Kontakt /
                        contact    Hauptseite /
                        page principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 Meldungen 150: ab 6.1.2021

Corona19 heilt mit Natron in Wasser + Apfelessig - nüchtern einnehmen 2 Monate lang - jeweils 30 Minuten warten bis zum nächsten Getränk

Video: Natron+Apfelessig in Wasser: heilt viele Sachen bei pH7,3+Kreislauf, Corona19, Nerven, Hirn etc. (5'12'')
   Medizinisches 27.12.2021: Gegen
                                  einen Virus kann man NICHT impfen,
                                  weil ein Virus IMMER MUTIERT
Naturmedizin von Mutter Erde PUR: Natron in Wasser plus Apfelessig heilt mit pH7,3 alle Organe+Drüsen+Nerven+Kreislauf, Corona19, Nerven, Hirn etc.
Video-Link: https://www.bitchute.com/video/it5E84XaCuCZ/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 7.5.2021

3.11.2021: Prävention gegen
                              Grippe Ernst nehmen! JEDEN TAG: Knoblauch,
                              Ingwer, Rettich - Zitrone, Grapefruit -
                              Pfefferminztee, Eukalyptus, Oliven, Kapern
                              etc.    Falsche
                                        Zählungen: BETRUG IM SPITAL! DIE
                                        JUSTIZ IST GEFORDERT, diesen
                                        Betrug zu STOPPEN!
3.11.2021: Prävention gegen Grippe Ernst nehmen! JEDEN TAG: Knoblauch, Ingwer, Rettich - Zitrone, Grapefruit - Pfefferminztee, Eukalyptus, Oliven, Kapern etc.

Falsche Zählungen: BETRUG IM SPITAL! DIE JUSTIZ IST GEFORDERT, diesen Betrug zu STOPPEN! [28]
Widerstand
                                  Schweiz 30.11.2021: Grafitto mit
                                  klarer Ansage: 10x impfen in 5 Jahren?
                                  NEIN!    Michael
                                  Palomino 25.12.2021: Ernährung gegen
                                  Grippe
Widerstand Schweiz 30.11.2021: Grafitto mit klarer Ansage: 10x impfen in 5 Jahren? NEIN! [12] - Michael Palomino 25.12.2021: Ernährung gegen Grippe [5]


Täter Bill
                            Gates ("USA") 25.12.2021: Schon
                            seit 2011 wird der Massenmord mit
                            Entvölkerung durch Zwangsimpfung
                            vorbereitet    Der neue GENimpfkalender im 4R   Das
                                neue Kommunistenlogo 30.12.2021: Spritze
                                und Sichel
Täter Bill Gates ("USA") 25.12.2021: Schon seit 2011 wird der Massenmord mit Entvölkerung durch Zwangsimpfung vorbereitet [3]
Bundesverfassung Schweiz Art. 8
Der neue GENimpfkalender im 4R [56]  -
Das neue Kommunistenlogo 30.12.2021: Spritze und Sichel [57]

Rechtsgleichheit
1 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
2 Niemand darf diskriminiert werden, namentlich nicht wegen der Herkunft, der
Rasse, des Geschlechts, des Alters, der Sprache, der sozialen Stellung, der Lebensform,
der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder wegen
einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung.

Gemeinsame Grundlage dieser Logen ist die Kabbala. Diese verlangt die Ausrottung der gesamten Menschheit zur "Heilung" des Planeten (Tikkun Olam). Deutschland (Amalek) soll allerdings besonders leiden. - aus: https://t.me/oliverjanich/74237 (26.9.2021)

Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von
                          gesunden Nicht-Geimpften - von kranken
                          Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding


Daten aus der EU-Datenbank zu den Gen-Giftspritzen: EudraVigilance (deutsch) - EudraVigilance (englisch)

Ein paar Telegram-Kanäle über die tödlichen Genimpfungen, die angeblich "gegen Corona19" (Covid-19) sein sollen:
-- Impfschäden international (englisch): https://t.me/covidvaccineinjuries
  --  https://thehighwire.com     --    https://www.vaxtestimonies.org/en/
    https://t.me/CheckMateNews --

-- Impfschäden Schweiz Coronaimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz

auch: impftelegram@protonmail.com - oder über unsere Website: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/index.html
oder hier auch: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/via-meldeformular.html
Impfschäden Schweiz: https://covid-impfnebenwirkungen.ch 
  - t.me/weggespritzt
Spenden f "Impfschäden Schweiz Coronaimpfung":
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal - CH17 8080 8006 4993 0020 7 - Sylvia Bozkuş - 4663 Aarburg - Vermerk "Spende"
-- Impfschäden Schweiz: https://t.me/joinchat/Tcvvk9QevCI0Yjk0 -https://coronawhistle.ch/  - https://t.me/corona_politik_hinterfragt 
-- GENimpfopfer auf dem Kanal Impfschäden Schweiz Corona: https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/
-- Impfschäden Schweiz: Berichte Inselspital Bern:
https://t.me/inselgruppe - Berichte des Pflegepersonals: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte
Statistik der Intensivstationen Kanton ZH: https://rsalzer.github.io/COVID_19_KT_ZH/ -
-- Kanton GR:
https://www.covid19.admin.ch/de/hosp-capacity/icu?geo=GR
Berichte von 1 Arzt: https://t.me/caimireport
-- Berichte von Arzt Thomas Binder (Schweiz): https://t.me/DrThBi - Webseite: https://www.gesundstattgeimpft.ch  
-- Impfschäden Österreich: https://t.me/Impfschaden_Corona_Oesterreich
-- Impfschäden Südtirol: https://t.me/Impfschaeden_Suedtirol_Corona
-- Impfschäden Deutschland: https://t.me/Impfschaden_Corona_Deutschland   -- Impfschäden in Deutschland: https://t.me/nachdemshot
Impfschäden D-A-CH: https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH -- Impfschäden D-A-CH: https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell
Verstehen+Handeln: https://t.me/VerstehenHandeln  -- Liste des Grauens: https://t.me/listedesgrauens
-- Impfschäden "USA": https://t.me/covidvaccineinjuries  -- https://t.me/covidvaccvictims  -  https://t.me/GlobalPatriots   
-- Impfschäden Corona Ukraine/Russland: https://t.me/impfschaeden_corona_ua_ru
-- GENimpfmorde: https://ploetzlich-und-unerwartet.de/category/meldungen-todesfaelle/   auf Telegram: Plötzlich und unerwartet
Telegram-Kanal: Nächster Todesfall  (nächster Fall) @naechster - weggespritzt: T.ME/WEGGESPRITZT
GENimpfmorde Zahlen Sterblichkeit+Statistiken in D-A-CH: https://www.linker.ch/eigenlink/corona_covid19_maps.htm


-- Liste mit Corona Ausbrüchen und Impfschäden auf dem corona-blog.net: https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/
-- Spitaldesaster: Link 1: https://t.me/pflegeInDer_c_krise -- Link 2: https://t.me/austausch_kanal_pflegeidckrise  
Spitalvergleich Bettenauslastung in der Schweiz: https://welches-spital.ch/   
-- Meldeportale für Spitaldesaster: info@centil-europe.ch -- https://t.me/VumGesundheitswesen -- Pharma-Diktatur: https://t.me/DarioTobler --
-- Impfbus: Meldeportal für den tödlichen Impfbus: https://t.me/impfbusmeldung  

-- Zahlen und Vergleiche (Webseiten): https://ourworldindata.org - https://ourworldindata.org/covid-cases - https://ourworldindata.org/covid-vaccinations
-- Shedding Nebenwirkungen: https://t.me/sheddingopferschweiz  - https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal 
-- Shedding: Reaktionen bei Ungeimpften: https://t.me/Reaktionen_Ungeimpfter
-- Sheddingopfer Schweiz: https://t.me/sheddingopferschweiz
-- Sheddingopfer Diskussion: https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal
-- Shedding: Dr. Alina Lessenich: https://t.me/dralinalessenich 
-- Shedding-Gruppe: https://t.me/Shedding21

-- Shedding bei Tieren: https://t.me/sheddingbeitierenschweiz - https://t.me/sheddingtiereschweiz  
-- Angehörige von Gengeimpften:
https://t.me/SelbsthilfegrAngehg
-- Pflegepersonal Schweiz Berichte: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte

Schweiz Demos: https://t.me/demoschweiz -- Uncut-News: https://t.me/uncut_news  -- StrickerTV: https://t.me/strickertv
-- Corona Transition:  https://t.me/CoronaTransition
4R:
Oliver Janich: https://t.me/oliverjanich  -- Gartenbaucenter: https://t.me/gartenbaucenter17
-- Schuberts:
https://t.me/SchubertsLM  -- Naomi Seibt: https://t.me/naomiseibt -- maskenfrei.ZH: https://t.me/maskenfrei_Zuerich
  -- @report24news (https://t.me/report24news) etc.  

Polizeigewalt mitteilen: @Polizeigewalt
Polizeigewalt mitteilen: Meldungen über die Nazipolizei in 4R-Berlin am 1.8.2021 kann man machen unter dem E-Mail: sr-torture@ohchr.org

Spanischer Widerstand gegen die GENimpfungen / resistencia contra las vacunas genéticas en español:
-- La Quinta Columna: https://www.laquintacolumna.net/

Widerstand Schweiz: Lehrernetzwerk: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz - https://www.mindvalley.com/ -
Widerstand D-A-CH Studenten: STUDENTEN FÜR Recht+Gesetz+Würde: Telegram: @Studenten_Stehen_Auf
Widerstand D-A-CH: Ungeimpft gesund:
https://www.ungeimpft-gesund.info/

-- Widerstand Familien Schweiz: https://www.familientaskforce.ch/ -- Lehrernetzwerk Schweiz: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/     
-- Widerstand gg. 3G-Restaurants: https://mettagstesch.ch/ --
Widerstand Schweiz: Für eine diktaturfreie Schweiz: https://t.me/fedfs  

-- Widerstand Schweiz einkaufen: Unser Hofladen: https://www.unser-hofladen.ch
-- Widerstand Schweiz 3.10.2021: Verein 5 Jahre keine Coronaimpfung: https://www.ungeimpft-gesund.info/
-- Corona-Partei Schweiz: https://www.facebook.com/CoronaParteiSchweiz -- Beim Bauern direkt einkaufen: https://t.me/Bauernkarte  --

Widerstand CH Spitäler der Inselgruppe: https://t.me/inselgruppe -  sos.insel@gmx.ch (Nur MitarbeiterInnen!)
Widerstand Ö: TV-Sender https://auf1.tv --

 Webseite mit Forum gegen Genimpfungen: Forum der Website Medscape -
https://www.medscape.com/sites/public/covid-19/vaccine-insights/how-concerned-are-you-about-vaccine-related-adverse-events

Widerstand: ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit: Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk
https://aletheia-scimed.ch/ - Aletheia auf Telegram: https://t.me/ALETHEIA_Infokanal
Widerstand Flugpersonal Schweiz gegen GENimpfung:
http://www.airlinersforhumanity.ch
Wir für euch: https://www.informationspunkt.ch/

Widerstand: Journalistin bei Medinside.ch sucht Betroffene:
erna.jonsdottir@medinside.ch
Widerstand Presserat Schweiz: Beschwerden einreichen:
Schweizerischer Presserat - Münzgraben 6 - 3011 Bern - Tel. 033-823 12 62 - info@presserat.ch
Widerstand: Journalistin Schaffhauser Nachrichten sucht Betroffene:
jurga.wueger@shn.ch
Widerstand Schweiz 24.6.2021: Sammelklage gegen Swissmedic+BAG ist am Laufen - Info von Gen-Impfschäden an: hinweise@aletheia-scimed.ch
Meldestelle Impftod - MWGFD: https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/ - Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach CORONA-Impfung. Informationen für Angehörige von Verstorbenen und Mediziner

Widerstand: UNgeimpfte vernetzen sich:
Schweiz: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte ganze CH: https://t.me/joinchat/Dg5MKq38oYswNGFk
Schweiz: Noch ein Firmenverzeichnis von UNgeimpften für UNgeimpfte: https://t.me/joinchat/N6CFkrM6iy44ZTJk
Vitamap: Jetzt kostenlos eintragen! https://vitamap.ch
Deutschland: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte: https://t.me/Impffrei_FaVerzeichnis
Dating-Portal für UNgeimpfte Schweiz (Schweizer Vereins Vita Holistic): https://impffrei.love/
UNgeimpfte treffen sich: graswurzle.ch - Freunde der Verfassung - itus.ch - https://t.me/ungeimpft_schweiz - https://t.me/ungeimpfte_Schweiz
28.8.2021: Kanal "AlleMenschensindwillkommen" mit Unternehmen gegen 3G-Diskriminierung: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen
Alle sind Willkommen: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen --
Studenten gegen Zertifikat: https://t.me/Studentengegenzertifikat https://t.me/joinchat/OjkXRz7weE5lZTI0  
WIDERSTAND CH: Einander helfen: www.wirfuereuch.ch --
Impffrei und testfrei leben: https://t.me/gutlebenohnezertifikat - Impffrei leben: https://impffrei.life/ - Tage wie diese: www.tagewiediese.com -
-- Ungeimpft Schweiz: https://t.me/ungeimpft_schweiz  
WIDERSTAND CH: Einkaufen OHNE GENimpfung: https://t.me/CH_Einkaufenohneimpfung
WIDERSTAND CH: Maskenfrei reisen in der CH: https://t.me/sansmasqueSBBCFF --
WIDERSTAND CH: LehrerInnen ohne Impfung: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/  - Telegram: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz
WIDERSTAND CH: Juristen gg. Coronamassnahmen: https://juristen-komitee.ch/

WIDERSTAND CH: Unterschriften sammeln: https://staatsmedien-nein.ch/mitmachen/unterschriften-sammeln/
WIDERSTAND CH: Aletheia (Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk): https://aletheia-scimed.ch/
WIDERSTAND CH: Netzwerk mit Ärzten und Juristen: https://t.me/joinchat/0sYwy-mDuk0wNWY0
WIDERSTAND CH: Homeschooling "Verein Bildung Zuhause" - Formulare zur Abmeldung von Kindern: https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/
und: https://hot-sips.com/wp-content/uploads/2021/08/10.8.2021-Musterbrief-Schulabmeldung-1.pdf
WIDERSTAND: Verein UNgeimpfter Menschen in D-A-CH (VUM):
https://www.v-u-m.org/  
WIDERSTAND CH: Musterbriefe vom Verein SiPS (Stopp der illegalen Privatisierung des Staates): https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/
 
WIDERSTAND 4R: Das Musterschreiben eines Anwalts gegen Impfung (Deutschland / 4R) (23.12.2020): pdf(2Seiten)
WIDERSTAND ganze Welt: Grundsatz: Ein Medikament darf nicht gefährlicher als die Krankheit sein. (VK: Elisabeth Flamm, 18.3.2021 - Link)
      
 
WIDERSTAND CH gegen Diskriminierung von UNgeimpften in der Schweiz: Meldung ans Innendepartement EDI machen: info@gs-edi.admin.ch
WIDERSTAND CH: GENimpfzwang mit Hetze gegen UNgeimpfte ist Mobbing -- Mobbing ist Körperverletzung (Schweiz: StGB Art. 55 und 64) -- Mobbing ist Verletzung von Persönlichkeitsrechten (Schweiz: ZGB Art. 27+28) -- Es gilt auch Bundesverfassung Schweiz Art. 119 (Wahrung der Menschenwürde gegen GENmanipulation - also ist GENimpfzwang nichtig) -- immer Meldung ans EDI machen, denn es gibt keinen Impfzwang in der Schweiz: info@gs-edi.admin.ch
siehe auch:
https://corona-blog.net/2021/08/19/was-konnen-menschen-tun-die-sich-nicht-impfen-lassen-wollen-aber-vom-arbeitgeber-unter-druck-gesetzt-werden

WIDERSTAND CH gegen das kriminelle BAG (von Bill Gates+Levy) Schweiz: info@bag.admin.ch -  direktionssekretariat@bag.admin.ch
Schweiz Demotermine: https://t.me/demotermineschweiz
WIDERSTAND CH gegen GENimpfwerbung von Rickli: An: natalie.rickli@gd.zh.ch - Cc: anita.ruf@gd.zh.ch  
WIDERSTAND CH: Bedruckte T-Shirts gegen GENimpfzwang kaufen: https://www.redbubble.com/de/people/Unvaccinated/shop
Widerstand Australien: Telegram-Kanal #FreeAustralia
WIDERSTAND CH gegen GENimpfzwang:
https://t.me/coronaimpfzwangma/1514 -

Widerstand 4R (es war einmal ein Deutschland): Bürger für Grundrechte -

JOB CH+D+Ö am 23.4.2021: Firmen, die KEINE Impfung von Mitarbeitern verlangen - NEUE KARTEN! - Stand 9.7.2021: rund 2600 Firmen eingetragen
JOB ohne GENimpfung: 4R (Deutschland): https://animap.info/ — Schweiz: https://animap.ch/  - https://homeofficeclub.ch/ — Österreich: https://animap.at/
Jobportal: Jobs im 4R (Deutschland): https://t.me/jobimpffrei - ANIMAP.JOBS: https://www.animap.jobs/
https://sos-gesundheitsberufe.ch/ - https://t.me/animap_ch_network - Job im HomeOffice: https://homeofficeclub.ch/  
Job-Kanal ohne Impfung: https://t.me/jobzoid - https://impffreilife.site/ -
 -- Widerstand Englisch: https://www.corbettreport.com/ -   https://t.me/CraziiWorld  https://t.me/CheckMateNews  -  http://www.unvaccinatedwelcome.com    
VAERS-Register: https://openvaers.com/ -
info@openvaers.com    Depopulation News: https://depopulation.news/  
Schweiz: Todesfälle kontrollieren: https://www.todesanzeigenportal.ch/
-
Schweiz: Die Intensivstationen kontrollieren: https://rsalzer.github.io/COVID_19_BAG/
Todesfälle auf Telegram: Plötzlich und unerwartet - Nächster Todesfall

Bill Gates schmiert die GANZE Welt:
4R: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
CH: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates+Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link
Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html

Schweiz 22.7.2021: Grant Agreement der Gates-Stiftung mit Swissmedic vom 24.1.2020 - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15399 - pdf Link

Lukaschenko (Weissrussland) 15.8.2020: Schmiergeld für Lockdown: WHO bot 92 Mio.$ für Lockdown durchführen, dann bot der IWF 900 Mio. Enthüllungsjournalist Bizzi: https://bumibahagia.com/2020/08/15/weissrussland-lockdown-lukaschenko-habe-bestechungsversuch-ueber-900-millionen-usd-ausgeschlagen/

14.12.2020: Das Center for Disease Control (CDC) in den "USA" erfindet eine neue Mortalitätskategorie: Lungenentzündung+Grippe+Covid heisst nun einfach alles "Covid" - es erfolgt KEINE Unterscheidung mehr im Totenschein! - Link Me56 - Link Uncut 

Aeroflot hat die Maskengegner separat platziert - funktioniert! - Link Me58 - Link RTDeutsch

Widerstand für die Normalisierung in Italien: https://www.ripresaitalia.it/
WIDERSTAND "USA" 6.4.2021: Impfpass ist VERBOTEN in: Florida, South Carolina, Missouri, Wisconsin, Wyoming, South Dakota, Arkansas, Ohio, Arizona, Pennsylvania, Iowa, Louisiana, Montana, Minnesota, Nebraska, Kalifornien und Maryland:
https://uncutnews.ch/usa-diese-staaten-wehren-sich-gegen-impfpaesse-sie-sind-die-absolute-endstation-fuer-die-menschliche-freiheit/
 
14.12.2020: Die Krankenschwester Tiffany Dover in Tennessee lebt zurückgezogen von der Öffentlichkeit: Sie hat ihre Ohnmachts-Krankheit nicht angegeben: Link

Der Verbrecher Spahn (4R): Der Leitfaden von Mengele-Spahn mit Rechtsbruch für die Gen-Impfung (21.12.2020): pdf (1Seite)

IL 15.2.2021: Viele Gen-geimpfte Juden tot - Palästinenser OHNE Impfung überleben ALLE: Covid-Impfungen – Das Szenario eines Alptraums!
https://uncutnews.ch/covid-impfungen-das-szenario-eines-alptraums/

IL 3.3.2021: Gen-Giftspritze Pfizer provoziert 40x höhere Todesrate bei >60-Jährigen als bei Ungeimpften, 260x höhere Todesrate bei UNTER 60-Jährigen
Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte - israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust»
https://corona-transition.org/geimpfte-in-israel-haben-eine-40-mal-hohere-mortalitat-als-ungeimpfte

Uni Michigan ("USA") 24.3.2021: Eine normale Grippeimpfung REICHT gegen Corona19 AUS! - Grippe-Impfung reduziert die Corona-Gefahr
https://www.berliner-zeitung.de/news/neue-studie-grippe-impfung-senkt-die-corona-gefahr-li.148344

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen. - Martin Luther King

Viren werden GESTREUT. Grippewellen gibt es erst seit dem 16.Jh. (Wikipedia: Influenza). Pockenviren wurden auch GESTREUT. Täter: Jesuitenlabore+Illuminaten.
Die Verbreitung geht heute mit Flugzeugen. Die Corona-Variante B117 begann in England+Südafrika gleichzeitig - GESTREUT! Michael Palomino, 31.12.2020

Neue INTERAKTIVE KARTE mit Corona19-Impf-Vorfällen+Impfmorden:
Link: https://umap.openstreetmap.de/de/map/todesfalle-ausbruche-und-nebenwirkungen-in-zusamme_9828#5/57.172/18.149


https://de.rt.com/europa/115495-ema-bestaetigt-verbindung-zwischen-astrazeneca-impfstoff-und-thrombosefaelle/

Weimar 8.4.2021: Urteil für Kinderschutz samt Begründungen+Quellen - der ganze Text: Link

Diktatur in Ö 12.4.2021: Justizurteile zählen NICHT MEHR! Auch Freiheits-Urteil ist ihm egal: Anschober will Sinnlos-Tests ausweiten
https://www.wochenblick.at/auch-freiheits-urteil-ist-ihm-egal-anschober-will-sinnlos-tests-ausweiten/

Bayern: 13.4.2021: Bayerisches Gericht: Corona-Tests für Schüler müssen freiwillig sein
https://reitschuster.de/post/bayerisches-gericht-corona-tests-fuer-schueler-muessen-freiwillig-sein/

4R am 12.4.2021: SPD-Trompete Lauterbach bewirbt Asthma-Spray Budesonid - 9 Monate zu spät - ist er von denen geschmiert?
https://orbisnjus.com/2021/04/12/spd-gesundheitsexperte-bezeichnet-asthma-spray-budesonid-als-game-changer-neun-monate-zu-spaet-uni-oxford-schmueckt-sich-mit-fremden-federn-therapie-von-texanischem-arzt-bereits-juli-2020-v/

Urteil Familiengericht Weilheim (Oberbayern) 13.4.2021: Maskenpflicht an Schule wegen Kindeswohl aufgehoben+verfassungswidrig: Kommunikation gestört, Angststörungen, keine Verhältnismässigkeit, ungeeignete Massnahme - https://www.wochenblick.at/naechstes-gericht-bestaetigt-maskenpflicht-an-schulen-gefaehrdet-kindeswohl/

19.4.2021: Neue Studie zeigt: mRNA-Impfstoffe könnten „Rinderwahnsinn“ erzeugen, die erst drei bis vier Jahre nach der Injektion auftreten könnten
https://uncutnews.ch/neue-studie-zeigt-mrna-impfstoffe-koennten-rinderwahnsinn-erzeugen-die-erst-drei-bis-vier-jahre-nach-der-injektion-auftreten-koennten/


4R am 21.4.2021: EUTHANASIE - Tötung der Behinderten, Kranken und Irren mit Gen-Giftspritzen: Dr. Wodargs Verdacht: Warum impft man Behinderte, Krebs- und Geisteskranke zuerst? - Frage: Wie will man erklären, dass Psychiatriepatienten anfälliger für Covid-19 wären?
https://report24.news/dr-wodargs-verdacht-warum-will-man-hirn-krebs-und-geisteskranke-zuerst-impfen/

CH-Karte: Auf dieser Plattform listen wir Fälle von Dienstleistern auf, die Ungeimpfte freiwillig diskriminieren: https://zweiklassengesellschaft.ch/

SAMMELKLAGE Schweiz Einsiedeln: Christine Kelkel - 0799189695

GB 28.4.2021: Präsident Johnson kündigt systematische Auslese durch Impfungen an: 60 bis 70% der Geimpften landen im Spital, ein Teil davon stirbt: https://uncutnews.ch/die-dritte-covid-welle-wird-60-bis-70-der-menschen-die-beide-impfstoffdosen-erhalten-haben-toeten-oder-ins-krankenhaus-bringen-so-das-offizielle-modell-der-britischen-regierung/

28.4.2021: Zerstörung der Frauen nach der Gen-Impfung+Affenimpfung: Fehlgeburten, Blutklumpen, lange Zwischenblutungen - und Shedding: Frauen bangen um Fruchtbarkeit: Heftige Blutungen nach Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/frauen-bangen-um-fruchtbarkeit-heftige-blutungen-nach-corona-impfung/

Kriminelle EU 28.4.2021: Bis 17.4.2021 sind es 7766 Impfmorde+330.218 schwere Verletzungen durch Gen-Impfungen+Affenimpfungen:
https://uncutnews.ch/europaeische-datenbank-fuer-unerwuenschte-nebenwirkungen-fuer-covid-19-impfstoffe-7766-tote-330218-verletzungen/


2.5.2021: Shedding ohne Ende: 3 Gründe, warum die Miami School möglicherweise recht hat, das die Lehrer sich nicht Impfen lassen sollen
https://uncutnews.ch/3-gruende-warum-die-miami-school-moeglicherweise-recht-hat-das-die-lehrer-sich-nicht-impfen-lassen-sollen/


"USA" 2.5.2021: Nervensystem wird durch mRNA-Spritzen zerstört - Auto fahren geht nicht mehr - der Baum kommt, ein Auto kommt etc.:
„Vaccidents“ (Impfunfälle):
https://uncutnews.ch/vaccidents-impfunfaelle-die-jetzt-die-strassen-mit-impflingen-unsicher-machen/

Frankreich (Institut hospitalo-universitaire) 4.5.2021: So kriminell wie die Pfizer-Todesspritze war noch NIE irgendeine "Impfung"!
Professor Didier Raoult: „Der Impfstoff von Pfizer verursacht 70 % Nebenwirkungen, das haben wir noch nie bei einem Impfstoff gesehen!“
https://uncutnews.ch/professor-didier-raoult-der-impfstoff-von-pfizer-verursacht-70-nebenwirkungen-das-haben-wir-noch-nie-bei-einem-impfstoff-gesehen/


Webseiten gegen Corona19-Terror: www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de
--  Bitchute-Kanal Rosirosa (Uncut) --
    www.2020news.de - www.nachdenkseiten.de - www.multipolar-magazin.de  

7.5.2021: Die Taktik gegen Corona19-Zwangsimpfung: Qualitätszertifikat verlangen (nicht vorhanden!) - Beipackzettel verlangen (tödliche Nebenwirkungen vorhanden!) - Lizenz des Herstellers verlangen (nicht vorhanden - nur "Notzulassung"!): Es könnte vielleicht euer Leben retten oder von Impfverletzungen bewahren
https://uncutnews.ch/es-koennte-vielleicht-euer-leben-retten-oder-von-impfverletzungen-bewahren/


  "USA" Zitat von Virginia Stoner: "Die Zahl der Todesfälle stieg von 2794 stand vom 5. April auf 3005 am 12. April und auf 3848 am 26. April"
aus: Corona-Impfungen: Zahlen deuten auf eine zunehmende Katastrophe hin
https://uncutnews.ch/corona-impfungen-zahlen-deuten-auf-eine-zunehmende-katastrophe-hin/

"USA" 16.5.2021: Über 4000 Impfmorde in 5 Mt.+Fehlgeburten+17.190 schwere Nebenwirkungen:
US-Gesundheitsbehörde meldet über 4000 Todesfälle nach Impfung und Kindern wird der experimentelle Impfcocktail jetzt auch verabreicht

https://uncutnews.ch/us-gesundheitsbehoerde-meldet-ueber-4000-todesfaelle-nach-impfung-und-kindern-wird-der-experimentelle-impfcocktail-auch-verabreicht/

Kr. Pharma 16.5.2021: Mord an Affen für die kriminellen Impfungen - keine Affen mehr da!:
Affen für Impfstoff-Tests genutzt: Weltweiter Mangel an Versuchsaffen in Forschungseinrichtungen
https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/mangel-an-versuchsaffen-in-forschungseinrichtungen-a3514496.html

"USA" 18.5.2021: CDC hat "falsch eingeschätzt"? - Im Freien herrscht praktisch KEINE Ansteckungsgefahr:
"Weniger als 1%": CDC gibt jetzt zu, dass sie das Risiko einer COVID-Übertragung im Freien falsch eingeschätzt haben
https://uncutnews.ch/weniger-als-1-cdc-gibt-jetzt-zu-dass-sie-das-risiko-einer-covid-uebertragung-im-freien-falsch-eingeschaetzt-haben/

Schweizzz 18.5.2021: Pfizer+Moderna wirken: Impfmorde 76 - gemeldete schwere Nebenwirkungen 1953:
Schockbericht: 37-Mal mehr Nebenwirkungen und 76 Tote nach Impfung in der Schweiz

https://www.wochenblick.at/37-mal-mehr-nebenwirkungen-und-76-tote-nach-impfung-in-der-schweiz/

https://de.rt.com/inland/117743-quacksalber-oder-heilsbringer-erste-arztpraxen/

20.5.2021: Symptom nach Pfizer-Todesspritze: Magnetischer Arm: Magnet-Challenge- Corona-Geimpfte und der magnetische Arm! „WTF is going on ?“ (Op-Ed)
https://orbisnjus.com/2021/05/19/magnet-challenge-corona-geimpfte-und-der-magnetische-arm-wtf-is-going-on-op-ed/

Schweiz 21.5.20212: Wie der Impf-Massenmörder Bill Gates die Schweiz schmiert! Millionen Dollar ohne Ende: WHO, Swissmedic, Tropeninstitut, WEF, ETH Zürich, Syngenta, Terre des Hommes etc.:
Spenden und Beteiligungen: Bill Gates' verlängerter Arm in der Schweiz – in diese Organisationen und Firmen fliessen seine Milliarden
https://web.archive.org/web/20210504143834if_/https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/spenden-und-beteiligungen-bill-gates-verlaengerter-arm-in-der-schweiz-in-diese-organisationen-und-firmen-fliessen-seine-milliarden-ld.2132773


Frankreich 22.5.2021: Virologe Montagnier warnt vor den Gen-Giftspritzen: Die Todeskurve folgt der Impfkurve: SCHLUSS mit Impfen! Die Begründung https://www.wochenblick.at/nobelpreistraeger-warnt-in-jedem-land-folgt-die-todeskurve-der-impfkurve/

CH 22.5.2021: Gürtelrose durch Gen-Impfungen Pfizer+Moderna: 121 Opfer - insgesamt 2269 "schwere Nebenwirkungen": Kann Corona-Impfung zu Gürtelrose führen?
https://www.20min.ch/story/ kann-corona-impfung-zu-guertelrose-fuehren-859347336859Schweiz 22.5.2021: Frauen nach Gen-Impfung mit viel zu starker und zu langer

Schweiz 22.5.2021: Frauen nach Gen-Impfung mit viel zu starker und zu langer Periodenblutung - Forscher meinen: "Grund zur Sorge bestehe nicht" - Spinnen die?
«Ich sprudele»: Frauen schildern, wie die Covid-19-Impfung ihre Mens verschlimmert
https://www.20min.ch/story/frauen-schildern-wie-die-covid-19-impfung-ihre-mens-verschlimmert-623557380637

Vendée (Frankreich) 23.5.2021: 4 Impfmorde nach Gen-Impfung - 4 Priester weg wegen "falschem Glauben"::
Unerklärliches passiert in Frankreich: 21 von 22 kürzlich geimpften Priestern werden Positiv auf Corona getestet und vier verstarben nach drei Wochen

https://uncutnews.ch/unerklaerliches-passiert-in-frankreich-21-von-22-kuerzlich-geimpften-priestern-werden-positiv-auf-corona-getestet-und-vier-verstarben-nach-drei-wochen/

Florida 28.5.2021: Manche Geschäfte wollen keine Gen-Geimpften mehr - Gefahr von Verbreitung von Corona19 und Mutationen: Jetzt werden diejenigen die geimpft sind zu denjenigen, die diskriminiert werden: https://t.me/uncut_news/27709

Widerstand in Afrika 29.5.2021: Tansania, Eritrea und Burundi lehnen JEGLICHE Impfung gegen Corona19 ab:
Kampagne gegen Corona: Während Europa fleißig impft, lehnen drei afrikanische Staaten die Spritze rigoros ab
https://www.focus.de/politik/ausland/afrika-tansania-burundi-und-eritrea-verweigern-impfstoffe-das-hat-weltweite-auswirkungen_id_13340428.html

29.5.2021: STOPP FÜR GEN-GEIMPFTE: Fluglinien beraten über die Gen-Geimpften, die infektiös sind, Mutationen verbreiten und krankheitsanfällig sind - Flughöhe ist 1 Risiko - KEINE Flüge mit Genimpfung - "no jab - no fly": Haben Sie eine Impfung? Keine Flüge mehr!
https://www.hinzuu.com/2021/05/29/haben-sie-eine-impfung-keine-fluege-mehr/

ISRAEL 26.5.2021: Gesundheitsminister Edelstein schafft ab 1. Juni 2021 den Grünen Pass ab! Grüner Pass wird abgeschafft
https://www.israelnetz.com/gesellschaft-kultur/gesellschaft/2021/05/26/gruener-pass-wird-abgeschafft/

GB 1.6.2021: Impfpass kommt NICHT: Kein Impfpass im Vereinigten Königreich: Regierung schreddert entsprechende Pläne
https://sciencefiles.org/2021/05/31/kein-impfpass-im-vereinigten-konigreich-regierung-schreddert-entsprechende-plane/


Forschung in Kanada 1.6.2021: Das Spike-Protein ist gefährlich und tödlich - da sagt der Virologe Byram Bridle: Wir haben nichts gewusst!
Impfstoff-Forscher gibt "großen Fehler" zu, sagt, dass Spike-Protein ein gefährliches "Gift" ist
https://stopreset.ch/gallery/vaccine-researcher-admits-big-mistake-says-spike-protein.pdf


Schweizzz 6.6.2021: Naturheilpraktiker berichtet: Notfälle nach Gen-Giftspritzen ohne Ende - Ärzte verweigern die Meldung an Swissmedic, um Ärztekollegen zu schützen, die die Gen-Giftspritze gespritzt haben - die Zahlen von Swissmedic sind um ca. 80% ZU TIEF (!!!) etc.: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/8738

"USA" 6.6.2021: 34 Bundesstaaten OHNE Corona19-Massnahmen oder fast ohne - in 12 Bundessaaten ist der Impfpass verboten:
Es geht auch ohne #Tyrannei - wenn die Regierung es will! - https://t.me/oliverjanich/62869


4R 7.6.2021: Sterilisierung durch Gen-Giftspritze bei Frauen UND Männern: Stellt Euch vor, wenn die Leute merken, dass sie von ihrer Regierung sterilisiert wurden!!! (14 Sek.) Kinderwunschkliniken haben berichtet, dass die Eizellen und die Spermien dieser Menschen nach der Impfung unbeweglich und fast tot waren. -
https://t.me/gartenbaucenter17/29691

CH: RNA Impfstoff Petition: Impfmoratorium: https://swiss-freedom.ch/de -  https://fbschweiz.ch/images/PDF/STOPP-Impfpflicht-VI-Onlinebogen-de-v3.pdf
https://www.ur-kantone.ch/

4R am 13.6.2021: Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mit den Daten bis 31.5.2021: 79.106mal schwerer Körperverletzung und 873 Impfmorde im Vierten Reich:
11. Sicherheitsbericht des PEI: 79.106 Fälle von Impfnebenwirkungen, Blutungen und fehlende, logische Folgerungen
https://corona-blog.net/2021/06/10/11-sicherheitsbericht-des-pei-79-106-faelle-von-impfnebenwirkungen-blutungen-und-fehlende-logische-folgerungen/


Florida 13.6.2021: Urologe entdeckt bei Gengeimpften erhöhte PSA-Werte: Zeichen für Prostatakrebs oder Unfruchtbarkeit:
Urologe sieht Anzeichen von Unfruchtbarkeit und Prostatakrebs bei geimpften Männern
https://uncutnews.ch/urologe-sieht-anzeichen-von-unfruchtbarkeit-und-prostatakrebs-bei-geimpften-maennern/


Schweiz 14.6.2021: Mann (78) mit Krebs-OP vor 18 Jahren - 2. Genspritze provoziert Jucken an Armen, fahl-graues Gesicht, leerer Blick - seit 1 Woche ist der Krebs wieder da - Mara, [14.06.21 09:54]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13201

Münsterlingen (Kanton Thurgau) 14.6.2021: Krankenwagen fährt aus Spital 6-7mal täglich, früher ca. 1mal täglich - und Rega kam an 1 Tag 2mal am Tag - sonst 1mal pro Woche: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13203 (Fortsetzung)

Schweiz 14.6.2021: 2. Genimpfung provoziert wieder Mens bei Frau nach Wechseljahren - Gefühl wie 18, Krämpfe und Rückenschmerzen
Mara, [14.06.21 11:52]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13207


Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html


Ärzte ohne Ahnung: Kanton Schwyz (Schweiz) 14.6.2021: Nach 1. Genimpfung Moderna bei Ehepaar (75 und 80): Alte Leiden kommen zurück - OPs geplant + 2. Genimpfung Moderna geplant: Mara, [14.06.21 17:11]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13218

Ärzte ohne Ahnung: Kantonsspital Luzern 14.6.2021: Ärzte behaupten, die Genimpfung stärke das "Immunsystem" gegen Krebs (!):
Mara, [14.06.21 17:12]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13219

Aurafarbe weg: Deutschland 14.6.2021: Frau (44) kann Aura sehen und Krebs erspüren: Gengeimpfte haben keine Aurafarbe mehr, nur noch glatte, graue Fläche wie Beton - Shedding Nebenwirkungen D-A-CH, [14.06.21 07:31]: https://t.me/sheddingopferschweiz/4537

"USA" 15.6.2021: Genspritzen="globale Zeitbombe": Dickdarmentzündung+Blutgerinnsel - im Spital Tod in 4 Tagen: „Globale Zeitbombe“ Erster Fall von postmortaler Untersuchung eines gegen SARS-CoV-2 geimpften Patienten; „virale RNA in jedem Organ des Körpers gefunden“
https://uncutnews.ch/globale-zeitbombe-erster-fall-von-postmortaler-untersuchung-eines-gegen-sars-cov-2-geimpften-patienten-virale-rna-in-jedem-organ-des-koerpers-gefunden/

Schweiz 15.6.2021: Die SVP genimpft NICHT - wartet Langzeitwirkungen ab - und wird überleben - die anderen verdummten MoSSad-Parteien werden absterben:
So pikst das Parlament: https://www.blick.ch/politik/eine-partei-faellt-ab-so-pikst-das-parlament-id16600145.html

Ganze Welt 16.6.2021: Die Gengeimpften leben nicht mehr lange - Unternehmen suchen bereits Ungeimpfte:
Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden
https://uncutnews.ch/unternehmen-planen-bereits-geimpfte-mitarbeiter-zu-ersetzen-die-wahrscheinlich-innerhalb-weniger-jahre-sterben-werden/


ALLES KORRUPT+GESCHMIERT: Dieselben zwielichtigen Leute besitzen Big Pharma und die Medien
https://uncutnews.ch/dieselben-zwielichtigen-leute-besitzen-big-pharma-und-die-medien/


16.6.2021: Studie: Amerikaner fliehen aus Kalifornien und New York nach Florida und Texas
https://uncutnews.ch/studie-amerikaner-fliehen-aus-kalifornien-und-new-york-nach-florida-und-texas/

Shedding D-A-CH 17.6.2021: Energetikerin sieht Energiezustände+Seelenzustände: Gengeimpfte haben zerfetzte Seele, unangenehme Energie, extrem anstrengend+belastend - CDL+Kiefernadeltee: Shedding Nebenwirkungen D-A-CH, [17.06.21 13:16]: https://t.me/sheddingopferschweiz/5664

Studie in GB 18.6.2021: Gengeimpfte haben zerstörtes Immunsystem - und sterben an Mutationen: Bericht: Es ist 6-mal wahrscheinlicher das Geimpfte an Covid-Varianten sterben: https://uncutnews.ch/bericht-es-ist-6-mal-wahrscheinlicher-das-geimpfte-an-covid-varianten-sterben/

GB 23.6.2021: British Airways verliert in 1 Woche VIER gengeimpfte Piloten (Impfmorde) - UND:
"USA" 23.6.2021: American Airlines hat zu viel Personal gengeimpft - krank - 100e Flüge werden gestrichen - UND:
"USA" 23.6.2021: Delta Airlines verliert kurz nach Genimpfung 3 Piloten (Impfmorde):
Alarmierende Todesfälle unter geimpften Piloten: „Diese Menschen sind tickende Zeitbomben“!

https://uncutnews.ch/alarmierende-todesfaelle-unter-geimpften-piloten-diese-menschen-sind-eine-tickende-zeitbomben/

Genimpfschaden Schweiz 28.6.2021: Haufenweise Lokführer 2fach gengeimpft und arbeitsunfähig
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13799 - Ich arbeite bei einer Regionalbahn [...] Wir haben derzeit extrem viele ausfälle wegen 2t geimpften Lokführern.

Medizinisches 1.7.2021: Klartext für die Welt ab Oktober 2021: Es könnten Milliarden sterben: Plandemie: Was kommt im Herbst auf uns zu?
https://www.konjunktion.info/2021/06/plandemie-was-kommt-im-herbst-auf-uns-zu/

Genimpfschaden Schweiz 3.7.2021: Gengeimpfte füllen das Krankenhaus: Keine Antikörper, Blutarmut, Flecken, Leberschaden, Nierenschaden, Nervenschäden, Zittern etc.  Mara, [03.07.21 12:12] https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14056

Genimpfschaden Schweiz 3.7.2021: Hirnschlag+Thrombosen nehmen zu - alles Gengeimpfte - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14042

Genimpfschaden Luzern 4.7.2021: Kantonsspital ist "extrem voll", viele vorzeitige Entlassungen+ Verlegungen - Genimpfungen als Ursache ist Tabu (!)
Mara, [04.07.21 09:23] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14086

7.7.2021: London bereitet sich trotz «Impferfolg» auf eine Übersterblichkeit vor | Corona Transition
https://corona-transition.org/london-bereitet-sich-trotz-impferfolg-auf-eine-ubersterblichkeit-vor

Quelle: Gov.uk: Westminster City Council: Temporary Body Storage Service - 10. Juni 2021>


Genimpfschaden Schweiz 8.7.2021: Die Sterblichkeit bei jungen Leuten STEIGT (!!!) - Zitat: "Anstieg der Gesamtsterblichkeit bei jüngeren Menschen festgestellt"
Mara, [08.07.21 08:47] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14335


NEUES WORT: sheeple. Kann ja nur von Oliver Janich kommen.
https://t.me/oliverjanich/65852 (10.7.2021)

Studie aus Luxemburg: 97% der geimpften Probanden waren magnetisch (Pfizer, Moderna, Astra, J&J)
https://www.oliverjanich.de/schock-und-traenen-bei-studie-aus-luxemburg-97-der-geimpften-probanden-waren-magnetisch

GENimpfwahn IL 16.7.2021: Statistik zeigt klar: In den Spitälern liegen vor allem kranke GENgeimpfte! Arzt deckt auf: 80% der schweren Corona-Fälle geimpft
https://www.wochenblick.at/israels-versagen-arzt-deckt-auf-80-der-schweren-corona-faelle-geimpft/


3 GENIMPFMORDE am Strand 17.7.2021: 3x Herzstillstand am Strand - tot: "
Er hat ihr [ein] Video geschickt, wie an einem Tag !!!!!, am selben Strand, 3 !!!!! Männer aus dem Wasser wg. Herzstillstand rausgeholt und reanimiert werden mussten. Alle 3 gestorben!!!!!" - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14974

Daniel Reinders (18.7.2021): Tod durch GENimpfung kommt in 2,5 Jahren, bei zusätzlichen Impfungen früher: "Binnen spätestens 2.5 Jahren Latenzzeit sind die naheliegenderweise nach ihren mRNA-Impfmarathons tot! Eher aber schon vorher, weil sie bis dahin ja sonst rund 6 erlei Gentech-Impfungen schon intus hätten...."

Diskriminierung von UNgeimpften Pflegeheim Kanton Zürich 18.7.2021: Schon seit April 2021 wird diskriminiert: nur noch GENgeimpfte neu angestellt - Weiterbildung für UNgeimpfte gestrichen - keine Ausweitung von Pensen, Ruheraum verboten - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15026


GENgeimpfte Kinder Schweiz 18.7.2021: Gehirn reduziert: weniger IQ, Konzentration, Wortschatz: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15019

GENimpfschaden Zürich Zentrum 19.7.2021: Jugendliche (17) GENgeimpft: ist blind geworden - Blindheit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15123

GENimpfschaden Naturheilpraxis Schweiz 21.7.2021: GENgeimpfte sagen immer mehr, dass sie "nicht mehr sich selber sind" - sie werden von aussen gelenkt
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15338

21.7.2021: Neues Wort: Der GENimpf-Diktator Michael Palomino, 21.7.2021

GENimpfschaden Schweiz 22.7.2021: Pharma-Mitarbeiter in Basel erhalten 2fach Moderna GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15364
Shedding 22.7.2021: Hotel mit GENgeimpften bekommt Lackschaden+Kleberschaden: https://t.me/sheddingopferschweiz/12716
Shedding 22.7.2021: GENgeimpfte=Energievampire: https://t.me/sheddingopferschweiz/12717

23.7.2021: "US"-Lebensversicherungen zahlen an Familien von toten GENgeimpften nichts mehr aus: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15473
GB Warnung 23.7.2021: MRI soll GENgeimpften mit Magnetismus schaden: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15472 - pdf (englisch)

Widerstand Italien 24.7.2021:
                            GENimpfpass ist GENimpf-Nazitum: Proteste
                            gegen strengere Corona-Regeln in Italien    Widerstand Italien
                                21.10.2021: "Stop Green Pass"
                                auf der Strasse
Widerstand Italien 24.7.2021: GENimpfpass ist GENimpf-Nazitum: Proteste gegen strengere Corona-Regeln in Italien [14]
Widerstand 3G-Fascho-Italien 21.10.2021: "Stop Green Pass" auf der Strasse:
https://t.me/uncut_news/34944 [8]

24.7.2021: Moderna-Spike-Protein zerstört Immunsystem, löst Entzündungen aus, vermindert Fruchtbarkeit, erhöht Krebs:

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15516


GB 25.7.2021: Ausschreibung für Blutverdünner-Lieferungen gegen Blutgerinnsel 3 Mia. Pfund bis 2024 (NHS Framework Agreement for the supply of Direct Oral Anticoagulants (DOACs) for the NHS in England:
https://www.contractsfinder.service.gov.uk/notice/bbec3a9a-168a-46c5-a71d-990c2a8a8212 - Uncut

CH Region Luzern 26.7.2021: Spitex-Mitarbeiter (33) 2fach GENgeimpft bricht beim Joggen zusammen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15671

Schweiz 31.7.2021: Bundesverfassung Artikel 118: Ablehnung einer Impfung ist verbindlich - Art.119: Missbräuche der Gentechnologie=strafbar
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15989

Fauci=MASSENMÖRDER 3.8.2021: Corona-Ausschuss meint: GENimpfmorde - Schlaflosigkeit, Zahnprobleme - Fauci tötete in New York 1000e Corona19-PatientInnen mit Remdesivir - Fauci=Massenmörder, er wusste vom Nierenversagen durch Remdesivir, Tod in 10 Tagen - falsche Diagnose "sekundäre Lungenentzündung": Die Impfnebenwirkungen haben drastisch zugenommen | Corona Transition
https://corona-transition.org/die-impfnebenwirkungen-haben-drastisch-zugenommen

4R am 4.8.2021: GENimpfmorde lassen die Beerdigungen verdreifachen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16246
Klinikum Heidelberg 4.8.2021: Personal stirbt an GENimpfung - es hagelt Todesanzeigen, 4x im Juni 2021:
https://t.me/gartenbaucenter17/31930

Schweiz 5.8.2021: Die kriminelle GEN-impf-GAVI von Bill Gates hat "Immunität" OHNE Kontrolle
: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16333
4R 5.8.2021: Wenn man "Corona" auf den Totenschein schreibt, ist die Beerdigung gratis: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16293
Dr. Alim: mRNA-Spritzen sind für Menschen in 2 Jahren tödlich:
https://uncutnews.ch/dr-alim-die-mrna-technologie-kann-die-menschen-innerhalb-von-2-jahren-toeten/


Schweiz 6.8.2021: Grafik der BAG-Zahlen: bis zu 4mal mehr Hospitalisationen 2021 mit GENimpfungen als 2020 OHNE GENimpfungen:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16401
4R am 6.8.2021: 100,- Euro pro Stunde für Impfärzte. Schlechtes Gewissen einfach bei Seite packen: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/68653


GENimpfmorde Schweiz 7.8.2021: Mann (45ca.) nach 2. GENimpfung: Zusammenbruch - Herzinfarkt - tot - Mann (ca.85): Herzriss - Herzinfarkt - tot
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16492
Schweiz: GENimpfwerbung für Experimente ist VERBOTEN! 7.8.2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16447 - die CH-Werbeverordnung: https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/2001/519/de

GENimpfschaden Basel 9.8.2021: Kantonsarzt von Basel-Stadt (58) 2fach Moderna GENgeimpft lab 2 Tage mit hohem Fieber im Bett - ebenso die Ehefrau - der Sohn will sich auch 2 GENimpfungen reinziehen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16575
Schweiz 9.8.2021: Krankenwagen fährt nun in der NACHT! 4 GENimpfmorde im Pflegeheim, 4 im Spital: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16586
 
Facebook 10.8.2021: Warnungen wurden blockiert - Holzeisen meint: FB wird haftbar für GENimpfschäden! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16601
GENimpfmord London 10.8.2021: Arzt Stephen Wright (32) mit Astra-Blutgerinnsel getötet:
https://uncutnews.ch/charlottes-ehemann-ein-32-jaehriger-arzt-starb-an-den-folgen-des-corona-impfstoffs-hier-nun-ihre-geschichte/


13.8.2021: GENgeimpfte aufgrund der GENimpfung erkranken, sterben oder Mutationen entwickeln und weitergeben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16792
CDC ("USA") 13.8.2021: KZs für "Menschen, die als gefährdet gelten": Gesundheitsbehörde der USA bereitet sich darauf vor, „gefährdete“ Personen in „Internierungslager“ zu sperren: https://uncutnews.ch/gesundheitsbehoerde-der-usa-bereitet-sich-darauf-vor-gefaehrdete-personen-in-internierungslager-zu-sperren/

Spital Schweiz 14.8.2021: Intensivstation ist VOLL mit GENgeimpften: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16831
Schweiz 14.8.2021: Spitalpersonal liess sich oft GENimpfen, weil sie nur schwere Corona19-Fälle gesehen haben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16841

Schweiz 19.8.2021: Frau (48) 2x Moderna GENgeimpft hat Mens 2 Wochen lang, 3 Tage Pause u. 3 Wochen lang: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17391
Schweiz 19.8.2021: Frau (51) GENgeimpft: allergische Reaktion auf Bienenstich mit Reanimation: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17385
Israel 19.8.2021: Zahlen der Coronatoten: Über 90% sind GENgeimpfte, August 2021 zieht an: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17308
GENimpfmorde Israel
                          19.8.2021: GENgeimpfte sterben an Corona19 wie
                          die Fliegen - über 90% GENgeimpfte - Daten vom
                          Juli + August 2021

Fascho-Europapark in Rust 20.8.2021: Armbändchen markieren GENgeimfte und UNgeimpfte:
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/im-europa-park-in-rust-riesenwirbel-um-armbaendchen-fuer-ungeimpfte-77432898.bild.html
Fascho-Frankreich 20.8.2021: Supermarkt-Verbot ohne Impfpass: https://t.me/oliverjanich/70118
Fascho-Australien 20.8.2021: GENimpfung von 24.000 Kindern in Stadion - 2 Kinder sterben nach der Impfung:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17491
Widerstand Fascho-Frankreich 20.8.2021: Restaurant mit Anti-Pass-Tischen:
https://t.me/oliverjanich/70114


Spitaldesaster 24.8.2021: Dr. Dykta (Bayern) warnt: Gesundheitssystem wird zusammenbrechen wegen GENgeimpften Patienten+Personal
https://t.me/oliverjanich/70670 - https://twitter.com/LouisaNapolina/status/1429793484282736642?s=20
"USA" 24.8.2021: Kennedy bilanziert: GENimpfungen retten manchmal vor Corona, aber 3x so viel sterben an Herzinfarkten:
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17972 -
Originalvideo hier: https://t.me/Haintz/13171


Widerstand 25.8.2021: UNgeimpfte sind das neue "schwarz": "Ungeimpft bin [ich] das neue schwarz." - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18105


27.8.2021: Genozid in Zeitlupe: https://uncutnews.ch/der-giftige-mrna-impfstoff-medizinischer-kunstfehler-oder-genozid-in-zeitlupe/
27.8.2021: Google-Suche nach "plötzlich und unerwartet verstorben": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18395
27.8.2021:
Christian Leumann will an der Uni Bern für Gruppensitzungen 3G einführen als Hilfe gg. die "Pandemie": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18390

30.8.2021: GENimpfung provoziert Müdigkeit? Weil das Blut kaputt ist und kaum noch Sauerstoff transportiert! Michael Palomino
30.8.2021: GENimpf-Nebenwirkungen sollen NICHT von der GENimpfung kommen, sonst zahlt die Krankenkasse NICHT! Regierung müsste zahlen! Michael Palomino

Rumänien 1.9.2021: Rumänien stoppt kr. GENimpfungen: https://uncutnews.ch/rumaenien-stoppt-impfstoffeinfuhren-schliesst-impfzentren-und-verlagert-impfstoffbestaende-in-andere-laender/

Widerstand Uncut 3.9.2021: Die Wende kommt bald, wenn nur noch die UNgeimpften gesund sind:
https://uncutnews.ch/die-welt-wird-bald-geteilt-sein-zwischen-den-geschaedigt-geimpften-und-den-unbeschaedigten-superstarken-ungeimpften/
Migros Schweiz 3.9.2021: Alte Kunden haben Schwächeanfälle in der Migros - Krankenwagen etc.: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19387

GENimpfmorde München 5.9.2021: GENgeimpfte sterben in der Intensivstationen wie die Fliegen: Infekt - hohes Fieber - Atemnot - Sepsis - Tod
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19625
Kanton Wallis 6.9.2021: Lehrerin Darbellay (25) stirbt an GENimpfung (Herzstillstand): https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19710 --
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19712 -- https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19714

Studie GB 7.9.2021: GENgeimpfte haben 400% höheres Risiko, an Corona19 zu sterben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19903
https://dailyexpose.co.uk/2021/09/05/latest-phe-report-reveals-the-vaccinated-account-for-70-percent-of-covid-19-deaths-since-february/
Kr. Pharma 7.9.2021: GENimpfungen sollen endlos weitergehen, bis ALLE sterben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19906
https://www.naturalnews.com/2021-09-03-covid-vaccines-never-ending-subscription-for-pharmaceutical-dependence-shortened-life.html
Diskriminierung von Ungeimpften? 7.9.2021: Das GEsundheitssystem wird zusammenbrechen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19849



Kriminelle GENimpfkampagne CH 8.9.2021: Die Medien erhalten vom kriminellen BAG Millionenen:
https://insideparadeplatz.ch/2021/09/08/lassen-sich-die-medien-von-bern-kaufen/
GB 8.9.2021: Coronatote 30% UNgeimpfte gegen 69% GENgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20094
https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20212/in-englands-krankenhaeusern-sterben-die-geimpften/
Verdacht GENimpfmord: Triemlispital Zürich 8.9.2021: Co-Direktor und Medizinischer Direktor Zollinger "überraschend zu Hause verstorben"
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20126
WHO 8.9.2021: Ausrottung läuft: Derzeit 135 Impftote pro Tag weltweit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20067

10.9.2021: Bis 2025 sind fast alle GENgeimpften tot: https://principia-scientific.com/most-who-took-covid-vaccines-will-be-dead-by-2025/
Verdacht 11.9.2021: Das Impf-Fest ist ein satanistisches Tötungsritual durch tödliche Impfungen. Michael Palomino, 11.9.2021
Warnung 11.9.2021: Arzt meint klar: GENimpfung ist wie der Tod auf Raten: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20706

29.9.2021: Tödliche GENimpfwerbung durch Kathy Hochul (Gouverneurin NYC) +die kr.päd.gay Kirche: "Die Impfung kommt von Gott": https://t.me/oliverjanich/74543
1G-Diskriminierung bei United Airlines: Fast 600 gesunde Leute werden entlassen

1.10.2021: Lkw-Widerstand gegen Coronawahn ab 2.10.2021 angekündigt:
Verdacht GENimpfmord in München 1.10.2021: Netzhaut-Mediziner Professor Dr. Dr. Chris Patrick Lohmann (58) macht Himmelfahrt
https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-mri-mediziner-herztod-schlaf-herzinfarkt-uni-augenklinik-beileid-kollegen-zr-91020554.html
Verdacht GENimpfmorde 1.10.2021: Fussballer haben immer mehr Herzstillstand im Stadion: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/23608
3.10.2021: Fussballer mit Herzstillstand - 28 Fälle in 4 Monaten - 11 bestätigte Links: https://t.me/oliverjanich/74961

4.10.2021: GENimpfmorde an der Uni Saarland - 10 Professoren sind weg in 5 Monaten von April bis Seeptember 2021: aus: https://t.me/oliverjanich/75042
Demo in New York City 4.10.2021: Entlassene vom Gesundheitswesen protestierten gg. 1G: Kittel verbrennen. Link: https://www.bitchute.com/video/qwmExHr1epip/

Video: 6.10.2021: GENimpfungen töten gut / gene vaccines are killing fine - Kurvengrafiken (44''):https://www.bitchute.com/video/RtpAn7ZWJvTP/
Schweiz 6.10.2021: Bluttransfusion beseitigt schwere Nebenwirkungen von GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24408


Verdacht GENimpfschaden GB 8.10.2021: Lokführer bricht nach der Fahrt im Bahnhof zusammen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24673
Kloster Ingenbohl (Schweiz) 8.10.2021: Die GENgeimpften Klosterschwestern sterben wie die Fliegen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24748

Wales 8.10.2021: 87 % der hospitalisierten Covid-Patienten sind geimpft: https://uncutnews.ch/wales-87-der-hospitalisierten-covid-patienten-sind-geimpft/
Rom 8.10.2021: Kr.päd.kath. Gay-Papst 2fach GENgeimpft ist "positiv" getestet: https://www.wochenblick.at/franziskus-trotz-impfung-corona-positiv/

9.10.2021: Neue Worte: Der Impfkrebs https://www.anonymousnews.org/2021/10/09/impf-krebs-horror-meldung-erschuettert-oeffentlichkeit/
9.10.2021: Neue Worte: Das Impfland (wo Frauen unfruchtbar sind): https://report24.news/kit-studie-sieht-fruchtbarkeit-von-frauen-in-impflaendern-deutlich-geschaedigt/
9.10.2021: Die Bosse werden "impfsüchtig" - für den Börsenkurs (Michael Palomino, 9.10.2021)
Verdacht GENimpfmord 9.10.2021: "USA": Bodybuilder George Peterson (†37) tot in Hotelzimmer gefunden - er starb OHNE Anzeigen einer Schwäche:
https://www.tmz.com/2021/10/07/bodybuilder-george-peterson-dead-37-years-old-mr-olympia-arnold-classic/
Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! Objekte+Fäden (25''): https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/

Video: 12.10.2021: Delta Airlines GENgeimpfter Pilot stirbt auf Flug, Notlandung: https://www.bitchute.com/video/9k6q5jDOvCgO/ -
https://uncutnews.ch/geimpfter-pilot-stirbt-waehrend-des-fluges-flugzeug-muss-notlanden/
Kr. Kirche Kanton Schwyz 12.10.2021: Heiliger Pfarrer GENgeeimpft "plötzlich" verstorben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/25236

4R (es war einmal ein Deutschland) 20.10.2021: Amtsarzt kommt vor Leichen nicht mehr nach: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26282

CH 22.10.2021: GENgeimpfte haben Nackenverspannungen, Kopfweh, Muskeln wie "Beton": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26572
Coronoia in Hessen 23.10.2021: Lehrer im durchsichtigen Käfig: Lehrer im Plexiglas-Käfig in seine Schule
https://reitschuster.de/post/coronoia-lehrer-darf-nur-noch-im-plexiglas-kaefig-in-seine-schule/
Neue Fluggesellschaft ohne GENimpfzwang 23.10.2021: Freedom Travel Alliance: https://www.freedomtravelalliance.com/
GENimpfmorde in Österreich 1 Woche: https://www.wochenblick.at/tod-nach-impfung-schockierende-anzahl-an-todesmeldungen-in-nur-einer-woche/

25.10.2021: Hunger tötet täglich mehr Menschen als Covid-19: https://www.nau.ch/blog/charity_partner/hunger-totet-taglich-mehr-menschen-als-covid-19-66023858

n-tv 28.10.2021: Coronaimpfung schützt NICHT vor Corona:
https://www.n-tv.de/wissen/Auch-Covid-19-Geimpfte-koennen-sich-infizieren-article22893393.html
https://www.krone.at/2542985 -
Video 28.10.2021: 10 Punkte mit dem Lügner Berset: Lügen, Intensivbetten, Lützelsee, etc.:
https://www.bitchute.com/video/RKH3Nr3Zf7dq/

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar!:
https://t.me/oliverjanich/77472 - #Walliserkanne


Japan mit Ivermectin 3.11.2021: Und in 1 Monat ist Corona praktisch weg: Japan lässt die Einführung von Impfstoffen fallen, stellt auf Ivermectin um und beendet COVID fast über Nacht: https://uncutnews.ch/japan-laesst-die-einfuehrung-von-impfstoffen-fallen-stellt-auf-ivermectin-um-und-beendet-covid-fast-ueber-nacht/
Zitat: Die einfache Wahrheit ist, dass der Leiter der Tokioter Ärztevereinigung im September im nationalen Fernsehen auftrat und die Ärzte aufforderte, Ivermectin zu verwenden. Sie taten es. Heute, etwas mehr als einen Monat später, ist COVID in Japan so gut wie nicht mehr vorhanden! Wir stehen zu unserer Geschichte.

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt
                          (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset
                          verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke
                          sind die neue Bar!    Warnungen in Zürich 30.10.2021:
                                Graffito "3G ist Faschismus"
Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar! [1]
Warnungen in Zürich 30.10.2021: Graffito "3G ist Faschismus" [26]

Kr. BAG Schweiz 3.11.2021: "Nutzen überwiegt Risiko" = Kriegsführung von Levy+Berset gegen das Volk: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28341
Leichendesaster Reutlingen 4.11.2021: Die Kühlräume für Leichen sind voll! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28533

11.11.2021: Bill Gates gibt zu, dass die GENimpfungen keine Ansteckung verhindern: - https://t.me/oliverjanich/78640
https://twitter.com/OliverJanich/status/1458646359238606852 - https://www.rebelnews.com/bill_gates_admits_covid_19_vaccines_dont_stop_viral_transmission
11.11.2021: Bill Gates: GENimpfungen verhindern Ansteckung nicht: GENimpfungen würden die Ansteckung nur "geringfügig reduzieren" - er will neue Impfstoffe!
https://uncutnews.ch/bill-gates-gibt-zu-dass-covid-impfungen-die-uebertragung-nur-geringfuegig-reduzieren-und-fordert-einen-neuen-ansatz-fuer-impfstoffe/

Walliser Kanne 11.11.2021: UBS sperrt Spendenkonto: https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-ubs-sperrt-spenden-konto-der-walliserkanne-66042056


Betrug Kantonsspital St.Gallen 14.11.2021: GENgemipfte gelten systematisch als UNgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30219
Neues Wort am 16.11.2021: Die Costapo: https://t.me/oliverjanich/79299
Widerstand CH 16.11.2021: Kr. Arbeitgeber soll Haftungserklärung unterschreiben!
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30421
GENgeimpfte bei Operationen sind eine KATASTROPHE 17.11.2021: kaum Blutgerinneung, hoher Blutverlust, Verheimlichung von GENgeimpften etc.:

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30631

Gibraltar 18.11.2021: Kein Lockdown gegen UNgeimpfte möglich, denn es sind keine mehr da: https://t.me/oliverjanich/79465
3G-Fascho-Schweiz 18.11.2021: Weihnachtsmärkte mit Zäunen gegen UNgeimpfte ohne Test:
https://www.nau.ch/news/schweiz/wegen-coronavirus-schweizer-weihnachtsmarkte-bauen-zaune-auf-66047225
3G-Fascho-Schweiz 18.11.2021: Schulleitung ERFINDET positive Tests bei Kindern: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30894
3G-Fascho-Deutschland 18.11.2021: Chronologie der Lügen Merkel+Spahn+Drosten 2020-2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30923
Medizinisches 18.11.2021: Neue Unterscheidung FALSCHE+ECHTE UNgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30922

26.11.2021: Beine amputiert nach GENimpfung: https://uncutnews.ch/eine-liste-von-menschen-denen-nach-der-covid-impfung-ein-bein-amputiert-werden-musste/
Schweiz 28.11.2021: Covid-Abstimmungsresultate der Gemeinden: https://www.atlas.bfs.admin.ch/maps/12/de/16394_15864_15863_259/25577.html
Zürich 29.11.2021: Krematorium arbeitet in 3 Schichten - alles Alte mit 3. GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/32263
Ö 30.11.2021: Gesetzentwurf v Schallenberghitler f GENimpfpflicht: https://www.wochenblick.at/corona-diktatur-gesetz-zum-impfzwang-14-400-euro-strafe-jaehrlich/
3600 Euro Strafe 2mal und 7200 Euro Strafe das dritte mal - oder 4 Wochen Gefängnis 2x und 6 Wochen 1x: pdf (3 Seiten Text)
Wahrheitsliteratur 1.12.2021: https://t.me/wahrheitsliteratur - der originale Vertrag zwischen der kr. EU mit der kr. Pfizer pdf

Otto Schily 2.12.2021: Impfpflicht=verfassungswidrig+Anmassung des Staates: https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus235395056/Otto-Schily-Die-Impfpflicht-eine-verfassungswidrige-Anmassung-des-Staates.html
Altersheim Kt.Aargau 2.12.2021: GENgeimpftes Personal krank+UNgeimpfte Goldstücke müssen einspringen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/32697

Bestatter Schweiz 3.12.2021: Tote Leichen nach der 3. GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/32838
Täter FDA mit Täter Pfizer 3.12.2021: FDA vertuscht GENimpfmorde von Pfizer, um Pfizer zu schützen: 1233 GENimpfmorde Dez.2020 bis Ende Feb.2021: pdf
Siehe https://phmpt.org/ und wichtigstes Dokument: https://phmpt.org/wp-content/uploads/2021/11/5.3.6-postmarketing-experience.pdf
2G-Fascho-Österreich 3.12.2021: Nehammerhitler (Bei Corona hört die Freiheit auf) ist Nachfolger von Schallenberghitler - mit nur 17% für die SPÖ:
https://www.wochenblick.at/bei-corona-hoert-die-freiheit-auf-nehammers-kanzler-antrittsversprechen/


9.12.2021: Omikron-Propaganda lässt Börsenkurse steigen: 8 Top-Aktionäre von Pfizer+Moderna sind um 10 Milliarden Dollar reicher:
https://uncutnews.ch/8-top-aktionaere-von-pfizer-und-moderna-um-10-milliarden-dollar-reicher-nachdem-die-medien-die-omicron-befuerchtungen-hochgespielt-haben/

9.12.2021: Die Lügen über die Gefährlichkeit von Omikron ist der Booster für die Aktienkurse
https://uncutnews.ch/pfizer-sendet-mit-ankuendigung-der-omikron-variante-schockwellen-durch-die-gesamte-impfstoffindustrie/


Neue Pharma-Lüge in GB 8.12.2021: Psychologen+Chiurgen erfinden die "postpandemische Belastungsstörung" für Herzkrankheiten nach der GENimpfung:
https://uncutnews.ch/postpandemische-belastungsstoerung-ernsthaft/

Neue Pharma-Lüge 9.12.2021: GENimpfschaden am Herz wird als "Post-Pandemie-Stress-Störung" abgetan:
https://de.rt.com/europa/128226-enormer-anstieg-von-herzerkrankungen-wird/


Normalisiert und befreit: Polen 10.12.2021: https://www.facebook.com/100001836877345/posts/6649160628488434/
Normalisiert und befreit: Florida 10.12.2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/33812


GENimpfmorde an Profisportlern - die Liste Stand 17.12.2021: 326 Athlete Cardiac Arrests, Serious Issues, 183 Dead, After COVID Shot - Real Science
https://goodsciencing.com/covid/71-athletes-suffer-cardiac-arrest-26-die-after-covid-shot/

26.12.2021: Distanz 666 Meilen zwischen UNO und Guide Stones für Massenmord bis 500 Mio. runter: https://t.me/Freeyourmindkanal/15906
27.12.2021: Gegen einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35693

Polen handelt: Kein Versicherungsschutz mehr für GENgeimpfte Autofahrer: Sprachnachricht: https://t.me/Freeyourmindkanal/15867
Normalisiert und befreit: Türkei 27.12.2021: https://t.me/achtungachtungschweiz/19158
Normalisiert und befreit: Rumänien 27.12.2021: https://uncutnews.ch/rumaenien-macht-den-anfang-pandemie-zirkus-wird-weltweit-eingestellt/
Normalisiert und befreit: Südafrika 29.12.2021: https://t.me/achtungachtungschweiz/19385 -

28.12.2021: Polizei kann man einkreisen und ablenken: https://www.bitchute.com/video/NMNfs7FvTu95/ - https://t.me/achtungachtungschweiz/19313

Vaccident Belo Horizonte in Brasilien: Busfahrer GENgeimpft ist ohmächtig und fährt in Passagiere: https://t.me/KikiiRoseOfficial/22606  
29.12.2021: Charge kontrollieren, ob sie tödlich oder harmlos ist: https://eventimages.de/jabquest/  - Video: https://www.bitchute.com/video/uvuxUOdtaq0X/

29.12.2021: Die GENgeimpften haben Omikron - Kurvengrafik: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35789
29.12.2021: Der Leitfaden des WEF für die GENimpf-Diktatur:

https://dailyexpose.uk/2021/06/30/world-economic-forum-releases-guide-on-how-to-coerce-and-manipulate-public-into-getting-the-covid-19-vaccine/
29.12.2021: ALLE "Verschwörungstheorien" um die kriminellen GENimpfungen werden wahr: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35801

Betrug im CH-Spital 29+30.12.2021: Bundesamt für Statistik (BFS - Neuenburg): 91 % aller behaupteten "Coronatoten" starben an Vorerkrankungen:im Archiv: https://web.archive.org/web/20211226205336/https://www.neue-volkspartei.ch/artikel/bundesamt-für-statistik-bestätigt-querdenker
original-Artikel: https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken/medienmitteilungen.assetdetail.19444465.html
China 30.12.2021: Köpfe explodieren, ev. wegen Graphen+5G? https://t.me/achtungachtungschweiz/19494 - https://t.me/achtungachtungschweiz/19495
https://t.me/achtungachtungschweiz/19490 - https://t.me/achtungachtungschweiz/19507

30.12.2021: Neue Kommunistenfahne: GENspritze und Sichel: https://vk.com/feed#/feed?z=photo682760574_457239439%2Falbum682760574_00%2Frev

5.1.2022: Der PCR-Test ist von der CDC nicht mehr anerkannt - USA: PANDEMIE AUS MANGEL AN BEWEISEN BEENDET! https://t.me/achtungachtungschweiz/20064
https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html
Das "PCR Diagnostic Panel" ist OFF!!! - DAS SPIEL IST AUS - AUS - AUS!
5.1.2022: GENimpfung gegen Kinder in Zürich mit Vorhängen mit Schafen drauf: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36281
4R 6.1.2022: Übersterblichkeit 4R von 2021 bis KW50: +43.073 Tote: https://t.me/uncut_news/38213
4R am 7.1.2022: Coronafälle in Intensivstationen sind nur noch EINstellig - die PLandemie ist VORBEI: https://t.me/achtungachtungschweiz/20221
RKI (4R) am 7.1.2022: Coronafälle in Spitälern sind zu 74% GENgeimpfte: https://t.me/achtungachtungschweiz/20221
Kriminelle Levy (CH) 7.1.2022: lügt seit 2 Jahren im BAG mit hohen Coronazahlen: https://insideparadeplatz.ch/2022/01/07/spital-fake-kern-aller-massnahmen-crasht/
Bremen 8.1.2022: Impfquote 100,2%: https://www.t-online.de/region/bremen/news/id_91439400/kurioser-wert-in-bremen-bundesland-erreicht-impfquote-von-100-2-prozent.html
RKI 8.1.2022: GENgeimpfte=8x höheres Omikron-Risiko: https://ansage.org/rki-daten-geimpfte-und-geboosterte-haben-8-fach-hoeheres-omikron-infektionsrisiko-als-ungeimpfte/
RKI 8.1.2022: Es fehlen viele Zahlen zur Wirksamkeit - also Dichtung: https://reitschuster.de/post/rki-berechnet-wirksamkeit-der-impfstoffe-trotz-grosser-datenluecken/


AH = Altersheim - APH = Alters- und Pflegeheim - AZ = Allgemeinzustand - BGS = Blutgerinnungsstörung - BP = Blood pressure - BD = Blutdruck - BW = BewohnerIn - FaGe [Fachperson für Gesundheitsfragen] - HB=Heimbewohner - IPS=Intensivpflegestation - KH=Krankenhaus - LE=Lungenembolie - MA=MitarbeiterIn - MPA = Medizinischer Praxisassistent - MPA = Medizinisch-psychologischer Assistent/in - PDL=Pflegedienstleitung - RTW=Rettungswagen - USZ=Universitätsspital Zürich

Wie nennt man die Corona19-Politik? - ÜBERBEHÜTUNG - Regierungen ab in die Psychiatrie! (Michael Palomino, 31.1.2021)

    Grafik Corona19-Todesrate
                          innerhalb anderer tödlichen Krankheiten -
                          Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG
Video: Natronwasser+Apfelessig heilt gewisse Sachen (2.12.2020) (5'12'') --
  https://www.youtube.com/watch?v=ysRc-igaqvU&feature=youtu.be  - YouTube-Kanal: mandalaxxl

Grafik Corona19-Todesrate innerhalb anderer tödlichen Krankheiten - Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG [2]

GESUNDE Blutzellen -
                            und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind
                            verknittert und teilweise schon verklumpt,
                            Thrombosen kündigen sich an
GESUNDE Blutzellen - und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind verknittert und teilweise schon verklumpt, Thrombosen kündigen sich an
Video-Link: https://brandnewtube.com/watch/discovery-what-covid-injections-do-to-your-blood-dr-releases-horrific-findings_m1kR5B4RfZwfKCA.html

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')
Link: https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 10.10.2021



Das Immunsystem kann man unterstützen mit Zitrusfrüchten (Vit.C), mit Knoblauch+Zwiebeln+Ingwer (natürl. Antibiotika)+alles Vollkorn (Mineralien), sowie Olivenöl+Nüsse.
Pommes Frites (Frittenöl belastet) und weisser Reis+Weissmehl (ohne Mineralien) und Limos mit Zitronensäure (korrisiv) wurden bisher nicht verboten, echt fahrlässig.
Michael Palomino, 18.3.2020 

Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron


de Michael Palomino (6-11-2021)
Teilen / share:

Facebook







Flyer: Naturmedizin gegen Corona19       Flyer:
                    Naturmedizin gegen Corona19, A4-Blatt zum
                    Ausschneiden und Verteilen       
Flyer: Naturmedizin gegen Corona19 [1] - Flyer: Naturmedizin gegen Corona19, A4-Blatt zum Ausschneiden und Verteilen [2]

Proteste in Deutschland an:
christian.drosten@charite.de (Virologe am Spital Charité in Berlin - er hat KEINE Medizin studiert und hat noch NIE geheilt - er verbreitet einfach Theorien und Fantasien)
wieler@rki.de (Chef des kr. RKI in Berlin, er ist TIERarzt - er hat KEINE Humanmedizin studiert)
karl.lauterbach@bundestag.de (er hat Medizin studiert, ist aber immer voller Panikattacken und übertreibt alles, er ist ein Sicherheitsrisiko)
angela.merkel@bundestag.de (STASI-Spionin, sie ist KEINE Physikerin und Politikerin schon gar nicht)
jens.spahn@bundestag.de (Bankkaufmann - er hat KEINE Medizin studiert und ist KEIN Gesundheitsminister!)

Schweiz: https://t.me/demotermineschwei

Bevölkerungsuhr: Es gibt KEINE höhere Sterblichkeit 2020
Deutschland: https://countrymeters.info/de/Germany
Österreich: https://countrymeters.info/de/Austria
Schweiz: https://countrymeters.info/de/Switzerland
Lockdown ist NÖTIGUNG+GESCHÄFTSSCHÄDIGUNG!
Maskenterror ist NÖTIGUNG+GESUNDHEITSGEFAHR!
Verweigerung der Info über Naturmedizin ist UNTERLASSENE HILFELEISTUNG!


Fakten über die Gen-Impfungen

Österreich: aktueller Stand: https://t.me/s/FactSheetAustria

Widerstandsgruppen gegen Corona19-Terror

-- Ärzte von „America’s Frontline Doctors“

Webseiten gegen Corona
19-Terror
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de


KARTE DER
                            "USA" zum Aufhängen - Stand
                            10.1.2022: 34 von 50 Staaten sind
                            normalisiert - Impfpass ist generell
                            verboten - und 14 Bundesstaaten haben den
                            Impfpass per Gesetz speziell per Gesetz noch
                            zusätzlich verboten, darunter Floria und
                            Texas
KARTE DER "USA" zum Aufhängen - Stand 10.1.2022: 34 von 50 Staaten sind normalisiert - Impfpass ist generell verboten - und 14 Bundesstaaten haben den Impfpass per Gesetz speziell per Gesetz noch zusätzlich verboten, darunter Floria und Texas [38]


12 Staaten hatten bis April 2021 den Impfpass schon speziell verboten.

https://t.me/uncut_news/25634

BUNDESSTAATEN, WO DER IMPFPASS VERBOTEN IST, um Diskriminierung zu vermeiden:
Utah - Idaho - Süd-Dakota - Nebraska - Kansas - Texas - Minnesota - Missouri - Arkansas - Mississippi - Florida - Maryland

Am 10.1.2022 wurden 14 Bundesstaaten gemeldet, die den Impfpass speziell verboten haben, ohne die Liste zu nennen, aber Texas und Florida sind dabei.
https://t.me/achtungachtungschweiz/20422






6.1.2021


GENimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" genannt)


GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau (60+) 2fach GENgeimpft: 2mal krank von Oktober+Dezember 2021 - nun 3fach GENgeimpft: "positiv" getestet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 08:36 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36394
Eine neue Meldung:
Danke für eure tolle Arbeit, die ihr hier leistet.

Lehrerin meines Kindes frisch geboostert, seit gestern positiv in Quarantäne 🤷‍♀️ 60+ sie ist bereits das 2x krank seit diesem Winter.

Spitaldesaster Personalmangel Kantonsspital St. Galen 6.1.2022: Frau 2fach GENgeimpft: "positiv" getestet, musste arbeiten wegen Personalmangels
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36394 (Fortsetzung)
Eine Verwandte die im KSSG arbeitet, doppelt geimpft (als einzige in der Familie), ganze Familie positiv, alle milden Verlauf. Sie wurde aus der Quarantäne mit Symptomen zur Arbeit ins Spital gerufen wegen Personalmangel. 🙈

GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau Mitte Dezember 3fach GENgeimpft: immer Schwindel, 3 Zusammenbrüche mit Ohnmacht
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36394 (Fortsetzung)
Klientin vor Weihnachten geboostert. Dauerschwindel. Ist bereits 3x zusammen gebrochen und wurde ohnmächtig aufgefunden. Zieht nur schwer einen zusammenhang mit der Impfung. Sie denkt, sie hat jetzt plötzlich Diabetes. Habe ihr dringend ärztliche Abklärung empfohlen.

GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: blass+grau, "abgelöscht", 3fache GENimpfung ist für die falsche "Freiheit"
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36394 (Fortsetzung)
Allgemein empfinde ich viele geimpfte als blass und grau. Sehen wie "abgelöscht" aus. Viele holen den Booster für Freiheit.

2 Nachbarn werden ihre Kinder impfen. Mir graut es. Ich hoffe ich werde nichts über solche Schicksale berichten müssen.


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Hirnschaden: Die 3. GENimpfung wird akzeptiert für die "Freiheit" einfach so - sie sind süchtig nach Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 08:49 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36404
Eine neue Meldung:
Die 2. Geimpften boostern was das Zeug hält. Ohne Begründung, ohne Angst vor Covid, einfach so. Als hätten die ersten beiden Dosen Suchtstoffe drin, die direkt auf das Suchtzentrum wirken. (Oder die Programmierung/ Propaganda verläuft auch im Abhängigkeitsverfahren) Sie machen einfach weiter. Ohne Grund. Das kenne ich aus der Suchttherapie.
OMG was kommt noch alles auf uns zu. Haltet durch und vorallem haltet zusammen.


GENimpfschaden Kanton St. Gallen 6.1.2022: Mann (83) 3fach GENgeimpft: Er hat immer mehr kleine Unfälle
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 09:38 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36406
Eine neue Meldung:
Hallo Mara,
gerne posten: Der Bekannte (83) im Kt. St. Gallen 3fach GENgeimpft beklagte sich letzte Woche, er habe immer mehr kleine Unfälle, Sachen, die zuvor nie vorgekommen sind. Nerven und Hirn scheinen angegriffen. Ich empfahl ihm, das Blut unter dem Mikroskop untersuchen zu lassen, damit er weiss, woran er ist. Er so: Das sei das letzte, was er tun würde... Er liest lieber weiter seine NZZ...
Gruss an alle und vielen Dank für eure Arbeit.


GENimpfschaden Region Baden (Kanton Aargau) 6.1.2022: In 25 Minuten trifft man 5 Krankenwagen an
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:07 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36412
Eine neue Meldung:
Guten Morgen liebe Mara, hier ein Bericht von mir: im ländlichen Umkreis von Baden (AG) war ich gestern und heute insgesamt etwa 25 Minuten mit dem Auto unterwegs, immer auf Landstrassen, oft ausserorts. Insgesamt sind mir 5 (!) Ambulanzfahrzeuge begegnet - normalerweise begegnet einem alle paar Wochen mal eines.


GENimpfschaden durch die stolze Zeitung NZZ 6.1.2022: NZZ-Leser mit Hirnschaden wollen immer, dass die NZZ stimmt + laufen in die Impf-Falle
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:12 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36413
Eine neue Meldung:
Hallo Mara,
gerne posten: Ich merke, dass Leute, die die NZZ oder Die Zeit als das "non plus ultra" betrachten, ihr Leben so einrichten, dass die Zeitung stimmt. Es ist unglaublich... und diese Leute lehnen alles ab, was nicht der Zeitung entspricht. Juristen, Ärzte, Chefs etc.
Gruss


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Eltern mit Hirnschaden sind stolz auf tödliche GENimpfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:42 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36419
Eine neue Meldung:
Eine Beobachtung: Gestern, in einem Geschäft, in einem hübschen Städtchen am Rhein: Eltern betreten ein Geschäft, Papi verkündet euphorisch, dass er und Mami gerade geimpft wurden. Ladeninhaberin: „Aber die Kinder (2 kleine Mädchen) nicht, oder?“ „Nein, die Kinder nicht“, so der Papi. Darauf das ältere der beiden Mädchen (ca. 5 Jahre alt) ganz bestimmt und mit erhobenem Kopf: „Nein, ich möchte nicht impfen!“ … ich hoffe, die Eltern respektieren das.


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau (50-80?) 2fach GENgeimpft: MS-Schub - Erpressung zur 3. GENimpfung: Zeh wird schwarz, taub
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:52 A.M.]
Eine neue Meldung
Meine Stiefmutter hat MS nach der 2 Spritze hatte sie einen sehr starken Schub wie noch nie. Erholte sich sehr langsam. Ihre regelmässige Infusion wegen MS wurde ihr verweigert begründung sie müsse zuerst den Booster machen um ihr Immunsystem zu stärken. Nach dem Booster bekahm sie mit dem grossen Zehen probleme, er wurde schwarz und Blut läuft under dem Nagel raus. Kein Gefühl mehr.
Mitlerweile schmerzt ihr Zehen stark sieht aber nicht mehr so schlimm aus. Sie sagt es wird besser.
Sieht kein zusammenhang.


GENimpfschaden Firma Schweiz 6.1.2022: 1 GENgeimpfter hat Kopfweh ohne Ende, 1 GENgeimpfter hat Hirnschaden mit Vergesslichkeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:54 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36424
Eine neue Meldung:
Meine Erfahrung:
Bei uns in der Firma. Diesen Winter haben wir mehrere Corona-Positive. (50 MA)
4 waren geimpft (2xoder3x), 7 ungeimpfte. Alle waren nach der Quarantäne wieder gesund.
1 Person hat schon länger Kopfschmerzen nach Impfung, 1 Person ist vergesslicher geworden. Er habe vorher gleichzeitig mehrere Maschinen bedient, nun ging das nicht mehr. Sein Geschmacksinn fehle noch immer vollständig (Geimpft und Genesen).

Klar auf Impfnebenwirkungen zurückzuführende Krankheiten, wie hier jeweils beschrieben, habe ich noch keine vernommen. (Schlaganfälle, lange Krankheitsabwesenheiten etc.) Schwache Nebenwirkungen können sein, aber z.Z sind alle am arbeiten. Ich hoffe das bleibt auch so.


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau (30) 2fach GENgeimpft: bekommt "dickes Auge" - Mitte Dezember 2021 3fach GENgeimpft: Impfarm kaputt + Blasenentzündung - ist auf Medis, ist sehr blass, Kopfweh vorübergehend, Genick steif vorübergehend, sieht krank aus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 02:36 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36434
Eine neue Meldung:
Hallo Mara, eine Kollegin kam heute auf die Arbeit sie ist 30 Jahre alt und sie wurde vor ca 3 Wochen geboostert sie hat mir damals ihren impfarm gezeigt ich war total erschrocken als ich den Arm sah ich fragte was ist mit dir passiert sie sagte das der Arzt das Gefäß erwischt hat ich autsch das ist aber nicht gut, am Mittwoch verspürte sie in der Scheide einen Druck sie sagte es fühlte sich an wie ein aufgesaugtes Tampon 😳sie machte einen Test da sie vermut das es eine Blasen entzündung ist und siehe  da es war Blut im Urin, sie sagte das sie noch nie eine Blasen entzündung hatte, sie muss Medikamente nehmen, was sie niemt weiß ich nicht, vielleicht kennt jemand eine geimpfte die das gleiche Problem hat LG

Muss noch dazu sagen, das war die Kollegin mit dem dicken Auge sie wurde damals krank geschrieben da sie fast nicht sehen konnte mit dem Auge, das Auge ist wieder in Ordnung aber jetzt hat sie Probleme mit der Blase, sie ist auch sehr blass, sie sieht seit der Booster sehr krank aus, sie hatte nach dieser Impfung starke Kopf schmerzen und Genick steifheit, auch das ist wieder in Ordnung


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Mann (34) 2fach Moderna im Juli: im Oktober Hirnentzündung, Ende Oktober Herzmuskelstörung, im Dezember Lungenembolie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 03:35 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36440
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen
Ich arbeite in einer Klinik auf einer neurologischen Abteilung. Es ist schwierig einzuschätzen, welche Erkrankungen von der Impfung kommen könnten und welche sowieso passiert wären. Ich möchte einige auffällige Fälle berichten:
1. 34-jähriger Mann, 2x Moderna, letzte Mitte Juli, Kt. ZH. Mitte Oktober Enzephalitis [Hirnentzündung], Ende Oktober Kardiomyopathie [Herzmuskelstörung] entdeckt und anfangs Dezember Lungenembolie.


GENimpfschaden Kanton Aargau 6.1.2022: Mann (19) Mitte September 2021 2fach Pfizer GENgeimpft: nun Barré-Syndrom, schwache Beine seit Mitte Dezember, kann nicht mehr laufen, schwache Arme
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36440 (Fortsetzung)
2. 19-jähriger Mann, 2x Biontech, letzte Mitte September, Kt. AG. Vd. a. Guillain-Barré-Syndrom, Beginn mit Schwäche in den Beinen Mitte Dezember. Kann jetzt nicht mehr gehen + zunehmende Schwäche in den Armen.

GENimpfschaden Kanton Zürich 6.1.2022: Mann (54) im Oktober 2021 2fach GENgeimpft: Lähmungen+Kribbeln seit Mitte November rechter Arm+rechtes Bein + Schwindel
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36440 (Fortsetzung)
3. 54-jähriger Mann, 2x geimpft, letzte im Oktober, Kt. ZH. Seit Mitte November Lähmungserscheinungen/Kribbeln in den rechten Extremitäten + Schwindel. Diagnose entzündliche ZNS-Erkrankung unklarer Ätiologie.

GENimpfschaden Kanton Aargau 6.1.2022: Mann (ca.35) 3fach GENgeimpft: nach 3 Tagen Migräne-Kopfweh, Erbrechen, Notfall gibt Morphium, Kopfweh geht erst nach 1 Woche weg
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36440 (Fortsetzung)
4. Arbeitskollegin, Mitte 30, Kt. AG. 3 Tage nach dem Booster migräneartige Kopfschmerzen mit starkem Erbrechen bis Einweisung in den Notfall. Dort Besserung mit Gabe von Morphium. Danach 1 Woche anhaltende Kopfschmerzen. Jetzt geht es ihr wieder gut.
Vielen Dank fürs Teilen :)


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau (ca.65) mindestens 2fach GENgeimpft, allein, hat Corona, ist in Quarantäne, muss in den Keller, und wird von einer Frau mit Hirnschaden denunziert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 04:26 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36448
Eine neue Meldung:
Ich möchte was berichten, was mich vorhin furchtbar aufgeregt hat. Nachbarin erzählt mir von ihrer Freundin, die nun pos. daheim in Quarantäne ist. Die Frau ist weit über 60, coronagläubig und mind. 2 geschlumpft. Sie ist alleinstehend und musste dringend was aus dem Keller haben. Sie hat geschaut, ob jemand im Treppenhaus ist und ist rasch runtergehuscht. Die eine Nachbarin hats bemerkt und auch gleich brav die Polizei angerufen! Nun wird sie für eine Einvernahme vorgeladen... In was für einem Land leben wir eigentlich?


GENimpfschaden Region Solothurn 6.1.2022: Mann (80+, hatte mal Herzprobleme) ca.20.12.2021 3fach GENgeimpft: nun links im Oberbauch Schmerzen: Diagnose partieller Milzinfarkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 04:34 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36452
Eine neue Meldung:
Hoi zäme, habe schon berichtet über 80jährigen, damals 2x💉, welcher sich über die Bundesrats-Strategie ärgerte und sich einen Booster genau überlegen wollte. Mittlerweile kurz vor Weihnacht dann doch Booster, hatte dann 1 Nacht lang Beschwerden (Schüttelfrost etc), danach wieder ok. Gestern nun auf Notfall vorstellig mit starken linksseitigen Oberbauchschmerzen. Diagnose: partieller Milzinfarkt. Hatte früher mal Herzprobleme. Wurde stationär aufgenommen, weitere Abklärungen im Gange, Prognose unklar.
Ungespritzte Familienangehörige, die ihn ins Spital brachten, hätten ihn nur getestet (3G) mit hinein begleiten dürfen, seine geschlumpfte Frau begleitete ihn dann. Bürgerspital SO<


GENimpfschaden Chur 6.1.2022: Person 2fach Moderna GENgeimpft hat Leukämie - zieht sich trotzdem die 3. GENimpfung rein auf Anraten des kr. Arztes - arbeitsunfähig
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 04:50 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36453
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, heute Bekannte in Chur hat sich gerade auch noch boostern lassen, nach 2x Moderna dies mit Leukämieerkrankung!!
Alles auf raten ihres Arztes hin! Nun geht es ihr schlecht und ist zu Hause!


GENimpfschaden Kanton Zürich 6.1.2022: Frau (47) 3fach GENgeimpft: sehr krank 4 Tage lang mit Fieber+Gliederschmerzen - Impfzentrum-Mitarbeiterin: 3. GENimpfung haut viele Leute um
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 05:46 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36458
Eine neue Meldung:
Guten Abend

Meine Kollegin (47, Kt. ZH) hat mir heute erzählt, dass sie sehr krank war nach dem Booster letzte Woche. Sie sei 4 Tage flach gelegen mit Fieber, Gliederschmerzen usw.
Heute hat sie immer gehüstelt.

Ihre Bekannte arbeitet in einem Impfzentrum und sagte ihr, das beobachte sie häufig, dass der Booster die Leute umhaue.

Aber etwas hinterfragen? Nein.
Bin etwas sprachlos. 😔


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Mann GENgeimpft 2 Wochen arbeitsunfähig - Mann GENgeimpft 1 Nacht lang schlecht - 1 Freund genesen lässt sich GENimpfen: Die Impfung ist schlimmer als Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 05:47 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36459
Eine neue Meldung:
Meinem Freund ging es nach der Impfung etwa zwei Wochen sehr schlecht.

Als ich mit ihm telefonierte, klang er, als wäre er vergiftet worden.
Ich dachte, er würde sterben, aber hat's zum Glück überlebt und war danach sehr munter.
Einem anderen Freund von mir ging es nach der impfung eine Nacht lang schlecht. Aber erst fünf Stunden nach der Impfung hat es angefangen. Er ass viele Früchte und erholte sich gut.
Ein anderer Freund von mir, leider weiss ich den Namen nicht mehr, es war vor über 6 Monaten bei der Rekrutierung im Militär warnte mich bererits vor der Impfung; er hätte Corona gehabt und sich impfen lassen und meinte, die Impfung wäre schlimmer gewesen. Jedenfalls hatte er es damals auch überstanden gehabt.


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau GENgeimpft: Herzmuskelentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:38 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36468
Eine neue Meldung:
Langstreckenläuferin Fabienne Schlumpf hat Myokarditis. Geimpft und wohl das Ende ihrer voelversprechenden Karriere!


GENimpfschaden Schweiz 6.1.2022: Frau 3fach GENgeimpft: hat eiskalte Füsse und Kopfweh
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 07:13 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36471
Eine neue Meldung:
bitte posten...jetztiger status im whatsapp einer kollegin: beine in dicken socken eingepackt. text: "nachem boostere nani iischalti füess und kopfweh🤕"


GENimpfschaden Kanton Zürich 6.1.2022: Mann (73) 3fach GENgeimpft: 3 Wochen später Beinvenenthrombose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 09:15 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36487
Eine neue Meldung:
Neue Meldungen
73jh Mann KT ZH
Beinvenenthrombose rechts ca. 3 Wochen nach Booster

GENimpfschaden Kanton Zürich 6.1.2022: Frau (56) 3fach GENgeimpft: 2 Wochen danach Herzmuskelentzündung - Frau (71) 3fach GENgeimpft: 5 Wochen danach Bandscheibenentzüdnung
56jh Frau KT ZH
Perikarditis 2 Wochen nach Booster

71jh Frau KT ZH
Ausgeprägte Spondylodiszitis an der Wirbelsäule 5 Wochen nach Booster
Beschwerden haben 2 Tage nach Booster begonnen

Alle von heute....



GENimpfschaden 4R am 6.1.2022: BEINE GELÄHMT NACH GIFTSPRITZE! GESICHTSHÄLFTE TAUB & NERVENSCHMERZEN
Video-Link: https://t.me/Freeyourmindkanal/16298


GENimpfschaden Berlin 6.1.2022: Schuhmacher GENgeimpft ist im Rollstuhl, kann nicht mehr arbeiten
https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/friedrichshainer-kult-schuhmacher-nach-corona-impfung-im-rollstuhl


GENimpfschaden im 4R am 6.1.2022: Junge GENgeimpfte mit Hirnschaden verdrängen langfristige Erbschäden, Unfruchtbarkeit, Autoimmunerkrankungen
https://t.me/achtungachtungschweiz/20135

Ich merke bei jungen Geimpften , dass sie nur 2Tage Schmerzen im Arm verspüren , aber die Wirkung oder langfristige Bedrohung (Erbschädigung , Kinderlosigkeit oder Autoimmunkrankheiten usw.) verdrängen und verleugnen! Es war ja nur eine Spritze jeweils!🙈



GENimpfschaden New York am 6.1.2022: Frauen GENgeimpfte mit Hirnschaden: Sie lügen, sie seien gesund und UNgeimpft, um mehr Chancen bei Männern zu haben:
Geimpfte Frauen schwindeln jetzt über ihren Impfstatus, da mehr Männer sie als Unfruchtbarkeitsrisiko sehen
(orig. Englisch: Vaccinated Women Are Now Lying About Their Vax Status As More Men See Them As Infertility Risk)
https://thecovidworld.com/vaccinated-women-are-now-lying-about-their-vax-status-as-more-men-see-them-as-infertility-risk/
https://t.me/Freeyourmindkanal/16263

Frauen in New York haben damit begonnen, über ihren Impfstatus zu schwindeln, weil sie von vielen Männern für unfruchtbar gehalten werden oder Kinder mit Geburtsfehlern gebären werden. Ein Mann, der anonym bleiben möchte, sagte:

    "In Clubs behaupten sie, sie seien NICHT geimpft. Sie sagen Dinge wie 'Oh, COVID ist Blödsinn' oder 'Ich will diese neue experimentelle Spritze nicht ausprobieren'.

    Nachdem sie jedoch mehrere Male mit ihnen ausgegangen sind, geben die Frauen schließlich zu, dass sie geimpft sind ... und beobachten, wie die meisten potenziellen Ehemänner sie fast auf der Stelle verlassen."

Die Person fuhr fort, dass mindestens zwei verschiedene Frauen ihn fragten, warum er die Beziehung zu ihnen wegen etwas wie der Impfung abbrechen würde, und er sagte ihnen:

    "Ich will keine defekten Kinder und ich werde mich keinem Mädchen nähern, das mir von Anfang an ins Gesicht gelogen hat."

Berichte über Geburtsfehler bei geimpften Frauen häufen sich in der ganzen Welt. Eine sehr frühe Theorie, die von vielen angesehenen Ärzten geäußert wurde, war, dass der mRNA-Impfstoff mit einem Protein namens Syncytin-1 interferieren würde, das für die Schwangerschaft von entscheidender Bedeutung ist.

Leider haben viele Frauen den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Massenmedien "vertraut" ( ...)

Für die Männer und Frauen, die es geschafft haben, so lange durchzuhalten und dem Druck, sich impfen zu lassen, standzuhalten, besteht die weit verbreitete Erwartung, dass ungeimpfte Frauen und ungeimpftes Sperma äußerst wertvoll sein werden. Einige haben sogar gescherzt, dass dies der nächste Bitcoin sein könnte.


Impfschaden in New Brunswick (1G-Fascho-Ost-Kanada) 6.1.2022: GENgeimpfte haben neue Nervenkrankheit: Express-Demenz+Sprachstörungen+Gewichtsverlust+tot:
Betroffene sind jung und gesund: Kanada zittert vor mysteriöser tödlicher Nervenkrankheit
https://www.blick.ch/wirtschaft/betroffene-sind-jung-und-gesund-kanada-zittert-vor-mysterioeser-toedlicher-nervenkrankheit-id17123702.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36464
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:14 P.M.]

In der kanadischen Provinz New Brunswick erkranken immer mehr Menschen an einer unbekannten Krankheit. Sie sind plötzlich dement, verlieren an Gewicht und haben Sprachstörungen. Neun Patienten sind bereits gestorben.

In der ostkanadischen Atlantikprovinz New Brunswick geht wegen einer mysteriösen Krankheit die Angst um. Eine Corona-Mutation ist es aber nicht. Wissenschaftler sind ratlos. Die Symptome: Halluzinationen, Muskelschwund und Demenz. Hinzu kommen Gliederschmerzen sowie Seh- und Schlafstörungen, wie «Focus» berichtet.

Die Beschwerden treten offenbar ganz plötzlich auf. Vor allem bei jungen Menschen, die bisher komplett gesund waren. Neun Menschen sind bereits an der Krankheit gestorben. Offiziell wurden den Behörden 48 Fälle gemeldet. Die Dunkelziffer dürfte aber hoch sein, wie kanadische Medien berichten. Es sollen bis zu 150 Patienten betroffen sein.

Pflegende Gattin erkrankt plötzlich auch

Die Tageszeitung «The Guardian» berichtet von einem Mann, der plötzlich unter Demenz litt. Seine Frau kümmerte sich um ihn – und hatte innert kürzester Zeit ebenfalls unerklärliche Gedächtnislücken. Hinzu kamen kurz darauf Halluzinationen und Muskelschwund.

Oder eine Frau in den Dreissigern, die plötzlich nicht mehr reden konnte. Beängstigende Parallele auch hier: Die zehn Jahre jüngere Krankenschwester, die sich um sie gekümmert hatte, zeigte kurz darauf ähnliche Symptome.

Ist ein Nervengift Schuld daran?

Die Regierung versucht das Phänomen zu verharmlosen. Will so Panik in der Bevölkerung verhindern. Doch die wehrt sich, will mehr wissen über die Hintergründe. Und hat den Verdacht, dass etwas verheimlicht wird. Sind Umweltfaktoren Schuld an der Erkrankung? Etwa ein Nervengift, das bei der Lobsterzucht eingesetzt wird.

Laut dem Neurologen Neil Cashman werden alle möglichen Zusammenhänge untersucht. «Wir klären sämtliche Faktoren ab: von der Ernährung bis hin zur Umwelt», schreibt «Focus». Noch im Oktober erklärten die Behörden, dass es keinerlei Hinweise gebe auf Nahrungs-, Verhaltens- oder Umwelteinflüsse. (pbe)


GENimpfschaden bei Piloten


GENimpfschaden bei Piloten 6.1.2022: Der Fall Cody Flint mit Pfizer-GENimpfung: Kopfweh wie "eine Bombe", Ohnmacht, Gehirndruck, Schwindel:
US-Pilot Cody Flint: Das hat mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt

https://uncutnews.ch/us-pilot-cody-flint-das-hat-mein-ganzes-leben-auf-den-kopf-gestellt/

Cody Flint ist 34 Jahre alt. Bis vor kurzem arbeitete er als Landwirtschaftspilot. Er hat fünfzehn Jahre Flugerfahrung. Wie so viele andere Menschen hat auch Cody letztes Jahr die Pfizer-Spritze erhalten. Er wartete 48 Stunden, dann ging er zu einem Flug, aber alles war falsch. Er bekam starke Kopfschmerzen, „als ob eine Bombe in seinem Kopf explodiert wäre“

Er konnte seine Arme und Beine nicht mehr richtig bewegen und fiel sogar in Ohnmacht. Es ist ein Wunder, dass er es geschafft hat, sein Flugzeug zu landen. Jedenfalls kann er sich nicht mehr daran erinnern, wie er es geschafft hat.

Flint leidet auch unter erhöhtem intrakraniellen Druck, dem Druck im Schädelinneren. Außerdem tritt Flüssigkeit in seinen Schädel ein. Er wird vielleicht nie wieder fliegen können.

„Die Impfung hat mein Leben völlig zerstört“, sagte Flint in der Stew Peters Show. Er fühlt sich oft schwindlig und schwindlig. Wenn er aus seinem Hof herausfährt, muss er bereits am Ende der Einfahrt anhalten, um eine Pause zu machen. „Es kann 10 Mal am Tag passieren, aber es kann auch 50 Mal am Tag passieren. Das hat mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt.“

Der Pilot erklärte auch, dass Pfizer 20 Jahre lang versucht habe, den mRNA-Impfstoff sicher zu machen. „Aber es tötete jedes Tier, dem es verabreicht wurde. Aber sie konnten es in acht Monaten perfektionieren? Bringen Sie mich nicht zum Lachen.“

Auf die Frage, warum er sich hat impfen lassen, antwortete Flint: „Ich war leichtgläubig, ich war naiv. Der dümmste Fehler meines Lebens.“

Er fuhr fort, dass Dutzende, möglicherweise mehr als 100 Piloten direkt nach der Spritze gestorben sind. „Tausende und Abertausende leiden unter den Nebenwirkungen, trauen sich aber nicht, darüber zu sprechen.“



GENimpfschaden bei Sportlern (sportlich)

GENimpfschaden SportlerInnen Schweiz 6.1.2022: Läuferin Fabienne Schlumpf GENgeimpft: Herzmuskelentzündung - nicht mehr sportlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:38 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36468
Eine neue Meldung:
Langstreckenläuferin Fabienne Schlumpf hat Myokarditis. Geimpft und wohl das Ende ihrer voelversprechenden Karriere!




GENimpfschaden bei Babys

GENimpfschaden bei Babys durch Shedding und GENimpfungen 6.1.2022: Baby hat nur 3 Finger an beiden Händen und einige Zehen nicht richtig ausgebildet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:08 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36462

www.impffopfer.info - Eine Frreundin von mir bekam ihr erstes Kind vor kurzem... Sie ist nicht gespritzt, der Partner schon. Das Baby kam zur Welt mit jeweils nur drei fingern an beiden Händen und jeweils zwei Zehen sind nicht richtig ausgebildet. Doktoren sagen, dass dies nichts mit der Sspritze vom Partner zu tun hat...
Mein Freund, wohnhaft in der Schweiz, Kanton St. Gallen, ist Amtsarzt. Er spricht von einer sehr hohen Totgeburtenrate. Auch vermehrt Missbildungen.
GENimpfschaden bei Babys durch Shedding 6.1.2022:
                  Baby hat nur 3 Finger an beiden Händen und einige
                  Zehen nicht richtig ausgebildet
GENimpfschaden bei Babys durch Shedding 6.1.2022: Baby hat nur 3 Finger an beiden Händen und einige Zehen nicht richtig ausgebildet [2]



Shedding

Shedding Schweiz 6.1.2022: Aufenthalt 8 Stunden mit 4-5 3fach GENgeimpften bewirkt Temperaturverlust um 1,5 Grad
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:57 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36470
Eine neue Meldung:
Zu Meldung 18:17 : War an Weihnachten als Ungeimpfte rund 8 Std. mit 4-5 Geboosterten zusammen. Ich habe dabei 1.5°C Körpertemperatur verloren. Das Thermometer konnte am nächsten Tag erst gar keine Temperatur anzeigen, weil sie so tief war. Im Verlauf des Tages kam sie dann auf 35.3°C und gegen Abend wieder in den Normalbereich. Schon seltsam!

Shedding Schweiz 6.1.2022: Temperatur wird reduziert - wärmende Massnahmen ergreifen, u.a. Goldsalbe, kolloidales Gold und Kupfersalbe
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 09:18 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36489
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Liebe Mara, dieses Phänomen der "inneren Kälte" kenne ich, bzw. erlebe ich immer wieder in der Praxis. Auch bei Menschen, die starkes Impf-Shedding erleben. Goldsalbe von Weleda auf das Herz, kolloidales Gold und Kupfersalbe (Nieren und Fusssohlen) sind neben anderen wärmenden Massnahmen wichtig.



GENimpfschaden bei Babys durch Shedding und GENimpfungen 6.1.2022: Baby hat nur 3 Finger an beiden Händen und einige Zehen nicht richtig ausgebildet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:08 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36462

www.impffopfer.info - Eine Frreundin von mir bekam ihr erstes Kind vor kurzem... Sie ist nicht gespritzt, der Partner schon. Das Baby kam zurr Welt mit jeweils nur drei fingern an beiden Händen und jeweils zwei Zehen sind nicht richtig ausgebildet. Doktoren sagen, dass dies nichts mit dr Sspritze vom Partner zu tun hat...
Mein Freund, wohnhaft in der Schweiz, Kanton St. Gallen, ist Amtsarzt. Er spricht von einer sehr hohen Totgeburtenrate. Auch vermehrt Missbildungen.

GENimpfschaden bei Babys durch Shedding 6.1.2022:
                  Baby hat nur 3 Finger an beiden Händen und einige
                  Zehen nicht richtig ausgebildet
GENimpfschaden bei Babys durch Shedding 6.1.2022: Baby hat nur 3 Finger an beiden Händen und einige Zehen nicht richtig ausgebildet [2]



Medizinisches mit Mutation (Mutationen)

Omikron ist auch ein Computerspiel 6.1.2022: präsentiert von Bill Gates 1999: Ein Supercomputer Omikron terrorisiert eine Stadt
https://t.me/Freeyourmindkanal/16265




Maskenwahn

6.1.2021: Warnung vor FFP2-Masken für Kinder:
"Fälschung und miserable Schutzwirkung: Warnung vor angeblichen FFP2 Masken für Kinder | Produktwarnungen - Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen"
https://www.produktwarnung.eu/2022/01/03/faelschung-und-miserable-schutzwirkung-warnung-vor-angeblichen-ffp2-masken-fuer-kinder/25147/amp


2G-Fascho-Österreich 6.1.2022: Nehammerhitler befiehlt die giftige FFP2-Maske in Situationen unter 2m Abstand - und meint, die Omikron-Infektionen seien "gefährlich":
Österreich verschärft Corona-Regeln: FFP2-Masken im Freien
https://www.swissinfo.ch/ger/oesterreich-verschaerft-corona-regeln--ffp2-masken-im-freien/47242792

Künftig muss im Freien eine FFP2-Maske getragen werden, wenn kein Zwei-Meter-Abstand eingehalten werden kann, wie Bundeskanzler Karl Nehammer am Donnerstag in Wien ankündigte. Das gilt zum Beispiel für Fussgängerzonen und Warteschlangen.



Testwahn

Der Schweiz droht ein Corona-Test-Kollaps

Testwahn Schweiz 6.1.2022: Triage im Labor:
Labors sind wegen Corona am Anschlag und müssen Prioritäten setzen

Dieser Inhalt wurde am 06. Jan. 2022 publiziert Die medizinischen Labors sind am Limit wegen der hohen Nachfrage nach Covid-Tests. Sie müssen deshalb eine Auswahl treffen, welche Fälle zuerst...



Lockdown und Quarantäne


4R mit Lockdown von Schulen 6.1.2022: erhöht Selbstmordversuche bei Kindern von 100 auf 500 pro Jahr:
Corona: Dramatischer Anstieg bei Suizidversuchen von Kindern
https://www.wr.de/region/corona-dramatischer-anstieg-bei-suizidversuchen-von-kindern-id234241693.html

Studie der Essener Uniklinik: 500 Kinder nach Selbstmordversuch auf Intensivstation - Anstieg um 400%.  Experte: Schulen unbedingt offen halten

Festnahme ungeimpfter Lockdown-Verweigerer angeordnet



Tödlicher GENimpfwahn Inhaltsstoffe


Todesspritze von Pfizer 6.1.2022: Das Dunkelfeldmikroskop sagt etwas: Blasen, Magnetismus und rechteckige Splitter - der Nano-Supergau:
ROTER ALARM: BIOTECH "IMPF-STOFF" UNTER DEM MIKROSKOP!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 03:25 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36439
[Weitergeleitet aus Sun Evo News (hendrik's SunEvoNews)]

Pfizer-GENimpfstoff
                  unter dem Dunkelfeldmikroskop mit Blasen, Schläuchen
                  und rechteckigen Nanoteilchen
Pfizer-GENimpfstoff unter dem Dunkelfeldmikroskop mit Blasen, Schläuchen und rechteckigen Nanoteilchen [5]

Video: 6.1.2022: Inhaltsstoffe von Pfizer-Impfstoff unter dem Dunkelfeldmikroskop - tödlich (9min.)
-- Blasen im Impfstoff - dann mit Schlauch, der immer länger wird -- magnetische Reaktion -- rechteckige Nanoteilchen
Link: https://www.bitchute.com/video/goVg70IbPxbb/

Video: 6.1.2022: Inhaltsstoffe von Pfizer-Impfstoff unter dem Dunkelfeldmikroskop - tödlich (9min.)
-- Blasen im Impfstoff - dann mit Schlauch, der immer länger wird -- magnetische Reaktion -- rechteckige Nanoteilchen


Viddeo: 6.1.2022: Inhaltsstoffe von Pfizer-Impfstoff unter dem Dunkelfeldmikroskop - tödlich (9min.)
-- Blasen im Impfstoff - dann mit Schlauch, der immer länger wird -- magnetische Reaktion -- rechteckige Nanoteilchen
https://www.bitchute.com/video/goVg70IbPxbb/  -  Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 6.1.2022


Eine anonyme Quelle hat diese Dunkelfeldmikroskopien der Substanz vom BioNTech Pfizer Iveröffentlicht. So eine Wirkung im biologischen System hat es noch NIE gegeben und bei all dem E-Smog wird es unmöglich, einer pathologischen Wirkung auszukommen, - auf ewig, diese Nanosubstanzen sind durch NICHTS was es gibt auszuleiten. Ein SOFORTIGER Stopp dieser "Nano Supergau" "Impfung" ist nötig, um den angerichteten Schaden am biologischen System der Geimpften zu begrenzen und um zu verhindern, dass es mit weiteren "Spritzungen" zu kritischen Kumulationen kommt. Eines steht fest, - es ist eine tödliche Substanz für das humane Biosystem von der man noch nicht einmal den "Letalen Faktor", - die tödlicher Menge kennt! Deutlicher kann man Leben nicht zerstören wollen, zumal man jeden Tag aggressiver in die Todersspritze getrieben wird! -



Tödlicher GENimpfwahn mit Chargen

GENimpfmorde mit Chargen weltweit 6.1.2022: Bei 1/3 tödliche Chargen ist nach 6 GENimpfungen über 90% tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:52 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36421
[Weitergeleitet aus Corona GENimpfung - forum-rosal.ch]
[ Bild ]
⚠️ Das Impfstoff-Roulette in Zahlen:

"Statistisch gesehen sind die Chancen, einem tödlichen Schuss zu entgehen, wenn eine Person weitere Injektionen erhält, wie folgt, wenn man davon ausgeht, dass ein Drittel der Chargen tödlich ist:
 1 Injektion: 66,6 % Chance, dem Tod zu entgehen.
 2 Injektion: 44,4% Chance, dem Tod zu entgehen. (.666 ^ 2)
 3 Injektion: 29,5 % Chance, dem Tod zu entgehen. (.666 ^ 3)
 4 Injektion: 19,7% Chance, dem Tod zu entgehen. (.666 ^ 4)
 5 Injektion: 13,1% Chance, dem Tod zu entgehen.
 6 Injektion: 8,7 % Chance, dem Tod zu entgehen."

https://uncutnews.ch/globaler-alarm-pro-tag-befinden-sich-schaetzungsweise-10-millionen-menschen-auf-einem-unumkehrbaren-countdown-zum-impftod/



Tödliche GENimpfwerbung

Tödliche GENimpfwerbung beim Bürgermeister von Coburg 6.1.2022: Plakat "Demokratie lebt von Verantwortung: Jetzt impfen"
https://t.me/oliverjanich/84482
Impfpropaganda am Rathaus von Coburg.



GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron in der Schweiz am 6.1.2022: Haufenweise 3fach GENgeimpfte mit Corona:
«Frisch geboostert ist man kein Herkules»
https://www.20min.ch/story/frisch-geboostert-ist-man-kein-herkules-532420051243

Zahlreiche Menschen halten ein positives Testergebnis in der Hand – trotz Booster. Experten und Politiker warnen davor, sich in falscher Sicherheit zu wiegen.


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron-Corona in der Schweiz 6.1.2022: Familie 3fach GENgeimpft: 3 von 4 haben Corona - 2 Mitarbeiter GENgeimpft haben Omikron - und auch viele UNgeimpfte haben Omikron

2. Ganze Familie einer Bekannten 4 x geboostert, jetzt haben 3 von 4 Corona

3. 2 Mitarbeiter beide geimpft, jetzt Corona

4. Viele Ungeimpfte (mind 12 Personen) im Umfeld über die Tage haben /hatten Corona


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron-Corona in der Schweiz 6.1.2022: Von 6 GENgeimpften sind 3 "positiv"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:33 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36417
Eine neue Meldung:
Hallo
Also impfen ist echt für nix.
Meine Schwester hat an Silvester mit ca 5 Kolleginnen gefeiert. Sind alle 6 geimpft und haben vorher einen Schnelltest gemacht. Am Samstag sind dann 2 ihrer Kolleginnen positiv trotz Impfung. Heute sagt mir meine Schwester das sie auch positiv sei trotz Impfung.



GENimpfung nützt nichts gegen Omikron in der Schweiz 6.1.2022: Haufenweise GENgeimpfte Familienmitglieder sind "positiv" und Omikron-krank
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:53 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36423
Eine neue Meldung:
Mal wieder eine Meldung von meiner Seite: zwei gentherapierte Familienmitglieder über die Feiertage positiv getestet und krank. Nun arbeite ich noch nicht einmal eine Woche im neuen Jahr und wir haben im Haus bereits drei Gentherapierte mit positivem Test. Doch doch, sicher und wirksam diese super "Impfung" 😂. Ich gebe es zu, ich verspüre eine sehr grosse Befriedigung in diesen Tagen!


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron in der Schweiz 6.1.2022: Mann (70) 3fach GENgeimpft: wird "positiv", Erkältung+Kopfweh
Siena, [06/01/2022 04:28 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36449
Eine neue Meldung:

Liebe Siena
Bekannter (70) wurde geboostert und war kurz danach positiv. Stark erkältet und Kopfweh.
Hat sich inzwischen erholt und erzählt überall, dass er dank Booster einen milden Verlauf hatte.



GENimpfung nützt nichts beim Mossad-Fernsehen SF in Zürich 6.1.2022: Urs Gredig 3mal GENgeimpft hat Corona
https://t.me/achtungachtungschweiz/20164



Zahlen GENimpfung nützt nichts gegen Omikron 6.1.2022: RKI sagt klar: GENgeimpfte haben 8x höheres Risiko!
RKI-Daten: Geimpfte und Geboosterte haben 8-fach höheres Omikron-Infektionsrisiko als Ungeimpfte
https://ansage.org/rki-daten-geimpfte-und-geboosterte-haben-8-fach-hoeheres-omikron-infektionsrisiko-als-ungeimpfte/



GENimpfung nützt nichts gegen Omikron in Schweden 6.1.2022: König Carl Gustav und Königin Silvia 3fach GENgeimpft haben Corona
https://t.me/uncut_news/38224

GENimpfung nützt nichts gegen Omikron im 3G-Fascho-Israel am 6.1.2022: Immer mehr Omikron-Kranke bei den 2fach und 3fach GENgeimpften:
Doppelt geimpft, geboostert und jetzt die 4. Impfung, trotzdem erreichen die Covid-Fälle in Israel einen neuen Höchststand
https://uncutnews.ch/doppelt-geimpft-geboostert-und-jetzt-die-4-impfung-trotzdem-erreichen-die-covid-faelle-in-israel-einen-neuen-hoechststand/
https://www.israelnationalnews.com/

GENimpfung nützt nichts gegen Omikron in Israel 6.1.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 08:39 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36396
Impfweltmeister Israel mit höchsten Zahlen seit Beginn der Pandemie🤔. Wieso wacht die Welt nicht endlich auf!!!

GENimpfung nützt nichts gegen Omikron in den "USA" am 6.1.2022: Whoopi Goldberg 3fach GENgeimpft hat Omikron:
Dreifach geimpfte Whoopi Goldberg ist „schockiert“ über ihre COVID-Ansteckung
https://uncutnews.ch/dreifach-geimpfte-whoopi-goldberg-ist-schockiert-uber-ihre-covid-ansteckung/

Sagt den Leuten, sie sollen sich impfen lassen. The View"-Moderatorin Whoopi Goldberg äußerte sich "schockiert" darüber, dass sie sich mit COVID-19 angesteckt hatte, obwohl sie dreifach geimpft worden war. Die Schauspielerin und Fernsehmoderatorin ve..



GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"


Zahlen GENimpfmorde seit der 3. GENimpfung in der Schweiz 6.1.2022: "Die Booster-Welle ist tödlicher als die Corona Welle im Frühjahr 2020"
https://coronagate.blog/2022/01/06/die-booster-welle-ist-toedlicher-als-die-corona-welle-im-fruehjahr-2020/

Franz Hartmann gegen das Impfen
                generell: "Das Impfen ist, wenn man dessen Gefahren
                nicht kennt, eine Dummheit; wenn man sie kennt, ein
                Verbrechen."
Franz Hartmann gegen das Impfen generell: "Das Impfen ist, wenn man dessen Gefahren nicht kennt, eine Dummheit; wenn man sie kennt, ein Verbrechen."

Von Beat Süess

Die letzten Zweifel sind ausgeräumt, die Booster verursachen die vielen unerwarteten Todesfälle!

Mit dem Rückgang der Booster-Impfungen über die Festtage sind auch gleichzeitig die Todesfälle in allen in Abbildung 1 gezeigten Kategorien zurückgegangen. Über 7 Wochen haben sich die Booster-Impfungen und Todesfälle in den Altersklassen bis und über 65 Jahre somit analog entwickelt. Sogar die mutmasslichen Covid-Todesfälle folgen dem Muster der verabreichten Booster-Impfungen. Ein Zufall ist aufgrund mehrerer Korrelationen sowohl beim Anstieg als auch beim Rückgang der Todesfälle mit höchster Wahrscheinlichkeit auszuschliessen.

Damit ist die Mehrheit der über 1900 unerwarteten Todesfällen seit Beginn der Booster-Kampagne auf die Impfung selbst zurückzuführen. Es ist davon auszugehen, dass auch die 886 Menschen, die in diesem Zeitraum mit einem positiven SARS-CoV-2 Test verstorben sind, mehrheitlich an der Booster-Impfung und nicht an Covid-19 verstorben sind. Darauf weisen sowohl der gleichzeitige Anstieg dieser Todesfälle mit den verabreichten Booster-Dosen hin, als auch die vielen Schilderungen aus Pflegeeinrichtungen, die von grossen SARS-CoV-2 Ausbrüchen unmittelbar nach den Booster-Impfungen berichten.

3. GENimpffung und Übersterblichkeit in der
                    Schweiz finden fast gleichzeitig statt - Grafik
3. GENimpffung und Übersterblichkeit in der Schweiz finden fast gleichzeitig statt - Grafik


Wie im Beitrag vom 16. Dezember erläutert, hatte die Gesundheitsbehörde in Italien, dessen Behörden und Politiker man gerne Nachlässigkeit und Korruption vorwirft, im Jahr 2014 einen Grippe-Impfstoff der Firma Novartis nach nur 3 Todesfällen sistiert. Wäre es daher nicht angebracht, die Frage nach Nachlässigkeit oder Korruption bei den Schweizer Behörden zu stellen, wenn diese nach weit über 1000 Todesfällen und der erdrückenden Offensichtlichkeit des Zusammenhanges zwischen Impfstoffen und Todesfällen immer noch inaktiv bleiben?

«Flatten the Curve» heisst in der aktuellen Welle sofort die Impfstoffzulassungen zu sistieren!

Im Vergleich zu den 1900 unerwarteten Todesfälle in der aktuellen Booster-Welle starben während der gesamten ersten Welle im Frühjahr 2020 etwas über 1700 Menschen unerwartet. Während man damals und seither mit ruinösen und nachweislich unwirksamen Massnahmen das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben an die Wand gefahren hat, kann die aktuelle Welle ganz einfach mit einer Sistierung der Impfstoffe beendet werden. Politik und Behörden machen jedoch das Gegenteil und erhöhen sogar den Druck auf die gesamte Bevölkerung mit immer härteren und verfassungswidrigen Massnahmen, um noch mehr erwiesenermassen wirkungslosen und gefährlichen Impfstoff zu verspritzen, neu auch an Kinder ab 5 Jahren. Wann ziehen Regierung und Behörden die Notbremse?



Zahlen GENimpfmorde im 4R am 6.1.2022: Bilanz für 2021 bis Mitte Dezember sind +43.073 Tote
https://t.me/uncut_news/38213

Quelle: Statistisches Bundesamt



Zahlen GENimpfmorde Uni Heidelberg 6.1.2022: GENgeimpfte sterben zu 30-40% allein durch die GENimpfung, meint Prof. Schirmacher
https://www.transparenztest.de/post/chefpathologe-uni-heidelberg-30-40-prozent-ursaechlich-an-covid-impfung-verstorben

Chefpathologe Uni Heidelberg: 30-40 Prozent ursächlich an Covid Impfung verstorben

Der Chef-Pathologe der Uni Heidelberg, Prof. Peter Schirmacher, fordert viel mehr Obduktionen von Geimpften. Nicht nur Corona-Tote, sondern auch Tote, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben müssten häufiger untersucht werden.



GENimpfmorde nach der 3. GENimpfung in der Schweiz 6.1.2022: Sie sterben wie die Fliegen:
DAS STERBEN NACH DEM BOOSTER IN DER SCHWEIZ
https://coronagate.blog/2022/01/06/die-booster-welle-ist-toedlicher-als-die-corona-welle-im-fruehjahr-2020/



GENimpfmord Schweiz 6.1.2022: Mann (30-60?) 3fach GENgeimpft: Herzinfarkt in den Ferien - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:15 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36414
[Weitergeleitet von CB]
1. Soeben erfahren. Mitarbeiter von meinem Kollegen vor Xmas geboostert, vor ein paar Tagen kam Meldung: Herzinfarkt im
Urlaub Übersee, gestorben. 😞


GENimpfmorde Altersheim Schweiz 6.1.2022: GENgeimpfte Bewohner: 2 Leute in 6 Monaten sterben an Unterkühlung, ohne draussen gewesen zu sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:25 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36465
Eine neue Meldung:
Hallo..
Ich arbeite in einem Altersheim, im Dezember wurden unsere Bewohner das 3. Mal geimpft.. Seit 14 Jahren habe ich es noch NIE erlebt dass jemand unerklärlich unterkühlt.. ohne dass diese Personen draussen an der kälte waren.. innert 6 Monaten starben nun 2 an einer unerklärlichen unterkühlung..


GENimpfmorde Altersheim Schweiz 6.1.2022: GENgeimpfte mit Diabetes sterben mehr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:28 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36466
Mir fällt auf, dass vor allem Leute im Altersheim, die Diabetes haben, zahlreicher sterben als sonst.



GENimpfmorde an Kindern (Kindermorde)


GENimpfmord an Bub in Kärnten (2G-Fascho-Österreich) 6.1.2022: Tod im Impfzentrum
Audio-Link: https://t.me/basel2020Einladung/26550

6 jähriger Junge stirbt direkt nach Impfung 💉 Verschwiegenheitserklärungen nach dem Tod des Jungen im Impfzentrum angeboten. Schweigegeld inkl. Obduktion folgt...
Nothing can stop what is coming


GENimpfmorde an Kindern 6.1.2022: durch die Todesspritze von Pfizer:
TODESFÄLLE von Kindern, die nur mit PFIZER geimpft wurden
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1854668

VAERS-Einträge von Minderjährigen, die nach #Pfizer-Injektionen gestorben sind (Stand: 26. November), allein in den USA:

1. 5 Monate alter Junge, 1 Tag nach Pfizer, Exposition über die Muttermilch: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1166062

2. 17-jähriges Mädchen, 8 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1199455

3. 16-jähriges Mädchen, 9 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1225942

4.  15 Jahre alter Junge, 1 Tag nach Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1242573

5.  17 Jahre alter Junge, 8 Tage nach Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1243487

6.  17-jähriger Junge, 4 Tage nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1307657

7.  15 Jahre alter Junge, 23 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1382906

8.  16-jähriger Junge, 4 Tage nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1386841

9.  17-jähriges Mädchen, 15 Tage nach der Pfizer-Injektion
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1388042

10.  13-jähriger Junge, 1 Tag nach Pfizer-Injektion
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1406840

11.  16-jähriges Mädchen, 21 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1420630

12.  17-jähriges Mädchen, 6 Tage nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1420762

13.  13-jähriger Junge, 17 Tage nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1431289

14.  16 Jahre alter Junge, 27 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1466009

15.  16-jähriger Junge, 6 Tage nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1475434

16.  16 Jahre alter Junge, 4 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1498080

17.  13-jähriges Mädchen, 26 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1505250

18.  13-jähriges Mädchen, Tage bis zum Tod nach Pfizer-Injektion nicht vermerkt https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1655100

19.  17 Jahre alter Junge, 94 Tage nach Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1689212

20. 20. 16-jähriges Mädchen, 9 Tage nach Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1694568

21. 11-jähriges Mädchen, Tage bis zum Tod nach Pfizer-Injektion nicht vermerkt: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1696757

22.  16 Jahre alter Junge, 23 Tage nach Pfizer-Injektion https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1734141

23. 16-jähriges Mädchen, 1 Tag nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1757635

24. 15 Jahre alter Junge, 6 Tage nach der Pfizer-Injektion: https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1764974

25. 12-jähriges Mädchen, 22 Tage nach der Pfizer-Injektion:
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1784945
 
26. 13-jähriges Mädchen, 15 Tage nach Pfizer-Injektion
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1815096

27. 17-jähriges Mädchen, 33 Tage nach Pfizer-Injektion
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1815295

28. 16-jähriges Mädchen, Tage bis zum Tod nach Pfizer-Injektion nicht angegeben
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1823671

29. 17-jähriges Mädchen, 36 Tage nach der Pfizer-Injektion
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1828901

30. 16-jähriges Mädchen, 9 Tage nach Pfizer-Injektion
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1854668

31. 16-jähriges Mädchen, 2 Tage nach der Pfizer-Injektion.
https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?IDNUMBER=1865389



GENimpfzwang / Zwangsimpfung


Zwangsimpfung in Fascho-Italien 6.1.2022: für Leute ab 50 - Draghihitler behauptet, das harmlose Omikron sei gefährlich für die Spitäler:
Italien führt Impfpflicht für Menschen über 50 ein
https://www.20min.ch/story/italien-fuehrt-impfpflicht-fuer-menschen-ueber-50-ein-705928238953

Angesichts der steigenden Corona-Zahlen wegen der Omikron-Variante hat Italien eine Impfpflicht für alle Menschen über 50 Jahre beschlossen. Regierungschef Draghi sagt, damit wolle man insbesondere bei den Altersgruppen eingreifen, die besonders gefährdet sind.

Ab dem 15. Februar gelte für die über 50-Jährigen ausserdem die 2G-Regel am Arbeitsplatz. Das bedeutet, dass sie nachweislich gegen Covid-19 geimpft oder von der Krankheit genesen sein müssen, um zur Arbeit gehen zu können.

«Die Massnahmen sollen die gute Funktionsfähigkeit der Krankenhäuser erhalten und gleichzeitig Schulen und Betriebe offen halten», begründete Draghi die Massnahmen weiter. Die Impfpflicht wurde ausserdem auf das Personal an Universitäten ausgeweitet. In Schulen galt sie schon. Die Regelungen treten mit dem Erscheinen im Amtsblatt in Kraft. Wann das sein wird, war zunächst unklar.



GENimpfungen gegen Kinder


GENimpfung gegen Kinder in Aarau (Schweiz) 6.1.2022: "122 Kinderimpfungen am ersten Tag"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 12:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36428



Kinder von Eltern auf Impfung dressiert 6.1.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:32 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36416
Zu 10.16 leider sind die Kinder von Genimpften meistens so getrimmt,dass sie das nachsprechen was die klugen Eltern zuhause sagen.


GENimpfung gegen Kinder in der Schweiz 6.1.2022:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 04:20 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36442
Eine neue Meldung:
Ein Bekannter von mir hat eine Tochter, 12J. Die Mutter hat sie  gegen seinen Willen impfen lassen und versteht seine Sorgen nicht. Gibt es Betroffene Personen mit welchen man kommunizieren kann über Nebenwirkungen? Die zweite Impfung wäre nächste Woche
Kontaktaufnahme unter: uschischencker@gmx.ch




3., 4., 5. GENimpfung



GENimpfschaden Kanton Zürich 6.1.2022: Frau (47) 3fach GENgeimpft: sehr krank 4 Tage lang mit Fieber+Gliederschmerzen - Impfzentrum-Mitarbeiterin: 3. GENimpfung haut viele Leute um
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 05:46 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36458
Eine neue Meldung:
Guten Abend

Meine Kollegin (47, Kt. ZH) hat mir heute erzählt, dass sie sehr krank war nach dem Booster letzte Woche. Sie sei 4 Tage flach gelegen mit Fieber, Gliederschmerzen usw.
Heute hat sie immer gehüstelt.

Ihre Bekannte arbeitet in einem Impfzentrum und sagte ihr, das beobachte sie häufig, dass der Booster die Leute umhaue.

Aber etwas hinterfragen? Nein.
Bin etwas sprachlos. 😔


3G-Fascho-Israel mit 4. GENimpfung am 6.1.2022: nützt auch nix:
Auch vierte Impfung versagt - Erste Daten aus Israel
https://tkp.at/2022/01/06/auch-vierte-impfung-versagt-erste-daten-aus-israel/


Heilmittel gegen die GENimpfung (Heilung von GENimpfschaden, Heilversuche)

Heilversuche von GENgeimpften 6.1.2022: GENimpfschaden lindern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 08:44 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36400
Eine neue Meldung:

Hallo Mara, gerne posten:
GENimpfschaden wird gelindert
— mit Blutverdünner (erste Massnahme)
— Bluttransfusion 1 Liter pro Monat mit derselben Blutgruppe von einer gesunden, UNgeimpften Person.
Solange es noch ECHTE UNgeimpfte gibt, ist das gesunde Blut noch vorhanden.
Die Ärzte wollen das scheinbar nicht wahrhaben...
Gruss an alle und danke für eure Arbeit.



Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)


1G-Faschismus in Northern Territory (Fascho-Australien) 6.1.2022: UNgeimpfte wird wegen ein paar harmlosen Omikron-Ansteckungen Sport draussen und Arbeit an Arbeitsstelle verboten:
Ungeimpfte Australier dürfen weder Sport treiben noch zur Arbeit gehen
https://uncutnews.ch/ungeimpfte-australier-duerfen-weder-sport-treiben-noch-zur-arbeit-gehen/

Ungeimpfte Australier im Northern Territory wurden mit einer neuen Sperre belegt, während dieser Sperre dürfen sie nicht nach draußen gehen, um Sport zu treiben oder zur Arbeit zu fahren.

Ja, wirklich.

Die strengen neuen Maßnahmen wurden von Michael Gunner, dem Chief Minister des Nordterritoriums, als Reaktion auf die Entdeckung von 256 neuen COVID-19-Fällen, darunter 27 Fälle von gemeinschaftlicher Übertragung, angekündigt.

„Die vollständig Geimpften können so weitermachen wie bisher. Für nicht geimpfte Personen ab 16 Jahren gelten die Sperrvorschriften“, sagte Gunner.

Nicht geimpfte Personen dürfen sich nicht weiter als 30 km von ihrem Wohnort entfernen, es sei denn, sie müssen ins Krankenhaus fahren.

Gunner sagte, dass ungeimpfte Australier in der Region eine Stunde lang keinen Sport im Freien treiben und nicht zu ihrem Arbeitsplatz fahren dürfen.

„Anders als bei früheren Sperrmaßnahmen dürfen ungeimpfte Personen ihr Haus nicht verlassen, um zur Arbeit oder zum Sport zu gehen“, erklärte er.



Diskriminierung von 2fach GENgeimpften ohne 3. GENimpfung (Apartheid gegen 2fach GENgeimpfte)


Neues Mobbing gegen 2fach GENgeimpfte im 4R 6.1.2022: weil sie die 3. tödliche GENimpfung noch nicht haben
https://t.me/gartenbaucenter17/37728

Gioia Porlezza @gporlezza
Heute bin icch als doppelt Geimpfte als Impfgegnerin bezeichnet wordden, weil ich mit dem Booster noch zuwarte. Aber sonsst geht's noch?
3.1.2022 - 11:40 Uhr



2G-Fascho-Österreich 6.1.2022: 2fach GENgeimpfte ohne 3. GENimpfung werden nun FALSCHE UNgeimpfte:
Regierung Nehammer erklärt bis zu 3,8 Millionen Doppelgeimpfte zu Ungeimpften
https://report24.news/regierung-nehammer-erklaert-bis-zu-38-millionen-doppelgeimpfte-zu-ungeimpften/?feed_id=10133




Costapo (Nazi-Schweine in Uniform für den Impf-Fascho-Staat)


Costapo im 4R am 6.1.2022: Söldner der Firma Constellis
https://t.me/gartenbaucenter17/37723

Das sind Söldner der Firma Constellis ohne Hoheitsrechte
Es gibt keine Polizei
Es gibt keine Beamten



Costapo mit Trauma Based Mind Control in München Marienplatz 5.1.2022: Die Pitbulls von Söderhitler kesseln willkürlich Touristen und Passanten ein
Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/20117
Video-Link: https://t.me/Freeyourmindkanal/16259
Video-Link: https://t.me/Freeyourmindkanal/16260
Video-Link: https://t.me/Freeyourmindkanal/16261

[Damit ist die GENimpf-Diktatur in München klar postuliert].

und führen willkürlich Passanten ab: wie unter Hitler
Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/20118

Die #Polizeistadt #München als Vorlage für den #Polizeistaat Deutschland. Man trennt den Vater von seinem Kind. #M0501 #Spaziergänger:
https://twitter.com/anneliesemitte2/status/1478845146670190593
https://t.me/achtungachtungschweiz/20137


Costapo in Magdeburg 5.1.2022: Da ist ein Polizist, der beim Schlagen auch noch lacht
https://t.me/achtungachtungschweiz/20113
Costapo in Magdeburg 5.1.2022: Da ist ein
                  Polizist, der beim Schlagen auch noch lacht
Costapo in Magdeburg 5.1.2022: Da ist ein Polizist, der beim Schlagen auch noch lacht [1]


Spionage dank Coronawahn

Spionage durch Coronawahn Schweiz 6.1.2022: Frau (ca.65) mindestens 2fach GENgeimpft, allein, hat Corona, ist in Quarantäne, muss in den Keller, und wird von einer Frau mit Hirnschaden denunziert

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 04:26 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36448
Eine neue Meldung:
Ich möchte was berichten, was mich vorhin furchtbar aufgeregt hat. Nachbarin erzählt mir von ihrer Freundin, die nun pos. daheim in Quarantäne ist. Die Frau ist weit über 60, coronagläubig und mind. 2 geschlumpft. Sie ist alleinstehend und musste dringend was aus dem Keller haben. Sie hat geschaut, ob jemand im Treppenhaus ist und ist rasch runtergehuscht. Die eine Nachbarin hats bemerkt und auch gleich brav die Polizei angerufen! Nun wird sie für eine Einvernahme vorgeladen... In was für einem Land leben wir eigentlich?



Spitaldesaster / Spitalnotstand


Spitaldesaster Personalmangel Kantonsspital St. Galen 6.1.2022: Frau 2fach GENgeimpft: "positiv" getestet, musste arbeiten wegen Personalmangels
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36394 (Fortsetzung)
Eine Verwandte die im KSSG arbeitet, doppelt geimpft (als einzige in der Familie), ganze Familie positiv, alle milden Verlauf. Sie wurde aus der Quarantäne mit Symptomen zur Arbeit ins Spital gerufen wegen Personalmangel. 🙈


Spitaldesaster nach der 3. GENimpfung Schweiz 6.1.2022: "So viele Rettungseinsätze wie noch nie: Viele Kantone melden neue Rekordwerte"
https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/845907253-viele-kantone-melden-neue-rekordwerte-bei-den-rettungsfahrten

So viel wie noch nie: Rettungsdienste aus der ganzen Schweiz melden neue Rekordeinsatzzahlen.



Spitaldesaster mit Personalmangel im 1G-Fascho-Frankreich 6.1.2022: Personal darf mit leichtem Omikron-Corona weiterarbeiten:
Frankreich:  Corona-infiziertes Gesundheitspersonal darf weiterarbeiten  – auch mit Symptomen
https://t.me/oliverjanich/84501

Frankreich erlaubt es Mitarbeitern des Gesundheitswesens, die mit dem Coronavirus infiziert sind, aber nur wenige oder gar keine Symptome zeigen, weiterhin Patienten zu behandeln, anstatt sich in Quarantäne begeben zu müssen, berichtet AP.

Diese Regelung soll den Personalmangel im Gesundheitswesen lindern, der durch den rasanten Anstieg von positiven Corona-Tests aufgrund der sich schnell verbreitenden Omikron-Variante verursacht wurde.

Damit das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht – trotz der seit September 2021 geltenden Impfpflicht für medizinisches Personal aufgrund der vielen Corona-Fälle – wurde diese Ausnahmeregelung in den französischen Quarantänevorschriften eingeführt. 

Das Risiko, dass infizierte Mitarbeiter des Gesundheitswesens Kollegen und Patienten anstecken könnten, wäre dabei gegen die Notwendigkeit, wichtige Dienste aufrechtzuerhalten, abgewogen worden, heißt es.



Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel


PLandemie mit Firmendesaster bei der Lufthansa 6.1.2022: EU hält an Vorschriften fest - haufenweise Leerflüge nötig:
Tausende Leerflüge bei der Lufthansa: EU-Kommission hält an Vorgabe fest: 18 000 Leerflüge der Lufthansa nur um die Start und Landerechte zu behalten, wie es die EU Richtlinien vorsehen, was für ein Absurdum

https://www.fnp.de/deutschland/lufthansa-flughafen-frankfurt-eu-kommission-regel-leerfluegen-corona-omikron-zr-91215588.html

Die Lufthansa muss wegen einer EU-Regel in diesem Winter wohl Tausende Leerflüge starten.





Kriminelle Regierungen

Die Logik der deutschen Impfnazis:

Täter Lauterbach 6.1.2022: will die giftigen FFP2-Masken in den Schulen:
Lauterbach will Schüler unter schädliche FFP2-Masken zwingen
https://ansage.org/lauterbach-will-schueler-unter-schaedliche-ffp2-maske-zwingen/


Täter Kretschmann 6.1.2022: will die tödliche Zwangsimpfung, das sei "Frieden":
Grüner Ministerpräsident Kretschmann überzeugt: Impfpflicht bringt Frieden
https://report24.news/gruener-ministerpraesident-kretschmann-ueberzeugt-impfpflicht-bringt-frieden/



Täter kriminelle Lehrpersonen 4R am 6.1.2022: hetzen gegen UNgeimpfte Kinder!
Video-Link: https://t.me/gartenbaucenter17/37713



Täter Nehammerhitler in 2G-Fascho-Österreich am 6.1.2022: GENimpfung wirkt gegen Omikron sowieso nicht, also kann es KEINEN Impfzwang geben:
Impfung wirkt bei Omikron nicht: Fanatismus der Regierung Nehammer unwissenschaftlich
https://report24.news/impfung-wirkt-bei-omikron-nicht-fanatismus-der-regierung-nehammer-unwissenschaftlich/



Täter Fauci hat 6.1.2022: liess AIDS-Medikamente an Kindern "testen" und die toten Kinder dann im Massengrab verscharren:
Faucis Massengrab!
https://t.me/achtungachtungschweiz/20132

Kinder wurden 2004 tödlichen AIDS-Medikamententests unterzogen und in Massengrab verschachert!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kollateralschäden für große Pharmagewinne!

Der Menschenfeind und "Doktor Mengele" der Neuzeit, Anthony Fauci, sieht sich enormen und entsetzlichen Anschuldigungen wegen der unethischen Experimente gegenüber, die an Tieren, einschließlich Beagle-Welpen, durchgeführt wurden, und jeder sagt, dass der Arzt Experimente an NYC-Waisen finanziert hat, zu denen auch AIDS gehörte.

Fauci arbeitet mit Biden zusammen und berät ihn, wie Amerika auf die C-19-Pandemie reagieren sollte.

Die dunkle Vergangenheit des Arztes lässt sich nicht verbergen und die Leute untersuchen seine Geschichte weiter.

RFK Jr. besprach seinen Bestseller und enthüllte das wahre Gesicht von Dr. Fauci; er gestand auch, dass Cecelia Farber, eine Reporterin, zum Massengrab im Staat New York ging. Das Grab ist eine Ruhestätte für Kinder, die Faucis Experimenten unterzogen wurden.

Im Oktober 2004 genehmigte Fauci über das NIH Experimente für hundert Waisenkinder aus NYC. Die Kinder wurden den tödlichen AIDS-Medikamententests unterzogen.

Das Real Anthony Fauci – Buch, RFK Jr., enthielt Anschuldigungen gegen den Arzt, der einen amtierenden Präsidenten beriet.

Einige der Vorwürfe waren:

💥 Fauci testete in den 1980er Jahren scharfe Chemotherapeutika an Waisenkindern, um ihren Nutzen für AIDS-Behandlungen zu bestimmen

💥Fauci hat die Kontrolle über Pflegefamilien in 7 Bundesstaaten

💥Kinder wurden zu Tode gefoltert

💥Kindern wurden Vormunde und jede Art von rechtlichen Beschützern verweigert

💥Bei Kindern, die sich weigerten, Faucis Medikamente einzunehmen, wurden Ernährungssonden installiert, damit die Pharmafirmen die Medikamente verabreichen konnten, selbst wenn die Kinder sich wehrten

💥Die meisten Kinder hatten kein HIV/AIDS, sie wurden nur als Versuchskaninchen benutzt, um zu sehen, ob sie die harte Drogentherapie überleben könnten

💥Mindestens 85 Kinder starben bei diesen Experimenten

💥Die verstorbenen Kinder wurden in einem Massengrab auf dem Gate of Heaven Cemetery in Hawthorne, NY, beigesetzt.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Q-Chapter Turkey

@internationalcoronanews
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


https://thetruedefender.com/faucis-mass-grave-big-pharma-profits-faced-collateral-damage-watch/

The True Defender ! (https://thetruedefender.com/faucis-mass-grave-big-pharma-profits-faced-collateral-damage-watch/)
Fauci’s MASS GRAVE! Big Pharma Profits Faced Collateral Damage! [WATCH] - The True Defender !
Dr. Fauci faces tremendous and horrifying accusations about the unethical experiments performed on animals,


Täter Scholzhitler-Regierung am 6.1.2022: Geplant ist voller Lockdown und dann Zwangsimpfung - Gegenwehr muss sein: ALLE müssen auf die Strasse
https://t.me/gartenbaucenter17/37720

Der aktuelle Fahrplan der "Politiker" sieht folgendermassen aus:

- Lockdown plus Ausgangssperre

- Spaziergänge werden für illegal erklärt, weil es ein zu hohes Risiko bedeutet (für wen?)

- Telegram wird unterbunden (wenn es sein muss, wird man die Stromversorgung unterbrechen)

- das Ziel ist es, die Leute daheim zu isolieren

- es soll unmöglich gemacht werden, dass die Leute sich organisieren können

- ... und dann kommt die Impfpflicht, wenn sich keiner mehr wehren kann

Begründen will man das alles mit der Omikron-Variante, die nur ein Synonym ist für die Impfgeschädigten, die sich jetzt schon in den Krankenhäusern stapeln. Omikron soll der Sündenbock sein und die sich füllenden Krankenhäuser erklären. Man dreht es so, dass es "Covid-Fälle" sind und keine Impfschäden.

Und wir alle müssen uns nun entscheiden, ob wir mutig sind oder ob wir uns von ihnen verängstigen lassen und resignieren.

Ich will es nicht klein reden. Die Polizei wird angewiesen werden hart durchzugreifen. Es sind Geldstrafen geplant, die weh tun werden. Sogar Gefängnis will man androhen. Man wird versuchen einzuschüchtern und man wird den Leuten Angst machen und drohen, so gut es nur geht. Man fährt die Propagandakiste hoch bis zum Anschlag.

Das, was da auf uns zukommt, macht keinen Spass und wird für uns alle sehr belastend werden. Davon gehe ich zumindest aus.

Und doch ist es sehr wichtig, nicht einzuknicken und weiter zu machen mit den Spaziergängen! Auch dann, wenn es verboten wird! Wenn die Leute sich jetzt einschüchtern lassen und einknicken, dann machen sie den Sack zu und das war es dann. Alleine zu Hause kann sich niemand mehr wehren.

Wenn die Leute aber eben nicht einknicken und trotzdem auf die Strasse gehen zum "Spazierengehen", dann ist die Sache jetzt schnell vom Tisch.


Kriminelle Regierung Frankreich 6.1.2022: UNgeimpfte sollen wie Juden von 1941-1945 überall diskriminiert werden:
Französische Nationalversammlung verabschiedet noch einmal strengere Corona-Regeln
https://de.rt.com/europa/129476-franzoesische-nationalversammlung-verabschiedet-noch-einmal-strengere-corona-regeln/
https://t.me/oliverjanich/84500

Zwar gab es hitzige Debatten, doch am Ende stimmte die Nationalversammlung für den Gesetzentwurf. Frankreichs Regierung verbietet somit Ungeimpften den Zugang zu Kinos, Restaurants und Fernzügen. Nun muss noch der Senat dem Gesetz zustimmen.


Bangkok 6.1.2022: Regierung sperrt eine ganze Strasse wegen 10 Touristen mit harmlosem Omikron:
Khao San Road für drei Tage gesperrt, nachdem zehn Covid-19-Fälle gefunden wurden

https://www.wochenblitz.com/news/khao-san-road-f%C3%BCr-drei-tage-gesperrt-nachdem-zehn-covid-19-f%C3%A4lle-gefunden-wurden

Bangkok — Die berühmte Khao San Road wird für drei Tage ges­per­rt, nach­dem zehn Touris­ten, die die Gegend zu Neu­jahr besucht­en, pos­i­tiv auf Covid-19 getestet wur­den. Die Khao San Road Entre­pre­neurs Ass...




Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


Widerstand 1912: Schon Dr. Franz Hartmann hat gesagt

Franz Hartmann gegen das
                  Impfen generell: "Das Impfen ist, wenn man dessen
                  Gefahren nicht kennt, eine Dummheit; wenn man sie
                  kennt, ein Verbrechen."
Franz Hartmann gegen das Impfen generell: "Das Impfen ist, wenn man dessen Gefahren nicht kennt, eine Dummheit; wenn man sie kennt, ein Verbrechen."
Buch von Dr. Franz Hartmann 1912: Der Impf-Friedhof - vom "Segen der Impfung"
aus:
https://coronagate.blog/2022/01/06/die-booster-welle-ist-toedlicher-als-die-corona-welle-im-fruehjahr-2020/


Widerstand Schweiz 6.1.2022: Demo gegen den Coronawahn 8.1.2022 in Zürich 14 - 17 Uhr Helvetiaplatz
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 10:41 A.M.]
[Weitergeleitet aus Gesellschaftspolitik - forum-rosal.ch]
[ Bild ]
"Keiner kann sich heute darauf heraus reden, „es nicht gewusst zu haben“.
Es ist alles gesagt und Zeit zu handeln. Mit der Impfpflicht haben „sie“ endgültig die rote Linie überschritten.
Wir sehen uns auf der Straße!"

👉 Die Demo vom 08.01.22 in Zürich ist bewilligt!

https://tkp.at/2022/01/06/es-ist-alles-gesagt-jetzt-hilft-nur-noch-handeln/



Widerstand Schweiz 6.1.2022: 1 Freund genesen lässt sich GENimpfen und warnt: Die GENimpfung ist schlimmer als Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 05:47 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36459
Eine neue Meldung:

[...] Ein anderer Freund von mir, leider weiss ich den Namen nicht mehr, es war vor über 6 Monaten bei der Rekrutierung im Militär warnte mich bererits vor der Impfung; er hätte Corona gehabt und sich impfen lassen und meinte, die Impfung wäre schlimmer gewesen. Jedenfalls hatte er es damals auch überstanden gehabt.




Widerstand Schweiz 6.1.2022: Leute mit MS erhalten von Neurologie-Chefin Impfdispens
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 02:33 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36432
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Eine Freundin von uns mit MS hat von der Chefaerztin Neurologie im Kantonsspital  ein Impfdispens erhalten. Eigentlich sollten alle MS Kranken ein Impfdispens erhalten.


Widerstand gegen Testwahn Nidwalden Schweiz 6.1.2022: Physio ohne Test gesucht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:04 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36461
Eine neue Meldung:
Eine Person in Nidwalden hatte durch einen Unfall einen Schlaganfall.
Da diese Person nicht gen-impft ist und auch nicht wird, musste Sie 3mal / Woche einen PCR Test zwecks Physio
über sich ergehen lassen - nach einer Woche will diese Person dies nicht mehr tun.

Gibt es in Nidwalden evtl. jemanden in der Physio, welcher ungetestete/ungen-impfte behandelt würde ?
Informationen an: mcflave@yahoo.com


Widerstand Altersheim Schweiz 6.1.2022: Fast das ganze Personal ist UNgeimpft und GESUND, weil sie wissen, was die "hohe Mafia" da verbricht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 07:39 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36473
Eine neue Meldung:
Han e neui Info, Kollegin vo mir häd im Dezember en neue Job agfange im e Altersheim. Kollegin vo mir isch doppelt gimpft, hät sich aber nur us bequemlichkeit gimpft, susch denkt Sie genau gliech wie mir über die Plandemie. Sie häd mir verzellt, dass alli ihri neue Arbetskolleg wo scho länger det schaffet, alli ungimpft sind😝mit dä begründig, die händs alli kapiert was da abgaht und das die impfig nöd suber isch💪🏻



Widerstand im 4R am 6.1.2022: Keinen Bock auf 3. GENimpfung und im Sommer dann die 4. und so weiter
Video-Link: https://t.me/Freeyourmindkanal/16294


Widerstand im 4R am 6.1.2022: BILD-Zeitung meldet: Impfpflicht wackelt
https://t.me/basel2020Einladung/26555





Widerstand von Kalcker 6.1.2022: Neues Buch "Bye bye Covid"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 03:02 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36438
Guten Tag -
Andreas Kalcker hat ein Buch zum Thema Covid und CDS/CDL publiziert. https://www.narayana-verlag.de/Bye-Bye-Covid-Andreas-Ludwig-Kalcker/b28937. Gruss Martin



Widerstand Bundeswehr 4R am 6.1.2022: Immer mehr Widerstand gegen die tödliche GENimpfung:
Soldaten gegen den Staat
https://t.me/Freeyourmindkanal/16271

Widerstand Bundeswehr 4R am 6.1.2022: Oberleutnant geht von der Bundeswehr in den Bürgerschutz:
Oberleutnant a.D. gibt Auszeichnungen zurück - und hat rund 700 Veteranen an seiner Seite - Mutigmacher e.V.
https://mutigmacher.org/oberleutnant-a-d-gibt-auszeichnungen-zurueck-und-hat-rund-700-veteranen-an-seiner-seite/
https://t.me/Freeyourmindkanal/16270

EX-KSK Oberleutnant gibt seine 68 Auszeichnungen der Bundesregierung zurück und teilt mit, dass er sich mit weiteren 650 - 700 Veteranen um den Schutz von Spaziergängern kümmern wird‼️

In einem Brief an den Bundespräsidenten, den Bundeskanzler und die Bundesministerin für Verteidigung gibt OLt. Schneider a.D. bekannt, seine Auszeichnungen für besondere Verdienste zurückzugeben.

Auszüge aus dem Brief vom 04.01.22:

"Begründung
Ich selbst war einer der ersten 25 Soldaten, welche 1996 das Kommando Spezialkräfte aufbaute und mit 201 Verwendungen einer der überhaupt erfahrensten Soldaten bin bzw. war. Es war und  ist mir heute noch stets eine Ehre, für dieses Land mein Leben zu riskieren und mein Blut als Sold  dafür zu geben. Mit Blick in meine Personalakte erfahren Sie Bestätigung. (...)

Mit Blick auf die Geschehnisse in den letzten über 20 Monaten frage ich mich nach den demokratischen Grundsätzen. Nicht nur, dass Sie als Politiker sämtliche Grundrechte mit wahrlichen Tricks ausgehebelt haben, nein, sie gängeln mittlerweile massiv die Bevölkerung.Ein jeder von Ihnen, der je gedient hat, erkennt meine Gedanken. Sie attackieren mittels Polizeikräften, nachfolgend Schlümpfe genannt, die gesamte Bevölkerung.

Mittlerweile werden Kinder und Jugendliche, Frauen und ältere Menschen von Schlümpfen drangsaliert. Und man nennt das Politik?"

💥Ich teile Ihnen hiermit mit, dass nahezu ab sofort 650 - 700 Veteranen sich um den Schutz von Spaziergängern kümmern werden und im Fall der Fälle mittels der rechtlich unbedenklichen Nothilfe einschreiten werden, sofern etwaige Schlümpfe über das Maß der Verhältnismäßigkeit schreiten und unnötige körperliche Gewalt gegen Mitbürger ausüben.💥"




Widerstand in 2G-Fascho-Österreich 6.1.2022: Demo gegen GENimpfzwang und Reset am 8. Januar 2022 in Wien - ALLE sollen kommen!
Bürgerbewegung für Grundrechte, gegen Impfzwang: Mega-Demo am 8.1. in Wien!
https://report24.news/buergerbewegung-fuer-grundrechte-gegen-impfzwang-mega-demo-am-8-1-in-wien/


Widerstand in 2G-Fascho-Österreich 6.1.2022: GENimpfpflicht wackelt - weil die GENimpfung gegen Omikron NICHT schützt:
Experte sieht Impfpflicht in Österreich auf wackligen Füssen

(Keystone-SDA)

Die in Österreich geplante Corona-Impfpflicht steht nach Einschätzung von Experten durch die Verbreitung der Omikron-Variante rechtlich auf wackeligen Füssen.

Da die Variante auch für Geimpfte ansteckender sei und sie das Virus ebenfalls verbreiten könnten, sei der Sinn der Massnahme zunehmend fraglich, sagte der Verfassungsjurist Heinz Mayer am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Wenn die Impfung das Gesundheitssystem nicht ausreichend schützt, denn ist die Impfpflicht nicht zulässig."

Statt wie bisher geplant die Impfpflicht am 1. Februar fix einzuführen, könne es angemessener sein, per Gesetz dem Gesundheitsminister die Möglichkeit einzuräumen, einen solchen Schritt jederzeit anzuordnen, sagte Mayer weiter. "Mit Omikron wurden die Karten neu gemischt." Jedenfalls müsse der Staat alles ihm Zumutbare getan haben, bevor eine Impfpflicht rechtlich zulässig wäre.





Widerstand Spanien 6.1.2022: Mutter taucht mit Kindern unter:
Coronavirus: Mutter entführt ihre Kinder, um Impfung zu verhindern
https://www.nau.ch/news/europa/coronavirus-mutter-entfuhrt-ihre-kinder-um-impfung-zu-verhindern-66080106
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36476

Weil sie nicht wollte, dass ihre Kinder gegen das Coronavirus geimpft werden, ist eine Mutter aus Spanien mit ihnen untergeta





Widerstand "USA" 6.1.2022: Kongressleute mit Anfechtungsklage gegen den GENimpfzwang von Biden:
183 Mitglieder des Kongresses fordern den Obersten Gerichtshof auf, das COVID-19-Impfmandat abzulehnen
https://uncutnews.ch/183-mitglieder-des-kongresses-fordern-den-obersten-gerichtshof-auf-das-covid-19-impfmandat-abzulehnen/

Die OSHA "war nie als Gesundheitspolizei gedacht", argumentierten die Gesetzgeber in einer Anfechtungsklage. Der Kongress hat sich dem juristischen Kampf gegen den Vorstoß der Regierung Biden für eine COVID-19-Impfpflicht angeschlossen. Mehr als ein ..




Widerstand Justiz in 1G-Fascho-Kanada 6.1.2022: Klage "Nürnberg 2" wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit beginnt: gegen die WHO+WEF mit Schwab
https://corona-ausschuss.de/

Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen. Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten Anwälte Europas, hat die größte Klage der Geschichte namens „Nürnberg 2“ gegen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eingeleitet und der Davos Group (Weltwirtschaftsforum unter Leitung des über 80-jährigen Klaus Schwab) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

DR. Reiner Fuellmich ist ein deutsch-amerikanischer Anwalt, er ist derjenige, der millionenschwere Verfahren gegen den Deutschen Bank-Betrug und derjenige gegen Volkswagen wegen des Dieselgate-Betrugs gewonnen hat. Er ist einer der Gründer der „Deutschen Kronen-Untersuchungskommission“. Fuellmich und sein Team haben Tausende von wissenschaftlichen Beweisen gesammelt, die die totale Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und den dahinter liegenden Betrug belegen. Fuellmich sprach damals über Impfstoffe und stellte fest, dass "sie nichts mit Impfungen zu tun haben, sondern Teil genetischer Experimente sind". Neben fehlerhaften Tests und betrügerischen Sterbeurkunden, die von korruptem medizinischem Personal erstellt wurden, verstößt der „experimentelle“ Impfstoff selbst gegen Artikel 32 der Genfer Konvention.

Nach Artikel 32 der IV. Konvention von 1949 sind "Verstümmelungen und medizinische oder wissenschaftliche Experimente, die nicht zur medizinischen Behandlung einer Person erforderlich sind" verboten. Gemäß Artikel 147 stellt die Durchführung biologischer Experimente am Menschen einen schweren Verstoß gegen die Konvention dar. Der "experimentelle" Impfstoff verstößt gegen alle 10 Nürnberger Kodizes, die die Todesstrafe für diejenigen vorsehen, die gegen diese internationalen Verträge verstoßen." Auch Fuellmich fügte hinzu, dass dies alles schon seit längerem geplant sei, um 2050 umzusetzen. „Aber dann“ wurden die Fäden gierig und beschlossen, die Pläne zunächst 2030 und schließlich 2020 vorwegzunehmen in dieser Eile, dass sie so viele Fehler machen.

Die Impfstoffhersteller haben zum Beispiel nicht damit gerechnet, dass es so viele Nebenwirkungen und Todesfälle geben würde." "Europa", fährt Fuellmich fort, "ist das Hauptschlachtfeld dieses Krieges. Das liegt daran, dass es komplett bankrott ist. Die Pensionskassen wurden komplett geplündert. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute wissen, dass sie es sind. Was ist los ".

Aber wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von etwa 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört die Davoser Clique um Klaus Schwab. Was wollen Sie?

Volle Kontrolle über den Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie verwenden alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

„Die Mainstream-Medien“, fasst Fuellmich zusammen, „erzählen eine falsche Realität und sagen, dass die Mehrheit der Menschen Maßnahmen und Impfstoffe befürwortet. Dies ist sicherlich nicht wahr.

Dass eine Maske vor nichts schützt, weiß zum Beispiel fast jeder, mit dem ich in Deutschland spreche, denn mittlerweile wird fast jeder über die alternativen Medien informiert. Die alten Medien sterben aus.“

Füllmichs Rat?

"Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht mit Menschen, die verzweifelt geimpft sind. Wir können nicht alle retten. Viele Menschen werden sterben."



Widerstand von Djokovic 6.1.2022: Er wird Symbol für die "freie Welt" ohne GENimpfzwang
https://t.me/gartenbaucenter17/37719



Widerstand mit Demo: Friede, Freiheit, Demokratie  

-- Demo gegen Coronawahn in Bamberg 4000 Leute am 6.1.2022: https://t.me/gartenbaucenter17/37721




Fascho-Regierungen


Fascho-Australien 6.1.2022: Tennisstar Djokovic kann nicht GENimpfen - nun wird sein Visum abgelehnt
https://t.me/achtungachtungschweiz/20128

Nachdem Djokovic ohne die Giftspritze die Teilnahme an den Australian Open versperrt wurde,  legte die Nummer 1 der Welt eine Impfunfähigkeitsbescheinigung über seinen Arzt vor.  Da ihm die australische ReGIERung nun nicht mehr aus medizinischen Gründen die Teilnahme verwehren kann, lehnen sie jetzt einfach sein Visum ab. Er wird in einem isolierten Raum bewacht, sagt sein Vater. Auch hier wieder der glasklare Beweis: Es geht Ihnen nur um die politische Agenda, nicht um gesundheitliche Fakten!



https://trome.pe/actualidad/agua-dulce-reserva-entrada-playa-se-acaban-hasta-el-martes-11-de-enero-nndc-noticia/

La Municipalidad de Chorrillos lanzó el plan piloto de registro virtual de visitas a la playa Agua Dulce, a fin de controlar el aforo permitido y cumplir con los protocolos COVID-19.
Las personas deberán registrarse en una página web de la Municipalidad de Chorrillos para poder ingresar a la playa Agua Dulce | Foto: Allen Quintana / @photo.gec

Tras anunciarse que a partir del viernes 7 de enero las personas que deseen acudir a la playa Agua Dulce (Chorrillos) deberán programar su visita vía web, los bañistas ocuparon las fechas establecidas hasta el martes 11 de enero y se habilitaron nuevos días para más inscripciones.

El miércoles 5 de enero, la Municipalidad de Chorrillos lanzó el plan piloto de registro virtual de visitas a la playa Agua Dulce, a fin de controlar el aforo permitido y cumplir con los protocolos establecidos en la norma sanitaria N° 130 MINSA que regula el uso de playas durante la pandemia por COVID-19.

Sin embargo, según se pudo evidenciar en la plataforma, desde el 7 hasta el lunes 10 enero, todos los 200 cupos diarios se encuentran ocupados. Por lo contrario, se registran espacios disponibles para las fechas 11, 12 y 13 del presente mes.


https://trome.pe/actualidad/nacional/minsa-reporta-18-decesos-y-8687-nuevos-contagios-de-covid-19-en-las-ultimas-24-horas-nndc-noticia/

El número de muertes y contagios en el Perú por este virus aumentó a 202.904 y 2′318.543., respectivamente, según informó el Ministerio de Salud.

El Ministerio de Salud (Minsa) informó que , un total de 202.904 personas fallecieron a causa del COVID-19. Con este número, se elevó en 18 la cifra de decesos por el mortal virus en el Perú. Además, informó que se incrementó en 8687 los contagios (4877 en las últimas 24 horas), por lo que el número total de personas infectadas llega a 2′318.543.

MIRA: Lima y Callao: Domingos continuarán sin inmovilización social y se podrá hacer uso de autos particulares

El Minsa reportó también que hay un total de 3796 pacientes hospitalizados, de los cuales 910 están con ventilación mecánica en la unidad de cuidados intensivos (UCI).

Vacunas en Perú

Hasta el momento, Perú ha recibido más de 25 millones de vacunas de Sinopharm, más de 32 millones de Pfizer y más de 4 millones de AstraZeneca. Todas estas se aplican según la programación por grupos etarios establecida por el Gobierno tras vacunar con prioridad a personal de salud, adultos mayores y miembros de la Policía Nacional, Fuerzas Armadas y Bomberos.

La inmunización en el Perú comenzó en febrero, tras el arribo del primer lote de vacunas procedentes de China (Sinopharm). A la fecha se continúa la vacunación en todo el país. En Lima, Callao y regiones se inmuniza a personas de 12 años a más.












7.1.2022

GENimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" genannt)


GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung

GENimpfschaden weltweit 7.1.2022: Leitfaden zur Feststellung: Suche nach Name+Impfung
Wie man feststellt, ob eine berühmte Person an den Folgen des Impfstoffs gestorben ist
https://uncutnews.ch/wie-man-feststellt-ob-eine-beruehmte-person-an-den-folgen-des-impfstoffs-gestorben-ist/

Quelle: How to tell if someone famous died from the vaccine

Ein praktischer Leitfaden zur Feststellung, ob der Impfstoff den Tod verursacht hat. Dies ist keine endgültige Methode, aber sie führt in der Regel zur richtigen Antwort.

Zu den verräterischen Anzeichen gehören:

  • Die Person wurde kürzlich geimpft.
  • Das Unternehmen, für das die Person arbeitet, hat vor kurzem die Impfung durchgesetzt oder es droht der Verlust des Arbeitsplatzes.
  • Die Person ist jung und hat keine gesundheitlichen Probleme
  • Die Todesursache wird nicht genannt oder ist unbekannt (oder es handelt sich um einen Herzstillstand, Hirnblutungen und andere unwahrscheinliche Ereignisse, die nicht zur Krankengeschichte der Person passen)
  • Die Presse beschreibt den Tod mit Begriffen wie unerwartet, plötzlicher Tod, abruptes Verlassen dieser Welt, tragischer Verlust, unerklärlicher Tod usw.
  • Die Leser werden ermahnt, von Gerüchten und spekulativen Berichten Abstand zu nehmen.
  • Die Tatsache, dass die Person vor kurzem geimpft wurde, wird in den Nachrichten immer weggelassen.
  • Wenn Sie eine Twitter-Suche mit dem Namen der Person und „Impfung“ durchführen, erhalten Sie viele Treffer

Wenn Sie eine Twitter-Suche mit dem Namen der Person und „Impfung“ durchführen, erhalten Sie viele Treffer.

Hier ist ein perfektes Beispiel:

Verdacht GENimpfmord: Kim-Mi Soo ist
                      weg mit 29
Verdacht GENimpfmord: Kim-Mi Soo ist weg mit 29

Disney+-Schauspielerin Kim Mi-soo im Alter von 29 Jahren gestorben

Hat irgendjemand das herausgefunden?

Gibt es ein einziges Unternehmen in Amerika, das herausgefunden hat, dass die vorgeschriebene Impfung Menschen tötet und dies offen zugibt?



GENimpfschaden mit Pathologen Burkhardt und Lang 6.1.2022: Organschäden, vor allem Herz+Lunge
Pathologen: COVID-19-Impfstoffe ursächlich für schwere bis tödliche Schädigungen
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/01/06/pathologen-covid-19-impfstoffe-ursachlich-fur-schwere-bis-todliche-schadigungen/#more-8444

Zwei renommierte Pathologen, Prof. Arne Burkhardt und Prof. Walter Lang, haben in monatelangen Untersuchungen alarmierende Veränderungen in menschlichen Organen gefunden, die Verstorbenen nach einer Gen-basierten Impfung entnommen wurden. Es seien Erscheinungen selbstzerstörerischer Prozesse, die zu schwerer Krankheit bis hin zum Tode führten und in den allermeisten der untersuchten Fälle mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Impfung zurückzuführen seien. Die Impfstoffe schützten auch nicht vor einer Corona-Infektion. Die wissenschaftlichen Beweise verlangten einen sofortigen Stopp der Verwendung dieser Impfstoffe. [...]

Die Endergebnisse der beiden Pathologen

Am 4. 12.2021 präsentierten sie in einer 2. Pathologie-Konferenz in Berlin ihre schockierenden Endergebnisse.

Am 10. Dezember 2021 fand darüber ein internationales Symposium in englischer Sprache statt, an dem auch der weltweit renommierte Prof. Sucharit Bhakdi, bis zu seiner Emeritierung 2012 Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, teilnahm.
Eine Kurzfassung des englischen Videos veröffentlichten Prof. Bhakdi und Prof. Burkhardt am 24. Dezember 2021 auf Deutsch. Nach einer Einleitung von Prof. Bhakdi skizzierte Prof. Arne Burkhardt kurz die Entstehungsgeschichte der pathologischen Untersuchungen:

„Ich wurde von Angehörigen angesprochen, die der Meinung waren, dass die Verstorbenen nach der Impfung unter Umständen nicht an normalen Krankheiten gestorben sind, sondern dass der Tod mit der Impfung zusammenhängen könnte. Und sie wollten, dass das durch eine Obduktion geklärt wird. Die zuständigen Berufsverbände und Fachverbände haben zwar generell eine Obduktion in diesen Fällen befürwortet, aber in der Realität wurden die Obduktionen letztlich teilweise verhindert, und meine Anfragen diesbezüglich wurden nicht beantwortet, so dass ich dann in Eigeninitiative den Angehörigen angeboten habe, die bei der Obduktion entnommenen Organe nachzuuntersuchen und eventuell mit Spezialmethoden einen Zusammenhang mit der Impfung nachzuweisen oder eben nicht nachzuweisen.

 Insgesamt haben wir Stand heute 15 Verstorbene untersucht, die in anderen Instituten obduziert wurden, wobei wir die Organe zur Untersuchung zur Verfügung gestellt bekommen haben. Sie waren 28 bis 95 Jahre alt, 7 Männer und 8 Frauen. Der Tod trat 7 Tage bis 6 Monate nach der Injektion auf. … Wir haben bei allen, außer einem Fall, relativ regelmäßig Veränderungen gefunden, die – weil sie durchweg vorhanden waren – mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Impfung zurückzuführen sind. Diese waren natürlich unterschiedlich ausgeprägt und hatten für den Todeseintritt, der insbesondere bei älteren Menschen multifaktoriell ist, unterschiedliche Bedeutung.
Wir haben unterschieden zwischen einer hohen Wahrscheinlichkeit, dass die Impffolgen mit zum Todeseintritt geführt haben – davon hatten wir 5; einen wahrscheinlichen Zusammenhang in 7 Fällen; einen unklaren Zusammenhang in 2 Fällen; in 1 Fall offensichtlich keine Verbindung zum Todeseintritt.“

Als inhaltliche Kurzinformation wird nachfolgend der Begleittext zu dem Video eingestellt und den Lesern ans Herz gelegt, sich das Video anzuschauen.

„COVID-Impfstoffe: Warum sie nicht wirken können und zwingende Beweise für ihre ursächliche Rolle bei Todesfällen nach der Impfung

Prof. Sucharit Bhakdi und Prof. Arne Burkhardt legen hier wissenschaftliche Beweise vor, die einen sofortigen Stopp der Verwendung von COVID-19-Impfstoffe auf Genbasis verlangen. Sie legen dar, warum diese Impfstoffe nicht vor einer Virusinfektion schützen können. Es kann keinerlei positiver Effekt erwartet werden. Die Professoren zeigen, dass die Vakzine vielmehr selbstzerstörerische

Prozesse auslösen können, die zu schwerer Krankheit bis hin zum Tod führen.

Prof. Burkhardt liefert eine Zusammenfassung seiner neuesten histopathologischen Erkenntnisse nach der Untersuchung von 15 Patienten, die innerhalb weniger Tage bis Monate nach der Impfung starben. Er beschreibt eine auffällige und einzigartige lymphozytäre Infiltration, die in den Blutgefäßen zentriert ist, aber viele Organe befällt, allen voran Herz und Lunge. Für Bhakdi und Burkhardt sind diese Befunde »eindeutige Beweise für eine vakzininduzierte autoimmunähnliche Pathologie«.

Die Vakzine können zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper führen.

Es ist zu erwarten, dass solche selbstzerstörerischen Prozesse Myriaden [10.000e] von Nebenwirkungen bei allen Geimpften, insbesondere nach Booster-Impfungen, haben werden. Zweifellos stellt die Injektion genbasierter COVID-19-Impfstoffe eine Gefahr für Leib und Leben dar. Bhakdi und Burkhardt betonen, dass bei den untersuchten Todesfällen sowohl mRNA als auch vektorbasierte Vakzine sowie alle vier großen Impfstoffproduzenten vertreten waren.“

Video: rumble.com-kopp-verlag 24.12.2021

Wer Zeit hat, kann auch noch mit Gewinn die unten verlinkten Pathologie-Konferenz-Viedos verfolgen.
—————————————— 
1   https://www.pathologie-konferenz.de/
2   zeit.de 1.8.2021
3   berliner-zeitung 21.9.2021
4   2. Pathologie-Konferenz (odysee.com)



GENimpfung Schweiz 7.1.2022: Jugendliche (14) 3fach GENgeeimpft: bewusstlos - Ärzte behaupten ev. epileptischer Anfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07/01/2022 08:59 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36512
Eine neue Meldung:
Schulfreundin unserer Tochter war eine der ersten Kinder die sich geimpft hat. Mittlerweile frisch geboostert mit 14!!!
In der Nacht darauf bewusstlos und am ganzen Körper gezittert. Wurde mit Ambulanz ins Spital eingeliefert und ist immer noch im Spital zur Abklärung. Vermutet wird epileptischer Anfall. Die weiss ich weil sie es unserer Tochter geschrieben hat.
Würde ich sowas nicht selber miterleben würde ich denken: „jaja, da erzählt wieder mal einer von jemandem der einen kennt welcher einen kennt der einen kennt welcher das hatte“!!
Aber leider ist diese Geschichte wahr!
Ich frage mich welche Idioten von Eltern 14 jährige Kinder boostern und welcher noch grössere Idiot von Arzt Kinder boostert! Kinder welche praktisch null Risiko haben. Und die Geschichte vom Kind impfen damit es das Grosi nicht ansteckt und umbringt ist auch kein Argument mehr um Kinder zu impfen!
Deshalb sind für mich alle Ärzte ausnahmslos verwerfliche menschliche Krücken und haben jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Denn 98% aller Ärzte finden das gut was abgeht! Da könnt ihr mich niemals vom Gegenteil überzeugen.
Ich habe für mich entschieden lieber zu sterben als die Hilfe eines Arztes anzunehmen. Deshalb habe ich seit mehr als 10 Jahren eine Patientenverfügung.


GENimpfschaden Schweiz 7.1.2022: Frau (82) 2fach GENgeimpft+3. GENimpfung: Augenschaden mit Schleier auf dem Auge
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07/01/2022 10:08 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36516
Eine neue Meldung:
Schwiegermutter,82 hat Grundsätzlich Sehschwäche, Brille etc.
Wurde letztes Jahr 2x geimpft. Kontrolle Augenarzt im Nov 21, alles unverändert und sie war happy.liess sie sich im Dez.21 Boostern.
Weil sie plötzlich einen Schleier auf dem Auge hatte, ging sie diese Woche zum Augenarzt, nun hätte sie eine Makuladegeneration.🙈 Hat jemand Erfahrungen zum Booster, Impfen und dieser Degeneration.Habe hier schon einiges betr. Netzhaut Ablösung gelesen nach Impfung ?


GENimpfschaden Schweiz 7.1.2022: MS wird durch Quecksilber von Impfungen verstärkt - Quecksilber ausleiten
Siena, [07/01/2022 10:52 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36519
Eine neue Meldung:

Im Impfschäden-Kanal wird oft über MS geschrieben.
Die C-Impfungen enthalten Quecksilber, welches Schübe auslöst.
Es wäre ratsam das Quecksilber nach der Impfung auszuleiten.
Aber Vorsicht☝️ es gibt da viele Quacksalber


GENimpfschaden Schweiz 7.1.2022: Frau (30-60?) 1x GENgeimpft: Herzinfarkt - Arzt meinte: 2. GENimpfung muss sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07/01/2022 07:17 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36552
Eine neue Meldung:
Hallo ihr lieben, in meinem Umfeld folgende Nebenwirkungen der Impfung.
Meine Schwiegermutter hatte nach der 1. Impfung ein Herzinfarkt, nahm auf anraten der Ärtze die 2. auch. Hat sich noch nicht so gut erholt. Sie sieht kein zusammenhang.

GENimpfschaden Schweiz 7.1.2022: Frau (30-60?) 2fach GENgeimpft: Nesselsucht seit 6 Monaten - Arzt meint, da sind viele Fälle vorhanden, meldet aber nichts!
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36552 (Fortsetzung)
Meine Kollegin hat seit den 1.&2.Impfung Nesselsucht, ca. Seit ca. 6Monaten. Der Arzt sagte dass es von der Impfung ist. Er habe viele so Fälle, wollte es aber nicht melden.

GENimpfschaden Schweiz 7.1.2022: Frau (30-60?) 3fach GENgeimpft: schlimmer Ausschlag
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36552 (Fortsetzung)
Meine Arbeitskollegin hat geboostert, nachher auch einen schlimmen Auschlag über eine Woche. Aktuell bin ich nich informiert. Sie arbeitet aber wieder.


GENimpfschaden 4R 7.1.2022: Frau lässt sich vom Chef zur GENimpfung erpressen: 1x GENgeimpft: entzündete Eileiter - 2x GENgeimpft: geschwollener Fuss
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07/01/2022 07:23 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36554
Eine neue Meldung:
Kann mir hier irgend jemand sagen, was ich meiner 2 mal mit astra geimpften Freundin von Kenya empfehlen kann? Sie müssen sich impfen um den Job zu behalten. Nun nach der 2. Impfung hat sie einen geschwollenen Fuss, nach der ersten war sie im Spital mit entzündeten Eileitern. Die machen das dort nicht freiwillig, und ohne Job verhungern sie. Jetzt hoffe ich, dass es für 3.-6. Impfungen nicht mehr reicht. Daher meine Frage, was für eine kur könnte ich ihr da anbieten, schicken, damit sie sich helfen kann? Entgiftend? Mit Vitaminen? Entzündungshemmend?
Vorschläge an: momei@gmx.ch



GENimpfschaden Teltow-Fläming (Brandenburg, 4R) 7.1.2022: Mann (63, gesund) mit Pfizer GENgeimpft: nach 5 Monaten am 7.12. Augenschaden Sehverlust und Sprachschaden (Hirnschaden) + Gesichtslähmung - er zieht sich am 23.12.2021 die 3. Pfizer-GENimpfung rein: kann am 28.12.2021 nicht mehr richtig laufen, Schlaganfall, verklumptes Blut, linke Hand+linkes Bein vorübergehend gelähmt - braucht Reha
https://t.me/Freeyourmindkanal/16332

Mein Vater, 63 aus Teltow- Fläming hatte keine Vorerkrankungen. Er wurde mit Biontech geimpft. Er ließ sich impfen, wegen der Sorge um eine Covid 19 Ansteckung.
5 Monate später, am 07.12 konnte er nicht richtig sehen und sprechen. Rechte Gesichtshälfte hing runter. Er wurde sofort zur Notaufnahme gebracht. Verdacht auf Schlaganfall. Er hatte er eine partielle rechtseitige Gesichtslähmung.
Sie wurde begonnen behandelt zu werden.
Dazu Bluthochdruck 220/119.
Tabletten halfen nur begrenzt.

Ich warte vor den Risiken der Booster Impfung.

Am 23.12 ließ er sich mit Biontech boostern. Er hatte Sorge, dass bei seinen zahlreichen Arzt besuchen, sich mit Covid 19 anzustecken.
Am 27. 12 fühlte er sich benommen.
Am Morgen den 28.12 konnte er nicht richtig laufen. Einlieferung ins Krankenhaus: Schlaganfall.
Verklumpung des Blutes.
Linke Hand und Bein sind gelähmt.
Sind nun mittlerweile leicht bewegbar.
Er wird heute zur Reha gebracht.

Kein Zusammenhang mit Impfung von Ärzten gesagt. Ärztin die geimpft hat, leugnet, dass die Impfung Nebenwirkungen hervorruft. Es sei normal, dass man danach ne Woche sich benommen und schwach fühlt.

Es erfolgte keine Meldung durch die behandelnden Ärzte.

Ort: DE, Teltow- Fläming





GENimpfschaden bei Babys


GENimpf-Babys ("Impfboomer") 7.1.2022: werden nicht lange überleben
https://t.me/achtungachtungschweiz/20204
Auszug aus Grenzenlos leben:
Guten Tag Klaus,
ich möchte gerne auf diesen Artikel hinweisen, wo gewisse Zusammenhänge bei Geimpften-Babies erkannt werden.
Ich bin sehr erschrocken und fürchte, dass dies bisher komplett unter dem Radar war, aber eine weitere katastrophale Absicht der Psychopathen ist. Meine Gedanken und Annahmen dazu:

1. die Geimpften haben ja ein kaputtes / reduziertes Immunsystem, folglich sollte das Baby dieser Eltern dieses kaputte Immunsystem erblich übernehmen. Nach den Babyboomer kreiere ich den Namen "Impfboomer" für diese neue Generation, die ziemlich sicher in die Geschichte eingehen wird. Sterben die "Impfboomer" bereits nach einer Lebenszeit von 10 Jahren? Wird also eine Lebenserwartung von 10 Jahren der neue Standard von einem grossen Teil der weissen Rasse (da diese die höchste Impfquote aufweisen)? Meine Voraussage auf die Werbung: "Hol dir den Booster!" ... und dein Kind wird ein Impfboomer", sozusagen vom Booster zum Boomer.

2. die Gene der Geimpften wurden manipuliert, also wird auch diese Manipulation erblich weitergegeben. Welche sind das genau? Eine vielgehörte Absicht ist, dass die Psychopathen versuchen, die DNA weiter zu reduzieren/zerstören. Ev. wird dies genau durch diesen Prozess ermöglicht?

3. die Babies haben Ähnlichkeiten untereinander, was sehr besorgniserregend ist, insbesondere dass sie nach wenigen Tagen ihren Kopf selbstständig heben können. Dies verlangt nach sehr starken Muskeln, oder? Was ist, wenn diese dann jungen Lebewesen mit Gleichaltrigen im Sandkasten oder auf der Rutsche spielen und ihre deutlich grössere Muskelkraft (unbedarft, wie halt Kinder so sind) einsetzen? Nur ein kleiner Schups auf der Leiter und der Kamerad stürzt in den Tod, nur ein kleiner Händedruck aufs Maul und der Kamerad erstickt. Nur aus Unwissenheit passiert, oder vielleicht wurden sie durch die Genmanipulation zufällig mit einer grösseren Aggressivität versehen? Das wird sich erst noch herausstellen...

Damit könnte die weisse Rasse erfolgreich weiter reduziert werden, wenn nicht gar gänzlich ausgelöscht. Die Kabale fürchten vermutlich die aufständische und verwöhnte weisse Rasse und wollen nur noch genügsame Afrikaner und folgsame Asiaten als ihre Sklaven halten.

Ich bin normalerweise ein positiver Mensch, aber dieser Bericht hat mich sehr zum Nachdenken angeregt und ein ganz neues Denk-Feld aufgemacht. Die Kabale kämpfen ja auf verschiedenen Ebenen für ihre NWO. Diese Ebene war bisher unbeleuchtet, macht aber plötzlich viel Sinn. Sorry für meine aktuelle Schwarzmalerei.

Herzliche Grüsse



7.1.2022: Die Impfboomer"-Babys und ihre Fähigkeiten: Schneller sehen, schneller den Kopf heben, schneller gehen:
CORONA: ERSTE GENMUTIERTE BABY'S
https://t.me/achtungachtungschweiz/20224

Der argentinische Molekularbiologe Dr. David Nonis, der in den Kalifornien an Gen-Editing-Technologien arbeitet, gab im argentinischen Privatfernsehen Canal TLV1 ein schockierendes Interview, in dem er über Babys berichtet, die von Eltern geboren wurden, die vor der Empfängnis geimpft wurden (nicht Mütter, die während der Schwangerschaft geimpft wurden). Was der Wissenschaftler mit einem Doktortitel in Neurowissenschaften, einem postgradualen Abschluss in biologischer Reproduktionforschung und einem postgradualen Abschluss in Zellregeneration sagte, war äußerst besorgniserregend und alarmierend.
Zu den Eigenschaften dieser, unterschiedlicher Ethnizien angehörenden, Babies gehören:

-- Ähnliche Gesichtsstrukturen
-- Ähnlich ungewöhnliche Augenfarbe bzw. manchmal mandelförmige Augenform
-- Ähnliche Schädelstruktur
-- Stark verbessertes Sehvermögen (sie scheinen fast sofort nach der Geburt klar sehen zu können)
-- Beschleunigte motorische Entwicklung (Aufrechter Nacken am 1. Tag nach der geburt, stark verfrühtes Gehvermögen mit 3 Monaten)
-- Seltsame, aufmerksame Blicke, aber mit einer gewissen emotionalen Trennung einhergehend.

Mehr im Artikel: https://tagesformat.wordpress.com/2022/01/05/mutationen-bei-post-vakzinaren-covid-neugeborenen-die-ersten-genmutierten-babys/

Tagesformat (https://tagesformat.wordpress.com/2022/01/05/mutationen-bei-post-vakzinaren-covid-neugeborenen-die-ersten-genmutierten-babys/)
Mutationen bei Post-Vakzinaren Covid Neugeborenen! Die ersten Genmutierten Babys



Testwahn


Testwahn bei Scholzhitler kostet 7.1.2022: auch bei den GENgeimpften 76 Euro pro "Test" (!)
BOOSTER-IMPFLING RASTET AUS
TROTZ BOOSTER MUSS SIE 76 EURO ZAHLEN FÜR EINEN TEST! HAUPTSACHE ABER BRAV DEN FP3-KAFFEEFILTER IM GESICHT!
https://t.me/achtungachtungschweiz/20238
https://vm.tiktok.com/ZM8oSBuAa/


Tödliche GENimpfwerbung


Tennisstar Rafael Nadal macht tödliche GENimpfwerbung 7.1.2022:
Rafael Nadal: Wenn man dir sagt du sollst dich Impfen lassen, dann musst du dich Impfen lassen.
https://t.me/uncut_news/38261

Nadal: " If the people say we need to get vaccinated.. we need to get the vaccine.......follow the rules"
https://t.me/basel2020Einladung/26581


Tödliche GENimpfwerbung in 2560 Berndorf (2G-Fascho-Österreich) 7.1.2022: Der GENimpfbus und die Begräbnisse werben auf DERSELBEN Seite:
Perfekte Planung ist alles
https://t.me/uncut_news/38257

Der Impfbus kommt“ und Werbung eines Bestattungsinstituts auf einer Seite Quelle (https://twitter.com/Fr4nX/status/1479211494487306243?s=20)

Tödliche
                  GENimpfwerbung Schweiz 7.1.2022: Der GENimpfbus und
                  die Begräbnisse werben auf DERSELBEN Seite: Perfekte
                  Planung ist alles
 Tödliche GENimpfwerbung Schweiz 7.1.2022: Der GENimpfbus und die Begräbnisse werben auf DERSELBEN Seite: Perfekte Planung ist alles [7]



GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona

Zahlen GENimpfung nützt nichts im 4R am 7.1.2022: Täter RKI meldet 140 Omikron-PatientInnen in Spitälern, 74% GENgeimpfte:
Laut neuem RKI-Bericht sind 140 Omikron-Patienten hospitalisiert. 74% sind geimpft (inklusive Booster). 26% sind ungeimpft.
https://t.me/achtungachtungschweiz/20221

Bei den 18 bis 59 Jährigen sind alle schweren Fälle und Todesfälle Geimpfte!
https://t.me/achtungachtungschweiz/20232


GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"

GENimpfmord Brandenburg (4R) 7.1.2022: Mann (65, Diabetes) am 27.12.2021 3fach Pfizer GENgeimpft: schlapp, schwache Atmung, nach 1 Woche Muskelversagen, Atemnot, hoher Zucker, im Krankenwagen Herzstillstand, 1 Stunde reanimiert - tot
https://t.me/Freeyourmindkanal/16333

Ich möchte über meinen Papa berichten.

Er ist 65 Jahre und hatte Altersdiabetes.
Am 27.12.21 hat es sich mit BioNTech boostern lassen. Insgesamt hat er 3 x BioNTech bekommen.
Neujahr ging es ihm nicht so gut, hatte Probleme mit der Atmung, fühlte sich schlapp.
Am 2.1.22 wurde es akut.
Konnte nichts mehr bei sich behalten, Atemnot, konnte nicht mehr laufen. Der Zuckerwert war extrem hoch und der Blutdruck auch.
Er wollte bis Montag warten um dann zum Hausarzt zu gehen.
Um 23:00 Uhr hat er dann doch den Notarzt gerufen.
Der sagte zu meiner Mutter, dass sie ihn intubieren müssen und am nächsten Tag einen Herzkatheder setzen müssen.
Auf der Fahrt ins Krankenhaus mussten sie ihn dann schon reanimieren, nach einer Stunde Reanimation wurde er für tot erklärt.
Wir haben Weihnachten noch zusammen gesessen und da ging es ihm gut.

Er hatte einen Herzstillstand im Notarztwagen? Ich frage wegen der Reanimation.

So hörte es sich laut der Ärzte an. Man hat auch Wasser in der Lunge festgestellt

Ort: DE, Brandenburg, Kreis Oberhavel


Verdacht GENimpfmord 7.1.2022: Direktor Werner Dieste vom Mossad-MDR ist mit 64 weg:
Langjähriger MDR-Landesfunkhausdirektor Dieste gestorben
https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/werner-dieste-gestorben-100.html
https://t.me/oliverjanich/84720

MDR THÜRINGEN trauert um den langjährigen Landesfunkhausdirektor Werner Dieste. Wie seine Familie mitteilte, ist er am 5. Januar im Alter von 64 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben.

Von 1991 bis 2016 beim MDR

Dieste war von 1991 bis 2016 beim MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNK. Zunächst leitete der gebürtige Westfale beim damaligen MDR 1 RADIO THÜRINGEN in Weimar die Abteilung Wort. Dazu gehörte der deutliche Ausbau der regionalen Berichterstattung im Freistaat. 1998 wechselte der Journalist als Leiter des MDR-BildungsCentrums nach Leipzig.





GENimpfzwang / Zwangsimpfung durch Erpressung


4R-Focus kann denken 7.1.2022: Die Impfpflicht wackelt: GENimpfung nützt nichts gegen harmloses Omikron!
Ein Impfstoff, der kaum wirkt, für einen Virus, der kaum schadet?
Analyse von Ulrich Reitz: Omikron bringt Impfpflicht ins Wanken: Auf 5 Fragen muss die Politik eine Antwort finden

https://www.focus.de/politik/deutschland/analyse-von-ulrich-reitz-die-impfpflicht-wackelt-auf-5-fragen-muss-die-politik-eine-antwort-finden_id_35505322.html

"Was im Hinblick auf eine Impfpflicht diese Fragen aufwirft:

Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn nicht klar ist, wie wirksam der Impfstoff ist?
Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn nicht klar ist, wie oft man sich impfen lassen muss?
Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn nicht klar ist, ob und falls ja, welche Virus-Varianten noch auftauchen werden?
Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn dieser Staat gar nicht weiß, wer alles geimpft ist, weil es nämlich kein „Impfregister“ gibt und laut liberalem Justizminister auch erst einmal nicht geben soll?
Und noch eine Frage stellt sich, die der Praktikabilität:

Darf der Staat eine „Impfpflicht“ ohne „Impfzwang“ beschließen? Denn was hilft eine Pflicht, die mit der Volksgesundheit begründet, aber nicht mit hohen Strafen durchgesetzt wird? Andererseits: Beugehaft für Impf-Muffel: Wer will das?"

Der Text (Auszug):

Mit Blick auf die wachsende Zahl demonstrierender Impfgegner mahnt Söder in einem sehr langen "Bild"-Interview, man müsse die „Gesellschaft wieder heilen und versöhnen“, denn viele seien „Verunsichert, müde und gestresst“. Denen müsse man ein „Angebot zum Gespräch“ machen. Man dürfe nun „keine Glaubenskämpfe“ führen, sondern müsse „Brücken bauen“.

Söder sagt das, weil auch für ihn über allem die Frage steht: „Wie gefährlich ist Omikron wirklich?“

Omikron: Man könnte „Es“ auch laufen lassen

Angesichts der Omikron-Variante spricht nicht nur Söder anders, vorsichtiger, sondern auch ein weiterer Stürmer aus dem Team Vorsicht: Top-Virologe Christian Drosten.

Angesichts der guten Nachricht, „dass Inzidenz und Hospitalisierungen sich zunehmend entkoppeln“ wirft er diese Frage auf: ob die Immunisierung der Bevölkerung nicht nur gegen Omikron stattfindet, sondern auch mit Omikron möglich ist.

Wäre es so, liefe das auf einen Strategiewechsel hinaus. Dann müsste die neue Virus-Variante nicht mehr nach dem Motto bekämpft werden: Koste es, was es wolle, sondern: Man könnte „Es“ auch laufen lassen, zumindest eine ganze Weile lang.

Was nicht anderes heißt, als dass es jetzt für eine Debatte über die allgemeine Impfpflicht einfach zu früh ist. Das hat auch der neue Bundesjustizminister schon in der Nase. Deshalb empfiehlt Marco Buschmann (FDP), im Bundestag erst einmal eine „Orientierungsdebatte“ zu führen – und nichts zu entscheiden.

Auch für Ungeimpfte verlaufen Infektionen mit Omikron harmloser

Dafür spricht, was Drosten-Kollege Carsten Walzl (bei Markus Lanz) ausführte. Dass nämlich bei höherem Impfniveau – rund zehn Millionen Erwachsene sind ungeimpft – „Omikron vielleicht der Heilsbringer“ wäre. Walzl begründet dies so wie Drosten, und folgt einer Linie, die der Virologe Klaus Stöhr vorgab.

„Was wir bei Omikron sehen ist, dass verglichen mit den hohen Fallzahlen nicht so viele Leute schwere Verläufe haben“, sagt Walzl. Es könne sein, dass Omikron bei geboosterten Menschen verglichen mit der Delta-Variante 60 bis 70 Prozent harmloser sei. Auch für Ungeimpfte verliefen Infektionen mit Omikron harmloser, hier liege die Zahl aber nur bei 25 Prozent.

Angesichts einer Studie des Londoner Empirial College und obwohl Radikale dies in den falschen Hals kriegen könnten, sprach Drosten von einer „guten Nachricht“ für Ungeimpfte.  Und doch sprechen die Zahlen eine klare Sprache: Bei Menschen mit dritter Impfung („Booster“) verringere sich die Wahrscheinlichkeit, mit einer Covid-Erkrankung ins Krankenhaus zu müssen, um 63 Prozent.

„Was also richtig schützt gegen Omikron, ist eine dreifach-Impfung.“ Aber sie schützt eben nicht vollkommen.

Was im Hinblick auf eine Impfpflicht diese Fragen aufwirft:

  • Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn nicht klar ist, wie wirksam der Impfstoff ist?
  • Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn nicht klar ist, wie oft man sich impfen lassen muss?
  • Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn nicht klar ist, ob und falls ja, welche Virus-Varianten noch auftauchen werden?
  • Darf der Staat Menschen zwingen, sich impfen zu lassen, wenn dieser Staat gar nicht weiß, wer alles geimpft ist, weil es nämlich kein „Impfregister“ gibt und laut liberalem Justizminister auch erst einmal nicht geben soll?

Und noch eine Frage stellt sich, die der Praktikabilität:

  • Darf der Staat eine „Impfpflicht“ ohne „Impfzwang“ beschließen? Denn was hilft eine Pflicht, die mit der Volksgesundheit begründet, aber nicht mit hohen Strafen durchgesetzt wird? Andererseits: Beugehaft für Impf-Muffel: Wer will das?

Lauterbach will zusätzlich Kontakte weiter beschränken

Der neben Söder zweite „Team-Vorsicht“-Stürmer, Karl Lauterbach, warnt unverdrossen vor der Versuchung, auf eine Immunisierung durch Omikron zu setzen. „Viele denken: Omikron verläuft milder, weshalb keine Durchseuchung? Die billige Impfung…“ Aber, so der Bundesgesundheitsminister:

„Das wäre ein großer Fehler, viele Menschen würden schwer erkranken mit oft bleibenden Schäden. Für unsere Kinder wäre es ein absolut unverantwortbares Experiment.“ Lauterbach will, wie auch Drosten und Co., den Impfdruck aufrechterhalten.

Und zusätzlich Kontakte weiter beschränken. Also die Ausbreitung des Virus stoppen – oder wenigstens verlangsamen. Aus diesem „Werkzeugkasten“ stammt auch die Idee einer allgemeinen Impfpflicht, die Lauterbach in der Hinterhand halten will. Aber:

Darf der Staat eine Impfpflicht einführen, wenn das Virus ohnehin nicht zu stoppen ist, auch nicht mit einer Impfung? Reicht ein hoch wahrscheinlicher harmloserer Krankheitsverlauf für eine Impfpflicht als Begründung aus?

Auch vor dem Bundesverfassungsgericht?



3., 4., 5. GENimpfung

4. GENimpfung in Hamburg 7.1.2022: kann man bereits haben:
Corona Hamburg: Vierte Impfung ist in Hamburg bereits gestartet
https://www.abendblatt.de/hamburg/article234246153/corona-hamburg-news-blog-inzidenz-archiv-05-01-2022.html


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


2G im Fascho-Land Schweiz 7.1.2022: Manchmal gilt 2G, manchmal 2G plus, und manchmal gar nichts!
https://t.me/achtungachtungschweiz/20213
nächster Akt in GAGALAND Schweiz
ich habe ein Zertikat GENESEN für 3 Monate und das wird für 2 G PLUS NICHT akzeptiert obwohl das BAG sagt dass ich für 2 G plus frisch getestet für 120 Tage gelte ( auch wenn mein Menschseinschein nur 90 Tage gilt ....  ) und nach 120 Tage wäre ich dann auch wieder nur 2 G tauglich ....
soll das einer mal raffen ?
echt da kommt KEIN Mensch mehr draus !


Diskriminierung von FALSCHEN UNgeimpften (2fach GENgeimpfte ohne 3. GENimpfung)

Diskriminierung von FALSCHEN UNgeimpften in 2G-Fascho-Österreich 7.1.2022: Nun werden 3,8 Mio. 2fach GENgeimpfte zu FALSCHEN UNgeimpften:
Regierung Nehammer erklärt bis zu 3,8 Millionen Doppelgeimpfte zu Ungeimpften‼️
https://t.me/achtungachtungschweiz/20227

Völlig freihändig erklärte die Regierung Nehammer heute, dass die Gültigkeit des “Grünen Passes” auf sechs Monate reduziert wurde.
👉 Damit wird auch erklärt, dass alle Menschen, die vor sechs Monaten ihre “vollständige Impfung” über sich ergehen ließen nun ungeimpft sind.


Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)




Costapo (Nazi-Schweine in Uniform für den Impf-Fascho-Staat)


Pitbull-Costapo von Scholz im 4R am 7.1.2022: Standorte der Einsatzhundertschaften (1/2)
https://t.me/achtungachtungschweiz/20201

An den folgenden Standorten ist Bereitschaftspolizei stationiert. Im Umkreis können zeitnah Einheiten mobilisiert werden. Wer dort auf die Straße geht, sollte flexibel agieren. Bleibt friedlich, entschlossen und solidarisch. Dokumentiert Polizeigewalt!

Bayern

- Bamberg (Präsidium)
- München
- Eichstätt
- Würzburg
- Nürnberg
- Königsbrunn
- Dachau
- Sulzbach-Rosenberg (Ausbildung)
- Bayreuth (BPOLABT)
- Deggendorf (BPOLABT)

Hessen

- Wiesbaden
- Lich
- Kassel
- Mühlheim
- Hünfeld (BPOLABT)

Baden-Württemberg

- Göppingen
- Bruchsal
- Stuttgart (Reiterstaffel)
- Mannheim (Reiterstaffel)
- Ehingen (Taktische Einsatzzüge)

Rheinland-Pfalz

- Mainz
- Koblenz
- Enkenbach
- Wittlich
- Hünfeld (BPOLABT)
- Bad Bergzabern (BPOLABT)

NRW (dezentrale Standorte)

- Bochum
- Köln
- Wuppertal
- Aachen
- Bielefeld
- Bonn
- St. Augustin (BPOLABT)
- Duisburg
- Düsseldorf
- Dortmund
- Essen
- Gelsenkirchen
- Mönchengladbach
- Münster
- Recklinghausen


2G-Fascho-Österreich von Nehammerhitler 7.1.2022: Neue Costapos braucht das Land: Er will die Impfpflicht "kontrollieren":
Neuer Job: Wer Impfpflicht überprüft, erhält 2.774 Euro - Oberösterreich
https://www.heute.at/s/linz-sucht-impfpflicht-sheriff-zahlt-2774-im-monat-100179971


Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel


Firmendesaster Personalmangel VBZ Zürich 7.1.2022: Zu viel GENgeimpfte haben Omikron-Corona: Linie 15 wird nicht mehr gefahren!
Wegen Omikron: Zürcher Verkehrsbetriebe stellen Tramlinie ein
https://www.srf.ch/audio/regionaljournal-zuerich-schaffhausen/wegen-omikron-zuercher-verkehrsbetriebe-stellen-tramlinie-ein?id=12119795

Die Personalsituation habe sich aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle verschärft, teilen die Verkehrsbetriebe VBZ mit. Acht Prozent der Mitarbeiterinnen im Fahrdienst fallen derzeit aus. Aus diesem Grund haben die VBZ beschlossen, den Betrieb der Tramlinie 15 bis auf weiteres einzustellen.




Kriminelle Regierungen


Täter Guido Graf (Luzern) 7.1.2022: Er will nicht mit dem Spitalpersonal sprechen, das ER mit 3G terrorisiert!
https://t.me/achtungachtungschweiz/20226

Der Luzerner Regierungsrat Guido Graf hat auf unseren offenen Brief geantwortet, den wir am 22. Dezember während unserer Demo übergeben haben.
Er erachtet einen Dialog als "nicht zielführend" und ist der Meinung, es sei alles gesagt.
Das sehen wir anders und werden entsprechend reagieren.
@Hospitals4Humanity


Täter kr. BAG 7.1.2022: Die zionistisch-jüdischen Lügen von Levy fliegen immer mehr auf: Spitaleinweisungen stimmen nicht:
BAG-Statistik: Spitaleinweisungen sind tiefer als ausgewiesen - Blick
https://www.blick.ch/schweiz/in-genf-ist-fast-die-haelfte-der-statistisch-ausgewiesenen-corona-patienten-aus-anderen-gruenden-im-spital-gelandet-und-erst-dort-positiv-getestet-worden-spitaleinweisungen-wegen-corona-sind-tiefer-als-ausgewiesen-id17125098.html

Im heutigen BLICK ist endlich zu lesen, was wir schon lange in sämtlichen bisherigen Rechtsschriften darlegen:
Dass die Zahlen des BAG bezüglich Covid-Hospitalisationen massiv (im kantonalen Durchschnitt: zu rund 50%) überhöht sind. Das BAG täuscht die Öffentlichkeit seit bald 2 Jahren. Die Medien haben diese Täuschung konsequent mitgemacht (mit der Wirkung der Schreckung der Bevölkerung: Art. 258 StGB).
Zeit, endlich aufzuwachen und die Verantwortlichen für diesen fatalen Zahlenbetrug zur Verantwortung zu ziehen.

Der Artikel:

Spitaldesaster Schweiz mit Täter BAG mit Levy 7.1.2022: Spitaleinweisungen wegen Corona sind tiefer als ausgewiesen

https://www.blick.ch/schweiz/in-genf-ist-fast-die-haelfte-der-statistisch-ausgewiesenen-corona-patienten-aus-anderen-gruenden-im-spital-gelandet-und-erst-dort-positiv-getestet-worden-spitaleinweisungen-wegen-corona-sind-tiefer-als-ausgewiesen-id17125098.html

Täglich teilt das BAG mit, wie viele neue Corona-Patienten ins Spital eingewiesen wurden. Nun stellt sich heraus: In mehreren Kantonen werden etwa die Hälfte der Patienten aus anderen Gründen eingeliefert und erst später positiv getestet.

In Genf ist fast die Hälfte der statistisch ausgewiesenen Corona-Patienten aus anderen Gründen im Spital gelandet – und erst dort positiv getestet worden

Luisa Ita

Die Zahl der Coronafälle ist wegen Omikron auf ein Allzeithoch gestiegen. Gestern meldete das Bundesamt für Gesundheit (BAG) 32'239 Neuinfektionen – der viel entscheidendere Wert, nämlich die Spitaleinweisungen, bleibt mit 137 aber verhältnismässig niedrig. Und: Die Zahl könnte sogar noch tiefer sein. Denn die Spitäler melden dem BAG nicht nur Patienten, die wegen Corona eingeliefert wurden.

Beim Skifahren verunfallt, mit einem Beinbruch in den Notfall und dort dann positiv auf Corona getestet: Ein Szenario dieser Art erlebt das Universitätsspital Genf laut dem Onlineportal «Léman Bleu» in 45,95 Prozent der Covid-Fälle. Fast die Hälfte aller stationär behandelten Corona-Patienten seien nicht wegen des Virus eingeliefert worden, sondern primär wegen anderer Symptome. Auch Menschen, die zwar keinen schweren Verlauf hätten, sondern einfach zu alt und gebrechlich seien, um das Virus daheim auszukurieren, würden in diese Gruppe fallen – sie stellen aber die Minderheit dar.

Im Universitätsspital Zürich (USZ) zeigt sich ein ähnliches Bild. Auf Anfrage von Blick heisst es: «50 Prozent der positiv auf Sars-CoV-2 getesteten Personen im USZ sind wegen Covid-19 hospitalisiert, die anderen 50 Prozent werden wegen einer anderen Krankheit behandelt und haben als Nebendiagnose eine Corona-Infektion.» Bei den Patienten auf den Intensivstationen sei die Zahl der positiv Getesteten, die wegen Corona hospitalisiert seien, höher – sie liege bei 78 Prozent.

Beinbruch und bisschen Schnupfen: BAG zählt alle Corona-Patienten in der Spital-Statistik!

In den Kantonen Ob- und Nidwalden geschieht es zwar auch, dass Patienten zusätzlich positiv auf Corona getestet werden – jedoch wesentlich seltener. «Zirka 10 bis 15 Prozent der Covid-Fälle werden aufgrund einer anderen Diagnose wie beispielsweise einer Blinddarmentzündung oder eines Unfalls hospitalisiert und erst im Spital aufgrund von Fieber auf Covid positiv getestet und dann isoliert», schreibt das Spital Nidwalden auf Blick-Anfrage. Im Spital Obwalden sind es noch weniger: «Bisher wurden ein bis zwei Patienten vor Ort positiv getestet, die nicht wegen Covid stationär im Spital hätten aufgenommen werden sollen.»

Eine andere Zahl fehlt hingegen in der Statistik

Auch das BAG bestätigt auf Blick-Anfrage, dass die Ärzte zur Meldung von laborbestätigten Covid-19-Fällen verpflichtet seien: «Der Labornachweis kann vor oder nach dem Spitaleintritt erfolgt sein.» Der Hospitalierungsgrund werde jedoch mit der Meldung zum klinischen Befund seit Mitte April 2020 erhoben. In der Praxis sei diese Unterscheidung für die Ärzte jedoch oftmals schwierig: So könnten Covid-Patienten zwar zuerst wegen eines Unfalls eingeliefert worden sein, im Verlaufe aber wegen des Virus gar Intensivpflege benötigen.

Fest steht: In der Statistik tauchen nicht nur die Corona-Patienten auf, die tatsächlich wegen des Virus im Spital behandelt werden mussten, sondern auch solche, die wegen eines anderen Gebrechens eingeliefert wurden. Somit wären die Hospitalisierungszahlen tiefer als gemeldet.

Die Behörde rechtfertigt sich und stellt klar: «Nur weil die primäre Ursache für die Hospitalisierung nicht Covid-19 war, bedeutet dies nicht, dass kein Zusammenhang zwischen der Hospitalisierung und Covid-19 bestand.» Für die Pflegekräfte bedeuten die zusätzlichen Corona-Patienten zudem einen Mehraufwand. «Dies, da für alle positiv getesteten Patientinnen und Patienten spezielle Massnahmen ergriffen werden müssen – unabhängig vom Grund der Hospitalisierung», heisst es von der Behörde.

Ausserdem warnt das BAG davor, die Zahlen zu unterschätzen: «Weil Komplikationen einer Covid-19-Erkrankung auch erst nach der Infektion, wenn Sars-CoV-2 nicht mehr nachgewiesen werden kann, zu einer Hospitalisierung führen können.» Diese Personen werden in der Statistik nicht abgebildet.



Täter Berset+Levy etc. erfinden seit 2 Jahren 1 Spitaldesaster Schweiz 7.1.2022: Angaben zu überfüllten Spitälern waren IMMER REINE ERFINDUNG - Coronawahn war IMMER NUR REINER TERROR:
Spital-Fake: Kern aller Massnahmen crasht
https://insideparadeplatz.ch/2022/01/07/spital-fake-kern-aller-massnahmen-crasht/

Die wahren Covid-Hospitalisationen sind nur halb so hoch wie von den Behörden publiziert. Die ganze Virus-Strategie zerfällt in Echtzeit.

In zwei Jahren Covid gabs immer nur ein hartes Argument für Schliessungen, Isolation, Zwang: Die Spitäler dürfen nicht zusammenkrachen.

Nun zeigt sich: Diese Gefahr war nie real. Blick und Léman Bleu, ein Westschweizer Online-Medium, enthüllen, dass nur etwa die Hälfte der offiziellen Covid-Patienten wegen dem Virus hospitalisiert wurden.

https://www.blick.ch/schweiz/in-genf-ist-fast-die-haelfte-der-statistisch-ausgewiesenen-corona-patienten-aus-anderen-gruenden-im-spital-gelandet-und-erst-dort-positiv-getestet-worden-spitaleinweisungen-wegen-corona-sind-tiefer-als-ausgewiesen-id17125098.html

„In mehreren Kantonen werden etwa die Hälfte der Patienten aus anderen Gründen eingeliefert und erst später positiv getestet“, so der Blick heute.

Die Story schaffte es prominent in die grossen SRF-Frühnews. Sie ist explosiv.

Die ganze Covid-Schliessung der Schweiz basiert auf den Hospitalisationen. Es handelte sich um DIE Kennziffer der Pandemie.

Nun zeigt sich: Sie war ums Doppelte höher ausgewiesen als tatsächlich vorhanden. Ein Fake der galaktischen Sorte.

Eingelieferte Kranke seien als C-19-Patienten ausgewiesen worden, die „eigentlich wegen eines Beinbruchs im Spital liegen“, so Rado SRF heute Morgen.

Bruch statt Covid – und die Verantwortlichen verfügen auf dieser komplett falschen Basis nie Dagewesenes: Sie legen das Land lahm, fahren die Wirtschaft an den Abgrund, spalten die Gesellschaft, machen die Menschen irre.

Derzeit droht der Kollaps, weil über 100’000 Schweizer mit Omikron-Gefahr in Isolation oder Quarantäne sind. Trams und Züge stehen still, Pfleger fehlen zuhauf, Ämter machen dicht, Hotels fehlt das Personal, KMUs geben auf.

Irgendwann bleibt der Müll liegen – das wäre dann eine neue Seuchengefahr.

Jetzt, da die Wirtschaft kollabiert, geht es plötzlich schnell mit Lockerungen. Die Isolationszeit für Infizierte könnte auf 5 Tage halbiert werden, die Quarantäne für Gefährdete ist bereits auf 7 Tage verkürzt worden.

Dabei wütet Omikron wie keine Variante zuvor. Und um Welten weniger schlimm ist dieser Corona-Mutant gegenüber seine Vorläufern Alpha und Delta auch nicht.

Aber jetzt gehts um die Wurst: die Wirtschaft. Die muss laufen, deshalb wird geöffnet. It’s The Economy, Stupid. Nichts Neues.

Der Wahnsinn ist, dass die Schweiz sich von den Panikern rund ums Spitalwesen ins Bockshorn jagen liess. Nicht einmal, nicht zwei Male – immer wieder.

Schweiz: Belegung der Intensivstationen im
                  Dezember 2021 - insgesamt NIE annähernd überfüllt
Schweiz: Belegung der Intensivstationen im Dezember 2021 - insgesamt NIE annähernd überfüllt [8]
Kein Crash – auch diesmal nicht (Admin.ch, IP)

Jüngstes Beispiel liefern die Luzerner Spital-Verantwortlichen. Kaum waren die Weihnachtstage vorbei, hauten diese in einer laut inszenierten Pressekonferenz auf den Putz.

„Wichtige Operationen mussten abgesagt werden, weil Covid-Patienten die IPS-Stationen belegen – viele sind jung und ungeimpft“, meldete der Blick dazu.

Die Auslastung mit C-19-Patienten der Luzerner Intensivstationen zum damaligen Zeitpunkt: 19 Prozent, weit unter dem Schweizer Durchschnitt. Warum angesichts dieser tiefen Zahlen diese emotionale Warnung, fragte man das Gesundheitsdepartement Luzern.

Dessen lange Antwort: „Die Auslastung der Betten ist wieder etwas gesunken, wir gehen jedoch davon aus, dass sich dies sehr schnell ändern wird.“

„Mit der Wiederaufnahme der dringenden Eingriffe nach Weihnachten werden die IPS-Betten sehr schnell gefüllt. Im weiteren verbreitet sich die Viurs-Variante Omikron weltweit rasant.“

„Sie überträgt sich noch einmal deutlich schneller als die bereits sehr ansteckende Delta-Variante, was in kürzester Zeit zu einer explosionsartigen Zunahme der Fallzahlen führen könnte.“

„Und selbst wenn es bei Omikron seltener zu schweren Verläufen kommen würde, die eine Hospitalisierung zur Folge haben, könnte die grosse Menge an gleichzeitig erkrankten Personen die bereits stark ausgelasteten Spitäler bald über die Belastungsgrenze hinaus bringen.“

„Hinzu kommt, dass es aufgrund der rasanten Ausbreitung von Omikron mit zahlreichen – oftmals gleichzeitigen – Ausfällen des Personals in den Spitälern zu rechnen ist.“

„Aus diesen Gründen war es uns ein grosses Anliegen, die Öffentlichkeit transparent darüber zu informieren, dass Triage-Entscheide bald erforderlich werden könnten, und wie sich die Luzerner Spitäler darauf vorbereiten.“

Seit dem Auftritt des Luzerner Gesundheitsdirektors vor knapp 2 Wochen ist der Zusammenbruch ausgeblieben. Die Belegung der IPS-Betten mit Covid-Patienten stieg in Luzern nur unwesentlich, von 19 auf 22 Prozent.

In den weiteren Kantonen mit den meisten IPS-Betten ist das Bild vergleichbar. Die Lage hat sich nicht verschärft, sondern mehrheitlich entspannt.

Ob Omikron in den nächsten Tagen und Wochen die Zahlen nach oben schnellen lässt, bleibt offen. Ausschliessen kann man das nicht – wer vorsichtig bleibt, handelt richtig.

Trotzdem hat die News von heute früh, dass nur etwa die Hälfte der ausgewiesenen Covid-Hospitalisationen tatsächlich aufs Virus zurückzuführen sind, das Potenzial eines Game-Changers. Fragen stellen sich:

Warum wurde diese zentrale Kennziffer aufs Doppelte aufgeblasen? Wer wusste wann davon? Warum haben die Zuständigen trotzdem die IPS-Belegung für ihre Massnahmen genutzt? Wer steht in der Verantwortung?


Täter Lauterbach 7.1.2022: will Boni bei den Pflegekräften nur an "Auserwählte" zahlen:
Bonuszahlung nur für Auserwählte: Lauterbach verprellt die Pflegekräfte
https://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Lauterbach-verprellt-die-Pflegekraefte-article23038743.html


Täter Lauterbach 7.1.2022: will schnell die GENimpfpflicht, sonst wird das alles bald überflüssig:
Lauterbach aus Versehen ehrlich: Impfpflicht schnell einführen, bevor sie „überflüssig wird“
https://philosophia-perennis.com/2022/01/05/lauterbach-aus-versehen-ehrlich-impfpflicht-schnell-einfuehren-bevor-sie-ueberfluessig-wird/



Täter Söder 7.1.2022: tut so versöhnlich 1 Tag, nachdem seine Costapo den Marienplatz abgeriegelt hat:
Söder setzt sich von der allgemeinen Impfpflicht ab – und nicht nur das
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/soeder-setzt-sich-von-der-allgemeinen-impfpflicht-ab-und-nicht-nur-das/

Markus Söder ist vermutlich der beste Wetterfrosch für politischen Opportunismus. Wenn der bayrische Ministerpräsident auf die Frage nach der Impfpflicht gegenüber Bild nicht mit einer großtuerischen Forderung sondern einer Ausflucht reagiert („Die Regierung muss einen Vorschlag machen, wann für wen und für welche Gruppen eine Impfpflicht gelten soll. Bei so einem gesellschaftlich umstrittenen Thema braucht es klare Souveränität“), dann kann man ziemlich sicher sein, dass sich im politischen Betrieb offenbar ein schon seit einigen Tagen zu erahnender Gesinnungswandel vollzieht. „Wann, für wen“ – allein diese Fragewörter sind eine ziemlich eindeutige Absage an eine allgemeine Impfpflicht. Und ab 1. März? „Sehr schwer“.

Und die Ministerpräsidentenkonferenz morgen? Die komme zu früh, sagt Söder, der offenbar von Lauterbachs Forderungen nach erneuten strengen Kontaktbeschränkungen nichts hält, denn: „Wir kommen langsam in den Bereich für den Mittelstand und für die Selbstständigen, da geht es an das Eingemachte.“

Kaum zu glauben, dass all diese Worte aus demselben Mund kommt, der noch vor rund zwei Wochen behauptete: „Eine einheitliche Pflicht, die für alle gilt, schweißt zusammen. Das Wichtigste ist nur, dass das Thema jetzt nicht zerredet wird.“ Und der im vergangenen Jahr stets die härtesten Forderungen und auch Umsetzungen von Corona-Maßnahmen verkündete. Aber es ist eben Söders Mund.

Ob nun der Eindruck der anhaltenden Demonstrationen ausschlaggebend ist, ob es die Furcht vor einem bürokratischen Umsetzungsdesaster ist oder tatsächlich der Eindruck der in den Nachbarländern allmählich um sich greifenden Tendenz, Omikron nicht als Lauterbachsche Horrorvision, sondern als absehbares Ausklingen der Pandemie zu begreifen – die Scheu, jetzt noch den großen Hammer im Kampf gegen die Ungeimpften herauszuholen, ist unüberhörbar bei Söder. Und er dürfte da – wie so oft – stellvertretend für den von Schwarmverhalten und Herdeninstinkten eher als von unumstößlichen Überzeugungen getragenen Stand der regierenden Politiker dieses Landes stehen.

Nicht nur seine Impfpflicht-Zurückhaltung ist beachtenswert, sondern auch Söders versöhnliche Worte nach einem Tag, an dem seine bayrische Polizei in München mit völlig unverhältnismäßigen Methoden gegen Demonstranten vorging: „Wir müssen versuchen darüber nachzudenken, wie wir die Gesellschaft wieder heilen und versöhnen können.“ Und dann sagt ausgerechnet Söder, der wie kaum ein anderer regierender Politiker die Politisierung der mit der Pandemie zusammenhängenden Fragen vorangetrieben hat, es sei „ganz wichtig, dass wir einfach immer versuchen, das richtige Maß zu halten“, und: „Für viele ist Corona eine Glaubenssache geworden. Wir müssen aber zunächst mal schauen, welche Gefährdung wirklich existiert.“

Solche zarten Töne hat man weder von der Ampel in Berlin noch aus Unions-geführten Landesregierungen bislang vernommen. Womöglich ist der Ministerpräsident nun doch zu der Erkenntnis gelangt, dass man eine Protestbewegung von Hunderttausenden nicht einfach mit Polizeiknüppeln beseitigen kann – zumindest nicht in einem demokratischen Rechtsstaat.

Söder, der sich schon in der Einwanderungsfrage als ein hemmungsloser Meister des politischen Seitenwechsels im Dienste der persönlichen Opportunitäten erwies, scheint also auch jetzt den eigenen Übergang vom Corona-Hardliner zum vermeintlich abwägenden, versöhnlichen Mäßiger zu suchen. Und wenn er das tut, wird er auch diesmal seine Gründe dafür haben, die weniger mit den von ihm genannten als mit seinen Fühlern für die Stimmungslage in der Bevölkerung und vor allem in der politischen Klasse zu tun haben dürften.

Womöglich wusste Söder auch einfach schon, was kurz nach seinem Interview die Nachrichtenagentur AFP laut Pressemeldungen wusste: Anders als zunächst geplant, werde der Bundestag nicht in der kommenden Woche über die verschiedenen Vorschläge zur Impfpflicht beraten, sondern in der Sitzungswoche vom 24. Januar an solle zunächst eine „Orientierungsdebatte“ zum Austausch von Argumenten stattfinden – ohne dass bereits konkrete Gesetzentwürfe debattiert würden. Da suchen offenbar viele in Berlin nach einem einigermaßen gesichtswahrenden Ausstieg aus den Pflicht-Plänen.

Fast zeitgleich sagt schließlich der Chef der Südwest-FDP, Michael Theurer: „Je länger die Diskussion anhält, desto mehr stellt sich heraus, dass die Impfpflicht kein Allheilmittel ist.“ Und Justizminister Marco Buschmann, ebenfalls FDP sagt dazu: „Wenn das Impfen absehbar nur für zwei, drei Monate helfen sollte, dann spricht das eher gegen eine Impfpflicht.“ Und Ethikratsmitglied Augsberg stellt fest, dass Ungeimpfte „keine unzurechnungsfähigen Irren, sondern ernstzunehmende Bürger“ seien. Es sei „Wunschdenken“ zu glauben, dass die Impfpflicht aus der Pandemie herausführe.

Kurz gesagt: Eine allgemeine Impfpflicht wird immer unwahrscheinlicher.





Täter RKI 7.1.2022: Täter RKI meldet 140 Omikron-PatientInnen in Spitälern, 74% GENgeimpfte:
Laut neuem RKI-Bericht sind 140 Omikron-Patienten hospitalisiert. 74% sind geimpft (inklusive Booster). 26% sind ungeimpft.
https://t.me/achtungachtungschweiz/20221


Täter RKI 7.1.2022: Täter
                  RKI meldet 140 Omikron-PatientInnen in Spitälern, 74%
                  GENgeimpfte: Laut neuem RKI-Bericht sind 140
                  Omikron-Patienten hospitalisiert. 74% sind geimpft
                  (inklusive Booster). 26% sind ungeimpft.
Täter RKI 7.1.2022: Täter RKI meldet 140 Omikron-PatientInnen in Spitälern, 74% GENgeimpfte: Laut neuem RKI-Bericht sind 140 Omikron-Patienten hospitalisiert. 74% sind geimpft (inklusive Booster). 26% sind ungeimpft. [11]

Bei den 18 bis 59 Jährigen sind alle schweren Fälle und Todesfälle Geimpfte!
https://t.me/achtungachtungschweiz/20232



Täter Nehammer (2G-Fascho-Österreich) 7.1.2022: Nun werden 3,8 Mio. 2fach GENgeimpfte zu FALSCHEN UNgeimpften:
Regierung Nehammer erklärt bis zu 3,8 Millionen Doppelgeimpfte zu Ungeimpften‼️
https://t.me/achtungachtungschweiz/20227

Völlig freihändig erklärte die Regierung Nehammer heute, dass die Gültigkeit des “Grünen Passes” auf sechs Monate reduziert wurde.
👉 Damit wird auch erklärt, dass alle Menschen, die vor sechs Monaten ihre “vollständige Impfung” über sich ergehen ließen nun ungeimpft sind.



Täter Macronhitler in 2G-Fascho-Frankreich 7.1.2022: Bescheidenheit kennt er nicht:
Verschärfte Corona-Regeln gelten in Frankreich überall – außer im Parlament
https://de.rt.com/europa/129559-verschaerfte-corona-regeln-in-frankreich-gelten-ueberall-ausser-im-parlament/

Corona Transition (https://corona-transition.org/macron-betrachtet-ungeimpfte-nicht-mehr-als-franzosische-burger)
Macron betrachtet Ungeimpfte nicht mehr als französische Bürger | Corona Transition
Der französische Präsident Emmanuel Macron erklärte gegenüber einer der führenden Zeitungen des Landes, dass er di
https://corona-transition.org/macron-betrachtet-ungeimpfte-nicht-mehr-als-franzosische-burger



Täter Fauci 7.1.2022: soll festgenommen worden sein
Telegram-Kanal von Kennedy: https://t.me/HSRetoucherQ/32585

Täter Fauci 7.1.2022: soll festgenommen
                  worden sein
Täter Fauci 7.1.2022: soll festgenommen worden sein [9]

BREAKING NEWS: Anthony S Fauci wurde wegen einer aufrührerischen Verschwörung festgenommen

Quelle
https://t.me/HSRetoucherQ/32585

WWG1WGA

Corona ist ein Intelligenz Test
Der Q-Plan next Level 💛💪

                Der Q-Plan
      Das große Erwachen ‼️



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)


Widerstand weltweit 7.1.2022: Gegenwehr gegen Hetze mit klaren Fakten: Todesrate ist 1:200 - Virus mutiert+kann man gar nicht impfen - Spitäler spielen ja mit Puppen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07/01/2022 08:48 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36557

Hallo Mara, gerne posten!
— Man muss einfach immer wieder durchgeben: Die Chargen sind im Verhältnis 1:200 tödlich. Und als UNgeimpfter verzichte ich auf dieses Lottospiel.
— Einen Virus kann man eh nicht impfen, denn der mutiert ja immer.
— Und wenn Spitäler sogar mit Puppen spielen, um Propaganda für ein Grippevirus zu machen, dann sind auch die Spitäler unten durch.
Gruss an die Läufer und Tennisspieler in der "hohen Elite"!
Danke Aletheia für eure Arbeit!







Widerstand mit Demo: Friede, Freiheit, Demokratie  


-- Demo gegen Coronawahn in Rosenheim mit 4500 Leuten: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/84567
-- Demo gegen Coronawahn in Recklinghausen 7.1.2022: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/84666


Fascho-Regierungen



https://trome.pe/actualidad/tercera-ola-covid-19-estas-son-todas-las-restricciones-toque-de-queda-provincias-en-nivel-alto-y-otras-medidas-que-regiran-hasta-el-16-de-enero-nndc-noticia/

Lima y Callao se encuentran entre las provincias que están en el nivel de alerta alto, por lo que el toque de queda varió, así como los aforos en centros comerciales, restaurantes, entre otros.

El Gobierno oficializó las restricciones a nivel nacional que regirán desde este viernes 7 hasta el domingo 16 enero, frente al inicio de la tercera ola del coronavirus, aumento de casos COVID-19 y la presencia de la variante Ómicron.

De acuerdo al , “hasta el 16 de enero de 2022 se dispone la inmovilización social obligatoria de todas las personas en sus domicilios, según el Nivel de Alerta por Provincia”. Por ejemplo, Lima y Callao pasaron del nivel moderado al nivel alto, por lo que tendrá un nuevo toque de queda, aforos, entre otros.

PROVINCIAS EN NIVEL ALTO

Según la norma, las provincias en nivel de alerta alto son: Ica, Pisco, Cusco, Cajamarca, Jaén, Piura, Sullana, Sechura Talara, Trujillo, Pacasmayo, Chiclayo, Santa, Puno, Lima, Huaura, Provincia Constitucional del Callao, Bagua, Chachapoyas, Tacna, Huancayo, Satipo, Mariscal, Nieto, Ilo y Tumbes. Mientras que las otras restantes permanecerán en el nivel moderado.

Pese a confirmarse la tercera ola del COVID-19, ninguna provincia a retornado a los niveles de alerta “Muy Alto” o “Extremo”, recordemos que las restricciones en estos casos son mucho más severos.

TOQUE DE QUEDA

En el caso de las provincias en nivel de alerta alto, como la capital y el primer puerto, la inmovilización social (toque de queda) regirá de lunes a domingo desde las 11 p.m. hasta las 4 a.m. del día siguiente. Mientras que en el nivel de alerta moderado será desde las 2 a.m. hasta las 4 a.m.

USO DE AUTOS

El uso de los vehículos particulares los domingos no estará prohibido en el nivel de alerta alto. Recordemos que, desde enero pasado, en Lima y Callao las personas no podían utilizar sus vehículos particulares los días domingo, salvo que realizaran funciones catalogadas como esenciales. La medida tenía como fin reducir el desplazamiento de los ciudadanos y prevenir nuevos contagios de COVID-19.

Sin embargo, desde el domingo 18 julio del 2021 se habilitó el desplazamiento en este tipo de vehículos.

AFORO EN NIVEL DE ALERTA ALTO

Actividades en espacios cerrados:

  • Centros comerciales, galerías comerciales, tiendas por departamento, tiendas en general y conglomerados: 40%
  • Tiendas de abastecimiento de productos de primera necesidad, supermercados, mercados, bodegas y farmacias: 50%
  • Restaurantes y afines en zonas internas: 50%
  • Casinos y tragamonedas: 40%
  • Cines y artes escénicas: 40%
  • Bancos y otras entidades financieras: 60%
  • Templos y lugares de culto: 40%
  • Bibliotecas, museos, centros culturales y galerías de arte: 50%
  • Actividades de clubes y asociaciones deportivas (deportes con contacto): 50%
  • Actividades de clubes y asociaciones deportivas (deportes sin contacto): 50%
  • Eventos empresariales y profesionales: 50%
  • Peluquería y Barberia: 50%
  • Spa, Baños turcos, sauna, baños termales: 40%
  • Coliseos: 0%
  • Gimnasios: 40%

Actividades en espacios abiertos (respetando aforo y protocolos, previa autorización de los gobiernos locales en el marco de sus competencias)

  • Artes escénicas
  • Enseñanza cultural
  • Restaurantes y afines en zonas al aire libre
  • Áreas naturales protegidas, jardines botánicos, monumentos o áreas arqueológicas, museos al aire libre y zoológicos
  • Baños termales al aire libre
  • Actividades de clubes y asociaciones deportivas al aire libre
  • Eventos empresariales y profesionales al aire libre
  • Mercados itinerantes
  • Estadios deportivos: 0%


https://trome.pe/actualidad/nacional/omicron-tercera-ola-restaurantes-protestan-aforo-toque-de-queda-imp-noticia/

Decena de miles de trabajadores, entre mozos, meseras, y cocineros, serían despedidos, pues nuevas restricciones les significaría al gremio un retroceso del 40 % al 50 % de su facturación.

Como un garrotazo le cayó a los restaurantes que empiezan a regir desde hoy en Lima Metropolitana, Callao y otras regiones con nivel de alerta alto, por la llegada de la tercera ola y el avance del .

El gremio entiende que primero es la salud, por eso pusieron todos su esfuerzos para implementar de forma correcta los protocolos sanitarios. Sin embargo, esto no evitó que el gobierno dé las nuevas disposiciones, que afirman los condenará a quebrar.

LEE MÁS: Lima pasa a nivel ‘Alto’, toque de queda inicia 11 p.m., aforos y todos los cambios por la tercera ola

Estamos viendo como medidas que se tomaron antes, y nos convirtieron en el país con el peor resultado a nivel mundial en lo sanitario y económico, se vuelven a repetir”, dijo José Silva Martinot, representante de la Unión de Gremios y Asociaciones de Restaurantes.

Afirmó que ‘lo que se está haciendo con estas disposiciones es condenarlos a quebrar. Más de la mitad de restaurantes ya cerraron y un millón y medio de compatriotas ya han perdido sus trabajos’.

MIRA TAMBIÉN: ‘Noche Crema’ se jugaría sin público tras reducción de aforo en estadios

Para algunos restaurantes puede significar un retroceso del 40 % al 50 % de su facturación, o tal vez más. Se está castigando y destruyendo a un sector tan importante como el gastronómico”, agregó.

Señaló, además, que ‘justo cuando empezaba a haber un dinamismo, una reactivación, se tira todo por la borda. Al cerrarnos la posibilidad de atender en el turno de la cena, no nos queda otra que despedir a decenas de miles de trabajadores’.

“Sin duda es un golpe terrible. Lamentablemente quién nos gobierna no está preparado para hacerlo y está tomando estas decisiones incoherentes”, sentenció.

MENOS ‘CHAMBA’

Otros rubros como centros comerciales, galerías, cines, bares, gimnasios, peluquerías y barberías también alzaron su voz de protesta, pues sienten que tendrán menos ‘chamba’.

La reducción de aforos solo golpea el bolsillo de los comerciantes, pues sus ventas caerán nuevamente en pleno proceso de recuperación”, indicó Susana Saldaña, presidente de la Asociación Empresarial de Gamarra.

EFECTOS CONTRARIOS

Para el economista Carlos Parodi, ‘el cambio de aforos de hecho va a hacer que los negocios vendan menos y eso indudablemente sí va afectar a la economía’.

Reconoció que ante todo esta la salud, pero señaló que lo real es que sí habrá una afectación de la economía de los peruanos.

En tanto, Omar Neyra, experto en Salud Pública, aseguró que ‘las nuevas restricciones solo generan efectos contrarios en la población y un mayor riesgo de contagios’.

Recordemos que el año pasado la ampliación del toque de queda generó caos y aglomeraciones en paraderos de transporte público y estaciones del Metropolitano y Metro de Lima, a donde cientos llegaban apurados para que la hora no le gane al regresar a sus domicilios.

AFOROS EN ESPACIOS CERRADOS

-Centros comerciales, galerías comerciales, tiendas por departamento, tiendas en general y conglomerados: 40 %

-Tiendas de abastecimiento de productos de primera necesidad, supermercados, mercados, bodegas y farmacias: 50 %

-Restaurantes y afines en zonas internas: 50 %

-Casinos y tragamonedas: 40 %

-Cines y artes escénicas: 40 %

-Bancos y otras entidades financieras: 60 %

-Templos y lugares de culto: 40 %

-Bibliotecas, museos, centros culturales y galerías de arte: 50 %

-Actividades de clubes y asociaciones deportivas (deportes con contacto): 50 %

-Actividades de clubes y asociaciones deportivas (deportes sin contacto): 50 %

-Eventos empresariales y profesionales: 50 %

-Peluquerías y barberías: 50 %

-Spa, Baños turcos, sauna, baños termales: 40 %

-Coliseos y estadios: 0%

-Gimnasios: 40% (antes 60%)


https://trome.pe/actualidad/nacional/covid-19-la-pandemia-ha-dejado-en-peru-la-cifra-record-de-98-mil-huerfanos-anahi-durand-mimp-anahi-durand-nndc-noticia/

“Tenemos el triste récord de ser el país del mundo mayor cantidad de niños que han perdido un padre, una madre”, señaló la ministra de la Mujer y Poblaciones Vulnerables.

La ministra de la Mujer y Poblaciones Vulnerables, Anahí Durand, indicó que la pandemia del coronavirus (COVID-19) ha dejado en Perú la cifra récord de casi 98 mil menores huérfanos de padre, madre o cuidador.

Nuestro país lamentablemente es el país con casi 98 mil niños que perdieron a su padre, madre o cuidador durante la pandemia”, dijo Durand en base a cifras difundidas de la revista médica ‘The Lancet’.

Tenemos el triste récord de ser el país del mundo mayor cantidad de niños que han perdido un padre, una madre”, agregó.

Durand indicó que actualmente el MIMP ha venido entregando una pensión de 200 soles que beneficia a más de 18.000 familias, pero es necesario ampliar el alcance de este beneficio con una ley.

El Gobierno estima ampliar la pensión a un total de 83.664 niñas, niños y adolescentes en situación de orfandad. Además, de un acompañamiento psicológico y educativo.

Muchas familias vienen a buscarnos y quieren acceder a esa pensión, pero no tienen el certificado de defunción por COVID-19, en la primera y segunda ola la gente murió en su casa, no tuvo condiciones para sacar ese certificado que acredite que murió por COVID-19 y esto está dejando a fuera muchos niños”, explicó.

Indicó que la pensión se entregará a la persona que está al cuidado de los menores que sufrieron la pérdida de uno o ambos progenitores.

En abril, el Gobierno inició la entrega de la pensión. Según cálculos de las autoridades, esta población era de 10.900 niños, niñas y adolescentes

La pensión de orfandad había sido anunciada por el expresidente Martín Vizcarra durante un mensaje a la Nación en 2020.

Con información de AFP












8.1.2022



GENimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" genannt)


GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


Zahlen GENimpfschaden ganz Europa 8.1.2022: 19.916 Augenschäden im Register VigiBase gemeldet, mit Erblindungen inklusiv:
Europa: Nach der Covid-Impfung wurden bis jetzt mehr als 19’916 „Augenerkrankungen“ einschließlich Erblindung gemeldet
https://uncutnews.ch/europa-nach-der-covid-impfung-wurden-bis-jetzt-mehr-als-19916-augenerkrankungen-einschliesslich-erblindung-gemeldet/

Quelle: 19,916 ‘eye disorders’ including blindness following COVID vaccine reported in Europe

Mehr als 10.000 Berichte über Augenerkrankungen nach COVID-Impfungen allein in Großbritannien

Hunderte Fällen von Erblindung gehören zu den 19’916 Berichten über „Augenstörungen“, die der europäischen Arzneimittelüberwachungsbehörde der Weltgesundheitsorganisation nach der Injektion des experimentellen Impfstoffs COVID-19 gemeldet wurden.

Zu den fast 20’000 Augenerkrankungen, die an VigiBase, eine vom Uppsala Monitoring Centre (UMC) in Uppsalla, Schweden, für die WHO geführte Datenbank, gemeldet wurden, gehören:

Augenschmerzen (4616)
Verschwommenes Sehen (3839)
Photophobie oder Lichtunverträglichkeit (1808)
Sehschwäche (1625)
Augenschwellung (1162)
Augenhyperämie oder rote Augen (788)
Augenreizung (768)
Juckende Augen oder Augenpruritus (731)
Tränende Augen oder vermehrter Tränenfluss (653)
Doppeltsehen oder Diplopie (559)
Überanstrengung der Augen oder Asthenopie (459)
Trockenes Auge (400)
Schwellung um das Auge oder periorbitale Schwellung (366)
Schwellung des Augenlids (360)
Lichtblitze im Gesichtsfeld oder Photopsie (358)
Erblindung (303)
Augenlid-Ödem (298)
Auge oder okuläres Unbehagen (273)
Bindehautblutung oder Bruch eines kleinen Augengefäßes (236)
Blepharospasmus oder abnorme Kontraktion eines Augenmuskels (223)
Glaskörpertrübungen (192)
Periorbitales Ödem (171)
Augen-Blutung (169)

Mehr als die Hälfte der Augenbeschwerden (10’667 Fälle) wurden auch dem britischen Meldesystem für unerwünschte Ereignisse (Yellow Card) gemeldet. Diese waren in erster Linie nach der Injektion den Impfstoffen von COVID-19 von AstraZeneca und Pfizer aufgetreten. Unter den 228 Berichten über den Impfstoff von Moderna, von dem bis zum 21. April erst 100.000 erste Dosen verabreicht worden waren, befanden sich acht Berichte über Augenerkrankungen.

In den klinischen Studien zu den Impfstoffen, die nur eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) erhalten haben, wurden keine Augenerkrankungen gemeldet. Das Merkblatt der U.S. Food and Drug Administration für diejenigen, die den experimentellen Impfstoff von Pfizer verabreichen, erwähnt keine Augennebenwirkungen. Es besagt jedoch, dass „zusätzliche Nebenwirkungen, von denen einige schwerwiegend sein können, bei einer breiteren Anwendung des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffs auftreten können.“

VAERS-Berichte

VigiBase- und Yellow Card-Berichte bieten keine Details über die Erfahrungen der Patienten mit unerwünschten Nebenwirkungen. Die Berichte im U.S. Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) enthalten jedoch einige Angaben über den Patienten, sein Alter und die allgemeine Falldarstellung.

Ein VAERS-Bericht beschreibt einen 33-jährigen Piloten aus Mississippi, der den Impfstoff von Pfizer einnahm und neben zahlreichen anderen Symptomen auch Sehprobleme entwickelte.

„Ich bemerkte innerhalb einer Stunde nach der Einnahme des Impfstoffs Kopfschmerzen im oberen Bereich meines Kopfes“, berichtet er. „Ich dachte, das sei normal, weil alle, die ich kenne, sagten, sie hätten davon Kopfschmerzen bekommen. Im Laufe der nächsten Stunden wanderte der Schmerz den Nacken hinunter und wurde zu einem brennenden Gefühl an der Unterseite meines Schädels.“

„Zwei Tage nachdem ich den Impfstoff erhalten hatte, flog ich mit dem Flugzeug und merkte sofort, dass etwas mit mir nicht stimmte“, heißt es in dem Bericht weiter. „Es fiel mir sehr schwer, mich zu konzentrieren. Ungefähr 2 Stunden nach meinem Flug spürte ich einen plötzlichen und extremen Druck in meinem Kopf und wurde fast ohnmächtig. Ich landete sofort und hörte auf zu fliegen.“

Der Pilot erlebte dasselbe zwei Tage später, als er wieder versuchte zu fliegen. Das Brennen in seinem Nacken verstärkte sich und wurde von Schwindel, Übelkeit, Desorientierung, Verwirrung, unkontrollierbarem Schütteln und Kribbeln in seinen Zehen und Fingern begleitet.

Der Patient wurde mit Schwindel diagnostiziert und bekam ein Medikament verschrieben, das laut VAERS-Bericht „keine Linderung“ brachte. Er unterzog sich umfangreichen Tests, einschließlich Gleichgewichts-, Augen- und Hörtests, CT- und MRT-Scans, und wurde darüber informiert, dass eine allergische Reaktion auf den Pfizer COVID-Impfstoff den Druck in seinem Rückenmark und Hirnstamm erhöht hatte.

„Dieser Druck verursacht meine Sehprobleme und hat schließlich mein linkes Innenohr zerrissen und dabei mehrere Kristalle abgebrochen“, heißt es in dem Bericht. „In diesem Zustand kann ich nicht fliegen. Ich nehme derzeit Diamox, um den Druck in meinem Rückenmark und Hirnstamm zu reduzieren.“

In mehr als 1.200 Berichten an VAERS sind „Augenschmerzen“ unter den aufgeführten Symptomen zu finden. In einem Bericht, den ein 50-jähriger Arzt aus Wisconsin für sich selbst einreichte, hieß es, er habe „starkes Schwitzen; Fieber; Schwäche“ und die „schlimmsten Kopfschmerzen meines Lebens“ erlebt, nachdem er im Januar eine zweite Dosis des Impfstoffs gegen das Coronavirus von Pfizer erhalten hatte. Der Arzt sagte, er habe „brennende Augenschmerzen für die letzten 2 Monate“ und „tägliche Kopfschmerzen“ erlebt – Ereignisse, die als „Behinderung“ und „permanente Schäden“ beschrieben wurden.

Ein 26-jähriger Student in Kalifornien erhielt den Impfstoff von Johnson & Johnson am 9. April und berichtete, dass er nach der Impfung „typische“ Symptome wie Übelkeit, Muskelschmerzen, Schüttelfrost und Müdigkeit verspürte, die sich „auflösten“. Am fünften Tag nach der Impfung ging sie jedoch morgens ein wenig spazieren und „verlor vollständig die Sehkraft auf beiden Augen.“ Sie beschrieb auch ihre „unerträglichen Kopfschmerzen hinter den Augen“ als die „schlimmsten Kopfschmerzen meines Lebens“. In der Notaufnahme eines Krankenhauses wurde ihr Morphium verabreicht, das, wie sie berichtete, nicht gegen die Schmerzen half, und ein CT-Scan des Kopfes schloss ein Gerinnungsereignis aus. In ihrem Bericht, der sechs Tage später eingereicht wurde, heißt es: „Ich bin entsetzt, weil ich weiß, dass etwas nicht stimmt.“

Beängstigend, stressig und unsicher

Michelle Jorgenson, 31, aus Arizona erhielt ihre erste Dosis des Moderna-Impfstoffs Mitte Januar und die zweite Dosis Mitte Februar und entwickelte verschwommenes Sehen zusammen mit Symptomen von Kopfschmerzen, „Gehirnnebel“ und Müdigkeit. Sie hat sich CT- und MRI-Scans unterzogen und die Ärzte wissen nicht, was ihre Probleme verursacht“, sagte sie.

„Es ist beängstigend, stressig und ungewiss. Ich bin 31 Jahre alt und habe noch nie in meinem Leben doppeltes Sehen gehabt“, sagt sie.

Jorgenson sagte, dass die Krankheit ihre Fähigkeit, sowohl zu arbeiten als auch Auto zu fahren, beeinträchtigt. „Ich fahre derzeit überhaupt nicht mehr Auto, da es einfach nicht sicher ist.“

Sie hat ihr Arbeitspensum zu Hause von 40 Stunden pro Woche auf etwa 25 Stunden pro Woche reduziert, „aber auch das ist ein Kampf, wegen des Doppeltsehens, der Kopfschmerzen, des Gehirnnebels und der Müdigkeit.“ „Ich weiß nicht, was die Ärzte von hier aus tun können“, sagte sie.

Blutungen und Gerinnungsstörungen

Zahlreiche Sehprobleme werden mit Blutungen und Blutgerinnungsstörungen in Verbindung gebracht:

Bei einer 25-Jährigen aus Massachusetts traten die Symptome am Tag der Verabreichung ihrer ersten Dosis des Moderna-Impfstoffs im Januar auf, und eine MRT-Untersuchung ergab „Entzündungen sowie Hirnblutungen und Schwellungen“, heißt es in dem VAERS-Bericht, der von einer medizinischen Fachkraft eingereicht wurde.

Eine 83-Jährige aus Indiana, die mit Moderna geimpft wurde und am selben Tag auf dem linken Auge erblindete. „Ich ging in die Notaufnahme des Krankenhauses und mir wurde gesagt, dass ich ein Blutgerinnsel im Auge habe, das die Erblindung verursacht, und der Augenarzt sagt, dass es wahrscheinlich dauerhaft sein wird“, heißt es in ihrem Bericht.

Eine 50-jährige Frau aus Oklahoma ohne gesundheitliche Vorerkrankungen erlitt 2 ½ Stunden nach Erhalt einer zweiten Dosis des Impfstoffs COVID-19 von Pfizer einen zentralen Netzhautvenenverschluss (CRVO), der zum Verlust des Sehvermögens auf ihrem rechten Auge führte, so ein weiterer VAERS-Bericht. „Ich bekomme derzeit Baby-Aspirin verschrieben und muss Injektionen in mein Auge bekommen, wenn ein Makulaödem auftritt, was bei einem Blutgerinnsel in der Netzhautvene zu erwarten ist.“

„Innerhalb von 12 Stunden nach Erhalt der 2. Dosis des Moderna-Impfstoffs erlitt ich einen okzipitalen Hirninfarkt im linken Okzipitallappen“, heißt es im VAERS-Bericht eines 73-jährigen Mannes aus Florida. „Infolgedessen habe ich einen Verlust des peripheren Sehens im rechten oberen Quadranten.“

Ein weiterer VAERS-Bericht beschreibt den viertägigen Krankenhausaufenthalt und zahlreiche Eingriffe eines 68-jährigen Mannes aus Kalifornien nach seiner ersten Dosis des Impfstoffs von Pfizer: „Dauerhafter Verlust des Sehvermögens im rechten Auge drei Wochen nach der ersten Impfung gegen Covid-19. Diagnose: Branch Retina Artery Occlusion (BRAO), Verstopfung der Netzhautarterie.“

Frühere Coronaviren

Der Immunologe Hooman Noorchashm aus Pennsylvania hat davor gewarnt, dass die Impfung bei den 20 bis 30 % der Menschen, die bereits eine frühere oder zugrunde liegende COVID-Infektion hatten, zu katastrophalen Ereignissen führen kann. Das könnte der Grund dafür sein, dass bei einem 52-jährigen Mann aus Michigan, bei dem am 13. Dezember 2020 eine COVID-19-Infektion diagnostiziert wurde und der dann am 22. Dezember und 10. Januar 2021 eine Reihe von Impfungen erhielt, einen Tag nach der zweiten Impfung ein Thrombus in der Augenarterie diagnostiziert wurde, der zum Sehverlust auf dem linken Auge führte.

Allergische Augenerkrankungen

Einige Augenstörungen traten im Zusammenhang mit schweren allergischen oder „anaphylaktischen“ oder „anaphylaktoiden“ Ereignissen auf, für die es 915 VAERS-Berichte gibt. Mehr als 60 Berichte beziehen sich auf „Anaphylaxie“ und Augensymptome im selben Ereignis, wie im Fall einer 55-jährigen Asthmatikerin mit Nahrungsmittelallergien, die auf die zweite Dosis des COVID-Impfstoffs von Pfizer reagierte und laut VAERS-Bericht „wegen ihres schweren Doppeltsehens, des Überkreuzens der Augen und des Herunterhängens der Augen in die Obhut eines Augenarztes gegeben wurde.“

Gürtelrose

Einige Berichte über Augenschmerzen stehen im Zusammenhang mit einer Herpes- oder Gürtelrose-Infektion, die bereits als möglicher erhöhter Risikofaktor nach einer COVID-Impfung angesprochen wurde. Laut einem Bericht über eine 30-jährige Frau entwickelten sich ihre „starken Augenschmerzen auf der rechten Seite“ und „vesikulärer Ausschlag mit starken Schmerzen über dem rechten Augenlid“, nachdem sie im Januar ihre Johnson & Johnson Einmalimpfung erhalten hatte. Sie wurde mit Zoster Ophthalmicus des rechten Auges diagnostiziert und in der Notaufnahme behandelt. Nachdem ihr Ausschlag verkrustet war, hatte sie zum Zeitpunkt des Berichts neun Tage später immer noch starke neuropathische Restschmerzen.

Uveitis

In Großbritannien gab es bis zum 21. April, also etwa vier Monate nach der Einführung des Impfstoffs im Dezember, 35 Berichte über Uveitis – eine Entzündung der mittleren Schicht des Auges – nach einer Coronavirus-Impfung.

Dies mag eine kleine Zahl sein, außer dass eine Studie aus dem Jahr 2016, die nach Fällen von „impfstoff-assoziierter“ Uveitis suchte, 289 Berichte über 26 Jahre von Daten aus drei Datenbanken fand – was etwa 11 Fällen pro Jahr für alle Impfungen entspricht. In diesem Fall sind die Berichte für Uveitis um ein Vielfaches höher als das, was man von einer Impfung erwarten würde.

„Die Art der Yellow-Card-Berichterstattung bedeutet, dass die gemeldeten Ereignisse nicht immer nachgewiesene Nebenwirkungen sind“, heißt es auf der Website der Regierung, die die Berichte katalogisiert. „Einige Ereignisse können ohnehin aufgetreten sein, unabhängig von der Impfung.“

Während Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens häufig erklärt haben, dass unerwünschte Ereignisse bei Impfstoffen nur „ein oder zwei in einer Million“ Impfungen sind, gibt die Medicines and Healthcare products Regulatory Agency (MHRA) für Großbritannien an, dass für die Impfstoffe von Pfizer/BioNTech und AstraZeneca die gesamte Melderate „etwa 3 bis 6 Gelbe Karten pro 1.000 verabreichte Dosen beträgt.“

Da es sich sowohl bei VAERS in den USA als auch bei der Yellow Card in Großbritannien um passive Erfassungssysteme handelt, erfassen sie nur einen Bruchteil der unerwünschten Ereignisse. Eine Studie von Harvard Pilgrim Healthcare ergab, dass weniger als ein Prozent der unerwünschten Impfstoffereignisse an VAERS gemeldet werden.

Auf die Frage nach der hohen Zahl der gemeldeten unerwünschten Augenereignisse antwortete ein Sprecher der MHRA, die die Yellow-Card-Berichte überwacht, in einer per E-Mail versandten Stellungnahme: „Wir überprüfen laufend die Yellow-Card-Daten sowie andere Datenquellen, um festzustellen, ob Berichte auf bisher unerkannte Risiken hinweisen könnten.“

Die Erklärung fügte hinzu, dass die Agentur „statistische Techniken“ anwendet, die Ereignisse mit dem vergleichen, was allgemein in der Bevölkerung zu erwarten wäre.

„Alles muss von Fall zu Fall betrachtet werden, und es gibt keinen festgelegten Auslöser, um festzustellen, ob etwas mit einem Impfstoff in Verbindung gebracht werden kann“, so die MHRA-Erklärung. „Alle Berichte werden unter Berücksichtigung der verfügbaren Informationen und ob es andere plausible Erklärungen gibt, überprüft.“

Unter den 12’140 unerwünschten Ereignissen, die bis zum 23. April an das kanadische Coronavirus-Impfstoff-Meldesystem gemeldet wurden, gibt es keinen einzigen Bericht über eine Augenerkrankung – was angesichts der außerordentlich hohen Zahlen in anderen Ländern Fragen über den kanadischen Meldeprozess aufwirft.



GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022: GENgeimpfte kommen mit Blutvergiftung, Turbokrebs, Blutkugeln (Koagel) - Impfstatus wird kaum erfasst, nichts wird gemeldet, kriminelle Ärzte-Mafia schweigt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 10:02 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36582
[Weitergeleitet aus Gesundheitswesen in der Krise]
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Liebe Kollegen,
ich melde mich erstmals zu Wort. Ich arbeite in einem großen Haus in der Intensiv-Krankenpflege.
Ich könnte sehr viel erzählen, möchte aber nur das Wichtigste sagen : Ich beobachte beruflich wie auch privat auffallend viele Menschen nach Impfung mit entzündlichen Prozessen jeglicher Art, stationär vor allem Septiditiden. Turbokrebs - unfassbar mit welcher Geschwindigkeit Menschen durchmetastasiert ihrem frischen oder oft auch schon seit Jahren ausgeheiltem und wiedergekehrtem Krebs erliegen. Ich hatte 30cm lange Koagel [Blutkugeln] von frisch geimpften Leuten (bei Aufnahme vor Heparinisierung) auf meinen Handschuhen kleben. Und ALLE Fälle werden zu 100% untern Teppich gefegt. Kein einziger Fall wird gemeldet. Es wird nicht mal der Impfstatus wirklich erfasst.
Es ist ein Tabu. Es gibt keine Erklärung.

GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022: Lungenarterienembolie, Herzmuskelentzündung, Blutvergiftung, völlig koagoliertes Blut in den Venen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36582 (Fortsetzung)
Wenn ein 25 Jähriger sehr sportlich war und dann eine Woche nach Biontech eine LAE [Lungenarterienembolie], eine Myokarditis, Sepsis, Intubation bekommt und nicht mal mehr fähig ist, auf der Bettkante zu sitzen, denke ich, ist es kaum offensichtlicher. Ich konnte aber niemanden darauf ansprechen, sonst hätte ich riesen Probleme bekommen. Und ich weiß selbst nicht, warum da keiner hinguckt. Der Impfstatus wird selten eingegeben, ca 5 bis 10%.
Das Problem ist: ich weiß nicht, ob der Geimpfte ohne Impfung auch diese und jene Verschlechterung, neue Erkrankung oder gestorben wäre. Einfach weil hier nicht sauber wissenschaftlich erfasst und ausgewertet wird. Doch gibt es Dinge (wie völlig koagoliertes, venöses, warmes Blut) die ich vorher in 19 Jahren nicht gesehen habe. Ich kann auf der Arbeit mit Niemandem darüber sprechen (außer den ungeimpften Kollegen)

Die Ärzte stehen vor diesen sonderbaren "Fällen" und zucken die Schultern und wenn ich frage, wie das jetzt kommen kann, sagen sie "das wissen wir nicht" punkt.
Ich bin fassungslos, was hier passiert.

Testwahn in Pharma-Spitälern Schweiz 8.1.2022: Willkür mit falschen PCR-Tests
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36582 (Fortsetzung)
Ja, es liegen 30 jährige, Ungeimpfte an der Beatmung. 30 bis 60% sind dann wieder geimpft. Es gibt und gab aber auch Patienten, die auswärts einen pcr Befund hatten (CT von 44) und als C Patienten geführt wurden, im Haus aber alle Abstriche negativ waren. Periphere C Patienten, die zu 80% einfach null Symptome hatten, nur zufällig bei Aufnahme (wegen Krebs und anderer schwerer Erkrankungen) positiv getestet wurden.

Haltet durch. Wir sind nicht allein! Und merkt ihr es auch? Eigentlich müsstet Ihr schon am Boden liegen vor Erschöpfung, aber irgend woher fließt Kraft für Euch nach? Mir geht es so. Ich schreite weiter und wundere mich über meine Kraft und Ruhe. Ich liebe Euch, denn Ihr macht einen wichtigen Job. Und Danke an alle, deren Berichte ich lesen durfte.


GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022: Mann (59) 3fach Moderna GENgeimpft: Gicht am Fuss, war einige Tage nicht gehfähig - Frau (ca.80) 3fach Moderna GENgeimpft: auch Gicht am Fuss
GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 11:27 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36597
Eine neue Meldung:
Hallo Mara

Ein guter Bekannter, 💉💉💉mit Moderna, 59 Jahre alt, hatte kürzlich wie aus dem Nichts plötzlich einen „Gichtanfall“ im Fuss. Er hatte extreme Schmerzen und konnte ein paar Tage nicht gehen. Seine Mutter, 💉💉💉 mit Moderna, hat die gleichen Symptome. Bei ihr spricht der Arzt von „Abnützung“. Die Ärzte haben offenbar keine Ahnung was die plötzlichen und zuvor nie dagewesenen Symptome auslöst.


GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022: GENgeimpfte mit Hirnschaden begehen laufend Mobbing gegen gesunde UNgeimpfte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 01:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36605
Eine neue Meldung:
Gestern Besuch von drei Geimpften. Thema darf nicht angesprochen werden, da sie sehr aggressiv reagieren und uns Ungeimpften für alles die Schuld in die Schuhe schieben.

Verdacht GENimpfmord Schweiz 8.1.2022: Mann (58, sportlich) hat im Fitnessstudio Hirnschlag - Krankenwagen - tot
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36605 (Fortsetzung)
Erzählen so ganz nebenbei, dass ein Kollege, 58jährig, nach dem Fitness im Studio zusammengeklappt ist, mit der Ambulanz abgeholt und verstorben ist - Hirnschlag!
Wird nicht hinterfragt! scheint völlig normal zu sein....


Nebenwirkungen bei Täter BAG von Levy 8.1.2022: Nebenwirkungen der GENimpfung werden nun angeblich bis 6 Monate danach anerkannt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 04:05 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36620
Hallo zusammen, das habe ich heute auf der BAG Seite entdeckt, also Nebenwirkungen doch jetzt bis 6 Monate und die Impfung schon fürs 2023 bestellt 🤔🙄


GENimpfschaden Impfzentrum 4R 8.1.2022: Person (32) 3fach GENgeimpft: Herzstillstand - reanimiert und lebt noch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 05:58 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36630
Eine neue Meldung:
Hallo Mara, zwar aus Deutschland aber Reaktion unmittelbar nach der Impfung:

Eine 32-jährige Person hat in Deutschland direkt nach der Booster Impfung einen Herzstillstand erlitten & musste reanimiert werden. Zum Glück war die Reanimation erfolgreich.


GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022: Drei Personen 3fach GENgeimpft: taube Gliedeer: spüren ihre Beine nicht mehr (Nervenschaden), 2 können nach 2 Wochen wieder laufen, die 3. Person immer noch nicht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 06:01 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36635
Eine neue Meldung:
Und aus der Schweiz:

3 Personen haben direkt nach dem Booster ihre Beine nicht mehr gespürt.
Bei 2 Personen sind die Beschwerden nach 2 Wochen abgeklungen. 1 Person kann ihre Beine immer noch nicht belasten. Wurden nicht am gleichen Ort geboostert.


GENimpfschaden Schweiz 8.1.2022: Mann (80): Gürtelrose im Gesicht+Augenschaden mit Augenschmerzen - kriminelle Ärzte verneinen Zusammenhang mit der GENimpfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 06:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36637
Eine neue Meldung:
80-jähriger Mann (unklar ob noch doppelt geimpft oder bereits geboostert), Gürtelrose im Gesicht&starke Augenschmerzen. Ärzte sehen leider einmal mehr keinen Zusammenhang mit den Impfungen...



Meldungen der Vorzeit:

Verdacht GENimpfschaden Bad Nauheim (4R-Hessen) 4.1.2022: Mann (43) hat Schlaganfall - ein Ex-Hockeyspieler:
EC Bad Nauheim: Ex-Kapitän der Roten Teufel erleidet Schlaganfall
https://www.fnp.de/sport/lokalsport/ex-kapitaen-der-roten-teufel-erleidet-schlaganfall-91211814.html

Schockiernde Nachricht zum Jahreswechsel: Lanny Gare, einst Kapitän beim EC Bad Nauheim und noch immer in der Deutschen Eishockey-Liga 2 aktiv, liegt im Klinikum Hof.

Bad Nauheim – Lanny Gare vom Eishockey-Zweitligisten Selber Wölfe liegt im Klinikum Hof. Der 43-Jährige erlitt am Morgen des Silvestertags einen Schlaganfall, nur wenige Stunden nachdem er mit seiner Mannschaft noch gegen die Lausitzer Füchse auf dem Eis gestanden hatte. »Seine Ehefrau Johanna hatte schnell und richtig reagiert, wodurch eine bestmögliche medizinische Versorgung durch den Rettungsdienst gewährleistet war«, heißt es in einer Pressemitteilung des DEL2-Klubs.


GENimpfschaden Argentinien Ende November 2021: Jugendliche (14) Ende November 2021 2fach Pfizer GENgeimpft: Ohnmacht+Hirnentzündung:
Impfung für Minderjährige: Candela Luján Núñez ist schwer krank durch die zweite Pfizer-Dosis
(orig. Spanisch: Vacunación a menores: Candela Luján Núñez se encuentra en grave estado a raíz de haber recibido la segunda dosis de Pfizer)
https://elobservador24.com.ar/vacunacion-a-menores-candela-lujan-nunez-se-encuentra-en-grave-estado-a-raiz-de-haber-recibido-la-segunda-dosis-de-pfizer/amp/


Argentinien: Die bis dahin völlig gesunde 14-jährige Candela Luján Núnez wurde Ende November zum zweiten Mal mit Pfizer "geimpft", brach auf dem Heimweg vom Impfzentrum bewusstlos zusammen und kämpft nun mit Encephalitis im Krankenhaus um ihr Leben.

Der Artikel:

Quiero hacer de público conocimiento lo que ha ocurrido con mi sobrina Candela Luján Núñez. El día martes 23 de noviembre de 2021 se dio su segunda dosis de la vacuna PFIZER en el vacunatorio de la Casa De La Cultura de Libertad, partido de MERLO (Buenos Aires), a las 17 h. En su momento, ella se sentía bien (ya que es una nena de 14 años sana, sin ningún tipo de patologías ni antecedentes). Al salir del vacunatorio, regresando a su casa, se desmayó en el viaje. De urgencia fue llevada a la clínica de su obra social Sanatorio del Oeste a las 18 h donde fue asistida al instante. El 24 de noviembre, a las 11 h, reaccionó con varias convulsiones, tras lo cual fue medicada para tratar de controlarlas pero no hubo caso, cada vez fueron más seguidas.

Ya que la clínica no contaba con los aparatos ni con terapia pediátrica se tuvo que pedir una derivación a otra institución pero la ambulancia de la obra social (UAI SALUD) fue cancelada 3 veces. Después de 48 horas se logró conseguir una ambulancia de alta complejidad y pudo ser trasladada. El estado de ella ahora es crítico, está internada en terapia intensiva pediátrica, sigue con convulsiones, pérdida del conocimiento, pérdida de memoria, fiebre, afectándole todo el sistema nervioso. Nosotros pedimos que esto se haga público, que se entere el Ministerio de Salud, que nos den una respuesta, ayuda o asesoramiento…

Su estado es una encefalitis aguda/GRAVE. Esto causa que su cerebro esté inflamado y es causante de que ella hoy tenga convulsiones, falta de conocimiento, delirios, su cuerpo no reacciona, ve borroso. Ella está en terapia moderada, con oxígeno, suero (desde donde también se alimenta). Al momento, le siguen haciendo estudios con el fin de desinflamarle el cerebro. Gracias a Dios, hemos conseguido su traslado al Hospital Garrahan.



GENimpfschaden bei Sportlern (sportlich)


GENimpfschaden bei Tennisstar in Sydney 8.1.2022: Tennisspieler Bassilashivili hat Brustschmerzen+ Atemprobleme und muss Spiel aufgeben:
Vollständig geimpfter Tennissstar Nikolos Basilaschwili muss nach Brustschmerzen Tennisspiel aufgeben, Atemprobleme
(orig. Englisch: Fully Vaccinated Tennis Star Nikoloz Basilashivili Forced To Quit Game After Chest Pains, Breathing Difficulties)
https://thecovidworld.com/fully-vaccinated-tennis-star-nikoloz-basilashivili-forced-to-quit-game-after-chest-pains-breathing-difficulties/

Dramatic scenes unfolded at Sydney’s ATP Cup on Wednesday night when tennis star Nikoloz Basilashivili began struggling to breathe early in his match against Stefanos Tsitsipas, forcing play to be cancelled.

Australia’s vaccination rules mandate all players taking part in the ATP Cup to be fully vaccinated, a rule that caused Novak Djokovic to withdraw from the tournament last month.




Medizinisches mit Mutation (Mutationen)

https://trome.pe/actualidad/internacional/deltacron-nueva-variante-de-covid-19-detectan-pacientes-con-sintomas-de-delta-y-omicron-en-chipre-nndc-noticia/



Ventilatorwahn


Täter Fauci 8.1.2022: Fauci meint, Ventilator ist besser als Maske?
Fauci sagt nun, "dass es besser ist, sich einen Ventilator auf den Kopf zu setzen, um das Virus wegzublasen", als eine Maske zu tragen
https://t.me/gartenbaucenter17/37813

Täter Fauci 8.1.2022: Fauci meint,
                  Ventilator ist besser als Maske? Fauci sagt nun,
                  "dass es besser ist, sich einen Ventilator auf
                  den Kopf zu setzen, um das Virus wegzublasen",
                  als eine Maske zu tragen
Täter Fauci 8.1.2022: Fauci meint, Ventilator ist besser als Maske? Fauci sagt nun, "dass es besser ist,
sich einen Ventilator auf den Kopf zu setzen, um das Virus wegzublasen", als eine Maske zu tragen [12]




Testwahn

Testwahn im Pharma-Spital in der Schweiz 8.1.2022: ist erniedrigend
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 10:02 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36583
[Weitergeleitet aus Gesundheitswesen in der Krise]
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo zusammen, ich habe mein Examen seit 10 Jahren und arbeite auf den Intensivstation über 2 Jahren durch die Zeitarbeit.

Da ich bis auf letzte Woche mich auf der Arbeit nicht habe testen lasse, tue ich dieses, aber zum Glück kontrolliert mich niemand.
Meiner Firma muss ich allerdings mein Test mit Hz. Und Zertifikat(Foto) von der Klinik unterschrieben zu schicken.
Ich finde dieses fehlende Vertrauen in uns ungeimpfte wirklich erniedrigend und diskriminierend und das fällt mir auch zunehmend auf...zumal wir Ungeimpften grundsätzlich uns an der Test/Abstrichstelle abstreichen lassen sollten (ich sag jetzt sollten, weil ich das einfach nicht mache).
Die Geimpften dürfen sich selbst auf ihrer Station abstreichen...was nun wieder auf 2 x die Woche reduziert wurde, anstatt 3 x.
Fühlt sich an, als ob man uns Ungeimpften nicht zutraut uns selbst abzustreichen..
Ich komm mir da total veräppelt vor. Deswegen mach ich das wie bisher selbst auf unserer Station.
Seh ich einfach nicht ein

Diskriminierung+Mobbing gegen gesunde UNgeimpfte 8.1.2022: im Pharma-Spital in der Schweiz
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36583 (Fortsetzung)
Hier auf Station in einem Haus mit 6 Betten bin ich die einzige, die nicht geimpft ist. Von den Kollegen werde ich nach außen akzeptiert bzw. geduldet doch ich merke an einigen bzw. an ihrem Verhalten das sie „Angst“ vor mir haben und z. B. Ihre Maske NIE vor mir abnehmen. Es kommen ab und zu dumme Sprüche oder das Drängen darauf, dass ich mich impfen lassen solle.

Von den Kollegen habe ich öfters gehört das sie keinen Ungeimpfte Pat. Mehr betreuen wollen (beim vorbeigehen allerdings).
Des weiteren werden ungeimpfte C Patienten oft von bestimmten Kollegen unangemessen beschimpft... zwar nicht direkt ins Gesicht, aber die Ausdrücken sind echt unter der Gürtellinie. Ich schäme mich eigentlich nur noch für manche Kollegen.
Wenn ich ehrlich bin...jedes Mal, wenn ein C Patient angemeldet ist, hoffe ich er ist geimpft, damit so nicht hinter seinem Rücken geredet wird 😔
Traurig alles.

Die Infektionsstation soll ab nächste Woche geschlossen werden (Renovierung) jetzt wo doch alle so krank sind??

Ich bin körperlich und psychisch am Limit meiner Kräfte, daher, wenn die Impfpflicht kommt, werde ich meinem Arzt aufsuchen und meinen Kasack im Schrank lassen.

Mein Ehemann und meine Familie stehen hinter mir und dafür bin ich sooo dankbar.
Meine Oma ist mit C im August verstorben und die andere gestern (beide lagen nur 2Wochen)

Mein Vater lag selbst 28 Tage auf der Intensiv mit TT und ECMO [Extrakorporale Membranoxygenierung = künstliche Beatmung]. Und obwohl „alles Typisch C" aussah und die Ärzte ihm 1 % Chance gegeben hatten, hat er das KH [Krankenhaus] dekanüliert und zu Fuß verlassen.
Ich bin stolz auf Ihnen und auf das wirklich freundliche, kompetente Team der Pflege/Ärzte.

Auch nach allem, was uns passiert ist, sahen wir die Impfung nicht als Ausweg aus dem ganzen.

Es sollte mehr von uns geben, die ohne Vorbehalt ihre Arbeit verrichten.

DANKE an Euch alle, dass ihr all das mit mir aushaltet.
Ohne uns bricht das System zusammen.
Sie brauchen uns, jetzt mehr als je zuvor!!



Testwahn in Pharma-Spitälern Schweiz 8.1.2022: Willkür mit falschen PCR-Tests
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36582 (Fortsetzung)
Ja, es liegen 30 jährige, Ungeimpfte an der Beatmung. 30 bis 60% sind dann wieder geimpft. Es gibt und gab aber auch Patienten, die auswärts einen pcr Befund hatten (CT von 44) und als C Patienten geführt wurden, im Haus aber alle Abstriche negativ waren. Periphere C Patienten, die zu 80% einfach null Symptome hatten, nur zufällig bei Aufnahme (wegen Krebs und anderer schwerer Erkrankungen) positiv getestet wurden.

Haltet durch. Wir sind nicht allein! Und merkt ihr es auch? Eigentlich müsstet Ihr schon am Boden liegen vor Erschöpfung, aber irgend woher fließt Kraft für Euch nach? Mir geht es so. Ich schreite weiter und wundere mich über meine Kraft und Ruhe. Ich liebe Euch, denn Ihr macht einen wichtigen Job. Und Danke an alle, deren Berichte ich lesen durfte.




Lockdown und Quarantäne


Salathé kann sich Abschaffung vorstellen – mit Test

https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-quarantane-regeln-auf-dem-prufstand-66081927



Nehammer-Regime in 2G-Fascho-Österreich 8.1.2022: baut Quarantänehotels für Leute mit dem schwachen Omikron-Corona:
Omikron-Hammer – Österreich richtet "Safe Houses" ein - Coronavirus | heute.at
https://www.heute.at/s/omikron-hammer-land-richtet-safe-houses-ein-100182920



Tödlicher GENimpfwahn


Zahlen 8.1.2022: Bremen erreicht Impfquote von 100,2%
https://www.t-online.de/region/bremen/news/id_91439400/kurioser-wert-in-bremen-bundesland-erreicht-impfquote-von-100-2-prozent.html

wegen ungenauen Meldedaten.


GENimpfwahn 8.1.2022: mRNA-Impfung provoziert die Eigenproduktion der Abwehrstoffe - wie wenn man 10.000 Impfungen bekommt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 08:50 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36641
Eine neue Meldung:
Deutsches Ärzteblatt
Phase-1-Studie: Booster mit selbstverstärkender mRNA ...

vor 2 Tagenwahnsinn, samRNA, selbsreplizierend. Auf gut Deutsch, mRNA repliziert sich, was dann gar nicht mehr aufhören kann. Ist wie wenn in kurzer Zeit 100, 1'000, 10'000 Impfungen gespritzt würden



Tödlicher GENimpfwahn Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe der tödlichen GENimpfungen 8.1.2022: Tiroler Univ. Prof. Dr. med. Diether Schönitzer sagt es klar: mRNA-Spritzen sind KEINE Impfstoffe:
Universitätsprofessor: mRNA-Substanzen sind keine Impfstoffe, Impfzwang ist falsch!
https://report24.news/universitaetsprofessor-mrna-substanzen-sind-keine-impfstoffe-impfzwang-ist-falsch/?feed_id=10229

Der langjährige Vorstand des Zentralinistitutes für Bluttransfusion und immunologische Abteilung in Tirol überrascht mit einer fachlich präzisen Stellungnahme zu mRNA-Impfungen und dem geplanten Impfzwang in Österreich. Er erklärt, dass die “Impfungen” zu Zell- und Gewebezerstörungen führen und somit zu Thromben, Herz-, Lungen und Nierenschäden sowie einer Erschöpfung des Immunsystems führen.

Nachfolgend die Stellungnahme des Professors zum Impfzwanggesetz, abgerufen am 8. Jänner 2022 auf der Seite des Österreichischen Parlaments:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich erlaube mir eine sachliche und fachbezogene Stellungnahme und einen Einspruch zur Einführung des für 1. Februar 2022 geplanten Covid-19-Impfpflichtgesetzes einzubringen. Meine Qualifikation für diesen Einspruch sehe ich wie folgt gerechtfertigt: Ich bin pensionierter Univ. Prof. der Universität Innsbruck und habe von 1968 bis 2005 am „Zentralinstitut für Bluttransfusion und immunologische Abteilung“ (ein Landes-Primariat) zunächst als Assistenz Arzt, dann als geschäftsführender Oberarzt und schließlich 17 Jahre als Vorstand gearbeitet. Das zentrale Thema unserer Tagesarbeit war die immunologische Sicherstellung der Verträglichkeit der zu transfundierenden Blutzellen, insbesondere der roten Blutkörperchen und Blutplättchen sowie die Testung der Gewebsmerkmale für Organ- und Stammzell-Transplantationen.

Wichtig war die gewissenhafte Auswahl von Blutprodukten nach Blutgruppen sowie die Berücksichtigung von eventuell vorhandenen Antikörpern gegen diese Zellen. Im Bedarfsfall mussten auch Patienten mit autoimmun-hämolytischen Anämien transfusionsmäßig versorgt werden. Als Ursache für diese Erkrankungen kommt unter anderem die Verabreichung verschiedener Medikamente in Betracht, die zu einer Änderung der Oberfläche der Blutzellen Anlass geben können. Durch diese Veränderungen entstehen Neo-Antigene die vom Immunsystem des Patienten als fremd erkannt werden und zum Absterben dieser Blutzellen führen. Die zugrunde liegenden Abbaumechanismen gehören zum immunologischen Basiswissen der Ärzte und können durch Laboruntersuchungen im Detail bestätigt werden.

mRNA-Substanzen werden fälschlich als Impfstoffe bezeichnet

Damit komme ich direkt zur Verabreichung von mRNA-haltigen Substanzen, die fälschlich als Impfstoffe oder auch Seren bezeichnet werden und nach Eindringen in die Blutbahn zunächst in die Gefäßwandzellen eindringen und nachfolgend an der Oberfläche der Gefäßwandzellen zur Ausbildung der Spike-Proteine führen. Diese Spikes fungieren tatsächlich als Fremdantigen (ähnlich der medikamentös bedingten autoimmun-hämolytischen Anämie) und sollen zur Antikörperbildung und damit zur Immunität führen. Das Problem besteht jedoch darin, dass die Spikes zumindest eine gewisse Zeit, wahrscheinlich dauerhaft, an den körpereigenen Zellen anhaften und die aktivierten Killerzellen beziehungsweise Antikörper (falls die Impfung wirkt!) die mit Spikes fremd-markierten Zellen des Geimpften zerstören.

Booster verstärken Schadwirkung

Folge ist eine immunologische Zell- und Gewebszerstörung bei den Geimpften Personen die zu den bekannten Thromboembolien, zur Zerstörung von Herzmuskelzellen, Lungen- und Nierengewebe, und letztlich zu einer Erschöpfung des Immunsystems führen. Auffrischungsimpfungen verstärken diese Effekte, weil frisch durch die Boosterung entstandene Spikes auf inzwischen gebildete Antikörper stoßen. Dadurch werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Akutreaktionen und Autoimmunreaktionen als Langzeitfolge entstehen und schlummernde Infektionen wie Tuberkulose reaktiviert werden, die das Gesundheitssystem mehr gefährden werden, als dies durch den Anteil der gesunden, impfkritischen Nichtgeimpften möglich ist. Bei Letzteren muss auch mit einer relativ hohen natürlichen Immunisierungsrate gerechnet werden, weil schwache und subklinische Verläufe nicht erfasst sind.

Die Einführung einer Impfpflicht mit Verwaltungsstrafen für Nicht-Impfwillige, die viele Menschen an ihre Existenzgrenzen bringen können, ist nicht verhältnismäßig sodass ich von der Einführung einer Impfpflicht generell und im Besonderen unter Anwendung erbsubstanz-haltiger Inhaltstoffe, ausdrücklich abrate. Strafen sind ein Druckmittel das zu psychischer Belastung unserer Mitmenschen führt, sodass Impfpflicht de facto zu Impfzwang (!) wird. Es ist erschreckend, dass Kolleginnen und Kollegen inklusive sog. Experten, die aus immunologischer Unwissenheit und/oder Desinteresse, oder auf Druck, sich über den geleisteten Hippokratischen Eid hinwegsetzen und ihren Patientinnen und Patienten und deren Kinder zur Impfung raten beziehungsweise letztere selbst durchführen!

Univ. Prof. Dr. med. Diether Schönitzer




Inhaltsstoffe der Todesspritze von Pfizer 8.1.2022: ist Nanotechnologie mit Nanocomputern wie Sendern!
UNFASSBAR Nanotechnologie entsteht in Comirnaty Pfizer Biontech
https://odysee.com/@Ich-bin-der-Mungo-DWD:f/UNFASSBAR-Nanotechnologie-entsteht-in-Comirnaty-Pfizer-Biontech:4

Inhaltsstoffe der
                  Todesspritze von Pfizer 8.1.2022: ist Nanotechnologie
                  mit Nanocomputern wie Sendern! UNFASSBAR
                  Nanotechnologie entsteht in Comirnaty Pfizer Biontech
Inhaltsstoffe der Todesspritze von Pfizer 8.1.2022: ist Nanotechnologie mit Nanocomputern wie Sendern!
UNFASSBAR Nanotechnologie entsteht in Comirnaty Pfizer Biontech [28]


Video 6.1.2022: Die Pfizer-GENimpfung mit Nanocomputern wie Sender etc. - Hände weg! (alle Beweise) (10'43'')

Video 6.1.2022: Die Pfizer-GENimpfung mit Nanocomputern wie Sender etc. - Hände weg! (alle Beweise) (10'43'')


Ricardo Delgado von La Quinta Columna präsentiert mit seinen Beweisen unter dem Mikroskop die Nanotechnologie der Pfizer-GENimpfung. Video ohne Einleitung, nur mit den Beweisen. Bill Gates und seine Pharma-Mafia haben in die GENimpfungen auch Nanocomputer eingebaut. Da sind Teilchen wie kleine Prozessoren, und zwar nicht nur einmal. Damit ist erklärt, wieso GENgeimpfte zu Sendern werden, die man auf dem Handy als Bluetooth-Stationen sehen kann etc.
Quelle: UNFASSBAR Nanotechnologie entsteht in Comirnaty Pfizer Biontech:
https://odysee.com/@Ich-bin-der-Mungo-DWD:f/UNFASSBAR-Nanotechnologie-entsteht-in-Comirnaty-Pfizer-Biontech:4




Inhaltsstoffe provozieren Herzinfarkt mit GENimpfung 8.1.2022: Graphenoxid + elektromagnetische Wellen = Puff!
Herzinfarkt: Wirkung von Graphenoxid auf Myozyten bei Stimulation durch externe elektromagnetische Wellen
Video-Link:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36623
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 04:07 P.M.]
[Weitergeleitet aus 🔎 Graphene Agenda 💉]
[ Video ]

Wenn »Graphenoxid (https://t.me/GrapheneAgenda/4)« durch externe elektromagnetische Felder (https://t.me/GrapheneAgenda/210), wie z. B. die von 5G-Antennen ausgesandten Wellen (https://t.me/GrapheneAgenda/323), angeregt wird, führt dies zu Veränderungen der Herzfrequenz.

Wie La Quinta Columna schon seit geraumer Zeit erklärt, wäre dies einer der Hauptgründe für die Zunahme von Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen. Alles wichtige über Graphenoxid im Bezug auf Transhumanusmus, Covid, Impfung, Mind Control im Recherchekanal @GrapheneAgenda

Deutsche Fassung:
@NeuzeitNachrichten 🤝 @GrapheneAgenda 🤝 @FreieMedienTV

Video auf Odysee
 (https://odysee.com/@FreieMedien:d/Wirkung-von-Graphenoxid-auf-Myozyten-bei-Stimulation-durch-externe-elektromagnetische-Wellen:2)Original Video
 (https://rumble.com/vs0ro9-effect-of-graphene-oxide-on-myocytes-when-stimulated-by-external-electromag.html)Odysee beitreten (https://odysee.com/$/invite/@FreieMedien:d)

Quelle: La Quinta Columna
 (http://t.me/LaQuintaColumna)🤝 orwell.city

Hier informiert bleiben 🔍
 👉 t.me/GrapheneAgenda



Inhaltsstoffe der Todesspritze von Pfizer 8.1.2022: Identifikation von Mustern in Covid-Impfstoffen: Nanorouter
https://telegra.ph/Identifizierung-von-Nanorouter-Mustern-in-C0r0nvrus-Impfstoffen-1-12-26
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36628
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 05:45 P.M.]

Seit der Entdeckung von Graphenoxid in C0r0n@v|rus-Impfstoffen haben alle Funde und Entdeckungen sein Vorhandensein nur bestätigt (Campra, P. 2021). Bis heute gibt es

Hallo Mara, hier nun die komplette Erklärung bez. den MAC-Adressen und den Nanoroutern:


Todesspritze von Pfizer 8.1.2022: Die Zulassungsstudie schildert alles
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 01:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36607
ZUSCHRIFTEN

Herausgeklagte Pfizer Zulassungsstudie belegt nach evidenzbasierten Kriterien das Gegenteil von "Wirksamkeit und Harmlosigkeit" der Pfizer Inokulation

https://rumble.com/vqx3kb-the-pfizer-inoculations-do-more-harm-than-good.html

Hier die evidenzbasierte Zerlegung der Pfizer Zulassungsstudie, die Schritt für Schritt mit den von Pfizer  selbst vorgelegten Zahlen nachweist, dass dieser "Impf"-Stoff mehr schadet als nützt (Evidenzgrad1!):

Es ist übrigens das Video, das zur Sperrung bei Twitter  von Dr. Malone (dem Erfinder der m-RNA Technologie) geführt hat, der den Fehler begangen hatte es als "hervorragend" zu loben.

Diese Zulassungsstudie sollte nach Vorstellungen  der FDA eigentlich 50 Jahre unter Verschluss gehalten werden  konnte aber glücklicherweise durch Klage und Gerichtsbeschluss   zur Freigabe erzwungen werden!
Es ist nur noch eine Frage  relativ kurzer Zeit  bis  die auch hier  bereits nachgewiesene verheerend schlechte "all cause mortality"  für längere Beobachtungs-Zeiträume (als nur die wenigen Wochen wie in dieser kurzen Zulassungsstudie)   mit sauber getrennten Alterskohorten    und im gesamten Ausmaß  die Impfschäden belegt wird.( Je länger der Beobachtungszeitraum desto mehr Schäden werden dann auch erfasst werden).



Tödlicher GENimpfwahn mit Chargen

Chargen kontrollieren 8.1.2022: https://www.howbadismybatch.com/pfizerforeigndeaths.html
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 09:50 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36569
Eine neue Meldung:
Hallo, ich habe gerade ein Video von Wolfgang Wodarg gesehen, indem er auf die folgende Seite aufmerksam macht. https://www.howbadismybatch.com/pfizerforeigndeaths.html     Auf dieser Seite können Geschädigte aber auch Geimpfte, die (bisher noch) keine Nebenwirkungen verspüren und die ihre Chargennummer kennen, nachschauen, welche Chargen besonders gefährlich sind.


GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona

GENimpfung nützt nichts gegen Omikron 8.1.2022: Mann im Sep.2021 mit J&J GENgeimpft - ist "positiv" getestet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 09:07 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36643
Eine neue Meldung:
Mein Partner, ge*impft mit J&J im September, fühlt sich seit drei Tagen grippig. Er hat heute Nachmittag den Test gemacht: positiv. Ich, impffrei, bin dann heute Abend vorsorglich testen gegangen: negativ 😁! Schauen wir mal, wie es weitergeht, ich werde berichten.
Noch ein Nachtrag: Ich habe einen Antikörper-Test im Dezember gemacht: keine vorhanden.


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron 8.1.2022: Frau 2fach GENgeimpft hatte heftiges Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 10:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36650
Eine neue Meldung:
Eine Freundin/ doppelt geimpft / mit Corona Infektion und zwar super krank.


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron im 2G-Fascho-Österreich 8.1.2022: Impfmonster Nehammer 3fach GENgeimpft hat Corona
https://t.me/achtungachtungschweiz/20331


GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"


GENimpfmord Schweiz 8.1.2022: Frau GENgeimpft: Tod in der Nacht durch Herzstillstand
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 09:55 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36575
[ Bild ]
Eine neue Meldung:
liebe Mara das hat mir gerade eine Bekannte geschickt...


GENimpfmord Schweiz 8.1.2022: Mann (43) 2fach GENgeimpft: innere Blutungen heilen nicht - keine Blutgerinnung mehr - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 09:51 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36571
Eine neue Meldung:
Hallo, wiedermal im Spital hautnah miterlebt. Patient mit Jg. 1978 eingeliefert wegen inneren Blutungen. Diese Woche verstorben. 2x geimpft🙈


Verdacht GENimpfmord Schweiz 8.1.2022: Mann (58, sportlich) hat im Fitnessstudio Hirnschlag - Krankenwagen - tot
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36605 (Fortsetzung)
[3 GENgeimpfte Leute kommen zu Besuch und] Erzählen so ganz nebenbei, dass ein Kollege, 58jährig, nach dem Fitness im Studio zusammengeklappt ist, mit der Ambulanz abgeholt und verstorben ist - Hirnschlag!
Wird nicht hinterfragt! scheint völlig normal zu sein....


Meldungen aus der Vorzeit

Verdacht GENimpfmord in Disneyland ("USA") 5.1.2022: Schauspielerin ist mit 29 weg - Kim Mi-soo:
Koreanischer Schauspielstar Kim Mi-soo ist tot
https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_91428672/kim-mi-soo-29-koreanischer-schauspielstar-ist-tot.html


"Die Dreharbeiten zum Disney-Film "Kiss Six Sense" mussten aus traurigem Grund unterbrochen werden: Darstellerin Kim Mi-soo ist plötzlich verstorben. Die Koreanerin wurde nur 29 Jahre alt.

Die koreanische Schauspielerin Kim Mi-soo ist tot. Sie starb am 5. Januar im Alter von 29 Jahren, wie ihre Agentur dem amerikanischen Magazin "Variety" bestätigte. "Die Hinterbliebenen sind am Boden zerstört über die plötzliche Tragödie", teilte sie in dem Statement mit. Eine Todesursache wurde nicht genannt, die Familie bitte aber, "von falschen Gerüchten oder Spekulationen abzusehen, damit sie in Ruhe trauern kann", heißt es weiter."

Verdacht GENimpfmord Piacenza (1G-Fascho-Italien) 5.1.2022: Wasserballtrainer ist mit 40 weg - Vincenzo Di Grande:
Piacenza, Wasser-Polo-Trainer stirbt nur 40 Jahre alt: plötzliches Krankheitsereignis)
(original Italienisch: Piacenza, allenatore pallanuoto muore a soli 40 anni: improvviso malore fulminante)

https://stopcensura.online/piacenza-allenatore-pallanuoto-muore-a-soli-40-anni-improvviso-malore-fulminante/

Piacenza, Italien: Der Wasserballtrainer und frühere Erstligaspieler Vincenzo Di Grande mit nur 40 Jahren völlig überraschend einem "fulminanten medizinischen Notfall" erlegen. Meldung vom 5.1.2022.

Die Meldung:

PIACENZA – È morto improvvisamente ieri a Piacenza, all’età di 40 anni, l’augustano Vincenzo Di Grande. A quanto pare, a causa di un malore fulminante. Lutto nel mondo della pallanuoto, in particolare emiliana e siciliana, nel quale si stava facendo strada come talentuoso allenatore.

Giunta la notizia ad Augusta, sua città natale, ha destato profondo cordoglio, espresso sulle bacheche social. Di Grande era alla seconda stagione da allenatore della squadra seniores nonché direttore tecnico delle giovanili del Piacenza Pallanuoto 2018, che milita nel campionato di serie B, con la stagione agonistica al via il prossimo 15 gennaio. Da giocatore dell’Ortigia, a Siracusa, si era fatto apprezzare nella massima serie nazionale. Uno dei suoi ultimi post sui social lo ha dedicato proprio ad Augusta, pubblicando una foto che ritrae il litorale ionico tra la Balata e lo Sbarcatore, accompagnata dalla didascalia: “Manchi, ma promesso a Pasqua sarò lì anche per pochissimo tempo. Augusta sempre nel cuore“. Lo ha riportato La Gazzetta Augustana.


Verdacht GEnimpfmord in Neapel 5.1.2022: Segeltrainer Claudio Brighenti ist mit 47 weg:
Segelspsort: Tödliche Tragödie für Segeltrainer Claudio Brighti - hier rin Brescia
(orig. Italienisch: Vela: malore fatale per l'allenatore Claudio Brighenti - QuiBrescia)

https://www.quibrescia.it/lutto/2022/01/07/vela-malore-fatale-per-lallenatore-claudio-brighenti/604309/

Il coach della squadra agonistica Circolo vela Toscolano Maderno si trovava a Napoli per alcune gare quando si è sentito improvvisamente male. Vasto il cordoglio per la scomparsa del 47enne.
(red.) Stava svolgendo una riunione con la sua squadra, quando si è improvvisamente accasciato a terra, senza riprendere conoscenza.
E’ morto così Claudio Brighenti, 47 anni, allenatore di vela gardesano, molto noto nel mondo dello sport.
Il dramma è avvenuto a Napoli mercoledì 5 gennaio, dove il 47enne si trovava con la squadra Optimist per partecipare al Trofeo Campobasso del Circolo Savoia.
L’allenatore della squadra agonistica Circolo vela Toscolano Maderno (Brescia), per cause ancora in fase di accertamento, è stato colto da un malore fatale di fronte ai suoi atleti.
Nemmeno la corsa disperata in ospedale ha potuto scongiurare il tragico esito fatale: per Brighenti non c’è stato nulla da fare, è spirato nonostante l’intervento tempestivo dei soccorritori.
Le regate in programma sono state annullate. “Il presidente della Federazione italiana vela, Francesco Ettorre, e il presidente del Reale yacht club canottieri Savoia, Fabrizio Cattaneo della Volta – si legge nella nota diffusa dalla Fiv (Federazione italiana Vela) – comunicano che, a seguito dell’improvvisa scomparsa di Claudio Brighenti, allenatore della squadra del Circolo Vela Toscolano Maderno, la manifestazione si considera conclusa. Pertanto, le prove previste per giovedì 6 gennaio non si svolgeranno. La cerimonia di commiato si terrà alle 10 all’albero dei segnali del Circolo”.



Verdacht GENimpfmord 1.1.2022: Mann (52) stirbt durch plötzlichen Herzstillstand - russisches Ex-Volleyball-As Vaddim Khamuttskikh:
Russische Volleyballlegende Vadim Khamuttskikh gestorben
(orig. Spanisch: Fallece Vadim Khamuttskikh, leyenda del voleibol ruso)
https://as.com/masdeporte/2022/01/01/polideportivo/1641055994_079389.html

El exinternacional de 52 años sufrió una parada cardíaca el viernes, informó el Bélgorod, en el que militó y del que fue entrenador las seis últimas temporadas.


El exinternacional Vadim Khamuttskikh, leyenda del voleibol ruso, falleció este viernes a la edad de 52 años, informó este sábado el club Belogorie de Bélgorod, en el que militó y fue su entrenador durante las últimas seis temporadas.

"Vadim tuvo un parada cardíaca justo antes de la llegada del Año Nuevo. Ya no está con nosotros. Era un tipo extraordinario. Todos le queríamos", dijo a la agencia oficial rusa RIA Nóvosti el exentrenador del Belogorie Guennnadi Shipulin. Agregó que los funerales tendrán lugar el próximo días 4 en la ciudad de Bélgorod, a unos 700 kilómetros al sur de Moscú.



3., 4., 5. GENimpfung


4. GENimpfung Schweiz 8.1.2022: ist schon angekündigt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 10:05 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36587
Eine neue Meldung:
Heute wurde in der Arena die vierte Giftspritze angekündigt. Es wurde auch zugegeben das die Zahlen der gezählten Intensivfälle verfälscht sind. Anscheinend scheint dies niemand zu stören in der Schweiz…




Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)

Diskriminierung+Mobbing gegen gesunde UNgeimpfte 8.1.2022: im Pharma-Spital in der Schweiz
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36583 (Fortsetzung)
Hier auf Station in einem Haus mit 6 Betten bin ich die einzige, die nicht geimpft ist. Von den Kollegen werde ich nach außen akzeptiert bzw. geduldet doch ich merke an einigen bzw. an ihrem Verhalten das sie „Angst“ vor mir haben und z. B. Ihre Maske NIE vor mir abnehmen. Es kommen ab und zu dumme Sprüche oder das Drängen darauf, dass ich mich impfen lassen solle.

Von den Kollegen habe ich öfters gehört das sie keinen Ungeimpfte Pat. Mehr betreuen wollen (beim vorbeigehen allerdings).
Des weiteren werden ungeimpfte C Patienten oft von bestimmten Kollegen unangemessen beschimpft... zwar nicht direkt ins Gesicht, aber die Ausdrücken sind echt unter der Gürtellinie. Ich schäme mich eigentlich nur noch für manche Kollegen.
Wenn ich ehrlich bin...jedes Mal, wenn ein C Patient angemeldet ist, hoffe ich er ist geimpft, damit so nicht hinter seinem Rücken geredet wird 😔
Traurig alles.

Die Infektionsstation soll ab nächste Woche geschlossen werden (Renovierung) jetzt wo doch alle so krank sind??

Ich bin körperlich und psychisch am Limit meiner Kräfte, daher, wenn die Impfpflicht kommt, werde ich meinem Arzt aufsuchen und meinen Kasack im Schrank lassen.

Mein Ehemann und meine Familie stehen hinter mir und dafür bin ich sooo dankbar.
Meine Oma ist mit C im August verstorben und die andere gestern (beide lagen nur 2Wochen)

Mein Vater lag selbst 28 Tage auf der Intensiv mit TT und ECMO [Extrakorporale Membranoxygenierung = künstliche Beatmung]. Und obwohl „alles Typisch C" aussah und die Ärzte ihm 1 % Chance gegeben hatten, hat er das KH [Krankenhaus] dekanüliert und zu Fuß verlassen.
Ich bin stolz auf Ihnen und auf das wirklich freundliche, kompetente Team der Pflege/Ärzte.

Auch nach allem, was uns passiert ist, sahen wir die Impfung nicht als Ausweg aus dem ganzen.

Es sollte mehr von uns geben, die ohne Vorbehalt ihre Arbeit verrichten.

DANKE an Euch alle, dass ihr all das mit mir aushaltet.
Ohne uns bricht das System zusammen.
Sie brauchen uns, jetzt mehr als je zuvor!!



Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


2G-Plus-Wahnsinn 8.1.2022: 2G Plus: #Geimpfte müssen sich testen lassen, um #Geboosterte  zu schützen.
https://t.me/oliverjanich/84642

Ich dachte, die sind alle durch die Impfung geschützt.


2G-Fascho-Österreich 8.1.2022: Gewisse Regionen schreiben die Markierung mit Armband zum Einkaufen vor - wie unter Hitler die Juden markiert wurden:
Markierungen von Menschen kommen irgendwie bekannt vor https://t.me/RobinSpiri
https://t.me/achtungachtungschweiz/20304


Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)




Kuba mit 1G-Faschismus 8.1.2022: wegen des harmlosen Omikrons: gegen Touristen 1G mit negativem PCR-Test 72h alt - "Positive" müssen ins Lager - UNgeimpfte Kubaner werden mit kubanischen Impfstoffen ZWANGSgeimpft:
Hier gilt ab morgen 1G-Plus!
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-impfnachweis-mit-pcr-test-auf-kuba-gilt-ab-morgen-1g-plus-78717474.bild.html
https://t.me/achtungachtungschweiz/20263

"Urlauber brauchen einen Impfnachweis UND einen negativen PCR-Test, der maximal 72 Stunden alt ist. [...]
"Grund sei die zunehmende Verbreitung der neuen Omikron-Variante."
Man beachte dabei: "91,3 Prozent der Menschen, die geimpft werden können, seien bereits geimpft"

Und trotzdem:
"Wer in Kuba positiv auf Corona getestet wird, wird in „für diesen Zweck vorgesehene Gesundheitseinrichtungen“ eingewiesen, heißt es auf der Facebook-Seite des Gesundheitsministers."
Also in Lager gesperrt. Damit hat ein (ex-)kommunistischer Stadt wie Kuba ja Erfahrung.
Und dann noch das:
"Ungeimpfte Kubaner trifft es noch viel härter. Wenn sie aus dem Ausland in ihr Heimatland einreisen, werden sie zwangsgeimpft und müssen sich anschließend für acht Tage auf eigene Kosten in ein Quarantänehotel begeben."

Also die kubanische Regierung macht aus Kuba eine Impf-Hölle. Der Artikel:

Auf der Karibikinsel Kuba geht die Regierung noch einen Schritt weiter: Dort müssen Einreisende jetzt die 1G-Plus-Regel erfüllen!

1G-Plus? Das heißt: Urlauber brauchen einen Impfnachweis UND einen negativen PCR-Test, der maximal 72 Stunden alt ist.

Es reicht also nicht mehr, nur von Corona genesen zu sein.

Die Regel gilt ab morgen, wie der kubanische Gesundheitsminister José Angel Portal Miranda über Facebook verkündete. Grund sei die zunehmende Verbreitung der neuen Omikron-Variante.

Welche Impfstoffe anerkannt werden und viele Dosen nötig sind, gab der Minister nicht bekannt.

Wer in Kuba positiv auf Corona getestet wird, wird in „für diesen Zweck vorgesehene Gesundheitseinrichtungen“ eingewiesen, heißt es auf der Facebook-Seite des Gesundheitsministers. Auch Kontaktpersonen von Corona-Infizierten sollen in Quarantäne, entweder in eine staatliche Einrichtung oder zu Hause.

Zwangsimpfung für einreisende Kubaner

Auch wenn sich diese Maßnahme schon nach einer Knallhart-Regel anhört: Ungeimpfte Kubaner trifft es noch viel härter. Wenn sie aus dem Ausland in ihr Heimatland einreisen, werden sie zwangsgeimpft und müssen sich anschließend für acht Tage auf eigene Kosten in ein Quarantänehotel begeben.

Das berichtet der „Münchner Merkur“.

Ausnahmen von der Impfpflicht bei der Einreise sind nur Kinder unter 12 Jahren sowie Personen, die mit einem ärztlichen Attest nachweisen können, dass sie nicht geimpft werden können.

Schon ohne Impfzwang hat Kuba eine hohe Impfquote: 91,3 Prozent der Menschen, die geimpft werden können, seien bereits geimpft, so der kubanische Gesundheitsminister. Ein Grund dafür: Kuba hat eigene Impfstoffe gegen Corona entwickelt, das Vertrauen der Bevölkerung ist groß.


1G-Faschismus in Nordaustralien 8.1.2022: Provinz-Premier Gunner verwandelt sein Gebiet in ein Gross-KZ gegen gesunde UNgeimpfte: Nur noch HomeOffice erlaubt, und Sportverbot:
Ungeimpfte Nordaustralier dürfen das Haus nicht mehr verlassen, um zu arbeiten
https://corona-transition.org/ungeimpfte-nordaustralier-durfen-das-haus-nicht-mehr-verlassen-um-zu-arbeiten


Sport im Freien ist für Ungeimpfte jetzt ebenfalls verboten. Die Massnahmen wurden im kaum von «Covid» betroffenen Northern Territory eingeführt.

In diesen «Corona-Zeiten» macht Australien seiner Geschichte als Strafkolonie alle Ehre. [...]

Wenn eine Methode nicht funktioniert, so wende sie noch stärker an. Getreu diesem Motto werden noch mehr «Impfungen» verabreicht und die Massnahmen weiter verschärft. Im Northern Territory dürfen nun Ungeimpfte über 16 Jahren – einschliesslich denjenigen mit nur einer Dosis – das Haus nicht mehr verlassen, um zur Arbeit zu gehen oder Sport zu treiben, wie uncut-news mit Bezug auf Summit News berichtet. Bisher war dort eine Stunde Sport im Freien erlaubt.

Die neuen Massnahmen wurden vom Ministerpräsident Michael Gunner an einer Pressekonferenz am 6. Januar angekündigt. Sie nennen es nun «Lockout». Das Haus darf nur noch aus drei Gründen verlassen werden:

  • Für eine medizinische Behandlung, einschliesslich Covid-Tests oder Impfungen.
  • Um lebenswichtige Güter und Dienstleistungen zu besorgen wie Lebensmittel, Strommarken und Medikamente.
  • Um ein Familienmitglied oder eine hilfsbedürftige Person zu pflegen und zu unterstützen.

Aber auch aus diesen drei Gründen dürfen sie sich nicht weiter als 30 Kilometer vom Wohnort entfernen, es sei denn, ein Krankenhaus liegt weiter weg. Wer sich nicht an diese Massnahmen hält oder keine Maske trägt muss mit einer Geldstrafe von 5000 Australischen Dollar rechnen.

Die Vorschriften wurden eingeführt, obwohl sich im gesamten Gebiet nur 23 Personen mit «Covid» im Krankenhaus befinden, und davon lediglich 2 auf Intensivstationen.



Costapo (Nazi-Schweine in Uniform für den Impf-Fascho-Staat)

Costapo Hannover 8.1.2022: JEDE politische Unterhaltung unter 4 Augen ist ab sofort eine "Versammulung" und kann "aufgelöst" werden
https://t.me/oliverjanich/84729

Zitat: Polizei Hannover
Paragraph 2 NVersG
Eine Versammlung im Sinne dieses Gessetzes ist eine ortsfeste oder sich fortbewegende Zusammenkunft von mindestens zwei Personen zur gemeinschaftlichen, auf die Teilhabe an der öffentlichen Meinungsbildung gerichteten Erörterung oder Kundgebung.


Spionage dank Coronawahn


Spionage dank Coronawahn in Mainz 8.1.2022: Kontaktverfolgung "Luca-App" wird für Ermittlungen in Strafsachen missbraucht:
Mainzer Polizei nutzte Daten aus Luca-App ohne Rechtsgrundlage
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/polizei-ermittelt-ohne-rechtsgrundlage-mit-daten-aus-luca-app-100.html



Spitaldesaster / Spitalnotstand


Spitaldesaster in Pharma-Spitälern Schweiz 8.1.2022: Willkür mit falschen PCR-Tests
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36582 (Fortsetzung)
Ja, es liegen 30 jährige, Ungeimpfte an der Beatmung. 30 bis 60% sind dann wieder geimpft. Es gibt und gab aber auch Patienten, die auswärts einen pcr Befund hatten (CT von 44) und als C Patienten geführt wurden, im Haus aber alle Abstriche negativ waren. Periphere C Patienten, die zu 80% einfach null Symptome hatten, nur zufällig bei Aufnahme (wegen Krebs und anderer schwerer Erkrankungen) positiv getestet wurden.

Haltet durch. Wir sind nicht allein! Und merkt ihr es auch? Eigentlich müsstet Ihr schon am Boden liegen vor Erschöpfung, aber irgend woher fließt Kraft für Euch nach? Mir geht es so. Ich schreite weiter und wundere mich über meine Kraft und Ruhe. Ich liebe Euch, denn Ihr macht einen wichtigen Job. Und Danke an alle, deren Berichte ich lesen durfte.


Spitaldesaster mit Diskriminierung+Mobbing gegen gesunde UNgeimpfte 8.1.2022: im Pharma-Spital in der Schweiz
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36583 (Fortsetzung)
Hier auf Station in einem Haus mit 6 Betten bin ich die einzige, die nicht geimpft ist. Von den Kollegen werde ich nach außen akzeptiert bzw. geduldet doch ich merke an einigen bzw. an ihrem Verhalten das sie „Angst“ vor mir haben und z. B. Ihre Maske NIE vor mir abnehmen. Es kommen ab und zu dumme Sprüche oder das Drängen darauf, dass ich mich impfen lassen solle.

Von den Kollegen habe ich öfters gehört das sie keinen Ungeimpfte Pat. Mehr betreuen wollen (beim vorbeigehen allerdings).
Des weiteren werden ungeimpfte C Patienten oft von bestimmten Kollegen unangemessen beschimpft... zwar nicht direkt ins Gesicht, aber die Ausdrücken sind echt unter der Gürtellinie. Ich schäme mich eigentlich nur noch für manche Kollegen.
Wenn ich ehrlich bin...jedes Mal, wenn ein C Patient angemeldet ist, hoffe ich er ist geimpft, damit so nicht hinter seinem Rücken geredet wird 😔
Traurig alles.

Die Infektionsstation soll ab nächste Woche geschlossen werden (Renovierung) jetzt wo doch alle so krank sind??

Ich bin körperlich und psychisch am Limit meiner Kräfte, daher, wenn die Impfpflicht kommt, werde ich meinem Arzt aufsuchen und meinen Kasack im Schrank lassen.

Mein Ehemann und meine Familie stehen hinter mir und dafür bin ich sooo dankbar.
Meine Oma ist mit C im August verstorben und die andere gestern (beide lagen nur 2Wochen)

Mein Vater lag selbst 28 Tage auf der Intensiv mit TT und ECMO [Extrakorporale Membranoxygenierung = künstliche Beatmung]. Und obwohl „alles Typisch C" aussah und die Ärzte ihm 1 % Chance gegeben hatten, hat er das KH [Krankenhaus] dekanüliert und zu Fuß verlassen.
Ich bin stolz auf Ihnen und auf das wirklich freundliche, kompetente Team der Pflege/Ärzte.

Auch nach allem, was uns passiert ist, sahen wir die Impfung nicht als Ausweg aus dem ganzen.

Es sollte mehr von uns geben, die ohne Vorbehalt ihre Arbeit verrichten.

DANKE an Euch alle, dass ihr all das mit mir aushaltet.
Ohne uns bricht das System zusammen.
Sie brauchen uns, jetzt mehr als je zuvor!!




Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel


Firmendesaster mit Personalmangel bei Swiss und Edelweiss 8.1.2022: weil zu viel Leute wegen GENimpfung ausfallen: Omikron+Kontaktverbote+Isoslation+Quarantänewahn etc.:
Ausgerechnet die Fluggesellschaften mit Impfobligatorium kämpfen jetzt mit Personalmangel
https://www.20min.ch/story/swiss-und-edelweiss-haben-fluege-wegen-personalmangels-gestrichen-121673861528

Swiss und Edelweiss haben Flüge wegen Personalmangels gestrichen

Ausgerechnet die Fluggesellschaften mit Impfobligatorium kämpfen jetzt mit Personalmangel:

Der Artikel:

Die Omikron-Welle setzt auch die Schweizer Airlines unter Druck. Swiss und Edelweiss verzeichnen mehr Krankheitsfälle bei den Mitarbeitenden. Es hat bereits erste Lücken im Flugplan gegeben.
  • Wegen vielen Omikron-Ansteckungen fehlen derzeit viele Personen am Arbeitsplatz.

  • Auch für die Swiss und die Edelweiss sind die coronabedingten Ausfälle eine Herausforderung.

  • Die Airlines mussten bereits je einen Flug ausfallen lassen.

  • Die Swiss kämpft ohnehin schon mit Personalmangel.

Die Corona-Zahlen explodieren. Damit steigt auch die Zahl der sich in Isolation oder Quarantäne befindenden Personen auf weit über 100’000. Sie fehlen an ihren Arbeitsplätzen, was wiederum Infrastrukturen und ganze Branchen an den Anschlag bringt: Wegen des Personalmangels gibt es Lücken im Fahrplan der ÖV-Betreiber, Restaurants sowie Hotels müssen schliessen und Spitäler holen Personal aus der Quarantäne.

Auch die Swiss spürt die Omikron-Welle beim Personal. «Wir verzeichnen aktuell einen leichten Anstieg der Krankheitsfälle von Mitarbeitenden», teilt ein Sprecher der Airline auf Anfrage mit. Allerdings habe das bisher keine grösseren Auswirkungen auf den operativen Betrieb gehabt.

Flug nach London gestrichen

Laut Swiss musste bisher ein Flug am 3. Januar nach London aufgrund von Personalknappheit gestrichen werden. «Beim fliegenden Personal planen wir aufgrund höherer Produktion grundsätzlich für Wochenenden mehr Reserven ein.»

Unabhängig von der aktuellen Pandemie habe Swiss interne Notfallpläne, um allfällige Personalengpässe auffangen zu können. Wie diese Pläne konkret aussehen, will die Airline aber nicht kommunizieren.

Ex-Mitarbeitende zurückholen

Ohnehin kämpft die Swiss derzeit mit einem Personalmangel. Das Unternehmen muss sparen und sprach bereits im Juni Hunderte von Kündigungen aus, unter anderem verloren 334 Kabinen-Mitarbeitende ihren Job.

Doch offenbar hat die Swiss die Personalsituation im vergangenen Halbjahr falsch eingeschätzt. Wie vor Weihnachten bekannt wurde, hat die Swiss Ex-Mitarbeitende kontaktiert, um sie wieder in ihre alten Jobs zu holen.

Kündigungen wegen Impfpflicht

Hinzu kommt, dass es bei der Airline eine Impfpflicht für Angestellte an Bord gibt. Ist eine Impfung bis Januar nicht erfolgt, kommt es zu weiteren Kündigungen. Daher erhöhen die steigenden Infektionszahlen und krankheitsbedingten Ausfälle den Druck auf die Personalsituation bei der Swiss.

Doch nicht nur die Swiss spürt die Omikron-Welle beim Personal. Auch Edelweiss musste bereits einen Flug wegen zu wenig Personal ausfallen lassen. Betroffen war laut Airline der Flug von Zürich nach Palma de Mallorca und zurück am 25. Dezember.

«Die Situation rund um Omikron ist auch für uns herausfordernd in der Personalplanung», sagt ein Sprecher. Er betont aber, dass man Stand heute genügend Angestellte habe, um alle geplanten Flüge durchzuführen.

Damit sich das nicht ändert, nimmt Edelweiss ihre Angestellten in die Pflicht: «Wir appellieren an die Eigenverantwortung und achten darauf, dass sich alle Mitarbeitenden an die Hygienemassnahmen halten und ihre Kontakte im privaten und beruflichen Umfeld soweit möglich reduzieren.»



Kriminelle Regierungen


Täter BAG von Levy 8.1.2022: Nebenwirkungen der GENimpfung werden nun angeblich bis 6 Monate danach anerkannt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 04:05 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36620
Hallo zusammen, das habe ich heute auf der BAG Seite entdeckt, also Nebenwirkungen doch jetzt bis 6 Monate und die Impfung schon fürs 2023 bestellt 🤔🙄


Täter BAG von Levy Schweiz 8.1.2022: Zahlen der gezählten Intensivfälle sind FALSCH
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 10:05 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36587
Eine neue Meldung:
Heute wurde in der Arena die vierte Giftspritze angekündigt. Es wurde auch zugegeben das die Zahlen der gezählten Intensivfälle verfälscht sind. Anscheinend scheint dies niemand zu stören in der Schweiz…


Täter Mossad-Medien 8.1.2022: Die Antifa-Hetzer lügen, betrügen und mobben gegen gesunde UNgeimpfte - HOCHKRIMINELL!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 09:56 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36577
Die Medien spielen eine schlimme Rolle in dieser Plandemie. Mit ihrer unseriösen Panikmacherei haben sie viel Leid verursacht.
Medien sollten unabhängig sein.
Man sieht es bei den Ärzten/Spitälern, welche Geld von der Pharma erhalten.
Sie handeln nicht mehr eigenverantwortlich


Täter im 4R 8.1.2022: Die Liste
https://t.me/oliverjanich/84688

Täter im
                  4R 8.1.2022: Die Liste
Täter im 4R 8.1.2022: Die Liste [15]


Täter Scholzhitler 8.1.2022: Kim Jong-Scholz wünscht sich die totale Ompfung!
https://t.me/oliverjanich/84731


Täter Lauterbach 8.1.2022: "Impfpflicht, weil die Impfung schlecht wirkt"
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36608


Täter Lauterbach 8.1.2022: Er erwartet große Wirkung von Impfpflicht - GENAU! Er wird die kriminelle GENimpfpflicht politisch NICHT überleben
https://t.me/achtungachtungschweiz/20295


Täter Lauterbach 8.1.2022: behauptet, im Ausland sei so viel Coronapanik, dass man "keine Zeit" habe, um über eine Impfpflicht zu diskutieren:
Absurdes Interview: Wie Lauterbach erklärt, warum im Ausland keine Impfpflicht kommt
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/lauterbach-ausland-impfpflicht/


"Karl Lauterbach beginnt das Interview mit einem Glanzstück absurder politischer Kommunikation. Die Welt am Sonntag konfrontiert den Gesundheitsminister mit seiner Prophezeiung von Dezember, dass mehrere Länder in Europa bald eine Impfpflicht einführen würden. Lauterbachs erste Satz ist noch banal bis einleuchtend: „Die Omikron-Variante hat die Situation für viele europäische Länder verändert.“ Doch dann kommt ein Satz, der sprachlos macht, was womöglich auch Lauterbachs Kommunikationsziel dabei ist: „Die Fallzahlentwicklung ist so katastrophal, dass die Staaten gerade anderes zu tun haben, als über die Impfpflicht zu debattieren. Das kann ich gut verstehen.“ Er sei sich aber sicher, dass die Debatte in diesen Ländern zurückkommen wird."


Täter RKI 8.1.2022: Es fehlen Daten ohne Ende - und das RKI dichtet dann was:
RKI berechnet Wirksamkeit der Impfstoffe trotz großer Datenlücken
https://reitschuster.de/post/rki-berechnet-wirksamkeit-der-impfstoffe-trotz-grosser-datenluecken/

In Hamburg fehlt bei bis zu 90 Prozent der Corona-Fälle der Impfstatus, in Bayern bei 70 Prozent. Und auch in den Zahlen des RKI klaffen große Datenlöcher. Trotzdem berechnet das Institut die Wirksamkeit der Impfstoffe, so als wäre nix gewesen. Von Gregor Amelung. https://reitschuster.de/post/rki-berechnet-wirksamkeit-der-impfstoffe-trotz-grosser-datenluecken/


reitschuster.de (https://reitschuster.de/post/rki-berechnet-wirksamkeit-der-impfstoffe-trotz-grosser-datenluecken/)
RKI berechnet Wirksamkeit der Impfstoffe trotz großer Datenlücken





Täter Nehammer-Regime 2G-Fascho-Österreich 8.1.2022: bekommt Klage 330 Seiten wegen Coronawahn:
STRAFANZEIGE MIT 330 SEITEN GEGEN DIE GESAMTE BUNDESREGIERUNG, ALLE ABGEORDNETE UND DEN BUNDESPRÄSIDENT HEUTE EINGEBRACHT
https://t.me/achtungachtungschweiz/20276

Gesamte Anzeige (330 Seiten) mit Beweise/Anlagen:
https://www.dropbox.com/s/ojsqq21kkpmocy7/Strafanzeige_KP24_Regierung_Anlagen.pdf?dl=0

Bestätigung für die Eingabe Strafanzeige:
https://www.dropbox.com/s/eaxsrwl2hyz6uk3/EB%20589250Y946%40efa.justiz.gv.at.pdf?dl=0

Die Unterlagen sind frei und ohne Nachfrage weiter zu verwenden. Die Beweislast wurde mittels Stiftung Corona Ausschuss, Anwälte für Aufklärung und den Recherche die in den letzten 9 Monate von mir zusammengetragen wurden, für die Anzeige eingesetzt. 190 eidesstattliche Erklärungen.
 
Strafsache gegen Sebastian Kurz, Rudolf Anschober, Karl Nehammer, Alexander Van der Bellen und alle namentlich genannten Nationalratsabgeordnete. wegen §83, §84, §92 StGB, §105, 108, §146, 147, 148 StGB, §302 StGB, §307a StGB.

‼️TEILEN UNBEDINGT ERWÜNSCHT‼️
t.me/mh171702Q2Q



Täter Mückstein im 2G-Fascho-Österreich 8.1.2022: Täter Mückstein geht freiwillig in Quarantäne, obwohl er "negativ" ist:
Nächster Corona-Hammer: Jetzt ist auch Gesundheitsminister Mückstein in Quarantäne
https://exxpress.at/naechster-corona-hammer-jetzt-auch-gesundheitsminister-mueckstein-in-quarantaene/





Täter Macron 8.1.2022: Macron besitzt Rechte auf Lipidnanopartikel und bei jeder GENimpfung verdient er daran
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 08:48 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36639
[Weitergeleitet aus Dr Jane Ruby (Dr Jane Ruby)]
[ Bild ]
Macron makes money every time the lipid nanoparticles surrounding the mRNA poison is injected into a Canadian because he owns part of the rights to it

President Emmanuel Macron denounced France’s unvaccinated people as “non-citizens” and vows:

“I really want to piss them off. And so we will continue to do so, to the bitter end. That's the strategy." (Le Parisien)

#FollowTheMoney





Täter Fauci ("USA") 8.1.2022: Fauci meint, Ventilator ist besser als Maske?
Fauci sagt nun, "dass es besser ist, sich einen Ventilator auf den Kopf zu setzen, um das Virus wegzublasen", als eine Maske zu tragen
https://t.me/gartenbaucenter17/37813

Täter Fauci 8.1.2022: Fauci meint,
                  Ventilator ist besser als Maske? Fauci sagt nun,
                  "dass es besser ist, sich einen Ventilator auf
                  den Kopf zu setzen, um das Virus wegzublasen",
                  als eine Maske zu tragen
Täter Fauci 8.1.2022: Fauci meint, Ventilator ist besser als Maske? Fauci sagt nun, "dass es besser ist,
sich einen Ventilator auf den Kopf zu setzen, um das Virus wegzublasen", als eine Maske zu tragen [12]



Kriminelle Ärzte-Mafia


Kinderärzte-Mafia spritzt Kinder mit tödlichen GENimpfungen 8.1.2022: Beispiel Zweibrücken: Christian Neumann:
Ein weiterer geldgieriger Kinderarzt, der das Risiko komplett ausblendet das diese geimpfte Kinder lebensbedrohliche Nebenwirkungen erleiden könnten.
https://t.me/videodump1/38858

Kinder und Jugendarztpraxis Christian Neumann, 66482 Zweibrücken, Hallplatz 5
https://www.kinderaerzte-im-netz.de/aerzte/zweibrücken/cneumann/hauptseite.html



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)

Widerstand Kanton Jura (Schweiz) 8.1.2022: Eltern im Kanton Jura wollen ihre Kinder kaum GENimpfen lassen:
Kanton Jura: Impfung der 5 bis 11-Jährigen: Eltern lehnen alle ab
(orig. Französisch: Jura. Vaccination des 5-11 ans: un rejet en bloc des parents)
https://www.leprogres.fr/education/2021/12/07/vaccination-des-5-11-ans-un-rejet-en-bloc-des-parents

La vaccination contre le Covid pourrait être ouverte au mois de décembre aux enfants âgés de 5 à 11 ans. Interrogés à la sortie de l’école, les parents sont majoritairement réticents à vacciner leur progéniture.

Par Élodie CASTELLI - 08 déc. 2021 à 12:00 - Temps de lecture : 3 min


Widerstand Schweiz 8.1.2022: NIE IMPFEN und bleiben Sie gesund
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08/01/2022 08:48 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36640
Eine neue Meldung:
Ich möchte noch etwas über meinen ungeimpften Vater berichten.
Er wird sich unter keinen Umständen impfen lassen. Zum Glück hat er einen Hausarzt, der sieht wie gelogen und betrogen wird.
Nun, mein Vater ist 75 Jahre, fit und munter war nicht ein einziges Mal krank in dieser Zeit der schlimmsten Plandemie ever. Wir hatten alle Corona und obwohl sich meine Eltern durch uns hätten anstecken müssen, taten sie dies nicht!! Wohlbemerkt, sie haben KEINE Antikörper. Ich schätze mal, dass sie eine Kreuzimmunität haben.
Tja, jetzt kann mein 75 jähriger Vater, der sich gerne mit Leuten trifft und austauscht, nicht mehr in ein Restaurant oder sonstige Einrichtung.
Mein Vater hat immer gearbeitet, Steuern, Krankenkasse und Rechnungen bezahlt.
Er leidet darunter. Zum Glück ist meine Mutter ein Sonnenschein und er ist deswegen nicht depressiv oder niedergeschlagen.
Mein Schwiegervater ist an Weihnachten verstorben. Auslöser war Corona, aber die Todesursache war eine Lungenentzündung mit Sepsis nicht durch Corona. Obwohl er ungeimpft war, wurde er sehr gut behandelt. Er wurde nicht als Coronatoter geführt.
Nun, dieses Virus stammt aus dem Labor. Das dürfte inzwischen jedem Kritiker bekannt sein.
Beide Schicksale spornen mich an weiter zu kämpfen. Ich bin zuversichtlich und bete zu Gott, dass die Gerechtigkeit kommen wird 🌟🌟🌟.




Widerstand von Ex-Polizeichef Wendt (4R) 6.1.2022: Bei Versammlungen sind Vorschriften und Versammlungsleitung  entscheidend - Blockaden nach Schema F mit Pitbull-Polizei sind rechtswidrig - der Rechtsstaat ist teilweise nicht mehr da:
Geht Wendt unter die Querdenker? „Eine unangemeldete Versammlung ist nicht automatisch illegal“
https://journalistenwatch.com/2022/01/06/geht-wendt-querdenker/

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft kritisiert den Corona-Kurs der Regierung. Ein standardisiertes Einschreiten der Polizei bei den immer stärker zunehmenden Protestaktionen sei rechtswidrig. Bei einer Impfpflicht erwartet Wendt eine massive Zunahme der Corona-Proteste.

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), gibt aktuell – nach längerer, regierungskonformer Corona-Rhetorik, den „Querdenker“:

Viele der Proteste, an denen am vergangenen Montag – je nach Schätzungen zwischen 100.000 und – das Magazin Multipolar spricht von 400.000 Menschen  – teilnahmen, sind nicht angemeldet. In einem Interview mit dem Magazin Focus sagt Wendt jetzt, dass eine unangemeldete Versammlung „nicht automatisch illegal“ sei. Wendt wörtlich: „Selbst wenn bei Versammlungen gegen Auflagen verstoßen wird, steht nicht die Auflösung im Vordergrund“. Vielmehr sei „die Versammlungsleitung in der Pflicht, die Teilnehmenden zur Beachtung der Vorschriften zu ermahnen“. Jede einzelne Versammlung müsse für sich gesondert bewertet werden. Der Gewerkschaftsfunktionär Wendt, frühere Polizeihauptkommissar und Dienstgruppenleiter, stellt weiter fest: „Ein standardisiertes Einschreiten wäre nicht nur taktisch falsch, sondern sicher auch rechtswidrig.“ Die deutsche Rechtsprechung habe „hohe Hürden für ein Einschreiten der Polizei gesetzt.“

Mit der Einführung einer Impfpflicht erwartet Wendt eine massive Zunahme der Proteste. Es könne seiner Ansicht nach zu „neuen Formen der Auseinandersetzung kommen“ . Dazu zählen ausdrücklich auch unfriedliche Aktionen. Zwar sei die Polizei in Berlin und Deutschland „auf alle möglichen Szenarien vorbereitet“. Dennoch würden die Proteste „den Rechtsstaat in nie gekannter Weise“ herausfordern. Ungeachtet der Tatsache, dass es sich in weiten Teilen hier nicht mehr um einen Rechtsstaat handelt, erkennt auch Wendt, dass es vielen Menschen ihre Grundrechte und die Demokratie insgesamt in Gefahr sehen und deshalb auf die Straße gehen

Wendt stellt zudem fest, dass es auch Polizisten gebe, welche die Corona-Politik kritisch sehen und mitunter selbst an Corona-Protesten teilnehmen. Zahlen darüber gebe es nicht. Der Gewerkschafts-Chef sagte weiter, es gebe aber „keine Rechtsverpflichtung, mit der Corona-Politik der Regierung zufrieden zu sein“. Auch der Generalverdacht gegen einzelne Gruppen sei eher geeignet, Konflikte zu schüren, als sie zu besänftigen, etwa wenn Kritiker der Regierung pauschal ins Lager von Corona-Leugnern oder gleich in die rechte Ecke gestellt werden, so Wendt. (SB)


Widerstand 4R am 8.1.2022: Der Kauftourismus nach Niedersachsen ohne 2G: MediaMarkt, Saturn, Action, Kik, Tchibo, Baumärkte etc.:
Nicht nur bei MediaMarkt - auch andere Ketten ignorieren die 2G-Regel beim Einkaufen
https://www.focus.de/finanzen/2g-wird-ignoriert-nicht-nur-bei-mediamarkt-hier-erwartet-kunden-ein-regel-chaos-beim-einkaufen_id_35839876.html

[...] Wer Lebensmittel, Drogerieartikel oder Produkte des alltäglichen Bedarfs verkauft, darf auch die 2G Regel verzichten. Für Mode, Schuhe, Elektronik oder Haushaltswaren sollte das nach Wunsch von Bund und Ländern nicht gelten. Doch Verwaltungsgerichte sehen das immer wieder anders.

In Niedersachsen entschieden die Richter sogar, dass 2G nicht im Einzelhandel gelten darf. Dort können Verbraucher seither größtenteils ohne Nachweise einkaufen - und offenbar sorgt das auch für einen Kauftourismus. Kunden aus benachbarten Bundesländern zieht es nach Niedersachsen zum freien Shoppen.

Die unterschiedliche Auffassung der Richter und die eher lasche Formulierung in den Landesbeschlüssen sorgt seit Mitte Dezember für ein Regel-Chaos beim Einkaufen. Wo müssen Verbraucher mit Einlasskontrollen rechnen und wo geht der Zutritt problemlos ohne Impfpass, Genesungsschein und Personalausweis?

MediaMarkt bleibt dabei – Filialen in Bayern und Niedersachsen ohne 2G geöffnet

Erste Händler scheinen nun durchzugreifen. Sie heben die 2G-Regelung auf, sehen sich selbst als Grundversorger.

MediaMarkt öffnete beispielsweise vergangenen Dienstag eine Münchner Filiale im Euro-Industriegebiet und weitere Filialen in Augsburg, Ingolstadt und in Nürnberg ohne am Eingang Impf- oder Genesungsnachweise zu kontrollieren. Zuvor hatte das Unternehmen in Niedersachsen ebenfalls 2G aufgehoben.

FOCUS Online fragte bei der Pressestelle nach den Hintergründen, sämtliche Anfragen wurden aber ignoriert. Der Deutschen Presseagentur bestätigte ein Sprecher dann zwei Tage später, dass für Filialen in Bayern 2G aufgehoben wurde. Elektro- und Elektronikwaren dürften ebenso zur Grundversorgung gehören.

FOCUS Online erfuhr direkt von Filialleitern der Kette: Im Hintergrund wurde intern an einer bayernweiten Ladenöffnung gearbeitet. In Niedersachsen hatte MediaMarkt und Saturn die Filialen bereits Ende Dezember ohne 2G geöffnet. Grund war der Richterspruch des Verwaltungsgerichts Lüneburg, welche die 2G-Regel komplett im Einzelhandel aussetzten.

Angesichts dieses Urteils folgte nun Anfang Januar die Filialen in Bayern. Auch in weitere Bundesländern will MediaMarkt und Saturn nun die Filialen für alle - ohne Nachweiskontrolle - öffnen. Bayern sei offenbar dabei eine Art Testballon.

Behörden schauen irritiert zu - Bußgelder unklar

Das Kreisverwaltungsreferat der Stadt München bestätigte, dass bei einigen Filialen von Saturn und MediaMarkt keine 2G-Kontrollen durchgeführt werden. Dabei seien die Filialen laut der geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verpflichtet. „Die Behörde stünde „mit den Verantwortlichen in Kontakt und wird bei Verstößen entsprechende Bußgeldverfahren einleiten.“

Ob Verkäufer von Elektronik zu den Grundversorgern zählen, ist unklar. Das zuständige Staatsministerium für Gesundheit und Pflege war für eine Anfrage am Mittwoch nicht zu erreichen.

Mehrere Rechtsexperten sehen erhebliche Zweifel, dass Elektronikanbieter nicht dazuzählen. Schließlich verkaufen sie neben Haushaltswaren auch wichtige Elektronikprodukte wie Backöfen, Kühlgeräte, Akkus oder Batterien.

MediaMarkt will offenbar im Falle eines Bußgelds nicht dagegen vorgehen. Möglicherweise sieht sich der Händler im Recht. Die Filialen bleiben bis dahin in Bayern und Niedersachsen geöffnet - und möglicherweise schielt das Unternehmen bereits in Richtung Nordrhein-Westfalen.

MediaMarkt ist kein Einzelfall – auch Action und Kik öffnen Filialen

MediaMarkt ist kein Einzelfall. Wie FOCUS Online erfuhr, haben Non-Food-Discounter wie Action, Kik oder Tedi in einigen Bundesländern und Städten ebenfalls die Filialen geöffnet. Die Unternehmen argumentieren, dass Haushaltswaren und Modeartikel zu Produkten des alltäglichen Bedarfs zählen. Aber auch Spielwarengeschäfte und Ketten haben in vielen Bundesländer spätestens seit Anfang Januar ohne 2G-Kontrollen geöffnet.

Für Baumärkten ist die Lage genauso kompliziert. Die Länder entscheiden nämlich selbst, ob Baumärkte zu den Grundversorgern im Einzelhandel zählen. In Baden-Württemberg werden keine Nachweise beim Einlass verlangt, in Nordrhein-Westfalen schon.

Eine Tchibo-Filiale in Ulm verlangt von Verbraucher einen 2G-Nachweis am Eingang. In einer Münchner FIliale in einem Einkaufszentrum gilt das wiederum nicht. Auf Anfrage erklärte ein Mitarbeiter "Kaffee ist Grundnahrungsmittel und Wäsche gibt es normal bei Aldi zu kaufen". Tatsächlich könnten Verbraucher in jeder Rewe- und Edeka-Filiale ohne Vorlage eines Nachweises die Aktionsangebote im Tchibo-Regal kaufen.

In einer Galeria-Karstadt-Kaufhof-Filiale können Kunden wiederum ohne Nachweis-Pflicht im Lebensmittelbereich einkaufen. Wollen sie aber Kleidung oder Haushaltswaren kaufen, gilt 2G. Betriebe haben getrennte Zugänge eingeführt.

Verbraucher sollten immer Impf- oder Genesungs-Nachweise mitnehmen

FOCUS Online rät: Geimpfte und Genesene sollten ihre Nachweise mitnehmen. Ungeimpfte sollten vorab im Netz prüfen, was in ihrer Region gilt.

Gilt 2G, prüft ein eingestelltes Sicherheitspersonal die Nachweise am Eingang.

Geimpfte brauchen entweder den digitalen, den ausgedruckten oder den gelben Impfausweis.

Digitale Apps auf dem Smartphone, die akzeptiert werden, sind unter anderem CovPass-App, Corona-Warn-App, Stopp Corona (Österreich), TousAntiCovid (Frankreich) und andere. FOCUS Online rät: Nutzen Sie die gängige CovPass-App, die Sie hier herunterladen können.

Genese brauchen ihr positives PCR-Ergebnis oder die Quarantäneanordnung aus der eine Covid-19-Erkrankung hervorgeht. Der Corona-Infektion muss mindestens 28 Tage zurückliegen und darf maximal sechs Monate alt sein.

Akzeptiert werden digitale Versionen der Impf- und Genesungsnachweise sowie deren Papierversionen in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache. Nahezu alle Länder der Europäischen Union drucken das Impfzertifikat neben der Landessprache zusätzlich in englischer Sprache aus.

Zur Feststellung der Identität werden in der Regel folgende Dokumente akzeptiert:

  • Personalausweis,
  • Reisepass,
  • Führerschein,
  • Krankenversicherungskarte (mit Foto) oder
  • Studentenausweis (mit Foto)

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Nachweise prüfen Mitarbeiter oder dafür eingestelltes Sicherheitspersonal.

Geimpfte brauchen entweder den digitalen, den ausgedruckten oder den gelben Impfausweis.

Digitale Apps auf dem Smartphone, die akzeptiert werden, sind unter anderem CovPass-App, Corona-Warn-App, Stopp Corona (Österreich), TousAntiCovid (Frankreich) und andere. FOCUS Online rät: Nutzen Sie die gängige CovPass-App, die Sie hier herunterladen können.



Widerstand mit Justiz in 2G-Fascho-Österreich 8.1.2022: Klage 330 Seiten gegen Nehammer-Regime:
STRAFANZEIGE MIT 330 SEITEN GEGEN DIE GESAMTE BUNDESREGIERUNG, ALLE ABGEORDNETE UND DEN BUNDESPRÄSIDENT HEUTE EINGEBRACHT
https://t.me/achtungachtungschweiz/20276

Gesamte Anzeige (330 Seiten) mit Beweise/Anlagen:
https://www.dropbox.com/s/ojsqq21kkpmocy7/Strafanzeige_KP24_Regierung_Anlagen.pdf?dl=0

Bestätigung für die Eingabe Strafanzeige:
https://www.dropbox.com/s/eaxsrwl2hyz6uk3/EB%20589250Y946%40efa.justiz.gv.at.pdf?dl=0

Die Unterlagen sind frei und ohne Nachfrage weiter zu verwenden. Die Beweislast wurde mittels Stiftung Corona Ausschuss, Anwälte für Aufklärung und den Recherche die in den letzten 9 Monate von mir zusammengetragen wurden, für die Anzeige eingesetzt. 190 eidesstattliche Erklärungen.
 
Strafsache gegen Sebastian Kurz, Rudolf Anschober, Karl Nehammer, Alexander Van der Bellen und alle namentlich genannten Nationalratsabgeordnete. wegen §83, §84, §92 StGB, §105, 108, §146, 147, 148 StGB, §302 StGB, §307a StGB.

‼️TEILEN UNBEDINGT ERWÜNSCHT‼️
t.me/mh171702Q2Q



Widerstand mit Demo: Friede, Freiheit, Demokratie  


-- Demo in Zürich 8.1.2022 gegen Coronawahn und Medien-Korruption: Heute ca 15000 in Zürich: https://t.me/achtungachtungschweiz/20302

Video: Demo in Zürich 8.1.2022 gegen Diskriminierung bei der Bildung+gg. Coronawahn - für NORMALISIERUNG! (4'19'')

Video: Demo in Zürich 8.1.2022 gegen Diskriminierung bei der Bildung+gg. Coronawahn - für NORMALISIERUNG! (4'19'')
https://www.bitchute.com/video/AFsNt9eazvHT/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 9.1.2022


Code zum Einbetten: <div align="center"><iframe scrolling="no"
style="border: none;"
src="https://www.bitchute.com/embed/AFsNt9eazvHT/
"
width="640" frameborder="0" height="360"></iframe></div>


Widerstand Zürich Normalisierung! Am 8. Januar 2021 in Zürich 14 bis 17 Uhr kamen meiner Schätzung nach ca. 5000 bis 10.000 Menschen zu einem Umzug zusammen. Link: https://www.bitchute.com/video/AFsNt9eazvHT/ Es war eiskaltes, trockenes und z.T. windiges Wetter. Die Demo sollte ein Zeichen setzen: Die Regierung in Bern mit den Lügnern Berset+Levy etc. soll endlich die Normalisierung zulassen, die im Covid-Gesetz steht. Alle 3 bis 4 Monate gegen einen Grippevirus impfen, der immer mutiert, hat ja wohl wirklich KEINEN SINN! Corona heilt mit vielen verschiedenen Heilmitteln, da DARF MAN GAR NICHT IMPFEN!
Quelle: https://t.me/achtungachtungschweiz/20362


-- Demo in Hamburg gegen Coronawahn 8.1.2022: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/84735
-- Demo in Magdeburg: Costapo ist nicht mehr erwünscht 8.1.2022: Video-Link: https://t.me/achtungachtungschweiz/20298
Video-Link: https://t.me/gartenbaucenter17/37816 - Costapo verweigert teilweise den Zugang zur bewilligten Demo in Magdeburg: https://t.me/oliverjanich/84730
-- Demo in Erbach (Odenwald) gegen den Coronawahn 8.1.2022: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/84676
-- Demo in Ulm gegen den Coronawahn 8.1.2022: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/84650
-- Demo in Frankfurt am Main gegen den Coronawahn 8.1.2022: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/84649


-- Demo in Wien gegen Coronawahn 8.1.2022: "An uns bricht eure Nadel": https://t.me/oliverjanich/84734

Demo in
                  Wien gegen Coronawahn 8.1.2022: "An uns bricht
                  eure Nadel"
Demo in Wien gegen Coronawahn 8.1.2022: "An uns bricht eure Nadel" [13]

-- Demo in Wien gegen Coronawahn 8.1.2022: Banner "Wir sind die Wellenbrecher": https://t.me/oliverjanich/84733

Demo in
                  Wien gegen Coronawahn 8.1.2022: Banner "Wir sind
                  die Wellenbrecher"
Demo in Wien gegen Coronawahn 8.1.2022: Banner "Wir sind die Wellenbrecher" [14]



Widerstand Justiz in Euskadi (Baskenland) 8.1.2022: Justiz kippt den Plan, den Impfpass einzuführen: weil ja schon viele geimpft sind!
Die Justiz in Euskaddi erklärt die Notwendigkeit eines Covid-Passes für nichtig
(orig. Spanisch: Justicia tumba la exigencia de pasaporte Covid en Euskadi)

https://www.eldiario.es/euskadi/justicia-tumba-exigencia-pasaporte-covid-euskadi_1_8511884.html
https://t.me/oliverjanich/84655

In #Spanien holt sich Politik mittlerweile bei jeder wichtigen #Covid-Maßnahme vorab (!) das Okay der Justiz.  Nun hatte baskische Regionalregierung Einführung 3G-Zertifikat angedacht.

Heute entschied Oberstes Gericht des Baskenlandes: nicht erlaubt.


Der Artikel:

La sala de lo contencioso-administrativo del Tribunal Superior de Justicia del País Vasco (TSJPV) ha decidido este lunes no autorizar el uso del pasaporte COVID en Euskadi. La decisión no ha sido unánime, ya que cuenta con un voto particular emitido por el juez Luis Garrido, que es el presidente de la sala y que en otras ocasiones se había opuesto a medidas del Gobierno vasco. Sí han secundado la parálisis del certificado los magistrados José Antonio González Saiz e Irene Rodríguez del Nozal. La Fiscalía había apoyado también la iniciativa del Departamento de Salud ante el repunte de la pandemia.

La auto ha sido recibido con "sorpresa" e "incomprensión" por parte del Gobierno de Iñigo Urkullu, que acatará la decisión y no recurrirá ante el Tribunal Supremo a pesar de haber un precedente favorable a sus pretensiones: el caso de Galicia. "Tal y como ha ocurrido en otras ocasiones, el Gobierno vasco no judicializará esta cuestión", ha explicado el Ejecutivo autonómico en una nota enviada casi cinco horas después del varapalo judicial. "Lo que verdaderamente es urgente sigue siendo establecer medidas que sirvan para controlar la extensión de la pandemia".

Entre los argumentos utilizados por el Superior se alude a que se trataría de una limitación del derecho fundamental de reunión, del derecho a la libertad ambulatoria o incluso la libertad de expresión o de creación artística al impedir a todo el mundo actuar en un karaoke, por ejemplo. Se alude a que no es razonable aplicar una medida "uniforme" en toda la comunidad autónoma ya que los datos no son homogéneos. Además, el "elevadísimo porcentaje de vacunados es un factor que opera en contra". "Imponer la exigencia del pasaporte de modo indiscriminado carece de justificación y menos aún cuando simultáneamente se reconoce que los efectos del contagio en los vacunados no son relevantes", argumenta la resolución judicial, que estima que había que haber previsto también la situación de los trabajadores, que "perfectamente pueden contagiar a los clientes". Igualmente, se afea no haber valorado la posición de personas mayores de 12 años con la vacunación contraindicada y que quedarían vetados de algunos locales de ocio. "Por muy loable" que sea el fin, no justifica todos los medios, abunda el auto.

La sala de lo contencioso-administrativo afea al Ejecutivo vasco que plantee esta cuestión simplemente como una limitación de los derechos de "igualdad e intimidad". El tribunal sostiene que se coarta el derecho de reunión -hasta el punto de que desliza que del mismo modo que se señala a la hostelería debería plantearse un control similar "en las celebraciones navideñas"- o la libertad "ambulatoria" -"no olvidemos que se trata de establecimientos públicos a los que en principio debe poder acceder cualquier persona, como regla general"-. "En dichos establecimientos se desarrolla la vida social del individuo, personal y colectivamente según los casos, [y] se puede afectar al desarrollo de la personalidad, esto es, uno de los pilares del orden político y de la paz social". Se permiten recomendar que antes de adoptar restricciones que afecten a libertades individuales hay que instalar "limpiadores y purificadores de aire" en los locales. Por el contrario, el voto particular de Garrido, en su punto tercero, remarca que no aprecia tal vulneración. "Entiendo que no entrarían en juego otros posibles derechos tales como el de reunión, libertad ambulatoria, de expresión y creación artística o del libre desarrollo de la personalidad pues se trata de derechos que no deben enmarcarse necesariamente en el ámbito de las actividades hosteleras, teniendo otras posibilidades de desarrollo", ha expresado.

Este magistrado remarca que el Tribunal Supremo autorizó el pasaporte COVID en Galicia y que dio el visto bueno con incidencia a la baja mientras que ahora crece. La sala insiste, por el contrario, en que los supuestos analizados en Euskadi no son similares a los de Galicia en su día, ya que la medida se localizaba en algunas zonas de la comunidad autónoma y no en todo el territorio. Además, acusa al Gobierno de Iñigo Urkullu de numerosos defectos de forma en su propuesta, hasta el punto de pedir informes inteligibles para una "persona media".

¿Cuál era el plan?

La medida concreta iba a consistir en la exhibición en papel o en soporte digital del certificado QR para poder acceder a "establecimientos destinados a ofrecer al público actividades de esparcimiento y baile", que son las discotecas, salones de baile, salas de fiestas, bares musicales, karaokes y, en general, todos los establecimientos de tipo III y IV, lo que según la normativa vigente en Euskadi obligaría también a los "establecimientos de esparcimiento erótico". Los pubs y bares que tengan actividades ordinarias y luego ofrezcan ocio nocturno habrían tenido que reclamar el pasaporte a partir de las 22.00 horas. Asimismo, se habría extendido la medida a restaurantes con comedores de más de 50 plazas. Se trataba de una cuestión de aforo y no de usuarios, esto es, una persona no habría necesitado certificado en un local con 49 sillas y lleno pero sí en uno de 51 que estuviera vacío. Los no vacunables, los menores de 12 años, habrían estado exentos salvo que por su edad no tuvieran limitado el acceso de por sí. La Fiscalía, aunque dio luz verde a esta medida por verla proporcionada al fin perseguido de preservar la salud pública, avisó de que podía ser discriminatoria para los trabajadores, ya que para ellos el ir a estos locales no es una opción sino una obligación laboral que no puede ser restringida.

A lo largo de la pandemia, el Superior ha frenado la gran mayoría de medidas propuestas por el Ejecutivo de Iñigo Urkullu. Así, abocó a toda España a más de seis meses de estado de alarma al rechazar limitaciones a la movilidad sin una marco excepcional o incluso impidió cerrar la hostelería en plena ola posterior a la Navidad del pasado año. También obligó a permitir más público en los estadios de fútbol cuando en Euskadi tenían el aforo más limitado. Sin embargo, sí accedió a permitir la prohibición todavía en vigor de comer palomitas en los cines, aunque en esa ocasión el ponente de la resolución no fue el magistrado Garrido, sino su colega Emilio Lamo de Espinosa. Ahora bien, nunca en la pandemia ninguno de los pronunciamientos de este tribunal ha venido acompañado de votos particulares, salvo en esta ocasión y precisamente emitido por Garrido.

La propuesta del 'pasaporte COVID', ya explorada en Galicia o Catalunya y que ahora se está generalizando en España, al igual que en otros países de Europa partió del Gobierno vasco el pasado martes. Se trató de un viraje de 180 grados para tratar de contener la escalada de la pandemia, ya que hasta 24 horas antes había cuestionado su idoneidad. Se argumentaba que era un instrumento concebido para viajar de manera segura entre países europeos y que exigir el control de certificados médicos a pequeños operadores como los hosteleros suscitaba dudas. De hecho, el anuncio fue tan repentino que la propuesta definitiva no estuvo lista hasta 48 horas después.



Fascho-Regierungen













9.1.2022



GENimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" genannt)


GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


GENimpfschaden Gürtelrose 9.1.2022
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36657
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36658
Eine neue Meldung:
Frau auf Druck vom Arbeitgeber geimpft und geboostert. 1 Woche nach Booster schwere Gürtelrose am Hals und gegen den Kopf, 2 Wochen wahnsinnige Schmerzen jetzt geht es etwas besser. Ist insgesamt für 4 Wochen erst mal krank geschrieben
Ist eine Freundin einer Bekannten 1 Woche nach Booster.
GENimpfschaden Gürtelrose 9.1.2022   GENimpfschaden Gürtelrose 9.1.2022 02
GENimpfschaden Gürtelrose 9.1.2022 [21,22]


GENimpfschaden Schweiz 9.1.2022: Frau (ca.25) 3fach GENgeimpft: Hirnblutung, Intensivstation, Koma
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36656
Eine neue Meldung:
Hallo ,eine Arbeitskollegin (mitte 20)von uns liegt seit kurzen auf der Intensiv im Koma mit einer Hirnblutung . Zweifach geimpft und auch schon geboostert .



GENimpfschaden Spital Schweiz 9.1.2022: GENgeimpfte haben oft Hirnschaden mit Schwarz-Weiss-Denken + Mobbing gegen gesunde UNgeimpfte - Bericht aus einer Krebsstation
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36677
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 12:01 P.M.]
[Weitergeleitet aus Ärzte für Aufklärung offiziell]
[ Datei : Ein alarmierender Bericht aus der onkologischen Praxis.pdf ]
Ein alarmierenden Bericht aus der onkologischen Praxis

🔵https://www.aerztefueraufklaerung.de
🔵https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell

Ein alarmierender Bericht aus der onkologischen Praxis
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit vielen Jahren arbeite ich in einer onkologischen Praxis (im Bereich Dokumentation klinischer Studien), aber was derzeit hier abgeht, hat es noch nie gegeben. Mit Hingabe wird sich an den Impfungen bereichert, der onkologische Patient bleibt teilweise auf der Strecke. Viele Patienten sterben kurzfristig nach der Impfung,
was natürlich der Grunderkrankung zugeschrieben wird. Ohne Gedanken an ein evtl. oder könnte möglich sein, dass eine andere Ursache zugrunde liegen könnte.

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: hat sich schon einmal jemand mit der Frage beschäftigt oder Studien veranlasst, welche Wirkung eine Corona-Impfung im Gehirn des Menschen hat?

Ich bin in meinem Umfeld die einzig ungeimpfte und stelle immer mehr fest, dass sich geimpfte Menschen sehr verändern. Sie werden sehr vergesslich, teilweise sehr aggressiv, sind leicht aufbrausend und entwickeln eine Denkweise, die manchmal dem Mittelalter entstammen könnte. Teilweise 180 Grad Drehungen der Persönlichkeit, die sie einmal waren.

Ich persönlich fände es sehr interessant, diesen Verhaltensänderungen einmal nachzugehen bzw. eine Studie hierzu durchzuführen. Ist in dieser Richtung etwas geplant oder gibt es sogar Studien dazu?

Über eine kurze Info würde ich mich freuen.
Vielen Dank für ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit.
Mit herzlichen Grüßen
Der Name ist uns bekannt. Der Bericht wurde durch ein persönliches
Telefonat bestätigt!





GENimpfschaden bei Sportlern (sportlich)


Verdacht GENimpfschaden Mali 9.1.2022: Fussballspieler Coulibaly (32) wahrscheinlich in Frankreich oder Griechenland zwangs-GENgeimpft: hat Herzinfarkt auf dem Feld - überlebt - Krankenwagen - Spital - nicht mehr sportlich:
Bei Spiel in Katar: Malis Coulibaly erleidet Herzinfarkt
https://www.nau.ch/sport/fussball-int/bei-spiel-in-katar-malis-coulibaly-erleidet-herzinfarkt-66081870

Ein Fussballer hat in Katar während eines Spiels einen Herzinfarkt erlitten. Er wurde auf dem Feld medizinisch versorgt und dann in ein Spital gebracht.

Malis Fussball-Nationalspieler Ousmane Coulibaly hat bei einem Ligaspiel in Katar einen Herzinfarkt erlitten.

Beim Spiel zwischen seinem Club Al-Wakrah gegen Al-Rayyan ist der 32-Jährige kurz vor Ende der ersten Halbzeit zusammengebrochen. Er wurde daraufhin auf dem Platz notärztlich versorgt.

Auf Bildern ist zu sehen, wie ein Krankenwagen anschliessend auf den Platz gefahren war. Coulibaly befinde sich in medizinischer Versorgung, teilte die Liga in einem Statement mit und wünschte dem Verteidiger eine schnelle Genesung. [...]

Coulibaly spielte viele Jahre für die Auswahl Malis, wurde allerdings nicht für den Afrika-Cup nominiert. Auf Vereinsebene war er vor allem in Frankreich und Griechenland aktiv.

Video-Link mit Coulibaly: https://t.me/ploetzlichundunerwartetverstorbe/972

Meldung vom 9.1.2022:
                  Fussballspieler Coulibaly (wahrscheinlich in
                  Frankreich oder Greichenland zwangs-GENgeimpft)
                  erleidet auf dem Feld einen Herzinfarkt
Meldung vom 9.1.2022: Fussballspieler Coulibaly (wahrscheinlich in Frankreich oder Greichenland zwangs-GENgeimpft) erleidet auf dem Feld einen Herzinfarkt [24]


9.1.2022: Coulibaly mit Herzinfarkt im Spiel:
Fußballer erleidet Herzinfarkt auf dem Platz
Bild (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball-international/schock-moment-in-katar-fussballer-erleidet-herzinfarkt-auf-dem-platz-78765750.bild.html)

In der katarischen Liga kollabierte Ousmane Coulibaly mitten im Spiel.


Kreuzfahrtschiffe mit Corona

9.1.2022: Hapac Lloyd Cruises: Kreuzfahrtpassagiere müssen in Quarantänehotel für 650 Dollar am Tag
https://t.me/achtungachtungschweiz/20358




Shedding

Shedding Schweiz 9.1.2022: provoziert Gürtelrose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 02:43 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36689
Eine neue Meldung
Mein Mann hat nach der Weihnachtsfeier mit frisch Geboosterten auch eine Gürtelrose gemacht - zum Glück nicht so grossflächig, aber doch auch sehr schmerzhaft.



Medizinisches

Medizinisches mit Mutation (Mutationen)

Mutation Deltakron wird nun auch auf Zypern entdeckt 9.1.2022
https://t.me/achtungachtungschweiz/20381
https://t.me/gartenbaucenter17/37827

Mutationen kombiniert 9.1.2022: Mutationen Corona+Delta+Omikron ergeben ein "sehendes Auge"
https://t.me/gartenbaucenter17/37843

Mutationen kombiniert 9.1.2022:
                  Mutationen Corona+Delta+Omikron ergeben ein
                  "sehendes Auge"
Mutationen kombiniert 9.1.2022: Mutationen Corona+Delta+Omikron ergeben ein "sehendes Auge"  [20]



Maskenwahn

Maskenwahn gegen Kinder 9.1.2022: Kriminelle Lehrpersonen sind VERANTWORTLICH für Schäden an Kindern durch Maskenzwang
Video-Link: https://t.me/veritasstudien/3008

Der Ehemaliger Familien- und Jugendrichter Hans-Christian Prestien sagt klar und deutlich, Lehrer haften persönlich für alle Schäden, die sie den Kindern momentan antun und können jetzt schon über Feststellungsklagen belangt werden.

💥 Sie sind nicht aus dem Schneider, wenn sie sagen, das ist von oben angeordnet 💥


Widerstand gegen Maskenwahn GB 9.1.2022: Fast alle Kinder weigern sich, den Maulkorb zu tragen - und wo KEINE Masken getragen werden, sind WENIGER Kinder krank:
„Riesige Anzahl“ von Kindern, die sich weigern, in der Schule Gesichtsmasken zu tragen
https://uncutnews.ch/riesige-anzahl-von-kindern-die-sich-weigern-in-der-schule-gesichtsmasken-zu-tragen/

Quelle: “Huge Numbers” of Children Refusing to Wear Face Masks in School

Bis zu 95 Prozent lehnen die Gesichtswindel ab.

Nach Angaben von Bildungsbeamten weigert sich eine „riesige Zahl“ von Kindern, in einigen Fällen sogar 95 Prozent, in der Schule Gesichtsmasken zu tragen oder an COVID-Tests teilzunehmen.

Die Regierung hatte die Schulen angewiesen, die Schüler in den Klassenzimmern und Gemeinschaftsräumen Masken tragen zu lassen, nachdem die Zahl der Omikron-Fälle sprunghaft angestiegen war.

Diese Maßnahme scheint jedoch in vielen Gebieten des Landes völlig nach hinten losgegangen zu sein.

„Traurigerweise haben wir in den letzten 24 Stunden Berichte von mindestens sechs weiteren Schulen im Nordwesten Englands erhalten, in der sich die Kinder in großer Zahl weigern, an Lateral Flow Tests teilzunehmen oder Masken zu tragen“, sagte Damien McNulty, ein nationales Vorstandsmitglied der National Association of Schoolmasters Union of Women Teachers.

„Wir haben eine Schule in Lancashire, in der nur 67 von 1.300 Kindern bereit sind, sich einem Lateral Flow Test zu unterziehen und Masken zu tragen. Dies ist ein Notfall für die öffentliche Gesundheit“, fügte er hinzu.

Wie wir gestern hervorgehoben haben, waren die Ergebnisse des eigenen Berichts der britischen Regierung über die Frage, ob Gesichtsmasken die Ausbreitung von COVID in Schulen verhindern würden, „nicht schlüssig“.

Die Behörden sahen sich daraufhin gezwungen einzuräumen, dass der Nachweis, dass Gesichtsmasken die Ausbreitung des Virus verhindern, statistisch unbedeutend ist.

„Schulen, an denen im Oktober 2021 Gesichtsschutz verwendet wurde, verzeichneten zwei bis drei Wochen später einen Rückgang der Covid-Fehlzeiten von 5,3 % auf 3 % – ein Rückgang um 2,3 Prozentpunkte“, berichtete BBC News.

„In Schulen, die keine Maskierung verwendeten, fielen die Fehlzeiten von 5,3 % auf 3,6 % – ein Rückgang um 1,7 Prozentpunkte.“

Laut Jim Naismith, Professor an der Universität Oxford, hat die Abschaffung des Mundschutzes in England im Juli und die Beibehaltung des Mundschutzes in Schottland „keinen bedeutenden Unterschied“ bei den Infektionsraten bewirkt.

Wir haben bereits auf die Äußerungen des SAGE-Beraters der britischen Regierung, Dr. Colin Axon, hingewiesen, der Masken als „Trostdecken“ abtat, die praktisch nichts bewirken, und feststellte, dass die Partikel des COVID-19-Virus bis zu 5.000 Mal kleiner sind als die Löcher in der Maske.

„Die geringe Größe ist nicht leicht zu verstehen, aber eine unvollkommene Analogie wäre, sich Murmeln vorzustellen, die auf ein Baugerüst geschossen werden, von denen einige vielleicht einen Pfosten treffen und abprallen, aber die meisten fliegen natürlich durch“, sagte Axon.





Testwahn

Testwahn Schweiz 9.1.2022:  Labor im Kanton Solothurn ERFINDET positive Tests und schickt WILLKÜRLICH Leute in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 10:11 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36659
Eine neue Meldung:
Ich muss was los werden und teilen mit euch, vielleicht finde ich auf dem Weg eine Antwort, ob dies wirklich Rechtlich so durchgezogen werden kann oder ob ich eine Möglichkeit habe dagegen vorzugehen.

Am Freitag wollte ich meine Mutter im Spital besuchen und habe mich dafür Testen lassen. Erfahrungsgemäss hatte ich bisher jeweils eine E-Mail auf meinem Handy mit dem Negativ Ergebnis. Anders diesmal, die Apotheke rief mich an und teilte mir mit, ich sei Positiv, ich müsse einen PCR Test machen und danach in Isolation.
PCR konnte ich in der selben Apotheke umgehend machen. Zu Hause habe ich zwei Antigen Tests selber durchgeführt, beide Negativ . Am Samstag Morgen machte ich gleich noch einen, Negativ.
12:55 per SMS vom Contact Traicing SO die Nachricht, mein Test sei positiv, ich müsse ein Formular mittels Ref.Nr und Code ausfüllen.
16:42 per E-Mail vom Labor Basel, mein Laborbefund: Negativ
22:39 Verfügung betreffend Anordnung der Isolation aufgrund eines positiven COVID-19-Laborresultats.
Muss ich dies so akzeptieren?
Per Telefon war beim Contact Traicing niemand zu erreichen.
Ich werde langsam wahnsinnig!!!


Testwahn mit Lügen in der Schweiz 9.1.2022: Sylvesterfeier mit 9 GENgeimpften provoziert Corona bei GENgeimpften - Spital lügt positiven PCR-Test, um bei der KK für 1 Einzelzimmer zu kassieren!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 05:03 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36699
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Meine Tochter hat Sylvester mit ca 9 Geimpften gefeiert. Die Meisten von ihnen lagen danach flach und waren positiv. Sie ist als Einzige gesund und "leider" negativ geblieben. Sie ist eine von denen, die trotz starken Symptomen im August negativ war. Auch der Antigentest ist negativ. Sie kann machen, was sie will, sie ist immer negativ. Meine andere Tochter musste am 2.1.22 in den Notfall wegen einer Zyste. Man hat einen Schnelltest gemacht. Der war negativ. Dann hat man aber noch einen PCR Test gemacht, der war dann positiv. Somit bekam sie ein Einzelzimmer. Sie hatte keine Symptome und auch ihr Freund nicht. Sie sind beide ungeimpft. Er liess sich testen, war aber negativ. ich denke man wollte mehr an ihr verdienen!!!!



Testwahn 9.1.2022: Fauci sagte am 30.12.2021 bei CNN klar: PCR-Test und Antigen-Test sind HUMBUG
Dr. Bodo Schiffmann 6.1.2022:
https://t.me/veritasstudien/3011

Dr. Anthony Fauci hat am 30.12.2021 bei CNN bestätigt, dass weder der PCR Test, noch der Antigen Test in der Lage sind lebende Viren nachzuweisen.
Ferner hat er bestätigt, dass beide Methoden nicht in der Lage sind,eine Aussage darüber zu treffen, ob jemand ansteckend ist, oder Überträger ist.
https://t.me/AllesAusserMainstream/19101

Covid 19 ist eine Erkältungskrankheit ohne eigene typische Symptome
Dadurch ist es im Grunde genommen keine eigenständige neue Erkrankung.
Sämtliche Maßnahmen, sowie die fragliche Pandemie basieren auf einem fehlerhaften Test, wie jetzt offiziell eingeräumt wurde vom Berater des Präsidenten der USA.
https://t.me/AllesAusserMainstream/19103

Die gesamte Pandemie beruht ausschließlich auf dem PCR Test und den Antigen Tests, die von Anthony Fauci gerade für Insuffizienz erklärt worden.
Der PCR Test wurde von der CdC am 31.12.2021 zurückgenommen, weil er nicht zwischen Corona Viren und Grippe unterscheiden kann.



Lockdown und Quarantäne


Testwahn mit Quarantänewahn Schweiz 9.1.2022:  Labor im Kanton Solothurn ERFINDET positive Tests und schickt WILLKÜRLICH Leute in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 10:11 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36659
Eine neue Meldung:
Ich muss was los werden und teilen mit euch, vielleicht finde ich auf dem Weg eine Antwort, ob dies wirklich Rechtlich so durchgezogen werden kann oder ob ich eine Möglichkeit habe dagegen vorzugehen.

Am Freitag wollte ich meine Mutter im Spital besuchen und habe mich dafür Testen lassen. Erfahrungsgemäss hatte ich bisher jeweils eine E-Mail auf meinem Handy mit dem Negativ Ergebnis. Anders diesmal, die Apotheke rief mich an und teilte mir mit, ich sei Positiv, ich müsse einen PCR Test machen und danach in Isolation.
PCR konnte ich in der selben Apotheke umgehend machen. Zu Hause habe ich zwei Antigen Tests selber durchgeführt, beide Negativ . Am Samstag Morgen machte ich gleich noch einen, Negativ.
12:55 per SMS vom Contact Traicing SO die Nachricht, mein Test sei positiv, ich müsse ein Formular mittels Ref.Nr und Code ausfüllen.
16:42 per E-Mail vom Labor Basel, mein Laborbefund: Negativ
22:39 Verfügung betreffend Anordnung der Isolation aufgrund eines positiven COVID-19-Laborresultats.
Muss ich dies so akzeptieren?
Per Telefon war beim Contact Traicing niemand zu erreichen.
Ich werde langsam wahnsinnig!!!




Tödlicher GENimpfwahn


"USA" 9.1.2022: Bundesrichter fordert die Sicherheitsdaten von Pfizer in 8 Monaten:
Richter ordnet an, dass die FDA die Sicherheitsdaten von Pfizer nun inert 8 Monaten vorlegen muss und nicht erst in 75 Jahren
https://uncutnews.ch/richter-ordnet-an-dass-die-fda-die-sicherheitsdaten-von-pfizer-nun-inert-8-monaten-vorlegen-muss-und-nicht-erst-in-75-jahren/

childrenshealthdefense.org: Ein Bundesrichter hat am Donnerstag entschieden, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA acht Monate – und nicht 75 Jahre – Zeit hat, um alle Dokumente im Zusammenhang mit der Zulassung des Impfstoffs Comirnaty COVID von Pfize..



GENgeimpfte sind ansteckend

GENgeimpfte sind ansteckend Schweiz 9.1.2022: Sylvesterfeier mit 9 GENgeimpften provoziert Corona bei GENgeimpften - Spital lügt positiven PCR-Test !
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 05:03 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36699
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Meine Tochter hat Sylvester mit ca 9 Geimpften gefeiert. Die Meisten von ihnen lagen danach flach und waren positiv. Sie ist als Einzige gesund und "leider" negativ geblieben. Sie ist eine von denen, die trotz starken Symptomen im August negativ war. Auch der Antigentest ist negativ. Sie kann machen, was sie will, sie ist immer negativ. Meine andere Tochter musste am 2.1.22 in den Notfall wegen einer Zyste. Man hat einen Schnelltest gemacht. Der war negativ. Dann hat man aber noch einen PCR Test gemacht, der war dann positiv. Somit bekam sie ein Einzelzimmer. Sie hatte keine Symptome und auch ihr Freund nicht. Sie sind beide ungeimpft. Er liess sich testen, war aber negativ. ich denke man wollte mehr an ihr verdienen!!!!


GENgeimpfte sind ansteckend 9.1.2022: Die Ansteckung (unter GENgeimpften?) im Flugzeug nach 10 Stunden Flug von Mailand nach Indien liegt bei 70%
https://t.me/achtungachtungschweiz/20380



GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona



GENimpfung nützt nichts im Tessin (Schweiz) 9.1.2022: Frau (30-60?) im Juli 2fach GENgeimpft: hat wieder Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 12:44 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36687
Eine neue Meldung:
Meine freundin 💉💉Juli, moderna, hat C. Kt Tessin



GENimpfung nützt nichts gegen Corona im 4R am 9.1.2022: Sarah Knappik GENgeimpft hatte "schweren Verlauf" von Corona
https://t.me/Freeyourmindkanal/16359


GENimpfung nützt nichts bei der Costapo in Sachsen 9.1.2022: 80% GENgeimpft, 400 infiziert, 600 in Quarantäne
https://t.me/gartenbaucenter17/37830




UNgeimpfte Goldstücke springen für kranke GENgeimpften ein (einspringen)


UNgeimpfte Goldstücke im Spital Schweiz 9.1.2022: müssen einsprigen, weil die GENgeimpften immer mehr ausfallen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 11:27 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36674
[Weitergeleitet aus Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]

Ich erlebe das genau so. Fast täglich kommt jemand mit Lungenembolie nach vorangegangener  Impfung. Oft auch unklare Bauchschmerzen. Und das wird zunehmen. Wir die ungeimpften müssen jetzt auch zusätzliche Dienste übernehmen da doppelt geimpfte vom Personal mit Corona ausfällt



GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"

GENimpfmorde Altersheim Schweiz 9.1.2022: In 2 Monaten sind 8 Leute gestorben, vorher in 3 Monaten 7 Leute gestorben - also in 5 Monaten 1/4 weg
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 04:56 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36699
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Diese Woche haben wir die Einladung vom AH erhalten um als Angehörige "im geschützten Rahmen" nochmals Abschied von unserem Grosi zu nehmen und gemeinsam den Verstorbenen der letzten Wochen zu gedenken. Im Brief sind die Verstorbenen vom 18.10.21 bis 25.12.21 aufgelistet. Es sind 8 Menschen verstorben in diesem Zeitraum. Für ein AH mit 86 Plätzen sind dies meines Erachtens extrem viele Todesfälle. (im vergangenen Sommer hatte ich bereits eine Liste für dieses interne Abschiednehmen gesehen, da waren 7 oder Todesfälle in 3 Mt aufgeführt, d. d. 1/4 aller Bewohner in 5Mt.verstorben-ich frage mich, wie es die restlichen Monate aussieht😢)
Ich finde schon die Zahl vom Sommer hoch. Nun in gut 2Mt nochmals so viele Todesfälle.... Frage mich, wie die restlichen Monate ausgesehen haben....


Verdacht Massenmord durch kriminelle Pharma 9.1.2022: Yeadon und Fuellmich haben die Analyse
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 07:55 P.M.]
[Weitergeleitet aus Stew Peters 📢🇺🇸]
Dr. Michael Yeadon and attorney Reiner Fuellmich dropping NUKES!
💥🤯👇🏼

https://www.redvoicemedia.com/video/2022/01/genocide-premeditated-mass-murder-evidence-dr-michael-yeadon-attorney-reiner-fuellmich/



GENimpfmorde an Kindern (Kindermorde)

Kindermord mit GENimpfung in New Jersey ("USA") 9.1.2022: Jugendlicher (13) 2fach GENgeimpft: nach 7 Monaten Herzinfarkt+tot:
Tragisch: Vollständig geimpfter 13-jähriger Junge stirbt an „unerklärlichem“ Herzstillstand
https://uncutnews.ch/tragisch-vollstaendig-geimpfter-13-jaehriger-junge-stirbt-an-unerklaerlichem-herzstillstand/

Nach Angaben der Familie in den sozialen Medien und auf einer Nachruf-Webseite starb ein 13-jähriger Junge aus New Jersey am 4. Januar 2022 plötzlich an einem Herzinfarkt, nur sieben Monate nach seiner zweiten Covid-Spritze. Ein inzwischen gelöschter..




GENimpfmorde bei SportlerInnen

Verdacht GENimpfmord Brasilien 9.1.2022: Der brasilianische Schwimmsportler Ian Matos GENgeimpft ist mit 32 weg
https://t.me/ploetzlichundunerwartetverstorbe/978

Verdacht GENimpfmord Brasilien
                  9.1.2022: Der brasilianische Schwimmsportler Ian Matos
                  GENgeimpft ist mit 32 weg
Verdacht GENimpfmord Brasilien 9.1.2022: Der brasilianische Schwimmsportler Ian Matos GENgeimpft ist mit 32 weg [23]



GENimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen

GENimpfmorde in Geburtshilfestation 4R am 9.1.2022: 2 GENgeimpfte Schwangere verlieren ihr Ungeborenes
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 10:34 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36664
Eine neue Meldung:
Guten Morgen Mara
Gestern hat mir eine Bekannte von uns von einer Hebamme berichtet, welche einen Tag zur Probearbeit in einem Krankenhaus in Koblenz auf der Geburtshilfestation war. An diesem Tag haben zwei Frauen, eine in der 35. und die andere in der 27 Woche ihr Kind verloren, also abgegangen. Beide Frauen wurden in der Schwangerschaft geimpft...



Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


Québec (1G-Fascho-Kanada) 9.1.2022: Bald kommt die 3. GENimpfung, um als "GENgemipft" zu gelten
Der Gesundheitsminister von Québec, Christian Dubé, warnt die Einwohner von Québec, dass eine dritte Dosis erforderlich sein wird, um einen gültigen "Impfpass" zu erhalten.
https://t.me/uncut_news/38333


Costapo (Nazi-Schweine in Uniform für den Impf-Fascho-Staat)


Costapo Sachsen mit GENimpfung hat Corona 9.1.2022: 80% GENgeimpft, 400 infiziert, 600 in Quarantäne
https://t.me/gartenbaucenter17/37830




Spionage dank Coronawahn


Spionage dank Coronawahn im 4R am 9.1.2022: Luca-App soll man löschen, meinen FDP-Karrais und die Grünen Salomon+Lucha:
Zwei Politiker fordern Bürger auf, Luca-App zu löschen
https://www.t-online.de/digital/handy/id_100004238/tid_amp/politiker-fordern-luca-app-zu-loeschen.html

In Mainz hat die Polizei bei der Suche nach Zeugen auf Daten aus der Luca-App zurückgegriffen – ohne Rechtsgrundlage. Jetzt forderten verschiedene Politiker die Bürger auf, die App zu löschen.

Nach einem Zwischenfall mit Daten aus der Luca-App in Mainz wird auch die Kritik an der Software für die Kontaktdatenverfolgung in Baden-Württemberg wieder laut. Während die Landesregierung an der App festhält, rufen Politiker von Grünen und FDP dazu auf, das digitale Tool von den mobilen Telefonen zu löschen und den auslaufenden Vertrag mit dem Anbieter nicht zu verlängern. Zuvor war bekannt geworden, dass die Mainzer Polizei bei Ermittlungen zu einem Todesfall unrechtmäßig auf Daten von Besuchern einer Gaststätte aus der Luca-App zugegriffen hatte.

Der Fall belege erneut die Datenschutz- und Sicherheitsprobleme der App, kritisierte der digitalpolitische Sprecher der FDP, der Landtagsabgeordnete Daniel Karrais, am Samstag. Außerdem nutzten die baden-württembergischen Gesundheitsämter die Daten kaum noch zur Kontaktverfolgung, auch die Gastronomie verzichte weitgehend. Für die einjährige Nutzung der Software bis zum kommenden März zahle das Land zudem einen Betrag von 3,7 Millionen Euro.

Eine gute Alternative sei die offizielle und kostenfreie Corona-Warn-App, die ebenfalls eine Check-in-Funktion habe. "Man fährt besser damit", sagte Karrais der dpa. Zuvor hatte der Südwestrundfunk (SWR) über den Fall berichtet.

Wenn der eingebettete Inhalt nicht erscheint, bitte hier klicken

Auch der Grünen-Abgeordnete Alexander Salomon kritisierte die Software des Berliner Start-ups Nexenio scharf. "Deinstalliert die #LucaApp. Sofort. Und dann umgehend die #coronawarnapp nutzen", twitterte der Fraktionssprecher für Medien- und Netzpolitik am Samstag. Die App sei auch zu langsam und werde nicht mehr von Seiten der Gesundheitsämter genutzt. Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) rief er über Twitter auf, sich ebenfalls von der Luca-App zu verabschieden.



Spitaldesaster / Spitalnotstand


Spitaldesaster Spital Schweiz 9.1.2022: GENgeimpfte haben oft Hirnschaden mit Schwarz-Weiss-Denken + Mobbing gegen gesunde UNgeimpfte - Bericht aus einer Krebsstation
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36677
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 12:01 P.M.]
[Weitergeleitet aus Ärzte für Aufklärung offiziell]
[ Datei : Ein alarmierender Bericht aus der onkologischen Praxis.pdf ]
Ein alarmierenden Bericht aus der onkologischen Praxis

🔵https://www.aerztefueraufklaerung.de
🔵https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell

Ein alarmierender Bericht aus der onkologischen Praxis
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit vielen Jahren arbeite ich in einer onkologischen Praxis (im Bereich Dokumentation klinischer Studien), aber was derzeit hier abgeht, hat es noch nie gegeben. Mit Hingabe wird sich an den Impfungen bereichert, der onkologische Patient bleibt teilweise auf der Strecke. Viele Patienten sterben kurzfristig nach der Impfung,
was natürlich der Grunderkrankung zugeschrieben wird. Ohne Gedanken an ein evtl. oder könnte möglich sein, dass eine andere Ursache zugrunde liegen könnte.

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: hat sich schon einmal jemand mit der Frage beschäftigt oder Studien veranlasst, welche Wirkung eine Corona-Impfung im Gehirn des Menschen hat?

Ich bin in meinem Umfeld die einzig ungeimpfte und stelle immer mehr fest, dass sich geimpfte Menschen sehr verändern. Sie werden sehr vergesslich, teilweise sehr aggressiv, sind leicht aufbrausend und entwickeln eine Denkweise, die manchmal dem Mittelalter entstammen könnte. Teilweise 180 Grad Drehungen der Persönlichkeit, die sie einmal waren.

Ich persönlich fände es sehr interessant, diesen Verhaltensänderungen einmal nachzugehen bzw. eine Studie hierzu durchzuführen. Ist in dieser Richtung etwas geplant oder gibt es sogar Studien dazu?

Über eine kurze Info würde ich mich freuen.
Vielen Dank für ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit.
Mit herzlichen Grüßen
Der Name ist uns bekannt. Der Bericht wurde durch ein persönliches
Telefonat bestätigt!



Spitaldesaster mit Lügen in der Schweiz 9.1.2022: Sylvesterfeier mit 9 GENgeimpften provoziert Corona bei GENgeimpften - Spital lügt positiven PCR-Test, um bei der KK für 1 Einzelzimmer zu kassieren!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 05:03 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36699
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Meine Tochter hat Sylvester mit ca 9 Geimpften gefeiert. Die Meisten von ihnen lagen danach flach und waren positiv. Sie ist als Einzige gesund und "leider" negativ geblieben. Sie ist eine von denen, die trotz starken Symptomen im August negativ war. Auch der Antigentest ist negativ. Sie kann machen, was sie will, sie ist immer negativ. Meine andere Tochter musste am 2.1.22 in den Notfall wegen einer Zyste. Man hat einen Schnelltest gemacht. Der war negativ. Dann hat man aber noch einen PCR Test gemacht, der war dann positiv. Somit bekam sie ein Einzelzimmer. Sie hatte keine Symptome und auch ihr Freund nicht. Sie sind beide ungeimpft. Er liess sich testen, war aber negativ. ich denke man wollte mehr an ihr verdienen!!!!



Spitaldesaster mit GENgeimpften Schweiz 9.1.2022: Die gesunden UNgeimpften müssen einsprigen, weil die GENgeimpften immer mehr ausfallen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 11:27 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36674
[Weitergeleitet aus Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]

Ich erlebe das genau so. Fast täglich kommt jemand mit Lungenembolie nach vorangegangener  Impfung. Oft auch unklare Bauchschmerzen. Und das wird zunehmen. Wir die ungeimpften müssen jetzt auch zusätzliche Dienste übernehmen da doppelt geimpfte vom Personal mit Corona ausfällt



Spitaldesaster falsche Zählung

Spitaldesaster Schweiz 9.1.2022: Die falsche Zählung ist eine "Festlegung der WHO" - so Bundespräsident Cassis
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/arena?id=09784065-687b-4b60-bd23-9ed0d2d43cdc
https://t.me/oliverjanich/84777

Ignazio Cassis, amtierender Bundespräsident der Schweiz, war gestern live im Schweizer Fernsehen. Auf die Frage nach der Zählweise der Corona-Opfer benutzt er zunächst einen üblichen rhetorischen Trick, um Zeit zu gewinnen, und lässt sich die Frage wiederholen. Dann bestätigt er, dass jeder Verstorbene mit positivem Corona-Test, unabhängig von der Todesursache, als Covid-19-Toter gezählt wird und dies eine Festlegung der WHO sei. Dass die Zahlen dadurch verfälscht werden, sei nicht so wichtig.


Spitaldesaster in Bayern 9.1.2022: Niemand will die GENgeimpften richtig zählen!
Weiter Wirbel um bayerische Inzidenz: Verzerrungen größer als behauptet
www.nordbayern.de (https://www.nordbayern.de/region/weiter-wirbel-um-bayerische-inzidenz-verzerrungen-grosser-als-behauptet-1.11703993)
https://t.me/oliverjanich/84757

Bayerische Inzidenzlügen zu Lasten Ungeimpfter größer als behauptet / Krankenhaus-Statistiken unbrauchbar
=> Ihr hattet es hier und in den alternativen Medien zuerst gehört. Schon vor vielen Wochen. Natürlich auch die eigentlich selbstverständliche Rücktrittsforderung gegen Söder. Auch darauf kommt die doppelzüngige FDP mit großem Mediengetöse nun Wochen später.
=> Nun endlich steht das Ausmaß der Betrügereien auch in klaren Worten im Mainstream. Söder jedoch ist noch immer im Amt. Und die verlogene Behauptung der "Pandemie der Ungeimpften" noch immer im Raum. Und die absurden Diskriminierungen gegen Ungeimpfte auf Basis von Lügen sind noch immer in Kraft!
=> Rücktritt und Untersuchungsausschuss jetzt! Aufhebung aller Maßnahmen gegen Ungeimpfte bzw. gegen mRNA-Verweigerer bzw. Grundrechte-Ausüber!

**************
Der Wirbel um die bayerische Inzidenzaufschlüsselung zwischen Geimpften und Ungeimpften sorgt weiter für hitzige Debatten.
https://www.nordbayern.de/region/weiter-wirbel-um-bayerische-inzidenz-verzerrungen-grosser-als-behauptet-1.11703993
Über Wochen gab das zuständige Landesamt für Gesundheit keine konkreten Zahlen an die Öffentlichkeit - jetzt liegen die Rohdaten vor. Sie zeigen: Das Ausmaß der Verzerrung ist größer als behauptet.
Am Freitag veröffentlichte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) die Rohdaten, mit der sich die umstrittene Inzidenzaufschlüsselung zwischen Ungeimpften und Geimpften im Freistaat nachvollziehen lässt. Sie war schon lange mangelhaft. Immer dann, wenn die Behörden den Schutzstatus eines Infizierten nicht klären konnten, ging das LGL von einem Ungeimpften aus - eine Verzerrung, die die Statistik quasi unbrauchbar macht.



2G-Fascho-Israel 9.1.2022: Spitaldesaster mit "beatmeten" Puppen in den Betten
https://t.me/achtungachtungschweiz/20371

2G-Fascho-Israel 9.1.2022: Spitaldesaster mit
                  "beatmeten" Puppen in den Betten
2G-Fascho-Israel 9.1.2022: Spitaldesaster mit "beatmeten" Puppen in den Betten 01 [17]

2G-Fascho-Israel 9.1.2022: Spitaldesaster mit
                  "beatmeten" Puppen in den Betten 02
2G-Fascho-Israel 9.1.2022: Spitaldesaster mit "beatmeten" Puppen in den Betten 02 [18]


Spitaldesaster mit falscher Zählung in New York 9.1.2022: Nach 2 Jahren Lügerei wird zugegeben: 51% der PatientInnen wurden NICHT wegen Corona eingewiesen:
New York hospitals admit that nearly HALF of their 'covid' patients were admitted for other reasons after Gov. Kathy Ho
https://www.dailymail.co.uk/news/article-10381687/New-York-hospitals-admit-nearly-HALF-COVID-patients-admitted-unrelated-maladies.html?ito=native_share_article-masthead


Nach der Schweiz nun auch in den USA‼️Krankenhäuser in New York geben zu, dass fast die Hälfte ihrer "Covid"-Patienten aus anderen Gründen eingewiesen wurden
👉New Yorker Krankenhäuser gaben am Freitag bekannt, dass 42 % der COVID-Patienten aus anderen Gründen eingeliefert wurden und nur zufällig positiv auf das Virus getestet wurden
👉In New York City ist die Rate höher: 51 % der COVID-Patienten wurden aus anderen Gründen eingewiesen.
👉Gouverneurin Hochul drängte auf die Daten, nachdem sie festgestellt hatte, dass die Gesamtzahl der Krankenhauseinweisungen konstant blieb.
👉Omikron scheint eine höhere Rate an zufälligen Krankenhauseinweisungen zu verursachen

Von den rund 11.500 COVID-19-Patienten, die derzeit im Bundesstaat hospitalisiert sind, wurde COVID nach Angaben von  Fr. Hochul, am Freitag für 43 Prozent nicht als einer der Aufnahmegründe berücksichtigt.

In New York City war die Rate sogar noch höher, da 51 Prozent der aktuellen COVID-Patienten als „mit“ COVID eingestuft wurden, im Gegensatz zu „für“ das Virus.

Patienten mit „mit“ COVID wurden aus nicht verwandten Gründen ins Krankenhaus eingeliefert, beispielsweise aufgrund von Verletzungen bei einem Autounfall, wurden jedoch bei der routinemäßigen Untersuchung aller neuen Patienten positiv auf das Virus getestet und anschließend als COVID-Aufnahme neu eingestuft.

Forscher der Washington University, die das nächste Stadium der Pandemie modellieren, erwarten, dass Omicron bis zu 99 Prozent weniger Menschen tötet als Delta, da Wissenschaftler sagen, dass die Variante weniger tödlich ist als die Grippe. Quelle (https://www.dailymail.co.uk/news/article-10381687/New-York-hospitals-admit-nearly-HALF-COVID-patients-admitted-unrelated-maladies.html?ito=native_share_article-masthead)



Firmendesaster / Betriebsdesaster mit Personalmangel

Firmendesaster Lufthansa mit Landerechten 9.1.2022: Chef Spohr fordert die krinminelle Pharma-EU auf, Leerflüge zu verhindern!

https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2022/01/leerfluege-ber-lufthansa-eu-slots-start-und-landerechte-omikron.html

Wenn die EU bei ihrer derzeitigen Position bleibe, werde allein der Lufthansa-Konzern in diesem Winter 18.000 Flüge leer oder fast leer durchführen müssen. Diese Aussage von Lufthansa-Chef Carsten Spohr sorgt seit einigen Tagen für Schlagzeilen. Spohr fordert von Brüssel "klimaschonende Ausnahmeregelungen" für seine Branche.




Kriminelle Regierungen


Kriminelle WHO und die Regierung Schweiz 9.1.2022: Die falsche Zählung ist eine "Festlegung der WHO" - so Bundespräsident Cassis - und er korrigiert die kriminelle WHO in Genf NICHT!
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/arena?id=09784065-687b-4b60-bd23-9ed0d2d43cdc
https://t.me/oliverjanich/84777

Ignazio Cassis, amtierender Bundespräsident der Schweiz, war gestern live im Schweizer Fernsehen. Auf die Frage nach der Zählweise der Corona-Opfer benutzt er zunächst einen üblichen rhetorischen Trick, um Zeit zu gewinnen, und lässt sich die Frage wiederholen. Dann bestätigt er, dass jeder Verstorbene mit positivem Corona-Test, unabhängig von der Todesursache, als Covid-19-Toter gezählt wird und dies eine Festlegung der WHO sei. Dass die Zahlen dadurch verfälscht werden, sei nicht so wichtig.




Kriminelle Labore mit Testwahn mit Quarantänewahn Schweiz 9.1.2022:  Labor im Kanton Solothurn ERFINDET positive Tests und schickt WILLKÜRLICH Leute in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 10:11 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36659
Eine neue Meldung:
Ich muss was los werden und teilen mit euch, vielleicht finde ich auf dem Weg eine Antwort, ob dies wirklich Rechtlich so durchgezogen werden kann oder ob ich eine Möglichkeit habe dagegen vorzugehen.

Am Freitag wollte ich meine Mutter im Spital besuchen und habe mich dafür Testen lassen. Erfahrungsgemäss hatte ich bisher jeweils eine E-Mail auf meinem Handy mit dem Negativ Ergebnis. Anders diesmal, die Apotheke rief mich an und teilte mir mit, ich sei Positiv, ich müsse einen PCR Test machen und danach in Isolation.
PCR konnte ich in der selben Apotheke umgehend machen. Zu Hause habe ich zwei Antigen Tests selber durchgeführt, beide Negativ . Am Samstag Morgen machte ich gleich noch einen, Negativ.
12:55 per SMS vom Contact Traicing SO die Nachricht, mein Test sei positiv, ich müsse ein Formular mittels Ref.Nr und Code ausfüllen.
16:42 per E-Mail vom Labor Basel, mein Laborbefund: Negativ
22:39 Verfügung betreffend Anordnung der Isolation aufgrund eines positiven COVID-19-Laborresultats.
Muss ich dies so akzeptieren?
Per Telefon war beim Contact Traicing niemand zu erreichen.
Ich werde langsam wahnsinnig!!!





Täter Lauterbach 9.1.2022: baut immer weiter Intensivbetten ab
https://t.me/oliverjanich/84758

Der Skandal des Intensivbettenabbaus läuft weiter / Bundeskrankheitsminister Lauterbach macht exakt das Gegenteil dessen, was richtig wäre!
Dem vermeintlichen Mangel zum Trotz läuft der Intensivbettenabbau ungehindert weiter und erreicht einen neuen Höhe- bzw Tiefpunkt. Lauterbach macht da weiter, wo Spahn versagend aufgehört hatte. Man will auf „Teufel komm‘ raus“ trotz absoluter NIEDRIGST-Zahlen an Intensivpatienten einen Bettenmangel behaupten können – und befördert ihn sogar noch in völlig verantwortungsloser Weise PROAKTIV durch IS-Bettenabbau!

Der Artikel: Wahnsinn mit Methode  [Auszug]
https://www.rubikon.news/artikel/wahnsinn-mit-methode    
Man muss den deutschen Krankenhäusern von Herzen gratulieren: Pünktlich zum neuen Jahr haben sie einen neuen Rekord aufgestellt. Am 2. Januar 2022 wurde die 22.000er-Marke nach unten geknackt. Die Zahl der akut verfügbaren Intensivbetten erreichte einen neuen Tiefstand von 21.752 Betten. [Davon gerade mal 3.300 mit Patienten belegt, die „an oder mit“ Covid erkrankt sind, Anm PB].  Nicht einmal die im November und Anfang Dezember an die Wand gemalte Totalüberlastung der Intensivstationen, die den Hass auf Ungeimpfte weiter befeuert hatte, konnte die Verantwortlichen motivieren, bis zum Jahreswechsel wenigstens etwas Erleichterung zu schaffen.




Täter STIKO im 4R am 9.1.2022: Heute lehnt Mertens lehnt GENimpfpflicht ab - aber morgen kann er gleich wieder das GEgenteil verkünden!
Stiko-Chef Thomas Mertens spricht sich gegen Corona-Impflicht aus: "Würde zu einer noch stärkeren Polarisierung führen"


https://amp.infranken.de/ueberregional/deutschland/stiko-chef-thomas-mertens-spricht-sich-gegen-corona-impflicht-aus-wuerde-zu-einer-noch-staerkeren-polarisierung-fuehren-art-5366958

Wer glaubt, dass Thomas Mertens als Stiko-Vorsitzender einer der größten Befürworter einer allgemeinen Impfpflicht sein müsste, irrt sich. Der Wissenschaftler hat sich in einem Interview klar zum Thema geäußert - und zwar gegen die Pflichtimpfung.




Täter Striedinger (2G-Fascho-Österreich) 9.1.2022 rufmordet SpaziergängerInnen als "militant":
Rudolf Striedinger, einer der beiden Krisenkoordinatoren des österreichischen Bundesheeres
https://t.me/gartenbaucenter17/37819

Die ReGIERenden werfen den Spaziergängern immer pauschal Militanz vor. Ich glaube, sie sollten sich mal besser in ihren eigenen Reihen nach Fanatikern und Gewaltverherrlichern umschauen...

Täter Striedinger
                  (2G-Fascho-Österreich) 9.1.2022 rufmordet
                  SpaziergängerInnen als "militant":
Täter Striedinger (2G-Fascho-Österreich) 9.1.2022 rufmordet SpaziergängerInnen als "militant" [19]



Täter Fauci über den Testwahn 9.1.2022: Fauci sagte am 30.12.2021 bei CNN klar: PCR-Test und Antigen-Test sind HUMBUG
Dr. Bodo Schiffmann 6.1.2022:
https://t.me/veritasstudien/3011

Dr. Anthony Fauci hat am 30.12.2021 bei CNN bestätigt, dass weder der PCR Test, noch der Antigen Test in der Lage sind lebende Viren nachzuweisen.
Ferner hat er bestätigt, dass beide Methoden nicht in der Lage sind,eine Aussage darüber zu treffen, ob jemand ansteckend ist, oder Überträger ist.
https://t.me/AllesAusserMainstream/19101

Covid 19 ist eine Erkältungskrankheit ohne eigene typische Symptome
Dadurch ist es im Grunde genommen keine eigenständige neue Erkrankung.
Sämtliche Maßnahmen, sowie die fragliche Pandemie basieren auf einem fehlerhaften Test, wie jetzt offiziell eingeräumt wurde vom Berater des Präsidenten der USA.
https://t.me/AllesAusserMainstream/19103

Die gesamte Pandemie beruht ausschließlich auf dem PCR Test und den Antigen Tests, die von Anthony Fauci gerade für Insuffizienz erklärt worden.
Der PCR Test wurde von der CdC am 31.12.2021 zurückgenommen, weil er nicht zwischen Corona Viren und Grippe unterscheiden kann.



Widerstand! (Einen Virus kann man GAR NICHT impfen, weil ein Virus IMMER MUTIERT!)



Widerstand im 4R-Berlin 9.1.2022: Kinder seit über 1 Jahr im Zu-Hause-Unterricht:
Ablehnung aller Corona-Maßnahmen: Berliner Kinder seit über einem Jahr nicht in der Schule
http://opr.news/2ab9ef4220107de_de?link=1&client=newseu
https://t.me/gartenbaucenter17/37824


Widerstand Schweiz 9.1.2022: Frau (86) liess sich NIE impfen und Corona geht an ihr symptomfrei vorbei
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 10:17 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36663
Eine neue Meldung:
Mal eine gute Nachricht. Meine Schwiegermutter, 86, schwerkrank im Pflegeheim seit Jahren, hat sich nicht unterkriegen und impfen lassen. Letzthin hat es einen Coronaausbruch im Heim gegeben. Sie schrieb mir per Whatsapp, sie sei positiv getestet worden...10 Tage später: Alles symptomfrei überstanden!



4R-Berlin 9.1.2022: Ex-Virologe Detlev Krüger fordert die Normalisierung!
Ex-Charité-Chefvirologe fordert Rückkehr zur Normalität für die Jüngsten
https://www.welt.de/politik/deutschland/article236119126/Offener-Brief-Ex-Charite-Chefvirologe-fordert-Rueckkehr-zur-Normalitaet-fuer-die-Juengsten.html

Er war 27 Jahre Chefvirologe an der Berliner Charité und Vorgänger von Christian Drosten: Detlev Krüger schaltet sich in die Debatte



Widerstand in 2G-Fascho-Österreich 9.1.2022: Kriminelle Ärztekammer wird Klage bekommen:
Covid: Ärztekammer blitzt mit Disziplinarverfahren gegen maßnahmenkritische Ärzte ab
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20211019_OTS0042/covid-aerztekammer-blitzt-mit-disziplinarverfahren-gegen-massnahmenkritische-aerzte-ab

Mediziner wehren sich erfolgreich gegen Ärztekammer. Jetzt droht Kammer Strafanzeige und eine Schadenersatzklage.


Widerstand gegen Maskenwahn GB 9.1.2022: Fast alle Kinder weigern sich, den Maulkorb zu tragen - und wo KEINE Masken getragen werden, sind WENIGER Kinder krank:
„Riesige Anzahl“ von Kindern, die sich weigern, in der Schule Gesichtsmasken zu tragen
https://uncutnews.ch/riesige-anzahl-von-kindern-die-sich-weigern-in-der-schule-gesichtsmasken-zu-tragen/

Quelle: “Huge Numbers” of Children Refusing to Wear Face Masks in School

Bis zu 95 Prozent lehnen die Gesichtswindel ab.

Nach Angaben von Bildungsbeamten weigert sich eine „riesige Zahl“ von Kindern, in einigen Fällen sogar 95 Prozent, in der Schule Gesichtsmasken zu tragen oder an COVID-Tests teilzunehmen.

Die Regierung hatte die Schulen angewiesen, die Schüler in den Klassenzimmern und Gemeinschaftsräumen Masken tragen zu lassen, nachdem die Zahl der Omikron-Fälle sprunghaft angestiegen war.

Diese Maßnahme scheint jedoch in vielen Gebieten des Landes völlig nach hinten losgegangen zu sein.

„Traurigerweise haben wir in den letzten 24 Stunden Berichte von mindestens sechs weiteren Schulen im Nordwesten Englands erhalten, in der sich die Kinder in großer Zahl weigern, an Lateral Flow Tests teilzunehmen oder Masken zu tragen“, sagte Damien McNulty, ein nationales Vorstandsmitglied der National Association of Schoolmasters Union of Women Teachers.

„Wir haben eine Schule in Lancashire, in der nur 67 von 1.300 Kindern bereit sind, sich einem Lateral Flow Test zu unterziehen und Masken zu tragen. Dies ist ein Notfall für die öffentliche Gesundheit“, fügte er hinzu.

Wie wir gestern hervorgehoben haben, waren die Ergebnisse des eigenen Berichts der britischen Regierung über die Frage, ob Gesichtsmasken die Ausbreitung von COVID in Schulen verhindern würden, „nicht schlüssig“.

Die Behörden sahen sich daraufhin gezwungen einzuräumen, dass der Nachweis, dass Gesichtsmasken die Ausbreitung des Virus verhindern, statistisch unbedeutend ist.

„Schulen, an denen im Oktober 2021 Gesichtsschutz verwendet wurde, verzeichneten zwei bis drei Wochen später einen Rückgang der Covid-Fehlzeiten von 5,3 % auf 3 % – ein Rückgang um 2,3 Prozentpunkte“, berichtete BBC News.

„In Schulen, die keine Maskierung verwendeten, fielen die Fehlzeiten von 5,3 % auf 3,6 % – ein Rückgang um 1,7 Prozentpunkte.“

Laut Jim Naismith, Professor an der Universität Oxford, hat die Abschaffung des Mundschutzes in England im Juli und die Beibehaltung des Mundschutzes in Schottland „keinen bedeutenden Unterschied“ bei den Infektionsraten bewirkt.

Wir haben bereits auf die Äußerungen des SAGE-Beraters der britischen Regierung, Dr. Colin Axon, hingewiesen, der Masken als „Trostdecken“ abtat, die praktisch nichts bewirken, und feststellte, dass die Partikel des COVID-19-Virus bis zu 5.000 Mal kleiner sind als die Löcher in der Maske.

„Die geringe Größe ist nicht leicht zu verstehen, aber eine unvollkommene Analogie wäre, sich Murmeln vorzustellen, die auf ein Baugerüst geschossen werden, von denen einige vielleicht einen Pfosten treffen und abprallen, aber die meisten fliegen natürlich durch“, sagte Axon.




Widerstand GB am 9.1.2022: Denkende Ärzte reden auf "Gesundheitsminister" Javid ein, die Impfsause zu beenden:
UK: „Gesundheitsminister“ wird im Krankenhaus von einem kritisch denkenden Arzt überrascht: Überdenken Sie die COVID-Impfstoffstrategie – sie funktioniert nicht
https://uncutnews.ch/uk-gesundheitsminister-wird-im-krankenhaus-von-einem-kritisch-denkenden-arzt-ueberrascht-ueberdenken-sie-die-covid-impfstoffstrategie-sie-funktioniert-nicht/

Kürzlich traf der britische Gesundheitsminister Sajid Javid mit Gesundheitsexperten des Kings College Hospital in London zusammen, um über die Pflichtimpfung gegen COVID-19 zu diskutieren. Der oberste Gesundheitsbeamte des Landes war wahrscheinlich n..


Widerstand GB am 9.1.2022: Ex-Boss der Impf-Taskforce meint: Schluss mit der Impfsause, man muss mit Corona leben:
End mass jabs and live with Covid, says ex-head of vaccine taskforce
https://www.theguardian.com/world/2022/jan/08/end-mass-jabs-and-live-with-covid-says-ex-head-of-vaccine-taskforce

Dr Clive Dix says we should treat the virus like flu


Widerstand in Serbien 9.1.2022: Alle stehen hinter dem gesunden, UNgeimpften Tennis-Star Djokovic
https://t.me/gartenbaucenter17/37821



Widerstand mit Demo: Friede, Freiheit, Demokratie  

Widerstand Schweiz 9.1.2022: Ankündigung einer Mahnwache Langnau im Emmental - 12. Januar 2022 - 19 Uhr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 04:43 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36697




-- Demo gegen Coronawahn in Frankfurt am Main 8.1.2022: https://t.me/oliverjanich/84764 - https://t.me/oliverjanich/84765
-- Demo gegen Coronawahn in Magdeburg 9.1.2022: https://t.me/Freeyourmindkanal/16352 - mit Kessel+Tanz: https://t.me/oliverjanich/84783

-- Demos gegen Coronawahn in Wien 9.1.2022: https://t.me/uncut_news/38329
-- Demos in Innsbruck und Salzburg 9.1.2022: Video-LInk: https://t.me/gartenbaucenter17/37847

-- Demos gegen Coronawahn in Frankreich 9.1.2022: https://t.me/uncut_news/38317

-- Demo in Brüssel gegen Coronawahn 9.1.2022: Video-Link: https://t.me/uncut_news/38336 - Video-LInk: https://t.me/gartenbaucenter17/37847

-- Demo in Seoul (Südkorea) gegen den Coronawahn 9.1.2022: https://t.me/uncut_news/38337



-- Demos in Europa gegen den Coronawahn:
9.1.2022: Die europäische Bevölkerung wehrt sich massiv gegen die Corona-Politik – „Es reicht!“
https://uncutnews.ch/die-europaeische-bevoelkerung-wehrt-sich-massiv-gegen-die-corona-politik-es-reicht/

Am Samstag gingen Menschen in ganz Europa auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. In zahlreichen deutschen Städten kam es zu Demonstrationen. Die größte Demonstration fand in Hamburg statt, wo viel mehr Menschen als erwartet te..




Fascho-Regierungen mit KZ-Strategie



Bundesstaat Washington ("USA") 9.1.2022: Gesetzentwurf für KZ gegen UNgeimpfte mit SS für Deportationen vorgelegt
https://uncutnews.ch/in-washington-eingereichter-gesetzentwurf-wuerde-eine-strike-force-zur-inhaftierung-ungeimpfter-familien-erlauben-internierungslager-sind-bereits-eingerichtet/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36701
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 05:26 P.M.]
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

In Washington eingereichter Gesetzentwurf würde eine „Strike Force“ zur „Inhaftierung“ ungeimpfter Familien erlauben. Internierungslager sind bereits eingerichtet
 #BevölkerungskontrolleundoderNeueWeltordnung(NWO)

Die Gesundheitsbehörde des Bundesstaates Washington könnte demnächst das Gesetz ändern, um die Inhaftierung von Einwohnern im Alter von 5 Jahren in "Covid-19-Internierungslagern" zu genehmigen, wenn sie sich nicht an das staatliche Mandat für experim..




9.1.2022: Neuseeland hat Quarantäne-KZs
https://t.me/oliverjanich/84801


Ziel Great Reset der Satanisten


Reset mit Lucca-App 9.1.2022: Der CEO Hennig will Impfpass mit Personalausweis "vereinen"
https://t.me/oliverjanich/84766


Reset 9.1.2022: QR-Code ist das Instrument zur Weltkontrolle und für Digitalgeld
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09/01/2022 03:29 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36692
[Weitergeleitet aus Q-Chapter Turkey Broadcasting 🇹🇷🇩🇪🇺🇸 (Q - Chapter Turkey)]
ID 2020 - Allmählich ist ihr Plan erkennbar!
💫💫💫💫💫💫💫💫💫💫💫💫💫💫
Wir haben das Thema bisher etwas vernachlässigt

BITTET TEILEN! WICHTIG!

‼️‼️ Impfung und Impfpflicht ist nur  Ablenkung! Sie brauchen QR-Codes, um digitale Währung einzuführen!
Es ist sehr akut das Ganze! ID 2020 ist keine Verschwörungstheorie und steht in den Startlöchern!
Habt ihr euch schon überlegt, warum die Kinder geimpft werden sollen, obwohl sie im Pandemiegeschehen überhaupt keine Rolle gespielt haben? DAMIT SIE EIN QR CODE BEKOMMEN ‼️
Auf keinen Fall QR Codes mitmachen!

Dieses Thema muss mehr in Kontakten verbreitet werden! Wird von vielen "aufgewachten  Kanälen" überhaupt nicht angesprochen‼️ Das bedeutet auch, dass viele dieser Kanäle vom Geheimdienst eingerichtet wurden, um schön mit anderen Themen abzulenken!
Niemand braucht heute seine Zeit verschwenden, um Video einer wütenden Krankenschwester zu zu hören! Wo war diese Krankenschwester vor zwei Jahren, wo war sie vor einem Jahr ?! 

Es ist jetzt sehr, sehr wichtig Widerstand durch Verweigerung vom QR zu leisten ! Klaus Schwab sagte selbst : wenn wir das jetzt nicht schaffen, schaffen wir das nie!

‼️ Bitte, KEIN persönlichen QR-CODE  MITMACHEN! Das ist jetzt das Wichtigste!
Widerstand ist JETZT und nicht nur auf der Straße ‼️

P.S.:
Das einzige, das sich vermehrt wenn man es teilt, sind gute Nachrichten!

💫💫💫💫💫💫💫
Q-Chapter Turkey

@internationalcoronanews
💫💫💫💫💫💫💫





Revolution gegen Satanisten-Reset


Revolution in Kasachstan 9.1.2022: Schwabs Puppen sperrten Bankkonten mit QR-Code - Regierung ist geflohen
https://t.me/achtungachtungschweiz/20363

Sehr spannende Hintergründe - Kasachstan ist nicht wie die Medien es glauben machen wollen wegen Gas und Benzin Preisen in Aufruhr, sondern wegen der Impfung, Impfpässen und den Zwang für QR Codes usw, wodurch die Bankkonten der Bevölkerung nicht mehr zugänglich waren ...

in den letzten 24 Stunden ist enorm viel passiert was MSM verschweigt

nun ist der Großteil der Regierung geflohen, die Regierung ist komplett zusammengebrochen, das Kasachstanische KGB und Geheimdienste sind geflohen, das Personal aus den Impfzentren wird rausgezogen, Banken wurden ausgeraubt, die Polizei und Armee schließt sich entweder dem Wiederstand an oder wird festgenommen / vertrieben und flieht ...
"The Police is getting arrested if they're not joining them
Government buildings are all on fire
Politcans houses are on fire"
"ich sah Ärzte die festgenommen wurden und Leute die aus Impfzentren gezerrt werden"
hört das an, das ist FETT 👇
https://t.me/KlarTraum_Offenlegungen/19182
Telegram (https://t.me/KlarTraum_Offenlegungen/19182)
KlarTraum - Symphonie des Globalen Aufwachens











10.1.2022



GENimpfschaden (seit Dezember 2021 "postpandemische Belastungsstörung" genannt)


GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung

Zahlen GENimpfschaden WHO 10.1.2022: Fast 3 Millionen schwere Nebenwirkungen in der WHO-Datenbank registriert:
Kaum Nutzen, viel Schaden: Fast 3 Millionen Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung in WHO Datenbank
https://sciencefiles.org/2022/01/05/kaum-nutzen-viel-schaden-fast-3-millionen-nebenwirkungen-nach-covid-19-impfung-in-who-datenbank/

Auch im neuen Jahr machen wir da weiter, wo wir im vergangenen Jahr aufgehört haben, z.B. bei der wöchentlichen Berichterstattung über die Nebenwirkungen, die neu in die Datenbank der WHO, die an der University of Uppsala zu dem Zweck geführt wird, die Sicherheit der COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien zu überwachen, aufgenommen wurden. Angeblich wird sie dazu geführt. Tatsächlich ist die Datenbank in einem so beklagenswerten Zustand, dass man erhebliche Mühe hat sich vorstellen zu können, auf Basis dieses Daten-Durcheinanders könne man irgendein “Signal” zu beunruhigenden Trends erkennen.



GENimpfschaden Kanton Obwalden (Schweiz) 10.1.2022: Frau (50-80?) 2fach GENgeimpft: massive Bauchschmerzen, Flüssigkeit im Bauchraum - Spital blockiert Besuch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 08:27 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36717
Eine neue Meldung:
Mutter meiner Nachbarin zum 2en mal nach 💉💉 mit massiven Bauchschmerzen stationär. Erneut unklare Flüssigkeit im Bauchraum.
Ehemann auch 💉💉 darf sie nicht besuchen. KS Obwalden hat striktes Besuchsverbot.


GENimpfschaden im 2G-Fascho-Österreich 10.1.2022: Mann (55) 2fach GENgeimpft: Hirnblutung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36724 (Fortsetzung)
Mein Onkel, 55J., lebt in Österreich, hatte am Samstag eine Hirnblutung, doppelt geimpft. Durch Glück hat seine Frau gemerkt, dass etwas nicht stimmt und so konnte man ihn retten. Wir sind sehr schockiert!!! Meine Mutter hat ihm gesagt, er soll sich auf keinen Fall boostern lassen!!! Da er jetzt stabil ist. Ich hoffe er hört auf ihren Rat.
Als meine Mutter mit meiner Oma diesbezüglich telefonierte, meinte meine Oma nur: ja es ist wirklich komisch, im Dorf hätten auffällig viele Leute Schlaganfälle.
Meine Oma ist auch doppelt geimpft, sie musste ins Spital, weil sie auf einem Auge erblindet ist.

Es nimmt kein Ende! Das macht mich traurig. In Zukunft müssen wir noch mit mehr rechnen.



GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Frau (24) im Juni 2021 2fach GENgeimpft: lange Erkältung, zieht sich am 3.1.2022 die 3. GENimpfung rein: "schlimme Nacht", nun Augenschaden: virale Bindehautentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 10:16 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36733
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
In unserer Familie arbeitet einmal pro Woche eine Praktikantin. 24 jährig. Nach eigenen Angaben war sie immer sehr gesund (ich kenne sie erst seit August). Sie war im Juni doppelt geimpft worden. Im Herbst hat sie sehr lange an einer Erkältung rumgemacht mit langem heftigem Husten. Trotz dieser Erfahrung, die sie scheinbar nicht zum Nachdenken gebracht hat, hat sie sich letzten Montag boostern lassen und hatte danach eine schlimme Nacht. Womit weiss ich nicht. Heute hat sie eine virale Bindehautentzündung. Es ist eine ganz tolle junge Frau. Es tut mir so leid, dass so junge, begabte Leben geschädigt werden.

Verdacht GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Krebs kommt bei 3 Leuten einfach so
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36733 (Fortsetzung)
Zudem habe ich innert kürzester Zeit nun von drei mir sehr gut bekannten Menschen gehört, die Krebs bekommen haben, eine davon eine ehemalige Schulkollegin von mir,  49 Jahre- Lymphknotenkrebs. Dass sie alle geimpft und evt. geboostert sind, ist anzunehmen, weiss ich aber nicht mit Sicherheit.
Liebe Grüsse


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Frau 2fach GENgeimpft: Multiple Abszesse, Thrombose, Lungenembolie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:31 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36775

Eine neue Meldung:
"Du, hab ne Geschichte für dich...."
Es sprach unsere Kollegin, Heilpädagogin, sehr lieb. Gespritzt. Zu mir. Am Tisch. In der grossen Pause.
Ihre Schwester ist Pflegerin. Multiple Abszesse überall. Thrombose. Lungenembolie.
"Wann haben die Probleme begonnen", fragte sie der behandelnde Immunologe.
"Genau vor 7 Monaten , am soundsovielten..."
Arzt: "Welches Ereignis fand davor statt.....? Ich hab da so einen Verdacht...."
Den Rest denken wir uns..


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Mann (50+) 2fach GENgeimpft: Herzrasen nächtelang - zieht sich noch die 3. GENimpfung rein: Herzrasen nächtelang - Ärzte finden nichts+wiegeln ab - nichts gemeldet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:34 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36782
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen
Jetzt also doch. Hab mich immer gefragt, aus welchem Grund in meinem Bekanntenkreis keine Nebenwirkungen kommuniziert werden. Nun hat mir jemand bestätigt, dass er (Mann ü50, „Impfstoff“ unbekannt) sowohl nach der zweiten Impfung, als auch nach dem Booster Herzrasen bekam. Dies sei in mehreren Nächten nach den jeweiligen Injektionen vorgefallen. Die Reaktion war anscheinend so stark, dass er kurz davor stand, den Notarzt zu rufen. Der Betroffene dachte bereits, seine letzte Stunde hätte geschlagen! Bei den anschliessenden Kontrollen konnte niemand eine Erklärung abgeben. Auf den Hinweis, dass die Vorfälle jeweils direkt nach der Injektion erfolgt seien wurde alles als halb so schlimm abgetan… Das könne schon mal vorkommen... Die Impfnebenwirkung wurde nicht gemeldet.


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Frau (51, Tumor im Bauch) 2fach GENgeimpft: starke Gürtelrose, dann Tumor wird grösser+OP - sie altert um 10 Jahre, Gewichtsverlust, graues+eingefallenes Gesicht, Falten, graue Haare - wartet auf 3. GENimpfung!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:44 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36787
Eine neue Meldung:
Eine Freundin von mir, 51, doppelt geimpft und mittlerweile sogar geboostert hatte nach der 2. Impfung eine starke Gürtelrose. Danach ist ein langsam wachsender Tumor im Unterleibt, den sie schon drei Jahre hatte, plötzlich so gross geworden, dass man sie sofort operieren musste. Jetzt sieht sie um 10 Jahre gealtert aus. Hat zwar Gewicht verloren, aber ein aschfahles, eingefallenes Gesicht und Falten sowie graue Haare bekommen. Und sie würde wieder impfen...unfassbar.


Verdacht GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: GENgeimpfte haben Kieferschäden+Zahnschäden: Zähne und Implantate wackeln, Implantate fallen aus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 06:16 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36788
Eine neue Meldung:
Heute war ich zu Zahnarzt. Er sagte mir er macht Zahn implantate mit erfolg seit 19 jahren, aber nie hat erlebt was passiert seit einem Jahr.
Junge leute die nie die implantaten sollten bewegen in kurze zeit weil sie starke knochen haben, passieren jetzt so oft und er weiss nicht wieso. Er hat diese situation nie in 19 jahren erfahrung mit implantaten erlebt das die implantaten und zaehne wacklen… er versteht es nicht… er macht alles wie Frueher. Hat er mir erzahlt ueber einen junge 30 J alt  das kuerzlich implantat ist raus gekommen innerhalb einer woche obwohl die Knochen haben gut ausgesehen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 06:16 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36789
Ich denke diese patients von ihm sind 💉



GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Bauernfamilie GENgeimpft: Vater nun 3fach GENgeimpft, ab 3. Tag Gliederschmerzen, ist auf Medis
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 06:58 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36794
Eine neue Meldung:
Der Mann der Bauernfamilie hat sich nach 2 Impfungen und Corona jetzt noch boostern lassen. Am Anfang war er so froh das er nichts gemerkt hat, doch am dritten Tag hatte er ganz starke Gliederschmerzen. Er musste Schmerzmittel nehmen. Ein 4tes Mal werde er sich nicht Impfen lassen.

GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Frau GENgeimpft: immer wieder Kopfweh
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36794 (Fortsetzung)
Nachbarin meiner Mutter liess sich Impfen, klagt jetzt vermehrt über Kopfschmerzen, aber hei ist ja alles normal.

GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Frau (21) GENgeimpft wegen Uni-Gruppendruck: Fieber
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36794 (Fortsetzung)
Junges Mädchen 21 hat sich wegen Uni Impfen lassen, hatte danach Fieber, aber sonst wie es scheint alles ok.

Habe von einer Älteren Frau noch die Chargen Nummer, jetzt meine Frage, wie heisst die Seite wo man dies nachschauen kann?


GENimpfschaden Israel feiert rassistische GENimpfungen 10.1.2022 mit der Behauptung, die Askenazi-Juden seien von Impfschäden nicht betroffen - also die IL-Regierung hat wirklich einen rassistischen Hirnschaden
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36800
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 08:01 P.M.]
[Weitergeleitet aus Dr. Tenpenny]
Ever hear of race-specific bioweapons? A race-specific bioweapon is a bioweapon designed to affect only certain races, or genetic profiles to which certain genes are common.

#Sterilization
#BioWeapon #Ashkenazi

https://www.bitchute.com/video/l6MNKNXbsJMX/


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Jugendliche (17) am 9.1.2022 2fach GENgeimpft: in der Nacht Herzinfarkt, Krankenwagen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:33 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36804
Eine neue Meldung:
Junge 17 jährig, gestern 2. Impfung, musste in der Nacht wegen Herzinfarkt mit Krankenauto eingeliefert werden. Info aus erster Hand.


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Krimineller Chef mit Hirnschaden droht wegen Maskenverstoss mit Kündigung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:36 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36807
Eine neue Meldung:
Liebe  Mara, wenn ein Jurist  in der Gruppe ist und mitliest, vielleicht  könnten wir einen Hinweis bezüglich Rechtmässigkeit bekommen, mein Mann erhielt heute auf der Arbeit  eine Abmahnung mit angedrohter Kündigung, wörtlich: " Bei erneutem Verstoss gegen das Maskentragen wir das Arbeitsverhältnis  aufgelöst " .Mein Man hatte die Maske auf, aber nicht korrekt und hat sie beim Auftauchen seines Vorgesetzten  schnell hochgezogen. Er ist auf das Schutzkonzept aufmerksam  gemacht worden, bekam dann oben genannte Abmahnung und wurde nach Hause geschickt. Wir wären froh um eine Info, herzlichen Dank im Voraus und hier ist noch unsere E Mail: lutz.trepte@bluewin.ch


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Mann GENgeimpft: extreme Kopfschmerzen - zieht sich noch die 2. GENimpfung rein: Hirnschaden und will auch die 3. ! - Widerstand UNgeimpft bleibt ohne Beschwerden am Leben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:44 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36809
Eine neue Meldung:
Ein Lehrer hat heute mitgeteilt dass er froh C hatte und mild, hat jetzt immunitaet und ruhe weil Druck fuer 💉so hoch ist… er sagte seine Nachbar hatte so extreme kompschmerzen nach 💉 und trotzdem ist gegangen fuer den 💉💉. Er schuettelte den kopf und sagte: die leute haben den Verstand verloren spritzen sich wenn es nicht Schutzt und starke nebenwirkungen haben und trotzdem machen sie weiter.
Wir sind mehr als wir denken die der Verstand nicht verloren haben und standhaft bleiben.
Ich persoenlich mache nicht mit mit alles seit lang und bin mit C leute gewesen und trotzdem habe kein C bekommen. Antikoerper test zeigte Im November dass ich keine habe…
Ich kongratuliere jeden der inner noch standhaft  bleibt.
In diktatur die Ich erlebt habe, alles funksioniert mit Druck und Angst und Kontrolle. Ich beuge nicht zu den CH diktatur auch wenn es waere Gefaengnis oder Tot der einzige Option der uebrig bleibt



GENimpfschaden NRW 10.1.2022: Blutgerinnung gestört, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Bluthussten, Gürtelrosen - Frau (ca.35) 1x Pfizer GENgeimpft: Druck auf Herz+Lunge+beide Arme taub - und mit Hirnschaden zieht sie sich noch die 2. GENimpfung rein+freut sich auf die 3.!
https://t.me/Freeyourmindkanal/16418

Hallo zusammen, in meiner Nachbarschaft werden die Nebenwirkungen der Spritzen momentan zur "Neuen Normalität". Ein buntes Gemisch aus Blutgerinnungsstörungen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Bluthusten und eine Gürtelrose war auch dabei. Ich möchte mich hier jedoch auf ein schwerwiegendes Ereignis konzentrieren. Meine Nachbarin (ca. 35) hat 2-3 Tage nach der ersten Spritze (Biontech) in der Nacht starken Druck auf Herz und Lunge wahrgenommen. Zudem wurden beide Arme taub. Es hat ein paar Tage gedauert, bis Sie dann zum Arzt gehen konnte. Diagnose: Verdacht auf Herzmuskelentzündung.
Nach der 2. Spritze keine nennenswerten Beschwerden mehr.

Grund der Spritze: oton Verantwortungsbewusstsein
Nun möchte Sie sich auch noch die 3. Spritze geben lassen.
Ich weiß nicht, ob dies gemeldet wurde.
Ort: DE  NRW


GENimpfschaden NRW 10.1.2022: Frau (45) GENgeimpft: schwere Grippesymtome, brutale Kopfschmerzen 1 Woche lang, dann Halbseitenlähmung (Hemiparese), Erbrechen, Durchfall - bis heute Schmerzen+Kribbeln in den ehemals gelähmten Sektoren, Erbrechen+Durchfall bis heute
https://t.me/Freeyourmindkanal/16430

1.)  Alter und Geschlecht des Betroffenen: weiblich, 45 Jahre
2.)  Art der Beziehung zum Betroffenen: Frau von Arbeitskollege
3.)  Wohnort (Bundesland / Gemeinde) des Betroffenen: NRW
4.)  Vorerkrankungen des Betroffenen: ist mir nicht bekannt
5.) Grund für die Impfung: Arbeit
6.) Name des Impfstoffs &  Chargennummer, Anzahl der Impfungen.
7.) Zeitpunkt der Impfungen 1x Moderna Anfang Dezember
8.) Dauer zwischen Impfung und Erkrankung: wenige Stunden nach der Impfung

9.)   Art der Nebenwirkung / Krankheit
Arbeitskollege berichtete mir, dass seine Frau kurz nach der Impfung schwere Grippesymptome bekommen hat, mit vernichtenden Kopfschmerzen. Das dauerte eine ganze Woche. Die Grippesymptome gingen weg, dafür kam es zur Hemiparese, Erbrechen und Durchfall. Die Hemiparese dauerte bis nach Weihnachten. Das Gefühl kam zurück, jedoch sind Schmerzen und Kribbeln in der betroffenen Körperhälfte geblieben. Ebenso sind Durchfall und Erbrechen weiterhin vorhanden, sodass die Ehefrau rapide Gewicht verliert. Der Ehefrau geht es sehr schlecht und sie ist sehr geschwächt, weshalb sie alle paar Tage ins Krankenhaus muss.

10.) Konnte die Krankheit geheilt werden?
Nein.
MRT, CT, EEG wurden mehrfach durchgeführt. Es wurde keine abbildbare Ursache gefunden.

11.) Wurde die Impfung als Ursache für die Krankheit betrachtet - von den Ärzten (Hausarzt, Impfarzt oder Facharzt) oder vom Betroffenen?
Ja. Die Frau und ihr Mann machen die Impfung dafür voll verantwortlich. Die Ärzte sehen das leider anders.

14.) Wurden die gesundheitlichen Beschwerden als
    Impfnebenwirkung beim PEI gemeldet - von den Ärzten (Hausarzt, Impfarzt oder Facharzt) oder vom Betroffenen?
Ist mir nicht bekannt.

Ort: DE, NRW


GENimpfschaden Bad Tölz (Bayern) 10.1.2022: Frau (27) 3fach GENgeimpft wegen Erpressung durch Arbeitgeber: Herzmuskelentzündung
https://t.me/Freeyourmindkanal/16428

Servus,
Nachdem ich in dieser Gruppe schon lange mitlese, habe ich nun auch einen Fall in meiner Verwandtschaft.

Weiblich, 27 Jahre alt, als Arzthelferin tätig
schlank, sportlich, keine Vorerkrankungen
3x geimpft wegen der Arbeit (Impfstoffe weiß ich nicht)
erste Impfung im März, letzte Impfung im Dezember
am 5.1.22 Diagnose Herzmuskelentzündung

Ob eine Meldung erfolgte, weiß ich bis jetzt noch nicht. Der Vater der Frau ist trotz starker Corona-Erkrankung in 2021 nach wie vor ein extremer Corona-Gegner. Ich denke der wird auch noch was bewegen.
Einen Tag zuvor hab ich sie noch gefragt, wie lange sie das noch mitmachen will, es sieht ja so aus, als würde die 4./5./... Impfung auch kommen. Sie meinte, sie hofft dass es nicht soweit kommt.
Bad Tölz, Bayern
Ort: DE, Bayern, Bad Tölz


GENimpfschaden Region 4R-Berlin 10.1.2022: Haufenweise Barré-Syndrom in der Charité
https://t.me/Freeyourmindkanal/16431

Bitte anonym. Aus erster Hand Impfschaden aus der Stadt die es nicht gibt. … Frau Anfang 40, nach 2ter GenTherapie Guillain-Barré Syndrom. Leberversagen wurde als Orthopädisches Problem abgetan (aufgeblähter Bauch, war kurz vor dem abnippeln) Dann Platz in einer Charité bekommen. Jetzt haltet euch fest… Dort lagen 10 !!!!! ebenfalls mit Guillain-Barré Syndrom. Ich bin so schockiert. Ich kenne und schätze diesen Menschen sehr mit seiner Familie. Geht auf die Straße !!! Kämpft für die Kinder !!!

Ort: DE


GENimpfschaden Mecklenburg-Vorpommern 10.1.2022: Lkw-Fahrer (28) wegen Dauertests zur GENimpfung genötigt: am 17.12.2021 3fach GENgeimpft (Astra-Moderna-Pfizer): Atemnot, Impfarm hat  "blaues Ei", Beine blau - arbeitsunfähig, ist vom Arzt von Maske+weiteren GENimpfungen befreit
https://t.me/Freeyourmindkanal/16426

Bericht über Impfschaden.
Habe heute bei meinen Mieter die Wc Spülung gewechselt. Ich fragte ihn wie es ihn geht. Er sagte nicht so gut, ich habe mich kurz vor dem Fest Boostern lassen und bekomme jetzt schlecht Luft. Mein Oberarm bei der Einstichstelle ist ein blaues Ei und auch Beine sind blau. Ich war beim Hausarzt sagte er und muss morgen wieder hin die überlegen die Lymphknoten zu entfernen und Überwachen das Herz. Außerdem bekomme ich auch schlecht Luft. Ich bin Krankgeschrieben habe Masken und Impfbefreiung sofort vom Hausarzt bekommen. Der Hausarzt hat Meldung an das PEI gemacht sagte er als ich ihn darauf hin ansprach. Bekomme erst mal Krankengeld doch ich habe große Angst. Einen vierten Booster gibt es doch sicherlich nicht mehr habe ich ihn gefragt. Natürlich nicht, ich wollte den Booster auch nicht, doch als LKW Fahrer muss ich mich ständig testen und darauf hatte ich keinen Bock. Jetzt muss ich meine Frau überzeugen dass sie die Kinder nicht impft.
Zur Person 28 Jahre 1. Impfung Astra 2. Moderna der Booster BionTech
Bundesland Mecklenburg Vorpommen. Komplikationen begannen kurz nach Impfung angefangen mit Fieber dann Atemnot und jetzt blaues anlaufen der Beine.
Geimpft eine Woche vor Weihnachten.

Ort: DE, Mecklenburg-Vorpommern



GENimpfschaden bei Sportlern (sportlich)


GENimpfschaden Schweiz 10.1.2022: Frau (34, sportlich) 3fach GENgeimpft: Schlafanfälle (Narkolepsie) - nicht mehr sportlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 11:52 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36743
Eine neue Meldung:
Meine ex Freundin hat Schlafanfälle bekommen ca 10 tage nach dem Booster (narkolepsie?)
Ich konnte Sie nicht abhalten vom Impfen, da es auf der Arbeit indirekt Pflicht ist bei ihr.
Sie, 34 jhre alt und sportlich. Keine Vorerkrankungen.
Gibts Tips?
Ausleiten?
Bis jetzt gab Dr Klinghardt Tipps für Behandlung von Corona mit NoCov etc.
Nun ist die Zeit da, wo es eher vermehrt Tipps braucht zum bekämpfen der Impfnebenwirkungen.
Narkolepsie soll eine Autoimmunkrankheit sein, ausgelöst durch die Impfung.
Genügt es die Spikeproteine auszuleiten um dies wieder richten zu können? Falls ja wie geht man vor? Welche Mittel gibts und wo kriegt man die?
Muss das Graphen auch ausgeleitet werden?
Wenn ja, wie?
Tipp, Anleitungen und Ratschläge hier, damit alle die Ähnliches haben Mitlesen können
Oder bitte an meine email d.popovic@hispeed.ch

VIELEN DANK FÜR EURE HILFE



Medizinisches


Medizinisches: Blutschaden bei GENgeimpften in Brasilien 11.1.2022: Blut neigt zu Verdickung, Thrombosen, Herzinfarkte - das GENgeimpfte Blut bleibt im Schlauch stecken - DIMERO-D-Labortest zum Testen der Blutgerinnung
Das INTERNATIONALE ROTE KREUZ hat vor ein paar Wochen erklärt, dass sie keine Blutspenden von geimpften Menschen annehmen werden und das ist der Grund.
https://t.me/booomaktuell/18119

Das Blut der meisten geimpften Menschen verdickt sich und gerinnt schnell, was eine der Hauptursachen für Thrombosen und plötzliche Herzinfarkte ist.

Die Krankenschwester kann das Blut nicht einmal aus der Frau herausholen, weil der Schlauch verstopft ist, weil es zu zähflüssig ist.
Mit dem DIMERO D-Labortest erfährst du, ob dein Blut einen hohen Grad an Gerinnung aufweist und kannst so schnell wie möglich Hilfe suchen...!!!🧐

@rt_de



Maskenwahn


Maskenwahn Schweiz 10.1.2022: Krimineller Chef mit Hirnschaden droht wegen Maskenverstoss mit Kündigung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:36 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36807
Eine neue Meldung:
Liebe  Mara, wenn ein Jurist  in der Gruppe ist und mitliest, vielleicht  könnten wir einen Hinweis bezüglich Rechtmässigkeit bekommen, mein Mann erhielt heute auf der Arbeit  eine Abmahnung mit angedrohter Kündigung, wörtlich: " Bei erneutem Verstoss gegen das Maskentragen wir das Arbeitsverhältnis  aufgelöst " .Mein Man hatte die Maske auf, aber nicht korrekt und hat sie beim Auftauchen seines Vorgesetzten  schnell hochgezogen. Er ist auf das Schutzkonzept aufmerksam  gemacht worden, bekam dann oben genannte Abmahnung und wurde nach Hause geschickt. Wir wären froh um eine Info, herzlichen Dank im Voraus und hier ist noch unsere E Mail: lutz.trepte@bluewin.ch



Widerstand gegen Maskenwahn in der ganzen Welt 10.1.2022: Die kriminelle Lehrerin MUSS eine Haftungserklärung unterschreiben, wenn sie den Kindern Masken vorschreibt - Beispiel Kanton Sankt Gallen:
Kampfzone Klassenzimmer – Der Aufstand der Eltern
http://opr.news/77275977220108de_de?link=1&client=newseu
https://t.me/gartenbaucenter17/37868

Der Widerstand gegen die Corona-Massnahmen an den Schulen wird heftiger: Eltern tragen ihren Protest vor den Richter oder nehmen die Kinder aus dem Unterricht.
Die Lehrerin war baff. Die Mutter eines 14-jährigen Schülers legte ihr zum Schulstart nach den Weihnachtsferien in Gommiswald SG ein dreiseitiges Papier auf das Pult, Titel: «Haftungserklärung – Maskenpflicht in Schulen».

💥Booom Aktuell
Austausch über das aktuelle Weltgeschehen💥
https://t.me/booomaktuell




Testwahn

Testwahn Schweiz 10.1.2022: Haufenweise GENgeimpfte haben Corona aber der Coronatest ist "negativ"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 08:38 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36721
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen, ich möchte etwas zum Text sagen:Eine neue Meldung:
hab nun schon mehrfach von Geimpften gehört, die erkrankt sind aber einen negativen Test hatten...und zwar mit ziemlich starken Symptomen...

Ich kenne in zwischen über 30 Personen die alle Symptome haben aber alle Negativ die meisten waren gemeinsam an einer Sylvesterparty 🤔 Ich verstehe es echt auch nicht. PS bete. Kinder Impfung die MSM funktionieren echt toll mein 9 Jähriger Sohn ungeimpft hat seit Donnerstag Corona er hat mehrfach hyperventiliert nur aus Panik da er jetzt Corona hat 🙄 Ich musste Ihn ständig beruhigen, und hab Ihm Rescue Tropfen verpasst, Alle 4 Kinder bei uns sind ungeimpft. 21 - 3 Jahre. Bis jetzt ist niemand zusätzlich erkrankt 🤔



Coronatest ist auch GENtest 10.1.2022: Aussage aus Bayern von der "gesundheitspolitischen Sprecherin"
BR24Live
Video-Link: https://t.me/booomaktuell/18115

Hört mal gut zu. Gesundheitspolitische Sprecherin von Bayern spricht von einem GENTEST den man automatisch mit macht -die nächste Verschwörungstheorie ist als WAHR aufgeflogen...!!!🤓🥳


FC Liverpool 10.1.2022: Klopp beklagt FALSCH-"positive" Tests bei seinen Spielern
https://t.me/booomaktuell/18075



Tödlicher GENimpfwahn mit Chargen

Chargen sind verschieden tödlich 10.1.2022: Neue Datenbank
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 11:51 A.M.]
[Weitergeleitet aus News von TKP]
https://tkp.at/2022/01/10/neue-datenbank-liefert-einblicke-impfchargen-verschieden-gefaehrlich/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36742

Chargen in neuer Studie von Dr. Wodarg 10.1.2022: Eigenartige Verteilung
wodargs Webseite! (https://www.wodarg.com/)
Viren sind nicht das Problem-bleiben Sie besonnen!
Für die Spaziergänger Angesichts des wachsenden Widerstandes gegen die verrückt-brutalen Maßnahmen zur Kontrolle der Bevölkerung und angesichts der immer deutlicher werdenden Sch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:26 P.M.]
neustes video von wodarg undbedingt weiter leiten an ärzten und juristen falls noch nicht geschehen.https://www.wodarg.com/


Chargen in
                  neuer Studie von Dr. Wodarg 10.1.2022: Eigenartige
                  Verteilung
Chargen in neuer Studie von Dr. Wodarg 10.1.2022: Eigenartige Verteilung [33]



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 07:06 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36797
liebe mara, hier der link um die chargen-nr. zu checken: https://eventimages.de/jabquest/

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 07:06 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36798
https://www.howbad.info/ Dies ist die Adresse wo man die Schädlichkeit der Impfstoffe nachsehen kann.



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:38 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36808
Eine neue Meldung:
Die Chargen immer ist auf dem impfbüchleinauf dem kleber : LOT  Unterhalb des Impfstoffes. Sowie auf dem zertifikat. Steht LOT oder LOT-nr

Impfausweis mit Pfizer-GENimpfungen mit Chargennummern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:46 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36811

Impfausweis mit
                  Pfizer-GENimpfungen mit Chargennummern EX7823 und
                  FC3098
Impfausweis mit Pfizer-GENimpfungen mit Chargennummern EX7823 und FC3098 [37]


Tödliche Chargen-Spiele Schweiz 10.1.2022: Es kommen Fragen auf
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:34 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36805
Hallo Mara
Bis letzten September wurden noch die Chargennummern veröffentlicht.
https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/services/omcl-lab/freigegebene_chargen.html
Da mittlerweile bekannt ist dass in der VAERS DB 5% der Chargen für 100% der Todesfälle verantwortlich sind, könnte dies die eine oder andere Frage aufwerfen.


Tödliche GENimpfwerbung




GENimpfwerbung mit Impftram am Bellevue in Zürich 10.1.2022: Jede 200. Charge ist tödlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 02:39 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36760
Hallo Mara,
gerne posten: Vor der Demo in Zürich am 8.1.2022 kam ich am Impftram am Bellevue vorbei. Es wurde von SECHS Polizisten bewacht (!). Ich sagte der Warteschlange mit 2 Polizisten links und 2 rechts zweimal klar: "Diese Impfung ist ein Lottospiel, jede 200. Impfung ist tödlich." Niemand sagte etwas, sie waren wie versteinert. Ein Tram kann also auch zum Grab werden? Sie wollen es nicht wahrhaben...
Gruss an alle und danke für eure Arbeit.


GENimpfwerbung mit Impftram am Bellevue in Zürich
                  10.1.2022: Jede 200. Charge ist tödlich
GENimpfwerbung mit Impftram am Bellevue in Zürich 10.1.2022: Jede 200. Charge ist tödlich [29]

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:30 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36774
Eine neue Meldung:
Zu der Nachricht vom Impftram in Zürich: Wie kann das sein, dass 6 Polizisten solches beschützen, während die Bevölkerung vor Verbrechen nicht beschützt wird durch die selbe Polizei?!
Ist das der Eid?
Wann beschützt die Polizei die Kinder vor diesem Pharma- Verbrechen?

10.1.2022: Kriminelles GENimpftram in Zürich - Polizei schützt die Bevölkerung nicht!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:54 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36814
Eine neue Meldung:
Zu dieser Meldung:
Zu der Nachricht vom Impftram in Zürich: Wie kann das sein, dass 6 Polizisten solches beschützen, während die Bevölkerung vor Verbrechen nicht beschützt wird durch die selbe Polizei?!
Ist das der Eid?
Wann beschützt die Polizei die Kinder vor diesem Pharma- Verbrechen?

Das sind keine Polizisten, dass sind Sicherheitsleute. Es sind 4 und nicht 6.
Der fünfte ist der Tramfahrer. (Ich arbeite in diesem Betrieb, daher kenn ichs)

10.1.2022: Korrupte Polizei in Zürich macht ALLES mit für en Schoggijob
von Michael Palomino

Hallo Mara,
gerne posten: Wie kann das sein, dass 6 Polizei das Impftram bewachen? (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36774)
Meine Meinung dazu:
— Scheinbar hatte der Polizeikommandant von Züri Angst vor Demonstranten - oder
— Der GENimpfstoff soll "besonders wertvoll" sein?
Also die Polizei war in Schwarz, und die Betreuer mit gelben Warnwesten.
Noch eine Möglichkeit:
— Für die Polizei ist das ein Schoggijob, nichts tun und nume umeschtaa, vielleicht auch deswegen 6 und nicht nur 2, um den Schoggijob zu verteilen!
Gruss an alle - Michael Palomino NIE IMPFEN!

10.1.2022: Korrupte Polizei in Zürich konfisziert die tödlichen GENimpfungen nicht!
von Michael Palomino

Letzte Bemerkung zum Impftram in Zürich am Bellevue:
— Also ich habe 6 PolizistInnen gesehen 2 an der Seite und jeweils 2 links und rechts beim Eingang, und noch 2 "BetreuerInnen" an der Seite in gelber Weste. Aber was viel wichtiger ist:
— Jeder Polizist hätte das Recht, die GENimpfstoffe zu konfiszieren und der ETH zur Überprüfung zu übergeben, weil diese GENimpfungen importierte, NICHT kontrollierte Ware sind. Also für was hat denn Züri eine ETH? WO ist die Courage der ZH-Polizei?
— Sie haben KEINE Courage, sondern sie denken wahrscheinlich: Wenn man den Impfstoff konfisziert, dann wäre der Schoggijob für die Polizei beim Impftram vorbei, weil dann das Impftram geschlossen würde!
— Zürich hat auch sicherlich gute Kehrichtverbrennungsanlagen für Sondermüll oder Kontakte zu solchen Anlagen.
Aber Frau Rickli und der Kommandant von Züri wollen nicht denken. Finde den Fehler!


Demmin (Mecklenburg-Vorpommern) 10.1.2022: Demo mit GENimpfwerbung hat nur 3 Leute:
Demo der Impf-Unterstützer in Demmin war für die Katz
https://www.nordkurier.de/demmin/demo-der-impf-unterstuetzer-in-demmin-war-fuer-die-katz-0846639001.html

Gerade einmal drei Bürger kamen zum angesetzten Zeitpunkt um 14 Uhr zusammen. Darunter auch Torsten Lohr, der im Namen seines Katers Quarky Mautz die Kundgebung angemeldet hatte. „Ich will seinen Bekanntheitsgrad nutzen”, erklärte Lohr seine Pläne im Vorfeld.



GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron weltweit 10.1.2022: Die Schutzquote ist nur 12%! - Studie:
COVID-19 Impfstoffe: 88% Unwirksamkeit gegen Omikron und verantwortlich für neue Varianten [Neue Studie]
https://sciencefiles.org/2022/01/10/covid-19-impfstoffe-88-unwirksamkeit-gegen-omikron-und-verantwortlich-fuer-neue-varianten-neue-studie/


GENimpfung schützt nicht vor Omikron 10.1.2022: weltweit nicht:
Von wegen "Impfung wirkt": In allen Impfhochburgen explodieren die Omikron-Fälle
https://report24.news/impfung-wirkt-in-allen-impfhochburgen-explodieren-die-omikron-faelle/



GENimpfung nützt nichts gegen Corona in der CH 10.1.2022: sondern 3 haben heftige Grippe
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:05 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36724
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen
Nach 3 Wochen Ferien war ich ja bereits sehr gespannt, was es neues im Geschäft gibt. Kaum eine Stunde hier, erfahre ich gleich von 3 Mitarbeitenden (alle doppelt geimpft), dass sie jetzt an Weihnachten/Silvester Corona hatten, manche vergleichbar mit einer sehr heftigen Grippe!
Der eine meinte zu mir, er habe halt den Booster verschlafen, deshalb sei er krank geworden... und ich dachte mir nur: möglicherweise hat es dir das Leben gerettet.
Meine Bürokollegin hatte als Kind Krebs. Am Samstag geht sie den Booster machen, ich hoffe sehr, dass es nichts bei ihr auslöst. Und jetzt im Nachhinein fällt mir auf, dass sie seit ihren beiden Impfungen im Sommer 2021 dauererkältet war! Sie seuchte bis vor Weihnachten immer erkältet im Büro rum...konnte kaum sprechen wegen des Hustens und wegen der starken Erkältung. Und dies wochenlang. Ich hingegen war Gott sei Dank in dieser Zeit einmal richtig krank.
Ich versuche mit den Leuten zu reden, sachlich-logisch und ruhig, aber ich merke, dass die Leute sehr beeinflusst und auch naiv sind. Sie glauben an diese Impfung und sie glauben daran, dass es uns ja nicht schadet.

GENimpfschaden im 2G-Fascho-Österreich 10.1.2022: Mann (55) 2fach GENgeimpft: Hirnblutung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36724 (Fortsetzung)
Mein Onkel, 55J., lebt in Österreich, hatte am Samstag eine Hirnblutung, doppelt geimpft. Durch Glück hat seine Frau gemerkt, dass etwas nicht stimmt und so konnte man ihn retten. Wir sind sehr schockiert!!! Meine Mutter hat ihm gesagt, er soll sich auf keinen Fall boostern lassen!!! Da er jetzt stabil ist. Ich hoffe er hört auf ihren Rat.
Als meine Mutter mit meiner Oma diesbezüglich telefonierte, meinte meine Oma nur: ja es ist wirklich komisch, im Dorf hätten auffällig viele Leute Schlaganfälle.
Meine Oma ist auch doppelt geimpft, sie musste ins Spital, weil sie auf einem Auge erblindet ist.

Es nimmt kein Ende! Das macht mich traurig. In Zukunft müssen wir noch mit mehr rechnen.


GENimpfung nützt nichts gegen Corona in der Schweiz 10.1.2022: Mann (30-60?) 3fach GENgeimpft: hat schweres Corona arbeitsunfähig - viele Leute GENgeimpft haben Corona und leiden in der Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:28 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36773
Eine neue Meldung:
Mein Chef, der in den letzten Jahren nie krank zuhause war, ist trotz Impfung und Booster schwer krank, mit Corona zuhause.... Geimpfte Kollegen meines Sohnes reihenweise mit Coronasymtomen zuhause. Mein Sohn und ich waren immer negativ getestet und haben auch keine Antikörper gegen Covid19. So wer sind die Pandemietreiber???


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron im Kanton Zug 10.1.2022: Frau (37) 3fach GENgeimpft - ist nun "positiv" getestet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 06:59 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36795
Eine neue Meldung:
Nachbarin, w, 37j, Teilzeit in Pflege tätig, Kt. ZG, 💉💉💉 vor kurzem,
Stoff nicht bekannt, hat nach Nr. 3 pos. PCR*- Test


GENimpfung nützt nichts gegen Omikron am 10.1.2022: 2 GENgeimpfte Ärzte sind "positiv" getestet und in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 09:53 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36813
Eine neue Meldung:
Heute am Rapport: 2 Ärzte in Isolation, da Corona positiv. Beide geimpft.
Planung musste umgestellt werden, damit die Arbeit bewältigt werden kann.


3fache GENimpfung schützt nicht vor Corona im 4R am 10.1.2022: Sophia Thiel:
Sophia Thiel hat Corona "richtig hart erwischt"
https://www.n-tv.de/leute/Sophia-Thiel-hat-Corona-richtig-hart-erwischt-article23046381.html

Eigentlich wollte die bekannte Fitness-Influencerin Urlaub machen, doch eine Corona-Infektion macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Obwohl sie bereits eine dritte Impfung erhalten ha



3fach GENgeimpft und hat wieder Corona in New York 10.1.2022: Abgeordnete Ocasio-Cortez:
Alexandria Ocasio-Cortez tests positive for COVID-19
https://nypost.com/2022/01/09/alexandria-ocasio-cortez-tests-positive-for-covid-19/



GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"



Zahlen GENimpfmorde ganze Welt 10.1.2022: GENimpfungen schaden+morden - Daten aus 145 Staaten:
Massive 145-Country Study Shows Sharp INCREASE of Transmission and DEATH After Introduction of COVID Vaccines
https://www.thegatewaypundit.com/2022/01/massive-145-country-study-shows-sharp-increase-transmission-death-introduction-covid-vaccines/


Instead of bringing an end to this pandemic as promised, the widespread rollout of the experimental vaccines has actually cause


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:25 P.M.]
https://uncutnews.ch/neue-big-data-studie-ueber-145-laender-zeigt-dass-covid-impfstoffe-die-situation-verschlimmern-faelle-und-todesfaelle/)
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36769
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Neue Big-Data-Studie über 145 Länder zeigt, dass COVID-Impfstoffe die Situation verschlimmern (Fälle und Todesfälle)
 #Allgemein #Aktuell

Ich habe diese Studie übersehen. Aus irgendeinem Grund haben die Mainstream-Medien das auch getan. Aber diese Studie ist eine weitere unabhängige Analyse, die schwer zu widerlegen ist: Wir wurden von der CDC, der FDA und den NIH getäuscht. Wenn Sie d..



GENimpfmorde mit Bestatter+Krematorium 10.1.2022: Hochbetrieb mit mindestens 5 Toten pro Tag - und die kriminelle CH-Justiz verbietet die Autopsie!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 08:25 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36716
[Weitergeleitet von Georg Schweizer]
Kenne ein Bestattungsunternehmen in der Schweiz, kleinere Stadt mit ca. 45’000 Einwohnern.
Bei denen herrscht Hochbetrieb zur Zeit, mindestens 5 Todesfälle pro Tag, Tendenz steigend. Alles Doppeltgeimpfte und Geboosterte.

Die meisten „plötzlich und unerwartet Verstorbenen“ seien Männer im besten Alter, zumeist Kadermänner (durch Reisetätigkeit zur Impfung genötigt). Alle wurden meistens morgens tot im Bett oder der Wohnung oder in irgendeinem Hotel aufgefunden! Todesursachen Hirnschläge, Herzstillstand etc.

Jetzt das Beste: Die zuständigen Staatsanwälte verbieten/verhindern eine Autopsie der Verstorbenen!



Verdacht GENimpfmord Wädenswil 10.1.2022: Robin ist mit 26 weg
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:31 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36777

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:32 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36778
In der Todesanzeige des Heimes stand klar, starb unterwartet und schnell  im Spital.
Verdacht GENimpfmord Wädenswil
                  10.1.2022: Robin ist mit 26 weg
Verdacht GENimpfmord Wädenswil 10.1.2022: Robin ist mit 26 weg [34]

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:31 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36776
Der junge Mann lebte in einem Heim für Behinderte und war, wie ich hörte, geimpft.
Er starb unerwartet und schnell in einem Spital, wie im der Todesanzeige steht.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10/01/2022 05:32 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36779

Verdacht
                  GENimpfmord Wädenswil 10.1.2022: Robin ist mit 26 weg,
                  Todesanzeige 02
Verdacht GENimpfmord Wädenswil 10.1.2022: Robin ist mit 26 weg, Todesanzeige 02 [35]






GENimpfmorde in 2G-Fascho-Italien 10.1.2022: Die Liste ist über 60 Seiten lang:
Nach Impfung unerwartet verstorben – eine über 60 Seiten lange Liste aus Italien beunruhigt
https://corona-blog.net/2022/01/10/nach-impfung-unerwartet-verstorben-eine-ueber-60-seiten-lange-liste-aus-italien-beunruhigt/
https://t.me/Corona_ist_nicht_das_Problem/2898

Die hier vorliegende Liste ist eine private Liste, die durch eine Leserin von uns erstellt wurde. Sie zählt insgesamt 439 Fälle auf. Die Regionen mit den meisten Impftoten sind: Kampanien mit 54 Toten, die Lombardei mit 54 Totem und Sizilien mit 50 Toten.

Vorwort unserer Leserin

Die nachfolgende Liste betrifft den Zeitraum vom 16.1.2021 bis 31.12.2021. Sie verwendet als Material italienische Lokalzeitungen und Blogs, die auch die facebook-Einträge zitieren, in denen die verstorbene Person von sich selbst geschrieben hat: „Ich habe mich impfen
lassen.“
Die italienischen Lokalzeitungen beinhalten in der Tat viel mehr Artikel über Menschen, die nach der Impfung unerwartet gestorben sind als das mir aus anderen Ländern bekannt ist.

Die Seiten sind folgendermaßen eingeteilt:

1) Zu Anfang orientiert an den Gruppen der damaligen Impfpriorisierung:
a) Gesundheitswesen, b) Schule, c) Polizei/Soldaten, d) Senioren/Altenheime – Die verwendete Impfung war zunächst Astra Zeneca.

2) Anschließend wird die Liste chronologisch weiter geführt und nicht mehr nach Berufsgruppen unterschieden.

3) Ab Oktober 2021 sind – wegen der beruflichen Impfpflicht – auch alle aufgenommen worden, die – gemäß der Zeitungsartikel – überraschend gestorben sind und gleichzeitig im Gesundheitswesen arbeiteten. Auffällig: zwischen dem 13.10. und dem 12.11. sind 26 von ihnen gestorben.

4) Die Impfpflicht wurde später auch für den Stadionbesuch, die Polizei, das Schulpersonal usw. eingeführt.
Interessant zu beobachten ist, dass manchmal sogar 2 Personen/2 Verwandte in derselben Stadt am gleichen Tag gestorben sind. Diese Fälle werden mit einem blauen Verbindungspfeil gekennzeichnet.

Darüber hinaus ist noch auffällig:
  • 103 Personen, die nach der Impfung gestorben sind, waren gleichzeitig Covid positiv bzw. Covid Patienten.
  • Viele Personen sterben beim Jogging oder einer sportlichen Aktivität. Eine kleine internationale Seite über 9 Fußballer und einen Sportarzt, die innerhalb von 10 Tagen gestorben sind, findet man auf Seite 59.
  • Sebastiano Tama, der Hausarzt des Krankenpflegers Giacomo Venuto berichtet (Seite 27) in einem Zeitungsartikel, wie sein Patient, der sehr sportlich und gesund war, in der Zeit nach den Impfungen (Dez‘20/Jan ́21) immer mehr gesundheitliche Probleme bekommen hat, besonders seit Mai litt er unter Schulter-, Knie- und Rachenendzündung. Dann bekam er Probleme mit der Atmung und den Nieren. Bis er in der Intensivstation am 06.08. verstarb.
  • Die Lehrerin Raffaella Arena (Seite 28) berichtet am 14.03. auf Facebook, dass sie am 27.02. mit einer Astra Zeneca Charge geimpft worden ist, die später zurückgenommen worden ist. Im März hatte sie Fieber, Schüttelfrost, Aphten im Mund, dazu Muskel- und Gelenkschmerzen, die mit entzündungshemmenden Medikamenten behandelt worden sind. Am 05.09. berichtet die Zeitung, dass sie plötzlich gestorben ist.
  • Dass Journalisten immer wieder versuchen, Impftote als Covid-Tote zu deklarieren, zeigt beispielsweise der Fall des Colonnello dei Carabinieri Salvatore Gagliano (Seite 51): Viele Zeitungen u.a.“vocidicitta“ (9.12.21) schrieben fälschlicherweise, dass Gagliano an Covid verstorben sei. Es wäre dabei geblieben, wenn nicht eine andere Zeitung, „Strettoweb“ (12.12.21), die Nachricht öffentlich bestritten hätte: Der Rechtsanwalt Tommaso P. Rossini, ein enger Freund von Herrn Gagliano, erklärte, dass dieser sich 10 Tage vor seinem Tod hat impfen lassen. Er sah sich wegen der bevorstehenden Impfpflicht gezwungen, sich impfen zu lassen, obwohl die Impfung für ihn persönlich wegen einer chronischen Krankheit nicht zu empfehlen war.
  • Ein anderer Fall einer journalistischen Falschmeldung wird auf Seite 51 beschrieben. Es handelt sich hierbei um den an Corona verstorbenen Marco Grasso, der trotz seiner zweifachen Impfung im Titel einer Zeitung als „No-Vax“ (“Ungeimpfter“) bezeichnet wird.
  • Die AIFA (agenzia italiana del farmaco = Italienische Agentur für Arzneimittel) hat im September 2021 bekannt gegeben, dass in Italien ca. 2,4 Personen pro Tag nach der Impfung gestorben sind. Dennoch: Seit Monaten sind keine offiziellen Daten herausgegeben worden.

Hinweis: Diese Auflistung der Impftoten ist nicht vollständig. Es handelt sich hierbei also nur um Beispiele, die für viele andere stehen können. Zudem wird auf Impfschäden nicht eingegangen.

Vorwort
Die nachfolgende Liste betrifft den Zeitraum vom 16.1.2021 bis 31.12.2021.
Sie verwendet als Material italienische Lokalzeitungen und Blogs, die auch die facebook-Einträge zitieren, in denen die verstorbene Person von sich selbst geschrieben hat: „Ich habe mich impfen lassen.“
Die italienischen Lokalzeitungen beinhalten in der Tat viel mehr Artikel über Menschen, die nach der Impfung unerwartet gestorben sind als das mir aus anderen Ländern bekannt ist.
Die Seiten sind folgendermaßen eingeteilt:
1) Zu Anfang orientiert an den Gruppen der damaligen Impfpriorisierung:
a) Gesundheitswesen, b) Schule, c) Polizei/Soldaten, d) Senioren/Altenheime –
Die verwendete Impfung war zunächst Astra Zeneca.
2) Anschließend wird die Liste chronologisch weiter geführt und nicht mehr nach Berufsgruppen unterschieden.
3) Ab Oktober 2021 sind – wegen der beruflichen Impfpflicht – auch alle aufgenommen worden, die – gemäß der Zeitungsartikel – überraschend gestorben sind und gleichzeitig im Gesundheitswesen arbeiteten. Auffällig: zwischen dem 13.10. und dem 12.11. sind 26 von ihnen gestorben. 4) Die Impfpflicht wurde später auch für den Stadionbesuch, die Polizei, das Schulpersonal usw. eingeführt
Interessant zu beobachten ist, dass manchmal sogar 2 Personen/2 Verwandte in derselben Stadt am gleichen Tag gestorben sind. Diese Fälle werden mit einem blauen Verbindungspfeil gekennzeichnet.
Darüber hinaus ist noch auffällig: - 103 Personen, die nach der Impfung gestorben sind, waren gleichzeitig Covid positiv bzw. Covid Patienten.
- Viele Personen sterben beim Jogging oder einer sportlichen Aktivität. Eine kleine internationale Seite über 9 Fußballer und einen Sportarzt, die innerhalb von 10 Tagen gestorben sind, findet man auf Seite 59.
- Sebastiano Tama, der Hausarzt des Krankenpflegers Giacomo Venuto berichtet (Seite 27) in einem Zeitungsartikel, wie sein Patient, der sehr sportlich und gesund war, in der Zeit nach den Impfungen (Dez‘20/Jan´21) immer mehr gesundheitliche Probleme bekommen hat, besonders seit Mai litt er unter Schulter-, Knie- und Rachenendzündung. Dann bekam er Probleme mit der Atmung und den Nieren. Bis er in der Intensivstation am 06.08. verstarb.
- Die Lehrerin Raffaella Arena (Seite 28) berichtet am 14.03. auf facebook, dass sie am 27.02. mit einer Astra Zeneca Charge geimpft worden ist, die später zurückgenommen worden ist. Im März hatte sie Fieber, Schüttelfrost, Aphten im Mund, dazu Muskel- und
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
2
Gelenkschmerzen, die mit entzündungshemmenden Medikamenten behandelt worden sind. Am 05.09. berichtet die Zeitung, dass sie plötzlich gestorben ist.
- Dass Journalisten immer wieder versuchen, Impftote als Covid-Tote zu deklarieren, zeigt beispielsweise der Fall des Colonnello dei Carabinieri Salvatore Gagliano (Seite 51): Viele Zeitungen u.a.“vocidicitta“ (9.12.21) schrieben fälschlicherweise, dass Gagliano an Covid verstorben sei. Es wäre dabei geblieben, wenn nicht eine andere Zeitung, „Strettoweb“ (12.12.21), die Nachricht öffentlich bestritten hätte: Der Rechtsanwalt Tommaso P. Rossini, ein enger Freund von Herrn Gagliano, erklärte, dass dieser sich 10 Tage vor seinem Tod hat impfen lassen. Er sah sich wegen der bevorstehenden Impfpflicht gezwungen, sich impfen zu lassen, obwohl die Impfung für ihn persönlich wegen einer chronischen Krankheit nicht zu empfehlen war.
Ein anderer Fall einer journalistischen Falschmeldung wird auf Seite 51 beschrieben.
Es handelt sich hierbei um den an Corona verstorbenen Marco Grasso, der trotz seiner zweifachen Impfung im Titel einer Zeitung als „No-Vax“ (“Ungeimpfter“) bezeichnet wird.
- Die AIFA (agenzia italiana del farmaco = Italienische Agentur für Arzneimittel) hat im September 2021 bekannt gegeben, dass in Italien ca. 2,4 Personen pro Tag nach der Impfung gestorben sind. Dennoch: Seit Monaten sind keine offiziellen Daten herausgegeben worden.
Die hier vorliegende Liste ist eine private Liste. Sie zählt insgesamt 439 Fälle auf.
Die Regionen mit den meisten Impftoten sind: Kampanien: 54, Lombardei: 54, Sizilien: 50.
Hinweis: Diese Auflistung der Impftoten ist nicht vollständig. Es handelt sich hierbei also nur um Beispiele, die für viele andere stehen können. Zudem wird auf Impfschäden nicht eingegangen.
-in memoriam-
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
3
Bild
Name, Beruf,
Details Impfung*
A
L
T
E
R
Ort, Quelle mit Link
Gesundheitswesen :
Enrico Patuzzo
Chirurg
Gestorben nach der 1. Impfung.
64
Mantua (Lombardei), 16.01.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/enrico-patuzzo-deceduto-dopo-prima-dose-lesito-dellautopsia/ar-BB1cOk6n
Gabriela Godoy
Apothekerin
6 Tage nach Impfung im Krankenhaus gestorben. Sie hinterlässt 4 Kinder.
49
Ravenna (Emilia Romagna), 23.01.
https://www.secondopianonews.it/news/cronaca/2021/01/23/farmacista-si-vaccina-e-muore-ausl-vaccino-non-centra-ma-veramente.html
Mauro Valeriano D’Auria
Arzt
Herzinfarkt beim Tennisspielen.
45
Aversa, Caserta, (Kampanien), 25.01.
https://www.secondopianonews.it/news/cronaca/2021/01/25/si-vaccina-e-muore-il-dottor-mauro-valeriano-dauria.html
Luigi Buttazzo
Krankenpfleger
Infarkt nach der 2. Impfung.
42
Rom (Latium), 27.01.
https://www.secondopianonews.it/news/cronaca/2021/01/27/un-altro-infermiere-muore-nel-sonno-infarto-aveva-fatto-la-seconda-dose-di-vaccino.html
Antonio Geraci
Angestellter bei Seus 118 Notruf
-Gehirnblutung
47
Montemaggiore Belsito, Palermo (Sizilien), 27.01.
https://www.facebook.com/egleaph/posts/1594963590688383
Elisabeth Durazzo
Krankenschwester
Im Schlaf gestorben. Sie war 2 mal geimpft worden.
39
Frosinone (Latium), 27.01.
https://www.secondopianonews.it/news/cronaca/2021/01/27/un-altro-infermiere-muore-nel-sonno-infarto-aveva-fatto-la-seconda-dose-di-vaccino.html
Cristina Murari
Krankenschwester
Sie stirbt nach der Impfung.
55
Verona (Venetien), 12.02.
https://www.assocarenews.it/infermieri/muore-infermiera-dopo-vaccino-anti-covid-ma-non-ce-nesso-con-immunizzazione-addio-a-cristina
Silvia Dellavalle
Krankenschwester
Infarkt nach der 2. Impfung.
40
Bra/Cuneo (Piemont), 02.03.
https://www.secondopianonews.it/news/salute/2021/03/02/muore-a-40-anni-unaltra-infermiera-infarto-aveva-ricevuto-la-2-dose-del-vaccino.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
4
Massimiliano Michelon
Angestellter bei der Notaufnahme Croce Rossa – Herzinfarkt-
50
Voghera, Pavia (Lombardei) 4.03.
https://www.vogheraseitu.it/journal/cronaca/18680-voghera-stroncato-da-un-infarto-voghera-piange-massimiliano-michelon-il-gigante-dal-cuore-buono
https://deaddeath.com/massimiliano-michelon-death-massimiliano-michelon-has-died/
Cornel Strüning
Zahnarzt
3 Wochen nach der Impfung Biontech/Pfizer
64
Brixen (Trentino-Südtirol), 09.03.
http://blauerbote.com/2021/03/09/dr-struening-stirbt-nach-corona-impfung-dr-peterhans-klagt-an/
L.M.
Zahnarzt
Nach Impfung gestorben.
46
Rocca di Papa (Latium) 11.03.
https://www.italiasera.it/dentista-morto-a-46-anni-timori-legame-con-vaccino/
Ugo Scardigli
Sanitäter
nach Impfung als Covid Patient gestorben.
53
Caserta (Kampanien), 21.03.
https://corrieredelmezzogiorno.corriere.it/napoli/cronaca/21_marzo_01/ugo-scardigli-morto-caserta-covid-il-vaccino-moglie-me-l-hanno-fatto-ammalare-ospedale-aa38d750-7a97-11eb-b2a0-a306c75220e1.shtml
C.S.
Sanitäter
Thrombose wenige Tage nach Impfung.
52
Agrigento (Sizilien), März
https://www.secoloditalia.it/2021/03/agrigento-sanitario-muore-di-trombosi-si-era-vaccinato-pochi-giorni-fa-con-astrazeneca/
Emma Pulvirenti
Ärztin und Leiterin eines Impfzentrums (hub vaccinale)
in Catania fällt tot zu Boden.
63
Catania (Sizilien) ,29.03.
https://qds.it/muore-responsabile-hub-vaccini-catania-emma-pulvirenti/
–Infarkt-
Loreta Sciulli
Sozialarbeiterin in einem Altenheim
Infarkt nach Impfung
54
Castel di Sangro, L’Aquila (Abruzzen)11.04.
https://www.reteabruzzo.com/2021/04/11/operatrice-sanitaria-muore-a-54-anni-scatta-segnalazione-allagenzia-del-farmaco/
Gaetano Bagli
Radiologe
1 Woche nach 2. Impfung Biontech/Pfizer
48
Enna (Sizilien), 14.04.
https://www.lanotiziagiornale.it/gaetano-bagli-vaccino-pfizer/
Emanuele Urbani
Angestellter bei Campus Biomedico der Uni Rom
3 Monate nach Impfung, Herzstillstand
33
Rom (Latium), 19.04.
3 Monate nach Impfung Herzstillstand
https://www.reteabruzzo.com/2021/04/19/infarto-stronca-giovane-di-molina-sgomento-in-paese/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
5
S c h u l e:
Anna Maria Mantile
Englischlehrerin
4 Tage nach der Impfung AstraZeneca Magen-Darm-Infarkt
62
Neapel (Kampanien), 03.03.
https://www.viagginews.com/2021/03/03/annamaria-mantile-morta-covid-vaccino/
Vincenzo Russo
Hausmeister
3 Tage nach Impfung tot
58
Neapel (Kampanien), 12.03.
https://napoli.repubblica.it/cronaca/2021/03/12/news/covid_mio_marito_morto_3_giorni_dopo_quel_vaccino_voglio_sapere_tutta_la_verita_-291891359/
Giuseppe Morabito
Lehrer
10 Tage nach Impfung AstraZeneca
61
Bologna (Emilia Romagna), 13.03.
https://www.ilrestodelcarlino.it/bologna/cronaca/insegnante-muore-dopo-vaccino-astrazeneca-1.6129441
Sandro Tognatti
Musiklehrer
14 Stunden nach Impfung AstraZeneca-Infarkt. Die AstraZeneca Charge wird in ganz Italien beschlagnahmt.
57
Biella (Piemont), 15.03.
https://www.lastampa.it/biella/2021/03/15/news/morto-dopo-il-vaccino-la-procura-di-biella-apre-un-indagine-per-omicidio-colposo-e-ordina-il-sequestro-del-lotto-sospetto-astrazeneca-su-tutto-il-territorio-nazionale-1.40029703
Stefania Maccioni
Lehrerin scuola media Salvo D’Acquisto
Nach Impfung AstraZeneca gestorben
51
Cerveteri, Rom (Latium), 16.03.
https://www.terzobinario.it/la-prof-stefania-maccioni-di-cerveteri-morta-dopo-la-vaccinazione-denuncia-della-famiglia/
Sonia Battaglia
Angestellte Schule San Giorgio (Impiegata)
Sie ist wegen Thrombose und Gehirnblutung nach der Impfung im Krankenhaus gestorben.
54
Neapel (Kampanien) 18.03.
https://www.blitzquotidiano.it/cronaca-italia/sonia-battaglia-e-morta-era-entrata-in-coma-dopo-il-vaccino-astrazeneca-trombosi-diffusa-ed-emorragia-cerebrale-3258621/
Ciro Castellano
Hausmeister
Er ist 22 Tage nach der 1. Impfung AstraZeneca als Covid Patient gestorben. Er hatte Durchfall, Fieber, Lungen-entzündung und Nierenversagen.
62
Neapel (Kampanien) 21.03
. https://www.meteoweb.eu/2021/03/morto-22-giorni-dopo-vaccino-astrazeneca-famiglia-denuncia-omicidio-colposo/1564889/
Ilaria Pappa
Lehrerin
1 Monat nach Impfung AstraZeneca: Schlaganfall
31
Ischia (Kampanien), 24.03.
https://www.nextquotidiano.it/ilaria-pappa-morta-un-mese-dopo-il-vaccino-titoli/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
6
Zelia Guzzo
Lehrerin
11 Tage nach Impfung AstraZeneca durch Gehirnblutung
https://palermo.repubblica.it/cronaca/2021/06/13/news/gela_mori_a_37_anni_dopo_la_dose_astrazeneca_il_marito_chiedo_giustizia_-305820643/ Ihr Kind wird nächste Woche 2 Jahre alt. Ihr Mann verlangt Gerechtigkeit. 13.06.
37
Gela, Caltanissetta, (Sizilien) 25.03.
https://www.leggo.it/italia/cronache/vaccino_astrazeneca_insegnante_morta_gela_ultime_notizie-5988371.html
Cinzia Pennino
Lehrerin
10 Tage nach Impfung,
tiefe Thrombose
46
Palermo (Sizilien), 29.03.
https://www.liberoquotidiano.it/news/italia/26704498/astrazeneca-cinzia-pennino-muore-vaccino-anamnesi-vaccino-aifa-chiamata-chiarezza.html
Augusta Turiaco
Musiklehrerin
Sie ist im März 2 Wochen nach der 1. Impfung AstraZeneca durch Gehirnblutung gestorben.
15.12.2021:
Zusammenhang mit Impfstoff b e s t ä t i g t.
55
Messina (Sizilien), 31.03.
https://palermo.repubblica.it/cronaca/2021/03/31/news/morta_di_trombosi_donati_gli_organi_era_stata_vaccinata_20_giorni_fa_caso_segnalato_all_aifa-294493501/
http://www.strettoweb.com/2021/12/messina-confermata-correlazione-vaccino-e-morte-augusta-turiaco/1283305/
Zusammenhang mit Impfstoff b e s t ä t i g t 15.12.2021
Francesca Tuscano
Lehrerin
13 Tage nach AstraZeneca
Gehirnblutung
32
Genua (Ligurien), 05.04.
https://genovaquotidiana.com/2021/04/05/chi-era-francesca-tuscano-la-32enne-morta-di-emorragia-cerebrale/
Salvatore Perri
Professor Uni - Wirtschaftspolitiker
2 Wochen nach Impfung AstraZeneca, Herzinfarkt
45
Catanzaro (Kalabrien), 08.04.
https://www.secondopianonews.it/calabria/cosenza/2021/04/08/un-altro-docente-muore-di-infarto-aveva-fatto-il-vaccino-ennesima-coincidenza.html
Luigi Russo
Lehrer
Nach 1. Impfung am 3.3. in den Osternferien als Covid Patient gestorben
56
Taranto (Apulien) 18. 04.
https://www.noinotizie.it/18-04-2021/corona-virus-morto-56enne-professore-di-taranto/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
7
Soldaten und Polizisten:
Stefano Paternò
Soldat
Nach der 1. Impfung AstraZeneca wegen Infarkt
Zusammenhang mit Impfstoff bestätigt
43
Augusta (Sizilien), 09.03./
27.05.
https://www.newnotizie.it/2021/05/27/morte-stefano-paterno-correlazione-decesso-vaccino-secondo-procura-siracusa/
Zusammenhang mit Impfstoff bestätigt
Davide Villa
Polizist
12 Tage nach Impfung
AstraZeneca Gehirnblutung
50
Catania (Sizilien), 11.03.
https://www.today.it/attualita/stefano-paterno-davide-villa-morti-vaccino.html
Giuseppe Maniscalco
Polizist
– vicecomandante carabinieri Trapani-

54
Trapani (Sizilien), 11.03.
https://www.lasicilia.it/news/covid/398931/covid-carabiniere-muore-dopo-il-vaccino-a-trapani-ma-autopsia-non-conferma-nesso.html
Pierpaolo Impagliazzo
Angestellter bei der Marine -
2 Wochen nach Impfung AstraZeneca, UnterbauchInfarkt
58
Cagliari (Sardinien), 15.04.
https://www.lanuovasardegna.it/regione/2021/04/15/news/morte-dopo-il-vaccino-eseguita-l-autopsia-sul-maddalenino-e-stato-ucciso-da-una-trombosi-1.40154837
Michele Quintiero
Polizist
Einige Stunden nach Impfung Pfizer
62
Sapri, Salerno, (Kampanien), 16.03.
https://www.vesuviolive.it/ultime-notizie/cronaca/380900-michele-quintiero-morto-vaccino-pfizer/
Pietro Taurino
Polizist (Maresciallo)
Er war gesund. Die Autopsie hat klar gezeigt: Die Impfung hatte eine Thrombose verursacht, die Herrn Taurino getötet hat. Da die Firma (AstraZeneca) nicht strafbar ist, wird das Verfahren archiviert.
Mantua (Lombardei), 20.03.
https://www.ilfattovesuviano.it/2021/03/muore-carabiniere-campano-aveva-ricevuto-il-vaccino-indagini-in-corso-e-autopsia/
https://www.ultimissimemantova.it/Cronaca)/15850_il-maresciallo-taurino-morto-a-causa-del-vaccino-consulenti-della-procura-confermano-il-nesso-causale.html
Zusammenhang mit Impfstoff b e s t ä t i g t 03.11.2021
Raffaele Tramontano
Soldat (finanziere)
2 Tage nach der 1. Impfung AstraZeneca
48
Formia (Latium), 25.03.
https://www.informazione.it/a/6FB77B0B-9F05-4264-9829-F9FB14DBB21C/Formia-finanziere-muore-dopo-un-malore-2-giorni-fa-aveva-ricevuto-il-vaccino
Daniele Giachi
Feuerwehrmann
Einige Tage nach Impfung
49
Ancona (Marken), März
https://www.vocidallastrada.org/2021/03/strage-di-vaccinati-covid-quando-la.html
Emanuele Calligaris
Polizist
Gehirnblutung nach Impfung AstraZeneca
46
Udine (Friaul), 30.03.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/udine/atrazeneca_vaccino_carabiniere_morto_emanuele_calligaris-5865934.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
8
S e n i o r e n/Altenheime:
1 Seniorin
Stirbt 2 Tage nach der Impfung
85
Albenga (Ligurien)22.01. https://www.savonanews.it/2021/01/22/leggi-notizia/argomenti/cronaca-2/articolo/donna-di-85-anni-morta-dopo-il-vaccino-dalla-rsa-allospedale-poi-il-decesso-per-lasl-nessuna-co.html
21 Senioren
Nach der Impfung waren zusätzlich 85 Bewohner und 54 vom Personal Covid positiv.
Altenheim Ca‘ d’Industria Como (Lombardei) 25.01.
https://www.secondopianonews.it/news/cronaca/2021/01/25/strage-di-anziani-in-rsa-a-como-21-morti-erano-stati-vaccinati-positivi-85-ospiti-e-54-sanitari.html
2 Senioren
gestorben.
Nach Impfung 75 Senioren des Altenheimes Covid positiv
Altenheim Adelfia/ Bari (Apulien) 03.02. https://www.ilmessaggero.it/italia/anziani_morti_casa_riposo_festa_vaccino_cosa_e_successo_focolai_bari_news_oggi_3_febbraio_2021-5743335.html
Enrichetta Iacovone
Nach Impfung Intensivstation, als Covid Patientin gestorben.
67
Roseto degli Abruzzi,(Abruzzen) 17.03.
http://247.libero.it/lfocus/44920880/1/covid-abruzzo-morta-la-maestra-enrichetta-iacovone-aveva-fatto-il-vaccino/
3 Senioren
Nach der 1. Impfung gestorben. Covid positiv.
Altenheim Karol Wojtyla, Ponte Lambro (Lombardei), 20.03.
https://www.laprovinciadicomo.it/stories/Erba/ponte-lambro-tre-morti-alla-rsa-focolaio-dopo-il-primo-vaccino_1390116_11/
1 Senior
Infarkt, 2 Tage nach Impfung AstraZeneca
75
Montalto Uffugo, Cosenza (Kalabrien) 31.03.
https://www.quicosenza.it/news/area-urbana/montalto/401282-montalto-muore-dopo-due-giorni-dal-vaccino-disposto-esame-autoptico
Celestina De Santis
Ex-Krankenschwester
Stirbt 1 Stunde nach der 2. Impfung
83
Lanciano (Abruzzen), 04.04.
https://www.ilcentro.it/chieti/anziana-muore-scatta-l-inchiesta-arresto-cardiaco-dopo-il-vaccino-1.2604499
1 Senior
Rentner 1 Tag nach
der 1. Impfung Pfizer
75
Carcare/Savona (Ligurien), 08.04.
https://www.savonanews.it/2021/04/08/leggi-notizia/argomenti/cronaca-2/articolo/morto-a-75-anni-dopo-vaccino-pfizer-la-denuncia-a-carcare.html
1 Seniorin
Gestorben nur einige Tage nach Impfung Pfizer/BionTech
75
Genua (Ligurien), 08.04.
https://www.ligurianotizie.it/vaccini-anti-covid-altra-morta-a-genova-75enne-aveva-ricevuto-seconda-dose-pfizer/2021/04/08/436884/
Maria Rosa Casanova
12 Stunden nach der 1. Impfung Moderna
77
Ivrea/Turin (Piemont), 09.04.
https://www.msn.com/it-it/notizie/torino/anziana-morta-dodici-ore-dopo-il-vaccino-lautopsia-assolve-moderna/ar-BB1ftKUt
Salvatore Franzese
Einige Minuten nach Impfung Pfizer
80
Frattamaggiore, Neapel, (Kampanien) 10.04.
https://internapoli.it/salvatore-franzese/
Maria Addolorata Basta 12 Stunden nach der 1. Impfung Moderna.
84
Matino/Lecce (Apulien), 11.04.
https://www.corrieresalentino.it/2021/04/muore-a-distanza-di-12-ore-dalla-somministrazione-della-prima-dose-del-vaccino-asl-dispone-lautopsia/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
9
1 Seniorin
3 Stunden nach Impfung Pfizer
83
Altenheim, Rimini (Emilia Romagna), 11.04.
https://www.ilrestodelcarlino.it/rimini/cronaca/vaccino-covid-morta-1.6235153
Francesca Paola Vizzini
4 Tage nach AstraZeneca
75
Palermo (Sizilien), 13.04.
https://www.lasiciliaweb.it/tag/francesca-paola-vizzini/
Csaba Gombos
Arzt in Rente und Pilot einige Tage nach Impfung
85
Codogné, Treviso (Venetien), 13.04.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/treviso/morto_csaba_gombos_medico_volante_appena_vaccinato_codogne-5895238.html
Cosima Scorrano
48 Stunden nach ersten Impfung Pfizer
83
Collepasso (Lecce) (Apulien), 14.04.
https://www.corrieresalentino.it/2021/04/muore-dopo-un-paio-di-giorni-dalla-prima-dose-di-vaccino-asl-apre-inchiesta-su-un-altro-decesso/
Milva –Sängerin-
81
Mailand (Lonbardei) 25.04.
Sie hatte für die Impfung Werbung gemacht
https://www.secondopianonews.it/news/cultura/spettacoli/2021/04/25/alleta-di-81-anni-e-morta-milva-la-nota-cantante-si-era-vaccinata-unaltra-coincidenza.html
1 Seniorin
Einige Tage nach Impfung AstraZeneca
70
Cuglieri, Oristano (Sardinien) 27.04.
https://www.unionesarda.it/news-sardegna/oristano-provincia/cuglieri-70enne-muore-dopo-il-vaccino-astrazeneca-aperta-uninchiesta-khyy553v
1 Senior
5 Tage nach Moderna
80
Alfianello, Brescia , (Lombardei) 27.04.
https://www.bresciaoggi.it/territori/brescia/alfianello-muore-5-giorni-dopo-il-vaccino-funerale-bloccato-disposta-autopsia-1.8606877
1 Senior
7 Tage nach der 1. Impfung AstraZeneca
70
Genua (Ligurien) 29.04.
https://telenord.it/caso-vaccini-a-genova-70enne-trovato-morto-in-casa-aveva-ricevuto-la-prima-dose-di-astrazeneca
Luigina Zocca
2 Tage nach 1.Impfung Moderna
77
Collepasso, Lecce (Apulien), 03.05.
https://www.corrieresalentino.it/2021/05/muore-due-giorni-dopo-la-somministrazione-del-vaccino-disposta-lautopsia-terzo-caso-in-un-mese/
Mario Merighi
Kurz nach der Impfung
81
Modena (Emilia Romagna), 04.05.
https://gazzettadimodena.gelocal.it/modena/cronaca/2021/05/04/news/muore-dopo-aver-fatto-il-vaccino-addio-al-mio-adorato-zio-mario-1.40227887
Alberto S.
2 Tage nach erster Impfung Biontech/Pfizer
69
Valdarno ,Arezzo, (Toskana) 05.05.
https://corrierediarezzo.corr.it/news/arezzo/27116991/arezzo-vaccino-pfizer-morto-somministrazione-montevarchi-autopsia-inchiesta-covid-dose.html
Raimondo Cuaz
stirbt 24 Stunden nach Impfung
72
Pescarmona (Aostatal), 08.05.
https://www.valledaostaglocal.it/2021/05/08/leggi-notizia/argomenti/cronaca-4/articolo/valdostano-72enne-muore-24-ore-dopo-essersi-vaccinato-avviati-accertamenti-e-autopsia.html
Irma Dall’Acqua Einige Minuten nach der 2. Impfung Pfizer/ Biontech –Herzstillstand
91
Villorba, Treviso (Venetien) 08.05.
https://oggitreviso.it/deceduta-dopo-vaccino-lulss-nessuna-correlazione-253542
Alberto Grazioli
Ingenieur in Rente - 1 Tag nach der Impfung Pfizer/ BionTech
71
Mottalciata, Biella (Piemont), 10.05.
https://www.lastampa.it/biella/2021/05/10/news/ingegnere-di-71-anni-si-sente-male-dopo-la-vaccinazione-e-muore-la-famiglia-chiede-l-autopsia-1.40255400
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
10
Ab jetzt nach Datum : Michela Foderini
Fotografin
Herzstillstand nach 2. Impfung
49
Città della Pieve, Perugia (Umbrien), 01.03.
https://www.worldnotix.net/2021/03/01/perugia-fotografa-49enne-muore-per-arresto-cardiaco-aveva-fatto-il-vaccino/
Vincenzo Gallo
Ingegnere aus Sizilien
3 Wochen nach Impfung
37
Turin (Piemont) , 24.03.
https://torino.repubblica.it/cronaca/2021/03/24/news/mori_in_albergo_a_torino_tre_settimane_dopo_il_vaccino_escluso_ogni_rapporto_di_causa-293577463/
Adriana Zicari
Logistikfachfrau
Thrombose 4 Tage nach Impfung.
69
Agrigento (Sizilien) 31.03.
https://newsicilia.it/agrigento/coronavirus/adriana-zicari-muore-a-69-anni-per-sospetta-trombosi-4-giorni-prima-il-vaccino-astrazeneca-indagini-in-corso/659484
Giovanni Chielpo
6 Stunden nach der Impfung gestorben.
60
Fucecchio (Florenz) (Toskana), 06.04.
https://iltirreno.gelocal.it/pontedera/cronaca/2021/04/06/news/morto-dopo-il-vaccino-disposta-l-autopsia-sulla-salma-del-60enne-1.40119298
Frau
Stirbt nach Impfung.
25
Acri, Cosenza (Kalabrien), 07.04. https://www.secondopianonews.it/calabria/cosenza/2021/04/07/due-giovani-del-cosentino-muoiono-dopo-il-vaccino-anti-covid-nessun-nesso.html
Mario Turrisi
Rechtsanwalt
Er ist 3 Wochen nach der Impfung
im Krankenhaus gestorben.
45
Messina (Sizilien) 09.04.
https://www.lanotiziagiornale.it/mario-turrisi-vaccino-astrazeneca-morto/
Paolo Martina
Bauunternehmer
3 Tage nach AstraZeneca
63
Partinico, Palermo, (Sizilien), 23.04.
https://palermo.gds.it/articoli/cronaca/2021/04/23/imprenditore-di-partinico-morto-3-giorni-dopo-il-vaccino-astrazeneca-disposta-lautopsia-ced47031-8211-4394-bf20-5a110ec05fd9/
1 Frau aus Weißrussland
1 Tag nach 1. Moderna
65
Lipari Insel, Messina (Sizilien), 28.04.
https://www.lasicilia.it/news/cronaca/411583/lipari-emorragia-cerebrale-giorno-dopo-vaccino-ricoverata-a-messina.html
Frau
Wenige Minuten nach der 1. Impfung Pfizer/BionTech Infarkt
San Marco Evangelista, Caserta (Kampanien) 30.04.
https://caserta.occhionotizie.it/san-marco-evangelista-donna-morta-vaccino-pfizer/
Gino Giuseppe Di Martino
Kommunalbeamter,
2 Tage nach 1. Impfung mit AstraZeneca gestorben
60
SantaCaterinaVillarmosa Caltanissetta (Sizilien) 02.05.
https://www.secondopianonews.it/news/cronaca/2021/05/02/60enne-fa-il-vaccino-e-dopo-due-giorni-muore.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
11
Massimo Cristofoletti
Er hatte Morbo di Addison. Gestorben 1 Tag nach der 2. Impfung Pfizer
51
Malcontenta, Venedig, (Venetien) 06.05.
https://www.lavocedivenezia.it/uomo-malcontenta-trovato-morto-dopo-vaccino/
Pietro Corradi
Geimpft mit AstraZeneca am 21 April. Gestorben am 12.5.als Covid positiv.
65
La Spezia (Ligurien) 12.05.
https://www.ilsecoloxix.it/la-spezia/2021/05/19/news/muore-dopo-il-vaccino-ora-indaga-la-procura-1.40290158
Selina Boido
10 Tage nach Impfung Pfizer/BionTech wegen Atemnot gestorben.
48
Padua (Venetien) 12.05.
https://www.lettoquotidiano.it/padova-donna-48-anni-muore-crisi-respiratoria/96405/
Francesco Lo Cascio
Inhaftierte (detenuto) in der Justizvollzuganstalt von Parma. Iktus 5 Tage nach Impfung Moderna
61
Parma (Emilia Romagna), 13.05.
https://newsicilia.it/palermo/coronavirus/detenuto-muore-in-cella-dopo-aver-fatto-vaccino-anti-covid-la-famiglia-denuncia-il-caso-ai-carabinieri/673647
Gabriella Lorigiola
36 Stunden nach 1. Impfung Pfizer/BionTech.
Im Schlaf gestorben.
59
Caldogno, Vicenza, (Venetien) 15.05.
https://www.pressreader.com/
Seniorin
Ein Tag nach der 1. Pfizer/Biontech
83
Genua (Ligurien), 16.05.
https://www.ligurianotizie.it/a-83-anni-muore-dopo-vaccino-pfizer-pm-dispone-autopsia-quarto-caso-a-genova/2021/05/16/442866/
Frau
1 Stunde ca. nach der 2. Impfung Pfizer/Biontech.
68
Cernobbio, Como (Lombardei) 17.05. https://www.ilgiorno.it/como/cronaca/morta-vaccino-covid-1.6374401
Massimo Pantaleone
3 Tage nach Impfung AstraZeneca
65
Neapel, (Kampanien), 18.05.
https://corrieredelmezzogiorno.corriere.it/napoli/cronaca/21_maggio_18/napoli-tre-giorni-il-vaccino-muore-ospedale-745c81b0-b7e4-11eb-80df-3b379755acce.shtml
Marco Flavio Dussoni
Einige Tage nach der 2. Impfung Pfizer/Biontech
Herzstillstand.
58
Lucca (Toskana) 18.05.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/muore-dopo-il-vaccino-oggi-l-autopsia/ar-BB1gTkSn
Maria Maddalena Pecchi 3 Stunden nach der 2. Impfung Pfizer/BionTech
74
San Colombano al Lambro, Mailand, (Lombardei) 20.05.
https://www.ansa.it/lombardia/notizie/2021/05/20/caso-vaccini-una-74enne-muore-tre-ore-dopo-la-seconda-dose_6845c5fb-b512-41fa-a4bb-be56aebea2cd.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
12
Alberto Bozzalla Cassolo
4 Tage nach Impfung
Johnson &Johnson
61
Vallemosso, Biella (Piemont), 21.05.
https://www.quotidianopiemontese.it/2021/05/21/morto-a-biella-dopo-vaccino-anti-covid-autopsia-esclude-qualunque-legame/
Gisella Pizzo
Rechtsanwältin
Einige Tage nach Impfung Pfizer/ BionTech : Aneurysma im Gehirn
51
Naso, Palermo (Sizilien) 21.05.
https://www.nebrodinews.it/lutto-a-naso
Gloria Mesoraca
Angestellte
2 mal geimpft. Sie hat Covid Symptome entwickelt und ist nach 20 Tagen Intensivstation als Covid Patientin gestorben.
29
Reggio Emilia, (Emilia Romagna), 22.05.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/oggi-lultimo-saluto-a-gloria-mesoraca-si-era-vaccinata-quando-forse-era-gi%C3%A0-ammalata/ar-AAKjwzH
Raimonda Siotto
20 Tage nach Impfung AstraZeneca tiefe Thrombose.
73
Nuoro (Sardinien) 26.05.
https://www.lanuovasardegna.it/nuoro/cronaca/2021/05/26/news/nuoro-morta-dopo-il-vaccino-3-mesi-di-attesa-per-le-risultanze-dell-autopsia-1.40317420
Rentner
10 Tage nach der 1. Impfung AstraZeneca.
Symptome: Influenza, Erbrechen und dann Herzstillstand
63
Pistoia (Toskana) 27.05.
https://www.lanazione.it/pistoia/cronaca/morto-dopo-il-vaccino-via-libera-per-lautopsia-1.6414620
Antonio Perseu
Am Tag der 2. Impfung im Auto gestorben.
66
Cosenza (Kalabrien) 28.05.
https://www.zoom24.it/2021/05/28/muore-in-auto-dopo-la-seconda-dose-di-vaccino-il-cadavere-notato-dai-passanti/
Rino Ferrari
Künstler
2 Wochen nach Impfung Pfizer/BionTech, als Covid positiv gestorben
79
Montecatini, (Toskana) 30.05.
https://iltirreno.gelocal.it/montecatini/cronaca/2021/05/30/news/si-scopre-positivo-dopo-il-vaccino-muore-di-covid-1.40332443
Giuseppe Scivoletto
Nach Impfung Fieber,
und 4 Tagen danach gestorben
51
Scicli, Ragusa, (Kalabrien)
30.05.
https://www.ragusanews.com/attualita-cordoglio-a-scicli-per-la-morte-di-giuseppe-scivoletto-128747/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
13
Lina Riva
Krankenpflegerin im Altenheim.
53
Reggio Emilia (Emilia Romagna) 30.05.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/il-paese-piange-lina-riva-53-anni-i-tre-figli-avevano-gi%C3%A0-perso-il-loro-pap%C3%A0/ar-AAKAnKj
Bild aus facebook
Luigia Chellin
1 Tag nach der 2. Impfung Pfizer.
Herzstillstand
66
Meda, Monza (Lombardei) 31.05.
https://primamonza.it/cronaca/muore-dopo-il-vaccino-disposta-lautopsia/
Giorgio Paganelli
IT-Ingenieur
Wenige Stunden nach 1. Impfung Pfizer/BionTech
52
Teolo, Padua (Venetien) , 31.05.
https://milano.repubblica.it/cronaca/2021/05/31/news/vaccino_anti_covid_52enne_morto_autopsia-303586574/
Andrea Pirali
Wenigen Stunden nach Impfung Pfizer/BionTech
52
Arona, Novara, (Piemont) 31.05
https://www.today.it/citta/andrea-pirali-morto-dopo-vaccino-covid.html
Vincenzo Mosca
4 Tage nach Impfung
62
Terzigno, Neapel, (Kampanien),01.06.
https://www.stabiachannel.it/Cronaca/terzigno-muore-4-giorni-dopo-il-vaccino-citta-sotto-choc/91771
Nicola Femía
1 Tag nach der 1. Impfung
74
Cecina,Livorno, (Toskana) 01.06.
https://iltirreno.gelocal.it/cecina/cronaca/2021/06/01/news/muore-a-74-anni-ex-impiegato-asl-e-storico-dirigente-del-basket-giovanile-1.40339310
Gianluigi Maturo
Einige Tage nach der Impfung
55
Luzzara, Reggio Emilia,
(Emilia Romagna) 01.06.
https://www.reggionline.com/gianluigi-maturo-morto-luzzara-infarto-55-anni-lavoro/
Vincenzo Fammilume
Nach der ersten Impfung.
Die Familie war dagegen.
72
Ancona (Marken) 03.06
https://www.ilrestodelcarlino.it/ancona/cronaca/mio-padre-morto-dopo-la-prima-dose-ditemi-perche-1.6438605
Autofahrer
Nach einem Monat nach der 1. Impfung
59
Avigliano, Potenza (Basilicata) 04.06. https://www.basilicata24.it/2021/06/basilicata-muore-di-covid-a-59-anni-aveva-fatto-la-prima-dose-del-vaccino-98417/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
14
Mohamed Mohamad Mohamud bekannt als
„Samir“ der Koch
5 Tage nach der 2. Impfung Pfizer/ BionTech hatte er Covid Symptome entwickelt und ist später im Krankenhaus gestorben.
72
Varazze, Savona, (Ligurien) 05.06.
https://www.ivg.it/2021/06/dramma-a-varazze-il-cuoco-samir-muore-per-covid-dopo-la-seconda-dose-di-pfizer/
Michele Merlo
In diesem Video sagt er: „Ich habe mich als Volunteer impfen lassen“ Dez.‘20
https://rumble.com/embed/vfikyd/?pub=loy09
28
Bologna, (Emilia Romagna),07.06.
Plötzliche Blitz akute Leukämie mit Gehirnblutung.
https://www.secondopianonews.it/news/cultura/spettacoli/2021/06/07/e-morto-il-giovane-artista-michele-merlo.html
Roberto Squizzato
Altenpfleger in Rente.
Einige Tage nach der 2.Impfung. Brustschmerzen.
69
Bordighera, Imperia (Ligurien) 08.06.
https://www.riviera24.it/2021/06/morto-roberto-squizzato-ex-infermiere-dellospedale-di-bordighera-697426/
Martina Catorrio
Medizinstudentin
15 Tage nach 1. Impfung schwer krank.
Seit Ende Januar befand sie sich auf Intensivstation.
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=3525901977512026&id=1711756495593259
24
Novara, (Piemont) 08.06.
https://www.lastampa.it/novara/2021/06/08/news/trecate-in-lutto-per-la-volontaria-della-croce-rossa-morta-a-24-anni-1.40366229
Camilla Canepa
Gestorben 16 Tage nach der 1. Impfung AstraZeneca (Impfung bei einem open day for under 35).
Zwei Mal operiert wegen tiefer Hirnthrombose.
Zusammenhang mit Impfstoff bestätigt
18
Sestri Levante, Genua, (Ligurien) 11.06.
https://www.leggo.it/italia/cronache/camilla_canepa_morta_vaccino_astrazeneca_volley_dolore_11_giugno_2021-6016403.html
Zusammenhang mit Impfstoff bestätigt
https://www.luniversaleditore.it/2021/08/11/camilla-canepa-lautopsia-conferma-trombosi-legata-alla-vaccinazione/
Alessia Reda
Lungenembolie nach 1. Impfung Moderna. Sie stirbt 3 Wochen danach.
24
Mendicino, Cosenza, (Kalabrien) 11.06.
https://www.ck12.it/2021/06/11/alessia-reda-morta-24-anni-vaccino-moderna/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
15
Gianluca Masserdotti
Automechaniker
12 Tage nach 1. Impfung AstraZeneca. Am Anfang: Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen, später: Ischämie, halbseitige Lähmung, Plurithrombose.
54
Brescia, (Lombardei) 12.06.
https://brescia.corriere.it/notizie/cronaca/21_giugno_12/brescia-54enne-vaccinato-astrazeneca-muore-trombosi-familiari-vogliamo-risposte-c67cd2bc-caed-11eb-8ed4-12d8a45dc37a.shtml
https://www.ilgazzettino.it/italia/primopiano/astrazeneca_gianluca_masserdotti_morto_procura_omicidio_colposo_ultime_notizie_news-6021453.html
14.06 wegen Mordverdacht ermittelt
Isabella Stabile
Stirbt 6 Tage nach Impfung Pfizer/ BionTech
53
Strona, Biella (Piemont) 12.06.
https://www.lastampa.it/biella/2021/06/12/news/strona-muore-sei-giorni-dopo-il-vaccino-il-pm-ordina-l-autopsia-1.40379310
Maria Gargano
Geschäftsfrau von
“pasta fresca”
nach 1. Impfung AstraZeneca. Verdacht: Lungenembolie
66
Campobasso (Molise) 12.06.
https://www.primonumero.it/2021/06/donna-di-66-anni-muore-mentre-aspetta-visita-medica-procura-dispone-lautopsia/1530672725/
Autofahrer
2 Wochen nach Impfung Moderna. Tot auf dem Boden von seiner Frau gefunden
44
Tresigallo, Ferrara, 12.06. (Emilia Romagna)
https://lanuovaferrara.gelocal.it/ferrara/cronaca/2021/06/12/news/morte-improvvisa-a-44-anni-richiesta-l-autopsia-1.40381994
Silvano Sartore
Wenige Tage nach Impfung, Infarkt.
51
Bassano del Grappa, Vicenza, (Venetien) 15.06.
https://bari.repubblica.it/cronaca/2021/06/15/news/bari_e_morto_il_54enne_in_coma_per_trombosi_era_stato_vaccinato_con_j_j_il_caso_segnalato_ad_aifa-306203857/
Katya Zengarini
Hausmeisterin in einem Kindergarten.
Sie ist im Winter geimpft worden. Als Covid Patientin auf Intensivstation am 4.5.21 gestorben.
53
Deruta, Perugia (Umbrien), 13.06
.
https://www.ilmessaggero.it/salute/storie/perugia_bidella_morta_vaccinata_focolaio_scuola_deruta_cosa_e_successo_ultima_ora_13_giugno_2021-6020006.html
Die Familie hat den Fall bei der Polizei nun gemeldet .
V.A.
Frühpensioniert wegen Herzproblemen, stirbt 1 Woche nach Impfung.
54
Torre del Greco, Neapel, (Kampanien), 15.06.
https://www.tvcity.it/torre-del-greco-sintomi-dopo-vaccino-ex-marittimo-si-aggrava-e-muore/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
16
Giordano Fiori,
Arbeiter
Auf den Sofa tot umgefallen 5 Tage nach der Impfung.
39
Ancona, (Marken) 15.06.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/malore-a-39-anni-muore-sul-divano/ar-AAL3ztS
Franco Spagnolo
Gestorben auf dem Acker, wo er arbeitete, 2 Tage nach der 2. Impfung AstraZeneca an Thrombose/Infarkt.
62
Marcaria, Cesole, Mantua (Lombardei) 15.06.
https://gazzettadimantova.gelocal.it/mantova/cronaca/2021/06/15/news/morto-per-infarto-nel-campo-la-procura-dispone-l-autopsia-1.40393766
Alessandro Cocco
Gründer des Buchverlags NeP
20 Tage nach Impfung Johnson & Johnson auf Intensivstation gestorben: Gehirnthrombose.
-10 Tage nach dem Tod hat die Familie Anzeige erstattet-
54
Bari (Apulien)15.06
https://bari.repubblica.it/cronaca/2021/06/15/news/bari_e_morto_il_54enne_in_coma_per_trombosi_era_stato_vaccinato_con_j_j_il_caso_segnalato_ad_aifa-306203857/
https://bari.repubblica.it/cronaca/2021/06/25/news/bari_morto_per_trombosi_a_54_anni_dopo_il_vaccino_j_j_la_famiglia_sporgera_denuncia_vogliamo_la_verita_-307667229/amp/ 25.06
Massimiliano Marcacci
Handelsvertreter und
Ex Schiedsrichter
2 Wochen nach Pfizer/BionTech
Gestorben
50
Lesa, Novara, (Piemont) 16.06.
https://www.prealpina.it/pages/lesa-muore-dopo-il-vaccino-250820.html
Er hatte drei Kinder: 5,7,9 Jahre alt
Silvia Casati
5 Tage nach der 1. Impfung Pfizer/BionTech im Schlaf gestorben an Lungenembolie.
43
Mailand, (Lombardei), 16.06.
https://primamonza.it/cronaca/muore-nel-sonno-a-43-anni-carate-piange-silvia-casati/
Massimo Bonfigli
Beamter
10 Tage nach der 1.Impfung Pfizer/BionTech: Fieber, starke Leberschmerzen, gestorben auf der Intensivstation.
58
Macerata/Torrette, (Marken) 16.06.
https://www.cronachemaceratesi.it/2021/06/16/ricoverato-dopo-un-malessere-muore-funzionario-della-provincia-dieci-giorni-fa-aveva-fatto-il-vaccino/1538013/
Roberto Cavazzoni
1 Tag nach Impfung im Schlaf gestorben.
57
Cento, Ferrara, (Emilia Romagna) 18.06.
https://www.ilrestodelcarlino.it/ferrara/cronaca/muore-dopo-il-vaccino-i-dubbi-degli-amici-1.6496325
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
17
Lorenzo Scorteccia
Fußballer, Torwart von Campitello
11 Tage nach Impfung im Schlaf gestorben.
24
Terni, (Umbrien), 18.06.
https://www.lanazione.it/umbria/cronaca/morto-lorenzo-scorteccia-1.6497732
Irene Lomoro
Schlaganfall einige Tage nach der 1. Impfung AstraZeneca, intubiert.
Nach 20 Tagen Intensivstation ist sie gestorben. Sie hinterlässt zwei Kinder.
46
Santa Rania di Caccuri, Cosenza, (Kalabrien), 18.06.
https://www.quicosenza.it/news/area-urbana/412106-morta-a-cosenza-la-46enne-colpita-da-ictus-dopo-il-vaccino-caso-segnalato-allaifa
Francesco Nardelli
Auf Facebook steht: er hat sich am 19.05. mit AstraZeneca impfen lassen. Am 30. Mai ist er gestorben. Er hinterlässt einen Sohn.
https://www.ilcentro.it/pescara/addio-a-nardelli-deceduto-a-40-anni-per-un-malore-1.2644883
40
Città Sant’Angelo, Pescara (Abruzzen) 18.06.
https://www.secondopianonews.it/calabria/cosenza/2021/06/18/calabrese-fa-il-vaccino-e-muore-mentre-lavora-in-giardino.html
https://www.facebook.com/francesco.nardelli
Senior
24 Stunden nach der 2. Impfung Pfizer/BionTech
74
Terracina, Latina, (Latium), 21.06.
Die Familie verlangt die Autopsie.
https://www.latinaoggi.eu/news/cronaca/164020/muore-dopo-il-richiamo-del-vaccino-disposta-lautopsia
Emiliano Carboni
Handelsvertreter
Einige Tage nach 1. Impfung Johnson & Johnson
48
Teramo (Abruzzen), 22.06.
https://www.rpiunews.it/cronaca/44771-muore-a-48-anni-pochi-giorni-dopo-il-vaccino-aperta-l-inchiesta.html
Es wird ermittelt. Seine Frau, Tierärztin, will wissen, warum ihr Mann gestorben ist.
Anna Biafora
Landwirtschaftliche Unternehmerin
Am 30.05 Impfung mit AstraZeneca geimpft. Später 21 Tage auf Intensivstation, gestorben an MagenDarmInfarkt.
49
Verzino, Crotone, (Kalabrien) 28.06.
https://catanzaro.gazzettadelsud.it/articoli/cronaca/2021/06/28/crotone-morta-nella-notte-la-49enne-di-verzino-si-era-vaccinata-con-astrazeneca-f4cfd6a7-4c2d-4480-9092-8312e92343ce/
Sie hinterlässt 3 Kinder
Vito Loseto
2 Tage nach Impfung
Am Bahnhof von Neapel tot zu Boden gefallen
40
Cervinara (Avellino)/Neapel (Kampanien) 30.06.
https://ilcaudino.it/valle-caudina-40enne-cervinarese-trovato-morto-a-napoli-uid-5/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
18
Giacinto Oliva
2 Tage nach der 2. Impfung AstraZeneca während eines CTs in einem Krankenhaus (it.: tac)
73
Prato (Toskana) 01.07.
http://www.notiziediprato.it/news/si-sente-male-e-muore-mentre-effettua-la-tac-disposta-l-autopsia
Nicola Natale
1 Monat nach 2. Impfung im Schlaf gestorben
62
Correggio, Reggio Emilia (Emilia Romagna) 02.07.
https://www.ilrestodelcarlino.it/reggio-emilia/cronaca/il-telefono-squilla-a-vuoto-la-sorella-sinsospettisce-nicola-natale-62-anni-trovato-a-letto-senza-vita-1.6546414
C.G.
20 Tage nach Impfung AstraZeneca
67
Terrenova, Patti, Messina, (Sizilien), 02.07.
https://www.nebrodinews.it/67enne-muore-in-ospedale-la-procura-sequestra-la-salma/
Rentner
Gestorben wenige Stunden nach der 2. Impfung AstraZeneca
76
Codogno, Lodi (Lombardei) 02.07
https://www.ilmessaggero.it/salute/storie/astrazeneca_morto_uomo_codogno_dopo_seconda_dose_codogno-6058223.html
Mann
Seit dem 11. Mai - nur wenige Tage nach der Impfung mit AstraZeneca befand er sich 2 Monate lang auf Intensivstation wegen Niereninsuffizienz.
Vor der Impfung war er gesund.
66
Macerata, (Marken) 02.07.
https://picchionews.it/cronaca/macerata-muore-66enne-i-primi-sintomi-dopo-la-vaccinazione-con-astrazeneca
https://www.ilrestodelcarlino.it/macerata/cronaca/muore-vaccino-1.6552513
Danilo D’Argenio
Während der Hochzeitsmahlzeit des Couisins (am 2.7.) im Restaurant tot zu Boden gefallen wegen Herzstillstand. Am 10.06. war er mit der Impfung Johnson & Johnson geimpft worden.
21
Paestum, Salerno, (Kampanien), 03.07.
https://www.teleclubitalia.it/228209/matrimonio-danilo-dargenio/
08.07: Die Eltern gehen zur Polizei.
Sie vermuten einen Zusammenhang zwischen dem Tod von Danilo und der Impfung.
https://www.salernotoday.it/cronaca/denuncia-morte-danilo-d-argenio-matrimonio-vaccino-8-luglio-2021.html
Ein Mann aus Marano
ist plötzlich auf einer Straße in Neapel gestorben , wo er etwas zu erledigen hatte.
Einige Tage nach der 2. Impfung Pfizer/BionTech
55
Marano, Neapel, (Kampanien) 06.07.
https://www.ilmeridianonews.it/2021/07/marano-55enne-muore-dopo-la-seconda-dose-di-pfizer/
https://www.napolitoday.it/cronaca/morto-centro-direzionale-napoli-dopo-vaccino.html
Luciano Bettucci
Bäcker und Konditor
Gestorben einen Tag nach der 1. Impfung Pfizer/BionTech. Im Bad plötzlich zu Boden gefallen: Infarkt. Er hatte sich davor 3 Mal erbrochen.
59
Macerata, (Marken), 06.07.
https://www.cronachemaceratesi.it/2021/07/06/trovato-morto-in-bagno-il-corpo-scoperto-dalla-moglie/1544456/
https://www.cronachemaceratesi.it/2021/07/07/morto-il-giorno-dopo-il-vaccino-la-moglie-vogliamo-sapere-cosa-e-successo-la-notte-aveva-vomitato-3-volte/1544687/
Ein Mann aus Conversano
Ist 4 Tagen nach der 2. Impfung mit Moderna gestorben. Er fühlte sich müde. Er hatte davor Muskelschmerzen und Fieber.
50
Conversano, Bari (Apulien), 07.07.
https://www.lagazzettadelmezzogiorno.it/news/bari/1313306/conversano-un-50enne-muore-a-4-giorni-dalla-vaccinazione.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
19
Andrea Ghislotti
Landwirtschaftlicher Unternehmer
Stirbt an Schlaganfall während der Flitterwochen am Strand in Sardinien.
Vor der Hochzeit (03.07.) hatte er die 2. Impfung bekommen.
33
Bergamo (Lombardei)/(Sardinien), 08.07.
https://www.mag24.es/2021/07/08/fa-la-seconda-dose-prima-del-matrimonio-muore-in-viaggio-di-nozze-aveva-33-anni/
Elisa Tozzi
Schülerin
Nach einigen Tagen nach Impfung ist sie ins Krankenhaus eingeliefert worden, wo die Ärzte entdeckt haben, dass sie Krebs hatte.
18
Marano Equo, Rom, (Latium), 13.07.
https://tiburno.tv/2021/07/13/muore-a-18-anni-dopo-il- /
https://www.mag24.es/2021/07/13/vaccino-e-strage-degli-innocenti-muore-a-pochi-giorni-dalla-dose-lospedale-dichiara-che-aveva-un-tumore/
Piero Falorni
Ehem. Sport-Radfahrer und Besitzer des Restaurants „Trattoria Senese“
Einige Tage nach der 2. Impfung stirbt er plötzlich während er mit dem Fahrrad unterwegs war.
68
Cecina, Volterra (Toskana) 14.07. https://iltirreno.gelocal.it/pontedera/cronaca/2021/07/14/news/decisa-l-autopsia-sull-ex-ciclista-professionista-1.40498911
Daniele Panizza
Kapitän
Nach Impfung mit Johnson & Johnson fuhr er auf einer Yacht in Richtung Tahiti als er Fieber bekam. Er wurde mit Antibiotika behandelt. In einem Krankenhaus wurde bei ihm Leukämie (leucemia fulminante) diagnostiziert.
48
Viareggio, Lucca (Toskana)/ 14.07 .Krankenhaus (wo?)
https://www.luccaindiretta.it/cronaca/2021/07/14/viareggio-piange-la-morte-del-comandante-di-yacht-daniele-panizza/244610/
Paolo Di Maro
Nach der 2. Impfung Pfizer/BionTech (20.06.) hat er die Covid Symptome entwickelt.
Ab dem 2.7. befand er sich auf der Intensivstation mit schweren Lungenproblemen. Als er getestet wurde, war die Familie positiv (auch Frau und Kinder).
72
Marano, Neapel, (Kampanien), 15.07.
https://www.napolitoday.it/cronaca/morto-paolo-di-maro-coronavirus-vaccinato.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
20
Davide Bistot
Schüler
1 Monat nach 2. Impfung.
Seit einigen Tagen hatte er Kopfschmerzen. Am letzten Abend hat er sich 3x erbrochen nachdem er eine Pizza mit Freunden gegessen hatte und suchte wegen starker Kopfschmerzen die Notaufnahme in Krankenhaus auf. Alles schien problemlos zu sein. Er ist in der Nacht im Schlaf gestorben.
18
Belluno (Venetien), 15.07.
https://www.ilsussidiario.net/news/davide-bistot-18enne-morto-nel-sonno-mal-di-testa-strano-vomito-poi-il-decesso/2196423/
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/davide-bristot-morto-in-casa-a-18-anni-volley-italiano-in-lutto-forte-mal-di-testa-mandato-via-dallospedale-con-una-flebo/ar-AAMbLkE
Er war der Sohn von einem it. Volleyball Nationalspieler.
Er spielte selber Volleyball in einer Mannschaft.
Venerando Bellomo
Rechtsanwalt
Gestorben 1 Tag nach der 2. Impfung Pfizer/BionTech.
Er war in bester Verfassung.
Es wird ermittelt.
59
Grotte, Agrigento (Sizilien) 16.07.
https://www.lasicilia.it/covid-19/news/avvocato_muore_il_giorno_dopo_seconda_dose_pfizer_esposto_dei_familiari-1280659/
Alessandro Gambelli
Berater/ex Basketballer
Am 06.06. schreibt er auf Facebook:“ bereit für die 2. Impfung.2
Er ist plötzlich in Civitavecchia gestorben.
58
Civitavecchia, Rom (Latium) 16.07.
https://www.facebook.com/CestisticaCivitavecchia/photos/a.627230253971663/4672559922771989/?type=3
https://t.me/evncov/3575?single
Paolo Ruffini
Besitzer der „Bar Ruffini“
1 Tag nach der 1. Dosis stirbt er im Schlaf.
Er hinterlässt 3 Töchter.
Pollenza, Macerata, (Marken), 17.07.
https://www.cronachemaceratesi.it/2021/07/17/barista-trovato-morto-in-casa-il-corpo-scoperto-dai-familiari/1548060/
Valentina Bencini
Gestorben 1 Tag nach der 1. Impfung Moderna (15.07.). Sie ist zu Hause tot aufgefunden worden. Am Montag 19.07. wird die Autopsie stattfinden.
49
San Gusmé/Castelnuovo Berardenga , Siena, (Toskana) 17.07.
https://www.lanazione.it/arezzo/cronaca/trovata-morta-a-49-anni-in-casa-dopo-il-vaccino-scatta-l-inchiesta-1.6602320
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
21
Vittorio Sartorio
IT Expert
2 Monate nach Impfung plötzlich gestorben.
Alessandria, (Piemont), 20.07.
https://www.virgilio.it/italia/alessandria/notizielocali/alessandria_dice_addio_a_vittorio_sartorio-66432897.html
https://www.facebook.com/vittorio.sartorio.75 Mai 2021
Frau aus Rumänien,
Altenpflegerin
Gestorben 6- 7 Stunden nach Impfung AstraZeneca. Sie hat es geschafft das Auto zu parken, bevor sie in ihrem Auto gestorben ist. Sie litt unter Bluthochdruck. Eine Autopsie wird stattfinden.
62
Turin, (Piemont), 21.07.
https://torino.repubblica.it/cronaca/2021/07/21/news/malore_in_strada_mentre_guida_morta_donna_di_62_anni_disposta_l_autopsia_aveva_fatto_il_vaccino_astrazeneca_6_ore_prima-311171280/
Mario Bertoni
Lehrer
Er ist gestorben 2 Tage nach der Impfung. Die Autopsie zeigt sehr hohe Werte von Diabetes.
Er wusste davor nicht, dass er diese Krankheit hatte.
59
Senigallia, Ancona (Marken), 21.07.
https://www.corriereadriatico.it/ancona/senigallia_covid_spento_59_anni_insegnante_mario_bertoni_morto_due_giorni_vaccino_autopsia_svela_diabete_ultime_notizie-6092405.html
Diego Laurendi *
Besitzer von „Gran Cafè“
Gestorben wenige Tage nach der 2. Impfung an einem Aneurysma im Gehirn.
35
Reggio Calabria, (Kalabrien), 23.07.
http://www.strettoweb.com/foto/2021/07/reggio-calabria-morto-diego-laurendi-titolare-gran-cafe-aveva-35-anni/1215522/
2 Stunden unterschied
Angelo Tedesco *
Verwaltungschef von „System House“
Gestorben wenige Tage nach der 2. Impfung an einem Aneurysma im Gehirn. Angelo Tedesco ist ungefähr 2 Stunden nach Diego Laurendi in derselben Stadt an derselben Todesursache nach seiner Impfung gestorben.
41
Reggio Calabria (Kalabrien) 23.07.
http://www.strettoweb.com/2021/07/reggio-calabria-e-morto-angelo-tedesco-stroncato-dopo-vaccino/1216078/
Emanuele Melillo
Busfahrer Ein Monat nach Impfung Johnson&Johnson ist er an Infarkt während seiner Arbeit gestorben. Sein Bus ist von der Fahrbahn abgekommen und auf die Strandpromenade gestürzt: Mehrere Verletzte ! Bald: Autopsie.
33
Capri, Neapel, (Kampanien), 23.07.
https://www.vesuviolive.it/ultime-notizie/401066-emanuele-melillo-familiari/
er hinterlässt eine Tochter mit 7 Jahren und eine schwangere Partnerin.
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
22
Giuseppe Ramunno
Rentner seit 2 Monaten
Zu Boden tot gefallen 2 Tage nach der 1. Impfung Moderna, während er mit der Familie im Garten war.
Man wartet auf die Autopsie.
65
Sulmona, L’Aquila (Abruzzen), 25.07.
https://www.reteabruzzo.com/2021/07/25/tragedia-allarabona-colto-da-malore-muore-nel-giardino-di-casa/
Christian Bottan
Schüler- Einzelkind
Stirbt während des Fußballtrainings. Die Eltern waren auch dabei. Am 20 Juli geimpft.
Bei der 1. Anamnese fällt eine bilaterale Myocarditis auf.
Er war ein guter Fußballspieler.
17
Passarella di Sopra, Venedig (Venetien) 26.07.
https://www.lavocedivenezia.it/dramma-campo-calcio-christian-bottan-morto/
Quelle mit ges. Artikel nur für Abonenten:: https://www.youtube.com/watch?v=2jBuK1pCBeo
Michele Monti
Besitzer einer Schuhfabrik
2 Tage nach Impfung gestorben. Er war im Restaurant am Abend mit Freunden als er einen Stich in der Brust spürte. Die Schwester gibt in facebook bekannt, dass er am Donnerstag geimpft worden war. Er war sehr gesund.
42
Rontagnano, Cesena, (Emilia Romagna), 26.07.
https://www.corriereromagna.it/rontagnano-muore-a-42-anni-mentre-e-a-tavola-con-gli-amici/
Alessia Pappagallo
Medizin Studentin
Gestorben einige Monate nach der Impfung. In der Nacht hat sie sich schlecht gefühlt und hat dann aufgehört zu atmen.
25
Catanzaro, (Kalabrien), 28.07
https://calabria7.it/amp/la-25enne-morta-che-studiava-a-catanzaro-aveva-fatto-il-vaccino-da-qualche-giorno/
Vittorio Cerabolini
Am 4.6. hatte er die Impfung Johnson&Johnson bekommen. Trotz der Impfung ist er an Covid erkrankt und nach 4 Tagen Intensivstation gestorben.
78
Cordenons/Udine, (Friaul), 29.07
https://ilpiccolo.gelocal.it/trieste/cronaca/2021/07/29/news/morto-uno-dei-due-pazienti-in-terapia-intensiva-a-udine-e-la-prima-vittima-in-fvg-dal-29-giugno-1.40547346
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
23
Vittorio Carità
Neapoletanischer Dandy
Am 18.07. schreibt er auf facebook, dass er die Impfung Pfizer bekommen hat und auch dass die Ergebnisse seiner ärztlichen Analysen sehr gut sind.
Am 28.07. stirbt er plötzlich unerwartet.
59
Neapel, (Kampanien) 29.07.
https://napoli.zon.it/morto-vittorio-carita-addio-icona-stile-napoletana/
Philippiner mit Wohnsitz in Italien
Einige Tage nach der 1. Impfung Pfizer entwickelt er eine schwere Lungenkrankheit und stirbt nach einigen Wochen auf der Intensivstation.
57
Arezzo (Toskana), 30.07.
https://www.lanazione.it/arezzo/cronaca/muore-a-57-anni-era-vaccinato-con-la-prima-dose-ma-gia-malato-1.6643200
Pizzaiolo
1 Tag nach der Impfung gestorben. Er war sportlich und gesund.
31
Asiago,Vicenza, (Venetien) 1.08.
https://www.vicenzatoday.it/cronaca/giovane-vaccinato-muore-sonno-aperto-fascicolo.html
200
Luciano Vatore,
Unternehmer Stirbt wegen Atemnot als Covid positiv. Er war 2x geimpft.
73
Cava De’ Tirreni,Salerno, (Kampanien), 4.08.
https://www.positanonews.it/2021/08/cava-de-tirreni-nuova-vittima-del-covid-addio-allimprenditore-luciano-vatore-si-era-sottoposto-ad-entrambe-le-dosi-di-vaccino-e-non-aveva-patologie/3508801/
Fiorino Gregori
Unternehmer
In Russland mit Sputnik geimpft, stirbt er nach einem Monat auf Intensivstation als Covid Patient mit der delta Variante.
71
Pesaro, (Marken), 5.08.
https://www.newnotizie.it/2021/08/05/muore-causa-covid-nonostante-la-doppia-dose-di-sputnik-il-dramma-di-un-imprenditore-marchigiano/
Andrea Aquilante
Er ist im Schlaf gestorben 15 Tage nach der Impfung
22
Gricignano D’Aversa, Caserta, (Kampanien), 08.08.
https://www.terranostranews.it/2021/08/08/dolore-a-gricignano-daversa-il-22-enne-andrea-trovato-morto-nel-letto-di-casa/
Giannetta Garau
Schriftstellerin
Nach der zweiten Impfung Pfizer fühlt sie sich krank und stirbt nach einem Monat am 23.Juli. Die Familie verlangt Klarheit. Die Autopsie wird folgen.
59
Oristano (Sardinien) 10.08.
https://www.castedduonline.it/nostra-sorella-morta-in-sardegna-dopo-il-vaccino-contro-il-covid-vogliamo-chiarezza/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
24
Andrea Bozzola
Klempner
Wenige Tagen nach der Impfung, stirbt er im Schlaf.
34
Verona, (Venetien), 13.08.
https://gazzettadimantova.gelocal.it/mantova/cronaca/2021/08/13/news/idraulico-mantovano-muore-nel-sonno-a-34-anni-1.40596167
Irene Spinso –Tati-
Stirbt wegen Iktus nach kurzer Zeit nach der Impfung. Wegen der Autopsie wird die Beerdigung im Moment nicht stattfinden.
47
Novi Ligure (Ligurien), 17.08.
https://www.liberoquotidiano.it/news/italia/28339433/novi-ligure-muore-ictus-47-anni-funerale-sospeso-covid-vaccino-sospetto.html
Luigina Sie stirbt als Covid Patient. Sie war 2xl geimpft worden. Sie hatte eine angeschlagene Gesundheit.
54
Rom (Latium),18.08.
https://www.primonumero.it/2021/08/villacanale-piange-luigina-54-anni-il-sindaco-soggetto-fragile-che-aveva-contratto-il-covid/1530683924/
Donna
Nach der ersten Impfung ist sie als Covid Patientin auf der Intensivstation gestorben.
58
Villafranca Sicula, Agrigento, (Sizilien) 19.08.
https://www.giornalenisseno.com/covid-muore-donna-di-58-anni-aveva-gia-ricevuto-la-prima-dose-del-vaccino/
Vater ________ Tochter
Vater und Tochter
Gioacchino e AnnaMaria Venuta
Einen Monat nach der ersten Impfung sind beide als Covid Patienten gestorben.
83
43
Nocosia, Enna, (Sizilien) 19.08.
https://livesicilia.it/2021/08/19/padre-e-figlia-morti-di-covid-dopo-la-prima-dose-di-vaccino/
Alessadra Picci
Gestorben 3 Tage nach der Impfung. Der Bruder verlangt die Autopsie.
50
Quartu, Cagliari, (Sardinien), 20.08.
https://www.olbia.it/50enne-trovata-priva-di-vita-in-casa-indaga-la-procura
Giordano Cian Ist 3 Stunden nach der ersten Impfung Pfizer/BionTech gestorben. Er hatte mehrere Krankheiten: Kardiopathie, Bluthochdruck, chronische Niereninsuffizienz. Die Familie zeigt den Fall bei der Staatsanwaltschaft an.
61
Trieste, (Friaul)20.08.
https://www.ilgiornalediudine.com/cronaca/trieste-i-medici-lo-convincono-a-vaccinarsi-muore-tre-ore-dopo-vaccino/
Orlando Gallucci
Bodybuilder
Er lässt sich impfen vor der Reise nach Spanien. Er stirbt in Spanien an Infarkt.
Spanien/Solofra, Avellino (Kampanien), 20.08.
https://www.mag24.es/2021/08/20/si-vaccina-e-parte-per-la-spagna-con-la-fidanzata-celebre-bodybuilder-stroncato-da-infarto/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
25
Giovanni Stipa-Johnny-
Maler
Nach der ersten Impfung ist er als Covid Patient gestorben. Er war 20 Tage auf Intensivstation, wo er intubiert worden ist.
65
Offida, Ascoli Piceno, (Marken), 20.08.
https://www.veratv.it/index.php/2021/08/20/offida-addio-a-giovanni-stipa-decano-degli-imbianchini/
Erika Pagliaro
Nach der 2. Impfung im Mai hatte sie Fieber und intravaskuläre Blutverklumpung an verschiedene Stellen. Sie ist auf Intensivstation gestorben, wo sie intubiert worden war.
23
Caltanissetta, (Sizilien) 21.08.
https://newsicilia.it/caltanissetta/cronaca/muore-a-soli-23-anni-erika-pagliaro-presentava-una-grave-infezione-chi-da-la-colpa-al-vaccino-chi-alla-puntura-di-una-zecca/701493
Carla Di Veroli
Eh.Kulturreferentin
Sie ist zu Hause gestorben kurze Zeit nach der 2. Impfung.
59
Rom (Latium), 21.08.
https://www.mag24.es/2021/08/21/aveva-appena-fatto-la-seconda-dose-e-sui-social-scalpitava-per-la-terza-trovata-senza-vita-in-casa-dopo-poche-ore/
Andrea Aldrovandi
Er war einige Wochen davor geimpft worden. Er ist im Schlaf gestorben. Er war sehr sportlich.
31
Lagaro, Bologna (Emilia Romagna) 21.08.
https://www.ilrestodelcarlino.it/bologna/cronaca/muore-nel-sonno-a-31-anni-paese-in-lutto-1.6715021
Gabriele Napolitano
Krankenpfleger seit 2 Monaten in Rente
Während des Urlaubs in Sardinien erkrankt er an Fieber, Husten und Ateminsuffizienz auch wenn er vor 6 Monaten mit Pfizer 2x geimpft worden war. Er stirbt als Covid Patient nach einer Woche Intensivstation. Er war intubiert worden.
63
Sassari, (Sardinien)/Neapel (Kampanien), 22.08.
https://www.cronachedellacampania.it/2021/08/infermiere-cotugno-covid-sardegna/
https://www.informazione.it/a/8006BC46-209F-41AD-B65A-A297645E03BF/Infermiere-del-Cotugno-muore-di-Covid-dopo-due-dosi-Pfizer-cosi-il-virus-ha-ucciso-Gabriele
Antonio Bevilacqua
Er stirbt plötzlich und unerwartet.
Am 26.07. hatte er die 2. Impfung AstraZeneca bekommen, wie er auf Facebook bekannt gibt.
Castellammare, Neapel (Kampanien) 22.08
https://www.positanonews.it/2021/08/castellammare-piange-antonio-bevilacqua/3512888/
Frau
Nach der 1. Impfung erkrankt sie und stirbt als Covid Patientin auf der Intensivstation, wo sie 15 Tage lang war.
63
La Spezia, (Ligurien), 23.08.
https://www.ilsecoloxix.it/la-spezia/2021/08/23/news/la-spezia-morta-donna-di-63-anni-era-stata-vaccinata-ma-con-una-sola-dose-1.40625673
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
26
facebook
Sara Ghislanzoni
Am 8.07. bekommt sie als schwangere Frau ihre 2. Impfung wie sie auf facebook schreibt. Im 8. Monat der Schwangerschaft stirbt sie nachdem sie ein Mädchen entbunden hat.
40
Civate, Lecco (Lombardei), 23.08.
https://www.cettinella.com/wp-content/uploads/2021/08/Malore-allottavo-mese-di-gravidanza-600x400.jpg
Rentnerin
War 2x mit Pfizer/BionTech geimpft. Sie stirbt als Covid Patientin auf der Intensivstation.
75
Hospital Boscotrecase, Neapel, (Kampanien) 23.08
https://www.positanonews.it/2021/08/non-e-bastata-la-doppia-dose-di-vaccino-anziana-ricoverata-al-covid-hospital-di-boscotrecase-deceduta/3513137/
Marco Di Capua,
Bürgermeister
Am 22 Juli hat er die 2. Impfung Pfizer/BionTech bekommen. Er ist plötzlich wegen Herzinfarkt einen Monat später gestorben.
50
Chiavari, Genua, (Ligurien), 23.08.
https://www.ansa.it/liguria/notizie/2021/08/23/comune-chiavari-morto-allimprovviso-il-sindaco-di-capua_1fc0cdbc-47cd-43e6-97e4-535e7bbb9658.html
https://www.facebook.com/100010505283010/posts/1461372370889592/?d=n
Rocco Serchi
Boote
Er ist 3 Tage nach der 1. Impfung an einem sog. Blitz-Infarkt gestorben. Er war gesund.
Er hinterlässt eine Tochter.
46
Serramanna, Cagliari, (Sardinien),24.08.
https://www.castedduonline.it/il-mio-compagno-rocco-morto-a-serramanna-stava-bene-anche-dopo-il-vaccino/
Silvano Settembrini
Fischer. Er wurde tot neben seinem Boot gefunden. Vor kurzem hatte er seine 2. Impfung erhalten.
62
Sant’Agata sul Santerno, Ravenna, (Emilia Romagna), 24.08.
https://www.corriereromagna.it/sant-agata-sul-santerno-piange-silvano-settembrini/
Alessandro Cavarretta
Er ist am 18.08. geimpft worden und 3 Tage danach im Schlaf an Tromboembolie gestorben. Nach der Impfung hatte er Fieber und geschwollene Beine. Die Familie zeigt den Fall bei der Staatsanwaltschaft an.
51
Mira,Venedig, (Venetien),25.08.
https://www.mag24.es/2021/08/25/stavolta-e-impossibile-dire-che-non-e-stato-ammazzato-dal-vaccino-morto-a-51-anni-dopo-tre-giorni-di-calvario-iniziato-pochi-minuti-dopo-la-puntura/
https://corrieredelveneto.corriere.it/venezia-mestre/cronaca/21_agosto_26/alessandro-cavarretta-morto-la-prima-dose-vaccino-l-usl-sospende-tutto-lotto-41de7ff4-0636-11ec-b318-4f3ac12e6b6a.shtml
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
27
Guido Castelnuovo Tedesco
Politiker von Forza Italia
Am 24.08. ist er plötzlich und unerwartet gestorben. Im Juni hatte er seine erste Impfung reserviert, wie er auf facebook schreibt
33
Florenz, (Toskana), 25.08.
https://www.ilsitodifirenze.it/content/131-politica-%C3%A8-morto-guido-castelnuovo-il-cordoglio-di-forza-italia facebook:
Rosario Schiattarella
Ex Fußballer
Er fällt tot zu Boden während des Joggens. Wenigen Tage zuvor war er geimpft worden.
55
Marano, Neapel, (Kampanien), 28.08.
https://www.ilmeridianonews.it/2021/08/marano-piange-rosario-stamattina-mentre-faceva-jogging-aveva-55-anni/
Giacomo Venuto
Krankenpfleger
Er ist am 06.08. gestorben. Er war im Dezember ‘20 und Januar‘21 mit Pfizer/BionTech geimpft worden. Ersten gesundheitliche Probleme im Mai: Schulter, Knie und Rachenendzündung. Dann Probleme mit der Atmung und den Nieren. Er kommt auf die Intensivstation mit seinem Kollegen Antonio Mondo.
55
Messina, (Sizilien), 30.08.
https://messina.gazzettadelsud.it/articoli/cronaca/2021/08/30/messina-muore-infermiere-di-49-anni-in-gravi-condizioni-pochi-giorni-dopo-il-vaccino-9ee18088-c661-4e4f-b661-891198c419a5/
https://www.messinatoday.it/cronaca/infermiere-morto-papardo-giacomo-venuto-denuncia-medico-curante-sebastiano-tama.html
Er hinterlässt eine Frau und zwei
Kinder. Er ist verbrannt worden.
Antonio Mondo
Krankenpfleger
Er hatte die die Impfung Pfizer/BionTech bekommen. Danach an mehreren Körperteilen Schmerzen. Wegen sehr ernster Atmungsprobleme und einem Pleuraerguss wird er in die Intensivstation gebracht, wo er Ende August stirbt. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.
49
Messina, (Sizilien), 30.08.
https://messina.gazzettadelsud.it/articoli/cronaca/2021/08/30/messina-muore-infermiere-di-49-anni-in-gravi-condizioni-pochi-giorni-dopo-il-vaccino-9ee18088-c661-4e4f-b661-891198c419a5/
Mosheur Rahman
Aus Bengalen mit Wohnsitz in Italien
Nach der Impfung Moderna leidet er an Fieber und starken Kopfschmerzen Er stirbt nach einer Woche Intensivstation. Autopsie.
16
Mestre, Venedig, (Venetien), 01.09.
http://www.strettoweb.com/2021/09/16enne-morto-a-mestre-dopo-vaccino-anti-covid/1233889/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
28
Alessandro Campo
Jurastudent
Auf seinem Bett tot gefunden.
2 Tage davor hatte er sich mit Pfizer/BionTech impfen lassen.
2 Monate danach, am 1.11. stirbt auch seine Schwester Vittoria mit 23 Jahren wegen Herzstillstand.
25
Favignana (Trapani)/Palermo (Sizilien), 02.09.2021
https://www.alqamah.it/2021/09/02/favignana-si-indaga-sulla-morte-di-un-giovane/
https://qds.it/vaccino-covid-malore-morte-alessandro-campo/ 06.09.
https://palermolive.it/tragedia-san-martino-delle-scale-23enne-muore-decesso-fratello-favignana/
Leonardo Ditta
Arzt
Er war Ende Januar geimpft worden. Er stirbt als Covid Patient nach einem Monat im Krankenhaus.
64
Marsala, (Sizilien), 02.09.
https://castelvetranonews.it/notizie/attualita/castelvetrano/muore-il-medico-castelvetranese-leonardo-ditta-era-ricoverato-a-marsala/
04.09.
https://newsicilia.it/trapani/cronaca/il-vaccino-il-viaggio-a-roma-e-la-positivita-e-morto-il-dottor-ditta-nonostante-doppia-dose-pfizer/705035
Luigi Barberio
Unternehmer Er ist als Covid Patient gestorben nachdem er Mitte August krank geworden ist.
77
Catanzaro, (Kalabrien), 02.09.
https://www.quotidianodelsud.it/calabria/catanzaro/cronache/salute-e-assistenza/2021/09/02/imprenditore-catanzarese-muore-col-covid-era-ricoverato-in-ospedale/
Marco Piu
Er ist an Herzinsuffizienz 1 Tag nach der 2. Impfung gestorben.
Er hinterlässt Frau und 2 Kinder mit 2 und 5 Jahren. Autopsie Ermittlungverfahren eingeleitet gegen die beiden Impferinnen.
36
Pordenone, (Friaul), 03.09.2021
https://www.ilgiornalediudine.com/cronaca/pordenone-marco-piu-36-enne-muore-il-giorno-dopo-il-vaccino-lautopsia-chiarira-2/
https://www.ilgazzettino.it/nordest/pordenone/marco_piu_morto_autopsia_problemi_cardiaci_avviso_garanzia_vaccinatrici_fiume_veneto-6183092.html 08.09.
Raffaella Arena
Lehrerin
Am 27.02. war sie geimpft worden mit einer AstraZeneca Charge, die später zurückgenommen worden ist. Im März hatte sie Fieber, Schuttelfrost, Aphten im Mund, Muskel- und Gelenkschmerzen behandelt mit entzündungs-hemmenden Medikamenten, wie sie selber auf Facebook am 14.03. schreibt. Sie ist plötzlich gestorben.
52
Paternò,Catania (Sizilien), 05.09.
https://www.95047.it/paterno-lutto-nel-mondo-della-scuola-e-morta-linsegnante-raffaella-arena-aveva-52-ann/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
29
Francesco Barbato
Gymnasiallehrer
Plötzlich gestorben.
Er hatte sich im März impfen lassen.
Er hinterlässt einen Sohn.
Caserta, (Kampanien), 06.09.
https://campanianotizie.com/cronaca/addio-al-professor-francesco-barbato-del-liceo-diaz-caserta/
Toni Saetta
Verleger
Plötzlich gestorben als er in der Bücherei mit seinem Sohn war. Er hatte sich in April impfen lassen, wie er selber auf facebook schreibt.
62
Palermo,(Sizilien), 07.09.
https://www.palermotoday.it/cronaca/morto-toni-saetta.html
Giovanni Mangiapane
Handwerker
In der Nacht zwischen dem 7. und dem 8.09 wegen Herzstillstand gestorben.
Am 6.09. hatte er die 1. Impfung Pfizer/BionTech bekommen. Autopsie.
58
Custonaci, Trapani, (Sizilien), 09.09.2021
https://www.direttasicilia.it/2021/09/09/uomo-morto-custonaci-pfizer-inchiesta/
https://www.fattieavvenimenti.it/custonaci-operaio-muore-due-giorni-dopo-vaccino-pfizer-famiglia-presenta-esposto-per-accertare-cause/
Giulia Lucenti
Sie ist 16 Stunden nach der 2. Impfung Pfizer/BionTech gestorben.
Sie hatte einen angeborenen Herzfehler aber ansonsten war sie immer gesund gewesen.
Die Familie verlangt die Autopsie.
16
Bastiglia, Modena, (Emilia Romagna), 09.09.
https://www.lapressa.it/notiziario/la_provincia/tragedia-a-bastiglia-muore-a-16-anni-ieri-ave-seconda-dose-di-pfizer
https://www.ilrestodelcarlino.it/modena/cronaca/giulia-lucenti-morta-dopo-vaccino-1.6787470
Andrea Arriga
Fotoreporter
Wahrscheinlich ca. am 20.08 in seiner Villa wegen Herzstillstand gestorben. Im Mai hatte er seine 2. Impfung bekommen.
46
Casalpalocco, Rom, (Latium), 09.09.
https://www.viviroma.tv/attualita/notizie/ciao-andrea-e-morto-andrea-arriga-mitico-fotoreporter-sempre-presente-nella-mondanita-romana-dei-party-della-roma-godona-e-cafonal/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
30
Emanuele Pileggi
Handwerker
Er ist an einem zerebralen Aneurysma gestorben.
Am 30.08. hatte er die Impfung Moderna bekommen.
42
Lavagna, Genua, (Ligurien) 10.09.
https://telenord.it/genova-muore-a-42-anni-per-un-aneurisma-cerebrale-i-medici-nessuna-correlazione-col-vaccino
Ab dem 6.09. lag er in der Intensivstation. Er hinterlässt Frau und 2 Kinder mit 19 und 15 Jahren.
Mario Berutti
Lehrer i.R.
Am 27.05 hatte er die 2. Impfung Pfizer/BionTech bekommen. Er ist plötzlich am 10.09. gestorben.
66
Cuneo, (Piemont) 10.09.
https://www.lastampa.it/cuneo/2021/09/10/news/stroncato-da-un-malore-il-professor-mario-berutti-e-stato-una-colonna-dell-alberghiero-di-mondovi-1.40687603
Antonia Milluzzo
Besitzerin des Juwelierladens “Caprice”
2. Impfdosis im Juli. Gestorben im September. Im Krankenhaus als Covid Positive gezählt. Familie und Angehörige befürchten die Quarantäne.
68
Canicattini Bagni, Siracusa, (Sizilien), 11.09.
https://livesicilia.it/2021/09/10/vaccinata-e-positiva-dopo-la-morte-si-teme-focolaio/
Emanuele Pileggi
Gestorben an einem zerebralen Aneurysma. Am 30.8. war er mit Moderna geimpft worden. Am 6.9. wird er als Notfall ins Krankenhaus eingeliefert. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder mit 15 und 19 Jahren.
42
Sestri Levante, Genua, (Ligurien), 11.09.
https://livesicilia.it/2021/09/11/muore-per-aneurisma-a-42-anni-ma-il-vaccino-non-centra/
Andrea Astolfi
Angestellter und Leiter eines Sportclubs.
Geimpft zu Anfang des Sommers. Er ist auf dem Heimweg tot zu Boden gefallen aufgrund eines Herzmuskelinfarktes. Autopsie ist beantragt. Er war gesund.
45
Orsago,Treviso, (Venetien), 11.09.
https://www.qdpnews.it/comuni/orsago/orsago-vasto-cordoglio-per-la-scomparsa-di-andrea-astolfi-i-messaggi-di-amici-e-societa-sportive-lattesa-per-stabilire-le-cause-del-decesso/
Maria Cristina Rosa Greco
Ihr Mann, ein Psychiater, berichtet: 2 Tage nach der zweiten Dosis Pfizer/Biontech (25.8.) zeigte sich auf ihrem Gesicht eine Schwellung. Sie verliert den Appetit. Am 31.08. kann sie keine Treppen mehr steigen. Am 2.9. zeigen sich Petechien an den oberen und unteren Gliedmaßen. Bläuliche Flecken werden sichtbar wie wenn Blut ausgelaufen wäre oder sie gefallen wäre. Gleichzeitig nimmt
72
Marsala/Palermo, (Sizilien), 12.09.2021
https://www.informazione.it/a/3C5A26C0-ED7B-4D98-B3A4-E743C3A4F02A/Marsala-Covid-donna-morta-dopo-seconda-dose-Pfizer-figlio-presenta-denuncia
Alfredo Anania, noto psichiata, 13.09.
https://livesicilia.it/2021/09/13/vaccino-strani-sintomi-e-morte-giustizia-per-mia-moglie/
die Schwellung des Unterkiefers zu. Sie stirbt 12 Tage nach der 2. Dosis.
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
31
Piero Cucco
Sänger
Geimpft. Plötzlicher Tod.
60
Acerra,Neapel,(Kampanien), 13.09.
https://www.ilmediano.com/acerra-ha-perso-la-sua-voce-addio-piero-ora-canta-per-gli-angeli/
Ermanno Tea
Ballerino di liscio
Im April wurde er mit AstraZeneca geimpft, obwohl er Pfizer bestellt hatte. Nach 10 Tagen wurde im Krankenhaus eine Halblähmung Guillain-Barré diagnostiziert . Gestorben am 7.9. Wahrscheinlich Autopsie.
65
Riva Ligure, Imperia, (Ligurien), 14.09.
https://primalariviera.it/altro/ballerino-muore-dopo-5-mesi-di-calvario/
https://eventiavversinews.wixsite.com/eventiavversi/post/muore-in-liguria-sessantacinquenne-aveva-contratto-la-sindrome-di-guillain-barrè-dopo-astrazeneca
Majda El Azraks
Italienerin mit marokkanischen Wurzeln.
2 Tage nach der zweiten Dosis Pfizer fiel sie ins Koma, nach weiteren 26 Tagen gestorben. Erste Symptome Kopfschmerzen und Schwellung am Auge. Autopsie beantragt.
14
Ruffano, Lecce/ Bari, (Apulien), 14.09.
https://www.corrieresalentino.it/2021/09/in-coma-dopo-avere-ricevuto-la-seconda-dose-di-pfizer-muore-14enne-disposta-lautopsia/
https://www.leggo.it/italia/cronache/ragazza_morta_14_anni_dopo_26_giorni_di_coma_tre_medici_indagati_omicidio_colposo-6214493.html 3 Ärtze wegen Mord angezeigt. 24.09.
Ein Mann 2x geimpft, stirbt an Covid auf der Intensivstation.
56
Trecenta, Rovigo,(Venetien), 14.09.
https://www.rovigooggi.it/n/112788/2021-09-14/covid-19-e-morto-un-56enne-della-provincia-di-rovigo
,
Deutschland
Italiener, wohnhaft in Deutschland
2x mit Pfizer in Deutschland geimpft. Er ist im Krankenhaus an einer schweren Atemwegsinsuffizienz als Covid Patient gestorben.
59
Corigliano-Rossano, Cosenza, (Kalabrien), 14.09.
https://ecodellojonio.it/articoli/attualita/2021/09/vaccinato-e-col-covid-arriva-al-giannettasio-in-fin-di-vita-e-morto-poco-dopo
Natalino Dore
Lehrer in Rente
Obwohl er 2x geimpft war, wurde er vor einem Monat Covid positiv getestet. Es entwickelt sich eine Lungenentzündung. Nach 10 Tagen im Krankenhaus stirbt er.
82
Cagliari, (Sardinien), 14.09.
https://www.castedduonline.it/muore-dopo-dieci-giorni-di-ricovero-con-polmonite-al-binaghi-cagliari-e-sinnai-piangono-natalino-dore/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
32
Franco Ariu
Am 8.09. bekommt er seine 2. Dosis Moderna. Zwei Tage danach beginnen die Schmerzen in der Brust und im linken (Impf-)Arm, die immer weiter zunehmen. Er wird tot in seinem Haus gefunden. Die Staatsanwaltschaft hat sich eingeschaltet.
67
Terralba, Oristano, (Sardinien), 15.09.
https://www.ornews.it/articoli/anziano-di-terralba-muore-due-giorni-dopo-il-vaccino-la-procura-ha-aperto-un-fascicolo/
Paolo Marangoni 2x geimpft. Er wird als Covid Patient ins Krankenhaus eingeliefert. Er stirbt an Leukämie.
38
Rovigo, (Venetien) 16.09.
https://www.ilmessaggero.it/italia/morto_leucemia_covid_paolo_marangoni_rovigo_ultime_notizie-6199255.html
Maurizio Gris
Gewerkschaftler in Pension
Vor mehreren Monaten geimpft. Erkrankt an Covid, er wird wieder gesund und stirbt an einem Tumor.
71
Belluno, (Venetien), 16.09.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/belluno/morto_pedavena_covid_tumore_maurizio_gris-6197822.html
Gabriele Gazzani
Fahrer der NotfallAmbulanz 118
Vor kurzem geimpft und dann an Covid erkrankt. Eingeliefert ins Krankenhaus, gestorben an einer kritischen Atemwegserkrankung. Sein Bruder wurde ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert.
60
Ravenna, (Emilia Romagna), 16.09.
https://www.corriereromagna.it/ravenna-lutto-per-il-covid-al-118-muore-gabriele-gazzani/
Nach AIFA sterben offiziell in Italien 2,4 Personen pro Tag nach der Impfung
In den Lokalzeitungen findet man ca. die Hälfte davon beschrieben.
Pio Maria Federici
Psychiater, Musiker, Gründer von Cooperativa Astrolabio
Plötzlich gestorben. Er hat Werbung für die Impfung gemacht.
62
Latina, (Latium), 16.09.
https://www.latinacorriere.it/ci-lascia-pio-maria-federici-psichiatra-musicista-e-fondatore-di-astrolabio/
Luigi Ambrosio
Unternehmer und Besitzer der Bar Ricasoli
Gestorben im Krankenhaus von Grosseto. Er war geimpft.
41
Grosseto, (Toskana), 17.09.
https://www.ilgiunco.net/2021/09/17/e-morto-luigi-ambrosio-gigi-anima-del-bar-ricasoli/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
33
Mimmo Maione
Pflegehelfer Er stirbt als Covid Patient. Viele Kollegen schreiben ihr Beileid auf facebook. Ein Beispiel: “Trotz der Impfung, hast du es nicht geschafft”.
Ospedale del mare, Neapel, (Kampanien), 19.09.
https://internapoli.it/mimmo-maione/
Francesco Pennacchio
Vor einem Monat mit Pfizer/BionTech 2x geimpft. Seit 2 Wochen war er im Krankenhaus Covid Patient. Er hatte Diabetes. Er hinterlässt 3 Kinder.
57
Giugliano, Neapel, (Kampanien), 20.09.
https://edizionenapoli.it/2021/09/19/uomo-muore-per-covid-a-57-anni-era-vaccinato-con-doppia-dose-lutto-in-citta/
Daniela Mion
5 Tage nach der 1. Dosis wird sie ins Krankenhaus eingewiesen, wo sie 1,5 Monate bleibt. Sie wird auch intubiert und stirbt als Covid Patientin.
53
Spinea, Mestre, (Venetien), 22.09.
https://mattinopadova.gelocal.it/regione/2021/09/22/news/ricoverata-cinque-giorni-dopo-la-prima-dose-muore-di-covid-in-ospedale-a-mestre-dopo-un-mese-e-mezzo-1.40728837
Adriano Turrini
Ex President von Coop
Im Mai beginnt die Impfaktion von Coop und er versucht seine Mitarbeiter zu ermutigen, mitzumachen. Im Juni verlässt er seine Stelle aus gesundheitlichen Gründen. Er stirbt in der Nacht vom 22. auf den 23. Settember.
65
Crespellano, Bologna, (Emilia Romagna) 23.09.
https://www.24emilia.com/morto-adriano-turrini-ex-presidente-di-coop-alleanza-3-0/
Pierluigi Piegari
Arzt
Er war mit Johnson & Johnson geimpft worden. Er ist als Covid Patient gestorben. Er war seit Tagen im Krankenhaus Gemelli von Rom intubiert. Er hinterlässt seine schwangere Partnerin.
35
Albano Laziale, Rom, (Latium) 23.09.
https://www.ilcorrieredellacitta.com/news-roma/covid-medico-vaccinato-muore-a-35-anni-gigi-lascia-la-compagna-incinta-di-3-mesi.html
Fabione Lorenzon
Besitzer des Restaurante “Il gatto nero” Nur 1x geimpft. Stirbt als Covid Patient nach 2 Monaten im Krankenhaus.
55
Venedig, (Venetien)25.09.
https://nuovavenezia.gelocal.it/venezia/cronaca/2021/09/25/news/ricoverato-per-covid-e-morto-fabione-lorenzon-lo-storico-fondatore-del-ristorante-il-gatto-nero-di-caorle-1.40740512
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
34
Irene Emili
Studentin
Die Zeitung schreibt: Sie wird plötzlich ohnmächtig und stirbt wegen Aneurysma im Krankenhaus. Ein Dorfbewohner, Simone Martelli, schreibt auf facebook: am Tag davor ist sie geimpft worden.
20
Pollenza, Macerata, (Marken)25.09.
https://www.cronachemaceratesi.it/2021/09/25/studentessa-di-unimc-muore-a-20-anni-ricoverata-dopo-un-aneurisma/1568519/
Nicola Prinzivalli
Besitzer der Bar „Magique“
Er hatte chronische Krankheiten und trotz der Impfung ist er als Covid Patient gestorben.
Marsala, (Sizilien), 26.09.
https://www.tp24.it/2021/09/26/coronavirus/covid-muore-a-marsala-nicola-del-bar-magique-di-via-garibaldi/168863
AIFA: bis zum 26.09 in Italien: - 608 Tote, -101.000 Nebenwirkungen darunter: -14.605 schwere Nebenwirkungen
Marida Lombardo Pijola
Journalistin und Schriftstellerin
Sie beschrieb die Ungeimpften als unverantwortliche antisoziale Personen.
Sie stirbt in Rom nachdem eine frühere Krankheit wieder aufgetaucht war, die sich nun wieder verstärkte .
65
Rom, (Latium), 26.09. Wikipedia und:
https://www.ilmessaggero.it/persone/marida_lombardo_pijola_morta_giornalista_messaggero_scrittrice-6220319.html
Geimpfter Rentner
wird vom geimpften und erkrankten Sohn angesteckt. Er stirbt im Krankenhaus von Mestre als Covid Patient.
70
Mestre, Venedig, (Venetien), 27.09.
https://www.lavocedivenezia.it/morto-mestre-covid-vaccinato-con-green-pass/
Carlo Saretta
Elektriker
Nach der Impfung fühlt er sich krank. Ab dem 6.9. war er auf der Intensivstation als Covid Patient. Am 23.09 stirbt er. Die Familie verlangt die Autopsie.
57
Carpenedo, Venedig, (Venetien), 27.09.
https://www.ilparagone.it/attualita/positivo-e-asinomatico-muore-dopo-il-vaccino-la-rabbia-della-famiglia/
Fulvio Mondello
geimpfter Journalist
Blitz-Infarkt.
54
Palermo, (Sizilien), 28.09.
https://www.blogsicilia.it/palermo/infarto-fulminante-morto-giornalista-fulvio-mondello/639604/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
35
Spoto Angelo Cassata
Krankenhaus Confintesa Sanità Palermo
Am 6.01. hatte er sich impfen lassen. Ende September stirbt er.
Palermo, (Sizilien), 28.09.
http://www.confintesasanita.it/2021/09/28/sentite-condoglianze-al-collega-ed-amico-spoto-angelo-cassata/
Davide Morlè
Lehrer und Leiter vom Katastophenschutz der Maddalena
Plötzlich gestorben.. Er war geimpft. Er hinterlässt Frau und ein kleines Kind.
39
La Maddalena, (Sardinien), 29.09.
https://www.olbia.it/la-maddalena-maestro-muore-improvvisamente-alleta-di-39-anni
Rentner
Pensionato Er stirbt an Covid während seines Urlaubs in Rimini trotz Impfung. In seiner Touristengruppe erkranken 54 Rentner. 10 davon werden nach Hause mit dem Krankenwagen zurück gefahren .
Bareggio,Mailand (Lombardei)/Rimini, 30.09.
https://www.ilgiorno.it/milano/cronaca/non-ce-lha-fatta-lanziano-infettato-dal-covid-in-vacanza-1.6861274
Salvatore Giannini
Theater Regisseur vom San Carlo Theater Neapel
Plötzlich gestorben mit 56 Jahren.
56
Neapel, (Kampanien), 30.09.
https://www.fanpage.it/napoli/lutto-al-teatro-san-carlo-muore-il-direttore-di-palcoscenico-salvatore-giannini-aveva-56-anni/
Maria Felicia Brini
Besitzerin “Masseria Felice”
Im Juli geimpft, stirbt plötzlich Ende September.
45
Sessa Aurunca, Caserta, (Kampanien), 01.10.
https://www.ilcrivello.it/sessa-aurunca-lutto-nel-mondo-del-vino-campano-e-scomparsa-maria-felicia-brini-la-signora-del-falerno/
Arianna
Am Tag vor ihrem Tod hatte sie ihre 2. Impfung Pfizer/BionTech. Nachdem sie sich schlecht gefühlt hatte, ist sie ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie gestorben ist. Sie hatte einen Herzfehler seit ihrer Geburt.
13
Trepuzzi, Lecce, (Apulien), 1.10.
https://www.leggo.it/italia/cronache/arianna_morta_malore_vaccino_covid_ospedale_lecce-6232403.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
36
Antonio Brana detto Ciancio
Koch
Ende Dezember 2020 hat er sich impfen lassen. Ende September stirbt er plötzlich.
57
Capua, Caserta, (Kampanien), 01.10.
https://www.vocedinapoli.it/2021/10/01/dolore-a-capua-per-la-morte-di-ciancio-storico-cuoco-amato-da-tutti/
Angiolo Marrucci In der Sub Intensivstation als Covid Patient gestorben. Da er sicher war, als geimpfter Patient wieder gesund zu werden, hat er den Freunden seinen Aufenthalt per Internet täglich beschrieben. Seit Mai war er geimpft.
73
Lajatico, Pisa, (Toskana), 02.10.
https://iltirreno.gelocal.it/pontedera/cronaca/2021/10/02/news/covid-addio-a-volontario-73enne-di-lajatico-1.40768123
Emilio Anzivino
Schiedsrichter für Ruderer
In April hatte er sich mit AstraZeneca impfen lassen.
Im Schlaf gestorben.
70
Como, (Lombardei), 02.10.
https://ficsf.it/2021/10/ci-ha-lasciati-il-giudice-arbitro-emilio-anzivino/
Daniela Padovani Augenärztin (Impfpflicht)
Plötzlich und unerwartet gestorben.
64
Fidenza, Parma, (Emilia Romagna)03.10.
https://www.gazzettadiparma.it/gweb/2021/10/03/news/citta_in_lutto_per_la_morte_improvvisa_dell_oculista_daniela_padovani-6549498/
Domenico Mazza
Angestellter bei Picenambiente
Ende August, nach der Impfung, fühlt er sich nicht wohl. Er stirbt plötzlich während eines Spaziergangs.
51
Torrente Ragnola, Ascoli Piceno (Marken), 05.10.
https://www.veratv.it/index.php/2021/10/05/giallo-al-torrente-ragnola-nulla-osta-per-la-sepoltura-di-domenico-mazza/
Alberto Valenti
Rechtsanwalt
Er ist in seinem Büro gestorben . Nur wenige Stunden davor hatte er seine 3. Impfung bekommen. Laut Autopsie: Herzinfarkt und Lungenblutung.
81
Bozen, (Trentino-Südtirol), 05.10.
https://www.rainews.it/tgr/bolzano/ricerca.html?dominio=trentino-alto-adige-bz&s=alberto+valenti
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
37
Lorenzo Capuzzo
Musiklehrer und Ehrenamtlicher bei SOS. In Januar hatte er sich impfen lassen. Anfang Oktober ist er gestorben.
64
Malnate, Varese, (Lombardei), 06.10.
https://www.virgilio.it/italia/malnate/notizielocali/sos_malnate_piange_la_scomparsa_di_lorenzo_capuzzo-67127711.html
Gianni Pravatà
Plötzlich gestorben. Im Mai geimpft.
Velate, Varese, (Lombardei), 7.10.
https://ricordipersempre.esprimo.com/dettaglio_annuncio/?id=591&giornale=7
Italo Mariani
Unternehmer-Segeln Trotz Impfung ist er als Covid Patient wegen Lungenkomplikationen gestorben.
82
Trieste, (Friaul), 07.10.
https://ilpiccolo.gelocal.it/trieste/cronaca/2021/10/07/news/e-morto-l-imprenditore-velista-italo-mariani-creo-il-marina-san-giusto-di-trieste-1.40785362
Simona De Angelis
Sie war geimpft. Plötzlich gestorben.
43
Sant’Agnello, Neapel, (Kampanien) 08.10.
https://www.positanonews.it/2021/10/santagnello-in-lutto-alleta-di-43-anni-e-improvvisamente-venuta-a-mancare-simona-de-angelis-coniugata-de-maio/3523003/
Rinaldo Rino Maloni
Besitzer einer Werkstatt
Plötzlich gestorben. Er hat auch Basketball gespielt. Im April geimpft.
51
San Benedetto, Ascoli Piceno, (Marken), 9.10.
https://www.youtvrs.it/due-comunita-in-lacrime-addio-a-rinaldo/
Gianpaolo Ballelli
Architekt und Historiker
Im Februar war er geimpft worden. In der Intensivstation gestorben.
65
Fabriano, Ancona, (Marken) 10.10.
https://www.cronacheancona.it/2021/10/10/fabriano-piange-giampaolo-ballelli-larchitetto-umanista/327418/
Monica Schiazza
Lehrerin
Sie war geimpft. Sie ist plötzlich gestorben.
49
Vasto, Chieti, (Abruzzen), 11.10.
https://www.zonalocale.it/2021/10/11/il-cordoglio-dell-istituto-comprensivo-1-per-la-scomparsa-della-professoressa-monica-schiazza/52788
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
38
Nadia Positello
Besitzerin einer Eisdiele
Am 30. September hatte sie ihre 2. Impfung Pfizer/BionTech. Sie hat ihre Tochter in die Schule gebracht und ist plötzlich gestorben. Sie hatte Thrombophlebitis in der Vergangenheit gehabt aber sie wurde als geeignet für die Impfung angesehen.
49
Crespignaga, Treviso, (Venetien), 12.10.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/treviso/morta_dopo_vaccino_donna_maser_nadia_positello-6252280.html
Dario Cena Zahnarzt (Impfpflicht)
Er arbeitete als Zahnarzt mit seinem Sohn und spielte in einer Band. Er ist nun gestorben.
67
Vercelli, (Piemont), 13.10.
https://tgvercelli.it/67-anni-morto-dentista-dario-cena-faceva-anche-parte-della-band-tali-quali/
Alessandro Bertinelli
Geimpft. Plötzlich gestorben.
63
Reggio Emilia, (Emilia Romagna) 14.10
https://www.ilrestodelcarlino.it/reggio-emilia/cronaca/un-malore-improvviso-si-porta-via-il-volontario-alessandro-bertinelli-1.6917231
Anna Amoroso
Journalistin bei Corriere fiorentino
Plötzlich gestorben. Sie hatte auch Werbung für die Impfung – „für eine sichere Toskana“ - gemacht .
44
Florenz, (Toskana), 15.10.
https://corrierefiorentino.corriere.it/firenze/notizie/cronaca/21_ottobre_14/addio-ad-anna-amoroso-dolce-tenace-colle-dell-infinito-c77afd56-2ce5-11ec-b172-7fd3f9e736ee.shtml 15.10.
Bernardo Cozzolino Hausarzt (Impfpflicht)
Nach einem Monat im Krankenhaus als Covid Patient trotz Impfung gestorben.
64
Ercolano, Neapel, (Kampanien), 17.10.
https://www.napolitoday.it/cronaca/medico-vaccinato-morto-covid-ercolano.html
Filippo Morando Impfpflicht
Arzt in der Diabetiker Abteilung
Er fällt zu Boden und stirbt , während er joggt 50 Meter von seinem Haus entfernt.
Er hinterlässt Frau und 2 Kinder
(1 und 3 Jahre) .
37
Padua, (Venetien), 17.10.
https://www.padovaoggi.it/cronaca/medico-muore-mentre-fa-jogging-50-metri-casa-camposampiero-padova-17-ottobre-2021.html
Sauro Salvadori
Bei der Jagd ist er an Infarkt gestorben. Ende Dezember 2020 hatte er sich impfen lassen.
73
Empoli, Grosseto, (Toskana), 17.10.
https://www.gonews.it/2021/10/17/sauro-salvadori-morte-empoli/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
39
Lucia Tomei Badanstaltsmitarbeiterin
Nach einer plötzlichen Krankheit, an der sie vor einem Monat erkrankte, stirbt sie. Im Juli hatte sie sich impfen lassen. Sie hatte damals Ihre Bekannten gebeten, sie mit ihrer Entscheidung in Ruhe zu lassen: lieber Versuchs-kaninchen sein als zu Hause hocken.
56
Viareggio, (Toskana), 17.10.
https://iltirreno.gelocal.it/versilia/cronaca/2021/10/17/news/balneare-muore-a-56-anni-fai-buon-viaggio-zia-lucy-1.40820237
Luigi Amicone
Journalist und Gründer der Zeitung “Tempi”
Er ist wegen Infarkt in der Nacht gestorben. Er hat in seiner Zeitung im September geschrieben: “Es gibt keine gute Gründe gegen die Impfung zu sein“
65
Monza, (Lombardei), 19.10.
https://www.tempi.it/e-morto-luigi-amicone/
Manuela Gabrieli Impfpflicht
Ehrenamtliche bei Padana soccorso Am 10.01 geimpft, stirbt sie nach einer schweren Krankheit. Die Zeitung schreibt aber nicht was für eine Krankheit sie hatte.
54
Sabbioneta, Mantua,(Lombardei), 19.10.
https://primadituttomantova.it/cronaca/addio-a-manuela-gabrieli-grande-volontaria-sempre-al-servizio-degli-altri/
Angela Manna
Sie ist 10 Tage nach der 3. Impfung gestorben.
Impfung: am 4 .10.
Beerdigung: am 16.10.
63
Bagnolo Mella, Brescia, (Lombardei), 20.10.
https://www.mag24.es/2021/10/20/la-terza-dose-funziona-a-meraviglia-e-gia-arrivata-la-prima-vittima-morta-allimprovviso-a-63-anni/
Claudio Fini
Ehrenamtlicher
Am 6.5. geimpft. Im Oktober im Krankenhaus gestorben.
69
Riolunato, Modena (Emilia Romagna), 20.10.
https://gazzettadimodena.gelocal.it/modena/cronaca/2021/10/20/news/riolunato-addio-a-claudio-dopo-la-caduta-un-malore-lo-stronca-all-ospedale-1.40829641
Ein Mann
War im Sommer geimpft worden. Er ist in dem Krankenhaus Spallanzani in Rom als Covid Patient gestorben.
64
Itri, Latina, (Latium), 20.10.
https://www.news-24.it/covid-torna-la-paura-muore-un-uomo-di-itri-contagi-in-una-casa-di-riposo/
Weibliches Baby
Die Mutter war im 9. Monat Schwanger und hatte 2 Tage davor die 2. Impfung Pfizer/BionTech bekommen. Das Herz des Kindes hat aufgehört zu
0
San Prisco, Caserta, (Kampanien), 21.10.
https://edizionecaserta.net/2021/10/21/deve-partorire-ma-scopre-che-bimba-e-morta-scatta-indagine-si-era-vaccinata-2-giorni-prima/
schlagen. Vermutung: Thrombose in der Nabelschnur. Strafanzeige.
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
40
Antonio Laganà (Impfpflicht)
Chirurg, Orthopäde
Er hat sich plötzlich zu Hause schlecht gefühlt und ist gestorben.
64
Reggio Emilia, (Emilia Romagna) 21.10.
https://gazzettadimantova.gelocal.it/mantova/cronaca/2021/10/21/news/addio-al-dottor-lagana-chirurgo-ortopedico-morto-per-un-malore-1.40835174
Gianna Gambaccina Impflicht
Assessorin und Neurologin
Gestorben. In den letzten Monaten hatte sie gegen eine plötzliche, schwere Krankheit gekämpft.
Sie hatte sich im Januar impfen lassen.
49
Pisa, (TosKana), 22.10.
https://www.ilmattino.it/primopiano/cronaca/gianna_gambaccini_morta_assessora_pisa_cordoglio_sindaco_michele_conti_presidente_eugenio_giani-6274140.html
Nazzareno Lampasi Arzt Impfpflicht
Geimpft am 19.06.
Plötzlich gestorben am 20.10.
Latina, (Latium), 22.10.
https://www.dayitalianews.com/2021/10/22/morto-dottor-lampasi/
Alessandro Brignolo
Er arbeitete bei der Rezeption eines Impfzentrums
Er ist im Krankenhaus gestorben, nachdem er sich plötzlich bei der Arbeit schlecht gefühlt hat.
51
Livorno, (Toskana), 22.10.
https://www.iltelegrafolivorno.it/cronaca/muore-in-ospedale-dopo-il-malore-al-distretto-il-cordoglio-dellasl-per-alessandro-brignolo-1.6950910
Maria Cristina Di Francesco
Aktivist bei PD
Sie fühlt sich plötzlich schlecht und wird ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach einigen Tagen stirbt. Sie hat auf facebook viel Werbung für die Impfung gemacht.
67
Terni, (Latium), 22.10.
https://www.umbriaon.it/terni-una-vita-di-impegno-e-passione-ciao-maria-cristina/
Traian Calancea
Er stirbt im Schlaf. Er war mit Pfizer/BionTech 10 Tagen davor geimpft worden.
24
Trient, (Trentino-Südtirol) 22.10.
https://www.lavocedeltrentino.it/2021/10/22/trento-muore-il-24enne-traian-calancea-a-stroncarlo-e-un-malore-improvviso/
https://www.ladige.it/cronaca/2021/10/25/morte-di-traian-niente-funerali-per-il-ventiquattrenne-la-mamma-ha-chiesto-l-autopsia-si-era-vaccinato-dieci-giorni-fa-1.3035608
Catia Pescetelli
Sekretärin
Im Juli geimpft. Nach einigen Tagen im Krankenhaus, ist sie plötzlich gestorben. Sie hinterlässt einen Sohn.
49
Anagni,Frosinone, (Latium), 22.10.
https://www.anagnia.com/2021/10/22/anagni-e-paliano-piangono-la-scomparsa-di-catia-pescetelli-giovane-mamma/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
41
Angestellter von gdo-Supermarkt
Er hatte gerade seine Arbeit angefangen, als er zu Boden fällt und stirbt. Im April waren die Angestellten der gdo geimpft worden.
59
Palermo, (Sizilien), 23.10.
https://www.blogsicilia.it/palermo/dipendente-muore-supermercato-via-oreto-deco/647605/
Remigio Bova OP Krankenpfleger Impfpflicht und Schiedsrichter
Er ist plötzlich in der Nacht gestorben. Er war sehr sportlich.
30
Rom, (Latium) 23.10.
https://edizionenapoli.it/2021/10/23/infermiere-e-arbitro-muore-a-30-anni-nel-sonno-acerra-sotto-choc/
Enrico Perseghini Apotheker Impfpflicht
Er ist plötzlich am frühen Morgen wahrscheinlich an Infarkt gestorben.
57
Pozzolo Formigaro, Alessandria, (Piemont) 25.10.
https://radiogold.it/cronaca/294395-enrico-perseghini-morto-farmacia-pozzolo-formigaro/
Salvatore Livorno
Sindacalista/Gewerkschaftler
Gestorben nach kurzer Krankheit. Er war geimpft.
52
Padua, (Venetien) 25.10.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/padova/cgil_morto_salvatore_livorno-6280283.html
Don Mauro Vera
Priester aus Chile
Er war seit dem Sommer in der Intensivstation wegen arterieller Hypertonie. Er hatte sich am 20.05. impfen lassen.
41
Pietralata, Rom, (Latium), 26.10.
https://www.romatoday.it/zone/tiburtino/pietralata/don-mauro-morto-parrocchia-sant-atanasio.html
5 Covid Tote
5 Gäste eines Altenheims
Sind als Covid Patienten gestorben. Sowohl der Leiter als auch 18 von 20 Mitarbeiter und 50 von 62 Gäste sind positiv. Die meisten Ärzte und Krankenpfleger haben Fieber, Husten und Atemprobleme. Im Altenheim waren alle mit Moderna geimpft worden.
--
Villa celeste di Rosora, Ancona, (Marken), 27.10.
https://www.imolaoggi.it/2021/10/27/focolaio-tra-anziani-vaccinati/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
42
Luisa De Sanctis Leitende Ärztin (Impfpflicht)
Jung gestorben. Sie hinterlässt ihren Mann und eine Tochter.
41
Vasto Chieti, (Abruzzen), 28.10.
https://www.ilcentro.it/chieti/asl-in-lutto-per-la-morte-di-luisa-de-sanctis-giovane-medico-della-dialisi-1.2720458
Gennaro Bellizzi Leiter der Kardiologie (Impfpflicht)
Heute um 6 Uhr ist er an Infarkt gestorben. Er hinterlässt Frau und 5 Kinder.
63
Avellino, (Kampanien) 28.10.
https://www.labtv.net/cronaca/2021/10/28/avellino-irpinia-a-lutto-per-la-morte-del-cardiologo-gennaro-bellizzi-domani-i-funerali/
Sergio Rossini
Lehrer
Er war seit einer Woche im Krankenhaus als Covid Patient. Während der letzten Tage ist er beatmet worden. Wie seine ganze Familie war er geimpft. Seine Frau und sein Sohn befinden sich aktuell in Quarantäne.
66
Cesena, (Emilia Romagna) 30.10.
https://www.cesenatoday.it/cronaca/il-covid-si-porta-via-il-maestro-sergio-rossini-tra-i-papa-del-capodanno-in-piazza-a-cesena.html
Luigi Reitani
Professor, Literaturkritiker, Politiker
Er war 2 Wochen lang in einem Krankenhaus in Berlin als Covid Patient, wo er dann gestorben ist. Er war geimpft.
62
Berlin, Deutschland/ Udine, (Friaul) 31.10.
https://www.telefriuli.it/cronaca/morto-luigi-reitani-berlino-udine/2/225115/art/
Benedetto Modica
Arzt für Anästhesie und Wiederbelebung in Sciaccas Krankenhaus (Impfpflicht)
Er hat sich plötzlich schlecht gefühlt und ist sofort ins Krankenhaus gefahren worden, wo er am nächsten Tag gestorben ist.
63
Sciacca, Agrigento (Sizilien), 31.10.
https://www.fattieavvenimenti.it/sciacca-malore-improvviso-muore-il-medico-benedetto-modica-in-servizio-al-giovanni-paolo-ii/
Elio Spennati Leiter der Kardiologie (Impfpflicht) Am Abend hat er sich schlecht gefühlt und ist ins Krankenhaus gebracht worden, wo er an Infarkt gestorben ist.
Brindisi, (Apulien), 01.11.
https://www.ilmessaggero.it/italia/ostuni_morto_elio_spennati_cardiologo_consigliere_comunale-6294718.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
43
Vittoria Campo
Fussballspielerin
Sie ist wegen Herzstillstand gestorben genauso wie ihr Bruder Alessandro vor 2 Monaten, der 2 Tage nach der Impfung Pfizer/BionTech gestorben ist.
23
Palermo, (Sizilien), 01.11.
https://palermolive.it/tragedia-san-martino-delle-scale-23enne-muore-decesso-fratello-favignana/
https://www.alqamah.it/2021/09/02/favignana-si-indaga-sulla-morte-di-un-giovane/
https://qds.it/vaccino-covid-malore-morte-alessandro-campo/
Matteo Pizzolant e(Impfpflicht)
Schriftsteller und Mitarbeiter bei Centro Salute mentale von Udine
Er hat sich plötzlich am 24.10. schlecht gefühlt. Er ist in die Intensivstation gebracht worden, wo er nach einer Woche gestorben ist.
42
Gemona, Udine, (Friaul), 02.11.
https://messaggeroveneto.gelocal.it/udine/cronaca/2021/11/02/news/colto-da-un-malore-a-42-anni-e-morto-lo-scrittore-matteo-pizzolante-1.40877208
Jessica Caso Krankenpflegerin (Impfpflicht)
Bis vor ein paar Wochen hat sie normal gearbeitet, danach ist sie ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie notoperiert worden ist. Leider ist sie danach gestorben. Autopsie folgt.
35
Casalgrande, Reggio/Bologna, (Emilia Romagna), 02.11.
https://corrieredibologna.corriere.it/bologna/cronaca/21_novembre_02/reggio-operatrice-sanitaria-muore-35-anni-un-intervento-7ee1d658-3bd8-11ec-9e44-142d5e884850.shtml
Paolo Casiraghi Neurochirurg (Impfpflicht)
Er ist plötzlich am Morgen gestorben. Er hinterlässt einen kleinen Sohn, Gabriele.
43
Cassano Magnago, Varese, (Lombardei), 02.11.
https://comozero.it/sanita/morto-dottor-paolo-casiraghi-neurochirurgo-asst-lariana/
Gianpiero di Marco
Gynäkologe in Rente, Missionar, Arzt in Afrika
Er ist im Krankenhaus wegen Lungenentzündung gestorben. Er war sehr aktiv in der Kritik von ungeimpften Personen.
Sessa Aurunca, Caserta (Kampanien), 02.11.
https://www.appiapolis.it/2021/11/02/giampiero-di-marcoaddio-ad-un-pilastro-della-storia-aurunca/
Angelo Serpico (Impfplicht)
Angestellter bei ASL (Krankenkasse) von Neapel Er ist im Krankenhaus als Covid Patient gestorben. Er hinterlässt seine Frau und 2 Kinder.
San Giuseppe Vesuviano, Neapel (Kampanien), 03.11.
https://www.napolitoday.it/cronaca/morto-angelo-serpico-covid.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
44
Eleonora Pollonara Ärztin (Impfpflicht)
Sie stirbt im Krankenhaus wegen einer „schlimmen Krankheit“. Sie hinterlässt Mann und 2 Kinder. Die erste Impfung war im Februar.
61
Ancona, (Marken), 03.11.
https://www.anconatoday.it/cronaca/lutto-staffolo-dottoressa-eleonora-pollonara.html
Eleonora Pollonara 17. Februar · Oggi prima vaccinazione anti Covid alla Casa di Riposo di Staffolo, degenti e personale. Appuntamento tra 4 settimane per la seconda dose. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3804456336316459&set=a.1357256274369823&type=3
Nicoletta Corazza Gynäkologin (Impfpflicht)
Vor 2 Tagen hat sie sich plötzlich zu Hause schlecht gefühlt und ist heute gestorben.
65
Pordenone, (Friaul), 04.11.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/pordenone/malore_improvviso_morta_dottoressa_corazza_ginecologo-6300823.html
Monica Zanella Krankenpflegerin (Impfpflicht)
Wegen starken Schmerzen am Brustkorb wird sie ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach einigen Tagen an Herzinfarkt stirbt. Sie hinterlässt Mann und zwei Kinder, Damiano und Irene.
46
Ormelle, Treviso,(Venetien) 04.11.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/treviso/morta_infarto_operatrice_socio_sanitaria_monica_zanella_ormelle-6301007.html
Aldo Bonetti
Er war geimpft mit J&J. Im November hätte er seine nächste Impfung gehabt, aber er hat sich Mitte Oktober beim Bowling mit Covid angesteckt. Im Krankenhaus als Covid Patient. Dort ist er auch beatmet worden. Er ist der 3. Tote bei diesem Covid-Ausbruch in Serra
75
Serra De’Conti, Ancona, (Marken) 04.11.
https://www.viveresenigallia.it/2021/11/05/serra-non-ce-lha-fatta-aldo-bonetti-la-terza-vittima-del-focolaio-covid-era-in-attesa-del-richiamo-del-vaccino/1064215
Jessica Manoni
„Maitre di ristorante“
Seit September war sie wegen einer unbekannten Entzündung in der Intensivstation, wo sie gestorben ist. Sie war geimpft.
25
Castelbellino, Ancona, (Marken), 05.11.
https://www.centropagina.it/jesi/castelbellino-piange-morta-jessica-aveva-25-anni/
Vito Cardielli
Seit ca. 10 Tagen war er mit der ganzen Familie Covid positiv und seit einigen Tagen war er in der Intensivstation als Covid Patient. Auch wenn er doppelt geimpft war, ist er gestorben. Er hatte dazu eine weitere Krankheit und er wartete auf die dritte Impfung.
46
Eboli, Agropoli, Salerno (Kampanien), 06.11.
https://salerno.occhionotizie.it/covid-morto-vaccinato-doppia-dose-eboli/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
45
Vito De Lorenzi
Er hatte sich im Mai impfen lassen. Er ist in Viale della Repubblica tot zu Boden gefallen, während er irgendwohin gehen wollte. Als der Krankenwagen angekommen ist, war der Mann wahrscheinlich wegen Infarkt schon tot.
52
Lecce, (Apulien), 06.11.
https://www.lecceprima.it/cronaca/lecce-colto-malore-muore-uomo-trepuzzi-vito-de-lorenzi-6-novembre-2021.html
Giuseppe Varcaccio Garofalo Augenarzt (Impfpflicht)
Nach kurzer Krankheit ist er gestorben.
Sorrento, (Kampanien), 07.11.
https://www.positanonews.it/2021/11/sorrento-in-lutto-per-la-scomparsa-del-dott-giuseppe-varcaccio-garofalo-medico-oculista/3529166/
Gianpaolo Pietra Gründer der Partei Articolo 1
Er ist plötzlich und unerwartet gestorben. Am 19.6. hatte er seine 2. Impfung. Er war sehr stolz, seinen Green pass zu besitzen: er brauchte keinen Nasentest in der Apotheke, um arbeiten zu dürfen. Wenn er die langen Schlangen vor den Apotheken sah, lächelte er immer genüsslich. ->
66
Sesto San Giovanni, Mailand (Lombardei), 8.11.
https://www.sestonotizie.it/e-morto-giampaolo-pietra-fondatore-di-articolo-uno-a-sesto/
https://www.facebook.com/giampaolo.pietra
Demis Orsetti
Kellner bei “Locanda degli amici”
Er ist im Schlaf gestorben. Vor einigen Tagen hatte er die 2. Impfung bekommen. Autopsie.
41
Controguerra, Teramo, (Abruzzen) 09.11.
https://certastampa.it/cronaca/46957-muore-in-casa-a-41-anni-si-era-vaccinato-qualche-giorno-prima-oggi-l-autopsia.html
Massimo Biazzetti
Polizeikommissar
Er lag seit einer Woche schwer krank im Krankenhaus, wo er als Covid Patient gestorben ist. Vor einigen Monaten hatte er die 2. Impfung bekommen. Auch zwei geimpfte Kollegen hatten Covid während zwei ungeimpfte Kollegen seit der Einführung des Green Passes nicht mehr arbeiten. Er hinterlässt Frau und 2 Kinder.
59
Frascati, (Latium), 09.11.
https://www.ilmamilio.it/c/news/42532-frascati-grave-lutto-nel-commissariato-di-polizia-e-scomparso-massimo-biazetti.html
https://www.byoblu.com/2021/11/10/cluster-al-commissariato-muore-un-poliziotto-ma-in-ufficio-erano-tutti-vaccinati/
Angelo Guagliardo
Forstmeister
Er ist am 9.8. gestorben und seine schwangere Frau verklagt die Ärzte wegen Inkompetenz. Symptome ihres Mannes nach der 1. Impfung Moderna: Müdigkeit, Kopf-,
50
Palermo, (Sizilien) 09.08/ 09.11.
https://livesicilia.it/2021/11/09/palermo-vaccino-infezione-morte-coronavirus/?refresh_ce
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
46
Gelenkschmerzen, Schwindel-gefühl, Verstopfung und Augen-schmerzen. Wegen Angst, er könnte Corona haben, will sein Hausarzt ihn nicht untersuchen. Nach 20 Tagen hat er 20 Kilos abgenommen. Nach kurzem Aufenthalt im Krankenhaus, wird er
am 26.06. als geeignet für die 2. Impfung erklärt. Nach 41 Tagen im Krankenhaus stirbt er an akute Gehirnentzündung.
Seine Frau verlangt die Autopsie.
Jajov Adenan
aus Mazedonien
Er stirbt 2 Tage nach der Impfung Pfizer wegen Gehirnblutung.
Autopsie: er war gesund. Man wartet jetzt auf die gerichtlich angeordnete Autopsie.
30
Piansano, Viterbo (Latium) 11.11.
http://www.tusciaweb.eu/2021/11/trentenne-muore-tre-giorni-vaccino-anti-covid-la-procura-dispone-lautopsia/
https://www.iltempo.it/attualita/2021/11/12/news/morto-calcetto-tre-giorni-dopo-seconda-dose-vaccino-covid-autopsia-sano-viterbo-covid-29418914/
Lavinia Mortoni (Impfpflicht)
Ärztin, Leiterin von Asl To4
Sie ist gestorben.
61
Cuorgné, Turin (Piemont), 11.11.
https://www.obiettivonews.it/2021/11/11/cuorgne-lutto-per-la-dipartita-della-dottoressa-lavinia-mortoni/
Giovanni Garrone (Impfpflicht)
Kinderarzt mit Praxis in Turin
Während er mit dem Fahrrad unterwegs war, ist er an Herzinfarkt gestorben.
67
San Mauro Torinese,Turin (Piemonte), 11.11.
https://www.torinotoday.it/cronaca/morto-giovanni-garrone-oxilia-san-mauro.html
Roberta Marcucci
Mitarbeiterin beim sozialen Projekt “nessuno si salva da solo”
Sie hatte sich am 2.9. impfen lassen. Sie ist mit 52 Jahren gestorben.
52
Ladispoli, (Latium), 12.11.
https://www.terzobinario.it/lutto-per-la-scomparsa-di-roberta-marcucci-a-ladispoli/
Laura Cecchieri (Impfpflicht)
Krankenschwester Zu Hause hat sie sich plötzlich schlecht gefühlt. Sie ist im Krankenhaus von Pisa operiert worden. Es hat leider nicht geholfen. Sie ist 4 Tage danach gestorben. Sie hinterlässt 2 Kinder mit 17 und 21 Jahren.
49
Marina di Massa, Massa Carrara (Toskana) 12.11.
https://iltirreno.gelocal.it/massa/cronaca/2021/11/12/news/muore-a-49-anni-infermiera-della-don-gnocchi-di-marina-di-massa-1.40912777
Lucia Graziuso
Hausmeisterin 2x geimpft
Vor 10 Tagen war sie mit anderen Familienmitgliedern erkrankt. Sie ist als Covid Patientin im Krankenhaus gestorben.
57
Ascea, Salerno (Kampanien), 13.11.
https://stopcensura.online/salerno-muore-per-covid-bidella-di-57-anni-nonostante-fosse-doppiamente-vaccinata/comment-page-1/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
47
Ein Mann,s wohnhaft in
via Maestri del Lavoro
Ist in seiner Wohnung tot aufgefunden worden. Seine Schwester auf facebook schreibt, dass er geimpft war, sie hat die Beerdigung gestoppt und die Autopsie beantragt.
60
Ancona, (Marken), 14.11.
https://www.corriereadriatico.it/ancona/ancona_uomo_morto_casa_via_maestri_del_lavoro_cadavere_soccorsi_croce_gialla_vigili_del_fuoco_ultime_notizie_oggi_14_novembre_2021-6321685.html
https://www.facebook.com/1663186717/posts/10223239350686408/?d=n
Mario Persia
Ingenieur
Nach 1. Impfung fährt er beruflich nach Rumänien. Hier wird er krank und als Covid Patient in die Klinik gebracht. Zustand verschlechtert sich. Mit Notflug in eine Römische Klinik gebrachts. Dort gestorben.
47
Capistrello, L’Aquila, (Abruzzen)/Rom, 15.11.
https://abruzzoweb.it/covid-muore-ingegnere-47enne-di-capitrello-contagiato-in-romania/
https://www.eventiavversinews.it/muore-a-roma-mario-persia-ingegnere-di-47-anni-positivo-al-covid-poco-dopo-aver-ricevuto-la-prima-dose/
Flogert Kamberi
LKW Fahrer
Nachdem er vor einem Monat die 1. Impfung AstraZeneca in Albanien bekommen hatte, stirbt er als Covid Positiver.
37
La Spezia, (Ligurien), 17.11.
https://www.ilsecoloxix.it/la-spezia/2021/11/17/news/attendeva-la-seconda-dose-cosi-e-morto-l-uomo-di-37-anni-1.40930399
Er hinterlässt seine schwangere Frau und ein kleines Kind.
Apothekerin (Impfpflicht) Plötzlich ist sie in Via Spinelli tot zu Boden gefallen.
Manfredonia, Foggia, (Apulien), 18.11. https://www.noinotizie.it/18-11-2021/manfredonia-malore-in-strada-morta-farmacista/
Rocco Vitale
Frauenfußballtrainer
Er ist plötzlich an Herzinfarkt gestorben. Er hinterlässt Frau und ein 13 jähriges Mädchen. Am 27.07. hatte er die 2. Impfung bekommen.
51
Carrù, Cuneo, (Piemont), 18.11.
https://www.lastampa.it/cuneo/2021/11/18/news/allenatore-di-calcio-femminile-stroncato-da-un-infarto-a-carru-aveva-51-anni-1.40934890
Francesco Carozza
Dj Fox
Er hatte seine 3. Impfung am 20.10. bekommen. Wahrscheinlich ist er schon seit ca.10 Tagen gestorben. Die Nachbarn hatten die Polizei wegen eines auffälligen starken Geruchs benachrichtigt, der aus seiner Wohnung kam.
50
Casagiove, Caserta, (Kampanien), 19.11.
https://www.notizie.it/caserta-morto-francesco-carozza-dj-fox-trovato-senza-vita-nella-sua-abitazione/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
48
Angelo Selis
Er ist im Schlaf wegen eines Herzinfarktes gestorben. Er war geimpft.
42
Bagnoregio, Viterbo, (Latium), 19.11.
https://corrierediviterbo.corr.it/news/viterbo/29510714/viterbo-morto-angelo-selis-bagnoregio-lutto-lacrime-chi-era.html
Don Alessandro Zubiani
Katholischer Priester
Er ist im Krankenhaus gestorben, wo er sich wegen Herzprobleme befand. Er war geimpft.
41
Sondrio, (Lombardei), 19.11.
https://www.laprovinciadicomo.it/stories/premium/Cronaca/morto-a-41-anni-don-alessandro-zubiani-sagnino-in-lutto-qui-mai-dimenticato_1413249_11/
News video:
https://www.youtube.com/watch?v=LqdPukeIUqo :
Ein Mann
Einige Minuten nach der 2. Impfung hat er einen Herzstillstand im Impfzentrum. Er stirbt im Krankenwagen. Autopsie.
Erste Kommentare der Experten: Der Chefarzt Sani: “Die Impfung ist sicher ”. “Seine Reaktion war zu plötzlich, das war keine Impfreaktion.” “Leider kann man in jedem Augenblick sterben”.
53
Rosignano. Livorno, (Toskana) 22.11.
https://iltirreno.gelocal.it/regione/toscana/2021/11/22/news/fa-il-vaccino-e-muore-si-indaga-sulle-cause-1.40948839
https://iltirreno.gelocal.it/regione/toscana/2021/11/22/news/sani-troppo-immediata-non-e-una-reazione-alla-dose-1.40948851
Der Virologe Bassetti: “Von einem solchen Fall habe ich nie gehört. Ich schließe einen anaphylaktischen Schock aus.”
Federico Amato (Impfpflicht)
Hautarzt asp Enna
Eri st mit 60 Jahren gestorben.
60
Enna, (Sizilien), 22.11.
https://www.nuovosud.it/articoli/148248-cronaca-enna/enna-morto-federico-amato-commissario-cittadino-della-dc
Federico Bertoli
Bauer
Am Sonntag nach der Impfung fühlte er sich schlecht im Impfzentrum. Er sprach von Schmerzen im Arm. Er ist plötzlich gestorben. Vor der Impfung hatte er keine Gesundheitsprobleme.
Cecina, Livorno, (Toskana), 24.11.
https://iltirreno.gelocal.it/cecina/cronaca/2021/11/24/news/morto-dopo-il-vaccino-il-dolore-degli-amici-federico-stava-bene-sia-fatta-chiarezza-1.40956238
Antonio Mobilia
Vor weniger als einem Monat wurde er und seine Familie krank. Wegen Atemwegsproblemen wird er als Covid-Patient in der Klinik aufgenommen. Er stirbt auf der Intensivstation. Er war zweifach mit AstraZeneca geimpft.
61
Alto Tammaro, Benevento, (Kampanien), 24.11.
https://benevento.occhionotizie.it/covid-morto-rummo-24-novembre/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
49
Pino Barato
Er ist zu Hause plötzlich und unerwartet gestorben. Er war geimpft.
79
Mogliano, Treviso, (Marken), 24.11.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/treviso/giuseppe_barato_pino_scacchi_maestro_mogliano-6342502.html
Carlotta Masala
Studentin
Im Juli hatte sie die 2. Dosis erhalten. Sie ist auf dem Sofa in der Wohnung plötzlich gestorben. Sie war gesund und sportlich. Der Vater verlangt Klarheit.
27
Sestu, Cagliari, (Sardinien), 25.11.
https://www.castedduonline.it/morta-a-27-anni-a-sestu-il-papa-di-carlotta-faceva-sport-e-stava-bene-voglio-sapere-la-verita/
Frau
Stirbt einen Tag nach der 3. Dosis. Herzstillstand. Sie hatte Diabetes und Bluthochdruck.
75
Imperia, (Ligurien), 25.11.
https://www.lastampa.it/imperia-sanremo/2021/11/25/news/donna_di_75_anni_morta_dopo_il_terzo_vaccino-675294/
Melchiorre Palermo Rechtsanwalt. Plötzlich und unerwartet gestorben. Er war geimpft.
46
Trapani, (Sizilien), 27.11. https://newsicilia.it/trapani/cronaca/addio-allavvocato-melchiorre-palermo-aveva-soltanto-46-anni-il-doloroso-cordoglio-sui-social/731400
Cristiano Marini
Ex stellvertretender Bürgermeister
Er war wegen eines plötzlichen gesundheitlichen Problems seit 2 Tagen im Krankenhaus.
Er hinterlässt Frau und 2 Kinder.
Seit Mai geimpft.
53
San Giovanni Vald’Arno, Arezzo, (Toskana), 29.11.
https://www.lanazione.it/arezzo/cronaca/e-morto-lex-vice-sindaco-marini-figura-di-spicco-della-sinistra-1.7090929
Pier Francesco Parra (Impfpflicht)
Sportlerarzt für Tennis
Er ist plötzlich gestorben.
64
Grosseto, (Toskana), 29.11.
https://www.lanazione.it/grosseto/cronaca/pier-francesco-parra-tennis-1.7091613
https://www.ubitennis.com/blog/2021/11/29/se-ne-andato-il-prof-parra-italia-con-lutto-al-braccio/
Maurizio Scettro
Plötzlich gestorben.
Seit Juli geimpft.
43
Bassano Del Grappa, Vicenza, (Venetien), 01.12.
https://www.mag24.es/2021/12/01/quando-si-e-vaccinato-ha-scritto-che-non-cera-nulla-da-temere-oggi-la-notizia-che-e-morto-allimprovviso-a-soli-43-anni/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
50
Romina De Angelis (Impfpflicht)
Physiotherapeutin und ex Volleyballspielerin
Während eines Paddel-Tennisspiels mit Freunden, fällt sie plötzlich tot zu Boden.
43
Sabaudia, Latina, (Latium), 01.12.
https://www.corriereadriatico.it/attualita/romina_de_angelis_morta_padel_malore_sabaudia_pallavolista_cosa_e_successo_ultime_notizie_1_dicembre_2021-6357069.html
Rentner
Er bekommt die 3. Dosis. Am 12.11. wird er hospitalisiert, und stirbt am 24.11. als Covid Patient.
73
Val di Vara, La Spezia, (Ligurien) 2.12.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/dimesso-dal-pronto-soccorso-muore-di-covid/ar-AARnbqi
Concetta Sciacca
Sie arbeitete in einem Altenheim
Sie ist am 10.11. im Krankenhaus wegen Hirnblutung nach 2.Impfung Moderna gestorben. Symptome nach der Impfung: starke Beineschmerzen, Bluthoch-druck, Mundlähmung. Die Mutter klagt.
49
Palermo, (Sizilien), 2.12.
https://www.eventiavversinews.it/concetta-sciacca-morta-a-49-anni-a-palermo-per-emorragia-cerebrale-il-10-novembre-dopo-la-seconda-dose-di-moderna-la-denuncia-disperata-della-madre-emilia-scherma-su-facebook/
Rentnerin
Sie wird zu Hause tot aufgefunden. Einige Tage davor hatte sie die 3. Dosis bekommen. Autopsie folgt.
70
Borgaretto, Turin, (Piemont), 03.12.
https://quotidianopiemontese.it/2021/12/03/anziana-muore-a-borgaretto-dopo-il-vaccino-disposta-autopsia-per-escludere-correlazioni/?cn-reloaded=1
Riccardo Pagliaro (Impfpflicht)
Arzt bei der Notaufnahme
Plötzlich und unerwartet zu Hause wegen Infarkt gestorben.
55
Imperia, (Ligurien), 03.12.
https://primalariviera.it/cronaca/medico-del-118-stroncato-da-un-infarto-alleta-di-55-anni/
Gilberto Caselli
Er hatte sich im August impfen lassen. Er ist nun an Covid gestorben.
76
Forlì, (Emilia Romagna), 03.12.
https://www.ilrestodelcarlino.it/forl%C3%AC/cronaca/gilberto-caselli-morto-covid-1.7107990
Luciano Molin
Er ist auf der Fähre gestorben.
Er wollte gerade wegen der 3. Impfung zum Impfzentrum gehen.
66
Burano, Venedig, (Venetien), 04.12.
https://nuovavenezia.gelocal.it/venezia/cronaca/2021/12/04/news/tragedia-a-cavallino-infarto-a-bordo-del-battello-muore-un-66enne-di-burano-1.40993741
Giada Furlanut
Sie hatte im August die 2. Impfung bekommen, um weiter Volleyball spielen zu dürfen. Sie hat aber danach wegen starker Müdigkeit nicht mehr gespielt. Sie ist ins Krankenhaus wegen Lungen-embolie gebracht worden, wo sie gestorben ist.
14
Fiumicello Villa Vicentina, Udine, (Friaul), 05.12.
https://www.friulioggi.it/fiumicello/dolore-morte-quattordici-anni-giada-furlanut-fiumicello-5-dicembre-2021/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
51
Nicola Franzese
Ende Mai hatte er sich impfen lassen. Anfang Dezember stirbt er als Covid Patient.
44
Caserta, (Kampanien), 05.12.
https://www.casertanews.it/cronaca/morto-coronavirus-nicola-44-anni-villa-briano.html
Luca
Im Schlaf gestorben. Wahrscheinlich war er geimpft.
15
Neapel, (Kampanien), 05.12.
https://www.ilgiornaleditalia.it/news/cronaca/317540/napoli-terni-ragazzi-morti-malore-vaccino-covid.html
https://41esimoparallelo.it/2021/12/06/tragedia-a-napoli-luca-morto-nel-sonno-a-15-anni-salma-sequestrata-aperta-inchiesta/37/
Lorenzo Venti
Essenskurier
Im Schlaf gestorben. Wahrscheinlich war er geimpft.
17
Terni, (Latium), 05.12.
https://www.ilgiornaleditalia.it/news/cronaca/317540/napoli-terni-ragazzi-morti-malore-vaccino-covid.html
https://www.umbria24.it/cronaca/lorenzo-morto-in-casa-a-soli-17-anni-la-verita-dallautopsia/amp
Umberto Angelone
Er ist genau 24 Stunden nach der 3. Dosis gestorben.
83
Sulmona, (Abruzzen), 06.12.
https://www.ondatv.tv/cronaca/muore-a-24-ore-dalla-terza-dose-nessun-nesso-ma-segnalazione-allaifa-provincia-a-quota-50-mila/
Francesco Ferrari
Musiker
Nach der 1. Impfung fühlte er sich schlecht und muss ins Krankenhaus, wo er als Covid Patient stirbt.
73
La Spezia, (Ligurien), 06.12.
https://www.lanazione.it/la-spezia/cronaca/il-musicista-francesco-ferrari-vittima-del-virus-1.7117449
Marco Grasso Beamter Die Zeitung schreibt: „No-Vax an Covid gestorben.“ Wenn man aber den Artikel liest, entdeckt man: „Der Mann hatte schon 2 Impfungen Anti-Covid bekommen, die letzte im August“. Er ist dennoch an Covid erkrankt und hat den Aufenthalt im Krankenhaus abgelehnt. Er ist zu Hause gestorben.
47
Padua,(Venetien), 06.12. https://corrieredelveneto.corriere.it/padova/cronaca/21_dicembre_06/padova-47enne-no-vax-trovato-morto-casa-aveva-gia-rifiutato-ricovero-456dd466-569b-11ec-baee-7966df18f586.shtml
Nino Cucinotta Geschäftsmann Wahrscheinlich ist er wegen Infarkt gestorben. Er ist von Verwandten zu Hause tot aufgefunden worden. Am 31.08. hatte er die 2.Impfung bekommen.
42
Messina, (Sizilien), 06.12.
https://messina.gazzettadelsud.it/articoli/cronaca/2021/12/06/messina-si-e-spento-improvvisamente-il-giovane-imprenditore-nino-cucinotta-0112ab8e-a7c1-4aba-86c8-5c5fc43f031f/
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
52
Piero Maronese Hausarzt (Impfpflicht) Er ist im Krankenhaus gestorben, wo er wegen einer plötzlichen Krankheit war. Er hinterlässt Frau und 2 Töchter.
64
San Vito, Pordenone, (Friaul), 8.12.
https://www.ilgazzettino.it/nordest/pordenone/malore_morto_medico_di_base_visita_piero_maronese_ex_assessore_san_vito-6370998.html
Anna Grassi Apothekerin (Impfpflicht) Sie ist tot von Verwandten aufgefunden worden. Sie ist plötzlich gestorben. Sie hinterlässt 2 Töchter.
53
Mede, Pavia, (Lombardei), 08.12.
https://laprovinciapavese.gelocal.it/pavia/cronaca/2021/12/08/news/farmacista-53enne-si-sente-male-e-muore-il-cordoglio-in-citta-1.41009763
Vincenza Mittica Lehrerin Sie ist plötzlich gestorben. Sie war geimpft. Für sie war wichtig, andere zu ermutigen, sich impfen zu lassen.
Marina di Gioiosa, Reggio Calabria, (Kalabrien), 08.12.
https://www.ecodellalocride.it/news/marina-di-gioiosa-addio-allindimenticabile-maestra-vincenza-mittica-r-i-p/https://disquisendo.wordpress.com/2021/12/09/4262585/
Salvatore Gagliano Colonnello dei carabinieri Die Zeitung vocidicitta schreibt: Er ist an Covid gestorben. Die Zeitung Strettoweb.com bestreitet das: Der Rechtsanwalt Tommaso P. Rossini- ein enger Freund von Herrn Gagliano- sagte nähmlich , dass er sich 10 Tage vor seinem Tod hat impfen lassen.
58
Messina, (Sizilien), 09.12./12.12. https://www.vocidicitta.it/attualita/morto-il-colonnello-salvatore-gagliano-a-causa-di-una-polmonite-da-covid/
http://www.strettoweb.com/2021/12/messina-colonnello-gagliano-morto-per-vaccino-e-non-di-covid/1281998/ Er sah sich wegen der bevorstehenden Impfpflicht gezwungen, sich impfen zu lassen, obwohl die Impfung für ihn persönlich wegen einer chronischen Krankheit nicht zu empfehlen war.
Diego Gianfranchi
Fussballtrainer und Barkeeper
Eri st plötzlich gestorben. Seit dem 6.12. darf man ein Stadion nur betreten, wenn man vollständig geimpft ist.
41
Livorno, (TosKana), 09.12.
https://livornopress.it/lutto-muore-a-41-anni-barman-e-allenatore-di-calcio-il-cordoglio-in-citta-ci-mancherai
Paola Palazzini Lehrerin Sie ist plötzlich gestorben als sie am Sonntag zu Besuch bei ihrem Vater war.
56
San Giuliano, Pisa, (Toskana), 10.12.
https://www.oltre.tv/paola-palazzini-insegnante-56enne-morta-malore/ In 5 Tagen wird die Impflicht auch für Lehrer in Kraft treten.
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
53
Davide Fusco
Journalist
Er ist zu Hause tot aufgefunden worden. Am 11.03. schrieb er:
“Ich habe mich impfen lassen aber ich bin nicht glücklich.”
29
San Nicola, Caserta, (Kampanien), 10.12.
https://41esimoparallelo.it/2021/12/10/san-nicola-la-strada-davide-trovato-morto-dai-suoi-genitori-aveva-solo-29-anni/4/
Fan der Fussballmannschaft Lazio Er stirbt plötzlich am Eingang des Stadio Olimpico. Seit dem 6.12. darf man ein Stadion nur betreten, wenn man vollständig geimpft ist.
47
Rom, (Latium), 10.12. https://www.romatoday.it/cronaca/morto-tifoso-laziale-lazio-galatasaray.html
Ivo Gabriele Polizist Er war seit einigen Tagen im Krankenhaus. Er ist an Herzstillstand gestorben.
52
Rom, (Latium), 10.12. https://www.tunews24.it/2021/12/10/poliziotto-ciociaro-muore-a-roma-aveva-solo-52-anni-ed-era-conosciuto-e-amato-da-tutti-fissato-il-rito-funebre/ In 5 Tagen wird die Impfpflicht auch für Polizisten in Kraft treten.
Antonio Trotta Commissario capo della questura di Catanzaro
Er ist an einem Aneurysma im Krankenhaus gestorben. 5 Tage zuvor ist er bei der Eingangs-kontrolle der Fans im Stadion zu Boden gefallen. Ihm ist von den Anwesenden sofort geholfen worden.
34
Catanzaro, (Kalabrien), 10.12. https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/catanzaro-morto-il-poliziotto-soccorso-dai-tifosi-del-foggia-allo-stadio/ar-AARGBMc https://www.mag24.es/2021/12/10/la-morte-di-antonio-e-sulla-coscienza-di-lamorgese-draghi-e-speranza-crollato-al-suolo-mentre-era-in-servizio-il-ricovero-immediato-e-stato-inutile/https://www.ilgiorno.it/cronaca/vaccino-obbligatorio-1.7076250 5 Tage später wird die Impfpflicht auch für Polizisten in Kraft treten.
Roberto Valastro Polizist Kalabrien unter Schock: binnen 36 Stunden ist wieder ein Polizist plötzlich gestorben. Er machte gerade Jogging am Strand.
42
Siderno/Locri (Kalabrien), 11.12.
https://www.ecodellalocride.it/news/locri-un-altro-giovane-poliziotto-muore-stroncato-da-un-malore-improvviso-stava-facendo-jogging/ 4 Tage später: Impfpflicht auch für Polizisten
26.12. (Kalabrien)
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
54
Schulmeister Am Ende des Schultages ist er plötzlich zu Boden gefallen.
Die Lehrer haben versucht den Defibrillator anzusetzen- ohne Erfolg. Er ist wahrscheinlich an
54
Remedello, Brescia, (Lombardei),11.12. https://41esimoparallelo.it/2021/12/11/brescia-stroncato-da-un-infarto-bidello-muore-improvvisamente-davanti-agli-occhi-degli-studenti/4/ einem Infarkt gestorben. Tage später: Impfpflicht auch für Schulpersonal.
Leda Grotta Geschäftsfrau Im September hat sie sich impfen lassen und ist in der Nacht vom 8. auf den 9.12 gestorben. Sie hatte seit 2 Wochen Covid. Als sich ihr Zustand verschlechtert hat,
87
Mogliano Veneto, Treviso, (Venetien), 11.12. https://www.ilmessaggero.it/italia/leda_grotta_morta_covid_mogliano_pizza_vaccinata_ultime_notizie-6377165.html https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/una-pizza-tra-amici-poi-il-contagio-leda-muore-di-covid-a-87-anni/ar-AARHY7k ist sie ins Krankenhaus gebracht worden, aber es war zu spät.
Tamara Chiesi Frau von Lino Budano (vgl. unten) Sie war geimpft und ist als Covid Patientin Mitte November im Krankenhaus gestorben.
68
Piacenza, (Emilia Romagna), 11.12. https://www.liberta.it/news/cronaca/2021/12/11/covid-il-medico-e-artista-lino-budano-muore-un-mese-dopo-la-moglie-entrambi-vaccinati/ https://www.italy24news.com/covid-19/296891.html
Lino Budano Arzt und Künstler (Impfpflicht) Er war geimpft und ist als Covid Patient ca. einen Monat nach dem Tod seiner Frau im Krankenhaus gestorben.
69
Piacenza, (Emilia Romagna), 11.12. https://www.liberta.it/news/cronaca/2021/12/11/covid-il-medico-e-artista-lino-budano-muore-un-mese-dopo-la-moglie-entrambi-vaccinati/https://www.italy24news.com/covid-19/296891.html
Efisio Rinaldi Ehrenamtlicher beim Zivilschutz Wahrscheinlich ist er an Infarkt plötzlich gestorben. Er war geimpft.
70
Bra, Cuneo, (Piemont), 11.12. https://www.lastampa.it/cuneo/2021/12/11/news/bra_piange_l_ex_bancario_e_volontario_della_protezione_civile-1375121/
Arzt (Impfpflicht) In dem Supermarket Leroy Merlin ist ein 64-Jahre alter Arzt plötzlich tot zu Boden gefallen.
64
Ciampino, Rom, ( Latium), 12.12. https://www.castellinotizie.it/2021/12/12/tragedia-a-ciampino-accusa-un-malore-da-leroy-merlin-morto-un-medico-64enne/
Maurizio Ruozi
Geschäftsmann
Nach 28 Kilometern ist er bei einem Marathon gestorben. Er hat sich schlecht gefühlt, er ist ins Krankenhaus gebracht worden aber es war leider zu spät.
51
Reggio Emilia, (Emilia Romagna) 12.12.
https://gazzettadireggio.gelocal.it/reggio/cronaca/2021/12/12/news/l-imprenditore-51enne-maurizio-ruozi-tragedia-al-28esimo-chilometro-una-podista-tenta-di-rianimarlo-ma-il-titolare-della-flexbimec-muore-in-ospedale-1.41022959 Nur Geimpfte dürfen an sportlichen Events teilnehmen.
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
55
Junger Mann Stirbt im Krankenhaus als Covid Patient. Er hatte chronische Krankheiten und seit 2 Wochen hatte er Covid.
36
Pompei, Neapel, (Kampanien), 12.12. https://www.positanonews.it/2021/12/covid-tragedia-immane-36enne-vaccinato-muore-a-pompei/3537635/
Seine Kollegen behaupten, er hätte sich 2x impfen lassen.
Maurizio Vio Geschäftsmann Er ist in der Intensivstation als Covid Patient gestorben. Er war 2x geimpft und im Januar wollte er die 3. Impfung bekommen.
68
Jesolo, Venedig, (Venetien), 12.12.
https://nuovavenezia.gelocal.it/venezia/cronaca/2021/12/12/news/jesolo-imprenditore-muore-di-covid-in-attesa-della-terza-dose-1.41021478
Er war seit Ende November im Krankenhaus.
Nicoletta Grimaldi Sprecherin beim Radio Vallebelbo Sie ist gestorben. Sie war seit langer Zeit krank. Sie war geimpft und gegen Leute anderer Meinung sehr aggressiv.
57
Asti, (Piemont), 12.12. https://theworldnews.net/it-news/e-morta-a-57-anni-la-voce-storica-di-radio-vallebelbo-nicoletta-grimaldi
Paolo Sgrilli Besitzer des Ladens „Cipriani“ Vor 10 Tagen hat er eine plötzliche Krankheit bekommen und ist nun daran gestorben. Die 2. Impfung Pfizer/BionTech hatte er am 25.07.
55
Florenz, (Toskana), 12.12. https://www.lanazione.it/firenze/cronaca/e-morto-sgrilli-simbolo-del-commercio-1.7139332
Marco Bozza
Er ist um ca. 9:00 Uhr früh beim Jogging gestorben. Das ganze Dorf ist unter Schock.
43
Calitri, Avellino, (Kampanien), 13.12.
https://www.ilmessaggero.it/italia/marco_bozza_morto_malore_jogging_cosa_e_successo_calitri_irpinia_news-6381224.html
Nicola Zeloni Lokalpolitiker der Partei „movimento 5 stelle Toscana“ Plötzlich und unerwartet am 10.12. gestorben. Er glaubte fest, die einzige Lösung des Problems ist die Impfung.
Florenz, (Toskana), 13.12. https://www.quinewsfirenze.it/lutto-nel-movimento-5-stelle-e-scomparso-zeloni.htm
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
56
Tindaro Balletta Ex Stadtverwalter von Librizzi Vater von Antonio Balletta Er war seit einigen Wochen in der Intensivstation im Krankenhaus und ist einige Stunden vor dem Tod seines Sohnes gestorben. Er war geimpft und versuchte auch andere zu überzeugen, sich impfen zu lassen.
68
Milazzo/Librizzi, Messina, (Sizilien), 14.12. https://www.msn.com/it-it/notizie/Palermo/tragedia-nel-messinese-padre-e-figlio-muoiono-nello-stesso-giorno/ar-AARPZ9o
Sohn
Antonio Balletta Stadtrat von Librizzi Er ist einige Stunden nach dem Tod seines Vaters gestorben. Antonio hat sich plötzlich schlecht gefühlt, ist ins Krankenhaus gebracht worden, wo er gestorben ist. Er hat sich am 21.04. impfen lassen.
40
Patti/Librizzi, Messina, (Sizilien), 14,12, https://www.msn.com/it-it/notizie/Palermo/tragedia-nel-messinese-padre-e-figlio-muoiono-nello-stesso-giorno/ar-AARPZ9o
Vater
Simona Lamberti (Impfpflicht) Sportlehrerin Wahrscheinlich hat sie sich plötzlich schlecht gefühlt, sie hat die Kontrolle ihres Auto in einem Tunnel verloren und ist gegen einen touristischen Bus gestoßen, wo 12 Touristen verletzt worden sind. Die Lehrerin ist auf der Stelle gestorben. Sie hinterlässt 2 Kinder.
41
Cava dei Tirreni, Neapel, (Kampanien), 15.12. https://www.ilgiornale.it/news/napoli/scontro-galleria-auto-e-bus-muore-donna-dodici-i-feriti-1996059.html
Luciana Selva (Impfpflicht)
Medizinische Fachangestellte und Ehrenamtliche
Sie ist in Ivrea im Krankenhaus gestorben, wo sie seit einigen Tagen war.
52
Sandigliano, Biella, (Piemont), 15.12.
https://www.newsbiella.it/2021/12/15/leggi-notizia/argomenti/cronaca-5/articolo/sandigliano-in-lutto-per-la-morte-di-luciana-selva-aveva-52-anni.html
https://notiziaoggi.it/attualita/muore-a-soli-52-anni-lutto-nel-mondo-del-volontariato/
Mario Incollingo
Er war seit einigen Tagen in der Intensivstation als Covid Patient. Er war geimpft und hatte chronische Krankheiten.
68
Colli a Volturno/Campobasso, (Molise), 16.12.
https://quotidianomolise.com/bozza-automaticacovid-muore-paziente-in-rianimazione-era-vaccinato-ma-con-gravi-patologie/
https://www.rainews.it/tgr/molise/articoli/2021/12/mol-vittima-covid-contagi-seconda-dose-1c50eebf-2842-4506-a42c-9b1e512c4704.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
57
Gabriele D’Ambrosio (Impfpflicht)
Gefängniswärter
Am Abend hat er sich schlecht gefühlt. Er ist ins Krankenhaus gebracht worden, wo er am nächsten Morgen gestorben ist. Vor 8 Monaten hatte er Covid gehabt.
49
Rom, (Latium), 16.12.
https://www.ilmessaggero.it/abruzzo/roseto_agente_muore_postumi_covid-6387507.html
Enrico Bozzetto Green Pass Kontrolleur in einer Firma und Sportler Er ist im Schlaf gestorben. Er hatte sich im September impfen lassen und seitdem, sagen die Eltern, fühlte er sich immer müde und hatte Kopfweh.
41
Bassano del Grappa, Vicenza,(Venetien), 16.12. https://www.ecovicentino.it/bassano/enrico-bozzetto-muore-nel-sonno-a-41-anni-oggi-lautopsia/
Er war Sportler und beim letzten Arztbesuch hatte er entdeckt, dass er ein Herzproblem hatte.
Frau Sie war geimpft und ist als Covid Patientin gestorben. Sie litt auch an anderen Krankheiten.
50
Trient, (Trentino-Südtirol), 16.12. https://www.giornaletrentino.it/cronaca/il-covid-uccide-ancora-in-trentino-muore-una-50enne-era-vaccinata-ma-con-altre-patologie-1.3084508
Luca Pennini
Assessor Umwelt und öffentliche Dienstleistungen
In der Mittagszeit hat er sich zu Hause schlecht gefühlt und ist plötzlich gestorben. Er hinterlässt Frau und 2 Kinder. Er hatte sich am 12.06. impfen lassen.
54
Casciana Terme Lari, Pisa, (Toskana), 18.12.
https://www.msn.com/it-it/notizie/italia/e-e2-80-99-morto-il-neo-assessore-pennini-malore-fatale-mentre-era-a-casa/ar-AARWvi1
Giuseppe Gentile Leiter von Pro Loco
Während einer Reise nach Sizilien Anfang Dezember, ist er an Covid erkrankt. Am 17.12. wird er ins Krankenhaus mit schweren Atemproblemen gebracht, wo er stirbt. Er hinterlässt Frau und 2 Kinder. Er war geimpft.
63
Savuto/Panettieri, Cosenza, (Kalabrien), 18.12.
https://www.lacnews24.it/cronaca/ex-sindaco-del-cosentino-stroncato-dal-covid-la-comunita-di-panettieri-in-lutto_147623/
Federico Farolfi
Fan der Fussballmannschaft Ravenna
Er stirbt plötzlich und unerwartet. Der Fussball war sein Leben. Er hinterlässt ein Kind.
51
Ravenna, (Emilia Romagna), 19.12.
https://www.corriereromagna.it/i-tifosi-del-ravenna-piangono-la-scomparsa-di-federico-farolfi/
Seit dem 6.12. darf man ein Stadion nur betreten, wenn man vollständig geimpft ist.
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
58
Massimo Fabbri
Pfarrer und Monsignore der katholischen Kirche.
Er ist am Samstag plötzlich gestorben. Er pflegte zu predigen, dass „green pass“ das Leben vor dem Tod rettet.
60
Argelato,Bologna, (Emilia Romagna), 19.12.
https://www.mag24.es/2021/12/19/predicava-che-il-green-pass-avrebbe-salvato-la-vita-adesso-non-sappiamo-cosa-potrebbe-dire-e-morto-nel-solito-tragico-modo/
Eine Frau *
Sie war geimpft und ist am Policlinico von Messina als Covid Patientin gestorben.
57
Messina, (Sizilien) 20.11./20.12.
https://www.ragusanews.com/cronaca-covid-altri-morti-tra-i-vaccinati-con-doppia-dose-144427/
Ein Mann *
Er war geimpft und ist am Policlinico von Messina als Covid Patient gestorben.
57
Taormina/ Messina, (Sizilien), 20.12.
https://www.messinatoday.it/cronaca/coronavirus-dati-morti-ricoveri-ufficio-emergenza-20-dicembre-2021.html
Milko Castagnoli
Fan der Fussballmannschaft Cesena
Er stirbt wahrscheinlich wegen eines Blitz Tumors. Er wird ins Krankenhaus gebracht, wo er am nächsten Tag stirbt. Autopsie folgt.
62
San Giovanni in Compito, Cesena, (Emilia Romagna), 21.12.
https://www.corriereromagna.it/morto-dopo-un-malore-il-super-tifoso-del-cesena/
Seit dem 6.12. darf man ein Stadion nur betreten, wenn man vollständig geimpft ist.
Angelo Surrusca Impfpflicht
Brigadiere dei carabinieri
Er ist plötzlich und unerwartet gestorben.
56
Valguarnera, Enna, (Sizilien), 22.12.
https://www.vivienna.it/2021/12/22/valguarnera-deceduto-il-brigadiere-dei-carabinieri-angelo-surrusca-aveva-solo-56-anni/
Luca Pettenò
Bodybuilder
Er war nur 1x geimpft. Vor 10 Tagen ist er krank geworden und ist im Krankenhaus als Covid Patient gestorben.
55
Venedig, (Venetien), 23.12.
https://corrieredelveneto.corriere.it/venezia-mestre/cronaca/21_dicembre_23/venezia-campione-body-building-ucciso-covid-55-anni-3ace56c8-63d6-11ec-83bb-e568db520c14.shtml
Raffaele Sebastiani Chirurg Impfpflicht
Er ist zu Hause an Infarkt gestorben. Er hinterlässt Frau und 2 Kinder.
60
Bari, (Apulien), 23.12.
https://www.baritoday.it/cronaca/morte-chirurgo-raffaele-sebastiani-policlinico-bari.html
N a c h I m p f u n g u n e r w a r t e t g e s t o r b e n
59
Adrien Sandjo
Fussballer des Cit Turin, Under 19
Er ist am 23.12. an Herzstillstand während eines Fussballspiels gestorben.