Kontakt /
                    contact     Hauptseite /
                    page principale / pagina principal / home     zurück
                    / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 13x38: GENimpfung provoziert Entzündungen allgemein 01

17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates und Meldinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link

SCHLANGENGIFTimpfschaden Heilbronn (4R) am
                      7.5.2022: Pflegerin N.Ferati mit Zwangsimpfung -
                      langer Impfschaden mit Lähmung, dann
                      Gehirnentzündung - Kündigung - in 1 Jahr kommen 6
                      Klinikaufenthalte - Antikörpermedikamente
SCHLANGENGIFTimpfschaden Heilbronn (4R) am 7.5.2022: Pflegerin N.Ferati mit Zwangsimpfung - langer Impfschaden mit Lähmung, dann Gehirnentzündung - Kündigung - in 1 Jahr kommen 6 Klinikaufenthalte - Antikörpermedikamente [12]


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook









SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Bern 7.5.2022: Mann (ca.45) 2x geimpft: Prostataentzündung - Antibiotika helfen nicht - gealtert - psychische Verschlimmerung
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44076 (Fortsetzung)

Bekannter ca. 45, nach 2. Spritze schlimme Prostataentzündung, über mehrere Monate Antibiotika, hilft wenig bis nicht. Erschreckend stark gealtert. Er und seine Frau starke Wesensveränderung, keine Herzlichkeit mehr.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 7.5.2022: Junge Punk-Leute ev. von der kriminellen Antifa um die 20: Beinschaden an Krücken - Sauerstoffmangel bessert nicht - Hüfte entzündet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.05.2022 19:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44098
Eine neue Meldung:
Im zug gerade ein interessantes gespräch mit gehört von 2 jungen punks (so um die 20ig)
Sie erzählte ihrem kolegen wie ihr tag so lief und ging an einer krücke war heute in der insel röntgen......musste sehr lange warten da der arzt immer wider telefonate reinbekam und weg musste. Ihr begleiter der sie fuhr hatte auch ein problem😱er hatte nur für 4std sauerstoff dabei......als ihr kollege nach gefragt hat wiso ihr begleiter sauerstoff benötigt.... "hmmm joa geit ihm haut immer no nid besser🤷‍♀️".....
Sie sprach plötzlich das konzert an welches sie besuchen wollen: "ä kollegin cha leider nid mit cho....ihrer hüft si entzündet🤷‍♀️ sie weiss nid vo wo das chunnt!"
Da die jungen aus der "nid schimpfä, impfä" punker szene kommen nehme ich an dass sie genimpft sind!
Meine punk freunde von früher "vor 20ig jahren" hatte in ihren 20gern intressantere geschichten auf lager🤣😂vor allem hatten ihre verletzungen damals meist mit vollsuff und rum gepoge zu tun......und nicht pööö gelänke einfach so entzündet damals kams davon im winter draussen zu pennen! Diese 2 sahen eher nach modepunks/antifa aus!




SCHLANGENGIFTimpfschaden Heilbronn (4R) am 7.5.2022: Pflegerin N.Ferati mit Zwangsimpfung - langer Impfschaden mit Lähmung, dann Gehirnentzündung - Kündigung - in 1 Jahr kommen 6 Klinikaufenthalte - Antikörpermedikamente - der kriminelle, deutsche Arbeitgeber erfindet auch noch "psychische Störung"!
KOLLATERAL | Die Pflegerin | Teil 1
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.05.2022 10:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44070
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=k3cf9h3npYo

SCHLANGENGIFTimpfschaden Heilbronn (4R) am
                    7.5.2022: Pflegerin N.Ferati mit Zwangsimpfung -
                    langer Impfschaden mit Lähmung, dann
                    Gehirnentzündung - Kündigung - in 1 Jahr kommen 6
                    Klinikaufenthalte - Antikörpermedikamente
SCHLANGENGIFTimpfschaden Heilbronn (4R) am 7.5.2022: Pflegerin N.Ferati mit Zwangsimpfung - langer Impfschaden mit Lähmung, dann Gehirnentzündung - Kündigung - in 1 Jahr kommen 6 Klinikaufenthalte - Antikörpermedikamente [12]



Videoprotokoll:

Heilbronn März 2022: N. Ferati, ehem. Pflegerin. Nach der 2. SCHLANGENGIFTimpfung lag sie 2 Wochen im Krankenhaus (54''). Die Zwangsimpfung wurde vom Arbeitgeber organisiert, und man liess sich im guten Glauben impfen (1'12''). Die Arbeitgeber sind keine Ärzte, haben keine Ahnung, können über Nebenwirkungen keine Aufkunft geben, sondern zwingen einfach nur: Man soll 1 Blatt durchlesen und unterschreiben (1'35''). Da war also der Impfschaden, der nicht heilte, und dann KÜNDIGTE der Arbeitgeber die Pflegerin! "Na auf jeden Fall, kam die Kündigung!" (1'38'') -

Nach der zweiten SCHLANGENGIFTimpfung von Pfizer wurde die Pflegerin am 7.2.2021 ins Krankenhaus eingeliefert (1'40''). Sie hatte gemäss Diagnose eine halbseitige Lähmung erlitten (sensomotorische Hemiparese links und Gangunsicherheit) [passt zum Schlangengift von Königskobra oder Giftnatter] (1'45''). Die Pflegerin wird 6 mal im Krankenhaus stationär behandelt (1'52''). Auf den Dokumenten steht jeweils der Begriff "Impfreaktion" (2'5''). Am 30.4.2021 kommt noch die Diagnose "Gehirnentzündung nach Impfung (Autoimmune Enzephalitis) (ICD.Go4.oG)" dazu (2'5''). "Klinik, mein zweites Zuhause" - Die Erkrankung geht schubweise weiter, kommt immer wieder neu (2'27''). Sie bekam dann Antikörpermedikamente (2'38''). Innerhalb von 13 Monaten hat die Pflegerin ca. 10 Jahre älter ausgesehen (3'0''). Fotovergleich (3'26''). Am 17.12.2021 kam die Diagnose "Autoimmunkrankheit nach Impfung (CIDP Polyneuropathie / autoimmune Neuropathie)" (3'26'').

Die kriminelle Ärzte-Mafia will mit komplexen Fällen nichts zu tun haben, und als PatientIn merkt man das dann einfach (3'49''). Sie haben Angst, oder wissen nicht weiter, oder möchten sich nicht auf so was einlassen (4'3''). Die kriminellen Pharma-Ärzte wollen sich da nicht die Finger verbrennen (4'13'').

Anwalt: Der kriminelle Arbeitgeber behauptet in der Kündiung, das "Vertrauen" und die "konstruktive Zusammenarbeit" seien nicht mehr da - die Noten im Zeugnis sind aber 1,1, 1,25, 1,2 etc.
Termin beim Anwalt Dr.Ulrich Stegmüller in Heilbronn: Da werden die Noten in der Ausbildung durchgesehen: Theorie 1,1 - Praxis 1,25 - Endnote Personalkompetenz 1,2 mit dem Komentar "zeigt sehr viel Interesse und Aktivität an der Arbeit" (5'2'') - Endnote Fachkompetenz: 1,1 mit dem Komentar: "ist zielorientiert, kann sehr gut dem Ausbildungsstand entsprechend der Fachsprache bedienen (5'12''), und Sozialkompetenz 1,1 (5'18''). Die Noten sind vom 11.3. [2021] - die Kündigung des Arbeitsverhältnisses erfolgte am 23.3. [2021?] - und dann wurde eine Begründung erfunden: Es fehle Vertrauen und Konstruktivität: "Die Entscheidung begründen wir damit, dass wir eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit nicht mehr erkennen können und das Arbeitsverhältnis als schwer beschädigt ansehen." (5'41'') Der Antwalt stellt fest: Das ist ja schon ein grosser Widerspruch, da muss man schlucken, wenn man das liest (6'20'').

Sie war ja vor der Ausbildung schon Pflegehelferin 6 bis 7 Monate, und ohne diese Vorphase hätte sie die Ausbildung ja gar nicht machen können. Und dann haben sie die 1,1 benotete Pflegerin wegen des Impfschaden abgesägt (6'39''). Der Anwalt sagt: Die Impfung kam auf das Drängen des Arbeitgebers, also hätte man erwarten können, dass der Arbeitgeber die Pflegerin unterstützt (6'57''). Der Anwalt hat nach der Kündigung gleich eine Kündigungsschutzklage aufgegleist (7'12''). Die Kündigung war noch 1 Tag in der Probezeit, und somit war die Kündigung nicht anfechtbar, sondern sie bekam nur noch ein gutes Arbeitszeugnis (7'30''). Also dort steht nun das pure Gegenteil von dem drin, was in der Kündigung steht, und das Opfer bekam noch eine Abfindung (7'47''). Bis heute ist das Opfer arbeitsunfähig krankgeschrieben (8'16'').

Anwalt: Der kriminelle Arbeitgeber mit seiner Zwangsimpfung wollte keine negative Werbung über die Impfung haben
Die Richterin meinte nur: "Menschlich ist es das Letzte, aber der Arbeitgeber denkt wirtschaftlich." (8'34'') Der Anwalt meint aber noch anders: Frau Ferati war "keine Werbung" für die Impfung, und der Arbeitgeber hat ja den Impfzwang durchgeführt, und wenn nun Frau Ferati auf längere Zeit krank wird nach der Impfung, ist die Autorität des Arbeitgebers gefährdet, bringt Unruhe, "und das wollte man unter den Teppich kehren", und so hat der Arbeitgeber das Problem mit einer falschen Kündigung beseitigt (9'50''). Ferati: Eine andere Kollegin war nach der Impfung 2-3 Wochen krank am Stück, eine andere Kollegin ist nach der Impfung 1-2 Wochen ausgefallen, und bei war es nicht nur Fieber und Gliederschmerzen und Abgeschlagenheit (10'21''). Anwalt: Nach dem Prozess mit gutem Arbeitszeugnis und Entschädigung hat der kriminelle Arbeitgeber aber im Betrieb wieder gegen Frau Ferati gerufmordet: In einer Teamsitzung erfand er, Frau Ferati habe eine "psychische Störung" (10'45''). Die Zeugin im Heim von der Teamsitzung wollte aber nicht vor dem Gericht gegen den eigenen Arbeitgeber aussagen, somit konnte man das nicht gerichtlich verfolgen. So hat der kriminelle Arbeitgeber also auch noch massive Rufschädigung betrieben (11'36''). Ferati kann beweisen, dass es während ihrer Arbeit keine Probleme gab, es liegt nichts Auffälliges vor. Und dann erfindet der krimnielle Arbeitgeber einfach "psychosomatische Beschwerden" (12'15'').

Justiz: Es gibt noch keine Gutachter für die SCHLANGENGIFTimpfung!
Die Impfärzte werden auch noch vor Gericht gezogen, denn sie haben über Gefahren und Nebenwirkungen nie informiert (12'22''). Die Impfärztin hat sich auch nie für den Impfschaden entschuldigt (13'0''). Nun erfindet die Impfärztin, Frau Ferati habe auf eine Aufklärung verzichtet! (13'16'') - Die Richter können aber immer behaupten, es sei kein Beweis dafür das, dass die Impfung den Schaden verursacht habe (14'37''). Es hängt dann alles vom Gutachter ab, der den Impfschaden bestätigt (14'49''). Das Versorgungsamt meldet gleichzeitig, es gäbe für diese Impfung noch gar keine Gutachter, weil die Impfung ja noch im Experimentierstadium sei und "die wissenschaftlichen Kenntnisse fehlen" (16'3''). Dabei wurde doch überall behauptet: "Die Impfung ist sicher. Die Impfung ist sicher."




SCHLANGENGIFTimpfschaden Kanton Thurgau 9.5.2022: Frau (38) geimpft: nimmt 10kg ab, Darmprobleme, starke Mens, Blasenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.05.2022 10:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44162

Gestern   aus dem Umfeld, w, 38 Jahre, TG

Nachbarin, 38 Jahre alt geimpft nahm nach der Impfung mehr wie 10kg ab. Diagnose Mehlallergie, Darmprobleme. Sehr starke Monatsblutungen und Blasenetzündungen. Wurde operiert und ist ständig krank.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.5.2022: Frau (30-60?) 3x geimpft: hat Kopfweh seit 3 Wochen, Medis lindern nur, heilen nicht + Schwindel immer am Morgen + nun auch Blasenentzündung - sie riecht nach Urin (Ammoniak) + altert sehr - viele Kunden werden immer bleicher+weisser
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.05.2022 18:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44180
Eine neue Meldung:
Meine mitarbeiterin,3x gespritzt, klagt seit drei Wochen über kopfschmerzen,mit Medis wird es erträglicher, geht aber nicht ganz weg...sie klagt auch neu,über Schwindel Anfälle,vor allem morgens,sagt sie...auch heute sagt Sie zu mir,jetzt muss sie doch zum Arzt, sie hat dazu Blasenentzündung ,sie sagt selber sie riecht nach Ammoniak...muss auch noch sagen dass Sie immer mehr schlechter aussieht...und viele Kunden,es geht ihnen immer schlechter,kaum farbe in Gesicht🙈🙈😔😔...aber niemand scheint ein Zusammenhang zu den spritzen zu machen...Selbstschutz, denke ich...





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.5.2022: Schwangere 2x geimpft: Blasenentzündung
Siena, [11.05.2022 13:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44300
Neue Meldung

Guten Abend Ich bin sonst stille Mitleserin, aber jetzt hatte Ich gerade Kontakt mit meiner Schwangeren leider 💉💉
Sie war so lange standhaft aber dan hat Sie es doch getan trotz schwanherschafts wunsch.
Ich versuchte Sie zu warnen aber Sie konnte nicht mehr.
Und jetzt liegt Sie schwanger im Spital und hat ne ganz üble Blasenentzündung eventuell wen es schlimmer wird muss sogar operiert werden.
Ich kann es kaum glauben Ich hatte so ein ungutes Gefühl und jetzt ist es eingetroffen.
Kennt das jemand von Schwsngeren das Sie so massiv Probleme mit der Niere und Blase haben?
Danke fürs Teilen


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.5.2022: Mann (30, fit) 3x geimpft in geimpfter Familie: immer krank, Entzündungen, Schmerzen, Fieber, Schnupfen, Husten, kraftlos, Gewichtsverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.05.2022 18:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44321
Heute   schlechter Gesundheitszustand, m, 30 Jahre

Der Neffe meines Ehemannes ist 30 Jahre alt. 3-fach geimpft wie seine ganze Familie. Seit Wochen ständig krank mit Entzündungssymten. Körperschmerzen, Fieber, Schnupfen, Husten, unwohl und kraftlos. Zudem hat er offensichtlich viel Gewicht verloren. Er ist kerngesund gewesen bis zu den Impfungen. War Fähre fit und voller Elan. Die Familie will ihm zum Arzt schicken. Er weigert sich. Impfung wurde nicht erwähnt, aber Zusammenhang ist offensichtlich.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 12.5.2022: Frau geimpft: immer Blasenentzündung
Siena, [12.05.2022 13:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44360
Eine neue Meldung:

Meine Schwägerin hat dauernd blasenentzündungen seit der Impfung
Aber weil sie nicht bakterielle ist bemerkt sie es nicht einmal.
Sie geht sich regelmässig den Urin testen bis jetzt war es immer positiv🙈🙈🙈





SCHLANGENGIFTimpfschaden Arztpraxis Schweiz 13.5.2022: Entzündungen am Schlüsselbein - Geschwulst im Beckenbereich - Fistel am Oberschenkel +Turbkrebs Leber+Niere: tot - Turbokrebs an Speiseröhre
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.05.2022 20:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/44459
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Zu 10.49 Ich hatte schon
2 Kunden mit Entzündungen am Schlüsselbein wie augeschwollene Beulen,aber nicht mit Eiter gefüllt.Mit Cortison nachhause geschickt.
1 x Adenom zwischen Scheide und After riesengross( und für das hat man wirklich keinen Platz...dort) OP &Antibiotika
1x Fistel am Oberschenkel,nach 3 Wochen mit Turbokrebs ( Leber,Niere)gestorben.
1x  Turbo-Speiseröhrenkrebs mit Metastasen auf Leber und Niere
Alle 3x geimpft.
Ganz verrückt alles.Bleibt gesund und tapfer🌟






Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 27.5.2022: Mann 3x geimpft: Infektion im Kniegelenk - bekommt neues Kniegelenk
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.05.2022 08:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45262
Eine neue Meldung:
Unterdessen wurde mein Papa zum 3.mal operiert🥺sie haben ihm ein neues kniegelenk gemacht. Beim vorgespräch hat uns der Arzt mitgeteilt, dass sie nichts, gar nichts gefunden haben und keine Ahnung haben, woher der Infekt kam. Über die 3 Monate hatte ich im spital viele Gespräche mit Ärzten und vorallem Schwestern. Viele sind nicht geimpft👍hinter vorgehaltener Hand, sagen sie:so viele Krankheiten, bei der sie nicht wissen woher. Als ich mal fragte, ob sie noch viele c Patienten hätten, erhielt ich die antwort:sie meinen 2 oder 3x gepfupfte😝mein Papa ist jetzt zum glück auf gutem Weg. Für die 4. Werde ich alle Hebel in die Wege setzen, dass er diese nicht mehr kriegt! Ich habe ihm bereits gesagt, dass er das nicht mehr überleben werde.


SCHLANGENGIFTimpfung nützt nichts gegen Corona+neue "Nebenwirkungen" in der Schweiz 27.5.2022: 3x geimpft: wieder Corona + Blasenentzündung, Darmprobleme, Diabetes, Rheuma
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.05.2022 10:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45288
Eine neue Meldung:
Noch vergessen:Schwiegermutter bzw Eltern, beide c nach booster mit grippe Impfung (77 und 80)sie seit 2. Plörre dauernd blasenentzündung (antibiotika nützt nichts)darmprobleme, plötzlich zuckerkrank und jetzt noch rheuma. Ich schüttle nur noch den Kopf, weil sie meine Meinung bestens kennt.





Mann (30-60?) geimpft: nach 3 Monaten Lungenentzündung+Blasenentzündung - Frau (30-60?) geimpft: nach 3 Monaten Knieprobleme, Krücken, nach 3. Impfung verschlimmert + wieder Corona
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/45535 (Fortsetzung)

Schon mal mitgeteilt: Bruder 3 Monate nach Impfung mit Lungen- und Blasenentzündung im Spital. Nun soweit ok. Frau von ihm 3 Monate nach Impfung Knieprobleme, Krücken... nach booster viel schlimmer. Hatte trotz booster corona.




SCHLANGENGIFTimpfschäden Klinik Schweiz 9.6.2022: Operationen und Krankheiten, wie sie es noch nie gab: Entzündungen, Hirnschaden, Hirnblutung, Erbrechen+Durchfall, Hirnschaden mit Verwirrtheit, Herzprobleme, Geschwüre, Turbokrebs, Nierenschaden, Blutungen nach Geburten, Schwindel
Siena, [09.06.2022 13:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46079
[Forwarded from Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]
Eine neue Meldung:

…. Meldung in einer kleineren Klinik, mit Notfallstation- von der IPS:
Begonnen hat es vorallem ca. ab Mai letzten Jahres u.a. mit „unerklärlichen“z.T.schweren Lungenembolien bei V.a.kerngesunden v.a.Männern, mehr unerklärliche zunehmende Komplikationen nach Operationen,Infekte,fürchterliche Ausschläge- die ich in meiner 30jährigen Erfahrung noch nie gesehen habe-  bis hin zu z.B.fulminanten Entzündungen in fast allen Organen bei einer vormals kerngesunden  sportlichen Pat.- ging dann in die Reha von uns aus u.a.mit Hirnschaden und zusätzlicher Hirnblutung etc. Immer öfters die Bemerkung von Ärzten: „Man weiss eigentlich nicht was er/sie überhaupt hat“, wochenlanges fast therapieresistentes Erbrechen und Durchfälle z.B., eigenartige „ irre“ Verwirrtheitszustände,  die z.T. auch wechselhaft sind d.h.kommen und gehen- was mir sehr auffällt sind gehäuft auch Wortfindungsstörungen fast bei allen Pat. Rhytmusstörungen sind schon normal geworden, sehr oft Vorhifflimmern.
Unbestimmte gastrointestinale Beschwerden, Hb-Abfälle die „unerklärlich“ sind, es werden z.B.bei der Gastro nur entzündl.Herde und keine Blutungsquelle gefunden….
Viel häufiger Appendizitiden, ganz junge mit z.B. unüblichen schon phlegmonösen  Entzündungen, auch ältere Pat.was ja eher untypisch ist sonst, viel mehr Cholezystitiden, oft schwere abdominelle Operationen mit langwierigen Verläufen, vorallem Sigmaperf. bei sonst bis anhin Gesunden und immer Jüngere….
Sogenannter Turbokrebs und Rezidive, z.B. innerhalb zweier Monate kindskopfgrosser Tumor Abdomen etc. Untypische Tumore- z.B. an Wirbelsäule, immer mehr Niereninsuffizienzen als Nebendiagnosen, auch erhöhte Leberwerte immer häufiger. Komplikationen bei Wöchnerinnen auch immer häufiger, Blutungen etc. die dramatischer sind als normal und dann halt auch bei uns landen, viel mehr Schwindelzustände, oft sehr einschränkender Drehschwindel. etc.etc.etc.
Die Menschen leiden! ….




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.6.2022: Frau (79) 3x geimpft: Nerv entzündet am Rücken, sie kann nur noch am Stock gehen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.06.2022 17:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/46953
Eine neue Meldung:
schwiegermutter, 79 jahre
3 x gespritzt, stoff unbekannt:

rückennerv entzündung, arzt schlägt op vor, sie kann nicht mehr ohne stock gehen, vorher kein problem, op wird nicht gemacht, zusammenhang mit spritze wird nicht gemacht





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 23.6.2022: Frau (ca.40-70?) 3x geimpft: Wunde entzündet sich - ist auf Antibiotika - Mann 3x geimpft: Wunde entzündet sich - ist auf Antibiotika
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.06.2022 15:45]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/47383
Eine neue Meldung:
Ich hätte noch eine Frage an alle. Schwiegermutter 3x 💉 ihr fiel etwas auf den Fuss, es gab eine offene Wunde, es kam auch Dreck hinein, es entzündete sich sofort und wurde eitrig obwohl sie es ausgewaschen und desinfiziert hat. Sie musste zum Arzt kurz vor einer Blutvergiftung hat jetzt Antibiotika. Das Selbe bei einem Freund 3x 💉 Wunde entzündete sich rasch auch er braucht Antibiotika. Kann es sein das dies ist weil ihr Immunsystem angeschlagen ist? Fällt das sonst noch jemandem auf?


SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 23.6.2022: Mann (ca.30) 3x geimpft: leichte Schürfung provoziert Infekt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.06.2022 19:39]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/47405
Eine neue Meldung:
Zur Frage wegen Verletzung und Infekt…
Kenne auch einen Mann, ca 30 Jahre, 💉💉💉, hat den Ellbogen angeschlagen, leichte Schürfung und sofort massiver Infekt, 3 Wochen arbeitsunfähig…





Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.6.2022: Geimpfte Eltern sind immer krank - viel Lungenentzündung, Kieferhöhlenentzündung, Koma mit Epilepsie-Anfällen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.06.2022 11:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/47538
Eine neue Meldung:
Eine Kundin erzählte mir dass viele Eltern dauernd am kränkeln sind. Sie arbeitet in einer Kinderkrippe.
Viele haben Lungenentzündungen und Stirn Kieferhölenentzündungen.
Eine Mutter liegt seit zwei Monaten im Koma da sie immer wieder Epianfälle macht und keiner kann sich erklären woher die Anfälle kommen. Sobald sie die Frau aus dem Koma holen macht sie wieder Krampfanfälle.
(Sicher zweimal geimpft)





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 9.7.2022: Frau 3x geimpft: Blasenentzündung+ Achillessehnenreizung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.07.2022 09:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48623
Eine neue Meldung:
Heute Morgen traf ich eine Nachbarin sie erzählte mir dass sie das erstemal in ihrem Leben Blasenentzündung habe. Und jetzt noch die Achillessehne.Schon komisch sie habe das Gefühl dass es die Impfung ist. Sie ist 3mal geimpft.

Und ihre Kollegin sagte ihr es sei auffällig wie viele Leute die Krebs Diagnose erhalten im Moment. Sie ist MPA

Ein Kunde von mir 3 mal geimpft ist immer am kränkeln.Er meinte er habe Ohrenschmalz und müsse es rausspühlen der Arzt sagte dann nein du hast eine Ohrenentzündung er hat aber keine Schmerzen. Komisch nicht sonst hat man doch extreme Schmerzen.
30 Jahre alt.




Firmendesaster Schweiz 13.7.2022: Alle Arbeitsgruppen beklagen viele kranke Männer: Corona, Bindehautentzündung, Rückenprobleme, Entzündungen, Blasenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.07.2022 11:31]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48901
Eine neue Meldung:
Es ist wieder einmal Mittwoch:  IT Leitungsboard - in allen Teams klagen die Leute. es ist doch sehr auffallend, Gesundheit der Mitarbeitenden sehr schlecht. Corona, Bindehautentzündung, Rückenprobleme, Entzündungen, Blasenenzündung (dauernd bei Mann).... ! Ich habe kurz eingeworfen.... Ihr wollt ja sicher nicht meine Einschätzung wissen🤣🤣 sie haben einfach keinen Plan.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 14.7.2022: Frau (ca.50) 3x geimpft: hat schlimme Infektion - ist auf 3 Antibiotika gleichzeitig
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.07.2022 07:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/48953
ca. 50-jährige war nun Wochen im Spital, hätte fast ihr Bein durch eine Staphylokkokeninfektion verloren
Muss bis Ende Jahr noch 3 Antibiotika nehmen.
3x geimpft



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.7.2022: Mann (ca.60) geimpft: Lungenembolie+hohe Entzündungswerte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.07.2022 17:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49048
Eine neue Meldung:
Mann, um die 60, liegt seit 1 Woche im Spital. Lungenbolie und sehr hohe Entzündungswerte. Finden die Ursache angeblich nicht. Die ganze Familie ist pro 💉 und alles durch💉.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.7.2022: Frau (23) 3x geimpft: Brustentzündung, ist auf Antibiotika, Pharma-Pillen nützen nichts, Brustentfernung+Silikonbrüste, Komplikationen+psychische Probleme - 3 tote Männer nach SCHLANGENGIFTimpfung in 1 Familie: 45, 46, 72 Jahre alt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.07.2022 14:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49372 (Fortsetzung)
5.
Mitarbeiterin, Anfang 70, schlank, vorher fit und sportlich, nach Booster ständig müde und kränklich. Bereits 3x Corona mit mittelschwerem Verlauf gehabt.
6.
Ehemalige Mitarbeiterin 23 J, bisher etwas mollig aber top gesund,  nach 2. Injektion mehrere Monate andauernde, sehr schmerzhafte  Brustentzündung, 5x hochdosierte Antibiotika-Kur und mehrere Biopsien haben nichts geholfen, vor einem Monat wurden ihr beide Brüste entfernt und mit Silikon neu aufgebaut. Heilung problematisch, viele Komplikationen, psychische Probleme entwickelt.
7.
Drei Familienangehörige von meiner Mitarbeiterin (Nr.6) alle nach dem Booster innerhalb von 1 - 10 Tagen gestorben. Alle männlich, Alter 45, 46 und 72.



Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.7.2022: Mann (60, Venenentzündung geheilt), 3x geimpft: Venenentzündung kommt wieder, ist auf Antibiotika+immer müde
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.07.2022 14:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49372 (Fortsetzung)
11.
Ehemann meiner Freundin, 60 J, vorher schon mit Venenentzündungen-Probleme gehabt. Nach Booster heftige, wiederholte Venenentzündungen, Entzündungswerte 200 und mehr. Gerade vom KH nach Antibiotika-Infusionen nach Hause zurückgekommen. Müde und kraftlos.






Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.7.2022: Frau (vor 8 J. Pankreasentzündung) wahrsch. geimpft: hat wieder Bauchspeicheldrüsenprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.07.2022 13:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49570
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Und jetzt hat meine Schwägerin noch Probleme mit der Bauchspeicheldrüse war heute morgen beim Arzt.Entzündungswerte vielz zu hoch…..sie hatte vor 8 Jahren eine Bauchspeichelentzündung und rang um ihr  leben…….. ich bin zutiefst traurig und empört was da abgeht…… könnte nur noch heulen.


Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.7.2022: Mann (ca.25) 2-3x geimpft: Nasennebenhöhlenentzündung, arbeitsunfähig, es läuft aus den Augen statt aus der Nase
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.07.2022 13:04]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49571
Eine neue Meldung:
Junger erwachsener, mind 2x 💉💉 genmanipuliert seit einer Woche krank geschrieben
Vermutung Nasennebenhöhlenentzündung
Läuft jetzt aus den Augen wie bei andern aus der Nase
Durfte nicht zum Arzt, da verdacht C.. nun test 3x neg.. für heute termin bekommem




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden 26.7.2022: Mann 3x geimpft: Lungenkrebs, hat Chemo hinter sich+ist auf Bestrahlung 6 Wochen lang - Frau 3-4x geimpft: Magendurchbruch - Notfall - dann Blasenentzündung - und nun Gallensteine
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.07.2022 16:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49653
Eine neue Meldung:
Mein Stellvertreter (habe hier bereits geschrieben), 3x💉💉💉 5 Tage nach Booster - Diagnose bösartiger Lungenkrebs. Hat jetzt Chemo hinter sich und muss jetzt noch 6 Wochen jeden Tag bestrahlen. Er war kurz hier im Büro. Hat erzählt seine Mutter  (auch mind. 3x💉💉💉) hatte vor ein paar Wochen einen Magendurchbruch, notfallmässig ins Spital. Wieder zu Hause schwere Blasenentzündung, wieder ins Spital, dann nach Hause und jetzt noch Gallensteine.😳😢 Die Verbindung mit der 💉wird nicht gemacht.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 29.7.2022: Mandelentzündung ist nicht selten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.07.2022 09:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49776
Eine neue Meldung:
Zu den paar vorangegangenen Meldungen: kenne persönlich zwei erwachsene Personen, die nach den Spritzen Probleme mit den Mandeln hatten, könnte also was dran sein.

Shedding bei Tieren 29.7.2022: kann auch töten
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.07.2022 09:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49776
Gerade diese Woche gehört, dass eine durchgespritzte Familie (inkl. Kinder) ihr Haustier nach - sofern ichs richtig verstanden habe - nach nur einer Woche bei sich schon wieder an der Kadaversammelstelle abgeben durfte. Ich dachte natürlich sofort an Shedding.


SCHLANGENGIFTimpfschaden Basel 29.7.2022: Mann geimpft (30-60?): Blasenentzündung, nun noch eine Entzündung, ist im Spital
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.07.2022 22:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49829
Eine neue Meldung:
Gesucht in Basel: ein Naturheilpraktiker, der Geimpfte mit Impfschaden Entzündungen behandeln kann. Ich suche für einen Freund (kein Witz jetzt 😁😁, es hat sich einer impfen lassen und hatte zuerst eine Blasenentzündung, und dann noch eine andere Entzündung, är isch  im Schpidaal!) michael.palomino@yandex.com






SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 31.7.2022: Herzprobleme, Ohnmacht, Blasenentzündung - Nierenschaden - immer krank, ev. VAIDS - Rheuma - Allergien
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.07.2022 10:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49895
Eine neue Meldung:
Ich habe eine grosse Palette an Menschen mit Nebenwirkungen.
Ich bleibe mal bei den gravierenden.
Junge 17 (mein Sohn) Herzprobleme, kippt bei Anstrengung einfach um und hat eine chronische Blasenentzündung.
Mann 37, plötzlich und unerwartet verstorben.
Frau ca. 58 dauert Aufenthalt im Spital, werte spielen verrückt. Keiner kann helfen, nierenversagen, Fieber etc.
Frau 54 herzprobleme, immer müde und schwach.
Frau 29, dauerkrank, tippe auf VAIDS, Ärzte streiten die Existenz von VAIDS ihr gegenüber ab.
Frau 64, Rheuma explodiert quasi in allen Gelenken.

Viele viele allergien die plötzlich überhand nehmen. Alle geimpften dauernd krank und schwach.
Meine Kinder reagieren stark auf geimpfte. Besonders bei der Frau 29.

Hoffe konnte ein wenig helfen.

Im grossen und ganzen sehr beängstigend da man weiss das dass erst der Anfang ist. Hört dieses spikeprotein mit der Produktion wieder auf? Werden die lieben drum rum wieder gesund? Sorgen über Sorgen.



SCHLANGENGIFTimpfung gegen Kinder am 31.7.2022: Jugendlicher geimpft: Herzprobleme, Ohnmacht bei jeder Anstrengung+chronische Blasenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.07.2022 10:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49895
Eine neue Meldung:
Ich habe eine grosse Palette an Menschen mit Nebenwirkungen.
Ich bleibe mal bei den gravierenden.
Junge 17 (mein Sohn) Herzprobleme, kippt bei Anstrengung einfach um und hat eine chronische Blasenentzündung.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 3.8.2022: Schilddrüsenkrebs, Brustkrebs, immer müde, Schwindel, Lungenentzündung, Gesichtslähmung, Venenentzündung, Migräne, Hirnschlag etc.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.08.2022 22:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50149 (Fortsetzung)

Zu den Corona Impfgeschädigten:
40 jährige Verwandte sicher geboostert urplötzlich an Schilddrüsekrebs erkrankt
39 jährige Freundin nach zweiter Impfung Brustkrebs jetzt noch ableger in Lymphdrüsen
65 jähriger Nachbar geboostert immer müde, schwindel, kalte Lungenentzündung ...
42 jährige Bekannte nach erfolgreicher Krebserkrankung nach zweiter Impfung Gesichtslähmung, wahrscheinlich noch geboostert jetzt Krebs zurück
36 jährige Bekannte zweifach geimpft vielleicht geboostert immer krank, jetzt Venen Entzündungen, schwere Beine bald Thrombose?
43 jährige Arbeitskollegin impfte sich wegen dem Druck, schwerste Lungenentzündung, konnte 3 Monate nicht mehr arbeiten jetzt besser
33 jährige Freundin geboostert immer wieder Krank fragt sich warum
45 jährige Arbeitskollegin genesen, 1x geimpft seitdem Migräne viel stärker und hat das Gefühl anders zu sein
39 jähriger Bekannter geboostert, Hirnschlag, tod
Ich könnte noch weiter schreiben, es hat mich gerade selber krass schockiert😢
Ich wünsche euch alles gute und bleibt euch treu❤️
Ich hinterfrage mittlerweile ALLES
Alles Gute 🌞




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 4.8.2022: 2 Geimpfte haben starkes Corona, u.a. Nebenhöhlenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.08.2022 18:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50211
Eine neue Meldung:
Liebe Mara, hab einige wahre " Geschichten" zu Geimpften und Nebenwirkungen!
Heute habe ich im Seniorenheim einen Besuch bei einer lieben Frau gemacht, sie erzählte mir... Tochter und Schwiegersohn beide zünftig Corona, Tochter eine hochkarätige Stirn- und Nebenhöhlenetzündung, der Arzt habe gesagt er könne ihr KEIN Antibiotikum geben, wegen ihrer Coronaerkrankung 😳 nun muss sie es ausheilen lassen... wer es kennt, weiß wie schlimm das ist... dann sagte meine liebe Bekannte, weißt du sie sind beide doch geimpft... 🙈 wenn nicht noch andere am Tisch gesessen hätte, hätte ich ihr gesagt, dass sie gerade deswegen so eine happige  Corona Erkrankung habe!!!



Zahlen Studie in Israel 7.8.2022: Geimpfte leiden länger unter Infektionen:
New study: COVID booster significantly delays end of infection: 31% boosted people still contagious 10 days post-infection vs. 6% unvaccinated
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.08.2022 10:11]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50354
[Forwarded from Robert W Malone, MD]
Typical of those with multiple inoculations. See https://www.israelnationalnews.com/news/356245
and
 https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMc2202092

📌Follow and Share👇🏻
🔬🧬 @RWMaloneMD




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 23.8.2022: Frau wahrsch. 2x geimpft: Herzrhythmusstörungen, schwaches Herz, HNO-Probleme, Ärzte behaupten nun Entzündungen in den Zellen+Hirntumor
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.08.2022 20:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51559
Eine neue Meldung:
Am Freitag hat mir eine gute Kollegin mitgeteilt, dass sie im Spital ist, Diagnose Hirntumor. Eine OP wurde auf Montag (gestern) angesetzt, jedoch verschoben auf heute Dienstag. Heute das Update: noch keine OP, sondern weitere Untersuchungen des Kopfes und der Lunge. Es wurden Entzündungen in den Zellen gefunden. Vermutlich ist das auch im Kopf der Fall. Es wird wohl eine Lungenspiegelung gemacht. Sie hatte seit Anfang Jahr Probleme. Herzrhythmusstörungen und Herzmuskel schwach. Dann im Frühling Probleme mit Ohren, Nase und Hals. Aus Gesprächen heraus tippe ich auf 💉 💉 . Denn sie meinte, als dieses 2G+ war, dass sie es nicht gemacht hätte, wenn sie es vorher gewusst hätte (also, dass sie trotz 2 Schlumpfis nirgends rein kommt und noch mehr braucht). Ich denke sie hat es bereut. Es passt alles nur zu gut zusammen. Mir tut es sehr leid und ich bete, dass sie wieder gesund wird. Sie ist ein toller Mensch der nur das Beste verdient hat.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 24.8.2022: Mann 4x geimpft: Fieber+Schmerzen in den Hoden+hohe Entzündungswerte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.08.2022 19:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51677
Eine neue Meldung:
Ein Arbeitskollege von mir 4 mal Geimpft, hat jetzt Probleme mit seinem Körper. Er hat immer wieder Fieber und Hoden schmerzen und sein Blutwerte ist entzündet.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 27.8.2022: Frau wahrsch. geimpft: Entzündung am ganzen Körper - Ärzte-Mafia weiss nicht warum
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.08.2022 09:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51862
Eine neue Meldung:
schwiegermutter meiner chefin, sicherlich gepimpt, kann plötzlich nicht zur geburstagsparty ihrer enkel weil sie eine enzündung im ganzen körper hat und die ärzte "wissen nicht warum"... kann natürlich viele sachen sein.... in der letzter zeil viele sind krank und "ärzte wissen nicht warum"...




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 15.9.2022: Frau 3x geimpft bekommt Keuchhusten-Impfung und hat davon Blasenentzündung+Blut im Urin
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.09.2022 21:46]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53533
Eine neue Meldung:
[...] Eine Schwangere Freundin von mir (3 x 💉) hatte vor ein par Tagen die Keuchhusten-Impfung und seit dem ist sie krank. Hat jetzt eine sehr starke Blasenentzündung mit Blut im Urin!
Gibt es überhaupt noch Keichhusten??? (Ehrlich gesagt kenne ich niemand der sowas hatte).

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [15.09.2022 22:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53534
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Antwort auf diese Frage: Wir als ganze Familie hatten Keuchhusten im Jahr 2017. Unserem jüngsten Sohn, damals 2,5Mt alt, ging es ganz schlecht. Ja, Keuchhusten gibt es leider...




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.9.2022: Mann+Frau (ca.75) 2x geimpft: Atemwegsprobleme, Entzündungen, Rheuma - 3x geimpft: mit Sauerstoffmaske schlafen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.09.2022 09:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53785
Eine neue Meldung:
Meine Eltern, beide Mitte 70,  haben seit der 2. 🥕 ständig Probleme mit den Atemwegen, ständig entzündliche Prozesse  wie Rheuma, etc im Körper. Seit dem Booster brauchen sie jetzt beide eine Sauerstoff Maske zum Schlafen.
Bis zu den Impfungen waren beide fit und geraucht haben sie auch nie im Leben.
 Mein Dad checkts langsam aber meine Mutter hat immer noch Angst vor Corona obwohl beide trotz sicher hundert Test nie positiv waren. Crazy. Ich sag ihnen eh nix mehr dazu. Meine Mutter kann sich bis heute nicht vorstellen dass es in D, CH oder A korrupte Politiker gibt. Wir seien ja zivilisiert und anständig im deutschsprachigen Raum und so weiter😵‍💫🙈
Gehirngewaschene Boomer sage ich dazu.. 🤯






SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 25.9.2022: Ohrenschäden mit Tinnitus und Entzündungen, auch Morgellons
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [25.09.2022 10:08]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54196
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Hallo zu der Frage mir Hörprobleme. Ich bin Hörakustik-Meister sehe seit 2 Jahre vermehrt Tinnitus Fälle aber vorallem komische Entzündungsprozesse (mittelohr, gehörgang, und am Trommelfell) die vorallem sehr lange anhalten. Und ich könnte unterschreiben das ich bei 2-3 Patienten Filamente gesehen habe die nicht als Haare zu bezeichnen sind aufgrund dessen Lichtreflektionsfähigkeit.
Statisch kann ich aber keine genaue Aussage machen




SCHLANGENGIFTimpfschaden Armee Schweiz 26.9.2022: Soldat geimpft hat Knieentzündung, Soldat hat Knöchelentzündung, Soldat ist immer müde
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.09.2022 10:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54270
Eine neue Meldung:
Retour au Tessin en train : j'entends un militaire, qui est au téléphone, qui raconte de plusieurs camarades qui ont des problèmes. Un a une inflammation au genou, un autre à la cheville, un troisième est rentré, aussi pour des problèmes aux genoux. Lui même est très fatigué et se pleint du genou.

Deutsch:
Rückfahrt mit dem Zug ins Tessin: Ich höre einen Soldaten, der am Telefon ist, der von mehreren Kameraden erzählt, die Probleme haben. Einer hat eine Entzündung im Knie, ein anderer am Knöchel, ein dritter ist nach Hause gekommen, auch wegen Knieproblemen. Er selbst ist sehr müde und hat Schmerzen im Knie.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 27.9.2022: Frau Pfizer geimpft: Rückenschmerzen+Krebs - Frau (60) geimpft: Krebs, Operation - Mann geimpft: Parkinson - Frau (86) 3x geimpft: Augenschaden + Zahnfleischentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.09.2022 08:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54340
Eine neue Meldung:
Eine gute Freundin und ihr Mann haben sich im Juni frühzeitig pensionieren lassen. Beide liessen sich trotz anfänglicher Impfskepsis im August 2021 mit Pfizer impfen.
Kürzlich bekam sie starke Rückenschmerzen- mehrere Tumore 😭….

Eine Kollegin, 60 Jahre, gemäss Arbeitskollegin sicher geboostert, wurde soeben notoperiert: Darmkrebs, Lymphsystem sei bereits befallen. Nun Chemo.
Ihr Mann seit Frühjahr Parkinson. 😭

Meine Mutter, 86jährig, geboostert. Nun auch im zweiten Auge Beginn von Maculadegeneration. Musste ihre 13jährige (Zahn-)Brücke ersetzen. Im Oberkiefer sei das Zahnfleisch völlig entzündet…😭



SCHLANGENGIFTimpfschaden mit Personalmangel Schweiz 28.9.2022: 2 Leute haben Pfeiffersches Drüsenfieber, einer mit Nieren+Leberschaden - 1 Mann geimpft: wird aggressiv
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.09.2022 08:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54409
Eine neue Meldung:
Ja es nimmt zu: Personalmangel in der ganzen Firma. 2 liebe Kollegen Pfeifferisches Drüsenfieber, einer davon Notfall im Spital. Dem wurde noch Nieren und Leberinsulfenz diagnostiziert. Da ich ihm gesagt habe es könne die Impfung sein( war ein Leben lang gesund Ende 40, 2 Kinder) hat den Arzt gefragt ob es die impfung sein könne. Nein auf keinen Fall.🙈 1 Kollege seit ein paar Monaten sehr agressiv. Da die Symtome min 6 Monate nach der Impfung auftauchen wird wehement abgestritten das es diese sein könnte. Was für ein genialer Plan besser als Gaskammern.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 30.9.2022: Viele Geimpfte 60+ haben Entzündungen, Ekzeme, Magen-Darm-Erkrankungen, Atemprobleme - viele Geimpfte UND UNgeimpfte haben Hirnschaden mit Verwirrung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.09.2022 08:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54569
Eine neue Meldung:
Mal wieder ein paar Beobachtungen aus der Praxis:
Es gibt auffällig viele entzündlich bis ekzemartige Hautveränderungen an Gesichtern, Kopfhaut und Händen bei vornehmlich ü60 ( auf Nachfrage alle 2-3x ge…). Interessant Dame (80) mit 4x ist beschwerdefrei, klagt aber über vermehrtes Ableben auch jüngerer im Umfeld. Immer wieder Terminverschiebungen wegen Erkrankungen( meist Magen-Darm und/oder respiratorischer Art). Allgemein wahrnehmbare massive Unkonzentriertheit und Verwirrung mit den entsprechenden Folgen (falsche Lieferung, falsche Zeit, ….). Dies beobachten wir leider auch bei Nichtgespritzten!



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 30.9.2022: Frau (70-80?) 3x geimpft: Entzündungen - Spital - Koma
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.09.2022 11:42]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54602
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen, habe gerade eine Meldung bekommen. Schwager seine Schwiegermutter liegt schon 2 Monate im Spital. Innerlich Entzündungen. Und heute ist sie ins Koma gefallen. Und Sie hatte auch schon die Booster Impfung 💉 es kann mir doch niemand sagen, dass die Impfung einfach so eine schlimme Nebenwirkungen gibt. 😡





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 11.10.2022: Mann (40) 3x geimpft: Schmerzen überall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.2022 08:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55524
Eine neue Meldung:
Guten Morgen
Welche unüblichen Parameter müsste ich labormässig testen lassen (Zb. Kreatinin, Ca, etc.) , um schulmedizinisch einen Hinweis auf die C-Impfstoffbelastung zu erhalten? Gibt es da eine Liste?
Gestern z. B. , Pat. 40j., 3x, kam aber mit dem Sohn, konnte vor Schmerzen nicht richtig sitzen, Schmerzmittel nützen nicht, unkonzentriert, 3-4x nächtliches Wasserlösen, Labor (gemäss HA) ohne Befund. Es wirkte wie Folter. Kein Zusammenhang ihrerseits. Konnten allerdings nicht weiter darauf eingehen.

D-Dimere messen 11.10.2022
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.2022 09:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55544
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Hallo
Nach der Impfung ist/sind keine Nachweise mehr zu ermitteln.
Jedoch vor der Impfung kann man(n)/Frau sich den D-Dimere Test machen und nach der Impfung(🙈🙈🙈) ca 7 Tage später nochmals.
Und warum?
Dee Thrombozyten Wert wird steigen und es bilden sich Cluster.
Das Blut verdickt sich und es kann zu Schlaganfällen kommen.
„Plötzlich und unerwartet“
Je nach Pharma sind jedoch noch andere Gifte enthalten die die Schwachpunkte vom Immunsystem erkennen und greifen hier voll an.
Darum haben wir ein grosses Spektrum an Nebenwirkungen.
Hoffe die Frage genügen beantwortet zu haben 🧡

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.2022 10:40]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55552
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Zum Post von 8:24 Uhr: D-Dimere für die Blutgerinnung und CK  MB für die Herzmuskelentzündung. 24 Stunden Blutdruckmessung und Langzeit EKG. Wer mehr als ein-zweimal in der Nacht pinkelt und nicht über 50 oder schwanger ist, hat wahrscheinlich ein Herz Problem.

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.2022 13:54]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55577
Eine neue Meldung:
hallo, zum post von 8:24 uhr... bitte unbedingt das video nummer 118 vom corona ausschuss anschauen, wenn florian schilling spricht. er hat verschiedene parameter die er nach impfung testet, die aufschluss geben können. diese sind nicht im grossen blutbild enthalten und können extra bestimmt werden (lympozytenarten, cd profil, interferom gamma) alles gute !





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 17.10.2022: Frau (30-60?) 2-4x geimpft: Kopfschmerzen, Schmerzen am ganzen Körper - Ärzte-Mafia findet nichts - es ist alles entzündet, Pankreas-OP wird vorbereitet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 11:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56122
Eine neue Meldung:
Meine Schwester hat seit den Impfungen sehr oft starke Kopfschmerzen und am ganzen Körper . Wurde lange nichts gefunden . Jetzt muss sie nächste Woche die Bauchspeicheldrüse operieren, da alles entzündet ist.




Kalkulierte SCHLANGENGIFTimpfmorde weltweit 17.10.2022: Man provoziert eine ewige Entzündung - und dann stirbt man bald ca. 5 Monate später:
Concealed Crime: The Perfect Poison – Vaccine-Induced Murder... 5 Months Later [VIDEO]
https://www.redvoicemedia.com/2022/10/concealed-crime-the-perfect-poison-vaccine-induced-murder-5-months-later-video/ref/6
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56111
“If you’re causing chronic inflammation in the vessels, you’re causing a chronic disease that eventually can lead to failure.”

auf Deutsch:

Verdecktes Verbrechen: Das perfekte Gift – Mord durch Impfung… 5 Monate später
https://uncutnews.ch/verdecktes-verbrechen-das-perfekte-gift-mord-durch-impfung-5-monate-spaeter/
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [17.10.2022 17:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56169
"Wenn man eine chronische Entzündung in den Gefäßen verursacht, verursacht man eine chronische Krankheit, die schließlich zum Versagen führen kann." Wann hören die Zellen auf, Spike-Protein zu produzieren? "Die Antwort ist, dass das niemand weiß, weil niemand die Studie durchgeführt hat", sagte der klinische und anatomische Pathologe Ryan Cole in e..




SCHLANGENGIFTimpfschaden Zürich 20.10.2022: Frau (ca.72) 3x geimpft: Blasenentzündung, Kribbeln, Schwindel, Depression, Streifung, vorübergehender Sprachverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.10.2022 09:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56384 (Fortsetzung)
2. Schwiegermutter , ca 72 j.
💉💉💉
Hatte seit der 💉 viele Beschwerden unter anderem Schweissausbrüche, wiederkehrende Blasenentzündung, Kribbeln, Schwindelgefühl, psychische Probleme (auch schon vorher)
Letzte Woche eine Streifung von einem Schlaganfall, konnte nicht mehr sprechen, war im Spital, zum Glück ging es schnell wieder besser, Herzbeschwerden (Schmerzen ) und in Untersuchung / Abklärungen, momentan aber Zuhause.



SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 20.10.2022: Infektionen, Herzprobleme, immer müde, Rheuma, Augenprobleme, Zysten, Krebs kommt wieder, Kopfweh
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.10.2022 09:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56400
Eine neue Meldung:
Guten Morgen miteinander
 
Vor einiger Zeit habe ich euch schon mal ein paar Leiden von Bekannten mitgeteilt:
 
-- permanent krank/grippale Infekte
-- Herzinfarkt, Herzmuskelentzündung, Herztod
-- Müdigkeit
-- kann Medikamente gegen Rheuma nicht mehr einnehmen
-- rheumatische Beschwerden
-- Sehstörung
-- Gutartige Zysten
-- Wiederkehr von Krebs
-- gutartiger Gehirntumor
-- starke Kopfschmerzen und dabei erhöhte Entzündungswerte
 
Kantone: TG, AR, AI und SG





"Corona"-Impfschaden Schweiz 29.10.2022: Schlafapnoe, Entzündungen, schlechte Blutwerte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.10.2022 10:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57236
Eine neue Meldung:
Meine Eltern holen sich dann auch den 3.!!!! Booster.  Nachdem Schlafapnoe, inflammatorisches Syndrom und schlechte Blutwerte noch nicht genug Warnung gewesen sind...
Dummheit! Aber ist ja so schön wenn  man cha jammere über seine selbstverschuldeten Gebrechen. War schon immer so. Der Arzt ist stets Gott in weiss...
Und wenni noch einmal ghöre: aber der Doktor hat gseit.." flipp ich würkli aus!




Warnung von Dr. Thorp ("USA") 31.10.2022: Geburteneinbruch weltweit - und: Impfbabys haben Schäden wie geimpfte Leute: VAIDS, Autoimmunerkrankungen, Infektionen, Krebs, Thrombosen, Herzprobleme:
US-Gynäkologe: Zerstörtes Immunsystem - Babys geimpfter Mütter zeigen dieselben Schäden wie Impflinge
https://report24.news/us-gynaekologe-zerstoertes-immunsystem-babys-geimpfter-muetter-zeigen-dieselben-schaeden-wie-impflinge/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57412
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.10.2022 15:56]

"Autoimmunerkrankungen, Infektionen und auch Krebs. Auch Thrombosen und Herzerkrankungen"

Der Artikel:

Dr. James Thorp ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtsmedizin in Florida und warnte schon in der Vergangenheit vor den Gesundheitsrisiken der Covid-Vakzine. Vor kurzem war er gemeinsam mit einer Whistleblowerin aus einer Klinik in der “Stew Peters Show” zugeschaltet. Dort mahnte er nicht nur die weltweit abnehmenden Geburtenraten an: Er wies auch darauf hin, dass die Störungen des Immunsystems, die bei vielen Impflingen beobachtbar sind, ebenso die Babys geimpfter Mütter zu betreffen scheinen. Diese Kinder hätten ein stark erhöhtes Risiko, an Autoimmunerkrankungen, Infektionen oder auch Krebs zu erkranken.

Eine Whistleblowerin beschrieb in der Sendung eine massive Zunahme von Totgeburten, die sie im Klinikalltag beobachte. Dr. James Thorp bestätigte ihre Äußerungen – für ihn ist der Bezug zur Impfung klar: “Wir sprechen von einer 12.000-fachen Zunahme von Menstruationsanomalien. Und das macht Sinn, weil der Impfstoff eine erhebliche entzündliche Wirkung hat. Alles, was eine Entzündung verursacht, verursacht Schäden, Verletzungen, Tod und Zerstörung in der Schwangerschaft.”

Beide gaben an, Probleme insbesondere beim Nachwuchs geimpfter Mütter zu sehen. Thorp mahnte, dass weltweit eine Abnahme der Geburtenraten feststellbar sei – man sehe rapide Zunahmen von Fehl- und Totgeburten, zudem kämen viele Kinder zu früh auf die Welt. Und auch die Babys, die überleben, haben laut Thorp gesundheitliche Einschränkungen: “Meine Hauptsorge bei diesen Babys ist VAIDS” – also eine vakzin-induzierte erworbene Immunschwäche. Die Kinder verfügten über kein normales Immunsystem und hätten so ein erhöhtes Risiko für Autoimmunerkrankungen, Infektionen und auch Krebs. Auch Thrombosen und Herzerkrankungen seien verstärkt feststellbar – also eben jene Gesundheitsprobleme, unter denen viele Impflinge leiden. Er bezeichnet die sich abzeichnenden Entwicklungen als Desaster.

Bisher ist der Effekt der experimentellen mRNA-Impfung auf ungeborenes Leben kaum wissenschaftlich erforscht worden – Zulassungen für die Präparate sowie Impfempfehlungen auch für Schwangere wurden erteilt, ohne dass mögliche unerwünschte Reaktionen langfristig und in ausreichendem Maße untersucht wurden. Als gesichert wiederum gilt, dass Menschen ohne schwere Vorerkrankungen durch Covid-19 nicht gefährdet sind, wodurch den Unsicherheiten im Hinblick auf mögliche Risiken und Nebenwirkungen der Impfung kein Nutzen gegenübersteht. Sollten die Schilderungen des Gynäkologen Dr. Thorp zutreffen, käme der Impfdruck für Schwangere einem beispiellosen Verbrechen gleich – mit verheerenden Konsequenzen.




"Corona"-Impfschaden Schweiz 1.11.2022: Multiorgan-Schaden - Entzündungen der Blutgefässe - Nervenschäden - Schmerzen überall - Turbokrebs
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.11.2022 20:58]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57510
⛑️ Ärztin Ruth Poglitsch erläutert die Corona-Impfnebenwirkungen, mit denen sie in ihrer Praxis täglich konfrontiert ist: "Es sind fast alle Körpersysteme betroffen....  (u.a.) Entzündung der Blutgefäße, massive, bleibende neurologische Schäden, sehr häufig Schmerzen, Krebserkrankungen, die unglaublich fulminant verlaufen."

t.me/GlobalPatriots 🦅



"Corona"-Impfschäden im Kanton St. Gallen (Schweiz) 3.11.2022: Spitex berichtet: Atemnot, Erbrechen, Schlaganfall, Stürze, Gürtelrosen, Thrombosen, MS-Schübe, Parkinson verschlechtert - und viele sterben
Siena, [03.11.2022 09:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57624
[Forwarded from Gesundheitswesen CH ungeimpft - wie weiter?]
Eine neue Meldung:

Unfassbar, wir, die Spitex in Kanton Sankt Gallen ertrinken in Neu Anmeldungen. Spitaleinweisungen, Aufgrund von schwerer Atemnot., Erbrechen, Schlaganfällen, Stürzen, Gürtelrosen, Thrombosen und deren vielen mehr. MS Schübe oder bei Parkinson Patienten starke Verschlechterung Ihres Zustandes. Ich kann nicht Alles aufzählen was ich beobachte. Möchte nur diese Infos weiter geben.  Auch versterben wöchentlich uns lieb gewordene Klienten, entweder Zuhause oder im Spital.



"USA" 3.11.2022: MS mit Jg. 1971:
Christina Applegate kann wegen der Multiple Sklerose ohne Stock nicht mehr laufen
https://www.20min.ch/story/kann-ohne-stock-nicht-gehen-christina-applegate-ueber-ihre-ms-erkrankung-957586867846
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57633
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.11.2022 10:31]
Die US-Schauspielerin machte ihre Erkrankung an Multiple Sklerose vergangenes Jahr öffentlich. Seither kämpft Christina App




Verdacht "Corona"-Impfung Schweiz 4.11.2022: Frau (25) 2x geimpft: Mens bleibt aus + Sehnenentzündung am Arm
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.11.2022 10:59]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57727 (Fortsetzung)
Noch eine Info, eine Kollegin 25ig 💉💉 hat ja keine Mens mehr...nun hat sie eine Sehenentzündung am Arm, aus dem nichts, kann sichs nicht erklären wovon...



"Corona"-Impfschaden Schweiz 4.11.2022: Frau geimpft hat Zittern am ganzen Körper - viele Leute haben plötzlich Entzündungen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.11.2022 20:36]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57772
Eine neue Meldung:
Arbeitskollegin muss Mitte Monat Muskelbiopsie machen. Sie verspührt seit einiger Zeit ein Zittern am ganzen Körper. Ich fragte sie heute, ob es von der Impfung sein könnte? Sie meinte, langsam hätte sie diesen Verdacht da bis jetzt kein Arzt eine Diagnose stellen konnte und sie dieses Zittern etwa seit dieser Zeit hat. Sie habe auch schon ihren Hausarzt gefragt, dieser dürfe aber wohl nichts sagen.
In der letzten Zeit fällt mir auf, dass viele meiner Arbeitskolleginnen (Pflegeberuf) mit Entzündungen zu kämpfen haben.😔






Regionalspital Kanton Aargau 7.11.2022: Haufenweise Lungenentzündungen und Harnwegsinfektionen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.11.2022 15:16]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57930
Eine neue Meldung:
Regionalspital Kanton Aargau:
Viele Patienten mit Pneumonie und negativen Test auf Corona
Viele Patienten mit Harnwegsinfektion.

Mit pneumonie teils Geimpfte
Oft steht kein Status dabei



"Corona"-Impfschaden Kanton Zürich (Schweiz) 7.11.2022: Frau (67) 3x geimpft: Herzrhythmusstörungen und immer wieder Infekte
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.11.2022 16:34]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57933
Eine neue Meldung:
67jh Frau KT ZH
Herzrhythmusstörungen und wiederholte Infekte seit Booster vor 1 Jahr





"Corona"-Impfschaden Schweiz 10.11.2022: Masseuse hat geimpfte Kunden mit: Zysten, Sehnenentzündung, Gicht, Lungenprobleme, Schmerzen, oft müde, Ekzeme, Augenprobleme
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.11.2022 07:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58129
Eine neue Meldung:
Ich arbeite als Masseurin und leider sind bis auf ein paar wenige alle 🥕. Die Nebenwirkungen haben unter meinen Kunden sowie auch in meinem privaten Umfeld seit Ende August stark zugenommen.

Zyste, Sehnenentzündung, Gicht
-- w, JG 67, 3x, Aug. 21 Zyste, Sept. 21 beide Achillessehnen entzündet, Gichtschübe in Zehen, seit ein paar Jahren geheiltes Mamakarzinom, ich hoffe sehr, dass da nichts zurück kommt.

Sehnenansatzentzündung, Zyste, Muskelverspannungen, Lungenentzündung, oft krank
-- m, JG 46, 3x, im 21 Epicondylitis [Sehnenansatzentzündung], leichter Sturz, im 22 Baker- Zyste in Kniekehle, Schulter/Nacken-Beschwerden, die nach Massage, Chiro und Entzündungshemmer nicht wirklich bessern, Lungenentzündung, oft erkältet, ist sehr fit und sportlich

Migräne, Zysten sind seit der "Coronaimpfung" grösser, Sehnenansatzentzündung
-- w, JG 79, 2x, Migränepatientin, hatte schon immer Zysten in der Brust, musste dieses Jahr bereits 4 Zysten punktieren lassen und ins MRI, eine 5. Zyste wurde noch nicht punktiert, sie sind häufiger und grösser als vor der 🥕, hatte nach der 2. vermehrt Migräneanfälle, Sturz mit Prellungen, Epicondylitis

Zyste, Schmerzen an den Füssen, oft müde, blass, Rückenschmerzen
-- w, 1986, 3x, Zyste an Eierstock (vorher nie), plötzliche Schmerzen in den Füssen, Arzt konnte dazu nichts sagen, sind aktuell wieder weg, oft müde, etwas niedergeschlagen, blass, Schmerzen BWS, Schultern, Nacken, welche vor der 🥕 nie so heftig waren

Achillessehnenentzündung - Ekzem - Sehnenansatzentzündung, Knieschmerzen - Morbus Bechterew, Augenprobleme, Rückenprobleme
-- m, JG 83, 2x, nach der 2. Achillessehnenentzündung im Okt. 21
-- m, JG 73, 2x, Ekzem an Waden
-- w, JG 75, 2-3x, Epicondylitis [Sehnenansatzentzündung] seit Frühjahr 22, Schmerzen im Knie
-- m, JG 62, 3x, hat Morbus Bechterew und Augenerkrankung, ist mit Medis gut eingestellt, bis diesen Herbst keine Nebenwirkungen feststellbar, aktuell HWS-Beschwerden, welche nicht bessern und regelmässig Schmerzmittel erfordern, Augen seien nicht mehr so wie vorher, hat nun Termin beim Augenarzt


"Corona"-Impfschaden Schweiz 10.11.2022: Krebs und tot - Blitztod - Bauchfellentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.11.2022 07:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58129 (Fortsetzung)
Aus meinem privaten Umfeld
-- Freundin einer Bekannten, ca. 55 Jahre alt, unbekannt ob 🥕, Pankreaskarzinom, 11 Monate nach Diagnose verstorben
-- Vater von Bekanntem, 2-3x, mit 70 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben
-- Mutter der Frau meines Vaters, ca. 70 Jahre alt, 3x, Bauchfellentzündung



"Corona"-Impfschaden Kanton St. Gallen 10.11.2022:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.11.2022 07:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58131
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen

Alle folgenden Impfschäden vom Kanton St. Gallen:

2 Frauen ca.22: Entzündungen im Augenwinkel, Wasser im Hirn
2x junge Frauen anfangs 20ig beide 2x 💉 wurde bei Routine-Untersuch beim Augenarzt Enzündung im Augwinkel festgestellt. Nach einem CT wurde bei beiden Wasser im Hirn entdeckt welches einen enormen Druck ausübt. Beide müssen wenn es gut geht in 1ner Operation oder ansonsten in 2 Operationen dies wieder "beheben".



"Corona"-Impfschaden Schweiz 10.11.2022: Frau geimpft: Schilddrüsenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.11.2022 20:01]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58210
Eine neue Meldung:
Ein Freund von mir, sportlich, gesund, fit, hat seit der Impfung eine hartnäckige Thyreoiditis






"Corona"-Impfschaden Kanton Zürich 12.11.2022: Lungenentzündung, Nasennebenhöhlen etc. - 4-5 Tote im Altersheim Bergholz in Wil (SG) - Frau (im Appenzell?) 2x geimpft: blaue Flecken+Beinschmerzen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.11.2022 11:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58322 (Fortsetzung)

Im Geschäft ZH haben wir aktuell Fälle von 1x Lungenentzündung, 1x Nasennebenhöhlenentzündungen und sonstige viele Krankheitsfälle.

Meine Mutter bestätigte gestern die 4-5 in den Alterswohnungen Bergholz Wil SG gestorbenen.
Sie selber [im Appenzell wie die Tante?], im April 2021 2x... , hat seit letzter Woche plötzlich blaue Flecken am Oberschenkel und starke Schmerzen im Bein (hört sich nach Thrombose ähnlichem an). Das Zeug löst also auch nach vielen Monaten noch Dinge aus.




"Corona"-Impfschaden Schweiz 13.11.2022: Frau geimpft: Schilddrüsenkrebs ist wieder da - Frau geimpft: Nierenbeckenentzündung - Bauer hat Zusammenbruch auf dem Feld - Ärzte-Mafia findet nichts
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58384
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.11.2022 08:54]
Eine neue Meldung:
Hatten heute Familientreffen, seit 1 Jahr alle zusammen. Alle 💉 nur wir nicht. Schwester, Schilddrüsenkrebs vor 5 Jahren, gut im Griff, jetzt im Sommer wieder Symtome wie zu Zeiten, wo die Schilddrüse krank war. Sie ging zum Arzt, der findet aber nichts. Schwägerin Nierenbeckenentzündung. Dann haben sie vom Nachbarn erzählt, Bauer der auf dem Feld zusammen brach. Mehr tot wie lebendig ins Spital. Keiner dachte, dass er lebend wieder raus käme. Dort wussten sie auch nicht, was er hat, was mit dem Herzen, wurde kurz darauf wieder entlassen. Mein Mann und ich haben uns nur angeschaut und wussten, es bringt gar nichts, da was zu sagen. Sie leben in ihrer eigenen Welt, da bringt es wirklich nichts mehr, etwas zu sagen. Was mich echt sauer macht ist, dass die Ärzte nicht mehr wissen, was die Menschen haben, und dass sie die 💉mit keinem Wort erwähnen. So blöd kann doch kein Arzt sein oder? Darf gepostet werden



"Corona"-Impfschaden Schweiz 13.11.2022: Frau (ca.34) geimpft: Hirnschaden: Sie machte sich über die UNgeimpften lustig + ist nun ständig krank + hatte Blinddarm-OP
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.11.2022 11:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58403
Eine neue Meldung:
Die Frau ( ca.34 ) eines Freundes und Mutter eines Kleinkindes, liess sich als wohl als eine der Ersten ( arbeitet bei einer CH- Krankenkasse!!)🥕, ständig krank, hatte Blinddarmoperation 2022.
Sie drängte leider ihren Mann auch zur🥕 weil sie Reisen wollte und hatte sich aber davor in zynischer Weise über alle Un-🥕 lustig gemacht...
Wenn die letzte Reise aber zu einem Höllentrip wird, sollte sie sich bei ihrer Firma ( K.Kasse!!) bedanken ...🙈



"Corona"-Impfschaden Schweiz 13.11.2022: Frau 3-4x geimpft, hatte Krebs überwunden: ist nun abgemagert, hat Ganzkörperentzündung, Dauer-Blasenentzündung, kann kaum essen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.11.2022 11:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58413
Eine neue Meldung:
Vorgestern hatten wir zur Besuch eine uns sehr liebe Freundin, die wir seit einem Jahr nicht gesehen haben.

Sie ist eine ehemalige Krebspatientin. Mindestens 3x 💉💉💉 (Risikogruppe😢), eher mittlerweile 4x….

Sie war schon bei uns als ich nach Hause kam. Ich war richtig erschrocken als ich sie sah.
Sie ist nur noch Haut und Knochen. Sie war immer schlank, aber jetzt ist sie ausgemagert.
Sie hat uns berichtet, dass sie eine Ganzkörper-Sepsis hat-Alles ist bei ihr entzündet. Der Magen, Dick- und Dünn-Darm, Haut, Augen…. Seit Anfang August hat sie eine Dauer-Blasenentzündung. Sie kann kaum essen, verträgt nur ein wenig gekochten, ungesalzenen Reis. Alles andere geht nicht.



"Corona"-Impfschaden Kanton Bern 13.11.2022: Frau (65+) 3x geimpft: Hüftschmerzen, künstliches Hüftgelenk, 2cm dichte Schleimhaut um die ganze Hüfte+alles extrem entzündet
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.11.2022 17:43]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58429
Eine neue Meldung:
Frau, Kt. BE, 65+, 🥕🥕🥕, hatte sehr plötzlich extreme Schmerzen in der Hüfte. Kurzum OP künstl. Hüftgelenk. Chirurg hat ihr gesagt, so etwas habe er noch nie gesehen, 2cm dicke, sehr durchblutete Schleimhaut um die ganze Hüfte und alles extrem entzündet.


"Corona"-Impfung gegen Kinder "USA" 13.11.2022: RSV-Infektionen bei Kindern mit "Coronaimpfung":
Der Zusammenhang zwischen RSV-Infektionen bei Kindern und der mRNA-C19-Impfung: Derzeit rollt eine Welle von Infektionen mit dem Respiratory Syncytial Virus (RSV) durch die USA
https://tkp.at/2022/11/13/zusammenhang-zwischen-rsv-infektionen-bei-kindern-und-der-mrna-c19-impfung/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58400
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [13.11.2022 11:00]

Derzeit rollt eine Welle von Infektionen mit dem Respiratory Syncytial Virus (RSV) durch die USA und auch einige Länder Europas. Besonders Kinder sind betroffen, wie wir kürzlich berichtet haben. Die Überlastung der Kinderspitäler ist in einigen Teilen der USA wie berichtet so stark, dass sogar Hilfe von der Nationalgarde angefordert werden musste.

Kürzlich hat The HighWire berichtet, dass die Zahl der gemeldeten Fälle von RSV bei Kindern in alarmierender Weise angestiegen ist. Dieses grippeähnliche Virus kann bei sehr kleinen Kindern besonders gefährlich sein und tritt typischerweise in den Wintermonaten vermehrt auf. Der aktuelle Anstieg ist besonders alarmierend, weil er außerhalb der Saison auftritt.

In der HighWire-Folge ging Del Bigtree der Sache auf den Grund und stellte fest, dass in der klinischen Studie für den pädiatrischen Covid-19-Impfstoff von Moderna bei den Kindern, die den Impfstoff erhielten, höhere RSV-Raten auftraten als bei denen, die ein Placebo erhielten. Auch in der Studie zum pädiatrischen Covid-19-Impfstoff von Pfizer wurde RSV als eine der schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen bei Kindern aufgeführt, die diesen Impfstoff erhielten.

Das Problem ist so gravierend, dass sogar der Impfstoffausschuss der FDA, VRBPAC, der normalerweise selbst die gefährlichsten Impfstoffe bejubelt, den Zusammenhang feststellte und „die Bedeutung einer fortgesetzten Sicherheitsüberwachung nach der Zulassung betonte, insbesondere für … bestimmte Atemwegsinfektionen (RSV und Lungenentzündung) in der jüngsten Altersgruppe, für die in der klinischen Studie Ungleichgewichte von ungewisser klinischer Bedeutung beobachtet wurden.

Trotz der festgestellten Bedeutung der Überwachung von RSV nach der Zulassung scheint niemand bei der CDC oder der FDA einen Zusammenhang zwischen der Zunahme von RSV und den Covid-19-Impfstoffen, die Kindern verabreicht werden, herzustellen. Unglaublicherweise hat die CDC gerade einen „offiziellen Gesundheitshinweis“ über die Zunahme von RSV- und Atemwegsvirus-Fällen herausgegeben, und darin empfiehlt die CDC allen Personen ab 6 Monaten eine Grippeimpfung und eine Covid-19-Impfung, wie ICAN in einer Pressemeldung berichtet.

Wie üblich, verstehen die Mainstream Medien nicht, was gerade passiert. Es gibt zwar zahlreiche Artikel, in denen die beunruhigende Zunahme kranker Kinder beschrieben wird, aber in keinem wird die Covid-19-Impfung erwähnt, obwohl die Daten aus den Studien der Hersteller vorliegen.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, schickten die Anwälte von ICAN am 26. Oktober 2022 einen Brief an die CDC, in dem sie die klinischen Studiendaten anführten, die einen Zusammenhang zwischen der Zunahme von RSV-Fällen und der Verabreichung des Covid-19-Impfstoffs belegen. ICAN forderte in seinem Schreiben den Prozentsatz der Kinder, die positiv auf RSV getestet wurden und die vor ihrer RSV-Diagnose eine Covid-19-Impfung erhalten hatten.

Seriöse Wissenschaftler erklären seit Januar 2021, dass der Anstieg anderer Viren-Infektionen bei Geimpften katastrophal sein wird.

Sowohl Pfizer als auch Moderna wiesen statistisch signifikante RSV-Infektionen bei Kindern nach, die ihre Covid 19-Impfstoffe im Vergleich zu Placebo erhielten, und dennoch jammern die Kliniker nur über die mit RSV-Kindern gefüllten Kinderstationen, behaupten aber weiterhin auf „sicher und wirksam“.

Es ist durchaus bekannt, dass RSV durch Impfstoffe gefördert wird.

Reuters berichtete am 23. Dezember 2008:

Forscher der Johns Hopkins University haben das jahrzehntealte Rätsel gelöst, warum ein Impfstoff, der zur Vorbeugung einer häufigen Virusinfektion im Kindesalter entwickelt wurde, die Kinder krank machte.

Die Ergebnisse liefern wichtige Anhaltspunkte für die Entwicklung eines sicheren, wirksamen Impfstoffs gegen das Respiratorische Synzytialvirus (RSV), die Hauptursache für winterliche Krankenhausaufenthalte bei Säuglingen und Kleinkindern weltweit, erklärte Dr. Fernando P. Polack, der leitende Forscher der Studie, gegenüber Reuters Health.

Ein großes Anliegen der Wissenschaftler, die sich mit der Entwicklung eines RSV-Impfstoffs befassen, ist es, sicherzustellen, dass sich eine solche Situation nicht wiederholt“, sagte Polack, der auch an der INFANT-Stiftung in Buenos Aires beteiligt ist.

Besonders originell dabei ist, Dr. Fernando P. Polack der Lead Autor der Zulassungsstudie von Pfizers C19 mRNA-Präparat ist, in der die phantastische Zahl von 95% Wirksamkeit gegen Covid festgestellt wurde. Über die eigenartigen Vorfälle bei der Rekrutierung der größten Zahl von Teilnehmern durch Polacks INFANT-Stiftung allein in Buenos Aires hat TKP hier berichtet.




"Corona"-Impfschaden Prag (CSR) 16.11.2022: Frauen 3x geimpft (25-50) entwickeln MS
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.11.2022 22:05]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58802
Eine neue Meldung:
Guten Abend, ich möchte Euch informieren, was ich gerade von einer un-💉Arztfamilie aus Prag erfahren habe:
Im Prager Spital Motol liegen gerade ca. 40 Frauen im Alter von 25-50 Jahren, die in der Kombination häufige Botox-Spritzen und 3x 💉💉💉 alle Multiplesklerose entwickelt haben.
😢😢😢




"Corona"-Impfschaden Schweiz 18.11.2022: Mann 2x geimpft: geschwollenes Gesicht, Zwerchfellentzündung, Glutenallergie - Frau 3x geimpft: Herzrasen+Panikattacken
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.11.2022 18:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58945
Eine neue Meldung:
Schon wieder ich und mein Alltag im Kosmetikstudio...

1. Junger, sportlicher Mann. Unter 30 J, war dagegen, liess sich aber im 2021 2x 💉💉 aus Solidarität zu seiner neuen Freundin und da er mit ihr nach Griechenland in die Ferien fliegen wollte… Bisher top gesund. Gestern habe ich ihn nach 4 Wochen wieder gesehen. Im Gesicht geschwollen, hat eine Zwerchfell-Entzündung und Glutenallergie entwickelt… Wirkte sehr traurig und angeschlagen. Er ist ein feiner Kerl. Seine schlechte Verfassung hat mich sehr mitgenommen…
2. Seine junge Freundin wurde Ende 2021 von ihrer Eltern zum Booster gedrängt. Laut seiner Aussage hatte das Mädchen in der Nacht danach solche Herzrasen und Panikattacken gehabt, dass er die ganze Nacht neben ihr sass und Angst hatte einzuschlafen. Sie wollte auf keinen Fall zu Arzt… 😢


"Corona"-Impfschaden Schweiz 18.11.2022: Frau (ca.75) 3x geimpft: Turbo-Alzheimer, sie erkennt Leute nicht mehr - Frau (67) 2x geimpft: Darmentzündung+entzündete Hämorrhoiden
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.11.2022 18:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58945 (Fortsetzung)
3. Kundin von mir, 3x 💉💉💉, Mitte 70. Immer eine sehr liebe Dame. Turbo-Alzheimer. Erkennt mich nicht mehr. Hält mich für eine liebe Ärztin…
4. Meine Mama, 67 J, im 2021 2x 💉💉, da sie ihre Enkelkinder in der Schweiz besuchen wollte…😢. Wir waren dagegen… Jetzt plötzlich Darmentzündung. Angeblich entzündete Hämorrhoiden. Ich hoffe nur, dass es nichts Schlimmeres ist…



"Corona"-Impfschaden Schweiz 18.11.2022: Frau (ca.60) 3x geimpft: Gürtelrose 3 Monate lang, Nervenentzündung, kaum lauffähig - viele Leute mit Thrombose in der Physiotherapie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.11.2022 18:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58945 (Fortsetzung)
5. Meine Schwiegermutter, 3x 💉💉💉. Eine Gürtelrose, die bereits 3 Monate dauert. Sehr schmerzhaft. Dazu eine Nervenentzündung. Kann fast nicht mehr laufen…🥹
6. Heute mit der bekannten Physiotherapeutin gesprochen. Viele ihrer Patienten die sich in der Therapie / Behandlung befinden, hatten eine Thrombose… 🥹😢😖




"Corona"-Impfschaden Zürich 19.11.2022: Husten, Magenprobleme, Unfälle, Entzündungen, apathisches Verhalten, Geruchsbelästigung bei der VBZ
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.11.2022 15:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59042 (Fortsetzung)
Viele Leute sind auch wieder am Husten und viele beschwerden sich von Magenprobleme alle mind.2x🌶
Sehr viele hatten Unfälle oder sonst irgendwelche Entzündungen die kein Ende nehmen ..
Die meisten 🌶 sind Apatisch schon fast Zombifiziert.
Der Geruch in der VBZ wird wenn man das Fenster nicht öffnen kann, immer mehr unerträglich ,verdeckt wird das ganze mit Parfum der dann das ganze erst Recht ins schleudern bringt weil man das es ja eh nicht verdecken kann..Ähnlichkeiten mit Französisch Duschen.
Immer mehr Leute tragen wieder masken ,da kommt die Frage auf ob es wegen dem gestank ist oder weil Sie wieder so weit sind.
Die 4=🌶 ist sicher kein zucker häupchen.




"Corona"-Impfschaden gegen Kinder 22.11.2022: Mädchen (11) 2-3x geimpft: lange Krank mit Stirnhöhlenentzündung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.11.2022 08:33]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59275
Eine neue Meldung:
Zu Post von 20:47
Interessant, Klassengspändli meiner Tochter, 11J. ( mind. 2x 💉) war länger krank und hatte auch  Stirnhöhlenentzündung…





"Corona"-Impfschaden Schweiz 23.11.2022: Jugendliche/r (16) geimpft: 2 Wochen danach kommt Blinddarmdurchbruch - Frau (72) ebenso - Frau (49) - Frau (49) hat Augenentzündung, trockene Augen+trockenen Mund
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.11.2022 08:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59352
Eine neue Meldung:
Kind 16 Jahre alt. 2 Wochen nach der Impfung hat sie einen Blinddarmdurchbruch erlitten. Ihre Grossmutter 72 genau 2 Wochen später. Hat aber alles nichts mit der Impfung zu tun 🤷‍♀️

Eine Freundin 49 Jahre alt. Hat nach der Impfung extrem trockene und entzündete Augen bekommen. Ständig trockener Mund. Diese Woche kam raus, dass sie jetzt an einer Autoimmunkrankheit leidet. Anscheinend kann diese Organe angreifen und zu guter letzt zu Lymphdrüsenkrebs führen. Sie hat aber sofort einen Zusammenhang mit der Impfung hergestellt



"Corona"-Impfschaden Schweiz 26.11.2022: Frau (75) geimpft: Schmerzen überall, Entzündungen von Nieren+Blase - zieht sich noch 2.+3. Impfung rein: nun auch blaue Flecken an den Beinen - und zieht sich noch die 4. Impfung rein - und der Mafia-Arzt impft weiter
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.11.2022 08:22]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59655
Eine neue Meldung:
Ich weiss garnicht wo anfangen. Bei der ersten 💉 meiner Mutter 75 J. fingen die probleme bereits an. Schmerzen im ganzen Körper, immer widerkerende Nieren Blasen entzündungen welche teils mit Antibiotika nicht weg gehen. Ihr Arzt empfahl Ihr eine zweite💉 dan die dritte💉 die Probleme blieben, neu kam dazu das Sie Morgens mit blauen Flecken an den beinen erwacht, gründe für Ihr verschlechterte zustand findet Ihr Arzt keine und schliesslich nahm Sie auch eine vierte💉. Alles zureden und bitten sich nicht Impfen zu lassen wirt strickt ignoriert, schlieslich sind mein Mann  meine Tochter und ich die einzigen ungeimpften der Familie da müssen ja wir falsch liegen. Und nun zum Arzt, ich könnte 🤮 meines erachten weiss der ganz genau was los ist und wiso meine Mutter solche Probleme hat, und trotz den wird fröhlich weiter gespritz. Mein vertraune in ALLE Ärzte ist für immer verloren, ich erwarte keine ehrliche Hilfe mehr, ich kann nurnoch hoffen falls ich mal einen brauche das er mich mit bestem Wissen und Gewissen behaldelt, selbstverständlich ist dss bei weitem nicht mehr.



2x Blinddarmentzündung mit Durchbruch:

"Corona"-Impfschaden Schweiz 26.11.2022: Mann (32) 2x geimpft: Blinddarmdurchbruch - Frau (80) 2x geimpft: Blinddarm mit Durchbruch - Spital Winterthur war voll, sie musste nach Schaffhausen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.11.2022 11:07]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59683
Eine neue Meldung:
Hier wieder einmal aus meinem Praxisalltag:
-- m, 1990, 🥕🥕, entzündeter Blinddarm mit Durchbruch, Ärzte bei der Permanence schickten ihn mit Medis wieder nach Hause, in der Nacht musste ihn dann die Ambulanz ins KH bringen, weil aufgrund der Schmerzen nichts mehr ging, Mitte Mai
-- w, 1942, 🥕🥕, entzündeter Blinddarm mit Durchbruch, Permanence diagnostizierte zuerst eine Blasenentzündung (obwohl keine Schmerzen beim Wasserlassen), da war der Blinddarm vermutlich bereits geplatzt, Kundin konnte dann am nächsten Tag zum Hausarzt, welcher sie mit der Ambulanz ins KH fahren liess, im KSW gab es keine freien OP-Plätze, weshalb die Kundin dann nach SH gefahren werden musste, die Ärzte sagten, dass sie etwa 4 Tage mit geplatztem Blinddarm unterwegs war, anfang November





"Corona"-Impfschaden Schweiz 3.12.2022: Frau (60?) 3-4x geimpft: Blasenentzündung+schwere Bronchitis - Zwiebelsaft hilft nicht - Mann (67) plötzlich gestorben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.12.2022 10:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60392
Eine neue Meldung:
Gestern erfahren: Mutter meines Schwagers, 3-4 Mal genädelt, hatte innert kürzester Zeit 2 Mal eine Blasenentzündung und eine schwere Bronchitis. Normalerweise hätte sie Zwiebelsaft getrunken und damit die Bronchitis gut kuriert. Dieses Mal hätte dies aber gar nichts geholfen. Sie unterhielt sich noch mit ihrem Sohn über einen Mann, den sie beide kennen. Dieser ist wohl plötzlich und unerwartet mit 67 Jahren gestorben. Beide hatten natürlich keiiiine Ahnung, wieso!!!

Das Schlimme ist, dass die Menschen merken, dass gestorben wird. Doch leider erkennen sie die Ursache nicht und recherchieren nicht danach!!
Es wäre höchste Zeit dies zu tun...!!



"Corona"-Impfschaden Kanton Bern (Schweiz) 3.12.2022: Frau (87) 4x geimpft: geht ins Restaurant, muss erbrechen mit Durchfall, das Essen soll schuld sein - Husten+Blasenentzündung: Medis wirken nicht mehr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.12.2022 12:21]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60415
Eine neue Meldung:
Kundin 87, hat sich vor zwei Wochen den 2. Booster reingelassen. War dann in nem Restaurant und musste danach so schlimm erbrechen( mit Durchfall), dass ihr Mann im Notfall angerufen hat. Hab sie auf die Impfung aufmerksam gemacht...aber nein das war das essen und niemals die Impfung. Sie hatte auch so einen komischen husten und wieder eine Blasenentzündung ( die hat sie früher viel gehabt, hatte es aber im griff mit homöopathischen Mitteln) , nimmt Antibiotika dagegen, weil es mit ihren herkömmlichen pflanzlichen Mitteln nicht besser geworden ist.










<<        >>

Teilen / share:

Facebook








Quellen




Fotoquellen




20
                            minuten online, Logo  Schweinzer Fernsehen online, Logo    Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch
                      online, Logo    Epoch Times online, Logo    Legitim.ch
                      online, Logo    InfoSperber
                online, Logo         Kronenzeitung online, Logo         Uncut news
                      online, Logo 

 VK online, Logo   Facebook Logo   YouTube online,
                      Logo   
Schwarzer
                  Kaffee online, Logo

n-tv
                        online, Logo  Spiegel online, Logo  Der
                        Standard online, Logo      ARD Logo  Frankfurter Allgemeine online, LogoNZZ Logo

 
La
                  República del Perú online, Logo    Diario UNO
                  online, Logo    trome online, Logo    El
                  Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz
                  online, Logo  

^