Kontakt /
                    contact     Hauptseite /
                    page principale / pagina principal / home     zurück
                    / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 13x31: GENimpfung provoziert Sprachverlust (Hirnschaden oder Lähmung) 01

Sprachfehler, Sprachverlust, Mühe beim Sprechen

Spitaldesaster
                            Klinikum Mannheim (4R) 6.9.2022: anerkennt
                            Impfschaden mit Sprachverlust nicht (!)
Spitaldesaster Klinikum Mannheim (4R) 6.9.2022: anerkennt Impfschaden mit Sprachverlust nicht (!) [48]


17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates und Meldinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link


Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook







GENimpfschaden Schweiz 22.8.2021: Frau (73) mit GENimpfung: kann nicht mehr richtig sprechen - Ärzte finden nichts
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.08.21 17:23]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/17724
Eine neue Meldung:
Hallo Mara
Jetzt mal eine Meldung, die mich selbst sehr geschockt hat. Die Nachbarin und gute Freundin meiner Mutter, 73j, kerngesund, kann seit der 2. Moderna nicht mehr richtig sprechen. Man versteht fast kein Wort, wenn sie spricht. Hirnschlag ist ausgeschlossen, war mehrmals in verschiedenen Spitälern für jegliche Untersuchungen - alle ohne Befund.

========

GENimpfschaden Schweiz 31.8.2021: Mann 2fach GENgeimpft kann nicht mehr richtig sprechen - scheinbar taube Zunge, gelähmte Zunge, Mundpartie starr
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [31.08.21 12:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/18964
Eine neue Meldung:
Guten Tag

Erstmal ein grosses danke, für ihre Aufklärung.

Jetzt hatte ich gerade ein Gespräch mit einem Bekannten aus der Arbeit.
Ich habe ihn eine lange Zeit nicht mehr gesehen.
Erst gestern wieder.
4 Tage nach der Impfung (ich weiß nicht welche) konnte er nicht mehr sprechen.  Jetzt viele Wochen danach,  hat er noch immer massive Probleme,  die Laute zu bilden,  es hört sich an, wie wenn die Zunge taub wäre. Er sagt, es fühlt sich wie gelähmt an. Auch hatte ich das Gefühl,  dass die Mund Partie,  starr wirkte.
Er war danach mehrfach im CT die Ärzte wollen nicht wissen woher es kommt.

========

GENimpfschadem Schweiz 7.9.2021: Frau (30-60?) 2fach GENgeimpft: Sprachverlust innerhalb der 14 Tage danach
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.09.21 08:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19835
Eine neue Meldung:
Cousine erzählte mir gestern dass Bekannte nach 2. Impfung nicht mehr sprechen kann. Es wird untersucht. Von Hirn bis …? Zusammenhang mit Impfung gäbe es keine, da 2. Impfung noch nicht 14 Tage gültig war… aha

========

GENimpfschaden Schweiz 7.9.2021: Frau (43, sportliche Schwimmerin)  seit knapp 2 Wochen 2fach GENgeimpft: Hirnschlag, Spital, Sprachstörung, Lähmung des linken Arms - hat bis heute gestörte Motorik, kann nicht richtig sprechen+schreiben
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.09.21 16:06]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/19970
Eine neue Meldung:
Guten Tag, vielen Dank für die Aufklärungen ihrer Seite. Ich möchte auch gerne meinen Beitrag zur Verbreitung der Wahrheit anfügen: Vor 6 Tagen ist die Ehefrau meines Bruders auf Verdacht auf einen Hirnschlag ins Krankenhaus eingeliefert worden. Eine Störung des Sprachsystems sowie die Lähmung des linken Arms haben meinen Bruder dazu bewogen die sportliche Schwimmerin ambulant abzuholen. Durch seine schnelle Hilfe konnten die Ärzte schlimmeres verhindern. Die Sprache, das Schreiben sowie andere motorische Fähigkeiten sind jedoch nach wie vor ein grosses Problem. Meine Schwägerin ist 43 und wurde vor knapp 2 Wochen zum 2. Mal geimpft. Der Impfstoff hersteller ist mir unbekannt. Es ist erschreckend wie hier mit der Bevölkerung gespielt wird!

========

GENimpfschaden Schweiz 22.9.2021: Mann (64) Pfizer/BionTech GENgeimpft - am selben Tag: Sprachprobleme, Übelkeit, Bluthochdruck - Krankenwagen, dann Lyse-Therapie
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.09.21 10:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/22590
[Weitergeleitet von Mel Fro]
Mein dad 64, um neun Uhr früh geimpft mit BT , 14.30 Verschlechterung der Sprache, Übelkeit, Bluthochdruck.....mit RTW [Rettungswagen] ins KH , dort sofort Lyse Therapie, Schlaganfall verhindert

========

GENimpfschaden Schweiz 30.9.2021: Frau (30-60?) im Jan./Feb. 2021 GENgeimpft: kann fasenweise kaum noch sprechen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.09.21 19:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/23551
Eine neue Meldung:
Meine Mutter erzählte mir gerade von einer Freundin. Geimpft schon anfang Jahr. Hat heute am Telefon gelallt und die Wörter nicht mehr gefunden. Sie wollte sie zum Arzt schicken, sie wollte nicht. Sie schickte sie zu einer Nachbarin und rief später noch einmal an. Es gehe wieder, das habe sie manchmal 🤷

========

GENimpfschaden Winterthur 6.10.2021: Frau (31, angestellt bei Krankenkasse) frisch GENgeimpft hat am 28.9.2021 Schlaganfall mit Sprachverlust+motorischen Störungen, Spital
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.10.21 09:52]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24406
Eine neue Meldung:
31 jährige Mitarbeiterin der Generalagentur einer grossen Krankenversicherung in Winterthur hatte letzten Dienstag 28.9.2021 einen Schlaganfall und musste in das Spital gebracht werden mit Sprachverlust, Verständnisproblemen und motorischen Störungen. Sie ist frisch geimpft. Mit was weiss ich nicht. Die ganze Szene haben sogar Kadermitarbeiter mitgekriegt. Ich frage mich, wie lange es geht, bis auch die Krankenversicherer merken, dass dieses Disaster enorm teuer für sie wird.
Danke Dir Mara.



========

Frau (77) 2fach Moderna GENgeimpft: Sprachstörungen, taubes Gesicht, Hirnschlag, Krankenwagen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24771 (Fortsetzung)
77jährige frau.... vor 2 wochen die 2te impfung moderna erhalten. 2 tage später sprachstörungen... taubes gesicht... musste mit 144 abgeholt werden mitten in der nacht und es wurde ein hirnschlag festgestellt. Geht ihr nicht gut.

========

GENimpfschaden Kanton Zürich 9.10.2021: Frau (ca.50) 2fach GENgeimpft wegen der Arbeit: Spürt ihre Beine+Hände z.T. nicht mehr+Sprachverlust - Ärzte wollen nichts von der Impfung wissen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [09.10.21 11:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/24804
Eine neue Meldung:
Eine liebe Freundin hat sich für den Job 2x impfen lassen. Um die 50 in ZH. Neurologische Ausfälle in den Beinen, Händen und das Sprachzentrum ist betroffen. Niemand kann ihr helfen. Ärzte sind ratlos.

========

GENimpfschaden Spital Schweiz 11.10.2021: Immer mehr Autoimmunerkrankungen, Hirnschläge+Halbseitenlähmung+Sprachzentrum halb weg+viele GENgeimpfte haben wieder Corona - Wesensveränderungen - Shedding bei UNgeimpften mit Kopfweh+Kribbeln
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.21 08:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/25004
Eine neue Meldung:
Liebe Mara ich arbeite in der Pflege in CH  und kann bestätigen dass es schon angefangen hat mit der 3.Impfung also es gibt Patienten die bereits die 3 erhalten haben. Ebenfalls stelle ich fest, dass es eine rasante Zunahme von Autoimmunerkrankungen gibt vor allem bei Patienten ab 30 Jahren. Viele jüngere Patienten mit Hirninfarkten die danach leider halbseitig gelähmt sind, teilweise das Sprachzentrum betroffen ist und vieles mehr, und ebenfalls sehr viele, wie ja schon bekannt, die trotzdem Covid positiv getestet werden, auch nach 2maliger Impfung. Wesensveränderungen stelle ich auch immer mehr fest, ich finde die ganze Situation und die Entwicklung sehr beängstigend!ich bin ungeimpft und bleibe das auch um jeden Preis und habe immer starke Kopfschmerzen und kribbeln im ganzen Körper wenn ich mich um die Patienten kümmere, habe dank der sheeding gruppe gute Lösungen gefunden um mich zu schützen.Bitte anonym!Herzlichen Dank für Eure unermüdliche Arbeit!

=======

GENimpfschaden Schweiz 20.10.2021: Frau (69) Anfang Sept. 2021 2fach Pfizer GENgeimpft, um Testkosten zu sparen: Kopfweh, Unwohlsein, Sprachstörung, Gesichtslähmung - Arzt hilflos - am 20.10.2021 blass, eingefallen, abgenommen, stark gealtert - verweigert jede weitere Impfung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.10.21 08:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26116
[Weitergeleitet von Daniel]
Meine Tante 69 hat sich vor 6 Wochen zum 2. Mal mit BT impfen lassen. Natürlich überredet von Kindern und Ehemann, wegen Testkosten. Stunden direkt nach der Injektion, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Wortfindungsstörungen und später schließlich Gesichtlähmung mit Fehlstellung. Ihr ging es 14 Tage so schlecht, dass sie dachte sie stirbt. Der Arzt war hilflos und abweisend. Heute ist sie blass und eingefallen, hat abgenommen und wirkt stark gealtert. Sie lässt sich nie wieder Impfen, egal gegen was.


========

GENimpfschaden Kanton St. Gallen 20.10.2021: Frau (65, kerngesund) 2fach GENgeimpft: Hirnschlag mit Sprachstörung
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.10.21 17:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26267
Eine neue Meldung:
Hallo Mara
Habe schon wieder eine Meldung. Eine Jugendfreundin meines Ehemannes hat mit 65 Jahren einen Hirnschlag gehabt. Sie ist doppelt geimpft. Kanton SG. mRNA-Stoff unbekannt. S
Sie konnte plötzlich nicht mehr Sätze fertig sprechen. Untersuchungen ergaben einen Hirnschlag. Ob man einen Zusammehang mit der Impfung sieht, ist zweifelhaft. Der Ehemann äusserte uns gegenüber nichts in dieser Richtung. Mein Mann fragte ihn ob man wisse, woher der Hirnschlag komme. Denn diese Frau war  bis dahin kerngesund. Schlank und vital. Die Antwort war, nein, man könne es nicht sagen...

========

GENimpfschaden Schweiz 24.10.2021: Frau (ca.55) GENgeimpft: Sprachverluste immer wieder wie Alzheimer und Demenz - auch bei vielen anderen GENgeimpften
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.10.21 16:44]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/26721
Eine neue Meldung:
Wieder eine Impfschadenmeldung: Frau, um die 55, in Spanien gespritzt. Erzählte von sich aus, dass ihr in letzter Zeit oft die Worte fehlen würden. Z.B wenn sie sagen wolle, dass jemand ein schönes Auto habe, sie sich nicht mehr an das Wort "Auto" erinnern könne. Glaube definitiv, dass die Giftspritze auch aufs Gehirn schlägt. Könnte ja Alzheimer, Demenz etc. auslösen. Solche Geschichten hör ich in den letzten Wochen öfter.


========

GENimpfschaden Schweiz 27.10.2021: GENgeimpfte haben immer mehr Entzündungen, Atemnot, mehrfache Entzündungen, Schwindel, Sprachverlust, Muskelschmerzen, immer müde, Depression, Herzrhythmusstörungen, Durchhaltevermögen reduziert
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.10.21 10:28]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/27149
Eine neue Meldung:
Hallo Ihr Lieben.
Kurzer Eindruck einer Osteopathin. Patienten kommen vermehrt mit Entzündungen zu mir. Meistens frage ich erst nach der Behandlung beiläufig, ob sie geimpft seien, denn der Körper zeigt es mir vorher schon deutlich. Es fühlt sich an wie ein Kampf im Inneren, es gibt keine Ausbreitung mehr, „Gesundheit“ ist schwerer zu finden.
In meinem Umfeld höre ich vermehrt von Atemnot, Polyneuropathien, Schwindel, Wortfindungsstörungen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, depressiven Verstimmungen, Herzrhythmusstörungen und Nachlassen der Kondition. Natürlich ist nicht alles, was mit einem Mal klinisch auftaucht auf die Impfung zurückzuführen und ich glaube wir müssen alle aufpassen, dass wir unseren Fokus nicht zu sehr fixieren. Ich versuche in meinem Bereich allen zu helfen. Bioverfügbares Vitamin C, OPC, Omega 3 und Vitamin D und K helfen beim Zellschutz und der Verbesserung des Blutflusses. Natürlich gilt es immer, die Blutwerte regelmässig zu kontrollieren. Ausserdem rate ich jedem, ob geimpft oder ungeimpft einen Antikörperstatus zu machen.
Bleiben wir positiv und aufrecht. Wir werden gebraucht!

========

GENimpfschaden Schweiz 5.11.2021: Sprachverlust - Ärzte finden nichts
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [05/11/2021 08:28 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28700
Eine neue Meldung:
Hallo Zusammen
Ich habe vor einiger Zeit von der Nachbarin meiner Mutter berichtet, die nach der 2. Impfung nicht mehr sprechen konnte. Die Situation hat sich verschlechtert.. sie kann GAR NICHT mehr kauen, GAR NICHT reden, GAR NICHT trinken. Laut mehreren Spitälern KEINE AUFFINDBARE URSACHE!! Sie wird wohl in den nächsten Wochen von uns gehen...


GENimpfschaden Schweiz 5.11.2021: 2 Männer GENgeimpft: Schlaganfälle mit Halbseitenlähmung - einer hat auch Sprachverlust
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28646 (Fortsetzung)
2. & 3. Arbeitskollegen von meinem Partner beim einen der Onkel, beim anderen der Beste Freund (erst Mitte 30ig) Schlaganfälle mit halbseitiger Lähmung. Einer der beiden kann nicht mehr sprechen.


GENimpfschaden Schweiz 5.11.2021: Frau (ca.20) GENgeimpft: Milz geschwollen, zeitweise Ganzkörperlähmung, Sprachverlust - wochenlang arbeitsunfähig - KEIN Einzelfall
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/28599 (Fortsetzung)
Dann eine sehr junge Frau, nach Impfung extrem geschwollene Milz, die sei fast geplatzt, während Behandlung Lähmungen am ganzen Körper, konnte nicht sprechen. Wochenlang krank geschrieben. Nun besser. Ärzte sagten, es sei wegen Impfung, sie hätten mehrere so Fälle gehabt....



========

GENimpfschaden Schweiz 11.11.2021: Frau (18) 2fach Moderna GENgemipft: hat nun Herzmuskelentzündung, Intensivstation 3 Wochen, Sprachverlust, kann nicht laufen, wie gelähmt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11/11/2021 10:49 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/29693
Eine neue Meldung:
18 jährige 2 mal Moderne im August nun Herzmuskelendzündung im IPS seit 3 Wochen. Kann nicht reden, laufen. Ärzte sehen keinen Zusammenhang mit Moderna.



========

GENimpfschaden Kanton St. Gallen 18.11.2021: Person (ca.46) nach 1. GENimpfung: müde, schlapp - nach 2. GENimpfung: Bauchweh, Blinddarmentzündung, Sprachstörung, kann kaum noch gehen, Hirnblutung - Intensivstation
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18/11/2021 10:20 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/30919
[Weitergeleitet aus Pflegepersonal Schweiz für Aufklärung]
Eine neue Meldung:
Jo di ganze Symptome seit der ersten Impfung, Müdigkeit, schlapp, etc. dann nach der 2.Impfung zwei Tage- dann im Spital mit Bauchschmerzen, akute Pankreatitis, Übelkeit, Erbrechen, hypertensive Krise, gestern nun noch Cholezystektomie, nacher auf Abteilung voll Hypertensive Krise wieder und komische Unruhe, Wortfundungsstörungen, Gangstörungen, bei uns jetzt nachts Verschlechterung- CT: Hirnblutung - krass gell. …..
Jahrgang 1975😳😳
Nun auf der Ips Kanton SG



========

GENimpfschaden Kanton Aargau 23.12.2021: Frau (78) am 10.12.2021ca. 3fach GENgeimpft: Hirnvenenthrombose, Blutdruck spielt Achterbahn, Hirnschaden mit Sprachstörungen, ist auf der Intensivstation
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23/12/2021 09:55 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35440
Eine neue Meldung:
Hallo Mara

Wieder einmal ein Fall aus dem direkten Umfeld:
Frau, 78 j.
Boosterimpfung vor 2 Wochen
Impfstoff unbekannt
Kt. AG
Hirnvenenthrombose
Blutdruck kann nicht in den Griff gekriegt werden
Sprachstörungen, hat Mühe, die Wörter zu finden
Seit Montag hospitalisiert
auf der IPS/IDIS


========

GENimpfschaden Thailand 24.12.2021: Jugendliche (17) 2fach Pfizer GENgeimpft: Augenschaden mit reduzierter Sehkraft, Hirnschaden im Koordinationszentrum, Sprachschwierigkeiten, kann nicht mehr selber essen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24/12/2021 04:33 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35491
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35492
Unsere Weihnachtsgeschichte der anderen Art:
Hier liegt Thitiya, 17 Jahre, Schülerin der 5. Sekundarschulklasse in unserem Dorf in Thailand. Bei ihr sind ihre Mutter und ihre Lehrer. Nach 2 Dosen genmanipulierter Injektionen mit dem Stoff von Pfizer verschlechterte sich ihre körperliche Verfassung zusehends täglich. Teilweiser Verlust der Sehkraft, Zunehmender Verlust der Kontrolle über ihren Bewegungsapparat bis zu Schwierigkeiten beim Sprechen und unfähig noch selbständig zu essen. Wir sind wütend und traurig, enthalten uns aber jeglichen Kommentars.


========

GENimpfschaden Kanton Zürich 28.12.2021: Frau (42) im Juli 2021 2fach GENgeimpft: Eisenmangel, nun 3fach GENgeimpft - Frau (38) GENgeimpft: starke Erkältung+Augenschaden mit Bindehautentzündung - Frau (64) GENgeimpft: Hirnschaden Sprachzentrum, nun 3fach GENgeimpft
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/35723 (Fortsetzung)
-- arbeitskollegin 1 von 3, 42j., ca. 3 mte. nach der zweiten impfung (juli), starker eisenmangel und blutarmut, pathologische werte, ging knapp am spital vorbei (eisenmangel hatte sie schon mal vor zwei jahren); keine probleme mit dem booster (mitte dez), kt. ZH
-- arbeitskollegin 2 von 3, 38j., drei wochen (eine davon krankgeschrieben) sehr starke erkältung mit nebenhöhlenproblemen und hartnäckigem husten, bindehautentzündung kt. ZH
-- arbeitskollege 3 von 3, 64j., vorübergehend sprachliche probleme beim schreiben (mitte juli), keine probleme mit dem booster (mitte dez), kt. ZH

========

GENimpfschaden in Ingolstadt (4R) am 2.1.2022: Peter Ganz interviewt den Impfgeschädigten Michael in Ingolstadt am 30.12.2021: Gesichtslähmung, Stottern (Sprachstörung)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02/01/2022 08:51 A.M.]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36055
[Weitergeleitet aus ❌JohnDukeofLancaster (❌John Duke of Lancaster)]

-- Michael aus Ingolstadt wurde mit der GENimpfung von Johnson&Johnson GENgeimpft, bekam Gesichtslähmung, wurde hospitalisiert
-- dann wurde Michael 5 Tage lang auf Borreliose behandelt, das sollte 14 Tage lang dauern
-- nach 5 Tagen aber wurde auf Immunerkrankung umgestellt mit einer Immunprophylaxe über Infusionen (1'13''), dabei galt die Erpressung: Wenn er das nicht macht, dann sei er in 14 Tagen tot (1'32''), also wenn er die Immunglobintherapie nicht akzeptieren würde, dann wäre er "in 14 Tagen tot" (1'55'')
-- die Lähmung kam ca. 2 1/2 Wochen nach der GENimpfung (2'13'')
-- seitdem leidet Michael auch unter leichtem Stottern, das war vorher nicht da (2'23'')
-- der Chefarzt vom Klinikum Ingolstadt behauptet, das sei "spekulativ" zu behaupten, dass dieser Impfschaden von der GENimpfung kommen würde (3'0'')
-- und da war die Erpressung vom Stationsarzt: Wenn Michael der Immuntherapie niht zustimmt, dann würde sein Tod in 14 Tagen bevorstehen (3'32'').
-- Michael hat sich durch den Druck und die Erpressungen GENimpfen lassen, die das Impfmonster Söder gegen die Bevölkerung aufgebaut hat (4'25'')
-- 3 Wochen vor der GENimpfung fand ein Checkup inklusive Blutwerte statt und Michael war bis auf kleinere Sachen "eigentlich gesund" (4'51'')
-- der Hausarzt machte dann die GENimpfung, hat aber nicht aufgeklärt (5'14'')
-- um nicht vom öffentlichen Leben ausgeschlossen zu sein, liess sich Michael aufgrund des öffentlichen Drucks und durch den Druck der Regierung [Impfmonster Söder] dann GENimpfen (5'34'')


========

GENimpfmord in München 3.1.2022: Mann (59, hat Herzproblem) GENgeimpft: Herzinfarkt, mehrfache Hirnblutung, tot - Frau (59) GENgeimpft: Schlaganfall, ist nun Pflegefall, einseitige Lähmung + Sprachvermögen weg
https://t.me/Freeyourmindkanal/16135

Hallo zusammen,
ich muss jetzt leider auch eine "traurige Geschichte" melden ....!!
Die Eltern eines sehr guten Freundes haben sich innerhalb 2 Tagen "verabschiedet" .....
Situation:
Vater (59) vorerkrakt (herzproblem) - Mutter (59) ohne nennenswerte Vorerkrankungen ..... Vater bereits gepiekst (Hersteller Substanz unbekannt) .....
Mutter wurde mehrfach von uns (Sohn , etc.) über sog. "Impfung" informiert/aufgeklärt .....
Mutter hat sich dennoch "pieksen" lassen - um ihren Mann zu schützen .....
Mutter hatte "Schlaganfall" kurz nach 1. "Pieksung" ..... DAS war "zu viel" für den Vater .....
Vater hatte "Herzinfakt" in Arztpraxis - ist gestürzt und mit dem Kopf auf Boden aufgeschlagen => mehrfache "Hirnblutungen" wurden nicht diagnostiziert ..... Beerdigung ca. 10 Tage später......
Mutter jetzt "Pflegefall" - Kein Sprachvermögen und einseitige Lähmung.....
Impfstoffe (mir) nicht bekannt ...
Ort: DE,  Bayern, München






Impfschaden in New Brunswick (1G-Fascho-Ost-Kanada) 6.1.2022: GENgeimpfte haben neue Nervenkrankheit: Express-Demenz+Sprachstörungen+Gewichtsverlust+tot:
Betroffene sind jung und gesund: Kanada zittert vor mysteriöser tödlicher Nervenkrankheit
https://www.blick.ch/wirtschaft/betroffene-sind-jung-und-gesund-kanada-zittert-vor-mysterioeser-toedlicher-nervenkrankheit-id17123702.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36464
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06/01/2022 06:14 P.M.]

In der kanadischen Provinz New Brunswick erkranken immer mehr Menschen an einer unbekannten Krankheit. Sie sind plötzlich dement, verlieren an Gewicht und haben Sprachstörungen. Neun Patienten sind bereits gestorben.

In der ostkanadischen Atlantikprovinz New Brunswick geht wegen einer mysteriösen Krankheit die Angst um. Eine Corona-Mutation ist es aber nicht. Wissenschaftler sind ratlos. Die Symptome: Halluzinationen, Muskelschwund und Demenz. Hinzu kommen Gliederschmerzen sowie Seh- und Schlafstörungen, wie «Focus» berichtet.

Die Beschwerden treten offenbar ganz plötzlich auf. Vor allem bei jungen Menschen, die bisher komplett gesund waren. Neun Menschen sind bereits an der Krankheit gestorben. Offiziell wurden den Behörden 48 Fälle gemeldet. Die Dunkelziffer dürfte aber hoch sein, wie kanadische Medien berichten. Es sollen bis zu 150 Patienten betroffen sein.

Pflegende Gattin erkrankt plötzlich auch

Die Tageszeitung «The Guardian» berichtet von einem Mann, der plötzlich unter Demenz litt. Seine Frau kümmerte sich um ihn – und hatte innert kürzester Zeit ebenfalls unerklärliche Gedächtnislücken. Hinzu kamen kurz darauf Halluzinationen und Muskelschwund.

Oder eine Frau in den Dreissigern, die plötzlich nicht mehr reden konnte. Beängstigende Parallele auch hier: Die zehn Jahre jüngere Krankenschwester, die sich um sie gekümmert hatte, zeigte kurz darauf ähnliche Symptome.

Ist ein Nervengift Schuld daran?

Die Regierung versucht das Phänomen zu verharmlosen. Will so Panik in der Bevölkerung verhindern. Doch die wehrt sich, will mehr wissen über die Hintergründe. Und hat den Verdacht, dass etwas verheimlicht wird. Sind Umweltfaktoren Schuld an der Erkrankung? Etwa ein Nervengift, das bei der Lobsterzucht eingesetzt wird.

Laut dem Neurologen Neil Cashman werden alle möglichen Zusammenhänge untersucht. «Wir klären sämtliche Faktoren ab: von der Ernährung bis hin zur Umwelt», schreibt «Focus». Noch im Oktober erklärten die Behörden, dass es keinerlei Hinweise gebe auf Nahrungs-, Verhaltens- oder Umwelteinflüsse. (pbe)






GENimpfschaden Teltow-Fläming (Brandenburg, 4R) 7.1.2022: Mann (63, gesund) mit Pfizer GENgeimpft: nach 5 Monaten am 7.12. Augenschaden Sehverlust und Sprachschaden (Hirnschaden) + Gesichtsslähmung - er zieht sich am 23.12.2021 die 3. Pfizer-GENimpfung rein: kann am 28.12.2021 nicht mehr richtig laufen, Schlaganfall, verklumptes Blut, linke Hand+linkes Bein vorübergehend gelähmt - braucht Reha
https://t.me/Freeyourmindkanal/16332

Mein Vater, 63 aus Teltow- Fläming hatte keine Vorerkrankungen. Er wurde mit Biontech geimpft. Er ließ sich impfen, wegen der Sorge um eine Covid 19 Ansteckung.
5 Monate später, am 07.12 konnte er nicht richtig sehen und sprechen. Rechte Gesichtshälfte hing runter. Er wurde sofort zur Notaufnahme gebracht. Verdacht auf Schlaganfall. Er hatte er eine partielle rechtseitige Gesichtslähmung.
Sie wurde begonnen behandelt zu werden.
Dazu Bluthochdruck 220/119.
Tabletten halfen nur begrenzt.

Ich warte vor den Risiken der Booster Impfung.

Am 23.12 ließ er sich mit Biontech boostern. Er hatte Sorge, dass bei seinen zahlreichen Arzt besuchen, sich mit Covid 19 anzustecken.
Am 27. 12 fühlte er sich benommen.
Am Morgen den 28.12 konnte er nicht richtig laufen. Einlieferung ins Krankenhaus: Schlaganfall.
Verklumpung des Blutes.
Linke Hand und Bein sind gelähmt.
Sind nun mittlerweile leicht bewegbar.
Er wird heute zur Reha gebracht.

Kein Zusammenhang mit Impfung von Ärzten gesagt. Ärztin die geimpft hat, leugnet, dass die Impfung Nebenwirkungen hervorruft. Es sei normal, dass man danach ne Woche sich benommen und schwach fühlt.

Es erfolgte keine Meldung durch die behandelnden Ärzte.

Ort: DE, Teltow- Fläming




GENimpfschaden Schweiz 12.1.2022: Mann (60) GENgeimpft: Schlaganfall, Sprachverlust (Hirnschaden) - GENimpfmord Schweiz 12.1.2022: Mann (ca.60) GENgeimpft: Krebs - tot Anfang Januar 2022 - Mann GENgeimpft: Krebs - tot - GENimpfschaden Schweiz 12.1.2022: Frau (85) GENgeimpft: Demenz+Stürze - Mann (80) GENgeimpft: Augenschaden - Frau (ca.50) GENgeimpft: Gürtelrose - Frau (43) 2fach GENgeimpft: Periode hört nicht mehr auf, lässt sich Gebärmutter entfernen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12/01/2022 08:12 P.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/36995
Eine neue Meldung: Aus dem Geschäft:
-- Firmeninhaber, ca. 60J, Schlaganfall im Sommer, lernt jetzt wieder sprechen.
-- Kunde, ca. 60J, Krebsdiagnose kurz vor Weihnachten, letzte Woche gestorben.
-- Anderer Kunde, im Herbst innert kürzester Zeit an Krebs verstorben.
-- Meine Tante (85), rasanter Verfall innerhalb des letzten Jahres, Demenz und Stürze.
-- Mein Vater, 80, Makuladegeneration und Netzhautablösung.
-- Eine Bekannte (ca. 50J) hatte Gürtelrose, jetzt scheinbar wieder gesund.
-- Eine andere Bekannte (43) musste sich kürzlich die Gebärmutter entfernen lassen, hatte im Frühsommer nach 💉💉 heftigste Blutungen.
Ich kann bei keinem von ihnen sagen: Das war die 💉. Aber eine derartige Häufung von Krankheit und Tod habe ich in meinem Leben noch nie erlebt.





GENimpfschaden Kanton Solothurn 18.3.2022: Mann (80, gesund) 3x GENgeimpft: partieller Milzinfarkt - nun auch grosse Hirnblutung mit Bewusstlosigkeit + einseitig gelähmt, hat Hirnschaden mit Verlust des Sprachvermögens - Hirn-OP im Inselspital Bern, nach OP: er bleibt gelähmt, stumm, leerer Blick, hört nichts
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.03.2022 14:47]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/41014
Eine neue Meldung:
1. Verwandter (80) 3x💉💉💉, hatte wie schon gemeldet partiellen Milzinfarkt nicht lange nach Booster. Zuvor gesund!!! Jetzt grosse Hirnblutung. Er wurde zu Hause bewusstlos, als er aufwachte war er einseitig komplett gelähmt, andere Seite nur noch Arm schwach bewegbar und konnte nicht mehr sprechen, verwirrt. Dann mit Ambulanz ins Spital (SO), dort grosse Hirnblutung festgestellt. Dann mit Ambulanz Blaulicht nach Bern, dort mittels Angio 2 Hirngefässe entdeckt, die bluten. Folglich Operation. Jetzt nach aufwachen weiter gelähmt, kann nicht sprechen und leerer Blick. Auf Anweisung, er solle Augen bewegen, wenn ers versteht, kam keine Reaktion. Prognose sehr schlecht.





GENimpfschaden Schweiz 21.3.2022: Mann 3x GENgeimpft: spuckt Blut: Lunge teilweise kaputt, Hirnschaden mit fast 100% Sprachverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.03.2022 17:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/41120
Eine neue Meldung:
Freund von mir hat mir das geschickt von einem Freund von ihm: Unser Freund, gespritzt und geboostert, spuckt Blut seit 8 Tagen. War beim Arzt, Lunge teilweise kaputt. Kann kaum mehr sprechen und ist letzte Woche fast gestorben.





GENimpfschaden Schweiz 26.3.2022: Mann (77) im Januar 2022 3x Moderna GENgeimpft: Hirnschlag, Sprachverlust, Krankenwagen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [26.03.2022 16:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/41436
Eine neue Meldung:
Tante von meinem Mann,
Alter 77, Booster 💉💉💉im Januar 2022, Moderna.
Hirnschlag konnte praktisch nicht mehr sprechen, ging sofort zum Hausarzt, dieser bestellte sofort den Krankenwagen!
Sie war 1 Woche im Spital, jetzt wieder zu Hause, es geht wieder besser, auch mit sprechen! Man sieht aber keinen Zusammenhang zur Impfung!
Sie ist eine schlanke, sportliche Frau und ernährt sich sehr gesund, keine Vorerkrankungen!





GENimpfschaden Kanada 3.4.2022: Mann GENgeimpft: hat Aphasie (Hirnschaden mit Sprachverlust)
"Bruce Willis entwickelte eine Aphasie nachdem er geimpft wurde"
https://www.globalresearch.ca/aphasia-caused-covid-vaccine-aphasia-language-disorder-caused-damage-specific-area-brain/5776021
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/41947
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03/04/2022 07:15 P.M.]
[Weitergeleitet aus Gerhard Wisnewski OFFIZIELL]


Bruce Willis Developed Aphasia After Being Vaccinated: “Aphasia is a Language Disorder caused by Damage in a Specific Area of the Brain.”
"This disorder controls language expression and comprehension. Aphasia leaves a person unable to communicate effectively with others. Many people have aphasia as a result of stroke."

All Global Research articles can be read in 51 languages by activating the “Translate Website” drop down menu on the top banner of our home page (Desktop version).

To receive Global Research’s Daily Newsletter (selected articles), click here.

Visit and follow us on InstagramTwitter and Facebook. Feel free to repost and share widely Global Research articles.

***

Our thoughts are with Bruce Willis. 

***

Bruce Willis is 67 and developed aphasia after being vaccinated. Could it just be a coincidence? Maybe, but how did Willis’ doctors rule out the vaccine being causal?

We aren’t told this. Why not?

Why aren’t they explaining to us why this couldn’t have been caused by the vaccine?

The medical authorities always tell us they want to reduce vaccine hesitancy so why not tell us how the doctors ruled out the vaccine as causal in Willis’ case?

***

I wanted to make sure everyone knows aphasia is one of the thousands of symptoms whose reporting rates were elevated after the COVID vaccines rolled out. It’s #1574 on that sorted list of symptoms elevated by the COVID vaccine that we calculated back in November 2021.

But I also very distinctly remember, very early on after the vaccines rolled out, a story from Dr. Byram Bridle of a teenage girl, perfectly healthy before getting the vaccine, who couldn’t speak shortly after getting vaccinated.

Of course, we now know this wasn’t just a coincidence.

The numbers of reports to the VAERS system bear this out.

Here’s a “baseline” year 2019 for all vaccines put together.

VAERS-Tabelle 01
VAERS-Tabelle 01 [24]


Here’s what the numbers are just for the COVID vaccine alone:


VAERS-Tabelle 02
VAERS-Tabelle 02 [25]

Bruce Willis is 67 and developed aphasia after being vaccinated. Could it just be a coincidence? Maybe, but how did Willis’ doctors rule out the vaccine being causal?

We aren’t told this. Why not?

340 vs. 12 for his age group… a factor of 28 higher reporting rate for the COVID vaccines.

Bad luck? I don’t think so.

Why aren’t they explaining to us why this couldn’t have been caused by the vaccine?

The medical authorities always tell us they want to reduce vaccine hesitancy so why not tell us how the doctors ruled out the vaccine as causal in Willis’ case?

The actual case reports show people are normal before getting vaccinated and unable to talk shortly after.

If this isn’t causal, then how do you explain all these amazing coincidences? And why are the reports so much higher after the COVID vaccines vs. all other vaccines?

More troubling are the actual case reports.

Here are just the first three that came up in the search report:

VAERS ID: 906282 (history) Given the vaccine at 712 pm on 12/20/20. At approximately 715 pm, she began to clear her throat and then became unable to speak, followed by audible wheezes and short, shallow breaths. At 1923, Epinephrine was administered. At 1928, she was able to speak again and was transported to the ED. The patient reports after arrival to the ER, the symptoms returned. She was given PO Benadryl, followed by IV Benadryl, and then a 2nd dose of Epinephrine. She was admitted to the ICU for observation

VAERS ID: 907710 (history) About 30 minutes after injection felt brain fog and had a hard time finding words; About 30 minutes after injection felt brain fog and had a hard time finding words; It”s like we were having to concentrate more than usual to do routine stuff; This is a spontaneous report from a contactable consumer (patient himself). A 44-year-old male received BNT162B2 (PFIZER-BIONTECH COVID-19 VACCINE, Lot number Ej1685), intramuscular on the left arm, as first single dose on 20Dec2020 (at 06:30) for COVID-19 immunisation. The patient did not have a relevant medical history. No relevant concomitant medications were provided. About 30 minutes after injection felt brain fog and had a hard time finding words. Another nurse that got vaccinated at the same time felt the same way. It”s like we were having to concentrate more than usual to do routine stuff. The patient was not treated for the events. The patient did not perform COVID test before vaccination but after vaccination Nasal Swab, Rapid PCR, was Negative. He was recovering from the events.; Sender”s Comments: Linked Report(s) : US-PFIZER INC-2020504556 same drug, same event and different patient

VAERS ID: 911587 (history): 5 to 10 minutes after receiving vaccine started feeling “drunk”, anxious, paranoid. Muscles became mildly tense and teeth clenched. The physical aspects only lasted a short time (10-15 minutes)the anxiousness paranoia and “drunk” feeling lasted approximately another hour. An hour after receiving vaccine started experiencing nausea and vomiting with extreme muscle soreness that was generalized and fatigue. After napping the nausea and vomiting resolved. Woke up shivering in cold sweats and shivering. Began experiencing forgetfulness and having problems thinking correctly. Issues with finding words, conversing and conveying information to other people. Shortly after waking up began experiencing severe back pain in lower to mid left back. Pain was shooting and it did not seem to matter on positioning. Back pain has resolved. Day 2 still experiencing severe fatigue, extreme muscle soreness, forgetfulness and not thinking correctly. Having issues finding words to use and communicate. Thinking process seems slow. Occasional cold sweats and shivering. Day 3 still feeling of forgetfulness, unable to find words and communicate correctly, slow thinking process, occasional cold sweats and shivering, occasional bouts of anxiety (lasts only 2-3 minutes at a time), short bouts of shortness of breath with exertion resolved quickly. Some muscle soreness seems to be resolving.

*




GENimpfschaden Schweiz 5.4.2022: Mann (60) 2 oder 3x GENgeimpft: Schmerzen+Schwindel - Frau (50) 2x GENgeimpft: Corona 6 Wochen lang, 2 Wochen hohes Fieber - Frau (36) 2x GENgeimpft: Schilddrüse krank mit Morbus Basedow - Frau (54) 3x GENgeimpft: Demenz, Hirnschaden mit Sprachreduktion
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [05/04/2022 09:05 A.M.]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/42041
Eine neue Meldung:
Arbeitskollege 60 jährig 💉💉 evtl auch Booster. Fühlt sich nicht gut. Körper schmerzt und leidet an Schwindel.
Arbeitskollegin 50 jährig 💉💉 hatte anfan März gleichzeitig wie ich Corona.  Heute noch Halsschmerzen und Krankheitsgefühl. Die 6. Woche! Lag 2 Wochen mit hohem Fieber flach. Dagegen ich ungeimpft 2 Tage leicht Fieber. Ab Tag 6 war ich wieder fit und musste ihren Job machen.
Bei meiner Schwester (36) 💉💉trotz Medikamenten keine Verbesserung der Blutwerte der Schilddrüse (Morbus Basedow). Macht keinen Zusammenhang zur Spritze. Macht bestimmt auch bald den Booster um zu reisen.
Weitere Arbeitskollegin 54 jährig 💉💉💉 weitere Verschlechterung der Demenz, beginnt jetzt lallend zu sprechen.





GENimpfschaden Schweiz 16.4.2022: Sprachfehler mit Lispeln
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.04.2022 10:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/42734
Eine neue Meldung:
Es ist mir aufgefallen, dass viele der Geimpften angefangen haben zu lispeln. Vielleicht haben das auch noch andere beobachtet.


GENimpfschaden Schweiz 16.4.2022: Sprachfehler mit Lispeln: Entwickler einer Softwarefirma lispelt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.04.2022 11:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/42738
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Eine Meldung dazu:
Betreffend lispeln.. Ich hatte vor Ostern noch ein grösseres Teams-Meeting. Der Redner war ein Entwickler unserer Softwarefirma. Nach kurzer Redezeit habe ich gefragt "sorry, aber versteht "Mister X" sonst noch jemand so schlecht??" Haben auch ein paar mit "Ja" geantwortet. Dann habe ich mich nochmals neu eingeloggt, weil ich dachte, es läge ander Verbindung. Ich hatte danach aber immer noch Mühe ihn zu verstehen & dann hab ich mir plötzlich gedacht "der lispelt doch??, aber das kann ja nicht sein, so plötzlich von heute auf morgen, dass ist ja nicht unser erster Call".. aber jetzt, wo hier im Chat dies ebenfalls geschildert wurde, macht es doch recht Sinn..

Geimpft ist er zu 99%, da der Rest seiner Firma auch ist und daher gehe ich zu diesem hohen Prozentsatz davon aus, ganz genau persönlich weiss ich es nicht.



Verdacht GENimpfschaden Schweiz 16.4.2022: Mann (40-60?) bekommt Sprachfehler mit Genuschel
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [16.04.2022 17:02]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/42741
Eine neue Meldung:
Zum Beitrag heute 11:14 (Lispeln):
Mein Chef verstehe ich die meiste Zeit nicht mehr seit dem er Boostern war (3x Moderna, Booster kurz vor Weihnachten). Muss ihm dauernd sagen er soll doch besser artikulieren da ich sein «Genuschel» nicht verstehe.
Extrem... und wenn er müde ist, um so schlimmer.





SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 20.6.2022: Mann 4x geimpft: psychische Veränderung: schimpft gegen gesunde UNgeimpfte, Sprachfehler (Lähmung?) - Frau 3x geimpft: psychische Veränderung: interessiert sich plötzlich für Waffen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.06.2022 08:49]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/47118
Eine neue Meldung:
Bekannter von mir hatte eine schlimme erfahrung gemacht mit seinem bruder als er die 4 spritze holte. Nach der impfung sei sein Bruder wie ein frender vorgekommen er habe ihn kaum wider erkannt und das schlimmste am ganze er wurde den ungeimpften gegenüber sehr agressiv und murmele nur noch vor sich hin wir müssen sie zur impfung zwingen oder auslöschen. Ist jetz in psychischer Behandlung. Hab bis jetz noch kein anderer fall von so was mit bekommen. Aber seit der dritten impfung bei meiner Frau intressiert sie sich sehr über die codes von den tresoren wo meine dienstwaffen gelagert sind und die munition wo in einem separaten tresor sind. Bis jetz wollte sie nichts damit zu tun haben und hatte sehr frosse problem das eine so grosse ausrüstung und vorallem solche waffen beinuns sind. Das macht mich nachdenklich was mit den geimpften passiert. Bitte um feedback wen noch wer totales komisches verhalten von geimpften feststellt vorallem sobald sie sich die cierte dosis geholt haben.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 19.7.2022: Frau (60+) 3x Moderna: Turbodemenz, halber Sprachverlust, verliert die Selbständigkeit
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.07.2022 10:37]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49219
Meine ehemalige Nachbarin, (60plus), 3 x Moderna, wurde bereits nach den ersten Spritzen wie dement. Sie spricht komisch, wiederholt sich oft und man versteht sie kaum noch. Aus dem Haus geht sie nur in Begleitung. Davor war sie eine selbstbestimmte, mobile und aktive Person. Man kann nur beobachten, nicht helfen. Ich sage nichts wegen der Impfung, das würde nichts bringen.




Verdacht SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 21.7.2022: Hirnschlag+Sprachverlust - muss neu sprechen+laufen lernen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.07.2022 14:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/49372 (Fortsetzung)
9.
Lehrer meines Sohnes, Anfang 40, Sportler: Jogger und Radfahrer, schlank und topfit. Mindestens 2x gespritzt. Hirnschlag mit Sprachverlust. Musste neu sprechen und gehen lernen.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 20.8.2022: Frau (70) 3x geimpft: Schlaganfall-Streifung - halbseitig gelähmt + Sprachverlust - Pflegeheim
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.08.2022 09:25]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51264
Eine neue Meldung:
Neuer teagischer fall...
3fach impfung, welchen weiss ich nicht.. frau 70ig hatte eine streifung. Ist nun seit 2 wochen im pflegeheim und muss dort bleiben, da es leider halbseitig lähmungen gab und auch reden nicht mehr wirklich da ist.
Traurig ,dabei als ich fragte, auslöser nach dem impfen bekam ich die antwort, es ist tragisch, aber da gibt es kein zusammenhang. Dabei häuffen sich diese vorgänge 😕 beweisen wird man es wohl nie könnenm denn es ist immer irgendetwas anderes schuld und dies urplötzlich






SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 28.8.2022: Mann (70+) 3x geimpft: Sprachverlust fast komplett seit 2 Wochen nach der 3. Impfung - Diagnose Nervenschaden ALS
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [28.08.2022 14:20]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51972
Eine neue Meldung:
Habe meinen Vermieter 70+ (3x 💉) nach langem mal wieder getroffen.
Er berichtete von seinem Leid.
Seit 6 Monaten merkt er das er kaum sprechen kann. 2 Wochen nach der 3. 💉hat dies begonnen.
Diverse Untersuchungen haben jetzt die Diagnose ALS [Amyotrophe Lateralsklerose*]  ergeben.

Er erzählte mir das er noch nie in seinem Leben krank war ausser mal eine Erkältung.
Er ist sonst ein sehr fiter Mann.

* Die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) gehört zur Gruppe der Motoneuron-Krankheiten und ist eine nicht heilbare degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems.




Spitaldesaster Klinikum Mannheim (4R) 6.9.2022: anerkennt Impfschaden mit Sprachverlust nicht (!)
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3171
Video auf YouTube: Patientin erhält unzureichende Medizinische Hilfe // Dr. med Katrin Kessler im Patientengespräch:
https://youtu.be/ibi5H3-9GFw - https://www.youtube.com/watch?v=ibi5H3-9GFw
Video auf Bitchute: IMPFSCHADEN Mannheim 6.9.2022: Sprachverlust - und das Klinikum verjagt die Patientin! https://www.bitchute.com/video/1bMpM59UwpLJ/


Spitaldesaster Klinikum Mannheim
                      (4R) 6.9.2022: anerkennt Impfschaden mit
                      Sprachverlust nicht (!)
Spitaldesaster Klinikum Mannheim (4R) 6.9.2022: anerkennt Impfschaden mit Sprachverlust nicht (!) [48]

Video: IMPFSCHADEN Mannheim 6.9.2022: Sprachverlust - und das Klinikum verjagt die Patientin! (52'')
Video: IMPFSCHADEN Mannheim 6.9.2022: Sprachverlust - und das Klinikum verjagt die Patientin! (52'')
https://www.bitchute.com/video/1bMpM59UwpLJ/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 7.9.2022

Mannheim. Frau kann nach Impfung kaum noch sprechen. Laut Patientengespräch mit Dr. Katrin Kessler  Verlust der kompletten Kontrolle der Stimmmuskulatur und Probleme beim Essen und Trinken.
Impfschaden wurde im Klinikum Mannheim dann gemäß der Darstellung mutmaßlich dreist geleugnet und Patientin mutmaßlich übelst beleidigt und abgewimmelt, um sie ohne Gespräch loszuwerden. Arztbrief wurde nicht unterschrieben.


Der Videokommentar auf YouTube: Das Klinikum Mannheim erfindet Alkoholismus (!)

https://youtu.be/ibi5H3-9GFw - https://www.youtube.com/watch?v=ibi5H3-9GFw
Eine Patientin entwickelt dramatische Schluckbeschwerden und den nahezu vollständigen Kontrollverlust ihrer Sprechmuskulatur. Die erst Diagnose aus dem Krankenhaus lautet ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Ob ein Zusammenhang mit der 7 Wochen vorher herausgegangenen Corona „Impfung“ besteht, ist nicht erfasst worden und auch nicht in Erwägung gezogen worden. Mit der Patientin sind die möglicherweise gravierenden Folgen dieser Erkrankung, welche sogar tödlich sein kann, gar nicht besprochen worden. Obwohl sie mit ihrem Ehemann um eine solche Abschlussbesprechung gebeten hatte, ist diese aus Zeitmangel ausgefallen. Anstelle dessen steht als Zweitdiagnose „Alkoholabusus“ im Arztbrief, obwohl die Patientin gar nicht regelmäßig Alkohol trinkt und schon gar nicht in größeren Mengen. Wir haben zum Beweis direkt im Anschluss Alkohol—Marker im Blut bestimmen lassen, welche im Normbereich liegen.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Schweiz 14.10.2022: Mann 2x geimpft: fast kraftlos, hat Atemnot+hustet, teilweise Sprachverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [14.10.2022 10:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55830
Eine neue Meldung:
Heute morgen den Mann einer Bekannten wieder einmal gesehen 2x💉 er hatte schon nach der zweiten Mühe, er kam einfach nicht mehr in die Kraft und ging fast nicht mehr hinaus. Heute konnte er fast nicht den Hügel hinauf laufen, er hatte atemnot und hustete auch er sah sehr schlecht aus. Er war schon früher nicht der schnellste, aber viel fitter und auch glücklicher, konnte heute fast nicht sprechen. Er tut mir echt leid und für ihn kommt ganz klar keine weitere 💉 in Frage.




SCHLANGENGIFTimpfschaden Zürich 20.10.2022: Frau (ca.72) 3x geimpft: Blasenentzündung, Kribbeln, Schwindel, Depression, Streifung, vorübergehender Sprachverlust
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [20.10.2022 09:00]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/56384 (Fortsetzung)
2. Schwiegermutter , ca 72 j.
💉💉💉
Hatte seit der 💉 viele Beschwerden unter anderem Schweissausbrüche, wiederkehrende Blasenentzündung, Kribbeln, Schwindelgefühl, psychische Probleme (auch schon vorher)
Letzte Woche eine Streifung von einem Schlaganfall, konnte nicht mehr sprechen, war im Spital, zum Glück ging es schnell wieder besser, Herzbeschwerden (Schmerzen ) und in Untersuchung / Abklärungen, momentan aber Zuhause.





"Corona"-Impfschaden Kanton St. Gallen 10.11.2022:
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.11.2022 07:18]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58131
Eine neue Meldung:
Hallo zusammen

Alle folgenden Impfschäden vom Kanton St. Gallen:

Mann (21): Schlaganfall, Halbseitenlähmung im Gesicht, muss wieder sprechen lernen
21Jähriger 3x💉 angeblich einen Zeckenbiss (was die Familie nicht glaubt, sie benötigten im Spital 1Woche um diesen zu finden🙈) der junge Mann erlitt einen Schlaganfall war über 2Mt auf der Intensivstation, nun seit über 2Mt in der Reha. Gesicht einseitig gelähmt ist am lernen wieder zu sprechen und zu gehen.









<<        >>

Teilen / share:

Facebook








Quellen




Fotoquellen




20
                            minuten online, Logo  Schweinzer Fernsehen online, Logo    Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch
                      online, Logo    Epoch Times online, Logo    Legitim.ch
                      online, Logo    InfoSperber
                online, Logo         Kronenzeitung online, Logo         Uncut news
                      online, Logo 

 VK online, Logo   Facebook Logo   YouTube online,
                      Logo   
Schwarzer
                  Kaffee online, Logo

n-tv
                        online, Logo  Spiegel online, Logo  Der
                        Standard online, Logo      ARD Logo  Frankfurter Allgemeine online, LogoNZZ Logo

 
La
                  República del Perú online, Logo    Diario UNO
                  online, Logo    trome online, Logo    El
                  Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz
                  online, Logo  

^