine Annahme, die in anderen Fällen nicht als Beweismaß akzeptiert würde. In den vergangenen zwei Jahren hat man uns glauben lassen, man müsse die tatsächliche Immunität nicht messen, Antikörper-Spiegel würden reichen. Für mich ist das kein etabliertes Kriterium und kein Ersatz, denn der Antikörper-Spiegel ist beispielsweise kein guter Indikator dafür, wie gut man vor einem schweren Verlauf geschützt ist.

Bei Erwachsenen geht die Antikörperzahl in der Regel auch rasch wieder zurück. Wie sieht es bei Kindern aus?

Darüber wissen wir nicht viel. Natürlich nimmt die Zahl der Antikörper ab, täte sie das nicht, wäre unser Blut verstopft mit den Antikörpern sämtlicher Infekte, die wir je hatten. Aber das Immunsystem legt sich Gedächtniszellen an, spezielle B‑Zellen, die im Knochenmark eingelagert werden und anfangen, Antikörper zu produzieren, wenn es der Körper mit demselben oder einem ähnlichen Infekt zu tun bekommt. Die Antikörper schwinden also, aber das heißt nicht, dass ein Mensch seine Immunität einbüßt. Er verfügt über Gedächtniszellen und auch T‑Zellen können im Bedarfsfall Antikörper und Immunschutz produzieren.

Sind die Immunität nach natürlicher Infektion und die Immunität durch Impfstoff identisch?

Im Großen und Ganzen ja. Natürliche Immunität ist sehr vielfältig. Das Immunsystem entwickelt Antikörper gegen jeden provokanten Bestandteil auf der Oberfläche jedes unwillkommenen Moleküls. Bei Viren ragen unterschiedliche Eiweiße und Kohlenstoffe aus der Oberfläche, darunter auch das Spike-Protein. Das Immunsystem sieht all das und stellt gegen alles Antikörper her, neutralisierende Antikörper, die sich an das Virus koppeln und es abtöten.

Die Impfstoffe dagegen arbeiten innerhalb eines sehr eng gesteckten Rahmens, denn sie bringen den Körper bloß dazu, Antikörper gegen das Spike-Protein herzustellen, was etwas anderes ist, als wenn das Immunsystem es mit einem vollständigen Virus zu tun bekommt. Und wenn sich bei neuen Stämmen das Spike-Protein verändert, sinkt die Fähigkeit des Immunsystems, Antikörper zu produzieren, so weit ab, dass es völlig wehrlos sein kann.

Die aktuell verwendeten Impfstoffe wurden für die ersten Varianten vor Delta entwickelt, jetzt sind wir bei Omikron, das sich schon ziemlich unterscheidet.

Bis Delta gab es nur geringe Veränderungen am Spike-Protein, insofern boten die Antikörper, die gegen den ursprünglichen Stamm entwickelt worden waren, auch bei Delta ausreichenden Schutz. Damit war bei Omikron Schluss. Omikron erschien mit über 50 Veränderungen am Spike-Protein, die Untervarianten hatten noch einmal 30 oder mehr. Es ist also ein ganz anderes Spike-Protein, und die Antikörper können nicht mehr so gut ankoppeln. Und wenn sie sich doch anbinden, sind sie nicht neutralisierend. Bei den neuen Stämmen stören diese Antikörper, denn dort, wo sich die neuen Antikörper ankoppeln würden, werden sie von den alten, unwirksamen Antikörpern blockiert.

Sie sagen, der Effekt sei negativ. Was bedeutet das in der Praxis?

Großbritannien hat bis März 2022 die Infektionsraten nach Impfstatus und Alter aufgeschlüsselt. Die Gesundheitsbehörden verglichen Menschen, die dreifach geimpft waren, mit jenen aus derselben Altersgruppe, die völlig ungeimpft waren. Und die Daten zeigten, dass ab einem Alter von 18 in jeder Altersgruppe die Rate symptomatischer Infektion bei den Geimpften ungefähr dreimal so hoch war wie bei den Ungeimpften.

Nun könnte man sagen, dass Geimpfte und Ungeimpfte unterschiedlich leben und die einen oder anderen sich mit höherer Wahrscheinlichkeit anstecken. Auf diese Weise lässt sich nahezu alles logisch erklären, aber einen Unterschied um den Faktor 3 erklärt es nicht. Wir Epidemiologen gehen eher von etwas in der Größenordnung 1,5 aus.

Es gibt also einige Zeit nach jeder Dosis eine noch höhere Infektionsrate. Die zweite Dosis der mRNA-Impfstoffe scheint bei den meisten Menschen etwa 10 bis 12 Wochen lang Schutz vor einer symptomatischen Infektion zu bieten. Nach der dritten Dosis, dem ersten Booster, scheint sich dieser Zeitrahmen auf 6 bis 8 Wochen zu reduzieren. Nach der vierten Spritze sind es möglicherweise nur vier Wochen, bevor die Wirksamkeit dahin ist und ins Negative zu kippen beginnt.

Das heißt, dass man beispielsweise nach der vierten Spritze nach vier Wochen anfälliger für Ansteckung wird?

Korrekt. Und tatsächlich ist man nach jeder Spritze für etwa 10 Tage anfälliger, weil das Immunsystem diese Zeit benötigt, um sich an seine Aufgabe zu machen. Nachdem der Impfstoff verabreicht wurde, verfällt das Immunsystem sozusagen eine Woche lang in einen Schockzustand, dann berappelt es sich und die nutzbringende Wirkung beginnt – für 12, 10, 8 oder 6 Wochen, je nachdem über die wievielte Auffrischungsimpfung wir reden.

Das ist interessant. In der ersten Woche ist man tatsächlich ziemlich anfällig für Infekte, nicht nur durch das Coronavirus, sondern auch andere Dinge. Darüber wird meines Wissens nur wenig gesprochen.

Es ist eine merkwürdige, wissenschaftsfeindliche Kampagne im Gange. Das liegt daran, dass die bestmögliche Wirkung des Impfstoffs mit dem vermischt wurde, was der Impfstoff tatsächlich leistet. Bei einer randomisierten Kontrollstudie untersucht man, was das Medikament im besten Fall leisten kann. Man weiß, in den ersten zwei Wochen wirkt das Medikament nicht, also lässt man diesen Zeitraum außen vor. Das ist in Ordnung, wenn man die Wirksamkeit untersucht, aber geht es um die Gefahren, zählen diese zwei Wochen mit.

Die theoretische Wirksamkeit des Impfstoffs wurde mit der praktischen vermengt und die Phase gestrichen, in der Impfstoffe tatsächlich das Infektionsrisiko erhöhen. Niemandem wurde gesagt: „Bleibt nach der Impfung 10 Tage zu Hause, anschließend ist es wieder sicher, hinauszugehen.“ Und so zeigen die Zahlen, dass der Nutzen nur langsam zunimmt und dass Menschen neben COVID auch andere Infektionen erleiden.

Gemessen wird der Impfstatus also erst nach diesem Zeitraum von ein, zwei Wochen?

Abhängig von der Studie bezeichnen die Hersteller die Menschen zehn Tage oder zwei Wochen nach der Impfung als geimpft.

Verzerrt das nicht die Daten? Was auch immer während dieser ersten Woche geschieht, die Menschen werden als ungeimpft eingestuft, oder?

Sie gelten als ungeimpft und haben ein höheres Infektionsrisiko, was fälschlicherweise dazu führt, dass den Ungeimpften ein höheres COVID-Risiko zugeschrieben wird.

Unglaublich.

Wir haben zwei Jahre lang mit Plausibilität gelebt und sie als Wissenschaft verkauft. Wenn Laien den Unterschied zwischen Plausibilität und Wissenschaft nicht erkennen, ist das ein Problem. Sie halten die Plausibilität für Wissenschaft, aber das ist sie nicht. Zu behaupten, etwas sollte funktionieren, weil es da diesen biologischen Mechanismus gibt, ist Plausibilität. Plausibilität ist ein Ersatz für Wirksamkeit.

Man hat uns erklärt, Social Distancing reduziere das Ansteckungsrisiko, das Tragen von Masken reduziere das Ansteckungsrisiko, Lockdowns reduzieren das Ansteckungsrisiko. Das sind alles Plausibilitätsargumente. Was haben die Studien gezeigt? Ob diese Dinge wirklich etwas bewirken, lässt sich nur durch gute, qualitativ hochwertige Studien nachweisen. Ich weiß von keiner Studie über Social Distancing, zumindest von keiner guten, denn bei großen Zahlen von Menschen ist das Messen sehr schwierig.

Bei den Studien zum Maskentragen geht es um zwei bedeutsame Aspekte. Erstens, welchen Nutzen hat die Maske für den Träger? Und zweitens, welchen Nutzen hat die Maske für die Menschen in der Umgebung? Für uns als Gesellschaft oder als Staat, der an unserem Schutz interessiert ist, ist dieser zweite Aspekt von größerer Bedeutung. Wenn Sie eine Maske als Eigenschutz tragen, erhöhen Sie mit dieser Entscheidung das Risiko für den Rest der Gesellschaft nicht.

Tragen Sie dagegen eine Maske, damit Sie eine Infektion, von der Sie nichts wussten, nicht weiter verbreiten, hat der Staat möglicherweise zwingend Interesse. Es gibt nur drei Studien oder so und sie zeigen bestenfalls einen geringen Nutzen, was ein Eindämmen der Ausbreitung der Infektion angeht. Das ist der wissenschaftliche Teil. Die Plausibilität sagt: „Hänge dir etwas vors Gesicht, damit nichts aus Mund und Nase kommt.“ Die Maske sieht aus, als würde sie blockieren, aber das ist so, als versuche man, mit einem Maschendrahtzaun Tischtennisbälle aufzuhalten.

Wir haben es beim Maskentragen also mit Plausibilität zu tun und auch beim Social Distancing. Wo noch?

Lockdowns. Noch nie in der Pandemie-Geschichte wurde mit Lockdowns gearbeitet. Bei Pandemien wurden Quarantänen eingesetzt. Bei Quarantänen werden Kranke, die möglicherweise ansteckend sind, abgesondert. Lockdowns betreffen vor allem gesunde Menschen. Und das führt bloß dazu, das Unvermeidliche hinauszuschieben. Lockdowns verhindern Übertragungen, ausgenommen innerhalb der Familie. Hat es einer in der Familie, bekommen es vermutlich alle Mitglieder des Haushalts. Abgesehen davon schiebt der Lockdown bloß das Wiederauftauchen der Infektion auf, bis der Lockdown gelockert wird. Und dann sitzt da die Bevölkerung wie ein Schwamm, bereit, all diese Infekte in sich aufzusaugen, weil die Immunität nur sehr gering ist. So war es beispielsweise in Australien.

Und wie ist es um die Plausibilität bei Impfstoffen bestellt?

Als Epidemiologe ist das nicht wirklich mein Fachbereich, aber wir haben viel darüber gelernt, wie Impfstoffe funktionieren, wie das Immunsystem reagiert, ob diese oder jene Reaktion nützlich oder schädlich ist, wie sich das mit der Zeit ändern kann und so weiter. Da wurde viel gemessen, es gab viele Erkenntnisse und das Fazit lautet: Es ist kompliziert. Es hängt vom Risiko ab. Die Nutzen-Risiko-Rechnung hängt vom Alter ab. Was ernste Verläufe und Todesfälle angeht, unterscheiden sich die Risiken zwischen Jung und Alt um mehr als das 1.000-Fache.

Das heißt, nur weil bei älteren Menschen der Nutzen größer als das Risiko ist, gilt das nicht auch für junge Menschen. Und all das muss auf verständliche und objektive Weise für die jeweilige Person heruntergebrochen werden. Es müssen Alter, Geschlecht, Komorbiditäten und chronische Krankheiten berücksichtigt werden.

Wollen Sie sagen, es sei jetzt Sache der Plausibilität, ob man den Impfstoff nutzt?

Einfach gesagt denken die Menschen: „Impfstoffe retten Leben, also nehmen wir sie, Punkt.“ Impfstoffe sind gut, das dürfte die allgemein vorherrschende Meinung für viele der Impfstoffe sein, die Kindern verabreicht werden. Also akzeptieren die Menschen, dass es sich einfach um einen weiteren Impfstoff handelt, insofern wird er schon gut sein. Was sie dabei vergessen, sind die diversen Impfstoffe, die vom Markt genommen wurden: Der Impfstoff gegen Denguefieber, der Impfstoff gegen Sars-CoV‑1 ist nie weit gekommen, der gegen Mers ebenfalls, meine ich. Hier handelte es sich um selbstbegrenzende Pandemien, für die keine Impfung erforderlich wurde.

Die Impfstoffexperten wissen das besser als ich, aber es gab diverse Vakzine, die wegen unerwünschter Nebenwirkungen bei nicht ausreichendem Nutzen vom Markt genommen wurden. Es stimmt also nicht, dass Impfstoffe immer gut sind. Wie alle Dinge, insbesondere in der Medizin, haben sie Vor- und Nachteile. Man muss also abwägen und dafür sind eigentlich die Ärzte da. Sie sollen den Patienten dabei helfen zu begreifen, wo die Risiken liegen und wie sie am besten damit umgehen.

Was wissen wir derzeit über die Risiken für Kinder und den Nutzen einer Impfung für sie?

Gesunde Kinder und Jugendliche sollten meiner Auffassung nach nicht geimpft werden. Es gibt Kinder und Jugendliche mit ernsten chronischen Erkrankungen wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Immunschwäche, chronischen Nierenerkrankungen, Krebs. Das ist ein anderes Thema, hier muss eine individuelle Bewertung der Gefahren vorgenommen werden. Aus einer italienischen Studie wissen wir, dass bei Fünf- bis Zwölfjährigen die Wahrscheinlichkeit, ungeimpft an COVID zu sterben, bei eins zu einer Million liegt.

Bei den bisherigen Impfstoffen ist das Risiko schwerer Nebenwirkungen oder zu sterben deutlich höher. Immer noch selten, aber nicht null. Es stellt sich die Frage, was man wählt: Eine seltene Nebenwirkung, deren Häufigkeit beim Impfstoff 10- bis 50-mal höher liegt als bei COVID? Beide sind nicht häufig, aber bei einem ist das Risiko deutlich größer.

Ich als jemand aus dem Gesundheitswesen würde sagen: Wählen Sie den Weg mit dem geringeren Risiko, auch wenn beide Risiken selten sind. Die meisten Kinder könnten vermutlich ohne große Schäden geimpft werden, aber es wird Schäden geben und wenn es Ihre Familie betrifft, reden wir über 100 Prozent, nicht über null oder eins zu einer Million. Man muss rationale Überlegungen anstellen und berücksichtigen, dass bei sehr jungen Kindern schwere Schäden durch Corona deutlich seltener sind als vom Blitz getroffen oder als bei einem Verkehrsunfall verletzt oder getötet zu werden. Diese Risiken nehmen wir als Gesellschaft als gegeben hin. Wir denken nicht daran, weil sie so selten sind. Dasselbe gilt für COVID. Wir sprechen über eine vergleichbare Größenordnung.

Was ist mit Ländern wie Australien und Neuseeland, die in den Lockdown gingen und wo die Zahlen nun explodieren. Aber Sie sagen ja, wir sollen nicht die Fälle zählen, oder?

Seit Beginn der Pandemie erkläre ich, dass man eine Pandemie nicht anhand der Fallzahlen managt. Man managt sie abhängig davon, was mit den Fällen geschieht, also Hospitalisierungen, Mortalität, vielleicht Long COVID. Das muss man wissen, um abzuschätzen, ob man auf dem richtigen Weg ist. Die Fallzahlen liefern bestenfalls Informationen über die Immunität der Bevölkerung. Je mehr Fälle ohne Tote man hat, desto besser, denn zumindest für den zu diesem Zeitpunkt dominanten Infektionsstamm hat man ein hohes Maß an Immunität entwickelt und die Menschen können ihrem normalen Leben nachgehen.

Länder wie Australien und Neuseeland mit striktem Lockdown erlebten, nachdem sie wieder geöffnet hatten, starke Infektionswellen. Das bedeutet zwei Dinge: Anstatt dem ursprünglichen Stamm des Virus ausgesetzt zu werden, kamen die Menschen nun in Kontakt mit dem zum Zeitpunkt der Öffnung dominierenden Stamm. Geht ein Lockdown über sechs Monate, ist das von Bedeutung, nach einem Monat oder drei Wochen eher weniger. Die Länder konnten auf diese Weise darauf warten, dass neuere Behandlungs- oder Präventivmethoden zur Verfügung standen.

Würde man ein Jahr lang in den Lockdown gehen, bis Impfstoffe zur Verfügung stehen, könnte man auf einen Schlag Massenimpfungen vornehmen, damit es nach dem Öffnen nicht zu Infektionen oder Schäden durch Infektionen kommt. Aber das ist nicht wirklich geschehen. Und wie wir gesehen haben, sind die Impfstoffe eine komplizierte Angelegenheit; für viele Leute ohne den zwingend eindeutigen Nutzen, mit dem sie angepriesen wurden.

Unter dem Strich heißt das, dass der Nutzen von Lockdowns nicht wirklich stark ist, dass sie viel Schaden angerichtet haben, der nicht mit COVID zusammenhängt. Etwa gingen Kindern, Jugendlichen und Studenten zwei Jahre Kontakt zu Gleichaltrigen und Präsenzunterricht verloren. Staatliche Politik, die auf lange Frist kontraproduktiv war, hat die Existenz von Menschen vernichtet.

Soweit ich weiß, werden die Gen-Impfstoffe für Omikron und neuere Varianten überarbeitet. Wie ist Ihre Meinung?

Ich schätze, sie werden bereits veraltet sein, wenn sie auf den Markt kommen. Die Influenza und einige andere Atemwegserkrankungen folgen dem Unterschied zwischen Nord- und Südhalbkugel, wobei uns die südliche Hemisphäre sechs Monate voraus ist. Für die Virusstämme also, die beispielsweise in Australien in unserem Sommer aktiv sind, können wir für unseren Winter Impfstoffe entwickeln. Bei COVID haben wir jedoch nicht so viel Zeit. Wir müssen also für die jetzigen Infektionen Impfstoffe entwickeln, aber wenn die in zwei, drei Monaten auf den Markt kommen, werden diese Infektionen verschwunden sein. Dann werden neue Infektionen, neue Stämme das Sagen haben.

Das ursprüngliche Omikron ist jetzt schon fast verschwunden, der zweite Stamm genauso. Wir sind jetzt bei BA.4 und BA.5, wobei BA.5 BA.4 überholt. Und jetzt kommt BA.5.2 und überholt BA.5. Man könnte meinen, man blinzelt einmal und es gibt einen neuen Stamm. Wenn er etwas ansteckender ist, sind nur einige Wochen nötig, dann kann er die Immunität aushebeln, die der frühere Stamm oder der Impfstoff erschaffen hat.

Das Wichtige bei alledem ist, dass diese neuen Stämme nicht toxischer als die früheren sind. Das ist die „Muller-Ratsche“, die Theorie, wonach Viren mit der Zeit ansteckender werden, dafür aber an Gefährlichkeit verlieren, weil sich Viren am besten dann ausbreiten, wenn sich Menschen in großen Gruppen versammeln. Das können sie aber nur, wenn sie nicht so krank sind, dass sie zu Hause bleiben.

Wie also geht es weiter?

Aufgrund meiner Gespräche mit anderen Virologen und Vakzinologen glaube ich, die Impfstoffe haben das Immunsystem so weit geschädigt, dass die Menschen langfristig mit höherer Wahrscheinlichkeit COVID und wahrscheinlich auch andere Atemwegserkrankungen bekommen. Diese Schäden haben den Weg dafür bereitet, dass sich die Viren rascher in mehr Stämme entwickeln, was die Pandemie verlängern wird.

Dieses Interview führte Jan Jekielek.



SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona in der Schweiz 9.8.2022: Frau 3x geimpft hat Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 17:09]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50560
Eine neue Meldung:
Vorhin auf dem Spaziergang mit einer Frau gesprochen. Ihre Tochter und ihr Mann geboostert. Eine Woche danach Corona. Tja die Impfung wirkt 😜




SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde 9.8.2022: Versicherungen verzeichnen "unerklärlichen Anstieg" bei jungen Toten zwischen 18 und 49 Jahren - Angaben von Dr. Kelly Victory:
Jetzt berichten Versicherungsgesellschaften über einen „unerklärlichen“ Anstieg der Todesfälle bei jungen Erwachsenen inmitten der Covid-Impfung Ende 2021
https://uncutnews.ch/jetzt-berichten-versicherungsgesellschaften-ueber-einen-unerklaerlichen-anstieg-der-todesfaelle-bei-jungen-erwachsenen-inmitten-der-covid-impfung-ende-2021/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50522
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 08:55]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
Video auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=-GXvV6Pybns
Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/Ig9H9bFsetnx/

Quelle: Insurance Companies Reported ‘Unexplained’ Spike in Young Adult Deaths Amid Covid Vaccine Push in Late 2021

Video-Link auf YouTube: There was an unexpected 40% increase in 'all cause deaths' in 2021: https://www.youtube.com/watch?v=-GXvV6Pybns

Video-Link auf Bitchute: USA 9.Aug2022: 40% more deaths with young people 18-49 - 40% mehr Tote junge Leute 18-49

"USA": Figures from insurances don't lie - and "we have NO explanation for this"? - This is VAX MASS MURDER. Who is the murderer? Pfizer, Moderna, AstraZeneca, J&J, CDC. Link: https://www.bitchute.com/video/Ig9H9bFsetnx/
"USA": Zahlen der Versicherungen lügen nicht - und "wir haben KEINE Erklärung dafür"? - Das ist IMPFMASSENMORD. WER ist der Mörder? Pfizer, Moderna, AstraZeneca, J&J, CDC.

Video: USA 9.Aug2022:
                        40% more deaths with young people 18-49 - 40%
                        mehr Tote junge Leute 18-49 (8'28'') 
Video: USA 9.Aug2022: 40% more deaths with young people 18-49 - 40% mehr Tote junge Leute 18-49 (8'28'')

Video: USA 9.Aug2022: 40% more deaths with young people 18-49 - 40% mehr Tote junge Leute 18-49 (8'28'')

Video: USA 9.Aug2022: 40% more deaths with young people 18-49 - 40% mehr Tote junge Leute 18-49 (8'28'')
https://www.bitchute.com/channel/hShUf60NVx1K/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 10.8.2022

Der Artikel:

Ende 2021 deutete ein sprunghafter Anstieg von Versicherungsansprüchen auf einen mysteriösen Anstieg der Todesfälle bei jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 49 Jahren hin, der sich nicht vollständig mit der Covid-Pandemie erklären ließ.

Einem Bericht von KUSI zufolge meldeten die Versicherungsgesellschaften einen „überwältigenden“ und „unerklärlichen“ Anstieg der Schadensfälle bei den 18- bis 49-Jährigen.


KUSI interviewte Dr. Kelly Victory, die die besorgniserregenden Steigerungsraten bei den gemeldeten Herzinfarkten, der Bellschen Lähmung und bestimmten neurologischen Erkrankungen erläuterte.

„Diese Informationen wurden mir zugänglich oder auf meinem Radar… nach einer Anhörung mit Senator Ron Johnson, der eine Art zweite Meinung über die gesamte Reaktion auf die COVID-Pandemie einholen wollte“, sagte Dr. Victory. „Die medizinischen Daten wurden von drei Militärärzten veröffentlicht, die die Informationen aus der Militärdatenbank bezogen, in der die sogenannten ICD-Codes, also die Diagnosecodes, gesammelt werden. Und diese Ärzte hatten das Gefühl, sie glaubten aufgrund ihrer eigenen Beobachtungen, dass sie einen signifikanten Anstieg bei bestimmten Erkrankungen feststellen konnten.“

„Sie gingen also zurück und riefen die Datenbank des Militärs zu bestimmten Erkrankungen über einen Zeitraum von fünf Jahren von 2016 bis 2020 auf“, fuhr sie fort. „Sie haben sich also 2016, ’17, ’18, ’19 und ’20 die Prävalenz bestimmter Erkrankungen angesehen, darunter Dinge wie Herzinfarkt, Blutgerinnsel, lange Fehlgeburten und solche Dinge. Sie verglichen diese Daten mit der Häufigkeit der gleichen Erkrankungen im Kalenderjahr 2021 und stellten einen alarmierenden Anstieg bei bestimmten Erkrankungen fest. So wurde zum Beispiel ein Anstieg der Herzinfarkte um 270 % im Jahr 2021 festgestellt, eine Zunahme der Bell’schen Lähmung und bestimmter neurologischer Beschwerden um 300 %.“

Einem Versicherungsunternehmen zufolge ist die Zahl der Todesfälle unter jungen Erwachsenen im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie um 40 % gestiegen, und das, obwohl es Covid-Impfungen gibt, die die Sterblichkeitsrate insgesamt drastisch senken sollten.

„Der Leiter der in Indianapolis ansässigen Versicherungsgesellschaft OneAmerica sagte, dass die Sterblichkeitsrate bei Menschen im arbeitsfähigen Alter im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie um atemberaubende 40 % gestiegen ist“, berichtete The Center Square zuvor.

„Wir erleben derzeit die höchsten Todesraten, die wir in der Geschichte dieser Branche je gesehen haben – nicht nur bei OneAmerica“, sagte der CEO des Unternehmens, Scott Davison, während einer Online-Pressekonferenz. „Die Daten sind für alle Akteure in diesem Geschäft konsistent.“

„OneAmerica ist ein 100-Milliarden-Dollar-Versicherungsunternehmen, das seinen Hauptsitz seit 1877 in Indianapolis hat“, fügte The Center Square zum Hintergrund hinzu. „Das Unternehmen hat etwa 2.400 Mitarbeiter und verkauft Lebensversicherungen, einschließlich Gruppenlebensversicherungen, an Arbeitgeber im ganzen Land.“

Davison sagte, der Anstieg der Todesfälle sei „eine riesige, riesige Zahl“ und fügte hinzu, dass es „hauptsächlich Menschen im arbeitsfähigen Alter zwischen 18 und 64“ seien, die sterben, und nicht nur ältere Menschen. Covid-19 ist eine Krankheit, die vor allem für ältere Menschen und Risikogruppen wie immungeschwächte Menschen ein hohes Sterberisiko darstellt.

„Im dritten Quartal haben wir festgestellt, dass die Sterblichkeitsrate im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie um 40 % gestiegen ist“, sagte er.

„Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schlimm das ist, würde eine Katastrophe, die nur einmal in 200 Jahren auftritt, einen Anstieg von 10 % gegenüber der Zeit vor der Pandemie bedeuten“, sagte er. „40 % sind also ein unerhörter Wert.“

Ende Januar führte die Epoch Times eine multivariate Analyse des Anstiegs der überzähligen Todesfälle unter jungen Erwachsenen durch, um die Ursache des Anstiegs zu ermitteln.

„Bei den 18- bis 49-Jährigen stieg die Sterblichkeit in der ersten Hälfte des Jahres 2020 dramatisch an, stagnierte dann etwas, bevor sie im dritten Quartal 2021 wieder anstieg“, berichtete der Analyst Petr Svab.

„Wenn man die COVID-19-Todesfälle ausschließt und davon ausgeht, dass die Todesfälle durch Drogenüberdosierung, Alkohol und Tötungsdelikte 2021 in ähnlicher Intensität wie 2019 weitergehen, gibt es immer noch etwa 50.000 überzählige Todesfälle in der Altersgruppe der 18- bis 64-Jährigen“, fügte Svab hinzu.

Im März berichtete die Epoch Times, dass der Trend bei den überzähligen Todesfällen „abzuflauen scheint“, obwohl die Zahlen aufgrund einer Verzögerung bei der Berichterstattung aktualisiert und revidiert werden müssen.

"USA" Zahlen: Junge Tote zwischen
                        18 bis 49 Jahre: bis +40% - 9.8.2022
"USA" Zahlen: Junge Tote zwischen 18 bis 49 Jahre: bis +40% - 9.8.2022 [2]

„Der dramatische Anstieg der überzähligen Todesfälle im letzten Jahr – Todesfälle, die nicht auf COVID-19 zurückzuführen sind – scheint sich zu beruhigen. Zwischen Oktober und Januar ist die Zahl dieser Todesfälle um mehr als die Hälfte zurückgegangen, wie aus den Daten der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) hervorgeht“, so die Times. Es sei darauf hingewiesen, dass die obige Abbildung die überzähligen Todesfälle im Vergleich zum gleichen Monat in den Jahren 2017-2019 zeigt, bereinigt um die Bevölkerung.

Man kann jedoch die Spitze der überzähligen Todesfälle, die nicht auf Covid zurückzuführen sind, Anfang 2022 sehen, sowie eine kurze Spitze der überzähligen Todesfälle auf Covid später im Jahr 2022.

Grafik der Versicherungen über Tote in den "USA" 2018-2022 mit Übersterblichkeiten durch Covid19 (Übersterblichkeit durch Impfung nicht berücksichtigt)

Grafik der Versicherungen
                        über Tote in den "USA" 2018-2022 mit
                        Übersterblichkeiten durch Covid19
                        (Übersterblichkeit durch Impfung nicht
                        berücksichtigt)
Grafik der Versicherungen über Tote in den "USA" 2018-2022 mit Übersterblichkeiten durch Covid19 (Übersterblichkeit durch Impfung nicht berücksichtigt) [3]

Unterm Strich: Dies hätte nicht passieren dürfen, wenn die Impfstoffe so „100 % sicher und wirksam“ gewesen wären, wie sie beworben wurden. Der lebensrettende Nutzen der Impfstoffe für ältere und gefährdete Menschen hätte mehr als ausreichend sein müssen, um die Gesamtsterblichkeit zu senken. Wenn die Covid-Reaktion der Gesundheitsexperten als „erfolgreich“ angesehen werden soll, hätte die Gesamtheit ihrer Bemühungen die Übersterblichkeit in allen Fällen senken müssen.

Stattdessen ist die Gesamtsterblichkeit seit Jahren erhöht, und es gab unerklärliche Spitzen bei der Sterblichkeit junger Erwachsener. Die Frage ist: Warum?


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 9.8.2022: Jahrgang 1997
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 09:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50524
Und wieder haben wir eine Todesanzeige eines jungen Menschen erhalten, dessen Herz unerwartet und plötzlich zu schlagen aufgehört hat, Jg. 97.




4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 4R am 9.8.2022:
Röbel trauert um Sylke Fendt

https://www.nordkurier.de/mueritz/roebel-trauert-um-sylke-fendt-0849187508.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2682
Eine engagierte Frau ist nicht mehr da. Sylke Fendt, Leiterin der Grundschule und Vizepräsidentin beim PSV Röbel, ist gestorben.

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 4R am 9.8.2022:
Friedrich-Wilhelm Oehlschläger plötzlich verstorben - Foto-Contact
https://foto-contact.de/friedrich-wilhelm-oehlschlaeger-ploetzlich-verstorben/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2685
Der Inhaber des Vertriebsunternehmens Sales Solutions by Oehlschläger, Friedrich-Wilhelm Oehlschläger, ist im Alter von 63 Jahren

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 4R am 9.8.2022:
CDU-Ratsfraktion und CDU-Gemeindeverband Wadersloh - Gerhard (Seppl) Scholz plötzlich verstorben
Wadersloh: https://www.cdu-wadersloh.de/lokalas_1_1_316_Gerhard-Seppl-Scholz-ploetzlich-verstorben.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2686
Der CDU Gemeindeverband und die CDU Ortsunion Diestedde betrauern den plötzlichen To

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 4R am 9.8.2022:
Samerberg: am Grab von Hans Voggenauer
https://www.samerbergernachrichten.de/samerberg-am-grab-von-hans-voggenauer/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2688
Im Alter von 66 Jahren ist Hans Voggenauer aus Grainbach plötzlich und unerwartet verstorben. Mit seinem Tod hat der Samerberg einen liebens


It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 9.8.2022:
Bisceglie: Der Arzt Andrea Sinigaglia, Leiter einer Covid-Klinik, einer der ersten gegen Covid "geimpften" Personen in Italien, in der Nacht an einem "fulminanten Herzinfarkt" völlig überraschend verstorben. 8.8.22
Morto d’infarto Andrea Sinigaglia. Era il direttore sanitario del Covid Hospital di Bisceglie - BisceglieLive.it
https://bisceglielive.it/2022/08/08/morto-dinfarto-andrea-sinigaglia-era-il-direttore-sanitario-del-covid-hospital-di-bisceglie/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2681
Una tragedia ha colpito l'intera Asl Bt e i dipendenti degli ospedali di Bisceglie e Andria: questa notte è morto il Direttore Sanitario del

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 9.8.2022:
L'Aquila: Impfpflichtiger Physiotherapeut Giovanni Tresca (61) wird tot in seiner Wohnung aufgefunden - plötzliches Herzversagen. 9.8.22
Malore improvviso, fisioterapista della ASL trovato morto in casa: i funerali oggi a L’Aquila
https://stopcensura.online/malore-improvviso-fisioterapista-della-asl-trovato-morto-in-casa-i-funerali-oggi-a-laquila/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2684
L’AQUILA – Dolore e commozione per l’improvvisa morte dell’aquilano Giovanni Tresca, 61 anni, stimato fisioterapista della A



"USA"

Video: SCHLANGENGIFTimpfmorde+SCHLANGENGIFTimpfschäden "USA" 9.8.2022: Berichte von Opfern und Medizinpersonal 2021-2022 - Video 1h37min.:
mRNA Vaccine Genocide 2021-2022: Testimonies from the Victims and Medical Staff
Video auf Odysee: https://odysee.com/@QuantumRhino:9/mRNA-Vaccine-Genocide-2021-2022--Testimonies-from-the-Victims-and-Medical-Staff:7
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50516

STORY AT-A-GLANCE


Korea


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Korea am 9.8.2022:
Bariton Jee-Hyun Kim überraschend verstorben - Koreanischer Sänger starb im Alter von 44 Jahren
klassik.com : Bariton Jee-Hyun Kim überraschend verstorben
https://magazin.klassik.com/news/teaser.cfm?ID=6267





SCHLANGENGIFTimpfmorde bei SportlerInnen

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 4R  am 9.8.2022:
Ostfriesland: Pokalspiel Filsum-Brookmerland, 5.8.22: 38-jähriger Fußballer erleidet tödlichen Herzstillstand.
Fassungslosigkeit und Trauer: 38-jähriger Spieler des FC Brookmerland auf dem Fußballplatz gestorben
https://www.nwzonline.de/plus-norden/brookmerland-filsum-trauer-38-jaehriger-fussballer-stirbt-bei-pokalspiel_a_51,8,4172442341.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2683
Es sollte ein ganz normales Pokalspiel sein, zu dem der FC Brookmerland am Freitag nach Filsu

Link zur DFB-Werbekampagne für die potenziell herzschädigenden Covid-"Schutzimpfungen", "Schiri, ich hab schon gelb":
https://www.dfb.de/news/detail/schiri-ich-hab-schon-gelb-dfb-startet-impfkampagne-231423/




Spitaldesaster / Spitalnotstand


CH

Spitaldesaster Uznach (Kanton St. Gallen) 9.8.2022: Spital Linth hat Notaufnahme +30 bis +50%: offizielle Gründe: Hausärzte machen Ferien - Spital Wattwil ist geschlossen - "Hitze+Veranstaltungen":

Diesmal schlägt das Spital Linth Alarm
https://www.medinside.ch/de/post/diesmal-schlaegt-das-spital-linth-alarm

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50532
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 10:51]

Die Notfallstation im Spital Linth verzeichnet seit Anfang Jahr eine Zunahme von 30 Prozent, in gewissen Monaten von 50 Prozent. Dies aber nicht wegen Bagatellfällen.

Vor Wochen war es der Verband Notfallpflege Schweiz, der hier wegen der prekären Situation auf den Notfallstationen via Medien Alarm schlug - und diesmal also das Spital Linth in Uznach. Die Linth-Zeitung schreibt: «Auf dem Notfall wird Alarm geschlagen». Lange Wartezeiten, genervte Patienten und Personal am Anschlag.

«Im Vergleich zum Vorjahr haben wir im Spital Linth durchschnittlich eine Zunahme von 30 Prozent, in einzelnen Monaten sind es sogar 50 Prozent.» wird Nils Ruckstuhl in der Linth-Zeitung zitiert. Ein so starkes Wachstum sei einerseits schwierig abschätzbar und andererseits kaum planbar. Ruckstuhl ist Chefarzt der Klinik Innere Medizin und trägt damit die Verantwortung für die Notfallstation in Uznach.

Am 20. Juli war es der Interessenverband Notfallpflege Schweiz, der in einer Medienmitteilung Alarm schlug. Und die Woche zuvor appellierte hier die Zürcher Gesundheitsdirektion an die Bevölkerung, bei nicht lebensbedrohlichen gesundheitlichen Problemen das Aerztefon zu benutzen, statt den Notfall zu überlasten.

Bagatellfälle sind nicht das Problem

Doch in Uznach liegt der Fall anders: Das Spital Linth ist ein Landspital. Bisher waren es vorab die Notfälle in den Zentren, die lauthals auf die prekäre Situation aufmerksam machten. Dies vor allem auch dershalb, weil mehr und mehr Leute auch bei kleinen Leiden den Notfall aufsuchten. 

Das sieht auch Nils Ruckstuhl so. Bagatellen seien auf dem Land weniger spürbar, sagt er der Linth-Zeitung. «Vor meiner Zeit im Spital Linth arbeitete ich schon im Zürcher Universitäts- und dem Triemlispital. Dort sind Bagatellen viel eher aufgefallen. Dafür spürt man hier stärker, wenn Hausärzte in den Ferien weilen.»

Für Ruckstuhl sind es, wie so oft, verschiedene Faktoren, die zur aktuellen Mehrbelastung führten: Ferien von Hausärzten, die Schliessung des Spitals Wattwil, vereinzelte Fälle wegen der Hitze oder Veranstaltungen.



Spitaldesaster in Thun 9.8.2022: viele "schwere Sachen"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 11:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50536
Habe vom Notfall in Thun gehört, dass sie viele Thrombosen, Embolien, Herzsachen haben. Der von Bern sagt sogar im Interwiev es seien viele schwere Sachen.


Spitaldesaster Bern 9.8.2022: Notfallstation voll - und "viele schwere Sachen":
Notfallstationen werden durch Bagatell-Verletzungen überlastet
https://tv.telebaern.tv/telebaern-news/notfallstationen-werden-durch-bagatell-verletzungen-ueberlastet-147427585
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50537


Spitaldesaster Schweiz 9.8.2022: Spital verweigert Allergiker auf Bienenstich die Notfallmedikamente
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 13:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50543
Eine neue Meldung:
Hier ein Beispiel zu Überlastung der Notfälle:
Einer meiner Söhne reagiert allergisch auf Bienenstiche. Nach einer langen Pause hat ihn eine Wespe gestochen. Sofort reagierte er am ganzen Körper: Schmerzen im anderen Arm, Kopfschmerzen,starke ausgedehnte Rötung, Herzklopfen, Druck auf Brust... . Die Notfallmedikamente beruhigten die Situation schnell. Tage später ging er in die Medbase seiner Gegend (es gibt keine Hausärzte mehr) und wollte neue Notfallmedikamente holen. Die MPA richtete ihm vom Arzt folgendes aus: er bekomme keine solchen Medis, er solle doch bei einem nächsten Stich in den Notfall gehen. 😳
Toll oder! Gerade bei einer Reaktion die unmittelbar nach dem Stich heftig anfängt!

10.8.2022: Es gibt doch nicht nur Spitäler!
von Michael Palomino, 10.8.2022
Hallo Mara, gerne posten:
zu den verweigerten Medikamenten an den Allergiker wegen Bienenstich (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50543): einfach so lange versuchen, bis man die Medis irgendwo bekommt - oder Heilpraktiker suchen. Es gibt nicht nur Spitäler. Manche Leute mercked das bis hüt nöd - Lappi mach dAuge nuuf!
Allergien heilen auch generell mit vielen Heilmitteln weg - me mues doch nume es bitzeli sueche!
Gruss von NIE IMPFEN - www.med-etc.com


Spitaldesaster Schweiz 9.8.2022: Spitäler dürfen keine Medis mehr abgeben - warum denn nicht?
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 15:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50554
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
An die Dame mit der Nachricht von heute 13:20 mit dem Sohn der allergisch gegen Bienen und Wespen ist;
Das bin ich auch und ja es stimmt tatsächlich. Die MPA‘ [medizinische Praxisassistentin] und auch Ärzte dürfen einzelne Tabletten (sowie im Notset enthalten) nich mehr rausgeben. Ich war nämlich auch in der Praxis und auch mir durften sie es mit dieser Begründung nicht rausgeben.  Ich habe für den ernstfall jedoch noch 2 Epipens


Spitaldesaster Schweiz 9.8.2022: Es fehlen Spritzen für Wespenstich-Allergiker:
Wespen: Der Schweiz fehlen Spritzen für Allergiker
https://www.nau.ch/news/schweiz/wespen-der-schweiz-fehlen-spritzen-fur-allergiker-66236905
Die Wespen sind diesen Sommer aggressiver als in anderen Jahren. Für Allergiker gibt es aber ein Problem: Die Adrenalin-Notfallspritzen sind nicht lieferbar.
  • Aufgrund der Hitze kämpft die Schweiz derzeit mit sehr vielen Wespen.
  • Allergiker müssen daher ein Notfallset mit einer Adrenalin-Spritze mit sich tragen.
  • Das Problem: Es gibt in der Schweiz einen Lieferengpass bei den Herstellern.

Wegen der anhaltenden Hitze wimmelt es diesen Sommer nur so von Wespen. Und für einige können die Insekten besonders gefährlich werden: Rund dreieinhalb Prozent der Schweizer Bevölkerung leiden an einer Insektenallergie. Der Stich einer Wespe kann für Betroffene tödlich enden. Deshalb tragen die meisten ein lebensrettendes Notfallset mit einer Adrenalin-Spritze mit sich. Nur: Genau diese Allergiker-Spritzen sind zurzeit Mangelware! Erst kürzlich hat das Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung BWL einen Bericht dazu veröffentlicht. Darin zu lesen: Die beiden einzigen Schweizer Anbieter dieser sogenannten Epipens können derzeit nicht oder nur beschränkt liefern.

Allergiker müssen auf Pflichtlagerbestände zurückgreifen

Auf Anfrage beim Bund bestätigt Mediensprecher Thomas Grünwald: «Es ist aktuell schwierig für Allergikerinnen und Allergiker, in der Schweiz an Adrenalin-Fertigspritzen zu kommen.» Die Lage ist sogar so prekär, dass der Bedarf an Spritzen teilweise aus den Pflichtlagerbeständen gedeckt werde. «Die Nachfrage ist zurzeit extrem hoch, weshalb auch so nur begrenzte Mengen zur Verfügung stehen», so Grünwald. Die Lieferengpässe gelten für alle beiden Schweizer Hersteller. Es bestehe aber die Möglichkeit, Fertigspritzen durch Apotheken aus dem Ausland zu importieren.

Spritzen gegen Wespen erst ab September lieferbar

Auch in den Apotheken ist der Mangel spürbar: Die TopPharm Europaallee Apotheke in Zürich hat aktuell nur noch einige wenige Epipen vorrätig, sagt Geschäftsführerin Natalia Blarer gegenüber Nau.ch. Immerhin: «In unserem Notfallkoffer ist immer noch Adrenalin verfügbar.» Die Epipens sind erst ab dem 5. September wieder lieferbar. Das ist in einem Monat. In den Galenica-Apotheken hat es aktuell ebenfalls nur noch vereinzelte Mengen an Lager, wie das Unternehmen gegenüber Nau.ch sagt. Zu Galenica gehören die Apothekerketten Amavita, Sun Store und Coop Vitality. Anders siehts bei den Spitälern aus: Sie lagern ihr Adrenalin in Ampullen – so ist es länger haltbar. Deshalb besteht hier laut Bund keine Versorgungsstörung.

Viele Wespen wegen warmem Frühling

Die extrem hohe Spritzen-Nachfrage ist laut dem BWL auf die aktuelle Wespenplage zurückzuführen. Diesen Frühling war es früher warm – deshalb konnten sich die Tiere früher vermehren. Bei Allergikern kann bei einem Stich im schlimmsten Fall in kurzer Zeit ein allergischer Schock auftreten. Laut dem Allergiezentrum «aha!» bedeutet das: Blutdruckabfall, Kollaps, Bewusstlosigkeit und Schock. Wird nicht rasch gehandelt, können die Symptome lebensbedrohlich sein.


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 16:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50557
👆Auch Geimpfte reagieren zum Teil viel extremer auf Insektenstiche...



Spitaldesaster ohne Spritze für Bienenallergiker 9.8.2022: Hier ist der Apparat "Bite away"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 16:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50558
Für die Dame mit dem allergischen Sohn wegen Bienenstich: Bite away, aber nur das Original. Viele Allergiker müssen dank diesem Gerät nicht mehr in den Notfall und müssen keine Medis mehr nehmen. Die Hitze tötet das Gift bevor es in den Kreislauf kommt. Immer dabei haben. So muss vielleicht nicht mal der teure Epipen verwendet werden, der ein Ablaufdatum hat.



Spitaldesaster ohne Spritze für Bienenallergiker 9.8.2022: WO sind die Eigenproduktionen? Levy+Berset+BAG versagen total
Michael Palomino, [10.08.2022 09:53]
ja das ist aber wirklich tragisch, wo ist denn die Schwarzproduktion? keine geheimen Labors vorhanden? Die Schweizer sind zu anständig!

Michael Palomino, [10.08.2022 09:53]
Basler Pharma macht Ferien oder was? ist alles nur noch lächerlich, wie die Leute in die Krankheiten getrieben werden

Michael Palomino, [10.08.2022 09:55]
und im Fall von Stichallergien sind es tödliche Krankheiten - Levy Berset BAG sind ...



NZ+Aus+GB

Spitaldesaster Neuseeland+Australien+GB 9.8.2022: In GB hilft die Polizei mit Rettungstransporten:
Es wird immer absurder: Polizei muss Rettung im UK bei Herzattacken unterstützen
https://tkp.at/2022/08/09/es-wird-immer-absurder-polizei-muss-rettung-im-uk-bei-herzattacken-unterstuetzen/

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50530
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 10:36]
[Forwarded from News von TKP]


Dr. Peter F. Mayer

Es hat wohl noch nie eine Gesundheitspolitik so ins Desaster geführt wie die der vergangenen zweieinhalb Jahre. Die WHO hatte im Oktober 2020 erklärt Herdenimmunität sei nur durch Impfung erreichbar. Mittlerweile wissen wird, dass durch Impfung nicht mal für einzelne Personen Immunität erreichbar ist, selbst durch eine natürliche Infektion nicht mehr, wie das ohne Impfung selbstverständlich ist.

Die Folge davon ist, dass auch die Gesundheitssysteme zusammenbrechen. In einem kürzlich erhaltenem Mail aus Deutschland lese ich „wegen Fachkräftemangels sind wir schon drei Rentner in der Abteilung“ – ungeimpfte Rentner werden bereits benötigt um den Betrieb in deutschen Spitälern aufrecht zu erhalten. Das aber nicht, weil es zu viele Patienten, sondern zu viel geimpftes Personal mit Covid gibt.

[Neuseeland]
In Neuseeland sagte die Ministerin für Katastrophenschutz, Dr. Ayesha Verrall, einer Zeitung man befinde sich im „Blindflug“, und die Situation werde „immer schwieriger“. Der Artikel fasste zusammen:

Die Krankenhäuser stehen unter extremem Druck: In Northland werden Patienten in der Notaufnahme auf Fluren gesehen oder in Stühlen behandelt. In Auckland starb eine Frau, die eine überfüllte Notaufnahme verließ, weil sie stundenlang warten musste, und Christchurch meldet „so viele Patienten wie nie zuvor“.

[Australien]
In Australien müssen Menschen in der Notaufnahme durchschnittlich neun bis 10 Stunden warten, bis sie an der Reihe sind. Manche Patienten müssen mehr als 20 Stunden warten, weil nicht genügend Betten zur Verfügung stehen. Australien und Neuseeland sind hochgeimpft und haben die höchsten Zahlen an Covid-Erkrankten weltweit und in ihrer eigenen Geschichte.

[England: Polizei übernimmt Rettungstransporte]
Obwohl in England noch Sommer ist, verbringen Polizeibeamte in England und Wales bis zu einem Drittel ihrer Zeit mit nichtpolizeilichen Aufgaben, darunter die Betreuung von Herzinfarktpatienten, da die Nachfrage hoch ist und der Rettungsdienst überlastet ist. MailOnline berichtet:

Beamte in bewaffneten Einsatzfahrzeugen, die in Erster Hilfe und Defibrillatoren ausgebildet sind, werden von der Verbrechensbekämpfung abgezogen, um psychische Krisen zu behandeln und Patienten mit Herzstillstand in die Notaufnahme zu bringen.

[Gesundheitsminister Steve Barclay rief dazu auf, jetzt mutige Entscheidungen über die Personalausstattung zu treffen, bevor Rishi Sunak oder Liz Truss nächsten Monat zur Premierministerin ernannt werden, sonst sei es „zu spät“, um die angeschlagenen Krankenhäuser zu retten.

Die NHS-Krise hat dazu geführt, dass der Rückstau bei Routinebehandlungen in Krankenhäusern auf einen Rekordwert von 6,6 Millionen angestiegen ist und die Zahl der Patienten in der Notaufnahme auf ein Rekordtief gesunken [gestiegen?] ist – mehr als 700.000 Briten warten in diesem Jahr bereits länger als 12 Stunden. Auch die Wartezeiten für den Rettungsdienst und die Übergabe der Patienten sind rekordverdächtig.

Andy Cooke, Her Majesty’s Chief Inspector of Constabulary, warnte heute davor, dass die Polizei gezwungen sei, auf Anrufe von Krankenwagen zu reagieren, und unterstrich damit das Ausmaß der Herausforderungen für das Gesundheitswesen.

Er sagte dem Independent: „Der Rettungsdienst hat sich an die Polizei gewandt und gesagt: ‚Wir haben einen Herzpatienten und können niemanden schicken‘. Als erste, letzte und einzige Anlaufstelle wird die Polizei hingehen. Es ist richtig, dass sie sich auf den Weg gemacht hat, aber das verdeckt die Probleme, die wir im restlichen System haben.“

Ein Beamter, der sich anonym äußerte, sagte der Zeitung, dass seine Einheit regelmäßig auf Anrufe von Sanitätern reagiere.

Was in dem Zeitungsbericht nicht angesprochen wird, ist die Frage, was hinter dem Anstieg der Nachfrage nach dem NHS steckt, insbesondere bei Notrufen wegen Herzbeschwerden, die die Hauptkategorie darstellen, die deutlich erhöht ist.

Warum haben zur Zeit so viele Menschen ernsthafte Herzprobleme? Es gibt drei Hauptverdächtige (die sich gegenseitig ergänzen): eine Folge der Abriegelungen, eine Auswirkung von COVID-19 und eine unerwünschte Wirkung der Impfstoffe.

Obwohl es in den letzten drei Monaten in England und Wales mehr als 11.000 Todesfälle gegeben hat, von denen viele auf kardiovaskuläre Ursachen zurückzuführen sind, hat die Regierung nicht erkennen lassen, dass sie daran interessiert ist, die Antwort auf diese Frage herauszufinden.

In Israel hat eine Studie gezeigt, dass es während der Impfkampagne ein stark erhöhte  Zahl von Notrufen wegen Herzinfarkten gab. Auch das RKI berichtete  im Jahr 2021 über eine deutliche Erhöhung von Notaufnahmen wen neurologischen und Herzproblemen.


Unsere Arbeit ist spendenfinanziert – wir bitten um Unterstützung.

Folge uns auf Telegram und GETTR




Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

Personalmangel im Öffentlichen Verkehr in Basel+Zürich 9.8.2022: im Sommer (!) - und so was gabs noch NIE vorher:
Corona und Überlastung - ÖV-Fahrpersonal läuft in Zürich und Basel auf den Felgen
https://www.srf.ch/news/schweiz/corona-und-ueberlastung-oev-fahrpersonal-laeuft-in-zuerich-und-basel-auf-den-felgen

Busse und Trams fallen aus: Stress und Überarbeitung führen zu Krankheit. Gewerkschaften sind in Sorge. Längere Wartezeiten an der Tram- und Busstation oder Kurse, die ganz ausfallen: In Basel und Zürich ein Ärgernis, mit welchem sich Fahrgäste zunehmend herumschlagen müssen. «Wir bedauern das», sagt Daniela Tobler, Sprecherin der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ).

Mehr Chauffeure krank als im Winter

Ein Grund seien viele krankheitsbedingte Ausfälle beim Fahrpersonal. Den Krankheitsgrund würden die VBZ nicht erfassen. Bei den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) gibt es dagegen konkretere Informationen: Aktuell fallen zwischen 20 und 30 Mitarbeitende aus. Der Grossteil davon liege mit einer Covid-Erkrankung im Bett, sagt Matthias Hofmann, Leiter Verkehr der BVB. Es seien sogar mehr Chauffeusen und Chauffeure krank als im letzten Winter. Damals galt die Maskenpflicht.

Es bleibt eine immer grössere Last an jenen hängen, die sowieso schon viel arbeiten.
Autor: Matthias Hofmann Leiter Verkehr BVB

«Wenn 30 Leute fehlen, dann ist es nicht möglich, unseren Fahrdienst in gewohnter Qualität auf­recht­zuer­hal­ten.» Ganze Linien würden im Moment aber nicht ausfallen, betont Hofmann. Es komme aber vor, dass ein Tram oder ein Bus das Depot erst eine Stunde später verlässt oder eine Stunde früher zurückkehrt.

Hohe Belastung führt zu noch mehr Ausfällen

Die vielen Krankheitsfälle führen dazu, dass das verbleibende Fahrpersonal viele Extraschichten schieben muss. «Es bleibt eine immer grössere Last an jenen hängen, die sowieso schon viel arbeiten. Und der Job ist streng», sagt Matthias Hofmann von den BVB.

Überarbeitet und krank: Buspersonal in der ganzen Schweiz leidet

Box aufklappen

Die Extraschichten hängen an, viele Fahrerinnen und Fahrer seien überarbeitet. Einzelne würden nicht mehr alle Dienste antreten, weil sie zu müde seien. Die BVB würden teilweise auch Personal aus dem Büro einsetzen, um Engpässe etwas abzufedern.

Mit den vielen Covid-Infektionen hat sich die Unzufriedenheit und Überlastung des Personals zugespitzt.
Autor: Tania Cucè VPOD-Vizepräsidentin in Basel

Diese Probleme sind auch der Gewerkschaft VPOD Basel bekannt. «Mit den vielen Covid-Fällen hat sich die Unzufriedenheit und Überlastung des Personals weiter zugespitzt», sagt Tania Cucè, Vizepräsidentin der Gewerkschaft. Und sie fügt an: «Allerdings sind viele Chauffeusen und Chauffeure schon länger unzufrieden. Die Schichtarbeit ist ein Problem.»

Denn seit Anfang Jahr hat die BVB eine neue Dienstplanung eingeführt. Darunter würden jene leiden, die sich für alle Schichten zur Verfügung stellen würden, so Cucè. Denn der Rhythmuswechsel zwischen Früh- und Spätschichten beanspruche das Personal zusätzlich.

Auch in Aarau und Lenzburg: Engpässe bei Fahrern

Box aufklappen

Der Blick auf den kommenden Herbst bereite Matthias Hofmann von den Basler Verkehrsbetrieben Sorgen: «Wir müssen uns Gedanken machen, wie wir weiterfahren. Besonders, wenn sich in den kälteren Jahreszeiten noch mehr Leute anstecken.»

Zusätzliche Engpässe im Herbst?

Die BVB sowie die Gewerkschaften seien aktuell im Austausch, um Lösungen zu finden. Für Tania Cucè vom VPOD ist klar: «Wir müssen schnellstmöglich eine Lösung finden. Die Arbeitssituation muss sich entspannen.»

Auch die Zürcher Verkehrsbetriebe versuchen sich nach Möglichkeiten auf den Herbst vorzubereiten, so Sprecherin Daniela Tobler: «Wir prüfen verschiedene Massnahmen, um die Situation zu verbessern.»



Kriminelle Regierungen


Täter WHO 9.8.2022: will ALLE Impfungen auf mRNA umstellen
https://www.who.int/initiatives/the-mrna-vaccine-technology-transfer-hub
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50545
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 13:22]
NOW❗️WHO - mRNA Transfer Hub
Jede Impfung mit der mRNA Technologie und jede Regierung als Partner.
Die WHO veröffentlichte vor wenigen Minuten ein kurz Video, wo es ankündigt, alle zukünftigen Impfstoffe auf mRNA umstellen zu wollen und alle Unternehmen und Regierungen der Welt zur Kooperation bittet.
Dafür wurde das "mRNA Transfer Hub" erstellt, welches nah an Gates "GERM Team" koppelt.
Video 09.08.22 - Untertitel Deutsch
Mecit
t.me/wirmachenauf_de




Kriminelle Ärzte-Mafia - Mafia-Ärzte


Ärzte-Mafia 9.8.2022: Neudeutsch im Spital, um "Corona"-Impfschäden zu vertuschen: LongCovid, "chronisch", "kalte Dusche", "Herzklopfen" etc.:
Die 10 wichtigsten „Decknamen“ für Impfschäden, die COVID zugeschrieben werden
https://uncutnews.ch/die-10-wichtigsten-decknamen-fuer-impfschaeden-die-covid-zugeschrieben-werden/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50514
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 08:43]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Top 10 “aliases” for vaccine-induced injuries blamed on COVID   

Top 10 der „Decknamen“ für das durch Impfungen verursachte Gemetzel, das der Fauci-Grippe zugeschrieben wird:
1. Long covid (Langstreckenzieher)
2. SADS oder SIDS
3. Chronische Entzündungen
4. Seltene Blutgerinnsel
5. COVID-Rückfall
6. Herzinfarkt durch kalte Dusche
7. Herzinfarkt durch Schiedsrichter oder Schiedsrichterpfeife
8. Nervenschaden
9. Sensorische Veränderungen
10. Herzklopfen


Was wäre, wenn Sie herausfinden würden, dass die gesamte Pandemie von finsteren Verschwörern ausgeheckt wurde, die die Krankheit in einem Labor herstellten, tödliche „Impfstoffe“ zur „Vorbeugung“ kreierten und Sprache, Vorschriften und Terminologie dafür erfanden, die alle auf Lügen basieren? Sind Sie ein „Langstreckler“? Das ist jemand, der sich einen im Labor hergestellten Virus eingefangen hat und angeblich Symptome hat, die scheinbar ewig anhalten, wie die Unfähigkeit, vollständig einzuatmen, Herzklopfen und Beeinträchtigungen der kognitiven und geistigen Gesundheit. Seltsam, nicht wahr? Welche „Grippe“ hat das jemals zuvor bei Menschen bewirkt? Das klingt zu weit hergeholt, um wahr zu sein. Das ist es auch.

Aliasnamen: All diese langfristigen, schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen von „Long Covid“ sind in Wirklichkeit chronische Nebenwirkungen der Fauci-Grippeimpfungen

Willkommen bei der Betrugsdemie im dritten Jahr. Wir befinden uns mitten in einer Phase, in der die Bevölkerung an einer von den Medien ausgelösten Krankheit leidet, bei der jede ernsthafte Krankheit und Störung auf alles Mögliche zurückgeführt wird, nur nicht auf die Impfstoffe. Das nennt man ABV-Krankheit, ein Akronym für „alles außer Impfstoffen“. Haben Sie „Long Covid“? Das ist eine langfristige Gesundheitsschädigung durch toxische Spike-Proteine, die Ihr gesamtes Gefäßsystem, Ihre Reinigungsorgane, Ihr Herz und Ihr Gehirn verstopfen.

Haben Sie die vielen plötzlichen Herzinfarkte auf der ganzen Welt bemerkt, die bei völlig gesunden Menschen wie Sportlern, Militärangehörigen und Piloten auftreten? Das ist die Spike-Protein-Krankheit.

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass Abtreibungen, Krebsraten und Demenzstatistiken in die Höhe geschnellt sind, seit die Covid-Gerinnungsspritzen 270 Millionen Amerikanern verabreicht wurden? Das ist kein Zufall.

Haben Sie die (gefälschten) Nachrichten über gesunde Sportler auf der ganzen Welt gesehen, die plötzlich an einem Herzinfarkt sterben, nur weil sie den Pfiff des Schiedsrichters hören oder nach dem Training unter die kalte Dusche gehen? Das nennt man Spike-Protein-Krankheit, weil ihre Herzen das Blut nicht mehr durch die Blockaden pumpen können, die durch die Fauci-Grippeimpfungen verursacht wurden, aber die Medien und die CDC schieben die Schuld auf alles andere als die Impfstoffe (ABV).


Chronische und schwere Entzündungen, die durch Spike-Proteine verursacht werden, die das Gefäßsystem verstopfen und nun alle bereits bestehenden Zustände, Krankheiten und Störungen verschlimmern

Wenn Sie eine Spike-Protein-Injektion bekommen haben, oder zwei, oder drei, oder vier, leiden Sie höchstwahrscheinlich sogar noch schlimmer an bereits bestehenden Krankheiten, einschließlich Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes, Fettleibigkeit, schweren Allergien und Demenz. Spike-Proteine verstopfen das gesamte Gefäßsystem und verursachen schwere und chronische Entzündungen, die die Ursache für fast alle Krankheiten und Störungen sind, die die Menschheit kennt.

Klingeln Ihre Ohren ständig, seit Ihnen eine Spike-Protein-Nutzlast (J&J) oder mRNA (Pfizer- oder Moderna-Spritzen) injiziert wurde? Haben Sie einen großen Teil Ihres Sehvermögens, Gehörs oder Geruchs- und Geschmackssinns verloren? Das ist kein „Long Covid“ – das sind Schäden durch die Gentherapie-Injektionen. Sie sollten es „Long Impfstoff“ nennen.

Haben Sie sich mehrfach mit „Covid“ angesteckt, obwohl Sie wiederholt dagegen geimpft worden sind? Sie könnten eine ADE oder eine Autoimmunerkrankung haben, die durch die Fauci-Grippeimpfungen verursacht wurde. Hatten Sie einen Covid-Rückfall? Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Impfstoffe nicht wirken oder dass Ihnen Paxlovid von Pfizer verschrieben wurde, das diesen Rückfall oder „Rebound“ von Covid verursacht, wie das, was gerade jetzt mit dem dementen Residenten Biden passiert.

Wenn Sie seit Ihren Gentherapie-Injektionen „aus heiterem Himmel“ Nervenschäden, Blutgerinnsel, Demenz oder Herzmuskelentzündung bekommen, ist das KEIN Zufall und kein „long Covid“. Fauci hat gelogen. Er hat sich das alles ausgedacht. Deshalb sollten Sie Vaccines.news zu Ihren bevorzugten unabhängigen Websites hinzufügen, um sich über experimentelle „Impfstoffe“ zu informieren, die Blutgerinnsel, Herzmuskelentzündungen und schwere, chronische Entzündungen verursachen.


Ärzte-Mafia erfindet Psychiatrie gegen Kinder im 4R 9.8.2022: Kopfweh, Bauchweh, Ohnmacht - Mafia-Ärzte wollen nichts finden - Ohnmacht in der Schule - Schmerzen in den Füssen - Ärzte-Mafia erfindet Psychiatrie - Puls im linken Bein fehlt - Nervenschaden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 08:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50518
Eine neue Meldung:
Ich Ruth Frei Heilpraktikerin, leite schon viele Jahre eine Impfschadengruppe, dort häufen sich Texte wie diese.
Sie tun in der Seele weh

Guten Abend würde mich gerne vorstellen!
Ich bin  Mutter von 3 Töchter .
Meine grosse Tochter 15 Jahre  haben wir letzes jahr gegen corona impfen lassen. Im nachhinein war es der schlimmste Fehler meines Lebens .
Nach der 2 ten Impfung mit biontech hat unser Horror begonnen. Nach ca 3 Tagen klagte sie immer über abartig Kopf und Bauchschmerzen. Am Anfang muss ich wirklich gestehen dachte ich auch vielleicht Pubertät oder keine Lust auf die schule ect. In unserem Hinterkopf aber schon immer diese Impfung. .. ca 1 Woche nach der Impfung  kahm plötzliches Kopfweh unheimliche Bauchschmerzen und ohmacht dazu über Wochen mussten wir ca 3-4 Mal mit dem rtw ins Krankenhaus. Jedes Mal aufs Neue wurden wir aber leider immer abgefertigt mit mehreren schmerzinfusionen und einem laut ärtzten perfektem Blutbild.  Immer und immer wieder haben wir gesagt das unsere Tochter vor dieser Impfung das alles nicht hatte aber  glaubt mir wir haben nie dafür ein offenes Ohr bekommen. Das Drama verlief bis Mitte April immer weiter Schule konnte sie nur Std weise besuchen bis sie halt immer und immer wieder umviel. Selbst glaub alle Schüler und Lehrer waren schon genervt und auch der Schulleiter hat mir ans Herz gelegt das ich sie bitter erst wieder schicken soll wenn alles gut ist....    zwischenzeitlich auch bei einem Aufenthalt meinte ein Arzt dass es wichtig wäre jetzt den blinddarm zu operieren da es auch an dem liegen könnte. Glaubt mir, mir war eigentlich alles egal Hauptsache es hört auf und meine Tochter kann wieder ,,normal" leben...
Aber leider war es nicht so. 3 Tage nach der Entlassung im kh war es so schlimm wieder das auch wir den notarzt brauchten für die. Wiedermal wurde,,nix gefunden und uns wurde nahegelegt dass wir sie in eine psychiatrische kilink Einliefern sollen... bammm das hat gesessen aber muss wieder gestehen auch wir hatten keine Kraft mehr ... 
Am Tag der Entlassung rief mich weinend meine Tochter an und meint Mama ich kann nicht mehr laufen meine Füssen ich hab solche schmerzen. Ich dann im kh abgerufen und am Telefon wurde mir gesagt ja ihre Tochter bildet sich nun sogar schmerzen im fuss ein aber wir setzten sie jetzt vors kh (war hohe corona zeit) und da könne. Sie sie abholen.  Wir können hier nichts mehr für sie tun.
Ich habs sie darauf abgeholt wie ich meine  Tochter gesehen habe schreiend auf einem Stuhl ich hatte ein Rollstuhl nichts sie konnte einfach gar kichts mehr schreiend hab ich sie ins auto gelegt ( ich fahr ein Bus) und bin heim dort haben wir ganz genau 1 Nacht uns um samira gekümmert schreibend nucht geschlafen schnerztabletten einfach gar nichts hat ihr geholfen. Am nächsten Morgen hab ich sie wieder in mein Auto gezogen und ab zu meinem Hausarzt. Der Arzt wo immer gesagt hat bitte keine 3 te Impfung er hat eine Vermutung.... der arzt wo immer bei jeden mal qelbst den notatzt geholt hat und gesagt hat sas mäschen hat irgendwas bitte ein Bauch kof mrt aber es nie gemacht wurde.  
Dort angekommen kahm er mir auch schon entgegen klar sie hat laut geschrien. Und ich hab gesagt machen sie was irgendwas oder eine Einlieferung in eine psychiatrische Klinik. Nach der ersten Untersuchung wurde er total nervös holte seine Kollegin dazu sie untersuchte meine Tochter auch und dann ging alles sehr schnell meine Tochter hatte links nichtmal mehr puls in den Beinen er meinte wir brauchen ein helli hier geht es um das Leben ihrer Tochter.

Ich wurde Monate lang nicht ernstgenommen hab manchmal selbst dran gezweifelt und dann das in freiburg wurde ihr geholfen. Aber in Marburg wurde uns geglaubt jetzt nach Monaten haben wir endlich einen anerkannten impfschaden. Warum haben die Ärzte alle einen Maulkorb auf diese Impfung hat meine Tochter in den Rollstuhl gebracht. Wir haben jetzt viele therapien ergo physio und ne mega gute Heilpraktikerin und die Hoffnung das samura irgendwann wieder laufen kann.





Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

CH

Widerstand Schweiz 9.8.2022: Klare Sicherheit verlangen - dann impft ein Arzt NIE!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 08:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50519

[...] Oft ist es besser, sich auf das Thema impfen so einzulassen, dass man folgendes vom Arzt verlangt und das ist gutes Recht.

-- Schriftliche Erklärung eines Arztes, dass die Impfung sicher ist,
-- genaue Inhaltsstoffe,
-- keine Möglichkeit, andere an zu stecken
-- dass man 100%ig bei Erkrankung keinen schweren Verlauf zu erwarten hat, oder gar nicht erkranken kann
-- und dass der Arzt auch im Falle von Nebenwirkungen etc. Verantwortung übernimmt, sollte das alles schriftlich, gesichert vorliegen, könnte man über Ausführung nach denken.

‼️kein Arzt unterschreibt das, also verzichtet man, bis auf Weiteres auf die Impfung. ‼️

COVID ist keine schwere Erkrankung, wir werden belogen, es ist eine Grippenart, mit etwas stärkeren Symptomen die ganz gut naturheikundlich begleitet werden kann, dafür muss ich nicht mein ganzes System genmanipuliert haben.
Warum begreift ihr es nicht das ist nicht einfach so ne Impfe, das ist Genmanipulation, die lässt sich nicht rückgängig machen.


4R

Widerstand Dr. Bhakdi am 9.8.2022: Kinder gegen "Corona" impfen? Dr. Bhakdi: Ärzte sind eine Gefahr für Kinder
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 11:23]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50538
[Forwarded from 🕊Freiheit der Gedanken🕊]
Impfung für Kinder? Dr. Sucharit Bhakdi spricht Klartext.


Ö

Widerstand Österreich 9.8.2022: "Petition der Anwälte Höllwarth & Scheer gegen Diskriminierung Ungeimpfter"
https://tkp.at/2022/08/09/petition-der-anwaelte-hoellwarth-scheer-gegen-diskriminierung-ungeimpfter/
Die Rechtsanwälte Mag. Florian Höllwarth MBL und Mag. Alexander Scheer legen einen umfassenden Gesetzesentwurf gege


Widerstand Österreich 9.8.2022: Dr. Martin Sprenger: „Eine Impfpflicht gegen SARS-CoV2 ist unwissenschaftlich“
http://www.auf1.tv/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50547
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 15:02]

Video-Link von Auf1 am 9.8.2022 um 18 Uhr: https://auf1.tv/nachrichten-auf1/martin-sprenger-eine-impfpflicht-gegen-sars-cov2-ist-unwissenschaftlich

Die Corona-Impfungen haben die Voraussetzungen für eine allgemeine Impfpflicht nie erfüllt, erklärte der Autor, Mediziner und Experten für Öffentliche Gesundheit, Dr. Martin Sprenger, im Zuge seiner Buchpräsentation in Oberösterreich gegenüber AUF1. Denn die Corona-Stiche verleihen keine sterile Immunität, schützen also nicht vor der Übertragung des Virus auf andere. Man müsse sich wundern, dass Österreich das einzige europäische Land ist, das eine Pflichtimpfung beschlossen hat, so Sprenger. Denn: „Die sind ja auch nicht dumm“.



Widerstand mit Klage (Justiz)


Widerstand mit Klage auf Mallorca (Spanien) 9.8.2022: Kriminelles "Gesundheitsministerium" hat 10 Tage Zeit, die Verträge mit der kriminellen Pfizer vorzulegen PLUS die Daten der Nebenwirkungen + Impftoten:
El TSJIB pide a Sanidad los contratos de la vacunas covid, datos de efectos secundarios y cifras de fallecidos
Spanisch (mit Audio-Datei mit Radiosendung): https://www.cope.es/emisoras/illes-balears/baleares/mallorca/la-manana-cope-mallorca/audios/tsjib-pide-sanidad-los-contratos-vacunas-covid-datos-efectos-secundarios-cifras-fallecidos-20220801_2020427
Englisch: https://www.thelibertybeacon.com/a-dramatic-twist-in-spain-justice-gives-the-state-10-days-to-reveal-all-contracts-signed-with-pfizer/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50565

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.08.2022 20:21]

Eine dramatische Wendung in Spanien: Die Justiz [von Mallorca] gibt dem Staat 10 Tage Zeit, um alle mit Pfizer abgeschlossenen Verträge offenzulegen | The Liberty Beacon

La solicitud de la Asociación Liberum, junto a más de 500 ciudadanos de las islas, exige al Ministerio de Sanidad que aporte la documentación pertinente en un plazo de 10 días. Hablamos con Luis María Pardo, abogado de la Asociación Liberum. Entrevista en La Mañana en COPE Más Mallorca, lunes 1 de agosto de 2022.

Audio-Datei mit Radiosendung auf Spanisch mit dem Interview mit Anwalt Luis María Pardo:
https://www.cope.es/emisoras/illes-balears/baleares/mallorca/la-manana-cope-mallorca/audios/tsjib-pide-sanidad-los-contratos-vacunas-covid-datos-efectos-secundarios-cifras-fallecidos-20220801_2020427


Die englische Meldung dazu:

Widerstand mit Klage auf Mallorca 9.8.2022: Gesundheitsministerium bekommt 10 Tage Zeit, die Verträge mit Pfizer und 3 anderen Pharma-Giftfirmen vorzulegen:
Dramtischer Wechsel in Spanien: Justiz gibt den Behörden 10 Tage Frist, um alle Verträge mit Pfizer vorzulegen
(orig. Englisch: A Dramatic Twist in Spain: Justice Gives the State 10 days to Reveal All Contracts Signed with Pfizer)
https://www.thelibertybeacon.com/a-dramatic-twist-in-spain-justice-gives-the-state-10-days-to-reveal-all-contracts-signed-with-pfizer/

ER Editor: A brief geography note. The Spanish court in question belongs to Spain’s four Balearic Islands, which form a small peninsula in the Mediterranean and comprise some popular tourist destinations such as Ibiza and Mallorca.

We had reported on the Uruguay case mentioned below, where the court is requiring all manner of data from Pfizer, such as that on ‘vaccine’ ingredients, side effects, contracts, etc. See this report by Megan Redshaw at Children’s Health Defense from July 8, 2022:

Uruguayan Judge Demands Government, Pfizer Turn Over Documents as Court Considers Request to Halt COVID Vaccines for Kids


Balearic justice has granted the Spanish State a period of ten (10) days to provide it with all the contracts signed with Pfizer and three other pharmaceutical companies whose anti-Covid vaccines were deployed on Spanish territory during the Coronavirus pandemic. News that has caused immense joy at the Spanish Association Liberum, which has constantly demanded that these contracts be made public out of respect for the citizens 

“Misfortune never comes alone” goes the saying. And Pfizer seems to have understood this well. In any case, less than a month only after the decision of the Uruguayan justice to obtain information on the chemical content of the vaccine from the American lab, it is the turn of the Balearic justice in Spain to demand from the Spanish State that it provides them with all the contracts that have been signed with Pfizer, Moderna, Johnson&Johnson and AstraZeneca.

In any case, this is the information that  Lecourrier-du-soir.com has obtained, in recent hours, from Spanish media outlet UltimaHora.es. Indeed, according to this source, the Balearic justice acted at the request of an association known as Asociacion Liberum which continues to vigorously denounce the fact that the contracts signed with the labs are kept secret. According to the media outlet, the association has obtained the support of 549 inhabitants of the island in the legal showdown between it and the central state. The information was confirmed by the Spanish media DiariodeMallorca.es.

Pending the continuation of this affair, the Liberum association is already delighted in a press release published on July 29 on its website and read in full by Lecourrier-du-soir.com. In it, the association informs us that the court has set a deadline of 10 days for the Spanish Ministry of Health to provide it with all the information concerning the contracts signed between the Spanish State and the vaccine manufacturers.

The association does not hide its joy. “From Liberum’s legal team, we positively assess the unprecedented legal breakthrough. Finally, citizens will be able to have access to all these clauses illegally stolen (hidden) from the whole society. We have said it more than once. The Covid does not dictate everything”, reacts the association. Liberum concludes its press release with these three mottos: “we will win, we are the resistance, long live freedom”.

It should be remembered that this is not the first time that a court has demanded that the State provide it with all the information on vaccines. At the beginning of last July, it was the Uruguayan justice which put pressure on the State so that the chemical components of the Pfizer vaccine are made public.

And on July 30, it was revealed in the press that an Italian court, seized by an anti-vax teacher, also requested that the Italian State publish data concerning the chemical content of Pfizer’s vaccine. The teacher in question took legal action after being sanctioned (by his superiors) for refusing to be vaccinated.

Will the Spanish government finally give in? Time will tell us. Our media is following this case closely and will not fail to keep you informed of the evolution of this legal standoff which now pits the Spanish State against its own citizens in the fight against an invisible virus.

Source

********

Published to The Liberty Beacon from EuropeReloaded.com














Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.8.2022: Frau (70-75) 3x geimpft: Bauchweh - dann Darmverschluss mit Not-OP - Darm ist sehr porös, Nähte halten nicht, 2 Tage später Darmriss - 2. Not-OP - "unbekannte Masse" entdeckt - Depression kommt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 08:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50580
Eine neue Meldung:
Kundin, 70-75J, sportlich, schlank, viel draussen im Garten, nach 3x Biondreck (letzte im Dez.21) klagt sie über Bauchschmerzen. Vor 2 Wochen NotOP. Darmverschluss. Laut dem Arzt ist der Darm sehr porös. Die Nähte haben nicht gehalten, 2 Tage später gerissen. Weitere Not OP. Inzwischen eine unbekannte Masse neben dem operierten Darm entdeckt. Weitere Untersuchungen laufen. Kundin inzwischen am Rande der Depression...


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.8.2022: Mann (60-80?, rüstig) geimpft: Muskelschwäche? kann kaum noch laufen, ist an 2 Stöcken, zu Hause viele Stürze
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 08:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50586
Eine neue Meldung:
Heute nach ca 3 Monaten wieder einen netten rüstigen Herrn getroffen. Bzw er war rüstig. Vor 3 Monaten erzählte er, dass er seit der pImpfung kaum laufen könne und im Haus immer rieder falle. Unterwegs war er mit Stöcken. Heute geht es ihm gleichbleibend schlecht und er sagte,  es gäbe viele andere im Quartier und wo er sein Feriendomizil hat mit genau dem gleichen Problem.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.8.2022: Frau 3x geimpft: hat nun angeblich autoimmunes Rheuma - Mafia-Ärzte sagen: ausgelöst durch 1 Virus in den Knochen - ist auf Cortison
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 14:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50610
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Die Dame war heute noch einmal in der Massage, die Untersuchungen haben ergeben, dass es Rheuma ist, autoimmun..ausgelöst durch ein Virus???der in den Knochen hockt. So hat sie es mir erzählt. Von selbst sagte sie, dass sie den booster im Dezember? Vermutet, sie hätte auch aus dem Umfeld von einigen gehört, dass sie seit dem booster Gelenksschmerzen haben. Jetzt nimmt sie cortison...kann trotzdem noch immer kein yoga machen. Es tut mir soooo leid. Trotz allem wirkte sie noch etwas optimistisch.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 14:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50611
Nachtrag... Sie hatte keinerlei starke Reaktionen nach den Spritzen


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.8.2022: Von 4 Kunden haben 3 schwere Nebenwirkungen von der "Coronaimpfung"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 15:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50615
Eine neue Meldung:
Was für ein Tag... Nur 4leute, aber drei erzählen von impfnebenwirkungen...direkt oder indirekt😱...das geht mir auch langsam an die Substanz...auch weil ich ein paar von diesen Kunden wirklich gern habe


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.8.2022: Mann wahrscheinlich geimpft: hat Augenschaden, zeitweise fast blind + Augenbrennen + immer Halskratzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 15:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50616
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Dieser Kunde mit der starken sehverschlechterung, hat bis heute keine Brille, mit der er gut gucken kann. Meint es ist auch tagesabhängig, heut am Morgen habe er fast nichts gesehen, ganzen Tag brennende Augen und immer ein kratzen im Hals ( er ist u.a. aber auch allergisch auf pollen und tierhaare) aber speziell, dass er ein halbes Jahr später noch immer keine passende Brille gefunden/bekommen hat.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Zug 10.8.2022: Frau (ca.35)+Ehemann 3x geimpft wegen Reise in die "USA": Augenentzündung+Gürtelrose, Antibiotika wirken nicht - Shedding auf Kinder: Gürtelrose nur 1 paar Tage lang
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 16:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50622
Eine neue Meldung:
Nachbarin, Mitte 30ig, sie und Mann Nr 3 💉💉💉, Kt ZG, Stoff unbekannt, Nr 3 vor ca. 1 Monat zwecks Reise nach USA.
Wenige Tage danach Augenentzündung, dann Augen Gürtelrose (sie sagte das heisse so sagte ihr der Arzt), wird nicht besser trotz Antibiotika etc.
Unterdessen hatten es die Kinder auch (5j, 2j), die sind un💉 und es ist von alleine abgeheilt in wenigen Tagen.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.8.2022: Mann (ca.50-80?) 3x geimpft: Magenblutung? Blut im Stuhlgang
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 16:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50626
Eine neue Meldung:
Unglaublich habe gerade vom meinem Vater erfahren das er die 2 booster Impfung gemacht hat. Er hat schon die erste Beschwerde bekommen. Blut im Stuhlgang 🤦🏼‍♂️😡😥





SCHLANGENGIFTimpfschaden bei SportlerInnen (sportlich)
SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Piloten und Crews
SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern
SCHLANGENGIFTimpfschaden Transhumane Kinder
SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Babys (Neugeborene, Missbildungen, Geburtsschaden, Geburtsfehler)

SCHLANGENGIFTimpfschaden Vaccidents (Kontrollverlust am Steuer)


Frau knallt in parkiertes Auto – Beifahrerin verletzt

https://www.nau.ch/news/polizeimeldungen/frau-knallt-in-kusnacht-zh-in-parkiertes-auto-beifahrerin-verletzt-66240240

Verdacht Vaccident
                    Küsnacht (ZH) 10.8.2022: Frau fährt in Hydrant,
                    Briefkasten und parkiertes Auto: In Küsnacht ZH:
                    Frau knallt in parkiertes Auto – Beifahrerin
                    verletzt
Verdacht Vaccident Küsnacht (ZH) 10.8.2022: Frau fährt in Hydrant, Briefkasten und parkiertes Auto:
In Küsnacht ZH: Frau knallt in parkiertes Auto – Beifahrerin verletzt [6]
  • Eine Autofahrerin hat am Dienstag in Küsnacht ZH die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.
  • Sie kollidierte mit einem Hydranten, Briefkasten, Zaun und einem parkierten Fahrzeug.

Am Dienstagabend ist es in Küsnacht an der Seestrasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Lenkerin verlor Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte zuerst mit einem Hydranten, einem Briefkasten und einem Gartenzaun. Danach prallte sie in ein parkiertes Fahrzeug.

Bei dem Unfall zog sich die Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Ebenfalls leicht verletzt wurde eine unbeteiligte Fussgängerin, wie die Kantonspolizei Zürich zu Nau.ch sagt.




Verdacht Vaccident St. Gallen 10.8.2022: Immer müde? Lieferwagen fährt in Absperrung:
A1 bei Abtwil: Frontal in Absperrung gefahren: Lieferwagen überschlägt sich
https://www.fm1today.ch/ostschweiz/stgallen/frontal-in-absperrung-gefahren-lieferwagen-ueberschlaegt-sich-147446609
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50621
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 16:23]

Verdacht Vaccident St. Gallen
                    10.8.2022: Immer müde? Lieferwagen fährt in
                    Absperrung: A1 bei Abtwil: Frontal in Absperrung
                    gefahren: Lieferwagen überschlägt sich
Verdacht Vaccident St. Gallen 10.8.2022: Immer müde? Lieferwagen fährt in Absperrung: A1 bei Abtwil:
Frontal in Absperrung gefahren: Lieferwagen überschlägt sich [7]

Auf der St.Galler Stadtautobahn ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall mit einem Lieferwagen gekommen. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt

Ein Mann war mit seinem Lieferwagen auf der Überholspur unterwegs, als er kurz einnickte. Folglich fuhr der 28-Jährige in eine Baustellenabsperrung. Als der Mann den Zusammenstoss bemerkte, lenkte er das Fahrzeug stark nach rechts. Dabei prallte er in die rechtsseitige Leitplanke, wurde nach links abgewiesen und prallte erneut in die Baustellenabsperrung. 

Das Fahrzeug überschlug sich zwei Mal und kam anschliessend auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. 

Am Lieferwagen entstand Totalschaden. Der Schaden an Leitplanken und Baustellenutensilien beläuft sich auf über zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

(red.)



SCHLANGENGIFTimpfschaden Unfruchtbarkeit+Fehlgeburten: Geburtenrate sinkt = Geburtenrückgang = Geburteneinbruch


Russland 10.8.2022: mit Geburteneinbruch seit der "Coronaimpfung" - SputnikV tötet wie Pfizer - aber konkrete Zahlen fehlen noch:
Jetzt verzeichnet auch Russland einen Rückgang der Geburten
https://uncutnews.ch/jetzt-verzeichnet-auch-russland-einen-rueckgang-der-geburten/

Quelle: Эксперты оценили влияние пандемии на рождаемость в России

ria.ru berichtet: Experten bewerten die Auswirkungen der Pandemie auf die Geburtenrate in Russland

Experten sagen, dass sich die Pandemie negativ auf die Geburtenrate in Russland auswirkt

Die Pandemie hat sich auf die Geburtenrate in Russland ausgewirkt, wobei das Jahr 2020 das am wenigsten repräsentative Jahr ist, aber der Geburtenrückgang steht sowohl mit den COVID-19-Wellen als auch mit der Abriegelung in Zusammenhang, so Experten gegenüber RIA Novosti.
Laut Sergey Shulgin, stellvertretender Leiter des Internationalen Labors für Demografie und Humankapital am IPEI RANEI, kam es in Russland im Zusammenhang mit den COVID-19-Wellen zu einem kurzfristigen Rückgang der Fruchtbarkeit.

„Zum Beispiel ein Einbruch der monatlichen Fruchtbarkeitsraten im Jahr 2021 nach den ersten COVID-19-Wellen und ein harter Einbruch im Jahr 2020. Die unmittelbaren Auswirkungen von COVID-19 waren von kurzer Dauer, und die Gesellschaft hat sich an sie angepasst. Langfristig hängt die Fruchtbarkeit von den reproduktiven Einstellungen der Eltern ab, d. h. davon, wie viele Kinder sie haben wollen und ob sie in der Lage sind, ihre reproduktiven Präferenzen zu verwirklichen“, so der Experte.

Seiner Meinung nach sind die wichtigsten Faktoren die Verfügbarkeit von Wohnraum, das Einkommensniveau, die soziale Sicherheit, der Grad der Unsicherheit, die Gesundheit und die Verfügbarkeit eines geeigneten Partners. Er wies auch darauf hin, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist, so dass es zu früh ist, die endgültigen Ergebnisse zu bewerten.

Laut Vladimir Kozlov, außerordentlicher Professor am Institut für Demografie der Nationalen Forschungsuniversität Higher School of Economics, hatte die Pandemie nur geringe Auswirkungen auf die Fertilität im Jahr 2020, und das Jahr ist unter diesem Gesichtspunkt nicht repräsentativ. Die Daten aus dem ersten Quartal 2021 zeigen, dass die Geburtenrate allmählich zu sinken begann, die Halbjahresergebnisse zeigen ebenfalls einen Rückgang, aber das Bild sollte beobachtet werden, so der Experte.

„Zunächst hatten wir den Eindruck, dass (die Pandemie) keine Auswirkungen hatte, aber jetzt müssen wir das Jahr 2022 genau beobachten, denn es gibt Anzeichen dafür, dass sie zu einem Rückgang im Jahr 2022 geführt haben könnte“, sagte Kozlov.
Es gebe zwar alarmierende Anzeichen, aber es sei noch zu früh, um die Gründe für den Geburtenrückgang zu benennen. Sie könnte insbesondere durch geringere Einkommen und Aberglauben im Zusammenhang mit Impfungen beeinflusst worden sein.



Ausreden für SCHLANGENGIFTimpfschäden
Kreuzfahrtschiffe mit Corona
SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Tiere
Shedding!
Shedding am Handy!
Shedding bei Tieren
Neue Grippeviren, die aber kein Corona sind
Medizinisches
Medizinisches Coronasymptome
Medizinisches Heilung von Corona
Medizinisches Inhaltsstoffe
Medizinisches Immunsystem
Medizinisches Ansteckung
Medizinisches: Viren gibt es nicht
Medizinisches mit Mutation (Mutationen, Varianten)
Medizinisches mit Autopsie+Einbalsamierer
Medizinisches mit VAIDS
Medizinisches: Schlangengift
Medizinisches: Heilversuche gegen die tödlichen SCHLANGENGIFTimpfungen
Zahlen!
Zahlen: Falsche Zählung
Zahlen: Armut durch Coronawahn
Maskenwahn
Maskenschaden

Testwahn

Testwahn in Chur (Schweiz) 10.8.2022: Permanente "Teststation" geplant - Tests = Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 18:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50642
Eine neue Meldung:
Guten Abend, in Graubünden soll angebl. im Kreuzspital eine permanente (!!)  Teststation eingerichtet werden!
Kann das bestätigt werden und merkt jemand was die vorhaben, vonwegen Gesundheit?
Vorallem wenn die PCR- Tests neu auch Impfungen (!) sein könnten, sollen oder sind!?


Tests wo man sich testen lassen kann (Antikörpertests)
Tests wo man sein Blut testen lassen kann (Bluttest mit Dunkelfeldmikroskopie)

Lockdown und Quarantäne


Lockdown in China mit Massenmörder Xi am 10.8.2022: Die Stadt Yiwu ist teilweise abgeriegelt mit Lockdown-Terror:
Null-COVID-Politik: Corona-Ausbruch: China riegelt größtes Großhandelszentrum der Welt ab
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/corona-ausbruch-china-riegelt-das-groesste-grosshandelszentrum-der-welt-ab-a3922658.html

Peking hat das größte Großhandelszentrum der Welt teilweise abgeriegelt. Die Maßnahme ist auf den jüngsten Ausbruch von COVID-19 in der Stadt Yiwu zurückzuführen. Unterbrechungen des Welthandels und der Lieferketten sind zu erwarten.

Seit Anfang August ist die Anzahl der Corona-Fälle in der 1,85-Millionen-Stadt Yiwu und in vielen benachbarten Provinzen und Städten angestiegen. Die Behörden von Yiwu ordneten eine Reihe von rigorosen Maßnahmen an. Die Stadt wurde teilweise abgeriegelt. Es ist jedoch nicht bekannt, wie lange die Abriegelung dauert.

Alle Einwohner von Yiwu müssen sich einem PCR-Test unterziehen. Sie dürfen ihre Wohngebiete nicht mehr verlassen, es sei denn, die Behörden halten dies für notwendig. Um Zugang zu öffentlichen Einrichtungen zu bekommen, benötigen die Einwohner ein negatives COVID-Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist. Die Behörden stellten ebenfalls den öffentlichen Verkehr ein sowie nicht lebensnotwendige Dienstleistungen. Die meisten Touristenzentren haben geschlossen.

Die chinesischen Behörden gaben am 4. August offiziell insgesamt 135 Omikron-Fälle bekannt. Die tatsächliche Anzahl könnte jedoch höher liegen.

Wirtschaftliche Verluste, Engpässe in der globalen Lieferkette

Die Abriegelung von Yiwu ist ein Grund zur Sorge. Der neue Lockdown der Kommunistischen Partei Chinas (KPC) könnte den wirtschaftlichen Abschwung in China noch verschärfen. Auch die globale Lieferkette, insbesondere der Handel mit kleinen Gütern, könnte gestört werden. Da nicht bekannt ist, wie lange die Maßnahme dauert, ist es schwierig, die Auswirkungen zu beurteilen.

Die Stadt Yiwu ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiges Hafen- und Exportzentrum für verschiedene Waren aus aller Welt. Es ist gleichzeitig das größte Großhandelszentrum der Welt. Auf dem chinesischen Festland unterhalten mehr als zwei Millionen Unternehmen Geschäftsbeziehungen mit Yiwu.

Xie Zhanwen (Pseudonym), ein Einkaufszentrumseigentümer in Yiwu, berichtete der Epoch Times, dass auf dem Qingkou Night Market Infektionsfälle gefunden und das gesamte Gebiet abgeriegelt worden sei. Es sei unklar, wie lange die Abriegelung dauere.

Zhang Xiaofeng (Pseudonym), ein Verkäufer in der Kleinwarenstadt von Yiwu, sagte, dass es viele bestätigte Fälle im Bezirk Jiangdong gibt. „Die meisten Geschäfte sind vorübergehend geschlossen und der wirtschaftliche Verlust ist enorm. Es ist verboten, im Restaurant zu essen, aber Take-aways sind vorerst noch erlaubt“, erklärte Zhang.

Mit Material von The Epoch Times USA




SCHLANGENGIFTgeimpfte müssen NIE in Quarantäne
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn Inhaltsstoffe
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn 5 Jahre lang
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn mit Chargen (Chargenspiele)
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn mit Chip
Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn in Lebensmitteln
SCHLANGENGIFTgeimpfte sind ansteckend
SCHLANGENGIFTgeimpfte Mütter beim Stillen: mRNA-Spike wird durch Muttermilch aufs Baby übertragen
Tödliche SCHLANGENGIFTimpfwerbung
SCHLANGENGIFTimpfwerbung mit Nötigung durch kr. und sinnlose Tests

SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona

SCHLANGENGIFTimpfung schützt nicht vor Corona im 4R am 10.8.2022: Lauterbach 4x geimpft hatte starken Husten+hohes Fieber - und nahm Paxlovid
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 09:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50590
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
Der deutsche Gesundheitsminister sagt uns in knapp in 28 Sekunden die Wahrheit über die Giftspritze




SCHLANGENGIFTimpfung schützt nicht vor Corona in Thailand 10.8.2022: "Gesundheitsminister" Anutin 6x geimpft hat Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 11:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50602
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
Lauterbach und die 4. Impfung. Auch die 5. und 6. Impfung wird nichts bringen. Hier der Beweis für diejenigen die es noch nicht wissen, aber nach 6. Impfungen wird man immer noch krank. Der Anutin, der momentan in Thailand den Gesundheitsminister spielt ist nach der 6. Impfung erkrankt. Quelle (https://www.thaipbsworld.com/thai-health-minister-catches-covid-19-after-overseas-trip-despite-6-vaccine-shots/)




SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)

Zahlen


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde im 4R am 10.8.2022: 12% Übersterblichkeit im Juli 2022:
Sterbefälle im Juli bundesweit zwölf Prozent über dem Durchschnitt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 08:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50583



10.8.2022: Zwölf Prozent Übersterblichkeit in Deutschland im Juli
https://tkp.at/2022/08/10/zwoelf-prozent-uebersterblichkeit-in-deutschland-im-juli/



CH

SCHLANGENGIFTimpfmorde Kanton Aargau 10.8.2022: Viele Tote, darunter Jahrgänge 1960 und 1963
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 16:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50627
Jetzt sterben die "jüngeren" Alten...



SCHLANGENGIFTimpfmorde Schweiz: u.a. Jahrgang 1997 mit Herzstillstand
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 16:38]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50631
Und wieder haben wir Todesanzeigen von noch jungen Menschen erhalten, darunter jemand Jg. 97, dessen Herz plötzlich und unerwartet zu schlagen aufgehört hat.



SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 10.8.2022: Mann (51, Hobbypilot) wahrsch. geimpft:Herzinfarkt - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 11:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50601
Eine neue Meldung:
Ein Kunde hat erzählt, dass sein Bruder, 51jahre, vor 2 Wochen am Herzinfarkt verstorben ist, war wohl Hobbypilot und wurde regelmässig durchgecheckt, war immer gesund.
Ziemlich sicher geimpft, sehr systemgläubig und der Kunde macht in den nächsten Tagen noch die zweite zeckenimpfung🙈


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 10.8.2022: Tod im Schlaf - Jahrgang 1980

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 21:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50647
Und wieder haben wir eine Todesanzeige eines Menschen erhalten, der plötzlich tot im Bett lag, Jg. 1980.


4R


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord 4R am 10.8.2022:
Wir gedenken langjährigem SAKC-Koordinator Fritz Mitterlehner.
https://www.sakc.de/2022/08/09/wir-gedenken-langjaehrigem-sakc-koordinator-fritz-mitterlehner/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2701
https://www.sakc.de
Leider müssen wir Euch mitteilen, dass unser ehemaliger Serienkoordinator Fritz Mitterlehner am 5. August 2022 überraschend verstorben ist.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Hagen (4R) am 10.8.2022: Professor Dr. Joachim Grosser verstorben
Mit tiefer Bestürzung hat die FernUniversität in Hagen die Nachricht vernommen, dass Herr Professor Dr. Joachim Grosser verstorben ist.
https://www.fernuni-hagen.de/universitaet/aktuelles/2022/08/nachruf-professor-joachim-grosser.shtml
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2707



Polizei sucht Zeugen, aber ein plötzlicher medizinischer Notfall dürfte auch hier naheliegen: 59-jähriger Mann im Rheingau leblos neben seinem Fahrrad aufgefunden worden. 10.8.22
Lebloser Radfahrer neben Landstraße im Rheingau-Taunus-Kreis aufgefunden - BYC-News Online-Zeitung Rheingau-Taunus
https://byc-news.de/rheingau-taunus/lebloser-radfahrer-neben-landstrasse-im-rheingau-taunus-kreis-aufgefunden/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2712
Am Mittwochmittag (10. August 2022) meldeten Passanten bei der Polizei eine leblose Person am Fahrbahnrand der Landstraße L327


Dasselbe Bild in Westhofen, Rheinland-Pfalz: 61-jähriger Radfahrer tot auf Schotterweg aufgefunden. Auch hier dürfte ein plötzlicher medizinischer Notfall nicht unwahrscheinlich sein. Meldung vom 10.8.22
Toter Fahrradfahrer auf Schotterweg entdeckt
https://www.rpr1.de/nachrichten/regional/toter-fahrradfahrer-auf-schotterweg-entdeckt
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2713
Auf einem abschüssigen Schotterweg bei Westhofen wurde ein lebloser Fahrradfahrer entdeckt.


Passanten finden toten Radfahrer im Graben - Polizei ermittelt
https://www.24rhein.de/rheinland-nrw/senden-nrw-radfahrer-tot-graben-passanten-polizei-ermittlungen-wa-91712385.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2714
Im Kreis Coesfeld ist in der Nacht zu Sonntag ein Radfahrer tot in einem Graben gefunden worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.




GB

Zahlen Übersterblichkeit in England und Wales 10.8.2022: Im Mai, Juni und Juli 2022 waren es 11.013 Tote, das sind 18% Übersterblichkeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 08:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50587
[Forwarded from henning rosenbusch - Channel]
„Übermäßige Todesfälle [in England und Wales] … waren in 12 der letzten 14 Wochen [als] höher in den vorangegangenen 7 Jahren … Das aktuelle Signal deutet darauf hin, dass wir den Punkt erreicht haben, an dem eine Ursachenuntersuchung angezeigt ist.“
Carl Heneghan (CEBM, Uni Oxford) & Tom Jefferson (Cochraine)
https://trusttheevidence.substack.com/p/trustthevidence
t.me/Rosenbusch


F

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord F am 10.8.2022:
Malo-les-Bains: 60-Jähriger stirbt am Strand nach plötzlichem Herzversagen. 9.8.22
Un baigneur décède sur la plage de Malo après un malaise cardiaque
https://www.lavoixdunord.fr/1214984/article/2022-08-09/malo-un-baigneur-decede-sur-la-plage-apres-un-malaise-cardiaque
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2692
Un drame s’est noué sur la plage de Malo, ce mardi vers 17 h. Un homme d’une soi...


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord F am 10.8.2022:
55-jähriger Mann stirbt auf der französischen A89 an plötzlichem Herzversagen. Er hatte seinen Wagen noch auf die Standspur manövrieren können. 9.8.22
A89 Saint-Marcel-de-Félines - Un homme de 55 ans succombe à un arrêt cardiaque sur la bande d'arrêt d'urgence
https://www.le-pays.fr/saint-marcel-de-felines-42122/actualites/un-homme-de-55-ans-succombe-a-un-arret-cardiaque-sur-la-bande-d-arret-d-urgence_14170385/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2693
Le quinquagénaire n'a, malheureusement, pu être ramené à la vie par les secours.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord F am 10.8.2022:
Alger: Passagier im Rollstuhl stirbt kurz nach dem Einchecken für den Flug nach Lyon an plötzlichem Herzversagen. 9.8.22
Un passager vers la France décède à l’aéroport d’Alger
https://destinationsmed.com/aeroport-dalger-deces-dun-passager-apres-un-malaise-cardiaque/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2694
Les services de la protection civile de l’aéroport d’Alger sont intervenus pour le réanimer, en vain.


It


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Ein Tag Italien: 12 plötzlich und unerwartete Tote am Strand
https://report24.news/ein-tag-italien-12-ploetzlich-und-unerwartete-tote-am-strand/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2710
Ein Rätsel, weshalb sterben in Italien so viele Urlauber an überraschenden medizinischen Problemen?

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Ovaro: Amato Puntel, impfpflichtig, mit 72 Jahren bei einem Radausflug an einem plötzlichen medizinischen Notfall verstorben. 9.8.22
Colto da un malore mentre fa un’escursione in bici: muore a 72 anni Amato Puntel
https://messaggeroveneto.gelocal.it/udine/cronaca/2022/08/09/news/ciclista_colpito_da_un_malore_muore_a_72_anni_amato_puntel-5879587
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2691


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Der Vizepräsident des Fußballvereins GS Felino (Emilia-Romagna), Massimiliano "Max" Franceschini, ist mit nur 48 Jahren plötzlich und unerwartet nach einem medizinischen Notfall verstorben. 10.8.22
Un malore improvviso si porta via Max Franceschini, vicepresidente del G.s. Felino - Video
https://www.gazzettadiparma.it/il-mio-comune/2022/08/10/news/un-malore-improvviso-si-porta-via-max-franceschini-vicepresidente-del-g-s-felino-video-661930/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2704
Lutto nel mondo del calcio dilettantistico e a Felino per la morte improvvisa di Massimo Franc


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Rodengo Saiano: Francesco Gonzini, Inhaber einer Gießerei, Familienvater, mit nur 50 Jahren nach einem plötzlichen medizinischen Notfall völlig unerwartet verstorben. 9.8.22
Imprenditore e padre di famiglia, muore stroncato da un improvviso malore
https://www.bresciatoday.it/cronaca/rodengo-saiano-francesco-gonzini.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2695
La tragedia si è consumata nei giorni scorsi


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Cividale: Der sportbegeisterte und sportliche Roberto Cedron (49) ist beim Joggen am frühen Morgen plötzlich tot zusammengebrochen. 9.8.22
Colpito da un malore mentre corre, Roberto Cedron muore a soli 49 anni
https://www.friulioggi.it/cronaca/malore-va-correre-morto-roberto-cedron-9-agosto-2022/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2696
Roberto Cedron era molto conosciuto e apprezzato a Cividale e non solo. Era andato a correre come faceva di solito quando è stato


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Bellaria: Impfpflichtiger 76-jähriger Tourist aus Mailand bricht plötzlich im seichten Wasser der Adria zusammen und kann nicht reanimiert werden. 9.8.22
Malore mortale in acqua, turista perde la vita durante il bagno
https://www.riminitoday.it/cronaca/bellaria-turista-annegato-milano-malore-mortale-in-acqua-turista-perde-la-vita-durante-il-bagno.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2697
Il dramma si è consumato nel tardo pomeriggio di martedì a Bellaria, i soccorritori hanno operato p


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Italien am 10.8.2022:
Turin: Der impfpflichtige Domenico Gianola (65) wurde tot auf einer Straße neben seinem Fahrrad aufgefunden, auch er Opfer eines plötzlichen medizinischen Notfalls ohne Fremdeinwirkung. 10.8.22
Malore mentre pedala in bicicletta a San Maurizio Canavese, morto in strada
https://www.torinotoday.it/cronaca/incidente-stradale/morto-domenico-gianola-borgaro-san-maurizio-7-agosto-2022.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2711
Inutili tutti i soccorsi


Sp

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Spanien am 10.8.2022:
Erneut ein Badetoter auf Mallorca: Mann stirbt beim Nachtbaden in der Gemeinde Felanitx

https://www.mallorcazeitung.es/panorama/2022/08/09/erneut-ein-badetoter-auf-mallorca-73190129.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2698
Der Vorfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr. Alle Wiederbelebungsversuche schlugen fehl


Saudi-Arabien

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Saudi-Arabien am 10.8.2022:
Saudi businessman collapses and reportedly dies while giving speech in Cairo
https://euroweeklynews.com/2022/08/10/saudi-ambassador-collapses-reportedly-dies-speech-cairo/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2699
SHOCKING videos circulating on social media reportedly show the moment a Saudi businessman died after collapsing during a speech


„Plötzlich und unerwartet: Saudischer Diplomat fällt tot um
In einer Rede lobt Mohammad Al-Qatahni die ägyptische Regierung für ihre „Menschlichkeit“ – und kippt Sekunden später einfach um.
https://www.berliner-zeitung.de/news/kollaps-bei-konferenz-ploetzlich-und-unerwartet-saudischer-diplomat-faellt-tot-um-mohammad-al-qatahni-li.255086
https://twitter.com/TurkiShalhoub/status/1557096879971880960?s=20&t=MR5aRaZyKwjhM2hxANkzOg
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2705


Peru-Sp

Spanischer Tourist (58) bricht vor der Tür seines Hotels in Cuzco (Peru) plötzlich tot zusammen. 10.8.22
Turista español muere en la puerta de su hospedaje en Cusco (VIDEO)
https://diariocorreo.pe/edicion/cusco/turista-espanol-muere-en-la-puerta-de-su-hospedaje-en-cusco-noticia/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2715
Un turista de nacionalidad española halló súbita muerte la mañana del último miércoles, cuando se retiraba de un céntrico h


Aus

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Australien am 10.8.2022:
Man, 47, dies from cardiac arrest after waiting 40 minutes for ambulance to arrive
https://www.abc.net.au/news/2022-08-09/a-man-has-died-after-waiting-for-ambulance-for-40-minutes/101314984?fs=e&s=cl
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2700
A 47-year-old man has died while waiting 40 minutes for an ambulance in Adelaide. South Australian Premier Peter Malinausk



SCHLANGENGIFTimpfmorde Vaccidents (Tod am Steuer mit Verkehrsunfall, Kontrollverlust am Steuer)

Verdacht Vaccident in Thailand: Tod am Lenkrad in Chon Buri (Thailand) 10.8.2022: Die Polizei findet den toten Fahrer im Auto erst nach dem Abschleppen auf der Wache:
Toter Fahrer nach Autobahnunfall erst nach 12 Stunden im Auto gefunden
https://www.wochenblitz.com/news/toter-fahrer-nach-autobahnunfall-erst-nach-12-stunden-im-auto-gefunden

Thailand: Tod am
                      Lenkrad in Chon Buri (Thailand) 10.8.2022: Die
                      Polizei findet den Toten im Auto erst nach dem
                      Abschleppen auf der Wache: Toter Fahrer nach
                      Autobahnunfall erst nach 12 Stunden im Auto
                      gefunden
Thailand: Tod am Lenkrad in Chon Buri (Thailand) 10.8.2022: Die Polizei findet den Toten im Auto erst nach dem Abschleppen auf der Wache:
Toter Fahrer nach Autobahnunfall erst nach 12 Stunden im Auto gefunden [4]

Chon Buri — Der Fahrer eines verunglück­ten Autos wurde fast 12 Stun­den später tot in dem zerknit­terten Wrack aufge­fun­den — nach­dem es zum Polizeiposten geschleppt wor­den war.

Die Ent­deck­ung hat scharfe Kri­tik an den Behör­den und den Per­so­n­en, die an der Unfall­stelle waren, her­vorgerufen, weil sie es ver­säumt hat­ten, das Autowrack ord­nungs­gemäß nach dem ver­mis­sten Fahrer zu untersuchen. Der Wagen war am Dien­stag­mor­gen auf ein­er Auto­bahn im Bezirk Si Racha in der Prov­inz Chon Buri gegen eine Beton­bar­riere geprallt. Die Ret­tungskräfte sahen keine Spur des Fahrers, und der zertrüm­merte Wagen wurde kurz darauf zum Fahrzeugde­pot der Auto­bah­n­polizei Khao Khiew im Tam­bon Bang Phra, Si Racha, geschleppt. Ein Polizeibeamter, der das Wrack später am Abend unter­suchte, war sehr über­rascht, als er die Leiche von Phat­tarachai Attha­porn, 68, aus Ray­ong, noch auf dem Fahrersitz fand.  Er hat­te schwere Ver­let­zun­gen und war bere­its seit mehreren Stun­den tot, berichteten thailändis­che Medien.

Ober­stleut­nant Ratthaphon Wan­na, stel­lvertre­tender Leit­er der Auto­bah­n­polizeis­ta­tion 1, sagte am Mittwoch, der Unfall sei am Dien­stag gegen 7 Uhr mor­gens gemeldet worden. Das weiße Auto mit Bangkok­er Kennze­ichen prallte bei Kilo­me­ter 105 auf der Auto­bahn 7 in Rich­tung Pat­taya im Bezirk Si Racha gegen eine Betonbarriere. Ein Ret­tung­steam sah den Fahrer nicht am Unfal­lort und dachte, er sei möglicher­weise schon ins Kranken­haus gebracht wor­den, bevor sie eintrafen. Die Auto­bah­n­polizei forderte daraufhin das Ret­tung­steam auf, das Autowrack in die Fahrzeughalle zu schlep­pen und dort zu lagern, bis sich die Ange­höri­gen des Besitzers meldeten.

Als bei Ein­bruch der Dunkel­heit nie­mand mehr auf­tauchte, ging er hin, um die Doku­mente zu über­prüfen, die er im Auto zu find­en glaubte. Zu seinem Erstaunen fand er einen toten Mann auf dem Fahrersitz. Er ver­ständigte sofort die Polizeis­ta­tion von Si Racha. Thailändis­che Medi­en berichteten, dass sich die Ange­höri­gen des toten Fahrers am Dien­stagabend mit der Auto­bah­n­polizei von Khao Khiew trafen.  Die Leiche wurde zur Obduk­tion in das Police Gen­er­al Hos­pi­tal gebracht.

Ein Mitarbeiter des Radiosenders Phiang Yiang Thai Sri Radio, der von einer Rettungsstiftung betrieben wird, sagte, dass ein Team von Sanitätern dort am Dienstag gegen 7.45 Uhr über den Unfall informiert wurde. Witthaya Danphimai sagte, ein Straßenrettungsteam habe ihnen mitgeteilt, dass es am Unfallort keine Verletzten oder Toten gebe, woraufhin sie sich zurückgezogen hätten. Er sagte, das Rettungsteam, das die Unfallstelle zuvor inspiziert hatte, hätte sorgfältiger prüfen sollen, ob sich noch Personen im Wrack befanden. Die Nachricht machte in den sozialen Medien die Runde, und es wurde heftige Kritik an den Beteiligten geübt, weil sie nicht gründlich nach Überlebenden gesucht hatten. Generalmajor Ekkarat Limsangkard, der Kommandeur der Autobahnpolizei, sagte am Mittwoch, dass eine Untersuchung eingeleitet wurde, um zu klären, was passiert ist und warum.

Autobahnen fallen in den gemeinsamen Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Autobahnen und der Autobahnpolizei. Wenn sich Verkehrsunfälle ereigneten, sei die Polizei verpflichtet, die Unfallstelle zu untersuchen und geeignete Maßnahmen gegen die Beteiligten zu ergreifen, sagte Polizeigeneral Ekkarat. Dass der tote Fahrer erst fast 12 Stunden nach dem Unfall entdeckt wurde, hätte nicht passieren dürfen, sagte er. Quelle: bangkokpost.com



Schwangere mit SCHLANGENGIFTimpfung

SCHWANGERE geimpft in der Schweiz 10.8.2022: Frau (34) 3x geimpft 7. Monat Schwanger: Baby will zu früh kommen - sie wurde gewarnt - Hirnschaden: Sie beschimpfte die Warnerin mit "Verschwörungstheorie"+sagt nun, alles sei "Zufall"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 08:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50585
Eine neue Meldung:
Meine cousine 34 und 3 mal💉💉💉 ist jetz im 7 monat schwanger. Muss jetz für 4 wochen ims spital da das baby zu früh kommen will. Wird jetz mit lungenstärkenden mittel fürs baby versorgt und geschaut das sie es schaffen die geburt noch 4 wochen hinaus zu sxhieben. Das beste ich habe ihr vor gut 4 monaten ihr genau das gepostet das seit der impfung frühgeburten und totgeburten massiv zugebommen haben und da wusste ich nicht das sie sxhwanger ist. Auf jedenfall wahr sie stocksauer das ich naxh ihrer ansicht reine versxhwörungstheorie verbreite und kann mich nicht ernst nehmen. Tia und jetz passiert ihr genau das was ich ihr aufzeigten wollte. Aber ihre meinung ist das sei reiner zufall und habe nichts mit der impfung zu tun. Schliesslich sagen das ihr alle Ärzte und die haben das schliesslich jahrelang studiert. So leid es mir tut aber teil geimpften ist absolut nicht mehr zu helfen


Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

Personalmangel bei den BVB 10.8.2022: soll schon lange so sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 14:05]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50608
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Das mit der Bvb ist gelogen, die haben schon lange Personalmangel, darum heisst es ja Lügenpresse.

10.8.2022: BVB und SBB lehnen viele Leute ab und halten so das Personal knapp
Michael Palomino, [10.08.2022 21:36]
Basel: Was den Personalmangel bei den BVB angeht (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50608), also die BVB nimmt eben auch nur ganz bestimmte Leute, und alle Leute, die etwas von der Linie abweichen, werden NICHT genommen, und wenn man eben so blöd ist und viele Leute abweist, die dort gerne arbeiten würden, hat man eben Personalmangel.
Das ist bei den SBB genau gleich. Die Chefetage siebt zu viel aus. Und die, die arbeiten, müssen schuften. Und Lokführer werden nur 12 pro Jahr ausgebildet. So was nennt man Folter am Personal, wenn man das Personal absichtlich verknappt und nur 100%-Stellen anbietet. Ich konnte es 2020 genau beobachten, was dort so läuft oder eben nicht.
Gruss von NIE IMPFEN

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 21:38]
Welche Leute weisen sie denn ab? Was sind ihre Kriterien?

Michael Palomino, [10.08.2022 21:39]
Das musst du die Chefetage fragen, wieso die den Personalmangel so belassen, wie er ist.
Du musst Vorberufe haben, du musst Vorausbildungen haben, und dann vielleicht noch den "richtigen" Pass. Oder dann läuft es über Beziehungen und interne Mafia. Also für mich ist es klar: Sie foltern das Personal ABSICHTLICH, weiss der Gugger warum. Bewerber sind genug da.

Michael Palomino, [10.08.2022 21:39]
Das musst du die Chefetage fragen, wieso die den Personalmangel so belassen, wie er ist.
Du musst Vorberufe haben, du musst Vorausbildungen haben, und dann vielleicht noch den "richtigen" Pass. Oder dann läuft es über Beziehungen und interne Mafia. Also für mich ist es klar: Sie foltern das Personal ABSICHTLICH, weiss der Gugger warum. Bewerber sind genug da.

Michael Palomino, [10.08.2022 21:42]
Wenn die SBB nur 12 Lokführer pro Jahr ausbildet, kannst dir ja denken, wie die dann Überstunden machen müssen und NIE eine Teilzeit bekommen.


Kriminelle Regierungen

Südafrika

Fascho-Südafrika 10.8.2022: Der "Gesundheitsminister" Dr. Joe Phaahla kommt mit Coronawahn-"Ergänzungen" zum Gesundheitsgesetz am Parlament VORBEI:
Südafrikanische Regierung will im Namen der „Gesundheit“ Tests, Impfungen und unbefristete Inhaftierung vorschreiben

https://uncutnews.ch/suedafrikanische-regierung-will-im-namen-der-gesundheit-tests-impfungen-und-unbefristete-inhaftierung-vorschreiben/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50582
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 08:36]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: South African gov’t seeks mandated tests, shots and indefinite detention in the name of ‘health’

Hier geht es ganz klar NICHT um die Gesundheit. Es geht darum, die totalitäre Kontrolle über das Leben von uns, den Menschen der Welt, zu übernehmen“, sagte der unabhängige Journalist James Roguski.

Mit den vorgeschlagenen Änderungen des südafrikanischen Gesundheitsgesetzes sollen weitreichende neue tyrannische Befugnisse in Bezug auf die Freiheit und die körperliche Unversehrtheit des Einzelnen eingeführt werden, die auch einen weltweiten Präzedenzfall schaffen könnten.

Der südafrikanische Gesundheitsminister Dr. Joe Phaahla schlug die umstrittenen neuen Verordnungen im Mai vor und wandte dabei eine Methode außerhalb des Gesetzgebungsverfahrens an, das normalerweise verlangt, dass die Maßnahmen den demokratischen Prozess des Parlaments durchlaufen. Anstatt das Gesetz selbst zu ändern, wird lediglich versucht, Vorschriften zu ändern, die dem Gesetz im Jahr 2017 hinzugefügt wurden.

In den Worten eines Berichts von Pretoria News: „Die vorgeschlagenen Änderungen:

  • Ermöglichung der Inhaftierung (Quarantäne oder Isolierung) von Personen, die als positive Fälle, Verdächtige oder Kontaktpersonen gelten. Sie werden allen medizinischen Untersuchungen und Behandlungen unterzogen, die die Regierung auferlegen will, wozu auch Impfungen ohne ihre (informierte) Zustimmung gehören können.
  • Alle Personen, die während eines internationalen Gesundheitsnotstands nach Südafrika einreisen oder aus Südafrika ausreisen, werden gezwungen, sich impfen zu lassen oder ein negatives PCR-Testergebnis vorzulegen.
  • Jede Person, bei der der Verdacht besteht, dass sie an einer übertragbaren Krankheit erkrankt ist (während sie Südafrika verlässt), [kann] gegen ihren Willen einer medizinischen Zwangsuntersuchung und einer Quarantäne oder Isolierung in einer staatlichen Quarantäne- oder Isolierungseinrichtung unterzogen werden. Die Regierung hätte die volle Kontrolle darüber, wie und wann die unter Quarantäne gestellten Personen wieder freigelassen werden oder nicht,
  • Hinsichtlich des Umgangs mit menschlichen Überresten … [werden die Vorschriften] die Vorbereitung und Besichtigung des Leichnams eines geliebten Menschen verbieten und Nachtwachen und Versammlungen nach der Beerdigung untersagen.
  • [Sie werden auch] jede Aktivität, die die Regierung als Gefahr für die menschliche Gesundheit ansieht, für unerwünscht oder ungesetzlich erklären und eine „Überbelegung“ verbieten, die ihrer Meinung nach eine Umweltbelästigung oder eine Gefährdung der menschlichen Gesundheit auf irgendeinem Gelände verursachen kann.

Die übliche Frist für die Südafrikaner, sich öffentlich zu den vorgeschlagenen Regelungen zu äußern, wurde bis Freitag, den 5. August, verlängert, wobei zahlreiche Quellen die südafrikanische Bevölkerung und die Menschen auf der ganzen Welt aufforderten, sich Gehör zu verschaffen.

Der unabhängige Journalist James Roguski, dem es zu verdanken ist, dass er im März die Geschichte über die von der Biden-Regierung vorgeschlagenen freiheitsfeindlichen Änderungen der Weltgesundheitsorganisation aufdeckte, erklärte in einem Substack-Artikel vom 1. August: Südafrika darf NICHT in die medizinische Tyrannei fallen!

„Wo auch immer Sie auf dieser Erde leben, ermutige ich Sie, sich für die Menschen in Südafrika einzusetzen. Die medizinische Tyrannei wird bald in Ihre Stadt kommen, wenn Sie nicht aufwachen und JETZT handeln“, schrieb er.

Als weiteren Hintergrund stellte Roguski ein aufrüttelndes siebenminütiges Video des Südafrikaners Sabelo Sibanda zur Verfügung, in dem er seine Mitbürger auffordert, sich gegenüber der Regierung mutig gegen diese Vorschriften auszusprechen.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Regierung einem Individuum die Möglichkeit nimmt, einen medizinischen Test oder regulierte Medikamente, einschließlich „Impfstoff“-Injektionen, oder das Recht auf Freizügigkeit zu verweigern, stellte Sibanda klar, dass diese Bestimmungen „diesen Zustand der Katastrophe, die Vorschriften, dauerhaft machen“.

„Das Land Südafrika wird sich also in einem permanenten Katastrophenzustand befinden, in dem die Maskierung permanent sein wird, in dem die soziale Distanzierung permanent ist, in dem die Kontrolle von Menschen bei Versammlungen ebenfalls permanent ist und auch die Einreise in das Land und die Ausreise aus dem Land“, sagte er.

„Sie sind jetzt solchen drakonischen Gesetzen unterworfen, und das ist ein Weg, auf dem im Namen der Gesundheit den Menschen ihre Freiheiten genommen werden“, sagte Sibanda.

Roguski stellte mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die es jedem ermöglichen, schnell zu handeln. Dazu gehörten eine von Children’s Health Defense gesponserte „Ein-Klick“-Petition mit dem Titel „Dringend: Helfen Sie Südafrika, sich gegen die medizinische Apartheid zu stellen“ und eine weitere von Open Source Truth, in der betont wird, dass „TYRANNY IS NOT THE NEW NORMAL!“

Zusätzlich zu diesen Aktionen ermutigt Roguski jeden, seine eigenen E-Mails zu verfassen (oder eine Vorlage zu verwenden) und sie direkt an die von ihm angegebenen E-Mail-Adressen zu senden:

LASSEN SIE DIE SÜDAFRIKANISCHEN GESUNDHEITSBEHÖRDEN WISSEN, DASS DIE WELT AUF SIE SCHAUT,

„Hier geht es eindeutig NICHT um Gesundheit. Hier geht es darum, die totalitäre Kontrolle über das Leben von uns, den Menschen der Welt, zu übernehmen“, schloss Roguski.




China

Fascho-China mit Massenmörder Xi am 10.8.2022: Die Stadt Yiwu ist teilweise abgeriegelt mit Lockdown-Terror:
Null-COVID-Politik: Corona-Ausbruch: China riegelt größtes Großhandelszentrum der Welt ab
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/corona-ausbruch-china-riegelt-das-groesste-grosshandelszentrum-der-welt-ab-a3922658.html

Peking hat das größte Großhandelszentrum der Welt teilweise abgeriegelt. Die Maßnahme ist auf den jüngsten Ausbruch von COVID-19 in der Stadt Yiwu zurückzuführen. Unterbrechungen des Welthandels und der Lieferketten sind zu erwarten.

Seit Anfang August ist die Anzahl der Corona-Fälle in der 1,85-Millionen-Stadt Yiwu und in vielen benachbarten Provinzen und Städten angestiegen. Die Behörden von Yiwu ordneten eine Reihe von rigorosen Maßnahmen an. Die Stadt wurde teilweise abgeriegelt. Es ist jedoch nicht bekannt, wie lange die Abriegelung dauert.

Alle Einwohner von Yiwu müssen sich einem PCR-Test unterziehen. Sie dürfen ihre Wohngebiete nicht mehr verlassen, es sei denn, die Behörden halten dies für notwendig. Um Zugang zu öffentlichen Einrichtungen zu bekommen, benötigen die Einwohner ein negatives COVID-Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist. Die Behörden stellten ebenfalls den öffentlichen Verkehr ein sowie nicht lebensnotwendige Dienstleistungen. Die meisten Touristenzentren haben geschlossen.

Die chinesischen Behörden gaben am 4. August offiziell insgesamt 135 Omikron-Fälle bekannt. Die tatsächliche Anzahl könnte jedoch höher liegen.

Wirtschaftliche Verluste, Engpässe in der globalen Lieferkette

Die Abriegelung von Yiwu ist ein Grund zur Sorge. Der neue Lockdown der Kommunistischen Partei Chinas (KPC) könnte den wirtschaftlichen Abschwung in China noch verschärfen. Auch die globale Lieferkette, insbesondere der Handel mit kleinen Gütern, könnte gestört werden. Da nicht bekannt ist, wie lange die Maßnahme dauert, ist es schwierig, die Auswirkungen zu beurteilen.

Die Stadt Yiwu ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiges Hafen- und Exportzentrum für verschiedene Waren aus aller Welt. Es ist gleichzeitig das größte Großhandelszentrum der Welt. Auf dem chinesischen Festland unterhalten mehr als zwei Millionen Unternehmen Geschäftsbeziehungen mit Yiwu.

Xie Zhanwen (Pseudonym), ein Einkaufszentrumseigentümer in Yiwu, berichtete der Epoch Times, dass auf dem Qingkou Night Market Infektionsfälle gefunden und das gesamte Gebiet abgeriegelt worden sei. Es sei unklar, wie lange die Abriegelung dauere.

Zhang Xiaofeng (Pseudonym), ein Verkäufer in der Kleinwarenstadt von Yiwu, sagte, dass es viele bestätigte Fälle im Bezirk Jiangdong gibt. „Die meisten Geschäfte sind vorübergehend geschlossen und der wirtschaftliche Verlust ist enorm. Es ist verboten, im Restaurant zu essen, aber Take-aways sind vorerst noch erlaubt“, erklärte Zhang.

Mit Material von The Epoch Times USA



Fascho-Peru 10.8.2022: Pharma-"Gesundheitsministerium" meldet 29 "Coronatote" - das soll eine "vierte Welle" sein:
https://trome.pe/actualidad/nacional/coronavirus-peru-covid-19-minsa-reporta-29-decesos-y-6967-nuevos-contagios-en-las-ultimas-24-horas-rmmn-noticia/



Kriminelle Ärzte-Mafia

Kriminelle Ärzte-Mafia Schweiz 10.8.2022: Frau 3x geimpft: hat nun angeblich autoimmunes Rheuma - Mafia-Ärzte sagen: ausgelöst durch 1 Virus in den Knochen - ist auf Cortison
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 14:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50610
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Die Dame war heute noch einmal in der Massage, die Untersuchungen haben ergeben, dass es Rheuma ist, autoimmun..ausgelöst durch ein Virus???der in den Knochen hockt. So hat sie es mir erzählt. Von selbst sagte sie, dass sie den booster im Dezember? Vermutet, sie hätte auch aus dem Umfeld von einigen gehört, dass sie seit dem booster Gelenksschmerzen haben. Jetzt nimmt sie cortison...kann trotzdem noch immer kein yoga machen. Es tut mir soooo leid. Trotz allem wirkte sie noch etwas optimistisch.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 14:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50611
Nachtrag... Sie hatte keinerlei starke Reaktionen nach den Spritzen





Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


Widerstand Schweiz 10.8.2022: Webseite mit Dienstleistungsangeboten https://www.impffrei-suche.ch
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50614
Eine neue Website geht online! www.impffrei-suche.ch
Die Seite ist nun online.. ein Register von impffreien Dienstleistungen. Wer sich gerne eintragen möchte, kann mir gerne eine Email schreiben
Impffrei@mail.ch
Die Seite wird immer wieder ergänzt, und ich freue mich, wenn sich viele Ärztinnen/Ärzte, Therapeuten/Therapeutinnen, Coiffeur usw melden, damit möglichst bald, bei allen Kantonen Angebote eingetragen sind!


Widerstand Schweiz 10.8.2022: Adlerpfahl der UReinwohner der Schweiz im Solothurner Jura
von Michael Palomino, 10.8.2022

Widerstand Schweiz 10.8.2022: Adlerpfahl der
                    UReinwohner der Schweiz im Solothurner Jura
Widerstand Schweiz 10.8.2022: Adlerpfahl der UReinwohner der Schweiz im Solothurner Jura [5]

Hier ist ein Adlerpfahl, den ich am 8.8.2022 in Bärschwil am Bergkamm sah - etwas schweizer UReinwohnergeist für die körperliche und geistige Gesundheit!
Man kann solche Holzzeichen auch mit Sonnenblumen machen, wenn der Adler zu "männlich" erscheint - vielleicht ist es aber auch ein Adlerweibchen, eine Adlerin (!).


Widerstand Schweiz 10.8.2022: Medikamente oder Heilmittel suchen, bis man sie findet
von Michael Palomino, 10.8.2022
zu den verweigerten Medikamenten an den Allergiker wegen Bienenstich (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50543): einfach so lange versuchen, bis man die Medis irgendwo bekommt - oder Heilpraktiker suchen. Es gibt nicht nur Spitäler. Manche Leute mercked das bis hüt nöd - Lappi mach dAuge nuuf!
Allergien heilen auch generell mit vielen Heilmitteln weg - me mues doch nume es bitzeli sueche!
Gruss von NIE IMPFEN - www.med-etc.com



Widerstand Frankreich 10.8.2022: Fotos von Toten durch die "Coronaimpfung"
Siena, [10.08.2022 12:11]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50603
[Forwarded from SANTINQ ️️ (SANTINQ)]
France 🇫🇷
The French are standing up in Unity with photos of relatives and love ones who have died from the vaccines!!
https://t.me/TheOfficialSantino






Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Zahlen VAERS ("USA") 11.8.2022: 5facher Anstieg der Krebsraten durch "Coronaimpfungen"
https://t.me/childcovidvaccineinjuriesuk/1928
https://t.me/oliverjanich/104563

VAERS hat in nur 18 Monaten eine 5 x höhere Krebsrate für die Covid-Spritze ermittelt als für alle anderen Produkte in der gesamten Geschichte von VAERS
3000 Treffer für den Begriff "Krebs" in allen früheren (vor der Covid-Spritze) VAERS-Berichten
15.000 Treffer für den Begriff "Krebs" für Covid-Injektionen in nur 18 Monaten
Hier haben wir es mit so aggressiven und schnell fortschreitenden Krebsarten zu tun, dass die Menschen sie eindeutig mit diesen Spritzen in Verbindung bringen.
Das Durchschnittsalter der Todesfälle nach diesen Injektionen ist etwa 10 Jahre niedriger als das Durchschnittsalter der Todesfälle vor Einführung dieser Injektionen.
Das Durchschnittsalter der Todesfälle durch Covid lag bei 82 Jahren (über der durchschnittlichen Lebenserwartung), während das Durchschnittsalter der Todesfälle durch diese Spritzen bei 72 Jahren liegt.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Basel (Schweiz) 11.8.2022: Alter Mann zitternd an 2 Stöcken mit Thrombosenstrümpfen an BEIDEN Beinen
von Michael Palomino 11.8.2022

Person an 2 Stöcken (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50586) habe ich gestern auch gesehen: in Basel im Bahnhof SBB: Ein älterer Mann war zitternd an 2 Stöcken unterwegs, auf der vollen Passarelle, mit Thrombosestrümpfen an BEIDEN Beinen. Man sieht immer wieder neue Sachen - und sie lassen sich ja meistens nichts sagen...


SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Aargau 11.8.2022: Frau (22) 2x Pfizer geimpft: hat überall Schmerzen - die Ärzte-Mafia verschiebt sie in die Psychiatrie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 08:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50648
Eine neue Meldung:
Heute erfahren: eine freundin von mir, 22J, pfegefachfrau, 💉💉 Pfizer, ist in eine psychiatrische Klinik gelanden nach viele schmerzen ueberall in koerper. Aerzte verstehen nicht der Grund. Jetzt hat sie depressionen dazu. Frueher war sie voll gesund und immer am lachen. Ich nannte sie freude Bombe. Jetzt depressiv und in psychiatrie. Das hat mir voll schockiert. Kt. AG


Krankenwagen rasen in Basel am 10.8.2022: auch noch um 8 vor 12 Uhr in der Nacht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 08:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50657

Adlerpfahl mit
                    Mutter Erde von schweizer UReinwohnern in Bärschwil
Adlerpfahl mit Mutter Erde von schweizer UReinwohnern in Bärschwil

Basel 10.8.2022 - in der Nacht um 23:52 Uhr düst der Krankenwagen und macht sein Konzert mit seinem Horn beim Schützenmattpark. Gesundes Leben hört sich anders an.
Ich sage mir immer: Wir haben genug gewarnt, mehr konnten wir nicht tun. Und die Levy aus Basel mit "impfen impfen impfen" läuft immer noch frei herum. Und die Anzahl Fehlgeburten pro Monat für 2022 ist immer noch nicht veröffentlicht.
Gruss von NIE IMPFEN



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.8.2022: Schizophrenie wird angeblich auch verstärkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 17:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50677
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Bekannte von mir mit bestehender (paranoid weiss ich nicht) Schizophrenie hatte sich vor 2-3 Monaten boostern lassen zwecks Ferienaufenthalt Übersee in den kommenden Monaten. War gut mit Medikamenten eingestellt und stabil. Mehrfache Selbsteinweisungungen in Kliniken nach Booster.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 17:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50678
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 16.22: ich bin überzeugt, daß die Gülle auch auf psychische Krankheiten schlägt. Bin nicht vom Fach, beobachte das aber auch. Ehemaliger Nachbar mit paranoider Schizophrenie nach der 1. Spritze voll aggressiv. Wollte meinen Partner umbringen wegen Bagatelle. Dann tat er so blöd mit unseren Vermietern, dass diese ihn rauswerfen konnten...

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 17:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50680
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Bezüglich psychischer Krankheiten. Eine Gute Freundin arbeitet in einer psychiatrischen Einrichtung. Sie erzählt mir immer wieder von den verstärkten Symptomen der Bewohner seit der Gentherapie.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 17:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50681
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Möchte folgende Frage beantworten:
"Ist es möglich, dass die Impfungen die Entwicklung von bestehender paranoider Schizophrenie verstärken können?"
Ich bin davon überzeugt und habe einen solchen Fall in meinem Freundeskreis! Die Schwester meiner besten Freundin hatte in der Vergangenheit psychische Probleme,  aber seit Jahren unter Kontrolle. Nach 2 Spritzen ist sie komplett durchgedreht, eine plötzlich aufgetretene Psychose:  Wahnvorstellungen und Unfähigkeit, ohne Hilfe zu essen oder ins WC zu gehen. In diesem kranken Zustand sagte sie jedoch etwas schockierendes: "die Spritzen sind Gift". Wie recht sie hat.....😪


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 18:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50683
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu Schizophrenie…
Meine Kollegin hat einen Zwillingsbruder ( 50) , brauchte psychiatrische Behandlung vor vielen Jahren, war dann sehr stabil über einige Jahre.
Seit der 2 💉💉erneut in psychiatrischer Behandlung, wurde auch hospitalisiert.
Bekannter, ca 35 geistige Behinderung, musste impfen in der Behinderteninstitution, seither mehrmals in der Psychiatrie hospitalisiert…

Gestern eine ehemalige Arbeitskollegin getroffen, hat MS aber stabil, Epilepsie seit 5. Lebensjahr…. Ca 10 Jahre keine Anfälle mehr gehabt…Jetzt wieder epileptische Anfälle seit 💉, Anzahl 💉nicht gefragt…


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 19:09]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50689
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Ja! Ich beobachte es sehr stark in meiner Praxis, dass sich bestehende seelisch-geistige Probleme durch die GENimpfung, aber auch durch den chronifizierten Stress/die Belastung massiv verschlechtern.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.8.2022: Schizophrenie wird verstärkt - Leute können teilweise nicht mehr selbständig leben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 19:41]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50693
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine neue Meldung 16:22 Uhr
Frage in die Runde:
Ist es möglich, dass die Impfungen die Entwicklung von bestehender paranoider Schizophrenie verstärken können?
Ja! Das kann stimmen!!
Warum?
Zuerst stellen wir uns die Frage wieviel Pharma Hersteller produzieren den 💉Stoff.
Ca 5..? Dazu die Varianten… ca 5
Das heisst es dürften so um die 25 bis 30 Symptome da sein.
Aber wir haben über 100te
Meiner Meinung löst die 💉 nur das Aus was wir an biologische Krankheiten mit uns tragen oder vererbt wurde.
Stress Zb. Löst bei jedem Menschen ein anders Symptom aus.
Wenn jemand geistig nicht so stabil ist verstärkt die 💉 alles
Eines ist ganz sicher.
Sterben müssen wir alle, die 💉 ist nur eine Art Turbo. Die 💉 an sich löst keine Krankheiten aus, nur das was wir schon in uns haben.
So sehe ich das
Alles Liebe 🧡


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.8.2022: Mann (ca.60) 3x geimpft: 1 Woche lang 39 Grad Fieber, dann Lungenentzündung, nun Atemnot+Brustdruck
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 20:07]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50694
Eine neue Meldung:
Mann um die 60 C. Sicher mehr als eine Woche 39 Grad Fieber danach Lungenentzündung jetzt mit Atemnot und Druck auf der Brust 3x💉 die 💉 wirkt



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.8.2022: Geheilter Krebs kommt wieder
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 20:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50698
Eine neue Meldung:
Zu 19.41
Ich denke auch, dass die Gen-Injektionen die Menschen an ihren Schwachpunkten treffen. Das würde auch erklären, wieso Rezidive von Krebserkrankungen entstehen.

Zu 19.40
Lassen wir uns doch nicht in Angst und Schrecken versetzen, sondern beiben mutig im Vertrauen.
Es wird keinen Atomkrieg geben - das ist unlogisch.


4R

Die Rettung im 4R 11.8.2022: ist jetzt im Sommer schon am Limit:
Feuerwehren und Notärzte arbeiten am Limit und Besserung ist nicht in Sicht
https://reitschuster.de/post/rettungsdienste-im-ausnahmezustand/
https://t.me/oliverjanich/104471
Ein Insider packt aus und berichtet von dem Alltag in den Leitstellen, Krankenhäusern und Pflegeheimen. Von Kai Rebmann.



SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern


Neues aus DK 11.8.2022: KEINE Kinderimpfungen mehr ab 1.9.2022:
Dänemark stellt Covid-Impfungen für Minderjährige ab 1. September komplett ein
https://report24.news/daenemark-stellt-covid-impfungen-fuer-minderjaehrige-ab-1-september-komplett-ein/



SCHLANGENGIFTimpfschaden Unfruchtbarkeit+Fehlgeburten: Geburtenrate sinkt = Geburtenrückgang = Geburteneinbruch

FEHLGEBURTEN+UNFRUCHTBARKEIT: Bericht von Dr. Tenpenny ("USA") 11.8.2022: Über Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit und Entvölkerung:
The Bioweapon Aftermath: Total Carnage: Miscarriages, Infertility, And Mass Depopulation – Stew Peters
Video-Link: https://www.stewpeters.com/video/2022/08/the-bioweapon-aftermath-total-carnage-miscarriages-infertility-and-mass-depopulation/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50649
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 08:21]
[Forwarded from Stew Peters ✝️🇺🇸]

As soon as the COVID shot was administered, infertility rates skyrocketed. Coincidence? We think NOT. Dr. Tenpenny joins to talk about the infertility rates, miscarriages in the 3rd trimester, & how the COVID vaccine is behind this horrific tragedy. The worst part is that the CHILDREN who have now taken this vaccine will also struggle with infertility, & be the victims to the depopulation agenda of the New World Order.



Medizinisches


Heilversuche gegen die "Coronaimpfung" am 11.8.2022: N-Acetylcystein schützt Organe und gegen Krebs bei "Coronaimpfung":
Acetylcystein gegen Spike-Protein, Impfschäden und Atemwege
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2012/daz-7-2012/n-acetylcystein-kann-mehr-als-sekret-loesen-studien-zeigen-neue-therapieoptionen-auf
https://web.archive.org/web/20200708151423/https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2012/daz-7-2012/n-acetylcystein-kann-mehr-als-sekret-loesen-studien-zeigen-neue-therapieoptionen-auf
https://t.me/oliverjanich/104584

Zusammenfassung:
 N-Acetyl-L-Cystein (https://www.waldkraft.bio/nac-n-acetyl-l-cystein-hochrein?number=PA10036&sPartner=janich), wie es richtig heißt, als ein effektives Mittel bei einer Corona-Erkrankung, zur Ausleitung der Corona-Impfungen und zum Schutz vor dem Shedding-Phänomen.

Es wirkt antientzündlich, schützt aber auch vor Lungenschäden, Blutgerinnseln und überschießenden Immunreaktionen. Hier ein spannender Bericht

Es findet außerdem Anwendung:

🌿bei Lungenentzündungen
🌿als natürlicher Schleimlöser
🌿bei Arthritis
🌿bei COPD
🌿schützt Herz- und Nieren
🌿Leberkrankheiten
🌿 Tumoren

Neben seiner schleimlösenden Wirkung wird Acetylcystein zur Entgiftung bei Paracetamol-Überdosierungen eingesetzt. Die kurzlebige Übergangsform des Schmerzmittels, das in der Leber in zwei Stufen abgebaut wird, ist so reaktiv, dass sie durch Glutathion (https://www.waldkraft.bio/liposomales-glutathion-aus-reduziertem-l-glutathion?number=PA10047&sPartner=janich) direkt „entwaffnet“ werden muss.

Der Artikel:

8.7.2020: N-Acetylcystein kann mehr als Sekret lösen

Studien zeigen neue Therapieoptionen auf

In der Erkältungszeit wird N-Acetylcystein (NAC, ACC) häufig zur Selbstmedikation bei erkältungsbedingtem Hustenreiz empfohlen, um das Abhusten zu erleichtern. Darüber hinaus werden dem Wirkstoff antioxidative und antiinflammatorische Eigenschaften zugeschrieben. Eine Übersichtsarbeit fasst die derzeitige Studienlage zu dieser Thematik zusammen und zeigt mögliche zukünftige Einsatzgebiete auf.

Hauptanwendungsgebiet des bereits in den 60-er Jahren entwickelten NAC sind akute und chronische bronchopulmonale Erkrankungen (akute und chronische Bronchitis, Mukoviszidose), die mit einer Störung von Schleimbildung und -transport einhergehen. Die sekretolytische und sekretomotorische Wirkung der Substanz und seines aktiven Metaboliten Cystein beruht offenbar auf der Fähigkeit, Disulfidbrücken zwischen Mucopolysaccharidfasern zu spalten, was die Viskosität des Bronchialschleims herabsetzt. Außerdem ist N-Acetylcystein als Antidot bei Intoxikationen mit Paracetamol und weiteren Substanzen (Acryl- und Methacrylnitril, Methylbromid) zugelassen (s. Kasten).

Antioxidatives und antiinflammatorisches Potenzial

In einer kürzlich veröffentlichten Übersichtsarbeit hat Prof. Dr. Adrian Gillissen, Direktor der Klinik für Lungen- und Bronchialmedizin am Klinikum Kassel, die Ergebnisse verschiedener Studien zum antioxidativen und antientzündlichen Potenzial von NAC zusammengestellt. Nach den bisherigen Erkenntnissen wirkt NAC dabei zum einen direkt antioxidativ, zum anderen durch indirekte Stimulation des Glutathion-Systems.

  • Im Blut zirkulierende NAC-Moleküle sind aufgrund ihrer SH-Gruppe leicht oxidierbar. Das Reaktionsprodukt ist ein über eine Disulfidbrücke verbundenes Doppelmolekül. Studien haben gezeigt, dass NAC bevorzugt reaktive Sauerstoffspezies (reactive oxygen species, ROS) wie H2 O2, Hydroxylradikale und hypochlorige Säure reduziert.

  • Nach systemischer Gabe wird NAC vorwiegend in der Leber deacetyliert. Aus dem freiwerdenden Cystein können Zellen das Tripeptid Glutathion (γ-Glutamylcysteinylglycin), ein bedeutsames körpereigenes Antioxidans, herstellen; dies wurde beispielsweise für bronchiale Epithelzellen nachgewiesen.

Tierexperimentelle, In-vitro- und In-vivo-Studien

Arthritis Das antioxidative Potenzial von NAC könnte zur Behandlung von Gelenkentzündungen nutzbar gemacht werden. Wenn Entzündungszellen in Knorpel und Knochen einwandern und dabei vermehrt ROS produzieren, fördert das die Gelenkzerstörung. Im Tiermodell verringerte eine prophylaktische intraartikuläre NAC-Injektion die durch Stickstoffmonoxid bedingte Gelenkknorpelzerstörung und die Apoptose von Chondrozyten. In vitro verminderte NAC unter anderem die Stimulation proinflammatorischer Zytokine.

Hemmung der Karzinogenese Im Tiermodell und in vitro war NAC zum Beispiel in der Lage, Karzinogene abzubauen, die DNA zu reparieren und die Progression von Tumorzellen zu inhibieren. Darüber hinaus hemmte die Substanz die Mutagenität von Doxorubicin und reduzierte die urotoxische Wirkung von Cyclophosphamid.

Humanstudien zur Krebs-protektiven Wirkung von N-Acetylcystein gibt es bisher nur wenige. In der EUROSCAN-Studie wurde Patienten mit Karzinomen im HNO-Bereich und der Lunge über zwei Jahre 600 mg N-Acetylcystein pro Tag verabreicht; der klinische Nachweis eines Schutzeffektes gegenüber Placebo konnte jedoch nicht erbracht werden.

Endotheliale Dysfunktion

Bekanntermaßen wirken ROS endothelschädigend und fördern dadurch eine endotheliale Dysfunktion. Durch ROS oxidiertes LDL regt die Bildung und Freisetzung proinflammatorischer Mediatoren an. Wegen seiner antioxidativen Wirkung könnte N-Acetylcystein theoretisch diesen und zahlreichen weiteren Prozessen entgegenwirken. Tierexperimentelle und In-vitro-Studien haben gezeigt, dass NAC tatsächlich in der Lage ist, die ROS-vermittelte Dysfunktion des Endothels zu vermindern.

Idiopathische Lungenfibrose

Die Idiopathische Lungenfibrose (IPF) ist eine seltene Lungenkrankheit mit schlechter Prognose, bei der unter anderem aktivierte neutrophile Granulozyten eine wichtige Rolle spielen. Sie setzen proentzündliche Mediatoren (z. B. TNF-α, Interleukin-1-beta) und reaktive Sauerstoffspezies frei, die Proteine, Fettsäuren, DNA und andere Moleküle zerstören. Neben Zelluntersuchungen konnte auch in einigen In-vivo-Studien gezeigt werden, dass IPF-Patienten von einer NAC-Behandlung profitieren können. So wurden beispielsweise in der IFIGENIA-Studie 51 IPF-Patienten mit Azathioprin und Prednison behandelt, 75 erhielten zusätzlich dreimal täglich 600 mg NAC oral. Unter der NAC-Behandlung verbesserten sich die Vitalkapazität und die Diffusionskapazität für Kohlenmonoxid signifikant, bezüglich der Letalität gab es keinen signifikanten Unterschied zwischen beiden Gruppen. Gillissen verweist in seinem Übersichtsartikel auf die begrenzte Aussagekraft dieser Studie, da keine Placebogruppe vorhanden war.

COPD In den aktuellen GOLD-Leitlinien zur Behandlung der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (Global Initiative for COPD) wird der Routineeinsatz von N-Acetylcystein nicht empfohlen; in den Leitlinien von Atemwegsliga und Deutscher Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin wird es als "optional hilfreich" eingestuft. Der Grund: Bisherige Patientenstudien konnten noch keinen klinischen Benefit wie z. B. eine Senkung der Exazerbationsrate oder eine Verbesserung der Diffusionskapazität bei COPD-Patienten nachweisen. Eine britische Leitlinie empfiehlt die Verordnung von NAC für solche COPD-Patienten, die davon profitieren.

Herz- und Nierenschutz In kleineren Untersuchungen profitierten Patienten, die sich wegen einer ischämischen Erkrankung einer Bypass-Operation unterziehen mussten, von einer NAC-Gabe. Dies war beispielsweise daran erkennbar, dass die Troponin- und Malondialdehyd-Serumspiegel im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant niedriger waren. Erhöhte Troponin-Serumkonzentrationen zeigen einen Herzmuskelschaden an; Malondialdehyd ist ein Abbauprodukt mehrfach ungesättigter Fettsäuren und dient als Biomarker für oxidativen Stress.

Diskutiert wurde die prophylaktische Gabe von N-Acetylcystein z. B. bei instabiler Angina pectoris und drohendem Herzinfarkt. Wenn bei Nierenuntersuchungen Kontrastmittel verabreicht werden, besteht ein hohes Risiko für eine Kontrastnephropathie, insbesondere bei vorgeschädigtem Organ. Durch sein antioxidatives Potenzial könnte N-Acetylcystein einen gewissen Schutzeffekt besitzen, obwohl die bisherigen Studienergebnisse dies noch nicht eindeutig belegen.

Fazit

N-Acetylcystein besitzt neben seinen sekretolytischen Eigenschaften nachweislich ein antioxidatives und antientzündliches Potenzial. Tierexperimentelle und In-vitro-Untersuchungen lassen hoffen, dass der Wirkstoff über die bereits zugelassenen Indikationen hinaus in Zukunft weitere Einsatzgebiete findet, z. B. bei Herz-, Nieren-und Leberkrankheiten, Tumoren oder Arthritiden.


Quelle
Gillissen, A.: Grundlagen der antiinflammatorischen Wirkung von NAC und dessen therapeutische Einsatzmöglichkeiten. Pneumologie 2011; 65: 549-557.

Mutschler, Arzneimittelwirkungen, WVG Stuttgart, 9. Aufl. (2008).
Fachinformation Fluimucil® Antidot 20% Injektionslösung, Stand Mai 2011.

Apothekerin Dr. Claudia Bruhn

Paracetamol-Überdosierung

Paracetamol wird nach Gabe therapeutischer Dosen hauptsächlich als Glucuronid und Sulfat ausgeschieden. Ist die Metabolisierungskapazität der Leber erschöpft (bei Leberinsuffizienz oder Dosen > 6 g), entstehen toxische Metabolite (vor allem N-Acetylchinonimin). Diese können zunächst nach Bindung an die SH-Gruppen des Glutathions (GSH) biliär eliminiert werden. Wenn die GSH-Speicher erschöpft sind, binden die toxischen Metaboliten an Hepatozyten und rufen Nekrosen hervor, die zum Tode führen können. Aus N-Acetylcystein können die Hepatozyten GSH synthetisieren; darüber hinaus tragen weitere Mechanismen zur Antidotwirkung bei. Bei einer Paracetamol-Überdosierung wird NAC in verschiedenen Dosen über insgesamt 21 Stunden infundiert (Fluimucil® Antidot 20% Injektionslösung).



Zahlen!


Maskenmüll weltweit am 11.8.2022: "1.500.000.000 Masken bis heute allein in den Meeren!"
https://t.me/achtungachtungschweiz/31852
Video-Link auf Telegram: https://t.me/achtungachtungschweiz/31852
Video-Link auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/RhueG9JAdKid/
DAS IST, WAS SIE TUN! "Dummheit tötet. Im besten Fall nur sich selbst. Im schlimmsten Fall sehr viele!"
Was die Regierungen tun? Das Meer weiter zerstören, z.B. mit Maskenmüll 1,5 MilliARDEN Masken im Meer
What the governments are doing? Going on destroying the sea, e.g. with 1.5 billion masks in the sea

Maskenmüll
                            weltweit am 11.8.2022: "1.500.000.000
                            Masken bis heute allein in den
                            Meeren!"

Video: Maskenmüll 1,5 MilliARDEN Masken im Meer - 1.5 billion masks in the sea (1'15'')

Video: Maskenmüll 1,5 MilliARDEN Masken im Meer - 1.5 billion masks in the sea (1'15'')
https://www.bitchute.com/video/RhueG9JAdKid/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 12.8.2022




Maskenwahn

Maskenmüll weltweit am 11.8.2022: "1.500.000.000 Masken bis heute allein in den Meeren!"
https://t.me/achtungachtungschweiz/31852
Video-Link auf Telegram: https://t.me/achtungachtungschweiz/31852
Video-Link auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/RhueG9JAdKid/
DAS IST, WAS SIE TUN! "Dummheit tötet. Im besten Fall nur sich selbst. Im schlimmsten Fall sehr viele!"
Was die Regierungen tun? Das Meer weiter zerstören, z.B. mit Maskenmüll 1,5 MilliARDEN Masken im Meer
What the governments are doing? Going on destroying the sea, e.g. with 1.5 billion masks in the sea

Maskenmüll weltweit am 11.8.2022:
                              "1.500.000.000 Masken bis heute
                              allein in den Meeren!"

Video: Maskenmüll 1,5 MilliARDEN Masken im Meer - 1.5 billion masks in the sea (1'15'')

Video: Maskenmüll 1,5 MilliARDEN Masken im Meer - 1.5 billion masks in the sea (1'15'')
https://www.bitchute.com/video/RhueG9JAdKid/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 12.8.2022


Testwahn

NRW im 4R am 12.8.2022: Neuer krimineller Testwahn in den Schulen:
Schulstart in NRW: Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf ...
Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/31862



Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn


Impfwahn im 4R am 11.8.2022: Haltbarkeit von "Coronaimpfungen" wird nun einfach "verlängert":
Haltbarkeit von COVID-19-Impfstoffen verlängert
https://reitschuster.de/post/haltbarkeit-von-covid-19-impfstoffen-verlaengert/
https://t.me/oliverjanich/104500
Nach dem Hinweis eines Lesers bestätigte mir das Paul-Ehrlich-Institut die "Laufzeitverlängerung" für Impfstoffe.



SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)

Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde GB 11.8.2022: "Gesundheitsdepartement" meint: 1 von 246 Geimpften starb innerhalb von 60 Tagen nach der "Coronaimpfung":
1 in every 246 Vaccinated People has died within 60 days of Covid-19 Vaccination in England according to UK Government
https://expose-news.com/2022/08/09/1-in-246-people-die-shortly-after-covid-vaccination/
https://t.me/oliverjanich/104497
For months on end, Government institutions have insisted that they do not hold this information. But they have been lying to you…


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde "USA" 11.8.2022: Tech-Unternehmer Steve Kirsch bei Fox News: 100.000e Tote und Millionen Impfschäden:
Geschäftsmann und Unternehmer im US-TV: Dieser Impfstoff ist der gefährlichste Impfstoff, der je hergestellt wurde!
https://uncutnews.ch/geschaeftsmann-und-unternehmer-im-us-tv-dieser-impfstoff-ist-der-gefaehrlichste-impfstoff-der-je-hergestellt-wurde/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50673
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 16:20]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Der amerikanische Unternehmer Steve Kirsch sah, wie seine Freunde nach der Corona-Impfung einer nach dem anderen starben. Er durfte seine Geschichte auf Fox News erzählen. Er hat den Nagel sofort auf den Kopf getroffen. „Als ich anfing, mir die Daten anzusehen, gab es keinen Zweifel: Dieser Impfstoff ist der gefährlichste Impfstoff, den der Mensch je hergestellt hat“, sagte Kirsch dem Moderator Brian Kilmeade. „Er ist 1.000 Mal tödlicher als der Affenpockenimpfstoff“, fügte er hinzu.

Kirsch ging der Sache nach und fand heraus, dass Hunderttausende von Amerikanern durch diesen Impfstoff getötet wurden und Millionen von Menschen Impfschäden erlitten haben. Der Tech-Unternehmer verwies auf den Radiomoderator Wayne Root, der vor einigen Monaten geheiratet hat. Die Hälfte der Gäste war geimpft, die andere Hälfte nicht. Von den 100 geimpften Personen erlitten 26 sehr schwere Nebenwirkungen. Sieben weitere Personen waren gestorben. Die Ungeimpften litten nicht. „Das ist statistisch unmöglich, wenn die Impfstoffe sicher sind“.

Der Geschäftsmann war ein langjähriger Großspender der Demokraten, aber sie wollten nicht mit ihm sprechen. Er sagte, der republikanische Senator Ron Johnson sei der einzige Kongressabgeordnete, der sich um die Millionen von Opfern kümmere. Kirsch schätzt, dass es allein in Amerika mehrere zehn Millionen davon gibt.


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde in Neuseeland (hat derzeit Winter) 11.8.2022: 100 Tote pro Tag bei 5 Mio. EinwohnerInnen:
Warum werden Menschen plötzlich krank und sterben in Rekordzahlen?
https://uncutnews.ch/warum-werden-menschen-ploetzlich-krank-und-sterben-in-rekordzahlen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50672
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 16:19]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Why are people falling ill and dying suddenly in record numbers?

Die übermäßige Gesamtsterblichkeit in Neuseeland erreicht Rekordwerte. Jeden Tag sterben etwa 100 Menschen in Neuseeland (5 Millionen Einwohner). In den letzten Monaten haben wir uns mehrmals die Frage gestellt, woran die Menschen sterben. Aus den Daten des Gesundheitsministeriums geht hervor, dass jeden Tag etwa 7 Menschen an Covid sterben, aber nur maximal 3 davon pro Tag aufgrund von Covid. Das sind nur 3 % der Todesfälle. Die Belegung der Intensivbetten mit Covid liegt bei 3-5 %. Es ist also nicht Covid, das unsere Krankenhäuser überfordert, was dann?

Von Guy Hatchard

Das Gesundheitsministerium und die Mainstream-Medien haben vage von einer schlechten Grippesaison gesprochen, aber ein kurzer Blick auf die FluTracking-Website zeigt, dass die Grippesaison 2022 nicht einmal so schlecht ist wie 2019.

Neuseeland Grippefälle 2022, Grafik
Neuseeland Grippefälle 2022, Grafik [11]

Mein Klempner rief letzte Woche an und beklagte sich darüber, dass das Personal ständig krank sei. Der Krankenstand bei Lehrern ist um 80 % gestiegen. Die Zeitungen berichten auch, dass Betriebe wegen Personalmangels schließen, der durch „Winterkrankheiten“ noch verschärft wird, aber da die Grippeinzidenz nicht so hoch ist, was könnte da los sein?

Ein ausführlicher Artikel in Stuff von heute Morgen enthält einen wichtigen Hinweis:

Die Leiterin der Notaufnahme des Te Whatu Ora Taranaki Krankenhauses, Therese Manning, sagte, dass sich die Zahl der Patienten, die in den letzten fünf Jahren in die Notaufnahme eingeliefert wurden, zwar nicht wesentlich verändert habe, aber die Akuität der Patienten sei höher.

„Das bedeutet, dass wir es mit Patienten zu tun haben, die mit schwereren Krankheiten und Verletzungen eingeliefert werden… Es gibt also mehr Patienten, die innerhalb von 10 Minuten nach ihrem Eintreffen behandelt werden müssen….Das zeigt, dass es den Patienten schlechter geht und sie daher wahrscheinlich länger im Krankenhaus bleiben.

[...]

Doch wie die Daten der Notaufnahme des Taranaki-Krankenhauses und die Daten zur Gesamtmortalität zeigen, sind akute Erkrankungen und plötzliche Todesfälle so hoch wie nie zuvor. [...]


CH

SCHLANGENGIFTimpfmorde Altersheim Kanton Fribourg 11.8.2022: "Versehentlich" doppelte 3. Impfung - provoziert 3 Tote in 10 Tagen - Mossad-Presse behauptet: wegen der Hitze
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 09:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50658
Eine neue Meldung:
In einem altersheim in fribourg haben die bewohner versehentlich die doppelte dosis boosterimpfung bekommen( wie das möglich ist weiss ich nicht) Tage spähter hies es in der" la liberte"( zeitung) dass es keine nebenwirkungen gegeben habe.
10 tage spähter 3 tote in diesem heim! Es hiess das es qegen der hitze war wenig spähter!



CH-4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord Schweizerin in 4R-Berlin am 11.8.2022: Schauspielerin Ursula Andermatt mit 64 weg:
Ursula Andermatt: Schauspielerin nach schwerer Krankheit gestorben
https://www.nau.ch/news/schweiz/ursula-andermatt-schauspielerin-nach-schwerer-krankheit-gestorben-66235976
Vergangenen Donnerstag verstarb Ursula Andermatt in Berlin. Die Schweizer Schauspielerin wurde 64 Jahre alt.


4R

SCHLANGENGIFTimpfmorde im 4R am 11.8.2022: Haufenweise Todesanzeigen
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2717
Georg Pankalla in Wesel-Feldmark (60) - Sebastian Jost ohne Ort (Jg.1988) - Dietmar Mayer in Duisburg (Jg.1959) - Anja Marcks in Bruchhausen-Vielsen (Jg.1966) - Bernhard Treib in Saarbrücken (Jg.1959) - Christian Kler in Saarbrücken (Jg.1959) - Beate Hesse-Drescher ohne Ort (Jg.1960) - Frank Krendel in Wahrenholz (Jg.1969) - Reinhard Schmitt in Rodgau-Dudenhofen (Jg.1964) - Peteer König in Plettenberg (Jg.1955)


SCHLANGENGIFTimpfmorde im 4R am 11.8.2022: Haufenweise Todesanzeigen
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2727
Denise Engelbrecht aus Hofgeismar (Jg.1992) - Sigrid Hempelmann aus Fürstenberg-Brabecke (56) - Thomas Marco Thiel in Neunkirchen (Jg.1983) - Sabine Krines aus München (Jg.1971) - Joachim Heinz König ohne Ort (43) - Franz Josef Handland aus Olsberg (Jg.1967) - Tanja Haber aus Haubern (Jg.1976) - Ralf Lötzer aus 35066 Frankenberg (ohne Altersangabe) - Bärbel Thees von den Karl-May-Freunden Pluvid e.V. (ohne Altersangabe) - Vanessa Maione aus der Region Saarbrücken (27)

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 11.8.2022:
Wasserburger Stimme - Die erste Online-Zeitung nur für die Stadt und den Altlandkreis Wasserburg
RoMed-Kliniken trauern um ehemaligen Pflegedirektor
https://www.wasserburger-stimme.de/blog/2022/08/11/romed-kliniken-trauern-um-ehemaligen-pflegedirektor/
Die RoMed-Kliniken trauern um ihren ehemaligen Pflegedirektor Peter Tischer (Foto), der im Alter v



Ö

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Ö am 11.8.2022:
"Laut ersten Informationen wird ein medizinischer Notfall vermutet."
Traurige Gewissheit – Vermisster Schwammerlsucher tot - Oberösterreich
https://www.heute.at/s/traurige-gewissheit-vermisster-schwammerlsucher-tot-100222241
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2746
Er war seit Mittwoch gesucht worden, am Donnerstag dann die tragische Entdeckung: Ein in Oberösterreich vermisster Schwammerlsucher


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Ö am 11.8.2022: Ein Kirchenschwein weniger in Ö:
Piesting und Dreistetten trauern um Mag. Valentin Zsifkovics
https://www.erzdioezese-wien.at/site/menschenorganisation/menschen/inmemoriam/article/104613.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2747
Der beliebte Seelsorger starb am 9. August 2022 in Eisenstadt.




It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 11.8.2022:
Der impfpflichtige 58-jährige Umberto Milini surft im Iseo-See und bricht anschließend tot am Ufer zusammen. 11.8.22
Tragedia in spiaggia: uomo muore stroncato da un malore
https://www.bresciatoday.it/cronaca/umberto-milini-.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2741
La vittima è un 58enne di Erbusco: era appena uscito dalle acque del Sebino

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 11.8.2022:
Solesino: Der impfpflichtige Krankenpfleger Marco Manfrin (54) plötzlich und unerwartet "im Schlaf verstorben". 11.8.22
Solesino, malore nella notte: infermiere muore a 54 anni
https://mattinopadova.gelocal.it/padova/cronaca/2022/08/11/news/solesino-malore-nella-notte-infermiere-muore-a-54-anni-1.41627909
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2742
Marco Manfrin è morto nel suo letto, nella casa di via Emilia. I colleghi: «Una persona bella e speciale che mancherà a tutti»

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 11.8.2022:
Der Altbürgermeister von Pozzuoli bricht auf der Stadtautobahn plötzlich tot zusammen. 11.8.22
Malore in Tangenziale, muore ex sindaco: "Ha cambiato la storia della nostra città"
https://www.napolitoday.it/politica/tangenziale-morto-carmelo-cicale.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2743
Vani i soccorsi


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 11.8.2022:
Elba: Der dreifache Vater Gabriele Guerrini (48) ist in der Nacht an einem plötzlichen medizinischen Notfall unerwartet verstorben. 11.8.22
Malore improvviso, muore a 48 anni
https://www.quinewselba.it/rio-malore-improvviso-muore-a-48-anni.htm
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2744
RIO: Purtroppo è stato inutile ogni tentativo di rianimazione effettuato dai soccorsi intervenuti nella notte nella sua abitazione

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 11.8.2022:
Apulien: Impfpflichtiger 53-jähriger Tourist aus Bergamo bricht im Wasser "vor den Augen der ungläubigen Standbesucher" plötzlich zusammen und wird bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. 11.8.22
Salento, malore in mare: turista muore dopo il trasporto in ospedale
https://www.quotidianodipuglia.it/lecce/salento_malore_in_mare_turista_muore_dopo_trasporto_in_ospedale_cosa_e_successo-6866584.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2745
Salento, malore in mare: turista muore sotto gli occhi di famigliari e bagnanti.  La tragedia si è consumata sul litorale jonico di Torre



SCHLANGENGIFTimpfmorde an Kindern (Kindermorde)

Kindermord durch SCHLANGENGIFTimpfung in Effretikon (Schweiz) 11.8.2022: Jugendlicher (16) in den Ferien in Spanien hat Herzstillstand - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 10:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50661

Geschrieben von Vorstand am 05. August 2022
Mit grosser Bestürzung wurden wir darüber informiert, dass [der Jugendliche xyz] am 23.07.2022 im jungen Alter von 16 verstorben ist. Er erlitt einen plötzlichen Herzstillstand und verstarb ohne Schmerzen in Spanien. In seiner Vergangenheit durfte er mit euch oder ev. euren Kindern tolle Zeiten auf dem Fussballplatz verbringen. Seiner Familie sprechen wir unser tiefstes Beileid aus und wünschen ihr in dieser schweren Zeit viel Kraft und Zuversicht. Vorstand FC Effretikon



SCHLANGENGIFTimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen / Fehlgeburten / Totgeburten

FEHLGEBURTEN+UNFRUCHTBARKEIT: Bericht von Dr. Tenpenny ("USA") 11.8.2022: Über Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit und Entvölkerung:
The Bioweapon Aftermath: Total Carnage: Miscarriages, Infertility, And Mass Depopulation – Stew Peters
Video-Link: https://www.stewpeters.com/video/2022/08/the-bioweapon-aftermath-total-carnage-miscarriages-infertility-and-mass-depopulation/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50649
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 08:21]
[Forwarded from Stew Peters ✝️🇺🇸]

As soon as the COVID shot was administered, infertility rates skyrocketed. Coincidence? We think NOT. Dr. Tenpenny joins to talk about the infertility rates, miscarriages in the 3rd trimester, & how the COVID vaccine is behind this horrific tragedy. The worst part is that the CHILDREN who have now taken this vaccine will also struggle with infertility, & be the victims to the depopulation agenda of the New World Order.



Spitaldesaster / Spitalnotstand

Spitaldesaster 11.8.2022: Kantonsspital Aarau KSA verkauft immer noch "Auffrischungsimpfungen" für 60 Franken
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 11:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50662

Spitaldesaster 11.8.2022: Kantonsspital Aarau
                    KSA verkauft immer noch
                    "Auffrischungsimpfungen" für 60 Franken
Spitaldesaster 11.8.2022: Kantonsspital Aarau KSA verkauft immer noch "Auffrischungsimpfungen" für 60 Franken [10]



Firmendesaster / Betriebsdesaster

CH

Firmendesaster Schweiz 11.8.2022: Krankentaggeldversicherung will Vertrag nicht mehr verlängern - schlussendlich steigen die Prämien um das Dreifache!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 20:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50695
Eine neue Meldung:
Eine Meldung aus kleiner KMU: Ich bin dort Personalverantwortliche -  Da wir im Jahr 2021 zu viele Leistungen aus der Krankentaggeldversicherung für unsere Mitarbeiter bezogen haben, wollte die Versicherung uns die KTG kündigen Unser Versicherungsmakler hat bei weiteren grossen Versicherungen Offerten eingeholt. Keine der Versicherungen wollte mit uns eine Krankentaggeldversicherung abschliessen. KTG ist nicht obligatorisch und eine freiwillige Versicherung für den Arbeitgeber. Schlussendlich hat uns die bisherige Versicherung behalten zu neuen Konditionen mit Prämien um das 3fache. Mich würde interessieren ob es anderen Firmen auch so ergeht. Da würden Mitarbeiter im Krankheitsfall zwischen Stühle und Bänke fallen, wenn die Arbeitgeber keine Krankentaggeldversicherungen mehr abschliessen.



Firmendesaster Schweiz 11.8.2022: Firmen ohne Krankentaggeldversicherung retten erkrankte Leute mit der IV
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 20:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50696
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Ich möchte auf diesen Post reagieren.
Mein Mann arbeitete bei der Gemeinde. Und die haben keine KTG… das heisst, als mein Mann erkrankte, wurde die IV angemeldet für und im 2. Jahr zog man ihm 25% des Lohnes ab auf den arbeitsunfähigen Anteil.

Und nach 2 Jahren krank hätte er nichts mehr erhalten ausser weiter die IV.

Als er gesund wieder arbeitete, bekam die Gemeinde das IV Geld



Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

4R

Personalmangel Uniklinik Regensburg am 11.8.2022: Briefe an das UNgeimpfte Personal mit der Bitte zu bleiben:
Uniklinik Regensburg wendet sich mit Bettel-Brief an ungeimpfte Mitarbeiter
https://reitschuster.de/post/uniklinik-regensburg-wendet-sich-mit-bettel-brief-an-ungeimpfte-mitarbeiter/

Der Personalnotstand bei der Uniklinik Regensburg muss ja wirklich heftig sein, wenn da jetzt die Ungeimpften angebettelt werden, nicht zu kündigen.
Das zeigt aber auch, wieviel Einfluss wir tatsächlich haben, wenn wir den Scheiß nicht mitmachen!
https://twitter.com/BR24/status/1556880202004942848
https://t.me/oliverjanich/104476




Kriminelle Regierungen

4R

Impfwahn im 4R unter Scholz+Lauterbach am 11.8.2022: Haltbarkeit von "Coronaimpfungen" wird nun einfach "verlängert":
Haltbarkeit von COVID-19-Impfstoffen verlängert
https://reitschuster.de/post/haltbarkeit-von-covid-19-impfstoffen-verlaengert/
https://t.me/oliverjanich/104500
Nach dem Hinweis eines Lesers bestätigte mir das Paul-Ehrlich-Institut die "Laufzeitverlängerung" für Impfstoffe.



Impfmonster Lauterbach 11.8.2022: will noch ein paar Masken verkaufen:
Lauterbach & seine übelste Impf-Drohung: Maskenpflicht für Zu-Oft-Geimpfte
https://www.youtube.com/watch?v=pkxIGhv9Ypk
https://t.me/oliverjanich/104466


Impfmonster Lauterbach 11.8.2022: will eine neue Ampel einführen: gegen UNgeimpfte:
Corona-Warn-App: Impfstatus wird an Farbe erkennbar sein
https://www.berliner-zeitung.de/news/corona-warn-app-impfstatus-wird-an-farbe-erkennbar-sein-karl-lauterbach-impfung-infektionsschutzgesetz-li.255036

„Corona-Warn-App: Impfstatus wird an Farbe erkennbar sein
Karl Lauterbach verrät ein neues Update für die Corona-App. Unterschiedliche Farben geben künftig unterschiedliche Rechte. In China gibt es dieses System bereits. (…)

In China gibt es das System mit verschiedenen Farben bereits. Hier spielen sogenannte „Health Code“-Apps eine entscheidende Rolle. Die Apps erstellen Bewegungsprofile erstellen und zeigen den Gesundheitszustand an. Je nach Farbe haben die Benutzer und Benutzerinnen dann unterschiedliche Rechte. So erlaubt ein grüner Code erlaubt freie Bewegung, Orange und Rot bedeuten bis zu zwei Wochen Quarantäne. (…)

Unterdessen befindet sich der Gesundheitsminister nach seiner Corona-Infektion auf dem Weg der Besserung. Es gehe „langsam aufwärts“, so Lauterbach. Dennoch sei Covid „keine Kleinigkeit. Trotz vier Impfungen und Paxlovid hatte ich stärkere Symptome als erwartet.“


Kanada

Kriminelle Regierung in Ottawa (Kanada) 11.8.2022: Polizeidetektivin Helen Grus untersucht 9 tote Babys+Mütter wegen "Coronaimpfung" - sie wird suspendiert (!):
Ermittler untersucht möglichen Zusammenhang zwischen Impfstoff und Todesfällen bei Babys und wird dann suspendiert
https://uncutnews.ch/ermittler-untersucht-moeglichen-zusammenhang-zwischen-impfstoff-und-todesfaellen-bei-babys-und-wird-dann-suspendiert/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50654
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 08:23]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Detective Helen Grus von der Polizei in Kanadas Hauptstadt Ottawa untersuchte einen möglichen Zusammenhang zwischen neun plötzlich verstorbenen Babys und dem Impfstatus der Mütter. Als ihre Vorgesetzten davon Wind bekamen, wurde sie ohne Gnade suspendiert.

[Gerichtsmediziner] Donald Best, der für die Polizei von Toronto gearbeitet hat, erwartet, dass die Anklage gegen Grus zu einem großen Prozess führen wird, der vor den höheren Gerichten verhandelt wird. Best geht auch davon aus, dass der Tsunami an soliden medizinischen Beweisen, die die experimentellen mRNA-Behandlungen mit Verletzungen und Todesfällen in Verbindung bringen, von der Verteidigung angeführt werden wird.

Er weist darauf hin, dass die Beweise unter anderem zeigen, dass mRNA-Impfstoffe für den Notfalleinsatz zugelassen wurden, ohne dass sie an stillenden Müttern getestet wurden. Der Gerichtsmediziner beschwerte sich bei der Polizei von Ottawa über die Untersuchung der Todesfälle durch Detective Grus, obwohl sie nicht mit diesen Fällen betraut war. Best zufolge ist dies irrelevant, da ein Polizeibeamter alles untersuchen kann, was er oder sie untersuchen möchte. Und genau das ist es, wovor Regierungen, Organisationen und Behörden schon immer Angst hatten.

Die Polizei und der Gerichtsmediziner sind sich wahrscheinlich noch nicht darüber im Klaren, wie viel Aufmerksamkeit der Fall dieses Detektivs auf sich ziehen wird, sagt er. Best weist auch darauf hin, dass die Polizei von Ottawa die experimentelle mRNA-Gentherapie für ihre Mitarbeiter zur Pflicht gemacht hat. Im Falle von Studien über Impfschäden und Todesfälle besteht also ein ernsthafter Interessenkonflikt, sagt Best.


Afrika

Afrika Uganda 11.8.2022: Das Militär will die digitale Identität einführen:
Ugandas Militär verlangt die DNA der Bürger für die Einführung der digitalen Identität
https://uncutnews.ch/ugandas-militaer-verlangt-die-dna-der-buerger-fuer-die-einfuehrung-der-digitalen-identitaet/

Die Agenda zur digitalen Identität ist, offen gesagt, entmenschlichend und behandelt die Menschen wie bloße Produkte, die verfolgt und kontrolliert werden sollen. Berichten zufolge konnten 4,5 Millionen Ugander keinen nationalen digitalen Personalaus..




Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

EU

Widerstand in Grüssel 11.8.2022: Parlamentarier gegen EU-Kommission+Anzeige gegen kriminelle Von der Leyen:
https://schoelckeheadquarter.wordpress.com/2022/08/10/strafanzeige-gegen-von-der-leyen-justiz-prueft-untreueverdacht/
EU-Parlamentarier fordern sofortigen Rücktritt von der EU-Kommissions-Präsidentschaft | Strafanzeige gegen von der Leyen / Justiz prüft Untreueverdacht
Nachdem das Ge- #Merkel ihre innerparteiliche Machtabsicherung (#Niedersachsen #CDU) #weggebruesselt hatte, nun diese #Goetter
https://t.me/achtungachtungschweiz/31806



Widerstand in Grüssel 11.8.2022: Polen droht, Ursula von der Leyen zu stürzen
https://www.tagesspiegel.de/politik/warschau-eskaliert-streit-um-eu-gelder-polen-droht-ursula-von-der-leyen-zu-stuerzen/28590478.html
https://t.me/achtungachtungschweiz/31808
Im Konflikt mit Brüssel um die Justizreform will die Regierungspartei PiS „alle Geschütze auffahren“ und EU-Entscheidungen per Veto blockieren. Eine Analyse.



CH

Widerstand CH 11.8.2022: Die Liste für den Notvorrat
https://t.me/achtungachtungschweiz/31824

Widerstand CH 11.8.2022: Die Liste
                    für den Notvorrat
Widerstand CH 11.8.2022: Die Liste für den Notvorrat [8]


Widerstand Schweiz 11.8.2022: Die 4. "Coronaimpfung" ist nicht mehr so beliebt:
Die Schweiz scheint impfmüde: Selbst über 80-Jährige verzichten auf den zweiten Booster
https://www.watson.ch/schweiz/coronavirus/843887507-schweiz-auch-ueber-80-jaehrige-verzichten-auf-den-zweiten-corona-booster
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50660
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 09:28]


4R


Widerstand in 4R-Berlin Alexanderplatz 11.8.2022: Fotos von Impftoten:
Berlin: Straßenausstellung über Corona-Impfschäden sorgt für Betroffenheit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 21:41]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50701
[Forwarded from AUF1]

Twitter-Hashtag „Ich bereue die Impfung“
Auf dem Alexanderplatz in Berlin konnten sich gestern Passanten in einer Ausstellung über die Folgen des angeordneten Menschenversuchs informieren. Unserer Deutschland-Korrespondenten Martin Müller-Mertens war vor Ort und hat die Aktion beobachtet.’


Widerstand im 4R am 11.8.2022: Anwälte gegen "Corona"-Impfpflicht bei Soldaten:
Bundesverwaltungsgericht: Soldatenimpfpflicht: Anwälte reichen Befangenheitsantrag gegen Senatsmitglieder ein
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/soldatenimpfpflicht-anwaelte-reichen-befangenheitsantrag-gegen-senatsmitglieder-ein-a3924665.html


Widerstand im 4R am 11.8.2022: Immunologe Dr. Wolf Bertling sagt: Corona ist nur da, weil die Medien Angst schüren:
Exklusives Interview: Immunologe: „Für die Coronawellen kann eine klare Entwarnung gegeben werden“
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/immunologe-fuer-die-coronawellen-kann-eine-klare-entwarnung-gegeben-werden-a3922352.html

„Symptomlos erkrankt ist schlichtweg Unsinn“, sagt Dr. Wolf Bertling. Die Gefährlichkeit des Virus wurde überhöht. Bertling sieht einen Zusammenhang zur Klimapolitik: die Angst.

„Symptomlos erkrankt ist schlichtweg Unsinn“, erklärt Dr. Wolf Bertling im Interview. Nach der bisherigen Definition von Gesundheit der WHO kann es so etwas nicht geben. Korrekt wäre eine Unterscheidung in „Kontaminierte“ vs. „Infizierte“. Die Gefährlichkeit des Virus wurde überhöht. Im Interview zieht Dr. Bertling eine Verbindung zum Umgang mit Themen wie Klimaveränderung und der Ideologisierung der Politik.

Der deutsche Immunologe, Autor und Unternehmer studierte Chemie, Biologie und Pharmazie und promovierte in Molekularer Biologie. Weitere Studien erfolgten in den USA in Los Angeles (Hematology, Oncology), in North Carolina (Immunology) und Deutschland (Max-Planck-Gesellschaft, Immunology Molekulare Medizin). Er ist approbiert als Pharmazeut und habilitiert in Medizin.

Es folgten leitende Stellen beim PEI (virologisch, Molekulare Pathologie) bei der Universität Bayreuth in Genetik. Seit 1995 ist er selbstständiger Unternehmer und hat sich auf virologische und immunologische Therapieansätze spezialisiert. Neben beraterischen Tätigkeiten konzentriert er sich heute fachlich noch immer auf molekular-immunologische Ansätze zur Tumortherapie.

Herr Bertling, Sie sind Experte für virologische und immunologische Fragen, wie sehen Sie die Gefährlichkeit der immer noch andauernden Corona-Pandemie?

Ich bin kein Experte, sondern Fachmann. Fachmann wird man durch fachliche Arbeit über viele Jahre, Experte offensichtlich durch Selbsterklärung.

Dennoch kann ich für die Coronawellen eine klare Entwarnung geben: Natürlich sind während der verschiedenen Wellen Menschen an der begleitenden Erkrankung gestorben. Das ist der Lauf des Lebens: Leider leben wir nicht ewig und tatsächlich gibt es immer unglücklichere als andere, die davon kommen oder eben nicht.

Insgesamt hat sich aber die Sterberate im Sinne einer überhöhten Sterblichkeit während der Periode der letzten fast drei Jahre nicht wesentlich verändert. Damit kann eigentlich Entwarnung gegeben werden und Maßnahmen aller Art können aufgehoben werden.

Glauben Sie denn, dass die Impfungen uns bei der Bekämpfung der Pandemie tatsächlich vorangebracht haben?

Da bin ich mir noch nicht wirklich sicher. Nach meinen ersten Analysen dürfte diese Art einer neuartigen „Immunisierung“ sogar eher einen negativen Effekt haben. Die meisten Leute, die heute hospitalisiert werden, sind mehrfach geimpft.

Die Nebenwirkungen der Impfung müssen erst noch in ihrer Tiefe gründlich statistisch untersucht werden. Leider ist es für den Einzelfall sehr schwierig, einen nachweislichen Zusammenhang mit der Impfung zu belegen.

Die Statistik erlaubt jedoch einen Anstieg verschiedenster Erkrankungen und deren Diagnose über die erfassenden Stellen (Versicherungen) zu erfragen. Überhöhte Diagnosehäufigkeiten scheinen somit auf und man kann daraus Impfnebenwirkungen eindeutig ableiten – immer in der Masse der Fälle, nicht auf den Einzelfall bezogen. 

Haben die Impfungen denn wenigstens die Anzahl der Infizierten oder der Hospitalisierten reduziert?

Wenn man sich die Zahl der Hospitalisierten ansieht, wohl eher nicht. Wenn man sich allerdings auf die Zahl der symptomlos Erkrankten bezieht, so begibt man sich auf ein Gebiet, das sehr viel Interpretationsspielraum übrig lässt.

Symptomlos Erkrankte kann es nach der bisherigen Definition von Gesundheit der WHO gar nicht geben. Entweder Sie haben eine Abweichung von Ihrem Wohlbefinden oder eben nicht.

Die korrekte Unterscheidung wäre ‚Kontaminiert‘ versus ‚Infiziert‘. Kontaminiert heißt, dass Sie Viren in sich haben, deren Anzahl aber nicht ausreicht, Sie zu infizieren. Infiziert heißt, dass sie Viren in einer Anzahl in sich haben, die Sie krank werden lässt.

Symptomlos erkrankt ist schlichtweg Unsinn.



Widerstand im 4R am 11.8.2022: BILD hat einen Redakteur weniger: Ralf Schuler geht:
Medien: Wegen LGBTQ-Anbiederung – Ralf Schuler verläßt „Bild“
https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2022/ralf-schuler-bild/
https://t.me/oliverjanich/104597
Der Leiter der Parlamentsredaktion der „Bild“-Zeitung, Ralf Schuler, schmeißt hin.


11.8.2022: Ralf Schuler, BILDs Bester, verlässt die Redaktion
https://19vierundachtzig.com/politik/ralf-schuler-bilds-bester-verlaesst-die-redaktion/


"USA"

Widerstand "USA" 11.8.2022: Brianne Dressen gründet Telegramkanal #CanWeTalkAboutIt
https://transition-news.org/impfopfer-packen-aus
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50659
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 09:26]
[Forwarded from Transition News]
[ Photo ]
Impfopfer packen aus

Brianne Dressen hat die Kampagne #CanWeTalkAboutIt ins Leben gerufen. Im November 2020 hat die US-Amerikanerin während einer Studie zur Geninjektion von Astra Zeneca schwere Impfschäden erlitten (wir berichteten hier (https://transition-news.org/wissenschaftler-warnt-vor-covid-impfung-von-kindern-starke-mangel-an-klinischen) und hier (https://transition-news.org/wegen-nebenwirkungen-von-astrazeneca-studie-ausgeschlossen-und-allein-gelassen)). Noch heute hat sie mit den Folgen zu kämpfen.




CA

Widerstand in Ottawa (Kanada) 11.8.2022: Polizeidetektivin Helen Grus untersucht 9 tote Babys+Mütter wegen "Coronaimpfung" - sie wird suspendiert (!):
Ermittler untersucht möglichen Zusammenhang zwischen Impfstoff und Todesfällen bei Babys und wird dann suspendiert
https://uncutnews.ch/ermittler-untersucht-moeglichen-zusammenhang-zwischen-impfstoff-und-todesfaellen-bei-babys-und-wird-dann-suspendiert/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50654
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.08.2022 08:23]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Detective Helen Grus von der Polizei in Kanadas Hauptstadt Ottawa untersuchte einen möglichen Zusammenhang zwischen neun plötzlich verstorbenen Babys und dem Impfstatus der Mütter. Als ihre Vorgesetzten davon Wind bekamen, wurde sie ohne Gnade suspendiert.

[Gerichtsmediziner] Donald Best, der für die Polizei von Toronto gearbeitet hat, erwartet, dass die Anklage gegen Grus zu einem großen Prozess führen wird, der vor den höheren Gerichten verhandelt wird. Best geht auch davon aus, dass der Tsunami an soliden medizinischen Beweisen, die die experimentellen mRNA-Behandlungen mit Verletzungen und Todesfällen in Verbindung bringen, von der Verteidigung angeführt werden wird.

Er weist darauf hin, dass die Beweise unter anderem zeigen, dass mRNA-Impfstoffe für den Notfalleinsatz zugelassen wurden, ohne dass sie an stillenden Müttern getestet wurden. Der Gerichtsmediziner beschwerte sich bei der Polizei von Ottawa über die Untersuchung der Todesfälle durch Detective Grus, obwohl sie nicht mit diesen Fällen betraut war. Best zufolge ist dies irrelevant, da ein Polizeibeamter alles untersuchen kann, was er oder sie untersuchen möchte. Und genau das ist es, wovor Regierungen, Organisationen und Behörden schon immer Angst hatten.

Die Polizei und der Gerichtsmediziner sind sich wahrscheinlich noch nicht darüber im Klaren, wie viel Aufmerksamkeit der Fall dieses Detektivs auf sich ziehen wird, sagt er. Best weist auch darauf hin, dass die Polizei von Ottawa die experimentelle mRNA-Gentherapie für ihre Mitarbeiter zur Pflicht gemacht hat. Im Falle von Studien über Impfschäden und Todesfälle besteht also ein ernsthafter Interessenkonflikt, sagt Best.



Widerstand mit Klage (Justiz)


Widerstand mit Klage in den "USA" 11.8.2022: Supreme Court: Kennedy+Forschergruppe gewinnt im Urteil gegen die kriminellen Bill Gates, Fauci+Big Pharma: "Coronaimpfungen" sind KEINE Impfstoffe+die Schäden sind irreparabel:
The Supreme Court In The US Has Ruled That The Covid Pathogen Is Not A Vaccine, Is Unsafe, And Must Be Avoided At All Costs-Supreme Court has canceled universal vax
BIG PHARMA AND ANTHONY FAUCI HAVE LOST A LAWSUIT FILED BY ROBERT F KENNEDY JR AND A GROUP OF SCIENTISTS!
https://bestnewshere.com/the-supreme-court-in-the-us-has-ruled-that-the-covid-pathogen-is-not-a-vaccine-is-unsafe-and-must-be-avoided-at-all-costs-supreme-court-has-canceled-universal-vax-3/
https://t.me/achtungachtungschweiz/31841

Kaum jemand hat das mitbekommen, Robert F. Kennedy jr. gewinnt Prozess gegen sämtliche Lobbyisten der Pharma.
-- Die Covid Impfstoffe seien keine Impfstoffe.
Im Urteil bestätigt der Supreme Court,
-- dass die Schäden der Covid mRNA Gentherapien irreparabel seien.

Da der Supreme Court das höchste Gericht der USA ist, gibt es keine Rekurs Möglichkeiten mehr, die Rechtsmittel sind ausgeschöpft. Robert F.Kennedy betonte in einem ersten Statement, das dies ein Erfolg sei, der nur durch die internationale Zusammenarbeit von einer Vielzahl an Rechtsanwälten und Wissenschaftern möglich gewesen sei Dieses Urteil eröffnet natürlich international etwas, besonders bei uns in der Schweiz sollte dieses Urteil Wellen werrfen, denn die Schweiz hat mit ihrer Bundesverfassung hier eine Sonderstellung. Zum einen den Nürnberger Kodex in der Verfassung mit dem Artikel 118b, zudem ist der Missbrauch von Gentechnologie am Menschen in der Schweiz verboten, gemäss Artikel 119 der Bundesverfassung. Dazu kommt noch der Artikel 230bis des Strafgesetzbuch, somit drohen den Tätern bis zu 10 Jahren Haft. Aber auch im Rest der Welt müsste dieses Urteil aufhorchen lassen, denn der Nürnberger Kodex ist international gültig, und ist zusätzlich im Artikel 7 des internationalen Pakt für bürgerliche und politische Rechte abgelegt.  Bei Strafanzeigen müsste man in der Klageschrift insbesondere auf den Contergan Skandal hinweisen um der Wichtigkeit, dieser Anklage besonders Gewicht zu verleihen. Der Politik steht also ein heisser Herbst bevor.

Die Meldung (englisch):

Just got this:

"USA", July 10, 2022: Kennedy and his scientist group win a lawsuit against the pharma criminals Bill Gates, Fauci and Big Pharma: The criminals canNOT prove that vaccines of the last 32 years are "safe":

July10, 2022: The Supreme Court In The US Has Ruled That The Covid Pathogen Is Not A Vaccine, Is Unsafe, And Must Be Avoided At All Costs-Supreme Court has canceled universal vax
BIG PHARMA AND ANTHONY FAUCI HAVE LOST A LAWSUIT FILED BY ROBERT F KENNEDY JR AND A GROUP OF SCIENTISTS!

Has not been in the news anywhere. Looks like we are getting closer to the Final Scene in the movie.

Please ALERT everyone in the family, friends and relatives! BREAKING NEWS !

Supreme Court has canceled universal vaccination In the United States, the Supreme Court has canceled universal vaccination.

Bill Gates, US Chief Infectious Disease Specialist Fauci, and Big Pharma have lost a lawsuit in the US Supreme Court, failing to prove that all of their vaccines over the past 32 years have been safe for the health of citizens!

The lawsuit was filed by a group of scientists led by Senator Kennedy. Robert F. Kennedy Jr .:

[Text of the lawsuit]:

“The new COVID vaccine should be avoided at all costs. I urgently draw your attention to important issues related to the next vaccination against Covid-19. For the first time in the history of vaccination, the so-called mRNA vaccines of the latest generation directly interfere with the patient’s genetic material and therefore alter the individual genetic material, which is genetic manipulation, which was already prohibited and was previously considered a crime.

The coronavirus VACCINE IS NOT A VACCINE! ATTENTION!

What has always been a vaccine? It was always the pathogen itself – a microbe or virus that was killed or attenuated, that is, weakened – and it was introduced into the body in order to produce antibodies. Not even a coronavirus vaccine! It is not that at all! It is part of the newest group of mRNA (mRNA) allegedly “vaccines”. Once inside a human cell, mRNA reprograms normal RNA / DNA, which begins to make another protein.

That is, nothing to do with traditional vaccines! That is, it is an instrument of genetic influence. Genetic bioweapon! That is, they were going to destroy from earthlings, and the survivors will become GMOs! Following the unprecedented mRNA vaccine, the vaccinated will no longer be able to treat the symptoms of the vaccine in an additional way.

Vaccinated people will have to come to terms with the consequences, because they can no longer be cured by simply removing toxins from the human body, as in a person with a genetic defect such as Down syndrome, Klinefelter syndrome, Turner syndrome, genetic heart failure, hemophilia, cystic fibrosis, Rett syndrome, etc. ), because the genetic defect is forever!

This clearly means: if a symptom of vaccination develops after mRNA vaccination, neither I nor any other therapist can help you, because DAMAGE CAUSED BY VACCINATION WILL BE GENETICALLY Irreversible.

Vaccination – Bio-weapons of genocide of the 21st century. Former Pfizer Chief Scientist Mike Yeedon has once again expressed his position that it is too late now to save those who have been injected with a substance publicly called “the Covid-19 vaccine.” He encourages those who have not yet received the lethal injection to fight for their lives, those around them and the lives of their children.

The internationally renowned immunologist goes on to describe a process that he says will kill the vast majority of people: “Immediately after the first vaccination, about 0.8% of people die within two weeks. The average life expectancy of survivors will be a maximum of two years, but it also decreases with each new “injection”.

” Additional vaccines are still being developed to cause deterioration in certain organs, including the heart, lungs and brain. After two decades at Pfizer, Professor Yedon was familiar with the functions and research and development goals of pharmaceutical giant Pfizer, and states that the ultimate goal of the current “vaccination” regime can only be a massive demographic event that will make all world wars put together, like Mickey’s staging Mouse.

“Billions of people have already been sentenced to certain, inevitable and painful death. Anyone who receives the injection will die prematurely, and three years is a generous estimate of how long they can survive.”



Widerstand normal leben


Neues aus DK 11.8.2022: KEINE Kinderimpfungen mehr ab 1.9.2022:
Dänemark stellt Covid-Impfungen für Minderjährige ab 1. September komplett ein
https://report24.news/daenemark-stellt-covid-impfungen-fuer-minderjaehrige-ab-1-september-komplett-ein/












Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


Zahlen in Fascho-Österreich 12.8.2022: hat offiziell nur 7 "Corona"-Impfschäden:
Geht es nach den offiziellen Zahlen, gibt es in Österreich gerade einmal 7 Impfschäden. Diese Zahl ist wahrlich ein Hohn gegenüber allen Menschen, die nach der Gen-Injektion Nebenwirkungen erfahren haben und immer noch mit den Folgen zu kämpfen haben.
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50731



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.8.2022: Psychische Krankheiten werden verstärkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 09:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50716
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Mitteilung zu Post 16:22,
Frage in die Runde, ist es möglich ....
Ja das stimmt, Beispiel, ein ehemalige Arbeitskollegin(Pflege HF)
3x💉 , ist jetzt in der Phychi. Kann nicht mehr normal leben.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 11:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50721
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
zum thema psychische probleme: eine freundin einer kollegin,vermuttlich gespritzt, ist gerade im psychiatrischem spital mit psychose o.a.(sie können noch nicht sagen, sie erzählt auf jeden fall verückte dinge,zb dass sie eine agentin von putin ist...) - die ärzte sagen es ist von "long covid" das sie anscheinend gehabt hatte.... vorher hatte sie angststörungen aber keine psychosen...

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.8.2022: Frau (40-60?, vor 20 Jahren Depression) 2x geimpft: Depression kommt zurück
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 16:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50749
Eine neue Meldung:
Eine Kundin von mir hatte vor 20 Jahren ein Depression.
Sie ist 2 mal geimpft und seit teei Monaten hat sich die Depression wieder entfacht.
Sie macht keinen Zusammenhang mit der Impfung………
Ich schon da ich hier von solchen Fällen schom mehrmals gelesen habe.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.8.2022: Hirnschaden bei den "JournalistInnen" in den Mossad-Antifa-Medien: Die Impfung ist NIE die Ursache, immer was anderes
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 13:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50734
Die Schäden der Impfung.. Schuld an Menschen geben, an Sonne, am Regen.. aber ja nicht an Impfung🤬🤢 letztes Jahr stand in der Zeitung, neugeboren Babys machen Sauestoff dreckig..

[damit der Börsenkurs nicht sinkt].


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.8.2022: Frau ca.60 3x geimpft: nicht mehr sportlich, immer müde - Frau ca.60 3x geimpft: nicht mehr sportlich, überall Schmerzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 15:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50745
Dann noch zwei Impfschäden die ähnlich sind:
zwei Damen um die 60ig können beide nach Booster kaum mehr trainieren im Fitness, nach eigener Aussage. Haben beide erwähnt wie fit sie vorher waren und auch viel outdoor gemacht. Eine hat kaum energie, die andere überall Schmerzen. Beide nannten die Impfung als Grund.
Es scheint als suchen sie ein offenes Ohr beim Fitnesstrainer, weil die Ärzte nicht hören bzw nicht helfen können.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.8.2022: 3 Personen geimpft: Hirnblutung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 18:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50765
Eine neue Meldung:
Hab auch mal wieder ne Meldung: Mann, um die 80, sicher doppelt gespritzt. Beim Wandern plötzlich gestürzt, hat den Sturz jedoch überlebt. Ursache für den Sturz: Hirnblutung. Das ist nun bereits die dritte gespritzte mir persönlich bekannte Person, welche NACH Erhalt der Giftspritzen eine Hirnblutung hatte. Wer mir da noch sagen will, dass sei Zufall, dem ist echt nicht mehr zu helfen.


"USA"

SCHLANGENGIFTimpfschaden wahrsch. "USA" 12.8.2022: Blutgerinnsel aus Herz entfernt
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/104701




SCHLANGENGIFTimpfungen gegen Kinder - SCHLANGENGIFTimpfschaden bei Kindern


Zahlen mit SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder in Thailand 12.8.2022: 1% der 2x Pfizer geimpften Jugendilchen hat Herzinfarkt:
Studie aus Thailand zeigt: 1 von 100 Teenagern erleidet Herzinfarkt nach zweiter Pfizer-Spritze
https://uncutnews.ch/studie-aus-thailand-zeigt-1-von-100-teenagern-erleidet-herzinfarkt-nach-zweiter-pfizer-spritze/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50751
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 17:03]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

In Thailand wurde u. a. die Zahl der Myokarditis-Fälle nach der Impfung mit mRNA-Impfstoffen untersucht. Die Studie wurde unter 13- bis 18-Jährigen durchgeführt. Die Ergebnisse sind nicht beruhigend, schreibt die Kardiologin Anisha Koka auf Substack.

Drei der 301 an der Studie beteiligten Kinder entwickelten nach der zweiten Pfizer-Spritze eine Myokarditis oder Perikarditis. Ein Kind entwickelte eine Myokarditis, zwei eine Perikarditis. Alle drei wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Das Kind mit Myokarditis lag wahrscheinlich auf der Intensivstation, sagte Koka.

Es ist sicherlich keine gute Nachricht, dass in einer so kleinen Studie so viele Herzschäden nach dem zweiten Impfstoff von Pfizer festgestellt wurden, sagt der Arzt. Er weist darauf hin, dass der Moderna-Impfstoff drei- bis viermal häufiger zu Herzmuskelentzündungen führt als die Impfung von Pfizer.

Koka findet es sehr merkwürdig, dass Herzschäden bei jungen, gesunden Kindern als „leicht“ abgetan werden.

„Eine neue Studie zeigt, dass einer von 100 Teenagern nach zwei Pfizer-Impfungen eine Herzentzündung entwickelte“, berichtet die Journalistin Kim Iversen. „Weitere vier von 300 Teilnehmern erkrankten an einer subklinischen Form der Myokarditis. Das ist viel mehr, als ursprünglich behauptet wurde“.
Gigantischer Anstieg

„Erinnern Sie sich an all die Leute, die es als harmlos abgetan haben? Es ist wirklich entsetzlich.“

Der belgische Arzt Leo Van den Bossche hat auch eine schöne Aufgabe für die „Faktenchecker“. Er verweist auf 98 Studien, die „eindeutig den gigantischen Anstieg der Myokarditis nach Gentherapie zeigen“.



SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder im 4R 12.8.2022: Masernimpfung wird Pflicht für Kinder, die gibt es nur als MMR - und wird bald eine mRNA-Impfung sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 15:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50747

Das Geheimnis wird langsam gelüftet.... die Agenda ID2020 mit den unsichtbaren Impf-Tattoo-Patterns (Quantum Dot Lucifer.ase) schreitet voran.... Masernimpfungen sind in Deutschland verpflichtend für bestimmte Aktivitäten, Bereiche und Berufe. "Leider" gibt es diese nur als 3-fach-Impfstoff. Jetzt will man die C19-modRNA mit dem MMR verknüpfen - die Impfpflicht für Kinder durch die Hintertüre. Sobald das auf dem Markt ist, ziehen die anderen Hersteller ihren normalen MMR Impfstoff komplett vom Markt, dann gibt es nur noch MMR-C19modRNA-Gentherapeutika für Kinder.
Sagt es allen Eltern!
https://www-news--medical-net.translate.goog/news/20220727/Incorporating-a-coronavirus-antigen-into-MMR-vaccine-to-produce-COVID-19-immunity-in-kids.aspx?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp
@altesheilwissen

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 15:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50748
[Forwarded from Holger Fischer Rechtsanwalt (Holger Fischer)]
⬆️ Kommentar einer Heilpraktikerin: „Jetzt ergibt auch die Masernimpfpflicht einen Sinn!“
Mit dem Kombi-Impfstoff werden sie auch dem letztem Kind mRNA-Codes für Spikes zu spritzen versuchen.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Vaccidents (Kontrollverlust am Steuer)

CH

Verdacht Vaccident in Bern 12.8.2022: Autofahrer eingeschlafen? immer müde? fährt in Absperrung und das Auto fährt weiter:
Auto fährt in Absperrung
https://www.baerntoday.ch/bern/auto-faehrt-in-absperrung-taetlichkeiten-am-lakelive-147296261

Auto fährt in Absperrung
Ein 31-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend auf der Mittelstrasse in Bern bei einem Einkaufsgeschäft in eine Absperrung gefahren. Das Auto kam aus Richtung der Neubrückstrasse, als es in die Absperrung fuhr. Es fuhr unkontrolliert weiter und kam auf der Länggasstrasse schliesslich zum Stillstand. Die Polizei schliesst ein medizinisches Problem des Lenkers nicht aus, wie sie am Freitag mitteilt. Der Lenker wurde von einem Ambulanzteam betreut und ins Spital gebracht. Der Beifahrer bleib unverletzt. Beim Unfall entstand Sachschaden, Drittpersonen wurden keine verletzt.


Th

Verdacht Vaccident in Pattaya (Thailand) am 12.8.2022: Koreanerin Kim Michon (44) immer müde? fahrend eingeschlafen und rast in 2 parkierte Autos:
Schlafende Kore­aner­in rammt 2 Autos in Pattaya

https://www.wochenblitz.com/news/schlafende-koreanerin-rammt-2-autos-in-pattaya

Pat­taya — Eine Kore­aner­in wurde ver­let­zt, nach­dem sie am Steuer eingeschlafen war und mit gepark­ten Fahrzeu­gen kollidierte. Kim Michon, 44, erlitt bei dem Unfall am 10. August in der Nähe von Home­Pro in der Sukhumvit Road am Ort­sein­gang von Chon­buri Ver­let­zun­gen im Bauchbereich. Der Zeuge Sum­ree Ankhao, 62, sagte, Kims Hon­da Civic sei mit voller Geschwindigkeit in einen Hon­da City und einen Hon­da CRV gerast. Bei­de Autos waren in der Nähe ihres Nudel­standes auf der Straße geparkt. Kim behauptete, sie sei eingeschlafen. Quelle: pattayamail.com




Shedding am Handy!

Shedding am Handy in La Plata (Argentinien) 12.8.2022: Der Bericht von Frau Dr. Chinda Brandolino: Nanoprozessor im Blut sendet Bluetooth-Nummer:
Ärztin entdeckt, dass die Geimpften elektromagnetische Signale und Bluetooth-Identifikationscodes aussenden
https://telegra.ph/Arzt-entdeckt-dass-die-Geimpften-elektromagnetische-Signale-und-Bluetooth-Identifikationscodes-aussenden-08-08
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50771
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 21:42]
Über Frau Dr. Chinda Brandolino in La Plata (Argentinien): https://www.sapientia.org.mx/dr-chinda-brandolino/

Dr. Chinda Brandolino ist Fachärztin für Lymphologie, Phlebologie und Krankheitsprävention. 2021 wurde ihre typische Routinepraxis auf den Kopf gestellt. Eine alarmierende Zahl von Impfstoffempfängern litt unter schweren und schwächenden Komplikationen. Der Arzt wurde zunehmend besorgter und beschloss, Boten-RNA und ihre Auswirkungen auf die DNA zu untersuchen. Nachdem sie mit Kollegen gesprochen und zahlreiche Experimente durchgeführt hatte, machte sie eine verblüffende Entdeckung. Als die Bluetooth-Einstellung in der Nähe von immunisierten Personen aktiviert wurde, erschien ein eindeutiger Identifikationscode auf dem Bildschirm ihres Smartphones. Jede Person enthielt anscheinend ein internes technologisches Gerät. Während eines von Orwell City transkribierten Interviews teilte Dr. Brandolino ihre verblüffenden Erkenntnisse mit:

Mónica Calcedo : Der Chip. Ist das echt oder eine Lüge?

Dr. Brandolino : Es ist ein Nanoprozessor . Ich sage noch einmal, dass es für diejenigen, die die mikroskopischen Aufnahmen der elektronenmikroskopischen Studie von Dr. Kalcker sehen möchten, deutlich sichtbar ist. In der Vergrößerung ist es deutlich zu sehen: ein kleines, perfektes, viereckiges, präzise kantiges, metallisches Teilchen, das mit jedem Nanoprozessor in auf Nanotechnologie reagierenden Geräten identisch ist. Dieser Nanoprozessor wird von einer 4G Plus- oder 5G-Antenne angesteuert. Das heißt, alle G-Technologien sind gleich. Der Unterschied liegt darin, dass das Informationspaket, das eine Antenne übertragen kann, bei 4G Plus und 5G, 6G und 7G viel größer ist.

All diese kompakten Informationen werden von einem Nanoprozessor verarbeitet – in einem Gerät, das sich direkt in unseren Zellen befinden wird. Indem Morgellons im Polyethylenglykol enthalten sind, reproduzieren sie sich selbst, es repliziert sich selbst. Aber weil es in Graphen enthalten ist … Graphen ist ein Katalysator und bringt, wie ich Ihnen erklärt habe, diese Zelle mit der 5G-Antenne und den Mikrowellen des menschlichen Denkens in Resonanz. Kannst du das verstehen? Es gibt einen Nanoprozessor, der von einer 5G-Antenne angetrieben wird, die direkt mit der Funktionsweise unseres Gehirns verbunden ist.

Andererseits habe ich gesehen, dass auf der Nordhalbkugel Mikrochips geimpft werden. In einer der Hände vieler Wirtschaftsführer. Das wären angehängte Informationen. Es scheint, dass dieser Chip verwendet wird… Ich habe viele signierte Dokumente darüber gesehen, wie Manager, hochrangige Mitarbeiter von Unternehmen ihn als Identifikationskarte verwenden, um die Tür der Bank zu öffnen usw. Darin sie hätte auch ihre Krankengeschichte. Alle zusammenfassenden Daten befinden sich auf diesem Mikrochip, was bereits eine Tatsache ist. Wenn Sie sich erinnern, wollten sie es schon vor einigen Jahren in unseren Ländern durchsetzen. Es wurde im Jahr 2000 offiziell von Motorola hergestellt und wird bereits auf der Nordhalbkugel von allen Unternehmen verwendet. Aber es sind zwei verschiedene Dinge: der Mikrochip für die Informationen und der Nanoprozessor, der von den 5G-Antennen verwaltet wird.

Diana Schroeder : Herr Doktor, noch eine Frage. Ein Kollege hat einen Test mit WLAN gemacht. Er war in einem Einkaufszentrum, und Codes wurden angezeigt, als er das Telefon direkt auf die geimpfte Person legte. Codes tauchten auf.

Dr. Brandolino : Das ist richtig. Es ist wie es ist. Ich experimentierte mit einigen geimpften Familienmitgliedern meiner Patienten. Wenn Sie die Bluetooth-Option aktivieren, die nach Geräten sucht, legen Sie es der geimpften Person auf den Arm, Sie erhalten einen Code mit etwa 10 Ziffern. Für diese Person ist es immer dasselbe. Und wenn Sie es auf den anderen Arm legen, erscheint dieser Code erneut. Ich denke, das ist die Nummer des Nanoprozessors, der mit dem Impfstoff geimpft wurde.

Diana Schroeder : Das ist also die Identifikationsnummer der Person.

Dr. Brandolino : Vom Nanoprozessor, vom Menschen. Ja.


Medizinisches mit Autopsie+Einbalsamierer

Autopsie Region Offenburg (4R) am 12.8.2022: Kein Fremdverschulden: 24-Jähriger im Gifizsee bei Badeunfall gestorben
https://www.baden.fm/nachrichten/kein-fremdverschulden-24-jaehriger-im-gifizsee-bei-badeunfall-gestorben-1053559/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2757
Der Mann konnte nur noch leblos aus dem See geborgen werden …

Nach dem Tod eines 24-jährigen Mannes im Gifizsee in Offenburg ist dessen Leiche am Mittwoch (10.08.2022) obduziert worden. Das Ergebnis: der junge Mann ist wie vermutet bei einem Badeunfall gestorben. Es gibt keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Laut Polizei ist noch unklar, ob der Mann schwimmen konnte. Am vergangenen Freitag  (05.08.2022) hatten Rettungskräfte mit einem Großaufgebot stundenlang nach dem 24-Jährigen gesucht. Zusammen mit einem Begleiter soll er sich schon in der Nacht davor auf der Halbinsel am Gifizsee aufgehalten haben. Dabei war er angeblich mehrmals im See baden und kam anschließend wieder an Land.  Bei der Suche nach ihm waren Beamte des Polizeireviers Offenburg und der Wasserschutzpolizei, die DLRG, der Rettungsdienst, die Feuerwehr sowie ein Polizei- und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Taucher konnten den vermissten Mann schließlich nur noch leblos aus dem Gifizsee bergen. (rg)



Testwahn

Zertifikatswahn und Testwahn in Farbe in Hongkong (Fascho-China) 12.8.2022: Grüne und Gelbe dürfen ins Restaurant, die Roten nicht:
In Hongkong ist jetzt ein Internetzugang erforderlich, um den Gesundheitszustand jederzeit von jeder Person prüfen zu können
https://uncutnews.ch/in-hongkong-ist-jetzt-ein-internetzugang-erforderlich-um-den-gesundheitszustand-jederzeit-von-jeder-person-pruefen-zu-koennen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50729
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 13:46]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Internet connection required to check health status

Die Regierung teilte am Dienstag mit, dass für Einrichtungen, die für die Überprüfung von Impfpässen zuständig sind – wie z. B. Restaurants – im Rahmen der Gesundheitscode-Regelung für Covid-Patienten und Einwanderer aus Übersee eine Internetverbindung erforderlich sein wird.

Tony Wong, stellvertretender Informationschef der Regierung, sagte in einer RTHK-Sendung, dass die Betreiber eine zweiwöchige Frist haben werden, um ihre QR-Code-Verifizierungsscanner zu aktualisieren und sicherzustellen, dass die von ihnen verwendeten Geräte eine WiFi- oder Mobilfunkverbindung herstellen können, um die Datensätze der Kunden zu überprüfen.

„Während dieses [Aktualisierungs-]Prozesses können die Lokale zunächst durch eine Sichtprüfung feststellen, ob Personen einen gelben Gesundheitscode zum Scannen vorlegen oder ob es sogar Personen gibt, die einen roten Gesundheitscode haben. Aber die Hauptverantwortung liegt natürlich bei den Besuchern selbst“, sagte er.

Wong sagte, dass der Scanner auch nach dem Update noch den Gesundheitsstatus von Personen erkennen kann, selbst wenn diese einen Ausdruck ihres Impfpasses vorlegen oder nicht über die neueste Version der LeaveHomeSafe-App verfügen.

Der Beamte wischte auch Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes bei der Überprüfung des Gesundheitszustands der Menschen beiseite und sagte, dass ihre persönlichen Daten verschlüsselt, geschützt und in nicht identifizierbare Informationen umgewandelt werden, wenn sie in die Cloud der Regierung hochgeladen werden, um festzustellen, ob sie einen roten oder gelben Code haben.



SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona

SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona in der Schweiz 12.8.2022: Frau (53) 2-3x Pfizer geimpft: hatte 2x Corona - dann Zeckenbisse
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 20:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50768
Eine neue Meldung:
Freundin, 53J in ausland, 💉💉 Pfizer, vieleicht 3 mal jetzt schon. Hat 2 mal covid gehabt in kurzer Zeit. Hat mir heute erzaehlt am Telefon dass sie 6 Zecken bisse gleichzeitig hatte und hat fuer lange Zeit Antibiotika genommen weil die Entzuendungs Werte zu hoch waren und sind immer noch sehr hoch… antibiotika sieht aus dass es nicht wirkt mehr…




SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)


Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde GB 13.8.2022: Bericht der "COVID-Impfstoffe: 7.402 % tödlicher als alle anderen Impfstoffe zusammen"
https://uncutnews.ch/covid-impfstoffe-7-402-toedlicher-als-alle-anderen-impfstoffe-zusammen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50706
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 08:32]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: COVID vaccines are 7,402% deadlier than all other vaccines combined, warns UK Medicine Regulator

Übersetzung: Jörg Bröking

Die Britische Regulierungsbehörde für Medizin- und Gesundheitsprodukte (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency - MHRA3.) hat ihren neuesten Yellow Card Report veröffentlicht, der die Gesamtzahl der gemeldeten Todesfälle aufgrund der Covid-19-Impfung vom 21. Januar bis 22. Juli dokumentiert4.. In diesem 19-monatigen Zeitraum wurde die Gesamtzahl der Todesfälle durch Covid-19-Impfstoffe mit der durchschnittlichen Zahl der Todesfälle bei allen anderen Impfstoffen verglichen. Die Daten zeigen, dass die COVID-Impfstoffe 7.402 Prozent tödlicher sind, als alle anderen Impfstoffe zusammen. Das Ergbnis ist historisch: Die COVID-Impfstoffe haben in den letzten 21 JAHREN 5,5 Mal so viele Todesfälle verursacht, wie alle anderen zugelassenen Impfstoffe ZUSAMMEN!

[Ferner:] Das begleitende Pharma-Überwachungssystem 5. wird weder laufend ausgewertet, noch wirklich ernst genommen. [...]




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmorde Schweiz 12.8.2022: Frau an Hirnblutung gestorben Jg. 1962 - 2 Personen plötzlich gestorben beide Jg. 1980
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 15:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50746
Eine neue Meldung:
Die Freundin einer Freundin ist vor 2 Wochen in den Ferien in Spanien gestorben: Hirnblutung, Jahrgang 1962.

Siena, [12.08.2022 13:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50727
Wieder haben wir eine Todesanzeige von einem Menschen bekommen, der völlig unerwartet zu Hause aus dem Leben gerissen wurde. Jg 1980.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 13:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50733
Und wieder haben wir die Todesanzeige eines Menschen erhalten, der unerwartet verstorben ist, Jg. 80.


SCHLANGENGIFTimpfmord Schweiz 12.8.2022: Mann (79) geimpft: Zusammenbruch - Spital - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 19:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50766
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum letzten Post.
Ein Freund meiner Schwiegereltern, ist beim spazieren auch vornüber geknallt. Voll auf das Gesicht. Auch geimpft.
Verstarb ein paar Tage später, im Spital.
Er war 79 J.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in der Schweiz 12.8.2022:
Widerruf der Vermisstenanzeige vom 8. August 2022

https://www.fr.ch/de/sjsd/pol/news/widerruf-der-vermisstenanzeige-vom-8-august-2022
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2763
Der 47-jährige Mann, der seit dem 29. Juni 2022, in La Tour-de-Trême vermisst wurde, ist heute von der Polizei tot aufgefunden worden.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im Gefängnis Winterthur 13.8.2022: Mann (74) plötzlich tot "aufgefunden":
Inhaftierte Person im Gefängnis Winterthur tot aufgefunden
https://www.zh.ch/de/news-uebersicht/medienmitteilungen/2022/08/inhaftierte-person-im-gefaengnis-winterthur-tot-aufgefunden.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2764
Im Gefängnis Winterthur ist am Montagabend (8. August 2022) eine inhaftierte Person reglos in ihrer Zelle aufgefunden worden. Der Arzt konnte nur noch den Tod des 74-jährigen Mannes feststellen.
Die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland hat – wie bei Todesfällen in Gefängnissen üblich – eine Untersuchung eingeleitet. Nach den bisherigen Erkenntnissen von Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft bestehen keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung.
Mit Rücksicht auf die laufende Untersuchung können weder die Staatsanwaltschaft noch Justizvollzug und Wiedereingliederung weitere Auskünfte erteilen.



D

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Koblenz (4R) am 12.8.2022: Hauptmann und "Verteidiger" mit 72 weg:
Michael Stephani verstorben
https://www.blick-aktuell.de/Berichte/Michael-Stephani-verstorben-519373.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2755
Sankt Johann. Michael Stephani aus Sankt Johann ist am 31.7.22 im Alter von 72 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Sein Tod erfüllte viele seiner Freunde und Weggefährten mit Trauer. Am 14.11.1949 wurde er in München geboren. Da sein Vater General war, zog die Familie verständlicherweise oft um und wechselte den Wohnort. Michael wurde in den 70 er Jahren in Koblenz sesshaft. Nach 12 weiteren Jahren in Neuwied, verließ er die Bundeswehr im Rang eines Hauptmanns. Nach dem Studium des gehobenen Dienstes führte ihn sein Weg nach Bonn zum Verteidigungsministerium, wo er im Alter von 65 Jahren pensioniert wurde. Mit seiner in Koblenz kennengelernten Ehefrau Ute, der er 1985 im Standesamt Mayen das „Jawort“ gab, war er bereits 1982 nach St. Johann gezogen. Michael Stephani galt als sehr kontaktfreudiger hilfsbereiter und geselliger Mensch. Trotz Fan des FC Bayern liebte er auch die heimischen Vereine. So war er lange Jahre Mitglied im Kegelclub „Böse Buben „aus Mayen, den St. Johanner Gesangverein und seinen FC St. Johann, dem er als 1. Vorsitzender vorstand. Die Förderung der Vereine lag ihm sehr am Herzen. Mit Glanz und Gloria herrschte er im Jahre 1992 über die St. Johanner Narrenschaar. Das Motto hieß damals „Prinz Michael aus St. Johann fühlt sich so wohl am Ballermann“. Gerne bereiste er, per Schiff mit Flugzeug oder PKW die heimische oder internationale Welt. Seit 1995 gehörte Stephani dem Ortsgemeinderat an, und wurde 2004 zum Ortsbürgermeister gewählt. Dieses Amt übte er 15 Jahre bis 2019 aus. Er hatte außer für die Familie für Freunde und die Bürgerinnen und Bürger seiner Gemeinde immer ein offenes Ohr. Auch für unsere Zeitung, die er oft mit wertvollen Informationen versorgte. Großes Lob, vom jetzigen Ortschef, Rainer Wollenweber: „In seiner Zeit wurden viele Projekte realisiert. So zum Beispiel die Erweiterungen der Grundschule, und der Kindertagesstätte, das Neubaugebiet „Auf Buchkammer“ und die Umnutzung des Gemeindehauses. Wir werden ihn als Vorbild in dankbarer Erinnerung behalten.“ Bis zu seinem Tode übte er das Amt des 1. Beigeordneten aus und stand seinem Nachfolger mit Gemeinderat weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Michael Stephani wird allen fehlen. Seinen Freunden und Weggefährten, seiner geliebte Ehefrau Ute, sowie seinen drei Kindern und Enkelkind Mayla. Sie trauern um Vater und Opa.
BS

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.8.2022: Norden
Norden (Ostfriesland): Jogger tot aufgefunden - er war nur 45 Jahre alt
https://rheiderland.de/artikel/41745/jogger-tot-aufgefunden
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2765
Keine Hinweise auf Fremdverschulden
Im Lehmweg in Norden ist am Mittwoch gegen 20 Uhr ein bewusstloser Jogger aufgefunden worden. Das teilt die Polizei mit.
Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der Mann verstarb noch vor Ort. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor. Die Identität des etwa 45 Jahre alten Mannes ist noch unklar. Personen, die dazu Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei Norden unter der Telefonnummer 04931 9210 melden.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.8.2022: Essen
Udo Steinhauer verstorben - Gründergeneration der Essener Umweltbewegung und der grünen Partei wird kleiner
https://www.lokalkompass.de/essen-nord/c-politik/udo-steinhauer-verstorben-gruendergeneration-der-essener-umweltbewegung-und-der-gruenen-partei-wird-kleiner_a1764229
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2758
Nachruf für Udo Steinhauer.Nach rund 7 Jahrzehnten eines bunten und sicher spannendem Lebens ist Udo Steinhauer am 2. A


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.8.2022: Region Offenburg
Autopsie Region Offenburg: Kein Fremdverschulden: 24-Jähriger im Gifizsee bei Badeunfall gestorben
https://www.baden.fm/nachrichten/kein-fremdverschulden-24-jaehriger-im-gifizsee-bei-badeunfall-gestorben-1053559/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2757
Der Mann konnte nur noch leblos aus dem See geborgen werden …

Nach dem Tod eines 24-jährigen Mannes im Gifizsee in Offenburg ist dessen Leiche am Mittwoch (10.08.2022) obduziert worden. Das Ergebnis: der junge Mann ist wie vermutet bei einem Badeunfall gestorben. Es gibt keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Laut Polizei ist noch unklar, ob der Mann schwimmen konnte. Am vergangenen Freitag  (05.08.2022) hatten Rettungskräfte mit einem Großaufgebot stundenlang nach dem 24-Jährigen gesucht. Zusammen mit einem Begleiter soll er sich schon in der Nacht davor auf der Halbinsel am Gifizsee aufgehalten haben. Dabei war er angeblich mehrmals im See baden und kam anschließend wieder an Land.  Bei der Suche nach ihm waren Beamte des Polizeireviers Offenburg und der Wasserschutzpolizei, die DLRG, der Rettungsdienst, die Feuerwehr sowie ein Polizei- und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Taucher konnten den vermissten Mann schließlich nur noch leblos aus dem Gifizsee bergen. (rg)


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.8.2022: Breiholz (Holstein, 4R):
Viel zu früh und unerwartet Susanne von Palischewski * 21. Mai 1959 † 10. August 2022
https://trauer.shz.de/traueranzeige/susanne-von-palischewski/60115477
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2761


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.8.2022: Esslingen
Nachruf: Handball trauert um Mario Pirner - Esslinger Zeitung
https://www.esslinger-zeitung.de/inhalt.nachruf-handball-trauert-um-mario-pirner.fece2ac5-c12a-4c51-a31a-6bd8958e90f8.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2768
Das langjährige Mitglied des Teams Esslingen ist am 1. August völlig überraschend im Alter von 48 J


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord ohne Ort im 4R am 12.8.2022: Finanzexperte weg, Ex-Deutsche Bank:
Kanzleiwelt trauert um Neil George Weiand
https://www.boersen-zeitung.de/personen/kanzleiwelt-trauert-um-neil-george-weiand-508ae29e-1a2c-11ed-bef6-8841314db325
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2771
Der langjährige Partner von Linklaters und Allen & Overy, Neil George Weiand, ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Er war auf die Beratung komplexer Finanzierungstransaktionen spezialisiert.

swa – Dr. Neil George Weiand, einer der führenden Bank- und Finanzrechtsexperten, ist am 26. Juli im Alter von 60 Jahren verstorben. Weiand war einer der renommiertesten und bekanntesten Anwälte im deutschen Markt und genoss auch international hohe Anerkennung. Er war 1998 aus der Rechtsabteilung der Deutschen Bank zu der Kanzlei Allen & Overy gewechselt, wo er im Jahr 2000 zum Partner aufstieg. Er erwarb sich schnell das Ansehen eines ausgewiesenen Spezialisten für Kredit- und Akquisitionsfinanzierungen.

Als Senior Partner leitete Weiand im Duo mit den jeweiligen Managing-Partnern neun Jahre lang im Frankfurter Büro die deutsche Praxis von Allen & Overy und baute das Geschäft kräftig aus. Es gelang ihm, erfolgreich eine Brücke zwischen Finance und Corporate zu schlagen. Unter seiner Ägide rückte Allen & Overy zu den zehn umsatzstärksten Kanzleien in Deutschland auf. Er war anerkannt auch im Londoner Headquarter der Magic-Circle-Kanzlei und gehörte über Jahre hinweg als einziger kontinentaleuropäischer Partner dem internationalen Board von Allen & Overy an.

Es war ein Paukenschlag im Markt, als Weiand 2018 überraschend als Partner zu Linklaters wechselte, um sich auch dort um große Finanzierungen zu kümmern und die Corporate-Praxis in namhaften Transaktionen zu unterstützen. Allen & Overy verlor eine ihrer prägenden Persönlichkeiten. Mit gleicher Energie und Begeisterung machte er unter neuem Dach in seiner Domäne weiter, bis er im Januar 2022 zu seinem 60. Geburtstag aus der Linklaters-Partnerschaft ausschied und sich ins Privatleben zurückzog.

Weiand wurde als Anwalt dafür gewürdigt, seine Expertise in der Kreditfinanzierung früher als andere nicht nur in der Beratung von Banken eingesetzt zu haben, sondern auch große Konzerne als Mandanten gewonnen zu haben. Er beriet zahlreiche führende Unternehmen wie Eon und Volkswagen in großen komplexen Finanzierungstransaktionen oder auch Bayer bei der Übernahme von Monsanto. Bekanntheit erwarb er sich in seinem Metier auch mit der Erarbeitung eines globalen Vertragsmusters für Schuldscheindarlehen für die Loan Market Association.

Weiand war nicht nur als eloquenter Anwalt hoch geachtet, er war zugleich eine herausragende charismatische Persönlichkeit. Er verkörperte traditionelle Werte und Tugenden wie Disziplin, Zuverlässigkeit und Höflichkeit, war aber auch für seinen britischen Humor und seinen Charme bekannt. Weiand hat sich selbst und anderen viel abverlangt, versprühte bei allem Tun stets eine große Lebensfreude. Nun hat der Familienvater den Kampf gegen eine schwere Erkrankung verloren.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 12.8.2022: Blaichach (Allgäu, Bayern)
28-Jähriger stirbt beim Wasserskifahren bei Blaichach
https://www.all-in.de/blaichach/c-lokales/28-jaehriger-stirbt-beim-wasserskifahren-bei-blaichach_a5169833
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2772
Ein tragisches Ende nahm der Ausflug eines 28-jährigen Mannes am Mittwochnachmittag bei Blaichach. Der junge Mann fuhr auf einem der beiden Seen Wasserski. Plötzlich brach der 28-Jährige leblos



Ö


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Ö am 12.8.2022:
Johann Scheiblhofer verstorben (1949-2022)

https://www.falstaff.at/nd/johann-scheiblhofer-verstorben-1949-2022/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2769
Es erreicht uns die traurige Nachricht, dass einer der Großen der österreichischen Weinwelt von uns gegangen ist.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Ö am 12.8.2022: Wien
Kunstdrucker Kurt Zein gestorben
https://www.derstandard.de/story/2000138212741/kunstdrucker-kurt-zein-ist-gestorben
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2756
Der Wiener Handwerksmeister mit dem künstlerischen Blick wurde 76 Jahre alt. Künstler wie Hermann Nitsch, Franz Ringel oder Ernst Fuchs zählten zu seiner Kundschaft


F


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in F am 12.8.2022: Korsika
Korsika: 77-jährige Frau wird am Strand von Petit Lotu (Saint-Florent) Opfer eines plötzlichen Herzstillstands. 11.8.22
Saint-Florent : décès d'une septuagénaire sur la plage du Petit Lotu
https://france3-regions.francetvinfo.fr/corse/saint-florent-deces-d-une-septuagenaire-sur-la-plage-du-petit-lotu-2595176.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2753
Ce jeudi en début d'après-midi, une femme de 77 ans est décédée d'un arrêt cardiaque sur la plag



It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 12.8.2022:
Punta Prosciutto (Apulien): Pietro Alessandretto, impfpflichtiger 54-jähriger Tourist aus Modena, bricht am Strand plötzlich tot zusammen. 11.8.22
Si sente male durante il bagno in mare: turista muore a Punta Prosciutto
https://www.lecceprima.it/cronaca/malore-durante-bagno-mare-turista-muore-punta-prosciutto.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2749
La tragedia poco dopo mezzogiorno nel tratto di spiaggia libera  nei pressi della struttura Riva degli

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 12.8.2022:
Alberto Basile, Politiker und impfpflichtiger Mitarbeiter im Gesundheitsamt von Florenz, mit 61 Jahren nach einem plötzlichen medizinischen Notfall in seinem Büro verstorben. 12.8.22
Malore improvviso: muore a 61 anni consigliere Lega
https://www.lapressa.it/notiziario/la_nera/malore-improvviso-muore-a-61-anni-consigliere-lega
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2750
Basile era un dipendente della Asl Toscana Centro, ieri mattina era al lavoro nel suo ufficio di

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 12.8.2022:
Gardasee: 49-jähriger Mopedfahrer stürzt und stirbt, Beifahrerin bleibt weitgehend unverletzt: Polizei zieht plötzlichen medizinischen Notfall als Unfallursache in Erwägung. 12.8.22
Incidente nella notte a Lonato: muore un 49enne
https://www.bresciaoggi.it/territori/garda/incidente-nella-notte-a-lonato-muore-un-49enne-1.9568719
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2751
Un uomo è deceduto nella notte in seguito a un incidente avvenuto a Lonato del Garda. Era pass


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 12.8.2022:
Palermo: Mario Macaluso (46) brach am 8.8.22 bei der Arbeit in einem Geschäft plötzlich zusammen und konnte nicht reanimiert werden. Der Polizeiarzt bescheinigte ihm einen "natürlichen Tod" und ordnete keine Autopsie an.
Il malore improvviso e la morte, 46enne si accascia in negozio - Grandeinganno
https://grandeinganno.it/2022/08/11/il-malore-improvviso-e-la-morte-46enne-si-accascia-in-negozio/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2754
Un uomo di 46 anni, Mario Macaluso, è morto improvvisamente mentre lavorava all’interno di un negozio di Palermo. A fargli perdere la vita è stato un malore improvviso. La tragedia si è consumata all’interno del negozio Climart di via Nicolò Mineo lunedì. Mentre svolgeva le proprie mansioni, si è accasciato improvvisamente sul pavimento. Subito sono...Leggi di più “Il malore improvviso e la morte, 46enne si accascia in negozio” »

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 12.8.2022:
Lido di Camaiore (Toscana): Am 11.8.22 werden fast zeitgleich im Abstand von wenigen hundert Meter die Leichen von zwei impfpflichtigen Badenden (55 und 60 Jahre alt) aus dem Meer geborgen. "Ein medizinischer Notfall scheint in beiden Fällen die Todesursache gewesen zu sein."
Versilia, due corpi trovati in mare a poche centinaia di metri di distanza
https://www.leggo.it/italia/cronache/versilia_due_morti_mare_vicini-6867798.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2759
Due tragedie sulle spiagge della Versilia una dietro l'altra a poche centinaia di metri di distanza. Due corpi senza vita sono stati trovati

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 12.8.2022:
Riccione: Die impfpflichtige Erzieherin Monica Sisti (49) aus Vailate ist in ihrem Urlaub an der Adria plötzlich tot am Strand zusammengebrochen. Sie war über viele Jahre als Katechetin in ihrer Pfarrgemeinde aktiv. 11.8.22
Addio a Monica Sisti
https://crema-news.it/cremasco/addio-a-monica-asisti
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2762
VAILATE - Malore fatale per l’educatrice del Caimi



Lux

Claude Gomez, ehemaliger Fußballspieler von Royal Excelsior Virton, ist bei einer Radtour mit Freunden mit nur 53 Jahren an plötzlichem Herzversagen gestorben. 11.8.22
Ancien joueur de Virton, Claude Gomez est décédé lors d’une sortie à vélo
https://www.lavenir.net/regions/luxembourg/sports/2022/08/11/ancien-joueur-de-virton-claude-gomez-est-decede-lors-dune-sortie-a-velo-MJ5MWOUU4JGCVCYSSJ5Z2VCPYU/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2752
Agé de 53 ans, ce citoyen de Jamoigne avait porté les couleurs de l’Excelsior dans les années 80 et 90.



Neuseeland

Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde in Neuseeland 12.8.2022: Haufenweise frische Gräber
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 17:42]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50757
[Forwarded from Molekulare Virologie - Enthüllungen von Hintergründen zu COVID-19]
Viele frische Gräber (92 um genau zu sein) in einer kleinen Stadt in Neuseeland. 🪦
Was zur Hölle ist los? 🤔




SCHLANGENGIFTimpfmorde Vaccidents (Tod am Steuer mit Verkehrsunfall, Kontrollverlust am Steuer)



Vaccident Region Nürnberg 12.8.2022: Selbstunfall bei Schnaittach auf der Autobahn - Retter ziehen eine Leiche vom Steuer:
Autofahrer auf A9 verstorben - Ursache für Tod offensichtlich medizinischer Notfall. Polizei Mittelfranken
https://news.feed-reader.net/ots/5295846/pol-mfr-982-autofahrer-auf-a9/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2760

Am Freitag (12. August 2022) konnte ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall auf der A9 bei Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land) nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Die Verkehrspolizei Feucht geht davon, dass für das Unfallgeschehen und den Tod des Mannes ein medizinischer Notfall ursächlich war.

Der 62-jährige Mann war mit seinem Pkw gegen 11:30 Uhr auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Wolfshöhe verlor er aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug, prallte zunächst an die rechte Leitplanke und kam anschließend an der Mittelleitplanke zum Stehen. Bereits Ersthelfer mussten feststellen, dass der Mann das Bewusstsein verloren hatte. Trotz Befreiung aus dem Unfallfahrzeug und eingeleiteter Reanimation konnte ein Notarzt anschließend nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen.


Verdacht Vaccident in Wittenberg (4R) am 12.8.2022: Fahrer tot - Strommast - Feuer:
Auto fährt gegen Strommast und brennt ab: Eine Person tot

https://www.zeit.de/news/2022-08/12/auto-faehrt-gegen-strommast-und-brennt-ab-eine-person-tot
Archiv: https://web.archive.org/web/20220812080524/https://www.zeit.de/news/2022-08/12/auto-faehrt-gegen-strommast-und-brennt-ab-eine-person-tot
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2766
Im Coswiger Ortsteil Thießen (Landkreis Wittenberg) ist ein Mensch mit einem Auto verunglückt und gestorben. Informationen über die Identität der Person am Lenkrad wurden zunächst nicht bekannt, wie eine Sprecherin der Polizei in Dessau-Roßlau am Freitag mitteilte. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der Wagen nach rechts auf einen Grünstreifen, dann gegen einen Strommast und geriet in Brand. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls von Donnerstagmittag laufen.


"USA"

Verdacht Vaccident in L.A. 12.8.2022: Anne Heche ohne Bewusstsein:
Star aus Ally McBeal: Anne Heche gilt nach schwerem Unfall als hirntot
https://mobil.nwzonline.de/panorama/los-angeles-anne-heche-tot-ally-mcbeal-star-an-folgen-des-unfalls-gestorben_a_51,9,259838103.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2770
Der schwere Autounfall von Anne Heche hat weit über Hollywood hinaus für Bestürzung gesorgt.


3., 4., 5. SCHLANGENGIFTimpfung

Kriminelle Moderna 12.8.2022: CEO meint, Auffrischung jedes Jahr sei wie "iPhone" kaufen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 08:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50707
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
[ Video ]
Der CEO von Moderna sagt, dass  "Boostern" so sein wird, als würde man jedes Jahr ein neues iPhone kaufen.




Diskriminierung mit Zertifikat

Zertifikatswahn und Testwahn in Hongkong (Fascho-China) 12.8.2022: Grüne und Gelbe dürfen ins Restaurant, die Roten nicht:
In Hongkong ist jetzt ein Internetzugang erforderlich, um den Gesundheitszustand jederzeit von jeder Person prüfen zu können
https://uncutnews.ch/in-hongkong-ist-jetzt-ein-internetzugang-erforderlich-um-den-gesundheitszustand-jederzeit-von-jeder-person-pruefen-zu-koennen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50729
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 13:46]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Internet connection required to check health status

Die Regierung teilte am Dienstag mit, dass für Einrichtungen, die für die Überprüfung von Impfpässen zuständig sind – wie z. B. Restaurants – im Rahmen der Gesundheitscode-Regelung für Covid-Patienten und Einwanderer aus Übersee eine Internetverbindung erforderlich sein wird.

Tony Wong, stellvertretender Informationschef der Regierung, sagte in einer RTHK-Sendung, dass die Betreiber eine zweiwöchige Frist haben werden, um ihre QR-Code-Verifizierungsscanner zu aktualisieren und sicherzustellen, dass die von ihnen verwendeten Geräte eine WiFi- oder Mobilfunkverbindung herstellen können, um die Datensätze der Kunden zu überprüfen.

„Während dieses [Aktualisierungs-]Prozesses können die Lokale zunächst durch eine Sichtprüfung feststellen, ob Personen einen gelben Gesundheitscode zum Scannen vorlegen oder ob es sogar Personen gibt, die einen roten Gesundheitscode haben. Aber die Hauptverantwortung liegt natürlich bei den Besuchern selbst“, sagte er.

Wong sagte, dass der Scanner auch nach dem Update noch den Gesundheitsstatus von Personen erkennen kann, selbst wenn diese einen Ausdruck ihres Impfpasses vorlegen oder nicht über die neueste Version der LeaveHomeSafe-App verfügen.

Der Beamte wischte auch Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes bei der Überprüfung des Gesundheitszustands der Menschen beiseite und sagte, dass ihre persönlichen Daten verschlüsselt, geschützt und in nicht identifizierbare Informationen umgewandelt werden, wenn sie in die Cloud der Regierung hochgeladen werden, um festzustellen, ob sie einen roten oder gelben Code haben.




Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel


Personalmangel in der Schweiz 12.8.2022: Die Sieberei hört auf - es kommen kaum noch Bewerbungen bei der Securitas, im ÖV, Pflege, Verkauf, Fitnesskette etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 15:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50745
Eine neue Meldung:
Hallo zäme
Ich frage mich, wo sind all die Arbeitskräfte (Menschen) hin? Haben alle geerbt, IV oder selbstständig?

Nur aus meinen persönlichen Quellen:
Personalmangel beim ÖV
Securitas „suecht grad huere dringend mega vell lüt für teil- und vollzitstelle“ (jemand der dort arbeitet hat uns angefragt, ob wir jemanden kennen der Job sucht)
Immer wieder Anzeigen auf fb, dass man sich in der Pflege, aber auch Verkauf, ohne Lebenslauf und Anschreiben, bewerben kann. (wer sich früher schon öfters beworben hat, weiss, dass dies sehr anders war. Wenn man nicht 100% aufs Anforderungsprofil passte, musste man gar nicht versuchen, denn es gab immer mind 20 Leute die perfekt auf eine Stelle passten).
Grössere Fitnesskette, hat seit 3 Wochen Job-Inserate online. Sie brauchen dringend 2-3 neue Mitarbeiter in der Fililale wo mein Mann arbeitet (aber auch in den anderen). Bisher haben sie nur eine einzige Bewerbung erhalten (man erinnere sich, früher 50-100 Bewerber auf eine Stelle)
Ich möchte gerne mal die Zahlen vom RAV und der IV sehen…


Dann noch zwei Impfschäden die ähnlich sind:
zwei Damen um die 60ig können beide nach Booster kaum mehr trainieren im Fitness, nach eigener Aussage. Haben beide erwähnt wie fit sie vorher waren und auch viel outdoor gemacht. Eine hat kaum energie, die andere überall Schmerzen. Beide nannten die Impfung als Grund.
Es scheint als suchen sie ein offenes Ohr beim Fitnesstrainer, weil die Ärzte nicht hören bzw nicht helfen können.


Leichendesaster

Kriminelle Regierungen

WHO

Täter WHO+Weltbank 12.8.2022: wollen das weltweite Sklavensystem mit erfundenen Pandemien+Impfpass:
Die Weltbank hat einen 1-Milliarde-Dollar-Fonds für Impfpässe eingerichtet
https://uncutnews.ch/die-weltbank-hat-einen-1-milliarde-dollar-fonds-fuer-impfpaesse-eingerichtet/)
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50705
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 08:31]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Während die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Regierungen weltweit die Pläne für ein aktualisiertes oder neues Pandemieabkommen vorantreiben, arbeiten andere Organisationen an Technologien und Partnerschaften für den Impfpass. Im Juli kündigt..


CH

Täter Schweizer Armee Militär Schweiz 12.8.2022: Rekrut verweigert "Coronaimpfung", Test und akzeptiert Maske nur 1 Stunde lang - bekommt Drohung wegen Strafverfahren (!)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 10:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50719
Eine neue Meldung:
Frage an Militär Personal oder Rechtsanwälte:
Mein Sohn steht vor der Rekrutierung des Militär Dienstes.
Letztes Jahr wurde er auch schon aufgeboten, wurde aber wieder entlassen weil er den Schnelltest verweigerte!
Mein Sohn lässt sich NICHT Impfen, Testen oder trägt die Maske nicht länger als 1 Stunde!
Das hat er der Militär Stelle auch mitgeteilt, dass er nicht mitmacht bei diesen Sachen, sprich für die RS Winter 23 weiss mein Sohn das der Druck kommt! Deshalb will er verschieben!
Er hat eine Antwort erhalten mit der Androhung wenn er nicht mitmacht wird ein Strafverfahren eingeleitet!
Wie kann er nun vorgehen?
Er verweigert nicht den Dienst!
Er verweigert nur alle Massnahmen, die sein Körper betreffen!
Hat uns jemand Tipps, wie er weiter vorgehen kann? danke
Bitte an
@Pria2020
oder
E-Mail: pria@gawnet.ch


13.8.2022: Hinweis gegen Missbrauch im Schweizer Militär: Amtsmissbrauch, Nötigung, Attest, Reklamation bei oberer Stelle, Zivildienst, Zivilschutz
von Michael Palomino, 13.8.2022

Hallo,

"Corona"-Geimpfte haben teilweise bereits Rinderwahn und wissen nicht, was sie tun.

-- Juristisches: Drohung mit Strafverfahren ist meines Erachtens AMTSMISSBRAUCH und Nötigung (StGB).
-- ein Attest von einem Arzt kann den Rekruten von allem befreien: Impfung (nicht impffähig), Maske (gefährlich wegen Bakterien+Pilzen+Mikroplastik), Test (enthält Gifte und kann eine Impfung sein)

Hier sind 2 Meldungen, wie man Widerstand leisten kann, um die Vorgesetzten zur Vernunft zu bringen:

Möglichkeit: Die Meldung beim oberen Vorgesetzten:
Widerstand in der Schweizer Armee 6.8.2022: Frau bei den Sanitätern gegen SCHLANGENGIFTimpfung reklamiert beim Leutnant gegen Zwangsimpfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.08.2022 21:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50338
Eine neue Meldung:
Betreffend Militärdienst:
Meine Stieftochter wurde immer wieder genötigt, sich impfen zu lassen während der RS bei den Sanitätern. Der gesamte Zug - alles junge Männer - waren folgsam oder zuwenig stark, um standhaft zu bleiben. Der Druck auch durch die Truppe wurde immer grösser. Man drohte ihr sogar, sie dürfe nicht bei den Sanitätern bleiben ohne Impfung.
Sie ging dann zu einem Vorgesetzten ihres Vorgesetzten, dem Leutnant, und sagte ihm ihren Standpunkt. Dass diese Spritze eine Teilnahme an einem freiwilligen Experiment sei, von dem man noch keine Langzeitwirkungen kenne. Sie finde es nicht in Ordnung, täglich dazu gedrängt zu werden und diskriminierende Sprüche über sich ergehen lassen zu müssen...
Es hat gewirkt. Von da an hatte sie Ruhe und verschaffte sich auch Respekt in der Gruppe.
Viele machen mit, weil sie nicht auffallen wollen. Wenn eine/r es überzeugt wagt, dann finden andere auch den Mut standhaft zu bleiben.

Möglichkeit: Ausweichen auf Zivildienst und Zivilschutz

Widerstand gegen die Schweizer Armee 6.8.2022: wegen Hetze zur SCHLANGENGIFTimpfung: Zivildienst, Zivilschutz oder Dienstverweigerung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.08.2022 21:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50339
Eine neue Meldung:
zur Rekruten-Schule:

Eine Armee, die sich mit fremden Kampfflugzeugen hochrüstet, ohne dass eine Notwendigkeit besteht, ist nicht mehr unterstützungswürdig.
Eine Armee, welche Rekruten statt zur Wehrhaftigkeit erzieht, sondern mit Angst "impft", welche aus gesunden jungen Männern Hypochonder zu machen versucht, hat es nicht mehr verdient, unterstützt zu werden.
Ein Land, das sich und seine Seele an Übersee und an die Pharma-Psychopathen verkauft, hat es nicht mehr verdient, mit Leib und Leben verteidigt zu werden.
Ein Land, das einen Staatschef hat, welcher davon schwafelt, dass man etwas für den Staat tun müsse (nicht für das Land!), hat es nicht verdient, dass man sein Leben für es riskiert.

Es gibt für die Jungen
a) den Zivildienst, wobei dort auch getestet wird/werden wird (je nach Einsatzgebiet; im Wegebau oder bei der Pflege von Biotopen wohl eher nicht, aber in Altersheimen u. dgl. wohl eher schon,
b) den Zivilschutz (vgl. oben),
c) die Dienstverweigerung (früher mit viel Gefängnis und sozialer Ächtung bedroht, heute viel weniger schlimm als früher).

Das alles sage ich, ein ehemaliger Hauptmann der Schweizer Armee.



4R

Terror von Impfmonster Lauterbach 12.8.2022: Ab 3 Monate nach der "Coronaimpfung" gilt soll als "ungeimpft" gelten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 20:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50769
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zur Nachricht 17.20 Uhr: Frisch geimpft, soll heißen,  dass die dritte Impfung nicht länger als 3 Monate her sein darf, sonst gilt man als ungeimpft oder man lässt sich dann den 2. Bosster geben, also sprich, die vierte Giftspritze und so wird es weiter getrieben, so lange die Menschen das leider mitmachen. Ziel ist die Spritze den Menschen aller 3 Monate zu verabreichen....



4R am 12.8.2022: Impfmonster Lauterbach hat etwas weniger Panik:
Corona: Lauterbach sieht Höhepunkt der Sommerwelle überschritten
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-sieht-hoehepunkt-der-sommerwelle-ueberschritten-2-a3926988.html


Impfmonster Lauterbach 12.8.2022: ist meschugge: Ab in die Psychiatrie:
Maaßen fordert überfällige MPU für Lauterbach

https://ansage.org/maassen-fordert-ueberfaellige-mpu-fuer-lauterbach/
https://t.me/oliverjanich/104619
In einem Interview mit "Hallo Meinung”-Mastermind Peter Weber hat der frühere Chef des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach die geistige Gesundheit


ImpfmonsterLauterbach am 12.8.2022: ist bei 97% der Zuschauer als GEISTESKRANK eingestuft
https://t.me/oliverjanich/104626
ImpfmonsterLauterbach am 12.8.2022: ist bei 97%
                    der Zuschauer GEISTESKRANK eingestuft
ImpfmonsterLauterbach am 12.8.2022: ist bei 97% der Zuschauer GEISTESKRANK eingestuft [14]


Impfmonster Lauterbach 12.8.2022: befiehlt alle 3 Monate die "Auffrischung", um die "Plörre" loszuwerden
https://t.me/oliverjanich/104627

Der Druck auf die FDP wächst. Insider wollen folgendes Gespräch zwischen Lindner und Lauterbach belauscht haben:
Lindner: "Du, Buschi und ich waren noch ganz besoffen von meiner Hochzeitsfeier, da haben wir glatt übersehen, dass Du ein 3-Monats-Impfabo ins Gesetz geschrieben hast. Das geht ja gar nicht. Unsere Basis ist aufgebracht."
Klabauter: "Aber ich muss doch die Plörre irgendwie loswerden!"
Lindner: "Quatsch, die zahlt doch eh der Steuerzahler. Ich nenn die inzwischen Solidargemeinschaft."
Klabauter: "Bist ein Fuchs! So nenn ich die schon lange. Bist jetzt auch ein Sozi?"
Lindner: "Schon immer, Karlchen, weißt Du doch!"
Klabauter: "Höhöho!"


Impfmonster Lauterbach 12.8.2022: scheint nur 3x geimpft:
Karl Lauterbach nur drei Mal geimpft?Impfzertifikat wirft Fragen auf!
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/karl-lauterbach-nur-drei-mal-geimpft-impfzertifikat-wirft-fragen-auf-80989636.bild.html
https://t.me/oliverjanich/104697

In einer Pressekonferenz zeigte Lauterbach sein Impfzertifikat – und das wirft Fragen auf.

„Seit Monaten wirbt Lauterbach für die vierte Corona-Impfung. Er selbst hat sich nach eigener Aussage schon im März zum vierten Mal impfen lassen, bekräftigte das in der Regierungspressekonferenz am heutigen Freitag: „Ich bin der Stiko-Empfehlung bei der Impfung für unter 60-Jährige nicht gefolgt, sondern habe eine vierte Impfung genommen. Weil ich sehr viele Kontakte habe, das war für mich der ausschlaggebende Grund.“

Doch: In der Pressekonferenz zeigte der Minister auch sein Impfzertifikat – und das wirft Fragen auf. Denn: Scannt man das Zertifikat, werden nur drei Corona-Impfungen für Lauterbach angezeigt. Die letzte davon hat der Minister demnach am 14. November des vergangenen Jahres bekommen.

Ist Lauterbach also doch nur dreimal geimpft? NEIN, sagt das Gesundheitsministerium auf BILD-Anfrage. ‼️Lauterbach sei im März zum vierten Mal geimpft worden, habe die vierte Impfung jedoch nicht digital registriert.‼️

Dabei verweist die Bundesregierung auf ihrer Website schon seit Monaten auf die Möglichkeit, auch die vierte Impfung zu digitalisieren. Lauterbach selbst empfiehlt die App jedem Bürger,  verteidigte sie kürzlich erst gegen Kritik. Fraglich also, weshalb er selbst sie nicht in vollem Umfang nutzt.“


Impfmonster Lauterbach 12.8.2022: behauptete, er sei 4x geimpft, aber im Zertifikat stehen nur 3:
https://twitter.com/SHomburg/status/1558138672146530304?s=20&t=ubCbJtfrSBp3NPeNK4oCSg
https://t.me/oliverjanich/104699
“Wer es nicht mitbekommen hat: Auf der BPK offenbarte Lauterbach, er habe seine 4. Dosis im März erhalten.
Dann zeigte er sein digitales Impfzertifikat, um die Funktion seiner "Farbenlehre" zu demonstrieren. Pfiffige  lasen das Zertifikat aus: Dort sind nur 3 Dosen vermerkt!“


Ö


Zahlen in Fascho-Österreich 12.8.2022: hat offiziell nur 7 "Corona"-Impfschäden:
Geht es nach den offiziellen Zahlen, gibt es in Österreich gerade einmal 7 Impfschäden. Diese Zahl ist wahrlich ein Hohn gegenüber allen Menschen, die nach der Gen-Injektion Nebenwirkungen erfahren haben und immer noch mit den Folgen zu kämpfen haben.
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50731


Kriminelles Impfmonster-Regime von Kurz, Schallenberg und Nehammer 12.8.2022: "Politiker liessen sich Impfpässe fälschen":
Impf-Tricker vom Austria-Center geht aber frei, weil die Justiz zu langsam war
https://t.me/oliverjanich/104653


Impfmonster Rauch 12.8.2022: hat die vierte SHOW:
Minister Rauch erhält vierte Corona-Schutzimpfung
https://www.heute.at/g/bildstrecke-minister-rauch-erhaelt-vierte-corona-schutzimpfung-100222490


DK

Kr. Regierung in Dänemark 13.8.2022: Pause bei der Fake-Propaganda: "Dänemark setzt «Covid-Impfkampagne» bis zum Herbst aus"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 18:38]
https://transition-news.org/danemark-setzt-covid-impfkampagne-bis-zum-herbst-aus
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50760
[Forwarded from Transition News]

In Dänemark wurde die «Covid-Impfkampagne» am 1. Juli 2022 vorübergehend ausgesetzt, berichtet The Exposé. Das Impfprogramm soll aufgrund der «saisonalen Abhängigkeit» der Covid-Erkrankung erst am 1. Oktober wieder aufgenommen werden – ähnlich wie bei der Grippe.




China

Zertifikatswahn und Testwahn in Hongkong (Fascho-China) 12.8.2022: Grüne und Gelbe dürfen ins Restaurant, die Roten nicht:
In Hongkong ist jetzt ein Internetzugang erforderlich, um den Gesundheitszustand jederzeit von jeder Person prüfen zu können
https://uncutnews.ch/in-hongkong-ist-jetzt-ein-internetzugang-erforderlich-um-den-gesundheitszustand-jederzeit-von-jeder-person-pruefen-zu-koennen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50729
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 13:46]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Internet connection required to check health status

Die Regierung teilte am Dienstag mit, dass für Einrichtungen, die für die Überprüfung von Impfpässen zuständig sind – wie z. B. Restaurants – im Rahmen der Gesundheitscode-Regelung für Covid-Patienten und Einwanderer aus Übersee eine Internetverbindung erforderlich sein wird.

Tony Wong, stellvertretender Informationschef der Regierung, sagte in einer RTHK-Sendung, dass die Betreiber eine zweiwöchige Frist haben werden, um ihre QR-Code-Verifizierungsscanner zu aktualisieren und sicherzustellen, dass die von ihnen verwendeten Geräte eine WiFi- oder Mobilfunkverbindung herstellen können, um die Datensätze der Kunden zu überprüfen.

„Während dieses [Aktualisierungs-]Prozesses können die Lokale zunächst durch eine Sichtprüfung feststellen, ob Personen einen gelben Gesundheitscode zum Scannen vorlegen oder ob es sogar Personen gibt, die einen roten Gesundheitscode haben. Aber die Hauptverantwortung liegt natürlich bei den Besuchern selbst“, sagte er.

Wong sagte, dass der Scanner auch nach dem Update noch den Gesundheitsstatus von Personen erkennen kann, selbst wenn diese einen Ausdruck ihres Impfpasses vorlegen oder nicht über die neueste Version der LeaveHomeSafe-App verfügen.

Der Beamte wischte auch Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes bei der Überprüfung des Gesundheitszustands der Menschen beiseite und sagte, dass ihre persönlichen Daten verschlüsselt, geschützt und in nicht identifizierbare Informationen umgewandelt werden, wenn sie in die Cloud der Regierung hochgeladen werden, um festzustellen, ob sie einen roten oder gelben Code haben.



https://trome.pe/actualidad/nacional/coronavirus-peru-minsa-reporta-16-decesos-y-10221-nuevos-contagios-en-las-ultimas-24-horas-covid-19-rmmn-noticia/



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


CH

Widerstand Schweiz 12.8.2022: QR-System NIE akzeptieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 21:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50772

Des Weiteren:
1.) https://t.me/AnonymousSchweizOrginal/17137
2.) https://t.me/AnonymousSchweizOrginal/17138

Was immer kommen mag - wir wehren uns dagegen, meine Frau wird NIEMALS einen QR Code Scanner installieren (siehe Uncut-News, Hong-Kong, von heute irgendwann - https://t.me/uncut_news/45717), und niemals werden wir eine solche App haben.



Widerstand in der Schweizer Armee Militär 12.8.2022: Rekrut verweigert "Coronaimpfung", Test und akzeptiert Maske nur 1 Stunde lang - bekommt Drohung wegen Strafverfahren (!)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 10:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50719
Eine neue Meldung:
Frage an Militär Personal oder Rechtsanwälte:
Mein Sohn steht vor der Rekrutierung des Militär Dienstes.
Letztes Jahr wurde er auch schon aufgeboten, wurde aber wieder entlassen weil er den Schnelltest verweigerte!
Mein Sohn lässt sich NICHT Impfen, Testen oder trägt die Maske nicht länger als 1 Stunde!
Das hat er der Militär Stelle auch mitgeteilt, dass er nicht mitmacht bei diesen Sachen, sprich für die RS Winter 23 weiss mein Sohn das der Druck kommt! Deshalb will er verschieben!
Er hat eine Antwort erhalten mit der Androhung wenn er nicht mitmacht wird ein Strafverfahren eingeleitet!
Wie kann er nun vorgehen?
Er verweigert nicht den Dienst!
Er verweigert nur alle Massnahmen, die sein Körper betreffen!
Hat uns jemand Tipps, wie er weiter vorgehen kann? danke
Bitte an
@Pria2020
oder
E-Mail: pria@gawnet.ch


13.8.2022: Militär: Amtsmissbrauch, Nötigung - Widerstand mit Attest, Meldung beim Leutnant, Zivildienst+Zivilschutz

Hallo,

"Corona"-Geimpfte haben teilweise bereits Rinderwahn und wissen nicht, was sie tun.

-- Juristisches: Drohung mit Strafverfahren ist meines Erachtens AMTSMISSBRAUCH und Nötigung (StGB).
-- ein Attest von einem Arzt kann den Rekruten von allem befreien: Impfung (nicht impffähig), Maske (gefährlich wegen Bakterien+Pilzen+Mikroplastik), Test (enthält Gifte und kann eine Impfung sein)

Hier sind 2 Meldungen, wie man Widerstand leisten kann, um die Vorgesetzten zur Vernunft zu bringen:

Möglichkeit: Die Meldung beim oberen Vorgesetzten:
Widerstand in der Schweizer Armee 6.8.2022: Frau bei den Sanitätern gegen SCHLANGENGIFTimpfung reklamiert beim Leutnant gegen Zwangsimpfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.08.2022 21:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50338
Eine neue Meldung:
Betreffend Militärdienst:
Meine Stieftochter wurde immer wieder genötigt, sich impfen zu lassen während der RS bei den Sanitätern. Der gesamte Zug - alles junge Männer - waren folgsam oder zuwenig stark, um standhaft zu bleiben. Der Druck auch durch die Truppe wurde immer grösser. Man drohte ihr sogar, sie dürfe nicht bei den Sanitätern bleiben ohne Impfung.
Sie ging dann zu einem Vorgesetzten ihres Vorgesetzten, dem Leutnant, und sagte ihm ihren Standpunkt. Dass diese Spritze eine Teilnahme an einem freiwilligen Experiment sei, von dem man noch keine Langzeitwirkungen kenne. Sie finde es nicht in Ordnung, täglich dazu gedrängt zu werden und diskriminierende Sprüche über sich ergehen lassen zu müssen...
Es hat gewirkt. Von da an hatte sie Ruhe und verschaffte sich auch Respekt in der Gruppe.
Viele machen mit, weil sie nicht auffallen wollen. Wenn eine/r es überzeugt wagt, dann finden andere auch den Mut standhaft zu bleiben.

Möglichkeit: Ausweichen auf Zivildienst und Zivilschutz

Widerstand gegen die Schweizer Armee 6.8.2022: wegen Hetze zur SCHLANGENGIFTimpfung: Zivildienst, Zivilschutz oder Dienstverweigerung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.08.2022 21:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50339
Eine neue Meldung:
zur Rekruten-Schule:

Eine Armee, die sich mit fremden Kampfflugzeugen hochrüstet, ohne dass eine Notwendigkeit besteht, ist nicht mehr unterstützungswürdig.
Eine Armee, welche Rekruten statt zur Wehrhaftigkeit erzieht, sondern mit Angst "impft", welche aus gesunden jungen Männern Hypochonder zu machen versucht, hat es nicht mehr verdient, unterstützt zu werden.
Ein Land, das sich und seine Seele an Übersee und an die Pharma-Psychopathen verkauft, hat es nicht mehr verdient, mit Leib und Leben verteidigt zu werden.
Ein Land, das einen Staatschef hat, welcher davon schwafelt, dass man etwas für den Staat tun müsse (nicht für das Land!), hat es nicht verdient, dass man sein Leben für es riskiert.

Es gibt für die Jungen
a) den Zivildienst, wobei dort auch getestet wird/werden wird (je nach Einsatzgebiet; im Wegebau oder bei der Pflege von Biotopen wohl eher nicht, aber in Altersheimen u. dgl. wohl eher schon,
b) den Zivilschutz (vgl. oben),
c) die Dienstverweigerung (früher mit viel Gefängnis und sozialer Ächtung bedroht, heute viel weniger schlimm als früher).

Das alles sage ich, ein ehemaliger Hauptmann der Schweizer Armee.

Gruss von NIE IMPFEN


Widerstand Schweiz 12.8.2022: Bei SCHLANGENGIFTimpfmord Autopsie verlangen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.08.2022 14:07]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50738
Eine neue Meldung:
Hallo
Es gibt regelmässig Nachrichten, dass (junge) gesunde Menschen unerwartet sterben. Es wäre gut, die Hinterbliebenen zu kontaktieren für eine Autopsie bei starkem Verdacht auf Impfschäden. Damit könnte man Beweismittel sammeln, die für einen späteren Strafprozess gegen Verantwortliche verwendet werden könnten. Dafür braucht man ein Netzwerk von Pathologen und Rechtsmedizinern, das könnte auch hier angestossen werden. Des weiteren einen Fond mit dem bei Geldmangel die Autopsien anteilig finanziert werden. Merci.

Anm. der Admin: Das ist richtig und wir verfügen über das entsprechende Netzwerk. Weitere Informationen bei uns!



Haiti

Zahlen Widerstand Haiti 12.8.2022: Nur 0,14% geimpft - 31.980 Coronafälle und 837 Coronatote:
Die Impfverweigerung in Haiti hat zu den niedrigsten COVID-19-Fällen und Todesraten in der westlichen Hemisphäre geführt
https://uncutnews.ch/die-impfverweigerung-in-haiti-hat-zu-den-niedrigsten-covid-19-faellen-und-todesraten-in-der-westlichen-hemisphaere-gefuehrt/

Quelle: Vaccine Hesitancy in Haiti Has Led to the Lowest COVID-19 Cases and Death Rates in the Western Hemisphere

Das ärmste Land der Karibik hat nach Ansicht der westlichen Regierungen und ihrer globalen Institutionen ein Problem. Dieses Problem betrifft Haiti, ein Land, das allem, was aus dem Westen kommt, nicht traut, auch nicht der Medienpropaganda und den experimentellen Injektionen oder den so genannten „Covid-19-Impfstoffen“.

In Haiti wurden der WHO vom 3. Januar 2020 bis zum 13. Juli 2022, 17:16 Uhr MESZ, 31.980 bestätigte Fälle von COVID-19 mit 837 Todesfällen gemeldet. Bis zum 8. Juli 2022 wurden insgesamt 348.769 Impfstoffdosen verabreicht.

Es sollte nicht überraschen, dass Haiti, ein Land mit einer Bevölkerung von mehr als 11 Millionen Menschen, eine niedrige Impfrate aufweist, da die meisten Haitianer die experimentellen Injektionen gar nicht erst wollen.

Ein Artikel einer liberalen Website namens Coda, den Sie online unter www.codastory.com finden, veröffentlichte am 13. August 2021 einen Propagandaartikel mit dem Titel „The origins of Haiti’s vaccine hesitancy“ von Erica Hellerstein über die Gründe für die Weigerung der haitianischen Bevölkerung, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen:

[...]

Hellerstein erwähnte Jean-Claude Louis, der mit einem Bekannten, der im medizinischen Bereich tätig ist, über den Covid-19-Impfstoff sprach. Laut Hellerstein sagte der Bekannte zu Louis: „Ich werde mich niemals impfen lassen“, und sie fuhr fort: „Du weißt nicht, was du bekommst.“ Jean-Claude Louis ist Koordinator des Panos-Instituts, einer haitianischen Non-Profit-Organisation, die Journalisten und Jugendliche in Medienkompetenz und der Erkennung von Desinformation schult. Louis ist offensichtlich auf die westliche Propaganda über die Wirksamkeit und Sicherheit der experimentellen Covid-19-Injektionen hereingefallen:

Louis hat die online und persönlich kursierenden Impfmythen aufmerksam verfolgt. Und er ist besorgt darüber, wie viel davon innerhalb der haitianischen Ärzteschaft verbreitet wird. „Das Problem ist, dass es so viele falsche Gerüchte über Impfstoffe gibt“, fügt er hinzu. „Die Menschen zögern sehr, sich impfen zu lassen.

Hellerstein sagte: „Ich wandte mich an Louis, nachdem ich auf einen Datensatz gestoßen war, in dem die Impfraten in Nord- und Südamerika aufgeführt waren. Ganz oben auf der Liste stand Uruguay, wo fast 75 % der Bevölkerung mindestens eine Impfdosis erhalten haben. Ganz am Ende der Liste lag Haiti, wo nur 0,14 % der Bevölkerung gegen Covid-19 geimpft waren.

Sie erwähnte auch, dass Haiti das letzte Land in Lateinamerika und der Karibik war, das von den USA und den Vereinten Nationen (UN) im Rahmen des COVAX-Programms mit Covid-19 geimpft wurde:

Haiti war eines der letzten Länder der Welt – und das letzte in Lateinamerika und der Karibik -, das mit der Verteilung der Impfung begann. Tatsächlich hatte es bis letzten Monat überhaupt keine erhalten. Dann, am 14. Juli, traf eine Lieferung von 500 000 Dosen aus den Vereinigten Staaten über das von den Vereinten Nationen unterstützte COVAX-Programm im Land ein. Die Lieferung erfolgte eine Woche, nachdem der haitianische Präsident Jovenel Moïse dreist in seinem Haus ermordet worden war und das Land in eine politische Krise stürzte

Nach Hellersteins Einschätzung war die Verteilung des Impfstoffs in Haiti ein Lichtblick“ während der politischen Umwälzungen im Land, aber es gab eine Statistik, die sie beunruhigte:

Die Einführung des Impfstoffs wurde als „Lichtblick“ in einer ansonsten turbulenten Zeit in Haiti gefeiert. Doch eine andere Statistik fiel mir auf: Laut einer Umfrage von UNICEF und der Universität Haiti vom Juni gaben nur 22 % der Erwachsenen an, dass sie an einer Impfung interessiert seien. Im Vergleich dazu gaben in dieser Umfrage vom Februar 88 % der brasilianischen Erwachsenen, 85 % der chinesischen und mexikanischen Erwachsenen und 80 % der spanischen und italienischen Erwachsenen an, dass sie sich gegen Covid-19 impfen lassen wollen. Selbst in Russland, wo die Impfstoffakzeptanz von allen befragten Ländern am niedrigsten war, gaben 42 % der Erwachsenen an, dass sie sich impfen lassen würden, wenn die Impfung verfügbar wäre – fast doppelt so viele wie in Haiti.

Ein Körnchen Wahrheit enthielt der Artikel, als UN-Friedenstruppen die Cholera nach Haiti brachten, wo fast 10 000 Menschen an dem Ausbruch starben:

Die Haitianer haben gute Gründe, internationalen Institutionen zu misstrauen; schließlich haben Experten festgestellt, dass die Friedenstruppen der Vereinten Nationen die Cholera nach Haiti gebracht haben, wo mindestens 10.000 Menschen an der Krankheit starben, obwohl die UNO-Beamten dies jahrelang vehement bestritten haben.

Das Misstrauen gegenüber den Vereinten Nationen und ihren westlichen Unterstützern ist für die haitianische Bevölkerung ein wichtiges Thema:

Der Vorfall hat bei vielen Haitianern ein tiefes Misstrauen gegenüber den Institutionen geweckt, die die weltweite Impfkampagne im Rahmen des COVAX-Programms anführen. Brian Concannon, Gründer des Institute for Justice & Democracy in Haiti, eines Zusammenschlusses haitianischer und US-amerikanischer Menschenrechtsverteidiger, sagte mir dazu: „Im Grunde hat die internationale Gemeinschaft ihre gesamte Glaubwürdigkeit im Bereich der öffentlichen Gesundheit durch Lügen über die Cholera verspielt.“ Er fügte hinzu: „Sie vertrauen der UNO nicht, sie vertrauen der Regierung nicht. Der Bote ist das Problem“.

Am 7. April 2021 lehnte Haiti eine Spende von mehr als 756.000 Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca durch die WHO ab, ebenfalls im Rahmen des COVAX-Programms, wie die spanische Nachrichtenagentur EFE aus zuverlässiger Quelle berichtet.

Laut dieser Quelle weigerte sich die haitianische Regierung, den von „Serum Institute of India“ in Lizenz hergestellten Impfstoff von AstraZeneca zu erhalten, weil sie der Meinung war, dass die haitianische Bevölkerung diesen Impfstoff „nicht akzeptieren würde“.

Interessanterweise haben die haitianischen Behörden die WHO gebeten, Impfstoffe aus anderen Labors nach Haiti zu schicken, einschließlich des Impfstoffs aus den Labors von Johnson & Johnson, der nur eine Injektion erfordert und bei Temperaturen zwischen 2 und 8 Grad Celsius gelagert werden kann. Die WHO-Beamten wehren sich jedoch gegen die Forderungen Haitis, da der Impfstoff von Johnson & Johnson nur eine einzige Injektion erfordert. Der Impfstoff von J&J kann jedoch genauso gefährlich sein wie die experimentellen Injektionen von Pfizer und Moderna, aber die Idee ist vielleicht, dass eine einzige Impfung für die Öffentlichkeit überzeugender ist als mehrere Langzeitimpfungen, vielleicht wollte man auch nur vermeiden, der Bevölkerung „ewige Auffrischungen“ aufzudrängen, die bereits skeptisch ist gegenüber jedem vom Westen produzierten Impfstoff zur Bekämpfung von Covid-19 oder anderen Krankheiten.

Was auch immer die Menschen im Westen und anderswo über Haiti und die Reaktion seiner Bewohner auf Covid-19 sagen, es mag negativ sein, aber eines ist sicher: alles, was mit westlichen Regierungen und ihren Institutionen wie der WHO oder dem CDC in Bezug auf Covid-19 oder jede andere neue Krankheit zu tun hat, ob sie nun Impfstoffe oder Gesichtsmasken fördern, hat zu mehr Todesfällen und Verletzungen geführt.

Das Beispiel Haitis sollte ein Beweis dafür sein, dass alles, was die „Gesundheitsbehörden“ wie die Anthony Faucis dieser Welt und ihre Institutionen vorschlagen, nicht glaubwürdig ist und dass alles, was sie fördern, mit Vorsicht zu genießen ist.




Widerstand normal leben


Impfmonster Nehammer in Ö 12.8.2022: will nun weniger testen: Es zählen plötzlich nur noch Symptome:
Österreichs Quarantäne-Aus: Symptomlos zur Arbeit: Neue Regelung für positiv Getestete in Österreich
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/symptomlos-zur-arbeit-neue-regelung-fuer-positiv-getestete-in-oesterreich-a3918848.html


Widerstand normal leben in Haiti 12.8.2022: Nur 0,14% geimpft - 31.980 Coronafälle und 837 Coronatote:
Die Impfverweigerung in Haiti hat zu den niedrigsten COVID-19-Fällen und Todesraten in der westlichen Hemisphäre geführt
https://uncutnews.ch/die-impfverweigerung-in-haiti-hat-zu-den-niedrigsten-covid-19-faellen-und-todesraten-in-der-westlichen-hemisphaere-gefuehrt/

Quelle: Vaccine Hesitancy in Haiti Has Led to the Lowest COVID-19 Cases and Death Rates in the Western Hemisphere

Das ärmste Land der Karibik hat nach Ansicht der westlichen Regierungen und ihrer globalen Institutionen ein Problem. Dieses Problem betrifft Haiti, ein Land, das allem, was aus dem Westen kommt, nicht traut, auch nicht der Medienpropaganda und den experimentellen Injektionen oder den so genannten „Covid-19-Impfstoffen“.

In Haiti wurden der WHO vom 3. Januar 2020 bis zum 13. Juli 2022, 17:16 Uhr MESZ, 31.980 bestätigte Fälle von COVID-19 mit 837 Todesfällen gemeldet. Bis zum 8. Juli 2022 wurden insgesamt 348.769 Impfstoffdosen verabreicht.

Es sollte nicht überraschen, dass Haiti, ein Land mit einer Bevölkerung von mehr als 11 Millionen Menschen, eine niedrige Impfrate aufweist, da die meisten Haitianer die experimentellen Injektionen gar nicht erst wollen.

Ein Artikel einer liberalen Website namens Coda, den Sie online unter www.codastory.com finden, veröffentlichte am 13. August 2021 einen Propagandaartikel mit dem Titel „The origins of Haiti’s vaccine hesitancy“ von Erica Hellerstein über die Gründe für die Weigerung der haitianischen Bevölkerung, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen:

[...]

Hellerstein erwähnte Jean-Claude Louis, der mit einem Bekannten, der im medizinischen Bereich tätig ist, über den Covid-19-Impfstoff sprach. Laut Hellerstein sagte der Bekannte zu Louis: „Ich werde mich niemals impfen lassen“, und sie fuhr fort: „Du weißt nicht, was du bekommst.“ Jean-Claude Louis ist Koordinator des Panos-Instituts, einer haitianischen Non-Profit-Organisation, die Journalisten und Jugendliche in Medienkompetenz und der Erkennung von Desinformation schult. Louis ist offensichtlich auf die westliche Propaganda über die Wirksamkeit und Sicherheit der experimentellen Covid-19-Injektionen hereingefallen:

Louis hat die online und persönlich kursierenden Impfmythen aufmerksam verfolgt. Und er ist besorgt darüber, wie viel davon innerhalb der haitianischen Ärzteschaft verbreitet wird. „Das Problem ist, dass es so viele falsche Gerüchte über Impfstoffe gibt“, fügt er hinzu. „Die Menschen zögern sehr, sich impfen zu lassen.

Hellerstein sagte: „Ich wandte mich an Louis, nachdem ich auf einen Datensatz gestoßen war, in dem die Impfraten in Nord- und Südamerika aufgeführt waren. Ganz oben auf der Liste stand Uruguay, wo fast 75 % der Bevölkerung mindestens eine Impfdosis erhalten haben. Ganz am Ende der Liste lag Haiti, wo nur 0,14 % der Bevölkerung gegen Covid-19 geimpft waren.

Sie erwähnte auch, dass Haiti das letzte Land in Lateinamerika und der Karibik war, das von den USA und den Vereinten Nationen (UN) im Rahmen des COVAX-Programms mit Covid-19 geimpft wurde:

Haiti war eines der letzten Länder der Welt – und das letzte in Lateinamerika und der Karibik -, das mit der Verteilung der Impfung begann. Tatsächlich hatte es bis letzten Monat überhaupt keine erhalten. Dann, am 14. Juli, traf eine Lieferung von 500 000 Dosen aus den Vereinigten Staaten über das von den Vereinten Nationen unterstützte COVAX-Programm im Land ein. Die Lieferung erfolgte eine Woche, nachdem der haitianische Präsident Jovenel Moïse dreist in seinem Haus ermordet worden war und das Land in eine politische Krise stürzte

Nach Hellersteins Einschätzung war die Verteilung des Impfstoffs in Haiti ein Lichtblick“ während der politischen Umwälzungen im Land, aber es gab eine Statistik, die sie beunruhigte:

Die Einführung des Impfstoffs wurde als „Lichtblick“ in einer ansonsten turbulenten Zeit in Haiti gefeiert. Doch eine andere Statistik fiel mir auf: Laut einer Umfrage von UNICEF und der Universität Haiti vom Juni gaben nur 22 % der Erwachsenen an, dass sie an einer Impfung interessiert seien. Im Vergleich dazu gaben in dieser Umfrage vom Februar 88 % der brasilianischen Erwachsenen, 85 % der chinesischen und mexikanischen Erwachsenen und 80 % der spanischen und italienischen Erwachsenen an, dass sie sich gegen Covid-19 impfen lassen wollen. Selbst in Russland, wo die Impfstoffakzeptanz von allen befragten Ländern am niedrigsten war, gaben 42 % der Erwachsenen an, dass sie sich impfen lassen würden, wenn die Impfung verfügbar wäre – fast doppelt so viele wie in Haiti.

Ein Körnchen Wahrheit enthielt der Artikel, als UN-Friedenstruppen die Cholera nach Haiti brachten, wo fast 10 000 Menschen an dem Ausbruch starben:

Die Haitianer haben gute Gründe, internationalen Institutionen zu misstrauen; schließlich haben Experten festgestellt, dass die Friedenstruppen der Vereinten Nationen die Cholera nach Haiti gebracht haben, wo mindestens 10.000 Menschen an der Krankheit starben, obwohl die UNO-Beamten dies jahrelang vehement bestritten haben.

Das Misstrauen gegenüber den Vereinten Nationen und ihren westlichen Unterstützern ist für die haitianische Bevölkerung ein wichtiges Thema:

Der Vorfall hat bei vielen Haitianern ein tiefes Misstrauen gegenüber den Institutionen geweckt, die die weltweite Impfkampagne im Rahmen des COVAX-Programms anführen. Brian Concannon, Gründer des Institute for Justice & Democracy in Haiti, eines Zusammenschlusses haitianischer und US-amerikanischer Menschenrechtsverteidiger, sagte mir dazu: „Im Grunde hat die internationale Gemeinschaft ihre gesamte Glaubwürdigkeit im Bereich der öffentlichen Gesundheit durch Lügen über die Cholera verspielt.“ Er fügte hinzu: „Sie vertrauen der UNO nicht, sie vertrauen der Regierung nicht. Der Bote ist das Problem“.

Am 7. April 2021 lehnte Haiti eine Spende von mehr als 756.000 Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca durch die WHO ab, ebenfalls im Rahmen des COVAX-Programms, wie die spanische Nachrichtenagentur EFE aus zuverlässiger Quelle berichtet.

Laut dieser Quelle weigerte sich die haitianische Regierung, den von „Serum Institute of India“ in Lizenz hergestellten Impfstoff von AstraZeneca zu erhalten, weil sie der Meinung war, dass die haitianische Bevölkerung diesen Impfstoff „nicht akzeptieren würde“.

Interessanterweise haben die haitianischen Behörden die WHO gebeten, Impfstoffe aus anderen Labors nach Haiti zu schicken, einschließlich des Impfstoffs aus den Labors von Johnson & Johnson, der nur eine Injektion erfordert und bei Temperaturen zwischen 2 und 8 Grad Celsius gelagert werden kann. Die WHO-Beamten wehren sich jedoch gegen die Forderungen Haitis, da der Impfstoff von Johnson & Johnson nur eine einzige Injektion erfordert. Der Impfstoff von J&J kann jedoch genauso gefährlich sein wie die experimentellen Injektionen von Pfizer und Moderna, aber die Idee ist vielleicht, dass eine einzige Impfung für die Öffentlichkeit überzeugender ist als mehrere Langzeitimpfungen, vielleicht wollte man auch nur vermeiden, der Bevölkerung „ewige Auffrischungen“ aufzudrängen, die bereits skeptisch ist gegenüber jedem vom Westen produzierten Impfstoff zur Bekämpfung von Covid-19 oder anderen Krankheiten.

Was auch immer die Menschen im Westen und anderswo über Haiti und die Reaktion seiner Bewohner auf Covid-19 sagen, es mag negativ sein, aber eines ist sicher: alles, was mit westlichen Regierungen und ihren Institutionen wie der WHO oder dem CDC in Bezug auf Covid-19 oder jede andere neue Krankheit zu tun hat, ob sie nun Impfstoffe oder Gesichtsmasken fördern, hat zu mehr Todesfällen und Verletzungen geführt.

Das Beispiel Haitis sollte ein Beweis dafür sein, dass alles, was die „Gesundheitsbehörden“ wie die Anthony Faucis dieser Welt und ihre Institutionen vorschlagen, nicht glaubwürdig ist und dass alles, was sie fördern, mit Vorsicht zu genießen ist.













Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT

SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.8.2022: Bei der Mammographie kann man die "Coronaimpfung" sehen (Blutschaden?)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 09:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50783
Eine neue Meldung:
Ich hätte noch eine Frage an die Gruppe:

Meine Kollegin musste wieder ihre Routine-Mammographie machen (hatte nie Auffälligkeiten). Beim Ausfüllen des Anamnesebogens war die letzte Frage, ob sie gespiked 💉 ist. Sie (da ungespiked) hat natürlich gleich nachgefragt, weshalb sie das wissen müssen. Da hat die Assistentin gesagt, sie müssen dies wissen, da man diese Injektionen auf den Bildern nachher ‚sehen‘ kann…

Weiss jemand, was genau man sehen kann? Wäre wirklich spannend zu wissen. Vorallem frage ich mich, wenn man schon solche Dinge darstellen kann (welche bei Personen ohne Injektion vermutlich einen falsch-positiven Befund darstellen), weshalb hört man nichts davon? Gibt es Radiologen oder MTRA, die dies bestätigen können?


SCHLANGENGIFTimpfschaden Mückenstiche am 13.8.2022: Person UNgeimpft hat ewig geschwollene Mückenstiche - Kind hat gigantische Wespenstiche - Behandlung mit CDL:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 11:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50802
Eine neue Meldung:
Zu Mückenstichen…
Ich habe dieses Jahr auch extreme Mückenstiche, die ewig geschwollen sind… bin unge💉.
Mein Sohn reagierte dieses Jahr auch heftig auf Wespenstiche wie noch nie…., auch nicht 💉.
Der letzte Wespenstich haben wir sofort mit CDL behandelt, er hatte fast keine Schwellung bekommen.

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.8.2022: Frau 3-4x geimpft: Mens+Kopfweh ohne Ende
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 11:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50802
Meine Kollegin mind 💉💉💉hat extreme Menstruationsblutungen und permanent Kopfschmerzen, sieht keinen Zusammenhang mit 💉💉💉.

13.8.2022: Wespenstiche waren schon immer ein Problem
von Michael Palomino
Zu den Wespenstichen (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50791): Heute erzählte mir ein Kollege ca. 65 aus Basel, er habe VOR Corona vor ca. 10 Jahren mal in seinem Garten einen kleinen Schrank geöffnet und wusste nicht, dass sich dort Wespen eingenistet hatten. Beim Öffnen wurde das  Wespennest zerstört. Dann wurde er von 9 Wespen gestochen, und jeder Wespenstich provozierte eine Pingpongball-grosse Schwellung. Er war NICHT allergisch, aber man muss schon sehen: Schon vor Corona haben Wespen immer grosse Stiche provoziert. Der Kollege ist UNgeimpft und gesund.
Gruss von NIE IMPFEN


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.8.2022: Imker geimpft: reagieren nun viel zu stark auf Bienenstiche und sind keine Imker mehr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 19:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50824
Eine neue Meldung:
Wegen den Insektenstiche, ich kenne zwei imker die geimpft sind und jetzt stark reagieren und aufhören mussten

Stiche am 13.8.2022: Aufkratzen und Zitrone rein
Michael Palomino, [13.08.2022 20:48]
Stiche: Bei Stichen habe ich immer nur ein Mittel: Aufkratzen und Zitrone reinpressen, die kleinen grünen Zitronen. Dann schwillt alles in 1 Tag ab.

Geimpfte Imker 13.8.2022: können ihr Blut mit Zeolithpulver normalisieren
Michael Palomino, [14.08.2022 07:33]

Wenn das Blut aber zerstört ist und die Blutgerinnung kaum noch funktioniert, würde ich gleichzeitig mit Zeolith behandeln 1 Löffelspitze auf 1/2 Liter Wasser täglich einnehmen, Zeolith repariert das Blut, heilt Anämie (bildet also rote Blutkörperchen neu) und regeneriert auch die weissen Blutkörperchen. Und dann sollte wieder alles normal abheilen.
Vielleicht kann man das den betroffenen Imkern weiterleiten (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50824).
Merkblatt Zeolith: http://www.med-etc.com/med/merk/merkblatt-heilwirkung-zeolith-Dt.html



Maskenwahn

4R am 13.8.2022: Maskenwahn bei der DB
https://t.me/reitschusterde/5247
Eine ausländische Freundin schreibt mir: Sitze im ICE, Anschluss ausgefallen, auch bei der Hinfahrt, massive Verspätung, Wifi geht schlecht, mobiles Internet auch kam, dafür sofort eine Ermahnung bei kurzem Maske-Abnehmen. Das Land bricht zusammen, aber Hauptsache, Maske auf!




Tödlicher SCHLANGENGIFTimpfwahn mit Chargen (Chargenspiele)

Chargenspiele 13.8.2022: Link, um die Charge zu kontrollieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 09:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50785
Eine neue Meldung:
ich weiss nicht mehr, ob die Frage hier gestellt worden war oder wo anders, aber hier ist die URL, wo die Batchnummer einer Impfdosis geprüft werden kann: https://knollfrank.github.io/HowBadIsMyBatch/batchCodeTable.html




SCHLANGENGIFTimpfmorde "plötzlich und unerwartet" (Impftote - das Massaker durch die SCHLANGENGIFTimpfungen)


Zahlen EMA (Grüssel) 13.8.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 12:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50804
[Forwarded from EMA Daten Analyse Programmieren]
[ File : EMA_13-08-2022_Death_BP_MD_AZ_JS_.pdf ]
Todesfälle
EMA-RohDaten (13-08-2022)
Hier finden Sie (für Covid-19 Impfstoffe) alle EMA-Rohdatensätze, die die oben genannte Reaktion beinhalten (derzeit 26267).
Eine Zeile im Datensatz stellt immer eine Meldung (Person) dar (z.B. mit PDF Reader, Excel oder Texteditor können Sie die Datei(en) öffnen).
Jeder kann diese Daten bei EMA prüfen (Quelle: www.adrreports.eu)!
Sie können auch jeden einzelnen Eintrag in der Datei(en) direkt bei der EMA prüfen: Sie finden pro Zeile (Meldung/Fall/Person) ein EMA Link mit dem Sie „ICSR Form“ als PDF bei der EMA anfordern können (entweder den gewünschten Link (in der PDF-Datei) anklicken, QR-Code scannen oder den Link sauber rauskopieren und im Browser aufrufen).
HIER graphische Darstellung der Daten.
 (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1551)Folgt uns auf:
https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren
[ File : EMA_13-08-2022_Death_BP_MD_AZ_JS.csv ]


Zahlen VAERS ("USA") am 13.8.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 12:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50806
[Forwarded from EMA Daten Analyse Programmieren]
[ Album ]
Todesfälle
VAERS (USA) Datenbank
(12.08.2022 Datenstand: 05.08.2022)

___👇 ABSOLUTE ZAHLEN👇___
Absolute (kumulative) Fallhäufigkeit!

Insgesamt: 30494 (+181 zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        19462 (+114)
Moderna:                   8038 (+57)
Johnson&Johnson:  2613 (+10)
Unbekannt:                 381 (0)

EMA Datenbank: 26267
WHO Datenbank: 23261
VAERS Datenbank: 30494

___👇 RELATIVE ZAHLEN👇___
Inzidenzrate (relativ!) pro 100000 Einträge!

Gesamt (Mittlere!) Inzidenz: 2455 (-22 Änderung zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        2378 (-2)
Moderna:                   1715 (+4)
Johnson&Johnson:  2810 (+5)
Unbekannt:                 2917 (-93)

EMA Datenbank: 1322
WHO Datenbank: 563
VAERS Datenbank: 2189

Hier finden Sie graphische Darstellung der EMA (EU) Daten. (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1551)

Abonniert unseren Kanal:
@DatenAnalyseProgrammieren


Zahlen EMA (Grüssel) 13.8.2022:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 12:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50809
[Forwarded from EMA Daten Analyse Programmieren]
[ Album ]
Todesfälle
EMA (EU) Datenbank
(Datenstand: 13.08.2022)

___👇 ABSOLUTE ZAHLEN👇___
Absolute (kumulative) Fallhäufigkeit!

Insgesamt: 26267 (+93 zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        12818 (+58)
Moderna:                   6273 (+16)
AstraZeneca:             5715 (+9)
Johnson&Johnson:  1461 (+10)
Novavax:                      0 (0)

___👇 RELATIVE ZAHLEN👇___
Inzidenzrate (relativ!) pro 100000 Einträge!

Gesamt (Mittlere!) Inzidenz: 1279 (-2 Änderung zur Vorwoche)

Nach Impfstoff aufgelistet:
BiontechPfizer:        1189 (-1)
Moderna:                   1931 (-4)
AstraZeneca:             1108 (-1)
Johnson&Johnson:  2167 (-6)
Novavax:                      0 (0)

RohDaten (EMA) finden Sie HIER (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1546)

Hier finden Sie graphische Darstellung der VAERS (USA) Daten. (https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren/1548)

Abonniert unseren Kanal:
@DatenAnalyseProgrammieren



Zahlen SCHLANGENGIFTimpfmorde im Juli im 4R 13.8.2022: Übersterblichkeit im Juli 2022 von rund 12%:
Massive Übersterblichkeit auch im Juli
https://reitschuster.de/post/massive-uebersterblichkeit-auch-im-juli/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50815
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 14:33]
[Forwarded from Gerhard Wisnewski OFFIZIELL]
"...rund zwölf Prozent mehr Menschen gestorben seien als im Mittel der Jahre 2018 bis 2021."


CH

SCHLANGENGIFTimpfmorde Schweiz 13.8.2022: 2 Personen Jahrgang 1997 - Herzstillstand
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 16:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50820
Und wieder haben wir zwei Todesanzeigen von viel zu früh verstorbenen Menschen erhalten, darunter jemand, dessen Herz unerwartet zu schlagen aufgehört hat, Jg. 97.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Zürich Utoquai 13.8.2022: Mann (27) springt ins Wasser und taucht nicht mehr auf - Reanimation erfolglos
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50821
https://www.20min.ch/story/mann-springt-ins-wasser-und-taucht-nicht-mehr-auf-tot-geborgen-465976394468
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 17:34]

Am Samstagnachmittag ertrank ein Mann im Bereich des Utoquai im Zürichsee. Um 13.30 Uhr ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass ein Mann beim Theatersteg ins Wasser gesprungen und nicht wieder aufgetaucht sei. Die ausgerückten Spezialisten der Wasserschutzpolizei konnten den Mann kurze Zeit später aus dem See bergen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmassnahmen der Sanität von Schutz & Rettung Zürich verstarb der 27-Jährige noch vor Ort.


4R

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 14.8.2022:
Nach Badeunfall: 62-Jähriger gestern verstorben
https://www.wasserburger-stimme.de/blog/2022/08/12/nach-badeunfall-62-jaehriger-gestern-verstorben/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2773
Eine traurige Nachricht des Polizeipräsidiums am heutigen Freitagmittag: Vor einer Woche war es am


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord im 4R am 14.8.2022:
Entwickler von Diablo 3 und World of Warcraft stirbt mit 41 Jahren – Nach ihm wurden sogar Items benannt

https://mein-mmo.de/wow-diablo-3-travis-day-ist-tot/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2776
Travis Day, ein ehemaliger Entwickler von WoW und Diablo 3, ist tot. Er wurde als Krieger zur Legend


F

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in F am 14.8.2022:
Normandie: 36-jähriger Radfahrer tot in einem Graben aufgefunden worden - Herzstillstand. 13.8.22
Décès d’un cycliste de 36 ans retrouvé en arrêt cardiaque à Motteville, près d’Yvetot
https://www.paris-normandie.fr/id333358/article/2022-08-13/deces-dun-cycliste-de-36-ans-retrouve-en-arret-cardiaque-motteville-pres-dyvetot
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2778
Samedi 13 août 2022, vers midi, un cycliste de 36 ans a été retrouvé dans le fossé en arrêt cardiaque à Motteville sur la D40, près

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in F am 14.8.2022:
Auch bei Calais ist ein 60-jähriger Fahrradfahrer auf der Straße verstorben, nachdem er einen plötzlichen Herzstillstand erlitten hat. 13.8.22
Herbinghen: un cycliste meurt sur la route après une crise cardiaque
https://www.lavoixdunord.fr/1216349/article/2022-08-13/herbinghen-un-cycliste-meurt-sur-la-route-apres-une-crise-cardiaque
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2779
Un sexagénaire est décédé alors qu’il circulait à vélo sur la rue du Rôt-Ver...



It

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 14.8.2022: Botzen:
Traueranzeigen von Hieronymus PIchler | Trauer.bz
trauer.bz (https://trauer.bz/traueranzeige/hieronymus-pichler-11-08-2022)
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2774
Besuchen Sie die Gedenkseite von Hieronymus PIchler. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie dem Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 14.8.2022: Gais und Bruneck (Südtirol):
Im Gedenken an Christoph Hecher geboren am:13.05.1969 verstorben am:11.08.2022 im Alter von:53 Jahren
https://www.trauerhilfe.it/verstorbene/christoph-hecher-gais/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2775


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord in Italien am 14.8.2022:
Villafranchese: Der impfpflichtige Domenico Sittoni (79) tanzte gerade beim Kirchweihfest, als er plötzlich zu Boden fiel und um Hilfe rief. Er ist kurz nach der Einlieferung ins Krankenhaus gestorben. 13.8.22
Ha un malore, si accascia e muore durante la sagra di Madonna dell'Uva Secca
https://www.larena.it/territori/villafranchese/ha-un-malore-e-si-accascia-durante-la-sagra-1.9570601
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2777
Tragedia l’altra sera durante la sagra a Madonna dell’Uva Secca, a Povegliano. Un uomo di 79 anni,



SCHLANGENGIFTimpfmorde Vaccidents (Tod am Steuer mit Verkehrsunfall, Kontrollverlust am Steuer)

Verdacht Vaccident in Los Angeles am 13.8.2022: Schauspielerin Anne Heche stirbt im Spital:
Nach Unfalltod: Trauer um Schauspielerin Anne Heche

Die US-Schauspielerin Anne Heche ist eine Woche nach einem Autounfall gestorben. Zuvor hatte die Familie kundgetan, dass die 53-Jährige keine Überlebenschancen mehr habe. Heche habe eine schwere Hirnverletzung erlitten und liege im Koma.



Kriminelle Regierungen


Täter BAG mit den Impfmonstern Berset+Levy (Schweiz) am 13.8.2022: sucht "Projektleiterin Impfkommunikation" bis Ende 2025
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 15:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50818
BAG sucht ab 1.10.2022 ... befristet bis zum 31.12.2025 - so lange soll das Theater noch gespielt werden? Impfen, impfen, impfen... Nein Danke!

Kriminelles BAG von den Impfmonstern
                    Berset+Levy: Stellenausschreibung Projektleiter
                    Impfkommunikation von 2022 bis Dezember 2025
Kriminelles BAG von den Impfmonstern Berset+Levy: Stellenausschreibung Projektleiter Impfkommunikation von 2022 bis Dezember 2025 [15]


Ö

Impfmonster Nehammer mit "Gesundheitsminister" Rauch in Salzburg 13.8.2022: Da werden wieder "Impfstrassen" vorbereitet:
Wieder Impfstraßen in allen Salzburger Bezirken

Das Land Salzburg bereitet sich auf den Herbst bzw. auf den Schulbeginn vor und baut die Coronavirus-Impfstraßen aus. Mit 17. August startet das Impfangebot in allen Bezirken.


Russland 13.8.2022: OHNE Impfzwang - noch:
Covid-19-Zwangsimpfungen alle 6 Monate? Die Corona-Lage in Russland - Meldung vom 8.8.2022

Da derzeit Meldungen im Netz herumgehen, die von geplanten halbjährlichen Zwangsimpfungen gegen Covid-19 in Russland berichten und dazu radikale Aussagen einiger russischer Politiker aus der Vergangenheit zitieren, bekomme ich dazu viele Leserfragen. Also erzähle ich, wie die Corona-Lage in Russland derzeit ist.

Covid-19 ist in Russland kein Thema mehr. Alle Corona-Maßnahmen sind abgeschafft, man sieht im Alltag keine Masken mehr, ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich hier zuletzt jemanden mit Maske gesehen habe. Die Stadt Moskau erstattet sogar fast alle in den zwei Jahren verhängten Corona-Bußgelder zurück. Corona spielt hier in Russland keine Rolle mehr.

In Russland war die Corona-Politik ohnehin vollkommen anders als in Deutschland und vielen westlichen Ländern. Nach dem ersten landesweiten Lockdown im März 2020 gab es keinen landesweiten Lockdown mehr. Stattdessen haben die einzelnen russischen Regionen eigenverantwortlich reagiert, wenn bei ihnen eine Überbelegung der Krankenhäuser drohte. Übrigens habe ich Freunde, die als Ärzte mit Corona-Patienten gearbeitet haben, und die haben mir bestätigt, dass hier in Russland – im Gegensatz zu Deutschland – tatsächlich ab und an eine Überforderung der Kapazitäten der Krankenhäuser gedroht hat. Dann wurden – zeitlich begrenzte – Corona-Beschränkungen eingeführt, die aber auch schnell wieder aufgehoben wurden.

Hinzu kommt, dass die Beschränkungen auf dem Papier hart klangen, aber in der Praxis ausgesprochen lax umgesetzt, manchmal sogar offen ignoriert wurden. In Petersburg, wo ich lebe, galt im letzten Winter zum Beispiel vorübergehend eine nächtliche Sperrstunde, was bedeutete, dass Bars und Restaurants von 22.00 bis 6.00 Uhr geschlossen sein mussten. Daran haben sich aber längst nicht alle gehalten und waren trotzdem geöffnet – inklusive Leuchtreklame, lauter Musik und offener Tür. Konsequenzen hatte das keine.

Auch die Maskenpflicht wurde nicht ernst genommen. In Supermärkten hatte kaum jemand eine Maske auf, lediglich an der Kasse hat die Kassiererin darum gebeten, eine Maske aufzusetzen, weil dort eine Überwachungskamera war und sie sonst Ärger mit dem Chef bekäme. Mein persönlicher Favorit war übrigens eine Frau aus meiner Nachbarschaft, die sich eine bunte Maske gehäkelt hatte und diese dann an der Kasse aufgesetzt hat. Die Hauptsache war, dass man an der Kasse irgendeine Maske hatte.

Den Satz, dass das Virus nicht weg ist und dass wir mit ihm leben müssen, den hört man auch in Russland. Und er stimmt ja auch. Die russischen Behörden empfehlen daher, sich impfen zu lassen oder die Impfung aufzufrischen. Aber entscheidend ist, dass es sich dabei nur um eine Empfehlung handelt, die Impfung ist freiwillig. Russland hat inzwischen – wenn ich mich richtig erinnere – fünf eigene Impfstoffe mit unterschiedlichen Wirkungsweisen, wobei es in Russland keinen einzigen mRNA-Impfstoff gibt.

Russland ist ein durchaus impffreundliches Land und ich kenne viele, die sich früher jedes Jahr gegen die Grippe haben impfen lassen. Aber bei Covid-19 war und ist die Impfbereitschaft in Russland geringer als in Deutschland und ich gehe davon aus, dass sich nun, wo Corona auch in den russischen Medien keine Rolle mehr spielt, noch weniger Menschen impfen lassen werden. In Russland gibt es keine Corona-Impfpflicht und in Russland ist auch nichts derartiges angedacht. Es gibt lediglich eine Impfempfehlung.

Das sind die Fakten, egal welche Meldungen in Deutschland durch das Internet geistern und egal, ob in den letzten zwei Jahren der eine oder andere russische Politiker mit abfälligen Äußerungen über Impfgegner Schlagzeilen gemacht hat, die nun aus der Mottenkiste geholt werden.

Wenn im russischen Fernsehen heute mal die Rede von Corona ist, dann wird berichtet, dass die neuen Mutationen zwar ansteckender, aber viel ungefährlicher werden, als die früheren Corona-Varianten. Auch in den russischen Medien ist Corona praktisch kein Thema mehr, wer dazu Meldungen finden will, der muss sie suchen.

Ich habe mir für diesen Artikel extra die offizielle russische Seite für den Kampf gegen Corona angeschaut. Auch die sieht heute anders aus, als früher. Wo früher die Corona-Einschränkungen aufgelistet waren, die einzelne russische Regionen verhängt haben, steht heute eine aus fünf Kriterien bestehende Einordnung, ob eine Region als „Corona-frei“ bezeichnet werden kann.

Das hat noch keine russische Region erreicht, aber allein die Tatsache, dass der Schwerpunkt in Russland nun darauf liegt und nicht mehr auf etwaigen Maßnahmen, zeigt, wohin die Reise in Russland geht. In Russland gibt es auch keine Panikmeldungen über den nächsten Herbst.



"USA"

Täter CDC ("USA") 13.8.2022: USA: Das CDC scheint die Aussage, dass "mRNA und das Spike-Protein nicht lange im Körper verbleiben", von seiner Website gelöscht zu haben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 14:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50813
[Forwarded from henning rosenbusch - Channel]

„Impfluenzer“ bestanden immer darauf um zu betonen, dass es keine Langzeitschäden geben könne.
Alt: https://web.archive.org/web/20220721092000/https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/vaccines/different-vaccines/mrna.html
Neu: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/vaccines/different-vaccines/mrna.html
t.me/Rosenbusch

13.8.2022: CDC-Rückzieher: Behauptung, dass sich Spike-Protein abbaut, ist gelösch
https://tkp.at/2022/08/13/cdc-rueckzieher-behauptung-dass-sich-spike-protein-abbaut-ist-geloescht/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50816
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 14:36]
Das CDC hat die Aussage, dass "mRNA und das Spike-Protein nicht lange im Körper verbleiben", von seiner Website gelöscht zu haben



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


Widerstand gegen Stiche am 13.8.2022: Person UNgeimpft hat ewig geschwollene Mückenstiche - Kind hat gigantische Wespenstiche - Behandlung mit CDL
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.08.2022 11:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50802
Eine neue Meldung:
Zu Mückenstichen…
Ich habe dieses Jahr auch extreme Mückenstiche, die ewig geschwollen sind… bin unge💉.
Mein Sohn reagierte dieses Jahr auch heftig auf Wespenstiche wie noch nie…., auch nicht 💉.
Der letzte Wespenstich haben wir sofort mit CDL behandelt, er hatte fast keine Schwellung bekommen.


Widerstand in Halle (4R) am 13.8.2022: Arzt Dr. Andreas Grüner warnt vor dem Coronamassaker:
Allgemein- und Notfallmediziner warnt in offenem Brief: Massensterben seit den Impfungen!
https://report24.news/allgemein-und-notfallmediziner-warnt-in-offenem-brief-massensterben-seit-den-impfungen/


Ein Mediziner aus Halle, Dr. Andreas Grüner, warnt in einem offenen Brief eindringlich vor den Risiken der Corona-Impfstoffe. Der bis 2021 auch als Notarzt tätige Allgemeinmediziner hat im "Pandemie"-Jahr 2020 nichts von einer gefährlichen neuen Krankheit wahrnehmen können - im Gegenteil, die Kliniken waren leerer als zuvor. 2021 jedoch, nach Beginn der Impfkampagne, kam es seiner Beschreibung nach zu einem regelrechten Massensterben. 


PL

Widerstand in Polen 13.8.2022: Sting warnt, die "hohe Mafia" will die Demokratie vernichten:
Sting auf einem Konzert in Warschau: "Die Demokratie wird angegriffen. Sie wird in jedem Land der Welt angegriffen. Sie ist in großer Gefahr, verloren zu gehen, wenn wir sie nicht verteidigen."
Video: https://odysee.com/@BackToTheLight:7/1_5147664990274061014:3
https://t.me/oliverjanich/104728

"Die Alternative zur Demokratie ist ein Alptraum, ein Gefängnis des Geistes. Diese Alternative ist Tyrannei. Jede Tyrannei basiert auf einer Lüge. Je größer die Tyrannei ist, desto größer ist die Lüge."
"Wer mit dem Tyrannen nicht einverstanden ist, riskiert Gefängnis, Folter und Tod. Doch das ist es, was wir tun müssen, wir alle. Wir müssen unser Recht verteidigen, die Wahrheit zu sagen."
"Der Krieg in der Ukraine ist eine Absurdität, die auf einer Lüge beruht. Wenn wir diese Lüge schlucken, wird die Lüge uns auffressen. Die Lüge hat Angst vor der Wahrheit. Wir dürfen diesen Kampf nicht verlieren"."

orig. Englisch:
"Democracy is under attack" - Sting concert in Warsaw Poland
"Democracy is under attack. It's under attack in every country in the world. It's in grave danger of being lost unless we defend it.

Bislang war Sting Impf-Fan: https://guitar.com/news/music-news/sting-eric-clapton-baffled-vaccine-mandates-scepticism/
https://t.me/oliverjanich/104730














Achtung: Neues Corona kommt - Trinkwasservergiftung durch SCHLANGENGIFT
SCHLANGENGIFTimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" oder "LongCovid" genannt)



SCHLANGENGIFTimpfschaden Chur (Schweiz) 14.8.2022: Geimpfte Frau und Mann riechen beide süsslich - und Shedding mit Hustenanfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 10:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50838
Eine neue Meldung:
Das mit dem Geruch hatte ich bislang nie wahrgenommen. Gestern waren wir am Churerfest. Schön war's. Lernten ein sehr liebes Paar kennen in einem Festzelt. Wegen der Musik musste man ganz nah an das Ohr des anderen, um sich zu verstehen. Es war ja auch sehr warm, also schwitzt man mehr. Der süssliche Geruch war bei der Frau neben mir sehr stark, sodass ich plötzlich einen Hustenanfall bekam. Ich tat's auf die Zigaretten ab... Und dachte, dass das ein starkes Parfüm sei. Aber danach merkte ich, daß ihr Mann genauso roch, nur nicht so stark. Der nimmt sicher nicht ihr Parfüm!?! Wir redeten kein Wort über die Pimpung, aber ich denke, sie sind gepimpt. In der Nacht auf heute hatte ich wieder einen Hustenanfall mit viel Schneuzen

SCHLANGENGIFTimpfschaden D-A-CH 14.8.2022: Geimpfte stinken nach Leiche, weil die Darmflora sich krankhaft ins Negative ändert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 14:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50859
[Forwarded from Shedding Original D-A-CH]
Hallo Patrick,
zu dem Geruch und der Frage, ob es was „mit der Plörre“ zu tun hat… Ja, hat es definitiv!
Das ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen. Die Darmflora von Corona-Patienten verändert sich krankhaft zum Negativen.
Hier der Artikel: https://www.focus.de/gesundheit/news/covid-patienten-zeigen-veraenderungen-im-darm-veraendert-das-virus-das-mikrobiom_id_107999887.html

Die mRNA-Technologie der Impfung bewirkt, dass die Zellen gezwungen werden, körperfremde (Spike-) Proteine zu produzieren, gegen die sich dann der Körper mit seinem Immunsystem zur Wehr setzen muss/soll. Meine Beobachtung ist, dass viele Geimpfte eine Art schwaches Dauer-Corona haben (die Geimpften haben die gleichen Symptome wie die „natürlich“ mit Corona Infizierten). Studien haben auch gezeigt, dass Geimpfte bis zu 6 Monate das Spikeprotein exprimieren!
Wenn das Immunsystem der Geimpften also nicht so gut ist und sie daher über mehrere Monate diese Spike-Proteine bekämpfen müssen (die sie selber immer wieder nachbilden!), ist es nicht verwunderlich, dass sich auch ihre Darmflora verändern kann wie bei einem, der „echtes“ Corona (eine „natürliche“ Infektion) hat.

Der Quell der Gesundheit liegt im Darm! Wir haben mehr körperfremde Zellen (die Darmbakterien) in uns als körpereigene Zellen! Ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht, geht es uns schlecht.
Dieser süßliche Verwesungsgeruch, über den wir hier schon so oft gesprochen haben, kommt aus dem Darm dieser Menschen. Sie sind wirklich schlimm krank. Sie dünsten diesen Geruch über die Haut, über ihren Schweiß, über die Atmung/Lunge aus…
Ein Kunde von mir (geimpft und dann natürlich auch Corona bekommen) hat mir beschrieben, dass er schlimmen Schnodder aus der Nase geschnäuzt hat, der „so schrecklich gestunken hat nach innerer Verwesung“ (das waren SEINE eigenen Worte, er ist kein „Impfgegner“).

Liebe Grüße
Claus aus Berlin



Krankenwagen in Basel 14.8.2022: Komisches Krankenauto ohne blaue Farbe - aber mit dem Wort "Rettung"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 10:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50841
Komisches Krankenauto in Basel am Spalenring, die blaue Farbe fehlt - 13.8.2022 - 15:04 Uhr beim Spalentor. Das Wort "Rettung" ist ja auch nur relativ, wenn man in einem Pharma-Spital landet...
Gruss von NIE IMPFEN

Krankenwagen in Basel
                    14.8.2022: Komisches Krankenauto ohne blaue Farbe -
                    aber mit dem Wort "Rettung"
Krankenwagen in Basel 14.8.2022: Komisches Krankenauto ohne blaue Farbe - aber mit dem Wort "Rettung" [17]



SCHLANGENGIFTimpfschaden im Spital Schweiz 14.8.2022: Immer mehr Bauchschmerzen+Dauerdurchfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 12:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50849
Eine neue Meldung:
Ich höre im Moment aus sicheren Quellen, dass vermehrt Personen mit starken Bauchschmerzen ins Spital gehen. Teilweise haben sie so Durchfall, dass sie an den Tropf müssen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Zusammenhang mit Impfung?

Schweiz 14.8.2022: Durchfall ohne Ende: Verdacht Norovirus - Verdacht auch im Altersheim Rupperswil
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 14:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50854
Eine neue Meldung:
Das mit den bauchschmerzen und an den tropf könnte vom norovirus kommen den in altenheim rupperswill ist eine ganze station in quarantäne und es hatt sie geftig erwisxht als sonst. Gehe mal davon aus das durxh die impfung das norovirus jetz zu grösseren und bedrohlixheren syntomen führt.


Schweiz 14.8.2022: Durchfall ohne Ende: Mann (79) 2x geimpft nimmt 25kg ab - tot Ende 2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 14:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50856
Eine neue Meldung:
Zu der Meldung von 12:34 Uhr wegen Durchfall:
Mein Vater (79 Jahre alt, 2mal 💉) litt wenige Wochen nach der 2. 💉 unter heftigen Durchfällen, dauerhaft. Er war parallel Krebspatient, die Durchfälle hatten mit dieser Erkrankung jedoch nichts zu tun (von Ärzten mündlich bestätigt). Er war des öfteren im Spital deswegen, sie konnten ihm nicht helfen und meinten nur, er müsse eben mehr essen... In der Folge verlor er über 25 kg Gewicht. Er ist daran Ende 2021 verstorben. 😢


Schweiz 14.8.2022: UNgeimpfter hat auch heftigen Durchfall knapp 1 Tag lang
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 14:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50857
Eine neue Meldung:
Zu 12:34: ich - radikaler Giftspritzengegner seit Tag 1 und deshalb selbstverständlich ungespritzt - hatte nun auch gerade ein paar Tage Fieber/Gliederschmerzen und für knapp einen Tag heftigen Durchfall. Möglicherweise geht was rum, kann offensichtlich auch Biomenschen treffen. Ob ich da nen Tropf gebraucht hätte weiss ich nicht, hab einfach immer brav Wasser getrunken und mir sogar Kaffe gegönnt 😄 Einen schönen Sonntag euch!


Schweiz 14.8.2022: Frau 3x geimpft hatte 3 Monate lang Durchfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 14:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50858
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum Post von 12.34
Eine Nachbarin hatte nach der 3.Impfung auch während 3 Monaten immer wieder Durchfall. Es hat sich dann gebessert aber nun klagt Sie immer wieder über Gelenkschmerzen.


Schweiz 16.8.2022: Durchfall heilt mit Salzcrackern oder Silberwasser
von Michael Palomino [16.08.2022 07:42]
Wegen Durchfall (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50857): heilt mit Salzcrackern oder Silberwasser (kolloidales Silber), bitte an die Betroffenen weitersagen, man muss ausprobieren, ob das Silberwasser auch bei Geimpften wirkt.

Schweiz 14.8.2022: Durchfall bei Hitze im Sommer ist normal
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 16:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50864
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 12.34 Durchfall
Wir sind alle Ungepickst und hätten Bauchschmerzen und Durchfall. Das gibt es jedes Jahr im Sommer wenn es heiss ist - evt verdorbene Lebensmittel.
Geniesst die schöne Zeit 😎

Schweiz 14.8.2022: Durchfall kann viele Ursachen haben, aber die Gifte der Impfungen und der Tests könnten Mitverursacher sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 16:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50865
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Durchfälle, bei Geimpften und Ungeimpften. Höre ich im Moment ständig und bin auch selbst davon betroffen. Als Umwelterkrankte frage ich mich aber, ist es das Spike Protein, was immer sie da gebastelt haben oder aber das Gift, das immer wieder auffallend gleiche, dass sie überall rein packen.
Die Teststäbchen sind mit Ethylenoxid (EO) behandelt. EO gilt als giftig und hoch krebserregend; deshalb Rückrufe von Lebensmitteln in denen geringste Spuren davon gefunden werden.
Im Serum das euch gegen diese "tödliche" Krankheit verabreicht wird, ist Polyethylenglycol (PEG) enthalten. PEG wirkt penetrationsfördernd, d.h. es macht die Haut- und Schleimhäute durchlässiger (Leaky Gut Syndrom?!), wodurch Wirkstoffe schneller vom Körper aufgenommen werden. Ein Vorteil? Ja, aber eben nicht nur die Wirkstoffe von z.B. Medikamenten werden so vom Körper schneller aufgenommen, sondern auch alle Schadstoffe die in einem Produkt enthalten sind.
Die Ausgangssubstanz zur Herstellung von PEG ist EO. PEG ist in unterschiedlichen Formen und Formeln (Derivaten) in Waschmitteln, Reinigungsmitteln, Körperpflegeprodukten, Lebensmitteln, Medikamenten enthalten und z.B. auch ein Bestandteil von Glyphosat. Das ist möglicherweise der Grund, warum immer mehr Menschen an einem durchlässigen Darm leiden und Weizen nicht mehr vertragen oder unterschiedliche Allergien haben. Es ist womöglich eben nicht der Weizen, sondern das Glyphosat. Allerdings, wenn der Darm einmal durchlässig ist, dann wird Weizen bzw. Gluten allenfalls zum Problem. Kein Wunder! Es gelangen durch den durchlässigen Darm Stoffe in die Blutbahn, die dort nicht hin gehören, weil sie der Körper dort nicht "händeln" kann.


Schweiz 14.8.2022: Mann (55) 3x geimpft: liegt wegen Magen-Darm-Problemen flach
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 16:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50869
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zur Meldung von 12.34
Mein Bruder, 55 J., 3x 💉) liegt aktuell auch flach wegen Magen/Darm.


Schweiz mit Shedding 14.8.2022: UNgeimpfte Person hat Durchfall mit Kolitis und heilt sich selbst
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 18:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50870
Eine neue Meldung:
Zu den Durchfällen:

Ebenfalls ungeimpft und ungetestet hat meine Corona-Erkrankung ein Rezidiv der kollagenen Kolitis ausgelöst (starker Durchfall). Ich habe es alternativ selbst heilen können. Bei mir muss wohl der Übeltäter das “manipulierte” Virus selbst gewesen sein.


Schweiz 14.8.2022: Mittel gegen Durchfall: Natürliches Probiotik gleicht die Darmflora wieder aus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 18:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50871
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu den Darmproblemen allgemein, sicher für ungepimpte: Die Darmflora ist bei sehr vielen Menschen reduziert. Zu wenige und zu einseitige Darmflora. Dies kann ganz einfach durch die Einnahme von täglich 1 bis 2 Tabs eines natürlichen Probiotic (z.B. vom VitaminExpress, im Handel gibt es kein vergleichbar gutes Produkt), dauert halt bis zu 1 Jahr. So habe ich die Laktose-Intoleranz wegbekommen. Die sollte für Zöliakie ebenfalls möglich sein.
Bauchweh im Sommer kann schnell passieren. Meist ergibt sich daraus auch ein spezielles Kopfweh. Auch hier grad 2 Tabs sofort nehmen und die nächsten paar Tage noch eins. Bis man sich wieder gut fühlt.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.8.2022: Frau 3x geimpft hat Mens ohne Ende - Gebärmutter wird entfernt (Amputation)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 14:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50853
Eine neue Meldung:
Heute erfahren, Freundin eines Bekannten Ca 30 Jahre,musste Gebärmutter entfernen lassen so kurz nach 3💉 unkontrolierbare Blutungen.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.8.2022: Frau 3x geimpft hat totale Charakterveränderung
Siena, [14.08.2022 15:17]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50861
Eine neue Meldung:

Liebe Siena
Meine Nachbarin sagte mir, dass sie sich nicht mehr impfen lassen werde. Auf meine Frage, woher der Wandel komme, erzählte sie mir, dass ihre Kollegin sich nach dem Booster wie eine andere Person fühle. Sie sei nicht mehr sie, da sei etwas ganz Fremdes in ihr.

Wie angstvoll muss man da künftig durchs Leben gehen ....🙈




SCHLANGENGIFTimpfschaden in Liechtenstein 14.8.2022: Mann 3x geimpft: hat Turbokrebs
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 16:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50866
Eine neue Meldung:
Bekannter im FL, älter und krebskrank.
Nach den 3 Spritzen Krebs explodiert, kann nicht mehr laufen von einem Tag auf den anderen!!
Wird von  Spitälern- Kliniken gereicht, mal FL- GR- SG- AI...
Aber keiner dort hat ihm je gesagt woher das kommt und sehr viele inzwischen hätten es gekonnt?!




SCHLANGENGIFTimpfschaden Unfruchtbarkeit+Fehlgeburten: Geburtenrate sinkt = Geburtenrückgang = Geburteneinbruch


14.8.2022: Gerurtenrückgang Schweiz nach Kantonen 9 Monate nach der "Coronaimpfung"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 19:26]
[Forwarded from Philipp Kruse, Rechtsanwalt]
Geburtenrückgang Schweiz signifikant; Zusammenhang mit mRNA-Injektionen nicht mehr von der Hand zu weisen:

Real_Hero und sein Expertenkollektiv haben solide Arbeit geleistet:
Ergebnis der Analyse, sie umfasst alle Kantone:
1.) Es besteht eine klare Korrelation zw. zeitlichem Einsetzen der Impfaktivität bei 20-50 Jährigen (Injektionen ab April/Mai 2021) einerseits und den 9 Monate später einsetzenden Einbrüchen bei den Geburtenzahlen andererseits. Dies gilt für alle bevölkerungsreichen Kantone.

2.) Es ist KEINE Korrelation erkennbar zw. Covid-Infektionen bzw. Covid-Hospitalisierungszahlen einerseits und Geburtenrückgängen andererseits. D.h. Covid-19 kann als mögliche Erklärung für die Geburtenrückgänge im 2022 ausgeschlossen werden.
Konsequenz:
Für die Gefährdung der menschlichen Reproduktion durch die mRNA-Substanzen liegt nun weitere starke Evidenz vor. Das unnötige und gefährliche Impfprogramm ist umgehend zu stoppen.
****
Herzlichen Dank an Real_Hero und an sein Expertenteam. Ausgezeichnete Arbeit! 👇👇


14.8.2022: Gerurtenrückgang Schweiz nach Kantonen - pdf
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 19:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50881
[Forwarded from Real_Hero]
👼🏻Schweiz – Geburtenrückgang in (fast) allen Kantonen
Stand 14.08.2022

PDF zum Video zur Vorstellung einer 66-seitigen Analyse zur Geburtenentwicklung in allen Schweizer Kantonen mit detaillierter statistischer Auswertung.

@real_hero_official

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 19:28]
👆❗️👆❗️👆❗️👆❗️👆

WICHTIGE UNTERLAGEN!



Shedding!

Shedding in Chur (Schweiz) 14.8.2022: Geimpfte Frau und Mann riechen beide süsslich - und Shedding mit Hustenanfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 10:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50838
Eine neue Meldung:
Das mit dem Geruch hatte ich bislang nie wahrgenommen. Gestern waren wir am Churerfest. Schön war's. Lernten ein sehr liebes Paar kennen in einem Festzelt. Wegen der Musik musste man ganz nah an das Ohr des anderen, um sich zu verstehen. Es war ja auch sehr warm, also schwitzt man mehr. Der süssliche Geruch war bei der Frau neben mir sehr stark, sodass ich plötzlich einen Hustenanfall bekam. Ich tat's auf die Zigaretten ab... Und dachte, dass das ein starkes Parfüm sei. Aber danach merkte ich, daß ihr Mann genauso roch, nur nicht so stark. Der nimmt sicher nicht ihr Parfüm!?! Wir redeten kein Wort über die Pimpung, aber ich denke, sie sind gepimpt. In der Nacht auf heute hatte ich wieder einen Hustenanfall mit viel Schneuzen


Schweiz mit Shedding 14.8.2022: UNgeimpfte Person hat Durchfall mit Kolitis und heilt sich selbst
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 18:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50870
Eine neue Meldung:
Zu den Durchfällen:

Ebenfalls ungeimpft und ungetestet hat meine Corona-Erkrankung ein Rezidiv der kollagenen Kolitis ausgelöst (starker Durchfall). Ich habe es alternativ selbst heilen können. Bei mir muss wohl der Übeltäter das “manipulierte” Virus selbst gewesen sein.



Medizinisches Inhaltsstoffe


Inhaltsstoffe 14.8.2022: Das Spike-Protein wird in die Zelle "geschmuggelt"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 18:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50875
Tobias Ulbrich, [14 Aug 2022 um 10:51]
i: 10.1038/nrd4278. Epub 2014 Sep 19. PMID: 25233993.
[5] Karikó K, Buckstein M, Ni H, Weissman D. Suppression of RNA recognition by Toll-like receptors: the impact of nucleoside modification and the evolutionary origin of RNA. Immunity. 2005 Aug;23(2):165-75. doi: 10.1016/j.immuni.2005.06.008. PMID: 16111635.

[6] Man schmuggelt sozusagen in die Zellen einen Bauplan für fremde Proteine ein. Um dieses Ziel zu erreichen, muss man aber Systeme umgehen, die im menschlichen Organismus dazu da sind, das Eindringen und die Translation fremder mRNA zu verhindern. Zum einen gibt es Enzyme (Ribonukleasen), die „normale“, also nicht modifizierte mRNA abbauen. Zum andern gibt es auch intrazelluläre Barrieren gegen fremde mRNA. Wenn Einzelstrang-RNA (ssRNA) über die Zellmembran in Endosomen aufgenommen wird, wird sie von den Toll-like-Rezeptoren 7 und 8, die zum angeborenen Immunsystem gehören, erkannt. Dies führt letztlich dazu, dass die Proteinsynthese in der Zelle abgeschaltet wird, dass Interferone und Zytokine ausgeschüttet werden und es über die Aktivierung der Transkriptionsfaktoren TNF-alpha und AP-1 zum programmierten Zelltod (Apoptose) kommen kann. Dies kann man umgehen, indem man das System zur in-vitro-Produktion der mRNA so modifiziert, dass statt des physiologischen Nukleosids Uridin das ähnliche (auch natürlich vorkommende) Pseudouridin (Ψ) oder N1-Methylpseudouridin (m1Ψ) oder statt Cytosin das 5-Methyl-Cytosin eingebaut werden[4][5]. N1-Methyl-Pseudouridin und 5-Methyl-Cytosin kommen natürlicherweise nicht vor. Wenn eine mRNA ein oder zwei dieser abgeänderten Nukleoside enthält, führt das zu einer Änderung der Sekundärstruktur, was auf der einen Seite verhindert, dass sie vom angeborenen Immunsystem erkannt wird, zum anderen aber dennoch eine effektive Translation zu einem Protein erlaubt. Durch die Modifizierung wird also die Entzündungsreaktion deutlich verringert.
[7]  https://ungarnheute.hu/news/katalin-kariko-als-ich-erzaehlte-dass-ich-bei-biontech-anfangen-wuerde-wurde-ich-ausgelacht-12961/
In diesem Artikel: Mit zunehmender Aufmerksamkeit von Seiten der Wissenschaft lizenzierten Karikó und Weissman schließlich die von ihnen entwickelte Impfstofftechnologie an das deutsche Unternehmen BioNTech, das schließlich 2018 eine Partnerschaft mit Pfizer einging, um einen COVID-19-Impfstoff zu entwickeln. (????)
 [8] https://web.de/magazine/wissen/wissenschaft-technik/katalin-kariko-gaebe-mrna-impfstoff-corona-35667484



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 18:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50876
Tobias Ulbrich, [14 Aug 2022 um 10:57]
Wir lassen daher den NK-Status, den Th1/Th2 Zytokinstatus, T-Reg, D-Dimere und Lymphozyten fokussiert testen. Kurz um die Kommunikation über die Interferone ist tot und die NK-Zellen tun nicht mehr das, was sie sollen. Umkegekehrt gibt es noch zusätzliche unangenehme Immunantworten. Ich habe es so verstanden, dass ohne das vorausgehende Herunterfahren des menschlichen Immunsystems das Einbringen von fremder modeRNA nicht möglich wäre, weil es ansonsten heftige Immunabwehrreaktionen gegeben hätte. Genau deshalb ist die Zerstörung des Immunsystems allen mRNA - Injektionen gemein. In der Tat sind die Ausprägungen unterschiedlich stark. Sie fallen idR bei ModeRNA heftiger aus als bei BioNTech. Das mag an den unterschiedlichen verabreichten Mengen liegen. ModeRNA verabreicht die dreifache Menge in einer Injektion im Verhältnis zu BioNTech.




4R

Inhaltsstoffe der "Coronaimpfungen" 4R am 14.8.2022: Deutsche Arbeitsgruppe für die Analyse des Covid-Impfstoffs "AG Impfstoffe Aufklärung" präsentiert Zusammenfassung: Sofort Impfung stoppen!
Deutsche Forscher untersuchen die Covid-Impfstoffe und das Blut der Geimpften und empfehlen, die Impfungen sofort einzustellen
https://uncutnews.ch/deutsche-forscher-untersuchen-die-covid-impfstoffe-und-das-blut-der-geimpften-und-empfehlen-die-impfungen-sofort-einzustellen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50834
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.08.2022 10:29]

[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: German Researchers Examine Covid “Vaccines” and Vaccinated People’s Blood and Say Stop Vaccinations Immediately

Quelle:
AG Impfstoffe Aufklärung

Die deutsche Arbeitsgruppe für die Analyse des Covid-Impfstoffs hat ihre „Zusammenfassung der vorläufigen Ergebnisse“ öffentlich zugänglich gemacht. In einem umfassenden Bericht vom 6. Juli beschreibt die Gruppe die toxischen Substanzen, die in allen untersuchten Covid-„Impfstoff“-Proben gefunden wurden, sowie die deutlichen Veränderungen, die in Blutproben von geimpften Personen festgestellt wurden. Die Gruppe stellte außerdem fest, dass die Nebenwirkungen des Impfstoffs umso häufiger auftreten, je stabiler die Hülle der Lipid-Nanopartikel ist.

„Um eine direkte und unmittelbare Gefahr für das menschliche Leben und die öffentliche Sicherheit abzuwenden, fordern wir, dass die Covid-19-Impfprogramme sofort eingestellt werden“, heißt es in dem Bericht der Gruppe.

Nach Angaben der AG Impfstoffe Aufklärung wurde dieser Bericht an alle Bundestagsabgeordneten und anschließend an Behörden und Medien verschickt – insgesamt an über 4000 Personen.

Eine Zusammenfassung und einen Link zum Bericht finden Sie auf dem Substack von Dr. Ana Maria Mihalcea HIER (Englisch) oder auf dem Telegrammkanal der AG Impfstoffe Aufklärung HIER (Deutsch).

Die Arbeitsgruppe Covid-Impfstoffanalyse ist eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Inhalte und Wirkungen der neuartigen Covid-19-„Impfstoffe“ zu analysieren. Die Gruppe ist eine international vernetzte Arbeitsgruppe mit einem Kernteam von mehr als 60 Ärzten, Medizinern, Pharmazeuten, Naturwissenschaftlern, Mathematikern, Heilpraktikern, Juristen und Journalisten.

Die Gruppe wies darauf hin, dass aufgrund der beispiellosen politischen Situation, in der sie sich seit März 2020 befindet, der Inhalt ihres Berichts nicht dem üblichen Peer-Review-Verfahren unterzogen wurde. Allerdings haben „mehrere hoch qualifizierte Kollegen in unserem internationalen Netzwerk einen kritischen Blick auf unsere Präsentationen geworfen und uns Feedback gegeben.“

Diese Zusammenfassung ist eine vorläufige, sich ständig weiterentwickelnde Darstellung unserer Forschungen und Erkenntnisse über die sogenannten Covid-19-Impfstoffe sowie der von uns festgestellten Auswirkungen auf den menschlichen Körper und insbesondere das Blut. Die Zusammenfassung ist für das öffentliche Interesse bestimmt und soll zur weiteren wissenschaftlichen Diskussion anregen.

Die Arbeitsgruppe für die Analyse von Covid-Impfstoffen arbeitet weiterhin eng mit mehreren internationalen Gruppen zusammen, die ähnliche Untersuchungen durchführen und zu Ergebnissen gekommen sind, die mit den unseren übereinstimmen. Die Ergebnisse unserer Analyse der Impfstoffe können daher als kreuzvalidiert angesehen werden.

Es gibt Fragen, die von den Impfstoffherstellern und in Deutschland vom Paul-Ehrlich-Institut (der für die Regulierung von Impfstoffen in Deutschland zuständigen Behörde des Bundesministeriums für Gesundheit) zufriedenstellend beantwortet werden müssen. Mögliche kausale Zusammenhänge zwischen den Impfstoffen und den Todesfällen müssen noch untersucht werden.

Zusammenfassung der vorläufigen Ergebnisse, Arbeitsgruppe für die Analyse von Covid-Impfstoffen, 6. Juli 2022, S. 3

Untersuchte Blutproben

Die Gruppe untersuchte Blutproben von 48 geimpften Personen.

Der Vergleich der Blutproben von ungeimpften und geimpften Personen mittels Dunkelfeldmikroskopie zeigte bei allen Personen, die mit den Covid-19-Impfstoffen geimpft worden waren, deutliche Veränderungen im Blut. Dies war auch dann der Fall, wenn diese Personen zu diesem Zeitpunkt noch keine sichtbare Reaktion auf die Impfungen gezeigt hatten. In den Blutproben der Geimpften wurden komplexe Strukturen gefunden, die denen in den Impfstoffen ähneln. Mithilfe der Bildanalyse durch künstliche Intelligenz (KI) konnte der Unterschied zwischen dem Blut von geimpften und ungeimpften Personen bestätigt werden.

Zusammenfassung der vorläufigen Ergebnisse, Arbeitsgruppe für die Analyse von Covid-Impfstoffen, 6. Juli 2022, S. 3

Anhand einer kleinen Stichprobe von Lebendblutanalysen von geimpften und ungeimpften Personen stellten sie fest, dass die künstliche Intelligenz (KI) mit 100 %iger Zuverlässigkeit zwischen dem Blut von Geimpften und Ungeimpften unterscheiden kann. Dies deutet darauf hin, dass die Covid-19-Impfstoffe langfristige Veränderungen in der Zusammensetzung des Blutes der geimpften Person bewirken können, ohne dass diese sich dieser Veränderungen bewusst ist.

In allen Blutproben von geimpften Personen wurden kristalline Formationen gefunden. „Wir sind noch dabei, diese Formationen zu analysieren“, so die Autoren. Die Gruppe beobachtete außerdem in allen geimpften Proben Rouleaux-Formationen der roten Blutkörperchen und „beobachtete häufig einen ungewöhnlich schnellen Zerfall der verschiedenen Zelltypen im geimpften Blut“.

Im Folgenden sind einige der zahlreichen Bilder aus dem Bericht aufgeführt. Die Bildbeschreibungen sind selbsterklärend.

Pfizer-Impfung Inhaltsstoffe 01  
Pfizer-Impfung Inhaltsstoffe 01 [23]

Analyse des Inhalts von Impfstofffläschchen

Pfizer-Impfung Inhaltsstoffe 02 
Pfizer-Impfung Inhaltsstoffe 02 [24]

Zusammenfassung der vorläufigen Ergebnisse, Arbeitsgruppe für die Analyse der Covid-Impfstoffe, 6. Juli 2022, S. 14.

Im ersten Video unten wurden mit einem Zeiss Axiolab Mikroskop verschiedene Chargen des Impfstoffs Comirnaty (Pfizer-BioNTech) untersucht. Am Ende des Videos werden einige Blutproben von geimpften Personen gezeigt. In den Blutproben wurden ähnliche Strukturen wie in den Impfstofffläschchen gefunden.

Video1 Link: Mikroskopierung Impfstoff "Comirnaty" (Pfizer)
blob:https://videopress.com/c6cee9dd-e797-4bf7-b31c-9e22e80ffaad

Im zweiten Video wurden zum Vergleich zwei Grippeimpfstoffe untersucht. Die Unterschiede zum „Impfstoff“ Covid von Pfizer sind deutlich sichtbar.

Video2 Link: Mikroskopierung "Grippeimpfstoff" durchgeführt am 06.03.2022
blob:https://videopress.com/731383f1-a2bd-4209-b26c-77998bad91a8

Impfstofffläschchen von Pfizer-BioNTech, Moderna und AstraZeneca wurden mit Hilfe der Rasterelektronenmikroskopie („SEM“) und der entsprechenden energiedispersiven Röntgenspektroskopie („EDX“) untersucht. Dabei wurden die folgenden, überwiegend metallischen Elemente nachgewiesen:

Zusammenfassung der vorläufigen Ergebnisse,
                        Arbeitsgruppe für die Analyse von
                        Covid-Impfstoffen, 6. Juli 2022, S. 18.
Zusammenfassung der vorläufigen Ergebnisse, Arbeitsgruppe für die Analyse von Covid-Impfstoffen, 6. Juli 2022, S. 18.

Die Autoren stellten fest, dass erste Untersuchungen des Inhalts der Impfstoffe von Johnson & Johnson (Janssen), Lubecavax und Influspit Tetra mittels REM und EDX bisher keine Anzeichen für diese Art von Verunreinigungen und Partikeln ergeben haben.

Für diejenigen, die sich für die Auswirkungen interessieren, geben die Autoren auf den Seiten 19 bis 21 des Berichts einen kurzen medizinischen Hinweis auf jedes gefundene Element gemäß der obigen Liste. Zum Beispiel stellen die Autoren folgende Hypothese auf:

„Aus medizinischer Sicht hat Cäsium keinen therapeutischen Wert; im Gegenteil, man müsste annehmen, dass die Zugabe von Cäsium den Kaliumhaushalt stört und lebenswichtige Zellen (z.B. Abwehrzellen) zum Absterben bringen könnte, um die Wirkung der Impfung möglicherweise zu beschleunigen oder nicht zu gefährden.“

Zusätzlich wurde mit Hilfe eines induktiv gekoppelten Plasmas („ICP“) der Inhalt der Impfstofffläschchen von Moderna und Pfizer-BioNTech untersucht. Die Autoren merkten an, dass ihre Ergebnisse von anderen Gruppen überprüft werden sollten, da nur eine kleine Menge an Probenmateria