Kontakt /
                    contact     Hauptseite /
                    page principale / pagina principal / home     zurück
                    / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus19 13x4a: Vaccidents 05 - ab 1.8.2022

17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates und Meldinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link

Verdacht Vaccident in NRW (4R) 4.8.2022:
                    Traktor fährt voll in Strommast: Traktor rammt
                    Strommast: 65.000 Menschen vier Stunden ohne Strom -
                    Traktor rammt Strommast: Alle Gemeinden wieder am
                    Netz    Verdacht Vaccident in
                        Pattaya (Thailand) am 12.8.2022: Koreanerin Kim
                        Michon (44) immer müde? fahrend eingeschlafen
                        und rast in 2 parkierte Autos: Schlafende
                        Kore­aner­in rammt 2 Autos in Pattaya
Verdacht Vaccident in NRW (4R) 4.8.2022: Traktor fährt voll in Strommast: Traktor rammt Strommast: 65.000 Menschen vier Stunden ohne Strom - Traktor rammt Strommast: Alle Gemeinden wieder am Netz [1]

Verdacht Vaccident in Pattaya (Thailand) am 12.8.2022: Koreanerin Kim Michon (44) immer müde? fahrend eingeschlafen und rast in 2 parkierte Autos:
Schlafende Kore­aner­in rammt 2 Autos in Pattaya [13]


-- Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. -  Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron

Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook








Verdacht Vaccident in NRW (4R) 4.8.2022: Traktor fährt voll in Strommast:
Traktor rammt Strommast: 65.000 Menschen vier Stunden ohne Strom - Traktor rammt Strommast: Alle Gemeinden wieder am Netz
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/stromausfall-in-erftstadt-und-weiteren-kreisen-100.html    
https://t.me/oliverjanich/104015

Verdacht Vaccident in NRW (4R) 4.8.2022:
                    Traktor fährt voll in Strommast: Traktor rammt
                    Strommast: 65.000 Menschen vier Stunden ohne Strom -
                    Traktor rammt Strommast: Alle Gemeinden wieder am
                    Netz
Verdacht Vaccident in NRW (4R) 4.8.2022: Traktor fährt voll in Strommast: Traktor rammt Strommast: 65.000 Menschen vier Stunden ohne Strom - Traktor rammt Strommast: Alle Gemeinden wieder am Netz [1]

In Teilen von Erftstadt, in Zülpich und Weilerswist sowie in Teilen des Kreises Düren ist am Donnerstag für mehrere Stunden der Strom ausgefallen. Die Versorgung konnte am Nachmittag wiede
Nachdem ein 16-jähriger Traktorfahrer am Vormittag einen Strommast gerammt hatte, und in Teilen von Zülpich, Weilerswist und auch im Kreis Düren der Stromausgefallen war, arbeitete der Stromversorger an der Behebung des Schadens.  
Über Umschaltungen konnte der Betreiber Westnetz zunächst schrittweise einen Großteil der ursprünglich betroffenen 65.000 Einwohnerinnen und Einwohner wieder versorgen. Gegen 17 Uhr waren dann alle Haushalte wieder am Netz.  
Reparatur des Schadens wird länger dauern
Den eigentlichen Schaden am umgestürzten Strommast zu beheben wird längere Zeit in Anspruch nehmen.      




CH

Verdacht Vaccident in Weggis (Schweiz) 6.8.2022: Motorradfahrer (55) mit Ohnmacht am Lenker - kriegt Kurve nicht, landet in der Wiese - tot:
Töfffahrer wegen gesundheitlichen Problems in Weggis LU gestorben
https://www.bluewin.ch/de/newsregional/innerschweiz/toefffahrer-wegen-gesundheitlichen-problems-in-weggis-lu-gestorben-1328064.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2655

Ein 55-jähriger Töfffahrer ist in Weggis LU vermutlich wegen eines gesundheitlichen Problems verunfallt und gestorben. Er hatte am Freitag eine Gruppe von Motorradfahrern angeführt und fuhr auf der Strasse von Greppen nach Weggis in einer Rechtskurve geradeaus. Schliesslich blieb er in einer Wiese liegen. Zum Unfall kam es kurz vor 17.00 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann starb noch vor Ort. ot, sda

4R

Verdacht Vaccident in Bömenzien (Region Stendal, Sachsen-Anhalt, 4R) am 6.8.2022: Beifahrer wird durch kleinen Unfall verletzt - steigt aus dem Auto - Zusammenbruch - tot:
Mann sackt nach Autounfall zusammen und stirbt: Ermittlungen
https://www.radiobrocken.de/nachrichten/Mann-sackt-nach-Autounfall-zusammen-und-stirbt-Ermittlungen-id717780.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2652

Die Polizei ermittelt nach dem Tod eines Mannes nördlich von Stendal zur Todesursache. Der 55-Jährige saß am Donnerstagnachmittag als Beifahrer in einem Auto, das in dem Ort Bömenzien den Bordstein und einen Zaunpfahl streifte und zum Stehen kam, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Anschließend soll sich der Mann laut einem Zeugen mit dem Fahrer gestritten haben. Der Fahrer soll sich zu Fuß von der Unfallstelle entfernt haben.

Als der 55-Jährige aus dem Wagen stieg, soll er den Angaben zufolge plötzlich zusammengesackt sein. Sein Zustand habe sich derart verschlechtert, dass auch intensive Rettungsmaßnahmen nicht mehr halfen. Die Polizei prüft, ob der Mann an den Unfallverletzungen starb oder ob er medizinische Probleme hatte. Der Fahrer, ein 66-Jähriger, wurde durch die Polizei aufgegriffen. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.





Verdacht Vaccidents im Tessin (Schweiz) 8.8.2022: Mann (72) und Mann (77) sterben am Steuer und kommen von der Strasse ab
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [08.08.2022 17:27]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50499
Eine neue Meldung:
Ticino: due incidenti mortali in poco tempo! 6.8.22 muore un uomo di 72 anni: ha perso il controllo dell'auto forse per un malore.
8.8.22 esce di strada un uomo di 77 anni. Hanno provato a rianimarlo, ma senza successo.

Übersetzung der Originalnachricht:
Tessin: Zwei tödliche Unfälle in kurzer Zeit! 6.8.22 ein 72-jähriger Mann stirbt: Er hat die Kontrolle über sein Auto verloren, möglicherweise aufgrund einer Krankheit.
8.8.22 Ein 77-jähriger Mann kommt von der Strasse ab. Sie versuchten, ihn wiederzubeleben, aber ohne Erfolg.




Frau knallt in parkiertes Auto – Beifahrerin verletzt

https://www.nau.ch/news/polizeimeldungen/frau-knallt-in-kusnacht-zh-in-parkiertes-auto-beifahrerin-verletzt-66240240

Verdacht Vaccident
                    Küsnacht (ZH) 10.8.2022: Frau fährt in Hydrant,
                    Briefkasten und parkiertes Auto: In Küsnacht ZH:
                    Frau knallt in parkiertes Auto – Beifahrerin
                    verletzt
Verdacht Vaccident Küsnacht (ZH) 10.8.2022: Frau fährt in Hydrant, Briefkasten und parkiertes Auto:
In Küsnacht ZH: Frau knallt in parkiertes Auto – Beifahrerin verletzt [6]
  • Eine Autofahrerin hat am Dienstag in Küsnacht ZH die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.
  • Sie kollidierte mit einem Hydranten, Briefkasten, Zaun und einem parkierten Fahrzeug.

Am Dienstagabend ist es in Küsnacht an der Seestrasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Lenkerin verlor Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte zuerst mit einem Hydranten, einem Briefkasten und einem Gartenzaun. Danach prallte sie in ein parkiertes Fahrzeug.

Bei dem Unfall zog sich die Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Ebenfalls leicht verletzt wurde eine unbeteiligte Fussgängerin, wie die Kantonspolizei Zürich zu Nau.ch sagt.



Verdacht Vaccident St. Gallen 10.8.2022: Immer müde? Lieferwagen fährt in Absperrung:
A1 bei Abtwil: Frontal in Absperrung gefahren: Lieferwagen überschlägt sich
https://www.fm1today.ch/ostschweiz/stgallen/frontal-in-absperrung-gefahren-lieferwagen-ueberschlaegt-sich-147446609
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/50621
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [10.08.2022 16:23]

Verdacht Vaccident St. Gallen
                    10.8.2022: Immer müde? Lieferwagen fährt in
                    Absperrung: A1 bei Abtwil: Frontal in Absperrung
                    gefahren: Lieferwagen überschlägt sich
Verdacht Vaccident St. Gallen 10.8.2022: Immer müde? Lieferwagen fährt in Absperrung: A1 bei Abtwil:
Frontal in Absperrung gefahren: Lieferwagen überschlägt sich [7]

Auf der St.Galler Stadtautobahn ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall mit einem Lieferwagen gekommen. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt

Ein Mann war mit seinem Lieferwagen auf der Überholspur unterwegs, als er kurz einnickte. Folglich fuhr der 28-Jährige in eine Baustellenabsperrung. Als der Mann den Zusammenstoss bemerkte, lenkte er das Fahrzeug stark nach rechts. Dabei prallte er in die rechtsseitige Leitplanke, wurde nach links abgewiesen und prallte erneut in die Baustellenabsperrung. 

Das Fahrzeug überschlug sich zwei Mal und kam anschliessend auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. 

Am Lieferwagen entstand Totalschaden. Der Schaden an Leitplanken und Baustellenutensilien beläuft sich auf über zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

(red.)


Verdacht Vaccident in Thailand: Tod am Lenkrad in Chon Buri (Thailand) 10.8.2022: Die Polizei findet den toten Fahrer im Auto erst nach dem Abschleppen auf der Wache:
Toter Fahrer nach Autobahnunfall erst nach 12 Stunden im Auto gefunden
https://www.wochenblitz.com/news/toter-fahrer-nach-autobahnunfall-erst-nach-12-stunden-im-auto-gefunden

Thailand: Tod am
                    Lenkrad in Chon Buri (Thailand) 10.8.2022: Die
                    Polizei findet den Toten im Auto erst nach dem
                    Abschleppen auf der Wache: Toter Fahrer nach
                    Autobahnunfall erst nach 12 Stunden im Auto
                    gefunden
Thailand: Tod am Lenkrad in Chon Buri (Thailand) 10.8.2022: Die Polizei findet den Toten im Auto erst nach dem Abschleppen auf der Wache:
Toter Fahrer nach Autobahnunfall erst nach 12 Stunden im Auto gefunden [4]

Chon Buri — Der Fahrer eines verunglück­ten Autos wurde fast 12 Stun­den später tot in dem zerknit­terten Wrack aufge­fun­den — nach­dem es zum Polizeiposten geschleppt wor­den war.

Die Ent­deck­ung hat scharfe Kri­tik an den Behör­den und den Per­so­n­en, die an der Unfall­stelle waren, her­vorgerufen, weil sie es ver­säumt hat­ten, das Autowrack ord­nungs­gemäß nach dem ver­mis­sten Fahrer zu untersuchen. Der Wagen war am Dien­stag­mor­gen auf ein­er Auto­bahn im Bezirk Si Racha in der Prov­inz Chon Buri gegen eine Beton­bar­riere geprallt. Die Ret­tungskräfte sahen keine Spur des Fahrers, und der zertrüm­merte Wagen wurde kurz darauf zum Fahrzeugde­pot der Auto­bah­n­polizei Khao Khiew im Tam­bon Bang Phra, Si Racha, geschleppt. Ein Polizeibeamter, der das Wrack später am Abend unter­suchte, war sehr über­rascht, als er die Leiche von Phat­tarachai Attha­porn, 68, aus Ray­ong, noch auf dem Fahrersitz fand.  Er hat­te schwere Ver­let­zun­gen und war bere­its seit mehreren Stun­den tot, berichteten thailändis­che Medien.

Ober­stleut­nant Ratthaphon Wan­na, stel­lvertre­tender Leit­er der Auto­bah­n­polizeis­ta­tion 1, sagte am Mittwoch, der Unfall sei am Dien­stag gegen 7 Uhr mor­gens gemeldet worden. Das weiße Auto mit Bangkok­er Kennze­ichen prallte bei Kilo­me­ter 105 auf der Auto­bahn 7 in Rich­tung Pat­taya im Bezirk Si Racha gegen eine Betonbarriere. Ein Ret­tung­steam sah den Fahrer nicht am Unfal­lort und dachte, er sei möglicher­weise schon ins Kranken­haus gebracht wor­den, bevor sie eintrafen. Die Auto­bah­n­polizei forderte daraufhin das Ret­tung­steam auf, das Autowrack in die Fahrzeughalle zu schlep­pen und dort zu lagern, bis sich die Ange­höri­gen des Besitzers meldeten.

Als bei Ein­bruch der Dunkel­heit nie­mand mehr auf­tauchte, ging er hin, um die Doku­mente zu über­prüfen, die er im Auto zu find­en glaubte. Zu seinem Erstaunen fand er einen toten Mann auf dem Fahrersitz. Er ver­ständigte sofort die Polizeis­ta­tion von Si Racha. Thailändis­che Medi­en berichteten, dass sich die Ange­höri­gen des toten Fahrers am Dien­stagabend mit der Auto­bah­n­polizei von Khao Khiew trafen.  Die Leiche wurde zur Obduk­tion in das Police Gen­er­al Hos­pi­tal gebracht.

Ein Mitarbeiter des Radiosenders Phiang Yiang Thai Sri Radio, der von einer Rettungsstiftung betrieben wird, sagte, dass ein Team von Sanitätern dort am Dienstag gegen 7.45 Uhr über den Unfall informiert wurde. Witthaya Danphimai sagte, ein Straßenrettungsteam habe ihnen mitgeteilt, dass es am Unfallort keine Verletzten oder Toten gebe, woraufhin sie sich zurückgezogen hätten. Er sagte, das Rettungsteam, das die Unfallstelle zuvor inspiziert hatte, hätte sorgfältiger prüfen sollen, ob sich noch Personen im Wrack befanden. Die Nachricht machte in den sozialen Medien die Runde, und es wurde heftige Kritik an den Beteiligten geübt, weil sie nicht gründlich nach Überlebenden gesucht hatten. Generalmajor Ekkarat Limsangkard, der Kommandeur der Autobahnpolizei, sagte am Mittwoch, dass eine Untersuchung eingeleitet wurde, um zu klären, was passiert ist und warum.

Autobahnen fallen in den gemeinsamen Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Autobahnen und der Autobahnpolizei. Wenn sich Verkehrsunfälle ereigneten, sei die Polizei verpflichtet, die Unfallstelle zu untersuchen und geeignete Maßnahmen gegen die Beteiligten zu ergreifen, sagte Polizeigeneral Ekkarat. Dass der tote Fahrer erst fast 12 Stunden nach dem Unfall entdeckt wurde, hätte nicht passieren dürfen, sagte er. Quelle: bangkokpost.com






CH

Verdacht Vaccident in Bern 12.8.2022: Autofahrer eingeschlafen? immer müde? fährt in Absperrung und das Auto fährt weiter:
Auto fährt in Absperrung
https://www.baerntoday.ch/bern/auto-faehrt-in-absperrung-taetlichkeiten-am-lakelive-147296261

Auto fährt in Absperrung
Ein 31-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend auf der Mittelstrasse in Bern bei einem Einkaufsgeschäft in eine Absperrung gefahren. Das Auto kam aus Richtung der Neubrückstrasse, als es in die Absperrung fuhr. Es fuhr unkontrolliert weiter und kam auf der Länggasstrasse schliesslich zum Stillstand. Die Polizei schliesst ein medizinisches Problem des Lenkers nicht aus, wie sie am Freitag mitteilt. Der Lenker wurde von einem Ambulanzteam betreut und ins Spital gebracht. Der Beifahrer bleib unverletzt. Beim Unfall entstand Sachschaden, Drittpersonen wurden keine verletzt.


Th

Verdacht Vaccident in Pattaya (Thailand) am 12.8.2022: Koreanerin Kim Michon (44) immer müde? fahrend eingeschlafen und rast in 2 parkierte Autos:
Schlafende Kore­aner­in rammt 2 Autos in Pattaya

https://www.wochenblitz.com/news/schlafende-koreanerin-rammt-2-autos-in-pattaya

Verdacht Vaccident in
                        Pattaya (Thailand) am 12.8.2022: Koreanerin Kim
                        Michon (44) immer müde? fahrend eingeschlafen
                        und rast in 2 parkierte Autos: Schlafende
                        Kore­aner­in rammt 2 Autos in Pattaya
Verdacht Vaccident in Pattaya (Thailand) am 12.8.2022: Koreanerin Kim Michon (44) immer müde? fahrend eingeschlafen und rast in 2 parkierte Autos:
Schlafende Kore­aner­in rammt 2 Autos in Pattaya [13]

Pat­taya — Eine Kore­aner­in wurde ver­let­zt, nach­dem sie am Steuer eingeschlafen war und mit gepark­ten Fahrzeu­gen kollidierte. Kim Michon, 44, erlitt bei dem Unfall am 10. August in der Nähe von Home­Pro in der Sukhumvit Road am Ort­sein­gang von Chon­buri Ver­let­zun­gen im Bauchbereich. Der Zeuge Sum­ree Ankhao, 62, sagte, Kims Hon­da Civic sei mit voller Geschwindigkeit in einen Hon­da City und einen Hon­da CRV gerast. Bei­de Autos waren in der Nähe ihres Nudel­standes auf der Straße geparkt. Kim behauptete, sie sei eingeschlafen. Quelle: pattayamail.com




Vaccident Region Nürnberg 12.8.2022: Selbstunfall bei Schnaittach auf der Autobahn - Retter ziehen eine Leiche vom Steuer:
Autofahrer auf A9 verstorben - Ursache für Tod offensichtlich medizinischer Notfall. Polizei Mittelfranken
https://news.feed-reader.net/ots/5295846/pol-mfr-982-autofahrer-auf-a9/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2760

Am Freitag (12. August 2022) konnte ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall auf der A9 bei Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land) nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Die Verkehrspolizei Feucht geht davon, dass für das Unfallgeschehen und den Tod des Mannes ein medizinischer Notfall ursächlich war.

Der 62-jährige Mann war mit seinem Pkw gegen 11:30 Uhr auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Wolfshöhe verlor er aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug, prallte zunächst an die rechte Leitplanke und kam anschließend an der Mittelleitplanke zum Stehen. Bereits Ersthelfer mussten feststellen, dass der Mann das Bewusstsein verloren hatte. Trotz Befreiung aus dem Unfallfahrzeug und eingeleiteter Reanimation konnte ein Notarzt anschließend nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen.


Verdacht Vaccident in Wittenberg (4R) am 12.8.2022: Fahrer tot - Strommast - Feuer:
Auto fährt gegen Strommast und brennt ab: Eine Person tot

https://www.zeit.de/news/2022-08/12/auto-faehrt-gegen-strommast-und-brennt-ab-eine-person-tot
Archiv: https://web.archive.org/web/20220812080524/https://www.zeit.de/news/2022-08/12/auto-faehrt-gegen-strommast-und-brennt-ab-eine-person-tot
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2766
Im Coswiger Ortsteil Thießen (Landkreis Wittenberg) ist ein Mensch mit einem Auto verunglückt und gestorben. Informationen über die Identität der Person am Lenkrad wurden zunächst nicht bekannt, wie eine Sprecherin der Polizei in Dessau-Roßlau am Freitag mitteilte. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der Wagen nach rechts auf einen Grünstreifen, dann gegen einen Strommast und geriet in Brand. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls von Donnerstagmittag laufen.


"USA"

Verdacht Vaccident in L.A. 12.8.2022: Anne Heche ohne Bewusstsein:
Star aus Ally McBeal: Anne Heche gilt nach schwerem Unfall als hirntot
https://mobil.nwzonline.de/panorama/los-angeles-anne-heche-tot-ally-mcbeal-star-an-folgen-des-unfalls-gestorben_a_51,9,259838103.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2770
Der schwere Autounfall von Anne Heche hat weit über Hollywood hinaus für Bestürzung gesorgt.




Verdacht Vaccident in Los Angeles am 13.8.2022: Schauspielerin Anne Heche stirbt im Spital:
Nach Unfalltod: Trauer um Schauspielerin Anne Heche

Die US-Schauspielerin Anne Heche ist eine Woche nach einem Autounfall gestorben. Zuvor hatte die Familie kundgetan, dass die 53-Jährige keine Überlebenschancen mehr habe. Heche habe eine schwere Hirnverletzung erlitten und liege im Koma.




Verdacht Vaccident mit Leichtflugzeug in Brandenburg (4R) am 14.8.2022: Absturz - 2 Tote:
Tödliches Unglück in Brandenburg: Leichtdrachen stürzt in Acker - 2 Menschen tot!
https://www.news.de/panorama/856432542/toedlicher-leichtdrachen-absturz-in-niedergoesdorf-brandenburg-zwei-todesopfer-im-landkreis-teltow-flaeming-ursache-unklar/1/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/2784

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Samstag ein Leichtdrachen im brandenburgischen Niedergörsdorf (Landkreis Teltow-Fläming) abgestürzt. Zwei Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, teilte die Polizei mit.

Ein tragisches Unglück hat im Landkreis Teltow-Fläming (Brandenburg) zwei Menschenleben ausgelöscht: Am Flugplatz Niedergörsdorf sind zwei Personen beim Absturz eines motorisierten Leichtdrachens gestorben.

Tödliches Unglück in Brandenburg: Zwei Tote nach Absturz von Leichtdrachen

"Der Drachen ist ungefähr gegen 15.00 Uhr aus unbekannten Gründen auf einen Acker gefallen", sagte ein Sprecher des Polizeilichen Lagedienstes am 13. August 2022. Es habe sich um ein Fluggerät mit Hilfsmotor gehandelt, auf dem einzelne Menschen mitfliegen können. Den Angaben zufolge waren beide Opfer mit dem Leichtdrachen geflogen. Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert. Der genaue Hergang und die Identität der Toten waren noch unklar.




https://trome.pe/actualidad/el-agustino-mototaxi-fuera-de-control-con-tres-ninos-a-bordo-cae-sobre-sobre-techo-de-una-casa-video-rmmn-noticia/
Bitchute-Link: https://www.bitchute.com/video/wQzcFGCBaBe9/

Verdacht Vaccident in Lima: Die Fahrerin vergisst einfach zu bremsen
(orig. Spanisch: Intentó frenar, pero no pudo: Mototaxi cayó sobre techo de vivienda en El Agustino)
Quelle: YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=4vdVGd2tz60

Lima El Agustino: Mototaxi bremst nicht
                    und lenkt rechts statt links und fällt mit Salto auf
                    ein Dach
Lima El Agustino: Mototaxi bremst nicht und lenkt rechts statt links und fällt mit Salto auf ein Dach [7]

Video: Verdacht Vaccident in Lima 16.8.2022: Frau fährt rechts statt links - Mujer gira derecha no izquierd (8'39'')

Video: Verdacht Vaccident in Lima 16.8.2022: Frau fährt rechts statt links - Mujer gira derecha no izquierd (8'39'')
https://www.bitchute.com/video/wQzcFGCBaBe9/ - Bitchute-Kanal: NatMed-etc. - hochgeladen am 17.8.2022

Lima El Agustino 17-8-2022: Artículo: El Agustino: mototaxi fuera de control con tres niños a bordo cae sobre sobre techo de una casa | VIDEO
https://trome.pe/actualidad/el-agustino-mototaxi-fuera-de-control-con-tres-ninos-a-bordo-cae-sobre-sobre-techo-de-una-casa-video-rmmn-noticia/

La mujer que conducía el vehículo llevaba a tres escolares que iban a su colegio. Las primeras informaciones de la Policía señalan que el accidente ocurrió debido a una mala maniobra.

El último martes casi sucede una tragedia en la zona de Las Terrazas en Catalina Huanca, ubicada en el distrito El Agustino, cuando un mototaxi cayó sobre el techo de una vivienda.
El accidente sucedió mientras el vehículo se iba trasladando en un camino angosto, que es utilizado como doble vía. El conductor intentó esquivar a otras dos unidades vehiculares que se encontraban ahí; sin embargo, al intentar frenar, resbaló y se desplomó sobre el techo de la casa de la familia Ramírez.
Afortunadamente, los pasajeros ni los propietarios del inmueble sufrieron lesiones graves. La moto ya se comprometió a responder por los daños, pero los Ramírez aún están preocupados de que otro accidente vuelva a suceder, debido a que el muro de contención es muy bajo.
El suelo habría contribuido al accidente, ya que es una zona húmeda y complicó frenar la mototaxi; No obstante, los vecinos denuncian que conductores irresponsables estacionan sus vehículos en la vía, a pesar de que es muy estrecha. Incluso, señalan que la ambulancia, que intentó ayudar a los heridos, no pudo pasar porque habían carros cuadrados.





Verdacht Vaccident in Krefeld am 18.8.2022: Auto landet in der Küche:
Krefelderin kracht mit Auto in Küchenstudio - Medizinischer Notfall schuld am Unfall?
https://www.tag24.de/nachrichten/regionales/nordrhein-westfalen/krefelderin-kracht-mit-auto-in-kuechenstudio-medizinischer-notfall-schuld-am-unfall-2585475
https://t.me/DarioTobler/14756



Verdacht Vaccident Kanton Aargau 21.8.2022: Selbstunfall bei Zugunterführung: Autofahrer (51) fährt in Pfeiler - Reanimation hilft nicht - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.08.2022 19:23]
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/zurzibiet/ursache-unklar-in-zugunterfuehrung-geprallt-fahrer-tot-ld.2330932


Auf der Hauptstrasse zwischen Klingnau und Koblenz kam es am Sonntagmorgen zu einem schweren Selbstunfall. Für den 51-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar.

In einem Mazda fuhr ein Mann am Sonntag um 7.50 Uhr auf der Koblenzerstrasse von Klingnau her in Richtung Koblenz. Kurz vor der Bahnunterführung, an der Grenze der beiden Gemeinden und bereits im Tempo-50-Bereich, kam der Wagen rechts von der Strasse ab und prallte heftig gegen den Brückenpfeiler, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Eine Patrouille der Regionalpolizei Zurzibiet, als erste vor Ort, fand den Mann eingeklemmt und nicht ansprechbar im demolierten Wagen vor. Es bedurfte der Strassenrettung der Feuerwehr, um den Verunfallten aus dem Wrack zu befreien.

Trotz Reanimationsmassnahmen und eines bereitstehenden Rettungshelikopters verstarb der 51-jährige Aargauer noch auf der Unfallstelle.




Verdacht Vaccident in Salzburg 22.8.2022:
Salzburg (Österreich): Auto rast in McDonald’s-Terrasse – 8 Personen teils schwerverletzt
https://www.20min.ch/story/auto-rast-in-sitzplatz-acht-personen-verletzt-darunter-mutter-mit-kleinkind-508558646192
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51486
In der österreichischen Stadt Salzburg hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein PW raste in den Aussensitzplatz eines



CH

Zahlen tödliche Vaccidents Kanton Aargau (Schweiz) 22.8.2022: Verkehrstote sind bereits mehr als verdoppelt:
Wieder zwei tödliche Unfälle im Kanton Aargau: 2022 hat es schon mehr Verkehrstote gegeben als in den beiden Vorjahren zusammen
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/statistik-wieder-zwei-toedliche-unfaelle-im-kanton-aargau-2022-hat-es-schon-mehr-verkehrstote-gegeben-als-in-den-beiden-vorjahren-zusammen-ld.2331382
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/51495
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [22.08.2022 19:29]
Geburteneinbruch stärker  als beim Pillenknick, Rekord an Verkehrstoten, aber mit der Gen-Impfung hat das nichts zu tun?




Verdacht Vaccident in Grüssel 26.8.2022: Lieferwagen fährt in belgischer Hauptstadt in Terrasse

Im Zentrum der belgischen Hauptstadt Brüssel ist ein Lieferwagen in die Terrasse eines Gastronomiebetriebs gefahren. Nach ersten...

https://www.swissinfo.ch/ger/lieferwagen-faehrt-in-belgischer-hauptstadt-in-terrasse/47855682





Verdacht Vaccident mit Flugzeug in Hildesheim 28.8.2022:
Flugzeugabsturz im Kreis Hildesheim: Hatte Pilot gesundheitliche Probleme?
https://www.hildesheimer-allgemeine.de/meldung/flugzeugabsturz-im-kreis-hildesheim-experten-pruefen-ursache-des-toedlichen-ungluecks.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3006
Lübbrechtsen  - Nach dem Flugzeugabsturz in Lübbrechtsen gibt die Ursache des Absturzes Räts

[Um den Titel zu lesen, müssen Sie sich verfolgen lassen].


Verdacht Vaccident in Nieuw-Beijerland (Region Rotterdam, Holland) am 28.8.2022: 40-Tonnen-Lastwagen macht Grillparty platt:
Horror-Crash in den Niederlanden: Lastwagen kracht in Grillparty – mehrere Tote

https://www.blick.ch/ausland/horror-crash-in-den-niederlanden-lastwagen-kracht-in-grillparty-mehrere-tote-id17826893.html

In den Niederlanden kam es am Samstagabend zu einem schrecklichen Unfall. Dabei krachte ein Lastwagen in eine Grillparty. Sechs Menschen starben.


In den Niederlanden ist ein Lastzug in ein Nachbarschaftsfest gekracht und hat sechs Menschen in den Tod gerissen. Der Lkw sei am Samstagabend in der Ortschaft Nieuw-Beijerland in der Nähe von Rotterdam von einem Deich geraten und in ein Grillfest gefahren, teilte die Polizei mit. Zum Moment des Unfalls hätten sich zahlreiche Menschen auf dem Fest aufgehalten. Der Unfallhergang werde untersucht.

Wie der Sender NOS berichtete, standen zehn Krankenwagen und ein Hubschrauber Einsatz. Mehrere Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht.
Spezialfirma mit Bergung beauftragt

«Sie können sich vorstellen, was das für ein Schlag ist. Während eines Nachbarschaftsfests fährt ein Lkw in diese Menschengruppe, der Schock ist enorm», sagte eine Polizeisprecherin am Unfallort dem Sender Omroep Rijnmond. Die Gemeinde kümmere sich um die Betreuung der zahlreichen Zeugen des schrecklichen Geschehens. Eine Spezialfirma sei mit der Bergung des Lastzuges beauftragt worden.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe einer Kreuzung, wie auf Fotos und Fernsehbildern zu sehen war. Die Strassen verlaufen auf einem Deich, an dessen Fuss das Fest im Gange war. (SDA)






Verdacht SCHLANGENGIFTimpfmord mit Vaccident Italien  29.8.2022:
Canale Monterano: Der 35-jährige Musiker Fabrizio Mossuto kollabiert offenbar in seinem Wagen und zerschellt daraufhin an einem Baum - tot
Incidente via Braccianese, morto il 35enne Fabrizio Mossuto: ipotesi malore
https://www.fanpage.it/roma/incidente-via-braccianese-morto-il-35enne-fabrizio-mossuto-ipotesi-malore/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3028
Disposta l'autopsia sul corpo di Fabrizio Mossuto, 35enne morto dopo un schianto contro un albero sulla via Braccianese.





Vaccidents Schweiz 30.8.2022: Immer mehr komische Selbstunfälle - mit mRNA darf man Auto fahren?
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.08.2022 11:56]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52145
Eine neue Meldung:
Gerade sah man wieder Berichte über seltsam sich häufende Selbstunfälle in der Schweiz!
Die Spatzen pfeiffen es von den Dächern, dass es nicht am Wetter liegt...
Ein Bekannter wurde vor Wochen auf dem Motorrad von einem Autofahrer angefahren, der war einfach rausgefahren, heute stellt er sich auch die Frage, ob der Mensch wohl gespritzt war, denn Recht wurde noch nicht gesprochen?!
Unter Drogen, Alkohol, gewissen Medis, Kopfhörer uvm.darf man nicht lenken, aber mit mRNA im Blut schon?


Vaccidents Schweiz 30.8.2022: Haufenweise Halbtote fahren Töff oder Auto
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [30.08.2022 14:29]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52156
Eine neue Meldung:
Also, es ist beängstigend was auf den Strassen los ist. Vor etwa drei Wochen wohnte ich einem Auto und Töffunfall bei. Ein Autolenker fuhr ein Motorrad an. Er bog links ab und rammte einen Motorradlenker mit Beifahrer.  Gottseidank sind die beiden unverletzt.
Der Automobilist stieg kreidebleich und schwankend aus seinem Fahrzeug aus. Er musste gestützt werden und man sah ihm an, dass er nicht mehr Herr seines Körpers war.
Tage später lag ein Motorradlenker auf der Strasse und musste reanimiert werden.
Er hatte einen Selbstunfall.
Es gehört beinahe zum Alltag, solche Bilder zu sehen und jedesmal schlottern mir die Beine.
Gestern war mein Freund auf der Autobahn unterwegs und sah diesen Lastwagen…
Das darf doch alles nicht wahr sein.😰😢





Verdacht Vaccident in Augsburg (4R) am 1.9.2022: Fahrer hat Krampfanfall, baut Unfall und die Beifahrerin stirbt:
Ikea: Kundin stirbt auf Parkplatz – Unfalldrama erschüttert Region
https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/ikea-kundin-unfall-tot-parkplatz-auto-mercedes-polizei-id236277975.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3075
Auf einem Ikea-Parkplatz in Augsburg ist es zu einem dramatischen Unfall gekommen. Die Beifahrerin eines Autofahrers starb.






Vaccidents Schweiz 2.9.2022: Basler Zeitung meint: "So viele Unfälle gab es noch nie" (Artikel vom 1.9.2022)
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.09.2022 14:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52448
Basler Zeitung 1.9.22

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [02.09.2022 14:48]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52449
Vaccidents
                      Schweiz 2.9.2022: Basler Zeitung meint: "So
                      viele Unfälle gab es noch nie" (Artikel vom
                      1.9.2022)
Vaccidents Schweiz 2.9.2022: Basler Zeitung meint: "So viele Unfälle gab es noch nie" (Artikel vom 1.9.2022) [23]


Verdacht Vaccident 4R am 2.9.2022: Bundesstrasse B10 wird zum Grab:
Schrecklicher Unfall auf B10: 16-Jähriger stirbt, drei Schwerverletzte - Pfalz-Express
https://www.pfalz-express.de/schrecklicher-unfall-auf-b10-16-jaehriger-stirbt-drei-schwerverletzte/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3101
Foto: Polizei B10 Birkweiler/ Queichhambach - Am Sonntag (28.08.2022) kurz vor 18 Uhr kam es zu ei






Verdacht Vaccident in China 6.9.2022: Busfahrer wird ohnmächtig und fährt in einen Fluss:
BUS DRIVER HAS A MINOR HEART ATTACK & FAINTED
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.09.2022 16:48]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52731
[Forwarded from Corona Conspiracy]
Verdacht Vaccident in China
                      6.9.2022: Busfahrer wird ohnmächtig und fährt in
                      einen Fluss: BUS DRIVER HAS A MINOR HEART ATTACK
                      & FAINTED
Verdacht Vaccident in China 6.9.2022: Busfahrer wird ohnmächtig und fährt in einen Fluss:
BUS DRIVER HAS A MINOR HEART ATTACK & FAINTED [42]




Verdacht Vaccident Münsingen (Schweiz) 7.9.2022: Mann (ca.78, wahrsch. geimpft) fährt in Verkehrsschild
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [07.09.2022 08:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/52807
[ Photo ]
Heute mit dem E-Bike nach Hause gefahren. Zwischen Rubigen und Münsingen sind sie die Strasse am erneuern und es gibt neu eine Spur rechts für den Bus und die links für Autos. Ca. in der Mitte eine grosse Tafel, dass Autos die rechte Spur nehmen müssen. Fahre ca. 50m hinter einem Auto her, plötzlich merke ich unbewusst wie der Fahrer zögert, links, rechts und fährt voll in die Tafel. Das Metallgestell fliegt über das Auto in meine Richtung auf die Strasse. Er hält bei der Garage an. Das Schild hängt in der Frontscheibe, Frontscheibe kaputt. Ich gehe zum Auto. Einalter Mann, ca. 78, total verwirrt und in Schock. Hat keine Ahnung wie das passieren konnte. Habe mit ihm auf die Polizei gewartet. Er hat mir so Leid getan.




Verdacht Vaccident in Elchingen (BW - 4R) am 8.9.2022: Fahrer (64) tot fährt in 1 Maisfeld - reanimiert - Spital - tot:
Unfall bei Elchingen: Mann verstirbt nach medizinischem Notfall
https://www.staz.de/region/elchingen/blaulicht/unfall-elchingen-mann-verstirbt-medizinischem-notfall-id243283.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3201

Ein medizinischer Notfall am Steuer hat am Dienstagmorgen in Elchingen einen Unfall ausgelöst. Obwohl der 64-jährige Fahrer von Ersthelfern reanimiert werden konnte, verstarb der Mann im Laufe des Mittwochmorgens dann im Krankenhaus.

Der Fahrer kam, so die Polizei in ihrem Bericht, aufgrund des Notfalls nach links von der Fahrbahn ab und dann rund fünfzig Meter weiter in einem angrenzenden Maisfeld zum Stehen. Zwei vorbeifahrende Fahrer bemerkten den Wagen und verständigten die Rettungskräfte. "Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes wurde der 64-Jährige durch die Ersthelfer sowie die eintreffenden Polizeibeamten reanimiert. Er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Im Laufe des Morgens verstarb der Mann im Krankenhaus", schildert die Polizei.

Am Unfall war kein weiterer Verkehrsteilnehmer beteiligt. Eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm, unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden. (pm)




Verdacht Vaccident Jura (Schweiz) 11.9.2022: Autofahrer aus dem Kanton Bern (64) stürzt in eine Schlucht
64-jähriger Berner stürzt vermutlich wegen eines plötzlichen medizinischen Notfalls im Schweizer Jura in eine Schlucht. Der Wagen mit der Leiche wird erst Tage später aufgefunden. 10.9.22
(orig. italiano: Muore in un incidente, probabile il malore)
https://www.tio.ch/svizzera/cronaca/1606129/incidente-metri-berna-svizzero-pendio
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3251
Un 64enne bernese è precipitato lungo un pendio per circa 30 metri.




Verdacht Vaccident: SCHLANGENGIFTimpfmord in Schongau (Kanton Luzern) 13.9.2022: Pilot (78) hat Herzinfarkt - Kleinflugzeug abgestürzt:
Untersuchung: 78-jähriger Pilot erleidet Herzinfarkt und stürzt ab

https://www.swissinfo.ch/ger/untersuchung--78-jaehriger-pilot-erleidet-herzinfarkt-und-stuerzt-ab/47895992

Ein 78-jähriger Kleinflugzeug-Pilot ist beim Absturz wegen Kontrollverlusts Anfang 2020 bei Schongau LU nach acht Minuten in der Luft abgestürzt...


Verdacht Vaccident in Österreich 13.9.2022: Selbstunfall - tot aufgefunden:
19-Jähriger stirbt in überschlagenem Auto
https://www.fm1today.ch/ostschweiz/19-jaehriger-stirbt-in-ueberschlagenem-auto-147916703
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/53256
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [12.09.2022 20:27]
In der Nähe von Feldkirch fand die Landespolizei Vorarlberg am späten Sonntagabend ein auf dem Dach liegendes Auto. Der 19-jährige Lenker verstarb noch vor dem Eintreffen der Rettungskräf




Verdacht Vaccident in Franken 14.9.2022: Kleinflugzeug abgestürzt:
Kleinflugzeug abgestürzt: Pilot noch an Unfallstelle verstorben
https://www.frankenfernsehen.tv/amp/kleinflugzeug-abgestuerzt-pilot-noch-an-unfallstelle-verstorben-242309/
Am Samstagmittag (10.09.2022) verunglückte aus noch nicht geklärter Ursache ein Kleinflugzeug bei



Zahlen Vaccidents in der Schweiz 15.9.2022: Bis 15.9.2022 sind es 29 Verkehrstote mehr als bis 15.9.2021:
29 Tote mehr auf Schweizer Strassen als vor einem Jahr

https://www.swissinfo.ch/ger/29-tote-mehr-auf-schweizer-strassen-als-vor-einem-jahr/47902574

(Keystone-SDA)

Auf den Schweizer Strassen haben im ersten Halbjahr 116 Menschen ihr Leben lassen müssen. Das sind 29 Todesopfer mehr als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) will die Zahlen etwa durch mehr Tempo-30-Zonen senken.

Welche Rolle die Corona-Pandemie bei dieser Entwicklung spielte, ist noch nicht bekannt. Am meisten Menschen starben von Januar bis Juni bei Autounfällen, nämlich 37, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Donnerstag mitteilte. Das sind zehn mehr als in der gleichen Vorjahresperiode. Bei Motorradunfälle waren 23 Tote zu beklagen, vier mehr als im Vorjahr.

Fussgängerinnen und Fussgänger kamen 17 ums Leben, nach 15 in der Vorjahresperiode. Mit einem E-Bike starben 15 Personen, sechs mehr als vor einem Jahr. Und bei den Fahrradfahrern waren es neun, einer mehr als 2021.

37 schwer verletzte Personen mehr

Auch die Zahl der Schwerverletzten nahm im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich zu. Von Januar bis Juni waren es 1746 Personen, 37 mehr als vor einem Jahr. Am meisten traf es Motorradfahrer mit 466 Schwerverletzten. Das sind gleich viele wie im Vorjahreszeitraum. Auf dem E-Bike wurden 34 Personen weniger als im Vorjahr schwer verletzt.

Bei den Verkehrsunfällen wurden 346 Insassen von Autos schwer verletzt, 53 mehr als im letzten Jahr. Das Astra beobachtete hier einen Rückgang bei den 18- bis 34-Jährigen, aber einen Anstieg bei den Personen ab 55 Jahren.

Überhöhte Geschwindigkeit sei nach wie vor die Hauptursache für schwere Autounfälle. Dieser Grund sei aber rückläufig. Angestiegen sei die Zahl der Unfälle, bei denen schwerverletzte Lenkerinnen und Lenker unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht haben.

Die Unfallzahlen für das gesamte Jahr werden laut Mitteilung im Frühjahr 2023 vorliegen.

Forderungen für mehr Sicherheit

Der Strassenverkehr wurde in den letzten Jahren immer sicherer. Nun könnte sich das ändern, befürchtet die BFU laut ihrer Reaktion auf die Astra-Statistik. Die Einführung von Tempo 30 auf Tempo-50-Strecken könnte schwere Unfälle auf diesen Strecken um mindestens einen Drittel senken, hiess es in einer Mitteilung.

In einer Reihe von Massnahmen fordert die Stelle unter anderem, dass Fahrassistenzsysteme gefördert und Gefahrenstellen saniert werden. Geschwindigkeitskontrollen sollen "präventionsorientiert" sein und die Fahrausbildung sowie Schulung von Delinquenten weiterentwickelt werden.




Verdacht Vaccident im 4R 16.9.2022: "Von der Strasse abgekommen" - Spital - tot:
Autofahrer nach medizinischem Problem und Unfall gestorben
https://www.rheinpfalz.de/startseite_artikel,-autofahrer-nach-medizinischem-problem-und-unfall-gestorben-_arid,5406063.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3350
Ein Autofahrer ist auf einer Bundesstraße bei Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) von der Straße abgekommen und später im Krankenhaus gestorben. Der 47-Jährige kam vermutlich aufgrund




Vaccident in München 19.9.2022: 60-Jähriger stirbt nach Herzinfarkt am Steuer
https://www.stern.de/gesellschaft/regional/bayern/muenchen--60-jaehriger-stirbt-nach-herzinfarkt-am-steuer-32741266.html
München (lby) - Ein 60 Jahre alter Mann ist am Steuer seines Wagens in München gestorben, nachdem er vermutlich einen Herzinfarkt erlitten hat. Das teilte





Verdacht Vaccident im 4R in Karlsruhe am 20.9.2022: Rollerfahrer liegt tot am Boden:
Es wird immer wichtiger, als Autofahrer auf leblose Fahrrad- und Rollerfahrer zu achten. Karlsruhe, 19.9.22
https://bnn.de/karlsruhe/karlsruhe-stadt/polizei-in-karlsruhe-sucht-zeugen-nachdem-ein-56-jaehriger-rollerfahrer-leblos-gefunden-wurde
https://t.me/oliverjanich/108009





Verdacht Vaccident auf La Réunion 23.9.2022: Tod am Steuer mit 50 mit Herzversagen:
La Réunion: 50-jähriger Autofahrer bricht auf Autobahn mit Herzversagen am Steuer zusammen und stirbt. 21.9.22
Un conducteur fait un malaise mortel sur la quatre voies de Sainte-Marie
https://www.zinfos974.com/Un-conducteur-fait-un-malaise-mortel-sur-la-quatre-voies-de-Sainte-Marie_a187292.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3466
Les pompiers et les urgentistes du Smur ont prodigué un massage cardiaque à un homme qui a fait un malaise au volant de son utilit




Verdacht Vaccident in Embrach (Kanton Zürich) 24.9.2022: Mann (52) kann Kreisel nicht mehr fahren - reanimiert
Embrach: Fahrzeuglenker muss nach Unfall reanimiert werden
https://www.20min.ch/story/fahrzeuglenker-muss-nach-unfall-reanimiert-werden-411973098409
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54148
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.09.2022 10:32]
Ein 52-jähriger Mann verlor beim Kreisel in Embrach die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte mehrere Kollisionen. In der Folge musste er reanimiert werden – eine medizinische Ursache steh




Verdacht Vaccident in Embrach (Kanton Zürich) 24.9.2022: Mann (52) kann Kreisel nicht mehr fahren - reanimiert
Embrach: Fahrzeuglenker muss nach Unfall reanimiert werden
https://www.20min.ch/story/fahrzeuglenker-muss-nach-unfall-reanimiert-werden-411973098409
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54148
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.09.2022 10:32]
Ein 52-jähriger Mann verlor beim Kreisel in Embrach die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte mehrere Kollisionen. In der Folge musste er reanimiert werden – eine medizinische Ursache steh



Vaccident mit Flugzeug Schweiz 24.9.2022: Pilot (37) fliegt bewusstlos in eine Felswand?
Dent de Vaulion: 37-jähriger Pilot kracht mit Sportflugzeug in Felswand – tot
https://www.20min.ch/story/37-jaehriger-pilot-kracht-mit-sportflugzeug-in-felswand-tot-212783310564
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54164
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.09.2022 14:37]
Am Freitagabend erreichte die Zentrale der Waadtländer Polizei eine Meldung, dass ein kleines Sportflugzeug kurz nach dem Start vom Flugplatz in Yverdon in die Nordwand des Dent de Vaulion gestürzt war. Die sofort alarmierten Rettungskräfte waren schnell vor Ort, konnten jedoch nur noch den Tod des 37-jährigen Piloten feststellen. Der Schweizer soll seinen Wohnsitz ebenfalls im Waadtland haben, die Identifizierung läuft aber noch, wie die Polizei Waadt in einer Mitteilung schreibt.





Verdacht Vaccident in Udine (Italien) am 26.9.2022: mit 59 weg:
Muzzana (Udine): Impfpflichtiger 59-Jähriger erleidet am Steuer "wahrscheinlich" plötzlichen medizinischen Notfall, stürzt in Kanal - tot. 24.9.22
(orig. italiano: Malore, esce di strada e si schianta in un canale: 59enne muore sul colpo. Drammatico impatto)
https://www.ilgazzettino.it/nordest/udine/incidente_stradale_morto_muzzana_del_turgnano_castions_oggi_24_settembre_2022-6948145.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3500

MUZZANA/CASTIONS - Incidente mortale poco prima delle 15.30 di oggi, 24 settembre, lungo la strada regionale 353 tra Muzzana del Turgnano e Castions di Strada: all'improvviso una Fiat Croma è uscita di strada da sola finendo in un canale contro un pilastro di cemento di sostegno a un ponticello di accesso ad un fondo privato. Il conducente, Giuseppe Ciocca, operaio di 59 anni di Castions, sposato, è morto all'istante. Probabile che la causa dell'incidente sia un malore. Drammatico l’impatto, con la vettura che si è capovolta, finendo ruote all’aria e accartocciandosi in parte su se stessa dopo l’esplosione dei vetri e del lunotto.

Su attivazione del Sores, sono inviati l'elisoccorso regionale e un'autoambulanza. Sul posto anche le forze dell'ordine e i Vigili del Fuoco con gli operatori sanitari del soccorso del Friuli Venezia Giulia. Per recuperare il mezzo i Vigili del Fuoco hanno utilizzato l'autogrù. L'arteria è stata interrotta al traffico nel tratto interessato dall'incidente.




https://trome.pe/actualidad/los-olivos-taxista-se-queda-dormido-y-muere-tras-chocar-su-auto-contra-desmonte-video-rmmn-noticia/

Verdacht Vaccident in Lima Los Olivos
                    26.9.2022: Taxifahrer stirbt am Steuer und Taxi
                    landet auf Schutthaufen: Los Olivos: taxista se
                    queda dormido y muere tras chocar su auto contra
                    desmonte
Verdacht Vaccident in Lima Los Olivos 26.9.2022: Taxifahrer stirbt am Steuer und Taxi landet auf Schutthaufen:
Los Olivos: taxista se queda dormido y muere tras chocar su auto contra desmonte [1]

Fatal accidente se registró de madrugada en la avenida Carlos Izaguirre. Se reportó que dos pasajeros acabaron heridos.

Un taxista falleció tras impactar su vehículo contra un desmonte luego de que, presuntamente, se quedó dormido mientras manejaba, en el distrito de Los Olivos. Se reportó que el chofer llevaba a dos pasajeros a bordo, quienes acabaron heridos.

Ocurrió este lunes, 26 de setiembre, en la cuadra 11 de la avenida Carlos Izaguirre. Según imágenes mostradas por Latina, el lugar del accidente es una zona donde se encuentran realizando obras de construcción.

Sin embargo, por razones aún desconocidas, el vehículo de placa AOS-693 ingresó por estas calles y terminó impactando violentamente contra un desmonte. Al parecer, el conductor se quedó dormido.

Debido a que el hecho se registró en la madrugada, los primeros en llegar y auxiliar a los accidentados fueron unos vecinos. Estos llevaron a los dos pasajeros heridos a un hospital.

Se reportó que el conductor falleció al instante, además, no pudo ser identificado debido a que los policías no encontraron ningún documento de identidad.

La unidad acabó con la parte delantera destrozada. Todos los ocupantes del auto eran varones.




Verdacht Vaccident im 4R am 28.9.2022: B75 in Bremen: 58-Jähriger stirbt bei Unfall
https://www.t-online.de/region/bremen/id_100059162/b75-in-bremen-58-jaehriger-stirbt-bei-unfall.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3556
Ein Seat-Fahrer ist am Dienstagabend wohl aufgrund eines medizinischen Notfalls auf der B75 in Bremen gestorben.




Vaccident Türkei 1.10.2022: Sivas, Türkei: [Video] Busfahrer erleidet während der Fahrt einen medizinischen Notfall und verunglückt. 27.9.22
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.10.2022 10:12]
Video-Link: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54647
[Forwarded from Covid-Impftod Corona Impfungen Nebenwirkungen - Wirksamkeit - Notwendigkeit]


Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.10.2022 17:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54704
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Ich habe schon oft Menschen gesehen, die einen Schlaganfall erleiden. Sieht danach aus.







Vaccident in Seveso (Italien) 2.10.2022: mit Herzstillstand mit 77 - wiederbelebt - zweiter Herzstillstand - Spital - tot:
Seveso: Impfpflichtiger 77-jähriger erleidet plötzlichen medizinischen Notfall am Steuer und verunglückt. Obwohl er von den Rettungskräften kurz wiederbelebt werden kann, erleidet er einen zweiten Herzstillstand und wird im Krankenhaus für tot erklärt. 1.10.22
Tragedia all'alba, malore in auto prima dell'incidente: morto 77enne - MBNews
https://www.mbnews.it/2022/10/seveso-incidente-arresto-cardiocircolatario-morto/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3620
Prima un malore improvviso mentre era alla guida della sua auto, poi lo scontro con una vettura. Nonostante i soccorsi, l'automob


Vaccident in Assisi (Italien) 2.10.2022: Herzstillstand am Steuer
Assisi: Impfpflichtiger 63-Jähriger erleidet am Steuer seines Wagens einen tödlichen Herzstillstand. 2.10.22
(orig. italiano: Assisi, malore mentre è alla guida: muore sessantatreenne)
https://www.lanotiziaquotidiana.it/umbria/assisi-malore-mentre-e-alla-guida-muore-sessantatreenne/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3622
ASSISI- Un uomo di 63 anni, di origine siciliana ma residente a Bastia Umbria è morto nella serata di




CH

Vaccident Schweiz 3.10.2022: Mann 3x geimpft macht Tour mit MountainBike: Zusammenbruch - tot
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.10.2022 08:24]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54807 (Fortsetzung)
[Freundin (62] erzählt von einer jungen Arbeitskollegin, ihr Mann sei bei einem Selbstunfall beim biken tödlich verunfallt, Ursache unbekannt, auch er 3 mal geimpft.



F

Vaccident Frankreich 3.10.2022: Tod am Steuer mit 70:
Bei Perpignan: Fahrer eines Campers (70) kollabiert während der Fahrt am Steuer - tot. 3.10.22.
(orig. français: Pyrénées-Orientales : victime d'un malaise au volant le conducteur d'un camping-car perd la vie)
https://www.lindependant.fr/2022/10/03/pyrenees-orientales-victime-dun-malaise-au-volant-le-conducteur-dun-camping-car-perd-la-vie-10709309.php
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3639
Les faits se sont produits ce lundi matin 3 octobre vers 7 h 30.




Vaccident Region Weinfelden (Schweiz) 4.10.2022: Ohnmacht am Lenkrad - Autopilot verhindert Unfall - Herzproblem
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [04.10.2022 09:35]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/54877
Eine neue Meldung:
Hatten am Sonntag Konzert von unserem Chor. Gestern erfahren, dass ein Mitglied eines befreundeten Chors einen plötzlichen medizinischen Notfall am Lenkrad hatte in Weinfelden. Nur dank der "selbstlenkfunktion" des Mercedes konnte ein schwerer Unfall verhindert werden. Der Mann wurde kurze Zeit darauf aus dem Spital entlassen, hatte aber am selben Tag nochmals ein Herzproblem...



Verdacht Vaccident in Meppen (NRW, 4R) am 4.10.2022: Busfahrer verliert die Kontrolle und fährt in Böschung - und stirbt auch noch:
Meppen – 67-Jähriger Busfahrer aufgrund eines medizinischen Notfalls verstorben
https://www.waslosin.de/meppen-bus-stuerzte-auf-b402-hang-hinab-1
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3662

Verdacht Vaccident in
                    Meppen (NRW, 4R) am 4.10.2022: Busfahrer verliert
                    die Kontrolle und fährt in Böschung - und stirbt
                    auch noch: Meppen – 67-Jähriger Busfahrer aufgrund
                    eines medizinischen Notfalls verstorben
Verdacht Vaccident in Meppen (NRW, 4R) am 4.10.2022: Busfahrer verliert die Kontrolle und fährt in Böschung - und stirbt auch noch: Meppen – 67-Jähriger Busfahrer aufgrund eines medizinischen Notfalls verstorben [3]

Meppen. Am Dienstagmorgen ist es auf der B402 in Meppen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 67-jähriger Busfahrer verstarb noch am Unfallort.

Gegen 8.15 Uhr fuhr der 67-jährige Fahrer eines Linienbusses auf der B402, aus Richtung Versen kommend in Richtung Haselünne. Kurz vor der Abfahrt Meppen Borken kam er vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls leicht in den Gegenverkehr und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden 51-jährigen Fahrer eines Sattelschleppers. Anschließend kam der Bus rechts von der Fahrbahn ab, durchstieß eine Schutzplanke und kippte den Abhang hinunter, bis er einige Meter später von einem Baum aufgehalten wurde.




Vaccident in Italien 5.10.2022: Manager stirbt am Steuer und landet im Feld - mit 65 weg:
Lorenzo Toffolini (65), impfpflichtiger ehemaliger Team-Manager des italienischen Erstligisten Udinese Calcio, in seinem Auto nach einem plötzlichen medizinischen Notfall verstorben. 4.10.22:
Morto Lorenzo Toffolini, storico dirigente dell'Udinese. Malore in auto, rianimato per 50 minuti
https://www.ilgazzettino.it/nordest/udine/malore_alla_guida_uomo_soccorso_rianimato_morto_chi_e_ciconicco_di_fagagna_morto_lorenzo_toffolini-6967777.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3664

UDINE - Un uomo di 65 anni è stato soccorso questa mattina dall'equipaggio di una ambulanza in transito nella zona di Ciconicco di Fagagna. Purtroppo per lui non c'è stato nulla da fare, la vittima è lo storico dirigente dell'Udinese, già team manager, Lorenzo Toffolini.
I sanitari hanno notato una vettura fuori strada e si sono immediatamente attivati per prestare soccorso. All'interno del veicolo, al volante, l'uomo privo di conoscenza, colto da malore. Sono stati avviati immediatamente i soccorsi con una rianimazione che è durata per circa 50 minuti. La Sores/Struttura operativa regionale emergenza sanitaria Fvg ha inviato tempestivamente sul posto l'equipaggio di una automedica da Udine e di una ambulanza proveniente da San Daniele del Friuli. Le manovre di rianimazione sono continuate, in ambulanza con medico a bordo, fino all'arrivo in pronto soccorso, in ospedale, dove poi l'uomo purtroppo è deceduto.




Vaccident Westerwald 6.10.2022: mit 64 weg:
64-Jähriger stirbt bei Unfall
https://www.welt.de/regionales/rheinland-pfalz-saarland/article241462103/64-Jaehriger-stirbt-bei-Unfall.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3703
Ein 64-jähriger Mann ist am Donnerstag bei einem Unfall im Westerwaldkreis gestorben. Grund für seinen Tod sei allerdings nicht der Unfall, sondern ein gesundheitliches Problem gewesen, t




4R


Verdacht Vaccident in Neurhede (Niedersachsen, 4R) am 9.10.2022: Auto küsst 2 Bäume - Fahrer stirbt kurz nach dem Unfall:
56-jähriger Autofahrer verstirbt nach Unfall in Neurhede
https://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/56-jaehriger-autofahrer-verstirbt-nach-unfall-in-neurhede-43335405
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3742
Bei einem Unfall in Neurhede verstarb am Samstagnachmittag ein 56-jähriger Autofahrer. Er prallte mit seinem Wagen gegen zwei Bäume.


It

Verdacht Vaccident in San Donà die Piave (Region Venedig) 9.10.2022: Voller Van prallt in Stauende in stehenden Lastwagen - 6 Tote - keine Bremsspuren:
Strage in A4: nessun segno di frenata, si ipotizza un malore. Sempre gravi le condizioni della sopravvissuta - La Procura di Venezia ha già dato il nulla osta ai funerali
https://www.altarimini.it/News167006-strage-in-a4-nessun-segno-di-frenata-si-ipotizza-un-malore-una-veglia-e-un-unico-funerale.php
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3741

Einer der schwersten Verkehrsunfälle Italiens der letzten Jahre kostete auf der A4 in Venetien am 7.10.22 sechs Menschenleben. Unterdessen starb ein siebtes Unfallopfer im Krankenhaus. Die Polizei geht auch hier inzwischen von einem plötzlichen medizinischen Notfall des Fahrers, des ehemaligen Bürgermeisters von Riccione, aus.

Übersetzung von Deepl:

An der Stelle des Unfalls vom Freitag auf der Autobahn A4 im Abschnitt San Donà-Portogruaro, bei dem sechs Freiwillige und Mitglieder der Genossenschaft Centro 21 in Riccione ums Leben kamen, gab es keine Bremsspuren.
Wie lokale Zeitungen berichten, geht aus den Ergebnissen hervor, dass der Fahrer des Lieferwagens, der ehemalige Bürgermeister von Riccione, Massimo Pironi, erkrankt ist. Die Staatsanwaltschaft von Venedig hat bereits grünes Licht für die Übergabe der Leichen an die Familien zur Beerdigung gegeben.
Der von Pironi gefahrene Lieferwagen prallte mit hoher Geschwindigkeit auf einen Lastwagen, der aufgrund eines Unfalls, der sich etwa fünf Kilometer davor  ereignet hatte, auf der Fahrbahn in der Nähe des berüchtigten "Trichters" für die Baustelle der dritten Fahrspur feststeckte.

Romina immer noch sehr ernst

Der klinische Zustand von Romina Bannini, der 36-jährigen Frau, die in den Unfall auf der A4 verwickelt war, der sechs Menschen das Leben kostete, ist weiterhin "sehr ernst". Die Patientin liegt weiterhin auf der Intensivstation und hat eine zurückhaltende Prognose. Die Firma Marca Trevigiana Ulss erwartet eine Neubeurteilung gegen 17.00 Uhr.

Eine einzigartige Totenwache und Beerdigung

Heute Abend, 9. Oktober, findet um 21.00 Uhr in der Kirche San Martino in Riccione eine Gebetswache für die Opfer des Unfalls in San Donà di Piave in der Provinz Venedig statt, bei dem der ehemalige Bürgermeister Massimo Pironi und die fünf Jungen des Centro 2, Francesca Conti, Rossella De Luca, Maria Aluigi, Valentina Ubaldi und Alfredo Barbieri, ums Leben kamen. Die für 21 Uhr geplante Vigil wird vom Bischof von Rimini, Monsignore Francesco Lambiasi, zusammen mit allen Pfarrern von Riccione gehalten.
Die Familien der Unfallopfer haben den Wunsch geäußert, ein gemeinsames Begräbnis zu feiern. Die Gemeindeverwaltung von Riccione, die für drei Tage - von gestern bis morgen - Trauer angeordnet hat, hat bereits offiziell bekannt gegeben, dass die Trauer auch am Tag der Beerdigung fortgesetzt wird,
Der Termin steht noch nicht fest.
Die Bürgermeisterin Daniela Angelini hat den Angehörigen versichert, dass die Gemeindeverwaltung voll und ganz bereit ist, die Beerdigung zu organisieren. "






Vaccident in Bregenz (Österreich) 11.10.2022: Mann (73) hat Ohnmacht am Steuer - Strassenlaterne und Glasfassaden stoppen ihn:
Lenker bewusstlos - Auto kracht in Glasfassade
https://vorarlberg.orf.at/stories/3177352/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55522
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [11.10.2022 08:23]

In Bregenz hat am Montagvormittag ein 73-jähriger Autolenker das Bewusstsein verloren. Sein Auto krachte gegen eine Straßenlaterne und die Glasfassade des Strumpfherstellers Wolford. Der Lenker und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.
Online seit gestern, 12.15 Uhr (Update: gestern, 16.18 Uhr)
Teilen

Wie die Polizei mitteilt, war der 73-Jährige um 10.40 Uhr auf der Rheinstraße in Bregenz unterwegs in Richtung Hard. Auf Höhe der Abzweigung zur Wolfordstraße verlor der Mann aus bislang ungeklärter Ursache das Bewusstsein. Sein Auto kam rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Straßenlaterne um und krachte in die Glasfassade des Strumpfherstellers Wolford.




Vaccident in Adjud (Rumänien) 13.10.2022: Herzinfarkt am Steuer - Auto prallt in Laternenpfahl:
Das neue Normal: ein weiterer Herzinfarkt am Steuer! Ein 60-jähriger Mann starb plötzlich am Steuer und dann gegen einen Metallmast prallte!
https://uncutnews.ch/das-neue-normal-ein-weiterer-herzinfarkt-am-steuer-ein-60-jaehriger-mann-starb-ploetzlich-am-steuer-und-dann-gegen-einen-metallmast-prallte/
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/55706

Heute Morgen, gegen 06.30 Uhr, starb in Adjud ein 60-jähriger Mann plötzlich, als er mit seinem Auto auf der DN 11 A von Onești nach Adjud fuhr, berichtet die Ediție de Vrancea. In Adjud, im Kreisverkehr zwischen DN 2 – E 85 und DN 11 A, verlor der Fahrer das Bewusstsein, kam von der Fahrbahn



Verdacht Vaccident 18.10.2022: Neapel: Mann (60) mit Ohnmacht am Steuer: Unfall - Herzstillstand - tot
Neapel: Impfpflichtiger 60-Jähriger erleidet am Steuer einen tödlichen medizinischen Notfall und kracht in zwei Autos. Autopsie angeordnet. 18.10.22.
(orig. italiano: Avverte malore e causa incidente con altre auto: morto 60enne)
https://www.anteprima24.it/napoli/malore-incidente-auto-morto/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/3952

Übersetzung von Deepl:
Neapel - Er fühlte sich beim Fahren seines Autos krank und verursachte einen Verkehrsunfall, in den zwei andere Autos verwickelt waren. Es geschah in Neapel, in der Via Terracina. Der 60-jährige Mann wurde zwar sofort von einigen Bürgern gerettet und in einem Privatauto ins Krankenhaus San Paolo gebracht, starb aber an den Folgen eines Herzstillstandes. Die Beamten der örtlichen Polizei benachrichtigten den diensthabenden Staatsanwalt, der die Beschlagnahmung des Fahrzeugs und die Überführung der Leiche in das Policlinico di Napoli zur Verfügung der Justizbehörden anordnete. Die örtliche Polizei hat auch das Vorhandensein von Videokameras in dem Gebiet festgestellt und wird in den nächsten Tagen die Aufnahmen sichten, um den genauen Ablauf des Unfalls zu ermitteln.

orig. italiano:
Napoli – Ha avvertito un malore mentre era alla guida della sua auto e ha provocato un incidente stradale coinvolgendo altre due auto. E’ accaduto a Napoli, in via Terracina. L’uomo, 60 anni, nonostante sia stato soccorso tempestivamente da alcuni cittadini e trasportato all’ospedale San Paolo con una vettura privata, è deceduto a seguito di arresto cardiaco. Gli Agenti della Polizia Locale hanno avvertito il pm di turno che ha disposto il sequestro dell’autovettura e la traslazione della salma presso il Policlinico di Napoli a disposizione dell’Autorità giudiziaria. La Polizia Locale ha accertato, inoltre, la presenza di telecamere in zona e procederà nei prossimi giorni alla visione dei filmati per risalire alla esatta dinamica dell’incidente





Verdacht Vaccident Waldaschaff (Bayern, 4R) 21.10.2022: Selbstunfall in einer Kurve - tot:
Eingeklemmter Fahrer verstorben: Auto bei tödlichem Unfall auf A3 aufs Dach geschleudert
https://amp.infranken.de/lk/aschaffenburg/a3-bei-waldaschaff-toedlicher-verkehrsunfall-eingeklemmter-fahrer-verstorben-art-5568244
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4038
Kurz nach Mitternacht, am 21. Oktober 2022, hat es auf der A3 auf Höhe Waldaschaff (Landkreis As




"Corona"-Impfschaden Schweiz 27.10.2022: Mann (20) geimpft: Ohnmacht am Steuer, fährt in Mauer und überlebt
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.10.2022 19:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57066 (Fortsetzung)
-- 2022: Mann  20 Jahre hatte während Autofahren einen Blackout und fuhr ungebremst in eine Mauer, es grenzt an ein Wunder, dass er überlebt hat


Vaccident in Pieva Ligure (Region Genua, Italien) 27.10.2022: Pieva Ligure (Region Genua, Italien): Mutter (54) stirbt auf der Vespa
Pieva Ligure (Genua): Die impfpflichtige Claudia Parodi (54) fährt mit ihrem Sohn (13) auf dem Motorroller nach Hause, als sie plötzlich einen tödlichen medizinischen Notfall erleidet und stürzt. Der Sohn bleibt äußerlich unverletzt, erleidet aber einen schweren Schock. 27.10.22.
Malore mentre guida scooter, donna muore sull'Aurelia
https://www.ansa.it/liguria/notizie/2022/10/27/malore-mentre-guida-scooter-donna-muore-sullaurelia_75e9458f-9b91-4862-aeb4-696bb0ab9edf.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4218
Incidente mortale nella tarda mattinata lungo l'Aurelia nella zona di Pieve Ligure (Genova). Una donna di circa 50 anni ha avuto un malore mentre era alla guida del suo scooter ed è finita a terra. (ANSA)






Verdacht Vaccident in Nürnberg 29.10.2022: Selbstunfall - und dann stirbt der Fahrer (61):
Pkw-Fahrer nach Unfall verstorben- NÜRTINGER ZEITUNG
https://www.ntz.de/nachrichten/blaulicht/artikel/pkw-fahrer-nach-unfall-verstorben/

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Ein Pkw-Fahrer ist unmittelbar nach einem Verkehrsunfall am Freitag im Industriegebiet von Stetten verstorben. Der 61-Jährige befuhr gegen 9.10 Uhr mit einem Dacia die Sielminger Straße. Aus ungeklärter Ursache kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei größere Steine. In der Folge geriet der Pkw ins Driften, überquerte eine Kreuzung und prallte gegen eine Böschung. Dort überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Trotz rascher medizinischer Hilfe starb der Fahrer kurze Zeit später an der Unfallstelle. Am Dacia entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr mit 26 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort. Der Rettungsdienst rückte mit zehn Einsatzkräften an die Unfallstelle aus. lp




Verdacht "Corona"-Impfschaden Schweiz 29.10.2022: Mann (48) geht Velo fahren und stirbt am Lenker - Ehefrau hat Turbokrebs
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [29.10.2022 15:10]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57267
Eine neue Meldung:
Am Donnerstag in der Chorprobe musste ein Sänger ans Telefon, beruflich. Der Ehemann einer Arbeitskollegin war tot vom Velo gestürzt, kerngesund mit 48 Jahren! Jetzt springt der Sänger für sie auf der Arbeit ein, sie ist am Boden zerstört, sie selber hat Krebs, der gerade explodiert, und zwei kleine Kinder.




Verdacht Vaccident Schweiz 1.11.2022: Selbstunfall: Fahrer (51) fährt in Obstplantage:

Lenker (51) bei Crash in Obstplantage verletzt

https://www.nau.ch/ort/luzern/ermensee-lu-lenker-51-bei-crash-in-obstplantage-verletzt-66321301




Verdacht Vaccident in Niklasdorf (Österreich) am 2.11.2022: Fahrer (53) fährt gegen Container:
Niklasdorf: Medizinischer Notfall: 53-Jähriger prallte gegen Container
https://www.kleinezeitung.at/steiermark/6210030/Niklasdorf_Medizinischer-Notfall_53Jaehriger-prallte-gegen-Container
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4404
In Niklasdorf im Bezirk Leoben prallte am Dienstagabend ein Pkw-Lenker (53) mit seinem Fahrzeug gegen einen Container.



Verdacht Vaccident in Wuppertal (NRW, 4R) am 2.11.2022: A46 nach tödlichem Unfall bei Wuppertal voll gesperrt
https://rp-online.de/nrw/verkehr/stau/unfall-a46-autobahn-bei-wuppertal-voll-gesperrt-lastwagenfahrer-gestorben_aid-79286363
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4398
Ein Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 46 in Wuppertal gegen einen Brückenpfeiler geprallt und ums Leben gekommen. Die Autobahn in Richtung Düsseldorf ist komplett gesperrt.

2.11.2022: Wuppertal (D): Lkw-Fahrer Verdacht geimpft rast in Brückenpfeiler - stirbt auf der Unfallstelle
https://www.tag24.de/nachrichten/unfall/unfall-a46/tragischer-unfall-auf-der-a46-lkw-rast-gegen-brueckenpfeiler-fahrer-tot-2653322

Verdacht Vaccident in Wuppertal
                  (NRW, 4R) am 2.11.2022: A46 nach tödlichem Unfall bei
                  Wuppertal voll gesperrt -- 2.11.2022: Wuppertal (D):
                  Lkw-Fahrer Verdacht geimpft rast in Brückenpfeiler -
                  stirbt auf der Unfallstelle
Verdacht Vaccident in Wuppertal (NRW, 4R) am 2.11.2022: A46 nach tödlichem Unfall bei Wuppertal voll gesperrt -- 2.11.2022: Wuppertal (D): Lkw-Fahrer Verdacht geimpft rast in Brückenpfeiler - stirbt auf der Unfallstelle [9]

Wuppertal - Auf der A46 bei Wuppertal ist es am heutigen Mittwochmorgen zu einem tragischen Unfall gekommen, bei dem ein Lkw-Fahrer (51) aus Gevelsberg sein Leben verloren hat.

Der Lastwagen war gegen 6 Uhr mit großer Wucht gegen einen Brückenpfeiler gekracht und in Richtung Brilon in Schieflage an einer niedrigen Betonmauer zum Stillstand gekommen, wie Bilder vom Unfallort zeigen. Der Fahrer wurde nach Angaben der Polizei im völlig demolierten Führerhaus eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.Am frühen Nachmittag konnte der Laster vom Pfeiler gezogen und der Leichnam aus dem Führerhaus geborgen werden.

"Den ersten Ermittlungen zufolge kam der Lkw nach links von der Fahrbahn ab, durchstieß eine Betonwand und prallte anschließend gegen einen Pfeiler der Brücke Ehrenhainstraße (Haan), die über die A46 führt", teilte ein Sprecher am Vormittag mit. Vier Autos seien durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt worden, verletzt wurde dadurch jedoch niemand.

Laut dem WDR war die A46 zwischen den Anschlussstellen Haan-Ost und Wuppertal Cronenberg zunächst in beiden Richtungen voll gesperrt. Es bildeten sich kilometerlange Staus.

Nach tödlichem Unfall: Standfestigkeit der Brücke muss überprüft werden

Nach TAG2-Informationen sind am Brückenpfeiler massive Beschädigungen zu erkennen.
Auch auf der Brücke sei ein großer Riss entstanden. Die Fußgängerbrücke blieb am Mittag gesperrt und durfte nicht betreten werden, da man zunächst von einer Einsturzgefahr ausgegangen war.

Die Brücke wurde jedoch nach Begutachtung durch einen Sachverständigen wieder für den Verkehr auf der Ehrenhainstraße freigegeben. Auch in Richtung Düsseldorf rollte der Verkehr gegen 14 Uhr wieder an. Lediglich die Fahrtrichtung Wuppertal-Nord bleibt aufgrund von Reinigungs- und Reparaturarbeiten weiterhin gesperrt. Es sei auch am Abend mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen, so die Polizei. Derzeit werden vor Ort Unfallspuren gesichert.




Verdacht Vaccidentin Pfungen (Kanton Zürich) 5.11.2022: Autofahrer (56) fährt in Mast - kaum Kratzer - Fahrer stirbt trotzdem:
Mann (†56) kracht gegen Mast und stirbt
In Pfungen ZH ereignet sich am Samstagmorgen ein Selbstunfall, der tödlich endet. Ein Mann (†56) prallt voller Wucht in einen Mast am Fahrbahnrand und verliert dabei sein Leben.
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [05.11.2022 17:46]
https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/unfall-in-pfungen-zh-mann-56-kracht-gegen-mast-und-stirbt-id18025945.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57809





Vaccident in Pfungen (Schweiz) 6.11.2022: Der tote Autofahrer soll mehrfacht geimpft gewesen sein
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [06.11.2022 11:11]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57849
[In reply to Impfschäden Schweiz Coronaimpfung]
Aus sicherer Info:
Dieser Fahrer war mehrfach geimpft.

Da war in Pfungen ein Autofahrer in einen Pfosten gefahren, und war dann im Auto gestorben .
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/57809




CH

Verdacht Vaccident in Mestre (Region Venedig, Italien) am 8.11.2022: Mann (74) mit Zusammenbruch am Steuer - Unfall - tot:
Mestre (Venedig): Impfpflichtiger 74-Jähriger erleidet plötzlichen medizinischen Notfall am Steuer, kracht in eine Mauer und stirbt. 7.11.22
(orig. italiano: Malore alla guida, ex chirurgo si schianta muore contro un muretto e i contatori del gas di una casa)
https://www.ilgazzettino.it/nordest/venezia/malore_guida_morto_schianto_muretto_contatori_gas_mestre-7037924.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4540
MESTRE - L'auto si è fermata contro una colonnina del gas, dopo aver invaso - e superato senza sfiorare nessuno - la corsia del senso


Italien

Verdacht Vaccident in Scortichino (Italien) am 8.11.2022: Frau (50) fährt ohne Grund an einen Baum - stirbt noch an der Unfallstelle:
Die impfpflichtige Beatrice Boccasanta (50) aus Scortichino zerschellt mit ihrem Wagen frühmorgens (vermutlich auf dem Weg zur Arbeit) an einem Baum und stirbt. Die Behörden glauben, dass sie zuvor einen medizinischen Notfall erlitten haben könnte. 8.11.22.
Finale Emilia,  auto esce di strada e si schianta contro un albero: morta una donna Gazzetta di Modena
https://www.gazzettadimodena.it/modena/cronaca/2022/11/08/news/finale-emilia-auto-esce-di-strada-e-si-schianta-contro-un-albero-morta-una-donna-1.100138638
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4548


Verdacht Vaccident in Follonica (Toskana, Italien) am 8.11.2022: Rentner stirbt am Steuer einfach so:
Follonica, Toskana: Impfpflichtiger Rentner erleidet am Steuer tödlichen medizinischen Notfall. 7.11.22.
Malore alla guida, esce fuori strada poi muore
https://www.toscanamedianews.it/follonica-malore-furgoncino-fuori-strada-muore.htm
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4550
FOLLONICA: La tragedia si è consumata nelle primissime ore del mattino mentre l'uomo si trovava al volante di un furgone. Vani i tentativi di


Verdacht Vaccident in Calvagese (Italien) am 8.11.2022: Mann (60) stirbt am Steuer mit Aneurysma
Calvagese: Der impfpflichtige Oscar Cobelli (60) bricht am Steuer seines Wagens tot zusammen: Aneurysma. 7.11.22.
Si accascia mentre è in macchina, malore fatale per Oscar Cobelli: era l’assessore allo sport del Comune di Calvagese della Riviera
https://www.ildolomiti.it/cronaca/2022/si-accascia-mentre-e-in-macchina-malore-fatale-per-oscar-cobelli-era-lassessore-allo-sport-del-comune-di-calvagese-della-riviera
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4551
CALVAGESE DELLA RIVIERA. Sarebbe stato un aneurisma a provocare la morte di Oscar Cobelli, assessore allo Sport e Manutenzioni




Vaccident in Hannover am 10.11.2022: Ohnmacht am Steuer: Bub (10) rettet das Auto:
66-Jähriger wird hinterm Steuer ohnmächtig: Zehnjähriger reagiert heldenhaft
https://www.tag24.de/nachrichten/unfall/66-jaehriger-wird-hinterm-steuer-ohnmaechtig-zehnjaehriger-reagiert-heldenhaft-2661226
Hannover - Einen Führerschein besitzt er nicht, aber vermutlich hat er einen schweren Unfall verhindert: Ein zehnjähriger Junge hat geistesgegenwärtig vom Beifahrersitz aus das Lenkrad ergriffen, als sein Großonkel am Steuer des Wagens das Bewusstsein verlor.

Der Junge war am Dienstag mit seinem Verwandten auf dem Messeschnellweg in Hannover unterwegs, als der 66-Jährige die Kontrolle über sein Auto verlor, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Mann hatte krankheitsbedingt das Bewusstsein verloren. Der Junge erkannte die gefährliche Lage, weil der Wagen unkontrolliert auf bis zu Tempo 150 beschleunigte. Er übernahm das Steuer.

Zwar konnte der Zehnjährige das Auto auf der Straße halten, fuhr aber angesichts der unkontrollierten Beschleunigung über beide Fahrspuren und den Seitenstreifen. Schließlich konnte er das Auto in eine Ausfahrt lenken.

Ein 44 Jahre alter Lastwagenfahrer bemerkte die auffällige Fahrweise, musste selbst stark bremsen und fuhr dann mit seiner Sattelzugmaschine neben dem Wagen des Jungen, damit dieser nicht wieder auf die Straße geriet.

In der Ausfahrt umfuhr der Junge Leitpfosten und einen Betonsockel, dann blieb das Auto an einer Böschung stehen. Der 44-Jährige befreite zusammen mit anderen das Kind und seinen Großonkel.




Verdacht Vaccident Wien 10.11.2022: Autofahrer mit 45 weg: Herzinfarkt am Steuer
Tragödie auf Wiens Autobahn: Lenker stirbt an Herzinfarkt - Leser | heute.at
https://www.heute.at/s/tragoedie-auf-wiens-autobahn-lenker-stirbt-an-herzinfarkt-100237987
Auf der Wiener Südosttangente erlitt ein 45-jähriger Mann hinter dem Lenkrad seines Fahrzeugs einen Herzinfarkt.



Verdacht Vaccident in Österreich 16.11.2022: Autofahrer (49) hat Ohnmacht am Steuer - Frontalkollision mit Lastwagen - tot:
49-Jähriger stirbt vermutlich wegen medizinischen Notfalls am Steuer: Burgenländer starb bei Unfall im Bezirk Baden
https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/burgenlaender-starb-bei-unfall-im-bezirk-baden/402221292
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4737
Lenker (49) kam mit Pkw vermutlich wegen eines medizinischen<br /> Notfalls auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit Lkw.

"Er dürfte vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls mit dem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal gegen einen Lkw geprallt sein". 16.11.22.




4R

Verdacht Vaccident in Steinheim (BW, 4R) am 17.11.2022: Autofahrer (64) kann nicht mehr steuern+prallt gegen Pfeiler - dann stirbt er:
Mit Auto gegen Pfeiler geprallt – 64-Jähriger stirbt
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.unfall-in-steinheim-an-der-murr-mit-auto-gegen-pfeiler-gekracht-64-jaehriger-stirbt.afe47b1a-395e-4681-8d66-46838d08e17b.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4771
Ein 64-Jähriger verliert am Donnerstagnachmittag in Steinheim an der Murr wohl aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Auto und prallt gegen einen Pfeiler.
"Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war ein medizinischer Notfall die Ursache für den Tod des Mannes."


Verdacht Vaccident in Freiwalde (Brandenburg, 4R) am 17.11.2022: Autofahrer stirbt im Auto:
Toter Autofahrer auf A13 aufgefunden. Kriminalpolizei ermittelt
https://www.niederlausitz-aktuell.de/dahme-spreewald/luckau/duben/220788/toter-autofahrer-auf-a13-aufgefunden-kriminalpolizei-ermittelt.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4772
Auf der A13 zwischen Freiwalde und Duben wurde heute Vormittag ein lebloser Autofahrer aufgefunden.
"Nach ersten Angaben soll ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem des Fahrers wahrscheinlich sein."

It

Verdacht Vaccident Bergamo (Italien) 17.11.2022: Lkw-Fahrer hat gerade Pause - Zusammenbruch - tot:
Wieder Bergamo (Cividate al Piano): Polnischer LKW-Fahrer (65) bricht am Amazon-Hub plötzlich tot zusammen. 17.11.22.
(orig. italiano: Cividate, malore al centro Amazon: muore camionista polacco di 65 anni)
https://www.ecodibergamo.it/stories/premium/pianura/cividate-malore-al-centro-amazon-muore-camionista-polacco-di-65-anni_1444287_11/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4763
L’intervento di soccorso.







Vaccident St. Gallen (Schweiz) 18.11.2022: Autofahrer (47) fährt in stehenden Bus + hat Herzrhythmusstörungen:
Stadt St.Gallen SG: PW-Lenker (47) erleidet nach Unfall Herzrhythmusstörungen
https://polizei.news/2022/11/18/stadt-st-gallen-sg-pw-lenker-47-erleidet-nach-unfall-herzrhythmusstoerungen
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58973
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.11.2022 18:55]
Am Donnerstag (17.11.2022) kurz vor 13 Uhr kollidierte ein Personenwagen mit einem stillstehenden Bus.


"Corona"-Impfschaden Schweiz 18.11.2022: Familie alle 3x geimpft: Ehemann hat dauernd Rückenschmerzen und Rücken-OP - 3 3x geimpfte Söhne haben in 4 Monaten 5 Unfälle
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [18.11.2022 18:55]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/58972
Eine neue Meldung:
Meine Cousine und ihr Mann plus 3 Söhne (alle 3x💉💉💉). Mann musste sich einer Rückenoperation unterziehen da ständig Schmerzen. Man weiss aber nicht was genau das Problem war aber man operiert halt. Dann in den letzten 4 Monaten 5 Unfälle mit den Söhnen😩😩





"Corona"-Impfschaden Zürich 19.11.2022: Husten, Magenprobleme, Unfälle, Entzündungen, apathisches Verhalten, Geruchsbelästigung bei der VBZ
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [19.11.2022 15:14]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59042 (Fortsetzung)
Viele Leute sind auch wieder am Husten und viele beschwerden sich von Magenprobleme alle mind.2x🌶
Sehr viele hatten Unfälle oder sonst irgendwelche Entzündungen die kein Ende nehmen ..
Die meisten 🌶 sind Apatisch schon fast Zombifiziert.
Der Geruch in der VBZ wird wenn man das Fenster nicht öffnen kann, immer mehr unerträglich ,verdeckt wird das ganze mit Parfum der dann das ganze erst Recht ins schleudern bringt weil man das es ja eh nicht verdecken kann..Ähnlichkeiten mit Französisch Duschen.
Immer mehr Leute tragen wieder masken ,da kommt die Frage auf ob es wegen dem gestank ist oder weil Sie wieder so weit sind.
Die 4=🌶 ist sicher kein zucker häupchen.






Verdacht Vaccident Kerns (Innerschweiz) 21.11.2022: Wieso fährt jemand in den Gegenverkehr?
Vier Verletzte bei Frontalkollision – darunter 8-jähriges Kind
https://www.pilatustoday.ch/zentralschweiz/obwalden/vier-verletzte-bei-frontalkollision-darunter-8-jaehriges-kind-148836990
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59229
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59230
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [21.11.2022 17:46]
Wieder mal auf die Gegenfahrbahn gekommen🤔
Kurz vor dem Dorf Kerns ist es am Freitagabend zu einer Frontalkollision mit zwei Autos gekommen. Dabei wurden alle vier Insassen der beiden Autos verletzt – zum Teil schwer, schreibt die Kantonspolizei


It

Verdacht Vaccident Santa Maria Hoè (Italien) 21.11.2022: Mann (44) fährt vom Angeln nach Hause - es geht ihm schlecht - er hält an - tot am Steuer:
Santa Maria Hoè: Der erst 44-jährige Guido Brambilla, Vater eines kleinen Mädchens, kehrt gerade vom Angeln zurück, als er am Steuer seines Campers neben seiner Frau einen plötzlichen medizinischen Notfall erleidet. Er kann das Fahrzeug noch zur Seite fahren und bricht dann tot zusammen. 20.11.22.
(orig. italiano: Santa Maria Hoè, malore dopo la pesca addio a Guido Brambilla)
https://www.laprovinciadilecco.it/stories/merate-e-casatese/santa-maria-hoe-malore-dopo-la-pesca-addio-a-guido-brambilla_1444545_11/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4829
44 anni, sposasto e padre di una bimba ancora piccola, stava rientrando da una giornata di pesca sportiva, quando si è sentito male


Verdacht Vaccidents in der Lombardei (Italien) 21.11.2022: 3 Lkw-Fahrer sterben innerhalb weniger Stunden:
Lombardei: Drei LKW-Fahrer sterben innerhalb weniger Stunden nach plötzlichen medizinischen Notfällen in ihren Fahrzeugen, ein vierter kann gerettet werden. 20.11.22.
(orig. italiano: Quarto malore improvviso colpisce altro camionista in Lombardia in poche ore. Traffico bloccato stamattina domenica)
https://www.eventiavversinews.it/quarto-malore-improvviso-colpisce-altro-camionista-in-lombardia-in-poche-ore-traffico-bloccato-stamattina-domenica-20-novembre/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/4830


"USA"

Verdacht Vaccident in Massachusetts ("USA") 21.11.2022: SUV fährt in Apple-Store - 1 Toter
https://orf.at/stories/3294721/
Ein Auto ist in einen Apple-Store im US-Bundesstaat Massachusetts gefahren – mindestens ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen. Bei dem Vorfall heute Vormittag (Ortszeit) in der Kleinstadt Hingham nahe Boston seien außerdem 16 Menschen verletzt worden, sagte der Bezirksstaatsanwalt Timothy Cruz.

Die Hintergründe des Vorfalls seien noch unklar. Er ließ offen, ob es sich um einen Unfall handelte. Der SUV sei durch die Glasscheibe des Ladens gefahren und habe mehrere Menschen erfasst. „Dieser Morgen war ein unvorstellbarer Morgen und die Menschen versuchen, das Geschehene zu verarbeiten“, sagte Cruz.






Verdacht Vaccident in Knutwil (Kanton Luzern) 23.11.2022: Selbstunfall mit Hausmauer - dann dort gestorben
https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/luzern/tragischer-unfall-in-knutwil-lu-fahrer-77-rollt-auf-gartensitzplatz-und-knallt-in-hausmauer-tot-id18079425.html
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59417
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.11.2022 20:25]

Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [23.11.2022 20:26]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59418
Gesundheitliches Problem…steht im Text





Verdacht Vaccident Schweiz 24.11.2022: Autofahrer (77) wahrsch. geimpft: fährt 200m querfeldein+in Mauer - stirbt an der Unfallstelle
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [24.11.2022 10:32]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59467
Eine neue Meldung:
Gestern hatte in der Nachbargemeinde ein 77 Jähriger Autolenker einen selbstunfall,Medizinisches Problem.
Er fuhr 200 m über einen Acker und dann frontal in eine Mauer. Auf der Unfallstelle verstorben.





Verdacht Vaccidents in Waldshut (4R) am 27.11.2022: Autounfälle ohne Ende
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [27.11.2022 14:03]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/59751
Eine neue Meldung:
Bei uns in WT in D passieren sehr viele Autounfälle. Es vergeht kein Tag ohne. Und oft, an selber Stelle.



4R

Verdacht Vaccident in Wolhausen (Sachsen, 4R) 29.11.2022: Mann (51) hat Ohnmacht am Steuer - währt in den Waldrand - stirbt in seinem Auto:
51-jähriger Mann in Fahrzeug gestorben | Freie Presse - Plauen
https://www.freiepresse.de/vogtland/plauen/51-jaehriger-mann-in-fahrzeug-gestorben-amp12574728
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5016
Wohlhausen. Für einen Autofahrer kam am Montagmorgen bei Wohlhausen jede Hilfe zu spät. Laut Polizei war ein 51-Jähriger gegen 6 Uhr mit seinem Skoda aus Fahrtrichtung Klingenthal kommend auf der B 283 unterwegs. In einer Kurve an der Einmündung zur S 305/Kärrnerstraße kam er ungebremst von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Wald. Sofortige Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer blieben nach Angaben der Polizei leider erfolglos. Der Mann verstarb vermutlich aufgrund eines gesundheitlichen Problems noch an der Unfallstelle. (gsi)


"USA"

Vaccident in Pittsburgh ("USA") 29.11.2022: Sanitäter (23) wahrsch. geimpft am Steuer hat Herzinfarkt - Frontalkollision mit anderem Fahrzeug - Spital - tot:
Pittsburgh: Sanitäter (23) bricht bei Einsatz am Steuer mit Herzattacke tot zusammen und crasht seine Ambulanz. Der transportierte Patient schwer verletzt. 28.11.22.
(orig. Englisch: Young PA Paramedic 'Dies Suddenly' Of Heart Attack On Duty, Crashes Ambulance)
https://www.redvoicemedia.com/2022/11/young-pa-paramedic-dies-suddenly-of-heart-attack-on-duty-crashes-ambulance/ref/18
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5041
As of July, the City said that "negotiations are underway" with unions regarding the mandates...

Übersetzung mit Deepl:
PITTSBURGH, PA - Ein Krankenwagen von Penn Hills ist am Sonntagabend gegen 23 Uhr in Shadyside mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Der Fahrer, der als der 23-jährige Rettungssanitäter Nicholas A. Theofilis identifiziert wurde, hatte offenbar während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten. Theofilis befand sich in einem "lebensbedrohlichen Zustand", als andere Rettungskräfte am Unfallort eintrafen. Er wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo er leider verstarb.

Sein Beifahrer war männlich und wurde nicht identifiziert, erlitt aber eine "Kopfverletzung, Schnittwunden im Gesicht und möglicherweise eine Gehirnerschütterung". Er wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts in stabilem Zustand.

Der Fahrer des anderen Fahrzeugs wurde mit "Magenschmerzen" ins Krankenhaus gebracht, doch gibt es derzeit keine neuen Informationen über diese Person. Im Krankenwagen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Passagiere.

"Dieser tragische Vorfall unterstreicht die Gefahren, denen Ersthelfer jeden Tag bei ihrer Arbeit ausgesetzt sind", sagte der Direktor für öffentliche Sicherheit Lee Schmidt. "Kein Anruf ist ein gewöhnlicher Anruf, und Sanitäter, Polizisten und Feuerwehrleute stellen das Leben von Fremden über ihr eigenes, während sie ihren Mitbürgern ohne Fragen oder Zögern dienen. Die öffentliche Sicherheit von Pittsburgh unterstützt Penn Hills EMS in dieser äußerst schwierigen Zeit".

Eine der Gefahren, mit denen viele Ersthelfer konfrontiert sind und die von den herkömmlichen Medien weitgehend ignoriert wurde, ist das Mandat der Covid-19-Spritze. Obwohl die Stadt Pittsburgh aufgrund mehrerer Klagen gezwungen war, das Auslaufen des Mandats zu verzögern, ist es immer noch in Kraft. Die Behörden haben sich nicht dazu geäußert, ob Theofilis gezwungen war, eine COVID-Impfung zu erhalten.

Im Juli teilte die Stadt mit, dass "Verhandlungen" mit den Gewerkschaften der "Ersthelfer, einschließlich Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst", über das Mandat geführt werden.
In einem Facebook-Posting teilte der Rettungsdienst von White Oak mit: "Mit gebrochenem Herzen geben wir heute Morgen den Tod von Rettungssanitäter Nick Theofilis bekannt, der über Nacht in einen tragischen Unfall verwickelt war. Nick war Vollzeit-Sanitäter bei Penn Hills EMS und arbeitete auch in Teilzeit für White Oak EMS.

orig. Englisch:
PITTSBURGH, PA – A Penn Hills ambulance crashed into another vehicle around 11:00 pm Sunday night in Shadyside. The driver, identified as 23-year-old Paramedic Nicholas A. Theofilis, apparently had suffered a heart attack while driving. Theofilis was said to be in “life-threatening condition” when other first responders arrived on scene. He was transferred to an area hospital where he unfortunately died.

His passenger was a male and was not identified, but was said to have suffered a “head injury, cuts on his face and a possible concussion.” He was also taken to a hospital and is listed in stable condition at the time of this writing.

The driver of the other vehicle was taken to the hospital with “stomach pain,” but there is no update on that person at this time. There were no passengers in the ambulance at the time.

“This tragic incident underscores the dangers first responders face each and every day on the job,” said Public Safety Director Lee Schmidt. “No call is an ordinary call and paramedics, police, and firefighters put the lives of strangers ahead of their own as they serve their fellow residents without question or hesitation. Pittsburgh Public Safety supports Penn Hills EMS during this extremely difficult time.”

One of the dangers many first responders are facing, which has been widely ignored by legacy media, is the mandate of the Covid-19 shot. While the City of Pittsburgh was forced to delay their mandate cutoff due to multiple lawsuits, there is still a mandate in effect. Authorities have not mentioned whether Theofilis was forced to receive a COVID jab.

As of July, the City said that “negotiations are underway” with the unions of “first responders including police, fire and EMS” regarding the mandates.

On a Facebook post, the White Oak Emergency Medical Services said, “Our hearts are broken this morning as we announce the passing of Paramedic Nick Theofilis who was involved in a tragic ambulance accident overnight. Nick was a full-time Paramedic at Penn Hills EMS and also worked part-time for White Oak EMS.



4R

Verdacht Vaccident in Leipzig (4R) am 30.11.2022: Lkw-Fahrer hat Ohnmacht am Steuer - macht Selbstunfall mit Bäumen - stirbt noch auf der Unfallstelle:
Lkw-Fahrer nach Unfall in Leipzig gestorben
https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/lkw-fahrer-nach-unfall-in-leipzig-gestorben-amp12578335
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5070
Leipzig. Ein Lastwagen-Fahrer hat in Leipzig vermutlich aus gesundheitlichen Gründen einen Unfall verursacht und ist noch an der
Ein Lastwagen-Fahrer hat in Leipzig vermutlich aus gesundheitlichen Gründen einen Unfall verursacht und ist noch an der Unfallstelle gestorben. Der Mann war am Mittwochmorgen von der Straße abgekommen und mit seinem Fahrzeug gegen mehrere Bäume gefahren, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr barg den Schwerverletzten aus seinem Lkw und versuchte vergeblich, ihn zu reanimieren. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache. (dpa)

It

Verdacht Vaccident in Inveruno (Italien) 30.11.2022: Mann (62) hat Ohnmacht am Steuer - Selbstunfall - Spital - tot:
Inveruno: Impfpflichtiger 62-Jähriger erleidet medizinischen Notfall am Steuer und kommt von der Straße ab, im Krankenhaus für tot erklärt. 29.11.22.
(orig. italiano: Esce di strada per un malore al volante, deceduto 62enne a Inveruno - LegnanoNews)
https://www.legnanonews.com/aree-geografiche/rhodense/2022/11/29/tragedia-a-inveruno-un-62enne-e-uscito-fuori-strada-ed-e-deceduto/1050151/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5057

Übersetzung mit Deepl:
Alle Versuche, ihn zu retten, blieben erfolglos. Der 62-jährige Mann wurde mit einem roten Code in die Notaufnahme von Magenta gebracht und starb dort.
Tragischer Unfall in der Via Palestro in Inveruno. Ein Mann starb an einer Krankheit, während er sein Auto fuhr. Der Vorfall ereignete sich heute, Dienstag, den 29. November, um 11 Uhr vormittags. Nach einer ersten Rekonstruktion des Sachverhalts verlor der Fahrer, ein 62-jähriger Mann, infolge einer Erkrankung die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Das Weiße Kreuz Magnago und der Hubschrauber 118 waren vor Ort und leisteten Erste Hilfe. Der 62 Jahre alte Mann, der in Code Red in die Notaufnahme von Magenta gebracht wurde, starb trotz verzweifelter Versuche des medizinischen Personals, ihm zu helfen.

orig. italiano:
A nulla sono valsi i tentativi di soccorrerlo. Il 62enne trasportato in codice rosso al pronto soccorso di Magenta è deceduto.
Tragico incidente in via Palestro ad Inveruno. Un uomo è deceduto a seguito di un malore mentre era alla guida della sua auto. Il fatto è accaduto alle 11 di oggi, martedì 29 novembre. Secondo una prima ricostruzione dei fatti l’automobilista, un uomo di 62 anni, ha perso il controllo del mezzo a seguito di malore ed è uscito di strada. Sul posto, per portare le prime cure, sono intervenuti la Croce Bianca di Magnago e l’elisoccorso del 118. Il 62enne, trasportato in codice rosso al pronto soccorso di Magenta, è deceduto nonostante i disperati tentativi di soccorrerlo da parte del personale sanitario.


Verdacht Vaccident in Palma di Montechiaro (Italien) 30.11.2022: Mann (64) hat Ohnmacht am Steuer - macht Frontalkollision - Spital - tot:
Dasselbe Bild in Palma di Montechiaro: Impfflichtiger 64-Jähriger erleidet am Steuer seines Fiat Punto einen tödlichen medizinischen Notfall und kollidiert mit entgegenkommendem Fahrzeug. Vergeblicher Helikoptereinsatz. 30.11.22.
(orig. italiano: Incidente mortale a Palma, 64enne accusa malore alla guida - Licatanet - Notizie e approfondimenti su Licata)
https://www.licatanet.it/incidente-mortale-a-palma-64enne-accusa-malore-alla-guida/

Übersetzung mit Deepl:
Tödlicher Unfall in Palma di Montechiaro. Der Unfall ereignete sich in der Contrada Brancatello, einer internen Straße, die vom Stadtzentrum Palmas aus auf die Staatsstraße 115 führt. Bei dem Todesopfer handelt es sich um den 64-jährigen S.C., der höchstwahrscheinlich während der Fahrt mit seinem Fiat Punto erkrankte. In den Unfall war auch ein anderes Auto verwickelt, das nach ersten Rekonstruktionen auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Ein Krankenwagen 118 wurde zum Einsatzort gebracht, und auch der Rettungshubschrauber wurde gelandet. Doch für den 64-jährigen Mann aus Palmese gab es bereits nichts mehr zu tun. Die Ermittlungen der Stadtpolizei von Palma di Montechiaro sind im Gange. Auch in der Contrada Brancatello war eine Polizeieinheit vor Ort.

orig. italiano:
Incidente mortale a Palma di Montechiaro. Il sinistro si è verificato in contrada Brancatello, strada interna che congiunge alla Statale 115 dal centro di Palma. A perdere la vita S.C. 64 anni che ha quasi certamente accusato un malore mentre si trovava alla guida della sua Fiat punto. L’incidente ha coinvolto anche un’altra vettura che secondo le prime ricostruzioni viaggiava sulla corsia opposta. Sul posto su è portata un’ambulanza del 118 ed è stato fatto atterrare anche l’elicottero sanitario. Ma per il 64enne palmese non c’era già più nulla da fare. Indagini in corso da parte della Polizia municipale di Palma di Montechiaro. A supporto, in contrada Brancatello anche un equipaggio della Polizia.



Vaccidents Kanton Nidwalden 1.12.2022: Haufenweise Velounfälle, Trümmerfrakturen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.12.2022 08:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60170 (Fortsetzung)
Könnte noch weiter aufzählen mit gehäuften Velounfällen mit Trümmerfrakturen,





CH


Vaccidents Kanton Nidwalden 1.12.2022: Haufenweise Velounfälle, Trümmerfrakturen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.12.2022 08:30]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60170 (Fortsetzung)
Könnte noch weiter aufzählen mit gehäuften Velounfällen mit Trümmerfrakturen,


Vaccident in Basel 1.12.2022: Velofahrer (ca.55) kippt einfach um - Frau 2x Moderna geimpft: Atemnot+Schmerzen überall
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.12.2022 10:12]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60187
Eine neue Meldung:
Heute Morgen ein Mann circa 55j umgekippt während Velo fahren. Rettungswagen ist gekommen ohne Signal. Ich hoffe er überlebt. Er war bewusst bis ich weg musste.
Kollegin, Atemnot und starke Schmerzen im Körper. 💉💉Moderna. Eine Woche krank ohne Arbeit.
Basel-Stadt


Verdacht Vaccident in Uster 1.12.2022: Autofahrer (21) fährt auf breiter und flacher Strasse in den Grünbereich+trifft einen Baum - tot:
21 Jähriger fährt in Uster Baum und stirbt 😥
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [01.12.2022 20:07]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60240
Ich wohne 500m von dort entfernt, die Strasse ist dort sehr breit und flach 🤔 Seltsam..


Verdacht Vaccident in Niedersachsen (4R) 1.12.2022: Motorradfahrer fährt auf Autobahn - es wird schwarz vor Augen - fährt ins Grüne - Sturz - tot:
Motorradfahrer auf der Autobahn gestorben
https://www.bz-berlin.de/brandenburg/motorradfahrer-auf-der-autobahn-gestorben
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5084
Aus bislang unbekannter Ursache ist ein 51-jähriger Motorradfahrer Mittwochmittag 11.20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Birkenwerder und dem Autobahndreieck Oranienburg in Richtung Hamburg offenbar ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.




Vaccident Kanton Bern 3.12.2022: Frau (ca.40) 2x geimpft: Hirnblutung, Ohnmacht am Steuer, Unfall mit Lastwagen
Impfschäden Schweiz Coronaimpfung, [03.12.2022 10:13]
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/60390
Eine neue Meldung:
Eine Freundin von mir ist im Kt.Bern in der REHA. Ihre Zimmergenossin um 40j. 💉💉, hatte eine Hirnblutung, verlor ihr Bewusstsein und krachte mit ihrem Auto in einen Lastwagen.-


Catromediano (Italien): Hausarzt (ca.55) hat Herzinfarkt am Steuer - Selbstunfall - Spital - tot:
Catromediano: Der Hausarzt Dr. Tommaso Greco erleidet am Steuer seines Wagens einen tödlichen Herzinfarkt, kommt von der Straße ab. Seine Frau neben ihm offenbar unverletzt. 3.12.22.
(orig. italiano: Infarto alla guida dopo il lavoro, muore medico di famiglia nel Salento: "Curare gli altri era la sua priorità")
https://bari.repubblica.it/cronaca/2022/12/03/news/infarto_alla_guida_dopo_il_lavoro_muore_medico_di_famiglia-377286194/
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5123
Tommaso Greco lavorava a Castromediano e sarebbe andato in pensione tra pochi anni: è uscito fuori strada con l'auto mentre andava





Verdacht Vaccidet in Saccolongo (Padua, Italien) 4.12.2022: Autofahrer (47) hat Ohnmaht am Steuer - Selbstunfall - dann stirbt er im Auto:
Saccolongo (Padua): 47-jähriger Autofahrer erleidet medizinischen Notfall am Steuer, kommt von der Straße ab und stirbt. 4.12.22.
(orig. italiano: Malore alla guida del furgone, 47enne esce di strada e muore, miracolato il passeggero)
https://www.ilgazzettino.it/nordest/padova/malore_guida_furgone_morto_47_anni_saccolongo-7092954.html
https://t.me/ploetzlich_und_unerwartet/5149
SACCOLONGO -  Tragedia della strada ieri - 3 dicembre - intorno alle 20,30 in via Scapacchiò Est a Saccolongo, a poca distanza dal distributore

[Für diesen Artikel müssen Sie sich verfolgen lassen].







<<        >>

Teilen / share:

Facebook








Quellen




Fotoquellen






20
                            minuten online, Logo  Schweinzer Fernsehen online, Logo    Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch
                      online, Logo    Epoch Times online, Logo    Legitim.ch
                      online, Logo    InfoSperber
                online, Logo         Kronenzeitung online, Logo         Uncut news
                      online, Logo 

 VK online, Logo   Facebook Logo   YouTube online,
                      Logo   
Schwarzer
                  Kaffee online, Logo

n-tv
                        online, Logo  Spiegel online, Logo  Der
                        Standard online, Logo      ARD Logo  Frankfurter Allgemeine online, LogoNZZ Logo

 
La
                  República del Perú online, Logo    Diario UNO
                  online, Logo    trome online, Logo    El
                  Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz
                  online, Logo  

^