Kontakt /
                        contact    Hauptseite /
                        page principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 Meldungen 138: ab 12.11.2021


Corona19 heilt mit Natron in Wasser + Apfelessig - nüchtern einnehmen 2 Monate lang - jeweils 30 Minuten warten bis zum nächsten Getränk

Video: Natron+Apfelessig in Wasser: heilt viele Sachen bei pH7,3+Kreislauf, Corona19, Nerven, Hirn etc. (5'12'')
   Schweiz: Diskriminierung geht
                                NICHT: Bundesverfassung Artikel 8
Naturmedizin von Mutter Erde PUR: Natron in Wasser plus Apfelessig heilt mit pH7,3 alle Organe+Drüsen+Nerven+Kreislauf, Corona19, Nerven, Hirn etc.
Video-Link: https://www.bitchute.com/video/it5E84XaCuCZ/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 7.5.2021

3.11.2021: Prävention gegen
                              Grippe Ernst nehmen! JEDEN TAG: Knoblauch,
                              Ingwer, Rettich - Zitrone, Grapefruit -
                              Pfefferminztee, Eukalyptus, Oliven, Kapern
                              etc.    Falsche
                                        Zählungen: BETRUG IM SPITAL! DIE
                                        JUSTIZ IST GEFORDERT, diesen
                                        Betrug zu STOPPEN!
3.11.2021: Prävention gegen Grippe Ernst nehmen! JEDEN TAG: Knoblauch, Ingwer, Rettich - Zitrone, Grapefruit - Pfefferminztee, Eukalyptus, Oliven, Kapern etc.

Falsche Zählungen: BETRUG IM SPITAL! DIE JUSTIZ IST GEFORDERT, diesen Betrug zu STOPPEN! [28]


Bundesverfassung Schweiz Art. 8 Rechtsgleichheit
1 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
2 Niemand darf diskriminiert werden, namentlich nicht wegen der Herkunft, der
Rasse, des Geschlechts, des Alters, der Sprache, der sozialen Stellung, der Lebensform,
der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder wegen
einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung.

Gemeinsame Grundlage dieser Logen ist die Kabbala. Diese verlangt die Ausrottung der gesamten Menschheit zur "Heilung" des Planeten (Tikkun Olam). Deutschland (Amalek) soll allerdings besonders leiden. - aus: https://t.me/oliverjanich/74237 (26.9.2021)

Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von
                          gesunden Nicht-Geimpften - von kranken
                          Gengeimpften - und das Shedding
Das Magnetfeld von gesunden Nicht-Geimpften - von kranken Gengeimpften - und das Shedding


Daten aus der EU-Datenbank zu den Gen-Giftspritzen: EudraVigilance (deutsch) - EudraVigilance (englisch)

Ein paar Telegram-Kanäle über die tödlichen Genimpfungen, die angeblich "gegen Corona19" (Covid-19) sein sollen:
-- Impfschäden international (englisch): https://t.me/covidvaccineinjuries
  --  https://thehighwire.com     --    https://www.vaxtestimonies.org/en/
-- Impfschäden Schweiz Coronaimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz

auch: impftelegram@protonmail.com - oder über unsere Website: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/index.html
oder hier auch: https://www.covid-impfnebenwirkungen.ch/via-meldeformular.html
Impfschäden Schweiz: https://covid-impfnebenwirkungen.ch 
  - t.me/weggespritzt
Spenden f "Impfschäden Schweiz Coronaimpfung":
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal - CH17 8080 8006 4993 0020 7 - Sylvia Bozkuş - 4663 Aarburg - Vermerk "Spende"
-- Impfschäden Schweiz: https://t.me/joinchat/Tcvvk9QevCI0Yjk0 -https://coronawhistle.ch/  
-- GENimpfopfer auf dem Kanal Impfschäden Schweiz Corona: https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/
-- Impfschäden Schweiz: Berichte Inselspital Bern:
https://t.me/inselgruppe - Berichte des Pflegepersonals: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte
Statistik der Intensivstationen Kanton ZH: https://rsalzer.github.io/COVID_19_KT_ZH/ -
-- Kanton GR:
https://www.covid19.admin.ch/de/hosp-capacity/icu?geo=GR
Berichte von 1 Arzt: https://t.me/caimireport
-- Berichte von Arzt Thomas Binder (Schweiz): https://t.me/DrThBi - Webseite: https://www.gesundstattgeimpft.ch  
-- Impfschäden Österreich: https://t.me/Impfschaden_Corona_Oesterreich
-- Impfschäden Südtirol: https://t.me/Impfschaeden_Suedtirol_Corona
-- Impfschäden Deutschland: https://t.me/Impfschaden_Corona_Deutschland   -- Impfschäden in Deutschland: https://t.me/nachdemshot
Impfschäden D-A-CH: https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH -- Impfschäden D-A-CH: https://t.me/aerztefueraufklaerungoffiziell
Verstehen+Handeln: https://t.me/VerstehenHandeln  -- Liste des Grauens: https://t.me/listedesgrauens
-- Impfschäden "USA": https://t.me/covidvaccineinjuries  -- https://t.me/covidvaccvictims  -  https://t.me/GlobalPatriots   
-- Impfschäden Corona Ukraine/Russland: https://t.me/impfschaeden_corona_ua_ru
-- GENimpfmorde: https://ploetzlich-und-unerwartet.de/category/meldungen-todesfaelle/  
Widerstand Schweiz: Lehrernetzwerk: https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz - https://www.mindvalley.com/ -

-- Widerstand Englisch: https://www.corbettreport.com/  https://t.me/CraziiWorld  https://t.me/CheckMateNews  -  http://www.unvaccinatedwelcome.com  

-- Liste mit Corona Ausbrüchen und Impfschäden auf dem corona-blog.net: https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/
-- Spitaldesaster: Link 1: https://t.me/pflegeInDer_c_krise -- Link 2: https://t.me/austausch_kanal_pflegeidckrise  
Spitalvergleich Bettenauslastung in der Schweiz: https://welches-spital.ch/   
-- Meldeportale für Spitaldesaster: info@centil-europe.ch -- https://t.me/VumGesundheitswesen -- Pharma-Diktatur: https://t.me/DarioTobler --
-- Impfbus: Meldeportal für den tödlichen Impfbus: https://t.me/impfbusmeldung  
-- Widerstand Familien Schweiz: https://www.familientaskforce.ch/ -- Lehrernetzwerk Schweiz: https://www.lehrernetzwerk-schweiz.ch/     
-- Widerstand gg. 3G-Restaurants: https://mettagstesch.ch/ --
-- Zahlen und Vergleiche (Webseiten): https://ourworldindata.org - https://ourworldindata.org/covid-cases - https://ourworldindata.org/covid-vaccinations
-- Shedding Nebenwirkungen: https://t.me/sheddingopferschweiz  - https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal 
-- Shedding: Reaktionen bei Ungeimpften: https://t.me/Reaktionen_Ungeimpfter
-- Sheddingopfer Schweiz: https://t.me/sheddingopferschweiz
-- Sheddingopfer Diskussion: https://t.me/sheddingopferdiskussion_kanal
-- Shedding: Dr. Alina Lessenich: https://t.me/dralinalessenich 
-- Shedding-Gruppe: https://t.me/Shedding21

-- Shedding bei Tieren: https://t.me/sheddingbeitierenschweiz - https://t.me/sheddingtiereschweiz  
-- Angehörige von Gengeimpften:
https://t.me/SelbsthilfegrAngehg
-- Pflegepersonal Schweiz Berichte: https://t.me/pflegepersonalSchweizBerichte

Schweiz Demos: https://t.me/demoschweiz -- Uncut-News: https://t.me/uncut_news  -- StrickerTV: https://t.me/strickertv
-- Corona Transition:  https://t.me/CoronaTransition
4R:
Oliver Janich: https://t.me/oliverjanich  -- Gartenbaucenter: https://t.me/gartenbaucenter17
-- Schuberts:
https://t.me/SchubertsLM  -- Naomi Seibt: https://t.me/naomiseibt -- maskenfrei.ZH: https://t.me/maskenfrei_Zuerich
  -- @report24news (https://t.me/report24news) etc.  

Widerstand Schweiz 3.10.2021: Verein 5 Jahre keine Coronaimpfung: https://www.ungeimpft-gesund.info/

-- Corona-Partei Schweiz: https://www.facebook.com/CoronaParteiSchweiz -- Beim Bauern direkt einkaufen: https://t.me/Bauernkarte  --
Polizeigewalt mitteilen: @Polizeigewalt
Polizeigewalt mitteilen: Meldungen über die Nazipolizei in 4R-Berlin am 1.8.2021 kann man machen unter dem E-Mail: sr-torture@ohchr.org

Spanischer Widerstand gegen die GENimpfungen / resistencia contra las vacunas genéticas en español:
-- La Quinta Columna: https://www.laquintacolumna.net/

Webseite mit Forum gegen Genimpfungen: Forum der Website Medscape -
https://www.medscape.com/sites/public/covid-19/vaccine-insights/how-concerned-are-you-about-vaccine-related-adverse-events

ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit: Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk
https://aletheia-scimed.ch/ - Aletheia auf Telegram: https://t.me/ALETHEIA_Infokanal
Flugpersonal Schweiz gegen GENimpfung:
http://www.airlinersforhumanity.ch
Wir für euch: https://www.informationspunkt.ch/
yh

Journalistin bei Medinside.ch sucht Betroffene:
erna.jonsdottir@medinside.ch
Journalistin Schaffhauser Nachrichten sucht Betroffene:
jurga.wueger@shn.ch
Schweiz 24.6.2021: Sammelklage gegen Swissmedic+BAG ist am Laufen - Info von Gen-Impfschäden an: hinweise@aletheia-scimed.ch
Meldestelle Impftod - MWGFD: https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/ - Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach CORONA-Impfung. Informationen für Angehörige von Verstorbenen und Mediziner

UNgeimpfte vernetzen sich:
Schweiz: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte ganze CH: https://t.me/joinchat/Dg5MKq38oYswNGFk
Schweiz: Noch ein Firmenverzeichnis von UNgeimpften für UNgeimpfte: https://t.me/joinchat/N6CFkrM6iy44ZTJk
Vitamap: Jetzt kostenlos eintragen! https://vitamap.ch
Deutschland: Firmenverzeichnis UNgeimpfter für UNgeimpfte: https://t.me/Impffrei_FaVerzeichnis
Dating-Portal für UNgeimpfte Schweiz (Schweizer Vereins Vita Holistic): https://impffrei.love/
UNgeimpfte treffen sich: graswurzle.ch - Freunde der Verfassung - itus.ch - https://t.me/ungeimpft_schweiz - https://t.me/ungeimpfte_Schweiz
28.8.2021: Kanal "AlleMenschensindwillkommen" mit Unternehmen gegen 3G-Diskriminierung: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen
Alle sind Willkommen: https://t.me/AlleMenschensindwillkommen --
Studenten gegen Zertifikat: https://t.me/Studentengegenzertifikat https://t.me/joinchat/OjkXRz7weE5lZTI0  
Einander helfen: www.wirfuereuch.ch -- Impffrei leben: https://impffrei.life/ - Tage wie diese: www.tagewiediese.com -
-- Ungeimpft Schweiz: https://t.me/ungeimpft_schweiz  
Einkaufen OHNE GENimpfung: https://t.me/CH_Einkaufenohneimpfung
Maskenfrei reisen in der CH: https://t.me/sansmasqueSBBCFF -- LehrerInnen ohne Impfung: www.lehrernetzwerk-schweiz.ch - https://t.me/lehrernetzwerk_schweiz
Unterschriften sammeln: https://staatsmedien-nein.ch/mitmachen/unterschriften-sammeln/
Schweiz: Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk: https://aletheia-scimed.ch/
Schweiz: Netzwerk mit Ärzten und Juristen: https://t.me/joinchat/0sYwy-mDuk0wNWY0
Schweiz: Homeschooling "Verein Bildung Zuhause" - Formulare zur Abmeldung von Kindern: https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/
und: https://hot-sips.com/wp-content/uploads/2021/08/10.8.2021-Musterbrief-Schulabmeldung-1.pdf
Verein SiPS: https://hot-sips.com/links-weitere-unterlagen/
WIDERSTAND gegen Diskriminierung von UNgeimpften in der Schweiz: Meldung ans Innendepartement EDI machen: info@gs-edi.admin.ch
WIDERSTAND: GENimpfzwang mit Hetze gegen UNgeimpfte ist Mobbing -- Mobbing ist Körperverletzung (Schweiz: StGB Art. 55 und 64) -- Mobbing ist Verletzung von Persönlichkeitsrechten (Schweiz: ZGB Art. 27+28) -- Es gilt auch Bundesverfassung Schweiz Art. 119 (Wahrung der Menschenwürde gegen GENmanipulation - also ist GENimpfzwang nichtig) -- immer Meldung ans EDI machen, denn es gibt keinen Impfzwang in der Schweiz: info@gs-edi.admin.ch
siehe auch:
https://corona-blog.net/2021/08/19/was-konnen-menschen-tun-die-sich-nicht-impfen-lassen-wollen-aber-vom-arbeitgeber-unter-druck-gesetzt-werden

Widerstand gegen das kriminelle BAG (von Bill Gates+Levy) Schweiz: info@bag.admin.ch -  direktionssekretariat@bag.admin.ch
Schweiz Demotermine: https://t.me/demotermineschweiz
Widerstand gegen GENimpfwerbung von Rickli: An: natalie.rickli@gd.zh.ch - Cc: anita.ruf@gd.zh.ch  

Widerstand bedruckte T-Shirts: https://www.redbubble.com/de/people/Unvaccinated/shop

JOB CH+D+Ö am 23.4.2021: Firmen, die KEINE Impfung von Mitarbeitern verlangen - NEUE KARTEN! - Stand 9.7.2021: rund 2600 Firmen eingetragen
JOB ohne GENimpfung: 4R (Deutschland): https://animap.info/ — Schweiz: https://animap.ch/  - https://homeofficeclub.ch/ — Österreich: https://animap.at/
Jobportal: Jobs im 4R (Deutschland): https://t.me/jobimpffrei - ANIMAP.JOBS: https://www.animap.jobs/
https://sos-gesundheitsberufe.ch/ - https://t.me/animap_ch_network - Job im HomeOffice: https://homeofficeclub.ch/  

Schweiz: Todesfälle kontrollieren: https://www.todesanzeigenportal.ch/
-
Schweiz: Die Intensivstationen kontrollieren: https://rsalzer.github.io/COVID_19_BAG/

Bill Gates schmiert die GANZE Welt:
4R: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
CH: 17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates+Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link
Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html

Schweiz 22.7.2021: Grant Agreement der Gates-Stiftung mit Swissmedic vom 24.1.2020 - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15399 - pdf Link

Lukaschenko (Weissrussland) 15.8.2020: Schmiergeld für Lockdown: WHO bot 92 Mio.$ für Lockdown durchführen, dann bot der IWF 900 Mio. Enthüllungsjournalist Bizzi: https://bumibahagia.com/2020/08/15/weissrussland-lockdown-lukaschenko-habe-bestechungsversuch-ueber-900-millionen-usd-ausgeschlagen/

14.12.2020: Das Center for Disease Control (CDC) in den "USA" erfindet eine neue Mortalitätskategorie: Lungenentzündung+Grippe+Covid heisst nun einfach alles "Covid" - es erfolgt KEINE Unterscheidung mehr im Totenschein! - Link Me56 - Link Uncut 

Aeroflot hat die Maskengegner separat platziert - funktioniert! - Link Me58 - Link RTDeutsch

Widerstand für die Normalisierung in Italien: https://www.ripresaitalia.it/
 
14.12.2020: Die Krankenschwester Tiffany Dover in Tennessee lebt zurückgezogen von der Öffentlichkeit: Sie hat ihre Ohnmachts-Krankheit nicht angegeben: Link

Der Leitfaden von Mengele-Spahn mit Rechtsbruch für die Gen-Impfung (21.12.2020): pdf (1Seite)
Das Musterschreiben eines Anwalts gegen Impfung (Deutschland / 4R) (23.12.2020): pdf(2Seiten)
Grundsatz: Ein Medikament darf nicht gefährlicher als die Krankheit sein. (VK: Elisabeth Flamm, 18.3.2021 - Link)

IL 15.2.2021: Viele Gen-geimpfte Juden tot - Palästinenser OHNE Impfung überleben ALLE: Covid-Impfungen – Das Szenario eines Alptraums!
https://uncutnews.ch/covid-impfungen-das-szenario-eines-alptraums/

IL 3.3.2021: Gen-Giftspritze Pfizer provoziert 40x höhere Todesrate bei >60-Jährigen als bei Ungeimpften, 260x höhere Todesrate bei UNTER 60-Jährigen
Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte - israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust»
https://corona-transition.org/geimpfte-in-israel-haben-eine-40-mal-hohere-mortalitat-als-ungeimpfte

Uni Michigan ("USA") 24.3.2021: Eine normale Grippeimpfung REICHT gegen Corona19 AUS! - Grippe-Impfung reduziert die Corona-Gefahr
https://www.berliner-zeitung.de/news/neue-studie-grippe-impfung-senkt-die-corona-gefahr-li.148344

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen. - Martin Luther King

Viren werden GESTREUT. Grippewellen gibt es erst seit dem 16.Jh. (Wikipedia: Influenza). Pockenviren wurden auch GESTREUT. Täter: Jesuitenlabore+Illuminaten.
Die Verbreitung geht heute mit Flugzeugen. Die Corona-Variante B117 begann in England+Südafrika gleichzeitig - GESTREUT! Michael Palomino, 31.12.2020

Neue INTERAKTIVE KARTE mit Corona19-Impf-Vorfällen+Impfmorden:
Link: https://umap.openstreetmap.de/de/map/todesfalle-ausbruche-und-nebenwirkungen-in-zusamme_9828#5/57.172/18.149


Widerstand in den "USA" 6.4.2021: Impfpass ist VERBOTEN in: Florida, South Carolina, Missouri, Wisconsin, Wyoming, South Dakota, Arkansas, Ohio, Arizona, Pennsylvania, Iowa, Louisiana, Montana, Minnesota, Nebraska, Kalifornien und Maryland:
https://uncutnews.ch/usa-diese-staaten-wehren-sich-gegen-impfpaesse-sie-sind-die-absolute-endstation-fuer-die-menschliche-freiheit/


https://de.rt.com/europa/115495-ema-bestaetigt-verbindung-zwischen-astrazeneca-impfstoff-und-thrombosefaelle/

Weimar 8.4.2021: Urteil für Kinderschutz samt Begründungen+Quellen - der ganze Text: Link

Diktatur in Ö 12.4.2021: Justizurteile zählen NICHT MEHR! Auch Freiheits-Urteil ist ihm egal: Anschober will Sinnlos-Tests ausweiten
https://www.wochenblick.at/auch-freiheits-urteil-ist-ihm-egal-anschober-will-sinnlos-tests-ausweiten/

Bayern: 13.4.2021: Bayerisches Gericht: Corona-Tests für Schüler müssen freiwillig sein
https://reitschuster.de/post/bayerisches-gericht-corona-tests-fuer-schueler-muessen-freiwillig-sein/

4R am 12.4.2021: SPD-Trompete Lauterbach bewirbt Asthma-Spray Budesonid - 9 Monate zu spät - ist er von denen geschmiert?
https://orbisnjus.com/2021/04/12/spd-gesundheitsexperte-bezeichnet-asthma-spray-budesonid-als-game-changer-neun-monate-zu-spaet-uni-oxford-schmueckt-sich-mit-fremden-federn-therapie-von-texanischem-arzt-bereits-juli-2020-v/

Urteil Familiengericht Weilheim (Oberbayern) 13.4.2021: Maskenpflicht an Schule wegen Kindeswohl aufgehoben+verfassungswidrig: Kommunikation gestört, Angststörungen, keine Verhältnismässigkeit, ungeeignete Massnahme - https://www.wochenblick.at/naechstes-gericht-bestaetigt-maskenpflicht-an-schulen-gefaehrdet-kindeswohl/

19.4.2021: Neue Studie zeigt: mRNA-Impfstoffe könnten „Rinderwahnsinn“ erzeugen, die erst drei bis vier Jahre nach der Injektion auftreten könnten
https://uncutnews.ch/neue-studie-zeigt-mrna-impfstoffe-koennten-rinderwahnsinn-erzeugen-die-erst-drei-bis-vier-jahre-nach-der-injektion-auftreten-koennten/


4R am 21.4.2021: EUTHANASIE - Tötung der Behinderten, Kranken und Irren mit Gen-Giftspritzen: Dr. Wodargs Verdacht: Warum impft man Behinderte, Krebs- und Geisteskranke zuerst? - Frage: Wie will man erklären, dass Psychiatriepatienten anfälliger für Covid-19 wären?
https://report24.news/dr-wodargs-verdacht-warum-will-man-hirn-krebs-und-geisteskranke-zuerst-impfen/

CH-Karte: Auf dieser Plattform listen wir Fälle von Dienstleistern auf, die Ungeimpfte freiwillig diskriminieren: https://zweiklassengesellschaft.ch/

SAMMELKLAGE Schweiz Einsiedeln: Christine Kelkel - 0799189695

GB 28.4.2021: Präsident Johnson kündigt systematische Auslese durch Impfungen an: 60 bis 70% der Geimpften landen im Spital, ein Teil davon stirbt: https://uncutnews.ch/die-dritte-covid-welle-wird-60-bis-70-der-menschen-die-beide-impfstoffdosen-erhalten-haben-toeten-oder-ins-krankenhaus-bringen-so-das-offizielle-modell-der-britischen-regierung/

28.4.2021: Zerstörung der Frauen nach der Gen-Impfung+Affenimpfung: Fehlgeburten, Blutklumpen, lange Zwischenblutungen - und Shedding: Frauen bangen um Fruchtbarkeit: Heftige Blutungen nach Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/frauen-bangen-um-fruchtbarkeit-heftige-blutungen-nach-corona-impfung/

Kriminelle EU 28.4.2021: Bis 17.4.2021 sind es 7766 Impfmorde+330.218 schwere Verletzungen durch Gen-Impfungen+Affenimpfungen:
https://uncutnews.ch/europaeische-datenbank-fuer-unerwuenschte-nebenwirkungen-fuer-covid-19-impfstoffe-7766-tote-330218-verletzungen/


2.5.2021: Shedding ohne Ende: 3 Gründe, warum die Miami School möglicherweise recht hat, das die Lehrer sich nicht Impfen lassen sollen
https://uncutnews.ch/3-gruende-warum-die-miami-school-moeglicherweise-recht-hat-das-die-lehrer-sich-nicht-impfen-lassen-sollen/


"USA" 2.5.2021: Nervensystem wird durch mRNA-Spritzen zerstört - Auto fahren geht nicht mehr - der Baum kommt, ein Auto kommt etc.:
„Vaccidents“ (Impfunfälle):
https://uncutnews.ch/vaccidents-impfunfaelle-die-jetzt-die-strassen-mit-impflingen-unsicher-machen/

Frankreich (Institut hospitalo-universitaire) 4.5.2021: So kriminell wie die Pfizer-Todesspritze war noch NIE irgendeine "Impfung"!
Professor Didier Raoult: „Der Impfstoff von Pfizer verursacht 70 % Nebenwirkungen, das haben wir noch nie bei einem Impfstoff gesehen!“
https://uncutnews.ch/professor-didier-raoult-der-impfstoff-von-pfizer-verursacht-70-nebenwirkungen-das-haben-wir-noch-nie-bei-einem-impfstoff-gesehen/


Webseiten gegen Corona19-Terror: www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de
--  Bitchute-Kanal Rosirosa (Uncut) --
    www.2020news.de - www.nachdenkseiten.de - www.multipolar-magazin.de  

7.5.2021: Die Taktik gegen Corona19-Zwangsimpfung: Qualitätszertifikat verlangen (nicht vorhanden!) - Beipackzettel verlangen (tödliche Nebenwirkungen vorhanden!) - Lizenz des Herstellers verlangen (nicht vorhanden - nur "Notzulassung"!): Es könnte vielleicht euer Leben retten oder von Impfverletzungen bewahren
https://uncutnews.ch/es-koennte-vielleicht-euer-leben-retten-oder-von-impfverletzungen-bewahren/


  "USA" Zitat von Virginia Stoner: "Die Zahl der Todesfälle stieg von 2794 stand vom 5. April auf 3005 am 12. April und auf 3848 am 26. April"
aus: Corona-Impfungen: Zahlen deuten auf eine zunehmende Katastrophe hin
https://uncutnews.ch/corona-impfungen-zahlen-deuten-auf-eine-zunehmende-katastrophe-hin/

"USA" 16.5.2021: Über 4000 Impfmorde in 5 Mt.+Fehlgeburten+17.190 schwere Nebenwirkungen:
US-Gesundheitsbehörde meldet über 4000 Todesfälle nach Impfung und Kindern wird der experimentelle Impfcocktail jetzt auch verabreicht

https://uncutnews.ch/us-gesundheitsbehoerde-meldet-ueber-4000-todesfaelle-nach-impfung-und-kindern-wird-der-experimentelle-impfcocktail-auch-verabreicht/

Kr. Pharma 16.5.2021: Mord an Affen für die kriminellen Impfungen - keine Affen mehr da!:
Affen für Impfstoff-Tests genutzt: Weltweiter Mangel an Versuchsaffen in Forschungseinrichtungen
https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/mangel-an-versuchsaffen-in-forschungseinrichtungen-a3514496.html

"USA" 18.5.2021: CDC hat "falsch eingeschätzt"? - Im Freien herrscht praktisch KEINE Ansteckungsgefahr:
"Weniger als 1%": CDC gibt jetzt zu, dass sie das Risiko einer COVID-Übertragung im Freien falsch eingeschätzt haben
https://uncutnews.ch/weniger-als-1-cdc-gibt-jetzt-zu-dass-sie-das-risiko-einer-covid-uebertragung-im-freien-falsch-eingeschaetzt-haben/

Schweizzz 18.5.2021: Pfizer+Moderna wirken: Impfmorde 76 - gemeldete schwere Nebenwirkungen 1953:
Schockbericht: 37-Mal mehr Nebenwirkungen und 76 Tote nach Impfung in der Schweiz

https://www.wochenblick.at/37-mal-mehr-nebenwirkungen-und-76-tote-nach-impfung-in-der-schweiz/

https://de.rt.com/inland/117743-quacksalber-oder-heilsbringer-erste-arztpraxen/

20.5.2021: Symptom nach Pfizer-Todesspritze: Magnetischer Arm: Magnet-Challenge- Corona-Geimpfte und der magnetische Arm! „WTF is going on ?“ (Op-Ed)
https://orbisnjus.com/2021/05/19/magnet-challenge-corona-geimpfte-und-der-magnetische-arm-wtf-is-going-on-op-ed/

Schweiz 21.5.20212: Wie der Impf-Massenmörder Bill Gates die Schweiz schmiert! Millionen Dollar ohne Ende: WHO, Swissmedic, Tropeninstitut, WEF, ETH Zürich, Syngenta, Terre des Hommes etc.:
Spenden und Beteiligungen: Bill Gates' verlängerter Arm in der Schweiz – in diese Organisationen und Firmen fliessen seine Milliarden
https://web.archive.org/web/20210504143834if_/https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/spenden-und-beteiligungen-bill-gates-verlaengerter-arm-in-der-schweiz-in-diese-organisationen-und-firmen-fliessen-seine-milliarden-ld.2132773


Frankreich 22.5.2021: Virologe Montagnier warnt vor den Gen-Giftspritzen: Die Todeskurve folgt der Impfkurve: SCHLUSS mit Impfen! Die Begründung https://www.wochenblick.at/nobelpreistraeger-warnt-in-jedem-land-folgt-die-todeskurve-der-impfkurve/

CH 22.5.2021: Gürtelrose durch Gen-Impfungen Pfizer+Moderna: 121 Opfer - insgesamt 2269 "schwere Nebenwirkungen": Kann Corona-Impfung zu Gürtelrose führen?
https://www.20min.ch/story/ kann-corona-impfung-zu-guertelrose-fuehren-859347336859Schweiz 22.5.2021: Frauen nach Gen-Impfung mit viel zu starker und zu langer

Schweiz 22.5.2021: Frauen nach Gen-Impfung mit viel zu starker und zu langer Periodenblutung - Forscher meinen: "Grund zur Sorge bestehe nicht" - Spinnen die?
«Ich sprudele»: Frauen schildern, wie die Covid-19-Impfung ihre Mens verschlimmert
https://www.20min.ch/story/frauen-schildern-wie-die-covid-19-impfung-ihre-mens-verschlimmert-623557380637

Vendée (Frankreich) 23.5.2021: 4 Impfmorde nach Gen-Impfung - 4 Priester weg wegen "falschem Glauben"::
Unerklärliches passiert in Frankreich: 21 von 22 kürzlich geimpften Priestern werden Positiv auf Corona getestet und vier verstarben nach drei Wochen

https://uncutnews.ch/unerklaerliches-passiert-in-frankreich-21-von-22-kuerzlich-geimpften-priestern-werden-positiv-auf-corona-getestet-und-vier-verstarben-nach-drei-wochen/

Florida 28.5.2021: Manche Geschäfte wollen keine Gen-Geimpften mehr - Gefahr von Verbreitung von Corona19 und Mutationen: Jetzt werden diejenigen die geimpft sind zu denjenigen, die diskriminiert werden: https://t.me/uncut_news/27709

Widerstand in Afrika 29.5.2021: Tansania, Eritrea und Burundi lehnen JEGLICHE Impfung gegen Corona19 ab:
Kampagne gegen Corona: Während Europa fleißig impft, lehnen drei afrikanische Staaten die Spritze rigoros ab
https://www.focus.de/politik/ausland/afrika-tansania-burundi-und-eritrea-verweigern-impfstoffe-das-hat-weltweite-auswirkungen_id_13340428.html

29.5.2021: STOPP FÜR GEN-GEIMPFTE: Fluglinien beraten über die Gen-Geimpften, die infektiös sind, Mutationen verbreiten und krankheitsanfällig sind - Flughöhe ist 1 Risiko - KEINE Flüge mit Genimpfung - "no jab - no fly": Haben Sie eine Impfung? Keine Flüge mehr!
https://www.hinzuu.com/2021/05/29/haben-sie-eine-impfung-keine-fluege-mehr/

ISRAEL 26.5.2021: Gesundheitsminister Edelstein schafft ab 1. Juni 2021 den Grünen Pass ab! Grüner Pass wird abgeschafft
https://www.israelnetz.com/gesellschaft-kultur/gesellschaft/2021/05/26/gruener-pass-wird-abgeschafft/

GB 1.6.2021: Impfpass kommt NICHT: Kein Impfpass im Vereinigten Königreich: Regierung schreddert entsprechende Pläne
https://sciencefiles.org/2021/05/31/kein-impfpass-im-vereinigten-konigreich-regierung-schreddert-entsprechende-plane/


Forschung in Kanada 1.6.2021: Das Spike-Protein ist gefährlich und tödlich - da sagt der Virologe Byram Bridle: Wir haben nichts gewusst!
Impfstoff-Forscher gibt "großen Fehler" zu, sagt, dass Spike-Protein ein gefährliches "Gift" ist
https://stopreset.ch/gallery/vaccine-researcher-admits-big-mistake-says-spike-protein.pdf


Schweizzz 6.6.2021: Naturheilpraktiker berichtet: Notfälle nach Gen-Giftspritzen ohne Ende - Ärzte verweigern die Meldung an Swissmedic, um Ärztekollegen zu schützen, die die Gen-Giftspritze gespritzt haben - die Zahlen von Swissmedic sind um ca. 80% ZU TIEF (!!!) etc.: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/8738

"USA" 6.6.2021: 34 Bundesstaaten OHNE Corona19-Massnahmen oder fast ohne - in 12 Bundessaaten ist der Impfpass verboten:
Es geht auch ohne #Tyrannei - wenn die Regierung es will! - https://t.me/oliverjanich/62869


4R 7.6.2021: Sterilisierung durch Gen-Giftspritze bei Frauen UND Männern: Stellt Euch vor, wenn die Leute merken, dass sie von ihrer Regierung sterilisiert wurden!!! (14 Sek.) Kinderwunschkliniken haben berichtet, dass die Eizellen und die Spermien dieser Menschen nach der Impfung unbeweglich und fast tot waren. -
https://t.me/gartenbaucenter17/29691

CH: RNA Impfstoff Petition: Impfmoratorium: https://swiss-freedom.ch/de -  https://fbschweiz.ch/images/PDF/STOPP-Impfpflicht-VI-Onlinebogen-de-v3.pdf
https://www.ur-kantone.ch/

4R am 13.6.2021: Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mit den Daten bis 31.5.2021: 79.106mal schwerer Körperverletzung und 873 Impfmorde im Vierten Reich:
11. Sicherheitsbericht des PEI: 79.106 Fälle von Impfnebenwirkungen, Blutungen und fehlende, logische Folgerungen
https://corona-blog.net/2021/06/10/11-sicherheitsbericht-des-pei-79-106-faelle-von-impfnebenwirkungen-blutungen-und-fehlende-logische-folgerungen/


Florida 13.6.2021: Urologe entdeckt bei Gengeimpften erhöhte PSA-Werte: Zeichen für Prostatakrebs oder Unfruchtbarkeit:
Urologe sieht Anzeichen von Unfruchtbarkeit und Prostatakrebs bei geimpften Männern
https://uncutnews.ch/urologe-sieht-anzeichen-von-unfruchtbarkeit-und-prostatakrebs-bei-geimpften-maennern/


Schweiz 14.6.2021: Mann (78) mit Krebs-OP vor 18 Jahren - 2. Genspritze provoziert Jucken an Armen, fahl-graues Gesicht, leerer Blick - seit 1 Woche ist der Krebs wieder da - Mara, [14.06.21 09:54]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13201

Münsterlingen (Kanton Thurgau) 14.6.2021: Krankenwagen fährt aus Spital 6-7mal täglich, früher ca. 1mal täglich - und Rega kam an 1 Tag 2mal am Tag - sonst 1mal pro Woche: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13203 (Fortsetzung)

Schweiz 14.6.2021: 2. Genimpfung provoziert wieder Mens bei Frau nach Wechseljahren - Gefühl wie 18, Krämpfe und Rückenschmerzen
Mara, [14.06.21 11:52]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13207


Schweiz 14.6.2021: Die Swissmedic wird von Bill Gates geschmiert und gesteuert: Mara, [14.06.21 12:55]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13211
Wer es noch nicht weiss: Swissmedic und die Bill und Melinda Gates Foundation arbeiten eng zusammen, Swissmedic erhält Gelder der Stiftung und die Zusammenarbeit wurde gerade im Februar 2020 erneuert: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/internationale-zusammenarbeit/multilaterale-zusammenarbeit-mit-internationalen-organisationen-/bill-and-melinda-gates-foundation.html


Ärzte ohne Ahnung: Kanton Schwyz (Schweiz) 14.6.2021: Nach 1. Genimpfung Moderna bei Ehepaar (75 und 80): Alte Leiden kommen zurück - OPs geplant + 2. Genimpfung Moderna geplant: Mara, [14.06.21 17:11]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13218

Ärzte ohne Ahnung: Kantonsspital Luzern 14.6.2021: Ärzte behaupten, die Genimpfung stärke das "Immunsystem" gegen Krebs (!):
Mara, [14.06.21 17:12]: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13219

Aurafarbe weg: Deutschland 14.6.2021: Frau (44) kann Aura sehen und Krebs erspüren: Gengeimpfte haben keine Aurafarbe mehr, nur noch glatte, graue Fläche wie Beton - Shedding Nebenwirkungen D-A-CH, [14.06.21 07:31]: https://t.me/sheddingopferschweiz/4537

"USA" 15.6.2021: Genspritzen="globale Zeitbombe": Dickdarmentzündung+Blutgerinnsel - im Spital Tod in 4 Tagen: „Globale Zeitbombe“ Erster Fall von postmortaler Untersuchung eines gegen SARS-CoV-2 geimpften Patienten; „virale RNA in jedem Organ des Körpers gefunden“
https://uncutnews.ch/globale-zeitbombe-erster-fall-von-postmortaler-untersuchung-eines-gegen-sars-cov-2-geimpften-patienten-virale-rna-in-jedem-organ-des-koerpers-gefunden/

Schweiz 15.6.2021: Die SVP genimpft NICHT - wartet Langzeitwirkungen ab - und wird überleben - die anderen verdummten MoSSad-Parteien werden absterben:
So pikst das Parlament: https://www.blick.ch/politik/eine-partei-faellt-ab-so-pikst-das-parlament-id16600145.html

Ganze Welt 16.6.2021: Die Gengeimpften leben nicht mehr lange - Unternehmen suchen bereits Ungeimpfte:
Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden
https://uncutnews.ch/unternehmen-planen-bereits-geimpfte-mitarbeiter-zu-ersetzen-die-wahrscheinlich-innerhalb-weniger-jahre-sterben-werden/


ALLES KORRUPT+GESCHMIERT: Dieselben zwielichtigen Leute besitzen Big Pharma und die Medien
https://uncutnews.ch/dieselben-zwielichtigen-leute-besitzen-big-pharma-und-die-medien/


16.6.2021: Studie: Amerikaner fliehen aus Kalifornien und New York nach Florida und Texas
https://uncutnews.ch/studie-amerikaner-fliehen-aus-kalifornien-und-new-york-nach-florida-und-texas/

Shedding D-A-CH 17.6.2021: Energetikerin sieht Energiezustände+Seelenzustände: Gengeimpfte haben zerfetzte Seele, unangenehme Energie, extrem anstrengend+belastend - CDL+Kiefernadeltee: Shedding Nebenwirkungen D-A-CH, [17.06.21 13:16]: https://t.me/sheddingopferschweiz/5664

Studie in GB 18.6.2021: Gengeimpfte haben zerstörtes Immunsystem - und sterben an Mutationen: Bericht: Es ist 6-mal wahrscheinlicher das Geimpfte an Covid-Varianten sterben: https://uncutnews.ch/bericht-es-ist-6-mal-wahrscheinlicher-das-geimpfte-an-covid-varianten-sterben/

GB 23.6.2021: British Airways verliert in 1 Woche VIER gengeimpfte Piloten (Impfmorde) - UND:
"USA" 23.6.2021: American Airlines hat zu viel Personal gengeimpft - krank - 100e Flüge werden gestrichen - UND:
"USA" 23.6.2021: Delta Airlines verliert kurz nach Genimpfung 3 Piloten (Impfmorde):
Alarmierende Todesfälle unter geimpften Piloten: „Diese Menschen sind tickende Zeitbomben“!

https://uncutnews.ch/alarmierende-todesfaelle-unter-geimpften-piloten-diese-menschen-sind-eine-tickende-zeitbomben/

Genimpfschaden Schweiz 28.6.2021: Haufenweise Lokführer 2fach gengeimpft und arbeitsunfähig
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/13799 - Ich arbeite bei einer Regionalbahn [...] Wir haben derzeit extrem viele ausfälle wegen 2t geimpften Lokführern.

Medizinisches 1.7.2021: Klartext für die Welt ab Oktober 2021: Es könnten Milliarden sterben: Plandemie: Was kommt im Herbst auf uns zu?
https://www.konjunktion.info/2021/06/plandemie-was-kommt-im-herbst-auf-uns-zu/

Genimpfschaden Schweiz 3.7.2021: Gengeimpfte füllen das Krankenhaus: Keine Antikörper, Blutarmut, Flecken, Leberschaden, Nierenschaden, Nervenschäden, Zittern etc.  Mara, [03.07.21 12:12] https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14056

Genimpfschaden Schweiz 3.7.2021: Hirnschlag+Thrombosen nehmen zu - alles Gengeimpfte - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14042

Genimpfschaden Luzern 4.7.2021: Kantonsspital ist "extrem voll", viele vorzeitige Entlassungen+ Verlegungen - Genimpfungen als Ursache ist Tabu (!)
Mara, [04.07.21 09:23] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14086

7.7.2021: London bereitet sich trotz «Impferfolg» auf eine Übersterblichkeit vor | Corona Transition
https://corona-transition.org/london-bereitet-sich-trotz-impferfolg-auf-eine-ubersterblichkeit-vor

Quelle: Gov.uk: Westminster City Council: Temporary Body Storage Service - 10. Juni 2021>


Genimpfschaden Schweiz 8.7.2021: Die Sterblichkeit bei jungen Leuten STEIGT (!!!) - Zitat: "Anstieg der Gesamtsterblichkeit bei jüngeren Menschen festgestellt"
Mara, [08.07.21 08:47] - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14335


NEUES WORT: sheeple. Kann ja nur von Oliver Janich kommen.
https://t.me/oliverjanich/65852 (10.7.2021)

Studie aus Luxemburg: 97% der geimpften Probanden waren magnetisch (Pfizer, Moderna, Astra, J&J)
https://www.oliverjanich.de/schock-und-traenen-bei-studie-aus-luxemburg-97-der-geimpften-probanden-waren-magnetisch

GENimpfwahn IL 16.7.2021: Statistik zeigt klar: In den Spitälern liegen vor allem kranke GENgeimpfte! Arzt deckt auf: 80% der schweren Corona-Fälle geimpft
https://www.wochenblick.at/israels-versagen-arzt-deckt-auf-80-der-schweren-corona-faelle-geimpft/


3 GENIMPFMORDE am Strand 17.7.2021: 3x Herzstillstand am Strand - tot: "
Er hat ihr [ein] Video geschickt, wie an einem Tag !!!!!, am selben Strand, 3 !!!!! Männer aus dem Wasser wg. Herzstillstand rausgeholt und reanimiert werden mussten. Alle 3 gestorben!!!!!" - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/14974

Daniel Reinders (18.7.2021): Tod durch GENimpfung kommt in 2,5 Jahren, bei zusätzlichen Impfungen früher: "Binnen spätestens 2.5 Jahren Latenzzeit sind die naheliegenderweise nach ihren mRNA-Impfmarathons tot! Eher aber schon vorher, weil sie bis dahin ja sonst rund 6 erlei Gentech-Impfungen schon intus hätten...."

Diskriminierung von UNgeimpften Pflegeheim Kanton Zürich 18.7.2021: Schon seit April 2021 wird diskriminiert: nur noch GENgeimpfte neu angestellt - Weiterbildung für UNgeimpfte gestrichen - keine Ausweitung von Pensen, Ruheraum verboten - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15026


GENgeimpfte Kinder Schweiz 18.7.2021: Gehirn reduziert: weniger IQ, Konzentration, Wortschatz: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15019

GENimpfschaden Zürich Zentrum 19.7.2021: Jugendliche (17) GENgeimpft: ist blind geworden - Blindheit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15123

GENimpfschaden Naturheilpraxis Schweiz 21.7.2021: GENgeimpfte sagen immer mehr, dass sie "nicht mehr sich selber sind" - sie werden von aussen gelenkt
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15338

21.7.2021: Neues Wort: Der GENimpf-Diktator Michael Palomino, 21.7.2021

GENimpfschaden Schweiz 22.7.2021: Pharma-Mitarbeiter in Basel erhalten 2fach Moderna GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15364
Shedding 22.7.2021: Hotel mit GENgeimpften bekommt Lackschaden+Kleberschaden: https://t.me/sheddingopferschweiz/12716
Shedding 22.7.2021: GENgeimpfte=Energievampire: https://t.me/sheddingopferschweiz/12717

23.7.2021: "US"-Lebensversicherungen zahlen an Familien von toten GENgeimpften nichts mehr aus: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15473
GB Warnung 23.7.2021: MRI soll GENgeimpften mit Magnetismus schaden: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15472 - pdf (englisch)

Widerstand Italien 24.7.2021:
                            GENimpfpass ist GENimpf-Nazitum: Proteste
                            gegen strengere Corona-Regeln in Italien    Widerstand Italien
                                21.10.2021: "Stop Green Pass"
                                auf der Strasse
Widerstand Italien 24.7.2021: GENimpfpass ist GENimpf-Nazitum: Proteste gegen strengere Corona-Regeln in Italien [14]
Widerstand 3G-Fascho-Italien 21.10.2021: "Stop Green Pass" auf der Strasse:
https://t.me/uncut_news/34944 [8]

24.7.2021: Moderna-Spike-Protein zerstört Immunsystem, löst Entzündungen aus, vermindert Fruchtbarkeit, erhöht Krebs:

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15516


GB 25.7.2021: Ausschreibung für Blutverdünner-Lieferungen gegen Blutgerinnsel 3 Mia. Pfund bis 2024 (NHS Framework Agreement for the supply of Direct Oral Anticoagulants (DOACs) for the NHS in England:
https://www.contractsfinder.service.gov.uk/notice/bbec3a9a-168a-46c5-a71d-990c2a8a8212 - Uncut

CH Region Luzern 26.7.2021: Spitex-Mitarbeiter (33) 2fach GENgeimpft bricht beim Joggen zusammen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15671

Schweiz 31.7.2021: Bundesverfassung Artikel 118: Ablehnung einer Impfung ist verbindlich - Art.119: Missbräuche der Gentechnologie=strafbar
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15989

Fauci=MASSENMÖRDER 3.8.2021: Corona-Ausschuss meint: GENimpfmorde - Schlaflosigkeit, Zahnprobleme - Fauci tötete in New York 1000e Corona19-PatientInnen mit Remdesivir - Fauci=Massenmörder, er wusste vom Nierenversagen durch Remdesivir, Tod in 10 Tagen - falsche Diagnose "sekundäre Lungenentzündung": Die Impfnebenwirkungen haben drastisch zugenommen | Corona Transition
https://corona-transition.org/die-impfnebenwirkungen-haben-drastisch-zugenommen

4R am 4.8.2021: GENimpfmorde lassen die Beerdigungen verdreifachen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16246
Klinikum Heidelberg 4.8.2021: Personal stirbt an GENimpfung - es hagelt Todesanzeigen, 4x im Juni 2021:
https://t.me/gartenbaucenter17/31930

Schweiz 5.8.2021: Die kriminelle GEN-impf-GAVI von Bill Gates hat "Immunität" OHNE Kontrolle
: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16333
4R 5.8.2021: Wenn man "Corona" auf den Totenschein schreibt, ist die Beerdigung gratis: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16293
Dr. Alim: mRNA-Spritzen sind für Menschen in 2 Jahren tödlich:
https://uncutnews.ch/dr-alim-die-mrna-technologie-kann-die-menschen-innerhalb-von-2-jahren-toeten/


Schweiz 6.8.2021: Grafik der BAG-Zahlen: bis zu 4mal mehr Hospitalisationen 2021 mit GENimpfungen als 2020 OHNE GENimpfungen:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16401
4R am 6.8.2021: 100,- Euro pro Stunde für Impfärzte. Schlechtes Gewissen einfach bei Seite packen: Video-Link: https://t.me/oliverjanich/68653


GENimpfmorde Schweiz 7.8.2021: Mann (45ca.) nach 2. GENimpfung: Zusammenbruch - Herzinfarkt - tot - Mann (ca.85): Herzriss - Herzinfarkt - tot
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16492
Schweiz: GENimpfwerbung für Experimente ist VERBOTEN! 7.8.2021: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16447 - die CH-Werbeverordnung: https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/2001/519/de

GENimpfschaden Basel 9.8.2021: Kantonsarzt von Basel-Stadt (58) 2fach Moderna GENgeimpft lab 2 Tage mit hohem Fieber im Bett - ebenso die Ehefrau - der Sohn will sich auch 2 GENimpfungen reinziehen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16575
Schweiz 9.8.2021: Krankenwagen fährt nun in der NACHT! 4 GENimpfmorde im Pflegeheim, 4 im Spital: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16586
 
Facebook 10.8.2021: Warnungen wurden blockiert - Holzeisen meint: FB wird haftbar für GENimpfschäden! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16601
GENimpfmord London 10.8.2021: Arzt Stephen Wright (32) mit Astra-Blutgerinnsel getötet:
https://uncutnews.ch/charlottes-ehemann-ein-32-jaehriger-arzt-starb-an-den-folgen-des-corona-impfstoffs-hier-nun-ihre-geschichte/


13.8.2021: GENgeimpfte aufgrund der GENimpfung erkranken, sterben oder Mutationen entwickeln und weitergeben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16792
CDC ("USA") 13.8.2021: KZs für "Menschen, die als gefährdet gelten": Gesundheitsbehörde der USA bereitet sich darauf vor, „gefährdete“ Personen in „Internierungslager“ zu sperren: https://uncutnews.ch/gesundheitsbehoerde-der-usa-bereitet-sich-darauf-vor-gefaehrdete-personen-in-internierungslager-zu-sperren/

Spital Schweiz 14.8.2021: Intensivstation ist VOLL mit GENgeimpften: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16831
Schweiz 14.8.2021: Spitalpersonal liess sich oft GENimpfen, weil sie nur schwere Corona19-Fälle gesehen haben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/16841

Schweiz 19.8.2021: Frau (48) 2x Moderna GENgeimpft hat Mens 2 Wochen lang, 3 Tage Pause u. 3 Wochen lang: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17391
Schweiz 19.8.2021: Frau (51) GENgeimpft: allergische Reaktion auf Bienenstich mit Reanimation: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17385
Israel 19.8.2021: Zahlen der Coronatoten: Über 90% sind GENgeimpfte, August 2021 zieht an: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17308
GENimpfmorde Israel
                          19.8.2021: GENgeimpfte sterben an Corona19 wie
                          die Fliegen - über 90% GENgeimpfte - Daten vom
                          Juli + August 2021

Fascho-Europapark in Rust 20.8.2021: Armbändchen markieren GENgeimfte und UNgeimpfte:
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/im-europa-park-in-rust-riesenwirbel-um-armbaendchen-fuer-ungeimpfte-77432898.bild.html
Fascho-Frankreich 20.8.2021: Supermarkt-Verbot ohne Impfpass: https://t.me/oliverjanich/70118
Fascho-Australien 20.8.2021: GENimpfung von 24.000 Kindern in Stadion - 2 Kinder sterben nach der Impfung:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17491
Widerstand Fascho-Frankreich 20.8.2021: Restaurant mit Anti-Pass-Tischen:
https://t.me/oliverjanich/70114


Spitaldesaster 24.8.2021: Dr. Dykta (Bayern) warnt: Gesundheitssystem wird zusammenbrechen wegen GENgeimpften Patienten+Personal
https://t.me/oliverjanich/70670 - https://twitter.com/LouisaNapolina/status/1429793484282736642?s=20
"USA" 24.8.2021: Kennedy bilanziert: GENimpfungen retten manchmal vor Corona, aber 3x so viel sterben an Herzinfarkten:
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17972 -
Originalvideo hier: https://t.me/Haintz/13171


Widerstand 25.8.2021: UNgeimpfte sind das neue "schwarz": "Ungeimpft bin [ich] das neue schwarz." - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18105


27.8.2021: Genozid in Zeitlupe: https://uncutnews.ch/der-giftige-mrna-impfstoff-medizinischer-kunstfehler-oder-genozid-in-zeitlupe/
27.8.2021: Google-Suche nach "plötzlich und unerwartet verstorben": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18395
27.8.2021:
Christian Leumann will an der Uni Bern für Gruppensitzungen 3G einführen als Hilfe gg. die "Pandemie": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18390

30.8.2021: GENimpfung provoziert Müdigkeit? Weil das Blut kaputt ist und kaum noch Sauerstoff transportiert! Michael Palomino
30.8.2021: GENimpf-Nebenwirkungen sollen NICHT von der GENimpfung kommen, sonst zahlt die Krankenkasse NICHT! Regierung müsste zahlen! Michael Palomino

Rumänien 1.9.2021: Rumänien stoppt kr. GENimpfungen: https://uncutnews.ch/rumaenien-stoppt-impfstoffeinfuhren-schliesst-impfzentren-und-verlagert-impfstoffbestaende-in-andere-laender/

Widerstand Uncut 3.9.2021: Die Wende kommt bald, wenn nur noch die UNgeimpften gesund sind:
https://uncutnews.ch/die-welt-wird-bald-geteilt-sein-zwischen-den-geschaedigt-geimpften-und-den-unbeschaedigten-superstarken-ungeimpften/
Migros Schweiz 3.9.2021: Alte Kunden haben Schwächeanfälle in der Migros - Krankenwagen etc.: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19387

GENimpfmorde München 5.9.2021: GENgeimpfte sterben in der Intensivstationen wie die Fliegen: Infekt - hohes Fieber - Atemnot - Sepsis - Tod
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19625
Kanton Wallis 6.9.2021: Lehrerin Darbellay (25) stirbt an GENimpfung (Herzstillstand): https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19710 --
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19712 -- https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19714

Studie GB 7.9.2021: GENgeimpfte haben 400% höheres Risiko, an Corona19 zu sterben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19903
https://dailyexpose.co.uk/2021/09/05/latest-phe-report-reveals-the-vaccinated-account-for-70-percent-of-covid-19-deaths-since-february/
Kr. Pharma 7.9.2021: GENimpfungen sollen endlos weitergehen, bis ALLE sterben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19906
https://www.naturalnews.com/2021-09-03-covid-vaccines-never-ending-subscription-for-pharmaceutical-dependence-shortened-life.html
Diskriminierung von Ungeimpften? 7.9.2021: Das GEsundheitssystem wird zusammenbrechen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19849



Kriminelle GENimpfkampagne CH 8.9.2021: Die Medien erhalten vom kriminellen BAG Millionenen:
https://insideparadeplatz.ch/2021/09/08/lassen-sich-die-medien-von-bern-kaufen/
GB 8.9.2021: Coronatote 30% UNgeimpfte gegen 69% GENgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20094
https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20212/in-englands-krankenhaeusern-sterben-die-geimpften/
Verdacht GENimpfmord: Triemlispital Zürich 8.9.2021: Co-Direktor und Medizinischer Direktor Zollinger "überraschend zu Hause verstorben"
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20126
WHO 8.9.2021: Ausrottung läuft: Derzeit 135 Impftote pro Tag weltweit: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20067

10.9.2021: Bis 2025 sind fast alle GENgeimpften tot: https://principia-scientific.com/most-who-took-covid-vaccines-will-be-dead-by-2025/
Verdacht 11.9.2021: Das Impf-Fest ist ein satanistisches Tötungsritual durch tödliche Impfungen. Michael Palomino, 11.9.2021
Warnung 11.9.2021: Arzt meint klar: GENimpfung ist wie der Tod auf Raten: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/20706

29.9.2021: Tödliche GENimpfwerbung durch Kathy Hochul (Gouverneurin NYC) +die kr.päd.gay Kirche: "Die Impfung kommt von Gott": https://t.me/oliverjanich/74543
1G-Diskriminierung bei United Airlines: Fast 600 gesunde Leute werden entlassen

1.10.2021: Lkw-Widerstand gegen Coronawahn ab 2.10.2021 angekündigt:
Verdacht GENimpfmord in München 1.10.2021: Netzhaut-Mediziner Professor Dr. Dr. Chris Patrick Lohmann (58) macht Himmelfahrt
https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-mri-mediziner-herztod-schlaf-herzinfarkt-uni-augenklinik-beileid-kollegen-zr-91020554.html
Verdacht GENimpfmorde 1.10.2021: Fussballer haben immer mehr Herzstillstand im Stadion: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/23608
3.10.2021: Fussballer mit Herzstillstand - 28 Fälle in 4 Monaten - 11 bestätigte Links: https://t.me/oliverjanich/74961

4.10.2021: GENimpfmorde an der Uni Saarland - 10 Professoren sind weg in 5 Monaten von April bis Seeptember 2021: aus: https://t.me/oliverjanich/75042
Demo in New York City 4.10.2021: Entlassene vom Gesundheitswesen protestierten gg. 1G: Kittel verbrennen. Link: https://www.bitchute.com/video/qwmExHr1epip/

Video: 6.10.2021: GENimpfungen töten gut / gene vaccines are killing fine - Kurvengrafiken (44''):https://www.bitchute.com/video/RtpAn7ZWJvTP/
Schweiz 6.10.2021: Bluttransfusion beseitigt schwere Nebenwirkungen von GENimpfung: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24408


Verdacht GENimpfschaden GB 8.10.2021: Lokführer bricht nach der Fahrt im Bahnhof zusammen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24673
Kloster Ingenbohl (Schweiz) 8.10.2021: Die GENgeimpften Klosterschwestern sterben wie die Fliegen: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24748

Wales 8.10.2021: 87 % der hospitalisierten Covid-Patienten sind geimpft: https://uncutnews.ch/wales-87-der-hospitalisierten-covid-patienten-sind-geimpft/
Rom 8.10.2021: Kr.päd.kath. Gay-Papst 2fach GENgeimpft ist "positiv" getestet: https://www.wochenblick.at/franziskus-trotz-impfung-corona-positiv/

9.10.2021: Neue Worte: Der Impfkrebs https://www.anonymousnews.org/2021/10/09/impf-krebs-horror-meldung-erschuettert-oeffentlichkeit/
9.10.2021: Neue Worte: Das Impfland (wo Frauen unfruchtbar sind): https://report24.news/kit-studie-sieht-fruchtbarkeit-von-frauen-in-impflaendern-deutlich-geschaedigt/
9.10.2021: Die Bosse werden "impfsüchtig" - für den Börsenkurs (Michael Palomino, 9.10.2021)
Verdacht GENimpfmord 9.10.2021: "USA": Bodybuilder George Peterson (†37) tot in Hotelzimmer gefunden - er starb OHNE Anzeigen einer Schwäche:
https://www.tmz.com/2021/10/07/bodybuilder-george-peterson-dead-37-years-old-mr-olympia-arnold-classic/
Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! Objekte+Fäden (25''): https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/

Video: 12.10.2021: Delta Airlines GENgeimpfter Pilot stirbt auf Flug, Notlandung: https://www.bitchute.com/video/9k6q5jDOvCgO/ -
https://uncutnews.ch/geimpfter-pilot-stirbt-waehrend-des-fluges-flugzeug-muss-notlanden/
Kr. Kirche Kanton Schwyz 12.10.2021: Heiliger Pfarrer GENgeeimpft "plötzlich" verstorben: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/25236

4R (es war einmal ein Deutschland) 20.10.2021: Amtsarzt kommt vor Leichen nicht mehr nach: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26282

CH 22.10.2021: GENgeimpfte haben Nackenverspannungen, Kopfweh, Muskeln wie "Beton": https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26572
Coronoia in Hessen 23.10.2021: Lehrer im durchsichtigen Käfig: Lehrer im Plexiglas-Käfig in seine Schule
https://reitschuster.de/post/coronoia-lehrer-darf-nur-noch-im-plexiglas-kaefig-in-seine-schule/
Neue Fluggesellschaft ohne GENimpfzwang 23.10.2021: Freedom Travel Alliance: https://www.freedomtravelalliance.com/
GENimpfmorde in Österreich 1 Woche: https://www.wochenblick.at/tod-nach-impfung-schockierende-anzahl-an-todesmeldungen-in-nur-einer-woche/

25.10.2021: Hunger tötet täglich mehr Menschen als Covid-19: https://www.nau.ch/blog/charity_partner/hunger-totet-taglich-mehr-menschen-als-covid-19-66023858

n-tv 28.10.2021: Coronaimpfung schützt NICHT vor Corona:
https://www.n-tv.de/wissen/Auch-Covid-19-Geimpfte-koennen-sich-infizieren-article22893393.html
https://www.krone.at/2542985 -
Video 28.10.2021: 10 Punkte mit dem Lügner Berset: Lügen, Intensivbetten, Lützelsee, etc.:
https://www.bitchute.com/video/RKH3Nr3Zf7dq/

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar!:
https://t.me/oliverjanich/77472 - #Walliserkanne


Japan mit Ivermectin 3.11.2021: Und in 1 Monat ist Corona praktisch weg: Japan lässt die Einführung von Impfstoffen fallen, stellt auf Ivermectin um und beendet COVID fast über Nacht: https://uncutnews.ch/japan-laesst-die-einfuehrung-von-impfstoffen-fallen-stellt-auf-ivermectin-um-und-beendet-covid-fast-ueber-nacht/
Zitat: Die einfache Wahrheit ist, dass der Leiter der Tokioter Ärztevereinigung im September im nationalen Fernsehen auftrat und die Ärzte aufforderte, Ivermectin zu verwenden. Sie taten es. Heute, etwas mehr als einen Monat später, ist COVID in Japan so gut wie nicht mehr vorhanden! Wir stehen zu unserer Geschichte.

Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt
                          (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset
                          verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke
                          sind die neue Bar!    Warnungen in Zürich 30.10.2021:
                                Graffito "3G ist Faschismus"
Widerstand gegen 3G-Apartheid in Zermatt (Schweiz) 30.10.2021: Impf-Satan Berset verschwinde aus der Welt - die Betonblöcke sind die neue Bar! [1]
Warnungen in Zürich 30.10.2021: Graffito "3G ist Faschismus" [26]

Kr. BAG Schweiz 3.11.2021: "Nutzen überwiegt Risiko" = Kriegsführung von Levy+Berset gegen das Volk: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28341
Leichendesaster Reutlingen 4.11.2021: Die Kühlräume für Leichen sind voll! https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28533

11.11.2021: Bill Gates gibt zu, dass die GENimpfungen keine Ansteckung verhindern: - https://t.me/oliverjanich/78640
https://twitter.com/OliverJanich/status/1458646359238606852 - https://www.rebelnews.com/bill_gates_admits_covid_19_vaccines_dont_stop_viral_transmission
11.11.2021: Bill Gates: GENimpfungen verhindern Ansteckung nicht: GENimpfungen würden die Ansteckung nur "geringfügig reduzieren" - er will neue Impfstoffe!
https://uncutnews.ch/bill-gates-gibt-zu-dass-covid-impfungen-die-uebertragung-nur-geringfuegig-reduzieren-und-fordert-einen-neuen-ansatz-fuer-impfstoffe/

Walliser Kanne 11.11.2021: UBS sperrt Spendenkonto: https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-ubs-sperrt-spenden-konto-der-walliserkanne-66042056


Betrug Kantonsspital St.Gallen 14.11.2021: GENgemipfte gelten systematisch als UNgeimpfte: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30219
Neues Wort am 16.11.2021: Die Costapo: https://t.me/oliverjanich/79299
Widerstand CH 16.11.2021: Kr. Arbeitgeber soll Haftungserklärung unterschreiben!
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30421
GENgeimpfte bei Operationen sind eine KATASTROPHE 17.11.2021: kaum Blutgerinneung, hoher Blutverlust, Verheimlichung von GENgeimpften etc.:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30631

AZ = Allgemeinzustand - BD = Blutdruck - BW = Bewohnerin - FaGe [Fachperson für Gesundheitsfragen] - HB=Heimbewohner - IPS=Intensivpflegestation - KH=Krankenhaus - LE=Lungenembolie - MA=MitarbeiterIn - MPA = Medizinischer Praxisassistent - MPA = Medizinisch-psychologischer Assistent/in - RTW=Rettungswagen - USZ=Universitätsspital Zürich

Wie nennt man die Corona19-Politik? - ÜBERBEHÜTUNG - Regierungen ab in die Psychiatrie! (Michael Palomino, 31.1.2021)

    Grafik Corona19-Todesrate
                          innerhalb anderer tödlichen Krankheiten -
                          Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG
Video: Natronwasser+Apfelessig heilt gewisse Sachen (2.12.2020) (5'12'') --
  https://www.youtube.com/watch?v=ysRc-igaqvU&feature=youtu.be  - YouTube-Kanal: mandalaxxl

Grafik Corona19-Todesrate innerhalb anderer tödlichen Krankheiten - Lockdown ist da absolut ÜBERFLÜSSIG [2]

GESUNDE Blutzellen -
                            und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind
                            verknittert und teilweise schon verklumpt,
                            Thrombosen kündigen sich an
GESUNDE Blutzellen - und GENgeimpfte Blutzellen: Letztere sind verknittert und teilweise schon verklumpt, Thrombosen kündigen sich an
Video-Link: https://brandnewtube.com/watch/discovery-what-covid-injections-do-to-your-blood-dr-releases-horrific-findings_m1kR5B4RfZwfKCA.html

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')

Video 9.10.2021: Pfizer vaccine=toxic agent! - Pfizer-Impfstoff=Kampfstoff! (25'')
Link: https://www.bitchute.com/video/YqnKldt4iyOH/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 10.10.2021



Das Immunsystem kann man unterstützen mit Zitrusfrüchten (Vit.C), mit Knoblauch+Zwiebeln+Ingwer (natürl. Antibiotika)+alles Vollkorn (Mineralien), sowie Olivenöl+Nüsse.
Pommes Frites (Frittenöl belastet) und weisser Reis+Weissmehl (ohne Mineralien) und Limos mit Zitronensäure (korrisiv) wurden bisher nicht verboten, echt fahrlässig.
Michael Palomino, 18.3.2020 

Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron


de Michael Palomino (6-11-2021)
Teilen / share:

Facebook







Flyer: Naturmedizin gegen Corona19       Flyer:
                    Naturmedizin gegen Corona19, A4-Blatt zum
                    Ausschneiden und Verteilen       
Flyer: Naturmedizin gegen Corona19 [1] - Flyer: Naturmedizin gegen Corona19, A4-Blatt zum Ausschneiden und Verteilen [2]

Proteste in Deutschland an:
christian.drosten@charite.de (Virologe am Spital Charité in Berlin - er hat KEINE Medizin studiert und hat noch NIE geheilt - er verbreitet einfach Theorien und Fantasien)
wieler@rki.de (Chef des kr. RKI in Berlin, er ist TIERarzt - er hat KEINE Humanmedizin studiert)
karl.lauterbach@bundestag.de (er hat Medizin studiert, ist aber immer voller Panikattacken und übertreibt alles, er ist ein Sicherheitsrisiko)
angela.merkel@bundestag.de (STASI-Spionin, sie ist KEINE Physikerin und Politikerin schon gar nicht)
jens.spahn@bundestag.de (Bankkaufmann - er hat KEINE Medizin studiert und ist KEIN Gesundheitsminister!)

Schweiz: https://t.me/demotermineschwei

Bevölkerungsuhr: Es gibt KEINE höhere Sterblichkeit 2020
Deutschland: https://countrymeters.info/de/Germany
Österreich: https://countrymeters.info/de/Austria
Schweiz: https://countrymeters.info/de/Switzerland
Lockdown ist NÖTIGUNG+GESCHÄFTSSCHÄDIGUNG!
Maskenterror ist NÖTIGUNG+GESUNDHEITSGEFAHR!
Verweigerung der Info über Naturmedizin ist UNTERLASSENE HILFELEISTUNG!


Fakten über die Gen-Impfungen

Österreich: aktueller Stand: https://t.me/s/FactSheetAustria

Widerstandsgruppen gegen Corona19-Terror

-- Ärzte von „America’s Frontline Doctors“

Webseiten gegen Corona
19-Terror
www.samueleckert.net -- www.corona-ausschuss.de -- www.mutigmacher.org -- www.reitschuster.de

KARTE DER "USA" zum Aufhängen - Stand 10.4.2021: 22 von 50 Staaten leben frei, KEINE Maskenpflicht - 12 von 50 Staaten haben bereits ein VERBOT des diskriminierenden Impfpasses

US-Karte der Freiheit: 12 Staaten haben sich bis jetzt verpflichtet, Impfpässe zu verbieten und auf der Karte noch die Staaten in denen die Maskenpflicht keine Gültigkeit mehr hat.
https://t.me/uncut_news/25634
Deutsche Beschriftung von Michael Palomino, 12.4.2021 - www.med-etc.com
KARTE DER "USA" zum
                        Aufhängen - Stand 10.4.2021 22 von 50 Staaten
                        leben frei, KEINE Maskenpflicht 12 von 50
                        Staaten haben bereits ein VERBOT des
                        diskriminierenden Impfpasses
"USA" Stand 10. April 2021:

BUNDESSTAATEN OHNE MASKENZWANG
Alaska - Arizona - Utah - Idaho - Wyoming - Montana - Nord-Dakota - Süd-Dakota - Nebraska - Oklahoma - Texas - Iowa - Missouri - Arkansas - Tennessee - Mississippi - Alabama - Georgia - Florida - Indiana - Wisconsin - Kansas

BUNDESSTAATEN, WO DER IMPFPASS VERBOTEN IST, um Diskriminierung zu vermeiden:
Utah - Idaho - Süd-Dakota - Nebraska - Kansas - Texas - Minnesota - Missouri - Arkansas - Mississippi - Florida - Maryland




12.11.2021

GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


GENimpfschaden Schweiz 12.11.2021: Vater+Kinder GENgeimpft - Frau (66) GENgeimpft: Blutvergiftung, 3 Wochen Spital mit Antibiotika, Lähmungserrscheinungen an einem Bein, braucht Gehhilfe
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 10:09 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29851
Eine neue Meldung:
Mein Cousin lies sich und die minderjährigen Kinder seiner Partnerin impfen um Reisen zu können und Flug-Meilen zu  sammeln!!
Seiner Mutter 66- jährig, geht es nach der Impfung mit Blutvergiftung und 3-wöchigem Antibiotika-Spitalaufenthalt jetzt  noch schlechter, sie braucht eine Gehhilfe weil ein Bein Lähmungserscheinungen hat, glaubt das käme vom langen liegen im Spital..
Heute habe ich das nicht mehr unkommentiert gelassen!
Was sind Spitäler, Kliniken, viele Praxen, Heime, Seniorenheime uvm. geworden?
Jeder darf dies für sich selber langsam deutlich beantworten!


GENimpfschaden Barré-Syndrom in Georgia ("USA") 12.11.2021: Diane Ochoa:
Exklusiv: Überlebender von Krebs: Verletzung durch Pfizer-Impfstoff ist „viel schlimmer“ als Krebs
https://uncutnews.ch/exklusiv-ueberlebender-von-krebs-verletzung-durch-pfizer-impfstoff-ist-viel-schlimmer-als-krebs/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29879
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 12:43 P.M.]
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Exclusive: Cancer Survivor Says Pfizer Vaccine Injuries ‘Far Worse’ Than Cancer

childrenshealthdefense.org: Bei Diane Ochoa, einer 63-jährigen Krebsüberlebenden, wurde nach ihrer zweiten COVID-Impfung von Pfizer das Guillain-Barré-Syndrom und eine chronisch entzündliche demyelinisierende Polyneuropathie diagnostiziert. Sie sagte, ihre Impfschäden seien „viel schlimmer“ als die Krebsbehandlung.

Diane Ochoa, eine 63-jährige Krebsüberlebende aus Georgia, wurde mit den seltenen Autoimmunkrankheiten Guillain-Barré-Syndrom (GBS) und chronisch entzündliche demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP) diagnostiziert, nachdem sie ihre zweite Dosis des Impfstoffs COVID von Pfizer erhalten hatte.

In einem Exklusivinterview mit The Defender sagte Ochoa, sie sei empört, nachdem die Impfstoffverletzungen bei ihr „entsetzliche Schmerzen“ verursacht hätten und sie nicht mehr in der Lage sei, ohne Hilfe zu gehen oder für sich selbst zu sorgen. Ochoa sagte, sie leide jetzt unter Verletzungen, die weit schlimmer seien als die, die sie bei ihrer Krebsbehandlung erlitten habe.

Am 26. März erhielt Ochoa ihre erste Dosis des COVID-Impfstoffs von Pfizer ohne Zwischenfälle. Sie hatte keine Nebenwirkungen und konnte noch am selben Tag wieder zur Arbeit gehen. Diese Erfahrung machte sie zuversichtlich für die zweite Dosis.

„Es war eigentlich ziemlich bemerkenswert. Ich fühlte mich so fit wie nie zuvor“, sagte Ochoa. „Ich habe eine Krebserkrankung überlebt, und das war 2012 und 2013. Ich hatte endlich das Gefühl, dass ich wieder zu mir selbst zurückgefunden hatte. Mein Blutdruck war gut. Mein Gewicht war gut. Ich fühlte mich wirklich am stärksten und war zuversichtlich, diesen sicheren Impfstoff zu bekommen.“

Am 16. April erhielt Ochoa über ihren Arbeitgeber ihre zweite Dosis von Pfizer und fühlte sich innerhalb von 45 Minuten krank.

„Mir war so schlecht, dass ich den Rest des Tages nicht mehr arbeiten konnte“, sagte Ochoa. „Mir war übel. Ich bekam extremen Durchfall. Ich wurde emotional, weil man einfach nicht weiß, wie die letzten sechs Monate verlaufen sind.“

Ochoa sagte, der Schmerz sei durch ihren ganzen Körper gewandert. „Es war sehr Steven King-mäßig“, sagte sie. „Es war, als wären da Viecher unter meiner Haut, die sich ihren Weg durch meinen Körper bahnten.

Ochoa sagte, der Schmerz habe sich fortgesetzt und sei ihr Rückenmark rauf und runter“ gegangen:

„Es war ein wütender Angriff in diesem einen Bereich, wie ein Presslufthammer, der ununterbrochen auf meinen Rücken einschlug – er schlug einfach auf meinen Rücken ein. Der Schwindel, die Benommenheit, die Übelkeit, es gab so viele andere [Symptome], aber der Schmerz war zu diesem Zeitpunkt ausschließlich in meinem Rückenmark. Ich ging in die Notaufnahme, weil es so schlimm war. Ich warf meinen Körper gegen die Wände in meinem Haus, nur damit der Schmerz verschwindet und woanders hingeht. Es war furchtbar.“

Ochoa arbeitete weiter, sagte aber, dass sie sich zwischen April und Juli häufiger krank meldete – und wenn sie arbeitete, schwankte sie ständig wegen ihrer Schmerzen. „Die Schmerzen waren brutal, quälend, wirklich quälend“, sagte sie.

Ochoa sagte, dass sich die Schmerzen Wochen später auf andere Bereiche ihres Körpers ausbreiteten, einschließlich ihrer Hüften und ihres Beckenbereichs, und sie fühlte sich, als läge sie in den Wehen – als würde sie zerrissen werden. „Es waren weitere drei Wochen die reine Hölle“, sagte sie.

Ochoa sagte, sie wisse, dass sie an einer Impfstoffverletzung leide. „Als ich wegen meines Rückens in die Notaufnahme ging, dachte ich, ich würde sterben und brauchte medizinische Hilfe“, sagte sie. „Ich sagte den Ärzten, dass ich einen Impfschaden habe. I knew I was.“

Die Ärzte erkannten Ochoas Impfschaden zunächst nicht an:

„Das war das Schlimmste. Die Schmerzen waren furchtbar, aber wenn man in die Notaufnahme kommt und sie einen ansehen und sagen: ‚Oh mein Gott. Ich sehe, ich sehe“, aber die Impfstoffverletzung nicht anerkennen – nicht anerkennen, was los ist.

„Als Überlebender einer Krebserkrankung kenne ich meinen Körper sehr gut. Ich bleibe im Einklang mit meinem Körper. Ich weiß, wann es mir gut geht. Ich weiß, wann es mir nicht gut geht. Ich weiß, was ich tun muss, um meine Gesundheit zu stärken. Und ich wusste, dass in meinem ganzen Körper etwas Schreckliches vor sich ging.“

Ochoa sagte, dass die Notaufnahme und die Ambulanz nichts weiter taten, als ihr ein paar Rezepte auszustellen, die ihre Schmerzen nicht lindern konnten, und ihr vorschlugen, sich an ihren Hausarzt zu wenden.

Mitte Juni stieß Ochoa, nachdem sie weit und breit nach einem Arzt gesucht hatte, der ihr helfen konnte, auf ein lokales Wirbelsäulenzentrum, das erkannte, dass sie an einer COVID-Impfverletzung litt.

„Sie erkannten, dass es sich tatsächlich um eine Impfstoffverletzung handelte“, sagte Ochoa. „Obwohl das nicht ihr Spezialgebiet war, waren sie so barmherzig, mir Medikamente zu verschreiben, die mir das Leben retteten.“

Ochoa weiter:

„Als 63-jährige Frau weiß ich, wovon ich spreche. Ich habe das alles nicht aus der Luft gegriffen. Das tue ich wirklich nicht. Und ich bin auch niemand, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ich mag es nicht, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, und ich mag es auch nicht, wenn sich die Menschen untereinander spalten. Aber ich glaube, dass wir die Wahrheit verdienen, aber ich habe noch nichts im Fernsehen über die Impfgeschädigten gesehen.“

Ochoas Arzt war der Meinung, dass ihr gesamtes zentrales Nervensystem angegriffen war und überwies sie an einen Neurologen. Der Neurologe, der ebenfalls glaubte, dass Ochoa an einem Impfschaden litt, führte eine Reihe von Tests durch, die alle normal ausfielen, mit Ausnahme einer Lumbalpunktion, die positiv auf GBS war.

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ist GBS eine „seltene Autoimmunerkrankung, bei der das eigene Immunsystem die Nerven schädigt und Muskelschwäche und manchmal Lähmungen verursacht“.

Die GBS-Symptome können einige Wochen oder mehrere Jahre andauern. Einige erholen sich, aber andere sterben oder haben bleibende Nervenschäden.

Ochoa sagte, dass ihre Diagnose schließlich in CIDP umgewandelt wurde – eine seltene Autoimmunerkrankung, bei der der Körper die Myelinscheiden um die Nervenzellen angreift. Es handelt sich dabei um eine chronische und fortschreitende Form von GBS, die weder genetisch bedingt ist noch durch eine Infektion ausgelöst werden kann.

Ochoas Arzt empfahl IVIg-Infusionen, die jedoch zweimal von der Versicherung abgelehnt wurden. Erst als ihre Diagnose auf CIDP hochgestuft wurde, konnte sie die Kosten für IVIg-Behandlungen – 10.000 Dollar pro Behandlung – von der Versicherung übernehmen lassen.

Zu diesem Zeitpunkt hatte sich Ochoas Zustand jedoch bereits rapide verschlechtert, und sie suchte nach Alternativen, die ihren Zustand verbessern könnten.

Ochoa erklärte:

„Es ist kaum zu glauben, aber am Montag letzter Woche habe ich meine erste alternative Behandlung aus eigener Tasche bezahlt – 3333,33 Dollar. Vor dem letzten Montag hätte ich nicht mit Ihnen sprechen können. Vor dem letzten Montag konnte ich nicht ohne Hilfe gehen. Vor dem letzten Montag hätte ich hier gesessen, mit den Händen gefuchtelt, geschaukelt und mir die Beine gerieben, weil es sich anfühlte, als würde mein ganzer Körper in Flammen aufgehen. Das war nicht schön.“

Ochoa sagte, dass sie eine extrakorporale Blutoxygenierung und eine Ozontherapie – eine fortschrittliche medizinische Ozontherapie, bei der die Ärzte ihr Blut filtrierten -, einen NAD-Tropf zur Unterstützung des Gehirns und eine Vitamingabe erhielt.

„Ich bin von selbst gegangen und habe gesprochen, ohne dass es so klang, als hätte ich eine Bronchialaphasie – wie ein Schlaganfallopfer oder eine Person mit schweren Hirnverletzungen“, sagte Ochoa.

Als Ochoas Neurologe herausfand, dass sie eine alternative Therapie erhielt, teilte er ihr mit, dass sie sich zwischen IVIg und der Therapie entscheiden müsse, die ihren Zustand deutlich und spürbar verbesserte, und ließ sie im Grunde als Patientin fallen.

Ochoa sagte, sie habe keine Meldung an das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) der CDC gemacht, weil sie erst vor kurzem davon erfuhr.

„Ich wusste bis vor kurzem nichts von VAERS, aber ich war so krank, dass ich nicht in der Lage war, meine Rechnungen pünktlich zu bezahlen, geschweige denn einen VAERS-Bericht einzureichen“, sagte sie.

Ochoa reagierte auf zahlreiche Meldungen, die ihr per SMS von einer App geschickt wurden, für die sie sich angemeldet hatte, als sie geimpft wurde. „Ich habe jede Frage beantwortet und um Hilfe gebeten, aber niemand hat sich je bei mir gemeldet“, sagte sie.

Ochoa sagte, wenn sie alles noch einmal machen könnte, würde sie sich „nie und nimmer“ gegen COVID impfen lassen.

Sie erklärte:

„Ich bin keine Impfgegnerin. … Seit meiner Krebserkrankung bin ich sehr vorsichtig mit dem, was ich in meinen Körper gebe. … Warum in aller Welt ich diesem Impfstoff erlegen bin, ist mir unbegreiflich … Ich habe sechseinhalb, bald sieben Monate meines Lebens verloren, und ich habe noch einen weiten Weg vor mir, um mein Leben zurückzugewinnen.“

Ochoa sagte, sie sei besorgt über den „Mangel an Studien zu diesem Impfstoff“ und über die Möglichkeit, dass andere Menschen langfristige Folgen erleiden könnten, selbst wenn sie keine unmittelbaren Auswirkungen erlitten haben wie sie selbst.

„Ich glaube nicht, dass der Impfstoff für jeden, ob Kind oder Erwachsener, sicher ist“, sagte Ochoa. „Mein nächtlicher Albtraum ist, dass unsere Kleinen das ertragen müssen, weil die Wahrheit über diese Impfstoffe nicht gesagt wird.


GENimpfschaden Schweiz 12.11.2021: Frau (40) 2fach Moderna GENgemipft am 1.10.2021: Grippesymptome, schwach, Geschmacksverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:46 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29908
Eine neue Meldung:
Kurze Geschichte meinerseits: Kollegin (40 Jahre alt) am 1.Okt die zweite Impfung Moderna bekommen. Heute am Telefon: Sie hat Grippesymptome, fühlt sich schwach und hat totalen Geschmacksverlust, sonst geht es ihr gut. Wahrscheinlich wurde ich (PCR+) als Ungeimpfter von ihr angesteckt.


GENimpfschaden "USA" 12.11.2021: AstraZeneca-Studie fordert ihre Opfer - und niemand hilft:
COVID-19-Studienteilnehmer und Opfer des Impfstoffs melden sich zu Wort
https://uncutnews.ch/covid-19-studienteilnehmer-und-opfer-des-impfstoffs-melden-sich-zu-wort/

Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=CHFNKAxqKH0

Sie wollte nur helfen, als sie sich für die COVID-19 mRNA-Impfstoffversuche von AstraZeneca in den USA anmeldete, aber jetzt leidet Brianne Dressen unter den Nebenwirkungen der Impfung und niemand will ihr helfen.

Dressen sprach bei einer Anhörung am runden Tisch, die von US-Senator Ron Johnson (Wisconsin) in Washington, D.C., veranstaltet wurde, zusammen mit anderen, die von ihren Verletzungen durch die COVID-19-Impfung berichteten. Von Dressen, einer Vorschullehrerin, über einen Piloten, einen Triathleten und einen Teenager bis hin zum Vater eines 16-jährigen Sohnes, der nach der Impfung starb, erzählte jeder seine Geschichte, wie er sich freiwillig für die Versuche anmeldete oder sich einfach impfen ließ – nur um dann möglicherweise lebenslange Schädigungen zu erleiden, wie im Fall des 16-Jährigen, zu sterben.

„Die Medien haben uns als ‚Fehlinformation‘ und ‚Impfgegner‘ gebrandmarkt. Sie haben alles getan, um uns zu diskreditieren“, sagte Dressen später in einem Interview mit Del Bigtree auf „Highwire„. Dressen erklärte, dass sie vor einem Jahr bei den Experimenten verletzt wurde, sich aber erst jetzt zu Wort meldet, nachdem sie auf eine Welle von anderen Menschen mit ähnlichen Problemen gestoßen ist, die von den Impfstoffen herrühren. Sie wandte sich an verschiedene Regierungsstellen, wurde aber ignoriert. Erst als diese Verletzungen bei Kindern auftraten, wurde ihr klar, dass sie und andere sich öffentlich zu Wort melden mussten, sagte sie.

Am runden Tisch sagte ein weinender Ramirez, er und sein Sohn hätten die Impfungen zusammen bekommen, weil er dachte, es sei „das Richtige … Sie sagten, es sei sicher. Jetzt gehe ich nach Hause in ein leeres Haus“, sagte er.

Eine Person nach der anderen erzählte ihre Geschichte – die meisten von ihnen schluchzend – und jeder beschrieb zahlreiche neurologische und kardiale Probleme, doch anstatt Hilfe zu bekommen, werden sie im Grunde beiseite geschoben und ignoriert. Der Pilot hatte sechs Spinalpunktionen und zwei Operationen. Seine Ärzte räumten ein, dass nur der Impfstoff oder ein schweres Kopftrauma die Ursache für seine Beschwerden sein kann.

„Mein Körper wird nicht aufhören, sich selbst anzugreifen“, sagte Dressen, während sie einen Brief eines Freundes vorlas, der ebenfalls durch die experimentelle Impfung verletzt wurde. „Das hat mir alles genommen: meine Familie, meine Karriere, mein Leben.“

Im weiteren Verlauf des Treffens äußerten einige ihre Zweifel daran, dass über die an diesem Tag gemachten Aussagen hinaus noch etwas geschehen würde. „Sobald wir hier weggehen, werden sie vergessen, was wir hier gesagt haben“, sagte Ramirez.

Vor Beginn des Runden Tisches gab Johnson zu verstehen, dass er zuhöre und deshalb das Treffen abhalte. „Die Wahrheit zu sagen, ist in der heutigen Zensurkultur nicht unbedingt einfach“, sagte Johnson. „Man kann einen ziemlich hohen Preis dafür zahlen … Es ist wirklich eine Schande, dass wir diesen Runden Tisch abhalten müssen. Hätten die Regierungsvertreter, die Leiter unserer Gesundheitsbehörden, ihre Arbeit gemacht, wären sie ehrlich und transparent gegenüber der amerikanischen Öffentlichkeit gewesen, wären wir heute nicht hier.“


GENimpfschaden Tennessee ("USA") 12.11.2021: Lähmung an Armen und Beinen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:52 P.M.]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29912
[Weitergeleitet aus T.ME/WEGGESPRITZT (LINK TEILEN)]

17-JÄHRIGE BEKOMMT NERVENENTZÜNDUNGEN UND KANN ARME UND BEINE NICHT MEHR BEWEGEN! GUILLAIN-BARRE-SYNDROM!
❗️TEILEN❗️
UND FOLGEN 👉🏽 T.ME/WEGGESPRITZT


GENimpfschaden Barcelona 12.11.2021: Stürmer Agüero GENgeimpft hat schlimme Herzrhythmusstörungen - nicht mehr sportlich:
Bösartige Herzrhythmusstörungen: Barça-Stürmer Agüero droht sofortiges Karriereaus
https://www.transfermarkt.de/bosartige-herzrhythmusstorungen-barca-sturmer-aguero-droht-sofortiges-karriereaus/view/news/395180





Shedding


Shedding Original D-A-CH, [12/11/2021 09:09 A.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13669
Hallo Patrick,
Vorletzte Woche Freitag hatte ich ein Treffen mit 3 geimpften und 1 weiteren ungeimpften über 4 Stunden. Montag drauf (1.11) hatte ich dann ein weiteres Treffen mit einer geimpften. Jeweils mit einem großen Schörl in der Hosentasche. Trotzdem hatte ich von dem Montag an geschwollene Lymphknoten unter der rechten achselhöhle 😳.
Ich habe dann 4 Tage morgens 400 mg Selen genommen und Freitags war der Spuk vorbei. Falls andere auch solche Probleme haben.
Viele Grüße



Shedding Original D-A-CH, [12/11/2021 09:20 A.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13670
Bei mir zu Hause sind mein Mann und meine 3 Kinder ständig erkältet, immer Halsschmerzen und Schnupfen. Wir wurden immer von Leuten angesteckt, wo alle in der Familie geimpft sind. Ausser die jüngeren Kinder. So oft wie dieses Jahr waren wir noch nie krank. Die geimpften Husten und Niesen und meinen dann, keine Sorgen ich stecke Niemanden an.
Die Infektion ist sehr hartnäckig. Ich benutze auch CDL, vielleicht muss ich es stärker dosieren, damit es schneller wirkt.
Ich habe große Angst um meine Tochter. Sie hat Epilepsie. Mein Anästhesist Schmerarzt meinte, dass es für Merle sehr gefährlich ist Corona zu bekommen. Deswegen soll ich mich unbedingt impfen lassen. Das ist nicht logisch, aber trotzdem habe ich seitdem mehr Angst um meine Tochter und ein komisches Gefühl, weil ich nicht geimpft bin.
Schön wäre es, wenn die Impfung wirklich gut wäre, aber ich weiß das es leider nicht so ist.
Ich befürchte, dass die Coronaviren schon jetzt durch das viele impfen mutiert sind und dadurch deutlich gefährlicher für Ungeimpfte geworden sind. Die Impfung ist ein Tanz mit dem Teufel. Erst einmal die vielen Nebenwirkungen und zweitens zu Glauben der Mensch ist schneller und schlauer als die Natur, ist für mich wie ein Tanz mit dem Teufel, brandgefährlich. Es müssten eigentlich alle Menschen getestet werden, ob sie schon neue Varianten haben und alles müsste sorgfältig festgehalten werden.
Das wird leider alles nicht gemacht.
Somit wird es bestimmt sehr viele Opfer geben, die nicht nötig wären, wenn genau hingeschaut und analysiert würde.
Dann weiß man auch, ob das  Massenimfen, wirklich das Allheilmittel ist.
Ich denke es ist das gefährlichste und schlimmste Menschenexperiment, seitdem es uns gibt.
Eigentlich kann uns nur noch ein Wunder helfen, damit die Menschen wach werden.



Shedding Original D-A-CH, [12/11/2021 11:41 A.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13672
Gruppen Info
Guten Morgen Gruppe 🤗
Wenn jemand noch interesse hat an einem The Quild über mich für 40 Euro anstatt 98 Euro zu bestellen, dann bitte per PN bei mir melden. Bitte mir Name, Familienname und Email bekannt machen für die Bestellung und Sendung des Quild. Der Quild ist ein Jahr gültig und hat eine 30 Tage Rückgaberecht.
Https://t.me/Shedding21

https://quild.net/de/impf-shedding-behandeln-emf-harmonisieren

Schau dir "Peter Baumann über Quild Einflussfaktoren, Fremdenergien, und wie Selbstheilung funktioniert" auf YouTube an
https://youtu.be/3UcW2tF-yVQ



Shedding Original D-A-CH, [12/11/2021 12:20 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13673
Hallo Patrick. Heute Mal von mir eine Nachricht. Ich betreue ja eine 86 jährige Dame. Diese bekam gestern ihre Boosterimpfung. Heute morgen war ich bei Ihr. Innerhalb kürzester Zeit, wurde mir unglaublich schwindelig, so dass ich mich sogar festhalten müsste, damit ich nicht umfalle. Mir wurde Speiübel und der süssbittere Geruch war so wiederwertig. Es war echt richtig heftig. Hast du von anderen so etwas schon gehört, wohl bemerkt nach der Boosterimpfung.

Sie ist im April, Mai geimpft worden, da hatte ich es schon gerochen. Es ließ jetzt mit der Zeit nach, heute hatte ich es schon beim vorbei gehen am gekippten Badfenster gerochen. Also ich empfand es stärker als vorher. Sie lebt in Ihrer eigenen Wohnung ist auch so gut wie immer allein. Sie selbst war heute irgendwie ganz weit weg und man spürte, es ging ihr nicht gut. Natürlich würde sie es nie zugeben. Sie hatte sich vor drei Wochen auch erst gegen Grippe impfen lassen. Der Schwindel heute bei mir, war echt heftig. Jetzt bin ich zu Hause und habe ein irren Druck im Kopf, wie eine Vorstufe von Migräne. Hab schon cdl genommen und gleich noch Zeolith. Dann intensive Körperreinigung und gleich danach in den Wald. Ich hoffe dann wird es besser.



Shedding Original D-A-CH, [12/11/2021 02:11 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13674
Hallo, lieber Patrick, liebe Grüße aus Sachsen-Anhalt!
Ich schätze deine Arbeit sehr und wollte gern über meine Erfahrungen berichten. Als spirituelle Heilerin habe ich die Vorgehensweisen und Weltgeschehnisse sehr kritisch betrachtet. Doch blieb auch ich vom Shedding zunächst nicht "unberührt". Ich habe die Erfahrungen gemacht, dass mich die Aura und der Geruch der Geimpften völlig umgehauen hat. Dies hat mich natürlich in meiner heilerischen Tätigkeit sehr beeinflusst. Die Geimpften sind nicht zu heilen.
Auch bei mir haben sich Familienmitglieder impfen lassen,  sie waren nicht umzustimmen. Die Akzeptanz, dass ihre Seele diese Erfahrungen machen und in der 3D Welt bleiben will, war für mich auch eine große Herausforderung. Das hat die Thematik für mich noch absolut verschärft. Nun kann ich mich mittlerweile auch mental  schützen, es funktioniert.
Mein Werdegang seit März dieses Jahres....  starke Menstruationsblutungen, trotz der Wechseljahre, Thrombosen am Unterbauch bis hin zu hellrosa farbenen Flächen, an denen ich z.b. berührt wurde, durch Umarmung, bis hin zu Schwindel, starker Schwäche, Zahnfleischproblemen, etc.
Nun möchte ich auch gern einen Beitrag leisten und darüber informieren, dass ich sehr gute Erfahrungen bezüglich der Verwendung von CDL habe. Ich nehme es also innerlich ein und verwende es auch äußerlich, lokal, pur mit purem DMSO. Hilft echt super. Zur Thematik Zähne und Zahnfleisch möchte ich mitteilen, dass ich sehr gute Erfahrungen mit dem Spülen von Wasserstoffperoxidlösung, 3%, machen durfte. Des weiteren habe ich seit Jahren sehr gute Erfahrungen mit einem Rizol, bestehend aus 35 Milliliter Rizol Rohstoff, 5 ml Wermutöl, 5 ml Walnußöl, 5 ml Nelkenöl. Dieses muss verdünnt verwendet werden. Nach schweren Zahnoperationen vor vielen Jahren war das mein Glücksbringer. Ich habe also damit gespült. Auf 100 ml lauwarmes Wasser gab ich zwei Tropfen des Rizols, kann man etwas steigern bis 5 Tropfen. Ansonsten wird es zu scharf. Teilweise habe ich es auch in das Mundspülgerät bzw Munddusche gegeben. Einfach super! Bevor ich nun diese Infos hier schrieb, habe ich mich soeben erkundigt, welche Apotheke die Rizole vertreibt. Es ist die Röthelheim-Apotheke in Erlangen www.roethelheim-apotheke-erlangen.com
Wir bleiben in der Liebe und im Vertrauen, alles zu schaffen. Wir sind unendlich stark und unterstützen uns gegenseitig.
🍀🍀🍀❤️❤️❤️



Shedding Original D-A-CH, [12/11/2021 04:12 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13675
Zur Info : Es läuft gerade der 8. Homöopathie - Online -  Kongress, mit vielen spannenden Interviews, bis 14.11.2021. Hier der Link:
www.unitedtoheal.com

Und einen Tipp zum Versuchen betr. diversen Shedding-Symptomen: Ich hatte im Sommer seltsame Symptome wie Blasenentzündung-Unterleibsbeschwerden. Da half auch keine pflanzlichen Mittel. Das einzige, was wirklich half war: DMSO mit Beifuss - selber eine Tinktur mit getrocknetem Beifuss in DMSO hergestellt. Ich nahm 10 Tropfen auf ein grosses Glas Wasser über den Tag verteilt ein (ev. mit noch weniger beginnen). Nach 2 max. 3 Tagen war alles wieder gut.
Da als Ungeimpfte bei mir Graphenoxid festgestellt wurde (Bioresonanz), ging ich auf die Suche, was das überhaupt ist, erfuhr dann von Shedding und dann war so einiges mir klar geworden, was ich in den letzten Monaten erlebt habe.
Ich reagiere immer noch darauf, doch immerhin habe ich nun diese TInktur, Knoblauch, Quild.
Alles Gute und herzlichen Dank für deine tolle Arbeit.



Testwahn


Testwahn im 4R am 12.11.2021: Spahn macht die Tests wieder gratis - weil auch immer mehr GENgeimpfte "positiv" sind:
Ab Samstag gibt es Corona-Schnelltests wieder kostenlos für alle
https://t.me/oliverjanich/78873

BILD schreibt: „Damit haben alle mindestens einmal pro Woche Anspruch auf einen Schnelltest durch geschultes Personal - auch unabhängig vom Impf- oder Genesenen-Status. Bescheinigungen können auch als Nachweis bei Zugangsregeln dienen.“ 

Das hat Spahn selbstverständlich nicht aus Menschenfreundlichkeit den Ungeimpften gegenüber verordnet, sondern weil immer mehr Geimpfte positiv getestet werden. Und natürlich um die Fallzahlen insgesamt hochzutreiben, logisch.

Quelle (https://www.bild.de/politik/2021/politik/jens-spahn-verordnet-ab-samstag-wieder-kostenlose-corona-schnelltests-fuer-alle-78227760.bild.html)


Lockdown und Quarantäne


Lockdown ist Sippenhaft ohne frische Luft 12.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 05:36 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29892
Eine neue Meldung:
Dies hat mit Nebenwirkungen nicht viel zu tun, jedoch mit den Massnahmen. Ich habe soeben ein Selbsttest covid gemacht: positiv. Nun ein PCR-Test (warte noch auf das Ergebnis). Das krasse sind die Massnahmen, die mir und uns als Familie jetzt blühen: Quarantäne. Man ist krank, mit Fieber, müde, etc. Die Kinder sind ständig da und fordern einem (anstatt in die Schule gehen zu können), man kann nicht einmal mehr Früchte kaufen gehen, geschweige denn Medikamente oder Immunsystemstärkendes und ein Spaziergang an der frischen Luft ist glaube ich auch untersagt. Sorry, aber so gehen wir momentan mit unseren Kranken um: wegsperren, die sollen selber schauen. Eher nicht hilfreich für den Genesungsprozess! So irrsinnig, wie so Vieles.
Ich meine schon lange, dass wir beginnen müssen Kranke wieder zu pflegen, d.h. auch das Pflegepersonal im Spital zu stärken!
Wann werden wir als Gesellschaft wieder die Vernunft gewinnen?


Lockdown: Quarantänen müssen richterlich angeordnet sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 05:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29896
Eine neue Meldung:
Liebe Mitmenschen!

Verlangt eine richterliche Anordnung für die Quarantänen.
Ohne Anordnung, keine Quarantäne.
Macht das doch nicht noch länger mit🤷‍♀️



4R-"Experte" 12.11.2021: Er will alle in den Lockdown schicken:
Experte: 2G reicht nicht: "Geimpfte tragen erheblich zu steigenden Zahlen bei"
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Geimpfte-tragen-erheblich-zu-steigenden-Zahlen-bei-article22927695.html
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:47 P.M.]

Angesichts der rasant steigenden Neuinfektionszahlen werden die Forderungen nach flächendeckenden 2G-Regeln immer lauter. Dabei "tragen auch Geimpfte erheblich zum Infektionsgeschehen bei", sagt Prof. Kai Nagel und regt eine neue Corona-Strategie an. Wie die aussieht, verrät er im Interview.



Krimineller Lockdown Holland 12.11.2021: ab morgen 13.11.2021 - auch für GENgeimpfte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 12:38 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29877
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Die Niederlande verhängen ab morgen Abend neue Abriegelungen und Beschränkungen für alle Menschen - ob geimpft oder nicht -.

Etwa 85 % der erwachsenen niederländischen Bevölkerung sind vollständig gegen COVID-19 geimpft worden. Die Zahl der Fälle stieg gestern in den Niederlanden auf ein Rekordhoch von mehr als 16.000.  Quelle (https://www.theguardian.com/world/2021/nov/12/partial-lockdown-in-netherlands-amid-record-covid-cases)




Tödliche GENimpfwerbung

Tödliche GENimpfwerbung Schweiz 12.11.2021: Sogar auf schweizer Autobahnen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:42 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29903
Eine neue Meldung:
DAS sprich Pharmawerbung ist auf Autobahnen erlaubt, Plakate gegen ein geplantes C.Gesetz nicht und werden von  Gemeindeangestellten willkürlich gestohlen?!
WAS habt ihr nicht verstanden was da für 10 Jahre installiert werden soll?

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:42 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29904

Tödliche
                    GENimpfwerbung Schweiz 12.11.2021: Sogar auf
                    schweizer Autobahnen
Tödliche GENimpfwerbung Schweiz 12.11.2021: Sogar auf schweizer Autobahnen [3]





GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


GENimpfung schützt nicht vor Corona ganze Welt 12.11.2021: GENimpfungen schützen nach 4 Monaten immer weniger:
Schwedische Studie: Pfizer-Impfung nach sieben Monaten wirkungslos
(Dann wurde im Titel die Dauerimpfung angekündigt: Taskforce: Studie stützt Booster-StrategieSo lange wirken Pfizer, Moderna und AstraZeneca)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:07 P.M.]
https://www.blick.ch/news/taskforce-ueber-schweden-studie-besorgt-pfizer-impfung-nach-sieben-monaten-wirkungslos-id16982240.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29899
[Weitergeleitet aus 💉🚫🇨🇭Zusammenhalt CH - Corona ungeimpft - Vernetzung]

-- Pfizer nach 6 Moanten: noch 42% Schutz
-- Moderna nacch 6 Monaten: noch 59% Schutz
-- AstraZeneca nach 4 Monaten: 0% Schutz

Jana Giger und Johannes Hillig

Er wird immer wichtiger: der dritte Piks. Die Booster-Impfung wird bereits weltweit im Kampf gegen Corona eingesetzt. Und das ist auch gut so. Denn die Corona-Impfung verliert mit der Zeit an Wirkung – und wie. Das beweist eine aktuelle Studie aus Schweden. Für die Untersuchung an der Universität Umeå wurden die Daten von mehr als 840'000 doppelt Geimpften mit den Daten von ebenso vielen Ungeimpften verglichen und ausgewertet.

Mit dem Ergebnis: Wer mit Pfizer geimpft ist, hat nach 211 Tagen – also nach sieben Monaten – keinen Schutz mehr vor der Infektion.

Bereits nach sechs Monaten beträgt die Wirksamkeit von Pfizer nur noch 42 Prozent. Bei Moderna hält der Schutz laut den Wissenschaftlern länger: Nach sechs Monaten schützt der Impfstoff noch zu 59 Prozent vor einer Infektion. Bei Astrazeneca war die Wirksamkeit nach vier Monaten weg.


GENimpfschaden Schweiz 12.11.2021: Mann (ca.40) 2fach GENgeimpft hat wieder Corona, ist aber "negativ" getestete und muss in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 09:49 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29844
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen. Ich muss euch informieren dass xxxx Papi, 2fach geimpft, arbeitet an einem sehr grossen Spital, an Corona erkrankt ist. xxxx wurde heute negativ getestet, obwohl er Symptome hat. Er muss in Quarantäne.LG

Abmeldung -eines negativ getesteten Kindes- von Schule und Sport.


GENimpfung nützt nichts gegen Corona im Kanton Glarus 12.11.2021: Frau (61) 2fach Pfizer GENgeimpft im März 2021 - ist heute "positiv" getestet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 11:40 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29867
Eine neue Meldung:
Hoi Mara, gerade mit meiner Mutter 61J. telefoniert.
Im März doppelt geimpft mit Pfizer, heute positiv getestet.
Kt.GL


GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"

GENimpfmord Kanton St. Gallen 12.11.2021: Mariana und Alessia Begräbnis
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 12:25 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29875
Eine neue Meldung:

BITTE gedenkt heute Freitag 12. Nov. um 14 Uhr MARIANA und ALESSIA, sie werden denn beigesetzt! ...mögen sie ihr ewiges Seelenheil erlangen... und GERECHTIGKEIt auf ERDEN geschehen!


Verdacht GENimpfmord in GB 12.11.2021: Gesundheitkoch (43) Bains stirbt an plötzlichem Herzinfarkt:
"Celebrity chef Gurpareet Bains died aged 43 after suffering "a shock heart attack""
https://www.dailymail.co.uk/news/article-10194941/Gurapareet-Bains-claimed-invent-worlds-healthiest-meal-dies-heart-attack-aged-43.html


GENimpfmorde Kuba 12.11.2021: Impfung von Kindern ab 2 Jahren, viele tote Kinder nach 2. Impfung
Siena, [12/11/2021 07:26 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29914
Hallo Mara
Eine Freundin ist nach Cuba ausgewandert. Da impfen sie  Kinder ab 2 Jahren.plus Keine richtigen medizinische Versorgung für alle- daher viele Tote nach 2. Impfung. ---ich weiss nicht was alles zu 100% aber sie erlebt das dort mit.



GENimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen


GENimpfung gegen Schwangere 12.11.2021: Ungeborene sterben zu 82 bis 91% - offiziell sagt die Berset-Regierung: Es gibt keine Toten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 12:19 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29816

Zum 20MIn-Artikel Impfung und Schwangerschaft...

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 12:19 A.M.]
Liebe Mara betreffend diesem Artikel von 20 Min möchte ich auf folgende Aussage von Gabriella Stocker hinweisen. Sie antwortet auf die Frage von Martina Wi. Zitat: "Auch hier ist es interessant, den Blick ins Ausland zu richten, etwa in die USA, nach Deutschland oder England, wo die Geburtszahlen viel höher sind. Auch dort wurden keinerlei negative Effekte auf Schwangere oder ihre Babys festgestellt. Genau deshalb wurde auch eine Impfempfehlung ausgesprochen."

Hierzu möchte ich auf folgenden Artikel (Re-Analyse) verweisen:

https://cf5e727d-d02d-4d71-89ff-9fe2d3ad957f.filesusr.com/ugd/adf864_2bd97450072f4364a65e5cf1d7384dd4.pdf

Diese Re-Analyse von zwei neuseeländischen Wissenschaftlern zeigte, dass die Rate der Fehlgeburten bei 82-91% lag und somit 7-8x höher als in der Studie zuerst angegeben. Die Studie war fehlerhaft, aber darauf basieren die Empfehlungen für Impfungen für Schwangere.


GENimpfung bei Schwangeren Schweiz 12.11.2021: provoziert 7mal mehr Missbildungen und Abtreibungen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 12:19 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29817
Eine neue Meldung:
Eine Verwandte von mir kennt jemand der in der Frauenklinik arbeitet.....vor Corona wurden 5 Babies pro Woche abgetrieben wegen Missbildungen, jetzt sind es 5 pro Tag....die Mütter sind geimpft. Den Mitarbeitern hat man einen Maulkorb verpasst. Einfach nur schrecklich!!!


Artikel Kanton Thurgau 12.11.2021: Wenn wir das Wertvollste verlieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 10:46 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29858
Hoi Mara
Heute in der Thurgauer Zeitung (ch media). Die Leser werden auf Totgeburten "vorbereitet".


GENimpfung bei Schwangeren 12.11.2021: Die haben NIE Corona! Impfung ist absolut unnötig!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 08:42 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29824
Eine neue Meldung:
Zu der 💉 Empfehlung in der Schwangerschaft:
Eigentlich ist bzw. war es so, dass Schwangere eine besonders robuste Gesundheit haben / hatten. Das ganze Umfelg kann am Schniefen, husten und schneutzen sein, die Schwangere darin ist top zwäg. Der körperliche Zustand in der Schwangerschaft führt zu einer enormen gesundheitlichen Stabilität. Oft verschwinden sogar chronische Beschwerden ( die ab und zu ausheilen können, sonst aber nach der Geburt wieder kommen). Da per se allen Schwangeren mit einer Hochrisikodrohung Angst zu machen, finde ich besonders verwerflich.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 09:44 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29843
Eine neue Meldung:
Zu den Aussagen betreffend Gefahr von Covid19 während der Schwangerschaft: Ich war vor 2 Wochen bei meiner Frauenärztin für die Routinekontrolle und habe sie darauf angesprochen. Sie befürwortet zwar die Impfung, weil die obersten Ärzte vom Verband das wohl so durchgeben, hatte aber seit Beginn der sogenannten Pandemie, also SEIT MÄRZ 2020 NICHT EINEN EINZIGEN SCHWEREN VERLAUF EINER SCHWANGEREN. Keinen einzigen. Eine Frauenärztin, die wohl jede Woche Dutzende von Schwangeren untersucht. Was ich nicht verstehe, dass es nicht einmal ihr selber zu denken gibt.



GENimpfungen gegen Kinder


GENimpfungen gegen Kinder in 2G-Fascho-Österreich 12.11.2021: GENgeimpfte Schwangere haben immer mehr Babys mit Herzproblemen:
Viele Babys mit Herzproblemen auf Intensivstationen – ist Impfung schuld?
https://www.wochenblick.at/viele-babys-mit-herzproblemen-auf-intensivstationen-ist-impfung-schuld/


GENimpfmorde Kuba 12.11.2021: Impfung von Kindern ab 2 Jahren, viele tote Kinder nach 2. Impfung
Siena, [12/11/2021 07:26 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29914
Hallo Mara
Eine Freundin ist nach Cuba ausgewandert. Da impfen sie  Kinder ab 2 Jahren.plus Keine richtigen medizinische Versorgung für alle- daher viele Tote nach 2. Impfung. ---ich weiss nicht was alles zu 100% aber sie erlebt das dort mit.



3., 4., 5. GENimpfung

3. GENimpfung 12.11.2021: WHO-Tedros findet die Auffrischung für Gesunde gar nicht gut:
WHO-Chef bezeichnet Auffrischungsimpfungen für Gesunde als "Skandal"
https://www.gmx.ch/magazine/news/coronavirus/who-chef-bezeichnet-auffrischungsimpfungen-gesunde-skandal-36341496
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:41 P.M.]

  • Der Leiter der Weltgesundheitsorganisation hat scharfe Kritik an Booster-Impfungen geäussert:
  • Reiche Länder würden Impfstoffe horten, während viele Menschen in ärmeren Staaten noch gar keine Impfung erhalten haben.
Trotz explodierender Corona-Infektionszahlen in Europa hat der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, Auffrischimpfungen für gesunde Geimpfte verurteilt. Auffrischungen bei ihnen oder das Impfen von Kindern mache keinen Sinn, solange Gesundheitspersonal und besonders gefährdete Menschen in ärmeren Ländern noch auf ihre erste Impfdosis warteten. "Und trotzdem horten Länder mit den höchsten Impfraten mehr Covid-19-Impfdosen, während Länder mit niedrigen Einkommen weiter warten", sagte Tedros am Freitag in Genf.

"Täglich werden weltweit sechs Mal mehr Auffrischimpfungen verabreicht als erste Impfdosen in Ländern mit niedrigen Einkommen. Das ist ein Skandal, der jetzt gestoppt werden muss", so Tedros.

Tedros: Herausimpfen nicht möglich

Die Menschen könnten mit den vorhandenen Schutzmassnahmen geschützt werden, darunter testen, Maske tragen, Abstand halten sowie guter Lüftung und dem Vermeiden von Menschenansammlungen auf engem Raum. "Mit der richtigen Mischung können Länder sowohl die Übertragung von Covid-19 niedrig halten als auch ihre Gesellschaften und Wirtschaft offenhalten", sagte Tedros. "Kein Land kann sich einfach aus der Covid-19-Pandemie herausimpfen."

Nach Angaben der WHO fehlen für das Ziel, bis Ende des Jahres in jedem Land der Welt 40 Prozent der Bewohner zu impfen, noch 550 Millionen Impfdosen. So viel werde innerhalb von zehn Tagen produziert. Die WHO appellierte erneut an Länder mit grossen Mengen Impfstoff, auf Lieferungen zugunsten des UN-Programms Covax zu verzichten, das vor allem ärmere Länder versorgt. (mss/dpa)


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


2G-Apartheid an der Uni Nürnberg gegen jedes Recht 12.11.2021: Hörsaal ist für gesunde UNgeimpfte ohne Genesung zu!
Kein Einlass mehr: 2G im Hörsaal: Erste deutsche Universität sperrrt Ungeimpfte aus
https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/kein-einlass-mehr-2g-im-hoersaal-erste-deutsche-universitaet-sperrt-ungeimpfte-aus_id_24423172.html

‼️»Das haben viele Studenten in Deutschland befürchtet: Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lässt ungeimpfte Studenten nicht mehr rein.
Nicht mal mit einem negativen Test dürfen die Studenten in die Hörsäle.
Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sperrt bald ungeimpfte Studenten aus.
Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, plant die Uni eine Umstellung auf 2G.
Ab dem kommenden Montag (15.11.) soll für eine Woche ein Übergang von 3G zu 2G gelten. Danach dürfen Ungeimpfte nicht mehr an den Vor-Ort-Vorlesungen teilnehmen.“



4R-Berlin 12.11.2021: Die Senatskanzlei diktiert den 2G-Faschismus an kulturellen Anlässen und zum Feiern - Gesundheitssenatorin Kalayci hetzt gegen gesunde Ungeimpfte:
Berlin: Ab Montag 2G auch bei privaten Feiern
https://t.me/gartenbaucenter17/35120

Ab nächster Woche gilt in Berlin die 2G-Regel flächendeckend. Am kulturellen, gesellschaftlichen Leben in Innenräumen dann darf nur noch teilnehmen, wer geimpft oder genesen ist.
Doch nicht nur das, auch private Feiern werden eingeschränkt. Ab Montag gilt eine generelle Höchstgrenze von 50 Gästen. Ab einer Teilnehmerzahl von 20 sollen auch diese nur noch Zutritt bekommen, wenn sie nachweisen können, dass sie die 2G-Kriterien erfüllen. Das habe die Senatskanzlei dem rbb auf Nachfrage bestätigt.
Wie diese Verordnung kontrolliert und durchgesetzt werden soll, ist jedoch nicht klar.
Die Gesundheitssenatorin Berlins, Dilek Kalayci, hatte auf Twitter Geimpfte bereits am Donnerstag aufgerufen, den Kontakt mit Ungeimpften zu meiden.




Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)

3. GENimpfung in Griechenland 12.11.2021: 1G-Erpressung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 05:38 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29893
Eine neue Meldung:
Have versucht heute Nachmittag eine Bekannte zu ueberzeugen nicht den Booster zu nehmen naechste Woche 😳 aber mein Hausarzt sagte ich soll umbedingt es machen sagte sie. Auch heute in mein Termin mit Kardiologe, hat er auch das zu mir gesagt: umbedingt Booster nehmen. Ich vertraue beide Aerzten…
Was koennte ich noch mehr sagen?
Diese Aerzte haben so viel unschuldige Blut in Ihre Haende.

Jetzt erfahren dass junge enge Familie mitglied in Griechenland 💉💉 Pfizer. 😭jetzt meine ganze Familie ist 💉💉 bald habe ich Niemand mehr…
Sie sagte mir in Griechenland viel COVID Durchbruche, spitaele Volk und bis jetzt seit 💉 angefangen 80.000 tote.
Regierung viel druck an Volk fuer 💉. Sie sagte sie koennen auch in gaeschafte nicht ohne 💉 auch da, der Arzt hat sie gesagt sie soll 💉lassen und sie vertraut ihm. 😭



Spitaldesaster


Spitaldesaster Südaustralien 12.11.2021: Die GENgeimpften besetzen die Spitäler:
Krankenschwester: „Die Krankenhäuser sind nicht voller Corona-Patienten, sie sind voller geimpfter Patienten“.
https://uncutnews.ch/krankenschwester-die-krankenhaeuser-sind-nicht-voller-corona-patienten-sie-sind-voller-geimpfter-patienten/

Wir wissen, dass dies geplant ist. Wir sind nicht dumm. Die Krankenhäuser sind nicht voll von Corona-Patienten. Die Krankenhäuser sind voll mit geimpften Patienten. Dies sagte eine Krankenschwester des Flinders Medical Centre in Südaustralien letzte Woche bei einer Protestaktion in Adelaide gegen die Impfpflicht.

Die Krankenschwester, die seit 32 Jahren in diesem Beruf tätig ist, erzählte der Presse, dass Freunde von ihr auf der Intensivstation in Flinders arbeiten. Nach ihren Angaben sind derzeit 30 der 38 Patienten geimpft. „Das ist eine Tatsache. Bitte sagen Sie die Wahrheit.“

Hören Sie immer Krankenwagen? Sirenen?

Sie sagte, sie habe selbst Patienten behandelt, die unter sehr schweren Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs litten. „Wir reden hier von Zwanzigjährigen, die tot umfallen. In den Medien wird kein Wort darüber verloren. Myokarditis ist eine seltene Herzerkrankung. Plötzlich hat jeder 20-Jährige eine Myokarditis. Wissen Sie, wohin das führt? Eine Herztransplantation!“

„Das System ist kaputt. Hören Sie die ganze Zeit Krankenwagen? Sirenen? Das sind die Opfer von Impfstoffen. Wir wissen, dass es sich nicht um einen sicheren Impfstoff handelt“, betonte die Krankenschwester.




Kriminelle Regierungen


Kriminelle Regierungen ganze Welt 12.11.2021: "Computermodelle" sagen Pandemien voraus, die es NIE gibt - seit bald 2 Jahren!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 09:54 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29845
Eine neue Meldung:
Seit 20 Monaten wird mit Computermodellen berechnet, wie sich Covid-19 verhält und es werden daraus folgend Entscheidungen getroffen und durchgesetzt. Die Resultate waren jedes Mal falsch, trotzdem regieren sie weiter.

Sagen Sie "nein" zu den regierenden Computermodellen. Sagen Sie "nein" zum Covid-19-Gesetz.


Kriminelle Regierungen Kanton Thurgau 12.11.2021: Abstimmungsplakate entfernt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 10:16 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29853
Eine neue Meldung:
Hallo zu den entfernten Nein Schildern auch bei uns im Dorf Müllheim TG sind sämtliche Schilder entfernt worden auch die für die anderen Abstimmungen    🤔 Wenn das so flächendenkend geschieht, kann es doch fast nur vom Kanton oder den Gemeinden veranlasst sein

Kriminelle Regierung Appenzell (Schweiz) 12.11.2021: Plakate zu Abstimmungen entfernt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 05:05 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29890
Eine neue Meldung:
Hallo liebe Mara, auch hier Umgebung Heiden sind am Nachmittag viele NEIN Schilder verschwunden. Nur vereinzelt (vielleicht Privatgrundstücke) wurden sie nicht eingesammelt.

Kriminelle Regierung Kanton St. Gallen 12.11.2021: Plakate zu Abbstimmungen entfernt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 06:07 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29898
Eine neue Meldung:
Auch hier im rheintal, immer weniger Plakate zu sehen..





Kr. RKI mit Tierarzt Wieler 12.11.2021: Er gibt zu, dass es KEINE "Herdenimmunität" gibt:
„Das Wort ‚Herdenimmunität‘ haben wir gestrichen“, sagt RKI-Chef Wieler
https://www.welt.de/wissenschaft/article235002116/Corona-News-Ticker-RKI-Chef-Wieler-verabschiedet-sich-von-der-Herdenimmunitaet.html

RKI-Chef Lothar Wieler erklärt, warum die Herdenimmunität für das Coronavirus unerreichbar ist.

„Das Wort ‚Herdenimmunität‘ haben wir gestrichen“, sagt RKI-Chef Wieler   

RKI-Chef Lothar Wieler erklärt, warum die Herdenimmunität für das Coronavirus unerreichbar ist. Österreich gilt ab Sonntag wieder als Hochrisikogebiet. In den Niederlanden ist die Lage noch kritischer. Dort droht ab Samstag ein Teil-Lockdown. Mehr im Liveticker.    

RKI-Chef Lothar Wieler hat Hoffnungen auf eine Herdenimmunität gegen das Coronavirus begraben: „Das Wort ‚Herdenimmunität‘ haben wir gestrichen“, sagte Wieler am Freitag in der Bundespressekonferenz in Berlin.

Das Virus werde endemisch, also eine Krankheit, die auf niedrigem Niveau bleibt und auch immer wieder für Todesfälle verantwortlich sein wird.

Das Virus lasse sich langfristig kontrollieren, dafür müssten aber mindestens 90 Prozent der Menschen eine Immunität gegen das Coronavirus erlangen, sei es durch eine Impfung oder durch eine genesene Erkrankung mit Covid-19.    



Widerstand


Widerstand Luzern (Schweiz) 12.11.2021: Restaurant sperrt Innenräume:
https://t.me/gartenbaucenter17/35087
Widerstand Luzern (Schweiz) 12.11.2021:
                    Restaurant Takrai sperrt Innenräume:
Widerstand Luzern (Schweiz) 12.11.2021: Restaurant Takrai sperrt Innenräume [1]
 


Widerstand mit Demo in Bern 12.11.2021: Kennedy, Bhakdi, Wodarg etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/11/2021 04:14 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29888
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
🇨🇭Schweiz 12.11.21: Robert F. Kennedy, Jr. in Bern👉 Warum ich die Schweiz besuche und warum die Abstimmung wichtig ist....

Die komplette Demo mit allen Rednern (3 1/2 Stunden): https://www.youtube.com/watch?v=af73YDDCMJE


Hallo Mara,
an der Demo in Bern war es sonnig und warm, und dann schattig und kalt. Von den Rednern verstand man jedes Wort. Da es Freitagnachmittag war, waren "nur" ca. 5000 Leute anwesend. Aber für einen kalten Novembertag an einem Wärchtig ist das für die Schweiz doch sehr viel.
Zufällig kam dann noch eine Drohne vorbei - die war wahrscheinlich von nau.ch oder von der Kripo, um die Kleidung zu kontrollieren oder so.
Beim Nachhauseweg über die Überführung fielen dann die Berner Polizisten auf, die in Kampfuniform immer noch die Masken anhatten im Freien. Scheinbar will die Bern-Polizei nie mehr normal werden, solange der Ingenieur Schnegg im Kanton Bern die "Gesundheit" bestimmt. Immerhin sind die SBB-Angestellten inzwischen so weit, dass die draussen die Maske unters Kinn ziehen dürfen, offiziell oder inoffiziell weis ii niid...
Gruss und danke für deine Arbeit


Spahn im Widerstand gegen 1G (noch!) 12.11.2021 - Spahn:  IMPFPFLICHT NICHT MACHBAR !!
"Zerren wir Wagenknecht mit Polizei zur Impfstelle?"
https://t.me/oliverjanich/78832


Widerstand bei Künstlern 12.11.2021: 2G ist inakzeptabel - Monika Gruber:
KABARERRISTIN MONIKA GRUBER TRITT ZURÜCK - WEGEN CORONA REGELN
https://www.heute.at/s/ruecktritt-monika-gruber-hoert-wegen-corona-regeln-auf-100172991

Monika Gruber ist eine der beliebtesten Kabarettistinnen im deutschsprachigen Raum und füllt auch bei der aktuellen Tournee durch Österreich alle Hallen. Doch dies wird wohl auf längere Zeit die letzte Möglichkeit sein, sie live auf der Bühne zu sehen: Zu Gast beim "Talk im Hangar-7" erklärt sie am Donnerstag die Hintergründe zu ihrem Bühnenrücktritt und kritisiert die Corona-Regeln scharf:

"Die 2G-Regel vergällt mir das Spielen. Deshalb höre ich früher auf als geplant. Ich möchte mich nicht an der Spaltung der Gesellschaft beteiligen", erklärt sie ihren frühzeitigen Abschied. (...)


Widerstand gegen den Fascho-Kretschmer in Sachsen 12.11.2021: Weihnachtsmärkte sind vorbereitet:
Kommunen und Veranstalter empört über Kretschmers Weihnachtsmärkte-Absage
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/corona-kretschmer-weihnachtsmaerkte-absage/

Mehrere Oberbürgermeister und Veranstalter haben mit scharfer Kritik auf den Appell von Sachsens Ministerpräsident Kretschmer reagiert, Weihnachtsmärkte abzusagen. „Im Falle einer Absage prüfen wir Schadensersatzansprüche gegen den Freistaat“, sagte der parteilose Freiberger Oberbürgermeister Sven Krüger der Bild-Zeitung.

„Die Händler haben sich in Treu und Glauben an die öffentlichen Zusagen der Politik mit Waren und Produkten eingedeckt“, ergänzten die Oberbürgermeister von Dresden und Chemnitz, Dirk Hilbert (FDP) und Sven Schulze (SPD).

Mehrere Händler zeigten sich empört. „Eine Absage wäre für mich ein Genickbruch. Die Ware ist geordert, die Mitarbeiter sind eingestellt. Ich bin außer mir. Andere Händler rufen mich an und heulen.


Widerstand gegen Fascho-Kretschmer in Leipzig 12.11.2021:
Impfgegner in Leipzig: „Ich ernähre mich gesund, was soll die Impferei?“
https://www.youtube.com/watch?v=1jb3CEjaPQQ



Widerstand in Thüringen 12.11.2021: Jemand schreibt die Fakten über die PLandemie
Ohaaa, schaut her‼️‼️‼️

‼️Bitte verteilen, wo es nur geht‼️
Danke Euch🙏❤️

https://www.rundschau.info/wp-content/uploads/2021/11/Komplettausgabe_45_KW_2021_web.pdf?


Widerstand 12.11.2021: Raumfahrtmediziner Edinger sieht Desaster mit GENimpfungen voraus:
Der Raumfahrtmediziner Prof. Dr. Enrico Edinger befürchtet verheerende Schäden durch die Corona-Impfungen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29915



Widerstand normal leben


Fascho-Regierungen


Fascho-Regierung in Sachsen 12.11.2021: Kretschmers Nazipolizei geht auf die Jagd auf Restaurants wegen 2G-Apartheid:
Kretschmers Costapo rückt mit Bereitschaftspolizei gegen Gastwirte vor!
https://t.me/oliverjanich/78822

Neue Eskalationsstufe: Um Gastwirte und andere Gewerbetreibende auf die Einhaltung der 2G-Spaltung zu kontrollieren, werden jetzt sogar Bereitschaftspolizei-Hundertschaften hinzugezogen. Ein Beitrag vom ZDF-Mittagsmagazin zeigt, wie die "Corona-Staatspolizei" (Costapo) in der Sächsischen Schweiz vorrückt - mit Unterstützung des CDU-Landrates Michael Geisler, der sich damit offen gegen seine Bürger stellt. Die werden - spätestens - bei der Landratswahl im Juni 2022 mit Geisler abrechnen.

Während einige Landräte die Maßnahmen nicht mittragen wollen und deren Umsetzung sabotieren, stellt sich Geisler ausgerechnet in einer Widerstandshochburg gegen seine Bürger. Solche Politiker merken nicht, wie groß mittlerweile die Kluft zwischen Volk und Politik ist. Sie verstecken sich hinter Paragraphen und einem immer übergriffiger werdenden Polizeiapparat.

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen





Fascho-Australien 12.11.2021: Gesundheitsminister Perry droht alle UNgeimpften mit Arbeitslosigkeit und Isolation
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/78826

Australischer Gesundheitschef sagt, dass Menschen, die sich nicht impfen lassen, ein Leben lang "unglücklich" und "einsam" sein werden

"Oh, sie sind verrückt, sich nicht impfen zu lassen, das Leben ohne Impfung wird elend sein", sagte Dr. Chris Perry.

"Man kann sich nicht mehr verstecken, man kann sich nicht mehr von einem Arzt absegnen lassen, dass man einen Ausschluss bekommen hat, denn dafür gibt es ganz bestimmte Regeln, und die Ärzte werden überprüft, jeder einzelne ihrer Ausschlüsse wird sehr genau unter die Lupe genommen", fügte er hinzu, bevor er den Ärzten mit Geldstrafen und Kündigung drohte.

Perry drohte auch Menschen, die sich fälschlicherweise eine Impfstoffausnahmegenehmigung beschaffen, mit einer Anzeige wegen Betrugs, wenn sie versuchen, das System zu umgehen".

"Es wird sehr schwer sein, seinen Arbeitsplatz zu behalten, wenn man nicht geimpft ist, und man wird nirgendwo hingehen können, um sich zu unterhalten", sagte er.















13.11.2021

GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


GENimpfschaden Schweiz 13.11.2021: GENgeimpfte verändern den Charakter negativ
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 10:16 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29963
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, wollte es lange nicht wahrhaben … aber meine nächsten Menschen, Familie wie auch Freunde, haben sich verändert.. seit der Impfung…. abgestumpft, desinteressiert, zermürbt… mit ein paar wenigen Ausnahmen ist es, als wären sie andere Menschen 😔


GENimpfschaden Schweiz 13.11.2021: Gürtelrose seit 7 Monaten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 04:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30013

Liebe Mara
Dieses Schreiben (mit Anhang) hat eine Verwandte von mir an NZZ, Blick, Tagesanzeiger und SRF geschrieben.
„Und jetzt schreit nicht gleich alle Scharlatane und Betrug!!!
Recherchieren bitte!!

Ich leide seit sieben Monaten an Nebenwirkungen der Corona Impfung: Gürtelrose!!
Die Diagnose ist vom Neurologen bestätigt!!
Da ich die Gürtelrose am Kopf, d.h Stirn uns Schläfe habe, muss ich nun ein MRI machen um sicher zu gehen, dass die sehr empfindlich Nerven am Kopf nicht verklebt sind!!!

Es gibt verschiedene Methoden Covid zu therapieren, dies hat auch Prof. Paul Vogt, Cardiologie am usz, schon vor längerem in einem Interview bestätigt.
Die Pharmaindustrie ist aber so mächtig, dass sie Alternativen nicht zulässt.
Die Aufgabe des Staates und der Journalisten ist es nicht blind der Macht des Geldes zu folgen, sondern unabhängig und verantwortlich alle Möglichkeiten zu erforschen und auszuschöpfen.
Die Impfung alleine stoppt Covid nicht! Zudem sind wir geimpften zu den "silent spreaders" geworden. Der Schuss geht nach  hinten raus!!!

Gesellschaftliche Spaltung, Freunde die sich streiten. Familien die getrennt werden, Überwachung durch ein neues völlig unnötiges Gesetz sind Tatsache geworden.

Das ganze erinnert mich sehr an die Anfangszeiten des Zweiten Weltkriegs! Was kommt als Nächstes? Lager und Stacheldraht? Müssen ungeimpfte Abzeichen tragen wie die Juden im Zweiten Weltkrieg?

Wacht endlich  auf und wehrt Euch gegen dieses total undemokratische und unmenschliche Vorgehen. Rennt nicht wie blinde Schafe einer Horden und unfähiger Politiker hinterher sondern handelt als unabhängige und denkfähige Individuen, die basiert auf gesundem Menschenverstand handeln!
Danke.“



GENimpfschaden Schweiz 13.11.2021: Frau (63) 2fach GENgeimpft im August 2021: Blutverlust, hoher Blutdruck - Mann (ca.70) GENgeimpft: 2 Schlaganfälle, 1 Hirnschlag, Suche nach Blutgerinnsel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 07:57 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30023
Eine neue Meldung:
Neue Meldung: Arbeitskollegin  (63) meiner Frau mit starker Reaktion nach zweiter Impfung im August und anschliessend massivem Bluthochdruck während mehr als 1 Woche, Hersteller unbekannt. Sie geht von einem Zusammenhang mit der Impfung aus. Ihr Arzt macht vordergründig keine Verbindung mit Impfung, jedoch wurde eine Herzuntersuchung gemacht, was ja darauf hindeutet, dass auch der Arzt den Zusammenhang sieht. Nimmt jetzt Blutdrucksenker.
Ihr Mann (ca. 70) nach Impfung mit 2 Schlaganfällen. 1. Hirnschlag, beim 2. ist die Ursache noch unklar, Ärzte vermuten eher Herz, sind aber noch auf der Suche nach dem Blutgerinnsel. Ergebnisse stehen noch aus. Auch hier sieht die Kollegin den direkten Zusammenhang mit der Impfung, er jedoch nicht.
Sie hat ausserdem mehrere Doppeltgeimpfte im Umfeld mit Impfdurchbrüchen, also positiv getestet mit Symptomen. Sie macht die 3. Impfung auf keinen Fall!


VERDACHT GENimpfschaden in Basel 13.11.2021: GENIMPFUNG PROVOZIERT HERZSTILLSTAND: Das ist KEIN Einzelfall!
FC Basel: Nachwuchstrainer bricht bei U14-Spiel zusammen - Basel-Nachwuchstrainer muss wiederbelebt werden!
https://www.nau.ch/sport/fussball/fc-basel-nachwuchstrainer-bricht-bei-u14-spiel-zusammen-66044075

Das U14-Spiel zwischen dem FC Basel und dem FCZ am Samstag mus abgebrochen werden. Der Grund: FCB-Teamcoach Ömer Türkes bricht zusammen, muss reanimiert werden.
  • Beim U14-Spiel des FCB gegen den FCZ ereignen sich schreckliche Szenen.
  • Der U14-Teamcoach des FCB bricht zusammen, muss wiederbelebt werden.
  • Mittlerweile ist der Zustand des Basel-Betreuers stabil.

Es sind furchtbare Szenen, die sich am Samstag in Basel abspielen: Beim U14-Duell zwischen dem FCB und dem FCZ bricht plötzlich Panik aus. FCB-Teamcoach Ömer Türkes kollabiert an der Seitenlinie und muss wiederbelebt werden.

FCZ-Nachwuchstrainer Ercüment Sahin schildert auf Nachfrage gegenüber Nau.ch die beklemmenden Momente. «Er ist plötzlich umgekippt, ich habe es nicht gesehen», so Sahin, der danach lebensrettende Massnahmen ergreift.

«Er war kurz vor dem Tod»

«Sie sind um ihn herumgestanden, haben ihm Ohrfeigen gegeben, damit er wieder wach wird. Aber da ging nichts, also bin ich hinüber, um zu schauen, was los ist», so Sahin. «Er war violett im Gesicht, hat nicht mehr geatmet. Er war kurz vor dem Tod

Sahin beginnt mit der Wiederbelebung, ein FCB-Betreuer holt einen Defibrillator. «Wir haben ihm zweimal den Schock gegeben, dann hat er angefangen zu atmen. In der Zeit ist auch die Ambulanz gekommen, die hat etwa 20 Minuten gebraucht.»

An ein Weiterspielen war danach nicht mehr zu denken, die Partie wird beim Stand von 0:0 abgebrochen. Sahin: «Die Spieler haben angefangen zu weinen, dann haben wir das Spiel abgebrochen.»

FCB kann Entwarnung geben

Gegenüber Nau.ch kann FCB-Nachwuchsleiter Remo Gaugler am Abend Entwarnung geben. «Er wird im Universitätsspital Basel behandelt, sein Zustand ist stabil», berichtet Gaugler.

Sein Dank geht an die Lebensretter. «Da haben ganz viele Leute richtig gehandelt in dieser schwierigen Situation. Auch den Verantwortlichen vom FCZ möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen, sie haben exzellent mitgeholfen.»





Medizinisches


Medizinisches über die Viruslast in GB 13.11.2021: GENgemipfte haben hohe Viruslast:
Britische Studie bestätigt neuerlich hohe Viruslast bei Geimpften
https://tkp.at/2021/11/13/britische-studie-bestaetigt-neuerlich-hohe-viruslast-bei-geimpften/

Es wird in immer mehr Studien gezeigt, dass Geimpfte mit Infektion mindestens eine genauso hohe Viruslast haben wie Ungeimpfte. Das wurde nun neuerlich bestätigt. Bestätigt ist auch mit realen Daten von England, dass die Wahrscheinlichkeit der Infektion bei Geimpften höher ist als bei Ungeimpften, zum Teil sogar wesentlich höher.

Das Ziel der neuen in Lancet veröffentlichten Studie war es, die Übertragung und die Kinetik der Viruslast bei geimpften und ungeimpften Personen mit einer leichten Infektion mit der Delta-Variante in der Bevölkerung zu untersuchen.

Zwischen dem 13. September 2020 und dem 15. September 2021 wurden 602 Kontaktpersonen aus der Bevölkerung rekrutiert, von denen 8145 Proben der oberen Atemwege aus täglichen Probenahmen für bis zu 20 Tage untersucht wurden. Haushalts- und nicht haushaltsexponierte Kontaktpersonen im Alter von 5 Jahren oder älter kamen für die Untersuchung in Frage. Analysiert wurde das Übertragungsrisiko nach Impfstatus für 231 Kontaktpersonen, die 162 epidemiologisch mit der Delta-Variante infizierten Indexfällen ausgesetzt waren.

Die Sekundärinfektionsrate (SAR) bei Haushaltskontakten, die der Delta-Variante ausgesetzt waren, betrug 25 % bei vollständig geimpften Personen im Vergleich zu 38 % bei ungeimpften Personen. Die SAR bei Haushaltskontakten, die vollständig geimpften Indexfällen ausgesetzt waren, war ähnlich hoch wie bei Haushaltskontakten, die ungeimpften Indexfällen ausgesetzt waren.

Obwohl sich die Spitzenviruslast nicht nach Impfstatus oder Variantenart unterschied, stieg sie mit dem Alter leicht an. Das überrascht allerdings nur jene, die das Immunsystem für eine rechtsradikale Erfindung halten. Laut Lehrbuch nimmt die Zahl der T-Zellen mit dem Alter ab und damit die Wirksamkeit des Immunsystems.

Vollständig geimpfte Personen mit einer Infektion der Delta-Variante hatten eine schnellere mittlere Rate des Rückgangs der Viruslast als ungeimpfte Personen mit Infektionen. Innerhalb der Individuen korrelierte ein schnelleres Wachstum der Viruslast mit einer höheren Spitzen-Viruslast und einem langsameren Rückgang.

Vollständig geimpfte Personen mit Durchbruchsinfektionen haben eine ähnliche Spitzenviruslast wie ungeimpfte Fälle und können die Infektion im häuslichen Umfeld wirksam übertragen, auch auf vollständig geimpfte Kontaktpersonen. Die Interaktionen zwischen Wirt und Virus zu Beginn der Infektion können den gesamten viralen Verlauf beeinflussen.

Die aktuellen Daten der UK Health Security Agency zeigt jedoch, dass in allen Altersgruppen ab 30 Jahren relativ pro 100.000 mehr Geimpfte als Ungeimpfte in der Zeit von KW 41-45 eine Infektion hatten:

Gegenüber der Vorwoche hat sich die Relative Riskoreduktionsrate (RRR) in den Altersgruppen 0 bis 29 weiter reduziert.

Bei der Gelegenheit sei nochmals an die aus 23 Einzelstudien ermittelte Infektionssterblichkeit erinnert:

Der Median der IFR beträgt je nach Altersgruppe:

  •   0-19:  0,0027 %
  • 20-29:  0,014 %
  • 30-39:  0,031 %
  • 40-49:  0,082 %
  • 50-59:  0,27 %
  • 60-69:  0,59 %

Das entspricht dem was wir von Grippe seit Jahrhunderten kennen. Zu schützen sind  alle über 70, aber vor allem durch Prophylaxe mit Vitamin D.



Medizinisches: GENimpfungen blockieren die DNA-Reparatur 13.11.2021:
Dr. Ariyana Love: COVID-Impfungen enthalten Ebola & Marburg “Viren” ‼️
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29945

Aus einer Studie der Stockholm Universität geht hervor, dass die Spike-Proteine die Zellkerne erreichen & die Fähigkeit der Zellen zur DNA-Reparatur deaktivieren, d.h. die COVID-Impfstoffe löschen Gene, die für die DNA-Reparatur verantwortlich sind, für immer aus.


Medizinisches: J&J-GENimpfung arbeitet mit Ebbola+Marburg-Spike-Proteine 13.11.2021: Gene werden gelöscht - AIDS+Thrombosen+Sterilität ausgelöst
Dr. Ariyana Love: COVID-Impfungen enthalten Ebola & Marburg “Viren” ‼️
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29945


Aus einer Studie der Stockholm Universität geht hervor [...]: Adenovirus 26 & 35 kodieren die Zellen mit Ebola- und Marburg-Spike-Proteinen. Dies ist in dem JnJ-Impfstoff enthalten. Bei diesen Impfstoffen werden die E1-, E3- und E4-Gene gelöscht. Das löst Aids aus, verursacht Blutgerinnsel & Thrombosen, langfristige Autoimmunität, permanente Sterilität, Sauerstoffmangel im Blut, der zu Turbokrebs führt. Die Geimpften werden chronisch krank sein und neurologische Funktionsstörungen haben.Demenz, Gedächtnisverlust, Lungenprobleme und covidähnliche Symptome.

Sie enthalten KEIN Virus, sie sind nicht immunisierend - das ist eine Lüge. Sie erzeugen eine Infektion. Sie machen die Menschen untereinander ansteckend.



Testwahn



Tests wo man sich testen lassen kann

Testwahn im Kanton Bern 13.11.2021: Bern, Thun, Biel - Spucktest 25 Stutz - ab dem 15.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 10:49 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29970
Billiger PCR-Spuktest Bern Bollwerk, Thun, Biel

Wir haben weiterhin geöffnet!

Ab dem 15.11.2021: Antigen-Schnelltest (Nasen-Rachenabstrich) 20 Franken

PCR-Speichelotest 25 Franken


Lockdown und Quarantäne


Kriminelle Quarantäne 13.11.2021: Die Coronatests sind eine Lotterie!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 08:30 P.M.]
Eine neue Meldung:
Hoi🤗
Also, ich muss mit meinen Kids in Quarantäne da wir Kontakt mit einer pos. getesteten,doppelt geimpften Person hatten. Meine Tochter und ich sind aber krank, deshalb nicht so schlimm!
Meine Arbeitskollegin (arbeiten in einem Pflegezentrum) gestern positiv getestet mit Symptomen in Isolation, alle die mit ihr gearbeitet haben, müssen weiter arbeiten!! Dann aber in den Medien breit treten dass wieder viele Heimbewohner sterben!!
Ich glaube Sinn macht alles schon lange nicht mehr!!


Krimineller Lockdown in Ö 13.11.2021: Schallenberg will die gesunden UNgeimpften einsperren:
Schallenberg-Wahnsinn: Corona-Knast für Ungeimpfte ab Montag in ganz Österreich
https://www.wochenblick.at/schallenberg-wahnsinn-corona-knast-fuer-ungeimpfte-ab-montag-in-ganz-oesterreich/


Tödlicher GENimpfwahn


GENgeimpfte sind ansteckend


Tödliche GENimpfwerbung

Tödliche GENimpfwerbung im Bordell 13.11.2021: Wiener Bordell "Funpalast" wird zum Impfzentrum
https://corona-transition.org/wiener-bordell-wird-zum-impfzentrum

Wer sich in Wien impfen lassen will, der kann dies seit Anfang November auch im Bordell tun. «Das Wiener Bordell Funpalast bietet seinen Kunden (...)


GENimpfwerbung mit Nötigung durch kr. und sinnlose Tests


GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"

GENimpftote GB 13.11.2021: Leute über 50 doppelt GENgeimpft sterben wie die Fliegen:
Revealed: Thousands of double jabbed over 50s have died from COVID in the last 4 weeks
https://uk.news.yahoo.com/revealed-thousands-of-double-jabbed-over-50-s-have-died-in-the-last-4-weeks-190548036.html




GENimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen


Schwangere GENgeimpft mit Totgeburten ohne Ende 13.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 03:23 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30002
Eine neue Meldung:
Liebe Gruppe

Zu den Nachrichten wegen Schwangeren: Die Schwester meiner  Freundin arbeitet in einem Spital in Israel. Israel war ja bei den ersten, die geimpft haben.
Sie sagte, sie hätten viele Impfschäden im Spital und vor allem überdurchschnittlich viele Totgeburten!

Es ist so traurig.




Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


Lettland 13.11.2021: Apartheid mit 2G+ im Parlament - das Impf-Nazitum in Lettland
https://kdhnews.com/living/health/latvia-bans-unvaccinated-lawmakers-from-meetings/article_70357f06-9929-5dee-8c97-237ae69d6952.html
https://t.me/uncut_news/36006

Lettland hat am Freitag nicht geimpften Abgeordneten die Teilnahme an Präsenz- und Fernsitzungen des Parlaments ab Montag untersagt. Auch ihre Gehälter werden ausgesetzt, wenn sie nicht in der Lage sind, im Parlament zu arbeiten.

Das Gesetz, das von der Saeima-Versammlung mit 62 zu 7 Stimmen bei zwei Enthaltungen und 29 abwesenden Abgeordneten angenommen wurde, schreibt vor, dass Parlamentsmitglieder und Mitglieder lokaler Regierungen gegen COVID-19 geimpft sein müssen.

Wie der Baltische Nachrichtendienst berichtet, können Abgeordnete an Sitzungen teilnehmen, wenn sie dem Ausschuss für Mandat, Ethik und Eingaben der Versammlung eine Bescheinigung vorlegen, die bestätigt, dass sie gegen das Coronavirus geimpft oder davon genesen sind, oder ein Gutachten eines Facharztes einer Universitätsklinik, der empfiehlt, die Impfung für einen bestimmten Zeitraum aufzuschieben, sowie einen negativen COVID-19-Test.



Die Faschisten von Kanzler Schallenberg in Österreich am 13.11.2021:




Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)


Diskriminierung mit 1G=getestet (1G-Apartheid)



Bautzen (4R) 13.11.2021: 1G=alle müssen testen
https://de.rt.com/inland/127046-testpflicht-fur-alle-ab-montag/    

Der Landkreis Bautzen, der durch seinen hohen Anteil von AfD-Wählern, eine niedrige Impfquote sowie Kritiker der Corona-Maßnahmen bekannt ist, will ab Montag "1G" einführen: Fortan müssen sich alle – auch unabhängig vom Status als Geimpfter oder Genesener – testen lassen, etwa um Einlass in die Gastronomie zu erhalten.    

"1G für alle" ist der Titel des Konzepts, das der sächsische Landkreis kommende Woche einführen will.
Damit hätten ausschließlich kurzfristig negativ getestete Personen Zutritt zu Restaurants, Fitnessstudios, Cafés, Kneipen oder Theatern – alles  Einrichtungen, die in Sachsen seit Montag alle Nicht-Geimpften und Nicht-Genesenen, also fast die Hälfte der Bevölkerung durch Erlass der sächsischen Regierung aussperren müssen.     





Diskriminierung von GENgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)


Diskriminierung von 2fach GENgeimpften ohne 3. GENimpfung (Apartheid gegen 2fach GENgeimpfte)


Diskriminierung von FALSCH Geimpften (Apartheid gegen andere Impfstoffe)


Genf 13.11.2021: Gesundheitsminister von Thailand kann nicht in nach Genf einreisen, weil er die "falschen" Impfungen hat:
Public Health Minister barred entry to Switzerland over vaccine requirements
https://thethaiger.com/news/national/public-health-minister-barred-entry-to-switzerland-over-vaccine-requirements

Die Schweiz hat dem thailändischen Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul die Einreise verweigert, weil er angeblich die Covid-19-Impfvorschriften des Landes nicht erfüllt hat. Thailändische Medien berichten, dass der Minister eine Sitzung der Weltgesundheitsorganisation verpasst hat.

Der Gesundheitsminister erhielt  eine zweite Dosis Sinovac und eine dritte Auffrischungsdosis AstraZeneca, da sich später herausstellte, dass der Sinovac-Impfstoff gegen die Delta-Variante, die jetzt der vorherrschende Virusstamm in Thailand ist, nicht so wirksam ist wie AstraZeneca.

Der thailändische Gesundheitsminister erklärt nun, dass Thailand damit beginnen wird, Menschen, die ins Ausland reisen müssen, um an Geschäftstreffen teilzunehmen, eine vierte Impfung zu verabreichen.



Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)


Sippenhaft mit "Impfquoten" - voll Fascho!


Schwangere mit GENimpfung


Spitaldesaster


Spitaldesaster 11.11.2021: GENgemipfte besetzen die Spitäler mit schweren Coronafällen:
Krankenhäuser schlagen Alarm – Zahl der Impfdurchbrüche explodiert
https://unser-mitteleuropa.com/krankenhaeuser-schlagen-alarm-zahl-der-impfdurchbrueche-explodiert/



Firmendesaster


Kriminelle Regierungen


Was macht die schweizer Armee? 13.11.2021: Sie erwartet Lastwagen voller Leichen, weiss aber nicht von wem!

Was macht die schweizer Armee?
                  13.11.2021: Sie erwartet Lastwagen voller Leichen,
                  weiss aber nicht von wem!

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 12:42 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29978
Bitte anonym - habe ich heute aus einer vertrauenswürdigen Quelle erhalten: ❗️Die Lage spitzt sich zu ... hier eine Meldung aus meinem Umkreis, direkt von einem Oberst Leutnant der Schweizer Armee:

"Wie sagte der Herr Oberst Leutnant bei einem Gespräch zu mir:  Die Leute werden erst begreifen was abgeht wenn die Armee mit Lastwagen voller Leichen durch die Dörfer und Städte fährt, doch selbst daran zweifelt er, das da die Leute begreifen was passiert...
Die haben auch schon Orte für eventuelle Massengräber eruiert....

Auf die Frage auf welcher Stelle die schweizer Armee stehe: sie werden auf derjenigen Seite stehen, die gewinnen wird – also aktuell noch offen."



Kriminelle Regierung Kanton Luzern 13.11.2021: Polizist entfernt Abstimmungsplakat. Mosen/LU
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 07:55 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30021
[Weitergeleitet von ED.]
[ Bild ]


Kr. Regierung von 4R-Berlin 13.11.2021: hetzt im Radio gegen UNgeimpfte ganz offiziell
https://t.me/gartenbaucenter17/35149
Kr.
                    Regierung von 4R-Berlin 13.11.2021: hetzt im Radio
                    gegen UNgeimpfte ganz offiziell

Kr. 3G-Fascho-Regierung Israel 13.11.2021: Berichte über GENimpfschäden gelöscht:
Echter investigativer Journalismus aus Israel: Israelisches Gesundheitsministerium löschte Tausende von Berichten über unerwünschte Nebenwirkungen des Covid-19-Impfstoffs auf seiner Website
https://t.me/oliverjanich/78946


Täter Stiko 13.11.2021: Nun wird von Moderna für junge Menschen abgeraten:
‼️Wegen Herzerkrankungen bei Jungen: Deutsche Impfkommission rät von Moderna ab
https://t.me/gartenbaucenter17/35166

Bei der Ständigen Impfkommission (Stiko) in Deutschland hieß es jetzt „Daumen nach unten“ für die gentechnologische Covid-19-Behandlung von Moderna („Spikevax“) für unter 30-Jährige. In dieser Altersklasse soll künftig nur mehr BionTech/Pfizer („Comirnaty) verabreicht werden. „Spikevax“ verursache nämlich „häufiger“ Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen (Myokarditis bzw. Perikartitis).



Widerstand


Widerstand 13.11.2021: Das Sperma von UNgeimpften ist der nächste Bitcoin
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29969

Widerstand
                    13.11.2021: Das Sperma von UNgeimpften ist der
                    nächste Bitcoin
Widerstand 13.11.2021: Das Sperma von UNgeimpften ist der nächste Bitcoin [7]



Widerstand Schweiz 13.11.2021: Kennedy im Trychlerhemd
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 03:26 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30004

Widerstand Schweiz 13.11.2021:
                    Kennedy im Trychlerhemd
Widerstand Schweiz 13.11.2021: Kennedy im Trychlerhemd [9]


Widerstand Schweiz 13.11.2021: Berset hält nichts von Demokratie - die Gegenwehr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 09:49 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29937
Eine neue Meldung:

Hallo Mara,
zu den abmontierten Plakaten: Scheinbar hat Berset im Sinn, die Demokratie wirklich abzuschaffen und keine aufgebauten Plakate an Strassen mehr zuzulassen. Also da muss ein Befehl vom EDI vorhanden sein. Die Lösung:
Plakate an Häusern unter Fenstern oder an Balkongeländern aufhängen. Dort kann Berset nichts machen.
Und viel mehr Kleider und Jacken oder auch Kappen mit klaren Aussagen bedrucken! Die Kleiderdruckerei kostet nicht viel.
Gruss und vielen Dank für eure Arbeit.


SVP-Matter: «Gibt keinen Grund, ein Kind zu impfen!»




Widerstand mit Demo in Zürich 13.11.2021: Demo vor dem Mossad-Propagandasender Schweizer Fernsehen:
Am Leutschenbach Hunderte demonstrieren gegen Corona-Massnahmen
https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-hunderte-massnahmengegner-in-oerlikon-zh-versammelt-66043999


Widerstand Vaduz 13.11.2021: Montagsdemo am Kaiserplatz 18 Uhr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 04:30 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30012
[Weitergeleitet aus unerhört.li]
🇱🇮 8. Kundgebung Vaduz 🇱🇮

👉🏼 DEFINITIV BEWILLIGT 👈🏼
Spezial-Gast:
Daniel Trappitsch (Netzwerk Impfentscheid)
Josef Ender (Sprecher Aktionsbündnis Urkantone)
Telegram-Kanal: https://t.me/unerhoert_li
Webseite: https://www.unerhört.li




Widerstand mit Demo in 2G-Fascho-Österreich 13.11.2021: Spontane Demonstrationen gegen Schallenberg
https://t.me/oliverjanich/78925
Als Reaktion auf die jüngst verkündeten Zwangsmaßnahmen gingen heute hunderte Menschen in verschiedenen Städten Österreichs auf die Straße.

Hier im Video: Linz. Begonnen wurde mit 200 Teilnehmern und unterwegs kamen spontan immer mehr Menschen dazu!


Widerstand gegen Lockdown in Österreich 13.11.2021: Proteste schreiben an die Botschaft in Bern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13/11/2021 08:45 P.M.]
Proteste schreiben an die österreichische Botschaft in Bern
Hallo Mara,
Proteste gegen den österreichischen Kanzler Schallenberg mit seinem Lockdown gegen Ungeimpfte kann man z.B. an der österreichischen Botschaft abgeben,  das Kontaktformular ist unten auf der Hauptseite von der Ö-Botschaft in Bern: https://www.bmeia.gv.at/oeb-bern/
Eine Argumentationsfolge kann z.B. sein:
1) Der PCR-Test ist zu 93% falsch-positiv
2) Das RKI hat kein Recht, ein Land wegen 93% falsch-positiver Tests als gefährlich einzustufen
3) Und viele Geimpfte gelten als Ungeimpfte, a) bis 2 Wochen nach der 2. Impfung - b) wenn sie wieder Corona haben, c) wenn sie keine 3. Impfung haben, d) wenn sie Kreuzimpfungen haben etc.
4) Ein Lockdown schadet nachweislich mehr wegen Wirtschaft und mit Depressionen und Selbstmorden, als er nützt, ist ja inzwischen bewiesen.
Ausweg:  Die alten Spitalkapazitäten wiederherstellen und normal gesund ohne Impfungen weiterleben.
Vielen Dank fúr eure Arbeit, Michael Palomino




Widerstand mit Demo in Frankreich 13.11.2021: Gelbwesten sind da gegen die 3G-Corona-Apartheid
https://t.me/oliverjanich/78965

"On est là", Gilets Jaunes
🗣 " Wir sind da, und selbst Macron das nicht will, wir sind da!
Zur Ehre der Arbeiter, und für eine bessete Welt"



Widerstand Holland 13.11.2021: Krawalle gegen Sippenhaft-Lockdown:
Niederlande verhängen Teil-Lockdown: Straßenschlachten
www.oe24.at (https://www.oe24.at/welt/niederlande-verhaengen-teil-lockdown-strassenschlachten/498755434)

Die Niederlande verh&auml;ngen Teil-Lockdown f&uuml;r drei Wochen. In Den Haag kam es  zu schweren Krawallen.



Widerstand mit Demos in 3G-Fascho-Italien 13.11.2021: Landesweit Tausende demonstrieren in Italien gegen Corona-Massnahmen
https://www.nau.ch/news/europa/demonstrationen-gegen-corona-massnahmen-in-italien-66044074



Widerstand normal leben


Fascho-Regierungenyy













14.11.2021


GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


GENimpfschaden Region Luzern 14.11.2021: Frau (ca.58 mit Lebertransplantation): immer wieder Hörstürze, nicht mehr sportlich, stark erkältet durch GRIPPEimpfung!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:47 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30088
Eine neue Meldung:
meine nachbarin hat vor einigen jahren eine lebertransplantation, hat seit der kindheit eine grunderkrankung. ist schon geboostert, da risikopatientin, ende 50, stoff unbekannt, raum luzern. gestern sagte sie, es habe sie voll erwischt, sie ist stark erkältet. sie meinte, es sei unglaublich, alle drei c- schüsse gut vertragen, aber jetzt nach der grippeimpfung sei sie flach gelegen. die tatsache, dass sie seit dem 1. c- schuss regelmässige und engmaschig hörstürze hat und sie nicht mehr fähig ist, durch spezifisches training ihre wadenmuskulatur aufzubauen, bringt sie nicht in verbindung mit dem gift...


Verdacht GENmipfschaden 14.11.2021: Augenschaden: Farbenblind geworden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 01:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30143
Eine neue Meldung:
27-jähriger stellte kürzlich bei einem Sehtest fest, dass er Rot/Grün im Bild mit überlappenden Kreisen nicht mehr unterscheiden kann. Bis vor der Impfung konnte er das, hatte u. a. vor einem Jahr den letzten gleichen Test anlässlich der LKW-Fahrprüfung und sah die Bilder in den Kreisen problemlos. Gemäss Augenarzt hat er dies nun auf einmal seit Geburt. Denn die Gene entscheiden über diese Rot-Grün-Blindheit...


GENimpfschaden Schweiz 14.11.2021: Mann (74) 2fach Pfizer GENgeimpft im Mai 2021: Mitte Oktober 2021 wieder Corona wie Grippe, aber 40 Grad Fieber, Schüttelfrost, Geschmacksverlust, Erkältung - Arzt lobt die Impfung und will sofort Booster PLUS Grippeimpfung spritzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:04 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30179
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Bitte anonym. Soeben habe ich mit meinem Onkel, 74 jährig telefoniert. Er doppelt geimpft seit Mai 21 mit Biontech. Vor drei Wochen Coronaausbruch. Ansteckung vermutlich an der OLMA, da sonst Kontakte vermieden werden. Der Verlauf war wie eine Grippe, 40 Grad Fieber, heftiger Schüttelfrost, Geschmacksverlust, Erkältung.  Aussage Hausarzt ohne Impfung wären sie im Notfall gelandet. Darum nun sofort Bosterimpfung und gleichzeitig‼️ Grippeimpfung. Ich hab dann auf die Antikörper aufmerksam gemacht. Nein gem. Hausarzt gibt es nach durchgemachter Coronaerkrankung keine Antikörper. Deshalb brauche es sofort die 3. Impfung. 🙈 Sorry bin sprachlos... und das nennt sich Arzt.



GENimpfschaden Schweiz 14.11.2021: Fussball-Jugendlicher vor 2 Monaten GENgeimpft: Herzstillstand auf dem Fussballfeld - reanimiert - nicht mehr sportlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:59 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30211
Eine neue Meldung:
Heute kam mein Mann nach Hause und erzählte, dass bei einem Junioren-B Fussball Spiel ein Junioren Spieler (14 - 16 Jahren) zusammengebrochen ist und reanimiert werden musste. Er wurde vor zwei Monaten geimpft, mit was nicht bekannt. Das Spiel wurde dann abgebrochen.
Passiert im Züri Oberland


GENgeimpfschaden NATO Frankreich 14.11.2021: China erreicht das Ziel:
Soldaten in Frankreich mit schweren Nebenwirkungen durch die Covid-Impfung
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36048


GENimpfschaden VAERS ("USA") 14.11.2021: CDC+FDA verschweigen konsequent GENimpfschäden:
Neue VAERS-Analyse deckt Hunderte von schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen auf, über die uns die CDC und die FDA nie informiert haben
https://uncutnews.ch/neue-vaers-analyse-deckt-hunderte-von-schwerwiegenden-unerwuenschten-ereignissen-auf-ueber-die-uns-die-cdc-und-die-fda-nie-informiert-haben/

Sie haben Hunderte von schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen übersehen, die häufiger sind als Myokarditis. Eine neue VAERS-Analyse von Albert Benavides widerlegt die Behauptung von der "sicheren und wirksamen" Impfung. Die CDC und die FDA haben e..




Shedding


Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 11:01 A.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13676
[ Video ]
🌟One Day 🌟

Matthew Paul Miller- bekannt unter seinem hebräischen Namen
Matisyahu ist ein jüdischer Reggae Sänger.

Er bat in Haifa 3000 Muslime und Juden (von denen sich vorher keiner je getroffen hatte) zusammen zu kommen und in weniger als einer Stunde mit ihm das Lied "One Day" zu lernen.

Nicht nur das, sie haben auch noch gelernt das Lied in drei verschiedenen Sprachen zu singen und zu harmonisieren.
Das Konzert das daraus einst entstand trägt den Geist der neuen Zeit in die Welt.

Dem Geist der EINHEIT, der LIEBE und der VERBUNDENHEIT wohnt eine unfassbare Kraft inne.

Diese Kraft GEMEINSAM in die Welt zu tragen ist das neue WIR ❤️



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 11:14 A.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13677
Hallo Patrick, Ex-Krankenpfleger Azubi hier. Habe es aus moralischen Motiven nicht mehr im Krankenhaus ausgehalten. Bis vor einem Monat habe ich noch dort gearbeitet. Was mir persönlich aufgefallen ist, ist, dass ich auf einmal Probleme mit dem Herzen entwickelt habe. Das ging von hohem Blutdruck bis hin zu nächtlichen, plötzlich auftretenden Tachykardien. Einmal wachte ich nachts sogar auf weil mein Herz sich so anfühlte als würde es zerreißen. Der Puls war da über 100. Ich hatte zum ersten Mal Panik weil es sich so anfühlte als würde ich sterben. Habe bis dato nie Probleme mit dem Herzen gehabt, bin auch nicht leicht anfällig was die Psyche betrifft da man für den Krankenhausalltag eine harte Schale braucht. Meine Frage wäre: Kann Shedding zu Herzproblemen führen?  Seit ich nicht mehr im Krankenhaus arbeite ist das nicht mehr aufgetreten. Fast alle Kollegen sind geimpft. Ich nicht



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 11:20 A.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13678
Hallo Patrick, ich möchte einen kleinen Tipp an alle mit Hautproblemen oder anderen Entzündungserscheinungen dalassen. Ich hatte 3 Jahre lang starke Probleme mit Ekzemen, nichts hat geholfen, kolloidales Silber nur akut, bis ich mir ein Erdungslaken fürs Bett gekauft hatte. Innerhalb kurzer Zeit gingen nicht nur die Hautprobleme weg, sondern auch Gelenkschmerzen von meinem Freund und es gab viele weitere Vorteile wie einen besseren Schlaf.
Als wir das Laken in der Wäsche hatten oder aus Versehen der Stecker aus der Steckdose geflogen war, kamen die Probleme zurück. Das heißt, wir haben uns das nicht einfach als 'Placebo' selbst suggeriert.
Als Ursache haben wir Handymasten mit 5G im Blick gehabt, da die Hautprobleme wie durch eine Art innere Hitze entstehen (ich hatte beim Duschen gesehen, wie dadurch Blasen unter der Haut entstanden sind - Wasser löscht Feuer). Auf dem Nachbarshaus ist ein Mast, der gut auf meinen Arbeitsplatz strahlt und 5G hat auch vor ungefähr 3 Jahren angefangen. Jetzt ist es in Deutschland fast komplett ausgebaut (fällt während dieser Zeit sowieso nicht auf, ob es Menschen schadet - die meisten wissen nicht mal das 5G schon bei ihnen aktiv ist).
Wäre interessant, ob man die Auswirkungen von Shedding mit Erdung auch reduzieren kann. Denn soweit ich es an mir sehe, lassen sich einige Symptome, die andere auch schon als Sheddingsymptome nannten damit ganz einfach verbessern.

Falls Links erlaubt sind (bin auch nur Kunde):
Wir kaufen jetzt bei dem Shop ein https://tz-gesundheit.de/de/, da der Chef nach unserer Recherche die Lügengeschichte nicht mitmacht, im Gegensatz zu der Konkurrenz bei der wir vorher eingekauft hatten.

Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 12:01 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13679
Hello Patrick, ich betreue gerade meine Tante sie wurde zweimal geimpft 1.Astra 29.04.2021, 2.Astra 06.07.2021. Sie hat nun Lungenkrebs und wird im AKH Wien behandelt. Wurde 22.,23.,24. Oktober mit 3 Chemos behandelt. Jetzt wieder 3 Chemos 12.,13.,14. November. Ich hatte bis jetzt keine Reaktion aber gestern dachte ich, ich gehe kaputt. Hatte vorerst sehr starke Müdigkeit trotzdem das ich Hyperaktiv bin. Danach Herzrythmusstörungen die ungefähr 20 Minuten dauerten. Ging ins Bett und bin alle 20 Minuten "Waschlnass" aufgewacht. Habe mich ungefähr 5 mal umgezogen und das was mich sehr beirrte war, dass ich mir vor ca. einem Monat den Ausenriss am Fuß gebrochen hatte. Ich hatte schlimmere Schmerzen als ich es sich beim Bruch anfühlte und kannte mich gar nicht aus was das soll. Hatte eine Horrornacht hinter mir. In der früh war alles weg. Habe normal einen gesunden Schlaf und auch keine Angst vor Shedding. Dachte gestern gar nicht daran aber heute kam mir der Gedanke ob es nicht doch davon sein kann. Möchte nie wieder so eine Nacht erleben. Weiß jetzt gar nicht wie ich sie noch begleiten kann. Beim nächsten Mal, weiß ich es ob es von dem kommt. Am Montag sollte sie entlassen werden. Ich werde dir weiter berichten, wie mein Ergebnis nächste Woche ist. Ganz liebe Grüße.

Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 01:08 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13680
Lieber Patrick

ich lese schon ein ganzes halbes Jahr still mit. Die Beiträge hier von betroffenen Menschen haben mir geholfen, meinen Wahrnehmungen und meine Empfindungen die ich in dieser Zeit hatte und mein Bauchgefühl zu vertrauen und dass ich nicht alleine bin. Mir irgendetwas einbilde, oder langsam verrückt werde.
Ich bin Coach für Menschen und Tierheilpraktikerin. Somit habe ich auch physiologische und biologische Kenntnisse und halte mich auch viel in Human Seminaren auf.
Ich bin selbst hochbegabt, hochsensibel und hochsensitiv. Ich gehe damit normalerweise nicht hausieren, aber ich erwähne es, um Euch hier verständlich zu machen, dass meine "Kanäle" und Wahrnehmungen eh schon so offen, differenziert sind, dass sie mich selbst überfordern und ich gerade in diesen Zeiten Mühe habe, das was ich denke, fühle, vernetze und von außen bekomme, für mich in erträglichen Häppchen verarbeiten zu können.
Focus zu suchen mit dem Ferrari ist zur Zeit fast nicht möglich.

Ich merke z.B. sofort, wenn etwas bei einem Menschen nicht  in Ordnung ist. Es trifft mich wie ein Blitz, ich kann das nicht beschreiben. Es ist da. ich frage dann z.B. wenn es ein Freund oder Familienmitglied ist nach, bekomme vielleicht dann die Antwort nöö alles o.k. und weiß trotzdem, dass es nicht so ist.
So ist es in meiner Familie auch mit dem Impfen ich dachte schon ich bin verrückt.. aber ich schreibe es Euch auf.

Ich hatte diesen Februar eine ambulante OP wegen eines Polypen in der Gebärmutter, der schon jahrelang darin verweilte, weil ich als Mutter von 4 heranwachsenden Kindern immer nur funktionierte. Die letzten 10 Jahre kam eine Katastrophenmeldung nach der anderen, ich hatte keine Chance das irgendwie zu verarbeiten. Dabei stellte man auch noch 3 Myome fest. Meine Heilpraktikerin sagte schon: Für jeden Katastrophenfall pro Kind einen. Du hast zu viele Päckchen.
Seit meinem 29 Lebensjahr habe ich auch keine Schilddrüse mehr (autonom) und kalten Knoten, die entfernt wurden. Das ging jetzt jahrelang gut, gegen 2011 begann wieder ein Knoten zu wachsen, den wir aber mit der HP zum schrumpfen brachten. Nun war ich gut eingestellt und der Knoten blieb jetzt 10 Jahre stabil.

Im April dieses Jahres hatte ich ein NLS und Bioresonanz Gesamtcheck. Und wurde wegen meiner Gebärmutter behandelt. Schilldrüse soweit o.k.

Im Juni diesen Jahres kam mein Sohn herunter, und war total aufgebracht, er hätte Herzschmerzen, Herzrasen und stand nachts im Bett. Ich habe mir noch gedacht: Der war doch nie krank, ist Sportler, was ist denn jetzt los. War glücklich, hatte gerade eine neue Arbeit angefangen, wo er sich sehr wohl fühlte.
Ich sah ihn an und hab ihm auf den Kopf zugesagt: Du hast Dich impfen lassen. Denn das bekam ich sofort und blitzartig. Es war einfach da. Er verleugnete es und rannte zum EKG, zum Spezialisten usw. Ich habe ihn mehrmals gefragt, denn ich konnte fühlen, dass es das war, da war was nicht in Ordnung.
Ich dachte schon ich bin mal wieder verrückt.
Im Juli/August bemerkte ich eine Wesensveränderung. Er war nie der große Emotionsmensch, aber es gab jetzt Momente , wo ich ihn nicht wieder erkannte. Sehr kalt.  Rational.. wie abwesend. Da er mir aber gesagt hat, er hat sich nicht impfen lassen, verwarf ich das wieder.
Schwere Zeiten eben.
Am 3. August feierte ich mit der Familie meinen Geburtstag nach. Meine Tochter mit Freund kam. Was hatte ich mich gefreut. Sie hatte mir Kosmetik zum Geburtstag gekauft und sie ließ es sich nicht nehmen, mich zu schminken. Meine Tochter hat MS, raucht. Das nur nebenbei. Während wir also Nase an Nase saßen, wurde mir immer unwohler. Eine gewisse Panik stieg in mir hoch, die ich mir nicht erklären konnte. Und dann hustete Sie mir voll ins Gesicht. Ich bekam den Atem voll in den Rachen ab. Sofort drehte ich mich weg. Es war mir mega unangenehm.



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 01:08 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13680
Das war gegen 13 Uhr. Um ca 17 Uhr nahmen mein Mann und ich den Hund und gingen unsere gewohnte Runde Gassi. Mir ging es die letzten Tage supergut, für meine Verhältnisse, alles im normalen Bereich. Auf den Rückweg nach Hause, der letzte halbe Kilometer geschah folgendes: Wie vom Blitz getroffen hat etwas von mir Besitz ergriffen. Das kannte ich von meiner schwerem Grippe 2018 wo ich 5 Wochen kämpfte. Meine Glieder wurden schwer, ich fing am ganzen Körper an zu zittern, die Beine wollten nicht mehr laufen und ich hatte das Gefühl ich müsste jeden Moment ohnmächtig werden. Ich weiß nicht mehr wie ich ans Auto gewankt bin.
Zuhause angekommen öffnete ich wie ein Robter den Kühlschrank und zog mir eine Ladung CDL rein. Das wiederholte ich noch 3 mal am Abend. Das Zittern legte sich, die Füße hatten mich wieder, aber ich saß den ganzen Abend benebelt wie ein Zombie am TIsch und konnte mich weder konzentrieren noch irgendwie gerade ausschauen.
Am Sonntagmorgen ging es dann wieder besser. Ich nahm weiterhin CDL. Bevor meine Tochter abreiste, versprach sie sich und erwähnte Impfzentrum. Sie war im Impfzentrum. Donnerstags...Das war dann bis zum Anhusten von mir gerade mal 2 Tage. Mir kamen die Tränen. Denn auch meine Tochter sagte - es sei nur ein Versprecher.
Am Montag begann ich seltsam zu bluten, obwohl meine Menstruation gerade erst vorbei war. Kohlrabenschwarz. Mit komischen Klümpchen, oder Gerinsel besser, so etwas hatte ich noch nie. Unterleibsschmerzen kamen dazu, legten sich dann aber wieder. Aber die Blutung blieb. Schwarz, nach ein paar Tagen spärlich.. ich blutete insgesamt mehr oder minder 8 Wochen durch. Die Farbe wechselte ungesund, aber war nicht normal.
Ich suchte meine Heilpraktikerin auf. Sie scannte mich und sagte mir auf den Kopf zu, ich habe massiv Kontakt zu Frischgeimpften gehabt. Das könne das NLS und Bioresonanz nachweisen. Sie hat viele Patienten mit dem gleichen Muster. Sie selbst war auch schon von Shedding betroffen und wusste, was da gerade abging. Außerdem sagte sie mir, der Knoten in der Schilddrüse würde sich rühren. Nun, ich hatte ja bald einen Termin beim Nuklearmedizner.
Die erste normale Blutung hatte ich wieder Anfang Oktober! Das muss man sich mal vorstellen!
Dazu kam ab Ende August Halskratzen, Seitenstrangangina, es war mit der rechten Seite was nicht in Ordnung und immer ein trockener, abgehackter Husten, eher eine Hustelei. Ich hatte ständig das Gefühl des Durstes , als hätte ich ein Schmirgelpapier im Rachen.

Meine ganzen Bemühungen - Honig, Halsglobulis und Halstabletten - hat nichts gebracht. Besserung gab es mal für 1.2 Tage, oder wenn ich CDL nahm.
Es kam immer wieder. Und langsam litt ich darunter.
Mein Nuklearmediziner bestätigte dann auch, dass mein Knoten beträchtlich gewachsen ist, ich muss im Januar ins Sinzigramm.
Ich wusste, dass die neue Freundin meines Sohnes geimpft ist, sah aber kein Problem damit, da sie selten bei uns rein kam.
Tja, bis mir dann mein Sohn auf einer Fahrt in seinem Auto eiskalt erzählte, dass er seit Juni geimpft ist, damit er  Sport machen kann.
Das Beste was ich unter Tränen für mich herausziehen konnte, war, dass ich meinen Wahrnehmungen und Gefühlen absolut vertrauen sollte und vertrauen kann auch wenn derjenige was anderes sagt.
Mittlerweile sehe ich auch Menschen an, ob sie geimpft sind oder nicht. Bei einigen, aber nicht bei allen, fällt mir eine aschfahle Gesichtshaut auf, ich schob es bei Frauen erst einmal auf ein Make up. Dann verändern sich die Gesichtszüge. Manche Gesichter sehen wie aufgedunsen aus und rote Augen.
Da ich Tierheilpraktkerin bin, bekomme ich auch die ersten Fälle von Shedding Tieren. Wo Krankheiten wieder ausbrechen, Herzvergößerungen, Krebs der plötzlich gallopiert, Wucherungen, Infektionen in Organen. Wo die Tiere sehr gut vorher eingestellt waren.



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 01:08 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13681
Ich habe auch schon gehört, dass Tiere Personen meiden. Konnte ich bei meinem eigenen Hund aber nicht feststellen.
Was ich aber weiß, da mein Hund auch betroffen ist und ich würde sagen beim Menschen genauso: Die Spike Proteine, die die Geimpfen übertragen gehen auf die schwächsten Stellen im Körper. Bei mir Schilldrüse, Herz und Gebärmutter. Bei meinem Hund Harnblase und Magen.

Was mir momentan hilft, da ich jetzt weiß gegen was ich da überhaupt antreten muss: CDL und Fichten - Kiefernadeltee. So kann ich eine Besserung erreichen und das Kratzen im Hals lässt endlich nach.



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 01:12 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13683
Hallo Patrick, es gibt wohl neue Symptome wie ich lese. Ich habe auch auf einmal Probleme mit dem Herzen entwickelt. Das ging von hohem Blutdruck bis hin zu nächtlichen, plötzlich auftretenden Herzrasen.  Einmal wachte ich nachts sogar auf weil mein Herz sich so anfühlte als würde es zerreißen. Der Puls war sehr hoch!!!  Es ist nicht schön, bis wir aufgeben und uns Impfen lassen, oder den Freitod wählen. Was kann da getan werden? Der Arzt schiebt alles auf die Wechseljahre, aber ich denke mit den Wechseljahren bin ich schon fertig. LG 🙋‍♀️🤷‍♀️❤️



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 02:26 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13684
Hallo, ich wollte mich mal wieder melden, nachdem ich neue Beiträge lese und selbst leider wieder neue Shedding Erfahrungen gemacht habe .... Von Anfang an konnte ich an mir selbst beobachten, dass die Symptome all meine "alten Baustellen" aktivieren .... so hatte ich anfangs Schmerzen in der Hüfte die ich schon ewig nicht mehr hatte (3-fach-Beckenbruch in 2000 nach einem Autounfall) - Wurzelbehandelte Zähne erwachten erneut und ich bekam furchtbare Zahnfleischentzündungen - das schlimmste waren aber die Durchblutungsstörungen in den Beinen, die ich bis heute jedes mal bekomme wenn ich attackiert werde ... bei einer meiner letzten Attacken bekam ich Schmerzen an meiner nicht mehr vorhandenen Galle - ich spürte die innere Narbe von der Gallen OP von 2007 - seit dieser OP hatte ich nie mehr etwas davon bemerkt - dann die nächste Attacke: Meine Bauchspeicheldrüse (Entzündung 2007 desh. auch die GallenOP) eine Woche lang Schmerzen wie damals ... und große Angst, dass es wieder zu einer Pankreatitis wird - jetzt wo ich ungeimpft ja möglicherweise in keinem Krankenhaus aufgenommen werde (was dann sicher tötlich ist) .... ganz davon zu schweigen, dass ich heute weder in eine Arztpraxis gehen möchte noch in ein Krankenhaus .... Einer meiner Mitbewohner hier wollte sich nicht impfen lassen, und so nahm ich eben auch an, dass er nicht geimpft ist ... wir unterhielten uns ca. 2 min ohne großen Abstand oder Masken (die ich seit Mai nach meiner 1. Sheddingattacke durch meinen frischgeimpften Zahnarzt jetzt immer trage - davor trug ich sie so gut wie nie, da ich NULL Angst vor Corona hatte ) .... jedenfalls nach unserem kurzen Geplauder, sagt der junge Mann mir : Übrigens ich habe mich vor 2 Tagen das 2. mal pieksen lassen .... ich bin fast umgefallen vor Schreck - wo ich mich doch permanent schütze und alles versuche um aus dieser Shedding Spirale rauszukommen (die Symptome bringen mich teilweise echt fast um, da ich schon zuvor durch eine Tetanusimpfung (2014) schwer krank geworden bin (Genau die selben Nebenwirkungen wie die C-Geimpften heute ) ..... jedenfalls war diese C-Impfung bei meinem Mitbewohner Mitte Oktober und ich bekam sofort nach ca. 1 Stunde eine massive Erkältung - ich musste 1000 mal Niessen und die Nase war zu .... ich hab natürlich sofort mit CDL Nasenduschen gemacht, getrunken und gegurgelt - diesmal war es völlig anders - ich hatte nur diese Spontan-Erkältung - die ich selbst mit CDL fast nicht in den Griff bekam (damit meine ich: es ging nicht wie sonst über Nacht weg - ich musste echt 3 Tage permanent CDL nehmen ... aber gut immerhin !! ) Was auch noch "passiert" ist : mein Sohn und seine Freundin kamen zu Besuch, ich hab sie extra in einem anderen Teil des Hauses untergebracht um den Kontakt zu mir und meinen Katzen zu vermeiden - beide sind geimpft (und stolz darauf) ... auch ich habe meinen Sohn nie so kalt erlebt wie heute, ich kann mit ihm auch nicht mehr darüber reden, es gibt sofort Streit - ich  unterhielt mich mit ihnen draussen im Freien, und wir hatten sicher einen Abstand von 5 Metern, ich trug Maske .... nach ca. 10 Minuten bekam ich plötzlich ziehende Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse - auch diese hatte ich seit 2008 nie wieder .... es ist einfach unglaublich - ich hab das Gespräch dann beendet und mich zurückgezogen - ich konnte es nicht fassen, trotz Abstand trotz Maske - es MUSS Strahlung mit im Spiel sein - ich kann es mir nicht anders erklären - diesen Verdacht hatte ich bei meinen ersten Shedding Attacken Anfang Mai auch schon gehabt - damals hatte es mich am schlimmsten erwischt - immer wieder ist es mir in dieser Zeit passiert, dass ich einen ziehenden Schmerz in der Schläfe verspürte wenn ich an Leuten vorbei lief die mit dem Handy telefonierten, oder plötzlich fing eines meiner Ohren an zu dröhnen, was sofort wieder aufhörte wenn ich weiterging .... ich habe keine Ahnung was das alles soll.... aber die vielen Infos die wir bekommen bzgl. Graphen Oxid, 5G, Strahlung usw. lassen vermuten, dass wir mit unseren Annahmen nicht falsch liegen ...



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 02:26 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13685
Ich fühle mich jedes mal wie vergiftet - und genau so ging es mir nachdem ich 2014 diese 3-fach Tetanusimpfung bekommen hatte (ich habe erst jetzt durch Recherche meiner Krankenakten herausgefunden, dass die unerklärlichen Symptome die ich seit dieser Zeit habe durch diese Impfung ausgelöst wurden ) ... ich hatte Augenmuskellähmungen, Herzrythmusstörungen, Blutdruckentgleisungen (davor immer niedriger Blutdruck) Zahnfleischentzündungen aus dem Nichts, Venenschmerzen, Durchblutungsstörungen ... und alles ohne Befund - kein Arzt konnte mir helfen .... klingt ziemlich bekannt oder ? Nach meiner ersten Shedding Attacke hatte ich einen Mikronährstofftest gemacht, da ich plötzlich wieder massive Herzrythmusstörungen hatte ( vor Mai hatte ich die total im Griff mit Omega3, Leinöl, Kalium, Magnesium, q10) - jedenfalls zeigte das Labor, dass mein Kalium, Gluthation, Magnesium, B Vitamine und so einiges mehr total entgleist waren, TROTZ PERMANENTER EINNAHME - was zeigt, dass die Shedding Attacken unsere Nährstoffe auffressen (irgendwie logisch, der Körper versucht sich zu wehren) - also falls Ihr Herzprobleme bekommt, denkt an Kalium ect. ... das war jetzt wieder mal ein langer Text, aber ich denke es ist ok - auch ich freue mich über jeden Bericht von Euch in dem ich mich irgendwie wiederfinde.... es ist tröstlich zu wissen, dass man nicht verrückt ist oder ? Ich weiß nicht was werden wird, und ich weiß nicht wie wir weitermachen sollen, nachdem jetzt massiv gegen Ungeimpfte gehetzt wird, jetzt schon ohne jede Scham - ÄRZTE !! rufen zur Ächtung auf !!! es ist einfach nur noch ekelhaft und ich fühle mich täglich mehr an die Zeit der Judenverfolgung erinnert - wir sind wieder dort - sie tragen es jetzt ganz offen aus .... ich werde mich sicher niemals impfen lassen - ich bin sicher ich würde diese Impfung auch nicht überleben (habe dazu noch eine Heparin Allergie ... ) also vorher bring ich mich um - auch wenn sie dann im Grunde erreicht haben, was sie sowieso wollen .... diesen Schritt geh ich allein - bis dahin kämpfe ich aber mit allen Mitteln und werde mich nicht beugen . Ich umarme Euch alle Ihr lieben Seelen ! Bleibt tapfer und schützt Euch so gut es eben geht !! DANKE PATRICK FÜR DEINEN UNERMÜDLICHEN EINSATZ ❤️



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 02:32 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13687
hallo, mehrere Berichte von erhöhtem Blutdruck und Tachykardie sowie ein Gefühl als wenns das Herz zerreißt. hatte ich verschiedentlich auch ... fast immer nachts. Mein Eindruck ist dass es mit erhöhte EMF Steahlung zusammenhängt. Was mir hilft ist akut Atemübungen und dann Entgiftung va mit Chlorella/Spirulina und Zeolithe. Ansonsten Vit C und verschiedenes um die Leber bei der Entgiftung zu unterstützen. Jemand schrieb wegen der Erdungslaken... hört sich imteressant an. Ich will mir seit Jahren einen EMF Abwehr Baldachin von der Firma Aaronia kaufen (halte ich für die besten) aber die sind sehr teuer. Vielleicht sind die Laken zumindest eine Entlastung...
schönen Sonntag noch...



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 02:59 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13687
Hallo, Ich möchte meine Erfahrung von gestern mitteilen. Nachdem ich weiß, dass ich ein Shedding Opfer sein kann, hatte ich gestern ein unglaubliches Erlebnis. Mein Partner und ich sind nicht behandelt, mussten aber gestern aus gegebenen Anlass einen Termin wahrnehmen mit zu 99% behandelten Personen. Alle in einem Raum. Nach ca 30 Minuten und einem halben Glas Wein fühlte ich mich wie sturz betrunken. Ich hatte Sehstörung

Und konnte nicht mehr klar sprechen.  Mein Partner wurde von einer auf die andere Minute total müde, so dass er fast eingeschlafen ist.
Wir sind zügig nach Hause gegangen und sofort ins Bett.
Heute Nacht bekam ich unglaubliche Hitzewellen,  Nackenschmerzen, Hüft-und Beinschmerzen. Jetzt geht es langsam besser. Mein Partner sieht heute total krank aus und liegt nur rum.  Körperliche Beschwerden hat er nicht.
Danke für diese Seite hier. Man kann viel lernen.



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 03:02 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13688
hallo, mehrere Berichte von erhöhtem Blutdruck und Tachykardie sowie ein Gefühl als wenns das Herz zerreißt. hatte ich verschiedentlich auch ... fast immer nachts. Mein Eindruck ist dass es mit erhöhte EMF Steahlung zusammenhängt. Was mir hilft ist akut Atemübungen und dann Entgiftung va mit Chlorella/Spirulina und Zeolithe. Ansonsten Vit C und verschiedenes um die Leber bei der Entgiftung zu unterstützen. Jemand schrieb wegen der Erdungslaken... hört sich imteressant an. Ich will mir seit Jahren einen EMF Abwehr Baldachin von der Firma Aaronia kaufen (halte ich für die besten) aber die sind sehr teuer. Vielleicht sind die Laken zumindest eine Entlastung...
schönen Sonntag noch...



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 03:02 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13689
Zu den Herz Sachen: hatte ich auch sehr lange, bzw habe ich, aber nur unter dem Tag wenn alles in meiner Wohnung läuft. Abends wird das wlan und alles einfach komplett ausgestöpselt. Und dann gibt die Pumpe Ruhe. Ein hoch auf den Backstein Bunker in dem ich wohne. Kommt von außen wenigstens nicht viel rein



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 03:16 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13690
Hi Patrick,
habe jetzt schon öfter von Herzrasen und Tachykardie gelesen. Evtl. können dies auch Nebenwirkungen von NAC (N-Acetylcystein) sein. Habe zumindest schon etwas darüber gelesen. Es wird als „gelegentliche“ Symptome beschrieben. Gleiches habe ich auch schon bei mir feststellen können, ein paar Stunden nach der Einnahme von NAC. Normalerweise habe ich kein Herzrasen.
Vielleicht sollte man das ggf. auch berücksichtigen.



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 03:17 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13691
Hallo Patrick, zu dem Beitrag von eben habe ich einen Hinweis:

Das sind recht klassische Symptome für histaminintoleranz (genau meine Symptome deswegen weiss ich das!!). Das nächtliche Herzrasen ist leider typisch. Da hilft nur dauerhaft mariendistel und Artischockenextrakt in hoher dosis. Und eine Weile strikt  histaminarmes essen (app: all i can eat).
Vielleicht kannst du es der betroffenen weitergeben?!
Viele Grüße und danke für deine Kanal



Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 04:38 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13692
Zeit des Wandels – der Summit für die neue Zeit und die Transformation in das neue Bewusstsein
 
Liebe Gruppe ❤️
 
heute möchte ich euch zum Summit des Jahres einladen:
 
„Zeit des Wandels“-  der Summit für die neue Zeit und das neue Bewusstsein, organisiert von Mayapriesterin und Weisheitshüterin Alicia Kusumitra.
 
Auch mich kannst du als Sprecher in diesem wundervollen Summit sehen, mein Interview ist am 15.12 2021 freigeschaltet.
 
Wir befinden uns mitten in der Zeit des Wandels.
 
Das sind die  Prophezeiungen aller Urvölker dieser Welt – u. a. der Hopi, der Maya und der Inka.
 
Es ist jetzt unsere gemeinsame Aufgabe, ein neues Bewusstsein zu erschaffen und inmitten der „alten“ Welt eine neue zu erschaffen.
 
Bist du dabei?
 
In unserem Zeit des Wandels Summit kreieren wir ein großes Bewusstseins- und Transformationsfeld – für deine persönliche Transformation in deine Kraft!
 
Tauche ein in die uralten Weisheiten der Urvölker und Weisheitslehrer.
 
Reaktiviere deine in dir verborgene Kraft!
 
Erinnere dich daran, wer du wirklich bist: Schöpfer/in der neuen Zeit!
 
Zeit des Wandels ist nicht nur ein Summit – es ist die lebensverändernde Reise zu dir selbst und in (d)ein neues Bewusstsein!
 
In diesem Kongress kannst du tief in das alte Wissen und Mystiken der Urkulturen tauchen.
 
Alle Interviews, live Seminare und Rituale bringen dir tiefe Erkenntnisse und das neue Bewusstsein, was du brauchst, um jetzt den Weg in deine Schöpferkraft zu gehen.
 
So kannst du wieder in Verbindung mit deiner Seelenkraft kommen!
 
Bereite dich mit diesem Summit auf die neue Zeit vor – denn wir kreieren sie gemeinsam! Jetzt!

Transformierende Zeremonien, Meditation und Seminare begleiten dich in deine Kraft und in ein neues Bewusstsein!
 
Statt Verzweiflung, Angst und Hoffnungslosigkeit findest du in diesem Summit den Mut für neue Wege, deine Kraft und Erinnerung daran, was deine wahrhaftige Bestimmung ist!
 
Wir haben für dich Älteste, Weisheitshüter, Bewahrer des alten Wissens, Forscher, Wahrheitssucher und viele weitere interviewt, um dich von ihnen mitnehmen zu lassen, in die Zeit des Wandels und das neue Bewusstsein.
Jetzt ist die Zeit gekommen, dass sich das neue Bewusstsein entfalten kann. 
Das Wissen darüber, wie wir in Frieden und Harmonie leben können, das Wissen über deine innere Kraft und Lebensbestimmung.
 
Der Zeit des Wandels Summit erinnert dich und bringt Bewusstsein und Wahrhaftigkeit zurück – auf jeder Ebene .
 
Hier kannst du dich anmelden und kostenfrei dabei sein:

https://www.zeit-des-wandels.tv




Shedding Original D-A-CH, [14/11/2021 05:16 P.M.]
https://t.me/sheddingopferschweiz/13694
Möchte wieder mal meine Erfahrungen schildern.Wohne in einem Block mit lauter Geimpften,sobald ich Fenster oder Tür öffne,geht es los,brennende Lippen,Halsschmerzen ,Kopfschmerzen,Seh und Denkstörungen,Nebel im Kopf,Nackenschmerzen,dann die Bronchien runter,dick verschleimt,der,wenn ich ihn runterschlucke,sofort im Magen anfängt zu brennen,dann in die Därme rein,volles Reizdarmsyndrom,bis hinter raus,übelste Hämoriden,Blasenentzündung,Knieschmerzen,schaff es nicht mehr ,wieder frei zu werden.Denke,sie überwachen uns über die Geimpften,und steuern ganz gezielt auf uns Ungeimpfte,mit Rauchmeldern und 5G Sie bringen uns dahin,das wir aufgeben oder sterben,es ist ein weltweiter Völkermord durch unsere Mitbewohner.Die Deagelliste wird wahr.Denke,das Gift geht auch durch die Decken und Wände.Kommen hier auch nicht weg,uns fehlt das Geld zum wegziehen.Warum Trump nicht eingreift,es sind doch seine Leute,die uns schikanieren,und mit seinen Word Speed hat er die Sache ins rollen gebracht.Wünsch Euch allen Kraft und eine bessere Zeit.

Medizinisches


Zahlen


Maskenwahn


Testwahn


Testwahn Schweiz 14.11.2021: Nun wird immer mehr gegen Kinder gehetzt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:11 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30181
Eine neue Meldung:
Mir fällt auf, dass die Berichterstattung über Quarantäne nun kaum mehr über PCR-positive Arbeitskollegen für die Mitglieder dieser Gruppe erfolgt, sondern durch ihre positiv getesteten Kinder. Das ist die Vorbereitung auf die Kinderimpfungen.
Ich weiss nicht, was andere dieser Gruppe für richtig erachten, aber ich bete was das Zeug hält.


Testwahn Schweiz 14.11.2021: Quarantäne wegen PCR-Lügen

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:32 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30072
Eine neue Meldung:
Liebi Mara ich sitze in Quarantäne weil mein Sohn PCR positiv getestet wurde. Mein Schnelltest war positiv und der PCR Test negativ. Das Ergebnis bekam ich erst nach mehrmaligem Nachfragen. Wir haben keine Symptome. Das Gesundheitsamt riet mir  zur Impfung..ich habe auf die Nebenwirkungen der Impfung hingewiesen aber bin auf Granit gestoßen. Ich rate allen am 28 November direkt aufs Stimmbüro zu gehen. Ja nicht brieflich abstimmen. Inzwischen traue ich unserer Regierung alles zu. Im Heim haben sie mit den Boostern begonnen
Liebe Grüße



Testwahn im 4R ist wieder gratis 14.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:53 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30114
Eine neue Meldung:
Hallo Mara,
(falls nicht schon gepostet wurde:)
Hier in Deutschland sind die Schnelltests seit gestern (Sa. 13.11.21) wieder kostenlos. Die Regierung hat dieses Eigentormanagement wohl eingesehen… 😎
Vielleicht auch eine Hoffnung für andere Länder!



Tests wo man sich testen lassen kann

Testwahn in Jestetten bei Zürich für 25 Stutz Spucktest 14.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 02:01 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30148
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Nicht gerade ums Eck, aber in Jestetten kann man für 25 Euro den Spucktest (ohne etwas zu gurgeln!) machen, ab ZH erreichbar mit der S9, die Leute dort sind sehr freundlich,



Lockdown und Quarantäne


Fascho-Österreich mit Impfdiktator Schallenberger 14.11.2021: Oberösterreich und Salzburg schliessen die UNgeimpften ein, bis auf "notwendige" Besorgungen+Arbeit - Vorwand: Spitäler entlasten (??!!):
Weltweit erste landesweite Sperre für Ungeimpfte beschlossen
https://www.rt.com/news/540199-austria-lockdown-for-unvaxxed/

Österreich verhängt ab Montag neue Beschränkungen für Ungeimpfte. Die Maßnahme soll den Druck auf Krankenhäuser und Intensivstationen verringern.
Zwei der am stärksten betroffenen Regionen, Oberösterreich und Salzburg, haben als erste angekündigt, dass sie am Montag eine Sperre verhängen werden. Quelle


Tödlicher GENimpfwahn



Totimpfstoff Sinopharm ist auch gefährlich 14.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:02 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30176
Hallo liebes Team

Bitte auch den Totimpfstoff, (welche bald kommen und durch sinopharm schon angewendet werden) hinterfragen, denn auch dort scheint es ähnliche Probleme zu geben wie bei den RNA&Vektorimpfstoffen:

Aus einer Studie publiziert 2021 in Nature (eines der grössten wiss. journals!):

„Here, we report, besides generation of neutralizing antibodies, consistent alterations in hemoglobin A1c, serum sodium and potassium levels, coagulation profiles, and renal functions in healthy volunteers after vaccination with an inactivated SARS-CoV-2 vaccine.“

Frei übersetzt:

„Hier berichten wir - nebst den neutralisierenden Antikörpern - von konsistenten Veränderungen des Hämoglobins A1c, des Natrium und Magnesium Serumlevels, Blut-Gerinnungsprofils und der Nierenfunktion in gesunden Versuchspersonen nach der Impfung mit inaktivierten Sars-Cov-2 Viren“

und…

„ Altogether, our study recommends additional caution when vaccinating people with pre-existing clinical conditions, including diabetes, electrolyte imbalances, renal dysfunction, and coagulation disorders.“

„Unter dem Strich empfiehlt unsere Studie, zusätzliche Vorsicht bei der Impfung von Personen mit bestehenden Konditionen u.a. bei Diabetes, Störungen des Elektrolythaushalts, Nierendysfunktion und Blutgerinnungs-Krankheiten.“

https://www.nature.com/articles/s41421-021-00329-3.pdf



GENgeimpfte sind ansteckend


Tödliche GENimpfwerbung


GENimpfwerbung Zürcher Impfnacht: Nur 15 Personen besuchten Apotheke am Limmatplatz:
GENimpfwerbung in Zürich 14.11.2021: Impfnacht
https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/ernuechternde-piks-bilanz-zuercher-impfnacht-verfehlt-die-zielgruppe-id16986863.html
https://www.telezueri.ch/zuerinews/lange-nacht-wenige-pikse-impfnacht-in-apotheken-floppt-144349453

Nur gerade 15 Personen wollten sich gestern an der Zürcher Impfnacht in der Apotheke am Limmatplatz gegen Corona impfe



Tödliche GENimpfwerbung der kriminellen Antifa in 1G-Fascho-Kanada 14.11.2021: Kriegerdenkmal beschmiert mit der Behauptung, die GENgeimpften seien "Helden"
Unglaublich: Kriegsdenkmal in Kanada beschmiert mit “die wahren Helden sind die Geimpften”
https://t.me/uncut_news/36055



GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"


GENimpfmorde: Kriminelle Regierungen mit Zensur 14.11.2021: Webseite "Plötzlich und unerwartet" gesperrt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:51 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30113
Eine neue Meldung:
Stell Dir vor ich wollte auf der Website plötzlich und unerwartet verstorben nachgoogeln....die Webseite ist nicht mehr abrufbar...das macht mich sprachlos
Plötzlich und unerwartet im Archiv
Gesperrte Webseiten sind im Internetarchiv. Die letzte Version von "Plötzlich und unerwartet" ist im Archiv "Wayback Machine" hier gespeichert:
https://web.archive.org/web/20211105072946/http://ploetzlich-und-unerwartet.de/

Plötzlich und unerwartet auf Twitter lesen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 12:29 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30130
Eine neue Meldung:
Zur Meldung "plötzlich und unerwartet". Was man weiterhin verfolgen kann, ist  #plötzlichundunerwartet auf twitter. Auch wenn man keinen Twitteraccount hat (hab ich nicht), kann man da mitlesen. Traurig, wie viele Meldungen da täglich dazu kommen.


GENimpfmorde Zahlen vom BAG 14.11.2021: 2/3 der Toten sind 2fach GENgeimpfte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 02:06 P.M.]
[Weitergeleitet aus Corona GENimpfung - forum-rosal.ch]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30153
2/3 der Verstorbenen sind geimpft …❗️was im Grunde der aktuellen Verteilung der GENimpfung entspricht.

Das heisst 1. dass die GENimpfung wirkungslos ist.
2. sollten sich die Vorhersagen bewahrheiten, dann müsste nun allmählich der Anteil der Verstorbenen unter den genimpften über 66% steigen …


GENimpfmord Schweiz 14.11.2021: Person (67, Risikopatient Lunge+Muskeln) GENgeimpft im Mai 2021: nun tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:21 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30101
Eine neue Meldung:
Gestern bei einem Kondolenztelefonat: 67- jährig verstorben im Spätsommer, war Lungen- und Muskelkrank und  MUSSTE  laut Arzt im Mai 21,  als " RISIKOPATIENT" gespritzt werden!
Der Arzt dein Freund und Retter..



GENimpfmorde Zahlen 4R am 14.11.2021: September 2021 hat 10% höhere Sterblichkeit als 2020 - GENimpfung als Ursache
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 02:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30154
Das Statistische Bundesamt in Deutschland meldet 10 % höhere Sterblichkeit für September, wovon nur ein kleiner Teil Corona zuzurechnen ist. Auch andere Länder in Europa hätten markant höre Sterblichkeit im September verzeichnet.

Die Quelle:
Mortality figures in September 2021: 10% above the median of previous years
According to extrapolated figures of the Federal Statistical Office (Destatis), 77,612 people died in Germany in September 2021. This
https://www.destatis.de/EN/Press/2021/10/PE21_481_12.html



GENimpfmorde Zahlen 4R am 14.11.2021: Was meldete am  9.11.2021 die ARD? Die WAHRHEIT! Im Vergleich zu 2017 bis 2020 sind im Oktober 2021 6600 Menschen MEHR gestorben - Grund? GENimpfung!
Anstieg bei Sterbefällen im Oktober
https://www.facebook.com/photo/?fbid=5377985732251999&set=a.740201819363770

ARD 9.11.2021: Im Oktober 2021 sterben 6600
                    mehr Menschen als im Schnitt von 2017 bis 2020
ARD 9.11.2021: Im Oktober 2021 sterben 6600 mehr Menschen als im Schnitt von 2017 bis 2020 [10]


GENimpfmorde durch neues Corona in Bayern 14.11.2021: Immer mehr GENgemipfte sterben an Corona:
Tendenz in Bayern: Viele Corona-Tote waren vollständig geimpft
https://www.n-tv.de/panorama/Viele-Corona-Tote-waren-vollstaendig-geimpft-article22929154.html

Das Narrativ zerfällt weiter, das wird ein dunkler Winter für einige Politiker.

„In den vergangenen Wochen hatten auch die Krankenhäuser über eine gestiegene Zahl vollständig geimpfter Intensivpatienten berichtet. Das LGL betonte indes, dass die Zahlen mit Vorsicht interpretiert werden müssten: Als Corona-Todesopfer zählt, wer mit dem Virus infiziert war. Das bedeutet aber nicht, dass Corona auch unbedingt die Todesursache ist.

Die Mehrzahl der Corona-Toten sind 80 und älter, dementsprechend litten viele auch an anderen Krankheiten. Eine Auswertung der Todesfälle nach Vorerkrankungen ist jedoch laut LGL nicht möglich.“


Zahlen GENimpfmorde an Kindern und Jugendlichen 14.11.2021: Seit der GENimpfung explodieren die Todesraten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 02:06 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30150
Eine neue Meldung:
Ich habe mir die Mortalitätsraten angeschaut für Europa 2017-2021 und dabei fällt auf, dass es in den Altersgruppen 0-14 und 15-44 zu einem signifikanten Anstieg der Mortalität seit Frühling gekommen ist, der meines Wissens nach nicht mit COVID-19 zu erklären ist.


Zahlen GENimpfmorde an Kindern 14.11.2021: Mehr als doppelt so viele tote Kinder nach Covid-Impfung als nach Covid
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:23 A.M.]
https://corona-transition.org/mehr-als-doppelt-so-viele-tote-kinder-nach-covid-impfung-als-nach-covid
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30065


Todesrate der GENimpfung von Pfizer 14.11.2021: Die Wahrscheinlichkeit, in den "USA" eine hochgiftige bis  tödliche Pfizer-GENimpfung zu erhalten, liegt in den "USA" bei 1:200
Video-Link auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=1dPKwYjtcOo
Video-Link auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/xtoM7KFAkwJN/

[In den "USA" wurde fast nur Pfizer gespritzt. Ich nehme deswegen an, dass es sich um Pfizer-Impfungen handelt, die hier besprochen sind].

Video: 14.11.2021: Pfizer-GENimpfungen sind Wahrscheinlichkeit 1:200 tödlich (6'28'')

Video: 14.11.2021: Pfizer-GENimpfungen sind Wahrscheinlichkeit 1:200 tödlich (6'28'')
https://www.bitchute.com/video/xtoM7KFAkwJN/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 20.12.2021


<div align="center"><iframe scrolling="no" style="border: none;" src="https://www.bitchute.com/embed/xtoM7KFAkwJN/" width="640" frameborder="0" height="360"></iframe></div>

Guten Morgen, heute ist der 14. November [2021], ein Sonntag (6''), und ich mache dieses Video, um euch etwas Interesssantes zu zeigen, das ich bei den VAERS-Daten herausgefunden habe (16''). Zusammenfassend habe ich erforschen können, dass nicht alle Chargen - nicht alle Impfstoffchargen - gleich giftig sind (25'') - also die meisten sind harmlos, aber ungefähr 1 von 200 Chargen ist hochgiftig (33''). Und ich werde euch das beweisen, was die VAERS-Daten enthalten (41'').

Rechts: Chargennummer - oben: Abkürzung des "US"-Bundesstaats - links: Anzahl schädliche Reaktionen
Hier ist die Tabelle, die sich aus den VAERS-Daten ergeben hat (49''). Links senkrecht sind die Chargennummern aufgeführt (59''), die für die Covid-19-Impfstoffe stehen (1'2''). Rechts senkrecht ist die Anzahl schädlicher Reaktionen je nach Charge (1'16''), also die komplette Anzahl negativer Reaktion je nach Charge (1'21''). Oben waagrecht sind die Abkürzungen der Bundessaaten der "USA" angegeben (1'30''). Und die Zahlen in der Tabelle sind die Anzahl schädlicher Reaktionen für jede Charge (1'42''), die in jedem Bundesstaat der "USA" verwendet wurde (1'46'').


Die giftigen
                        Chargen der Pfizer-GENimpfung sind gleichmässig
                        verteilt, die Chance ist 1 zu 200

Harmlose Chargen mit 1 oder 2 schädlichen Reaktionsberichten (Nebenwirkungen)
Also so ist die Tabelle aufgeteilt (1'52''). Nun schauen wir uns den Inhalt an (1'55''). Bei der rechten, senkrechten Kolonne sehen wir die Schadensmeldungen für jede Charge (2'5''), und wir sehen, dass die meisten Chargen nur 1 oder 2 Berichte über Nebenwirkungen provozieren (2'17''). Also, die meisten Charrgen provozieren nur einen oder zwei Berrichte bezüglich Nebenwirkungen (2'24''). Schlussendlich kommt man darauf, dass 70% der Chargen nur EINEN Bericht über Nebenwirkungen provozieren (2'39''), also sind 70% der Chargen harmlos (2'44''). Und nun kommt noch dazu, dass 80% der Impfchargen nur EINEN oder ZWEI Berrichte über Nebenwirkungen provozieren, also sind 80% harmlos (2'58'').

Prinzip der kr. Pfizer: giftige und tödliche Pfizer-Chargen von GENimpfungen provozieren über 1000 Berichte mit Schadensmeldungen

Als ich dann aber etwas abwärts scrollte, sah ich die Unregelmässigkeit (3'4''). Da sind Chargen, die 1000e mal mehr schwere Nebenwirkungen hervorrufen (3'13''), und die sind sehr - also die fallen sehr auf verglichen mit den harmlosen Chargen (3'18''). Hier - hier sind ein paar Beispiele (3'21''). Hier ist eine Charge mit der Nummer 0028218 (3'29''). Statt nur 1 oder 2 Nebenwirkungsberichte zu provozieren - wie die harmlosen Chargen - hat diese Charge 1394 Berichte über starke Nebenwirkungen provoziert (3'42'').

Prinzip der kr. Pfizer: giftige und tödliche Pfizer-Chargen provozieren und töten in den ALLEN Bundesstaaten
Ausserdem sieht man noch bei dieser einen Charge, dass sie in allen Bundesstaaten der "USA" die Schäden provozierte (3'58''), so dass wir schlussfolgern können, dass der Grund dieser Nebenwirkungen nicht bei der Gesundheit oder bei der Demographie der Geimpften zu suchen ist (4'11''). Der Grund dieser Reaktionen ist die Charge selbst. In anderen Worten: der Impfstoff ist der Grund (4'17''). Der Impfstoff hat 1394mal ein giftiges Niveau erreicht (4'26'').

Prinzip der kr. Pfizer: 80% der Chargen sind harmlos - aber 20% schaden und töten: 1394 Berichte, 1099 Berichte, 1012 Berichte, in ALLEN Bundesstaaten

Die Basisrate: Die Basisrate für die Nebenwirkungsberichte ist bei den meisten Chargen - bei 80% der Chargen - 1 oder 2 (4'41''). Und dann haben wir da aber auch 1394mal so viel (4'45''). Und: Die Nebenwirkungen treten in ALLEN Bundesstaaten auf (4'52''). Und wenn wir mehr nach unten scrollen, dann sehen wir, dass diese hochgiftigen Chargen nicht einfach zufällig auftreten (5'0''). Denn da ist ja wieder eine: 1099fach die Grundrate - oder hier wieder eine: 1012fach die Grundrate (5'10''). Und jedes Mal können wir wieder andere hochgiftige Chargen entdecken, weil sie eine ganze Linie [mit Zahlen] über den ganzen Bildschirm provozieren (5'19''), mit Schadensereignissen in ALLEN Bundesstaaten, wo sie verteilt un angewendet werden (5'30'').

Prinzip der kr. Pfizer: Die hochgiftigen und tödlichen Chargen kommen mit einer gewissen Frequenz von 1:200
Und diese hochgiftigen Chargen tauchen mit einer gewissen Frequenz zwischen den harmlosen Chargen auf (5'40'').

Die aktuelle Frequenz der hochgiftigen Chargen mit 1000 bis 5000 mal die Grundrate: Die aktuelle Frequenz jener Chargen ist 1 auf 200 (5'55''). Also, die Chance auf eine hogiftige Charge zu treffen, wenn man geimpft wird, ist 1 zu 200 (6'1'').

Und diese Chargen bewirken dauernd - ich meine wirklich: dauernd - Nebenwirkungen, Hospitalisierungen, Behinderungen und Tod (6'17''), in den gesamten "USA" in JEDEM Bundesstaat (6'21''). DAS ist das, was sie ANRICHTEN (6'23''). Die harmlosen Chargen bleiben harmlos. Aber jene Chargen [1 von 200], die sind schädlich (6'28'').


original Englisch:

Good morning, its the 14th of November [2021] and its Sunday (6''), and I am producing this video to show some interesting things that I have discovered in the VEARS data base (16''). In summary I have discovered that not all batches - not all vacccine batches - are equally toxic (25'') - that most are harmless, but that about 1 in 200 of the batches are highly toxic (33''). And I am going to prove that to you by showing you what the VAERS data contains (41'').

Right: lot number - top: Federal State of the "USA" - left: numer of adverse reactions
Here is a pivic [?] table which I made by combining the different tables from the VAERS data base (49''). On the left hand side we have the batch numbers, otherwise known as lot numbers (59'') for the Covid 19 vaccines (1'2''). And on the right hand side in this column we have the total number of adverse reactions for each batch (1'16''). So this is the total number of adverse reactions for each batch (1'21''). Along the top you can see the two-letter code for each of the states in the "United States" (1'30''). And what these columns show in between are the number of adverse reactions for a particular batch (1'42'') that occur in each state of the "USA" (1'46'').

Die giftigen Chargen der
                      Pfizer-GENimpfung sind gleichmässig verteilt, die
                      Chance ist 1 zu 200
Die giftigen Chargen der Pfizer-GENimpfung sind gleichmässig verteilt, die Chance ist 1 zu 200 [41]

Harmless batches / lots with 1 or 2 adverse reaction report
So that's what the table formattes (1'52''). Now we can look at the table contents (1'55''). As we look down the right hand columns here which is the total number of adverse reactions for each batch (2'5''), we will notice that most of these batches only produce 1 or 2 adverse reaction reports (2'17''). So, most of the batches only produce one or two adverse reaction reports (2'24''). In fact, 70% of the batches for the vaccine only produce 1 adverse reaction report in total (2'39''), which means that 70% of the batches are harmless (2'44''). In fact, 80% of the vaccine batches only produce 1 or 2 adverse reaction reports, so 80% are harmless (2'58'').

Principle of criminal Pfizer: toxic and mortal batches (lots) of Pfizer gene vaccines are provoking over 1.000 adverse reaction reports
However as I looked down, I came across anomalies (3'4''). Now, these anomalies consisted of batches that produce 1000s of times the number of adverse reactions (3'13''), and they are very - they stand out very distinctly from the harmless batches (3'18''). Here - here is a couple of examples (3'21''). Here is a batch [with the] number 0028218 (3'29''). Now, rather than producing just one or two adverse reaction reports - as the harmless batches do - this one produced 1.394 adverse reaction reports (3'42'').

Principle of criminal Pfizer: toxic and mortal batches (lots) provoke damage and killings in ALL Federal States
In addition to this you can see that this particular batch was consistently producing adverse reactions right across all the states in the "USA" (3'58''), which suggests that the cause of these adverse reactions isn't the personal health or demographics of the recipient (4'11''). The cause of these reactions is the batch itself. In other words: the vaccine (4'17''). It's the vaccine, which is [has?] reached a toxic level here of 1.394 times (4'26'').

Principle of criminal Pfizer: 80% of the batches (lots) are harmless - but 20% are damaging+killing: 1.394 reports, 1.099 reports, 1.012 reports in ALL Federal States
The base rate: The base rate being defined as the number of adverse reactions produced by the majority of the batches - by 80% of the batches - which is 1 or 2 (4'41''). This is 1.394 times [of] that (4'45''). And: it's producing adverse reactions consistently across EVERY state (4'52''). And as we look down, we will see that these tops - highly toxic batches are not infrequent (5'0''). Here is another one: 1.099 times the base rate - 1.012 times the base rate (5'10''). And each time we can identify these toxic batches visually by the fact that they create a string of numbers right across the screen (5'19''), showing that they are affecting people in EVERY state, wherever they are deployed, wherever they are dispensed (5'30'').

Principle of criminal Pfizer: the toxic+mortal batches come with a certain frequence of 1:200
And these toxic batches occur at a regular frequency interspersed between the harmless batches (5'40'').

The actual frequency of batches with a toxicity between 1.000 and 5.000 times the base rate: The actual frequency of those batches is 1 in 200 (5'55''). So this is a 1 in 200 chance when you take your vaccine that you will get a toxic batch (6'1'').

And these batches consistantly - and I mean: consistantly - cause adverse reactions, hospitalizations, disabilities, and death (6'17''). across the "USA" in EVERY state (6'21''). THIS is what THEY DO (6'23''). The harmless batches are harmless. But these batches [1 of 200 batch] they cause harm (6'28'').



Selbstmorde nach GENimpfung

Selbstmord nach GENimpfung 14.11.2021: Kyle Warner erzählt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:02 A.M.]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30099
[Weitergeleitet aus Herzensmenschen United! (Sabine Kohler)]

🟥 Profi-Mountainbiker Kyle Warner sagt, dass in den letzten Monaten 6 Menschen Selbstmord begangen haben, die durch den Impfstoff geschädigt wurden. Kyle selbst leidet nach der Covid-19-Impfung an Perikarditis, und am Posturalen Orthostatischen Tachykardie-Syndrom (POTS). Der 29-Jährige berichtet, dass seine Symptome ihn etwa zwei Wochen nach seiner zweiten Impfung von Pfizer ins Krankenhaus brachten.

Dana Ashlie: „Wir werden wohl NICHT von den Selbstmorden der Impfopfer hören. So vielen wird gesagt, dass sie verrückt sind, dass es nicht die Spritze ist, dass sie paranoid sind, dass sie sich das alles nur einbilden usw. Es macht absolut Sinn, wie schwer das für diejenigen ist, die dadurch geschädigt sind, und dann wenden sie sich an dieselben Ärzte, die das befürwortet haben, die ihnen absolut NICHT helfen können. Ich bete für sie 🙏🏻❤️“

Quelle: 👉 HIER

 (https://sharylattkisson.com/2021/10/mountain-bike-racer-kyle-warner-discusses-alleged-debilitating-covid-19-vaccine-heart-injury/)@HerzensmenschenUnited






3., 4., 5. GENimpfung


3. GENimpfung Altenheim Buttisholz (Kanton Luzern) 14.11.2021: Alte und andere Senioren können ihre Todesspritze holen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:47 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30108
Eine neue Meldung:
Kommende Woche wird in Buttisholt, Altenheim Primavera die Booster Impfung verabreicht...auch andere Senioren können dort sich boostern lassen .....


Thailand 14.11.2021: Die Regierung ist so DUMM und plant den Booster alle 6 Monate:
Thailands Gesundheitsministerium plant schon die vierte Auffrischung des Covid-19-Impfstoffs für thailändische Bürger im Jahr 2022
https://uncutnews.ch/thailands-gesundheitsministerium-plant-schon-die-vierte-auffrischung-des-covid-19-impfstoffs-fuer-thailaendische-buerger-im-jahr-2022/

Laut Minister Anutin Charnvirakul plant das Ministerium für öffentliche Gesundheit für das Jahr 2022 eine vierte Auffrischungsimpfung von Covid-19-Impfstoffen für berechtigte thailändische Bürger, nachdem nach und nach weitere Impfstoffe eingetroffen..


Heilmittel gegen die GENimpfung


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)



https://trome.pe/actualidad/nacional/covid-19-empresas-podran-operar-presencialmente-solo-si-todos-sus-trabajadores-tienen-ambas-dosis-nndc-noticia/

El Gobierno informó que desde el miércoles 15 de diciembre las empresas podrán operar de manera presencial solo si todos sus trabajadores acreditan su vacunación completa contra el coronavirus (COVID-19).

A partir del 15 de diciembre de 2021, toda empresa con más de diez trabajadores sólo podrá operar de manera presencial si todos sus trabajadores acreditan su dosis completa de vacunación, precisa el , publicado hoy en el Boletín de Normas Legales del Diario El Peruano.

Asimismo, la presente norma dispone que los choferes y cobradores de todo servicio de transporte público, así como los choferes que brindan servicios de delivery, sólo podrán laborar si acreditan su dosis completa de vacunación. La medida también rige desde el 15 de diciembre.

OTRAS MEDIDAS

Recordemos que, desde el 15 de diciembre también se exigirá a los mayores de 18 años presentar su carné físico o virtual que acredite haber completado su vacunación contra el coronavirus para ingresar a espacios cerrados.

El ministro de Salud, Hernando Cevallos, anunció el último sábado que a fin de promover la vacunación contra el COVID-19, se comenzaría a exigir la inoculación completa de personas para el ingreso a lugares público.

“Hemos lanzado un nuevo escenario de control de la pandemia que iremos desarrollándolo en la medida que vayan evolucionando la cantidad de casos en el país; esto significa, que en algunas áreas como restaurantes y centros donde la gente concurre, es importante que tengan las dos vacunas”, precisó a Canal N desde la región de Piura.

GAMARRA EXIGIRÁ VACUNACIÓN COMPLETA

Los ciudadanos que no se hayan inmunizado contra el COVID-19 no podrán ingresar al emporio de Gamarra en las próximas semanas debido a que son un peligro para la salud pública. Así lo anunció el alcalde de La Victoria Luis Gutiérrez Salvatierra.

“Con la gerencia de Desarrollo Social y la Gerencia de Desarrollo Económico estamos haciendo un plan para que en Gamarra solo entren personas vacunadas, de lo contrario la infección del COVID-19 puede propagarse por todo Lima y todo el país. Tienen que haber recibido las dos dosis para que puedan entrar a Gamarra”, precisó el burgomaestre.


https://trome.pe/actualidad/nacional/vacunacion-covid-19-que-actividades-estaran-permitidas-solo-para-las-personas-que-tengan-dos-dosis-nndc-noticia/

El Gobierno ha dispuesto una serie de medidas para incentivar la vacunación contra el coronavirus a nivel nacional.

La vacunación contra el coronavirus sigue avanzando a nivel nacional, sin embargo, hay personas que aún no han completado su inmunización o que incluso no han recibido la primera dosis. Por ello, el Gobierno ha dispuesto una serie de medidas para promover que la ciudadanía se inocule contra el COVID-19.

Dado que es importante que toda la población a nivel nacional reciba ambas dosis contra el coronavirus para evitar el inicio de una tercera ola, solo las personas que completen su vacunación podrán realizar ciertas actividades a nivel nacional. Te detallamos cuáles son:

  • Por ejemplo, desde este lunes 15 de noviembre las personas mayores de 45 años a más con ambas dosis podrán acceder al servicio de transporte interprovincial terrestre. La medida se cumplirá en los cuatro niveles de alerta (moderado, alto, muy alto y extremo) y tiene como fin fomentar la vacunación contra el coronavirus.
  • En tanto, desde el 15 de diciembre las personas mayores de 18 años con su vacunación completa podrán acceder a espacios cerrados. De acuerdo al ministro de Salud, Hernando Cevallos, se trata de malls, mercados y restaurantes u otros comercios.
  • De igual forma -según las nuevas disposiciones del Gobierno- los choferes y cobradores del transporte público a nivel nacional deberán estar debidamente vacunados para seguir laborando. La medida rige desde el 15 de diciembre y también aplica para los conductores que realizan servicio de delivery.
  • A nivel de empresas, estas podrán operar desde el 15 de diciembre de manera presencial siempre y cuando todos sus trabajadores acrediten estar vacunados con las dos dosis contra el COVID-19.
  • Respecto al ingreso a Perú vía aérea, los peruanos, extranjeros residentes y extranjeros no residentes mayores de 12 años que provengan de otro país deberán presentar su certificado de vacunación completa contra el COVID-19 para poder ingresar al país.
  • Además, para el ingreso a las cadenas de cines nacionales también es obligatorio que la ciudadanía presente su carné de vacunación contra el coronavirus que acredite que recibió ambas dosis. Quienes completen su inmunización podrán consumir dentro de las salas.
  • Por su parte, el alcalde de La Victoria Luis Gutiérrez Salvatierra, adelantó que se exigirá que los ciudadanos que quieran ingresar al emporio de Gamarra estén vacunados contra el coronavirus. Explicó que la medida busca evitar que el coronavirus se siga propagando en Lima y todo el país.

Recordemos que, actualmente se vacuna contra el COVID-19 a mayores de 12 años a más a nivel nacional. Se espera que en enero 2022 se inicie la inmunización al grupo etario de 5 a 11 años.


https://trome.pe/actualidad/covid-19-viajes-interprovinciales-mayores-de-45-anos-podran-viajar-solo-con-vacunacion-completa-desde-este-15-de-noviembre-nndc-noticia/

A partir de este lunes 15 de noviembre, según lo dispuesto en el , los pasajeros del servicio de transporte interprovincial terrestre mayores de 45 años solo podrán abordar si acreditan sus dos dosis de la vacuna contra el COVID-19.

Según la norma, esto cumple para los cuatro niveles de alerta (moderado, alto, muy alto y extremo); además, sirve para fomentar la vacunación contra el coronavirus (COVID-19), según lo indicado por el ministro de Salud, Hernando Cevallos.

Cevallos remarcó que muchas personas deben realizar viajes de largas horas en el interior de un bus y que el objetivo es que, al ser eventualmente contagiados, no desarrollen complicaciones de la enfermedad.

“Si bien la vacuna es voluntaria, no tiene ningún ciudadano derecho a contagiar a otro ciudadano. Al no estar vacunado las posibilidades de contagio son mayores”, expresó sobre esta medida.

“Si uno viaja en un ómnibus interprovincial, que tiene que viajar varias horas, con una persona que se sienta al lado, tienes el derecho a tener menos posibilidades de que te contagie”, agregó sobre el tema.

De lado, otra medida que entrará en vigencia desde este lunes 15 de noviembre, indica que los trabajadores del sector salud deberán tener la vacunación completa para cumplir sus labores de manera presencial en sus centros de trabajo.

Toque de queda

De acuerdo con el dispositivo legal, el toque de queda (inmovilización social obligatoria) en Lima y Callao ahora comenzará a la 2 de la madrugada y va hasta las 4 de la mañana del día siguiente.

Vale recordar que hasta el domingo 16 de octubre la medida restrictiva iniciaba a la 1 de la mañana, y hasta el 3 de septiembre, empezaba a la medianoche.

Por otro lado, este fin de semana se brindará facilidades para movilización durante la madrugada para el grupo que personas que tienen programadas la aplicación de dosis de vacunas contra el COVID-19.

Autos particulares podrán circular

Lima y Callao no tienen la restricción de uso de autos particulares los domingos, mientras que el transporte interprovincial en ambos lugares funcionará sin restricciones. Esto quiere decir que el domingos 14 de noviembre estará permitido la salida de autos.




Diskriminierung mit 1G=getestet (1G-Apartheid)


Diskriminierung von GENgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)


Diskriminierung von 2fach GENgeimpften ohne 3. GENimpfung (Apartheid gegen 2fach GENgeimpfte)


Diskriminierung von FALSCH Geimpften (Apartheid gegen andere Impfstoffe)


Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)


Sippenhaft mit "Impfquoten" - voll Fascho!


Schwangere mit GENimpfung


Spitaldesaster


Spitaldesaster Intensivstation Schweiz 14.11.2021: Privatklinik hatte im Sommer eine LEERE Intensivstation
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:35 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30073
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, wie sieht es momentan mit der Wahrheit aus auf der IPS? Hat es hier im Chat auch Pflegefachleute die auf der IPS arbeiten? Wir brauchen die Wahrheit!!! Leider bin ich im Moment nicht am arbeiten als Pflegefachfrau…Ich bin Mama und mit meinen Kids zu Hause! Ich bin seit über einem Jahr auf der Suche nach einer Anstellung! Vergebens…Ständig höre ich, fixe Tage seien nicht möglich! Aber man braucht ja dringend Pflegefachleute! Ich war anfangs September 21 schnuppern in einer Privatklinik in der Stadt Zürich! Die Überwachungsstation war praktisch leer! Aber die Stadtspitäler hatten keine Kapazitäten mehr!!! Auch Privatspitäler würden IPS Patienten übernehmen…( Dies sagte auch der Spitaldirektor aus der Klinik Bethanien) Wenn keine Kapazität mehr vorhanden wäre in den Stadtspitälern! Im Sommer war doch wieder alles voll!!! Doch es war ja nicht so schlimm…sonst wäre doch das Spital in dem ich schnuppern war auch voll gewesen!!! Zumindest hätte man IPS Patienten verlegen können in die Privatkliniken! Es war normal Betrieb in der Klinik in der ich schnuppern war!!! Nur wieder Angstmacherei von den Medien!!! Und das geht so weiter….Bald kommt 2 G und dann vielleicht 1 G…Und immer glauben noch die meisten Menschen es sei alles normal!!!


Spitaldesaster Schweiz 14.11.2021: KEINE Überlastung der Intensivstationen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 05:50 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30166
[Weitergeleitet aus Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]
Eine neue Meldung:

Liebe Siena, an unserem grossen Kantonsspital sind die Intensivstationen ganz bestimmt nicht überlastet, es gibt seit Wochen nie mehr als zehn Corona-positive Patienten im gesamten Spital (d.h. davon sind nicht einmal alle auf den Intensivstationen!)


Spitaldesaster Frauenfeld 14.11.2021: 3 Personen in Intensivstation, keine Coronafälle
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:25 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30103
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Im Spital Frauenfeld lagen am Freitag 3 Personen auf der IPS, nicht wegen Corona


Spitaldesaster Interlaken Schweiz 14.11.2021: Ganze 3 Coronapatienten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 11:58 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30117
Eine neue Meldung:
Im Spital Interlaken zur Zeit 3 "Corina" Patienten.....



Spitaldesaster Schweiz 14.11.2021: Kaum CoronapatientInnen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:49 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30094
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
btr. Frage zur Lage in Spitälern: bei uns hat es nur 3 Covid-Pat auf der IpS und 5 auf der Covid- Station (Stand gestern)...darunter auch Impfdurchbrüche


Spitaldesaster Schweiz 14.11.2021: Seit 1982 wurden Spitäler und Kapazitäten um über 50% abgebaut
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 12:27 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30127
[Weitergeleitet aus Attila der Kluge]

Spitaldesaster Schweiz 14.11.2021: Seit 1982
                  wurden Spitäler und Kapazitäten um über 50% abgebaut
Spitaldesaster Schweiz 14.11.2021: Seit 1982 wurden Spitäler und Kapazitäten um über 50% abgebaut


⚠️Spitäler und Betten in der Schweiz seit 1982 mehr als halbiert
(BFS: Bundesamt für Statistik)

In allen Mainstream-Medien geistert seit anderthalb Jahren das Schreckgespenst von überlasteten Spitälern herum. Massnahmen wurden und werden aufgrund dieser angeblichen Gefahr ergriffen. Wie wir heute wissen, wurden in der Schweiz seit März 2020 etwa 40 Prozent der Intensivbetten abgebaut.

@InformationspunktCH
@InformationsaustauschCH

https://www.informationspunkt.ch/post/spit%C3%A4ler-und-betten-in-der-schweiz-seit-1982-mehr-als-halbiert

👉Abo auf Telegram: @mrpcr



Spitaldesaster Kantonsspital St. Gallen 14.11.2021: Definitionsbetrug und Zensur: GENgemipfte gelten systematisch als UNgeimpfte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 07:56 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30219
Hallo

Ich habe diese Meldung bekommen, wahrscheinlich kennt ihr sie schon ansonsten könnt ihr sie gerne poste aber bitte anonym
SKANDAL am Kantonsspital SG
Bekannterweise wurde heute Morgen ein Video auf youtube veröffentlicht, in welchem Personal der Intensivabteilung des Kantonspitals SG zu Wort kamen, respektiv ihren Unmut bekanntgaben. Das Video wurde nach kurzer Zeit gelöscht !!
Das Pflegepersonal wollte damit an die Öffentlichkeit. Es ging darum, dass das Personal vor der Behandlung die Patienten zwingen müssen ein Formular zu unterschreiben dass sie NICHT geimpft seien, auch bei vorhandener Impfung! Das Personal der Intensivpflege mussten eine SCHWEIGEPFLICHT unterschreiben!
Mit dieser Methode will man die Menschen zum Impfen animieren, vorgegaukelt durch falsche Tatsachen. Geimpfte werden also als Ungeimpfte in der Statistik der besetzten Pflegebetten geführt.
Bundesrat Berset wird bald riesige Probleme bekommen, wie auch Kantonale Regierungen, denn immer mehr Lügen, Tatsachen und Skandale gelangen an die Öffentlichkeit.
Ich hoffe dass dieser Bericht viele Menschen und vor allem Angestellte der Intensivpflege erreichen. Dieser SKANDAL muss zwingend an die Öfffentlichkeit gelangen. Möglich dass ich oder dieser Kommentar bald gesperrt wird. Darum meine Bitte: kopiert ihn und teilt es wo man nur kann. Ich hoffe dass das Video bald auf Telegram erscheinen wird. Ich suche weiter nach Beweismaterial, da ja Video gelöscht wurde...Gruss Euer Harry.

https://www.facebook.com/100069630189853/videos/2954694034771526/ (14.11.2021 toter Link)


Spitaldesaster Spitex Schweiz mit Zensur 14.11.2021: Spitex bekommt Maulkorb bezüglich Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 05:50 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30165
[Weitergeleitet aus Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]
Neue Meldung resp. eine Frage wurde gestellt:

Zwei Kolleginnen von mir arbeiten bei der Spitex. Sie haben die Anweisung erhalten nichts über Corona zu dokumentieren, weder Verlauf, Diagnose usw. Ist das in anderen Spitex Standorten auch so üblich?


Spitaldesaster Pflege Schweiz mit Zensur 14.11.2021: Pflege bekommt Maulkorb bezüglich Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 05:53 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30167
[Weitergeleitet aus Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]
Hier eine weitere Antwort auf die oben gestellte Frage:

Antwort:
Bezüglich Stillschweigen über Corona Fälle und Verläufen bei der Spitex. Bei uns ist das definitiv auch so! Es wird rein gar nix dokumentiert… was in der Pflege ja sonst NIE passiert! Ganz nach dem Lehrsatzt was nicht dokumentiert ist, wurde nicht durchgeführt .


Firmendesaster


Kriminelle Regierungen


Kriminelle Regierungen Schweiz 14.11.2021: Massenmedien verschweigen die Rede von Kennedy, Wodarg, Bhakdi etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:44 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30086
Eine neue Meldung:
Zu Kennedy in der Schweiz. Nicht einen Buchstaben im Tagblatt, kein Satz in den Nachrichten war diese Versammlung mit promi Rednern wert. Aber Heinzmann und Co. muss man sich täglich rein ziehen. Das ist doch Zensur hoch 4, oder nicht? Das alleine zeigt, dass wir keine Schwubbler sind. Und noch etwas: Mein Mann war diese Woche an einer Sitzung. Ein Kollege hat erzählt, dass er letzte Woche grad 3 Todesanzeigen von Schütze Kameraden bekam. Alle 50/53 Jahrgang. Beim einen war er sogar anwesend im Restaurant, wie der einfach tot umgekippt ist😱 Mein Mann als einzig ungeimpfter wollte grad was sagen, wie der sagt: jetzt muss einfach der Booster her.


Kriminelle Pharma mit Chargenspielen 14.11.2021: Die "hohen Politiker" haben KEINE GENimpfschäden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:39 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30078
Eine neue Meldung:
Eine Frage, warum liest und hört man so gut wie nie etwas über Todesfälle bei angebl."geimpften" Politker/innen, Verlegern, Journalisten, Ärzten/innen, ETH-Experten, Milliardären, propagierenden VIP's uvm. und deren Angehörigen?
Schon auffällig, dass es nur die Anderen trifft?!



Täter Bill Gates 14.11.2021: Er prophezeite weltseit 700.000 GENimpfschäden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 07:11 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30214
Ich erinnere mich daran, dass Bill Gates in einem Interview gesagt hat, dass er bei 7 Milliarden Impfungen bei 700000 Menschen mit Schäden rechnet. 🤔




Kriminelle Pharma-EU 14.11.2021:
Die EU-Erlaubnis für die Booster-Impfungen beruht auf einer Mini-Studie mit 306 Teilnehmern
https://uncutnews.ch/die-eu-erlaubnis-fuer-die-booster-impfungen-beruht-auf-einer-mini-studie-mit-306-teilnehmern/

Millionen haben bereits eine Booster-Impfung mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer bekommen, dank einer bedingten Marketingzulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur EMA. Die Studie, die dafür von Pfizer in den USA durchgeführt wurde, war mi..


Krimineller Fauci ("USA") 14.11.2021: Fauci gesteht, GENimpfungen wirken nicht wie angekündigt - GENgeimpfte sind in grosser Gefahr - ins Gefängnis mit Fauci!
Dr. Fauci Admits Vaccines Did Not Work as Advertised and that Vaccinated Are in Great Danger Today
https://www.thegatewaypundit.com/2021/11/dr-fauci-admits-vaccines-not-work-advertised-vaccinated-great-danger-today/

It should be clear by now that the pandemic will not end until Dr. Fauci is removed and replaced.
For over a year Dr. Fauci has blocked successful treatments and over-promised on ineffective vaccines.  But at least Big Pharma made record profits. 

On Friday Dr. Fauci told The New York Times podcast that the vaccines did not work as advertised and that Americans are in danger due to their waning immunity.

As a solution to this problem Dr. Fauci is of course promoting more shots.
When will this end?

Yahoo.com reported:

TRENDING: Dr. Fauci Admits Vaccines Did Not Work as Advertised and that Vaccinated Are in Great Danger Today (VIDEO)

On Nov. 12, White House COVID adviser Anthony Fauci, MD, went on The New York Times’ podcast The Daily to discuss the current state of the coronavirus in the U.S. According to Fauci, officials are now starting to see some waning immunity against both infection and hospitalization several months after initial vaccination. The infectious disease expert pointed toward incoming data from Israel, which he noted tends to be about a month to a month and a half ahead of us in terms of the outbreak.

“They are seeing a waning of immunity not only against infection but against hospitalization and to some extent death, which is starting to now involve all age groups. It isn’t just the elderly,” Fauci said. “It’s waning to the point that you’re seeing more and more people getting breakthrough infections, and more and more of those people who are getting breakthrough infections are winding up in the hospital.”

As a result of these findings, Fauci warned that vaccinated people should get their booster shot, as it might actually be more important than health officials first realized. “If one looks back at this, one can say, do you know, it isn’t as if a booster is a bonus, but a booster might actually be an essential part of the primary regimen that people should have,” he said on The Daily.

Fauci went on to say, “I think … that the boosting is gonna be an absolutely essential component of our response, not a bonus, not a luxury, but an absolute essential part of the program.”




Widerstand

Widerstand mit Demo in der 3G-Fascho-Schweiz 14.11.2021: Live: Demos aus Zürich, Genève, Bellinzona
https://uncutnews.ch/live-demos-aus-zuerich-geneve-bellinzona/)



Widerstand Berliner Zeitung fordert die Rückkehr zur Vernunft (?!) 14.11.2021: Tja, dann sind die Regierungen eben wirklich im Impf-Wahnsinn!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:25 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30068
[Weitergeleitet aus Dr. Alexander Christ - Anwalt für Grundrechte & Demokratie]
‼️W I C H T I G S T E R
B E I T R A G  D E S  J A H R E S‼️

BERLINER ZEITUNG STELLT ERSTMALS ALLE FRAGEN UND FORDERT "SCHLUSS MIT DER IMPFDEBATTE, ZURÜCK ZUR VERNUNFT" ‼️

⁉️ Dreht sich jetzt die öffentliche Darstellung? Kehrt nun die lange von uns geforderte Vernunft zurück? Erstmals hat Philipp von Becker,  Redakteur der Berliner Zeitung, Klartext geschrieben! Eine journalistisches Sensation, die entweder die weitere Berichterstattung verändern wird - oder der Mann wird bald Probleme von seinen Vorgesetzten bekommen. Ich hoffe auf die Vernunft!

☝️ Die Politik erhält hier grundlegende Nachhilfe in Grundrechten: "kein roter Teppich für Big Pharma und Big Tech für biopolitische Kontrollsysteme", "keine Koppelung von Grundrechte an den digitalen Ausweis des Gesundheitsstatus", "ein Eingriff in Grundrechte ist nur verfassungsgemäß, wenn er verhältnismäßig ist", "der eigentliche Skandal: (...) erstes Ziel der Regierung (hätte) sein müssen, Krankenhauskapazitäten auszubauen, statt tatenlos zuzusehen, wie selbige verringert werden". Usw usf.

⁉️ Hat der Redakteur uns beim Gespräch abgehört? Sein Artikel klingt, als wären alle Bemerkungen seine Ideen, tatsächlich schreibt er exakt, was wir/ich seit nunmehr 20 Monaten sagen. Und er zählt alle Fehler und Versäumnisse der Regierung auf. Er hat in praktisch jedem Satz vollständig Recht!

👉 Unbedingt lesen und teilen!

👉 Hier den Artikel lesen:
https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/schluss-mit-der-impfdebatte-zurueck-zur-vernunft-li.193768

Rechtsanwalt Dr. Alexander Christ Anwalt für Grundrechte & Demokratie
Mein Kanal:
https://t.me/RA_Christ



Widerstand mit Plakaten in der Schweiz 14.11.2021: Abstand von der Strasse halten 1m und 3m
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 05:57 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30171
Eine neue Meldung:
Weiss nicht obs Wichtig ist. Damit die Plakate nicht von der Gemeinde weggeräumt wird muss das Plakat das mit der Straße ist, 1Meter Abstand. Ein Plakat quer zur Straße 3 Meter. Dann kann die Baupolizei nichts mehr entfernen und somit legal.


Widerstand Schweiz mit Kreide 14.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:03 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30178
Eine neue Meldung:
Wie wäre es, wenn wir mit Kreide auf die Strassen, Wege oder den Asphalt vor Busstationen, vor Bahnhöfen und vor öffentlichen Gebäuden, vor der Migros etc. NEIN schreiben würden (natürlich sofern die Strassen trocken sind). Illegal sollte das nicht sein, denn es wäscht sich mit dem nächsten Regen ab.

Widerstand der Ausgegrenzten, wenn 2G-Apartheid kommt  14.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:07 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30180
Eine neue Meldung:
gerne zum posten:
sollte in der schweiz ein 2-g lockdown kommen, können wir uns ja alle nach 2-3 tagen arbeiten, krank schreiben lassen wegen unwohlsein-psychisch nicht auf der höhe sein 😉
Da uns das alle ja so sehr belastet, und wir uns ausgeschlossen und ausgebeutet fühlen.. denn zum arbeiten wären wir ja noch gut genug! aber für das sonstige leben nicht.....also......
und mein neues lebensmotto ist: so viel verdienen, dass es zum leben reicht. aber so wenig dass es nicht reicht um in s steuerbare einkommen zu kommen (sprich unter dem jahresverdienst zu sein nach allen abzügen. in denen die steuerrechnung null sein wird ,-)
mal so zum gedanken machen....


Widerstand Studenten im 4R 14.11.2021: Kontaktgruppen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 10:39 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30079
[Weitergeleitet aus StudentenStehenAuf - Städtegruppen]
Hallo und herzlich Willkommen bei
StudentenStehenAuf🙌🏼
Super, dass Du zu uns gefunden hast. 🥳🎉

Nachfolgend findest Du unser Städtenetzwerk.🏣🏤⛩🛕🏢⛺️

Einfach auf Deine Stadt klicken und schon gelangst Du zur jeweiligen Gruppe✈️

Diese sind öffentlich, bitte bedenkt das‼️
StudentenStehenAuf haftet daher für keinerlei Inhalte!

Diese Gruppen sollen erstmal nur die Grundlage bilden, um sich in euren Städten vernetzen zu können. 🤗
Nutzt diese also eigenständig und selbstbestimmt, um aus der Virtualität in die Realität zu gelangen 🙌🏼🌈
Das Motto lautet Eigeninitiative!🙏

In unserem Hauptkanal posten wir Informationen, die alle betreffen, daher dort auch gerne beitreten 🌅

👉Offizieller Hauptkanal:

 @Studenten_Stehen_Auf


Deutschland:

👉 Aachen (https://t.me/joinchat/UpwysU68CQTD8lfa4oHE_w)

👉 Augsburg (https://t.me/joinchat/SdCzsBX64RYIkDms-iuWmg)

👉 Bamberg (https://t.me/joinchat/a4dMMIlOD-EyNDk8)

👉 Bayreuth (https://t.me/joinchat/VIi7s4jkOhKoiZER)

👉  (https://t.me/joinchat/K9vzelGhCU02ntzn4D70WQ)Berlin (https://t.me/joinchat/GJuMwzTi4A1jNzIy)

👉 Bielefeld (https://t.me/joinchat/UpwysVR_4vHgj1nImERZZg)

👉 Bochum (https://t.me/joinchat/UpwysVOnThkvC6iki7dQgw)

👉 Bonn (https://t.me/joinchat/UpwysRnAci5oNctNKXyXJA)

👉 Braunschweig (https://t.me/joinchat/BBRqyBwrwStlOGFi)

👉 Bremen (https://t.me/joinchat/UpwysUa7_M9sHylwqGk2kQ)

👉 Chemnitz (https://t.me/joinchat/UpwysVBdwJrI5BV1OWiQPQ)

👉 Cottbus (https://t.me/joinchat/63qlI1tAr4llMjBi)

👉 Darmstadt (https://t.me/joinchat/yXehV0W9ViBjOTI1)

👉 Detmold (https://t.me/joinchat/NZtffCSQoXo5MmNi)

👉 Dortmund (https://t.me/joinchat/D3zC6skj9ao2ZDMy)

👉 Dresden (https://t.me/joinchat/PQjj5hfye_J3S_9HZKlZJQ)

👉 Duisburg (https://t.me/joinchat/EdQ-s_r1ROxlYzRi)

👉 Düsseldorf (https://t.me/joinchat/OFfie1CGNpMLSNCTG39D6A)

👉 Erfurt (https://t.me/joinchat/Vv-rZywFjapV6vSZ)

👉 Essen (https://t.me/joinchat/OFfie0foFmZGzURF8BN5XA)

👉 Flensburg (https://t.me/joinchat/pnjP5V-UFfxlZjMy)

👉 Frankfurt (https://t.me/joinchat/UpwysUyrNG_AT96B5NnMcQ)

👉 Freiberg (https://t.me/joinchat/nls5MqCVBmwyYmM6)

👉 Freiburg (https://t.me/joinchat/OFfie0icqppmjvL_NHDnEA)

👉 Fulda (https://t.me/joinchat/UpwysRgFFmZ8clMjA8Vxsw)

👉 Gießen (https://t.me/joinchat/TQDebrqYMyjBAbIX)

👉 Greifswald (https://t.me/joinchat/Csu7Lh3J3eVhYmIy)

👉 Görlitz (https://t.me/joinchat/rX0Fi0BKo_4xY2Ri)

👉 Göttingen (https://t.me/joinchat/UpwysVZZ2R3IoVHbYwWeOQ)

👉 Hamburg (https://t.me/joinchat/PQjj5hSG5ZhnsqZKjxS6uQ)

👉 Hamm (https://t.me/joinchat/OAsT0Nwtr2gwYjRi)

👉 Hannover/Hildesheim (https://t.me/joinchat/USE6eMlW3C5_DlMB)

👉 Heidelberg/Mannheim (https://t.me/joinchat/VFOMVYvupM6DGNTT)

👉 Heilbronn (https://t.me/joinchat/QEG_7lkeSKxW726MWHuNzw)

👉 Ilmenau (https://t.me/joinchat/c_tfryjR5FkxOTk6)

👉 Ingolstadt (https://t.me/joinchat/ZVZfmKdWIfllYmJi)

👉 Jena (https://t.me/joinchat/UpwysUUAeK0KwTbnNxgHnw)

👉 Kaiserslautern (https://t.me/joinchat/ma3ZU9yx9VZjNzMy)

👉 Karlsruhe (https://t.me/joinchat/SdCzsBqoktYN_PN8sGYC5A)

👉 Kassel (https://t.me/joinchat/UpwysUTLM3bdZO46XX56bw)

👉 Kempten (https://t.me/joinchat/UpwysRBChzIj33Wv_b4YfQ)

👉 Kiel (https://t.me/joinchat/T3cZrBiaG9PMuewLhDrXsg)

👉 Koblenz (https://t.me/joinchat/ACrzVGfEfKw0YWQy)

👉 Konstanz (https://t.me/joinchat/UpwysUwitnTMdJ8twEBNdA)

👉 Köln (https://t.me/joinchat/PQjj5hkUu48gEI4WwCCJFQ)

👉 Landau (https://t.me/joinchat/HDcRMVn02mKBDSGb)

👉 Landshut (https://t.me/joinchat/0qRGGGX1jllhYjcy)

👉 Leipzig  (https://t.me/joinchat/OFfie03le0rCe4uQevZbLw)

👉 Lübeck (https://t.me/joinchat/UpwysURgW4edW50QGh0fPw)

👉 Lüneburg (https://t.me/joinchat/n50xYet442o4N2Zi)

👉 Magdeburg (https://t.me/joinchat/UpwysVeoQY1YgSG3v5UUBw)

👉 Mainz/Wiesbaden (https://t.me/joinchat/UpwysUmcfyLrWkccObXdEQ)

👉 Marburg (https://t.me/joinchat/KC9lcejOUFYzMDEy)

👉 München (https://t.me/joinchat/RP_rYxP4Ov2qsABi2yYLmg)

👉 Münster (https://t.me/joinchat/PQjj5hmGEfTKTW4eCXmzcw)

👉 Nürnberg (https://t.me/joinchat/UpwysUXFvlr8yFuyNVzyoA)

👉 Oldenburg (https://t.me/joinchat/ES23Qhr_g4lIl0guZPxFxw)

👉Osnabrück (https://t.me/joinchat/-8ONNlDjM9k1M2Ey)

👉 Paderborn (https://t.me/joinchat/H92nBP5CXS5jNzEy)

👉 Passau (https://t.me/joinchat/OFfie0z2h7k2AyInwno26Q)

👉 Ravensburg/Weingarten (https://t.me/joinchat/N3wr4VsbuIA0ZmFi)

👉 Regensburg (https://t.me/joinchat/TgZBvpFubiBhZDIy)

👉 Rostock (https://t.me/joinchat/UpwysUbe7-GDJCj3ZkanpA)

👉 Saarbrücken (https://t.me/joinchat/UpwysVdpQkVzuWliSEclNQ)

👉 Schwerin/Wismar (https://t.me/joinchat/hCk3IEM0kiY1OGZi)

👉 Siegen (https://t.me/joinchat/GSfWgNZCa9RBQuW3)

👉 Stuttgart (https://t.me/joinchat/PQjj5hswC1_C_kkQkbaSTA)

👉 Trier (https://t.me/joinchat/nk6syt3zrzQ2MDky)

👉 Tübingen (https://t.me/joinchat/UpwysU-OmQi4oBKPETVyCQ)

👉 Ulm (https://t.me/joinchat/UpwysUTifKY79NWE1kpm4A)

👉 Wuppertal (https://t.me/joinchat/qLrtU-1CdoFiNWJi)

👉 Würzburg (https://t.me/joinchat/UpwysVhpTmW_BSQwTjEZMw)

👉 Zittau (https://t.me/joinchat/DavMIoqazUwzM2Uy)

👉 Zwickau (https://t.me/joinchat/eOqtZBTk_VRkMjYy)

Österreich:

👉 Wien (https://t.me/joinchat/SdCzsA1lxqNbfc1h0LjOMg)

👉 Graz (https://t.me/joinchat/UpwysRjY6dU0ClsGnYTjNw)

👉 Salzburg (https://t.me/joinchat/UpwysVIwZDhZw7GyHrrHjQ)

👉 Linz (https://t.me/joinchat/UpwysVSiFpr4O9meFoBdKQ)

👉 Innsbruck (https://t.me/joinchat/UpwysUZjb4xLb6uEMQIdwQ)

👉 Klagenfurt (https://t.me/joinchat/A3KdVZs1CsMyNDc0)

👉 Bregenz (https://t.me/joinchat/sIB4vKjjc1E5N2My)

Schweiz:

👉 Bern (https://t.me/joinchat/UpwysUqvnN6UF6XOVB-vcQ)

👉 Zürich (https://t.me/joinchat/UpwysVOLGYliU62gDVGuOw)

Außerdem:

Gruppe für Mediziner, Psychologen, Biologen,...etc.
              👉 hier (https://t.me/joinchat/SroiABs6tQZApJU6mOI3OA)


Gruppe für Historiker, Theologen, Philosphen, Soziologen,...etc
              👉 hier (https://t.me/joinchat/5mdw2nObsVdlMzNk)

Studentengruppe der Bewegung Halle
(keine StudentenStehenAuf Gruppe)
              👉 hier (https://t.me/joinchat/NeMppRjt5eLOXPMI4KL2PA)

Folgt uns gerne auch auf Youtube und Instagram🙏

👉 Instagram (https://instagram.com/studentenstehenauf?igshid=15c1ba0j4l0oo)


👉 Youtube (https://youtube.com/channel/UCVDiv0RwHzVXN55kQfrw87g)


Widerstand 4R gegen GENimpfung 14.11.2021: Matthäus stützt Kimmich:
Matthäus: Leistung wichtiger als Impfstatus
https://www.nau.ch/sport/fussball-int/matthaus-leistung-wichtiger-als-impfstatus-66044199


Widerstand gegen 1G-Fascho-Österreich 14.11.2021: E-Mails an die Botschaften
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14/11/2021 06:02 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30177
Soeben an die österreichische Botschaft in der Schweiz geschickt. Lasst sie doch auch wissen, was ihr von den neuen Massnahmen - Lockdown für Ungeimpfte haltet.
https://www.bmeia.gv.at/oeb-bern/

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich möchte hiermit meine tiefste Verachtung bekannt geben! Wie Ihre aktuelle Regierung momentan gegen Ungeimpfte vorgeht ist purer Faschismus. Wie geht es denn den Ländern, die die höchsten Impfquoten aufweisen? Hat es was gebracht? Und warum gibt es Länder oder Staaten, die eine tiefe Impfquote und fast keine Massnahmen haben und trotzdem nicht im Elend versinken? Sie alle, die dieses System unterstützen, werden zur Rechenschaft gezogen werden. Shame on you Austria!




Widerstand gegen 1G-Lockdown gegen UNgeimpfte 14.11.2021: Demo in Wien:
Für Ungeimpfte Lockdown-Ankündigung löst grosse Demo in Wien aus
https://www.nau.ch/news/europa/lockdown-fur-ungeimpfte-demo-gegen-verscharfungen-in-osterreich-66044469


Widerstand mit Demo in Belgien 14.11.2021: Belgien gegen den Impfpass
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36043



Widerstand mit Demo in 3G-Fascho-Mailand (Italien) 14.11.2021: Kennedy an der Demo:
Robert F. Kennedy, Jr. wird in Mailand am Samstag den 13. November von der Menge begrüsst.
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36044

In Italien demonstrieren tausende gegen den Gesundheitspass und die Regierung: Padua, Mailand, Bologna, Genua - überall wurde am Samstag demonstriert und das nun schon zum 17.mal in Folge.
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36038

Widerstand mit Demo in 1G-Fascho-Melbourne (Australien) 14.11.2021:
Drohnenaufnahmen vom Protest in Melbourne gegen die Tyrannei und den Impfpass
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36060

14.11.2021: Demo in Melbourne gegen Pandemiegesetz mit unbefristeter Diktatur
https://uncutnews.ch/melbourne-tausende-protestieren-gegen-die-covid-tyrannei-videos/
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36039

Zehntausende haben gestern in Melbourne gegen ein neues Pandemiegesetz protestiert, das der Exekutive unbefristete Notstandsbefugnisse zum "Schutz der öffentlichen Gesundheit" einräumt. Hier mehr....

Widerstand normal leben












15.11.2021


GENimpfschaden Schweiz 15.11.2021: Mann (54ca.) 2fach GENgeimpft: hat heftiges Corona, bleibt ohne Geschmackssinn - Frau (60ca.) GENgeimpft: hoher Blutdruck - Frau (ca.50) 1fach GENgeimpft: Ëpliepsie-Anfall, darf 1 Jahr nicht mehr Auto fahren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 10:31 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30292
Zu Impfschäden in meinem Umfeld: Cousin, Jg. 67 (Arzt), doppelt geimpft, heftig an Corona erkrankt und hat noch immer keinen Geschmackssinn. Schwester (Arztgehilfin), Jg. 61 braucht nun Medikamente gegen hohen Blutdruck (bringt es mit Impfung in Verbindung), Kollegin (um die 50ig) nach 1. Impfung Epi-Anfall, darf nun 1 Jahr nicht mehr Auto fahren (Impfstoffe nicht bekannt)



GENimpfschäden Kanada 15.11.2021: Arzt meldet, 9 PatientInnen sind durch die GENimpfung nun behindert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 09:07 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30263
[Weitergeleitet aus Blickwinkel]
[ Video ]
SKANDAL‼️‼️

Ein Arzt schlägt Alarm: In meiner Praxis sind 9 Menschen durch die Moderna-Spritze nun behindert‼️‼️‼️

Ich möchte nicht über die Einführung eines Impfstoffs sprechen, denn wir sind uns alle einig, dass es sich nicht um einen „Impfstoff“ handelt, sagte der kanadische Arzt Charles Hoffe Ende letzten Monats auf dem Symposium „Doctors for Covid Ethics“. Das ist Gentechnik, das ist Gentherapie.

Normalerweise wird die Impfung eingestellt, wenn weltweit zwischen 30 und 50 Menschen sterben, selbst nach der Verabreichung von 100 Millionen Dosen, sagte Hoffe.

Es ist absurd, was sie mit diesen Menschen gemacht hat.

Dieser so genannte Impfstoff hat inzwischen weltweit Zehntausende von Menschen getötet und andere schwer geschädigt, fügte er hinzu. Allein in meiner Praxis sind neun Menschen durch den Moderna-Schuss behindert geworden und ich habe eine kleine Praxis.

Blickwinkel ändern.
Horizont erweitern.

Täglich neue Informationen:
t.me/Blickwinkel



Testwahn

Testwahn im 4R am 15.11.2021: DEUTSCHLAND? WAS ist das?
von Michael Palomino

Gestern sagte Germany: Tests werden gratis.
Heute sagt Germany: Zug fahren geht nur mit Test.
Das ist die Taktik für die DNA-Sammlung für Bill Gates.


Tests wo man sich testen lassen kann


Lockdown und Quarantäne

1G-Fascho-Österreich 15.11.2021: Diskrimierung an gesunden UNgeimpften überall:
Ungeimpfte dürfen Essen, aber keine Geschenke kaufen - Österreich-News | heute.at
https://amp.heute.at/s/ungeimpfte-duerfen-essen-aber-keine-geschenke-kaufen-100173590


Tödlicher GENimpfwahn


GENimpfwahn ganze Welt 15.11.2021: Zufall, dass sich vor dem Tod so viele impfen lassen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30334

GENimpfwahn ganze Welt 15.11.2021: Zufall, dass
                    sich vor dem Tod so viele impfen lassen
GENimpfwahn ganze Welt 15.11.2021: Zufall, dass sich vor dem Tod so viele impfen lassen [14]





Giftspritze von Johnson&Johnson 15.11.2021: Mitarbeiter bleiben alle UNgeimpft
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 07:16 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30370
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Habe heute von einer Freundin, deren Schwester bei Johnson & Johnson in Zug arbeitet, erfahren, dass sich kein einziger Angestellter bei J&J impfen lassen muss. Es ist gar kein Thema dort. Im Gegenteil - die Angestellte sagte sie würde sich diese Impfung niemals verpassen lassen bei all‘ den Impfschäden, die gemeldet werden.



GENgeimpfte sind ansteckend

GENgeimpfte sind ansteckend 15.11.2021: Kinder "positiv" getestet haben GENgeimpfte Eltern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 05:07 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30348
Eine neue Meldung:
Eine neue Mitteilung:
In der Schule wird ja getestet, was das Zeug hält. Ziel davon, denke ich mal, ist das Generieren von positiven Ergebnissen, die dann belegen sollen, dass die Kinder die Giftspritze benötigen!!!
Interessant bei den aktuellen Ergebnissen finde ich, dass in der einen Klasse 3 von 4 positiv getesteten Kindern geimpfte Eltern haben.
Ob dies einen Zusammenhang hat, sei dahingestellt. Finde es einfach interessant.
Mit Shedding habe ich mich bisher nicht beschäftigt, vielleicht auch eine Erklärung.
Mein Sohn sitzt momentan zu Hause, weil er nicht an den Tests teilnimmt, da wohl 1 Kind positiv war, und er Maske tragen müsste. Er verweigert diese aber und wird somit von der Schule ausgeschlossen. Unglaubliche Zustände!!!
Das Gute ist, dass ihm das egal ist und er die Zeit zu Hause sehr geniesst 😃😃😃.


GENimpfung nützt nichts gegen Corona und GENgeimpfte sind ansteckend in Baden-Württemberg 15.11.2021: Mann wird von GENgeimpften mit Corona angesteckt - 15 GENgeimpfte liegen flach
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 07:17 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30371
Eine neue Meldung:
Hallo, eine Meldung aus Deutschland (BaWü) aus erster Hand: direkter Arbeitskollege gerade wegen Corona krank, hat am letzten Freitag, 12.11.21 seine Mutter beerdigt - Beerdigungsgesellschaft mit 35 Personen alle geimpft (!) von 35 liegen aktuell 15 Personen mit Corona flach. Auch über 80 jährige betroffen... von wegen Pandemie der Ungeimpften (!) es waren keine Ungeimpften dabei 😡
Ort: Appenweier




Tödliche GENimpfwerbung


GENimpfwerbung mit Nötigung durch kr. und sinnlose Tests


GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


GENimpfung nützt nichts gegen Corona in der Schweiz 15.11.2021: Mann (ca.30) GENgeimpft ist "positiv" in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 04:35 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30346
Eine neue Meldung:
Hallo 😊
Heute erfahren: Sohn meiner Arbeitskollegin hatte letztes Jahr Corona, hat sich im Juni 21 impfen lassen (welchen Impfstoff habe ich nicht nachgefragt) und liegt nun mit Corona in Quarantäne.
Ihr Mann hatte sich auch impfen lassen, weil er seine Freiheiten zurück haben wollte. Jetzt liegt er mit einer Grippe (Corona Test war negativ) zuhause.


GENimpfung nützt nichts gegen Corona 15.11.2021: Jugendliche (16) 2fach Pfizer GENgeimpft: hat Hautproblem+seit ca. 5 Tagen Corona dazu
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 11:16 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30304
Eine neue Meldung:
Liebe Mara. Die Impfdurchbrüche steigen rasant. Wieder e7n Fall, Mädchen, 16 J., 2x Pfizer, 2te Impfung war Ende August. Seitdem hat sie sowieso ein massives Hautproblem. Jetzt seit letzter Woche Corona. Sie ist ganz schlecht zwäg 😔



GENimpfung nützt nichts im Vierten Reich (es war einmal ein Deutschland) 15.11.2021:
Viele Corona-Tote voll geimpft
https://www.zeit.de/news/2021-11/14/viele-corona-tote-in-bayern-waren-vollstaendig-geimpft



Auch in Spanien und Portugal steigen Corona-Zahlen





GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"



GENimpfmorde ohne Ende 15.11.2021: bei 2fach GENgeimpften über 50:
Tausende über 50, die doppelt geimpften wurden, sind in den letzten 4 Wochen an COVID gestorben
https://uncutnews.ch/tausende-ueber-50-die-doppelt-geimpften-wurden-sind-in-den-letzten-4-wochen-an-covid-gestorben/

Propaganda für noch mehr Impfen. Die ersten zwei Impfungen reichen nicht, daher noch mehr Impfen. Kein Hinweis, dass die Impfstoffe nach kurzer Zeit ihre Wirksamkeit verlieren. uk.news.yahoo.com: Neue Daten zeigen, dass mehr als 2.500 doppelt geimpft..


GENimpfmord Schweiz 15.11.2021: Tod an Corona trotz GENimpfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 10:34 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30293
Eine neue Meldung:
Die Grossmutter eines meiner Schüler hat 1 Monat nach der Impfung heftig Corona bekommen und ist nach 2 Wochen an Corona in Zürich verstorben.


GENimpfmord Niederösterreich 15.11.2021: 3fach GENgemipfter stirbt an Corona:
3-fach Geimpfter (64) starb Corona-Tod im Krankenhaus - Niederösterreich | heute.at
https://www.heute.at/s/3-fach-geimpfter-64-starb-corona-tod-im-krankenhaus-100173708
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 07:07 P.M.]
[Weitergeleitet aus Eva Herman Offiziell]
"Wieder gab es fünf Corona-Tote in NÖ zu beklagen: Drei waren ungeimpft, zwei waren geimpft: Ein 64-Jähriger sogar dreifach."



GENimpfmorde Polen 15.11.2021: Frau (75) GENgeimpft: Thrombose und weg - Mann (42) Pfizer GENgeimpft: weg

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 04:34 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30345

Eine neue Meldung:
Liebe Mara,
ich habe 2 Impf-Tote aus Polen zu beklagen.
Die eine ist eine Tante meines Mannes (Schwester von der Schwiegermutter)
Doppelt geimpft, Impfstoff ist mir nicht bekannt.
Der Arzt teilte mit, dass die Todesursache einer Trombose ist,
die von der Impfung entstanden ist.
Die Tante meines Mannes wohnte in Bydgoszcz (Bromberg)
Sie war 75 Jährig.
Dann kommt der andere Impf-Tote, auch aus Polen, südlich von Krakau,
er starb mit 42 Jahren infolge der Corona-Impfung.
Der 42 jährige Verstorbener war ein Sohn von meiner Cousine,
er war Vater von 3 minderjährigen Kindern.
Seine Impfung war Biontech-Pfizer.
Jetzt sind diese 3 Kinder ohne Vater.



GENimpfmorde in 3G-Fascho-Italien 15.11.2021: Übersterblichkeit für 2021 ohne Ende

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 11:43 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30311
[Weitergeleitet aus Impfschäden Südtirol Coronaimpfung]
[ Bild ]
Sterblichkeit Altersklasse 15-44 bis KW 40 2021
Alles gut, oder?

Morti 15-44 anni nelle prime 40 settimane del 2021
Tutto bene, vero?

GENimpfmorde in 3G-Fascho-Italien 15.11.2021:
                    Übersterblichkeit für 2021 ohne Ende
GENimpfmorde in 3G-Fascho-Italien 15.11.2021: Übersterblichkeit für 2021 ohne Ende [15]



GENimpfmorde an Babys Schweiz: Täter BAG 15.11.2021: verweigert die Statistik zur Säuglingssterlichkeit im Jahr 2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 11:13 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30302
Foto-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30303
Ganz rätselhaft…keine Statistik für 2021??? 😳

GENimpfmorde an Babys Schweiz: Täter BAG
                    15.11.2021: verweigert die Statistik zur
                    Säuglingssterlichkeit im Jahr 2021
GENimpfmorde an Babys Schweiz: Täter BAG 15.11.2021: verweigert die Statistik zur Säuglingssterlichkeit im Jahr 2021



GENimpfmorde an Kindern 15.11.2021: Warnung von Malone:
EXPLOSIV! Dr. Robert Malone: Sie wollen die Kinder SCHNELL töten!
https://uncutnews.ch/explosiv-dr-robert-malone-sie-wollen-die-kinder-schnell-toeten/




GENimpfzwang / Zwangsimpfung



Kriminelle Ärzte mit Impfzwang in Fascho-Österreich 15.11.2021: Der Chef der "Ärztekammer" meint, die tödliche Zwangsimpfung sei legales Mittel:
Völlig irre: Szekeres zeichnet Horrorszenario der Zwangs-Impfung
https://www.wochenblick.at/voellig-irre-szekeres-zeichnet-horrorszenario-der-zwangs-impfung/

Man müsse abwägen, „wie man das erzwingt“, erklärte Ärztekammer-Präsident Szekeres zur Impfpflicht und sagte:

Man müsse abwägen, „wie man das erzwingt“, erklärte er und sagte: „Ich meine, es ist dann schon eine Frage, ob man jemanden fesselt und ihm dann die Spritze gibt.“ Auch sein Vize, Harald Mayer, schürt aggressiv Panik mit der angeblich anrollenden vierten Welle...



Kriminelle Ärzte mit indirektem Impfzwang im 4R (es war einmal ein Deutschland) 15.11.2021:
Deutsche Kassenärzte fordern Ausschluss Ungeimpfter von Ärzten und Psychotherapie
https://report24.news/deutsche-kassenaerzte-fordern-ausschluss-ungeimpfter-von-aerzten-und-psychotherapie/




Impfzwang in Singapur 15.11.2021: Lähmung soll leichte Nebenwirkung sein...
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 09:51 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30267
Eine Schweizerin in Singapur berichtet dass die Aerzte in Singapur auch schwere Nebenwirkungen wie Laehmungen, Uebelkeit als “leichte” Nebenwirkungen betrachten und dass ihre Mitarbeiterin keine Ausnahme vom 2. Impfung gewaehrt werden kann, da die Nebenwirkungen nicht von Impfung sei.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 09:51 A.M.]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30268





GENimpfungen gegen Kinder


3., 4., 5. GENimpfung

3. GENimpfung Schweiz 15.11.2021: Die Alten, die 2mal GENimpfung überlebt haben, stehen nun Schlange für die 3. Todesspritze
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 05:35 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30351
Eine neue Meldung:
Eben war ich in meiner Apotheke für einen Testtermin. Da strömten in Scharen alte Leute herbei, die ihren Booster holten. Fünf sassen schon da, drei füllten Formulare aus, die anderen standen noch draussen. Es war krass, sie waren wirklich alle sehr scharf auf diesen Booster🤦‍♀️



Heilmittel gegen die GENimpfung


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)


Diskrimierung von UNgeimpften in Genf 15.11.2021: Sexclub belohnt GENgeimpfte mit Blowjob gratis:
Als Dankeschön für die Pandemie-Bekämpfung: Genfer Sexclub bietet Gratis-Blowjob für Geimpfte
https://www.blick.ch/schweiz/westschweiz/dank-zur-pandemie-bekaempfung-genfer-sexclub-bietet-gratis-blowjob-fuer-geimpfte-id16986141.html

Der Genfer Sexklub «Delicious» bietet für frisch Geimpfte ein aussergewöhnliches Dankeschön an. So soll es gratis Blowjobs für frisch Geimpfte geben.

Wie das Etablissement laut «Watson» auf seiner Website bekannt gibt, erhalten alle Personen, die sich in den letzten drei Tagen haben impfen lassen, gratis einen Blowjob.

«Um den Geimpften für ihren Beitrag zur Wiederaufnahme eines normalen Lebens zu danken, bietet der Club Delicious in Genf jeder Person, die vor weniger als drei Tagen geimpft wurde, gegen Vorlage des Impfausweises eine ‹pipe› (französische Umgangssprache für Blowjob) an», schreibt der Club wörtlich. Das Angebot ist zeitlich beschränkt, gilt nur bis am 30. November.



Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)

2G-Apartheid in Grenchen (Schweiz) 15.11.2021: Kita verfügt 2G-Apartheid:
Kita Abraxas in Grenchen SO führt 2G ein: Kinder von Ungeimpften dürfen nicht mehr rein
https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/kita-abraxas-in-grenchen-so-fuehrt-2g-ein-kinder-von-ungeimpften-duerfen-nicht-mehr-rein-id16986956.html

Barbara Banga (58) betreut für ihr Leben gerne Kinder in ihrer Halbtagesspielgruppe in Grenchen SO. Doch eines macht ihr Sorgen: die ungeimpften Eltern, die ihre Kinder in ihren Hort bringen. Jetzt greift sie durch und führt für sie die 2G-Regel ein.


3G-Apartheid im 4R bei Bahn und Bus 15.11.2021: DIE SPINNEN BEI DER BAHN
Es ist doch schon lange klar, dass die GENgeimpften die Viren verbreiten...
https://www.fr.de/politik/corona-deutschland-rki-inzidenz-303-robert-habeck-lockdown-ungeimpfte-weltarztechef-montgomery-news-zr-91116022.html




Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)


Diskriminierung mit 1G=getestet (1G-Apartheid)


Diskriminierung von GENgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)


Diskriminierung von 2fach GENgeimpften ohne 3. GENimpfung (Apartheid gegen 2fach GENgeimpfte)


Diskriminierung von FALSCH Geimpften (Apartheid gegen andere Impfstoffe)


Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)


Sippenhaft mit "Impfquoten" - voll Fascho!


Schwangere mit GENimpfung


Spitaldesaster



Spitaldesaster Regionalspital im Kanton Aargau 15.11.2021: Kanton Aargau Regionalspital: Keine covid Patienten im Haus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 08:41 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30245

Spitaldesaster Spitex Limmat 15.11.2021: Keine Weisung vorhanden, über Corona nichts mehr zu notieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 08:56 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30259
Eine neue Meldung:
Spitex Limmat hat auch keine Weisung vorgegeben, dass nichts zu Corona Daten notiert werden soll- sie fördern dies aber auch nicht aktiv. kompetente Pflegefachpersonen notieren dies ohnehin, weil es, ob Thema C. oder Anderes, einfach zur korrekten Arbeit gehört.



Spitaldesaster Spitex Schweiz 15.11.2021: Anweisungen müssen schriftlich kommen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 08:36 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30237
Eine neue Meldung:
Betreffend den Spitex Meldungen wegen nicht dokumentieren von Massnahmen im Zusammenhang mit Corona Fällen.
Unbedingt weiterhin dokumentieren, ausser ihr bekommt diese Anweisung schriftlich!
Solltet ihr sowas schriftlich bekommen - einem Anwalt zeigen um sich selber rechtlich zu sichern, oder auch um die Öffentlichkeit zu informieren.
Wenn ihr einer mündlichen Anweisung folgt, wird später jeder Verantwortliche abstreiten, etwas davon gewusst oder sogar angeordnet zu haben.
Ihr braucht schriftliche Beweise.


Firmendesaster


Kriminelle Regierungen



Täterin Frau Stadler in der 3G-Fascho-Schweiz 15.11.2021: Sie kann nicht rechnen!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 08:39 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30242
Eine neue Meldung:
Bereits im Dezember 2020 schrieb der Tagesanzeiger über die Schreibtischtäter Stadler/Hodcroft, dass ihre Berechnungen nicht richtig waren.

Stadler forscht mit ihrem Team auf Kosten der Steuerzahler und bekommt dafür noch Preise.
Endlich kann sich diese Frau Ansehen verschaffen.

Die Politik hört auf solche Theoretiker. Wirklich tragisch.
Ich nehme an, in der Wirtschaft könnte man diese Theoretiker nicht gebrauchen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 08:39 A.M.]
Task-Force-Chefin warnt vor 30.000 weiteren Hospitalisierten
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30243



Hotellerie in Fascho-Österreich 15.11.2021: "Stornos, Stornos, Stornos"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 07:23 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30379

Fascho-Österreich 15.11.2021:




Fascho-Italien am 15.11.2021: Italien verschärft Regeln in Taxis, Zügen und Bussen

Wegen steigender CoV-Zahlen verschärft Italien die Sicherheitsmaßnahmen in Taxis, Zügen und Bussen. Künftig dürfen in Taxis nur noch zwei Fahrgäste auf der Rückbank einsteigen, wenn sie nicht zu einer Familie gehören. Der Beifahrersitz soll frei bleiben. Das beschlossen heute das Ministerium für Gesundheit und jenes für die Infrastruktur in einer Verordnung, über die italienische Medien wie die Nachrichtenagenturen ANSA berichteten.

Sanitätsbehörden und die Bahnpolizei haben nun die Möglichkeit, Personenzüge anzuhalten, wenn ein CoV-Verdachtsfall auftritt. In dem Fall muss der Bahnbetreiber das betroffene Abteil desinfizieren, bevor der Zug weiterfahren kann, wie es hieß.

Darüber hinaus soll – wenn möglich und vor allem in den großen Bahnhöfen von Rom, Mailand und Florenz – bei den Passagieren schon vor dem Zutritt zu den Fernzügen der „Grüne Pass“ kontrolliert werden. Dieser ist als Nachweis von Impfung, Genesung oder Test vorgeschrieben.

In öffentlichen Bussen soll die vordere Tür wieder geöffnet werden, wenn zwischen dem Fahrer und den Gästen eine Schutzwand installiert ist. Dadurch kann das Ein- und Aussteigen entzerrt werden. Masken sind – ebenso wie in Zügen oder Taxis – ohnehin Pflicht.





Täter Fauci ("USA") 15.11.2021: GENimpfungen schützen nicht:
Dr. Fauci gibt zu, dass die Impfstoffe nicht wie versprochen wirken und dass die Geimpften heute in großer Gefahr sind (VIDEO)
https://uncutnews.ch/dr-fauci-gibt-zu-dass-die-impfstoffe-nicht-wie-versprochen-wirken-und-dass-die-geimpften-heute-in-grosser-gefahr-sind-video/

Dr. Fauci hat gerade diese dringende Warnung an geimpfte Menschen herausgegeben Es sollte inzwischen klar sein, dass die Pandemie nicht enden wird, bis Dr. Fauci abgesetzt und ersetzt wird.Über ein Jahr lang hat Dr. Fauci erfolgreiche Behandlungen bl..






Widerstand

Widerstand Maskenfrei einkaufen in der Schweiz 15.11.2021: Coop reklamiert nicht mehr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 10:08 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30278
Eine neue Meldung:
Zum Mutmachen: Ich war heute nun auch im Coop einkaufen ohne Maske, und niemand hat mich angesprochen. Innerlich hatte ich mich mit dem Satz vorbereitet "Ich habe eine Maskenbefreiung", was ja richtig ist (wir kommen maskenbefreit auf die Welt, sind grundsätzlich gesund und haben das Recht, Gesicht zu zeigen!). Es hat mir gut getan! Und ich glaube auch, dass dies wichtige Zeichen sind. Fühlt euch umarmt und unterstützt, wir sind viele!


Widerstand ohne Maske einkaufen in der Schweiz 15.11.2021: "Vielen Dank, ich brauche keine"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 11:08 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30301
Eine neue Meldung:
liebe Mara, seit Beginn dieses ganzen C.. Theaters habe ich bis und mit heute ganze 4x eine Maske getragen. 3x bei Spitalbesuch, 1x bei Augenarzt. ich gehe in jeden Laden einkaufen, auch in Apotheken OHNE Maske. wenn ich gefragt werde, sage ich einfach freundlich“ vielen Dank, ich brauche Keine“ das genügt. einziges mal im Interdiscount wurde ich nicht bedient und ging ohne mein zertifikat zu zeigen ohne Einkauf wieder. ich hoffe es macht vielen Menschen Mut, Windeln an Kinder Popo s zu lassen😜 lg



Widerstand gegen Quarantäne-Befehl lohnt sich in der Schweiz 15.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15/11/2021 07:13 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30368
Eine neue Meldung:
Liebe Mara! Bei uns geht es nun los. Wir haben unseren Sohn heute trotz Quarantäne Anordnung in die Schule geschickt. Für uns ist die Anordnung nichtig, da sie auf dem elektronischen Weg, ohne Unterschrift und ohne Rechtsmittelbelehrung ausgestellt worden ist. Dies sind offensichtliche Mängel. Wir warten nun, was passiert. Der Schulleiter hat zunächst darauf bestanden, dass unser Kind am Mittag von der Schule nach Hause in die Quarantäne geschickt wird, nach unserer Erklärung, dass wir die Anordnung als rechtsungültig und aus offensichtlichen Mängeln als nichtig erachten, krebste er zurück und unser Sohn konnte mindestens den Nachmittag auch in die Schule. Wir müssen uns wehren und Gegendruck erzeugen. Wir sind also gespannt, was als Nächstes kommt, ob jemand bereit ist mit Namen und Unterschrift hinzustehen und einen Rechtsstreit zu riskieren. Wo Unrecht zu Recht wird ist Widerstand Pflicht. Friedlich, freundlich aber bestimmt. Kann gepostet werden!


Widerstand Walliser Kanne 15.11.2021: Wieso wird wieder ein Konto gesperrt?

Jetzt ist auch das ZKB-Konto der Walliserkanne zu

https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-jetzt-ist-auch-das-zkb-konto-der-walliserkanne-zu-66044658

Widerstand im Spital Bayern 15.11.2021: UNgeimpfte operieren UNgeimpften
Eine neue Meldung:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30339
Mal eine gute Nachricht, bitte anonym.
Hatte letzte Woche eine OP, und wurde so herzlich behandelt, so was schönes hatte ich noch selten erlebt. Das 4er OP Team war nicht geimpft und als der Chirurg meinte wir haben hier einen Ungeimpften auf dem Tisch, freuten sich alle sehr und gratulierten. Falls hier von eurem Team jemand dies liest, es lief Chillout Antenne Bayern während der OP👌🏽😉 Danke euch von Herzen❤️ Bleibt standhaft, wir gewinnen dieses Faschospiel am Schluss✌🏼Hab einen riesen Respekt vor Euch, und hoffe ihr habt mit möglichst wenigen Geimpften zu tun. Möge die Macht mit euch sein.


Widerstand Innsbruck 15.11.2021: Starkes Zeichen: Bis zu 7.000 Tiroler demonstrierten gegen Corona-Wahnsinn

Die Demonstration am Sonntag gegen die Corona-Diktatur in Innsbruck zeigte, dass sich die Österreicher noch nicht unterkriegen lassen. Bis zu 7.000 Tiroler nahmen an...


Widerstand gegen Fascho-Schallenberg (Österreich) 15.11.2021: Österreich-NATO unterstützt Lockdown NICHT:
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer – „Für Freiheit und Menschenwürde“
https://www.wochenblick.at/aufstand-gegen-corona-diktatur-beim-bundesheer-fuer-freiheit-und-menschenwuerde/

Jetzt läuft der Corona-Diktatur auch noch das Bundesheer davon. Nachdem FPÖ-Chef Herbert Kickl zur MEGA-Demo am 20. November in Wien gerufen hat, schließt sich nun auch die Bundesheergewerkschaft FGÖ in einem am 14. November veröffentlichten Schreiben an. Sie will „Flagge zeigen“ und für die Grund- und Freiheitsrechte eintreten. Ausdrücklich hingewiesen wird darauf, dass JEDER demonstrieren darf – auch im Lockdown! Nehammers Kontrollzwang wurde bereits seitens der Polizeigewerkschaft eine Absage erteilt. Eine schallende Ohrfeige nach der anderen für die merklich immer panischer agierende „Regierung“.

  • Bundesheergewerkschaft ruft zur MEGA-Demo am 20. November in Wien
  • Polizeigewerkschaft hat Nehammer Abfuhr erteilt: man sieht sich nicht im Stande, den Lockdown zu kontrollieren
  • Im Schreiben der Gewerkschaft wird klargestellt, dass die Demo nicht verboten werden kann
  • Seitens der Bundeheergewerkschaft rechnet man damit, dass die Polizei „kooperativ“ sein wird und es keine Eskalationen geben wird

Die Ankündigungspolitik der Corona-Diktatur läuft immer mehr ins Leere. Nachdem Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Sonntag von einem „engmaschigen Netz an Kontrollen“ schwadronierte, wurde seitens der Polizeigewerkschaft klargestellt, dass das wohl nicht so passieren wird, wie sich das der Herr Minister vielleicht vorstellt. Der Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) in der Polizeigewerkschaft, Hermann Greylinger, ließ in einem Interview keinen Zweifel darüber aufkommen, dass sich die Polizei außerstande sieht, diese Kontrollen durchzuführen (Wochenblick berichtete).


Bundesheergewerkschaft will Flagge zeigen

Jetzt meldet sich auch der Präsident der Bundesheergewerkschaft FGÖ, Manfred Haidinger, zu Wort und stärkt dem Maßnahmenwiderstand den Rücken. In einem Rundschreiben an die Mitglieder mit dem Betreff „Für Freiheit und Menschenwürde“ hält er im Namen der Gewerkschaft fest, dass man an der Demonstration für die Grund- und Freiheitsrechte am 20. November in Wien teilnehmen werde, um „Flagge zu zeigen“. Damit nicht genug, wird darauf hingewiesen, dass auch im Lockdown ALLE an der Demo teilnehmen können.

JEDER darf demonstrieren

„Wir stellen hiermit klar, dass die Teilnahme an Versammlungen ein besonders geschütztes Rechtsgut ist und auch im aktuell vorliegenden Verordnungsentwurf berücksichtigt wird“. Die Teilnahme und auch die Anreise aus ganz Österreich sei gestattet. Ein wichtiger Hinweis für diejenigen, die teilnehmen wollen, ist ebenfalls angefügt: „ACHTUNG: In angemieteten Bussen gilt die 2G-Regel“, womit angedeutet werden soll, dass Ungeimpfte besser mit privaten Fahrzeugen oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen sollten, um Unannehmlichkeiten gleich von vorneherein zu umgehen (Wochenblick hat im Detail hier berichtet).

Demo darf nicht verboten werden

Es wird im Schreiben auch darauf eingegangen, dass die Demo nicht verboten werden kann. „Das Verbot einer von Bürgern angemeldeten Versammlung als auch die Untersagung einer Partei-Kundgebung wurde als rechtswidrig aufgehoben“, wird erklärt. Grund hierfür sind Urteile des Verwaltungsgerichtes Wien (Wochenblick berichtete). Dieses stellte fest, dass das Verbot der Demo Ende Jänner gesetzwidrig war. Im Mitglieder-Rundschreiben wird festgehalten: „Gegen die Urteile gibt es keine Beschwerdemöglichkeit mehr. Sie sind somit für das Versammlungsrecht insgesamt richtungsweisend.“

Polizei-Eskalationen werden nicht erwartet

Man rechne „damit, dass sich die Polizei kooperativ verhalten und von Eskalationen wie bei früheren Kundgebungen absehen werde“. Einkesselungen durch die Polizei wie bei anderen Demonstrationen werden also nicht erwartet. So gesehen könnten also ganze Familien an der MEGA-Demo am 20. November in Wien teilnehmen.

Abschließend richtet man sich auch direkt an die Polizisten: „Wir kämpfen auch für eure Freiheit, die sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld derzeit massiv eingeschränkt ist.“





Fascho-Regierungen












16.11.2021

GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung


Zahlen GENimpfungen gegen Kinder 16.11.2021: Risiko einer Herzerkrankung 100mal grösser als OHNE Impfung:
Analyse der Daten von VAERS: Covid-Impfstoff erhöht bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren das Risiko einer Herzerkrankung um das 100-fache
https://uncutnews.ch/analyse-der-daten-von-vaers-covid-impfstoff-erhoeht-bei-kindern-zwischen-12-und-15-jahren-das-risiko-einer-herzerkrankung-um-das-100-fache/

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30381
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:38 A.M.]
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Die kanadische Virologin, Immunologin und Forscherin Jessica Rose wurde am 7. November von Gal Shalev interviewt. Sie forscht seit einigen Jahren in Israel und hat seit dem Ausbruch der Pandemie mehrere medizinische Artikel analysiert und verfasst, d..

Herzmuskelentzündung nach Impfungn für Kinder 12 bis 15 Jahre im VAERS-Register:
2018: 11
2019: 1
2020: 1
2021: 559



Täter Impfzentrum mit GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: 3 GENgeimpfte beim Hausarzt haben keine Probleme, spüren nichts - GENgeimpfte im Impfzentrum hat schwere Nebenwirkungen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:01 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30398
Eine neue Meldung:
Punkto Impfung beim Hausarzt oder in irgendeinem Impfzelt/ Impfbus: Ich kenne drei, die sich beim Hausarzt haben impfen lassen, und alle drei hatten keine Probleme, nichts gespürt. Und diejenige Person, die so schwere Nebenwirkungen hatte, von der ich geschrieben habe, die hat sich in einem Impfzentrum impfen lassen und selber den Eindruck gehabt, dass hier Stundenlöhner arbeiteten und nicht qualifiziert dafür waren.
Ich glaube, es hat sehr viel damit zu tun, ob beim Spritzen etwas in ein Blutgefäss oder ein Lymphgefäss gelangt oder nur in den Muskel. Bei Letzterem sind die Prognosen wahrscheinlich deutlich besser.


GENimpfschaden Kanton Bern 16.11.2021: Jugendlicher (16, Fussballspieler) im September 2fach GENgeimpft: Notfall mit Kopfweh+grippeähnlichen Symptomen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:10 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30404
Eine neue Meldung:
Hallo zäme
Unser Lernender, 16-jährig, spielt Fussball und hat täglich Training und am Wochenende Matches. Heute Morgen habe ich folgende Mail von seinem Vater erhalten: «Gestern Abend 20h30 mussten wir mit XY notfallmässig ins Regional Spital. Er hatte sehr starke Kopfschmerzen und andere grippenähnliche Symptome. Nach den Untersuchungen und Behandlung, konnte gegen 24h40 Entwarnung gegeben werden und XY entlassen». Er ist seit ca. Ende September vollständig geimpft. Impfstoff unbekannt, Kanton Bern. Zufall? Man weiss es nicht….
Vielen Dank für eure Arbeit!


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Frau (61) 2fach GENgeimpft: hat Knötchenflechte (Lichen planus) im Mund, Hitzewallungen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 12:14 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30423
Eine neue Meldung:
Kundin 61j, 2x💉💉.. wollte tip wegen ihrem Lichen planus im Mund. Neu habe sie auch wieder Hitzewallungen und trotz bioidentischer Hormone einen tiefen Wert.. laut Frauenärztin auch bestätigt (👍👍👍👍), dass es die 💉 sein könnte


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Krebs, Magen-Darm-Sachen, diffuse Blutungen, Hämatome ohne Ende, Nervenschäden - Frau (ca.65) 2fach GENgeimpft: schwere Corona-Lungenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 12:58 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30429
Eine neue Meldung:
Hallo
Ich habe bereits schon mehrmals hier geschrieben.
Ich arbeite als Dipl. Pflegefachfrau in diversen Spitälern der Schweiz. Ich beobachte die massiven Auswirkungen der Impfungen:
Krebs, Unklare MagenDarm Beschwerden, teils mit diffusen Blutungen, Hämatome am ganzen Körper, Neurologische Krankheitsbilder jeglicher Art und vieles mehr.
Heute aktuell, Patient Mitte 60, 2x💉schwerste Covid Pneumonie, wurde gerade auf die Intensiv verlegt, sie wird es vermutlich nicht überleben.
In den letzten Wochen bzw Monaten sind 2/3 der Corona Patienten geimpft.
Ich bin fassungslos....



GENimpfschaden im Profisport weltweit 16.11.2021: 60x mehr Zwischenfälle seit den GENimpfungen:
Seit der Einführung des Covid-Impfstoffs ist ein 60-facher Anstieg von Zwischenfälle im Profisport zu verzeichnen
https://uncutnews.ch/seit-der-einfuehrung-des-covid-impfstoffs-ist-ein-60-facher-anstieg-von-zwischenfaelle-im-profisport-zu-verzeichnen/

Niemand kann das erklären. Manche verteufeln diese Ereignisse mit dem Hinweis, dass sie immer wieder vorkommen. Stimmt, das tun sie. Aber nicht in diesem Ausmaß. Im Jahr 2021 ist etwas passiert, das die Dinge sehr verändert hat. Können Sie es erraten..


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Mann (68) 2fach GENgeimpft im Mai 2021: seit 15.11.2021 Intensivstation mit Beatmung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 02:45 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30449
Eine Neue Meldung:
Der Arbeitgeber meines Freundes (68Jahre)
Doppelt geimpft vor ca. 5 Monaten musste gestern mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Liegt nun auf der Intensivstation und wird beatmet.


GENimpfschaden Frankreich 16.11.2021: Frau (73, fit) mit J&J GENgeimpft: 2 Wochen nach der 2. GENimpfung Hirnschlag - Ende Oktober 3. GENimpfung mit Pfizer reingezogen: Spital, wird Pflegefall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 04:31 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30474
Eine neue Meldung:
Guter Kollege von mir in Frankreich habe ich heute telefoniert. Seine Schwester ist 73 und extrem Fit mit Haus und Garten. Sie hatte im April Johnson und Johnson auch in Frankreich. Ende Oktober 2021 bekam Sie einen Booster mit Pfizer. 2 Wochen nach der 2 Impfung Hirnschlag und nun im Spital eine Rückkehr ins Haus ist nicht mehr möglich sie hat nun Reha und dann ein Pflegeheim. Bruder kann keinen Zusammenhang mit der Impfung erkennen.


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Wesensveränderung in Herrschsucht und Aggressivität, auch untereinander
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 05:31 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30491
Eine neue Meldung:
Also die beobachtung der wesensveränderung mache ich auch.
Teils sind die geimpften absolut aggressiv, auch untereinander. die können sich sowas von reinsteigern wenn sie am diskutieren sind.

GENimpfmord Schweiz 16.11.2021: Person (ca.50) GENgeimpft: fällt tot um mit Hirnblutung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30491 (Fortsetzung)
Heute grad gehört: person (Geimpft, weiss nicht wann und womit) um die 50! einfach so umgefallen, tot,hirnblutung. das im näheren umfeld zu hören, das geht tief.. und zeigt: Mein weg ist richtig.

Die geimpften verlieren ihre empathie, werden zu gefühlslosen, kalten, funktionierenden wesen. sie haben kein empfinden mehr für ihren körper. die wahrnehmumg ist weg.
in dem moment muss ich mir wieder eingestehen: sei nicht wütend! schau für dich selber. achte dass es dir und deinen lieben gut geht.  achte auf deine eigenen resourcen. geh sparsam damit um, bleib gesund! hege keinen groll.
Aber dennoch: ich bleibe mir selber treu, bin stolz auf meine unbescholtene gesundheit 😊
Zeigt euren stolz! geht erhobenen Hauptes durch die gegend und seid euch bewusst: IHR HABT ETWAS DAS DIE ANDEREN NICHT HABEN! EURE GESUNDHEIT, EUER STOLZ!!!!!


GENimpfschaden Basel-Land 16.11.2021: Frau (ca.30?) 2fach GENgeimpft: Gesichtslähmung - Jugendliche (14) 1mal GENgeimpft: keine Menstruation mehr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 05:48 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30494
Eine neue Meldung:
Heute Freundin hat mir erzählt: ihre beste Freundin gelähmt am Gesicht seit 💉💉 Impfstoff unbekannt. Basel-Land
Tochter ihre Freundin, 14J, nach 💉 Menstruationen gestoppt.


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Wesensveränderung: GENgeimpfte nerven sich, dass das Leben sich nie normalisiert!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 05:55 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30496
Eine neue Meldung:
Liebe Mara
Zu den Meldungen, dass die Geimpften aggressiv seien: Mein Mann ist leider auch geimpft und hat sich im Wesen nicht verändert. Er ist sehr fürsorglich, ja eher lockerer als letztes Jahr. Er ist generell tolerant anderen gegenüber und lässt jedem die eigene Meinung - wie eh und je. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass die Aggressivität vieler Menschen von den zermürbenden Massnahmen herrührt. Alle haben die Nase gestrichen voll. Das macht etwas mit den Leuten. Das sollte man nicht ausser Acht lassen.


GENimpfschaden Kanton Zürich 16.11.2021: Frau (ca.30) mit J&J GENgeimpft: 1 paar Tage arbeitsunfähig
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:14 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30510
Eine neue Meldung:
Die Freundin meines Bruders (Jhg. 91) hat sich mit Johnson impfen lassen, da sie den mrna nicht traute. Danach lag sie paar Tage flach, die Impfung habe sie recht mitgenommen. Kt. ZH



GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Frau (74ca.) 2fach GENgeimpft: Diagnose heute: Lungenembolie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:53 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30522
Eine neue Meldung:
Hallo mara. Wieder eine neue Meldung: meine chefin musste heute Nachmittag mit ihrer mutter (ca 74 jährig) in den Notfall. Diagnose lungenembolie. Doppelt geimpft.


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Frau (ca.45) im Juni 2021 2fach GENgeimpft: Arthrose im Knie und nun noch Grippe dazu, arbeitsunfähig
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:54 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30525
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, arbeitskollegin  ca 45 J 💉💉Juni, damals „auf einmal“ Arthrose im Knie (bereits v mir gemeldet) jetzt im Bett mit Grippe, covic neg.


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: GENgeimpfte bekommen Hirnschaden und hetzen gegen UNgeimpfte - selektive Wahrnehmung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:07 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30529
Eine neue Meldung:
Mir geht’s heute schlecht. Eine Freundschaft ist nach 20 Jahren zu Bruch gegangen. Eine Diskussion auf rationaler Ebene ist nicht möglich. Die Ungeimpften seien an allem schuld. Selektive Wahrnehmung und Blockade eines offenen Austausches mit einer geimpften , intelligenten Freundin. Ich bin fassungslos! Diese Welt steht vor einer fürchterlichen Eskalation, wenn das so weiter geht. Ich empfele jedem, den Bericht der Holocaust Überlebenden aus Epoch times zu lesen.


GENimpfschaden 16.11.2021: Verhaltensänderung zur Rechtfertigung der GENimpfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:25 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30538
Eine neue Meldung:
Weist du.....die meisten meiner Kollegen sind Geimpft...erst waren sie gegen die Impfung.

Aber wegen Ferien und Ausgang umgekippt🙈🙈🙈
Jetzt verteidigen sie ihre Entscheidung...
Und das recht Emotional!

Mir kommt es so vor
dass sie IN sich
einem heftigen Konflickt
haben😱 ...
weil sie nicht auf ihr Herz gehört haben.

Die Geimpften sind nicht auf uns Sauer
sondern eigentlich gegen sich selber....
Sie spühren dass es eine Fehlentscheidung war ....
Daher die Aggression🙈🙈🙈
Uns gegenüber🙄

Das sind so meine Eindrücke.


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Frau (20, gesund+fit) 2fach Moderna GENgeimpft wegen Gruppendruck: Herzbeutelentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:49 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30546
Eine neue Meldung:
Hallo Mara, wieder eine Impfgeschädigte mehr... Klassenkameradin von mir ist 20 jährig, gesund und fit. Hat sich nun mit Moderna 2x impfen lassen und landete promt im Spital. Diagnose Endocarditis (Herzbeutelentzündung). Ist nun wieder zu Hause und hofft auf schnelle Genesung... Sie hat sich nur impfen lassen weil der Druck so gross wurde und sie ihre Freiheit wieder wollte. Passt bloss auf. Es kann jede treffen. 😔



GENimpfschaden ohne Ende nach 3. GENimpfung 16.11.2021: Beispiel Gibraltar: Weihnachtsfeiern abgesagt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:11 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30553
Hallo Mara,
das Desaster wird kommen, wenn die Regierungen so weitermachen: Beispiel GIBRALTAR: Auch die 3. GENimpfung nützt nichts in Gibraltar 16.11.2021: Weihnachtsfeiern werden wegen zu viel Corona abgesagt
Quelle: https://t.me/oliverjanich/79269
Zweifach 100% durchgeimpft und "Aufgefrischt" und jetzt: Gibraltar sagt Weihnachtsfeiern angesichts der Covid-Spitze ab!
Im März [2021] war Gibraltar das erste Land der Welt, das seine gesamte erwachsene Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft hat‼️
Quelle 1: https://www.nytimespost.com/gibraltar-cancels-christmas-celebrations-amid-covid-spike/
Quelle 2: https://ourworldindata.org/grapher/share-people-fully-vaccinated-covid?country=~GIB
Wegen einer Grippe macht man doch kein Theater!🙈🙈🙈🙈😡😡😡😡😱😱😱😱





Shedding

Shedding Schweiz 16.11.2021: Zuerst chronischer Husten - dann heilt Corona den Husten weg
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:51 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30407
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zur Frage wegen chronischem Husten in Covid-19-Zeiten: bei mir trat ganz ähnlich im Februar 2020 akut eine langzeitige eklige Heiserkeit auf, ein Problem, weil ich seit Jahrzehnten singe und die Stimme immer gut im Griff hatte. Ich überprüfte auf Coronaantikörper wegen der Möglichkeit einer asymptomatischen Infektion: negativ. Dann im Sommer 2021 kurz und heftig C-19-Grippe, und seither, unglaublich, diese lästige Heiserkeit weg, kann wieder normal sprechen und singen!


Shedding Schweiz 16.11.2021: Husten mit gelbem Schleim - Blutgruppe 0 reagiert auf Corona sehr unterschiedlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:41 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30385
Eine neue Meldung:
Ich habe seit C-Beginn immer einen Husten der kommt und geht von alleine. Zudem kommt nach dem Husten so gelber Schleim hoch. Das hatte ich vor C-Beginn mein ganzes Leben nicht. Ärztlicher Check-Up war gut. Haben das andere auch von euch (nimmt mich Wunder-sorry)?

Betreffend Blutgruppe 0 kenne 2 c-ungeimpfte Personen, beide hatten C schon. 1 davon gar keine Symptome, 1 davon fast daran gestorben.

Eine Frage an die Ärzte hier drin: Kann es sein, dass Menschen gegen C evtl. immun sind bzw sich nicht damit anstecken können?

Shedding Schweiz 16.11.2021: Husten mit gelbem Schleim - keine Maske mehr tragen - Husten geht weg - Salzwasser gurgeln
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 01:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30434
Eine neue Meldung:
Auch ich hatte diesen husten, auch seit C-,gelber dicker schleim. Habe mich gegen das masken tragen  entschieden und es hat funktioniert! Sei ca.4 wochen ist der husten wegg. Ich gurgle täglich mit salzwasser und das hilft super zum wieder richtig atmen zu können.





Testwahn

Testwahn ohne Ende in der Schweiz 16.11.2021: Zertifikat "genesen" wird nicht verlängert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 06:06 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30498
Eine neue Meldung:
Hey mara. Ich habe heute erfahren, dass mein Genesen Zertifikat nicht verlängert wird. Mein positiver Corona Befund Ende Februar wurde "nur" mit einem Antigen Test nachgewiesen. Dieser reicht nicht für eine Verlängerung aus. Mir wurde damals gesagt, dass ein pos. Antigen Test nicht noch durch einen PCR Test bestätigt wird. Und nun habe ich den Salat. Was für ein Witz!! Hat schon jemand einen Antikörper Test gemacht und das Resultat erhalten? Das wäre meine nächste Option.

Haltet durch!!


Testwahn Schweiz 16.11.2021: Frau (ca.30-60?) ohne Impfung: Fieber, Gliederschmerzen, Kopfweh, Schwindel - die Mutter mit Widerstand: lässt die GEnimpfung sausen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:22 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30406
Eine neue Meldung:
Liebe Mara gestern  war der Supergau. Ich seit gestern  Nacht Fieber Gliederschmerzen. Wegen diesem kollektiven Irrsinn musste ich den ersten Test überhaupt machen sonst hätte mein Sohn nicht zur Arbeit gekonnt. Aber schnelltests sind ja zu unsicher . Also am Nachmittag nach telefonischer Anmeldung zur Hausärztin. Erst mal musste ich 40 Minuten in einem Arztzimmer warten . Dann kam sie. Kein fiebermessen gar nix . Grad Test . Ich hab ein Nasenloch zu und beim anderen kam sie auch nicht weit weil ich mich verweigert habe . Ja das wäre schwierig. 15 Minuten warten. Negativ . Sei aber zu unsicher , rachenabstrich müsste her um sicher zu gehen dass ich kein Corona hab . Mein trockener Kommentar war ob die die Grippe auch schon an Corona gestorben ist . Am Schluss hat sie mich gefragt, wies mir geht . Ich sagte scheisse. Kopfweh Schwindel und Gliederschmerzen und sitze über eine Stunde rum . Und alle interessiert nur dieser Scheiss Test . Ich war echt sauer . Ergebnis steht noch aus . Kann aber nur negativ sein.

Aber jetzt kommt’s . Meine Mam hätte gestern ihren impftermin gehabt . Ich war drei Stunden später sehr beunruhigt dass sie sich noch nicht gemeldet hat . Und auf mein WhatsApp hat sie angerufen und erzählt sie hätte so ein schlechtes Bauchgefühl gehabt und was ich ihr schon alles erzählt hätte etc. Lange rede kurzer Sinn sie hat den Termin sausen lassen. Ich musste vor Erleichterung grad weinen. Gebt nicht auf 🙏☺️ danke für eure Arbeit liebe Mara 🙏☺️



Tödlicher GENimpfwahn


Todesspritze von Pfizer 16.11.2021: StudienteilnehmerInnen mit Nebenwirkungen wurden aus der Studie AUSGESCHLOSSEN!
Skandal Studie wird immer deutlicher: »Mein Körper hört nicht auf, sich selbst anzugreifen«
Video-Link auf Rumble: https://rumble.com/vovfvz-mein-krper-hrt-nicht-auf-sich-selbst-anzugreifen.html
https://t.me/oliverjanich/79241

Impf-Studienteilnehmerin wurde nach heftigen Nebenwirkungen aus der Studie ausgeschlossen. In diesem Video schildert sie die Ignoranz der
Behörden und Medien.
Nach dieser Anhörung in Washington DC müsste die Impfkampagne eigentlich sofort eingestellt werden, weltweit!
Bitte Video ansehen und teilen‼️



Todesspritze von J&J in Schaffhausen 16.11.2021: Angestellte lassen sich NICHT impfen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:54 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30397
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, die Meldung betr Angestellte bei J & J kann ich nur bestätigen… wurde mir diesen Sommer schon verzählt, allerdings gings um produktionsstätte Schaffhausen….





GENgeimpfte sind ansteckend

GENgeimpfte sind ansteckend in der Schweiz 16.11.2021:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 05:20 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30487
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Nachtrag: Ein geimpfter Angestellter hat ihn angesteckt. Es geht im gar nicht gut.



Tödliche GENimpfwerbung


GENimpfwerbung mit Nötigung durch kr. und sinnlose Tests


GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona


GENimpfung nützt nichts in der Schweiz 16.11.2021: Altersheime kämpfen schweizweit mit Impfdurchbrüchen
https://www.medinside.ch/de/post/altersheime-kaempfen-schweizweit-mit-impfdurchbruechen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 11:45 A.M.]
Ein neuer brisanter Artikel von Medinside:

Am Wochenende gaben Impfdurchbrüche im Kanton Aargau zu reden. Diese sind jedoch in der


GENimpfung schützt nicht vor Corona in der Schweiz 16.11.2021: Familie alle 2fach GENgeimpft: 3 von 4 haben Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 05:22 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30488
Eine neue Meldung:
Hätte noch eine Meldung.

Ein Vereinsmitglied lebt in einem 4 Personen Haushalt. Alle sind doppelt geimpft.
Letzte Woche hatten 3 von 4 Corona. Der Vater war kurz davor dass man ihn ins Spital einweisen musste aufgrund atembeschwerden.
Er kam aber noch mit einem blauen Auge davon.


GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: Schwiegertochter GENgeimpft ist fast immer krank
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 05:25 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30490
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Nachtrag dazu:
Die Schwiegertochter (vom selben Haushalt) war ebenfalls positiv.
Seit sie geinpft wurde ist sie permanent krank. Seit 5 Monaten war sie max. 2 Wochen am Stück „gesund“
Sie sagt selbst, dass es an der Impfung liegt.
Vor dem Impfen war sie früher so gut wie nie krank.




Daniel Koch [Ex-Chef der Task Force gegen Corona] erkrankte trotz doppelter Impfung an Corona



GENimpfung nützt nichts in der Schweiz 16.11.2021: Es sterben MEHR GENgeimpfte an Corona als Ungeimpfte:
EXPERTEN sind RATLOS – Das israelische IMPF-DEBAKEL erreicht die SCHWEIZ !!!
https://madmimi.com/p/7f53231?pact=567440-165524461-13225865880-e2c89062832b5b2f87ba412b5214696b26f610d2

aus: Legitim: Newsletter

In der SRF Arena des 27. Augusts 2021 konfrontierte Nationalrat Marcel Dettling den Gesundheitsminister Alain Berset (ab Minute 56:30) mit der Tatsache, dass die Massenimpfungen in Israel nicht zum erhofften Effekt geführt haben:

„In Israel ist mittlerweile von allen in den Spitälern die Hälfte, die doppelt geimpft wurden. Das wird hier auch noch kommen.“

Berset antwortete:

„Herr Dettling, wollen sie nicht lieber über die Schweiz sprechen? Bleiben wir in der Schweiz. Das interessiert mich als Bundesrat und meine Kollegen und Kolleginnen.“

Anmerkung: Aus beruflichen Gründen tue ich mir diese Sendung noch an und ich erinnere mich, wie ich mir damals im August dachte, wie schlecht dieses Argument von Berset war, denn Israel hat den selben Impfstoff wie die Schweiz. Wenn das Experiment in Israel und in allen anderen Ländern mit hohen Impfquoten scheitert, muss man logischerweise davon ausgehen, dass es in der Schweiz auch scheitern wird. Berset versuchte nicht einmal ein Gegenargument anzubringen. Er sagte bloss: „Bleiben wir in der Schweiz.“ So naiv ist Berset nicht. Warum wollte er wohl unbedingt, dass sich möglichst alle Schweizer impfen lassen?

Dass es einen statistischen Zusammenhang zwischen hohen Impfquoten und hohen Ansteckungszahlen gibt, bestätigte übrigens auch eine umfassende Harvard-Studie, die am 30. September 2021 im European Journal of Epidemiology veröffentlicht wurde:

„Tatsächlich deutet die Trendlinie auf einen geringfügig positiven Zusammenhang hin, so dass Länder mit einem höheren Prozentsatz der vollständig geimpften Bevölkerung mehr COVID-19-Fälle pro 1 Million Menschen haben.“

„Bemerkenswert ist, dass Israel mit über 60% seiner vollständig geimpften Bevölkerung in den letzten 7 Tagen die höchsten COVID-19-Fälle pro 1 Million Einwohner hatte.“

Anmerkung: In der zitierten Studie wird ein kausaler Zusammenhang zwischen den Impfquoten und den Ansteckungen kategorisch abgelehnt, obwohl die statistischen Daten, das Gegenteil belegen.

Seit Oktober gehört nun auch die Schweiz zu den Ländern, in denen mehr Geimpfte als Ungeimpfte sterben. Über diese unbequeme Wahrheit wurde auf 20min.ch und gmx.ch berichtet:

„Laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) müssen momentan häufiger auch vollständig geimpfte Personen nach einer COVID-19-Infektion in ein Spital eingewiesen werden. Ende Oktober starben demnach 22 Ungeimpfte und 24 Geimpfte.“

Was jedoch nicht erwähnt wird, ist, dass Todesfälle, die innert 14 Tagen nach der Impfung vorkommen, als ungeimpft erfasst werden. Auch wer nur einen Schuss erhalten hat, zählt als ungeimpft.






GENimpfung nützt nichts im 4R am 16.11.2021: Professor weiss nicht, wie viel % Geimpfte in Intensivstationen sind!
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79283

Hier das Lowlight aus unserer Befragung des DIVI-Chefs Marx im Deutschen Bundestag. Man hat schlicht keinen Schimmer - oder (was schlimmer und vielsagender wäre!) man WILL keinen Schimmer haben, wie viel Prozent der Intensivpatienten geimpft sind. Das beste war, dass dieser DIVI-Prof die Frage des AfD Vertreters als "wichtig" bezeichnete, was sie selbstredend seit MONATEN ist, denn alle Schikanen gegen Ungeimpfte fallen sofort mit einer Quote der Geimpften von auch nur über 20%!! Bei einer funktionierenden Impfung dürfte es nicht einmal 10% Impfversagen geben!



Auch die 3. GENimpfung nützt nichts gegen Corona in Pflegeheim in Rostock 16.11.2021:
Erste Corona-Infizierte in MV trotz Booster-Impfung: Reicht 2G-Regel nicht mehr?
https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Erste-Corona-Infizierte-in-MV-trotz-Booster-Impfung-Reicht-2G-Regel-nicht-mehr

“Zehn Bewohner eines Rostocker Pflegeheims haben sich mit Covid infiziert, obwohl sie bereits die #Booster-Impfung hatten.”

Booster-Versagen. Boosterbruch.

Wir brauchen mehr! Mix and Match Dosis 4 und 5 direkt links und rechts #allesindenarm? Vorschläge?


GENimpfung nützt nichts gegen Corona in GB 16.11.2021:
79,4 Prozent der aktuellen Covid19-Toten in Grossbritannien sind zweifach geimpft
https://corona-transition.org/79-4-prozent-der-aktuellen-covid-19-toten-in-grossbritannien-sind-zweifach

Seit Monaten wird uns von diversen «Experten», Politikern und Virologen apodiktisch erklärt, dass die Impfung vor schweren Verläufen schützt.
Nachdem sich bereits die Behauptungen, Geimpfte könnten sich nicht mehr infizieren und auch keine Infektion weitergeben, in Luft aufgelöst haben, ist nun auch diese letzte grosse Argumentation für die Effektivität der Impfungen hinfällig geworden.
Die UK Health Security Agency (UKHSA) ist das offizielle Amt der britischen Regierung, das für Gesundheitsschutz und die Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in Grosssbritannien zuständig ist.



Auch die 3. GENimpfung nützt nichts in Gibraltar 16.11.2021: Weihnachtsfeiern werden wegen zu viel Corona abgesagt!
https://t.me/oliverjanich/79269

Zweifach 100% durchgeimft und "Aufgefrischt" und jetzt: Gibraltar sagt Weihnachtsfeiern angesichts der Covid-Spitze ab!
Im März [2021] war Gibraltar das erste Land der Welt, das seine gesamte erwachsene Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft hat.‼️
Quelle 1: https://www.nytimespost.com/gibraltar-cancels-christmas-celebrations-amid-covid-spike/
Quelle 2: https://ourworldindata.org/grapher/share-people-fully-vaccinated-covid?country=~GIB



3. GENimpfung schützt nicht vor Corona in der kr. Pharma-EU 16.11.2021:
Trotz hoher Impfquoten: Europa ist der Hotspot der Pandemie
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/trotz-hoher-impfquoten-europa-ist-der-hotspot-der-pandemie-a3645097.html



GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"


GENimpfmorde mit Corona in der Schweiz 16.11.2021: BAG gibt 24 GENimpfmorde mit Geimpften zu, die an Corona starben:
EXPERTEN sind RATLOS – Das israelische IMPF-DEBAKEL erreicht die SCHWEIZ !!!
https://www.legitim.ch/post/experten-sind-ratlos-das-israelische-impf-debakel-erreicht-die-schweiz

"Laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) müssen momentan häufiger auch vollständig geimpfte Personen nach einer COVID-19-Infektion in ein Spital eingewiesen werden. Ende Oktober starben demnach 22 Ungeimpfte und 24 Geimpfte."
    
KANAL ABONNIEREN: @LegitimNews


Verdacht GENimpfmord 16.11.2021: Mann (35) wahrscheinlich GENgeimpft: tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:52 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30396
Eine neue Meldung:
Danke für eure wetvolle Arbeit! Arbeitskollege von meinem Mann, unerwartet verstorben mit 35 Jahren. Mein Mann meinte, der war vermutlich geimpft. Todesursache wurde nicht in der Bekanntmachung werwähnt. Mein Mann meinte nur, so etwas hat er in 15 Jahren in seinem Betrieb mit so vielen Angestellten (500) noch nie erlebt.


Verdacht GENimpfmorde Betrieb Schweiz 16.11.2021: Mann 40 stirbt an Herzinfarkt - vorher sterben schon 3 Leute zwischen 60 und 65
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:08 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30402
Eine neue Meldung:
Hallo mara
Jetzt hat mir heute Abend mein Sohn erzählt, dass bei ihm im Geschäft ( 700 Mitarbeiter) ein 40 Jähriger an einem Herzinfarkt verstorben sei. Dieses Jahr seien schon ca. 4 Mitarbeiter verstorben, alle so um 60 -65 Jahre alt. Letztes Jahr kein einziger !!! ???


GENmipfmord Schweiz 16.11.2021: Mann (19) GENgeimpft: 2 Tage nachher stirbt er im Schlaf
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 02:37 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30448
Eine neue Meldung:
Hallo Mara habe hier eine aktuelle Meldung :
Hallo ……
Das ist ein Brocken;
Alex (19) der Gärtnerssohn der für die Nachfolge des eigenen grossen Geschäftes angedacht war ging vorgestern impfen und lag gestern tot im Bett! Hey
Das macht fassungslos.
Von einer guten Bekannten, Impfstoff unbekannt . Aber sie machen wenigstens einen Bezug zur Impfung. Danke 🙏 für deine wertvolle Arbeit !



GENimpfmord Schweiz 16.11.2021: Person (ca.50) GENgeimpft: fällt tot um mit Hirnblutung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30491 (Fortsetzung)
Heute grad gehört: person (Geimpft, weiss nicht wann und womit) um die 50! einfach so umgefallen, tot,hirnblutung. das im näheren umfeld zu hören, das geht tief..


Der GENimpfmord auf dem Fussballfeld 16.11.2021: NIEMAND hat das so gewollt, aber sie wollten nicht auf die MikrobiologInnen hören (Schmidt, Wodarg, Bhakdi, Tenpenny, Cahill etc.)!:
Tod nach Impfung auf dem Spielfeld: Die rätselhaften Herzerkrankungen von Fußballern
https://www.anonymousnews.org/2021/11/13/tod-nach-impfung-fussballer-sterben-wie-die-fliegen/

Die Liste plötzlich zusammengebrochener Fußballer wird länger. Für Fußball-Profis stellt sich die Frage der Impfung mit besonderer Brisanz. Dass der Impfschutz höchst löchrig ist, zeigt gerade der Fall des geimpften und dennoch positiv getesteten Nationalspielers Niklas Süle.

von Holger Douglas

Der wohl prominenteste Fall ist der Stürmerstar des FC Barcelona, der Argentinier Sergio Agüero. Vor wenigen Tagen ist der 33-Jährige beim Spiel gegen Deportivo Alavés plötzlich in der ersten Halbzeit zu Boden gegangen, fasste sich an seine Brust und klagte über Atemprobleme. Kurz darauf wurde bekannt, dass er mindestens drei Monate pausieren muss.

In guter Erinnerung ist noch die Europameisterschaft im Sommer. Da brach der dänische Fußballstar Christian Eriksen zusammen, erlitt auf dem Rasen einen Herzstillstand und musste wiederbelebt werden. Der Mann ist 29 Jahre alt und sportlich durchtrainiert. Von solchen Menschen erwartet man dies eigentlich nicht. Es gibt zahlreiche weitere Fälle von plötzlichen Herz-Problemen von Profi- und Amateur-Fußballern aus jüngerer Zeit, darunter auch tödliche:

Besonders tragisch war der Todesfall des irischen Innenverteidigers Roy Butler. Im »Transfermarkt« stehen zu seiner Person folgende Angaben: Geb./Alter: 28.10.1997, Todestag: 18.08.2021 (23). In den Nachrufen in den Medien steht »nach kurzer Krankheit« verstorben. Seine Tante hatte auf Twitter berichtet, ihr 23-jähriger Neffe kämpfe um sein Leben. Drei Tag vorher habe er das »Gift« erhalten. Mit Gift meinte sie den Johnson & Johnson Impfstoff. Am Freitag, 13. August 2021 wurde er geimpft, ein paar Stunden später bekam er Kopfschmerzen und Unwohlsein. Am Montag versetzten ihn die Ärzte in ein künstliches Koma, konnten nichts mehr tun. Am darauffolgenden Dienstag verstarb der fitte Fußballprofi aus Waterford an massiver Hirnblutung.

Diese Fälle sind nur auffällige Beobachtungen. Offen muss von außen betrachtet bleiben, welche Ursachen für die Zusammenbrüche verantwortlich sind. Die Berliner Zeitung zitiert dazu die Deutsche Herzstiftung: „Je nach Untersuchung gibt es auf 100.000 Sporttreibende pro Jahr zwischen 0,7 und 3,0 Todesfälle.“ Dennoch ist wenig überraschend, dass angesichts der in diesem Jahr über einen Zusammenhang mit den Corona-Impfungen spekuliert wird.

In Deutschland hatte für mediale Aufregung gesorgt, dass sich der Bayern-Profi und Nationalspieler Joshua Kimmich dazu bekannte, sich vorerst nicht impfen zu lassen. Und jetzt wird bekannt, dass laut Bild der Nationalspieler Niklas Süle trotz Impfung positiv auf Corona getestet wurde und deswegen mit vier weiteren Spielern (als Kontaktpersonen) in Quarantäne muss und nicht an den bevorstehenden WM-Qualifikationsspielen teilnehmen darf.

Ein heißes Thema – auch in dem aktuellen Talk »Tichys Ausblick« unter anderem mit dem ehemaligen FC-Bayern-Trainer, Felix Magath, und Autor Raymond Unger, sowie dem geschassten ehemaligen Gesundheitsamtsleiter und Arzt, Dr. Friedrich Pürner. Unger sagte:

»Wir haben hier einen vollkommen neuen Impfmechanismus. Dieser Mechanismus ist innovativ und neu mit einer völlig anderen Nanotechnik. Der Chef der Arzneimittelkommission Deutschlands, Professor Ludwig, hat gesagt, dass das sehr mutige Aussagen sind, zu behaupten, es gibt keine Langzeitfolgen. Und die alten Impfungen immer als Referenz anzuführen und zu sagen wir, es ist uns bekannt, alte Impfungen haben keine Langzeitfolgen, halte ich für eine Blendgranate – auch für eine gefährliche Blendgranate.«

Auf besonderes Misstrauen stießen die harschen Vertragsbedingungen der Impfstoffhersteller. Unger:

»Die Hersteller haben sich in die Verträge reinschreiben lassen – zumindest Pfizer –, dass sowohl die Wirkung nicht garantiert ist, dass der Käufer anerkennt, dass sowohl die Wirkung nicht belegt, nicht sicher belegt werden kann, als auch, dass Langzeitfolgen nicht sicher ausgeschlossen werden können. Das muss der Käufer, also der Staat, unterschreiben.«

Er halte Kimmich für sehr klug beraten zu sagen, er warte diese experimentellen Impfstoffe erst mal ab. Umso verblüffender die harschen Reaktionen auf seine Aussagen. Friedrich Pürner monierte, dass seine Club-Kollegen sich distanziert verhielten:

»Die Kollegen des FC Bayern waren schon relativ zurückhaltend, als das mit Kimmich rauskam… Fußball ist ein Teamsport. Einer für alle – da gab es ja auch immer diesen schönen Satz. Ich konnte tatsächlich nicht erkennen, dass jetzt die Mitspieler vor Herrn Kimmich standen und sagten ‚Moment mal, lasst mal den, wie er das meint. Bitte greift ihn nicht an. Sondern ich habe das so ein bisschen anders aufgefasst. Ein oder zwei Spieler haben sofort erklärt, sie seien ja absolute Impfbefürworter. Und ja, das sei auch ganz wichtig. Also irgendwie konnte ich jetzt noch nicht erkennen, dass da plötzlich alle wie ein Mann hinter den Herrn Kimmich standen.«

Magath verwies auf die Folgen der medialen Berichterstattung:

»Es gibt natürlich die Thematik, dass durch die Informationen, die wir ständig bekommen, viele Menschen Angst haben und Angst bekommen. Insofern könnte ich mir vorstellen, dass der eine oder andere Spieler vielleicht ein bisschen mehr Abstand hält. … Aber ich glaube nicht, dass jetzt das Gros der Spieler den Kimmich ausschließen würde, nur weil er nicht geimpft ist. Er wird ja fast jeden Tag getestet.«

Millionen teure Fußballstars stehen unter intensiver medizinischer Beobachtung, ihnen stehen die neuesten und modernsten Technologien zur Verfügung, um in ihren Körper zu schauen, in die Zellen. Wir dürfen davon ausgehen, dass die Ärzte ziemlich genau wissen, was in deren Organismus vorgeht. Das sind Leistungen, die normalen Menschen nicht zur Verfügung stehen.

Prekär ist die Rolle der Vereine: Die Mediziner etwa bei Bayern München haben eine hohe Verantwortung in Sachen Gesundheit der Spieler. Das ist das Kapital der Vereine. Sie dürften um die Risiken Bescheid wissen, wissen aus den Studien über die Wirkung dieser gentechnischen Substanzen, dass es keinerlei Langzeiterfahrung gibt. Ein hohes Risiko, dass die Ärzte mit einer vollkommen neuen Technologie eingehen. Viele andere Sportler lehnen ebenfalls die Spritze ab oder betonen, dass die Impfung Privatsache sei. Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic sagte wörtlich:

»Ich werde meinen Status nicht preisgeben – ob ich geimpft worden bin oder nicht, das ist eine private Angelegenheit und eine unangemessene Anfrage.«

Djokovic nimmt damit in Kauf, nicht an den Australian Open teilnehmen zu können. Magath wies bei auf den medialen Verstärkereffekt hin:

»Es gewinnt alles eine andere Bedeutung, sobald die Medien dazukommen. Dann wird alles überzogen, dann wird alles viel schlimmer oder auch viel besser gemacht, als es eigentlich ist. Es wird alles überhöht. Egal, was in der Öffentlichkeit ist, die Journalisten wollen ja auch ihre Blätter verkaufen.«

Unger verweist auf die Spielvereinigung Unterhaching, bei der alle Spieler doppelt geimpft seien und es dennoch zwölf sogenannte »Impfdurchbrüche« gegeben habe. Im Verein sei man »verzweifelt«. Es gehe prinzipiell denn auch um etwas anderes, meinte Unger: »Es geht darum, endlich dem Club beizutreten, nämlich dem Club der Geimpften und die Geimpften möchten gern ihren Club vergrößern. Es geht schon lange nicht mehr um Fakten. Und ich bin dem Fußball im Grunde genommen dankbar.«


Der Milliardenmarkt der Krankheitsbranche wächst und wächst - und damit auch die von ihr verursachten Verheerungen. Nach Krebs und Herzinfarkten stehen auf Platz drei der Exitus-Liste die von Ärzten und durch Medikamente verursachten Todesfälle. Bestsellerautor Sven Böttcher räumt in seinem Buch „Rette sich, wer kann. Das Krankensystem meiden und gesund bleiben“ gründlich auf mit unseren falschen Prämissen, korrigiert tödliche Wahrnehmungsfehler und zieht die Konsequenzen: Gesundheit und ein langes Leben sind jederzeit möglich. ist

"Sven Böttcher hat als aktiver und informierter Patient in den Jahren seiner Krankheit mehr von der Medizin verstanden als die Mehrzahl der Ärzte in einem Berufsleben." (Dr. med. Gerd Reuther, Autor des Bestsellers "Der betrogene Patient"). Das Buch ist hier direkt über den J. K. Fischer Verlag bestellbar.



GENimpfmorde 3G-Fascho-Italien 16.11.2021: 2 junge Geschwister Pfizer GENgeimpft erleiden tödlichen Herzstillstand in 2 Monaten Abstand:
Allesandro und Vittoria Campo: Geimpfte Geschwister sterben im Abstand von zwei Monaten an Herzstillstand, Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen ein
https://tg24.sky.it/palermo/2021/11/02/vittoria-campo-morta-palermo

Bei Spielern aller Kategorien des Amateur- und Profisports, die die COVID-19-Impfung erhalten haben, ist ein bedauerlicher Trend zu unerwünschten Ereignissen zu beobachten. Die 23-jährige Fußballspielerin Vittoria Campo starb am 1. November in Palermo an einem Herzstillstand, nur zwei Monate nachdem ihr 25-jähriger Bruder Alessandro nur zwei Tage nach der COVID-19-Impfung von Pfizer gestorben war.

Beide hatten nie an einer Krankheit gelitten und waren nach Angaben von Familie und Freunden fitte und aktive Sportler. Wie Sky News Italy berichtet, hat ein Staatsanwalt in Palermo eine Autopsie von Vittorias Leiche angeordnet.


Sizilien 16.11.2021: Fussball mit Pfizer GENimpfung tötet Mann (25) und Frau (23):
“’Geimpfte” Fußballerin stirbt zwei Monate nach ihrem Bruder - BEIDE AN HERZSTILLSTAND

https://www.hollywoodlanews.com/soccer-player-cardiac-arrest-brother/
https://t.me/ploetzlichundunerwartetverstorbe/737

Die italienische Fußballspielerin Vittoria Campo ist am 1. November in Palermo verstorben, zwei Monate nach ihrem Bruder Alessandro.
Die 23-jährige Sportlerin, die in der sizilianischen Stadt sehr bekannt war, starb am 1. November an einem Herzstillstand, nachdem sie als Notfall in ein Krankenhaus gebracht worden war.
Ihr 25-jähriger Bruder war am 1. September tot aufgefunden worden, nachdem er sich zu einem Nickerchen hingelegt hatte. Zunächst wurde vermutet, dass sein plötzlicher Tod auf ein eingenommenes Gift oder eine illegale Droge zurückzuführen war. Eine Autopsie ergab schließlich, dass die Todesursache ein Herzstillstand war. Seine Freunde enthüllten dann, dass er nur wenige Tage vor seinem frühen Tod “geimpft” worden war.
Der trauernde Vater bestätigte, dass beide Geschwister die COVID-Impfung erhalten hatten.


Verdacht GENimpfmord Malta 16.11.2021: Grossmeister der Malteser mit 71 plötzlich gestorben: Fra' Matthew Festing:
Fra’ Matthew Festing gestorben: Im Zentrum der Krise
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/malteserorden-fra-matthew-festing-gestorben-17634489.html

Während seiner Amtszeit als Großmeister der Malteser stand Fra’ Matthew Festing im Mittelpunkt eines Machtkampfes in der Weltkirche. Nun starb er nach Angaben des Ordens im Alter von 71 Jahren in Valletta.
Während der Amtszeit von Fra’ Matthew Festing als Großmeister der Malteser von 2008 bis 2017 durchlebte der Orden seine schwerste Krise der vergangenen Jahrzehnte. Viel spricht dafür, dass Festing die Führungs- und Verfassungskrise des „Souveränen Ritter- und Hospitalordens des Heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodos und von Malta“ nicht aus eigenem Willen und persönlicher Überzeugung ausgelöst hat, sondern dass er zum Werkzeug eines Machtkampfes in der Weltkirche wurde.
Dieser Machtkampf hatte wenig mit dem Orden selbst zu tun und mehr mit dem Widerstand konservativer Katholiken gegen Papst Franziskus. Als informeller Führer dieser Widerstandsfraktion kann der amerikanische Kardinal Raymond Leo Burke gelten. Den ernannte Franziskus 2014 freilich selbst zum Kardinalpatron des Malteserordens und gab Burke damit ein institutionelles Instrument von erheblichem historischem Gewicht in die Hand.


Verdacht GENimpfmord "USA" 16.11.2021: Schauspieler Heath Freeman ist mit 41 weg:
„Bones“-Star Heath Freeman tot mit 41: Trauer in der US-Serienwelt: Der Schauspieler Heath Freeman ist mit nur 41 Jahren gestorben
https://www.bild.de/unterhaltung/kino/kino/heath-freeman-ist-tot-mit-nur-41-bones-star-ueberraschend-gestorben-78256886.bildMobile.html

Trauer in der US-Serienwelt: Der Schauspieler Heath Freeman ist mit nur 41 Jahren überraschend gestorben.

Freeman war auch dem deutschen Publikum durch seine Rollen in „Bones – Die Knochenjägerin“ und „Navy CIS“ bekannt geworden. Seine enge Freundin, die Schauspielerin und Produzentin Shanna Moakler (46), bestätigte seinen Tod in einem Post bei Instagram.

Moakler schrieb: „Die Nachricht vom Tod meines lieben Freundes, des talentierten Schauspielers, Regisseurs, Produzenten und hervorragenden Kochs Heath Freeman bricht mir das Herz. Ich werde Dich so sehr vermissen und ich werde jede wunderbare Erinnerung an Dich in Ehren halten – und davon haben wir eine Menge. Lebewohl!“

Auch „Pretty Little Liars“-Star Ashley Benson (31) nahm Abschied, schrieb zum Tod Freemans: „Ich werd Dich für immer lieben. Ruhe in Frieden.“

Neben seinen Rollen als Schauspieler fungierte Freeman auch als Produzent – unter anderem für das Drama „Skateland – Zeiten ändern sich “ (2011). Die Todesursache ist noch nicht bekannt.



GENimpfmorde an Kindern 16.11.2021: 59 tote Kinder in der EU gemeldet:
Gut gemeint gefährlich: 5.500 Wiener geben Kinder ab 5 Jahren für Pfizer frei
https://www.wochenblick.at/gut-gemeint-gefaehrlich-5-500-wiener-geben-kinder-ab-5-jahren-fuer-pfizer-frei/

Unlängst erschütterte der Tod eines 12-jährigen deutschen Kindes nach der Corona-Impfung ganz Europa. Bereits 59 Kinder-Todesfälle wurden in Bezug auf die experimentellen Corona-Impfungen gemeldet. Die Wiener Politik zeigt sich davon unbeeindruckt. Ab kommender Woche lässt sie die experimentellen mRNA-Impfungen schon für Kinder ab 5 Jahren zu.

Bereits 5.500 mutmaßliche Helikopter-Eltern meldeten ihre Kinder zur Corona-Impfung an. Viele kritische Eltern sind nun in Panik: Der Kinder-Impf-Zwang scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Sie wollen ihre Kinder um jeden Preis vor der mRNA-Impfung schützen.



GENimpfungen gegen Kinder


Zahlen GENnimpfungen gegen Kinder 16.11.2021: Risiko einer Herzerkrankung 100mal grösser als OHNE Impfung:
Analyse der Daten von VAERS: Covid-Impfstoff erhöht bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren das Risiko einer Herzerkrankung um das 100-fache
https://uncutnews.ch/analyse-der-daten-von-vaers-covid-impfstoff-erhoeht-bei-kindern-zwischen-12-und-15-jahren-das-risiko-einer-herzerkrankung-um-das-100-fache/

https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30381
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:38 A.M.]
[Weitergeleitet aus Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Die kanadische Virologin, Immunologin und Forscherin Jessica Rose wurde am 7. November von Gal Shalev interviewt. Sie forscht seit einigen Jahren in Israel und hat seit dem Ausbruch der Pandemie mehrere medizinische Artikel analysiert und verfasst, d..




3., 4., 5. GENimpfung



3., 4., 5., 6. GENimpfung im 4R 16.11.2021: Spahn und Ärztevertreter einig: "Booster" für alle sechs Monate nach Impfung
https://de.rt.com/inland/126711-spahn-und-arztevertreter-einig-booster/

Seit Wochen wird über die dritte Impfung, also den "Booster" debattiert. Nun soll allen empfohlen werden, was anfänglich ledig


3., 4., 5., 6. GENimpfung im 4R (es war einmal ein Deutschland) 16.11.2021: Die Spalten sind schon vorbereitet!
https://t.me/oliverjanich/79207

3., 4., 5., 6. GENimpfung
                    im 4R (es war einmal ein Deutschland) 16.11.2021:
                    Die Spalten sind schon vorbereitet!
3., 4., 5., 6. GENimpfung im 4R (es war einmal ein Deutschland) 16.11.2021: Die Spalten sind schon vorbereitet! [18]


4. GENimpfung bei der CDC 16.11.2021: für "immungeschwächte Menschen" geeignet (?!)
Die allwissende CDC behauptet nun, dass sogenannte "immungeschwächte Menschen" eine vierte Dosis benötigen - also eine neue Impfung alle 6 Monate, um vor dem Coronavirus "geschützt" zu sein.
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79263

3., 4., 5. GENimpfung in GB 16.11.2021: Der kr. Präsident Johnson meint, der Begriff "vollständige Impfung" sei falsch!
Boris Johnson schlägt vor, den Begriff der "vollständigen Impfung" zu überarbeiten
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79262

"Drei Dosen Impfstoff zu bekommen, eine Auffrischungsimpfung zu bekommen, ist eine wichtige Tatsache <...>. Wir müssen unser Konzept der vollständigen Impfung anpassen".“




Heilmittel gegen die GENimpfung


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)


Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


Neues Wort am 16.11.2021: Die Costapo
https://t.me/oliverjanich/79299


3G-Apartheid Schweiz 16.11.2021: Weihnachtsfeier im Freien mit 3G-Apartheid - Gutscheine für Restaurants ohne Aussenzelt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 12:30 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30427
Eine neue Meldung:
Hallo Mara
Mein Arbeitgeber führt dieses Jahr wieder einen Weihnachtsanlass durch - unter freiem Himmel mit Zertifikatspflicht.
Ausserdem erhalten alle Mitarbeiter als Weihnachtsgeschenk einen Restaurantsgutschein, einlösbar nur bis Weihnachten 21 und nur gültig für 2 Restaurants vor Ort ohne Aussenzelt.



3G-Apartheid in Schulen in der Schweiz 16.11.2021: Die Schulleitung spielt Costapo und verlangt das Zertifikat ab 26.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 08:58 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30551
Eine neue Meldung:
Nun gehts an unseren Schulen auch los...
 
Lehrpersonen sowie Verwaltungs- und Betriebspersonal:
Weisen Sie Ihr Covid-Zertifikat zur Erfassung im Sekretariat vor. Sie können ihr Zertifikat auch als Printscreen ausdrucken und in verschlossenem Couvert an das Sekretariat (Hinweis Immunitätsquote) senden. Wer seine Daten per Mail senden möchte, darf dies auch tun. Ich möchte es aber nicht unterlassen, Sie auf die Datenschutzproblematik bei solchen sensitiven Daten hinzuweisen. Der Arbeitsgeber ist zum Schutz seiner Mitarbeitenden berechtigt, diese Daten zu erheben und erfassen (z.B. im Zusammenhang mit der Organisation von Sitzungen und Konventen oder zur Befreiung von der Maskentragpflicht für Lehrpersonen). Der Termin ist ebenso Freitag, der 26. November 2021.
 
Für Ihre Kooperation danke ich Ihnen herzlich.
 
Freundliche Grüsse



3G-Apartheid in Slowenien 16.11.2021: Zum Tanken muss man testen? nur noch mit "Zertifikat"!
In Slowenien muss man nun einCovid-Zertifikat vorlegen um noch tanken zu dürfen…
https://hr.n1info.com/english/news/slovenia-drivers-must-present-covid-certificate-in-order-to-refuel-cars/


2G-Faschismus in Kinderkrippe in Grenchen 16.11.2021: Kann sein, dass die von Medizin KEINE Ahnung haben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:44 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30518
Eine neue Meldung:
Hallo Mara,
gerne posten: Die Kinderkrippe in Grenchen: Die Leiterin lebt mit einem Mann, der ist Jurist, und der meinte: Wenn es möglich ist, dann kann man es machen. Die Leiterin der Kinderkrippe hat KEINE Ahnung von Medizin sondern beide folgen nur stur der TV-Propaganda.
Die Kinderkrippe ist von der Gruppe Abraxa - Proteste an E-Mail: abraxas@eltern-und-kinder.ch
Gruss an alle und danke für eure Arbeit.

2G-Faschismus in Kinderkrippe in Grenchen 16.11.2021: Ddie Webseite hat ein Formularfeld für Reklamationen / Anregungen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:52 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30520
Eine neue Meldung:
Hallo Mara,
Spielgruppe in Grenchen mit 2G: Die Spielgruppe hat eine eigene Webseite mit einem Formularfeld, wo man seinen Kommentar abschicken kann zu dem, was 2G bedeutet. Es bedeutet die Eskalation und den Steilpass für Berset, 2G überall einzuführen - dabei sind die UNgeimpften meist die Gesunden und die Geimpften werden ja oft immer kränker.
Webseite: http://www.eltern-und-kinder.ch/ABRAXAS-die-Halbtagesspielgruppe/
So wie ich es verstanden habe, haben weder die Spielgruppenleiterin noch ihr Partner (Jurist) eine Ahnung von Medizin und wissen wirklich nicht, was sie tun, der Jurist sagte einfach, sie könne das machen, das sei juristisch legal. Die brauchen Aufklärung, wie gefährlich die Geimpften sind, und die Prävention mit Winterernährung.
Gruss, Michael - www.med-etc.com



2G-Apartheid in Fascho-Österreich 16.11.2021: ACHTUNG: In Österreich sind die Nazis von Schallenberg unterwegs:
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79301
Die „Jagd“ hat begonnen.
Sprecherin Lisa, frisch von der Polizeischule, erklärt warum man Befehle umsetzen muss:
“Ungeimpft gibts Lockdown, unsere Aufgabe, Toleranzpegel niedrig.“



Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)

1G-Faschismus bei der Swiss 16.11.2021: UNgeimpfte sind freigestellt, 2 Wochen zu früh!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:03 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30505
Eine neue Meldung:
Per sofort sind alle Ungeimpften bei der Swiss freigestellt und dürfen nicht mehr fliegen. Es wurden uns alle geplanten Flüge weggenommen, obwohl kommuniziert wurde, dass wir erst ab Dezember nicht mehr erwünscht sind. Gestern (15.11.2021) war die Deadline, um das Zertifikat ins extra geschaffene System mit dem schönen Namen "Certifly"  hochzuladen.
Ein neues Kapitel in der Geschichte der Schweiz hat sich geöffnet. Darf gerne veröffentlicht werden.



Diskriminierung mit 1G=getestet (1G-Apartheid)


Diskriminierung von GENgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)


Diskriminierung von 2fach GENgeimpften ohne 3. GENimpfung (Apartheid gegen 2fach GENgeimpfte)


Diskriminierung von FALSCH Geimpften (Apartheid gegen andere Impfstoffe)


Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)


Sippenhaft mit "Impfquoten" - voll Fascho!


Schwangere mit GENimpfung


Spitaldesaster


Spitaldesaster Impfzentrum 16.11.2021: Es ist ganz unterschiedlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:13 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30405
Eine neue Meldung:
Bitte anonym. Betr. Nebenwirkungen Hausarzt und Impfzentrum, Schwiegereltern im Spital Spritze, Mann und ich Impfzentrum aber nicht das gleiche, Mutter Hausarzt, Grosseltern Hausarzt, ich bin leider die einzige mit Nebenwirkungen 🙄 Meine Schwiegereltern haben schon den Termin für den Boooster 😳😢😢



Spitaldesaster Impfzentrum mit GENimpfschaden Schweiz 16.11.2021: 3 GENgeimpfte beim Hausarzt haben keine Probleme, spüren nichts - GENgeimpfte im Impfzentrum hat schwere Nebenwirkungen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:01 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30398
Eine neue Meldung:
Punkto Impfung beim Hausarzt oder in irgendeinem Impfzelt/ Impfbus: Ich kenne drei, die sich beim Hausarzt haben impfen lassen, und alle drei hatten keine Probleme, nichts gespürt. Und diejenige Person, die so schwere Nebenwirkungen hatte, von der ich geschrieben habe, die hat sich in einem Impfzentrum impfen lassen und selber den Eindruck gehabt, dass hier Stundenlöhner arbeiteten und nicht qualifiziert dafür waren.
Ich glaube, es hat sehr viel damit zu tun, ob beim Spritzen etwas in ein Blutgefäss oder ein Lymphgefäss gelangt oder nur in den Muskel. Bei Letzterem sind die Prognosen wahrscheinlich deutlich besser.



Spitaldesaster Schweiz 16.11.2021: Grippezeiten und Operationen verschieben? Das gab es immer schon!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:18 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30511
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Nachtrag dazu:
Solche Situationen gab es früher immer wieder, es gab Engpässe in Grippezeiten. Ops mussten verschoben werden, wenn ein Unfall kam und alle Ressourcen gebunden waren. Das hat bis zur Coronakrise niemanden interessiert. Dann nahm die Bevölkerung zu, jahrelang wurde gespart - und schwups, sind die Ungeimpften schuld. Und die Leute glauben das auch noch.


Spitaldesaster Karlsruhe 16.11.2021: Der Patient wollte angeblich gewisse Behandlungen nicht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:53 P.M.]
https://wim-zeitung.de/karlsruhe-tod-des-ungeimpften-aus-video-bestaetigt-pressemeldung-krankenhaus-deutet-nichtbehandlung-an-aber-angeblich-zurecht/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30524
[Weitergeleitet aus WIM 📈🏛📣 Freiheit für Wirtschaft Information Meinung]
Karlsruhe. Tod des Ungeimpften aus Video bestätigt. Pressemeldung Krankenhaus deutet Nichtbehandlung an, aber angeblich zurecht

Es kursiert seit dem Wochenende ein Video eines Ungeimpften, welcher angeblich wegen mangelnder Behandlung verstarb. Ein Krankenhaus in Karlsruhe gibt heute am 15.11.2021 zu, dass das Video des dann Verstorbenen tatsächlich von dort und aktuell ist. Die Gesundheitseinrichtung handele stets im "wohlverstandenen Interesse des Verstorbenen". Die Geschäftsführung bekräftigt in zwei vollen Absätzen, dass sie gleichwohl und genau deswegen nicht immer behandeln müsse: "Zu berücksichtigen sind allerdings auch die Grenzen der ärztlichen Behandlungspflicht, wenn einwilligungsfähige Patienten im Einzelfall indizierte Therapie- und Behandlungsmaßnahmen in Kenntnis der medizinischen Faktenlage oder aufgrund fehlender Krankheitseinsicht ausdrücklich ablehnen." Man deutet nach meiner Lesart damit an, dass man tatsächlich nicht behandelt hatte, wie es notwendig war. Allerdings offenbar angeblich auf Wunsch...


Spitaldesaster 4R-Berlin 16.11.2021: Kinderabteilungen sind VOLL - GENgeimpfte Kinder kommen mit Herzmuskelentzündung, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Leukämie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 03:03 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30458
[ Audiodatei : Oberfeldstraße 146 3 ]
-- Bering-Krankenhaus in Berlin, Helios-Klinik
-- die Krankheiten treten regelmässig 14 Tage nach der GENimpfung auf



Firmendesaster


Kriminelle Regierungen


Kriminelle Regierungen weltweit 16.11.2021 betreiben schwarze Pädagogik:
Es ist eine Hetzjagd auf Ungeimpfte! (Raphael Bonelli)
https://uncutnews.ch/es-ist-eine-hetzjagd-auf-ungeimpfte-raphael-bonelli/)

Der Sündenbock ist ausgemacht! Die Regierung hetzt gegen Ungeimpfte. Das ist schwarze Pädagogik...



Kriminelle Regierungen mit Costapo bei Sunrise 16.11.2021: Security will Zertifikate kontrollieren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:10 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30403
Eine neue Meldung:
UPC Sunrise werden die Mitarbeiter durch ein security Mitarbeiter auf ihr Zertifikat Kontrolliert





Täter Merkel+Spahn im 4R am 16.11.2021: BILD macht eine Liste mit den LÜGEN des Merkel-Regimes in Sachen Corona und GENimpfungen:
Diese Impf-Versprechen hat die Regierung gebrochen
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-diese-impf-versprechen-hat-die-regierung-gebrochen-78255208.bild.html


▶️ Gesundheitsminister Jens Spahn (41, CDU) versprach im November 2020, dass alle Beschränkungen fallen könnten, wenn zwei Drittel der Bevölkerung geimpft seien.   

Fakt ist: Aktuell sind rund 68 % der Deutschen geimpft – die Maßnahmen werden immer strenger.   

▶️ SPD-Experte Karl Lauterbach erklärte im April, dass der Impfschutz „für die meisten gegen schwere Krankheit für 1 Jahr, vielleicht länger“ halte.

Fakt ist: Die Stiko rät nach sechs Monaten zur Auffrischung für Ü70-Jährige. Die Regierung will Booster-Pikse für alle.   

▶️ Kanzleramtsminister Helge Braun (49, CDU) versprach im März: Wenn wir jedem in Deutschland ein Impfangebot gemacht haben, dann können wir zur Normalität in allen Bereichen zurückkehren.“

Fakt ist: Die Regierung droht jetzt mit einem Lockdown für Ungeimpfte.    

▶️ Die Unions-Fraktion teilte im Dezember mit, dass es „keine Impfpflicht geben wird“, auch nicht „durch die Hintertür“.

Fakt ist: Jetzt fordert Fraktionsvize Katja Leikert (46, CDU) die Impfpflicht.

▶️ Das Robert-Koch-Institut (RKI) erklärte im April, dass Geimpfte für das Pandemiegeschehen „wahrscheinlich keine wesentliche Rolle mehr spielen“, da sie kaum ansteckend seien.

Fakt ist: Auch Geimpfte sind ansteckend. Laut RKI waren unter den Ü60-Jährigen zuletzt über 60 % der symptomatischen Corona-Fälle geimpft.     

Bitte abonniert Schuberts Lagemeldung: https://t.me/SchubertsLM





Täter Lauterbach (4R) 16.11.2021: behauptet, die gesunden UNgeimpften würde mit dem Leben anderer "spielen"
https://t.me/oliverjanich/79259


Täter Söder (3G-Fascho-Bayern) 16.11.2021: Er will alle Sportler GENimpfen, die dann alle tot umfallen - und Kinder unter 12 auch noch!
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79291
Der Söder-Plan:
- Impflicht für Sportler
- Booster für alle nach 5 Monaten
- Kinder unter 12 Jahre so impfen wie in Österreich - also ohne Zulassung, ganz zu Schweigen von einer STIKO-Empfehlung.


Täter Grote in Hamburg 16.11.2021: Grote will den Spitzelstaat, um 2G-Apartheid zu schützen (!!!):
Innensenator Grote ruft Bürger auf, 2G-Verstöße zu melden
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-kontrollen-in-hamburg-andy-grote-fordert-2g-verstoesse-zu-melden-a-5ad86fda-63ed-4e84-a00d-f43ce43096b8

Hamburg weitet im Kampf gegen Corona das 2G-Modell aus. Damit die neuen Regeln eingehalten werden, setzt Innensenator Andy Grote auf Kontrollen von Ordnungshütern – und auf Hinweise aus der Bevölkerung.      
Damit die künftig vielerorts verpflichtenden Regeln greifen, müssten sie »natürlich auch kontrolliert werden«, sagte Grote. Und: »Vielfach führen wir die Kontrollen durch aufgrund von Hinweisen, die wir bekommen. Das ist auch wichtig, da sind wir auch dankbar.«    
Man kenne das ja von sich selbst, wenn einem geschildert werde, wo nachlässig oder gar nicht kontrolliert werde, so Grote.
‼️Er rief die Hamburgerinnen und Hamburger dazu auf, solche Hinweise zu mutmaßlichen Verstößen den Behörden zu melden: »Das ist immer gut, wenn wir uns das gegenseitig erzählen. Noch besser ist es, wenn wir das als Information bei den Polizeidienststellen hinterlassen, die gehen dem dann auch nach.«


Impf-Faschismus an der Uni Leipzig (Sachsen von Hitler Kretschmer): 16.11.2021: Dr. Mahn lehnt Apartheid ab - und wird gekündigt:
Dr. Mahn wird die Lehrtätigkeit an der Universität Leipzig entzogen – weil er Diskriminierung ablehnt
https://corona-blog.net/2021/11/16/dr-mahn-wird-die-lehrtaetigkeit-an-der-universitaet-leipzig-entzogen-weil-er-diskriminierung-ablehnt/
https://t.me/oliverjanich/79272

Dr. Mahn, ein Arzt aus Leipzig, stellt die Corona Impfung bei sich in der Praxis ein. Als Begründung nennt er den Impfdruck der auf gesunde Menschen ausgeübt wird. Nun wird ihm sein Lehrvertrag an der Universität Leipzig entzogen, mit der Begründung seine Meinung würde im Widerspruch zur Lehrmeinung stehen.

„Ihre geäußerten Positionen zur Corona-Impfung stehen in eklatanten Widerspruch zur Lehrmeinung der Medizinischen Fakultät, deren Ziele und dem Bildungsauftrag gegenüber der Studierenden, Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit nicht zu verantworten ist.“ Universität Leipzig

Wir stellen uns an dieser Stelle die Frage, weshalb die Wissenschaft derzeit leidet? Das liegt wohl eher darin begründet, dass man sich auf bislang gemeinsamen - zumindest dachte man das - verständigte Grundwerte in der Wissenschaft nicht mehr verlassen kann. Wissenschaft ist käuflich und Wissenschaft ist nicht mehr objektiv.

Kontakt Universität Leipzig
Telefon: +49 341 97-108 oder 97-109


Informiere dich unabhängig #weiterdenken ➥ Abonniert uns gerne (https://t.me/Corona_ist_nicht_das_Problem)



Täter Schallenberg (2G-Fascho-Österreich) 16.11.2021: Zuerst kam der Soros-Sohn, und dann fing die Diskriminierung mit 2G an:
Soros-Sohn zur "Befehlsausgabe" in Wien? Danach scharfe Maßnahmen gegen Ungeimpfte
https://report24.news/soros-sohn-zur-befehlsausgabe-in-wien-danach-scharfe-massnahmen-gegen-ungeimpfte/?feed_id=7668

Soros sieht sich als Weltenlenker und destabilisiert mit seinen Interventionen ganze Volkswirtschaften. Dabei bedient er sich mit Vorliebe linker Parteien und NGOs, die er als leicht manipulierbar  ansieht. Auch Österreichs Platzhalter-Bundeskanzler demonstrierte öffentlichkeitswirksam seine Verbundenheit. 


Der neue Hitler Schallenberg in 2G-Fascho-Österreich 16.11.2021: Sein Apartheid-Projekt mit Costapo und hohen Bussgeldern:
Österreich: Lockdown für Ungeimpfte ab Montag
https://de.rt.com/europa/127104-osterreich-lockdown-fur-ungeimpfte-ab/

Die österreichische Bundesregierung hat sich auf die Einführung eines Lockdowns für Ungeimpfte verständigt. Dieser soll ab Montag gelten.

„(...) Der österreichischen Zeitung heute.at liegt nach eigener Darstellung bereits der Strafenkatalog vor. Dieser sieht bei Zuwiderhandlung gegen die Regelungen demnach Folgendes vor:

    Verweigerung von 2G-Kontrolle: 1.450 ¤ Strafe
    Verstoß gegen die Ausgangssperre: 1.450 ¤ Strafe
    Verstoß gegen die 2G-Regel: 1.450 ¤ Strafe (als Kunde)
    Verstoß gegen die 2G-Regel: 3.600 ¤ (als Betreiber)
    Verstoß gegen die 3G-Regel am Arbeitsplatz: 500 ¤ (als Arbeitnehmer)
    Verstoß gegen die 3G-Regel am Arbeitsplatz: 3.600 ¤ (als Arbeitgeber)(...)“




Täter Bill Gates 16.11.2021: Bill Gates will der weltweite Hitler sein:
Bill Gates fordert die Regierungen der Welt auf, jeden zu bestrafen, der sich online gegen Masken und Impfstoffe ausspricht
https://telegra.ph/Bill-Gates-fordert-die-Regierungen-der-Welt-auf-jeden-zu-bestrafen-der-sich-online-gegen-Masken-und-Impfstoffe-ausspricht-11-12

Bill Gates hat die Regierungen weltweit aufgefordert, Online-Nutzer zu bestrafen, die Masken- und Impfst


Täter CDC mit 4. GENimpfung 16.11.2021: für "immungeschwächte Menschen" geeignet (?!)
Die allwissende CDC behauptet nun, dass sogenannte "immungeschwächte Menschen" eine vierte Dosis benötigen - also eine neue Impfung alle 6 Monate, um vor dem Coronavirus "geschützt" zu sein.
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79263

Täter Johnson (GB) mit 3., 4., 5. GENimpfung 16.11.2021: Der kr. Präsident Johnson meint, der Begriff "vollständige Impfung" sei falsch!
Boris Johnson schlägt vor, den Begriff der "vollständigen Impfung" zu überarbeiten
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79262

"Drei Dosen Impfstoff zu bekommen, eine Auffrischungsimpfung zu bekommen, ist eine wichtige Tatsache <...>. Wir müssen unser Konzept der vollständigen Impfung anpassen".“





Täter Fauci ("USA") 16.11.2021: Er sagte schon Anfang 2020: Asymptomatische übertragen kein Corona:
FAUCI BOMBSHELL: Asymptomatische Menschen kein Grund für Pandemie‼️
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79305

Der korrupte Anthony Fauci ließ die Bombe platzen aber kaum einer hat es mitbekommen. Denn In nur 2 Sätzen hat er Anfang 2020 bereits die komplette Lügenpandemie entlarvt, die er auch im Nachhinein fleißig weiter vorantreibt 🤡


Kriminelle Ärzte

Kriminelle Ärztin Schweiz 16.11.2021: Die tödliche GENimpfung wird relativiert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:29 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30514
Eine neue Meldung:
Heute war ich bei einer Ärztin. Diese sagte: Personen, welche an der Impfung sterben, würden auch eine Coronainfektion nicht überleben. Soll die Impfung demnach eine beschleunigte Exekution sein? Oder wie ist das zu verstehen?



Widerstand




Widerstand 16.11.2021: Die Worte von Kennedy: Die Tyrannen müssen weg
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 01:56 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30442
https://t.me/real_hero_official/313

-- die Rede von Kennedy viom 12.11.2021 in Bern auf Deutsch pdf Link
-- die Rede von Kennedy vom 12.11.2021 in Bern auf Englisch pdf Link

Robert F. Kennedy in Bern am 12.11.2021:
 
"Ich bin in die Schweiz gekommen, weil die Schweiz heute die letzte Bastion der Demokratie in Europa ist. Wir zählen darauf, dass die Menschen in der Schweiz aufstehen und NEIN zu diesen Tyrannen sagen. Wir müssen unsere Freiheit mehr lieben als uns vor einem Virus fürchten."

Robert F. Kennedy in Bern on 12.11.2021:

"I have come to Switzerland because Switzerland is the last bastion of democracy in Europe today.
We are counting on the people of Switzerland to stand up and say NO to these tyrants.
We must love our freedom more than we fear a virus."




Widerstand 16.11.2021: Der Intensivmediziner Dr. Robert Kleinstäuber wendet sich mit klaren Worten an die Öffentlichkeit:
Dr. Robert Kleinstäuber - Anästhesist, Intensiv- und Notfallmediziner
https://wirzeigenunsergesicht.org/news-wzug/dr-robert-kleinstaeuber/



Widerstand mit Graffiti in der Schweiz 16.11.2021: 10x impfen in 5 Jahren NEIN!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 07:52 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30521
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30522
Hallo Mara,
Graffitis von heute gegen das Covidgesetz: Immer das Argument 10x impfen in 5 Jahren NEIN. Es müsste funktionieren, dass es die Masse schnallt.

Widerstand mit Graffiti in der Schweiz
                    16.11.2021: 10x impfen in 5 Jahren NEIN!
Widerstand mit Graffiti in der Schweiz 16.11.2021: 10x impfen in 5 Jahren NEIN! [22]



Widerstand 16.11.2021: Videos von Secondos gegen den GENimpfwahn
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:10 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30552

Neue Videos von uns Secondos für ein NEIN am 28. November!
🇮🇹 Italienisch
🇪🇸 Spanisch
🇷🇺 Russisch
Diese und viele weitere Sprachen unter: https://libertysecondos.ch/

Neues Video auf Deutsch 🇩🇪
https://m.youtube.com/watch?v=VZPEyfdIiLs

Gemeinsam für ein Ende der diskriminierenden Massnahmen!
Gemeinsam für ein Ende der Spaltung!
Gemeinsam für eine freie 🇨🇭 !

Wer uns finanziell unterstützen möchte: Wir akzeptieren die Crypto-Währungen Bitcoin, Ethereum, Cardano, Dogecoin und Iota! 🙌😃
https://libertysecondos.ch/donation/


Widerstand in Thun 16.11.2021: Rathausplatz Donnerstag 20-21 Uhr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 09:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30554
[ Bild ]
Nochmals für die Agenda ☺️
Donnerstags von 20.00 bis 21.00 Stiller Protest gegen die Zertifikatspflicht auf dem Rathausplatz in Thun🕯❤️

Danke fürs Posten und e schöne Sunnti🙂


Widerstand: Welsche Schweiz Stuben ohne Apartheid mit Essen und Trinken 16.11.2021:
Pic-nics et repas au chaud
Mouvement de solidarité pour accueillir celles et ceux qui en ont besoin pour un café, thé, pic-nic ou repas au chaud (amenés par eux-même ou sinon selon entente) Cliquez sur le lieu et une fois la fenêtre ouverte sur le lien qui vous amènera sur l'annonce sur Telegram
Link mit interaktiver Karte: https://padlet.com/moraleva4/kk1qfaaky98rp0dd
Quelle: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30475

Widerstand: Welsche Schweiz
                    Stuben ohne Apartheid mit Essen und Trinken
                    16.11.2021: Pic-nics et repas au chaud
Widerstand: Welsche Schweiz Stuben ohne Apartheid mit Essen und Trinken 16.11.2021: Pic-nics et repas au chaud [21]

Hallo Liebe!
Wir, eine Gruppe Ungeimpfte aus der französischen Schweiz, öffnen unseres Haus ❤️
Um zu wissen, wo man einen warmen Platz für ein Picknick oder eine Mahlzeit finden kann, muss man im Padlet schauen und auf den gewünschten Ort klicken. Man findet dann den Telegramkontakt zum Gastgeber.
Es wurde speziell für Menschen entwickelt, die unterwegs arbeiten / studieren oder häufig auf Geschäftsreisen sind und nicht mehr in ein Restaurant gehen können!




Widerstand gegen kr. Arbeitgeber mit Impfzwang (Schweiz) 16.11.2021: Er soll die Haftungserklärung unterschreiben!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16/11/2021 12:07 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30421
Ich werde mich weder impfen noch testen lassen. Mal schauen was mein Arbeitgeber zu dieser Erklärung meint

Widerstand gegen kr.
                    Arbeitgeber mit Impfzwang 16.11.2021: Er soll die
                    Haftungserklärung unterschreiben!
Widerstand gegen kr. Arbeitgeber mit Impfzwang 16.11.2021: Er soll die Haftungserklärung unterschreiben! [20]


Widerstand in der Bundeswehr-NATO gegen die tödliche GENimpfpflicht 16.11.2021:
Massive interne Widerstände gegen Impfpflicht in der Bundeswehr
https://t.me/gartenbaucenter17/35351

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stößt intern auf einen langanhaltenden Widerstand gegen eine Corona-Impfpflicht für Soldaten. Obwohl sie nach Angaben eines Ministeriumssprechers „bereits im Frühjahr“ und „mit Nachdruck“ dafür eingetreten sei, „konnte bis heute leider keine Zustimmung seitens der Beteiligungsgremien“ herbeigeführt werden, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Diese Zustimmung ist demnach aber notwendig.

Seit September läuft ein internes Schlichtungsverfahren zwischen der Hausspitze und dem so genannten Gesamtvertrauenspersonenausschuss (GVPA).

Bevor ihr diesbezüglich wieder meckert, lest den Post von vorhin...!!!
👇👇👇👇👇👇👇
Bisher müssen nur Soldaten im Auslandseinsatz dulden, dass sie gegen Covid-19 geimpft werden.


Widerstand 4R 16.11.2021: Reinhard May: Hinter den Masken muss die Dummheit wohl grenzenlos sein
Video-Link auf Telegram: https://t.me/gartenbaucenter17/35350
Video-Link auf VK: https://vk.com/video472868156_456239661

Code zum Einbetten: <iframe src="https://vk.com/video_ext.php?oid=472868156&id=456239661&hash=05de287e5bd0ef84&hd=2" width="853" height="480" allow="autoplay; encrypted-media; fullscreen; picture-in-picture;" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>




Widerstand mit Spaziergang in Chemnitz (Sachsen) 16.11.2021: Der Corona-Hitler Kretschmer soll zur Hölle fahren!
Keine Genehmigung? Chemnitz läuft trotzdem!
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79298

Den Spaziergängern des Chemitzer Montagsspaziergang wurde heute die Genehmigung für einen Aufzug versagt. Und? Die Bürger spazieren dann halt als freie Menschen!


Widerstand mit Spaziergang in Zwickau (Sachsen) 16.11.2021: Die Costapo schlägt wild drauf los und verhaftet Leute:
Polizei greift Spaziergang in Zwickau an!
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79297

Gab es heute den "Knüppel frei"-Befehl für Kretschmers Söldner in Zwickau? Beim wöchentlichen Spaziergang gingen die Polizisten brutal gegen Bürger vor, es kam auch zu mehreren Verhaftungen. Ein Anlass für dieses brutale Vorgehen war nicht erkennbar - die Willkür scheint mittlerweile in Sachsen zur Normalität zu werden. Aber: Trotz Polizeiübergriffen spazierten die Bürger weiter, ließen sich nicht unterkriegen. Das ist sächsischer Bürgermut!


Widerstand mit Spaziergang in Schneeberg (Sachsen) 16.11.2021: Kretschmer soll zur Hölle fahren mit seinem Coronamist im Kopf:
Auch Schneeberg spaziert!
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79296

Jede Woche gehen im beschaulichen Schneeberg Bürger montags auf die Straße - friedlich und ohne Polizei. Auch diese Woche sind es über 100. Und Schneeberg ist nur eines von vielen Widerstandsnestern im Erzgebirge. Überall brodelt es!

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen


Widerstand mit Spaziergang in Bad Schandau (Sachsen) 16.11.2021: Costapo bekommt eine Standpauke:
Bad Schandau: Wütender Bürger hält Kretschmer-Polizisten Standpauke!
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79295

Während die Polizei behauptet, ihre Costapo-Einheiten seien bei einer "Routinekontrolle" einer großen Faschingsfeier auf dem Marktplatz von Bad Schandau am Samstag grundlos angegangen worden, häufen sich Zeugenberichte, die den Polizeieinsatz als unverhältnismäßig und übertrieben  beschreiben. Dazu passt auch ein Video, das einen kontrollierten Mann im Karnevalskostüm zeigt, der von einem Großaufgebot an Polizisten umgeben ist. In dieser Situation wird den Polizisten aber von einem Passanten eine ordentliche Standpauke gehalten, die auf die Zustimmung vieler Umstehender und Anwohner trifft. In solchen Situationen braucht es Mut, sich gegen offensichtliches Unrecht zu stellen!

Wenn jetzt schon Faschingsfeiern als Anlass für polizeiliche Eskalationen genutzt werden, ist das jedoch ein Alarmsignal für all das, was durch die neuen Coronaverordnungen des autoritären Regimes droht.

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen


Widerstand Österreich-NATO 16.11.2021: Der neue Impf-Hitler Schallenberg ist nicht so beliebt:
Österreichische Soldaten gehen auf die Straße: Unsere Freiheit ist gefährdet
https://report24.news/oesterreichische-soldaten-gehen-auf-die-strasse-unsere-freiheit-ist-gefaehrdet/?feed_id=7688

Immer mehr Bevölkerungs- und Berufsgruppen haben die Nase voll von den autoritären Tendenzen der Türkis-Grünen Bundesregierung. Nun hat die Bundesheergewerkschaft FGÖ zur Großdemonstration in Wien aufgerufen. In einem ausführlichen Schreiben werden die Beweggründe dafür erklärt. 

Die Gewerkschaft erklärt auch die Rechtslage: "Jeder darf - auch im Lockdown - demonstrieren!"




Widerstand Wels (Oberösterreich) 16.11.2021: Versammlung des Gesundheitspersonals gegen tödliche GENimpf-Pflicht vom neuen Hitler Schallenberg
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79294

In Wels (Oberösterreich) versammeln sich in diesem Moment hunderte Pflegekräfte und ihre Angehörigen: NEIN ZUR IMPFPFLICHT.

(Die Krankenhäuser hatten zuvor dem Personal schriftlich verboten an der Versammlung teilzunehmen. Das beeindruckte offenbar wenige!)

"Nein zur Impfpflicht": Demo der Pflegekräfte vor dem Klinikum Wels!
Video-Link auf YouTube: https://youtu.be/8-LVZtjYlMA
Video-Link auf VK: https://vk.com/video472868156_456239660




Video-Reportage von der Demo des Krankenhauspersonals 🚑 gegen die drohende Impfpflicht vor dem Klinikum Wels 🏥 (Oberösterreich) mit über 700 Teilnehmern 💪🏻
https://t.me/oliverjanich/79292


Widerstand gegen Maskenfolter im 4R am 16.11.2021:
Gericht: Maskenverweigerin darf an Unterricht teilnehmen
https://www.waz.de/gericht-maskenverweigerin-darf-an-unterricht-teilnehmen-id232369505.html

Die Schülerin einer privaten Ersatzschule verweigert die Maskenpflicht – vom Unterricht ausgeschlossen werden darf sie nicht. Urteil mit Folgen?

Für den Rest des Artikels muss man zahlen.


Widerstand gegen Maskenfolter in Florida hat Erfolg 16.11.2021: „Florida: Schulbezirk schafft Maskenpflicht ab – nachdem 8-Jährige 38 Mal verwiesen wurde:
Florida: Schulbezirk schafft Maskenpflicht ab – nach 38 Schulverweisen einer Achtjährigen
https://de.rt.com/nordamerika/127169-florida-schulbezirk-schafft-maskenpflicht-ab/

Ein Schulbezirk im US-Bundesstaat Florida hat die Maskenpflicht für Schüler aufgehoben. Vorher wurde der Fall eines achtjährigen Mädchens öffentlich, das 38 Mal vom Unterricht ausgeschlossen wurde, weil es sich weigerte, der Anordnung nachzukommen.“


Darf ich euch vorstellen, das ist Fiona Lashells und ist 8 Jahre alt.
https://t.me/gartenbaucenter17/35357

Die 8-jährige Fiona Lashells wurde 38 Mal von der Schule suspendiert, weil sie keine Maske getragen hat, aber sie gab weder nach noch auf und widersetzte sich mit ihrer Haltung der Maskenpflicht.
Schließlich haben die Schulen und der gesamte Landkreis die Maskenpflicht abgeschafft, weil Fiona nicht aufgegeben hat und anderen Menschen damit Mut gemacht hat.
Der Mut eines 8-jährigen Kindes sollte uns allen ein Vorbild sein. #FightBack

Quelle: https://www.lifesitenews.com/news/florida-school-board-finally-drops-mask-mandate-after-suspending-8-year-old-38-times-for-violations/



Florida 16.11.2021: 8-jähriges Kind spricht vor Schulrat über Masken: "Ich hoffe, ihr kommt alle ins Gefängnis"
https://t.me/gartenbaucenter17/35329

Dieses 8-jährige Mädchen wurde insgesamt 38 Mal von ihrer Schule in Florida/USA suspendiert, weil sie sich einfach weigerte, eine Maske zu tragen. Damit widersetzte sich der zuständige Bezirk dem Erlass des Gouverneurs Ron DeSantis, der den Eltern – und nicht den Schulbehörden – in Florida die Entscheidung über das Tragen einer Maske überlassen hat.
"Ihr könnt mich weiter suspendieren, ich habe immer noch das Recht, keine Maske zu tragen. Ich werde immer noch für das eintreten, woran ich glaube, und nichts wird meine Meinung ändern. (...) Ich hoffe, ihr kommt alle ins Gefängnis, weil ihr mir das antut", sagte sie vor dem Schulrat.
Mit Wirkung vom 8. November hat die Schule die Maskenpflicht aufgehoben.


Widerstand in 1G-Fascho-Melbourne 16.11.2021: Massen campieren vor dem Parlament gegen den Diktator Andrews:
WOW!!! The people of Melbourne are camped outside while parliament debates Dictator Dan Andrews proposed power grab
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79248


Widerstand normal leben


Fascho-Regierungen




Faschismus pur in Baden-Württemberg wegen der Grippe 16.11.2021: Freizeitaktivitäten und Weihnachtsmärkte mit 2G-Apartheid - Fachgeschäfte mit 3G-Apartheid - nur noch 1 Person auf Besuch gehen:
Das grenznahe Deutschland schaltet auf Corona-Alarmstufe um
https://www.nau.ch/news/europa/das-grenznahe-deutschland-schaltet-auf-corona-alarmstufe-um-66046034

Im grenznahen Baden-Württemberg wird wahrscheinlich auf die Corona-Alarmstufe umgeschaltet. Für viele Aktivitäten bedeutet das die 2G-Regeln.

Das deutsche Bundesland Baden-Württemberg wird am morgigen Mittwoch auf die Corona-Alarmstufe umschalten. Das hat auch für die Grenzgebiete zur Schweiz eine deutliche Ausweitung und Verschärfung der Zertifikatspflicht auf 2G zur Folge.

Die Alarmstufe tritt dann ein, wenn die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen des Bundeslandes an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 übersteigt. Das sei am Montag und Dienstag der Fall gewesen, berichteten verschiedene deutsche Medien am Dienstag.

2G für Restis und Clubs

Konkret hat dies eine Verschärfung der Zertifikatspflicht zur Folge: Für kulturelle Einrichtungen, Freizeitbetriebe, die Verpflegungsareale auf Weihnachtsmärkten sowie Innenräume von Gastronomiebetrieben und Clubs gilt 2G. Das heisst, dass Ungeimpfte oder nicht Genesene dort keinen Zutritt mehr haben. Für den Besuch von Aussenbereichen ist für Ungeimpfte ein negatives PCR-Testresultat Bedingung.

Sind Sie gegen das Coronavirus geimpft?

Auch nur getestet in Läden

Bei der Alarmstufe kommt es auch zur Verschärfung der Regeln im Einzelhandel. Dort gilt mit Ausnahme von Geschäften für den täglichen Bedarf (Lebensmittelläden, Apotheken etc.) dann neu die 3G-Regel.

Verschärft werden die Schutzbestimmungen auch im Privatbereich: Haushalte dürfen nur noch einen einzigen Gast zum Besuch empfangen.


Fascho-München 16.11.2021: Weihnachtsmarkt abgesagt wegen einer Grippe:
München sagt Christkindlmarkt wegen Corona ab

Dieser Inhalt wurde am 16. Nov. 2021 publiziert München hat wegen der hohen Zahl an Corona-Infizierten den Christkindlmarkt abgesagt. "Die dramatische Situation in unseren...



Fascho-Irland 16.11.2021: Sperrstunde 24 Uhr wegen einer Grippe
https://www.nau.ch/news/europa/sperrstunde-um-mitternacht-irland-verscharft-corona-massnahmen-66046135

Faschismus in Thailand wegen einer Grippe 16.11.2021:
Covid-Fälle führen zur Schließung von Märkten und Schulen in Chiang Mai

Dienstag, 16. November 2021 16:55

Chiang Mai - Das Komitee für übertragbare Krankheiten der nördlichen Provinz Chiang Mai hat die...




Fascho-Regierungen mit KZ-Strategie












17.11.2021





GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung



GENimpfschaden Fussballplatz Kanton Zürich 17.11.2021: Jugendlicher (15-17 Jahre) Ende September 2fach GENgeimpft: Zusammenbruch am 14.11.2021 mit Krampfanfällen - nicht mehr sportlich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:06 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30577
Eine neue Meldung:
Habe ich heute von einer Bekannten erfahren:
Jugendlichen (15-17-jährig)
2x geimpft seit Ende September 2021 im Kt. ZH
Zusammengebrochen am Sonntag auf Fussballplatz mit Krampfanfällen
Antwort Kinderarzt wegen Zusammenhang Impfung:
Nein! Sicher nicht!



GENimpfschaden Schweiz 17.11.2021: Frau (50) 2fach Moderna GENgeimpft im Juli 2021 wegen Gruppendruck: Schmerzen überall, kann nicht schlafen, kraftlos
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 10:21 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30599
Eine neue Meldung:
Meine Freundin 50J, 💉💉moderna in Juli obwohl ich sie informiert habe was drin ist und gebebet habe nicht 💉, hat leider den Druck von Mann und eltern zugegeben. Hat sich für lange Zeit nicht mehr gemeldet, dachte ich habe sie auch verloren. Habe so viele Freunde verloren seit Covid. Heute schreibt sie mir dass es geht ihr gar nicht gut. Sie hat Schmerzen in ganzem Körper und kann nicht schlafen. Sie sagte sie hat keinen Kraft mehr. Bevor 💉war sie sehr gesund.

Maskenterror in der Migros in Basel 18.11.2021: Frau ohne Maske darf kein Brot kaufen - Wesensveränderung bei vielen Leuten in Richtung Aggressivität
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30599 (Fortsetzung)

Diktatur nimmt zu in Basel. Heute Morgen in Migros, wollte kurz einen Brot am Eingang kaufen ohne Maske. Sie erlaubten mir nicht. Bin raus ohne Brot. Wollte nicht zu Diese verrückte Verlangen für eine Maske dass nicht schützt zubeugen. Ich spüre die Leute haben so viel Angst und sind aggressiver geworden überall.


GENimpfschaden im Gehirn in 2G-Fascho-Österreich 17.11.2021: Alle sollen die tödliche GENimpfung nehmen:
Corona-Kult: Gläubige fordern auf Twitter im Gleichlaut zur Impfung auf
https://www.wochenblick.at/corona-kult-glaeubige-fordern-auf-twitter-im-gleichlaut-zur-impfung-auf/

Die Impf-Gläubigen verhalten sich zunehmend wie eine Sekte. Gleichlautend wiederholen sie die selben Floskeln von "Solidarität" und "Wissenschaftlichkeit" der Impfungen. Dabei ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Impfungen gar keine sterile Immunität schaffen können.


GENimpfschaden Kosovo 17.11.2021: Kosovo hat wenig Corona
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:19 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30697
Eine neue Meldung:
Folgende Feststellung: Viele Kosovaren waren im Sommer in der Heimat in den Ferien. Die Massnahmen wurden gelockert und man konnte Hochzeiten feiern und ausgehen. So ziemlich jeder hatte sich mit Corona angesteckt und es fand eine Durchseuchung statt. Schaut mal die Coronafälle in Kosovo nun an (geimpft sind ca. 40%)


GENimpfschaden im Herzbereich Region Zürich 17.11.2021: Mann 2fach Moderna GENgeimpft: Herz ist vernarbt, Herzrhythmusstörungen - Triemlispital hat kaum Coronakranke
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:21 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30700
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Hallo Mara, ja ich kann diese Meldung bestätigen. Mein Chef war vor zwei Wochen wegen Herzprobleme im Triemlispital. Er selber hat mitten im Herz eine grosse Vernarbung, Herzrhythmusstörungen plus wurde ihm einen Defibrillator eingesetzt. (Mit Moderna doppelt geimpft) Aussage vom Herzchirurg war: "Herr ...., wir wissen nicht was das ist, von was/woher es kommt (Vernarbung) und ich selber habe noch nie sowas gesehen". Auf die Frage ob das Spital voll von Coronafälle sei, antwortete der Arzt....Nichts mit Corona, wir haben andere Probleme (Impfgeschädigte)


GENimpfschaden Schweiz 17.11.2021: Frau (70, gesund) GENgeimpft: Herzbeutelentzündung, Wasser auf dem Herz, Vorhofflimmern, Wasser auf dder Lunge - Ärzte ratlos
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 07:55 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30713
Eine neue Meldung:
Eine weibliche Person 70ig Jahre alt geimpgt. Liegt jetzt im Spital mit Herzbeutelentzündung, Wasser auf den Herz, Vorhofflimmern und Wasser auf der Lunge.Viel Wasser !! Die Ärzte sind angeblich ratlos, sehen keine Verbindung zur Impfung. Die betroffene Person allerdings schon, denn zuvor war sie fit und gesund.


GENimpfschaden Schweiz 17.11.2021: Jugendliche 2fach GENgeimpft: grippig arbeitsunfähig - und dann "gesund" aber Corona-positiv - muss aber nicht in Quarantäne!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 08:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30719
Eine neue Meldung:
Liebe Mara! Letzte Woche eine Lernende (2x geimpft) meiner Frau grippig und Zuhause geblieben. Heute wieder im Unterricht sagte sie, dass sie sich noch hat testen lassen und oh Schreck Corona positiv war. Aber Quarantäne, nö, sie ist ja geschlumpft. Warte schon auf die 3G Weihnachtsmärkte, obwohl ich finde, dass 2G oder 1G besser wäre. Nur so könnte man zweifelsfrei zeigen, dass die geimpften sich gegenseitig anstecken. Der Winter wird heftig…


GENimpfschaden Kanton Zürich 17.11.2021: Frau (77) im Frühling 2fach GENgeimpft: Herzbeutelprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 08:56 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30723
Eine neue Meldung:
Meine Tante, 77-jährig, im Frühling 2x geimpft, Kt. ZH hatte vor der Impfung, ich glaube, es heisst, eine Herzbeutelverkleinerung. Sie fühlte sich nicht gut und nun ergabt der Untersuch, dass dieser um das 3-fache vergrössert ist. Der Zusammenhang zur Impfung wird nicht gesehen.



GENimpfschaden bei Berlin 17.11.2021: Mann (21) hält Gruppendruck und Mobing nicht Stand, lässt sich GENimpfungen und hat: Kraftlosigkeit, Kopfweh, Missempfindungen, kann kaum noch laufen:
21-Jähriger hielt Druck nicht stand: “Die Impfung, die mir jede Kraft geraubt hat“
https://report24.news/21-jaehriger-hielt-druck-nicht-stand-die-impfung-die-mir-jede-kraft-geraubt-hat/?feed_id=7728

Extreme Kraftlosigkeit, Kopfschmerzen, Missempfindungen - seit der J&J-Impfung ist jeder Schritt für den jungen Mann eine Herausforderung.

Es sollte ein Befreiungsschlag sein, die Spritze für die Freiheit nach monatelanger Leidensphase durch sozialen und politischen Druck: Doch der 21-jährige Adrian S. aus einer Kleinstadt bei Berlin, der viele Freunde verlor, weil er ungeimpft war, leidet nach der Behandlung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson sehr viel mehr als je zuvor. Unser Redakteur Max Bergmann hat sich in Bernau bei Berlin mit Adrian getroffen. 

Von Max Bergmann

Für Adrian S. (Name von der Redaktion geändert) war vergangene Woche ein Punkt erreicht, an dem er sich dem Zwang ergeben musste, wie er mir im Gespräch erklärt. Im Telefongespräch vorab sagte Adrian, wir müssten uns „etwas weiter außerhalb treffen“. Zu groß die Angst, in seiner Heimatstadt erkannt zu werden, zu groß auch die Angst, jemand könnte ihn anhand seines richtigen Namens identifizieren. Ja, er wirkt, der soziale Druck. Adrian schrieb mir zuerst eine E-Mail, ihm fiel auf, dass ich viel aus und über Berlin berichte – seine Heimatregion. Und so treffe ich Adrian am Montag in einer mit der S-Bahn erreichbaren Kleinstadt bei Berlin, etwa 30km von seinem eigentlichen Wohnort entfernt, auch eine Kleinstadt im Landkreis Barnim. Wir begrüßen uns ganz selbstverständlich mit einem Handschlag, so wie das mal üblich war – aber man merkt, Adrian wirkt kraftlos.

Die saisonale Grippe-Impfung war für Adrian immer selbstverständlich

Adrian arbeitet jeden Tag mit vielen Menschen, wie er mir gleich zu Beginn des Gesprächs erklärt. Die Grippe-Impfung habe er sich deshalb auch immer geben lassen, sagt er. „Warum auch nicht, kennt man ja seit Jahrzehnten, Nebenwirkungen hatte ich da auch nie. Was man hat, hat man, dachte ich mir. Nehm ich halt mit“, sagt er. Er wirkt fast traurig als er das sagt, kraftlos und gebrochen. Auf meine Frage nach seinem Beruf erklärt er mir, er sehe jeden Tag hunderte, manchmal tausende Menschen und kommt mit ihnen in Kontakt. Er nennt den Namen seines Arbeitgebers: ein großer Name, den in der Umgebung jeder kennt. Er bittet mich, ihn nicht zu erwähnen. 

Impfdruck auf junge Menschen steigt – trotz nicht vorhandener Gefährdung durch Virus

Der junge Mann ist 21 Jahre alt, 22 wird er „zwischen den Jahren“, erzählt er mir. In seiner Altersgruppe der 20- bis 29-jährigen Männer starben den Zahlen des Robert-Koch-Instituts nach mit Stand 16. November 2021 genau 68 Männer – und der Vollständigkeit halber 37 Frauen. Man könnte also annehmen, Adrian sei nicht gerade groß gefährdet, an SARS-CoV2 zu sterben. Warum er sich den Impfstoff nicht ebenso wie den Grippe-Impfstoff schon viel früher geben hat lassen, will ich wissen – die Argumentation wäre ja dieselbe, „Was man hat, hat man“. Wir sitzen im Goethe-Park, nur wenige Fußminuten des Bernauer Bahnhofs entfernt. Es ist kalt, stark bewölkt, leicht regnerisch. Aber in ein warmes, trockenes Café setzen dürfen wir uns nicht: Wir gelten beide als ungeimpft, und Adrians Freiheitsspritze ist ohnehin noch nicht wirksam genug. Auf dem Weg zum Park versorgten wir uns mit zwei großen Latte Macchiato to go. 

„Schwurbler“ werden aus dem Freundeskreis aussortiert

„Ich hatte sogar einen Termin ausgemacht, als einer der ersten. Die hatten damals über die Krankenkassen Diagnosen ausgewertet und die Leute angeschrieben, ich bin zwar nicht in dem Sinne vorerkrankt, aber eine Verdachtsdiagnose des Hausarztes, die sich nie bestätigt hatte, reichte für die Berechtigung zur Impfung aus.“ Adrian kramt in seinem Rucksack, während er das erzählt. Er zeigt mir die Einladung, sie trägt ein Datum im 1. Quartals des Jahres. Aber er hatte es – bis jetzt – nicht getan. Warum, frage ich ihn. Ich hatte eine kurze, trotzige Antwort erwartet, aber Adrian verliert sich im Redefluss. 

Impfung und OP-Maske als Statussymbol in sozialen Medien

„Auf meinen Termin sollte ich damals fast 6 Wochen warten. Eigentlich nicht lang, andere mussten länger warten. Aber diese 6 Wochen haben gereicht um die Entwicklung in meinem Umfeld zu beobachten. Plötzlich fragten sich gegenseitig alle, ob sie denn schon geimpft sind, oder wenigstens einen Termin haben. Einer zeigte mir damals stolz sein Profil auf einer Dating-Plattform. Er hat „Impfung 1/2“ im Text geschrieben. Ganz oben, dass es auch niemand übersieht. Auf dem Profilfoto hatte er eine OP-Maske an, ich hab das nicht weiter kommentiert. Ein paar wenige Freunde sagten, sie hätten wohl nicht vor, sich impfen zu lassen. Die Mehrheit unter uns war schockiert. Anfangs versuchten sie einfach nur zu überreden, aber daraus wurde schnell Druck. Sie haben sich dann doch alle impfen lassen. Schwurbler sind das, die sich nicht impfen lassen, und Impfgegner, haben die immer gesagt. Lustig, das Wort Schwurbler nutzte vor Corona niemand. Heute ist alles und jeder Schwurbler, der noch ein bisschen nachdenkt“, Adrian lächelt während er das sagt, in seinen Augen erkannte man trotzdem tiefe Trauer und Resignation.

Wegen Impfstatus ausgrenzt: Wenn Freunde zu Feinden werden

War das Verhalten seines Umfelds ausschlaggebend für seine „Impfverweigerung“, frage ich ihn, und ich benutze dieses Wort ganz bewusst. Ich bin gespannt auf seine Reaktion. „Ich verweigere nichts. Habe ich nie getan“, sagt er. Man merkt in seiner Stimme, dass ihn das Wort trifft. „Ich habe einfach für mich selbst entschieden. Wer garantiert mir denn, dass diese künstlich erzeugten Spike-Proteine in meinem Körper keinen Schaden anrichten? Wo sind die Langzeitstudien, die die Unbedenklichkeit belegen? In den Medien lese ich immer nur Sachen wie …“, Adrian überlegt kurz. „Hochwirksam. Nebenwirkungsfrei. Äußerst seltene Nebenwirkung“. Er fragte sich recht früh, ob das objektive Berichterstattung ist oder einfach nur die Mitarbeit der Medien, möglichst viele Menschen zum Impfen zu drängen.

„Ja, das Umfeld war am Ende ausschlaggebend, mich nicht impfen zu lassen. Ich soll plötzlich weniger wert oder gar gefährlich sein, weil ich einen gar nicht ausreichend geprüften Impfstoff nicht erhalten will, nur weil die Mehrheit es tut und ich aber noch abwarten will? Und mich dann dazu von Freunden drängen lassen? Nein, dazu war ich zu stolz. Das wollte ich nicht! Ich habe mich viele Monate selbst zurückgezogen und Kontakte vermieden. Mit solchen Menschen wollte ich nichts zu tun haben“, und er meinte damit die Freunde, die ihn oder andere wegen des Impfstatus ausgrenzten.

Ausgewogener Medienkonsum statt einseitiger Berichterstattung

Adrian wirkt gut informiert, wenn er spricht, und er spricht klar und deutlich. Er weiß offenbar, wovon er spricht. Ich möchte wissen, wo er sich informiert. „Ich halte nichts von einseitiger Berichterstattung. Viele Medien beleuchten nur die eine Seite. Ich möchte hier jetzt auch niemanden an den Pranger stellen, und niemanden besonders hervorheben. Aber für mich war relativ schnell klar, ich brauche eine Mischung in meinem Medienkonsum. Anfang des Jahres habe ich angefangen, mich mit freien Medien zu beschäftigen. Ich lese mehrere davon regelmäßig und habe mir angewöhnt, das mit den Berichten in den öffentlich-rechtlichen Medien zu vergleichen. Die Unterschiede fallen auf. Es wirkt fast ein bisschen so als würden die etablierten Medien vieles einfach weglassen“. Das Wort „etabliert“ erregt meine Aufmerksamkeit. In so manchem politischen Spektrum wird von „etablierten Parteien“ gesprochen, in Abgrenzung zur eigenen Partei. Ich frage Adrian, ob er sich politisch engagiert. „Nein. Sicher nicht. Für mich sind das am Ende alles Verbrecher. Ich sehe mich von keiner Partei in Deutschland vertreten“, sagt er mit überzeugter Stimme. 

Impfung aus politischen Gründen – Medizinische Gründe spielen keine Rolle mehr

Ich frage Adrian, warum er sich nun anders entschieden hat, warum er sich nun doch impfen hat lassen. Und, wie es ihm damit geht – physisch und psychisch. Adrian schluchzt. Er braucht einen Moment, sich zu sammeln. Dabei holt er seinen gelben Impfpass hervor, er hatte ihn in seiner Hosentasche. Er gibt ihn mir wortlos, sieht dabei auf den Boden. Es fällt auf, er fühlt sich damit unwohl. Ob ich reinschauen darf, frage ich. Er nickt nur. Adrians Impfpass ist gut gefüllt, ein „Impfverweigerer“ ist er ganz offensichtlich nicht. Auch zahlreiche Grippe-Impfungen sind eingetragen, und nun: „COVID-19 Vaccine Janssen“ am 8. November. Mein erster Gedanke: Warum Johnson & Johnson? Das frage ich Adrian. „Aus politischen Gründen, ganz klar. Montag letzte Woche wurde ja bekannt, Ungeimpfte dürfen an sich gar nichts mehr. Auf Arbeit müsste ich jeden Tag einen neuen negativen Test machen, das ist doch die totale Schikane. In Berlin gilt fast überall 2G, hier in Brandenburg kommt das ja auch. Der ausschlaggebende Grund war einfach, ich wollte mein Leben vereinfachen. Als Ungeimpfter hätte ich spätestens jetzt überhaupt gar nicht mehr normal leben können, hätte tagein tagaus nur Umstände gehabt. Es ging einfach nicht mehr. Johnson & Johnson muss man nur einmal bekommen, nach 14 Tagen bin ich frei. Bei allem anderen hätte es noch Ewigkeiten gedauert“, sagt er. Für einen Moment lang bleibe ich stumm. Auch ich muss das erstmal verdauen. 

Formulare wirken wie eine Abtretungserklärung bei Impfschäden

Am Telefon erzählte Adrian von unglaublichen Aussagen und Vorfällen im Zusammenhang mit seiner Impfung. Ich hake nach, was er damit meinte. „Als das am Montag durch die Medien ging habe ich in einer Kurzschlussreaktion beschlossen, das jetzt zu machen. Entweder verrecke ich an Einsamkeit oder am Impfstoff, in dem Moment war es mir dann egal. In Berlin gibt es Impfpraxen, die das ohne Termin machen. Man wählt vorher online aus, welchen Impfstoff man erhalten möchte, bekommt einen QR-Code per E-Mail und geht dann hin. Eine solche Impfpraxis ist im Südwesten, in einem großen Einkaufszentrum. Ich bin da also hingefahren, habe mich angestellt. Dabei die zahlreichen Formulare gelesen und unterschrieben. Ich habe mich dabei fast so gefühlt als würde ich jegliche Ansprüche bei Impfschäden abtreten, ich musste noch niemals so viel Zeug bei einer Impfung unterschreiben. Eigentlich musste ich nie irgendwas unterschreiben“, Adrian rollt mit seinen Augen.

Keinerlei Aufklärung, keinerlei Sorgfalt im Umgang mit frisch Geimpften

„Ich musste etwa eine Stunde warten, kam dann dran. Und habe ein ausführliches Aufklärungsgespräch erwartet. Ich habe mich ja nur aus politischen Gründen für Johnson entschieden, der wird ja laut STIKO für mein Alter überhaupt nicht empfohlen. Aber, das war nicht so. Die haben meine Unterlagen geprüft. Die Impfung wurde eingetragen und gestempelt, bevor die Spritze überhaupt gesetzt war. Kurz habe ich ja überlegt, abzubrechen. Der Stempel war ja nun schon drin. Dann der „Pieks“, wie alle immer sagen. Und das wars. Kein Gespräch, keine Aufklärung über Alternativen, nichts. Ich musste dann sogar noch fragen, wo ich hingehen soll, niemand sagte was, die haben einfach den nächsten aufgerufen. Man soll sich ja wohl erstmal unter Aufsicht hinsetzen, aber ich wusste nicht, wo. Ich bin also gegangen. Niemand hat mich aufgehalten.“

Kurz nach der Impfung: Zusammenbruch in der U-Bahn und Gedächtnislücken

Sicherlich ist die Schilderung in dieser Praxis nicht auf alle Impfpraxen übertragbar, aber dennoch bin ich schockiert. Keine Aufklärung, niemand kümmerte sich um die frisch geimpften Menschen, ich weiß erst einmal nicht, was ich sagen soll und lasse Adrian weitererzählen. „Ich wollte dann nach Hause. Und habe ja einen weiteren Weg bis nach Brandenburg raus, habe vor der Tür noch eine Zigarette geraucht und bin dann in die U-Bahn. Was dann passiert ist, ja, ich erinnere mich nicht. Es war etwa 30 Minuten nach der Impfung. Wie ich in die U-Bahn kam, keine Ahnung, ich erinnere mich einfach nicht. Ich bin wohl einfach eingestiegen, muss ja so sein. Das nächste, an das ich mich erinnere: Meine Brille und mein Handy liegen auf dem Boden. Es war alles schwarz um mich herum. Ich erinnere mich an eine Art lauten Gong in meinem Kopf. Vielleicht der Schlag auf den Boden? Ich weiß es nicht. Kurz nach diesem Gong kam dann alles sehr verschwommen, Brille und Handy am Boden konnte ich erkennen. Die eigentlich lauten Geräusche der U-Bahn habe ich gar nicht wahrgenommen. Es war voll, viele Fahrgäste die miteinander sprechen, aber für mich war es einfach komplett still. Es fühlte sich ein bisschen an als würde mein Körper gerade wieder hochfahren, nachdem er komplett abgestürzt ist. Mir war schwindelig, ich wusste nicht, wo ich bin. Andere Fahrgäste haben mir hoch geholfen, ich habe erstmal was getrunken. So langsam kamen dann auch die Geräusche um mich herum dann wieder zurück. Am nächsten Bahnhof bin ich ausgestiegen, erstmal frische Luft, dachte ich mir.“ 

Apothekerin beschwichtigt: Leerer Magen sei vermutlich schuld an Zusammenbruch

Adrian erzählt mir, er wusste in dem Moment auch nicht, was er tun sollte. Notarzt rufen? Er war mit der Situation einfach überfordert, verständlich, wenn man gerade faktisch per Zwang geimpft wurde und eigentlich nur nach Hause will. „Ich habe eine Apotheke gesehen, und dachte mir, ich frage da mal nach. Völlig durchgeschwitzt kam ich da rein und habe erzählt, was passiert ist. Die Reaktion der Apothekerin war dann für mich der nächste Schock an diesem Tag. Sie erklärte mir, ich habe einfach zu wenig gegessen, da kann das schon mal passieren, dass man das Bewusstsein verliert. Ich hatte ihr ausdrücklich erklärt, dass ich gerade geimpft wurde. Und ich hatte übrigens wie immer gut gefrühstückt an dem Tag. Ich war so sprachlos.“ Und auch mich machen Adrians Erzählungen gerade sprachlos. Ich lasse ihn erzählen, ich weiß ohnehin nicht, was ich sagen soll.

Trotz massiver Nebenwirkungen: Auch Hausarzt sieht keinen Handlungsbedarf

„Ich hatte keinerlei Kraft mehr. Mit den Öffentlichen noch nach Hause? Das kam nicht in Frage. Ich habe mir ein Taxi gerufen. Schweineteuer war das, aber ging gefühlt nicht anders. Krank gemeldet habe ich mich auch sofort, ich war absolut nicht arbeitsfähig“. Ob er jetzt zwischenzeitlich wieder arbeitet, wollte ich wissen. „Nein. Es geht zwar etwas besser, aber ich bin völlig kraftlos, als ob die Spritze mir jegliche Lebenskraft genommen hätte.“ Ich denke mir, vermutlich waren das nicht die einzigen Nebenwirkungen, die auftraten. Man merkt, Adrian nimmt das Gespräch mit. Und trotzdem frage ich ihn, wie er sich in den Tagen nach der Impfung fühlte.

„Am ersten Tag ganz schrecklich. Ich lebe alleine. Familie weit weg, ich hatte mich eh sehr zurückgezogen. Ich hatte schreckliche Angst. Angst, ich könnte nochmal wegklappen, und niemand würde es bemerken. Auf Arbeit fehle ich ja entschuldigt, niemand würde wissen, dass ich vielleicht in meiner Wohnung liege und Hilfe brauche. Ich habe einer Nachbarin meinen Schlüssel gegeben und sie gebeten, ab und an nach mir zu schauen. Ich habe gefroren und gezittert am ganzen Körper, und das obwohl ich warm angezogen und zuhause dann zwei dicke Decken über mir hatte. Mein Kopf fühlte sich an als ob jemand mit einem Hammer drauf einschlägt. Ins Bad laufen, auf Toilette gehen? Fast unmöglich, mir war so schwindelig, ich wollte es nicht riskieren. Mein Hausarzt war telefonisch erreichbar, die Sprechstundenhilfe sagte aber nur: Hinlegen, viel trinken, und beobachten. Man könne da nicht mehr tun. Tolle Hilfe, wirklich.“ Adrian wirkte zornig, als er das sagte. Er hätte das alles nicht erleben müssen, wenn er nicht durch Gesellschaft und Politik dazu gedrängt worden wäre. „Ich war gesund, kerngesund. Und bin durch diese Impfung krank geworden, das kann man sich nicht ausdenken. Und ich bin sicher nicht der Einzige.“

„Niemand hat meine Ängste ernst genommen“

In den Tagen nach der Impfung entwickelten sich weitere Symptome, erklärt er mir. So haben am 3. Tag seine Beine angefangen, regelmäßig einzuschlafen, das linke mehr als das rechte Bein. „Ich konnte fast nicht mehr laufen, hatte vor allem im linken Bein ein extremes Stechen und Ziehen, bis zu den Füßen runter war alles wie eingeschlafen“, schildert er. Der erneute Anruf beim Hausarzt half ihm aber auch nicht. Das sei normal, und nicht bedenklich. „Ich konnte es nicht glauben, aber, niemand hat meine Ängste ernst genommen, niemand wollte mir helfen.“ Nachdem sich diese Beschwerden zwar über das Wochenende hinweg besserten, aber immer noch nicht verschwunden waren, war Adrian am Montag vor unserem Gespräch beim Hausarzt. Wegen dem Krankenschein für die Arbeit, wie er erklärt. „Ich bin weiterhin nicht arbeitsfähig“. Aber auch, um die D-Dimere im Blut bestimmen zu lassen. 

Hausarzt diagnostiziert psychosomatische Beschwerden – kein Zusammenhang mit der Impfung

Die teils extremen Kopfschmerzen aber auch das Stechen und Ziehen in den Beinen könnten ja auch auf die Entwicklung einer Thrombose hindeuten. „Eine „sehr, sehr seltene Nebenwirkung“, wie die Medien gerne betonen. Ist das wirklich so selten, wie die immer behaupten?“ Adrian versucht zu lächeln, als er das fragt. Es gelingt ihm nicht. Der Hausarzt rollte mit den Augen, als Adrian erklärte, er habe das aus politischen Gründen gemacht, erzählt er. D-Dimere bestimmen wollte er auch nur auf ausdrücklichen Wunsch Adrians. Ob das nicht alles nur psychosomatische Beschwerden sind, soll der Hausarzt ihn gefragt haben. 

Die Gesellschaft wird immer böswilliger, Adrian fühlt sich kraftlos und alleingelassen

Die Ergebnisse der Blutuntersuchung sollen binnen 24 Stunden vorliegen, er verspricht, mich auf dem Laufenden zu halten. Wie er sich jetzt insgesamt fühlt frage ich ihn. „Kraftlos. Gebrochen. Ich habe das nicht getan, um zur Mehrheit zu gehören. Ich habe es getan, weil diese ganzen Regeln mich belasten. Jeden Tag aufs Neue denke ich mir, ich kann nicht mehr, es wird immer schlimmer, ich halte das nicht mehr aus. Ich habe mir erhofft, mir damit Ruhe zu spritzen. Dass ich mir nicht mehr so viele Gedanken machen muss, was die alles beschließen.“ Ob er sich „eingeknickt“ fühlt frage ich Adrian. „Ein bisschen. Ich hätte standhaft bleiben können. Aber aus einem Impuls heraus dachte ich, es ist doch eh egal, ich mach es einfach. Vielleicht wird es dann ja besser.“ Es wirkt nicht so, als ob es besser wurde. Dennoch frage ich Adrian, ob er Hoffnung hat, dass sich seine Situation nun bessert. „Hoffnung? Nein, die ist lange weg. Schau dich um, es wird doch alles nur schlimmer. Ob geimpft oder ungeimpft, die Menschen sind doch alle böswillig. Hoffnung habe ich keine mehr.“ 

Auch eine Woche danach: Beschwerden halten an

Zum Abschluss unseres Gesprächs frage ich Adrian, welche Symptome er jetzt in diesem Moment spürt. „Angst. Die ist das schlimmste gerade. Angst vor dem, was noch kommt. Mein linkes Bein schläft immer noch regelmäßig ein. Die Kopfschmerzen treten auch eine Woche nach der Impfung noch sporadisch auf, auch wenn es besser wurde. Und ich habe keine Kraft. Gar keine Kraft. Jeder Schritt, den ich laufe, ist für mich im Moment eine Herausforderung.“

Es ist fast eine Frage, die ich mich nicht zu stellen traue, aber ich wage es. Ob er diesen Schritt anderen jungen Menschen empfehlen würde, frage ich. „Nein. Auf gar keinen Fall. Die letzten Tage waren für mich die absolute Hölle, was noch kommt weiß ich nicht. Ja, ein Versuch war es wert. Ändern kann ich es auch nicht mehr. Aber niemals würde ich das jemandem empfehlen. Niemals!“ Adrian begleitet mich zurück zum S-Bahnhof. Er muss dann einen Bus nehmen, am Busbahnhof. Der Abschied ist deutlich weniger förmlich als die Begrüßung. Wir drücken uns. Und ich merke: das hat er gebraucht. 



GENimpfschaden Psychiatrie Spanien 17.11.2021: Die kr. Katholiken mit GENimpfung sind voller Angst, Stress, Stimmungsschwankungen, affektive Störungen - weil der kr.päd.kath. Gay-Papst plötzlich tödlich ist!
Spanien: Immer mehr Erwachsene und Kinder benötigen psychiatrische Hilfe
https://uncutnews.ch/spanien-immer-mehr-erwachsene-und-kinder-benoetigen-psychiatrische-hilfe/

Die am häufigsten behandelten Probleme sind Angst- und Stressstörungen, gefolgt von Stimmungsschwankungen und affektiven Störungen. Der Versorgungsdruck in den psychiatrischen Abteilungen spanischer Krankenhäuser hat sich in der «Pandemie» erhöht. Al..




GENimpfschaden in 1G-Fascho-Australien am 17.11.2021: Polizist GENgeimpft erleidet Schlaganfall durch die kr. GENimpfung - "Experten" behaupten, er lüge:
„Medizinische Experten“ greifen Polizeibeamten an, der über seine Pfizer-Impfstoff-Reaktion berichtet
https://uncutnews.ch/medizinische-experten-greifen-polizeibeamten-an-der-ueber-seine-pfizer-impfstoff-reaktion-berichtet/

PERTH, AUSTRALIEN – Eine westaustralische Polizistin, die nach ihrer COVID-19-Impfung von Pfizer einen Schlaganfall erlitt, wird von "medizinischen Experten" angegriffen, die ihre Äußerungen bestreiten und behaupten, es gebe keine bekannten Zusammenh..



GENimpfschaden bei Babys


Deformierte Babys nach GENimpfung der schwangeren Mutter 17.11.2021: Gaumenspaltung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 12:42 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30620

Bitte anonym teilen
Leider habe ich, aus meiner Sicht, einen Impfschaden zu melden und zwar hat meine Schwägerin ihr Baby mit einer Gaumenspaltung geboren. Geimpft hat sie sich Afang 2 Trimester. Ursachen sehe Auszug aus Swissmom. Vererbung ist hier ausgeschlossen. Für mich liegt es Nahe, dass die Impfung die Ursache ist. Das Verbrechen muss doch endlich aufhören, warum wachen die Menschen nicht auf?




GENimpfschaden Zahlen

Putins Russland mit Zensur und Zwangsimpfungen 17.11.2021: Über den Impfstoff "Sputnik V" werden alle Nebenwirkungen verschwiegen - PR eines Bankiers für Sputnik V - Zahlenmanipulation+Zwangsimpfungen in Moskau und anderen Städten - nur Argentinien meldet hohe Anzahl Nebenwirkungen von SputnikV:
Mythos und Realität in COVID-Russland
https://uncutnews.ch/mythos-und-realitaet-in-covid-russland/

„Sputnik V ist sicher!“; „Putin ’spielt‘ nur beim COVID-Narrativ mit, bis der Petrodollar zusammenbricht!“; „Russland ist die letzte Bastion der Freiheit!“

Die alternativen Medien haben eine alternative Realität über Russland geschaffen.

Der Kreml hat all die gleichen seelenvergewaltigenden „Gesundheitsmaßnahmen“ ergriffen, die derzeit die westliche Welt terrorisieren – und die Menschen leugnen es entweder oder erfinden Entschuldigungen dafür.

QR-Apartheid in Putins Russland
QR-Apartheid in Putins Russland [35]

„In Russland gibt es keine Impfpflicht!“

In allen 85 Staaten der Russischen Föderation gibt es inzwischen Impfvorschriften sowie Regeln, die digitale „Gesundheits“-Zertifikate für den Zutritt zu bestimmten Unternehmen, Veranstaltungsorten und öffentlichen Einrichtungen vorschreiben. Viele Regionen verweigern denjenigen, die keinen QR-Code haben, die medizinische Routineversorgung.

Auf föderaler Ebene hat der Kreml Unterstützung für „alle Maßnahmen“ geäußert, die die Russen dazu „ermutigen“, sich impfen zu lassen, und gleichzeitig darauf bestanden, dass die Impfung völlig freiwillig bleibt.

Ein Beispiel für die regionalen Varianten der „freiwilligen“ Impfung in Russland:

Wahrscheinlich haben Sie irgendwo gelesen, dass Wladimir Putin die Pflichtimpfung als Teil seines Masterplans zur Zerstörung des fraktionalen Teilreserve-Bankensystems und zur Schaffung von Frieden und Harmonie in der Welt verboten hätte. Tja, da hat sie wohl jemand belogen. Tut mir schrecklich leid.

„… aber Sputnik V ist sicher!“

Hat der Kreml Zugang zu einem Wurmloch, das die Zeit umkehrt? Denn wir lesen immer wieder prahlerische Behauptungen über die nicht vorhandenen Ergebnisse der „langfristigen“ (ha-ha-ha) Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien von Sputnik V, die am 31. Dezember 2022 enden sollen.

Wie andere COVID-Impfstoffe hat auch Sputnik V die klinischen Studien im Eiltempo durchlaufen, wobei ein „Zwischenbericht“ mit Daten aus sechs Monaten als „Beweis“ für seine unanfechtbare Langzeitsicherheit und -wirksamkeit diente. Es war nicht hilfreich, dass diese ohnehin begrenzte Datenmenge von Kontroversen (und einem alarmierenden Mangel an Transparenz) geplagt war.

Phase-III-Impfstoffstudien erfordern in der Regel mindestens fünf Jahre sorgfältiger Beobachtung. Die Langzeitsicherheitsstudie für den Ebola-Impfstoff von J&J – der die gleiche Ad26-Virusvektorplattform wie Sputnik V verwendet – begann beispielsweise 2016 und wird erst 2023 abgeschlossen sein.

Entwicklungsphasen
                        eines Impfstoffs: Das dauert 5 bis 10 Jahre
Entwicklungsphasen eines Impfstoffs: Das dauert 5 bis 10 Jahre [36]

Alexander Redko, Vorsitzender des St. Petersburger Berufsverbands der Mediziner, stellte im Juli fest, dass die Erklärung, Sputnik V sei „sicher“, ohne auch nur das Ende der lächerlich schnellen klinischen Studien abzuwarten, ungefähr so wissenschaftlich ist wie das Lesen von Tarotkarten. Liegt er falsch? Die russische Regierung sieht das eindeutig so.

Im Dezember 2020 kündigte das russische Gesundheitsministerium an, die Teilnahme an den Sputnik-V-Studien vorzeitig zu beenden, da es unethisch sei, Placebos zu verabreichen, wenn ein bewährter, lebensrettender Impfstoff der Öffentlichkeit bereits zur Verfügung steht.

„Alles ist nun bewiesen, während die Pandemie noch andauert“, erklärte Alexander Gintsburg, Direktor des Gamaleya-Zentrums, das Sputnik V entwickelt hat, nur vier Monate nach Beginn der Phase-III-Studien.

„Wissenschaftsverweigerer“ behaupten, es sei unverantwortlich, zig Millionen Menschen zu zwingen, sich ein ungetestetes Medikament injizieren zu lassen. Was diese Verschwörungstheoretiker jedoch nicht verstehen, ist, dass etwaige langfristige Probleme innerhalb von vier Monaten deutlich geworden wären.

Außerdem verfügt Russland über ein solides und transparentes System zur Meldung von Nebenwirkungen …

Die russische Regierung verfügt nicht über eine VAERS-ähnliche Datenbank zur Meldung und Überwachung vermuteter Nebenwirkungen, und Ärzten, die die Sicherheit oder Wirksamkeit des Impfstoffs in Frage stellen, drohen exorbitante Geld- und Gefängnisstrafen.

„Tatsache ist, dass in Russland überhaupt nichts registriert wird. Daher ist es sehr schwierig zu verstehen, wie viele schwere Komplikationen es gibt. Es gibt viele Fälle, und wir können sagen, dass sie mit dem Impfstoff zusammenhängen. Da gibt es viel zu sagen. Oder man kann den Kopf in den Sand stecken und sagen, dass es gar nichts gibt“, sagte Pavel Vorobyov, Vorsitzender der Moskauer Wissenschaftlichen Gesellschaft der Ärzte, kürzlich in einem Interview, was ihn in den Augen der russischen Regierung zu einem wissenschaftsfeindlichen Verbrecher macht.

[Argentinien berichtet die Wahrheit über Sputnik V]

Das argentinische Gesundheitsministerium hat sich ebenfalls eines großen Verbrechens gegen Sputnik V schuldig gemacht. Im Oktober deckte der südamerikanische Staat auf, dass der russische Vorzeigeimpfstoff bei der Verursachung von Nebenwirkungen landesweit führend ist und Sinopharm und AstraZeneca weit hinter sich lässt (der vollständige Bericht ist hier zu lesen):


Argentinien mit Impfgrafik über
                        Nebenwirkungen: Sputnik V ist miserabel
                        schädlich
Argentinien mit Impfgrafik über Nebenwirkungen: Sputnik V ist miserabel schädlich [37]


Es gibt sogar Gedankenverbrechen, die von Russlands gewählten Vertretern begangen werden. Der Duma-Abgeordnete Michail Deljagin argumentierte im August in einem Meinungsartikel, dass die eigenen Daten der Regierung darauf hindeuten, dass die obligatorische Massenimpfung keine eindeutige neutralisierende Wirkung hat und die Situation eher verschlimmert.

Monatelang behauptete die russische Regierung, es sei praktisch unmöglich, mit COVID ins Krankenhaus zu kommen, wenn man vollständig geimpft sei. Als sich herausstellte, dass dies eine „leichte“ Übertreibung war, behauptete der Direktor von Gamaleya, dass 80 % der geimpften Russen, die an dem Virus erkrankten, gefälschte Zertifikate erworben und über ihren Impfstatus gelogen hätten.

Gintsburgs Lügenmärchen rief in den russischen Medien einige bunte Kommentare hervor. So meinte ein Medium:

Zuerst hieß es, es reiche, sich alle zwei Jahre impfen zu lassen, um gar nicht erst krank zu werden, dann einmal im Jahr, dann einmal alle sechs Monate. Jetzt stellt sich heraus, dass die Impfung nicht einmal wirklich davor schützt, auf die Intensivstation zu kommen oder zu sterben. Und was ist die Lösung? Gesundheitsminister Murashko behauptet zwar immer noch, dass es unter den geimpften Bürgern keine Todesfälle gibt. Aber die Menschen leben nicht auf dem Mars, sie werden leider mit diesen Todesfällen der Geimpften konfrontiert … Und dann funktioniert die PR natürlich nicht mehr.

Es ist zweifelhaft, ob die PR jemals funktioniert hat. Letzten Monat räumte der stellvertretende Sprecher der Staatsduma, Pjotr Tolstoi, ein, dass es der Regierung überhaupt nicht gelungen sei, die Öffentlichkeit von der Sicherheit und Wirksamkeit von Sputnik V zu überzeugen.

„Es gibt nur wenige Antworten auf die Fragen, warum die Geimpften krank werden, warum die Geimpften sterben, warum es Probleme und Komplikationen nach den Impfungen gibt“, sagte der hochrangige Gesetzgeber.

Der völlige Mangel an Transparenz hat dazu geführt, dass informelle Datenbanken und Telegram-Kanäle eingerichtet wurden, in denen unerwünschte Ereignisse nachverfolgt werden können. Anstatt sich verstärkt um Sicherheitsbedenken zu kümmern, hat die russische Regierung besorgte Bürger mit Terroristen verglichen.

Der Kreml und seine gutgläubigen Befürworter behaupten, dass es keinen Grund gibt, sich um die langfristige Sicherheit zu sorgen, da Sputnik V auf der bewährten, auf viralen Vektoren basierenden Übertragungsplattform des Gamaleya-Zentrums basiert. So behauptete Kirill Dmitriev, der in Harvard ausgebildete ehemalige Goldman-Sachs-Banker, der den „Russian Direct Investment Fund“ leitet (der Sputnik V finanziert), in einem von RT veröffentlichten Meinungsartikel:

Russland hat davon profitiert, dass eine bestehende Zwei-Vektoren-Impfstoffplattform, die 2015 gegen Ebola-Fieber entwickelt wurde, für COVID-19 modifiziert wurde. Der Impfstoff durchlief alle Phasen der klinischen Erprobung und wurde 2017 bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Afrika eingesetzt.

Aber auf der Website von Sputnik V erfahren wir:

Etwa 2.000 Menschen in Guinea erhielten 2017-18 im Rahmen einer klinischen Phase-3-Studie Injektionen des Ebola-Impfstoffs.

Behauptet Dmitriev wirklich, dass eine 2017-18 durchgeführte Phase-III-Studie Guinea geholfen hat, Ebola zu besiegen?

Das ist eine ziemlich mutige Behauptung, wenn man bedenkt, dass Guinea im Juni 2016 nach einem Ausbruch zwei Jahre zuvor für Ebola-frei erklärt wurde. Als Gamaleyas magischer Ebola-Brei in Guinea ankam (als Teil einer klinischen Studie), gab es kein Ebola mehr zu bekämpfen. Im Februar dieses Jahres meldete Guinea seinen ersten Ebola-Toten seit 2016.

Können Dmitriev oder RT hier etwas Klarheit schaffen? Schicken Sie Ihre Fragen an den bekannt furchtlosen und objektiven „Russia Desk“ von RT …

Übrigens: Warum prahlt Dmitriev (und die Sputnik-V-Website) damit, dass 2.000 Afrikaner im Rahmen einer klinischen Studie den Stoff injiziert bekamen, die ein Jahr, nachdem Guinea für Ebola-frei erklärt worden war, durchgeführt wurde? Nun, weil das im Grunde Gamaleyas größter Triumph ist – vor der Erfindung von Sputnik V in Rekordzeit.


Alexander Gintsburg, dem weithin das
                        Verdienst zugeschrieben wird, die schreckliche
                        Ebola-Epidemie in Guinea 2017 beendet zu haben.
 Alexander Gintsburg, dem weithin das Verdienst zugeschrieben wird, die schreckliche Ebola-Epidemie in Guinea 2017 beendet zu haben. [38]

Sputnik V ist der erste auf einem viralen Vektor basierende Impfstoff des Gamaleya-Zentrums, der außerhalb Russlands eine Notfallzulassung erhalten hat. Gintsburg, der seit 1997 Direktor von Gamaleya ist, hat trotz mehrerer Versuche noch keinen vollständig zugelassenen Impfstoff auf den Markt gebracht.

Gintsburgs erster Vektorimpfstoff gegen Adenoviren, AdeVac-Flu, führte zu einem Veruntreuungsskandal in Millionenhöhe.

[Gamaleyas] Wissenschaftler haben [Sputnik V] von ihren früheren, von der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht akzeptierten Forschungen ‚abgeschrieben‘. In ihrem genetischen Gedächtnis – ein Kriminalfall, die Skepsis der WHO und null auf den Markt gebrachte Medikamente …

…lesen Sie den Teaser einer Untersuchung, die fontanka.ru im Juli 2020 veröffentlichte.

Bei einer solch beeindruckenden Erfolgsbilanz ist es kaum verwunderlich, dass sich das Gamaleya-Zentrum selbst als „weltweit führende Forschungseinrichtung“ bezeichnet. Das Zentrum verfügt auch über weltweit führende Einrichtungen. Lassen Sie sich von diesen hochmodernen Einrichtungen beeindrucken:

Viele Russen sind auch sehr beeindruckt von der Tatsache, dass der größte Fan von Sputnik V (und einer der ursprünglichen Investoren des Medikaments) ein freundlicher Banker ist, der versucht, in Russland ein auf QR-Codes basierendes Zahlungssystem einzuführen, und der außerdem in Zusammenarbeit mit JP Morgan eine digitale Währung entwickelt.

Wenn Ihr bevorzugter geopolitischer WordPress-Analyst ausruft: „Sputnik V ist sicher!“, lautet die angemessene Antwort: „Woher können Sie das wissen, und warum will die russische Regierung das nicht wissen?“

„… Aber die russische Regierung würde niemals ihr eigenes Volk betrügen!“

Im Juni zwang das Auftreten eines hochgradig tödlichen „Moskauer Stammes“ – der später als „hypothetisches Phänomen“ eingestuft wurde – die Behörden dazu, in der Hauptstadt die erste Impfpflicht Russlands einzuführen. Andere Regionen folgten diesem Beispiel.

Ja, die Menschen murrten – aber die COVID-„Fälle“ begannen sofort zu sinken! Die COVID-„Todesfälle“ stagnierten! Es war ein wahres Wunder …


Corona in Russland ist ein
                        politisches Manöver
Corona in Russland ist ein politisches Manöver [39]


Dann geschah etwas wirklich Seltsames: Die erstaunlich wirksamen (aber höchst unpopulären) COVID-Zwangsmaßnahmen funktionierten plötzlich nicht mehr, unmittelbar nach den Dumawahlen Ende September.

Was für ein merkwürdiger Zufall. Offensichtlich sah sich die regierende Partei „Einiges Russland“ – die sich nach einem unerwartet deutlichen Wahlsieg gerade das Parlament für weitere fünf Jahre gesichert hatte – gezwungen, eine noch zwingendere COVID-Politik durchzusetzen. Wenn die Russen damit nicht einverstanden sind, können sie ihre Unzufriedenheit ja bei den Wahlen im Jahr 2026 zum Ausdruck bringen …

Russlands Abstieg in die Zwangsimpfung ist eine Fallstudie über Lügen im industriellen Maßstab und staatliche Doppelzüngigkeit. Es ist eine sehr interessante Geschichte.

„… aber… aber … Putin!“

Im Januar hielt der russische Präsident eine Grundsatzrede auf dem Weltwirtschaftsforum – seine erste Rede vor diesem angesehenen internationalen Gremium seit 2009.

Putin begann seine Rede mit einem sehr freundlichen und vertrauten „Lieber Klaus“ und erinnerte daran, wie er Herrn Schwab 1992 zum ersten Mal traf und seitdem regelmäßig an Veranstaltungen des Visionärs der „Vierten Industriellen Revolution“ teilgenommen hatte.


Putin mit dem Nazi-Rothschild Schwab
Putin mit dem Nazi-Rothschild Schwab [40]


Putin nutzte diese sehr wichtige Rede, um dazu aufzurufen, „das Ausmaß der Tests und Impfungen“ auf der ganzen Welt auszuweiten, und bezeichnete COVID als eine existenzielle Bedrohung, die eine enge internationale Zusammenarbeit erfordere. Die gesamte Weltwirtschaft wird von den Zentralbanken von Grund auf neu aufgebaut werden müssen, weil das Virus einfach so tödlich und zerstörerisch ist:

Die Schlüsselfrage ist heute, wie man ein Maßnahmenprogramm aufstellen kann, um nicht nur die von der Pandemie betroffenen globalen und nationalen Volkswirtschaften schnell wiederherzustellen, sondern auch sicherzustellen, dass diese Erholung langfristig nachhaltig ist, sich auf eine qualitativ hochwertige Struktur stützt und dazu beiträgt, die Last der sozialen Ungleichgewichte zu überwinden. Es liegt auf der Hand, dass das Wirtschaftswachstum in Anbetracht der oben genannten Einschränkungen und der makroökonomischen Politik weitgehend von steuerlichen Anreizen abhängen wird, wobei die Staatshaushalte und die Zentralbanken eine Schlüsselrolle spielen.

Sagt man so „Build Back Better“ auf Russisch?

Wir sind alle in demselben oligarchisch kontrollierten Panoptikum gefangen. Vielleicht ist es an der Zeit, das zu akzeptieren, anstatt so zu tun, als ob einige Gefängniswärter „fundierter“ wären als andere?

Verrückte Zeiten. Viel Glück für alle.






Testwahn

Testwahn gegen das Volk in der Schweiz 17.11.2021:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 02:57 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30648
Eine neue Meldung:
Diese Taktik gehört zu der grossen Betrugsmasche am Volk. Meine Schwiegertochter hatte einen positiven Antigentest daheim. Sie war auch symptomatisch. Dann ging sie in ein Testzentrum, dort wollten sie partout keinen PCR Test machen! Nachdem der Schnelltest dort auch positiv war, musste sie in Isolation. Es ging ihr ziemlich schlecht die Tage drauf, aber ich habe ihr erklärt, wenn sie jetzt nicht noch mal rausgehe für einen PCR Test, bekäme sie ihr Zertifikat nur mit einer Impfung. Sie hat sich also dann tatsächlich aus dem Bett gequält und in ein anderes Testzentrum begeben. Dort grosse Panik, sie wurde sofort separiert und es wurde schnellstens ein PCR Test gemacht und sie wurde umgehend durch die Hintertüre wieder entlassen😂. Nun hat sie ihr Genesen Zertifikat erhalten und gestern automatisch auf zwölf Monate verlängert bekommen. Bei ihr kann ich definitiv sagen, es wurde mit Absicht im ersten Testcenter kein PCR Test gemacht! Alles bitten half nichts.


Testwahn in der Schweiz 17.11.2021: Corona überstanden - 2mal negativ getestet - aber Rachenabstrich soll positiv sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 02:46 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30643
Eine neue Meldung:
Tja liebe Mara Neueste Meldung aus absurdistan. Ich bin wieder fit. Hab keine Symptome mehr und heute morgen kam der Hammer . Nach 2 negativen Tests ist mein rachenabstrich  doch angeblich positiv . Zum kotzen . Heute Morgen kam das SMS. Quarantäne . Mein Sohn musste wieder heim von der Arbeit . Und komischerweise war ich zwei Tage vorher nur mit geimpften von der Familie zusammen .. ich könnte schreien . Wer zum Geier hat mich denn angeblich angesteckt ???? Und heute kam per Mail schon das Zertifikat genesen gültig ab…. Ah ja… Bürokratie wiehert und ich hock jetzt 10 Tage zuhause … uhhhh ich hab Corona … ich muss mich grad abregen echt 😡🙈🙈🙈🥲



Lockdown und Quarantäne

Neuer Trend in 2G-Fascho-Österreich: Das Lockdownbaby 17.11.2021:
Kinderboom nach Lockdown in Siegendorf

Über reichen Kindersegen freut sich derzeit Siegendorf im Burgenland. In der Marktgemeinde sind in diesem Jahr schon 31 Geburten verzeichnet worden, normalerweise kommen pro Jahr 20 bis 24 Kinder auf die Welt. Die Neugeborenen des Jahrgangs 2021 werden im Ort scherzhaft „Lockdown-Babys“ genannt.





Tödlicher GENimpfwahn



Tödlicher GENimpfwahn mit verschiedenen Chargen

"USA" 17.11.2021: Die kriminelle Pharma vergiftet ganz geziehlt gewisse Chargen von Impfungen, um schrittweise einen Massenmord zu begehen - Mike Yeadon:
EXCLUSIVE - 100% of Covid-19 Vaccine Deaths were caused by just 5% of the batches produced according to official Governme
https://theexpose.uk/2021/10/31/100-percent-of-covid-19-vaccine-deaths-caused-by-just-5-percent-of-the-batches-produced/

I’ve shared this before but please scan read it again.
When I heard that just 5% of vaccine lots were associated within not 5% of deaths, but closer to 100%, I knew immediately what it meant.
This pattern has been confirmed now to be happening with two separate covid19 vaccines.
It means that someone or something is deliberately poisoning some of the vaccine vials, killing their recipients
There’s no other explanation. It can not occur naturally or randomly.
Please pause to think about it.
Hold the line, and warn others to reject the booster. It’ll only lead inevitably to the 4th & 5th injection.
Best wishes
Mike

Dr Mike Yeadon





GENgeimpfte sind ansteckend


GENgeimpfte sind ansteckend in der Schweiz 17.11.2021: Primarschulklasse hat nun wieder Corona!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 02:55 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30645
Eine neue Meldung:
Prima, dass offensichtlich kaum Erkrankte anzufinden sind (wie einige Gruppenmitglieder schreiben). Bei uns (Primarschule) haben sie‘s geschafft! Bis auf 1 Person alle geimpft, keine Maskenpflicht mehr seit mehr als einer Woche - seit heute fallen bereits 3 Geimpfte aus und auch die Zahl jener Kinder, die in Quarantäne sind, beginnt konstant zu steigen. Und wer ist „schuld“? Die uneinsichtigen Ungeimpften.


GENgeimpfte sind ansteckend und haben wieder Corona in der Schweiz 17.11.2021: Jugendlicher (17) beobachtet Gruppe mit GENgeimpften: Alle doppelt GENgeimpften sind wieder positiv - der UNgeimpfte ist negativ
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 12:17 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30611
Eine neue Meldung:
Liebe mara
Unser 17 Jahre alter Sohn ungeimpft war mit gleichaltrigen den ganzen letzten Samstag Abend nahe zusammen . Nun sind alle doppelten geimpften Kollegen positiv,  er als einziger ungeimpfter negativ.
Einfach unglaublich , die doppelt geimpften haben den freipass, dürfen überall hin und stecken sich gegenseitig an! die gesunden ohne Zertifikat werden ausgeschlossen Und dann hört man solche Geschichten.
Auch In unserer schule haben viele doppelt geimpfte Lehrpersonen  nun Corona.


GENgeimpfte sind ansteckend in der Region Hanau (Hessen) 17.11.2021: 2G-Rassismus nützt nichts bei Chorkonzert: 35 Infektionen:
Corona-Cluster nach 2G-Veranstaltungen: Impfversagen wird immer deutlicher
https://www.wochenblick.at/corona-cluster-nach-2g-veranstaltungen-impfversagen-wird-immer-deutlicher/

Immer häufiger werden ausgerechnet Veranstaltungen, zu denen nur Geimpfte und Genesene Zutritt genießen, zu wahren Viren-Drehkreuzen.

Der Artikel:

Die Pandemie der Geimpften: Zu einem Chor-Konzert hatten aufgrund der 2G-Regel nur Geimpfte und Genesene Zutritt. Trotzdem haben sich bei dieser Veranstaltung in Hessen mindestens 24 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Und auch der Bundesliga-Club Eintracht Frankfurt hat gerade mit Corona-Infektionen nach einem 2G-Presseball zu kämpfen. Die Beispiele zeigen, wie unsinnig das Gerede von einer Pandemie der Ungeimpften ist.

  • Corona-Cluster nach 2G-Konzert: mindestens 35 Infizierte
  • Corona-Ausbruch nach Presseball bei Eintracht Frankfurt: 10 Infizierte
  • RKI: Impfung bietet keinen Schutz vor Infektion oder Weitergabe

Die Meldungen über Corona-Ausbrüche nach Veranstaltungen, die nach den 2G-Regeln abgehalten wurden, häufen sich. Die Vorfälle belegen einmal mehr, dass die Impfungen nicht vor ein Infektion schützen und auch nicht davor, andere anzustecken.


35 Infizierte nach 2G-Konzert

Im Main-Kinzig-Kreis in Hessen sollen sich im Zuge eines Chorkonzertes am 30. Oktober in der Freigerichthalle nahe Hanau zumindest 35 Personen mit dem Corona-Virus infiziert haben, berichten Medien. Ein Großteil davon sind Sänger der Chöre. Da das Konzert nach den 2G-Regeln abgehalten wurde, waren sämtliche Teilnehmer der Chöre wie auch das Publikum entweder geimpft oder genesen. Wie viele Personen sich tatsächlich angesteckt haben ist unklar, da Kontaktdaten nicht erhoben wurden.

Cluster in Bundesligaverein nach Presseball

Ähnlich gelagert ist der Fall beim Bundeligisten Eintracht Frankfurt. Nach einem Sportpresseball des Klubs von ÖFB-Star Martin Hinteregger am 6. November, der ebenfalls nach den 2G-Regeln abgehalten wurde, sollen sich insgesamt 10 Personen aus der Marketingabteilung und der Geschäftsführung infiziert haben. Mannschaft und Betreuerstab waren nicht am Ball. Es soll daher keinen persönlichen Kontakt gegeben haben. Positive Tests von Spielern oder Betreuern liegen nicht vor.

Der „Game Changer“, der nichts ändert

Es ist ganz offensichtlich, dass die Impfungen künftige Corona-Ausbrüche nicht verhindern können. Das macht deutlich, dass es der Schallenberg-Regierung mit dem Lockdown für Ungeimpfte nur um eines geht: das Schikanieren der Stichvermeider. Denn selbst das RKI weist auf seiner Website darauf hin, dass es trotz Impfung möglich ist, sich mit Corona zu infizieren, zu erkranken und andere anzustecken (Wochenblick berichtete):

„Es muss jedoch davon ausgegangen werden, dass Menschen nach Kontakt mit SARS-CoV-2 trotz Impfung PCR-positiv werden und dabei auch infektiöse Viren ausscheiden.“

Das RKI weist darauf hin, dass auch Geimpfte im Fall einer Ansteckung „infektiöse Viren“ ausscheiden können. „Zudem lässt der Impfschutz über die Zeit nach und die Wahrscheinlichkeit, trotz Impfung PCR-positiv zu werden, nimmt zu. Das Risiko, das Virus möglicherweise auch unbemerkt an andere Menschen zu übertragen, muss durch das Einhalten der Infektionsschutzmaßnahmen zusätzlich reduziert werden“, wird resümiert. Was genau hat der angebliche „Game Changer“ also verändert? Denn auch mit Impfung ist man ansteckend und muss sich an Hygienemaßnahmen halten.




GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona

GENgeimpfte sind ansteckend und haben wieder Corona in der Schweiz 17.11.2021: Jugendlicher (17) beobachtet Gruppe mit GENgeimpften: Alle doppelt GENgeimpften sind wieder positiv - der UNgeimpfte ist negativ
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 12:17 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30611
Eine neue Meldung:
Liebe mara
Unser 17 Jahre alter Sohn ungeimpft war mit gleichaltrigen den ganzen letzten Samstag Abend nahe zusammen . Nun sind alle doppelten geimpften Kollegen positiv,  er als einziger ungeimpfter negativ.
Einfach unglaublich , die doppelt geimpften haben den freipass, dürfen überall hin und stecken sich gegenseitig an! die gesunden ohne Zertifikat werden ausgeschlossen Und dann hört man solche Geschichten.
Auch In unserer schule haben viele doppelt geimpfte Lehrpersonen  nun Corona.



GENimpfung schützt nicht vor Corona im Rüttihubelbad (Walkringen, Kanton Bern) 17.11.2021: Angestellte sindd in Quarantäne
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 07:39 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30711
Eine neue Meldung:
Hallo Mara
Aus zuverlässiger Quelle: Alle Bewohner und zwei Mitarbeiter des Quellenhofes im Rütttihubelbad sind in Quarantäne. Bis auf zwei Menschen sind alle doppelt Geimpft.



GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"



GENimpfmord beim Sport ganze Welt 17.11.2021: Die Liste von Michelle Studener
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 03:13 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30661
[Weitergeleitet aus 1984 - Das Magazin]
Plötzlich und unerwartet

Diese Liste von Sportlern, die in den letzten Wochen plötzlich und unerwartet zusammenbrachen, wurde von Michelle Studener zusammengetragen. Sie ist vom 4. November 2021 und sicherlich ist sie nicht ganz vollständig. Es wird also inzwischen weitere Fälle geben. Dazu folgt gleich ein beeindruckendes Video eines deutschen Fußballschiedsrichters.

🔴 Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth)

🔴 17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden.

🔴 Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden.

🔴 Gifhorner Amateuerspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werden.

🔴 Schiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammen.

🔴 Kreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden.

🔴 Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen.

GENimpfmord: 🔴 17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stribt in England während eines Spiels an Herzinfarkt.

🔴 Torwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt.

🔴 Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkrankt.

🔴 Kingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert.

🔴 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand im Training.

GENimpfmord 🔴 Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen.

🔴 Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während Spiel

🔴 Beim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden

🔴 16-jähriger ungenannter Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021)

GENimpfmord 🔴 Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt

GENimpfmord 🔴 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen

🔴 Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammen.

🔴 Dimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammen.

🔴 Diego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand.

GENimpfmorrd 🔴 Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem Herzinfarkt.

🔴 Belgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand.

GENimpfmord 🔴 Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus.

🔴 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen.

GENimpfmord 🔴 Andrea Astolfi, sportlicher Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen fulminanten Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 Jahren.

🔴 Abou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammen.

🔴 Bordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammen.

🔴 Fabrice N'Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden.



Zahlen GENimpfmorde "USA" 17.11.2021: Normalerweise wird ein Medikament nach 50 Todesfällen verboten:
Aussitzen - Ignorieren - Peanuts: 2.528.564 Menschen mit Nebenwirkung nach Impfung, 15.043 Tote zählen nicht
https://sciencefiles.org/2021/11/17/aussitzen-ignorieren-peanuts-2-528-564-menschen-mit-nebenwirkung-nach-impfung-15-043-tote-zaehlen-nicht/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30621
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 12:45 P.M.]
[Weitergeleitet aus ScienceFiles]


Zahlen GENimpfmorde 17.11.2021: Corona-Todesrate 0,15% pro Erkrankungen - GENimpfung-Todesrate 1,15% pro Erkrankung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:12 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30589

Zahlen GENimpfmorde 17.11.2021:
                    Corona-Todesrate 0,15% pro Erkrankungen -
                    GENimpfung-Todesrate 1,15% pro Erkrankung
Zahlen GENimpfmorde 17.11.2021: Corona-Todesrate 0,15% pro Erkrankungen - GENimpfung-Todesrate 1,15% pro Erkrankung [28]


GENimpfmorde weltweit 17.11.2021: mRNA-Impfungen sind so tödlich wie sonst keine zuvor:
Unanfechtbare Beweise, dass die COVID-Impfstoffe die tödlichsten Impfstoffe in der Geschichte der Menschheit sind!
https://uncutnews.ch/unanfechtbare-beweise-dass-die-covid-impfstoffe-die-toedlichsten-impfstoffe-in-der-geschichte-der-menschheit-sind/

Nur fürs Protokoll… Nur weil die FDA, die CDC und die kanadische Gesundheitsbehörde keine Probleme mit den Impfstoffen gefunden haben, heißt das nicht, dass sie sicher sind.

Hier ist der unanfechtbare Beweis, dass sie es nicht sind:

1: Die VAERS-Daten zeigen 8.456 Todesfälle in den USA (Hinweis: Wenn Sie openvaers verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den Schalter umlegen, um nur inländische Todesfälle anzuzeigen). Selbst wenn man die konservativsten Annahmen von 223 Todesfällen zugrunde legt (die höchste jährliche Todesrate in der Geschichte von VAERS für Todesfälle im Inland), sind dies 8.233 „überzählige“ Todesfälle. Irgendetwas hat diese Todesfälle verursacht. Das ist eine RIESIGE Zahl. Das ist eine Katastrophe für die öffentliche Gesundheit. Wenn es nicht der Impfstoff war, was hat dann die CDC als Ursache für all diese überzähligen Todesfälle festgestellt? Nichts! Überhaupt nichts! Man beachte, dass ich noch nicht einmal mit dem VAERS-Unterberichterstattungsfaktor (URF) von 41 multiplizieren musste (berechnet mit der eigenen Methodik der CDC). Es gibt nur 226 Millionen geimpfte Menschen. Das ergibt eine Todesrate durch den Impfstoff von mindestens 36 Todesfällen pro Million Geimpfte (unter Annahme des konservativsten möglichen URF von 1). Das ist 36 Mal tödlicher als der tödlichste Impfstoff in der Geschichte der Menschheit, ein Impfstoff, der zu unsicher ist, um verwendet zu werden. Er hat auf dem Markt nichts zu suchen. Beachten Sie, dass alle Berichte in VAERS vom HHS überprüft werden, bevor sie in VAERS erscheinen dürfen. Fehler kommen vor. Von den 1,6 Millionen Einträgen in VAERS wurden mindestens zwei manipuliert, einer davon von Dr. David Gorski (der stolz darauf ist, dass er dafür Bundesgesetze gebrochen hat).

2: Eine prominente Gruppe von Neurologen mit 20.000 Patienten hatte etwa 2.000 Patienten mit impfstoffbedingten Nebenwirkungen. In der 11-jährigen Geschichte der Praxis gab es noch nie einen Patienten mit einer unerwünschten Reaktion auf einen Impfstoff. Dies könnte zwar nur durch Pech passieren, aber die Chance, dass es durch „Pech“ passiert, liegt bei weniger als 1 zu 10**100, d. h. es ist unmöglich. Dies ist ein enormer Anstieg signifikanter neurologischer Ereignisse, der unerklärlich ist, wenn die Impfstoffe sicher sind. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass es sich bei der Zunahme der in VAERS gemeldeten Ereignisse nicht um „stimulierte Meldungen“ handelt. HINWEIS: Die Ärzte wollen aus Angst vor Repressalien (Verlust der ärztlichen Zulassung) nicht an die Öffentlichkeit treten. Deshalb weiß niemand etwas. Mit der Erlaubnis der Ärzte bin ich gerne bereit, die NY Times oder eine andere angeblich seriöse Nachrichtenquelle unter NDA darüber zu informieren, wenn sie eine Geschichte darüber schreiben wollen.

3: Und dann ist da noch die 60-fache Zunahme der unerwünschten Ereignisse, die sich vor unseren Augen ereignen. Das ist schwer zu erklären, da es das vor der Einführung der Impfstoffe nie gab




GENimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen


GENimpfmord am Ungeborenen in der Schweiz 17.11.2021: Herz hört einfach auf zu schlagen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 11:41 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30606

Meine Arbeitskollegin Spatzi, die mit mir zusammen arbeitet, ist auch mit mir schwanger zur selben Zeit. Sie hat am Montag das Kind verloren. Es war alles gut und das Baby hat sich auch gut entwickelt. Aber plötzlich hörte das Herz zu schlagen auf. Sie war doppelt geimpft.

spatz arbetskollegin wo mit mir schaffe tuet sie isch au mit mir schwanger sie het etz am Mäntig verlore es isch alles guet gsi und baby het sich au guet entwickelt ufzmol heg herz ufghört schloh. sie het beidi impfige gmacht

GENimpfmord am Ungeborenen in der Schweiz
                    17.11.2021: Herz hört einfach auf zu schlagen
GENimpfmord am Ungeborenen in der Schweiz 17.11.2021: Herz hört einfach auf zu schlagen [29]






GENimpfzwang / Zwangsimpfung


GENimpfzwang durch Gruppendruck in der Schweiz 17.11.2021: Coiffeur UNgeimpft hat keine Kunden - Coiffeur 1mal GENgeimpft hat Kunden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 03:10 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30659
Eine neue Meldung:
Meine Mutter berichtete mir von ihrem Coiffeur. Als er ungeimpft war, seien die Kunden aufgestanden und haben das Geschäft verlassen. Nun ist er 1x geimpft.
männlich
67-jährig, Kt. ZH
Impfstoff unbekannt
Nach der Spritze während 1 Monat morgens starker Schwindel, der sich nach 30 Minuten beruhigte. Als das vorbei war während 2 Wochen zucken unter Nase und über Lippen.
Wenn er sagt, dass er 1x geimpft ist, bleiben die Kunden sitzen.
Meine Mam hat ihm abgeraten von der 2. Impfung.



GENimpfungen gegen Kinder


GENimpfungen gegen Kinder in 2G-Fascho-Wien 17.11.2021: "Impfstrasse für Kinder":
Seit Montag gibt es im Austria Center (ACV) eine eigene Impfstraße für Kinder von fünf bis elf Jahren
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79344


Warnung von Robert Malone ("USA") 17.11.2021: Kinder-GENimpfungen werden viele Kinder morden:
"Die traurige Wahrheit ist, dass noch viele Kinder sterben müssen, bevor die Menschen hier aufwachen."
Video-Link: https://t.me/oliverjanich/79343


Warnung vor Schlaganfällen bei Kindern in 2G-Fascho-Australien 17.11.2021: als Werbung am Reisebus!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:17 P.M.]
Foto-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30693
‚Normalisierung‘ von Schlaganfällen bei Kindern.. Die Behandlung ist auch schon parat..

Whitby (Fascho-Australien): Werbung am
                      Autobus: Kinder bekommen Schlaganfälle
Whitby (Fascho-Australien): Werbung am Autobus: Kinder bekommen Schlaganfälle [34]

https://www.fda.gov/news-events/press-announcements/fda-approves-first-oral-blood-thinning-medication-children#:~:text=Pradaxa%20is%20the%20first%20FDA-approved%20blood%20thinning%20medication,embolism%20in%20adult%20patients%20with%20non-valvular%20atrial%20fibrillation


3., 4., 5. GENimpfung

Basler Uni-Spital boostert schon sein Personal




3., 4., 5. GENimpfung im 4R am 17.11.2021: Alle 6 Monate soll die nächste kommen:
In Berlin hat der Impfpass ein Verfallsdatum von 24 Wochen
https://uncutnews.ch/in-berlin-hat-der-impfpass-ein-verfallsdatum-von-24-wochen/

Wir dürfen uns fest darauf einstellen, uns alle sechs Monate impfen lassen zu müssen, oder als unverantwortliche Booster-Verweigerer wieder in den Kreis der Aussätzigen abzusteigen, die an allem Schuld sind. Wer in der Berliner Charitè einen Angehöri..


3. GENimpfung für alle Briten 17.11.2021: Der kriminelle Freimaurer-Präsident Johnson verarscht sie alle:
Boris Johnson: Briten brauchen 3 Impfungen, um als „vollständig geimpft“ zu gelten!
https://uncutnews.ch/boris-johnson-briten-brauchen-3-impfungen-um-als-vollstaendig-geimpft-zu-gelten/

Der britische Premierminister Boris Johnson erklärte am Montag, dass die Menschen zusätzlich zu den beiden ursprünglichen Dosen eine COVID-19-Auffrischungsimpfung benötigen, um im Vereinigten Königreich als "vollständig geimpft" zu gelten. Bei einer ..




Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)


Diskriminierung der Juden unter Hitler 1935 = gegen UNgeimpfte unter Lauterbach 17.11.2021: Lauterbach ist wie ein Hitler
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:20 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30699

Diskriminierung
                    der Juden unter Hitler 1935 = gegen UNgeimpfte unter
                    Lauterbach 17.11.2021: Lauterbach ist wie ein
                    Hitler
Diskriminierung der Juden unter Hitler 1935 = Diskriminierung gegen UNgeimpfte unter Lauterbach 17.11.2021: Lauterbach ist wie ein Hitler [32]


17.11.2021: Vergleich 3R von Hitler mit 4R von Schwab+Merkel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:34 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30703
Eine neue Meldung:
Hallo, bitte anonym.
Ich bin bei meiner Recherche auf ein interessantes, historisches Dokument gestoßen. Es zeichnet sehr gut die Eskalationsspirale der Judenverfolgung nach.
Man ersetze das Wort "Jude" durch "Ungeimpfter", jeder soll selbst beurteilen wo wir momentan stehen.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:34 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30704

Text aus dem Buch "Anne Frank":

April 1933
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in den Sportverein gehen.

April 1933
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in allen Berufen arbeiten: Nicht bei der Polizei oder im Gericht. Nicht als Ärztin oder Arzt.

April 1935
Jüdinnen und Juden müssen auf gekennzeichneten Parkbänken sitzen.

September 1935
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in großen Gruppen spazieren gehen. Jüdinnen und Juden dürfen auch kein Zeltlager mehr besuchen.

August 1938
Jüdinnen und Juden müssen einen zweiten Vornamen haben: Frauen bekommen den zweiten Vornamen »Sara«. Männer bekommen den zweiten Vornamen »Israel«.

Oktober 1938
Die Nazis stempeln die Reisepässe von Jüdinnen und Juden. Sie stempeln ein »J« für »Jude«.

Oktober 1938
Manche Jüdinnen und Juden dürfen das Land nicht verlassen. Die Nazis behalten den Reisepass von diesen Personen.

November 1938
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr ins Theater gehen. Auch nicht ins Kino oder in ein Museum.

November 1938
Jüdinnen und Juden müssen auf eine jüdische Schule gehen.

Dezember 1938
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in Schwimm bäder und Hallenbäder.

Dezember 1938
Jüdinnen und Juden dürfen in Berlin nicht mehr in alle Stadtteile.


Dezember 1938
Jüdinnen und Juden dürfen in ihrer Freizeit nicht mehr überall hin gehen.

September 1939
Jüdinnen und Juden müssen im Winter ab 20 Uhr zu Hause bleiben, im Sommer ab 21 Uhr.

September 1939
Jüdinnen und Juden dürfen kein Radio mehr haben.

September 1939
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in allen Geschäften ein kaufen.

Juli 1940
Jüdinnen und Juden dürfen nur zwischen 16 und 17 Uhr ein - kaufen gehen.

Juli 1940
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr telefonieren.

August 1941
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in ein anderes Land gehen, nicht reisen, nicht umziehen oder fliehen.

September 1941
Jüdinnen und Juden müssen immer einen gelben Stern tragen. Auf dem Stern steht: »Jude«.

November 1941
Jüdinnen und Juden müssen ihre Fahrräder abgeben. Jüdinnen und Juden müssen ihre Kameras abgeben.

April 1942
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr mit Bus oder Bahn fahren.

Juni 1942
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr in die Schule gehen.

Juli 1942
Jüdinnen und Juden dürfen nicht mehr alles kaufen: keine Milch, keine Eier und kein Fleisch.

September 1942
Jüdinnen und Juden dürfen keine Haustiere mehr haben.

Oktober 1942
Wer mit Jüdinnen und Juden befreundet ist, wird bestraft.



GENimpfschaden Schweiz 17.11.2021: Jugendliche 2fach GENgeimpft: grippig arbeitsunfähig - und dann "gesund" aber Corona-positiv - muss aber nicht in Quarantäne!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 08:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30719
Eine neue Meldung:
Liebe Mara! Letzte Woche eine Lernende (2x geimpft) meiner Frau grippig und Zuhause geblieben. Heute wieder im Unterricht sagte sie, dass sie sich noch hat testen lassen und oh Schreck Corona positiv war. Aber Quarantäne, nö, sie ist ja geschlumpft. Warte schon auf die 3G Weihnachtsmärkte, obwohl ich finde, dass 2G oder 1G besser wäre. Nur so könnte man zweifelsfrei zeigen, dass die geimpften sich gegenseitig anstecken. Der Winter wird heftig…



Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)


2G-Terror in Fascho-Bayern 17.11.2021: UNgeimpfte, gesunde Spieler vom FC Bayern dürfen nicht ins Mannschaftshotel:
FC Bayern: Kimmich, Gnabry, Musiala und Choupo-Moting dürfen nicht mit ins Bayern-Hotel
https://www.focus.de/sport/fc-bayern-kimmich-gnabry-musiala-und-choupo-moting-duerfen-nicht-mit-ins-bayern-hotel_id_24433929.html

„Aufgrund der 2G-Regel im Bundesland Bayern dürfen Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala und Eric Eric Maxim Choupo-Moting vor dem Augsburg-Spiel nicht mit ins Mannschaftshotel des Rekordmeisters. Alle Spieler sind bislang noch nicht geimpft.“


3G-Terror im EU-Parlament 17.11.2021: Wer mit der AfD klagt, darf auch mit Schnelltest rein - alle anderen müssen mindestens einen PCR-Test haben, der zu 93% FALSCH-positiv ist - Besucher ebenso:
EU-Gericht kippt Corona-Zugangsregel für Europaparlament - ein wenig

Bestimmte Europaabgeordnete können künftig auch mit einem negativen Corona-Schnelltest das Parlament betreten. Das geht aus einem vorläufigen...

(Keystone-SDA)

Bestimmte Europaabgeordnete können künftig auch mit einem negativen Corona-Schnelltest das Parlament betreten. Das geht aus einem vorläufigen Beschluss des Präsidenten des Gerichts der EU, Marc van der Woude, hervor. Zuvor war angeordnet worden, dass nur noch PCR-Getestete, Geimpfte oder Genesene Zugang erhalten.

Dagegen war eigenen Angaben zufolge unter anderem die AfD-Abgeordnete Christine Anderson vorgegangen. Demnach gilt der Beschluss jedoch nur für "die Handvoll" Abgeordnete, die gemeinsam mit ihr geklagt hätten, wie Anderson am Mittwoch mitteilte. Laut Gerichtsbeschluss muss der Test entweder in einer Apotheke, einer Arztpraxis oder Räumlichkeiten des Parlaments durchgeführt werden.

Ende Oktober hatte das Parlament angekündigt, die Zugangsregeln zu verschärfen. Der Schritt ermögliche den Abgeordneten die Rückkehr zu persönlichen Treffen für die parlamentarische Arbeit, während die Sicherheit gewahrt bleibe, hiess es damals. Zudem wurde darauf hingewiesen, dass die Vorgabe bereits seit September für alle Besucher von ausserhalb gelte.





Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)


1G-Fascho-Victoria (Australien) 17.11.2021: GENgeimpfte sind "frei", die gesunden UNgeimpften werden diskriminiert+stigmatisiert:
Nur für Geimpfte Bundesstaat Victoria hebt Corona-Massnahmen auf
https://www.nau.ch/news/ausland/victoria-hebt-corona-massnahmen-auf-fur-ungeimpfte-wird-es-schwer-66047110

Der australische Bundesstaat Victoria mit der Metropole Melbourne hebt an diesem Freitag die meisten Corona-Massnahmen auf. Grund: In der Region werden voraussichtlich am Wochenende 90 Prozent der Bürger über zwölf Jahren vollständigen Impfschutz haben.

Regional-Premierminister Daniel Andrews sprach am Donnerstag von einer «erstaunlichen Leistung» und erklärte, die Bevölkerung könne jetzt zur Normalität zurückkehren. Für Ungeimpfte wird das Leben aber ab sofort schwer. So dürfen nur noch Geimpfte Pubs, Bars und Restaurants besuchen. Ungeimpfte können nur noch Speisen abholen.

Auch Kinos, Theater, Zoos und jede Art von Festivals sowie Schönheitssalons und Friseurbesuche sind für Menschen ohne Impfschutz tabu. Diese dürfen zudem nur noch Geschäfte betreten, die unverzichtbar fürs tägliche Leben sind – also etwa Supermärkte und Drogerien. Der Besuch aller anderen Läden – wie Buchhandlungen, Modegeschäfte und Juweliere – ist untersagt.

Australien plant generell sehr strenge Auflagen für Menschen ohne Corona-Impfpass. So sollen in Zukunft nur zweifach Geimpfte das Land ohne Genehmigung verlassen und ohne strikte zweiwöchige Quarantäne einreisen können.



1G-Fascho-Australien 17.11.2021: diskriminiert gesunde UNgeimpfte an Hochzeiten:
Australischer Staat verbietet ungeimpften Personen den Alkoholgenuss auf Hochzeiten
https://t.me/uncut_news/36215

Der Premierminister des australischen Bundesstaates New South Wales (NSW) hat Pläne vorgelegt, die Wirtschaft wieder ausschließlich für "Vollgeimpfte" zu öffnen und denjenigen, die die abtreibungsgefährdenden COVID-Impfungen nicht erhalten haben, den Zugang zu vielen öffentlichen Plätzen zu verwehren und den Alkoholgenuss auf Hochzeiten einzuschränken.

Personen, die 16 Jahre oder älter sind, dürfen auch keine Freunde und Familienangehörigen besuchen, wenn sie nicht geimpft sind, es sei denn, es liegen sehr "begrenzte Umstände" vor. Quellen hier (https://www.lifesitenews.com/news/australian-state-bans-the-unvaccinated-from-drinking-alcohol-while-standing-at-weddings/?utm_source=top_news&utm_campaign=usa) und hier (https://www.nsw.gov.au/media-releases/doors-to-swing-open-as-nsw-continues-to-get-jab-done)...



Diskriminierung von GENgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)


Texas mit Diskriminierung von gefährlichen GENgeimpften 17.11.2021: Ärztin will nur noch UNgeimpfte behandeln und weiss wohl, warum:
Texas Doctor Will Only Treat Unvaccinated
https://www.emilypostnews.com/p/texas-doctor-will-only-treat-unvaccinated

Decision after surgical center required vaccine proof and refused hospital privileges for treating COVID patient with Ivermectin

Dr. Mary Talley Bowden announced Saturday that she will only accept new patients who are unvaccinated. The ENT doctor in Houston said she is taking a stand for people who can’t find treatment elsewhere.

Bowden, said her policy has resulted in being reported to the Texas Medical Board and negative attacks online by other doctors.  But, she told me in an interview Monday, that she is not backing down.


“I didn’t realize the amount of despair unvaccinated people felt because no one is speaking for them,” Dr. Bowden told me. “No one is voicing what’s going on. Doctors for the most part are just going along because of what you saw happened to me — vicious backlash and trying to take my license away.”

Bowden emailed her current patients Saturday that her decision came after a combination of being told she can no longer operate on unvaccinated patients at a surgery center and having hospital privileges denied for trying to give Ivermectin to a dying COVID patient. She emailed her patients on Saturday: 

I am not anti-vaccination, but all the data I have collected suggests that the vaccine is not working.  42% of the patients we treated last month with IV monoclonal antibodies for symptomatic COVID were fully vaccinated. 

I believe vaccination is a personal choice and like everything else in medicine, should be protected by HIPAA.  I understand if this alienates many of you, but all my opinions are based on my clinical experience and not the news.  

Dr. Bowden cannot be written off as a kook. She is on staff at Houston’s prestigious Methodist Hospital. She did her residency at at Stanford University and is board-certified in both Otolaryngology and Sleep Medicine. She has been practicing in Houston since 2003 and opened her own practice, BreatheMD, in 2019. 

A post shared by Dr. Mary Talley Bowden (@breathe.md)

Bowden said multiple medical events led her to change her practice's policy on new patients. A major factor was being told she needs to provide proof of COVID vaccination to continue operating in a small surgical center.

The final straw was the email I received from one of the surgery centers I operate at. I was informed that in order to continue operating, myself and my patients would need to provide proof of vaccination.  I kindly told them that was not going to work for me, and I would operate elsewhere.

Unvaccinated patients policy

This is what Bowden emailed her current patients about her new policy:

Given the current climate and the writing on the wall, I am shifting my practice focus to treating the unvaccinated. In order to make room for the unvaccinated who cannot find care,  I will not be accepting new patients with routine ENT problems who are vaccinated. I will continue to care for established patients, vaccinated or not, and would never turn anyone away with a life-threatening illness based on their vaccination status. But this is my way of taking a stand, and I hope other physicians will follow.

Ivermectin in a hospital

Dr. Bowden told me she believes in giving COVID patients anything that could help. But that is what led her to being denied privileges at Texas Health Huguley Hospital in Ft. Worth.

Her patient is a Tarrant County Sheriff Deputy and father of six children. He’s dying from COVID and the hospital’s treating physicians refuse to give him Ivermectin.

Since I wrote this article, I have interviewed Erin Jones, the wife of Sheriff Deputy Jason Jones, about why she went to Dr. Bowden. Click below to read.

Emily Posts
Hospital Calls Police to Stop Sheriff Deputy Getting Ivermectin: 'The Medicine Will Kill Him’
Paid subscriptions fund my independent journalism. Erin Jones is desperately trying to save her 48-year-old husband from dying of COVID. Jason Jones, a Tarrant County Sheriff’s Deputy, has been on a ventilator since Oct. 7. Erin asked Jason’s doctor at…
Read more

A judge on Friday ruled that Dr. Bowden be granted temporary privileges and allowed to administer medications to her patient. However, in response, the hospital denied her request for privileges. 

“I have a flawless record,” she said by phone. “There’s no reason for that other than keep this poor guy from getting medicine.” Dr. Bowden has never before been denied hospital privileges and has never been sued. She said the patient still has not received the medication on Monday.

A post shared by Dr. Mary Talley Bowden (@breathe.md)

I asked Dr. Bowden what was the biggest factor in making her decision to only treat unvaccinated. She said the sheriff’s deputy who is dying at Texas Huguley Hospital.

“My patient in the hospital — that is just so wrong, that is pure evil,” she replied. “It’s him more than anything - having the hospital just brazenly defy the court. I’m scared he’s going to die, and Ivermectin hasn’t been tried.” I asked if she believed that Ivermectin would save his life. She said, “It certainly could make a difference.”

Dr. Bowden is bravely putting the science and the best interest of her patients before her status in the medical community. More doctors should follow her lead and help the unvaccinated who are being refused treatment for their personal, reasonable health decision.




Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)


Putins Russland mit Zensur und Zwangsimpfungen 17.11.2021: QR-Apartheid in Russland - Über den Impfstoff "Sputnik V" werden alle Nebenwirkungen verschwiegen - PR eines Bankiers für Sputnik V - Zahlenmanipulation+Zwangsimpfungen in Moskau und anderen Städten - nur Argentinien meldet hohe Anzahl Nebenwirkungen von SputnikV:
Mythos und Realität in COVID-Russland
https://uncutnews.ch/mythos-und-realitaet-in-covid-russland/

„Sputnik V ist sicher!“; „Putin ’spielt‘ nur beim COVID-Narrativ mit, bis der Petrodollar zusammenbricht!“; „Russland ist die letzte Bastion der Freiheit!“

Die alternativen Medien haben eine alternative Realität über Russland geschaffen.

Der Kreml hat all die gleichen seelenvergewaltigenden „Gesundheitsmaßnahmen“ ergriffen, die derzeit die westliche Welt terrorisieren – und die Menschen leugnen es entweder oder erfinden Entschuldigungen dafür.

QR-Apartheid in Putins Russland
QR-Apartheid in Putins Russland [35]

„In Russland gibt es keine Impfpflicht!“

In allen 85 Staaten der Russischen Föderation gibt es inzwischen Impfvorschriften sowie Regeln, die digitale „Gesundheits“-Zertifikate für den Zutritt zu bestimmten Unternehmen, Veranstaltungsorten und öffentlichen Einrichtungen vorschreiben. Viele Regionen verweigern denjenigen, die keinen QR-Code haben, die medizinische Routineversorgung.

Auf föderaler Ebene hat der Kreml Unterstützung für „alle Maßnahmen“ geäußert, die die Russen dazu „ermutigen“, sich impfen zu lassen, und gleichzeitig darauf bestanden, dass die Impfung völlig freiwillig bleibt.

Ein Beispiel für die regionalen Varianten der „freiwilligen“ Impfung in Russland:

Wahrscheinlich haben Sie irgendwo gelesen, dass Wladimir Putin die Pflichtimpfung als Teil seines Masterplans zur Zerstörung des fraktionalen Teilreserve-Bankensystems und zur Schaffung von Frieden und Harmonie in der Welt verboten hätte. Tja, da hat sie wohl jemand belogen. Tut mir schrecklich leid.

„… aber Sputnik V ist sicher!“

Hat der Kreml Zugang zu einem Wurmloch, das die Zeit umkehrt? Denn wir lesen immer wieder prahlerische Behauptungen über die nicht vorhandenen Ergebnisse der „langfristigen“ (ha-ha-ha) Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien von Sputnik V, die am 31. Dezember 2022 enden sollen.

Wie andere COVID-Impfstoffe hat auch Sputnik V die klinischen Studien im Eiltempo durchlaufen, wobei ein „Zwischenbericht“ mit Daten aus sechs Monaten als „Beweis“ für seine unanfechtbare Langzeitsicherheit und -wirksamkeit diente. Es war nicht hilfreich, dass diese ohnehin begrenzte Datenmenge von Kontroversen (und einem alarmierenden Mangel an Transparenz) geplagt war.

Phase-III-Impfstoffstudien erfordern in der Regel mindestens fünf Jahre sorgfältiger Beobachtung. Die Langzeitsicherheitsstudie für den Ebola-Impfstoff von J&J – der die gleiche Ad26-Virusvektorplattform wie Sputnik V verwendet – begann beispielsweise 2016 und wird erst 2023 abgeschlossen sein.

Entwicklungsphasen
                        eines Impfstoffs: Das dauert 5 bis 10 Jahre
Entwicklungsphasen eines Impfstoffs: Das dauert 5 bis 10 Jahre [36]

Alexander Redko, Vorsitzender des St. Petersburger Berufsverbands der Mediziner, stellte im Juli fest, dass die Erklärung, Sputnik V sei „sicher“, ohne auch nur das Ende der lächerlich schnellen klinischen Studien abzuwarten, ungefähr so wissenschaftlich ist wie das Lesen von Tarotkarten. Liegt er falsch? Die russische Regierung sieht das eindeutig so.

Im Dezember 2020 kündigte das russische Gesundheitsministerium an, die Teilnahme an den Sputnik-V-Studien vorzeitig zu beenden, da es unethisch sei, Placebos zu verabreichen, wenn ein bewährter, lebensrettender Impfstoff der Öffentlichkeit bereits zur Verfügung steht.

„Alles ist nun bewiesen, während die Pandemie noch andauert“, erklärte Alexander Gintsburg, Direktor des Gamaleya-Zentrums, das Sputnik V entwickelt hat, nur vier Monate nach Beginn der Phase-III-Studien.

„Wissenschaftsverweigerer“ behaupten, es sei unverantwortlich, zig Millionen Menschen zu zwingen, sich ein ungetestetes Medikament injizieren zu lassen. Was diese Verschwörungstheoretiker jedoch nicht verstehen, ist, dass etwaige langfristige Probleme innerhalb von vier Monaten deutlich geworden wären.

Außerdem verfügt Russland über ein solides und transparentes System zur Meldung von Nebenwirkungen …

Die russische Regierung verfügt nicht über eine VAERS-ähnliche Datenbank zur Meldung und Überwachung vermuteter Nebenwirkungen, und Ärzten, die die Sicherheit oder Wirksamkeit des Impfstoffs in Frage stellen, drohen exorbitante Geld- und Gefängnisstrafen.

„Tatsache ist, dass in Russland überhaupt nichts registriert wird. Daher ist es sehr schwierig zu verstehen, wie viele schwere Komplikationen es gibt. Es gibt viele Fälle, und wir können sagen, dass sie mit dem Impfstoff zusammenhängen. Da gibt es viel zu sagen. Oder man kann den Kopf in den Sand stecken und sagen, dass es gar nichts gibt“, sagte Pavel Vorobyov, Vorsitzender der Moskauer Wissenschaftlichen Gesellschaft der Ärzte, kürzlich in einem Interview, was ihn in den Augen der russischen Regierung zu einem wissenschaftsfeindlichen Verbrecher macht.

[Argentinien berichtet die Wahrheit über Sputnik V]

Das argentinische Gesundheitsministerium hat sich ebenfalls eines großen Verbrechens gegen Sputnik V schuldig gemacht. Im Oktober deckte der südamerikanische Staat auf, dass der russische Vorzeigeimpfstoff bei der Verursachung von Nebenwirkungen landesweit führend ist und Sinopharm und AstraZeneca weit hinter sich lässt (der vollständige Bericht ist hier zu lesen):


Argentinien mit Impfgrafik über
                        Nebenwirkungen: Sputnik V ist miserabel
                        schädlich
Argentinien mit Impfgrafik über Nebenwirkungen: Sputnik V ist miserabel schädlich [37]


Es gibt sogar Gedankenverbrechen, die von Russlands gewählten Vertretern begangen werden. Der Duma-Abgeordnete Michail Deljagin argumentierte im August in einem Meinungsartikel, dass die eigenen Daten der Regierung darauf hindeuten, dass die obligatorische Massenimpfung keine eindeutige neutralisierende Wirkung hat und die Situation eher verschlimmert.

Monatelang behauptete die russische Regierung, es sei praktisch unmöglich, mit COVID ins Krankenhaus zu kommen, wenn man vollständig geimpft sei. Als sich herausstellte, dass dies eine „leichte“ Übertreibung war, behauptete der Direktor von Gamaleya, dass 80 % der geimpften Russen, die an dem Virus erkrankten, gefälschte Zertifikate erworben und über ihren Impfstatus gelogen hätten.

Gintsburgs Lügenmärchen rief in den russischen Medien einige bunte Kommentare hervor. So meinte ein Medium:

Zuerst hieß es, es reiche, sich alle zwei Jahre impfen zu lassen, um gar nicht erst krank zu werden, dann einmal im Jahr, dann einmal alle sechs Monate. Jetzt stellt sich heraus, dass die Impfung nicht einmal wirklich davor schützt, auf die Intensivstation zu kommen oder zu sterben. Und was ist die Lösung? Gesundheitsminister Murashko behauptet zwar immer noch, dass es unter den geimpften Bürgern keine Todesfälle gibt. Aber die Menschen leben nicht auf dem Mars, sie werden leider mit diesen Todesfällen der Geimpften konfrontiert … Und dann funktioniert die PR natürlich nicht mehr.

Es ist zweifelhaft, ob die PR jemals funktioniert hat. Letzten Monat räumte der stellvertretende Sprecher der Staatsduma, Pjotr Tolstoi, ein, dass es der Regierung überhaupt nicht gelungen sei, die Öffentlichkeit von der Sicherheit und Wirksamkeit von Sputnik V zu überzeugen.

„Es gibt nur wenige Antworten auf die Fragen, warum die Geimpften krank werden, warum die Geimpften sterben, warum es Probleme und Komplikationen nach den Impfungen gibt“, sagte der hochrangige Gesetzgeber.

Der völlige Mangel an Transparenz hat dazu geführt, dass informelle Datenbanken und Telegram-Kanäle eingerichtet wurden, in denen unerwünschte Ereignisse nachverfolgt werden können. Anstatt sich verstärkt um Sicherheitsbedenken zu kümmern, hat die russische Regierung besorgte Bürger mit Terroristen verglichen.

Der Kreml und seine gutgläubigen Befürworter behaupten, dass es keinen Grund gibt, sich um die langfristige Sicherheit zu sorgen, da Sputnik V auf der bewährten, auf viralen Vektoren basierenden Übertragungsplattform des Gamaleya-Zentrums basiert. So behauptete Kirill Dmitriev, der in Harvard ausgebildete ehemalige Goldman-Sachs-Banker, der den „Russian Direct Investment Fund“ leitet (der Sputnik V finanziert), in einem von RT veröffentlichten Meinungsartikel:

Russland hat davon profitiert, dass eine bestehende Zwei-Vektoren-Impfstoffplattform, die 2015 gegen Ebola-Fieber entwickelt wurde, für COVID-19 modifiziert wurde. Der Impfstoff durchlief alle Phasen der klinischen Erprobung und wurde 2017 bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Afrika eingesetzt.

Aber auf der Website von Sputnik V erfahren wir:

Etwa 2.000 Menschen in Guinea erhielten 2017-18 im Rahmen einer klinischen Phase-3-Studie Injektionen des Ebola-Impfstoffs.

Behauptet Dmitriev wirklich, dass eine 2017-18 durchgeführte Phase-III-Studie Guinea geholfen hat, Ebola zu besiegen?

Das ist eine ziemlich mutige Behauptung, wenn man bedenkt, dass Guinea im Juni 2016 nach einem Ausbruch zwei Jahre zuvor für Ebola-frei erklärt wurde. Als Gamaleyas magischer Ebola-Brei in Guinea ankam (als Teil einer klinischen Studie), gab es kein Ebola mehr zu bekämpfen. Im Februar dieses Jahres meldete Guinea seinen ersten Ebola-Toten seit 2016.

Können Dmitriev oder RT hier etwas Klarheit schaffen? Schicken Sie Ihre Fragen an den bekannt furchtlosen und objektiven „Russia Desk“ von RT …

Übrigens: Warum prahlt Dmitriev (und die Sputnik-V-Website) damit, dass 2.000 Afrikaner im Rahmen einer klinischen Studie den Stoff injiziert bekamen, die ein Jahr, nachdem Guinea für Ebola-frei erklärt worden war, durchgeführt wurde? Nun, weil das im Grunde Gamaleyas größter Triumph ist – vor der Erfindung von Sputnik V in Rekordzeit.


Alexander Gintsburg, dem weithin das
                        Verdienst zugeschrieben wird, die schreckliche
                        Ebola-Epidemie in Guinea 2017 beendet zu haben.
 Alexander Gintsburg, dem weithin das Verdienst zugeschrieben wird, die schreckliche Ebola-Epidemie in Guinea 2017 beendet zu haben. [38]

Sputnik V ist der erste auf einem viralen Vektor basierende Impfstoff des Gamaleya-Zentrums, der außerhalb Russlands eine Notfallzulassung erhalten hat. Gintsburg, der seit 1997 Direktor von Gamaleya ist, hat trotz mehrerer Versuche noch keinen vollständig zugelassenen Impfstoff auf den Markt gebracht.

Gintsburgs erster Vektorimpfstoff gegen Adenoviren, AdeVac-Flu, führte zu einem Veruntreuungsskandal in Millionenhöhe.

[Gamaleyas] Wissenschaftler haben [Sputnik V] von ihren früheren, von der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht akzeptierten Forschungen ‚abgeschrieben‘. In ihrem genetischen Gedächtnis – ein Kriminalfall, die Skepsis der WHO und null auf den Markt gebrachte Medikamente …

…lesen Sie den Teaser einer Untersuchung, die fontanka.ru im Juli 2020 veröffentlichte.

Bei einer solch beeindruckenden Erfolgsbilanz ist es kaum verwunderlich, dass sich das Gamaleya-Zentrum selbst als „weltweit führende Forschungseinrichtung“ bezeichnet. Das Zentrum verfügt auch über weltweit führende Einrichtungen. Lassen Sie sich von diesen hochmodernen Einrichtungen beeindrucken:

Viele Russen sind auch sehr beeindruckt von der Tatsache, dass der größte Fan von Sputnik V (und einer der ursprünglichen Investoren des Medikaments) ein freundlicher Banker ist, der versucht, in Russland ein auf QR-Codes basierendes Zahlungssystem einzuführen, und der außerdem in Zusammenarbeit mit JP Morgan eine digitale Währung entwickelt.

Wenn Ihr bevorzugter geopolitischer WordPress-Analyst ausruft: „Sputnik V ist sicher!“, lautet die angemessene Antwort: „Woher können Sie das wissen, und warum will die russische Regierung das nicht wissen?“

„… Aber die russische Regierung würde niemals ihr eigenes Volk betrügen!“

Im Juni zwang das Auftreten eines hochgradig tödlichen „Moskauer Stammes“ – der später als „hypothetisches Phänomen“ eingestuft wurde – die Behörden dazu, in der Hauptstadt die erste Impfpflicht Russlands einzuführen. Andere Regionen folgten diesem Beispiel.

Ja, die Menschen murrten – aber die COVID-„Fälle“ begannen sofort zu sinken! Die COVID-„Todesfälle“ stagnierten! Es war ein wahres Wunder …


Corona in Russland ist ein
                        politisches Manöver
Corona in Russland ist ein politisches Manöver [39]


Dann geschah etwas wirklich Seltsames: Die erstaunlich wirksamen (aber höchst unpopulären) COVID-Zwangsmaßnahmen funktionierten plötzlich nicht mehr, unmittelbar nach den Dumawahlen Ende September.

Was für ein merkwürdiger Zufall. Offensichtlich sah sich die regierende Partei „Einiges Russland“ – die sich nach einem unerwartet deutlichen Wahlsieg gerade das Parlament für weitere fünf Jahre gesichert hatte – gezwungen, eine noch zwingendere COVID-Politik durchzusetzen. Wenn die Russen damit nicht einverstanden sind, können sie ihre Unzufriedenheit ja bei den Wahlen im Jahr 2026 zum Ausdruck bringen …

Russlands Abstieg in die Zwangsimpfung ist eine Fallstudie über Lügen im industriellen Maßstab und staatliche Doppelzüngigkeit. Es ist eine sehr interessante Geschichte.

„… aber… aber … Putin!“

Im Januar hielt der russische Präsident eine Grundsatzrede auf dem Weltwirtschaftsforum – seine erste Rede vor diesem angesehenen internationalen Gremium seit 2009.

Putin begann seine Rede mit einem sehr freundlichen und vertrauten „Lieber Klaus“ und erinnerte daran, wie er Herrn Schwab 1992 zum ersten Mal traf und seitdem regelmäßig an Veranstaltungen des Visionärs der „Vierten Industriellen Revolution“ teilgenommen hatte.


Putin mit dem Nazi-Rothschild Schwab
Putin mit dem Nazi-Rothschild Schwab [40]


Putin nutzte diese sehr wichtige Rede, um dazu aufzurufen, „das Ausmaß der Tests und Impfungen“ auf der ganzen Welt auszuweiten, und bezeichnete COVID als eine existenzielle Bedrohung, die eine enge internationale Zusammenarbeit erfordere. Die gesamte Weltwirtschaft wird von den Zentralbanken von Grund auf neu aufgebaut werden müssen, weil das Virus einfach so tödlich und zerstörerisch ist:

Die Schlüsselfrage ist heute, wie man ein Maßnahmenprogramm aufstellen kann, um nicht nur die von der Pandemie betroffenen globalen und nationalen Volkswirtschaften schnell wiederherzustellen, sondern auch sicherzustellen, dass diese Erholung langfristig nachhaltig ist, sich auf eine qualitativ hochwertige Struktur stützt und dazu beiträgt, die Last der sozialen Ungleichgewichte zu überwinden. Es liegt auf der Hand, dass das Wirtschaftswachstum in Anbetracht der oben genannten Einschränkungen und der makroökonomischen Politik weitgehend von steuerlichen Anreizen abhängen wird, wobei die Staatshaushalte und die Zentralbanken eine Schlüsselrolle spielen.

Sagt man so „Build Back Better“ auf Russisch?

Wir sind alle in demselben oligarchisch kontrollierten Panoptikum gefangen. Vielleicht ist es an der Zeit, das zu akzeptieren, anstatt so zu tun, als ob einige Gefängniswärter „fundierter“ wären als andere?

Verrückte Zeiten. Viel Glück für alle.






Diskriminierung wegen Maskendispens

Diskriminierung wegen Maskendispens im Interdiscount in Sursee 17.11.2021
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 03:33 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30667
Eine neue Meldung:
Im Interdiscount in Sursee werd mer ned Bedient well mer sis Maskeatest ned wet zeige,da Sie kei befuegniss dezue händ. Rechtigi Diskriminierig. S letschte mol hemmer de Lade beträtte




Spitaldesaster


Spitaldesaster Region Zürich 17.11.2021: Mann 2fach Moderna GENgeimpft: Herz ist vernarbt, Herzrhythmusstörungen - Triemlispital hat kaum Coronakranke, aber alles andere!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 05:21 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30700
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Hallo Mara, ja ich kann diese Meldung bestätigen. Mein Chef war vor zwei Wochen wegen Herzprobleme im Triemlispital. Er selber hat mitten im Herz eine grosse Vernarbung, Herzrhythmusstörungen plus wurde ihm einen Defibrillator eingesetzt. (Mit Moderna doppelt geimpft) Aussage vom Herzchirurg war: "Herr ...., wir wissen nicht was das ist, von was/woher es kommt (Vernarbung) und ich selber habe noch nie sowas gesehen". Auf die Frage ob das Spital voll von Coronafälle sei, antwortete der Arzt....Nichts mit Corona, wir haben andere Probleme (Impfgeschädigte)



Spitaldesaster im 4R (es war einmal ein Deutschland) 17.11.2021: Nicht viele CoronapatientInnen, aber viele andere Krankheiten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:02 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30572
Eine neue Meldung:
Hier liegt der Beweis: 3 mal weniger Corona Patienten in den Deutschen Kliniken anstatt 2020. Aber, die Klinik als ganzes ist voll wie noch nie alle Kliniken in Deutschland, auch in Bremen mit 90 % Impfungen. Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen - den für eine mögliche Verschärfung der Corona-Beschränkungen wichtigsten Parameter - gab das RKI am Dienstag mit 4,86 an (Montag: 4,65). Der bisherige Höchstwert lag um die Weihnachtszeit 2020 bei rund 15,5.


Spitaldesaster Intensivatation im 4R am 17.11.2021: Es sind ca. 400 Intensivbetten wenige als im Juli 2020:
Gesamtzahl gemeldeter Intensivbetten (belegte Betten: siehe roter Kurvenverlauf, hellblau: freie Betten, hellgrün: Notfallreserve)
https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/zeitreihen
https://t.me/oliverjanich/79335

Wenn man die mediale und politische Propaganda verfolgt, könnte man meinen, dass das Land kurz vor dem Kollaps steht ....

Belegte Betten:
31.07.20: 20120
31.08.20: 19284
30.09.20: 20202
31.10.20: 19559
30.11.20: 19878
31.12.20: 20010
31.01.21: 20055
28.02.21: 19606
31.03.21: 20690
30.04.21: 21265
31.05.21: 19133
29.06.21: 19542
31.07.21: 18722
31.08.21: 18893
30.09.21: 19369
31.10.21: 18817
16.11.21: 19728 (heute)



Falsche Zählung in Spitälern von Baden-Württemberg 17.11.2021: GENgeimpfte Coronapatienten mit Impfdurchbruch im Spital werden nicht gezählt:
Die nicht wissen wollen: Baden-Württemberg vertuscht Impfstatus von Infizierten, Hospitalisierten …
https://sciencefiles.org/2021/11/17/die-nicht-wissen-wollen-baden-wuerttemberg-vertuscht-impfstatus-von-infizierten-hospitalisierten/


Eine Pressemeldung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg:

“Die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg konzentrieren sich künftig noch stärker auf größere Ausbruchsgeschehen und den Schutz vulnerabler Gruppen, beispielsweise in Alten- und Pflegeheimen. Das bedeutet, dass ab sofort positiv auf das Coronavirus getestete Personen nicht mehr routinemäßig von den Gesundheitsämtern kontaktiert werden. Nichtsdestotrotz gilt für sie die entsprechende Absonderungspflicht, die auch weiterhin von den Behörden kontrolliert wird.”

Ist das nicht schön?

Nach all der Zeit der Pandemie, will man sich in Baden-Württemberg nun besonders um diejenigen kümmern, denen von SARS-CoV-2 und COVID-19 am meisten, vielleicht als einzigen Gefahr droht.
Aber, man soll natürlich nicht denken, Polit-Darsteller seien von reinen, guten, puren Motiven getrieben.

Nein, nein.

Kümmerhinweise, die Herz-Schmerz-Reaktionen auslösen sollen, dienen in der Regel dazu, die Schweinerei dahinter zu verdecken, die, um die es eigentlich geht.

Das, worum es eigentlich gegangen ist, das liest sich dann im COVID-19 Tagesbericht des Landesgesundheitsamts im Ländle wie folgt:

“Durch die Änderungen beim Fall- und Kontaktpersonenmanagement in den Gesundheitsämtern konzentrieren sich die Ermittlungen auf den Schutz vulnerabler Gruppen, beispielweise in Alten- und Pflegeheimen (…). Weiterführende Ermittlungen zu Einfallangaben werden somit nicht mehr routinemäßig durchgeführt. Dadurch liegen von positiv getesteten Personen häufig keine Daten zum Impfstatus vor. Daher können die Inzidenzen nach Impfstatus nicht mehr zuverlässig berichtet werden. Bundesweite Daten zum Monitoring von Impfdurchbrüchen finden Sie hier.”

“Hier” ist der Verweis auf die Wochenberichte des RKI, die wiederum auf Daten, die von den Landesgesundheitsämtern gemeldet werden, basieren. Demnach sind die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg nicht mehr in der Lage, den Impfstatus der an COVID-19 Erkrankten bzw. positiv auf SARS-CoV-2 Getesteten zu erfassen, aber die entsprechenden Daten ans RKI zu melden, das geht noch? Oder basieren die Angaben des RKI, wie viele Geimpfte sich z.B. unter den wegen COVID-19 Hospitalisierten befinden, am Ende gar nicht auf gemeldeten Daten, sondern auf Phantasiezahlen?

Wenn die Realität nicht zur Ideologie passt, dann gibt es drei Möglichkeiten:

  • Die Ideologie anpassen, also lernen – Ideologen in der Regel nicht möglich.
  • Die Realität verändern, so dass sie zur Ideologie passt – in der Regel nicht möglich.
  • Die Realität verleugnen oder vertuschen, so tun, als gäbe es sie nicht.

Im Ländle wütet Vertuschungs-Irrsinn.



Spitaldesaster OP-Saal mit GENgeimpften


Spitaldesaster OP-Saal Schweiz 17.11.2021: GENgeimpfte sind ein riesiges Problem bei Operationen: kaum Blutgerinnung, hoher Blutverlust, instabile Narkosen - GENgeimpfte werden auf Intensivstation verheimlicht - und die Antifa-Journalisten LÜGEN und hetzen gegen gesunde UNgeimpfte...
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 02:14 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30631
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Hoi Mara
Ich möchte etwas beitragen zum Artikel von 8:55 Uhr.
Wie der Verfasser oder Verfasserin bin ich im Operationssaal tätig, Anästhesie.
Mir hat‘s beinahe die Schuhe ausgezogen beim Lesen dieses Beitrags.
Ich kann die gemachten Aussagen ABSOLUT bestätigen.
Unstillbare Blutungen, bei denen man die Ursache nicht findet und dadurch teilweise enormer Blutverlust!!!
Was ich ebenfalls sehe sind extrem instabile Narkosen. Eine gute Narkose ist stabil. Natürlich gibt es immer Patienten, bei denen dies nicht gelingt, aber das sind AUSNAHMEN!!
Letzte Woche 3 instabile Narkosen, diese Woche ebenfalls 3.
Immer bei doppelt Geimpften.

Nochwas. Vor kurzem 9 Covid Patienten auf Abteilung. 5 doppelt geimpft!! Der Status wird teilweise nicht oder unzureichend erfasst!! Von wegen Pandemie der Ungeimpften!!!

Nachricht an alle Journalisten, die jeden Tag in hohen Tönen zelebrieren die Impfung wirke und sei sicher.
Überlegt euch gut, auf welcher Seite ihr stehen wollt. Die Wahrheit wird ans Licht kommen, das war schon immer so 🌟🌟🌟.
Ihr werdet für euer verantwortungsloses, unmoralisches Handeln eines Tages zur Rechenschaft gezogen. Sei es nicht auf Erden, dann an einem anderen Ort.


Spitaldesaster: GENgeimpfte provozieren Probleme bei OPs Schweiz 17.11.2021: Mann (39) 2fach GENgeimpft blutet bei der Operation mit 5 Liter Blutverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:04 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30573
Eine neue Meldung:
Ich werde nun über meine 3 "SPEZIELLEN" Fälle berichten.
FALL 1
Junge Pat, Jg.1982.
Tumorektomie Mamma li, evtl Lymphadenektomie li. je nach Schnellschnitt, danach in gleicher Sitzung Mammareko li. mit Implantat und Brustangleichung Mamma re...
Blutverlust:  5 LITER!!!!!
Und das nur nach OP Mamma links, rechts hat man dann gar nicht mehr begonnen.
Normalerweise bluten diese Mamma-OPs nix.
Ausserhalb des Thorax hat es keine so grossen Blutgefässe, welche einen solch grossen Blutverlust erklären würden. Und die Operateure sind auch keine Anfänger frisch ab Examen....
Anamnestisch keine Hinweise der Pat. für Gerinnungsproblematik..
Es wurde bei Eintritt kein Ausgangslabor gemacht. Auch Testblut haben wir erst intraoperativ abgenommen.
Aber: Pat war doppelt geimpft... 2. Impfug 1. Monat vor Op....

Spitaldesaster: GENgeimpfte provozieren Probleme bei OPs Schweiz 17.11.2021: Frau 2fach GENgeimpft Zystenoperation: 30 Min. Stillzeit statt 7 Minuten
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30573 (Fortsetzung)
Fall 2...
Junge Pat für Marsupialisatio [Zyste].
Bei diesem Operateur eine Sache von 7min. Schnitt-Naht-Zeit...
30min. musste er Blutstillung machen, bis er sagen konnte: " So kann mans jetzt lassen"
Diese Pat hat zwar nicht literweise ge

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:05 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30574

geblutet, aber doch für diesen gyn. Kleineingriff auffallend viel....
Und...... doppelt geimpft....

Spitaldesaster: GENgeimpfte provozieren Probleme bei OPs Schweiz 17.11.2021: Frau braucht doppelte Narkosedosen - Kräterchen mit "Fibrinzeugs" - nach Berührung kommt sofort Blutung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30573 (Fortsetzung)
Fall 3
Pat Jg.1958. Stärkste Unterbauchsz.
3 Wochen nach 2. Impfung..
Pat ging zum Gynäkologen, fand nix schlaues heraus. Blutwerte alle völlig unauffällig. Gepl. OP:
Diagn. Laparoskopie [minimal-invasive-OP mit ferngesteuerten Instrumenten im Bauchraum], evtl lsc Hysterektomie [Gebärmutterentfernung] bds, evtl Adnexektomie bds [beidseitige Entfernung von Eierstöcken und Eileiter]...
1 Auffälligkeit, Pat braucht doppelt so hohe Narkosedosen wie "normal"
Wir nahmen sogar ein 3. Medi dazu, normalerweise laufen 2, um sicherzustellen, dass Pat gut schläft...
Lsc Befund: Uterus wunderschön, fast jungfäulich, ebenso beide Adnexen..
Aber auf dem Mesenterium [Haltevorrichtung für den Darm] hatte sie hunderte wie kleine Kräterchen. Die waren offen, und da lief so Fibrinzeugs raus... auch begann es überall wo sie in dem Bauch was berührten, sofort zu bluten. Visceralchirurg war nicht abkömmlich, da selber schon im Spital



Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:05 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30575
Im OP....
Pat wurde aufgeweckt, und am nä. Tag in den (Spital) verlegt...
Keine Ahnung, was aus Ihr geworden ist....
Ich sehe Sachen im OP, die ich vorher in 20 Jahren noch nie sah...
Das kann manchmal Angst machen....



Kriminelle Regierungen

Parteipräsident Chiesa SVP (Schweiz) ohne medizinische Bildung 17.11.2021: befürwortet 1G-Impfzwang für Pflegepersonal:
SVP-Präsident Marco Chiesa will Impfpflicht für Pflegepersonal
https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/coronapandemie-svp-praesident-marco-chiesa-will-impfpflicht-fuer-pflegepersonal-ld.2214884

▪️er sei zwar gegen eine allgemeine Impfpflicht. Bei beruflichem Kontakt mit besonders verletzlichen Personen könne eine solche aber «durchaus Sinn» machen.

▪️Und sowieso sei er selber ja geimpft und habe dazu auch schon früher in einem Videobeitrag aufgerufen. Seine Kinder werde er jedoch «nicht zwangsimpfen» lassen.

▪️Rückendeckung für Ueli Maurer
Und nach SVP-Bundesrat Ueli Maurer bricht auch dessen Parteipräsident eine Lanze für Impfkritiker und Massnahmen-Skeptiker: «Wir sollten akzeptieren, dass es Menschen gibt, die sich nicht impfen lassen wollen», sagt er in dem Interview weiter. Es gehe nicht an, Andersdenkende auszugrenzen. Ansonsten riskiere man, dass sich die Impfskeptiker radikalisieren.



Täter Schwab 17.11.2021: Er ist ein halber Rothschild
https://t.me/kenjebsen/4900

Täter Schwab
                    17.11.2021: Er ist ein halber Rothschild, der
                    Stammbaum
Täter Schwab 17.11.2021: Er ist ein halber Rothschild, der Stammbaum [23]


Täter Antifa 11.11.2021: Die tödliche GENimpfung ist das Mittel ohne Rücksicht auf Verluste - und Kommunismus ist das Ziel:
Podcast: Deshalb ist die Antifa so heiß auf Impfungen!
https://www.info-direkt.eu/2021/11/11/podcast-deshalb-ist-die-antifa-so-heiss-aufs-impfen/

Am 10. Oktober begaben sich Konflikt-Magazin-Chefredakteur Erik Ahrens und Info-DIREKT-Chefredakteur Michael Scharfmüller auf Spurensuche. Ziel des Gespräches war es herauszufinden, weshalb Lifestyle-Linke und Antifa-Aktivisten so heiß auf die Corona-Impfung sind.

Um diese Frage zu ergründen, schlug Erik Ahrens die Werke des Säulenheiligen der Antifa, Theodor Adorno, auf. Adorno gilt als einer der Gründerväter der „Frankfurter Schule“. Er lieferte mit seinen Schriften die ideologischen Grundlagen für viele wirre Antifa-Ideen.

Zudem sprachen Ahrens und Scharfmüller über den Philosophen Pierre Bourdieu, der durch seine Beobachtungen der „feinen Gesellschaft“ festgestellt hat, welche Rolle Tugendsignale innerhalb einer Gemeinschaft spielen.

Antifa: Hand in Hand mit den Interessen globaler Konzerne

Natürlich sprachen die beiden auch über scheinbare Bruchlinien in der Argumentation der Antifa, die sich bei genauerem Hinsehen jedoch fast auflösen. Dass beispielsweise viele kleine und mittlere Unternehmen stark unter den Corona-Maßnahmen leiden und dadurch die Macht globaler Konzerne steigt, passt als Übergangslösung gut in das kommunistische Weltbild.

Sehr kurz zusammengefasst, kann die Frage „Wieso ist die Antifa so heiß aufs Impfen?“, so beantwortet werden:

  • Linke betrachten die Natur als Gefängnis, die den Menschen an seiner freien Entwicklung (bspw. freie Wahl des Geschlechts) hindert.
  • Der technische Fortschritt ermöglicht es, die biologischen und gesellschaftlichen Fesseln des Menschen abzustreifen (Leben ohne Rückkopplung zur Natur, Computerspielfiguren als Vorbild).
  • Die Corona-Maßnahmen (Vereinzelung, Impfen etc.) unterstützen den Kampf gegen die alte Welt, die überwunden werden soll.

Im Podcast werden diese Thesen von Erik Ahrens und Michael Scharfmüller ausführlich diskutiert und mit Beispielen untermauert. Wer sich näher mit der Ideologie von Antifa-Vordenker Theodor Adorno interessiert, ist dazu eingeladen das Kaplaken-Büchlein „Postliberal – Ein Entwurf“ von Erik Ahrens und Bruno Wolters zu lesen.

Publikumsrunde mit prominenter Beteiligung

Zudem gab es am Ende des Gesprächs (ab ca. Minute 68) die Möglichkeit für Zuhörer live auf Sendung Fragen zu stellen. Diese Möglichkeit nutzte unter anderen auch Joachim Paul, AfD-Landtagsabgeordneter in Rheinland-Pfalz.


Täter Pharma 17.11.2021: Pfizer, BioNTech und Moderna machen zusammen 65.000 Dollar Gewinn pro Minute
https://t.me/uncut_news/36185

Big Pharma räumt mit Covid-19-Impfstoffen auf - und kassiert zusammen 65.000 Dollar pro Minute, hat die People's Vaccine Alliance berechnet.

Die Allianz schätzt, dass die drei in diesem Jahr zusammen einen Gewinn vor Steuern von 34 Milliarden Dollar machen werden, was mehr als 1.000 Dollar pro Sekunde, 65.000 Dollar pro Minute oder 93,5 Millionen Dollar pro Tag entspricht.

Interessanterweise sind 98 % der Menschen in einkommensschwachen Ländern noch nicht vollständig geimpft, wobei Pfizer und BioNTech weniger als 1 % der gesamten Lieferungen in diese Länder liefern, während Moderna nur 0,2 % ausmacht, so die PVA. Via Rt.com


Täter COSTAPO von Merkel in Hessen aktiv - voll PERVERS 17.11.2021: Gefälschte Impfpässe entdeckt, die vor der Todesspritze schützen
„Die Polizei in Hessen ist mit einer Großrazzia gegen Fälschungen von Impfpässen im großen Stil vorgegangen.
Dabei seien am Mittwoch die beiden mutmaßlichen Fälscher sowie zehn der mutmaßlichen Käufer gefälschter Impfpässe vorläufig festgenommen worden, teilten das hessische Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit.
Insgesamt durchsuchten 200 Einsatzkräfte 23 Objekte.
Mehr gleich bei BILD.“

Großrazzia wegen gefälschter Impfpässe https://www.bild.de/news/2021/news/hessen-grossrazzia-wegen-gefaelschter-impfpaesse-78271952.bild.html



Täter Regierung in Baden-Württemberg 17.11.2021: GENgeimpfte Coronapatienten mit Impfdurchbruch im Spital werden nicht gezählt:
Die nicht wissen wollen: Baden-Württemberg vertuscht Impfstatus von Infizierten, Hospitalisierten …
https://sciencefiles.org/2021/11/17/die-nicht-wissen-wollen-baden-wuerttemberg-vertuscht-impfstatus-von-infizierten-hospitalisierten/

Eine Pressemeldung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes




Täter Costapo in 2G-Fascho-Österreich von Hitler-Schallenberg 17.11.2021: Apartheid wie im 3. Reich gegen Juden:
„Zeigen Sie mir Ihre Papiere“: Österreich sperrt die „Ungeimpften“ aus
https://uncutnews.ch/zeigen-sie-mir-ihre-papiere-oesterreich-sperrt-die-ungeimpften-aus/

Von Anfang an war klar, dass es bei den Impfpässen um die Schaffung eines Kastensystems geht, in dem Menschen, die sich weigern, sich experimentelle Coronavirus-"Impfstoffe" spritzen zu lassen, besonderen Einschränkungen bei der Ausübung normaler Tät..



Kriminelle Ärzte

Kriminelle Ärzte 17.11.2021: die jetzt noch GENimpfungen von Pfizer spritzen, sind hochkriminell, weil sie wissen, dass die Pfizer-Studien GEFÄLSCHT sind
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 07:57 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30715

Kriminelle Ärzte
                    17.11.2021: die jetzt noch GENimpfungen von Pfizer
                    spritzen, sind hochkriminell, weil sie wissen, dass
                    die Pfizer-Studien GEFÄLSCHT sind
Kriminelle Ärzte 17.11.2021: die jetzt noch GENimpfungen von Pfizer spritzen, sind hochkriminell, weil sie wissen, dass die Pfizer-Studien GEFÄLSCHT sind


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 07:57 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30716
Weltwoche





Widerstand  


Widerstand D-A-CH 17.11.2021: Flyer mit Wahrheitsquellen, Webseiten und Telegramkanälen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 12:29 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30612
Hallo Mara,
jetzt ist gerade der Flyer mit den Wahrheitsquellen fertig - für alle, die noch nicht wissen, wo die Wahrheit steht.
Der Blick meint heute 17.11.2021, die Verschärfung des Covid-Gesetzes habe nur eine Zustimmung von 61%. Also die Wahrheitswisser haben 39%, und wir sind auch offiziell Mainstream, und es fehlen nur noch 12% bis zum Sieg gegen die korrupten Dauerlügner.
Also Angst weg - Maske runter - die Diskriminierung geht NICHT. Endspurt ist angesagt.
Danke an alle für eure Arbeit - Michael
Widerstand D-A-CH 17.11.2021: Flyer mit
                    Wahrheitsquellen, Webseiten und Telegramkanälen
Widerstand D-A-CH 17.11.2021: Flyer mit Wahrheitsquellen, Webseiten und Telegramkanälen [30]

Das A4-Blatt zum Ausdrucken, Schneiden, Verteilen:
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30613
Widerstand D-A-CH 17.11.2021: Flyer mit
                    Wahrheitsquellen, Webseiten und Telegramkanälen, das
                    A4-Blatt zum Ausdrucken, Schneiden, Verteilen
Widerstand D-A-CH 17.11.2021: Flyer mit Wahrheitsquellen, Webseiten und Telegramkanälen, das A4-Blatt zum Ausdrucken, Schneiden, Verteilen [31]




Widerstand Fluggesellschaften 17.11.2021: Freedom Travel Alliance mit Ungeimpftem Personal: https://www.freedomtravelalliance.com/
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 08:40 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30720
[Weitergeleitet aus pizzi shannon]
Ich habe gerade von dieser neuen Flugallianz erfahren.

Wir stellen vor: Freedom Travel Alliance.✈️
Eine neue Fluggesellschaft startet mit all den Piloten und Flugbegleitern, die wegen des Verzichtes auf die obligatorische Impfpflicht bei den klassischen Luftfahrtunternehmen ausgecheckt haben, und das Reisen basierend auf individueller Souveränität und medizinischer Freiheit weiterhin ermöglichen wollen.
Warum tun sie das?
"Unsere Mission ist es, DER Lösungsanbieter in der Reise- und Transportbranche zu sein, da wir daran glauben, dass jeder das Recht hat, frei, unbelastet und ohne Diskriminierung zu reisen.
Unser Ziel ist es, Unbeschwertheit und Lebensfreude  in die Reise- und Gastgewerbebranche zurückzubringen.
Wir bauen ein Ökosystem aus gleichgesinnten Mitgliedern, Partnern und Unternehmen auf, um unsere Rechte als souveräne Wesen zu gewährleisten und zu schützen, wozu auch das Recht gehört, sich als Freedom Traveler in der Welt zu bewegen.
Schließen Sie sich uns an, wenn wir diese neuen Partnerschaften mit Unternehmen, Gemeinden, Städten, Staaten und Ländern feiern und hervorheben, die mit unseren Zielen übereinstimmen, um unsere unveräußerlichen Rechte zu bewahren."
Werden Sie noch heute Mitglied der Freedom Travel Alliance ✈️. https://www.freedomtravelalliance.com/

Es gibt auch eine Freedom Jobs Website und jetzt brauchen wir nur noch all die Menschen, die das Gesundheitswesen verlassen haben, um ihre eigenen Kliniken und Krankenhäuser zu eröffnen und wir sind bereit.
Parallele Lösungen sind die Antwort.
Wir werden übermächtige Unternehmen irrelevant machen



Widerstand 17.11.2021: GENimpfung 10mal in 5 Jahren wird nicht mehr akzeptiert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 08:48 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30560
Eine neue Meldung:
Ich konnte letztes Wochenende 4 Menschen von der Giftspritze abhalten: Eine Mitarbeiterin, meine Eltern und deren Nachbar. Jeder, der vier Personen hatte einen anderen Grund für das Vorhaben - Druck der Familie, Angst vor dem Verlust der (vermeintlichen) Freiheit, Angst im Notfall von medizinischen Behandlungen ausgeschlossen zu werden und Druck von Seiten der Politik. Der wichtigste Grund jedoch fehlte: die Überzeugung, dass diese Flüssigkeit gut für die Gesundheit ist.

Dies zeigt, dass trotz vieler gegenteiliger Erfahrungen einige Menschen für Argumente noch zugänglich sind. Gebt also bitte nicht auf.



Widerstand Schweiz 17.11.2021: Webseite Informationspunkt.ch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 02:14 P.M.]
[Weitergeleitet von Informationspunkt.ch]
https://t.me/InformationspunktCH/727
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30633



Warnung gegen SVP-Chiesa 17.11.2021: Bei Impfpflicht darf er dann Fudi der Alten putzen:
Warnung: Führt eine Impfpflicht in der Pflege ein und ihr habt eine Krankenschwester weniger
https://fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net/2021/11/13/warnung-fuehrt-eine-impfpflicht-in-der-pflege-ein-und-ihr-habt-eine-krankenschwester-weniger/

Impfpflicht in der Pflege? Wir befinden uns in einem akuten Pflegenotstand und durften bis jetzt das unsoziale Verhalten vieler Menschen ausbaden.

Mir wird vom Ethikrat gesagt, dass ich eine besondere Verantwortung trage und ich würde dieser nicht gerecht werden, wenn ich mich nicht „impfen“ lasse? Von einer Gruppe an Menschen die von Pflege absolut keine Ahnung hat!

Ich bin es die die Hand der Seniorin hält, die gerade ganz alleine stirbt.
Ich bin es die den Arzt daran erinnert, wenn er mal wieder ein falsches Medikament anordnet, obwohl die Person dagegen eine Allergie hat.
Und ich bin es, die seit über 15 Jahren in diesem Beruf arbeitet, andauernd auf die Missstände aufmerksam macht und ich bin für euch nicht mehr wert, als dass ihr mir als Dank eine Impfpflicht verordnen wollt?
Ich trage eine besondere Verantwortung gegenüber „schwer oder chronisch Kranker sowie Hochbetagter“?

Wo bleibt die gesellschaftliche Forderung, wenn ich Menschen mit Übergewicht lagern muss und die Menschen in Kauf nehmen, dass ich meinen Rücken ruiniere, dass unsere Gesellschaft insgesamt dünner werden muss?
Wo bleibt die gesellschaftliche Forderung, wenn Menschen mit ihrem falschen und übermäßigen Konsum an Antibiotika Multiresistente Keime fördern und dadurch unzählige Amputationen zu verantworten haben, dass diese von der Gesundheitsversorgung wie in Thüringen ausgeschlossen werden?
Wo bleibt der Ausschluss von Alkoholikern und Rauchern im Supermarkt, schließlich ruinieren sie mit den unzähligen von der Allgemeinheit bezahlten Therapien unser Gesundheitssystem?
Weshalb sind wir denn in der Pflege überlastet? Unfälle die unnötig sind, weil Menschen Extremsportarten betreiben und zu schnell Auto fahren.
Ihr seht diese Forderungen sind absoluter Schwachsinn, genauso wie die Forderung, dass meine Fachkompetenz nun an eine Gesundheitsleistung geknüpft werden soll.

Wo bleibt eure Verantwortung gegenüber meiner Person als Krankenschwester?
Wo bleibt eure Verantwortung liebe Politiker, die ihr Gesundheitsleistungen in abwertender Weise im Mc Donalds anbietet?
Wo bleibt die Verantwortung all dieser Manager dieser Großkonzerne die ihre Dividenden abschöpfen aus einem Gesundheitsbereich?
Wo liebe Medien bleibt eure Verantwortung für meinem Beruf, damit er auch die nächsten Jahre gerne ausgeübt wird und nicht wieder 9.000 Pflegepersonen den Beruf verlassen?

Jetzt soll diese Gesellschaft – mal wieder neben der Abfrage meines privaten Impfstatus – über meine gesundheitliche Verfassung entscheiden? Die absolut ignorant gegenüber all der desaströsen Zustände in der Pflege sind und dies mit ihrem Wahlergebnis eindeutig belegt haben?

Nein für diese Gesellschaft bin ich nicht mehr bereit, nur einen einzigen Finger krumm zu machen, meine Gesundheit sowohl physisch als auch psychisch zu ruinieren, meine Familie zu vernachlässigen, meine Hobbys und mein Privatleben hinten an zu stellen und als Dank dafür, von Menschen die von Pflege absolut keine Ahnung haben, weil in diesem System nur Ärzte als gewinnbringend angesehen werden, ich gezwungen werden soll, mich mit einer neuartigen mRNA-Technologie, die nicht langzeiterprobt und vor allem nachweisbar unwirksam ist, impfen lassen?

Ich werde ab dem Tag an dem ihr für meinen Beruf eine Impfpflicht einführt meinen Kasack an den Nagel hängen und hoffe, dass all die ungeimpften Kollegen es mir gleich tun.
Denn ohne uns liebe Kollegen, die ihr uns ebenfalls im Stich lasst, die ihr wie wir bereits am Limit arbeitet, seid ihr hoffnungslos verloren.

Denn ich ernähre mich gesund, mache regelmäßig Sport, trinke kaum Alkohol, rauche nicht, habe keine chronischen Erkrankungen und halte meinen Geist fit.
FAZIT: Wenn ihr auf mich in der Pflege verzichten könnt, dann kann der Pflegenotstand nicht schlimm genug sein.

 Krankenschwester Sabrina
#PandemiederUninformierten






Widerstand in Wil 16.11.2021: Abendversammlung mit Trychlern und Glocken:
Gestern in Wil. Via Allesindwillkommen
https://t.me/AlleMenschensindwillkommen
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36195


Widerstand gegen Testwahn und gegen Quarantäne bei Kindern in der CH 17.11.2021: Schulleitung will keine schriftliche Verfügung zur Quarantäne eines ungetesteten Kindes schreiben!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 09:59 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30596
[Antwort auf Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Hallo Mara
Bin ich bei dir richtig?
Ich habe gerade den untenstehenden Text gelesen. Ich bin gerade in der gleichen Situation. Ich habe meine Tochter an der letzten Testung nicht mitmachen lassen. Gestern ruft mich die Schulleitung (SL) an und sagt das sie meine Tochter heimschicken müssen. Ich habe um eine schriftliche Bestätigung dieser "Anweisung" gebeten. Das können sie nicht, da sie das nicht dürfen. Es käme vom Kantonsärztlichen Dienst. Ich habe die SL informiert, das ich meine Tochter morgen wieder in die Schule schicke, da ich bis jetzt nichts bekommen habe. Noch keine Rückantwort. Ich finde es aber sehr speziell das der KD so schwierig zu erreichen ist

Widerstand gegen Testwahn für Kinder in der Schweiz 17.11.2021: Drohungen am Telefon - Brief mit Quarantäneanweisung kommt nie etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 12:31 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30616
Eine neue Meldung:
Hallo ihr Lieben
Zu dem fehlenden schriftlichen Anweisungen habe ich auch zwei Erfahrungen:
Als meine Tochter (10) in Quarantäne musste, wurde ich vom contact Tracing kontaktiert.

Sie haben mich am Telefon bedroht, jemanden zu mir nach Hause zu schicken, als ich mich zuerst geweigert hatte, meine Personen- & Kontaktangaben zu machen (was ein Widerspruch in sich selbst ist, denn sie hatten ja alle meine Daten schon! ich denke dabei geht es nur darum, dass man sich als Person identifiziert, nicht als Mensch).
Dann haben Sie mir gesagt, ich werde noch einen Brief per Post bekommen, mit der Quarantäneanweisung. Diesen Brief habe ich nie erhalten! Was ich merkwürdig finde, weil unsere Behörden ja sonst für alles Briefe sofort verschickt. 

Dann kam die Maskenpflicht in der 5. Klasse. Auch dies wurde uns nur von der Lehrerin per Whatsapp mitgeteilt. Es gab kein Informationsschreiben der Schule! Obwohl auch die Schule für alle Infos und Änderunen sonst ein Schreiben nach Hause mitgibt.

Ich bin mir sicher, dass dies keine Zufälle mehr sind, sondern System hat.



Widerstand Schweiz 17.11.2021: Es fehlt eine Petition für Ivermectin
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 11:16 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30604
Eine neue Meldung:
Es sollte eine Petition zum klinischen, ambulanten, rechtzeizigen Einsatz von Ivermectin bei Sars Cov 2 Infektionen in der Schweiz lanciert werden! Dann wäre der Spuk wsh. recht schnell vorbei, so wie in vielen afrikanischen Ländern. Mit dem Mittel gibt es genügend Erfahrung, was Toxizität und Reproduktionssicherheit angeht, das ist lange schon in der Humanmedizin in Gebrauch. Wer und wie könnte man so eine Petition lancieren?




Widerstand im 2G-Terror-Österreich 17.11.2021: Abgeordnete in Wien fälscht Impfpass vor laufender Kamera - finde ich gut, Frau Himmelbauer!
„WÄHREND PLENUM GEFILMT: SKANDAL-VIDEO: Fälscht ÖVP-Politikerin Impfpass im Nationalrat?“
https://www.wochenblick.at/skandal-video-faelscht-oevp-politikerin-impfpass-im-nationalrat/

Wahnsinn! So würden sich viele wohl gerne impfen. Während der Nationalratssitzung nimmt sie eine Ampulle aus ihrer Handtasche, zieht einen Aufkleber ab und heftet ihn sich in ihren gelben Impfpass! Österreichs Bürgern droht für das Fälschen von Impfpässen hohe Geldstrafen bis hin zur Haft! „Impft“ man sich so bei der ÖVP? Trotz des recht eindeutigen Videos gilt natürlich – wie immer – die Unschuldsvermutung.

UNFASSBAR: Mitten unter der Nationalratssitzung gerät die Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer (ÖVP) in den Fokus der Kamera. Sie wird dabei gefilmt, wie sie einen Aufkleber von einer kleinen Glasampulle abzieht, die sie zuvor ihrer Handtasche entnimmt. Sie hat einen gelben Impfpass vor sich auf dem Tisch ausgebreitet. Sorgfältig klebt sie den Aufkleber ein.


Widerstand mit offenem Brief in 2G-Fascho-Österreich 17.11.2021: Gesundheitsminister Mückstein ist ein Pharma-Agent OHNE Kenntnisse, was in den Spitälern vor sich geht - lügen kann er - wissen tut er NICHTS:
„Hören Sie auf, Halbwahrheiten und Lügen als wissenschaftlichen Konsens darzustellen“ – Arzt an Gesundheitsminister
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/11/17/horen-sie-auf-halbwahrheiten-und-lugen-als-wissenschaftlichen-konsens-darzustellen-arzt-an-gesundheitsminister%EF%BF%BC/

Am vergangenen Sonntag, dem 14.11.2021, fand vor dem Bundeskanzleramt in Wien eine Demonstration von Mitarbeitern im Gesundheitswesen gegen den nur noch faschistisch zu nennenden Lockdown für Ungeimpfte und die totalitäre Quasi-Impfpflicht statt. Der Wiener Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation Dr. Lukas Trimmel verlas dort einen von ihm verfassten flammenden offenen Brief an den österreichischen Gesundheitsminister, der umfassend die entscheidenden Punkte der angeblichen Corona-Pandemie und der staatlichen Maßnahmen ins Visier nimmt. Wegen seiner Eindringlichkeit und vielfältig belegten Begründungen sei er auch hier publiziert. Ein Wegweiser im Informations- und Lügen-Dschungel (hl).

Offener Brief an Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein

14.11. 2021

Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister, lieber Kollege Mückstein!

Ich schreibe Ihnen als Arzt, Familienvater und Bürger dieses Landes.

Mit Bestürzung habe ich festgestellt, dass nun tatsächlich die sogenannte 2G-Regel für nahezu den gesamten Freizeitbereich eingeführt wird. Das heißt, dass somit auch nicht Geimpfte (lt. Amerikanischer Gesellschaft für Gentherapie ist die verwendete Impfung eine Gentherapie 1) und nicht von COVID 19 genesene Kinder über 12 Jahren von sämtlichen sportlichen Aktivitäten und  anderen sozialen Aktivitäten in ihrer Freizeit ausgeschlossen werden.

Nachdem meine 15-jährige Tochter drei Mal wöchentlich leidenschaftlich ihren Turnsport betreibt und aus guten Gründen nicht geimpft ist, wird sie also ab sofort von der Teilnahme am Training und vielen anderen sozialen Aktivitäten ausgeschlossen. Sie wird, wie viele andere Menschen in diesem Land, diskriminiert!

Als Familienvater bin ich damit persönlich betroffen und als Arzt, der nach bestem Wissen und Gewissen das Wohl der Menschen im Auge hat, bin ich fassungslos ob dieser Entscheidung.

Jetzt frage ich mich, ob das tatsächlich Ihre Gesundheitspolitik ist?

Glauben Sie tatsächlich, dass diese Maßnahme dem Wohle der Menschen und vor allem dem Wohle der Kinder dient?

Wie lautet die medizinische und gesellschaftspolitische Begründung für diese Entscheidung?

Was hat Ihnen meine Tochter getan, dass für sie bestimmte Grundrechte nicht mehr gelten? Außerdem hat sie seit 1,5 Jahren all die von der Politik verordneten, unsäglichen Maßnahmen brav mitgetragen.

Wer soll durch meine Tochter geschädigt werden?

Glauben Sie tatsächlich, dass meine drei Mal wöchentlich getestete, gesunde, ungeimpfte Tochter,  die Gesundheit anderer Menschen mehr gefährdet als ungetestete, geimpfte Menschen (die womöglich Krankheitssymptome aufweisen), aber vom öffentlichen Leben nicht ausgeschlossen werden?

Glauben Sie tatsächlich, dass diese Maßnahme gesunde Lebensjahre „rettet“?

Glauben Sie tatsächlich, dass Gesundheit nur aus negativen PCR-Tests (jetzt ja anscheinend nicht einmal mehr das) und geimpften = gentherapierten 1,2 Bürgern besteht?

Finden Sie es tatsächlich in Ordnung, gesunde Menschen durch sozialen Druck, Entzug von Freiheitsrechten und öffentlich finanzierter, vollkommen undifferenzierter Propaganda zu einem medizinischen Eingriff zu nötigen? Herr Mückstein, fühlen Sie sich als Arzt nicht auch dem Hippokratischen Eid verpflichtet? Ich gehe davon aus, dass Sie den Inhalt des Nürnberger Kodex42 kennen.

Wie definieren Sie eigentlich Gesundheit3?

Haben Sie sich überlegt, was der Fokus auf eine einzelne Krankheit und der Bekämpfung dieser Krankheit mit allen fragwürdigen Mitteln für alle anderen Aspekte von Gesundheit bedeutet?

Zu den Fakten:

– Die Gefährlichkeit von COVID 19 wurde von Anfang an schwer überschätzt. Eine zunächst angenommene Letalität von 4% war mindestens um den Faktor 20 zu hoch. 4

– Trotzdem wurde und wird immer noch massive Angst geschürt, sodass Menschen die Gefährlichkeit dieser Erkrankung um den Faktor 100 überschätzen. 5

– Die Zählung von „Coronatoten“ beruht ausschließlich auf einem positiven PCR-Testergebnis innerhalb von 28 Tagen vor dem Tod. Deshalb sind unter den „Coronatoten“ viele Menschen, die definitiv nicht an, sondern mit einer SARS-CoV 2 Infektion verstorben sind, was wiederum zu einer Überschätzung der Gefährlichkeit führt.

Ca. 97% aller als Coronatote bezeichneten Menschen hatten mindestens eine oder mehrere Vorerkrankungen bzw. Risikofaktoren. 6

– COVID 19 ist für junge gesunde Menschen, insbesondere für Kinder eine vergleichsweise banale Erkrankung. 4 In einem durchschnittlichen Jahr sterben mehr Kinder durch Ertrinken oder an Influenza als in der Pandemie Kinder an COVID 19 verstorben sind 7. Gesunde Kinder sind nahezu ungefährdet. Long COVID ist bei Kindern bis heute nicht nachgewiesen. 8

– Die derzeit verwendete Impfung ist eigentlich eine Gentherapie und sollte auch als solche bezeichnet werden. 1,2,46,48

– Die derzeit verwendete Gentherapie (Impfung) verhindert keine Infektion mit SARS-CoV 2. 9,10,11,12,13,45,50

– Die derzeit verwendete Gentherapie (Impfung) verhindert bei einer Infektion mit SARS-CoV 2 nicht die Übertragung des Virus auf andere Menschen. 14,15

– Die derzeit verwendete Gentherapie (Impfung) verhindert nicht, sondern vermindert lediglich schwere Krankheitsverläufe und Tod. Und das nur über kurze Zeit (max. 2 – 6 Monate). 10,11,12,13

– Die derzeit verwendete Gentherapie (Impfung) hat ein eindeutig negatives Nutzen-Risiko-Profil bei Kindern! 16,17,18,53 Es ist somit absolut verantwortungslos, Kindern und Jugendlichen eine Gentherapie (Impfung) zu empfehlen bzw. sie indirekt dazu zu zwingen!

– Die derzeit verwendete Gentherapie (Impfung) hat kaum bis keinen Einfluss auf die Verbreitung von COVID. 19,20,45,50

– Mittlerweile sind gravierende Fehler bei den hastig durchgeführten Zulassungsstudien bekannt 21.

– Die natürliche Immunität gegen COVID 19 nach durchgemachter Infektion ist um ein vielfaches besser als die durch die Impfung generierte. 22,23,44 Es gibt bis jetzt keinen eindeutigen Nachweis, dass Genesen nach natürlich durchgemachter Infektion überhaupt Überträger des Virus sein können. 52

– Die derzeit verwendete Gentherapie (Impfung) ist nicht sicher. 19,21,24,48 Die Nebenwirkungen dieser Therapie sind wesentlich häufiger, als bei allen anderen derzeit verwendeten Impfstoffen. 24,25 Die Erfassung ist lückenhaft 26, da manche medizinische Institutionen und leider auch Kolleginnen u. Kollegen sich weigern, bestimmte Beschwerden von Patienten auf die Gentherapie (Impfung) zurückzuführen. Obduktionen werden im Todesfall selten bis nie durchgeführt. Die wenigen durchgeführten Obduktionen lassen eine hohe Dunkelziffer vermuten. Die Anzahl und Schwere der unerwünschten Wirkungen steigt mit abnehmendem Lebensalter. Das Nutzen-Risiko Profil ist bei Kindern und Jugendlichen eindeutig negativ! Bei allen anderen Bevölkerungsgruppen ist dies noch nicht eindeutig beurteilbar.

– Viele Kolleginnen und Kollegen, die in der Praxis arbeiten, haben sehr schlechte Erfahrungen mit dieser Therapie gemacht. Allein in meiner Praxis für den Bewegungsapparat hatte ich schon dutzende Fälle (Tinnitus, Parästhesien an Extremitäten, Rheumaschübe, Herzmuskelentzündungen, Dysmennorhoe, Fehlgeburten, chronic fatigue syndrom etc.). Ganz zu schweigen von mehrtägigen Krankenständen wegen Arbeitsunfähigkeit durch Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen etc. Kollegen (die sich nicht trauen, ihren Namen zu nennen) berichten von Kindern, die nach der Impfung intensivmedizinische Betreuung gebraucht haben.

– Etwaige Schädigungen durch die Gentherapie (Impfung), die erst zu einem späteren Zeitpunkt auftreten könnten, sind derzeit natürlich noch vollkommen unbekannt. Z.B. ADE, Mikrothromben oder Tumorrezidive 27. Das könnte im Laufe des Lebens zu Problemen bei Infektionen oder auch zu Herzproblemen bzw. Schlaganfall führen. In der letzten Zeit vermehrt aufgetretene kardiale Ereignisse bei jungen Sportlern 28,51 sowie vermehrte Notfalleinsätze bei Schlaganfall und Herzinfarkt könnten ein erstes Anzeichen dafür sein.28 Auch gibt es in Europa eine Übersterblichkeit bei unter 45-jährigen 30,32 seit Beginn der Impfkampagne, die nicht auf COVID 19 zurückgeführt werden kann.

– Es gibt Hinweise darauf, dass eine Gentherapie (Impfung) zwar die Mortalität bei COVID 19 etwas senken kann, jedoch die Gesamtmortalität erhöht. 31,32

–  Übergewicht in der Bevölkerung (vor allem auch bei Kindern) hat durch die Maßnahmen deutlich zugenommen. Übergewicht ist aber gleichzeitig einer der Hauptrisikofaktoren für einen schweren COVID Verlauf. Es erhöht das Risiko für eine Hospitalisierung um 113% und das Risiko eine intensivmedizinische Behandlung zu benötigen um 74%. 33,34,35 Zusätzlich ist Übergewicht und Bewegungsmangel einer der entscheidenden Faktoren für ein gesundes Leben (Diabetes, Herzkreislauferkrankungen, Schäden am Bewegungsapparat etc.)
und kostet viele, viele gesunde Lebensjahre.

Psychische Erkrankungen wie Angststörungen, Depression, Suchterkrankungen etc. (vor allem auch bei Kindern und Jugendlichen) haben durch die Maßnahmen massiv zugenommen 36. Die einzige relevante Triage, an die ich mich in den letzten 1,5 Jahren erinnern kann, war die auf der Kinderpsychiatrie. Wir wissen aus zahlreichen Studien, dass die psychische Gesundheit sich unglaublich positiv auf das weitere Leben auswirkt und die
Abwesenheit dieser wieder viele, viele gesunde Lebensjahre kostet.

– Die soziale Ungleichheit hat aufgrund der Maßnahmen massiv zugenommen. Es ist seit vielen Jahren evident, dass niedriger sozialer Status und niedriges Bildungsniveau die Lebenserwartung negativ beeinflussen. Vielen Kindern wurden und werden Zukunftschancen genommen.

– Es gibt mittlerweile gute, extrem nebenwirkungsarme Möglichkeiten zur Prophylaxe und Frühbehandlung, die viel Leid verhindern könnten und das Gesundheitssystem deutlich entlasten könnten. 37,38,39 Trotzdem werden nach wie vor an COVID erkrankte Menschen in Angst, Isolation und ohne medizinische Behandlung sich selbst überlassen!

Ich könnte die Liste noch beliebig fortsetzen. Fakt ist, dass ich mich fragen muss, ob Sie all diese Dinge bei Ihrer Entscheidung zur 2G-Regel und zur Diskriminierung von Teilen der Bevölkerung (vor allem von Kindern über 12 Jahren) berücksichtigt haben?

Abgesehen davon gibt es Grundrechte in diesem Land. Ich bin zwar kein Jurist, aber aus meiner Sicht ist diese Verordnung mit dem Grundrecht absolut unvereinbar, da eine sachliche, evidenzbasierte Begründung für diese Maßnahme komplett fehlt. Ganz im Gegenteil: Bei Berücksichtigung aller
Aspekte von Gesundheit und dem Ziel möglichst viele gesunde Lebensjahre für die gesamte Bevölkerung (und vor allem für die uns Schutzbefohlenen) zu generieren, sind diese Maßnahmen komplett kontraproduktiv und schaden mehr als sie nützen. Diskriminierung von Menschen ist sowieso mit dem Grundrecht und den Grundsätzen einer Demokratie nicht vereinbar!

Selbst wenn man nur mit einem Tunnelblick die eine Infektionskrankheit vor Augen hätte, ist kein Benefit zu erwarten. Aus den oben genannten Gründen wird diese Maßnahme kaum Leben retten, dafür aber gesunde Lebensjahre kosten.

Andere Länder haben z.B. die Kinder nie an ihren Freizeit- und Sportaktivitäten gehindert (z.B. Schweden, mehrere Kantone in der Schweiz, seit kurzem auch die anderen skandinavischen Länder, Dänemark, Ungarn, mehrere Bundesstaaten der USA etc.) ohne dass es negative Auswirkungen auf
das Krankheitsgeschehen gehabt hätte.

Als Arzt bin ich oft sprachlos ob der vorgebrachten Argumente seitens der Verantwortlichen und leider auch seitens der vollkommen unreflektiert agierenden Massenmedien.

Wenn ich manchmal das Argument höre, dass nicht gentherapierte (geimpfte) Menschen potentiell anderen gentherapierten (geimpften) Menschen bei Bedarf ein Spitalsbett „wegnehmen“ könnten, lassen Sie mich bitte ohne untergriffig werden zu wollen, folgendes fragen: Glauben Sie, dass eher der von Ihnen öffentlich „belehrte“ junge Spitzensportler Dominic Thiem bzw. meine Tochter oder eher Sie, Kollege Mückstein als Raucher, oder die Herren Bürgermeister Ludwig und Gesundheitsstadtrat Hacker als übergewichtige Risikopatienten jemandem ein Spitalsbett „streitig“ machen könnten? Unabhängig vom Impfstatus.

Wem soll meine Tochter ein Intensivbett wegnehmen? Was ist mit den hunderttausenden Menschen, die aufgrund ihres Lebensstils ein erhöhtes Risiko haben, Leistungen des Gesundheitssystems in Anspruch nehmen zu müssen? Wir als Solidargesellschaft und vor allem wir Ärzte haben uns selbstverständlich darauf verständigt, allen Menschen, unabhängig von ihrem
Geschlecht, ihrem Alter, ihrer Hautfarbe, ihrer Religion, ihrer Sexualität, ihrem Lebensstil, ihrer Herkunft, ihrem Impfstatus etc., Hilfe angedeihen zu lassen, wenn dies notwendig ist. Oder habe ich etwas verpasst und es wird in Zukunft vielleicht nach einem Social Credit System wie in China Bevorzugungen geben? 20 Minuspunkte für einen Alkoholiker. 10 Minuspunkte für den gestressten
Manager. 25 Minuspunkte für zu wenig Bewegung und Übergewicht. 5 Minuspunkte für den Extremsportler. 15 Minuspunkte für einen unvollständigen Impfpass… Wo soll das hinführen? Wie weit werden Sie gehen? Streben Sie eine totalitäre Gesundheitsdiktatur an?

Außerdem muss ich als Arzt jeden Menschen individuell betrachten, um die optimale Therapie für ihn zu finden. Was ist mit einer individuellen Nutzen-Risiko Abschätzung im Bezug auf Impfungen plötzlich geschehen?
Seit wann gibt es asymptomatische Krankheiten, Herr Kollege Mückstein?
Wie soll Herdenimmunität durch eine Impfung erzeugt werden, die keine sterile Immunität auslösen kann?
Wie ist es möglich, dass dieser Impfstoff (wie von Ihnen öffentlich im Fernsehen behauptet) nicht ins Blut gelangt?
Waren Sie auf der gleichen Universität wie ich?
Wie können Sie uns Ärzten mit rechtlichen Schritten drohen, wenn wir Antikörper-Bestimmungen durchführen, um einen Überblick über den Immunstatus der Patienten zu erhalten?
Die höchst fragwürdige Parole: “Testen, testen, testen“ wurde von Ihnen stets als essentiell zur Pandemiebekämpfung ausgerufen. Jetzt plötzlich soll ein negativer Test gar keinen Wert mehr haben?
Bitte erklären Sie mir Ihren Sinneswandel.

Ist das ultimative Ziel tatsächlich die zwanghafte komplette Durchimpfung der Bevölkerung mit schlecht wirkenden, potentiell gefährlichen Substanzen inkl. Auffrischungsimpfungen bis in die Unendlichkeit? Was soll das bringen?

Ich muss Sie enttäuschen, denn die höchsten Durchimpfungsraten schützen nicht vor den höchsten Infektionsraten. Beispiele?:
Grafschaft Waterford in Irland: 99,7% Durchimpfung der Erwachsenen und mit 1.486 Fällen die höchste 14-Tage Inzidenz in ganz Irland 40
Island: Durchimpfungsrate 89% der über 12-jährigen und höchste Rate an Neuinfektionen seit Beginn der Pandemie 41 etc.)
Die Durchimpfungsrate scheint mit der Ausbreitung von COVID 19 kaum oder gar nicht zu korrelieren. 42,45

Als Arzt, der auf die Heilaufgabe fokussiert ist, stelle ich mir schon lange die Frage, warum eine Behandlung von COVID 19 dermaßen unterdrückt wird, obwohl es nachgewiesenermaßen gute Medikamente dafür gibt. 37,38,39 Es ist fahrlässig und verantwortungslos, den erkrankten Menschen eine funktionierende Therapie vorzuenthalten!

Ich erwarte mir als Familienvater, Arzt und Bürger dieses Landes eine sachliche Begründung, in wie weit die von Ihnen gesetzte Maßnahme gesunde Lebensjahre der Bevölkerung vermehren soll und vor allem warum meine Tochter diskriminiert wird.

Hören Sie auf, gesunde Menschen zu verängstigen. Angst macht krank und verhindert rationales Denken und Handeln.

Hören Sie auf, Menschen zu terrorisieren, zu stigmatisieren und auszugrenzen und fangen Sie an, sich um die Kranken und Schutzbedürftigen zu kümmern!

Hören Sie auf, meine Tochter zu diskriminieren!!

Hören Sie auf, medizinische Halbwahrheiten und Lügen als wissenschaftlichen Konsens darzustellen.

Hören Sie auf, die Schuld an dem sich seit Jahren abzeichnenden Pflegenotstand gesunden Menschen in die Schuhe zu schieben.

Hören Sie auf, unser Steuergeld (Milliarden Euro!) für sinnlose Tests an gesunden Kindern, Impfpropaganda und andere sinnlose Maßnahmen zu verschwenden.

Hören Sie auf, politische Grabenkämpfe auf dem Rücken der Menschen in diesem Land auszufechten.

Hören Sie auf mit Drohungen, Herabwürdigungen, Diskriminierungen, Sündenbockpolitik und Angstpropaganda. Das erinnert an die düstersten Kapitel unserer Geschichte!

Hören Sie auf, auf die „Empfehlungen“ der Medizinindustrie und all ihrer Netzwerke zu vertrauen. Diese Firmen haben sich nachweislich des Betrugs, der Korruption und der Lüge schuldig gemacht und sind nur auf Gewinnoptimierung aus. 43,47,49 Sie sind nicht am Wohl der Bevölkerung interessiert. Das sollten Sie als Arzt eigentlich wissen.

Die oben genannten Fakten sprechen ganz klar gegen eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen bzw. die ganze Bevölkerung!

Hören und vertrauen Sie im Gegensatz dazu nur auf absolut unabhängige Forscher und Ärzte (Die Krakenarme der Medizinindustrie haben sich längst in den Universitäten und Wissenschaften ausgebreitet, da sie diese finanzieren 47).

Lassen Sie andere Meinungen zu!
Das, was Sie machen, hat mit Medizin und Gesundheit nichts zu tun!

Fangen Sie endlich an, die „Krankheitspolitik“ durch eine vernünftige Gesundheitspolitik zu ersetzen, die alle Aspekte von Gesundheit berücksichtigt. Dann hätten wir auch weniger Probleme mit dieser Infektionskrankheit.

Lassen Sie uns Ärzte unsere Patienten als Individuen wahrnehmen und diese auch individuell behandeln und ihnen individuelle Empfehlungen aussprechen.

Kümmern Sie sich endlich um die Pflegemisere, die schon lange vor COVID da war und sorgen Sie dafür, dass dieser Berufsgruppe Anerkennung, Respekt, vernünftige Arbeitsbedingungen und eine adäquate Bezahlung zuteil werden. Dann hätten wir jetzt keine Belastung der Spitäler und Pflegeeinrichtungen.

Und bitte kommen Sie mir nicht mit irgendwelchen Empfehlungen von irgendwelchen Impfkommissionen oder Expertengremien. Sagen kann man viel und ich möchte nicht wissen, welche abhängigkeiten und Interessen hier bestehen. 47

Ich möchte klar formulierte Ziele, harte Fakten, Daten, Evidenz und nachvollziehbare Argumente und Strategien.

Wenn Sie maßnahmenkritische oder impfskeptische Menschen als „Wissenschaftsleugner“ bezeichnen, dann haben Sie Wissenschaft nicht verstanden und sich überdies nicht mit unabhängigen Studien beschäftigt und schon gar keinen dringend notwendigen sachlichen Diskurs geführt.

Falls Sie mir keine oder keine sachlich fundierte, alle Aspekte von Gesundheit mit einbeziehende Argumentation für die 2G-Regel liefern können, muss ich davon ausgehen, dass es sich um eine bewusste Diskriminierung handelt und Sie eine Spaltung der Bevölkerung nicht nur in Kauf nehmen, sondern diese auch fördern.

Weiter möchte ich festhalten, dass Wissenschaft niemals absolute Wahrheiten liefern kann, Erkenntnisse sich laufend ändern und ein sachlicher Diskurs essentiell ist um voranzukommen. Falls sich herausstellen sollte, dass meine Argumentation falsch ist, werde ich nicht anstehen, dies einzugestehen. Allerdings verlange ich das auch von Ihnen und den Sie beratenden Fachleuten.

Als unerschütterlicher Optimist vertraue ich auf Ihre Urteilsfähigkeit, auf Ihre Menschlichkeit und Ihr kritisches Denkvermögen.

Und wenn sich durch meinen Brief nichts an Ihrer Politik ändert, aber zumindest Kritik wieder zugelassen wird, Dinge hinterfragt werden und Menschen nicht mehr diffamiert und ausgegrenzt werden, dann haben wir schon viel geschafft!

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Lukas Trimmel

PS: Nachdem der Datenschutz ohnehin bereits abgeschafft wurde: Ja, ich habe einen vollen Impfpass inklusive zweier eingetragener Gentherapien…

—————————————-

Die Belege finden sich im Original-pdf:
Offener Brief an den Gesundheitsminister


========

Widerstand in 3G-Fascho-Ontario (Kanada) 17.11.2021: Costapo von Diktator Trudeau fesselt Studenten ohne Maske, um sie dann zu entführen
Video-Link: https://t.me/uncut_news/36187

Letzte Woche wurden mehre Studenten an der University of Western Ontario mit Handschellen gefesselt und aus dem Hörsaal entfernt, weil sie nicht geimpft sind und keinen Mundschutz trugen. Die anderen schauen nur zu keiner setzt sich für seine Mitmenschen ein.


Widerstand in 3G-Fascho-Melbourne (Fascho-Australien) 17.11.2021: Da präsentiert einer einen Galgen vor dem Parlament
Video-Link auf Telegram: https://t.me/uncut_news/36186
Video-Link auf VK: https://vk.com/video472868156_456239662

Ein Demonstrant hat einen Galgen vor das Parlamentsgebäude in Melbourne, Australien, gebracht, wo die Demonstranten seit drei Tagen kampieren, um gegen den Gesetzentwurf zu protestieren, der dem Premierminister außergewöhnliche Befugnisse einräumt.







Fascho-Regierungen


Fascho-Regierung im 4R am 17.11.2021: Das DIVI hat keine Ahnung, wie viele GENgeimpfte und UNgeimpfte in den Intensivstationen sind:
https://www.divi.de/ = Deutsche Interdisziplinäre Vereinnigung für Intensiv- und Notfallmedizin

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17/11/2021 08:58 A.M.]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30568
[Weitergeleitet aus "Wir in MV" (Nachrichten-Portal)]

Neues von der Pandemie der Ungeimpften‼️
Das DIVI hat also keinen blassen Schimmer wie viele Patienten auf den Intensivstationen geimpft und ungeimpft sind⁉️
Das also ist die Basis für die Diskussion einer geplanten Impfpflicht?
Das ist die Basis für 2G?
Das ist die Basis für den Impfdruck auf Kinder?
Das ist die Basis für 3G in öffentlichen Verkehrsmitteln?
Teilt dieses Video bitte auf sämtlichen Plattformen.
Man kann nur hoffen, dass unsere Mitmenschen endlich erkennen wie sehr wir alle verarscht werden!


2G-Fascho-Österreich am 17.11.2021: Kindische Panik wegen Grippe:



Fascho-.Regierung in GB 17.11.2021: Der kriminelle Freimaurer-Präsident Johnson verarscht sie alle: Nun soll 3. GENimpfung als "vollständig geimpft" gelten:
Boris Johnson: Briten brauchen 3 Impfungen, um als „vollständig geimpft“ zu gelten!
https://uncutnews.ch/boris-johnson-briten-brauchen-3-impfungen-um-als-vollstaendig-geimpft-zu-gelten/

Der britische Premierminister Boris Johnson erklärte am Montag, dass die Menschen zusätzlich zu den beiden ursprünglichen Dosen eine COVID-19-Auffrischungsimpfung benötigen, um im Vereinigten Königreich als "vollständig geimpft" zu gelten. Bei einer ..





Fascho-Regierung in Tschechien 17.11.2021: plant 1G-Apartheid gegen UNgeimpfte bei Veranstaltungen und Dienstleistungen:
Tschechen schließen Ungeimpfte von öffentlichen Veranstaltungen und Dienstleistungen aus
(orig. English: Czechs bar unvaccinated from public events, services)
https://t.me/uncut_news/36216

Die tschechischen Behörden werden Personen, die nicht geimpft sind oder sich noch nicht von einer Coronavirus-Infektion erholt haben, ab Montag den Zugang zu öffentlichen Veranstaltungen und Dienstleistungen verwehren, sagte Ministerpräsident Andrej Babis am Mittwoch.



Fascho-Irland 17.11.2021: Neue Ausgangssperre in der Nacht - obwohl 93% der Erwachsenen GENgemipft sind
Irland verhängt erneut COVID-19-Beschränkungen einschließlich einer nächtlichen Ausgangssperre. 93 % der erwachsenen Bevölkerung sind vollständig geimpft.
https://t.me/uncut_news/36218







Fascho-Regierungen mit KZ-Strategie

Corona-KZ in Darwin 17.11.2021:
https://coronavirus.nt.gov.au/travel/quarantine/mandatory-supervised-quarantine

Covid-Lager in Australien - hier will keiner landen

Das ist ein Covid-Lager außerhalb Darwins im Nothern Territory in Australien.
Abgesehen vom Äußeren der Einrichtung, sind auch die Lager-Regeln, die drinnen gelten, mehr als bemerkenswert.

👉Alleine der Tonfall lässt so manchen erschaudern - hier eine Kostprobe:

«Die Anweisung 52 des Chief Health Officers aus dem Jahr 2021 legt fest, was eine Person zu tun hat, wenn sie im Centre for National Resilience und in der Alice Springs Quarantäneeinrichtung unter Quarantäne steht.  Diese Anweisung ist Gesetz - jede Person, die sich in Quarantäne befindet, muss das tun, was in der Anweisung steht. (..)
Eine Person in Quarantäne muss sich in dem ihr zugewiesenen Zimmer aufhalten, auch auf der dem Zimmer zugewiesenen Veranda, es sei denn, ein bevollmächtigter Beamter erlaubt dies.»

 Folge Rabbit Research 🐇🔍
👉auf telegram: t.me/rabbitresearch











GENimpfschaden Schweiz Coronaimpfung
GENimpfschaden bei Babys
Shedding
Medizinisches
Zahlen
Maskenwahn
Testwahn
Tests wo man sich testen lassen kann
Lockdown und Quarantäne
Tödlicher GENimpfwahn
GENgeimpfte sind ansteckend
Tödliche GENimpfwerbung
GENimpfwerbung mit Nötigung durch kr. und sinnlose Tests
GENimpfung nützt nichts gegen Corona / schützt nicht vor Corona / hilft nicht gegen Corona
GENimpfmorde "plötzlich und unerwartet"
GENimpfmorde bei Schwangeren / Ungeborenen
Selbstmord nach GENimpfung
GENimpfzwang / Zwangsimpfung
GENimpfungen gegen Kinder
3., 4., 5. GENimpfung
Heilmittel gegen die GENimpfung
Diskriminierung von gesunden UNgeimpften (Apartheid)
Diskriminierung von gesunden UNgeimpften mit 2G, 3G, etc. (Apartheid)
Diskriminierung mit 1G=GENgeimpft (1G-Apartheid)
Diskriminierung mit 1G=getestet (1G-Apartheid)
Diskriminierung von GENgeimpften generell (Apartheid gegen Geimpfte)
Diskriminierung von 2fach GENgeimpften ohne 3. GENimpfung (Apartheid gegen 2fach GENgeimpfte)
Diskriminierung von FALSCH Geimpften (Apartheid gegen andere Impfstoffe)
Diskriminierung von Leuten ohne QR-Code (Apartheid)
Sippenhaft mit "Impfquoten" - voll Fascho!
Schwangere mit GENimpfung
Spitaldesaster
Spitaldesaster OP-Saal mit GENgeimpften
Firmendesaster
Kriminelle Regierungen
Kriminelle Ärzte
Widerstand
Widerstand normal leben
Fascho-Regierungen
Fascho-Regierungen mit KZ-Strategie



<<        >>

Teilen / share:

Facebook