Kontakt /
                        contact    Hauptseite /
                        page principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 Meldungen 13x105: SCHLANGENGIFTgeimpfte mit Hautproblemen 01


Akne - Ausschlag - Blasen - Hämatome - Haut löst sich auf
SCHLANGENGIFTimpfschaden Magdeburg
                              27.5.2022: Mann Pfizer geimpft: 2
                              Schlaganfälle + Haut löst sich auf    Hautschäden durch
                                  SCHLANGENGIFTimpfung in Kalifornien
                                  ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                                  05   SCHLANGENGIFTimpfschaden
                                    Brasilien 6.6.2022: Hautschäden -
                                    Beispiele
SCHLANGENGIFTimpfschaden Magdeburg 27.5.2022: Mann Pfizer geimpft: 2 Schlaganfälle + Haut löst sich auf [13]

Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in Kalifornien ("USA") 4.6.2022: Fall Nr. 5 [16]
SCHLANGENGIFTimpfschaden Brasilien 6.6.2022: Hautschäden - Beispiele [30]


Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook








SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 30.4.2022: Akne seit der GENimpfung - Model Anja Leuenberger:
Model Anja Leuenberger kämpft nach Corona-Impfung mit Akne
https://www.nau.ch/people/aus-der-schweiz/model-anja-leuenberger-kampft-nach-corona-impfung-mit-akne-66090634

Das Schweizer Model Anja Leuenberger kämpft seit der Corona-Impfung mit Akne. Gegen die Impfung sei sie aber nicht,

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.04.2022 08:42]
https://www.nau.ch/people/aus-der-schweiz/model-anja-leuenberger-kampft-nach-corona-impfung-mit-akne-66090634?utm_campaign=amp_article&utm_source=66164330_footer_related

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.04.2022 08:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/43622
Erst geimpft und dann Corona und nun am Sauerstoff! Ohne die Impfung wäre Corona eine banale Erkältung geblieben bei einem so jungen Menschen!





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 5.5.2022: Frau (40-60?) 3x Pfizer SCHLANGENGIFTgeimpft: Beinvenenthrombose - Frau (20-30?) SCHLANGENGIFTgeimpft: hat Fehlgeburt im 5. Monat - Mann SCHLANGENGIFTgeimpft: Hautausschlag, Magen-Darmprobleme, Schmerzen in Beinen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [05.05.2022 11:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/43914
Eine neue Meldung:
Fast hätte ich zu glauben angefangen, dass das mit der Impfung doch nicht so schlimm ist, wie ich befürchtet hatte. In den letzten Tagen folgendes erfahren / erlebt:
Langjährige Patientin von mir 3 x geschlumft mit Pfizer Beinvenenthrombose, bekommt Montag einen Stent / Junge Therapeutin, geschlumpft weiß ich, aber nicht womit und und wie viel mal: Kind in der 18. SSW verloren / gestern neuer Patient, würde sich nie mehr schlumpfen lassen, Hautausschlag, Magen- Darmprobleme, Schmerzen Beine und Füße bds., ist der einzige, der einen klaren Zusammenhang sieht.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 7.5.2022: Frau (30-60?) 2x geimpft: Erysipel (Wundrose) am Bein, konnte 6 Wochen lang nicht laufen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44076 (Fortsetzung)
Tanzkollegin nach 2. Spritze schweres Erysipel (Wundrose, Entzündung der oberen Hautschichten), durfte 6 Wochen nicht auf das Bein stehen, nur zu Hause hochlagern. Kanton Bern




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Basel-Stadt 9.5.2022: Frau magersüchtig+ganz weisse Haut - junge Leute in Winterkleidern mit Schal am Hals bei 15 Grad - junger Deutscher mit heftigem Ausschlag am Ohr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.05.2022 13:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44169

Eine neue Meldung:
— Vor 3 Tagen 6.5.2022 war ich im Zentrum von Basel spazieren, da lief eine magersüchtige Frau mit ganz weisser Haut. Hm. Und da waren viele junge Leute zum Teil in Winterkleidern eingepackt, mit FCB-Schal um den Hals und so. Das war sicher nicht nur wegen dem FCB, sondern die hatten bei 15 Grad wahrscheinlich wirklich kalt. Hm.
— Vor 2 Tagen am Samstag 7.5.2022 im Zug von Basel nach Zürich sass ich  gegenüber einem jungen Deutschen mit grosser, weisser PPR2-Maske, aber am Ohr war ein heftiger Ausschlag zu sehen, vielleicht Gürtelrose. Habe nix gesagt. Er hat telefoniert und von dem her wusste ich, er ist ein Opfer von Spahn und Lauterbach.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.5.2022: Frau 3x geimpft: Corona+Kurzatmigkeit+juckender Hautausschlag am ganzen Körper
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44281 (Fortsetzung)

Ihre Schwester die auch 💉💉💉mal gepickst ist und dann covid hatte jetz auch kurzatmigkeit. Zudem bekam ihre schwester nach dem Booster einen bösen haitaussxhlag am ganzen Körper der ziemlich gejuckt hatte.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.5.2022: Swiss-Angestellte (28) 3x geimpft: seit 3 Wochen Hautausschlag am ganzen Oberkörper dunkelrote Flecken
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/42495
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.05.2022 08:31]

Eine neue Meldung:
Die Tochter meiner Kollegin (ganze Familie die totalen Spritzen Fans!) ist MdC bei der Swiss, 28. Hatte im Dez 21 den 3. Schuss. Nun seit rund 3 Wochen ganz schlimme Hautausschläge am ganzen Oberkörper. Dunkelrot und z.T. so gross wie ein Fünfliber.
Jetzt beginnt ein Marathon durch die Dermatologie... 🙈





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.5.2022: Geimpfte haben Herpes immer wieder
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.05.2022 08:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44412
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]

Eine Meldung dazu:
Zum Post 20.58 Uhr: leider glauben immer noch zuviele! Ich höre es tagtäglich in der Apotheke von den Herpesausbrüchen welche oftmals wiederholt auftreten!


SCHLANGENGIFTimpfschaden "USA" 13.5.2022: Bläschenausschlag mit abgestorbenem, nekrotischen Gewebe:
Male 71 years old: Leukocytoclastic vasculitis after the 3rd dose of CoronaVac
FYI: the 5th has just been approved by the FDA 😳
https://t.me/ploetzlichundunerwartetverstorbe/1818

SCHLANGENGIFTimpfschaden
                    "USA" 13.5.2022: Bläschenausschlag mit
                    abgestorbenem, nekrotischen Gewebe: Male 71 years
                    old: Leukocytoclastic vasculitis after the 3rd dose
                    of CoronaVac
SCHLANGENGIFTimpfschaden "USA" 13.5.2022: Bläschenausschlag mit abgestorbenem, nekrotischen Gewebe:
Male 71 years old: Leukocytoclastic vasculitis after the 3rd dose of CoronaVac [5]







SCHLANGENGIFTimpfschaden Altersheim Holland 15.5.2022: Nach jeder neuen Impfung kommt neue Todeswelle - und Impfschäden: Blasen an Unterschenkeln, Wunden heilen nicht mehr, Amputation von Zehen und Unterschenkeln:
Krankenschwester: Nach jeder neuen Impfung steigen die Ausbrüche und Todesfälle
https://uncutnews.ch/krankenschwester-nach-jeder-neuen-impfung-steigen-die-ausbruche-und-todesfalle/

Quelle: Onverklaarbare wonden

In jedem Pflegeheim, das die auf Wundpflege spezialisierte Krankenschwester Daphne besucht, sind Ausbrüche und Todesfälle im Zusammenhang mit Corona aufgetreten, nachdem sie 2021 mit dem Impfen begonnen hatte. Sie berichtet das der Zorgmedewerkers Verenigd, einer Gruppe von Krankenschwestern und Pflegern.

„Während des gesamten Sommers 2021 gab es mehr Todesfälle, als eigentlich normal sind. Nach jeder neuen Impfung kommt es zu Ausbrüchen und Todesfällen“, erklärt die Krankenschwester.

Daphne sagt, sie sehe immer mehr Entzündungen der Haut und des darunter liegenden Gewebes. Denken Sie an Erysipel oder Wundrose und Zellulitis, eine Entzündung der tieferen Teile des subkutanen Bindegewebes.

„Ein weiteres seltsames Phänomen ist, dass ich mehr Patienten mit großen Blasen an den Beinen sehe, die oft den gesamten Unterschenkel bedecken“, sagt Daphne. Die oberste Hautschicht löst sich ohne ersichtlichen Grund von der darunter liegenden Schicht ab. Wunden heilen nicht mehr und verschlimmern sich nicht mehr nach einem neuen Einstich.

Die Krankenschwester stellt auch fest, dass die Zahl der Amputationen von Zehen und Unterschenkeln zunimmt. Viele Menschen, die Daphne behandelt, leben in einem ständigen Zustand der Agonie. „Und ich dachte, wir tun das, um die älteren Menschen zu schützen, oder nicht? Alles in allem eine sehr traurige Situation“.






Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 16.5.2022: Swiss-Angestellte hat nun roten Ausschlag auch im Gesicht, geschwollen, 1 Auge geschwollen - depressiv - arbeitsunfähig wegen "psychischer Probleme"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.05.2022 21:57]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44694
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Hi, diese Geschichte [Meldung vom 12.5.2022 - https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/42495] geht weiter...
Weiterhin hat sie Ausschläge, nun auch im Gesicht. Ständig aufgeschwollen, rot und immer ein Auge so stark geschwollen, dass es lange Zeit unbrauchbar ist. Beim letzten Einsatz in die USA wurde es so schlimm, dass sie kaum mehr aus dem Hotel wollte. Nun hat ihre Schlumpffan-Mutter auf psychische Probleme "gedrängt" und damit ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis erwirkt. Auch die befreundete Ärztin spielt diese Vertuschung mit... tragisch!




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.5.2022: Frau 3x geimpft: rote Fingerkuppen wie aufgeschwollen, Finger schmerzen beim Greifen - Haut mit Blasen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.05.2022 10:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44733
Eine neue Meldung:
Eine Kundin 3 mal geimpft hatt rote aufgelofene Fingerbeeri.
Sie fühlen sich aufgeschwolen an .
Und sie sagt sie habe ein komisches Gefühl vorallem wenn sie etwas greifen möchte schmerzen die Finger. Und die Haut löst sich überall ab mit wasser gefüllten bibeli.

Der Arzt sagte ihr sie sei kein Einzelfall er ist der Meinung dass es ganz sicher mit der Impfung zutun hat👍👍das nenne ich einmal ehrlich.
Hut ab.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz-Bra 17.5.2022: Frau mit 3. Impfung in Brasilien: anaphylaktischer Schock - Mann 2x geimpft: Ausschlag an den Wangen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.05.2022 16:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44769
Eine neue Meldung:
Mein Bruder hat mir letztes Wochenende erzählt, dass seine Frau, die gerade in Brasilien ist, dort ihren Booster machen liess und danach einen anaphylaktischen Schock erlitt. Welche Injektionsmarke sie erhielt, weiss ich nicht.
Mein Bruder sah gar nicht gesund aus (hatte ihn jahrelang nicht mehr gesehen) und ist 2x gespikt. An den Wangen hatte er auch einen komischen Ausschlag. Ich hoffe, das Ereignis mit seiner Frau hält ihn davon ab, sich weitere Schüsse zu geben.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Peru+Italien 16.5.2022: Muskelrheuma - Gliederschmerzen+Rheuma - Haut mit Ausschlag voller Blasen wie Masern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.05.2022 21:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44690
Eine neue Meldung:
Hallo Zusammen

Ich habe eine Freundin (1986) in Peru, sie hat ebenfalls einen Impfschaden erlitten (3x Pfizer) und nun hat sie Muskelreuma.
Ihre Mutter (ebenfalls 3x mit Pfizer:70) hat nun erneut extreme Gliederschmerzen & Reuma, welches seit über 5Jahren her war.
Der Arzt sagte klar beides Impfschâden, und seit der 3Impfung kommen immer mehr Krankheiten welche die Ärzte nicht kennen und viele alte geheilte Krankheiten wieder erwachen.

Der Grossvater (85) meiner anderen Freundin in Italien, 3x geimpft(welcher Impfstoff nicht bekannt) liegt im spital weil plötzlich voll mit Blasen/ Pusteln mit Flüssigkeit gefüllt und wenn diese platzen dringt Flüssigkeit raus, Masern.

Worauf ich hinaus will, bei den 3 Patienten haben die Ärzte es bestätigt, dass es Impfschaden ist.
Und dies find ich gut, dass die Wahrheit gesagt wird und nicht auf LongCovid geschoben wird.
Die Frage wann dringt dies endlich mal in die Mainstream Medien.
Wann werden mehr Ärzte ihr Schweigen brechen und ehrlich zu den Patienten sein?




SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Zürich 18.5.2022: Frau (69) 3x Moderna geimpft: Arme+Beine+Rumpf sind mit Blasen übersäht + Jucken am ganzen Körper
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.05.2022 23:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44851
Eine neue Meldung:
Eine Nachbarin 69 Jahre...( Zütichoberland )..liess sich trotz meinen Warnungen 2 x impfen und 1 x boostern...Letzte Woche stand Sie vor meiner Tür....Sie lasse sich nie mehr impfen. Ich durfte Ihr Rücken anschauen. Der ist voll von 1 Franken grossen entzünten Blasen..der ganze Körper, ausser die Arme sind voll davon...auch juckt es Sie am kanzen Körper....seit Dezember 21 kämpft Sie mit diesem Ausschlag. Impfstoff Moderna...Sie möchte den Impfschaden nicht melden.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 20.5.2022: Mann (70) geimpft hat rote Flecken am ganzen Arm
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.05.2022 12:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44936
Eine neue Meldung:
Wir waren gestern mit unseren geimpften Verwandten essen (70/75 jährig). Der Schwager hat den ganzen Arm voller roter Flecken. Beim googeln sieht es wie Purpuar aus. Kann das auch von der Impfung sein? Überhaupt wirkte er meist abwesend und irgend etwas ist auch komisch mit seinen Augen. Haben hier auch andere noch solche Flecken beobachtet?



SCHLANGENGIFTimpfschaden 20.5.2022: Frau (ca.58) wahrsch. geimpft: hat rote Flecken um den Mund - Shedding im Schwimmbad mit Kumpan: Niesen+Schwindel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.05.2022 19:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44955
Eine neue Meldung:
Zu 12.55:
Ja! Gerade gestern bemerkte ich bei einer Berufskollegin, dass um ihren ganzen Mund rote Flecken waren. Ich wagte weder zu fragen, ob Herpes noch ob gepimpt. Aber sie ist höchst wahrscheinlich schon ge💉, kurz vor 60ig.
Zu uns heute: Mussten eh nach Chur runter. Haben uns bei den 33 Grad in Chur einen Freibadbesuch gegönnt. Kaum im Wasser, fing mein wieder Niesen an! Habe das nur, wenn ich öfters unter Leuten bin... Meinem Partner, auch pimpfrei, wurde es wieder schwindeli. Krass! Bin auch im Shedding-Kanal und besorge uns bald mal das CDL und Kieferntee. LG



SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 20.5.2022: Hautflecken und Hautblasen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.05.2022 19:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44956
Hmmm versucht man jetz die impfschäden mit dem affenpocken zu vertuschen??? Und der Hase läuft und läüft.

SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 20.5.2022:
                    Hautflechen und Hautblasen
SCHLANGENGIFTimpfschaden weltweit 20.5.2022: Hautflechen und Hautblasen [11]




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.5.2022: Frau (64) geimpft: nach 1. Impfung: Hautausschlag am ganzen Körper - nach 2. Impfung: Herzinfarkt - kann kaum noch laufen, immer erschöpft+müde
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.05.2022 17:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45014

Heute   Schwerer Herzinfarkt, w, 64 Jahre

Schwerer Herzinfarkt: Heute vom Ehemann einer Kollegin erfahren. Sie (64) hatte nach der ersten Impfung den ganzen Körper voll Hautausschlägen. Nach der zweiten einen schweren Herzinfarkt und überlebt. ( Juli 2021) Ich vermute mal, dass sie die dritte auch reingezogen hat. Sie könne bis heute kaum mehr laufen, fühle sich völlig erschöpft und immer müde. Sie ist in weiteren Untersuchungen um herauszufinden woher das kommt. Als ich den Ehemann darauf aufmerksam gemacht habe, dass es von der Impfung sein könnte, hat er mich ausgelacht.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.5.2022: Mann (24) hatte Corona, dann 2x Moderna geimpft fürs Studium - Abszess am Hals, Kopfschmerzen, oft müde
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.05.2022 18:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45020
Eine neue Meldung:
Ich weiss nicht ob und wem es etwas bringt, wenn ich hier schreibe - aber ich beobachte seltsame Dinge im Moment. Mein älterer Sohn 24, genesen im Oktober 2020, 1x  geimpft mit Moderna im Sommer 2021, normale Dosis, dann wieder im Frühjahr 2022 wieder normale Dosis (keine Booster-Dosis) auch mit Moderna. Er ist gesund, hat die C. Infektion praktisch ohne Symptome überstanden und sich nur für das Studium impfen lassen, weil alle dort geimpft sind. Jetzt, ca. drei Monate nach der letzten Impfung hat er einen bösen Abszess am Hals und war damit schon dreimal! beim Arzt. Er hat sehr oft Kopfschmerzen und ist oft müde. Warum lässt man die jungen Leute nicht in Ruhe? Und warum setzt keiner der Ärzte, die diese Beobachtungen ja auch tagtäglich machen, sich gegen diese  Impfstoffe ein? Es ist und bleibt unglaublich!



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.5.2022: Leute Moderna geimpft haben meist Abszesse+Eitergeschichten, Fisteln, Furunkeln, vereiterter Darm+Magen, Hautausschläge, Gürtelrosen, entzündete Bauchspeicheldrüsen oder Speiseröhren
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.05.2022 20:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45028
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Zu 18.39 bei meiner Kundschaft kann ich meine notierten Beobachtungen gut einteilen und habe oft bemerkt, dass Leute die mit Moderna gespritzt worden sind meistens mit irgendwelchen Abszessen oder innwendige Eitergeschichten zu tun haben.Sei dies am Schlüsselbein mit Geschwulsten,als Fisteln oder Furunkeln an den Beinen.Vereiterter Darm oder Magen.Hautausschläge und Gürtelrosen.Entzundene Bauchspeicheldrüse oder Speiseröhre.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanada 26.5.2022: Frau (45) gab Impfzwang nach, 3x geimpft: Starke Blutungen, Vagina-Haut ist wie Leder, juckt+blutet - Haarausfall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.05.2022 19:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45256
Eine neue Meldung:
Freundin 45J, in Canada: musste Pfizer wegen pflicht in Der Arbeit Leider 💉💉oder 3 mal.,sie sagte mir seit dem hat sie starke blutungen, vagina haut ist sehr hart wie ein leder geworden und es juckt extreme und blutet. Sie hat auch starke Haarausfall. In manche orten in kopf hat sie keine haaren mehr.. sie hatte sehr schoene dicke dunkle Haare. So traurig. Arzt sagt sind klar impf nebenwirkungen dass ihre auto immun krankeiten gegeben haben





SCHLANGENGIFTimpfschaden Magdeburg 27.5.2022: Mann Pfizer geimpft: 2 Schlaganfälle + Haut löst sich auf
https://t.me/oliverjanich/97766

SCHLANGENGIFTimpfschaden
                      Magdeburg 27.5.2022: Mann Pfizer geimpft: 2
                      Schlaganfälle + Haut löst sich auf
SCHLANGENGIFTimpfschaden Magdeburg 27.5.2022: Mann Pfizer geimpft: 2 Schlaganfälle + Haut löst sich auf [13]

Hallo,
Ich bin gerade in der REHA in Magdeburg. Ich bin jetzt 15 Tage hier und habe hier bereits mit 6 Patienten gesprochen, welche sagen, dass sie nach der Impfung einen schweren Schlaganfall erlitten haben. Patient 7 ist heute dazu gekommen und der heftigste Fall. Nach Comirnaty löst sich seine Haut auf und dazu kamen noch zwei Schlaganfälle. Wegen der Haut sind die Ärzte ratlos. Er würde sich wünschen, dass seine Bilder um die Welt gehen - zur Warnung.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 4R 27.5.2022: Kristen 3x geimpft hat Ausschlag am halben Körper
https://t.me/weggespritzt/2401
https://t.me/ploetzlichundunerwartetverstorbe/1873
https://www.tiktok.com/@kdbellz
https://www.instagram.com/p/CaH7VkPr7CH/ (Instagram-Konto: https://www.instagram.com/kristenmay___/)

Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 01 rechter Unterarm   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 02: im Gesicht   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 03: am rechten
                    Unterarm   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 04: im Gesicht am
                    linken Auge
Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden: Hautausschlag bei Kristen May 01 rechter Unterarm [22], 02: im Gesicht [23], 03: am rechten Unterarm [24],
04: am linken Auge [25]
Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 05: an den Hüften   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 06: an der rechten
                    Hand   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 07: linker Unterarm   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 08: linke Hand   Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden:
                    Hautausschlag bei Kristen May 09: Füsse
Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden: Hautausschlag bei Kristen May 05: an den Hüften [26], 06: rechte Hand [27], 07: linker Unterarm [28], 08: linke Hand [29],
09: Füsse [30]

"Es wurde von mehreren Ärzten bestätigt, dass ich eine Reaktion auf die Auffrischung erlebe. Die Ärzte aus dem Krankenhaus haben mich gestern Abend zu einem Allergologen gebracht und ich hatte nie Probleme mit Allergien. Diese Art von Reaktion, einschließlich der runden Läsionen, kommt hauptsächlich von der Einnahme eines neuen Medikaments. Sie haben mehrere Reaktionen vom Booster gesehen, sagten aber, dass meine eine der schlimmsten ist, die sie bisher gesehen haben. Es wird Wochen (oder Monate) dauern, bis ich mit Hilfe vieler Antihistaminika + Steroide wieder normal werde. "

orig. Englisch:

Final update until I can share that I’m better and done with all of this!!! It was confirmed by multiple physicians that I’m experiencing a reaction from the booster. The doctors from the hospital got me into an allergist last night and I’ve never had problems with allergies. This type of reaction, including the round lesions, mainly comes from a taking a new medication. The only thing I’ve done was gotten the shot. They’ve seen multiple reactions from the booster but said that mine is one of the worst they’ve seen thus far. It’s going to take weeks (or months) for me to get back to normal with some help from many antihistamines + steroids. Will check back in a few weeks and let ya’ll know if it’s gone or not 😅 Here’s a little glimpse of the hell I’ve been going through these last 5 days. Please please please do your research before putting anything into your body. I didn’t have a choice unfortunately due to my field of work & school… But I wish that they took adverse effects into consideration before mandating things because this is miserable.


News for Kristen, May 29, 2022:

Comparison between Corona jabs and snake venom effects: it's the SAME: http://www.med-etc.com/med/coronavirus/ENGL/005i-2022-04-13-warning-deadly-mRNA-vaccines-snake-venom-001-comparison.html
News about snake venom = Corona in drinking water and snake venom in the Corona jabs since 2020: http://www.med-etc.com/med/coronavirus/ENGL/005i-2022-04-13-warning-deadly-mRNA-vaccines-snake-venom-002-news001.html
Go ahead and have a good healing with anti snake venom remedies and dialysis and tell to friends.

As for me I make history, sociology and medicine with the soc-med web site www.med-etc.com - there are many healing methods, but against these Corona jabs with snake venoms serve only anti snake venom remedies - and this is oppressed by the media, but the patents of the jabs contain the discription of ingredients of snake venom, see the article her in English: Snake Venom Key Ingredient In “Covid-19 Vaccine” Patents: https://ambassadorlove.wordpress.com/2022/04/14/snake-venom-key-ingredient-in-covid-19-vaccine-patents/

Dear Kristen, in these jabs is snake venom, sometimes more, sometimes less. News comes since 2020 and is suppressed, Dr. Ardis made analysis and presented it in April 2022 and it's also suppressed, but its not suppressed on Telegram e.g. with German journalist Oliver Janich. I made a comparison if the effects of corona jabs and snake venoms are the same - and they have THE SAME EFFECTS. And there are reports of healing with anti-snake venom (antidot infusion), with remedies against snake venom (homeopathy: e.g. Lachesis C30), with dialysis 3 to 4 times to bring all the jab trash out of the blood, and algae remedies to take all the metals out, and blood group nutrition is also very good for many things. See the links on my web site with Mother Earth: http://www.med-etc.com/index-ENGL.html try it out and it will work. Aletheia in Switzerland had healing reports with this, and the man with 3 to 4 dialysis was in Germany. Write to me when you have further more questions on my e-mail michael.palomino@yandex.com or chat on Facebook to me for questions and information: https://www.facebook.com/michael.palominoale Fight for your healthy, never vaccinate.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 28.5.2022: Frau (87) 3x geimpft: immer Beschwerden: Wasser auf der Lunge, dann schwere Grippe - nun löst sich die Haut auf
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.05.2022 09:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45327Eine neue Meldung:

Hallo ich hab eine neue Meldung. Frau 87. Jahre nach Booster ständig irgendwelche Beschwerden
erst Wasser auf der Lunge, dann eine Grippe mit fürchterlichem Husten. Nun fängt es mit der Haut an. Es lösen sich Hautfetzen wie sie sagte 😔





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Basel-Stadt 31.5.2022: Frau (35) 2x Moderna geimpft: hatte wieder Corona - nun Druck auf Ohren und im Gesicht, schmerzempfindliche Haut im Gesicht - Ärzte-Mafia behauptet: kommt von Covid
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.05.2022 14:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45530
Eine neue Meldung:
W,35J, 💉💉 moderna Ich weiss nicht ob auch booster. Ich rede nicht mehr ueber 💉 mit ihre.
Hausarzt besuch heute wegen starke druck im Ohren und Gesicht. Sie kann nicht Gesicht beruehren ohne Schmerz. Arzt sieht kein Ohr Entzuendigung.
Sie hatte auch covid vor einem Monat.
Arzt sagte: es kommt von COVID. Wie kann ein arzt so dumm? Ich sagte sie: ich hatte auch covid aber habe nie diese Druck und Schmerzen naher. Nicht alli haben long Covid symptome sagt sie. 😭 die Leute wollen nicht sehen die Wahrheit. Ich bin ehrlich muede zu hoffen die Leute wachen auf. Sie wachen nicht auf… kt. Basel-Stadt





SCHLANGENGIFTimpfschaden Ravarino (Italien) 2.6.2022: Greta Finesso ist auf Cortison, hat 25kg zugenommen, Hautausschlag, Atemnot, Gesichtslähmung, kollabiert immer wieder - kriminelle Ärzte-Mafia "findet nichts", verschreiben aber Antistaminika, Antibiotika, Cortison etc.:
Pfizer-Opfer Greta Finesso aus Ravarino berichtet: Nach jeder "Impfung" schlimmere Beschwerden. Hat inzwischen 109 Cortisonspritzen erhalten, 25 kg zugenommen und traut sich nicht mehr aus dem Haus. Kollabiert immer wieder, so dass ihre Mutter die Arbeit aufgeben musste, um sie ständig zu betreuen. Meldung vom 30.5.22
(orig. italiano: Tre dosi di vaccino: reazioni sempre peggiori. Calvario di una 21enne)
https://www.lapressa.it/notiziario/lettere_al_direttore/tre-dosi-di-vaccino-reazioni-sempre-peggiori-calvario-di-una-21enne
https://t.me/corona_impftod/31790
Greta Finesso auf FB: https://www.facebook.com/greta.finesso.3

Ad oggi 29 maggio 2022 ho fatto ben 109 punture di cortisone. Sono ingrassata 25 chili e non voglio più

Mi chiamo Greta Finesso, sono nata a Modena il primo giugno 2001 e vivo a Ravarino.

[Vaccuna 1: orticaria (Nesselausschlag)]
Con la presente voglio informarvi che dopo aver fatto la prima dose di vaccino contro il Coronavirus al centro vaccinale di Castelfranco Emilia (Pfizer Lotto EX7389) il primo maggio 2021 mi è venuta l'orticaria [Nesselausschlag] che mi è stata trattata con puntura intramuscolo di antistaminico.

[Vaccuna 2: colica renale: mal di testa, febbre, dolori muscolari, debolezza]
La seconda dose, era prenotata per il 21 maggio, nei 4 giorni precedenti, avevo una colica renale e trovavo beneficio soltanto dopo aver effettuato una puntura di Toradol, per cui chiesi al mio medico curante se dovevo fare lo stesso il vaccino o se era meglio posticipare la data. La risposta fu che l'unica controindicazione era avere la febbre, cosa che non avevo: quindi mi consigliò di fare una puntura di Toradol un'ora prima del vaccino e di andare a farlo.
Arrivata a Castelfranco, il medico presente si rifiutò di farmi il vaccino, in quanto già la prima dose mi aveva causato orticaria, e in più avevo assunto da poco una fiala intramuscolo di Toradol, e dispose che la seconda dose, avrei dovuto assolutamente farla a Baggiovara in zona protetta (mi avrebbero chiamato loro per appuntamento).
Il 4 giugno sono stata convocata per la seconda dose a Baggiovara (Pfizer Lotto FC2229), arrivata sul posto, entrai nell'ambulatorio del medico, che dopo aver “letto” tutte le carte compilate disse: “Ok Greta, ora ti facciamo la prima dose!”. Il medico non aveva letto assolutamente nulla delle carte che gli avevo dato, quindi mia madre gli fece presente innanzitutto che quella era la seconda dose e non la prima, secondariamente che eravamo state mandate lì visto che, dopo la prima dose, nel giro di qualche minuto, mi era venuta una forte orticaria curata con una fiala di antistaminico. Mi fecero dunque una puntura di antistaminico e dopo circa 30 minuti, la seconda dose.
Sono uscita dall'ospedale verso le 19, e verso le 20 ho cominciato ad accusare i primi sintomi: mal di testa, febbre (dice mia madre che deliravo), dolori muscolari e debolezza.

[Parecchi lividi - gonfiarono i linfonodi del collo - svenimenti (Ohnmacht) - 1 Antibiotikum - Atemnot+Verengung der Atemwege]

Col passare dei giorni, mi uscirono parecchi lividi [Blutergüsse], mi si gonfiarono i linfonodi del collo [Lymphknoten am Nacken schwellen an], che mi provocavano fastidio e dolore, non potevo più uscire di casa perché mi venivano vampate di calore e svenimenti [Ohnmacht], non capivo cosa mi stesse succedendo.

Il mio medico curante, identificò il mal di testa come sinusite e mi fece prendere un antibiotico: lo Zitromax e il 1 luglio, dopo un'ora dall'assunzione di questo medicinale, accusai dispnea [Atemnot] e costrizione delle vie respiratorie [Verengung der Atemwege]. Mia madre, pensando ad una crisi allergica, mi fece subito un'iniezione di Bentelan (che fortunatamente avevamo in casa per allergie materne) e nel giro di 30 minuti tutto tornò alla normalità, ma mia madre mi disse che avevo perso i sensi ed ero diventata cianotica.

[Poesia di un medico: infiammazione dei denti del giudizio - panico - mononucleosi - Dichtung des Arztes: Entzündung der Weisheitszähne - Panik - Pfeiffersches Drüsenfieber]

Avvisai subito il mio medico curante dell'accaduto e gli parlai dei sintomi avuti dopo la seconda dose del vaccino, lui scambiò il gonfiore e il dolore dei linfonodi per infiammazione dei denti del giudizio, e la crisi di costrizione delle vie aeree per attacchi di panico; alla lettura degli esami del sangue, mi disse anche che, poteva essere mononucleosi [Pfeiffersches Drüsenfieber].

[Tutti test di allerghie sono negativi - alle Allergietests sind negativ]

Su insistenza di mia madre, mi fece fare una visita allergologica, effettuata il 20 luglio, dove il Prick-Test relativo ad inalanti e alimenti, risultò negativo, e anche gli esami del sangue eseguiti successivamente, risultarono negativi, anche se le ultime 2 crisi respiratorie (costrizione vie aeree) non erano vicino ai pasti. Capimmo dunque che non si trattava di allergia. 

[Atemnot si repeta - Atemnot kommt immer wieder]

Il medico precedente, non ritenne opportuno avvisare l'AIFA delle reazioni avverse al vaccino Pfizer, nonostante io ebbi altri 4 attacchi di costrizione delle via aeree in data 12-20-27 luglio e l'ultima il 16 agosto.

[Infettivologo dice che no sono infezioni - no crisi mai dal 16 agosto 2021]

Il medico di base che presi successivamente,  ascoltando il racconto delle crisi che avevo avuto, si mise in contatto con un infettivologo che gli consigliò un prelievo mirato, e alla visita che feci il  25 agosto, disse che non riteneva che i suddetti episodi fossero da correlare ad infezione o riattivazione da EVB.
A dicembre posso dire che tutti quei disturbi finalmente erano passati e dal 16 agosto non avevo più avuto queste crisi.

[Terza dose: medici no vogliono vedere la documentazione precedente - "reazione era troppo lontana" - "nulla a che fare con l'inoculazione"]

Venni dunque convocata per la terza dose, il 17 dicembre. Ho prodotto dunque tutta la documentazione precedente chiedendo con una lettera per sapere se, alla luce delle mie reazioni dopo le vaccinazioni, era il caso di fare una terza dose visti i precedenti.
Quando sono andata a fare la terza dose di vaccino ho portato la lettera. Ma nessuno l'ha voluto vedere. Tutti mi hanno detto che la reazione era troppo lontana dalla vaccinazione e non poteva avere nulla a che fare con l'inoculazione. 

[14 dic. 2021: paresi facciale nel lato destro del viso - adesso viene cortisone]

In ogni caso il 17 dicembre non siamo potute andare a fare la vaccinazione dato che il 14 dicembre mi è venuta una paresi facciale nel lato destro del viso, trattata con pastiglie di cortisone.

[26 gen. 2022: Terza dose: medici no vogliono vedere la documentazione precedente]

Il 26 gennaio alle 19:45 sono andata al centro vaccinale di Castelfranco, per chiedere di fare la terza dose in zona protetta: il medico presente era al telefono e ha firmato l’autorizzazione al vaccino senza nemmeno ascoltarci, quando ha chiuso la telefonata, gli ho spiegato tutto e ci ha fatto la richiesta per la zona protetta di Baggiovara. Avevo con me tutta la documentazione, ma anche lui non ha voluto guardare nulla perché ha detto che ci avrebbero pensato in zona protetta. 

[4 feb. 2022: puntura di antistaminico e la terza dose 5-10 minuti dopo - orticaria con prurito (Nesselausschlag+Jucken)]

Il 4 febbraio ci chiamano per andare a fare la terza dose all’ospedale di Baggiovara, di nuovo porto tutta la documentazione scritta dei problemi che avevo avuto, ma il dottore, lo stesso della vaccinazione precedente, non l'ha nemmeno guardata.

Mi hanno fatto puntura di antistaminico e dopo 15 minuti il vaccino (non come l’altra volta mezz’ora dopo, credo sia sempre un fattore per accelerare i tempi): una dose intera di Pfizer (lotto FP8191); praticamente dopo circa 5 - 10 minuti mi è partita di nuovo l’orticaria [Nesselausschlag] con un prurito incredibile, ho parlato con colei che mi aveva fatto il vaccino e lei mi ha detto che ormai l’antistaminico me lo avevano fatto e dovevo portare pazienza che poi avrebbe fatto effetto.

[4 feb.2022 sera: Dispnea e costrizione delle vie aeree - perdita di coscienza - casi arresto respiratorio - colorazione paonazzo - giuzzo delle braccia - crisi epilettica]

Ho fatto il vaccino alle 9.50, e alla sera alle 21.30 nuovamente un attacco di dispnea  e costrizione delle vie aeree, ma molto peggio di quelle del vaccino precedente. Comincio con perdita di coscienza, gli occhi mi vanno all’insù, sembra tipo un arresto respiratorio, divento paonazza in volto, cominciano movimenti involontari delle braccia, tipo crisi epilettica, per cui devo essere guardata a vista. Meno male che mia madre, immaginando che il tutto fosse stato scatenato dal vaccino aveva già preparato siringa e fiala di Bentelan.

[5 feb.2022 pomeriggio: attacco alle 16:45 - attacco alle 22:50 - pronto soccorso "no si è interessato al mio caso" - medici no trovano niente]

Il sabato pomeriggio, 5 febbraio, di nuovo un attacco alle 16.45, vado alla guardia medica per farmi dare 3 fiale di bentelan. Non sanno cosa dire, non capiscono cosa possa essere e dicono a mia madre di non abusare delle fiale di cortisone. Alla sera, mentre giochiamo a carte con il mio ragazzo, mia madre e mia zia, alle 22.50 un nuovo attacco. Mia madre decide di portarmi a Baggiovara per chiedere se c’erano delle cure alternative, ma alle 3 chiedo la mia posizione e mi dicono che avevo ancora 6 persone davanti e in più era appena arrivato un codice rosso, ormai mi ero addormentata in auto e mia madre decide di venire via.
Da allora sono andata 4 volte al Pronto soccorso: Mirandola, Baggiovara, Carpi e Policlinico di Modena, ma nessuno si è interessato al mio caso. Ho fatto ben 3 visite urgenti dall’otorino, tutte negative. Ognuno mi ha detto la stessa cosa: ”non sono attacchi dovuti a qualcosa che ostruisce le vie aeree”.

Vi ricordo che tutte queste informazioni le avevo portate sempre con me per lasciarne copia, al medico vaccinatore, al medico di base, all’Aifa, all’Ausl, ma che nessuno si è mai preso la briga di prenderle in considerazione e leggerle, Per questo motivo ho deciso di rendere pubblica la mia storia, affinche’ non si ripeta questo errore con altre persone.

[4 feb.2022: Caduta in casa sempre - la madre no lavora mai per controlare la figlia - 29 maggio 2022: 109 punture di cortisone - 25 chili]

Mia madre dal 4 febbraio non è più rientrata al lavoro, perchè non può perdermi di vista un attimo, in quanto sono già caduta in bagno, in camera, fuori in giardino, senza nessun preavviso.
Tutt’ora non so più a chi rivolgermi, in quanto nessuno vuole cercare di capire che cosa mi sta succedendo!!
Accertamenti fatti all’ospedale di Carpi, hanno escluso: crisi epilettiche, problemi al cuore, problemi vie respiratorie, ma nessuno prende in considerazione una crisi avversa al vaccino.
Ad oggi 29 maggio 2022 ho fatto ben 109 punture di cortisone. Sono ingrassata 25 chili e non voglio più uscire di casa.
Greta Finesso




4R 4.6.2022: Lügen-Welt von Rothschild thematisiert Ausschlag nach SCHLANGENGIFTimpfung:
Mit der Covid-Impfung kam der Ausschlag - und ging nicht mehr weg
https://www.welt.de/gesundheit/plus239073909/Urtikaria-Mit-der-Covid-Impfung-kam-der-Ausschlag-und-ging-nicht-mehr-weg.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45838
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.06.2022 17:52]

[Wenn Sie den Artikel lesen wollen, müssen Sie sich verfolgen lassen].


Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
https://www.cureus.com/articles/89189-autoimmune-bullous-dermatosis-following-covid-19-vaccination-a-series-of-five-cases
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45830
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.06.2022 17:39]

Während die Impfsekte weiter zwanghaft an die Affenpocken glaubt, besteht wissenschaftlich betrachtet eigentlich keinen Zweifel mehr, dass, Symptome wie: Gürtelrose, Hautirritationen bis Blasenbildung und Autoimmunerkrankungen als direkte Folgewirkungen experimenteller GENtherapien immer häufiger auftreten.

Die Bilder dokumentieren 5 solcher Fälle

Zitat aus der Publikation

"Wir stellen die Hypothese auf, dass die Covid-Impfung bei genetisch prädisponierten Personen eine immunologische Reaktion auslöst. Diese Art der Dysregulation wird dann durch andere Autoimmunmechanismen verstärkt."

Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in
                      Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                      01   Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in
                      Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                      01   Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in
                      Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                      3a
Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle 1,2,3a [11,12,13]
Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in
                      Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                      3b   Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung
                      in Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                      04b   Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in
                      Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle
                      05
Hautschäden durch SCHLANGENGIFTimpfung in Kalifornien ("USA") 4.6.2022: 5 Fälle 3b, 4, 5 [14,15,16]






SCHLANGENGIFTimpfschaden Brasilien 6.6.2022: Hautschäden - Beispiele
Brasilien ist eines der am stärksten betroffenen Länder
https://t.me/achtungachtungschweiz/28195

SCHLANGENGIFTimpfschaden Brasilien 6.6.2022:
                      Hautschäden - Beispiele
SCHLANGENGIFTimpfschaden Brasilien 6.6.2022: Hautschäden - Beispiele [30]

mit 22,2 Mio. PCR test und
616 000 Todesfällen, während die Bevölkerung in Brasilien zu 68,1 % vollständig geimpft ist, wozu 317 Mio Dosen verspritzt wurden.
Das rekombinante ChAdOx1 (Oxford-AstraZeneca) ist der am häufigsten verwendete Impfstoff. Bei den
Hautreaktionen handelt es sich hauptsächlich um Reaktionen an der Injektionsstelle, akute Urtikaria und morbilliformen Hautausschlag.
Wir berichten über 12 Patienten mit kutanen Reaktionen nach der Impfung, von denen neun seltene Formen aufwiesen.

Sie traten hauptsächlich nach der ersten Dosis des Impfstoffs auf und zwar 1 bis 7 Tage nach der Verabreichung. Alle Patienten wurden von Dermatologen untersucht.
9 Patienten wiesen seltene Hautreaktionen auf: 3 Lichen planus, 3 Purpura/Vaskulitis, 2 Erythrodermie und 1 fixe Arzneimitteleruption (Abb. 1). Makulopapulöse Eruptionen und Urtikaria machten die restlichen drei Fälle aus.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.6.2022: Frau (30-60?) 2x geimpft: Blasenbildung an den Armen mit Schmerzen - wird 3. Impfung verweigern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.06.2022 19:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46098
Eine neue Meldung:
Eine Kundin von mir hatte nach der 2ten💉 grosse schmerzhafte Blasen an den Armen im Feb./März (wie sie uns nun als Affenpocken unterjubeln wollen) Sie macht den Booster nicht mehr.Ich hoffe es gibt viele Gay Männer die endlich aufwachen und den ganzen Mist nicht erneut mit sich machen lassen und vorallem nicht glauben was man auf sie schiebt.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Ostschweiz 10.6.2022: Frau mit Pfizer geimpft: Nackenschmerzen - nach 1 Monat Gelenkschmerzen - 1 Monat lang empfindliche Zähne - 21 geschwollene Lymphknoten - kriminelle Ärzte-Mafia meint: Psychiatrie - 2 Monate lang Husten - viele Opfer mit Flechten
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46133 (Fortsetzung)

Kundin Ostschweiz bei Bürojob:
Pfizer im Oktober 21.
15min nach Impfung starke Nackenschmerzen.
1 Monat lang Gelenkschmerzen.
1 Monat lang Zähne heiss/kalt empfindlich
Im November 21 Lymphknoten in Leiste geschwollen (2.5cm). Arzt wollte einfach wegschnipseln und zudem Sie in psychiatrische Behandlung schicken.
2 Monate lang Husten mit Auswurf am Morgen und Abend.
Fühlt sich am morgen wie 80ig. Ist jedoch viel jünger und arbeitstätig.
Berichtete zudem, dass viele Ihrer Bekannten auf Fragen zu NW zuerst nichts sagen, bei genauerem nachfragen kennt sie bereits 5 mit Flechten am ganzen Körper.

Gerne teilen. Standhaft und aufrecht im Herzen bleiben. Danke für Eure Arbeit.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.6.2022: Person geimpft: Hautausschlag + immer müde
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46164 (Fortsetzung)

Andere Hautausschlag ohne Cortison geht auch nichts plus dauer müde.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.6.2022: Mann (64) 2x geimpft: Prostatakrebs - Frau (50) 2x geimpft: Krebs+Hautausschlag - Frau 2x geimpft: aggressiv+deprimiert - Psychoterror von kriminellen Lehrpersonen gegen UNgeimpfte Kinder (!)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.06.2022 07:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46485
Eine neue Meldung:
Leider muss ich euch eine größere Zahl neuster nicht deklarierter Pimpschäden melden! Bitte haltet sie in euerem wertvollen Zeitdokument fest!
1. Vater meines Partners, 64: Im 21 mindestens 2x 💉. Gestern OP wegen kurzfristig diagnostiziertem Prostatakebs...
2. Freundin, 16, berichtete mir von ihrer Familie: Mutter, 50, mindestens 2x💉, zum ersten mal krebspositiv für Gebärmutterkrebs. Dazu viele Haut-ausschläge im Gesicht seit der Pimperei, vorher nicht.
3. Deren andere Tochter, auch mindestens 2x 💉, grosse Wesensveränderung, müde, aggressiv, deprimiert.
4. Die 16-Jährige aber blieb stark, obwohl 3 Lehrer in der Oberstufe sie vehement zur Pimpung drängten, als der Bus im Dorf war! Dies mit den unterdrückenden Argumentationen, daß sie nur mit der Pimpung solidarisch sei. Sonst sei sie asozial!!! Es wurde so auf sie eingeredet, dass sie ihren Vater kommen ließ. Dieser drohte, seine jugendliche Tochter aus der Schule zu nehmen, wenn man sie nicht endlich in Ruhe liesse!





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.6.2022: Frau (41) 2x geimpft: hatte wieder Corona, ist immer erkältet + jede Woche was Neues: Zuckungen, Ausschlag, Atemprobleme, Heuschnupfen stark, trockener Mund etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.06.2022 18:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46959
frau, 41 jahre alt; 2 x gespritzt ,
hatte im februar stark corona (zum glück meinte sie, sei sie gespritzt, sonst wäre es schlimmer gewesen)
sie ist dauerhaft erkältet. jede woche hat sie ein anderes problem
-- zuckender nerv im gesicht
-- ausscchlag an beiden o-armen
-- atemprobleme
-- starke pollenallergie
-- trockene schleimhäute im mund

alles weiss ich nicht mehr



SCHLANGENGIFTimpfschaden Arztpraxis 4R 19.6.2022: Immer mehr Nesselsucht (Urtikaria) mit Jucken oder Hautbrennen, manchmal chronisch möglich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.06.2022 19:23]
https://reitschuster.de/post/impfnebenwirkung-nesselsucht-fuer-das-paul-ehrlich-institut-kein-thema/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46976
[Forwarded from KOPP Report]
Immer häufiger berichten Hautärzte von Patienten, die nach Biontech-, Moderna-, aber auch Astrazeneca-Injektionen über Nesselsucht klagen. Nicht nur einige Mediziner sehen einen klaren Zusammenhang zur Corona-Impfung. Auch diverse Studien deuten auf einen Kausalzusammenhang hin.

Hinter der auch als Urtikaria bezeichneten Krankheit verbergen sich bis zu handtellergroße Hautrötungen. »Manche von ihnen jucken ganz fürchterlich« schreibt der Urtikaria-Verband, »andere brennen wie Feuer«. Während eine akute Nesselsucht meistens nur wenige Tage dauert, kann sich eine chronische Form schlimmstenfalls über Jahre hinziehen.







Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.6.2022: Mann (80) 3x geimpft: Nesselfieber - Frau (79) 3x geimpft: Schwindel - Frau (44) geimpft: Gallensteine+Gallenblase weg - Mann (ca.70) gimpft: Lungenkrebs - Mann (42) 3x geimpft: Nierenkrebs+Verlust der Niere - Man (50) geimpft: Hirnhautentzündung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/47505 (Fortsetzung)
Nebenwirkungen der Spritze in meinem Umfeld:
-- Onkel, 80, mit Nesselfieber nach 3. Impfung
-- Tante, 79, mit Schwindel nach 3. Impfung, impft sich hoffentlich nicht mehr
-- Freundin, 44, starke Unterleibsschmerzen, Gallensteine, Gallenblase rausoperiert, Anzahl Impfungen unbekannt
-- deren Vater, Lungenkrebs, Anzahl Impfungen unbekannt.
-- Kollege, 42, Tumor auf der Niere, Niere rausoperiert, nach 3. Impfung
-- Freund, 50, Hirnhautentzündung mit Spital und Reha, nach 1. Impfung, Impfschaden durch Arzt festgestellt.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 29.6.2022: Frau 2x geimpft durch Impfzwang durch Arbeitgeber: immer müde, Rückenschmerzen, Blutdruck spielt Achterbahn, Kopfweh, Pilzflechte am rechten Arm, offene Hautstellen, kann kaum noch Treppen hoch
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.06.2022 09:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/47841
[Forwarded from Siena]
Eine neue Meldung:

…eine liebe Freundin von mir, Herbst 21 💉💉auf Druck von Arbeitgeber -trotz meinen vielen Warnungen😞
Strotzte vor Energie vorher, jetzt oft sehr müde, Rückensz.wieder zugenommen, neuerdings Blutdruckschwankungen, oft Kopfschmerzen, jetzt komische Pilzflechte rechter Arm, offene juckende kreisrunde Stellen- vom Arzt hochdosiertes Antimykotikum verschrieben bekommen, kommt nun kaum mehr die Treppe hinauf etc.
😔😓
Will keinen Zusammenhang sehen, Arzt auch nicht🤦🏼‍♀️





SCHLANGENGIFTimpfschaden im Spital Schweiz 1.7.2022: Krebs - MS verschlimmert sich - Herzmuskelentzündung - Nesselsucht - Halbseitenlähmung - Hirnblutung - Herzinfarkte - Zysten - Hautprobleme - Herzinfarkte  etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.07.2022 08:41]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48002
Eine neue Meldung:
Liebes Team, hier eine Meldung von der Front im häuslichen Pflegealltag. Immer wieder dachte ich daran, Euch Beobachtungen zu melden, doch es ist einfach zu viel. Miarbeiterinnen, welche bewusst durch den Alltag gehen, müssen Impfschäden wahrnehmen ohne Konsequenz. Ich habe junge Frauen und Männer, die aus voller Gesundheit Krebs diagnostiziert bekommen haben und innerhalb 3-4Mt verstarben. Eine MS Geplagte, die jahrzehnte stabil war und nach Gen Therapie ohne sich umzuschauen instabil wurde und schlussendlich verstarb. 30jähriger Mitarbeiter mit Myokarditis (Zusammenbruch während der Arbeit), Nesselsucht. Einweisung während der Arbeit einer 40j. mit Halbseitenlähmung. Eine Kundin mit Hirnblutung UND Knochenmarkskrebs, zuvor jahrzehntelang stabil. Viele psychische Dekompensationen. Herzinfarkte. Zysten. Hautveränderungen. Entgleisungen von zuvor stabilen Werten wie Blutzucker, Blutdruck, Elektrolyte. Sturz und am Boden liegend gefunden nach Stroke- 95j, zuvor stabil. Ca. 3 Tage nach Booster. Die Liste der zeitlichen Zusammenhänge von Spritze->Ereignissen ist riesig und extrem belastend. Allermeist bekommen die Kunden zu hören, man könne sich das nicht erklären aus ärztlicher Sicht. Professoren stehen vor "Phänomenen". Unsere personelle Situation ist erdrückend. Nicht einfach Mangel und Kompensation irgendwie möglich. Wir pflegen am Limit, wir "pflegen" gefährlich. Krankheitsausfälle wie nie zuvor. Und die letzten Wochen nicht wegen C.! Viele sind ermüdet, teilweise nur noch grau in der Erscheinung, und so treten sie auch auf in den Einsätzen. Wer die Fehler sieht, muss kompensieren um Schäden abzuwenden. Und dennoch führen sie den Maskenzwang wieder ein, und sie sind sich zu schade, Fragen konkret zu beantworten. (Zweckmässigkeit? Wirksamkeit? weitere Gefahr der Erschöpfung, Thema Giftstoffe in den Masken etc.) Das Credo ist: mitmachen, Schnauze halten. Und sie können es sich nicht leisten wie nie zuvor, dass noch mehr Menschen in Krankheiten getrieben werden. Es kommt, was kommen muss. Es bricht mir das Herz für unsere Kundschaft und sobald ich wieder offen kommunizieren darf an dieser Stelle, werde ich dies tun. Und mit allem was noch lebendig ist in diesem Betrieb ein bisschen Menschlichkeit kultivieren. Vielleicht gibts dieses Mal ein grösseres Erwachen, ansonsten sind wir alle in der Selbstverantwortung; auch wenn es beängstigen kann. Wählen können wir immer. Danke für alles.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 1.7.2022: Person 3x geimpft: Nesselfieber, Hautjucken überall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.07.2022 11:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48018
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 3.7.2022: Geimpfte Leute immer wieder krank - UNgeimpfte Goldstücke schieben Sonderschichten+leiden dann auch - geimpfte Leute oft immer müde, immer wieder krank, Hautschäden, Infektionen, Herzprobleme - Hirnschaden beim Arbeitgeber: verlangt Booster bei noch gesunden Geimpften - Geimpfte haben Verhaltensänderung in Richtung Kindlichkeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.07.2022 18:50]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48173 (Fortsetzung)

Personalmangel: Das höre ich die ganze Zeit. Immer wieder kränkliche Mitarbeiter, die "vorbildlich" gespritzt sind. Deswegen schieben die Ungespritzten Sonderschichten und werden nach und nach ebenfalls entkräftet.
Das ist ein Punkt, wo die Ungespritzten aufpassen müssen: sich nicht zu verheizen für die andern.
Der Personalmangel rührt auch von der Demographie her (geburtenstarke Jahrgänge werden nach und nach pensioniert, die neu ins Erwerbsleben Eintretenden sind oft ganz anders geprägt, als man es früher wurde).
Jeden Tag könnte man x neue Patienten annehmen.
Von Ungespritzen höre ich, dass sie mal, ganz normal, krank sind, vielleicht 3 oder 10 Tage, dann noch rekonvaleszent, vielleicht 4 Tage oder max. 6 Wochen.
Von Gespritzten höre ich, dass sie immer müde sind, monatelang, 9 Mte. z. B. oder 12 ("Rekord"), dabei dann doch immer wieder krank (Husten, ausser Atem, müde, traurig, schlechte Haut mit Exkoriationen, Geschlechtskrankheiten ohne Geschlechtsverkehr u. dgl.).
Jemand von den Gespritzten erzählt mir, dass er seit 9 Monaten Herzprobleme hat (unmittelbar seit der Spritze). Der Arbeitgeber "versteht", dass die Person keinen Booster will. Die andern aber sollen sich boostern lassen. Als müsse man durch eine Kriegsverletzung zuerst beweisen, guten Willens zu sein; absurd!
Bei 4 Gespritzten habe ich in unterschiedlichem Mass ein kindlich-provokatives Verhalten festgestellt (feststellen müssen).





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 5.7.2022: Mann (74) geimpft: Gelenkschmerzen - Frau (45) geimpft: hat 2x Corona, Geschmackssinn weg - Frau (55) geimpft: Brustschmerzen, schlapp, Hautflecken
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [05.07.2022 12:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48276
Darunter:

Gestern   aus dem Umfeld, w, 47 Jahre

Seit dem Wochenende wieder unterschiedliches erfahren: Schwiegervater (74) hat selber erkannt, dass er seit der Impfung Gelenkschmerzen in den Händen hat. Er meinte er werde nicht weiter impfen. Tragen jedoch beim Einkaufen wieder Masken.?? Schwägerin (45) Zum 2. mal Corona positiv und nun keinen Geschmacksinn mehr. Bekannte (55) Hatte so Schmerzen in der Brustgegend, fühlte sich sehr schlapp. Ich habe ihre Angst gespürt. Nun an Schulter komische Hautpigmente. Überlegt sich die 4. Impfung nochmals. Ich habe Sie auf diverse Nebenwirkungen aufmerksam gemacht und sie gebeten keine weiteren Impfungen machen zu lassen.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.7.2022: Viele Leute bleich, manchmal gräulich - schlechte Haut im Gesicht, Akne in Gesicht und an Beinen - blaue Flecken an Beinen+Armen - Chef 3x geimpft ist immer wieder krank+Turbo-Demenz
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.07.2022 09:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48622
Und jetzt im Frühling/Sommer 2022 fällt mir auf, dass viele Leute sehr bleich sind. Einige sogar einen Stich ins gräuliche haben.
Ich werde nicht schnell braun und habe mich als Teenager immer mit allen wegen der Bräune verglichen, daher fällt es mir enorm auf, dass ich dieses Jahr plötzlich zu denjenigen mit einer leichten Bräune gehöre, total ungewöhnlich..
Und viele Menschen haben gemäss meinen Beobachtungen extrem schlechte Haut, im Gesicht krass Akne oder an den Beinen wie von einem Mückenschwarm attackiert. Und ich sehe viele grosse blaue Flecken, an den Beinen, Armen.
Einer meiner Chefs seit letztem Herbst immer wieder erkältet. Sehe ihn nicht oft, doch jedesmal scheint er mir wieder ein paar Jahre gealtert (er ist 3x geimpft).


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.7.2022: Immer mehr Hautprobleme, schwere psychische Symptome
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.07.2022 18:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48702
Eine neue Meldung:
Ich sehe auch so viele Menschen mit massiven Hautproblemen und schweren psychiatrischen Symptomen, die vorher kerngesund waren.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.7.2022: Mann 2x geimpft hat Hirnschlag - Mann geimpft hat Ausschlag an den Beinen, weisse Blutkörperchen -90%, hat Reiseverbot in die "USA" - das ist VAIDS
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.07.2022 19:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48721
Eine neue Meldung:
Gestern bei Familienfest, Mann 60 Jahre 2x geimpft,Hirnschlag, ein anderer auch geimpft, Ausschlag an Beinen, bei Blutuntersuch wurde festgestellt, dass er nur noch 10% der weissen Blutkörperchen hat und darf deshalb nicht mehr in Urlaub in Usa fliegen, tönt nach Impfaids, natürlich alles keinen Zusammenhang.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.7.2022: Frau (40) Pfizer geimpft: Überempfindliche Haut 3 Tage lang
Siena, [10.07.2022 17:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48785
Eine neue Meldung:

PS und ich habe noch vieles nicht aufgezählt, die Nachbarin einer Freundin mit anerkanntem impfschaden (40j, hatte 3 Tage lang nach d Impfung solche Schmerzen, dass nicht berührbar, seither im Rollstuhl)
Das war alles von Pfizer.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 13.7.2022: Krebs, Rückenschmerzen, Gürtelrose, Nesselfieber, Bronchitis, Vorhofflimmern
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.07.2022 20:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48935
Eine neue Meldung:
Guten Abend meine Lieben, ich hoffe es geht Euch allen gut und bleibt unbedingt standhaft.Es ist schlimm was in meinem privaten Umfeld abgeht und die Leute sehen es nach wie vor nicht.
w.54j.Speiseröhrenkrebs,nach 3 Wochen gestorben
m.53j.Darmkrebs,
w.38j.Brustkrebs ,
m.68j.starke Rückenschmerzen ohne Befund( meinten es sei von Parkinson)
m.64 2 Krebsarten ( Prostata& Schw.Hautkrebs)mit jeweiligen Metastasen,
w.64j.Gürtelrose an Gesäss,
w.57j.Nesselfieber am ganzen Körper,
m.59j.Weichteilkrebs mit Metastasen
w.79j.immer wieder stark erkältet mit Bronchitis( Arzt meinte wir müssen das Imunsystem stärken)
w.55j.Brustkrebs mit starken Rückenschmerzen
w.58j. Vorhofflimmern und Blutdruck der abgeht
Und das sind nur Verwandte,Freunde und Bekannte.
Wenn ich die Kundschaft noch  aufzählen würde......
Und was haben alle gemeinsam???
Manchmal liege ich im Bett und 😭,weil ich so machtlos bin.
Ich wünsche eine gute Nacht und bleibt gesund🤗





Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.7.2022: Frau (70) 3x geimpft: Herpes an Unterarmen, Ärzte-Mafia meint Schmetterlingshaut, ist wahrsch. Gürtelrose+immer müde
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.07.2022 14:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49372 (Fortsetzung)
12.
Kundin, Anfang 70, vorher ihrem Alter entsprechend fit, aber sehr ängstlich. Liess sich aus Angst spritzen. Nach dem Booster offene, wässerige, Herpesähnliche Wunden an den Unterarmen, diagnostiziert vom Arzt als sog. Schmetterlingshaut. Für mich sieht es nach der Gürtelrose aus. Lokalisiert nur an den Unterarmen. Kraftlos, müde und aufbrausend.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 22.7.2022: Frau (45) 3x Pfizer geimpft: Migräne, Herpes am Mund+am Rücken, Depressionen, Tinnitus - Ärzte-Mafia verschreibt nur Giftpillen!
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.07.2022 22:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49437
Eine neue Meldung:
Hallo. 45 jährige Klientin. März 2020 erste Pfizer💉.Dez 21
2.💉Pfizer und Feb.22 Booster. Seit mehr als 2 Jahren wöchentliche Migräne, extreme Herpes Mund und Rücken, verstärkte Depressionen, Tinnitus, keine Lust mehr zu leben, Gefühlsarmut. Sich nie Gedanken gemacht ob ein Zusammenhang mit den 3💉💉💉bestehen könnte. Ärzte verschreiben immer mehr Medikamente.

Frau eines Klienten:
Eine 35-jährige 3-fache Mutter,
3 fach💉, ist nach schweren Blutungen (die Ärzte konnten die Ursache nicht finden(?)) ins künstliche Koma versetzt worden und zwei Wochen später an einer Hirnblutung gestorben.

In meinem ambulanten Setting sind im letzen Halbjahr 6 Menschen unerwartet verstorben oder haben Suizid begangen.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.7.2022: Mann (ca.30) geimpft: hat juckenden Ganzkörperausschlag mit offenen Stellen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.07.2022 12:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49569
Eine neue Meldung:
Der Sohn meiner Schwester ist seit einigen Tagen im Spital, weil er am ganzen Körper einen stark juckenden Ausschlag bekam mit offenen Stellen. Ursache von den Ärzten nicht gefunden, Zusammenhang mit der💉 wird nicht gemacht! 🤬Auch nicht vom jungen Mann selber! ☹️



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 25.7.2022: Leute 2-3x geimpft 45-58 Jahre alt: Schlafstörungen, Nesselsucht, Schulterschmerzen, Mensstörung, Atemnot - Ärzte-Mafia behauptet immer, die Impfung ist sicher nicht Schuld
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.07.2022 16:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49584

Heute   Beobachtungen aus dem Freundeskreis, BE
Beobachtungen aus dem Freundeskreis Kt. Bern (alle 2-3x geimpft, zwischen 45-58J) Schlafstörungen, Nesselsucht, Schulterschmerzen, Menstruationsstörungen. Bergaufspazieren geht nur mit häufigen kurzen Ruhepausen. Wenn Ärzte nicht wissen, woher die Beeinträchtigungen kommen, weshalb wissen sie denn so genau, dass die "Impfung" nicht die Ursache sein kann? Alles sehr verstörend.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 28.7.2022: Frau (27, 2-3x geimpft): hatte dann Corona+immer müde, Atemnot+Hirnschaden mit Kopfweh+Konzentration weg+Hautausschlag - die Ärzte-Mafia nennt es "LongCovid"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.07.2022 09:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49723
Eine neue Meldung:
Bin gerade etwas schockiert. Traf kürzlich eine alte Schulfreundin (27 J., mind. 💉💉), kurz nach der Impfung hatte sie mildes Corona, jedoch leidet sie nun an "Long Covid", sie ist arbeitsunfähig geworden/krankgeschrieben, ist dauernd erschöpft, kann kaum Treppen steigen, hat Dauerkopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten, an Sport ist nicht mehr zu denken und hat einen Hautausschlag bekommen.
Es nervt mich, dass Ärzte dann behaupten es komme von der Coronainfektion! Hingegen kenne ich viele gleichaltrige, ungeimpft (mich eingeschlossen), die nach einer C-Infektion nicht annähernd solche Folgen hatten und nach wenigen Tagen wieder fit waren. Und da sind auch Personen dabei, die nicht den gesündesten Lifestyle pflegen! Sogar denen gehts besser als ihr.






SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Basel-Stadt 30.7.2022: Frau geimpft (ca.80) schimpfte gegen gesunde UNgeimpfte - hat nun Blut unterlaufene Augen, Gesicht voller Geschwüre
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.07.2022 18:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49863
Eine neue Meldung:
Und gerade nochmals eine Meldung
Ich habe eine Bekannte getroffen. Habe sie seit ca Februar nicht mehr gesehen. Hatten damals grosse Impfdiskussion. Sie erzählte, dass sie gespritzt sei. Mit was weiss ich nicht. Sie ist ca 80,Kanton BS. Sie fand mich verantwortungslos und unsozial.
Als ich sie heute traf, erschrak ich. Sie hatte Blut unterlaufene Augen. Ihr Gesicht war voller kleiner Geschwüre. Ich wagte nicht zu fragen, was passiert sei. Aber mein erster Gedanke war natürlich die Spritze. Wer weiss?




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 1.8.2022: Frau geimpft: Nesselfieber + Hautjucken - ist auf Medis, vor dem Schlafen muss sie Antihistaminika gegen das Jucken einnehmen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.08.2022 10:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49936
Eine neue Meldung:
Habe heute eine gute Freundin getroffen. Unsere Ansichten bezüglich Covid gehen 180 Grad auseinander. Das war aber nie ein Problem, da wir seit wir uns kennen (wir kennen uns seit wir 8 Jahre alt sind), nie einer Meinung waren.
Sie hatte den Booster letzten Winter. Ich wusste, dass sie danach eine Urtikaria hatte. Heute waren wir schwimmen und leider hab ich gesehen, dass sie immer noch Hautprobleme hat.
Sie hat bereits alles probiert, nützt aber alles nichts. Vor dem schlafen gehen, muss sie jeweils Antihistaminika nehmen, damit es sie nicht juckt und sie schlafen kann!!
Ich hoffe sehr, dass sich für sie eine Lösung findet und noch mehr hoffe ich, dass sie im Herbst den 4. Schuss nicht nimmt!!!
Ich mag auch nicht zu viel mit ihr streiten, da ich immer denke, dass wir uns vielleicht eines Tages das letzte Mal sehen 😢😢.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 2.8.2022: Geschwüre an den Ohren, auf der Kopfhaut - Haut wird wie Pergament - Hirnschaden: Verwirrtheit+Gedächtnisschwund - Krebs bei allen Altersklassen - Ohnmacht an Gruppensitzungen wird normal
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.08.2022 09:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50002
Eine neue Meldung:
Guten Morgen in die Runde,

Ich habe in letzter Zeit öfters festgestellt das bei den Kunden die 💉 sind, sich so knorpelige Veränderungen am Ohr entwickeln, auch die Kopfhaut wird sehr ledrig, hat keine elastizität mehr. Oder die Haut wird so Pergamentpapier-artig.
Auch stelle ich in Gesprächen fest das sie zum Teil sehr verwirrt sind oder wie abgeschnitten vom einen Thema zum nächsten wechseln ohne das vorher Besprochene zu ende zu erzählen. Wenn ich sie dann noch daran erinnern möchte was sie denn zuvor noch erzählen wollten kommt fast immer nur die Antwort "wie? Wir haben doch jetzt die ganze Zeit nur von diesem Thema gesprochen?"
Des weiteren wird mir zur Zeit oft berichtet, dass ein/e (oder auch mehrere) Bekannte/r plötzlich Tumore entwickeln an Stellen die nicht so üblich sind, in allen Altersklassen...

Am Wochenende hatten wir ein Bräteln in der Nachbarschaft.
Eine Frau ca 82 jährig, natürlich 💉, fiel 2 mal nach hinten von der Sitzbank runter. Sie sagte sie habe keine Ahnung was geschehen sei...

Naja...leider häufen sich solche Ereignisse und trotzdem sehen so viele Menschen den Zusammenhang nicht.
Ich frage mich was miss noch alles geschehen bis sie endlich aufwachen?!

Ich wünsche, trotz allem, allen einen tollen Tag☀️





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 4.8.2022: 2 Frauen 2x geimpft: Hautausschlag mit Flecken, Thrombose im kleinen Finger - Bluterguss an Schulter+Rücken
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.08.2022 14:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50187
Eine neue Meldung:
Liebe Mitlesende- schon lange wollte ich die Eindrücke aus meiner Nachbarschaft schildern. Alle geschilderten Beobachtungen sind aus der Zeit der ersten zwei Dosen. Nachbarin, ca. 60, 2x Pfizer, Hautausschläge ( Flecken), Trombose im kleinen Finger, Nachbarin 80, hatte C, dann eine💉, Bluterguss über Schulter bis mittlerer Rücken. Beide Frauen sagten, sie seien am Morgen in diesem Zustand aufgewacht und hätten sich nirgends gestossen. Bekannter, 2x Moderna, nach ein paar Wochen notfallmässig ins Spital. Kommentar: Mit dem Hirn stimmt etwas nicht. Weiterer Verlauf unbekannt.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 4.8.2022: Frau (arbeitet im Spital) geimpft: juckender Hautausschlag (Nesselsucht), 2 Cortisonkuren, hat nun alles trockene Haut
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.08.2022 16:51]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50207
Eine neue Meldung:
Gerade wieder von einer Neukundin gehört...hatte 10d nach zweiter Infektion Nesselsucht, ist nach über einem halben Jahr und zwei cortison"kuren" weg, aber sehr trockene haut am ganzen Körper bleibt. Lässt sich nie wieder impfen. Arbeitet im Spital und hat den Druck irgendwann nicht mehr ausgehalten. Sie und weitere Kolleginnen wollen sich bei erneutem Druck zusammenschliessen und ggf kündigen.





Spitaldesaster Schweiz 5.8.2022: Hautarzt-Praxis hat 5x mehr Arbeit seit der "Coronaimpfung"
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [05.08.2022 12:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50245
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu der Nachricht um 11:40

…. nicht zugelassene Psychotherapeuten werden jetzt zugelassen...

War letztens beim Hautarzt.
Reine Kontrolle nach gut 7 Jahren.
Seit ich ihn kenne arbeitete der Hautarzt immer alleine.
Als ich zur Tür kam, standen 5 andere Namen von Hautärzten mit dabei. Da muss wohl Arbeit sein.

Und zweitens!
Jetzt sage ich es offiziell 😉
Die Pathologie (also alles mit Gewebe) hat Arbeit wie noch nie.
Auch die Zytologie (die untersuchen die Zellen) ist nicht mehr zu beneiden.





Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 6.8.2022: Mann (40-80?) hat Prostata-OP, wird dort 1x geimpft - hat nun Impfschaden mit Hautflecken an den Armen, Erbrechen, Würgreiz, kann kaum noch essen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.08.2022 12:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50306
Eine neue Meldung:
Heute mit mein Ex geredet,,er hatte letztes jahr ein Notfall OP, und in dieser Not,(er hatte grosse schmerzen, konnte nicht Urinieren)haben sie ihm der ,,Impfung,,sehr empfohlen und gespritzt...letztes mal dass ich ihm sah,(etwa vor 2 wochen),hatte er überall in Arme blauen Flecken, ich fragt ihm was das sei,er meint wenn er sich irgendwo anstosse,wenn auch leicht,wird er sofort so...sehr merkwürdig, die Arme waren voll davon...heute geht ihm gar nicht gut,konnte kaum reden,es war ihm schlecht,er meint er kann seit 3 Wochen kaum essen,ständig schlecht,Würgreizung...er sagt selber,Montag geht er zum Arzt, zum Spital...er hat sich nicht die 2te spritze geben lassen,auch nicht der Boostern ...vor kurzem hat aus der seite der Ärzte geheissen ,er hat der Prostata Krebs besiegt...aber diese Flecken in Arme kommen auch nicht von Krebs...erbrechenreizung auch nicht,keinen Appetit auch nicht...es geht ihm gar nicht gut😔





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 8.8.2022: Mann (64) 3x geimpft: graue Haut, blasse Lippen, Thrombosestrümpfe, juckender Ausschlag an Rücken+Brust, Fieber anfallartig, Hitze macht ihm Probleme - Mafia-Ärzte finden nichts
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08.08.2022 20:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50508
Eine neue Meldung:
Weiss nicht, ob wirklich eine impfnebenwirkung...heute kam ein sehr lauter impfbefürworter zu mir in die Behandlung. Kommt schon einige Jahre ab und zu in die Massage.
64j , geboostert im Winter irgendwann, hat sich immer ganz übel über die ungeimpften "Skeptiker" lustig gemacht bei mir( wusste aber nicht dass ich auch dazugehöre) seit den Impfungen sieht er generell grau aus, blasse Lippen. Trägt seither immer thrombosestrümpfe( schon 2016 mal eine thrombose gehabt, aber vorher nie so regelmässig die Strümpfe an) , vor ein paar Monaten war er zur Prostatauntersuchung ( ohne Befund) , weil anscheinend Probleme beim Waserlassen.
Heute hatte er einen juckenden Ausschlag am unteren Rücken, sowie auf der Brust. Habe nachgefragt... Er war vor 2wochen 3tage im Spital mit 39 Grad Fieber, welches ganz plötzlich aufgetreten ist. Ärzte konnten nichts finden, meinten es käm vermutlich von einem Insektenstich, 1Woche Antibiotika und danach kam sofort der Ausschlag. Er wird das demnächst noch beim Arzt vorzeigen.
Er scheint mir eher schwach und auch etwas besorgt. Bei diesem Kunden ist mir vor längerer Zeit auch eine Veränderung des Gewebstonus aufgefallen. Teigig bis atrophiert irgendwie. Mir schien auch heute als würden seine Muskeln langsam schwinden, was natürlich auch generell mit dem Alter zu tun haben könnte. Er ging regelmässig ins Fitness und war vor ein paar tagen, hat aber gemerkt, dass er noch gar nicht fit ist. Verträgt die Hitze draussen grad gar nicht, hat er noch gemeint.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 24.8.2022: Spengler (31) 2x Pfizer geimpft: seit 6 Wochen Nesselfieber am gesamten Körper
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 08:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51577
Eine neue Meldung:
31 Jähriger Bauspengler aus persönlichem Umfeld, 2x Pfizer selbstständig seit 6 Wochen 100% arbeitsunfähig. Hautausschläge am ganzen Körper und im Gesicht. Diagnose Nesselfieber.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 24.8.2022: Gelber Ring um den Hals bei Geimpften
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 17:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51663
Eine neue Meldung:
Mir ist aufgefallen, dass die meisten Geimpften einen gelben Ring/Verfärbung um den Hals haben, fällt das niemandem sonst auf?

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 17:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51664
Alle die ich kenne, die 100% geimpft sind, haben diese gelbe Verfärbung.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 17:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51665
Es sieht aus wie eine schlecht durchblutete Stelle

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 20:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51678
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Der Beitrag wegem gelben Ring um den Hals... Also mir ist aufgefallen, das sehr viele Leute, auch mein Vater am Nacken.. so eine rote Hautstelle hat, auch bei Fremden wen ich im Bus sitze oder so...
Dachte evtl ist es Zufall, aber habe das so oft mitlerweile  beobachtet.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 24.8.2022: Flecken im Gesicht, an Armen+Beinen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 17:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51668
Ich beobachte sehr oft hematome am Gesicht oder arme und Beine an Leute besonders an junge Leute. Ich weiß nicht ob ein Zusammenhang mit 💉 hat aber ist auffällig…






SCHLANGENGIFTimpfschaden Arztpraxis Schweiz 25.8.2022: Gürtelrose, Hautschäden, Nervenschäden, Hautkrebs, schlechte Wundheilung, manche riechen penetrant
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.08.2022 08:53]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51709
Eine neue Meldung:
Zunehmend sind auch in unserer Praxis die Ausmaße der Spritzen deutlich sichtbar. Ausgeprägte Gesichts-Herpes-Zoster-Symptome [Gürtelrose], deutliche Hautveränderungen, undefinierbare neuralgische Beschwerden, auffallend viele Mikrohämangiome [Hautkrebs] an den Lippen ( oft Unterlippe) und  längere teils schwer zu stillende Blutungen aus Wunden. Dazu strömen manche penetrante Gerüche aus. Von den uns zugetragenen Einzelberichten neuer, zurückgekommener oder unklarer Beschwerden/Erkrankungen ganz zu schweigen. Es rollt eine riesige humanitäre Katastrophe auf uns zu. Ich bin entsetzt, dass die ärztlichen Kollegen so ignorant sind.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 26.8.2022: Mann (ca.60) 3x geimpft: Übergewicht, blaue Hautflecken an den Beinen - Frau (62) geimpft: Haarausfall+Augenprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.08.2022 09:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51803
Eine neue Meldung:
Unser Buchhalter, ein aufgestellter Mann, ca 60 Jahre hat Vorerkrankungen, weiss nicht genau was…
Die Ärzte sagten ihm, er würde Corona nicht überleben, müsse unbedingt impfen…
Im Herbst 21 hatte er den Booster, 4 Schuss nicht gefragt…
Er hat extrem zugenommen und sieht alt aus… hat blaue Flecken an den Beinen…
Er sagte, es gehe im gut….

Nachbarin begegnet, geimpft, Anzahl 💉💉 weiss ich nicht ( hat Mühe mit Unge💉💉).
Gepflegte Frau, Drogistin, ca 62 Jahre…
Hat viele Haare verloren und angeblich auch Probleme mit den Augen gemäss einer Bekannten….





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 28.8.2022: Leute 3+4x geimpft haben haufenweise Wunden von den Händen aus am ganzen Körper, sind "negativ" auf Affenpocken getestet - Tests zeigen KEINE Bakterien oder Viren an
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.08.2022 10:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51961
[Forwarded from RalphBernhardKutza]

SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 28.8.2022:
                      Leute 3+4x geimpft haben haufenweise Wunden von
                      den Händen aus am ganzen Körper, sind
                      "negativ" auf Affenpocken getestet -
                      Tests zeigen KEINE Bakterien oder Viren an
SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 28.8.2022: Leute 3+4x geimpft haben haufenweise Wunden von den Händen aus am ganzen Körper, sind "negativ" auf Affenpocken getestet - Tests zeigen KEINE Bakterien oder Viren an [20]

Dreifache u. vierfache COVID-Injektionen-Empfänger entwickeln jetzt Wunden - NICHT Affenpocken 😱
Ärzte im Vereinigten Königreich sind verblüfft, da zahlreiche Personen, die zugaben, drei oder vier Dosen des COVID-19-"Impfstoffs" erhalten zu haben, am ganzen Körper seltsame, schmerzhafte Wunden entwickeln.  
Das sind NICHT schwule oder bisexuelle Männer. Es sind NICHT Menschen, die einen Orgien-Lifestyle pflegen. Und alle von ihnen wurden NEGATIV auf Affenpocken getestet. Das ist etwas Neues.
Das EINZIGE, was diese Menschen gemeinsam haben, ist, dass sie ALLE entweder 3- oder 4-fach COVID-geimpft sind. Keine andere Gemeinsamkeit.
Die Wunden entwickeln sich an den Händen und breiten sich dann auf den Rest des Körpers aus.
Dem Mann auf dem Bild ging es vor 7 Tagen noch gut. Dann traten die Wunden auf, breiteten sich am ganzen Körper aus.
Die Wunden sollen extrem schmerzhaft sein. Sie sehen ekelerregend aus. Tests auf Bakterien/Viren zeigen nichts an. Einige verweisen auf die Bibel, Offenbarung 16:2: https://www.bible.com/de/bible/73/REV.16.2.HFA
HAL_TURNER:
https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/triple-or-quadruple-covid-vax-recipients-now-developing-sores-not-monkeypox




SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort, wahrsch. "USA" oder Südkorea 29.8.2022: Mädchen (12) 1x Pfizer geimpft: Hautablösung von 40%
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/pde.15074
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52003
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.08.2022 08:38]
[Forwarded from ❌ Dario Tobler #freeJanich]
SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort, wahrsch.
                    "USA" oder Südkorea 29.8.2022: Mädchen
                    (12) 1x Pfizer geimpft: Hautablösung von 40%      SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort, wahrsch.
                    "USA" oder Südkorea 29.8.2022: Mädchen
                    (12) 1x Pfizer geimpft: Hautablösung von 40%
SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort, wahrsch. "USA" od. Südkorea 29.8.2022: Mädchen (12) 1x Pfizer geimpft: Hautablösung v 40%: Gesicht [21], Rücken [22]

Ein vormals gesundes 12-jähriges Mädchen ohne bisherige Krankheitsgeschichte, bekam 6 Tage nach ihrer ersten Dosis des Impfstoffs von Pfizer-BioNTech (BNT162b2) starke Nebenwirkungen. Bei ihr wurde eine epidermale Ablösung auf 40% der Körperoberfläche festgestellt.

Die toxische epidermale Nekrolyse (TEN) ist eine seltene, akute, lebensbedrohliche, arzneimittelbedingte Erkrankung mit einer geschätzten Sterblichkeitsrate von 14,8-48%."





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 31.8.2022: Mann (40) 3x Moderna geimpft: immer müde, Augenschaden + Juckreiz am ganzen Körper
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.08.2022 09:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52244
Eine neue Meldung:
Ich habe eine neue Meldung. Bekannter 40 Jahre 3x Moderna
Ständig Müde, schwarz vor Augen, Sonstige Schwierigkeiten mit den Augen nun in Abklärung. Werte allgemein sehr schlecht. Und neu dazu gekommen, Juckreiz am ganzen Körper.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 31.8.2022: Mann (70+) 3x geimpft: Hautkrebs - Chemo - nun auch Gliederschmerzen, hat Covid, grosse rote Flecken an den Beinen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.08.2022 20:40]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52317
Eine neue Meldung:
Kt. BE Mann ü. 70j, 3x 💉, Hautkrebs stark gestreut im Innern, nach Chemo ganz starke Gliederschmerzen, stellte sich heraus, dass er Covid hat. An den Beinen sehr schmerzhafte grosse rote Kreise.




SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 6.9.2022: Foto Hautausschlag Erythema multiforme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.09.2022 18:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52753
[Forwarded from Dr John B.]

SCHLANGENGIFTimpfschaden 6.9.2022: Foto
                      Hautausschlag Erythema multiforme
SCHLANGENGIFTimpfschaden 6.9.2022: Foto Hautausschlag Erythema multiforme [43]

Erythema multiforme reactions after Pfizer/BioNTech (BNT162b2) and Moderna (mRNA-1273) COVID-19 vaccination: A case series:
https://www.jaadcasereports.org/article/S2352-5126(21)00902-4/fulltext

"With widespread COVID-19 vaccination under way, more information will emerge about the relationship of erythema multiforme to COVID-19 vaccination."


SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 6.9.2022: Foto Haut am Rücken weg: Epidermische Nekrolyse (Hautauflösung)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.09.2022 18:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52754
[Forwarded from Dr John B.]

SCHLANGENGIFTimpfschaden
                      ohne Ort 6.9.2022: Foto Haut am Rücken weg:
                      Epidermische Nekrolyse (Hautauflösung)
SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 6.9.2022: Foto Haut am Rücken weg: Epidermische Nekrolyse (Hautauflösung) [44]

A case of toxic epidermal necrolysis after ChAdOx1 nCov-19 (AZD1222) vaccination:
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ajd.13742

"We raise awareness of the possibility of Toxic Epidermal Necrolysis following ChAdOx1 nCoV-19 vaccination and encourage clinicians to have a high index of suspicion for individuals with a rapidly progressive cutaneous eruption following ChAdOx1 nCoV-19 vaccination to minimise delay in diagnosis and referral to a burns unit. "


SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 6.9.2022: Foto Haut am Rücken und am Arm weg: Epidermische Nekrolyse (Hautauflosung)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.09.2022 18:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52755
[Forwarded from Dr John B.]
SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 6.9.2022:
                      Foto Haut am Rücken und am Arm weg: Epidermische
                      Nekrolyse (Hautauflosung)
 SCHLANGENGIFTimpfschaden ohne Ort 6.9.2022: Foto Haut am Rücken und am Arm weg: Epidermische Nekrolyse (Hautauflosung)  [45]

A case of toxic epidermal necrolysis after #Covidvaccination (Sinopharm):
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1877032022003566?via%3Dihub#fig0005

"Despite intensive care, the patient died five days after admission."





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 8.9.2022: Frau 4x geimpft mit Übergewicht: Haut mit weissen Pusteln überall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08.09.2022 06:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52859
Heute hat mich im Geschäft eine alte Kollegin besucht sie ist stark übergewichtig. Und natürlich 4 x geimpft da risikopatientin. Ich bin erschrocken als ich sie gesehen habe . Leerer Blick . Keine energie . Und der ganze Körper mit weissen Pusteln übersäht … schrecklich 😓🤮




SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder Nordschweiz 10.9.2022: Kind 2x Moderna geimpft: hat Impfarme, Schmerzen beim Essen, kann Arme kaum noch bewegen, Bauchschmerzen, trockene Haut, immer müde, kann kaum noch laufen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.09.2022 09:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53081
Eine neue Meldung:
Ein Kind, das ich kenne, wurde von ihren Eltern💉💉 moderna März 22. Vielleicht Schon  Booster in letzter Zeit, ich weiß nicht, und ich habe nicht das Kind gefragt und auch nicht die Eltern.
Das kind hat mehrmals über Schmerzen in den Armen geklagt, dass er die Arme  nicht hochheben kann, hat Schmerzen beim Essen mit Messer und Gabel... hat Bauchschmerzen, sehr trockene Haut und kein Creme hilft. All diese Dinge hatte diese Kind vor der Impfung nicht.
Was mir bei diesem Kind in den letzten Monaten aufgefallen ist, ist extreme Müdigkeit.  nicht mehr so fröhlich und glücklich wie früher, geht sehr langsam, schleppt sich, um alles zu tun, was vor der Impfung leicht gefallen ist.
Natürlich kann ich diesem Kind nicht sagen, dass es an der Impfung liegt, aber ich bin so traurig….
Nord Schweiz




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.9.2022: Ausschlag am ganzen Körper - Ärzte-Mafia will nichts wissen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.09.2022 08:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53215
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]
[ Album ]
Plötzlich und unerwartet! Facebook-Gruppe mit mehr als 230'000 Mitglieder:

"Meine Mutter (87) hatte 3 Dosen und jetzt hat sie diesen brennenden und juckenden Ausschlag am ganzen Körper. Keiner der Ärzte hat eine Antwort. Es ist eine Tortur für sie. Sie kann damit nicht mehr umgehen und ich weiß nicht, wie ich ihr helfen kann. Es ist so traurig und ich fühle mich hilflos." Quelle (https://www.facebook.com/groups/234156495217035/?notif_id=1662729231591223&notif_t=group_r2j_approved&ref=notif)


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 12.9.2022: Mann (3x geimpft): Ausschlag an Armen und Beinen - Ärzte-Mafia meint, das seien Hämatome - 3 Monate Gel, Bitterstoffe und Homöopathie heilen den Ausschlag
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.09.2022 10:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53230
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zu 8.24
Ich habe einen Klienten (3x), der Beine hatte wie Bild rechts, juckenden Ausschlag an Armen ebenfalls. Der Hausarzt meinte (nach Abklärungen ohne Befund), sie hätte sich wohl fest angestossen. Mit einem Anthr. Gel, Bitterstoffe und Homöopathie sind die Beine zu ihrer grossen Freude wieder 'schön'  (3 Mt.) Man kann helfen😊




SCHLANGENGIFTimpfschaden ganze Welt 13.9.2022: Absterbende Haut = epidermale Nekrolyse TEN:
Covid-Injektionen können zu tödlichen Hautreaktionen führen
https://uncutnews.ch/covid-injektionen-koennen-zu-toedlichen-hautreaktionen-fuehren/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53337
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.09.2022 17:20]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Der fünfte Fall von toxischer epidermaler Nekrolyse ("TEN") nach einer Covid-Injektion wurde am 13. Juli 2022 in der Revue Française d&#8217;Allergologie veröffentlicht. Ein 92-jähriger Mann stellte sich in der Notaufnahme des Regionalkrankenhauses v..



Geburtsschaden Schweiz 13.9.2022: Hohe Atemfrequenz+Hautausschlag
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.09.2022 13:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53308
Eine neue Meldung:
Hatte wieder 2 Wöchnerinnen gespritzt, 1 mit Husten seit anfangs Juli, anfangs September nun gut. Kind von ihr hohe Respi= Atemfrequenz!
Andere Frau keine Auffälligkeiten, KV, teilweise graue Gesichtsfarbe. Kind geboren mit deftigem Hautausschlag jetzt weg. Beide 23.8 geboren .




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 16.9.2022: Frau (80) 4x geimpft: Angina pectoris - Maskenschaden: Atemprobleme+Hautausschläge, eine Person hat nun Maskendispens wegen Lungenschaden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.09.2022 20:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53612
Eine neue Meldung:
Heute 80jährige Patientin in der gynäkologischen Praxis. Habe seit der 💉💉💉💉 Angina pectoris Beschwerden. Wurde von Chef an Hausarzt verwiesen...

Zu den Lungenschäden. Alle 3 haben mit Maske Atemprobleme und Hautausschläge. 1 Person dauerhaft eingeschränkte Lungenfunktion (mit Maskendispens). Alle 3 unge💉.



SCHLANGENGIFTimpfschaden BW (4R) am 17.9.2022: Hautausschlag, Verdauungsprobleme, Schweissausbrüche
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.09.2022 09:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53652
Eine neue Meldung:
Meine Eltern: hab sie seit zwei Jahren nicht gesehen. Wohnen in Kretschmannhausen/Baden-Württemberg... im Juni gesehen, stolz, sie sind "geboostert", dreimal "geimpft", naja gentherapiert; schon vorher Probleme, Hautausschläge, und Vater hatte Schmerzen und Verdauungsprobleme, ... nun... " ich bin in Abklärung wegen nächtlicher Schweissausbrüche", ja ja, schrieb ihm wegen verschwiegener Impfnebenwirkungen und so, selber schuld! klingt krass von mir, aber ich habe sie von den Giftspritzen gewarnt;





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.9.2022: Mann (ca.50) 2-3x geimpft: Hautausschlag an den Armen - Frau (90) 4x geimpft geht volles Risiko
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.09.2022 13:40]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53800
Eine neue Meldung:
Eine neue Meldung, Mann um di 50 sicher 2x💉 wenn nicht sogar 3x. Hat Hautausschläge an den Armen, er vermutet sogar das es an der 💉 liegen könnte. Gibt es da evtl. Einen Bericht den ich ihm weiterleiten könnte?

Frau 90ig im Gespräch für die 4te 💉. Tochter ist dagegen, jedoch möchte die Mutter diese 💉 sie hat Pflegepersonal gefragt und die haben ihr gesagt es könnte sein dass sie die Nebenwirkungen nicht verkraftet. Stellt euch das vor, sie wissen was sie tun!!! Die Tochter hat sich jetzt gegen die 4te entschieden und will ihre Mutter nicht 💉lassen




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.9.2022: Ohrenschäden mit Tinnitus und Entzündungen, auch Morgellons
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.09.2022 10:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54196
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Hallo zu der Frage mir Hörprobleme. Ich bin Hörakustik-Meister sehe seit 2 Jahre vermehrt Tinnitus Fälle aber vorallem komische Entzündungsprozesse (mittelohr, gehörgang, und am Trommelfell) die vorallem sehr lange anhalten. Und ich könnte unterschreiben das ich bei 2-3 Patienten Filamente gesehen habe die nicht als Haare zu bezeichnen sind aufgrund dessen Lichtreflektionsfähigkeit.
Statisch kann ich aber keine genaue Aussage machen



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.9.2022: Frau 2-3x geimpft: seit 6 Monaten Brustkrebs - ist auf Chemo - Haut sehr pigmentiert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.09.2022 13:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54220
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen
Eine Kundin von mir ist mind.💉💉 vor den💉 war sie gesund. Vor 6Mt wurde ihr Brustkrebs diagnostiziert. Seitdem geht sie wöchentlich zur Chemo. Ärzte wissen nicht genau wie sie den Krebs entfernen sollen, deshalb weiter Chemo. Sie sieht aufgequillt aus. Hautbild seit neuestem stark pigmentiert.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 30.9.2022: Viele Geimpfte 60+ haben Entzündungen, Ekzeme, Magen-Darm-Erkrankungen, Atemprobleme - viele Geimpfte UND UNgeimpfte haben Hirnschaden mit Verwirrung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.09.2022 08:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54569
Eine neue Meldung:
Mal wieder ein paar Beobachtungen aus der Praxis:
Es gibt auffällig viele entzündlich bis ekzemartige Hautveränderungen an Gesichtern, Kopfhaut und Händen bei vornehmlich ü60 ( auf Nachfrage alle 2-3x ge…). Interessant Dame (80) mit 4x ist beschwerdefrei, klagt aber über vermehrtes Ableben auch jüngerer im Umfeld. Immer wieder Terminverschiebungen wegen Erkrankungen( meist Magen-Darm und/oder respiratorischer Art). Allgemein wahrnehmbare massive Unkonzentriertheit und Verwirrung mit den entsprechenden Folgen (falsche Lieferung, falsche Zeit, ….). Dies beobachten wir leider auch bei Nichtgespritzten!



Selbstmord wegen SCHLANGENGIFTimpfung im 4R am 30.9.2022: Frau (70+) geimpft mit Hautentzündung, Kopfweh, Herzrasen springt aus dem Fenster:
Brigitte Richter begeht wegen Impfnebenwirkungen Selbstmord
https://corona-blog.net/2022/09/30/brigitte-richter-begeht-wegen-impfnebenwirkungen-selbstmord/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54607
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.09.2022 13:43]
[Forwarded from Corona ist nicht das Problem]

Die Frau von Hartmut Richter brachte sich um, denn die Nebenwirkungen der dritten „Impfung“ ließen sie verzweifeln. Niemand nahm sie ernst.
Sie setzt ihrem Leben ein Ende und sprang aus dem Fenster der eigenen Wohnung.
Die Impfung erfolgte, weil sich die Eheleute Freiheit erhofft hatten.
Symptome wie eine Hautentzündung, Kopfschmerzen, Herzrasen und Elektroschocks, die das Herz besänftigen sollen, halfen nicht.
Am Ende entscheidete sich die über 70-Jährige dazu, ihrem Leben ein Ende zu setzen.

„Sie war fertig. Mit den Nerven. Psychisch. Körperlich. Mit allem. […] Es ist nichts. Sie haben nichts. Ihnen fehlt nichts. […] Wir haben ein super Gesundheitssystem, eines der besten weltweit – und kein Mensch kann einem helfen. […] Das ist so deprimierend. Die letzten drei Monate waren für meine Frau und für mich die Hölle – dass es keinen Menschen gegeben hat, der ihr geholfen hat, keinen einzigen Menschen!“ - Witwer




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 4.10.2022: Frau (58) 3x geimpft: immer wieder Nesselfieber - Mann (35) 3x geimpft: immer wieder krank
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.10.2022 13:41]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54923
Eine neue Meldung:
Meine Arbeitskollegin, 58 Jahre alt, 3mal gespritzt, hat seit dem Booster immer und immer wieder Nesselfieber.

Ein weiterer Arbeitskollege, 35 Jahre alt, ebenfalls 3 mal gespritzt, ist dieses Jahr schon mehrmals krank ausgefallen. Ausserdem hat er letztens gesagt, dass er merkt, das etwas mit seinem Körper / Immunsystem nicht stimmt.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Saudi-Arabien 7.10.2022: Hautkrankheit mit Knötchen: Prurigo Nodularis:
Top Forschungszentrum in Saudi-Arabien entdeckt eine neue Nebenwirkung des Pfizer-Covid-„Impfstoffs“. Prurigo Nodularis
https://uncutnews.ch/top-forschungszentrum-in-saudi-arabien-entdeckt-eine-neue-nebenwirkung-des-pfizer-covid-impfstoffs-prurigo-nodularis/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55235
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.10.2022 17:35]
[Forwarded from Uncut-News.ch "Das Original"🇨🇭]

Quelle: Top Saudi Medical Research Center: Pfizer mRNA Vaccine Triggered Prurigo Nodularis in Case Report

Saudi-Arabien: Knötchenkrankheit
                              Prurigo Nodularis
Saudi-Arabien: Knötchenkrankheit Prurigo Nodularis [12] - Quelle: Cureus

Ärzte und Wissenschaftler der King Saud bin Abdulaziz Universität für Gesundheitswissenschaften in Riad veröffentlichen über Cureus einen von Experten begutachteten Fallbericht über einen Impfstoffschaden nach COVID-19. Die Autoren des Artikels, vertreten durch den korrespondierenden Autor Ghassan Barnawi, stellen die Hypothese auf, dass die SARS-CoV-2-Impfung bei einem 63-jährigen männlichen Patienten eine dysregulierte Immunreaktion ausgelöst hat, die sich nur wenige Wochen nach der Verabreichung des mRNA-Impfstoffs COVID-19 (BNT162b2) von Pfizer-BioNTech als juckender papulonodulärer Ausschlag manifestierte. Das klinische Erscheinungsbild ähnelt einer Prurigo nodularis.

Das Autorenteam führte eine Standarddiagnose durch und stellte fest, dass diese Person eine negative Anamnese in Bezug auf Hautkrankheiten wie atopische Dermatitis oder andere juckende Hautkrankheiten hatte. Das Team erklärt, dass „die Pathophysiologie der Hauterkrankung vermutlich auf eine Überschneidung zwischen dem Immun- und dem Nervensystem zurückzuführen ist“.

Prurigo nodularis gilt als seltene Krankheit und ist eine chronische Hauterkrankung, die sich durch harte, stark juckende Knötchen (Beulen) mit unbekannter Ursache auszeichnet. Die Knötchen wachsen oft aufgrund des starken Juckreizes, der mit der Krankheit einhergeht. Siehe die Definition.

Obwohl selten, weisen die saudischen Forscher darauf hin, dass eine durch den SARS-CoV-2-Impfstoff ausgelöste Dysregulation im Immunsystem die Entwicklung dieser Erkrankung bei prädisponierten Personen auslösen kann“. Sie betonen, wie wichtig es ist, die Pathophysiologie dieser Erkrankung und etwaige Verbindungen zu SARS-CoV-2 zu untersuchen.

König Saud bin Abdulaziz Universität für Gesundheitswissenschaften

Die King Saud bin Abdulaziz University for Health Sciences ist die erste öffentliche Universität im Königreich Saudi-Arabien und im Nahen Osten, die sich auf Gesundheitswissenschaften spezialisiert hat und insgesamt etwa 13 000 Studenten zählt. Die Universität hat ihren Hauptsitz in der größten Stadt Saudi-Arabiens, Riad, und verfügt über Standorte in Jeddah und Al-Ahsa. Wie Wikipedia berichtet, unterhält dieses akademische Forschungszentrum zahlreiche externe Kooperationen in Europa, den Vereinigten Staaten und Australien.

Forschungsleiter/Investigator (Korrespondierender Autor) Ghassan Barnawi, Doktor der Medizin.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 8.10.2022: Mann (26) 3x geimpft: Hautverfärbung am Bein mit Schmerzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08.10.2022 17:40]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55293
Gestern   schmerzhafte Verfärbung am Bein, m, 26 Jahre
Junger Mann 26 J. Plötzlich riesige großflächige Verfärbungen am Bein innerhalb weniger Tage. Sehr schmerzhaft. 3 fach geimpft!!






SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.10.2022: Mädchen hat Gürtelrose - Frau hat geplatzte Pickel oder Hautblasen und Hautschaden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.10.2022 18:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55377
Eine neue Meldung:
War heute eingeladen, habe die Menschen lange nicht mehr gesehen. Das eine Mádchen hatte Gürtelrose gehabt, eine Frau sagte, sie wûrde es niemals mehr machen, es ginge ihr nicht mehr so gut.eine andere hatte ûberall so geplatzte Pickel oder Blasen, heater Rheuma und die Haut sei ihr an Hánden und Fussen wie Fetzen runtergehangen.
Ich glaube , sie sehen den Zusammenhang mit der Injektion.
Ich habe einige dieser Anwesenden gewarnt, hat wie meistens leider nichts genützt.
Ich mag gar nichts mehr sagen, hoffe einfach, dass es nicht schlimmer wird





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 10.10.2022: Mann geimpft: Nesselfieber + Krebs verschlimmert sich
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.10.2022 09:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55431
Eine neue Meldung:
Eine Frau (ca. 70j) Kt. BE hat mir erzählt, ihr Mann habe nach der 🥕 Nesselfieber gehabt. Sein Krebs, mit dem er seit 14 Jahren lebt und der unter Kontrolle war, sei nun ganz schlimm.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 10.10.2022: Frau erkennt in ihrem Umfeld immer mehr Brustkrebs - Frau 3x geimpft: Brustkrebs - Frau (66) 3x geimpft: Ekzem im Gesicht - Mann (64) 3x geimpft: Lymphdrüsenkrebs
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.10.2022 11:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55446
Eine neue Meldung:
Von einer Kollegin (ca. 45J) kürzlich erfahren: in ihrem Umfeld würde sich der Brustkrebs häufen. Naja, sie sei jetzt halt wohl in dem Alter, wo sich das häufe. Habe nicht weitergefragt.

Meine Schwester (ich berichtete darüber) hatte diese Diagnose im März. Sie hatte Glück, und der Krebs wurde offenbar frühzeitig gefunden, sodass OP und Therapie (Hormone nach Bestrahlung) offenbar gut angeschlagen hat. Sie ist geboostert (weiss nicht wann). Habe ihr geraten, auf weitere Auffrischungsimpfungen zu verzichten, da Nutzen/Risiko sehr fragwürdig ist.

Meine Mutter (66J) hatte ein Exzem im Gesicht nach dem Booster.

Ebenfalls kürzlich erfahren: Nachbar (64J) hat Lymphdrüsenkrebs. Entdeckt wurde das diesen Sommer. Erst dachte er, der Bollen am Hals sei eine Folge der C-Erkrankung vom März. Im Januar war er noch stolz auf seinen Booster.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton St. Gallen 17.10.2022: Frau (75) 3x geimpft: Brustkrebs+Hautkrebs - Mann (75) 3x geimpft: Herzproblem, 5 Stents - Mann (68) 3x geimpft: Ausschlag mit Pusteln überall - Frau (63) 3x geimpft: Schilddrüse entfernt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 14:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56152
Eine neue Meldung:
Wieder einmal Infos aus der Ostschweiz:
Frau, 75, dreifach geimpft: Hatte plötzlich einen 2 Zentimeter grossen Tumor in der Brust. Ebenfalls festgestellt hat man plötzlich schwarzen Hautkrebs. Ihr Mann, gleich alt, ebenfalls dreifach geimpft, musste sich von einem Tag auf den andern fünf Stents einsetzen lassen. Er hatte bis vor Kurzem noch nie Herzprobleme.
Mann, 68, dreifach geimpft, hat seit dem 1. Booster leuchtend rote Pusteln auf dem ganzen Oberkörper. Er könne machen, was er wolle, sie verschwinden nicht mehr. Von einem weiteren Booster sieht er nun ab.
Frau, 63, dreifach geimpft, musste sich die Schilddrüse entfernen lassen. Alle Fälle Kanton SG. Impfstoff unbekannt.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Utah ("USA") 22.10.2022: Ausschlag mit Blasen
https://escholarship.org/uc/item/7qg9190f
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56684
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.10.2022 18:11]
New-onset bullous pemphigoid  (an autoimmune subepidermal  blistering  disea) following the second dose of the Pfizer-BioNTech (mRNA) COVID-19 vaccine:

SCHLANGENGIFTimpfschaden Utah
                      ("USA") 22.10.2022: Ausschlag mit
                      Blasen
SCHLANGENGIFTimpfschaden Utah ("USA") 22.10.2022: Ausschlag mit Blasen [5]





"Corona"-Impfschaden Schweiz 1.11.2022: Frau (ca.55) 3x geimpft hat Hautausschläge, sonnenempfindlich, Immunsystem geschädigt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.11.2022 14:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57482
Eine neue Meldung:
Kundin von uns drei mal 💉 macht keine 💉 mehr, seid der dritten hat sie Hautausschläge, verträgt die Sonne nicht mehr und sagt ihren Immunsystem gehe es gar nicht gut, diese 💉 hat es kabutt gemacht. Sie ist zwischen 50 und 60 Jahre alt




"Corona"-Impfschaden Schweiz 2.11.2022: Frau (ca.75) 3x geimpft: Schlaganfall+Streifung - Frau (ca.80) 4x geimpft: Pilzbefall am Bauch, Bauchweh, Durchfall, Hirnschaden mit Verwirrung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.11.2022 13:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57575
Eine neue Meldung:
Möchte auch gerne meine Erfahrungen berichten: Meine Nachbarin, ca. 75 vorher topfit / 3-fach 💉 hatte ein "schlägli" und eine "streifung" sagte mir selber sie vermutet von der 💉 andere Nachbarin ca. 80 mittlerweile 4-fach 💉 😒hatte ein Pilzbefall im Bauch, ständig Bauchweh, Durchfall, ist immer mehr verwirrt, aber führt dies nicht mit 💉 in Verbindund.



"Corona"-Impfschaden Schweiz 2.11.2022: Mann (69) 3xgeimpft: Ausschlag + Augenlähmung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.11.2022 13:15]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57575 (Fortsetzung)
Mein Vater 69i, 3-fach 💉hatte so "pickeli" sah aus wie Affenpocke, auch runterhängendes Augenlied..kennt das auch jemand? Bin nurnoch am Beobachten und am abwarten was als nächstes kommt, komme mir vor wie in einem Horrorfilm. 😞





"Corona"-Impfschaden Schweiz 3.11.2022: Frau (79) mit Hirnschaden hat 3x Coronaimpfung+ Grippeimpfung+Gürtelroseimpfung+4. Coronaimpfung - Augenschaden mit nasser Makula, Magen-Darm-Infektion, Corona, Hautjucken an den Beinen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.11.2022 11:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57644
Eine neue Meldung:
Eine kundin von mir 79j. 💉💉💉 plus grippe💉 hat auch auf anraten ihres arztes, dass ab 70 die gürtelrose💉 sinnvoll wäre, diese bekommen. Letzten samstag dann war sie im impfcenter und hat einen arzt verlangt, um diesen zu fragen ob es gut wäre schön jetzt den 2.booster zu bekommen, da sie erst vor 2 wochen die gürtelrosenschlumpfung bekommen habe! Der arzt habe ihr gesagt, sie solle diese unbegingt gerade jetzt machen🙈 sie hat nun in nicht mal 2i jahren 💉💉💉💉💉💉 bekommen😏… sie hat eine nasse makula auf beiden augen. Hatte starke infekte magen-darm, corona, beissende hautprobleme an den beinen. Ich frage mich, was kann ein körper noch alles erdulden?




"Corona"-Impfschaden Schweiz 9.11.2022: Mann (41) geimpft: Hautkrebs - Frau (39) 2x geimpft: Hautausschlag+Herzrasen - Mann (65) 2-3x geimpft: Krebs+tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.11.2022 08:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58045 (Fortsetzung)
Aus dem Bekanntenkreis: Mann 41jährig (2fach,ev.3fach geimpft) Hautkrebs, Frau 39jährig 2fach geimpft Hautausschlag und erhöhter Puls, Mann 65jährig 2fach ev.3fach geimpft Speiseröhrenkrebs (ist innerhalb 4 Wochen gestorben😔).




"Corona"-Impfschaden Schweiz 10.11.2022: Masseuse hat geimpfte Kunden mit:  Sehnenentzündung, Ekzeme, Schmerzen - Bechterew, Augenprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.11.2022 07:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58129
Eine neue Meldung:
Ich arbeite als Masseurin und leider sind bis auf ein paar wenige alle 🥕. Die Nebenwirkungen haben unter meinen Kunden sowie auch in meinem privaten Umfeld seit Ende August stark zugenommen.

Achillessehnenentzündung - Ekzem - Sehnenansatzentzündung, Knieschmerzen - Morbus Bechterew, Augenprobleme, Rückenprobleme
-- m, JG 83, 2x, nach der 2. Achillessehnenentzündung im Okt. 21
-- m, JG 73, 2x, Ekzem an Waden
-- w, JG 75, 2-3x, Epicondylitis [Sehnenansatzentzündung] seit Frühjahr 22, Schmerzen im Knie
-- m, JG 62, 3x, hat Morbus Bechterew und Augenerkrankung, ist mit Medis gut eingestellt, bis diesen Herbst keine Nebenwirkungen feststellbar, aktuell HWS-Beschwerden, welche nicht bessern und regelmässig Schmerzmittel erfordern, Augen seien nicht mehr so wie vorher, hat nun Termin beim Augenarzt




"Corona"-Impfschaden Schweiz 11.11.2022: Übelkeit, immer müde, kein Appetit, Ausschlag, und dann Gelbsucht - er heilt - und dann Hirnschaden: Er zieht sich die 2. Impfung rein und alles kommt nochmals
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.11.2022 10:05]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58237
Kurz nach seiner ersten Behandlung mit Pfizer/Biontechs BNT162b2/Comirnaty Gentherapie entwickelt ein 52 Jahre alter bisher gesunder Mann sich stetig verschlimmernde Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und einen Ausschlag. Es folgt – zehn Tage nach der ersten Pfizer/Biontech Behandlung: Gelbsucht.

25 Tage nach der Behandlung hat sich der Zustand des Mannes so verschlechtert, dass er mit einer akuten Hepatitis in ein Krankenhaus eingewiesen wird. Dort legt er eine schnelle Gesundung hin und kann bereits nach drei Tagen mit der Diagnose “toxische Hepatitis” entlassen werden.

Es folgt, man soll es kaum glauben, die zweite Behandlung mit Pfizer/Biontechs Gentherapie und 20 Tage später stellen sich die alten Bekannten: Übelkeit und Müdigkeit wieder ein. Labortest bestätigen das Wiederaufflammen der Hepatitis. Eine Biopsie bestätigt die Diagnose und ergänzt sie um das Adjektiv, autoimmun. Die anschließende Behandlung wird 39 Tage nach ihrem Beginn durch einen Rückfall zurückgeworfen. Schließlich gelingt es, den Mann wieder mehr im Bereich “gesund” als “krank” anzusiedeln. 8 Wochen sind seit Beginn der Heilbehandlung vergangen.

Eine von 200 Fallstudien aus 160 Studien, in denen die Kausalität zwischen COVID-19 "Impfung" und nachfolgender schwerer Erkrankung belegt ist, die wir hier besprochen haben:

Die originale Meldung:
https://sciencefiles.org/2022/10/19/160-studien-53-schwere-erkrankungen-die-liste-der-nachweislichen-covid-19-impfschaeden-wird-laenger/#Autoimmune%20Hepatitis




"Corona"-Impfschaden Kanton Zürich 12.11.2022: Lungenentzündung, Nasennebenhöhlen etc. - 4-5 Tote im Altersheim Bergholz in Wil (SG) - Frau (im Appenzell?) 2x geimpft: blaue Flecken+Beinschmerzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.11.2022 11:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58322 (Fortsetzung)

Im Geschäft ZH haben wir aktuell Fälle von 1x Lungenentzündung, 1x Nasennebenhöhlenentzündungen und sonstige viele Krankheitsfälle.

Meine Mutter bestätigte gestern die 4-5 in den Alterswohnungen Bergholz Wil SG gestorbenen.
Sie selber [im Appenzell wie die Tante?], im April 2021 2x... , hat seit letzter Woche plötzlich blaue Flecken am Oberschenkel und starke Schmerzen im Bein (hört sich nach Thrombose ähnlichem an). Das Zeug löst also auch nach vielen Monaten noch Dinge aus.


"Corona"-Impfschaden Schweiz 12.11.2022: Mann Jahrgang 1962 3x geimpft: Herzschmerzen, Atemnot = Herzinfarkt - 2 Männer geimpft: Knieprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.11.2022 11:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58342
Eine neue Meldung:
Eben heute beim Weihnachtsessen erfahren Arbeitskollege JG 62, 🥕🥕 + Booster, fühlte Brennen in Herzgegend und Atemnot. Wurde vom Chef zum Arzt geschickt. Diagnose: "stillen" Herzinfarkt, sofort Notfalloperation Stent gesetzt.
Zwei weitere Kollegen, beide 🥕🥕 einer auch Booster,m erhebliche Knieprobleme ...



"Corona"-Impfschaden Schweiz 12.11.2022: Mann 2-3x Pfizer geimpft: hat neue Atemprobleme mit Asthma - 3 kleine Kinder mit Shedding sind immer krank, blass, dünn, geschwollene Bäuche, Atemprobleme bei 2 Babys
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.11.2022 13:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58357
Eine neue Meldung:
Familie die Ich kenne in CH: Vater von drei kleinen Kindern 2-3💉Pfizer. Von der Mutter weiß ich nicht, ob 💉 oder 💉💉. Ihre  Kinder sind seit vielen Wochen ständig krank ohne Besserung.  Der Vater hat vor kurzem Asthma diagnostiziert bekommen. Sie sehen alle sehr blass aus, sehr ungesund im Gesicht, obwohl sie sich gesund ernähren. Ihre Kinder sind sehr dünn, haben aber extrem untypische geschwollene Bäuche.  Die Kleinen, die noch Babys sind, können seit 6 Wochen nicht mehr richtig atmen. Vielleicht entwickelt sich auch bei ihnen Asthma, denkt der Arzt und gibt ihnen Asthmamedikamente.  😳 keine Verbindung mit 💉 leider immer noch…





"Corona"-Impfschaden Schweiz 16.11.2022: Bericht von Impfopfer Sarah Berchtold: 1x geimpft: Ausschlag - zieht sich noch die 2. Impfung rein: Ausschlag am Unterkörper - WHO sagt: Krebsvorstufe - Ärzte-Mafia verweigert 2x den Zusammenhang
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.11.2022 22:09]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58808
Unerwünscht
Covid-"Impf"geschädigte aus der Schweiz erzählen ihre Geschichte.
Sarah B., Marketingspezialistin - https://unerwuenscht.ch/

-- sie liess sich "aus Solidarität" impfen, weil die Regierung vorgab, die "Coronaimpfung" sei sicher
-- nach der 1. Impfung kamen erste Hautveränderungen, nach der 2. Impfung kam die Ausweitung des Ausschlags auf die ganzen Beine
-- eine Biopsie bringt das Ergebnis einer Autoimmunerkrankung, die Ärzte verweigern aber, den Zusammenhang anzuerkennen und machen keine Meldung (2')
-- eine dritte Ärztin bestätigt den Zusammenhang mündlich, verweigert aber eine schriftliche Bestätigung und Meldung aus Angst vor Mobbing und Entzug der Lizenz
-- der Ausschlag wird immer mehr, Sarah B. findet bei der WHO-Webseite heraus, dass der Ausschlag als Vorstufe zu Krebs eingestuft wird und "unheilbar" sei (4')
-- Impfopfer Sarah B. verweigert Cortison wegen heftiger Nebenwirkungen und arbeitet mit Verdrängung bzw. hofft auf ein Wunder. (5'51'')





"Corona"-Impfschaden Schweiz 17.11.2022: Herr Sandro Mäusli 2x geimpft hat ab 2 Wochen nach der 2. Impfung brennende Haut+thrombosenartiges, gelartiges Blut (Blutschaden)
Video vom Videoportal: https://unerwuenscht.ch/
Video auch auf Telegram: Aletheia: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58836
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.11.2022 11:42]
Video-Link: https://t.me/barucker/5375
Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/wAeBqxvyMx1J/

Zusammenfassung: Impfopfer Mäusli (2x Pfizer geimpft) beklagt im Video mangelnde Aufklärung über Nebenwirkungen, und dann ab 2 Wochen nach der 2. "Coronaimpfung" kam eine brennende Haut am ganzen Körper. Nach der Untersuchung seines Blutes wurde ein Blutschaden festgestellt: gelartiges Blut.

"Corona"-Impfschaden Schweiz
                        17.11.2022: Herr Mäusli 2x geimpft hat ab 2
                        Wochen nach der 2. Impfung brennende
                        Haut+thrombosenartiges Blut
"Corona"-Impfschaden Schweiz 17.11.2022: Herr Mäusli 2x geimpft hat ab 2 Wochen nach der 2. Impfung brennende Haut+thrombosenartiges Blut [20]

"Corona"-Impfschaden Schweiz
                      17.11.2022: Herr Mäusli 2x geimpft hat ab 2 Wochen
                      nach der 2. Impfung brennende
                      Haut+thrombosenartiges Blut
"Corona"-Impfschaden Schweiz 17.11.2022: Herr Mäusli 2x geimpft hat ab 2 Wochen nach der 2. Impfung brennende Haut+thrombosenartiges Blut [30]

Video Schweiz 17.11.2022: Brennende Haut+Blutschaden nach 2x Pfizer-Impfung Sandro Mäusli (2'19'')
 
Video Schweiz 17.11.2022: Brennende Haut+Blutschaden nach 2x Pfizer-Impfung Sandro Mäusli (2'19'')
https://www.bitchute.com/video/wAeBqxvyMx1J/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 18.11.2022



Impfopfer Sandro Mäusli:
Ich dachte, es sei wie eine normale Grippeimpfung. Sandro Mäusli, 2x Pfizer. Ich wusste, dass es einen etwas lahmen Arm geben kann vom Einstich. Dies sollte sofort vorübergehen (15''). Ich habe nichts nachgelesen oder so, und ging es machen, um wieder ein normales Leben führen zu können (24''). Wegen Vorerkrankungen und Allergien im Impfzentrum selber ist nichts nachgefragt worden. Es hat nie nie jemand irgendwas gesagt, wie die Nebenwirkungen sein könnten (39''). Das ist eine - es kam mir so vor, das war eine Massenabfertigung (47'').

Alain Berset, Bundesrat für Gesundheit, versicherte am 19.12.2020 im Schweizer Fernsehen:
Der Impfstoff ist wirksam, sicher. Er wurde ebenso streng geprüft wie jeder andere Impfstoff, bevor er bei uns auf den Markt kommt (1'0'').

Impfopfer Sandro Mäusli:
Nach der ersten Spritze, die ich bekam, habe ich eigentlich nicht gross gespürt (1'7''). Ich sagte mir, wenn das so ist und ich die zweite bekomme, dann ist das eine lockere Sache (1'12''). Den zweiten Schuss habe ich bekommen. Circa 2 Wochen danach fing an der ganze Körper zu schmerzen. Ich spürte jedes Häärchen. Die Haut schmerzte bei jeder Berührung (1'31''). Das sollte man doch mal jemandem zeigen, wenn die Chefs da immer sagen: "Du kannst doch nicht jeden Morgen mit Schmerzen ins Büro reinkommen." (1'40'') - Nachdem er [der Arzt] die Resultate bekommen hatte, bekam ich sofort einen Telefonanruf. Er sagte: sofort das und das und das Medikament einnehmen, oder holen gehen. Sofort Blutverdünner nehmen (1'58'').

Wir haben das Blut nach Zürich geschickt, an die Universität Zürich, damit sie es unter dem Elektronenrastermikroskop anschauen können. [Er zeigt Fotos auf seinem Handy]: Links: so sollte es ausschauen. Rechts ist mein Blut, wie es momentan ausschaut (2'19'').

"Corona"-Impfschaden Schweiz
                        17.11.2022: Herr Mäusli 2x geimpft hat ab 2
                        Wochen nach der 2. Impfung brennende
                        Haut+thrombosenartiges Blut
"Corona"-Impfschaden Schweiz 17.11.2022: Herr Mäusli 2x geimpft hat ab 2 Wochen nach der 2. Impfung brennende Haut+thrombosenartiges Blut [30]





"Corona"-Impfschaden in Ostfriesland (4R) am 21.11.2022: Jörg Nannen beklagt Impfschaden: Schmerzen überall und Pusteln an Händen und Füssen - er ist arbeitsunfähig
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59154

"Corona"-Impfschaden in Ostfriesland
                    (4R) am 21.11.2022: Jörg Nannen beklagt Impfschaden:
                    Schmerzen überall und Pusteln an Händen und Füssen -
                    er ist arbeitsunfähig
"Corona"-Impfschaden in Ostfriesland (4R) am 21.11.2022: Jörg Nannen beklagt Impfschaden:
Schmerzen überall und Pusteln an Händen und Füssen - er ist arbeitsunfähig [22]



"Corona"-Impfschaden 25.11.2022: Mann (81): Herzmuskelentzündung mit Herzrhythmusstörungen - Frau (71) mit Brustschmerzen+Schwindel - Frau (73) immer müde+Magen-Darm-Probleme + Hautprobleme - viele haben Schwindel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.11.2022 08:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59549 (Fortsetzung)

-- 81jh Mann KT ZH: Vor 2 Wochen 4x Impfung: Jetzt Myokarditis mit ausgeprägten Rhythmusstörungen
-- 71jh Frau KT ZH 3x gespiket: Unklare Brustschmerzen, Schwindel in immer kürzeren Abständen: Koronargefässe normal
-- 73jh Frau KT ZH 3x geimpft: Seit Booster Leistungsminderung dazu unklare Darm- und Hautbeschwerden

Unzählige - hunderte Menschen (in verschiedenen Kantonen) mit unklaren Schwindel wahrscheinlich aufgrund einer Vaskulitis in den Kapillaren der Gleichgewichtsorgane




"Corona"-Impfschaden Schweiz 26.11.2022: Frau (75) geimpft: Schmerzen überall, Entzündungen von Nieren+Blase - zieht sich noch 2.+3. Impfung rein: nun auch blaue Flecken an den Beinen - und zieht sich noch die 4. Impfung rein - und der Mafia-Arzt impft weiter
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.11.2022 08:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59655
Eine neue Meldung:
Ich weiss garnicht wo anfangen. Bei der ersten 💉 meiner Mutter 75 J. fingen die probleme bereits an. Schmerzen im ganzen Körper, immer widerkerende Nieren Blasen entzündungen welche teils mit Antibiotika nicht weg gehen. Ihr Arzt empfahl Ihr eine zweite💉 dan die dritte💉 die Probleme blieben, neu kam dazu das Sie Morgens mit blauen Flecken an den beinen erwacht, gründe für Ihr verschlechterte zustand findet Ihr Arzt keine und schliesslich nahm Sie auch eine vierte💉. Alles zureden und bitten sich nicht Impfen zu lassen wirt strickt ignoriert, schlieslich sind mein Mann  meine Tochter und ich die einzigen ungeimpften der Familie da müssen ja wir falsch liegen. Und nun zum Arzt, ich könnte 🤮 meines erachten weiss der ganz genau was los ist und wiso meine Mutter solche Probleme hat, und trotz den wird fröhlich weiter gespritz. Mein vertraune in ALLE Ärzte ist für immer verloren, ich erwarte keine ehrliche Hilfe mehr, ich kann nurnoch hoffen falls ich mal einen brauche das er mich mit bestem Wissen und Gewissen behaldelt, selbstverständlich ist dss bei weitem nicht mehr.




"Corona"-Impfschaden Kanton Basel-Land 27.11.2022: Person (78) 3x geimpft hat nun Blattern+Juckreiz ohne Ende - mit Pharma Tabletten und Salbe "Fenistil" behandelt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.11.2022 17:19]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59767

Gestern   "Blatternbildung" und grausame Juckreize, 78 Jahre, BL

Tags darauf über die Bauchpartie "Blatternbildung" und grausame Juckreize auch auf der Kopfhaut , sowie bei beiden Knien mit Blatternbildung ebenfalls bei beiden Oberschenkeln in der Leistengegend ! Durch Allergie Notfall Tabletten 2Stck eingenommen und gegen die Juckreize "Fenistil" eingerieben ! 1 Tag später nur noch beissen an denselben Stellen!
1. 'Impfung': 21.04.2021, 3. 'Impfung': 16.11.2022, Moderna




"Corona"-Impfschaden Schweiz 29.11.2022: Frau 3-4x geimpft: Kopfschmerzen+Hautveränderung - Mafia-Arzt verschreibt Antibiotika
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.11.2022 18:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60026
Eine neue Meldung:
Eine Bekannte von mir hat seit einem Monat Kopfschmerzen, zudem hat sie eine sehr seltsame Hautveränderung, laut Arzt eine Autoimmunkrankheit, wird mit Antibiotika behandelt...(seltsam, oder?)...sie vermutet den Booster als Auslöser von dem Ganzen...





"Corona"-Impfschaden Kanton Nidwalden (Schweiz) 1.12.2022: Mann (ca.43) 3x geimpft: Rheuma - Mann (ca.63) 3x geimpft: Hautausschlag am ganzen Körper - Mann (ca.70) 3x geimpft: Sprachstörungen - Gelenkschmerzen, Atemprobleme, immer müde, Herzprobleme, Armschmerzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.12.2022 08:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60170 (Fortsetzung)
Herr ca. 43 Jahre ist💉💉💉und hat nun plötzlich sehr schmerzhaftes Rheuma.
Herr ca. 63 Jahre ist 💉💉💉 hat nun plötzlich Hautausschlag am ganzen Körper.
Herr ca. 70 Jahre💉💉💉 hatte auf einer Englandreise plötzlich Sprachstörungen. Die Ärzte finden "nichts" trägt nun 14 Tage ein 24h EKG.

Könnte noch weiter aufzählen mit [...] Schmerzen in Schulter und Kniegelenk, Fussschmerzen, Atemwegsbeschwerden, Müdigkeit, Herzprobleme, Schmerzen in beiden Armen nach 💉💉💉 mit Verlust der Greiff Fähigkeit...




"Corona"-Impfschaden Region Basel 2.12.2022: Immer mehr Hirnschaden mit Konzentrations- und Gedächtnisproblemen - Firma durchgeimpft hat psychische Probleme bei allen - Bronchialerkrankungen - 2 Frauen (61,66) wahrsch. geimpft haben Schlaganfälle - Hautprobleme+Ödeme an Füssen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.12.2022 09:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60275
Eine neue Meldung:
Aus unserem Umfeld (Kanton BS/BL) habe ich von den letzten 2 Wochen Folgendes zu berichten:
[...]
In unserer Kundschaft (alle Altersgruppen) sind DEUTLICHE Orientierungslosigkeit, Einbuße der Konzentration und Gedächtnisprobleme erkennbar.

Im persönlichen Gespräch offenbarte uns jemand, dass er seit der ersten Spritze (vor 1,5 Jahren) ständig neben sich steht und das nicht mehr geregelt bekommt. Man merkt das auch in der gesamten Belegschaft seiner kleinen Firma. Die sind ALLE durch den Wind.

Heftige hartnäckige Bronchialerkrankungen sind gerade auch Thema, aber da denke ich auch das korreliert mit den derzeitigen Wetterverhältnissen.

Zwei Frauen erlitten heftige Schlaganfälle (61,66) - GT-Status nicht bekannt, aber wahrscheinlich. Beide zuvor recht dynamisch.

Viele berichten über plötzlich auftretende Hautprobleme, teilweise sichtbar im Gesicht. Eine Dame hat es so schlimm an den Füßen erwischt, dass sie in keinen Schuh mehr hineinkommt.

Herzlichen Dank für diesen wertvollen Kanal und allen Lesern gute Wünsche !!!





"Corona"-Impfschaden Kanton Bern (Schweiz) 3.12.2022: Mann (50) 3x geimpft: hat hin und wieder roten Fleck an der Hand
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.12.2022 12:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60415 (Fortsetzung)
Anderer Patient Anfang 50, 3x hat immer wieder so einen roten komischen Fleck auf dem handrücken zw Daumen u zeigefinger. Sieht aus wie reingebissen...😅 Er meinte der Fleck kommt und geht. Juckt aber nicht...






"Corona"-Impfschaden Zürich (Schweiz) 4.12.2022: Hautschaden: Schuppiges Gesicht, Augenbraue "ausgefallen" - Creme hilft nicht
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.12.2022 09:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60463
Eine neue Meldung:
Hab eine Kollegin nach über einem Jahr wieder getroffen. Ihr halbes Gesicht (Stirne, Augenlied bis zum Mund) ist voller Schuppen. Die Augenbraue ist auch fast vollständig ausgefallen. Sie sagt, es sei seit der Impfung. Die Ärzte hätten aber gesagt, es sei psychosomatisch und habe keinen Zusammenhang. Keine Creme helfe. Die Stelle jucke und sie kratzt praktisch jede Minute. Alle paar Minuten putzt sie die Hautschuppen von der Kleidung und sie verliert wirklich viel. Wir kennen uns seit über 20 Jahren, also seit Teenie. Meines Wissens hatte sie nie sowas. Zürich. Alter Ende 30.







<<        >>

Teilen / share:

Facebook









Uncut news online, Logo  
Kronenzeitung online, Logo  
20 minuten online,
                            Logo   
Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch online, Logo    Epoch Times online, Logo  Haunebu7-Blog online, Logo     Legitim.ch online, Logo  NZZ Logo  InfoSperber
                      online, Logo      Der Nachtwächter Info online, Logo            Die Lügen-Welt mit N24-Lügen-TV
                              online, Logo       
 VK online,
                                Logo   Facebook
                                Logo   YouTube online, Logo    Schwarzer Kaffee online, Logo

  Schweinzer Fernsehen
                                  online, Logo   Basler Zeitung
                                  online, Logo   La República del Perú online, Logon-tv online, Logo  Spiegel online, Logo  Der Standard online, Logo     ARD Logo  Vaterland Liechtenstein FL
                                  Logo   Frankfurter Allgemeine online,
                                  Logo

  El Trome
                            online, Logo       Diario
                            UNO online, Logo    El Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz online, Logo  

^