Kontakt /
                        contact    Hauptseite /
                        page principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 Meldungen 13x112: SCHLANGENGIFTgeimpfte mit aufgespaltenen Gefässwänden 01


Dissektion, Kreislaufschaden, gespaltene Gefässwände, Loch im Organ, Aneurysma, Arterienerweiterung, Aortawand kaputt, Aortadissektion, Krampadern, Ader geplatzt, angeriffene Venenwände, Nabelbruch

siehe auch Nasenbluten

Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook








Spitalnotstand Kalifornien 5.5.2022: Herzinfarkte, Herzmuskelentzündungen, Schlaganfälle, Blutgerinnsel, Aortendissektion etc. bei 2x und 3x GENgeimpften - und die Pharma-Ärzte melden NICHTS:
Whistleblower aus kalifornischen Spitälern berichten ‚überwältigende‘ Zahl von Herzinfarkten und Blutgerinnseln bei vollständig Geimpften

https://tkp.at/2022/05/05/whistleblower-aus-kalifornischen-spitaelern-berichten-ueberwaeltigende-zahl-von-herzinfarkten-und-blutgerinnseln-bei-vollstaendig-geimpften/

[Zuerst kamen Berichte von Krankenkassen in Deutschland + von der Charité]

In immer mehr Ländern zeigen sich die Folgen der Impfung. Nach der Analyse der Betriebs-Krankenkassen in Deutschland, der Studie von der Charité und privaten Berichten, kommen die Impfschäden nun auch in Kalifornien ans Licht. Krankenhäuser in Südkalifornien werden von einer Welle von durch Impfungen verursachten Krankheiten überrollt und einige mutige Pfleger und Krankenschwestern haben sich gemeldet, um darüber zu sprechen.

Die Charité Studie berichtet von einer halben Million schwerer Impfkomplikationen und fordert eigene Kliniken zur Behandlung. In Österreich gibt es einige Spitäler, wie das Wiener AKH, die bereits eigene Abteilungen zur Behandlung von Impfschäden eingerichtet haben. Der Unternehmer Gerald Markel berichtete von Fällen und den sich ändernden Reaktionen von Ärzten:

„Erst gestern habe ich versucht, ärztlichen Rat und Hilfe für einen 42 jährigen (!!) aufzutreiben, der am Dritten fast gestorben wäre und seitdem regelmäßig mit Leberproblemen und zeitweise katastrophalen Blutwerten kämpft.

Und was sagen meine Freunde Primarii und Doppeldoktor mit Professorentitel (jetzt auf einmal ? ) :

Originalton Primarius Prof.Dr.med :

DAS IST ABSOLUT KEIN EINZELFALL – im Gegenteil , diese mysteriösen Fälle kommen zu Hunderten in unsere ( Wiener ) Kliniken !

Im Originalton weiter : Es ist mittlerweile unter den Kollegen völlig unstrittig – die mRNA ist ein Experiment gewesen, das gerade spektakulär schief geht. Wir fangen auch alle schon an öffentlich darüber zu reden !!.“

Aber weiter mit dem Bericht aus Kalifornien

In Ventura County, nördlich von Los Angeles, steigen die Fälle von „unerklärlichen“ Herzproblemen, Schlaganfällen und Blutgerinnseln in den Krankenhäusern der Region sprunghaft an. Und viele örtliche Ärzte weigern sich, diese Ereignisse mit der Injektion des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) in Verbindung zu bringen.

[Krankenpfleger Sam aus Ventura County]

Ein Krankenpfleger auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Ventura County meldete sich beim Conejo Guardian und sagte, er sei „müde von all dem Blödsinn, der hier passiert„, da sich das medizinische Establishment weigere, den Elefanten im Raum anzuerkennen.

Es ist verrückt, dass niemand mehr irgendetwas hinterfragt„, wird diese Person, die Sam heißt, zitiert.

Sam sagt, dass es einen auffälligen Anstieg bei jungen Menschen gibt, die diese Art von schweren Gesundheitsproblemen haben, nachdem sie mit den Injektionen der Operation Warp Speed gespritzt wurden.

„Wir haben viele jüngere Leute, die zu uns kommen“, so Sam. „Wir haben viele Schlaganfälle und Herzinfarkte zu verzeichnen.“

In einem Fall kam eine 38-jährige Frau in die Notaufnahme mit Verstopfungen oder Blockaden des Blutflusses in ihrem Gehirn.

Weitere Krankenschwestern berichten von einer „überwältigenden“ Zahl von Herzinfarkten und Blutgerinnseln bei Geimpften.

Sam sagt, dass es einen auffälligen Anstieg bei jungen Menschen gibt, die diese Art von schweren Gesundheitsproblemen haben, nachdem sie mit den Injektionen der Operation Warp Speed gespritzt wurden.

„Sie [die Ärzte] suchten nach allem Möglichen und dokumentierten dies in der Krankenakte, aber nirgends steht, ob sie geimpft war oder nicht“, fügte Sam hinzu.

„Eine Sache, die der Impfstoff verursacht, ist Thrombose, Gerinnung. Hier haben wir eine 38-jährige Frau, die doppelt geimpft war, und sie hat Schlaganfälle, die sie sich nicht erklären können. Keiner der Ärzte bringt das mit dem Impfstoff in Verbindung. Das ist Quatsch. Es ist absoluter Müll.“

Die Impfgeschädigten überfluten die Krankenhäuser

In einem anderen Fall erlitt eine 63-jährige Frau ohne kardiologische Vorgeschichte einen Herzinfarkt. Tests ergaben, dass ihre Herzkranzgefäße in Ordnung waren, allerdings hatte sie gerade eine Moderna-Injektion erhalten.

„Ein Arzt hat den Impfstoff tatsächlich in Frage gestellt, aber sie haben es nicht in der Krankenakte erwähnt, weil man es nicht beweisen kann“, sagt Sam.

Sam sagt, dass Krankenhäuser in der ganzen Region einen signifikanten Anstieg von Herzmuskelentzündungen verzeichnen, eine bekannte Nebenwirkung.

„Alle wollen es herunterspielen – ‚Es ist selten, es ist selten'“, beklagt Sam, dass das medizinische Establishment nichts davon ernst nimmt.

„Die Ärzte wollen es nicht hinterfragen. Wir haben diese Massenimpfungen, und wir sehen Myokarditis immer häufiger, und niemand will die rote Fahne hissen. Wenn wir den Fall besprechen, sprechen sie nicht einmal darüber. Sie erwähnen es nicht. Sie tun so, als ob es keinen Grund gäbe, als ob es spontan wäre.“

[Krankenschwester Dana]

Eine andere Krankenschwester auf der Intensivstation namens Dana sagte dem Conejo Guardian, dass in ihrer Einrichtung „noch nie so viel los war“, und dass „nichts davon Covid-19 ist“.

Normalerweise sehen wir nicht so viele Schlaganfälle, Aneurysmen und Herzinfarkte auf einmal„, sagt Dana.

„Normalerweise sehen wir sechs bis zehn Aortendissektionen [Aufspaltung der Wandschichten der Hauptschlagader mit Ausbuchtungen] pro Jahr. Im letzten Monat haben wir sechs gesehen. Das ist verrückt. Diese haben eine sehr hohe Sterblichkeitsrate“.

Fast nie ziehen die Ärzte in Danas Krankenhaus die Tatsache in Betracht, dass die Covid-Impfung für all dies verantwortlich sein könnte. Stattdessen machen sie Dinge wie „die Feiertage“ für diesen plötzlichen Anstieg verantwortlich, was überhaupt keinen Sinn ergibt.

„Ich verstehe nicht, wie man sich die Ereignisse ansehen und einfach sagen kann: ‚Ja, das liegt an den Feiertagen‘. Es gibt eine große Veränderung im Leben von allen, und das ist der Impfstoff.“

Die überwiegende Mehrheit der eingewiesenen Patienten ist vollständig geimpft. Es gibt eine noch nie dagewesene Anzahl von ihnen an Beatmungsgeräten, Gerinnungsprobleme, so dass wir eine Menge Heparin-Tropfen brauchen, um sicherzustellen, dass sie keinen Schlaganfall erleiden.“

[Kalifornien ist Impf-Kommunismus auch gegen Kinder - die Fluchtvorbereitung]

Sam und seine Frau haben beschlossen, Kalifornien zu verlassen, so sie es sich leisten können, ihr Kind zu Hause zu unterrichten, wenn es das Schulalter erreicht.

„Mein [Kind] wird niemals geimpft werden. Wir werden gehen„, sagt Sam. „Sie haben den Verstand verloren, diese Kinder zu impfen. Ihr Immunsystem ist noch nicht ausgereift. Sie befinden sich im Wachstum. Ich bin nicht bereit, das Risiko einzugehen. Auf keinen Fall. Meine Frau und ich sind der gleichen Meinung.“

Florida, das die medizinische Freiheit und den Schutz der Privatsphäre aufrechterhält, ist auch das bevorzugte Ziel für ihn, wenn er seinen Job verliert, sobald die Regierungen die Definition von „geimpft“ ändern – und ihn in die gleiche Kategorie fallen lassen wie diejenigen, die sich nie gegen Covid impfen ließen.

„Ich werde mir vielleicht einen Anwalt nehmen, wenn sie die Definition von ‚geimpft‘ ändern und man eine dritte Impfung braucht„, sagt er. „Das kalifornische Gesetz erlaubt religiöse Ausnahmen, und die Krankenhäuser verweigern sie. Das ist Diskriminierung.“





Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 6.5.2022: Frau (54) 2x oder 3x geimpft: Brustkrebs - Frau (30-60?) hat plötzlich Darmkrebs - Mann 2x geimpft: hat 2 Zusammenbrüche - Arteriendissektion: Not-OP+2 Stents+ Ballonkatheter
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.05.2022 08:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44002

Gestern   Beobachtungen aus dem Umfeld, w, 54 Jahre

-- Bei der Schwester meiner Freundin wurde vor kurzem Brustkrebs mit Befall der Lymphen diagnostiziert. 2fach geimpft ev. auch gebooster. Der Arzt hätte ihr gesagt, dass Sie wahrscheinlich diesen Tumor schon seit Jahren gehabt hätte. Wer's glaubt wird seelig, weil beide Frauen gehen regelmässig zum Frauenarzt. Da stellt sich mir eher die Frage, wie zuverlässig denn dieser Arzt/in die Kontrolluntersuchung durchgeführt hat. Natürlich sieht man hier in keinster Weise einen Zusammenhang mit der Impfung.
-- Nachbarin's Schwester hatte vor Jahren Brustkrebs. Machte vor ein paar Wochen eine Darmspiegelung betr. Vorsorge. Es wurde ein "agressiver" Darm Polyp gefunden. Auch diese Familien sind starke Befürworter der Impfung. Selbstverständich ist auch hier nicht die Frage aufgekommen ob es ev. von der Impfung her kommen könnte.
-- Bekannter, 2-fach geimpft. Fiel einfach auf einmal aus unerklärlichen Gründen 2-3 hin. Zum Arzt, dieser verwies ihn sofort in die UNI-Klinik Bern. Dort wurde noch rechtzeitig festgestellt, dass die Arterien sich am verschleissen waren. Not OP, 2 Stents mussten gesetzt werden. Der 3. konnte nicht mehr gesetzt werden und er musste zu einem späteren Zeitpunkt noch einen Ballonkatheter einsetzen lassen. Nun ein Lebenlang Blutverdünner. Interessanterweise riet ihm der behandelnder Arzt von der Booster Impfung ab.






SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.5.2022: Pharma-Mafia-Arzt behauptet, Wandschaden an der Aorta sei genetisch bedingt in der Schweiz häufiger als in Deutschland - Impfung als Grund kommt nicht in Frage
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.05.2022 15:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44501
Eine neue Meldung:
Gestern gab es eine Fortbildung durch einen Herzchirurgen über Aortendissektionen [Wandschaden an der Aorta]. Er merkte an, dass 60- 70 Aortendissektionen/ Jahr überdurchschnittlich in der Schweiz seien. Wie von mir schon angemerkt ist eine überdurchschnittliche Häufung im letzten halben Jahr sehr auffällig. Er - der Herzchirurg - begründete dies mit demographischer Genetik - also hohe Häufung unter Schweizern. In Deutschland hätte er nur 20 -30 operiert. Er begründete und empfahl Vorsorgeuntersuchung als notwendig. Inklusive Gewebeproben auf Ehlers -Danlos und Marfan - Syndrom. Ich habe eine ganz andere Hypothese- konnte und wollte diese aber nicht äussern weil ich dann wohl ein Gespräch bei der Spitaldirektion zu erwarten gehabt hätte. Bindegewebsstörungen der inneren Organe können genetisch aber auch gentherapeutisch bedingt sein. Einfach mal jetzt jeder zum Hausarzt und abklären lassen- gemäss Empfehlung Herz-/Gefässchirurgie. Aortendissektion waren bisher saisonal - Herbst/Frühling - genauso wie Infektionskrankheiten. Mal ganz doll nachdenken welch Input da gegeben wird! Nur die wenigsten schaffen es Spital und lebend wieder raus.ECLS und Massentransfusionen sind oft die einzige Überlebenschance.Beide Komponenten sind Garant für eine hohe Mortalität - auch nach Verlassen der IPS. Und hohe Kosten für das Gesundheitswesen aber auch Geldmaschine für Einzelne. Im Hinblick auf die kommende Abstimmung - Nein zum neuen Transplantationsgesetz.Ja zu Patientenverfügung und Exit. ☝️



Impfmonster Xi in China 15.5.2022: scheint nicht mehr so gesund: Aneurysma im Hirn - Arterienerweiterung:
China's leader Xi Jinping is suffering from brain aneurysm and wants to be treated with traditional medicine, reports claim

https://www.dailymail.co.uk/news/article-10816327/Chinas-leader-Xi-Jinping-suffering-brain-aneurysm-snub-new-medicine-reports-claim.html
https://t.me/laquintacolumna/22579

Chinese leader Xi Jinping won't have surgery to treat a rumoured brain aneurysm, reports in China have claimed. Social media posts alleging.

Photo text: Xi Jinping (pictured at a Communist Party meeting on May 10) is allegedly suffering from a bulging blood vessel in his brain. Brain aneurysms tend to affect adults over 40.

The article:
  • Bloggers speculate that Chinese premier has bulging blood vessel in brain
  • Censored social media posts suggest Xi's poor health worsened by Covid crisis
  • He reportedly wants treatment with traditional medicine and no major surgery
  • Xi was rushed to hospital with brain bleed in late 2021, unverified reports claim
Chinese premier Xi Jinping won't go under the knife to treat a rumoured brain aneurysm, reports in China claim.

Bloggers suggested the Beijing leader, 68, prefers traditional medicine and will refuse brain surgery, according to posts removed by state censors.

At the start of the pandemic, China worked to export traditional medicine options for the treatment of Covid. Xi was one of the campaign's leading advocates. 

The premier has reportedly struggled as a wave of ultra-strict Covid lockdowns across China stretch the nation's economy - and the government's ability to suppress dissent.

He is thought to have been rushed to hospital late last year after doctors spotted a bulging blood vessel in his brain, news agency ANI reported.

Like Putin, Xi's health has always been a closely guarded secret. 

Addressing a crowd in Shenzhen during the first Covid wave in 2020, observers noted his slow speech and coughing. 

While visiting Italy in March 2019, Xi was pictured with a noticeable limp and needing help while trying to sit down.

Last week the Politburo state council warned the public not to rebel against lockdowns.

China's 'Zero Covid' policy has included some of the world's most draconian social distancing measures including fencing around apartment buildings and metal barriers in the street.

Toddlers have also reportedly been separated from their parents in pursuit of containing the virus.

In Shanghai, images of workers in white hazmat suits sealing entrances of housing blocks and closing off entire streets with green metal cages spread on social media.  

Xi reaffirmed his commitment to a 'zero-COVID' policy two weeks ago, putting China at odds with much of the world. 

While many countries are dropping restrictions and trying to live with the virus, China is keeping its international borders largely shut and closing off entire cities to all but essential travel.

The Chinese Politburo acknowledged the economic cost of lockdowns, saying efforts must be made to 'minimize the impact of the epidemic on economic and social development,' the official Xinhua News Agency reported.

Despite the toll on the economy and everyday life, the approach is extolled by the Communist Party as a virtuous display of self-sacrifice under the slogan 'Persistence is victory.'

Though it carefully censors the web, China's government has also struggled to keep a lid on disaffection with the Zero Covid plan.

An estimated 180million Chinese are in lockdown despite relatively low infection rates.

Draconian measures in Shanghai have only tightened, with children told to walk to school in hazmat suits and diners trapped in a restaurant after the doors were drilled shut.

Buildings where cases were found have had entrances sealed up, with a small opening for Covid prevention guards to pass through.

'This is so disrespectful of the rights of the people inside, using metal barriers to enclose them like domestic animals,' said one Weibo user.

Another video showed residents shouting from balconies at workers as they set up fencing. The workers relented and took it away. Other videos showed people trying to pull fences down.

'Isn't this a fire hazard?' commented another Weibo user.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 18.5.2022: Mann (39) wahrsch. geimpft: Zusammenbruch und Ersticken im eigenen Blut - wahrscheinlich war die Aortawand kaputt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.05.2022 23:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44854
Eine neue Meldung:
Mein Neffe und seine Partnerin waren gestern bei mir zum Abendessen,sie wohnen in Kehrsatz,ich in Thun...er erzählt mir von ihre Nachbarn Türe Visavis, 39 jahre, Frau und 2 kleine kinder...der Mann füllt sich plötzlich schlecht,und ging aus der Wohnung nach draussen,vielleicht um frische Luft  zu bekommen...plötzlich hörten sie lärm,stimmen,und gingen sie raus um nachzuschauen,der Mann lag am Boden voller Blut,er blutet aus der Mund,sehr stark...nachbaren versuchten ihm Herzmassage zu machen bis der Ambulanz ankommt,alle die helfen wollten waren voller Blut, denn nach jede Herz Druck sprang das Blut ,dann kommt der Polizei und kurz danach der Ambulanz,alle waren geschockt von der viele Blut, der Mann ist gestorben,es war nichts zu machen...er war 2x gespritzt und geboostet





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.5.2022: Frau (30, gesund) 3x geimpft: 3x arbeitsunfähig, immer schlimmer - Mann (30-60?) 3x geimpft: Turbokrebs+tot in 2 Wochen - Mann (30-60?) 3x geimpft: Loch im Rückenmark+Hirnflüssigkeit läuft aus
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.05.2022 16:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44895

Heute   Beobachter

Beobachtungen aus meinem Umfeld: Arbeitskollegin (30, vorher kerngesund), 3x geimpft - seither schon 3x krankheitshalber ausgefallen und es wir jedes Mal länger / schlimmer. Freund eines Arbeitskollegen: Turbokrebs nach 3 Spritzen; Tod innerhalb 2 Wochen nach Diagnose. Weiterer Arbeitskollege: Loch im Rückenmark - Hirnflüssigkeit läuft aus. Natürlich nach 3x Giftspritze.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 31.5.2022: Frau (30-60?) geimpft wegen Erpressung: Aneurysma [Arterienerweiterung] - dann Corona - Mann (30-60?) geimpft wegen Erpressung: Magenprobleme, Notfall und Corona
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45535 (Fortsetzung)
Bekannte Aneurysma, später Corona (nicht schwer), Mann heftig inkl Notfall im Spital wegen Magenproblemen bei coronaerkrankung (beide gegen Ueberzeugung geimpft wegen erheblichen Sachzwängen).




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.6.2022: Frau (ca.52) 3x geimpft: Impfarm wochenlang - zieht sich noch die 3. Impfung rein: starke Krampfadern in beiden Beinen mit Schmerzen, OP geplant - auch UNgeimpfte leiden immer mehr
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46535 (Fortsetzung)

Dann noch Nachbarin, Anfang 50, 3-fach geimpft. Hatte nach der ersten Impfung Probleme mit dem Arm, über Wochen!!! Jetzt nach der dritten, plötzlich und unerwartet so stark Krampfadern in beiden Beinen mit Schmerzen, dass sie Spezialstrümpfe tragen muss und operieren. Ach, und eigentlich ist alles mittlerweile so offensichtlich, dass man es gar nicht mehr erzählen mag bzw. es häufen sich die "seltsamen Zwischenfälle". Es ist unheimlich geworden in meinem Umfeld. Nichts ist mehr wie es einmal war und mittlerweile glaube ich auch felsenfest an Shedding, denn auch den Ungeimpften geht es zum Teil sehr schlecht.



SCHLANGENGIFTimpfschaden mit Spitaldesaster Schweiz 15.6.2022: Herz-Notfälle ohne Ende, Reanimationen, Aortawände gespalten und weich geworden (Aortadissektion), Herzmuskelentzündung - BAG verweigert Herzerkrankungs-Statistik seit Januar 2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.06.2022 19:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46567
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Im Spital sehe und erlebe ich ungewöhnlich viele kardiologische Notfälle - Reanimationen auf Baustelle, beim Joggen, zu Hause -sowie Aortendissektionen und Herzmuskelentzündungen. Alter 18 - 65 sehr auffällig häufig. Es wird bis 2025 zur Volksinvaliditat kommen vorwiegend bei natürlich jenen ca.70 % die gentherapiert wurden.Auf der BAG Seite werden seit 2020 keine Zahlen zu Herzerkrankungen mehr publiziert - letzter Stand Herbst 2021. Aber man geht inzwischen von einer massiven Zunahme aus. Um die Bauern mache ich mir keine Sorgen.Jedenfalls die mit wachem naturverbundenen Geist. Siehe auch Trychler. Das sind unsere 'INdigenen' im europäischen Raum.😉Und ja mit der Digitalisierung und KI wird es vermehrt Robotereinsätze geben sowie Herr Volksmörder Schwab dies für uns Menschen andenkt. Aber ohne Strom keine Robots, kein Funktionieren digitaler Systeme. Ich mache mir keine Sorgen. Ich vertraue da ganz auf andere Energien.😉🙏





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.6.2022: Frau (ca.75) 2x geimpft: hoher Blutdruck+Nasenbluten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.06.2022 17:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46955
schwester meiner mutter, ca. mitte 70; sicher 2 x gespritzt :
sehr hoher blutdruck und nasenbluten, ist überzeugt, dass es nicht von der spritze ist, es sei das alter





Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.7.2022: Frau (79) 3x Moderna geimpft: Herzkammerflimmern, hoher Puls - ist auf Betablocker+Elektroschocks - Mann (80) 3x Moderna: Ader am Bein platzt, Bett voller Blut - beide immer erkältet, immer Husten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.07.2022 10:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49219
Eine neue Meldung:
Meine Mutter (79), 3 x Moderna, hatte einen Bergunfall. Bei den Untersuchungen im Spital wurde Herzkammerflimmern und ein zu hoher Puls festgestellt. Das hatte sie vor den Impfungen nicht. Sie bekommt jetzt starke Medis (Betablocker) und hatte die erste Elektroschock-Therapie um das Herz wieder in den richtigen Rhythmus zu bringen.
Ihrem Partner (80), 3 x Moderna, ist letzte Woche eine Ader am Bein geplatzt, einfach so, im Bett. Er hat alles verblutet. Beide sind dauernd erkältet und haben Halsweh und Husten.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden St. Gallen 19.7.2022: Kompressionsstrümpfe werden Mode
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.07.2022 15:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49244
Eine neue Meldung:
St. Gallen
Es fällt mir auf, dass immer mehr junge Leute in Shorts Kompressionsstrümpfe tragen! [gegen Krampfadern, schwache Venen, angegriffene Venenwände]





Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 20.7.2022: 5 Männer 3x geimpft haben Nabelbruch operiert oder OP wird vorbereitet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.07.2022 13:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49315
Eine neue Meldung:
Eigenartigerweise gibt es in meinem Bekanntenkreis inzwischen 5 Personen, alles Männer ü/50, die einen Nabelbruch operieren mussten oder eine OP ansteht. Alle sind 3x mit dem Gift gespritzt.






SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 22.7.2022: Mann (ca.70) 3x geimpft: Schwindel, immer müde, Atemnot, Kreislaufproblem, Hirnschaden: lehnt den Zusammenhang mit der Impfung ab
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.07.2022 17:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49425
Eine neue Meldung:
Eben in Pause alten Bekannten ca 70 getroffen ... Geht jetzt am Stock. Auf Frage was ist ... "Long Covid". Schwindel, Müdigkeit, Atembeschwerden, kreislaufprobleme. Geimpft Geboosterte wurde bejaht, aber das habe keinen Zusammenhang ...                        Zeigt einmal mehr, viele haben noch nicht begriffen, es mag ja Fälle geben, bei denen es Long Covid durch Infektion gibt, dies aber seltene Fälle, im Gegensatz zu Long Covid durch Impfung.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton St. Gallen 24.7.2022: Frau (72) 3x geimpft: Schwindel, Blutdruck macht Achterbahn, Atemnot, in den Ferien hohes Fieber+immer Husten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.07.2022 15:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49504 (Fortsetzung)
Bekannte, 3x Pfizer, 72 Jahre Alt, Kt SG, geimpft weil Sie sehr Angst hatte und noch hat. Nebenwirkungen, v.a. nach der 2. und 3. Impfung. Schwindel, Blutdruck der rauf und runter ging (heftigst), Atemnot (Arzt sagte, es sei wegen dem Blutdruck...).
War im Urlaub und ab den 2. Urlaubstag krank : Corona. Hatte hohes Fieber, heftiger Husten.
Sie sagt, Sie lebe noch, weil
Sie geimpft war...  sie hätte jetzt aber Long-Covid da noch
müde...




SCHLANGENGIFTimpfschaden Region Basel 27.7.2022: Mann 2x geimpft: Sturz, Herzrasen, Spital - zieht sich die 3. Impfung rein: Augenprobleme, Blutdruckprobleme, Nervenschaden, Turbokrebs weisser Hautkrebs
Siena, [27.07.2022 11:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49688
Eine neue Meldung:
Hoi Siena
Ambulante Pflege Raum Basel
Mann, 2. Booster vor wenigen Tagen. Sturz mit folgender Hospitalisation bei hohen Pulsen.
Nach 1. Booster kurzzeitige Augenprobleme, Probleme mit dem Blutdruck, vorübergehende Nervenproblematik, rasch wachsender weisser Hautkrebs





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton St. Gallen 2.8.2022: Frau (31) mit Venenproblemen: 1x J&J geimpft: Venenprobleme verstärken sich - nach Ferien immer müde
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.08.2022 12:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50021 (Fortsetzung)
Frau 31 1x💉 (John.John.)
hatte vor der💉 mal Venenprobleme welche sie erfolgreich operiert hatte. Seit der Impfung kommen die Schmerzen zurück, an gewissen Tagen kann sie nicht auf den beinen stehen. Letzte Woche kam sie vom Urlaub zurück und war total krank (Durchfall, Fieber, Schüttelfrost, ab und zu bewusstlos) sie konnte 2Tage lang nicht schlafen im moment immer noch total erschöpft.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Altersheim Schweiz 15.8.2022: Alte nach 4. Impfung: Blutdruck spielt Achterbahn, Durchfall, Zusammenbrüche
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.08.2022 16:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50923
Eine neue Meldung:
In meinem Umfeld arbeiten einige in der Pflege seit der 4ten Impfung weiss nicht welcher Impfstoff. Die Bewohner der Altersheime extrem Schwankungen mit dem Blutdruck von sehr hoch bis sehr tief stark Durchfall oder klappen zusammen.



GB am 15.08.22
Riesen-Schock in England: Drama um Pablo Martinez: Kicker (21) kollabiert im Mittelkreis bei Fußball-Spiel
https://www.rtl.de/cms/drama-um-pablo-martinez-kicker-21-kollabiert-im-mittelkreis-bei-fussball-spiel-5001839.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2816





4R am 16.8.22.
„Leider endet mein Wettkampf im Krankenhaus. Nach dem Hochsprung bin ich leider aufgrund von unbekannten Gründen kollabiert." Der deutsche Zehnkämpfer Tim Nowak
https://www.sport1.de/news/partner/2022/08/leichtathletik-em-zehnkampf-deutscher-tim-nowak-muss-wettkampf-abbrechen
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2816

4R am 16.8.22.
Schockmoment für den TSV Eintracht Karlsfeld: Stürmer Kubilay Celik bricht zweimal zusammen
https://www.fupa.net/news/schockmoment-fuer-den-tsv-eintracht-karlsfeld-stuermer-kubilay-celik-bricht-zweimal-zusammen-2883444
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2816





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 20.8.2022: Person bricht in der Migros zusammen - Regale werden zackzack so gestellt, dass niemand was sieht + Zusammenbruch am Zürichsee
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.08.2022 09:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51260
Eine neue Meldung:
Eine Freundin erzählte mir, dass sie gesehen hat, wie eine Frau reglos am Boden lag im Migros. Scheinbar kam eine Durchsage mit einem „Code xy in Gemüseabteilung“, dann seien viele Migros-Mitarbeiter gekommen und hätten Regale so hingestellt, dass niemand etwas sehen kann. Die Person am Boden sei einfach nur flach da gelegen.
Ich war heute mit 4 Freundinnen etwas trinken, 3 von ihnen sind 💉💉💉, und niemand machte einen Zusammenhang, Kommentar nur so: „Ja gell, das passiert noch ab und zu.“ Ich gehe schon seit über 20 Jahren in diese Migros einkaufen und habe noch nie so einen Fall erlebt!
Gestern hat mir eine Bekannte erzählt, dass in den Sommerferien eine Person in einer Badi am Zürichsee zusammengebrochen ist- ihre Schwiegertochter machte dann gleich Herzmassage bis Rettung kam. Rega musste auch kommen.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 4R 20.8.2022:
Malaika Mihambo: Kreislauf-Kollaps nach Weitsprung-Silber in München
https://www.bild.de/sport/mehr-sport/sport-mix/malaika-mihambo-kreislauf-kollaps-nach-weitsprung-silber-in-muenchen-81051002.bild.html
https://t.me/oliverjanich/105321
Olympiasiegerin Malaika Mihambo erlitt nach ihrem Weitsprung-Silber bei den European Championships in München einen Kreislauf-





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 24.8.2022: immer krank - Frau (39) niedriger Blutdruck, Schwindel, Blackout, überall Schmerzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 17:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51668
Meine Arbeitskollegen ständig krank in die letzten Wochen…eine 39J, 💉💉 moderna, geht ständig zum Arzt und physio weil sie fühlt sich sehr krank und steif im Körper aber sie finden nichts und es geht ihre nicht besser. Blutdruck sehr niedrig, Eisen am Boden… oft schwindeln und Blackout… Sie sagt es tut ihr weh überall im Körper.




Spitaldesaster Schweiz 29.8.2022: Geimpfte machen Probleme bei Narkose: Blutdruck sinkt ins Bodenlose
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.08.2022 21:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52092
Eine neue Meldung:
War heute im Spital arbeiten. Soweit alles ruhig, Intensivstation leer.

Habe mich mit meinem ungeimpften Kollegen unterhalten bezüglich Auffälligkeiten bei Narkosen. Er stellt die gleichen Beobachtungen an wie ich. Die einen Patienten kommen mit sehr hohem Blutdruck und haben einen enormen Blutdruckabfall während Narkose. Die Werte können teilweise nicht ermittelt werden, weil sie so tief sind. Jede Lageveränderung bei gewissen Patienten, bringt Probleme. Wir benötigen beide viel mehr Noradrenalin (hebt den Blutdruck an) als vor der Stecherei.
Es ist normal, dass es zu einem Blutdruckabfall bei Narkosen kommt aufgrund der eingesetzten Narkotika. Doch vieles regulierte sich in der Vergangenheit selbst, was jetzt nicht mehr der Fall ist.
Zudem nehmen wir vermehrt Blutungen wahr, die keine erklärbare Ursache aufweisen.

Hatte heute ein Gespräch mit einer Bekannten aus dem Haus. Sie ist ebenfalls kritisch. Sie erzählte mir von einer ihrer Kolleginnen, die 3fach geimpft ist. Diese verletzte sich vor einiger Zeit leicht am Finger. Daraus ergab sich eine riesige Wunde, die nicht heilt und sich inzwischen bis Mitte Unterarm ausgebreitet hat. Diese Kollegin ist seit 1 Monat bereits hospitalisiert und es ist ungewiss, ob und wann sie zurückkehren wird.



SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 4.9.2022: Kreislaufwände werden schwach - Aneurysma kommt:
Ohne Symptome: Hunderttausende von potenziell tödlicher Krankheit betroffen
https://www.hna.de/gesundheit/toedliche-krankheit-bauchaortenaneurysma-hunderttausende-betroffen-symptome-gesundheit-news-91752197.html
https://t.me/oliverjanich/106686

„Einige Erkrankungen bleiben so lange unentdeckt, bis eine Heilung kaum mehr möglich ist. Dazu gehört auch das so genannte Bauchaortenaneurysma – einer Erweiterung der Bauchschlagader. In Deutschland leiden unter der tückischen Krankheit deutlich mehr Menschen als man denkt. Die meisten von ihnen wissen gar nicht, in welch großer Gefahr sie schweben.“

In Großbritannien wird die Krankheit daher auch als „the silent killer“, also „der stille Mörder“ bezeichnet.“




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 6.9.2022: Frau (60) geimpft: Augenschaden mit Netzhautablösung an BEIDEN Augen + Nabelbruch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.09.2022 10:45]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52700
Eine neue Meldung:
Mann einer Kollegin 60 💉 , muss beide Augen operieren, weil er plötzlich Netzhautablösung hat. Dazu hat er noch einen Nabelbruch bekommen, weiss nicht wiso!!





Widerstand Palmer+Bhakdi 12.9.2022: Gefäss- und Organschäden durch "Coronaimpfung" ist bewiesen:
Studie von Palmer und Bhakdi: Unwiderlegbarer Beweis“, dass mRNA-Impfstoffe Gefäße und Organe schädigen
https://uncutnews.ch/studie-von-palmer-und-bhakdi-unwiderlegbarer-beweis-dass-mrna-impfstoffe-gefaesse-und-organe-schaedigen/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53228
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.09.2022 10:10]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

theepochtimes.com: Eine aktuelle Studie zeigt, "unwiderlegbare Beweise für die Kausalität" gefunden zu haben, dass die mRNA-Impfstoffe Gefäß- und Organschäden verursachen. Die von den Mikrobiologen Dr. Michael Palmer und Dr. Sucharit Bhakdi durchgefü..




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.9.2022: Blutdruckprobleme
Siena, [17.09.2022 13:05]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53664
Eine neue Meldung:

Aus meinem Umfeld (innerhalb der letzten 2 Wochen):

4. Jüngere Frau, seit Impfung Probleme mit dem Blutdruck. Wird sich kein weiteres Mal impfen lassen





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 30.9.2022: Mann (68) 2x geimpft: Gürtelrose - Frau (49) 3x geimpft: Polyartritis+geplatzte Adern im Auge+Magenweh - Mann (57) 2x geimpft: Lungenproblem, ebenso Mann (62) geimpft: Lungenentzündung - Frau (75) 2x geimpft: keine Wundheilung mehr - Frau (81) 2x geimpft: heftige Grippe - Frau (74) 2x geimpft: Schmerzen der Beine
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.09.2022 09:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54588
Eine neue Meldung:
Eine ganz normale Arbeitswoche in meiner Praxis:

w, 68j, 2x💉💉
Gürtelrose.. da die letzte💉im Herbst 21 war, kann es nicht die 💉sein (Aussage Arzt)

W, 49j, 3x💉💉💉
Vorhandene Polyarthritis macht unerträgliche SZ… wird jetzt am Knie operiert… und die immer wieder geplatzten Adern im Auge sei wegen Trockenheit… zusätzlich Magenschmerzen [...]

m, 57j, 2x💉💉, dauernd Lungenprobleme

m, 62j, 💉💉, heftige Lungenentzündung

w, 75j, 2x💉💉, neue Wunde und diese geht nicht mehr zu

w, 81j, 2x💉💉, bereits das zweite Mal mit heftigen Grippesymptomen flach..

w, 74j, 2x💉💉, unerträgliche Schmerzen der Beine bei Lipödem… früher alles im erträglichen Bereich

Immer wieder Absagen wegen Krank…





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Aargau 1.10.2022: Mann (73) 3x geimpft: Herzarterien haben Probleme, er ist sehr schwach geworden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.10.2022 15:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54693
Eine neue Meldung:
Mann, 73, 3x🥕mit weiss ich was. Heute krank mit RZA = Riezenzell Arteriitis. Alle Arterien die da ♥️ verlassen sind betroffen. Eine Woche Spitalaufenthalt und Behandlung mit grosse Mengen Cortison. Früher sehr fit, veganer und heute sehr schwach 😔. Kt. Aargau.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden im 4R 9.10.2022: Frau hat schneeweisses Gesicht, hat immer kalt und Blutfleck in einem Auge - Verdacht geplatzte Adern im Auge + Mikrothrombosen: Kapillaren durchbluten nicht mehr
von Michael Palomino, 9.10.2022
GESTERN 8.1.2022 sah ich in Basel eine Frau aus Deutschland, ca. 25 bis 30, sie hatte einen roten Fleck im Auge (also geplatzte Adern in hoher Konzentration). Sie war geimpft. Und sie hatte ein schneeweisses Gesicht wie geschminkt. Sie meinte, der rote Fleck im Auge sei von der Kälte, aber es war doch gar nicht kalt, es war ca.15 Grad. Sie war immer im Mantel. Scheinbar waren von der "Coronaimpfung" schon alle Kapillaren mit Mikrothrombosen verstopft. Ich gab ihr ein Döschen Zeolith mit Anleitung auf den Weg.
Merkblatt Zeolith (Vulkanpulver): http://www.med-etc.com/med/merk/merkblatt-heilwirkung-zeolith-Dt.html




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.10.2022: Mann (66) 2x geimpft: Bergwanderung 2021 mit Ohnmacht: Aneurysma (Spalten in den Gefässwänden) - 2022 Operation - nun immer müde+Hirnschaden Vergesslichkeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.2022 13:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55575
Eine neue Meldung:
Mein Schwager 2x geimpft, verlor bei einer Bergwanderung im letzten Herbst sein Bewusstsein und musste mit dem Helikopter ins Spital gebracht werden. Aneurysma, musste dieses Jahr operiert werden und ist seither dauermüde und vergesslich. 66jährig.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Ostschweiz 17.10.2022: Mann (52) 2-3x geimpft: Herzinfarkt - tot - Mann (49) 2-3x geimpft: Herzinfarkt, Spital - Mann (45) wahrsch. geimpft: Aortariss
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 22:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56182
Eine neue Meldung:
2 Nachrichten aus der Ostschweiz: vor 2 Wochen alter Bekannter, 52 j. Sportlich ohne Vorerkrankung plötzlich und unerwartet zu Hause an Herzinfarkt gestorben, mind. 2x geimpf und grosser Befürworter. Nun gestern ein anderer Bekannter, 49, ohne Vorerkrankung, sicher 2 💉💉 Herzinfarkt, mehrmals reanimiert, leben hängt am seidenen Faden. Im Frühling anderer Bekannter 45 und 2 kleine Kinder, Vorerkrankungen möglich, plötzlich Aortariss.. gleichzeitig möchten sich Schwiegereltern aus Holland 5.!!!! 💉 holen, glaubten mir nicht ein mal die Anhörung von Pfizer im EU Parlament 😔 einfach nur traurig 😞





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 19.10.2022: Junge Frauen 2x geimpft haben Leukämie - Frau (ca.40) 2x geimpft: hat jeden Monat Infekte Atemwege oder Magen-Darm - Frau (65+) 3x geimpft: Loch im Magen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.10.2022 19:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56366
Eine neue Meldung:
Kollegin hat erzählt in ihrem Lehrbetrieb Kt. BE Lehrtochter an Leukämie erkrankt (🥕🥕). Sie selber (🥕🥕) kämpft alle paar Wochen mit Infekten (Atemweg/Magendarm).
Eine Bekannte von mir ü 65 (🥕🥕🥕) hat aus unerklärlichen Gründen ein Loch im Magen gekriegt.





"Corona"-Impfmorde Schweiz 28.10.2022: Frau (Jg. 1965) 2x geimpft: stirbt im Schlaf - Mann (ca.50): Herzinfarkt - Mann in D (Jg.1967): Herzinfarkt+Organversagen: tot - Frau in CH (Jg. 1957): Aneurysma
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.10.2022 08:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57109
Eine neue Meldung:
Bis ins Jahr 2021 habe ich, 59ig, in meinem Umfeld einen einzigen plötzlichen Todesfall (Herzinfarkt 45jähriger Mann) mitbekommen.

Seit Sommer 2021 nun
-- Frau, jg 65, sehr sportlich, am morgen nicht aufgewacht Sommer 2021 kurz nach zweiter Impfung, CH
-- Bruder eines Bekannten, ca 50, Herzinfarkt April 2022, CH
-- Mitte Oktober Mann, jg 67, gestorben an Herzinfarkt und multiplem Organversagen, D
-- Februar 2022 Frau, jg 57, Aneurysma, überlebt, CH
 
Bekannte von mir erleben ebenfalls gehäuft solche Todesfälle.

Manche Geimpfte sitzen dem Narrativ noch auf. Viele zweifeln, manche verdrängen noch, andere sind in Angst
Es macht sehr traurig. Man kann wohl einzig damit helfen, Informationen weiter zu geben über Möglichkeiten zur Ausleitung. Ohne Ressentiments. Was nicht bedeutet, irgend etwas zu vergessen, was Politiker, Medien u a getan haben. Aber vielleicht hilft auch da das zusammengetragene Wissen und Hinweise auf Aletheia und andere Organisationen, damit sich keiner aus der Verantwortung stehlen kann (wie z bsp BAG, Berset etc, die gerade abstreiten, jemals gesagt zu haben, man sei vor Ansteckung geschützt). Nicht alle waren stark genug, sich zu widersetzen. Es war auch nicht für alle gleichermassen einfach bzw schwierig. Ohnehin war es der Horror für alle.





"Corona"-Impfschaden Schweiz 6.11.2022: Mann (30-60?) 2x geimpft: Nabelbruch+Leistenbruch - Frau (30-60?) 3x geimpft: seit 2 Wochen flach im Bett
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.11.2022 10:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57844
Eine neue Meldung:
Und zu den Leistenbrüchen, ein Kollege meines Mannes, sicher 2💉Nabel und Leistenbruch, Schulkollegin von ihm 3💉kommt seit 2 Wochen nicht mehr aus dem Bett.


"Corona"-Impfschaden Schweiz 6.11.2022: Mann (58) 3x geimpft: doppelter Leistenbruch+Nabelbruch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.11.2022 10:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57845
Eine neue Meldung:
Auch ich kenne einen 58 jährigen Mann💉💉💉 der gleichzeitig links und rechts einen Leistenbruch und einen Nabelbruch operieren musste. Schon komisch.





"Corona"-Impfschaden Basel 13.11.2022: Frau (81) geimpft: hatte im Juni 2022 Darmriss - OP - dann Atembeschwerden, Wasser auf der Lunge - Spital - steckt sich im Spital mit "Corona" an - 2. Darmriss+OP + neues "Corona" - Atembeschwerden bleiben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.11.2022 20:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58440
Eine neue Meldung:
Die Leidensgeschichte einer langjährigen Freundin, 81 j., geimpft BS, Gift unbekannt.
Beginn Juni 22. Darmriss, Not OP. Nachher Atembeschwerden, Wasser auf der Lunge, Spital. Dort Corona bekommen. Wieder Darmriss und OP und wieder Corona. Hat bis heute noch Atembeschwerden. Sieht keinen Zusammenhang, wie auch die Zuständigen im Spital. Es lässt einem verzweifeln.
Herzgrüsse an euch. Ich bewundere euren Durchhaltewillen.





"Corona"-Impfschaden Kanton Solothurn 14.11.2022: Frau 2-3x geimpft: hat Herzrasen + niedrigen Blutdruck - Ärzte-Mafia meint: Das ist vom Stress
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.11.2022 19:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58547
Eine neue Meldung:
Freundin meiner Schwester trägt aktuell ein Langzeit EKG. Sie hat dauernd einen Puls von 150 bei niedrigem Blutdruck (40/70). Geht ihr nicht gut. Kt. SO. Mindestens 💉💉. Denkt es kommt vom Stress, behaupten auch die Ärzte.




"Corona"-Impfschaden Schweiz 23.11.2022: Jugendliche/r (16) geimpft: 2 Wochen danach kommt Blinddarmdurchbruch - Frau (72) ebenso - Frau (49) - Frau (49) hat Augenentzündung, trockene Augen+trockenen Mund
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.11.2022 08:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59352
Eine neue Meldung:
Kind 16 Jahre alt. 2 Wochen nach der Impfung hat sie einen Blinddarmdurchbruch erlitten. Ihre Grossmutter 72 genau 2 Wochen später. Hat aber alles nichts mit der Impfung zu tun 🤷‍♀️

Eine Freundin 49 Jahre alt. Hat nach der Impfung extrem trockene und entzündete Augen bekommen. Ständig trockener Mund. Diese Woche kam raus, dass sie jetzt an einer Autoimmunkrankheit leidet. Anscheinend kann diese Organe angreifen und zu guter letzt zu Lymphdrüsenkrebs führen. Sie hat aber sofort einen Zusammenhang mit der Impfung hergestellt



"Corona"-Impfschaden Schweiz 25.11.2022: Frau (20-50) Tumor am Rücken - Frau mit Nabelbruch nach Geburt, OP - Frau (ca.50) mit Bandscheiben-OP, Hörsturz, Schwindel + Hirntumor
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.11.2022 08:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59551
Eine neue Meldung:
Heute wieder mal eine Meldung von meiner lieben Frau, Lehrerin für Erwachsene:
Aufgrund der Art der Ausbildung ist generell davon auszugehen, dass die Lernenden mehrfach 💉 sind. Die Lernenden sind zudem alles Erwachsene zwischen 20 und 50 Jahren.

Eine Lernende musste im Sommer einen Tumor im Rücken wegoperieren lassen. Kam dann nach den Herbstferien wieder in den Unterricht, ist nun aber schon wieder seit zwei Wochen abwesend, ohne sich zu melden.

Eine Lernende erzählt von ihrem Nabelbruch, der vor 6 Wochen operiert worden ist. Er sei Folge der Geburt ihres Sohnen von vor 16 Monaten. Aktuell hat sie wieder grosse Schmerzen und ihr wurde vom Arzt geraten sich untersuchen zu lassen, ob denn das alles gut verheilt. Normalerweise entsteht ein Nabelbruch während der Schwangerschaft und wird ein paar Wochen nach der Geburt operativ korrigiert.

Bericht von einer Lernenden (ca. 50j), die im Sommer abgeschlossen hat: Sie hatte schon während der Ausbildung einen Bandscheibenvorfall, musste operieren und es war auch sonst schwierig für sie (Hörsturz, Schwindelattacke). Den Abschluss hat sie trotzdem erfolgreich gemacht im Sommer. Jetzt wurde aber bekannt, dass zusätzlich ein Hirntumor diagnostiziert worden ist und es ihr gar nicht gut geht 😥





"Corona"-Impfschaden Schweiz 27.11.2022: Mann (74) unerwartet tot - Frau (ca.55) 3-4x geimpft: Lungenkrebs - Mann (46) 2-3x geimpft: doppelter Leistenbruch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.11.2022 09:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59732
Eine neue Meldung:
Guten Morgen
Die Konsequenzen der Impfung kommen auch in meinem Umfeld näher.
Der Mann einer Nachbarin (74) ist in den Veloferien in Italien plötzlich und unerwartet gestorben, war topfit. Mindestens zwei Mal 🥕…
Meine Hausärztin (ca. Mitte 50ig) hat plötzlich Lungenkrebs. Sicher drei, wahrscheinlich viermal 🥕, BAG gläubig, trägt immer zwei Masken übereinander 😱, hat mich aber nie zu irgendwas genötigt…
Kollege, 46, doppleter Leistenbruch, der opperiert werden musste. Zwei oder drei Mal 🥕…
Niemand von ihnen sieht (zumindest mir gegenüber) einen Zusammenhang mit der 🥕(welches Gift weiss ich bei niemandem).
Es ist so traurig 😥.




"Corona"-Impfschaden Zentralschweiz 28.11.2022: Jugendliche (14) 2-3x geimpft: Atembeschwerden - Lehrerin (ca.25) 3x geimpft: 100% krank - Lehrerin (29) 3-4x geimpft: Brustkrebs operiert - Lehrerin (ca.45) 3x geimpft: Leistenbruch - Mann einer Lehrerin: Herzinfarkt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.11.2022 14:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59860
Eine neue Meldung:
In der Klasse von meinem Sohn wirkt die Impfung…Zentralschweiz
Schülerin 14 mind 💉💉im 2021 ist im Spital wegen Atembeschwerden…
Lehrerin ( ca 25) per sofort 100  Prozent krank geschrieben auf unbestimmte Zeit, Booster im Dezember 21… Grund nicht bekannt…
Andere Lehrerin , mind 💉💉💉im Dez 21 , 29 Jahre hatte mehrere grosse Tumore in der Brust ( Grösse von Eier) und die dritte Lehrerin , mind 💉💉💉( ca 45) hatte einen Leistenbruch.
Der Mann einer weiteren Lehrerin hatte kürzlich einen Herzinfarkt…

Bleibt alle gesund!





"Corona"-Impfschaden Schweiz 29.11.2022: Mann (ca.65) 3x geimpft: Ohnmacht beim Schachtournier - Spital - Mafia-Ärzte mit EKG finden nichts, ist Corona-"positiv" - hoher Blutdruck am Tag, tiefer Blutdruck in der Nacht - Tinnitus - Hirnschaden: Der "Coronavirus" ist Schuld
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.11.2022 18:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60029
Gestern traf ich mich mit einem ehemaligen Arbeitskollegen. Er ist Mitte 60 und drei x geimpft. Womit weiss ich nicht. Er erzählte mir, dass er im Sommer an einem Schachturnier teilnahm. Während einer dieser Spiele wurde im plötzlich schwarz vor Augen. Was danach geschah wusste er nicht mehr. Als er wieder zu sich kahm, lag er im Spital wo er zwei Nächte blieb. Der erste Verdacht war, Herzprobleme. Ihm wurde ein EKG über 48 Stunden gemacht. Es wurde aber nichts auffälliges gemessen. Da er dort einen C-Test machen musste und dieser positiv war, war für die Ärzte der Fall klar. Zuhause angekommen ging er zum Hausart da er hohen Blutdruck und Tinnitus hatte. Also wurde ihm über einen Zeitraum von 24 Stunden der Blutdruck gemessen. Dieser war Tags über hoch aber in der Nacht sehr tief. Darauf wollte ihm der Arzt ein senkendes Medikament verschreiben. Mein Kollege hatte jedoch Bedenken und nahm es nicht. Mittlerweile geht es ihm gut. Ich wollte mich nicht zur Impfung äussern, da ich im Gespräch mit ihm bemerkte, dass es aus seiner Sicht keine andere Möglichkeit als dieses Virus gibt.
Als wir uns dann verabschiedeten, wurde mir bewusst, dass es für viele Betroffene kein erwachen geben wird. - Das war einer dieser Momente in denen man sich absolut Ohnmächtig fühlt......




"Corona"-Impfschaden Schweiz 3.12.2022: Frau 4x geimpft: anaphylaktischer Schock - Frau (50-80?) 3-4x geimpft: schweres Corona+schwere Krampfadern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.12.2022 10:19]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60399
Eine neue Meldung:
Heute Morgen folgende Meldungen erhalten: Bekannte mit anaphylaktischem Schock nach 4.Impfung. Ehefrau eines Patienten (3 oder 4x gespritzt) mit schwerem Covidverlauf und CVI [chronisch-venöse Insuffizienz], ist jetzt im Pflegeheim



"Corona"-Impfschaden Kanton Bern (Schweiz) 3.12.2022: Geimpfte sind immer wieder krank - Frau (81) 3x geimpft: Blutdruck spielt Achterbahn - Shedding mit Herzrasen - Mann 4x geimpft: schlimmer Husten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.12.2022 12:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60415 (Fortsetzung)
Die terminabsagen häufen sich wieder wegen Krankheit, oder die Leute kommen krank in die Massage, einige vor ein bis zwei Wochen geboostert und jetzt bin ich krank😡 alle 6monate inzwischen. ( Früher war ich alle 2-4 Jahre mal krank😔)

Kundin(81) die extreme Blutdruck Schwankungen und Herzrhythmusstörungen nach dem booster hatte ( mit einer Akupunkturbehandlung behoben ) , lässt sich kein viertes mal spritzen. Ihr Mann allerdings schon und jetzt hat sie seit ein paar tagen wieder einen komischen hohen Puls, von dem sie aufwacht( selbe Symptomatik wie nach ihrem booster) 😔 ausserdem hat ihr Mann jetzt einen entzündeten Hals und starken husten, was er noch nie im leben hatte anscheinend.







<<        >>

Teilen / share:

Facebook









Uncut news online, Logo  
Kronenzeitung online, Logo  
20 minuten online,
                            Logo   
Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch online, Logo    Epoch Times online, Logo  Haunebu7-Blog online, Logo     Legitim.ch online, Logo  NZZ Logo  InfoSperber
                      online, Logo      Der Nachtwächter Info online, Logo            Die Lügen-Welt mit N24-Lügen-TV
                              online, Logo       
 VK online,
                                Logo   Facebook
                                Logo   YouTube online, Logo    Schwarzer Kaffee online, Logo

  Schweinzer Fernsehen
                                  online, Logo   Basler Zeitung
                                  online, Logo   La República del Perú online, Logon-tv online, Logo  Spiegel online, Logo  Der Standard online, Logo     ARD Logo  Vaterland Liechtenstein FL
                                  Logo   Frankfurter Allgemeine online,
                                  Logo

  El Trome
                            online, Logo       Diario
                            UNO online, Logo    El Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz online, Logo  

^